1900 / 254 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Vierte Beilage

i y i S e 1 PESROE ische Fabri?, Hamburg. 3) B X im Meyer «& | di joritäts-Aktien uad gewöhnlichen Aktien gleih- | [58591] Wilhelmêburger Chemische Fa s R L Pa T î mäßig vertheilt, soweit nit die Generalyersamm- | Activa. Bilanz 30. Juni 19860,

zum Nennwerth einzulösen zuzügli der laufenden Zinsen bis zum Zahlungstage.

lung einen Vortrag auf neue Rechnung beschließt.“ Der ausführlide Text der Statutenänderungen

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staat

8-Anzeiger.

X A ; ; 4 rzugs-Akti 000,— 390 000|—- r eichneten Hinterlegungséstellen | General-Anlage-Konto_ 490 184 30 390 Vorzugs Aktien à M 1000,— h E Va V a Wuns auch | Wilhelmsburger Sulfat- | 22 Stamm-Aktien à 4 1000,— . 22 000|— M 294,

5 3 j .| 78.000! Abänderungsvorschläge bezogen | Fabrik G. m. b. H. . 115 000/—}| Sduldsheine O naar L E R Kassa und Bank : 15 297 04} Grundstück. Hypotheken-Konto . s F A 1. Untersuhungs-Sachen.

tai ion ta de ' [ ile 9 642 85] Dispositionsfonds für Unterstüßungen | a a Diejenigen Aktionäre, welhe in der General- | Wechsel im Portefeuille De tral a S 2, aus ote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl, Lees ihr Stimmrecht ausüben wollen, müssen | Vorräthe 111 315/09 SUUNOTIONER, o 6 ode a a0 O 00S 3, Unfall- und Juvoliditäts- 2c. Versicherung.

3 Dit - F Akti der Depotscheine der Reichsbank üßer | Debitores. „.. 130 111/22} Delkredere-Konto o i “T 4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. 6) Kommandit - Gesellschaften dieselben R “ine Bescheinigung eines E t dg L E E, S 5, Verloosung ¿c. von erthpapieren.

j Ti 6- Notars über die bei ihm erfolgte Hinterlegung S E L ERSES auf Aktien u. Aktien-Gesellsh. | päcüens am s. November, Nachmitiags

| | Reservefonds-Konto: e itelu;oba, Chemiss | P or D Erneuerunasfonds für die Wilhelmsbg. Chemie A E E br, bei Bitte 6) Kommandit - Gesellschaften Die bi ier verösfentliGten Bekauntmahungen | 8 Uhr, bei l L H = (0 ha über e erluft a Meri teren “Velinben ih der Kasse der Gesellschaft in Karlingen,

Fabrik z | Zt F 10 000 aus\chlilch in Unterabtbeilung 2. der Dresduer Bauk in Berlin, ao Sm, N V A

Schöneberg, den 22 Oktober 1900. Der Magistrat. Wilde. Dr. Gerhardt.

Berlin, Mittwoch, den 24. Oktober

Pa L 1900, 6. Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesclls&

® 7. Erwerbs- und Wirthschafts-Genoftenschaft Ah EN Dl 4 EVN | 8, Niederlaffung 2c. von Ae E / 4 9. Bank-Auswetse.

10. Verschiedene Belanntmachungen

I R I I E M S

Deffentlî

Bericht des Aufsichtsraths über die Prüfung | [58632]

der Bilanz, der Gewinn- und Verlust-Rech- Bal erische Bierbr ‘ei-Gese!!rd Et; JEL; on (Q of AUA nb Des Dorsdfnas iur SeinAbetbet, ayerishe Bierbrauerei-Geseuraf E auf in Mauuheim, bei auf Allien u. Aktien-Gesellsh. lung. vorm. H. Schwarß, Speyer a/Rhein. | der Pfaelzischen Banf i ‘Speyer Filiale

=— E E E E id ätestens bis 183, Nov er bet d j Erneuerungsfonds für die Wilhelmsbg. Sulfat- eg Creditbauk T Marübeior s L a A B NRückitändiae Dèvidende v: im vorigen Jahre . . 160|— r O T Oed i E 19 500 v R chaft, Filigle Me, Metz, A VK E E E 146 091 57 [58639] Lis Prancaiso de Bangue | Kreditores L I e C ) 091 57 Die ordentliche Generalversammlung Kau n N A Rel, |_j| Gewinn- und B 1 154,16 Aktionäre der L der Société Générale pour favoriser 871 550/46i 871 550/46 « S c w é 3 „C y c L Königsberger le dévéloppement du Commerce Hamburg, den 17. Oktober 1900.

