1900 / 254 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[58607 j Bilanz am 20, Juni 1900.

Activa. M A

[58318]

Hagener-Straßeubahn, Aktiengesellschaft.

Vilanz vr. 30. Juni 1900,

[58255]

Galvanische Metall-Papier-Fabrik Act.-Ges.

Vilanz am 31. Mai 1900.

Fahrradwerke „Freya“ Aktiengesellschast | D. a Cor ves H ggndeldregister eingetragen, i. Liqu. üinchen. emaß es H-G-B. werden die Gläubiger S der Gesell\chaft aufgefordert, ihre Ansprübe an-

j zumelden. F In der außerordentlichen Generaiversammlung vom | Münchexn, / [55493] s, Poliobee 1900 ours bie Sinuibatión de Wu l Die B

Lil L ie Liqui ü fellshast beschlossen und wurde der Beschluß am L. Rades eue. [58593] :

Chemishe Fabrik Hönningen vormals Walther Feld & Co. Actiengesellshaft in Hönningen am Rhein.

Bilanz per 30. Juni 1900.

M A | Passiva. Cie deo 147 104 a 4 114 j b t M H Mh. 8 34115 | Grundstucks: Konto . Í 50 986/901 VTtien- Kapital-Konto] 1 000 000 2 G55 773 773/64 | Gleisanlage-Konto I Hagen , 341 284/79} Amortisations-Konto 15 843/43 11 304/20 32 266/97! Grneuerungsfonds- 21 147/20

E Aud Molo: | 177008 1 9% Abschreibung j 1017/75 26 Kreditocen 718 669 90 Mai 864 560/04 " L 2X 9% Abschreibung 21 614 -| 842 946/04 39 308/21. 15 407/89 _1 540/79 13 867/10 1 709/10 4 6 446 1151/12 3 453/34 S L Komtor-Mobilien und Utensilien . 3.17785 10 9/9 Abschreibung R N 317/79 Vorräthe an Rohjute, Waaren, Materialien 2. . Ausstebende Forderungen E Guthaben auf Reihsbank-Giro-Konto

Ab- An Grundftücks-Konto : {reibungen Bestand am 31. Mai 1899: ou h ld M4 Gebäude-Konto .... «e M277 893, Grundstück8-Konto .. A 20007900 Zugang inkl. 31. Mai 1900 L 1767,33 Neubau-Konto: Beftand am 31. Mai 1899 Bugang inf. 31, Mat 1900...» Fabrik. Giarichtungs-Konto : Beftand am 31. Mai 1899 ., . » «o Zügäng ntl, 31, Mai 1900 .. « -/« »

Druckeret-Einrichtungs-Konto: , Bestand am 31. Mai 1899 . 6 12953 05 Sügäna ntl; 31. Mai 1900 ¿ «« » 27,—

Komtor-Einrichtunas- Konto: Bestand am 31. Mai 1899 L Zugang inkl. 31. Mai 1900 j

Patent-Konto „Metallpapier“ : Beftand am 31. Mai 1899 , Zugang inkl. 31. Mai 1900 ,

Patent-Konto „Stopfbusenpackung“ : Beftand am 31. Mai 1899 Zugang inkl. 31. Mai 1900

Patent-Konto „Patronenpfrovfen“ : Bestand am 31. Mat 1899 Zugang inkl. 31. Mai 1900

Patent-Konto „Dynamobürsten“ : Bestand am 31. Mai 1899 Zugang inkl. 31, Mai 1900

Clih6-Konto . Fabrik-Erwerbs-Konts . Fabrik-Materialien-Konto . Druckerei-Materialien-Konto Debitoren O o. Mi ooo Draa Ron... o Brennmaterial-Konto . ...+ f Wechsel-Konto . N aa Verpackungs- und Frachten-Konto Betheiligungs-Konto V. . Í Betheiligungs-Konto A.

Grundftüde . Fabrikgebäude . E L Es

Activa. 3 19/0 Abschreibung

Gleisanlage-Konto Il Hadpe Stromleitungsanlage-Konto Hagen

j Haëpe A Af LOQIDA eib 2% Streckenausrüstungs - Konto Hagen E L e i Abschreibung 109% Gebände-Konto , , Abschreibung Wagen-Konto T , Abschreibung Wagen-Konto Il , Abschreibung Wagen-Konto II1 .

837 077

85 226

476 9568: 2130

2 779|—

479 735 83 095 M 93 781,

6 511 27

1 2950‘ 129/51 T1129 T6624 1 291

161 134 4 0283: 157 105 256 364 Ï 6 409 nto 109 6627 Abschreibung ¿ 8 2246 Wagen-Konto TV e E 18 256 Abschreibung 249/69 vo1 4 17256,79 urrd A4 900 für 2 Sommer-

wagen

Wagen-Konto V ¿ Abschreibung 239% ,

100 2922 100 292:

1165

B 882 2542 Fahrik-Utensilien ¿ 10 9% Abschreibung

88 474.74 Activa.