Kornspiriins- Getreide- Preßhefe und Ey l’Industrie en France in Der Vorftand. Margarine-Fabrik Aktiengesellschast

hinterlegen und bis nach der Generalversammlung vormals G. A. Kahlke daselbst belassen. findet in unserem Geschäftshause, Molikestraße Karlingen, den 22 Oktober 1900. Nr. 10, am Freitag, den 16, November cr., Saar- & Mosel. Bergwerks. Gescllschaft. Nachmittaas 5 Uhr, statt. Der Bussichtsrath. Tagesordnung :

Mueller, Vorsigender. L C O M Mb 1) Vorlegung dec Bilanz, sowie Gewinn- und 5 f Grundstück « NOneo Jau Verlustrehnung für das verflossene Ge- | [58631] Generalversammlung. : Bilanz vom 30 Ju: 6 A {äftejahr. Die Herren Attionäre unserer Gefellshaft werden 1899 E 220 000 Vorlegung eines Nechenschaftöbericßts. hierdurch zu der am 22, November 1900, Zugang E 96 000|— Bericht des Aufsichtsraths über Prüfuoag der | Nachmittags 5 Uhr, im Hotel „Hamburger Hof" | Gebäude - Kon/o laut Bilanz und Vorschlag über die Gewinn- | in Cölln bei Meißen statifindend:n ordentlichen Bilanz vom 30. Juni E vertbeilung. Gencralversammlung eingeladen. O, 306 716/88 4) EGrtheiluyg der Entlastung des Vorstands und Tagesorduuna : A Sudan N 49 981/70 des Au! sihtsraths. Beschlußfassuna über Erhöhung des Aftien- TEG G8 DE 5) Wahl von Aufsichtsrathêmitgliedern. _Tapitals um 200 000 / / E Aktionäre, wel@e an dec Generalversammlung Hinaterleaungsftelle für die Altien ift das Danlk- aiten 2 Santo laut tbeilnehmen wollen, haben ihre Aktien nebst einem | haus Kröber & Co, Meißeu. E E G hot Nerzeichniß, wenn si? nit persönlich ersckWeinen auch Sörnewit}z-Meifen, den 23. Oktober 1900. 1899 ¿ vom 59, Zuni die Vollmachten ihre r Vertreter, oder die Beschetni- Steingutfabrik Aect.-Ges. E t i | ; gung eines Notars über die bei ihm erfolgte Hinter- S LAA a Betiann DUg legung der Aktien, tim Geschäftslokal der Gesellschaft W. Heckmann. D. Dedmann, spätestens am dritten Tage vor der General- R E U versammluug einzureiGen, oder die anderweite Deposition dex Aktien b's zu demselben Zeitpunkt auf eine dem Aufsichtsrath genügende Weije darzu- legen. § 14 der Statuten. Königsberg i. Pr., den 23. Oktober 1900. Der Aufsichtsrath. Leopold Braun, Vorsitzender.

Der UNusfsichtsrath.

Speyer, 24. Oktober 1900. _ Der Auffichtsrath. I. Striebinger, Vorsitzender.

4 l 4

j i

1 000 000|— 500 000|—! 1 500 000|—

2 1 L ; : 3) Beiclufi über die Gonehmic Gie D, t txC Lin Die bisher hier veröffentlihten Bekanntmachungen 3) G N L e, Lana der Vilanz Die diesjährige 15, ordentliche General- | Speyerer Vo!kôbank e. G. m. bh, H. oder an über den Verlust von Werthpapieren befinden d N Nertbeil ia a Nei rNtands sowie über | versammlung Undet Samstag, den 47, No- | der Kasse der Gesellschaft zu hinterlesen. aus\{ließlih in Unterabtheilung 2. 4 N U xa U E A 4G Nachmittags Ss Uhr, tim Die Hinteriegu»g ashieht mitt-ls doppelt aue- N L EVBADE S 0 Nach 8 90 des Seil sind dief uns Aktio, O mtor der Braueret in Speyer statt. jefertigter Ginreihungsschreiben, zu welhen Formula1e [58637] Sieg-Rheinische i der Gétecal A N, e gen par Á _Tagesorduung: j bei obengenannten Banken sowie an der Gesellschafts, E (s as ihre Altien f A raimbereWtigt, welche L) Borlage des Geschäfts- und Prüfungsberichtes. | kasse zu haben sind. E Hütten- Actien-Gesellschaft. Gesellschaft Fb etm N 4 M E 2) ee E i und Beschlußfassung über Der Geschäftsbericht, die Bilanz, sowie die Gewinn- L E l N P C Der . S ae e Wewinnvyertßetlung. ; tea L N onoembe Wir laden bierdurch die Herren Aktionäre zur | hausen’scheu Bankverein ¿u Köln hinterlegt uno 3) Gattafiuda ber Ditallan l bu Md und Berlustrebnung liegen vom 1. Nc vember a. c. A nare h ¿u Köln hinterlegt une 3) Grtlastung ber Direktion u. des Aufsihtsraths. / ab auf dem Bureau der Brauerei zur Etusl4r »- 58605] ordentlichen Generalversammlung auf Diens- | bis zum Versammlungstage belassen haben. Der 4) Ersaßwahl eines Aufsihtsratbsmitgliedes. Herren Aktionäre ofen. S E A etiva General-Bilanz vom 30. Juni 1900, ck» RSSÜVaA. tag, den 20. November, Vormittaas LTE Uhr, | Beifügung von Divivendensheinea und Anweisungen Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden | , \ x j i A i : in das Ge|\chäftslokal dea A. Schaaffhausen’{chen | bedarf es nicht. Die Hinterlegung eines Depot: | hie zu boflichst eingeladen und gebeten, ihre Aktien | M x1 70 G 4 f ! X A Z E ah A! S N S I l 1 4 L E L E Dts y Cn d «5 M ) Bankvereins zu M aa blinai Lig Ms R hat dieselbe Wirkung wie die | )ohne Kuponsbogen) gemäß § 27 der Statuten | Aktien-Konto : a, i a der Ultie : ; : N s sowie Vorlag Tae ; 3, S 9: ( | Alte Aktien l) Geschäftsberiht des Vorstands, sowie Vorlage | Friedrih- Wilhelms- Hütte, den 23. Oktober | [58589 diu 60 : 4 L Funge Aktien der Bilanz und Gewinn- und Verlust-Rech- | 1900. 4 : A Vogtländische Maschinenfabrik 396 000|—|| RoFerm Fo nung. er Vorftand. ck C R o p00 ° x ¿ 26 000 5 Prv: TonD je Ae E a - —| Reservefonds «+97 000 (vormals F. C. & H. Dietrich) Aktiengesellschaft. Hypoth i . 9394 Vilanz-Konto per 30. Juni 1900, Debet. nach den Beschlüssen der Generalversammlung vom 20. Oktober 1900. Credit.

196 733/84 Mbit ees S 91 188/29 | j =— | Dispositionsfonds . . 2 000 N J Was E ag [A M A “1A A QR ; 995/88 0041/12 Z bi ) 9 99: 98 S ien-Kapit 3 000 00 Srundtck3 I N10 ; : y N

N | ab Zahlungen . „999/28 1 004/14 An Maschi en e r, P 222204198] Per Aktien-Kapital E 3 000 000|— Grunbstüäs Konto 1. 33 010|—]} Per Aktien-Kapital-Konto 1 100 000 Abschreibung 20/0 13 c 941 Delkredere-Konto . 10 000 f L Ea inen und Y eservetheile in O ü Amortisations- Hypothek e 630 (0 586 Gebäude-Konto / 3 A 985 506 / Hypotheken-Konto 108 3900| a Beile (5 35) 9 965 j Penig «971 248/50] Oypotbek auf Nebengrundslücke 80 000|— Betriebs-, Maschinen- u. Trans- | Reservefond-Konto E 12 013/99