71 352,27 “M d

127 874/56 An Grundstück-Konto: Saldo per 30. Juni 1899 ..

Zugang vom 1. Juli 1899 bis 30. Juni 1900

159 827\C 15 982 143 844: 236 451/56 36 352/54 c err : : 272 80410 2 %/0 Abschreibung auf 4 236 451,56 . C 4 729/02 Gebäude-Konto: R Salbo ber 30 U 262 589/19 Zugang vom 1. Juli 1899 bis 30. Juni 1900 ®. 54 680/75 ; i ; E 317 260/94 5 9/9 Abschreibung auf M 262 580,19 . ; 13 129 16 925 D / . « . . « Ta T T7 e Erxtra-Abschreibung 5 9/0 i ‘13 129 n 6 229 Maschinen- und Apparate-Konto: 8 O étoat 89116 Salbe Per 90, Q I e e 719 24531 Mera U EonO „oe o f 2OMDOD: Zugang vom 1. Juli 1899 bis 30. Juni 19 ; 917 63697 | A D U E a oes 2 059/28 25 397: DIAANE Joa 2. G ABES E V0 B E A ———=ck= | fer n ç 936 882/28 | Pferbe-KO L, e S 10 9/4 Abschreibung auf M 719 245,3 9452 | Abs@reibüna a 1D «- 4/54 6: 8 d Sa M A E S | j C TEE 864 9577 | Geschirr-Konto Extra- Abschreibung 5 9/6 S 4 96 Geräthe-Konto e Bahn-Anlage-Konto E Abschreibung 30/0 Licenz-Konto E e O 50 9/0 Abschreibung ) a ) E h : : [eei O Se ie Gesfpann-CEinrihtungs-Konto . Dien tkleider- Konto E 20 9/0 Abschreibung Nerbrau smaterialien-Konto E ta biliariMonis y Altmatertalien-Konto Saldo per 30. Juni 1899 | Vorauszahlungs-Konto Sügana boar 1 ul 1899 | N RKonzession8-Konto L - U 109 | Kautions-Depôt-Konto , .

Zugang Fuhrwerk

25 9/9

12 980/0: 11 682/0€

249 9556: 9ER 7E L 43691 268 0/5/06 i 101 43786

89 80 4 526: 4 073/68

3 493/

. 569 743,—

1 875,83 2 860/06

933 406/61

571 618 200 066 371 5522 1 989 123\C

s 1331 6 38874

1597;

463 637/21 474 606/10 460 000|—

5 550

A 16 741,62 R 291 002/94

j

21 942 21 942|

Antheilscheine Meh. Weberei Baußen . | (Sffefkten-Bestand Ee | Kassa- Bestand 6 0276: | l Wechsel-Bestand e L | 4 105/83 | Vorausbezahlte Prämien: and 991481 a Feuerversiherung » 2026 aal 102 242/30 b. Ünfallversiherung 549/10 1 887 385/44 94 928 70 3 876 508/48 452] T 173 584/10 E | j 1 921/55 | Aftien-Kapital 3 000 000/— 846.75 | Hyvothel. . 127 20 abgezahlt . 13 985 89 | Buchschulden 590 50 | Nefervefonds E 158 90 diesjähriger Verlust 198 888 89 | Arbeiter-Unterstüßungsfonds . Dividende, unerhoben

100 000/— 1 757 660 90 Delkredere

2 570 2 570|—

898 99549 3441117

410688) |— 4484130] 15695

C E N T Eo rae rer E O E S E

5 000 _ 2 500|— 7143/10

9 337170 T 1 302/45 28 556/13 670/65 934/50

95 814/04 40 170/50 176 182/02 96 158/33 417/54

4 572/45 192/10 103 363/88 | 178/17 | | 1760 435/25 1 760 435|25 Gewinn- und Verluft-Konto. Haben,

5 714/50

I / E 37 090/10} 442 909/90

402 796/84

bis 30. Juni 1900

17 017/24 2,00L n 955

10 000

& Weberei. |

20 9/6 Abschreibung auf M 6622,73 A Neue Baryt-Station-Mascbinen- und Apparate-Konto . Laboratorium-Einrichtunas-Konto :

S O Su 1ST e

¿Zugang voin 1. Juli 1899 bis 30. Juni 1900

5 7681/23

19 993/13

Bau-Konto Gevelsberg „. . Bau-Konto Ekesey Bau-Konto Herdecke . Bau-Konto Delftern . Bau-Konto NRemberg .