C E | 93 590021] , Theil-Schuldverschreibungen 878 000|— miss.-Konto E 33 570|— Dividende-Konto E i 500|-

Ei Papierfabrik Reisewiß . . A za

¿111 ¡OMeCée s lj A R [4 D c ! e ç 1 It A . ° . Hy

L velewitite Tantiòóme Wilischtbal 909 49642 ausgelooste Theil-Schuldverschrei- N N 4415 Kautions-Konto . ; 8 14083 R j 103 583/27 bungen 3 000|— Hilfsmaschinen-Konto . E 182 895 A y

eri : Holzstoff- Fabrik Wolkenstein - 9900 c Ä d ç ç F f : l 0 . J - ( F P Aue Gasanftalt Penig. 58 471/72 Kreditoren, cins{chließlich Gut- | ete 39 534|— S NEN S SSGEA R A ra E ie Berlust- [j Inventurbestände . M4 586 626,72 haben der Woklfahrtskassen 410 544/41 Modell- und Zeichnungs- Konto 19 873|— Filiale Bruggen, Passiva 200 690 08 E G Ne Abschreibung 10 /0 S ae Too Ueber Kasse, Wechsel, unerbobene Dividende s 948 Dampfheiz-, Gage U. Wasfferleit,s Gewinn- und NYerlust-Konto: j [58578] : Ï Z A Nfenßlien- u. Werkzeug- Kon10, Ne n R | Gffekten u. Kaus- zurüdgestellte Zinsen auf Theil- | Konto : T E 8 308 /- 8 0/ Dividende : K 88 000,— | Visauz am 31, Dezember 1899. Konto laut Bilanz trag vom 30, Zuni # tionen Schuldversreibungen . . .. 17 300| öInventarKonto N 12 098|— Meserattonk As 681483 E E : v 4 Uet on ee P 800/000 Feilbänke- u. Schraubstöcke-Konto 5 359| ; W

E 7 326/20 Bankguthaben .. i ionsfo Bankguthaben . . l 4D Heservefondt ( | : | Dispositionsfoud 20 000,— Neservefonds 11 450 0( 0) Elektr.: Licht- u. Kraftanla; e-Kto. 24 883] l

ab Amortisation 266/16 h Activa. Bilanz der Vatentpapierfabrik zu Penig am 30, Juni 1900. Passîva.

Sai ca Ai B A U Griaitite n Mi v Äi E Lieb mie rien A Ee Ee HN E r Dedniitt B; E

388 072,72 267 458,28

Ua a a F | L

Plantagen- Abtheilung. La Florida: | Serra Kouto . . 4 000|— Arpflanzungs-Konto . . 408 320 Gebäude-Konto. . 70 000|— Maschinen-Konto (Spir?-

LAA [57915] , Limbacher tus-Fabrik 46 300 000 Koffee-, Meiss |

° D @ « S Aktien-Konsum-Gesellschaft. | Kofft-Ra | Die di:tjährige ordentliche Generalversamm- | 51 99 2990| 967 680|—| 750 000|— E S ) L O 0 «v Od O6 0 i DOU| U n ganze ÜÄblchreloung lung findet Dounerstag, den 8. November Ï S | A O Ce 1900, Abends 8 Uhr, im Hotel „Johannesbad®* | Carmen Maria: A Dae Anlage» in Limbath stait, wozu die Herren Aktionäre hier- | Terrain-Konto . 40000 Konto laut , Bilanz dur eingeladen werden. Anpflanzungs-Konto 202 620 | vom 30. Juni 189 Tagesorduzuutia : Gebäude-Kto. 4 10 600 A | QUÓina «e des Geschästöberichts und Jastifikation | in Abseßuna „0 000 5 600 eßrechn«ng. íInventar-Kto. 4 8 720 | ganze ng der- Divtdende. in Abseßzuna „_8 140 00 dor Ta 1A T4 ntr N ari ) b R R R E i Mui ‘tab maren Gd Landwirth}chasts- Konto l 200 G La E nul IMTEratO Wu t : A 2) 1DA1T d) i Ns Gl des Aufsichtsratbs Fndustrie-Abtheilung. E n ZTATHA e Fabrik. Inventar-Konto : | Rg Gn S s L C, | Kunden-Wechiel Präsenzliste wird punkt 29 Uhr a, Maschinen, %Yberk- | T, @ E Le S O zeuge 2c.: | Kafsa-Konto as s i: A O Bestand ultimo 1898 9 514/26 Effekten? u. Kauiiontn- Limbach, 21. Oktober 1900. R 0 74 E Die Gesammtverwaltuug. Neu Anschaffung „222/89 J Same L L L 1 099 E | 10 000/11 Bank-Guthaben L SRDI Abschreibung 10 °/o l 0000! s Cont 308 9356 n SRCO R A P (General. Waaren-Konto N i Eo, Gol'oll f b. Modelle, Clichés, 9 O00 10 Anzahlungen auf Neubau Saar- & Mosel-Lergwerks-Gesellschaft Drudckiachen : E ia r ° Bestand ultimo L s S c E nd uilin zu ZBarUngen. : 1898 4 3970 12 der Gef ¿lifcha t werden hterdurch) Neu Ans- i zur ordentlichen Generalversammlung, welche d) Fitya 329 10 am Moutag, den L2., November, Vormittags E m REEENO 11 Uhr, im Geschätshause der Dresdner Bank in E aas +13 N Abschrei Berlin statifinde

om nol M Or T; eingeladen, y

L | K / vom 30. Junt 1399 Reinagewin! 991 678/68 Lt Ca Es Activa. M 4 M ; Jreingewinn ai DIO L Debitoren . v 933 723,89 | 2 175 881/57 E i Tantièmen 90 600 32 | Reservefonds für ausgelooste | Ka E 11 242/58 Vortrag. . 88146 4 Os Wechsel-Konto , . i A 42 694/06 719 967/40 Waaren- und Material-Konto 537 613/41 | S A R A A ap S Debitoren 578 7358 6534 183/67 Ce 1er e: S Q As Konto für vermtethete Maschinen 66 4696 Credit. Î h Maschir 166 469/61

| 136 296 61 | j

Theil-Schuldverschreibungen . 44 050|

N b\Hreibuna 25 9/6

Abschreibung 25 9/0 qu ton Lei Hewinn per 30. Junt 1900 , Beleuchtungs- u. Kraft- | / L Sue

Nebertragungs - Konto 6 534 183/67] ut Bilanz vom ewinn- ït- L

laut 2 lan Gewiun- und Verluft-Konto. Hypotheken-Konto E 4 600|— | Aer v W G n p d; j | T i: ä eFili Br1 1 AC i "C 207 F 93 | QUUGHO « « OOLOIDS | 1900 | i Á [S 1899 | M. Siliale Bruggen, Activa 207 901 uts | Juni | An Verlust auf Kautions- | NIuli1.| Per Vortrag aus 1899 . 41/88 2 248 308/46

30 Gn s E 899/50 1900 | Gewinn- und Verluft-Konto ver 30. Juni 1900.

Reparaturen S 33 837/97} Juni i E 102 982/43 30,

Debet.

2 248 308/46 E E 09 Credit. Mepar « verfallene Dividende , 22/50 : e. Geschäftsunkosten : | »« Vvereinnahmte Zinsen . . _9 82492 , - j M6 M A Assekuranz N 21 400/02 | Fabrikationëgewinn , 973 799 21 | An Generak- und Handlung3unkoften- Per Saldo-Vortrag aus 1899 A 1 944/40 A 37 116/95 Konto . : Diskont- und Agio-Konto . 1 738/77 |

Debet.

Hypotbekenzinsen S 39 184/24 Dekort-Konto “a E « Miethé-Konto R 1 693/83 Zinsen auf Tbeil-Schuld- A Gebäude- und Reparaturen-Konto «„ Fabrikations-Konto für Brutto-

S tand E | | vershreibungen . 99 300 Zinsen-Konto . E gewinr i 383 213 91 Patent-Konto, Deslant T Gewinn E 719 967/40 Abschreibungen s : E E Wechsel-Konto : F _— 19 2967/40 K |

Bilanz-Kon1io, Reingewinn

l 9 PAEQIE 9 CAQ'71 töfonten 983 688 51 | 985 088 01

388 585/21

Die Auszahlung dec auf 8% = c S§0,— pro Aktie festgeseßten Dividende erfolgt vou

Direktion der Patentpapierfabrik zu Penig. 388 989/21 Die von ter heutigen Generalverjammlung auf 90%/6 festgeseßte Dividende wird mit D7 6 gegen Dividendenschein Nr. 8 Ser. [11 bei der Dresduer Bauk in Dresden und Berlio, vei Herren | heute ab Vecker & Co., Kommanditgesellshaft auf Aktien in Leipzig, und an der Kasse der Gesellschaft in Penig fofort ausgezahlt. Penig, den 20. Oktober 1900.

in Plauen bei dcr Vogtläundishen Bank, in Berlin bei der Barkfi:ma A. Busse & Co., A..G. Plauen i. V., den 20 Oktober 1900. Vogtländische Maschiueufabrik (vormals J. C. & H, Dietrich) Aktiengesellschaft. H. Dietrich.

__ Die Direktion. SMinkel. Caftorf.

[58 03]

a Activa.

l | 2 073 4031/94 i - c Q î An Kassa-Konto L. L A E j E 3 429/531} Per Aktien-Kapital-Konto .

aft vorm. F. Berliner. E a trenes S A L

Lu L Max Hahn. | 2 s j 7 L: 1 998/50 94 490

einstimmung gefunden

Q 01

Kapital-Betbeiligungen 109 914/15

| : 9 073 403 | A | Telephon-Fabrik Actiengesellsh | s r l | ly

Bilanz per 30. Juni 1900. E

S Ó A 1 750 0( O! e Ee ; e 600 000 Obligationen-Zinsen-Konto: | 6 O6. fällige, noch nit präfentierte Rupons . . A 3610 403 299 20 Dee C 3 935/29 412 664 30 Spezial-Reserve-Konto . . C ; 10 736/97 | Konto-Korrent-Konto: | div. Kreditoren . . A E A 831 761189 Reingewinn s L S E 3 949/13 | abzgl. Abschreibungen 7 Gewinn- Vertheilung: | 99/0 gesctliher Reservefonds , E A Í T | | Spezial-Neservefonds E E E a 263/03 | 40 6 967/60 statutarische und vertragsmäßige Tantième .. i: 3 702/98 |

(T x R T: A

bung 209/6 . 859 84 3 439 38 12 439/48 Revidiert und mit ven Geschäftsbüchern in Ue gesorduung: ] L i ——— | Haunover, den 5. Oktober 1900. i u TAIT 42 Ann J 51) tions, . (ck= 1 s E N R © p M z Quanz und : Ee Hos g A0 va Ma 1898 1 026/09 Siegmund L Veyelt Lanz RLAU] l Fabrikations-Konto | E \ Bare ebt d n De, Ne: Anschaffuria f 10 Z | Debet. Gewinn: und Verluft-Konto. „redit. Gebäude-Konto E L e S U 954 143 84 1900 Lbeent Geschästéjzhr, nebt den De- | Yleurän]ck)c A S | ——— - 7 ; A A 92 025 na1l_ ritte des Vorstands und tes Aufsi&tsraths, y | 036 09 | 14 7 (d j} 189: | Frundstück- und Wasserkraft-Kont “ee ———] 380 000 E E S 2 L K A P | 900 Ma E ea | Grundstück- und Wasfserkraft-Konto | 360 000 erthotT1nn Entlastun an den überen M voi a 0/, )3 6 Q: ( L Â ä a Ü »A QCÍARI if P ï J L ( U DTILL E e 60S | Ö j Grtheilung H Mr rae E RBEER T Iron g 10: 0/0 e O lon | Juni | An General-UÜnfojien-Fonto : E uli | Per arde U ea 8 8 907/25 | E-tbeilu: und Au 1 Hr Y im Avril Kassa: Konto . E O dd 30, Brutto-WGcw?ir n M 278 603,30 Vortrag Abschreibung 1 237,95 7 670'- rtvetiung der ] an den 1m A0 M chbsel, Gonte 911 : —— | | Ne h S aieziane div | Ah - / neubestellten W chsel- Konto E welcher, wie folgt, vertheilt | A Materialien-Konto ¿ A G E M | 2 291/40 E E Diverse Debitores Konto- N eneral | Ns Mien Sit 56! | Borstand. Korrent , itO | | MWaaren- Pferde- und Wagen-Konto é z z e 8 056|— h I e S Abschreibungen au} A | Wonto 405 {3 j t l S L 088 5 9% Dividend : Wechsel-Konto | 3025059 | g T : x ea s 500 Wech] T E O BlnE. E 99440 99 996/99 Bortrag auf neue Nechnung ; 6 854186 Einfuhrscheine-Konto , A R S A E 1416/30 107 706/17 Maschinen-Konto . 638 746 07 | 47 905/97] 590 840/10 Dia TD, OTIDTD |

7 157/30

De Feuerungsmaterial-Konto

Getreide-Konto

| A (B |

U (UBIL d

e

Statutenänterungen. Nuawärtiage Läger - N zin C4 » Q A aritge Lager « « » tatiutenäuderungen umrachern dle S —1 Z Da tatutenünderungen um/aqlen ole „28 l Tas Fabuifatioo8- Konto tatuts und geben im welenilihen dabin, FInterims- Konto: Cla F avrtak Les R Hei 9 L « | auer der Gesellsca! rortadò eine Un Ve- Gegenvosten von Plan- | | daß in der E ader a Btl tage-Unkosten . . {0 000! G..B, iede Aktie eine Stimme | 2986 Unkosten... s Dr o veetbeilina wie fol | Sfandinavisk Handels Kra\t- Anlage . . 15 817,95 die Gewlonyerthellung wie folg? | 7 Gar ltvt Mde C v s 94 E F ; Lat I j t unt A G: Dampfheizungs- Heuerversiherungs-Konto : i: ( Ker penhaaen | Anlage 4917.7 19 598/42 vorausbezahlte Prämie T oviun wel ih aus der von | 5.41 " ( |— nage i Es E | ) i A s : \ : e | : Reingewinn, welche, ny e Antheil 190 000 Kronen 190 000) Gesetzlichen eservefonds [1 083/93 | | j Konto-Korrent-Konto: | ralversammlung geneumig'en Diianz ergiert, | Fommandit- wes. Wiener VHeleyttckch?2n Ne]ervesonds . , | | div. Debit 451 341/85 eo H »eT nefebliden Meservefond | ; 49% Dividende voraß . 40 000|— D eotioren . L L S A D on et 9 \ 341 x - 1 rab 9°%/% vem geieB 0 Theil des | & Uhlig, Wien ; ; L L Farfikltimäkiae | NRükftellung für Dubiose . 3 927/48] 447 4141/37 so lange überwwtejen, o18 derse den 10. Theil des Yutheil 100 000 Fl. . 160 000 San Leo und Tontrai Img 39 167|48 | . T rent erret a0 Tärütöméen.. «-- 0 10 / | | 3 307 7501/32

Io LOLAE Aci S ' | iejznigea besonderen Patent-Korto (D- utsch- | E . Kor | 0/4 Surerdividezide . « 100 000! i é i 10 9/6 Superdivide Gewinn- und Verlust-Konto per 30. Juni 1900.

Gebäude 2 “/a 7 135,24 Maschinen 10%, 8270,93 Ute: fisten v. Werk-

zeuge 25% . [4 1! Beleuchtungs»

j |

» N79 2) D oVi (U O2

Credit.

Grundtfapitals erreiht, sowie

Miidlaae LiTa6 aer cat wels bie General | \ch-

Rüdlagen gebildet oder ergänzt, welhe die Genera land, Frankreich, Belgien, Delkrédere-Konto . - e «- « 90 035 Remunerationen sür Beamte 7 000

Es Debet, q a os Mut f h +4 î L % | irag des Au sihtsraths beslich! England, Amerika, Nuß- | | e . Dispositionsfonds . . . 2 000 | | |

- .

E E

An Feuerungsmaterial . . .. i ¡ ¿ 61 089/40} Per Fabrikations-Konto . G a is c ¿ ú 26 04235 E L. ä 66 133/52 A a eve i: i 12 706/64 E i 3 675/21 Unkosten, Provisionen, Steuern und Abgaben i 74 101/90 insen und Skonto für verkaufte Waaren . .. 77 895/36 euérversiherungsprämie , , 11 786/01 t ae aas : 11 195/69 Rückstellung für Dubiose . 3 927/48 Abshhreibungen . . .... 71 242/96 Gewinn-Saldo . 107 S)

R E

kor Sha do p 527 5026: DEI E P .tent-Unkoften-Konto . 1 27 502/69 on 9 _/0_?v€? | (Hewinn- u. Verlust-Kto. : O

verflossene | Verlust . i 11 392/93 zahlung des E

C DONE | | S ARG ias 2 682/33 G7 pr r. 412 682 33 412 6802| genden Jahre 1 427 698 92

| | iof - ° - Ct ( , R E E Passiva. U Telephon-Fabrik Actiengesellshast vorm. F. Berliner. G rt ine - 2026s | Aktien-Kapital-Konto , .„ « « - 1 300 000|— Der Ausfichtsrath. 48 Der Vorstand, i na säâmmtlickter Divibendenrück stände Diverse Kreditores Konto-Korrent . 63 957/09 G. Heinemann 1, Rechtsanwalt. Jof. Berliner. Jac. Berliner. Max Hahn. 1tez ber 24 (M X) Prioritäts-Aftien Accept: Konto A E 11 896/85 Z Dividente bis zu 6 %/0 Des Auslagen-Konto pro 1900 s 3 195/58 : gen, dla Di A ZIINOS ver Spezial-Reserve: Konto dor E08 | [58568] i i bis zu 4%/o Dividende. Plantagen: Unkosten-Konto .. . 509| Die Aktionäre des Eisvereins Dreóôduer Gast- ber Aufsichtsrat Ene e lite: P Í ) (Interims-Konto Debet) 40 000|— ivie R Kierdut: hie E 7 [u E ie: leid 1 427 658/52 26, E it r thg id bar toedg p A “sowi H Bert | von 4% Divi i nerêtaq, deu . November , fer vie Priorität Rin und die gewdh lien Handels, Indusirie: und Planiagen- Vormittags {T4 Uhr, in unser Vereinshaus, bende für Lie Prioritäts-Altien und die gewöhnlichen Akt -Ges., Hamburg. S E Rr-:10) part: eingeladen. E n ny E i ibenven Ueberreste erhalten die Frievheim. Grôöftaung des Saales um §10 Uhr. E Äfiien bis qi 2% uper-Divivente, Mit ven Büchern übereinstimmend gefunden. Die Theilnahme an der Verjammlung kann nur rmagmoomegetior qgrontr p Hestbetrac Fulius Marcuse, Bücherrevisor. gegen Vorzeigung von Aktien erfolgen.

4 T4 nuf perlammiung 1 | IBL T bleibznde B wird zunächst zur Tilgung arb) | Gewinn - Vortrag auf neue

B

978 603 30

Rd e io 9 718/47

mit dem Ret

E E E E s

E E E A

E A O

S

E E E Ad

Tagesorduung: 1) Geschäftsberit und Rechnungsabschluß. 2) Beschloßfafsung über Entlastung des Vorstands. 3) Be\chlußfassung über Verwendung des Rein- gewinnes. Dreéden, den 22, Oktober 1900.

Eisverein Dresdner Gastwirthe. C, H, Schmieder.

527 502/69

527 502/69

Die Dividende ist sofort zahlbar. / G Í 5 Ÿ hle Rüningen Actiengesellschaft. R. Pas. pPa. H. Jahn.

t

Ter baun n verbleibende Restbetrag wird unter