9 Debitoren ; Kassa-Konto

433 598/58 3 876 50848

9 968/92 102/20 7371 TS 45378

1 250 000 335 000 57 017 76 27 820 79 540:—

480 59

86 801 76

E L Ew E E rem

1 757 660 90

Per Aktien-Kapital-Konto . . , Hypotheken-Schulden-Konto . . Kreditoren . .

Reservefonds-Kor Dividenden-Konto . . . Gewinn- und Verlust-Konto . . Gewiún-Saldo .

20 9/6 Atschreib1ng auf 4 2268 92 Patente-Konto i Arbetter-Häuser-Konto: Gab Bt O E S Zugang vom 1. Juli 1899 bis 30. Juni 1900

Berliner Jute-Spinunerei Der Auffichtsrath. Der Vorstand. Otto Schaefer. Tiemann. : Vorstehende Bilanz haben wir geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der e _ Linz tit Gesellschaft übereinstimmend befunden. A E ld Je Stralau, den 5. Oktober 1900. E Betclebs-Konto i 255 754 57|| Gesammt-Einnahme G. Meyenburg, Revisor. Parlehnszinsen an Accumulatoren-Fabrik A. G Zuwendung der Accumu- Debet. Gewinn- und. Verluft-Konto. é 22 389,60 [latoren-Fabrik A, G

_Sofl. |

g

Fw F \ A e 6 550/45 |

30 160138 59 999/02

90 159/10 1 508/02

D N i N ; Le 1 - A 4 Paul Seiler, Bücherrev E O 5%) Abschreibung auf 4 30 160,38 idi Fabiik-Utensilien- und Geräthe-Konto: Saldo per 30. Juni 1899

Zugang vom 1. Juli 1899 bis

| 88 651/38 49 766/93 A Os Darlehnsjinsen | | Ekesey . | Kurs-Verlust

S M Lf ; von a IDA ; ; Q Abschreibungen 69 163/26] Gewinn an Waare 59 196 80 D 4 D 39 163/26] Gewinn an Waaren . . 1 ) Erneuerungsfond 9 300|—

12 416/691} Miethsertrag N 2 000 E ir s E E A 9 649761] Verluft-Uebertrag auf Re- L Amortisation E | E ; 6 663/98 servefonds é 38 241/71 396 3171381 396 317138 OUVVEDEL S e a 17 179/90 | Der Vorftaud. A1beiter-Woblfahrts-Ginrichtungen N 17 415/72 Fuhrmann. E

(Krankenkasse, Unfallversiherung, Invaliditäts- | i

Gewinn- und Verluft-Konto.

M |A 988,33 9 660/30 36 553/66

E ¿T4 an- Gemeinde Debet. a | aus N l 30. Juni An para Stur btungs-Lorto: 10 9/0 Abschreibung . S 15 982/70 - ruckeret-Ginrichtungs-Konts: 10 9/0 Abschreibung 1 298|— Komtor-Eiurichtungs8-Konto: 10 9/5 Abschreibung . 452/63 Gebäude-Konto: 19% Abschreibung E A 2 779|— atent-Konto „Metallpapier“: 35 %/9 Abschreibung . . 200 066/60 lihé-Fonto: 35 9%/% Abschreitung C A Ó N 1 569/51 L L E 14 162/25 Unkoften-Konto . .. S 73 541/59

Gewinn - Vortrag

Feuerversiherungs-Prämie 1898/1899

Reparaturen Handlungs-Unkosten Fuhrwerks-, Unkosten “emmoßbilien-Unkosten Zinsen

6 897'06 20 9/6 Abschreibung auf M 9967,47 15 285/40 Bersuchêéstation-Konto . C S 5498 | A C ) 5498 R Neue Baryt-Station-Gebäude-Konto T T L AUGO e br V Sam d V 1/5 I Li L L H «e 545 0 Kassa-Konto: 8 Bestand . . Wechsel-Konto:

| | | | |

2 080/51

Wohnbäuser-Unkosten-Konto A C Lobn-Konto Drudckerei L

1 542/03 61 459/56 8 208/32

und Altersversicherung) Delkredere :

| 649/70

[58319]

Activa.

per 30 Juni 1900.

Bilanz der Costebrauer Vriketwerke A.

PassSiva.

Bestand .

9 527/46

Säure-Gmbhallage-Konto: An . : Emhballage-Konto : Bestand . Magazin-Konto : Bestand . E Konto-Korrent-Konto: Debitoren Abschreibung Bestände an fertig

Verlust im Waarenverkehr 4 367,70 R Kursverlust auf Effekten i 282, 6 069/71

G E

110 833/21 4 534/35

J | : - : S An | Pe i 5 33 9826 t aal ÊT | 86 801/76 R Li —— Fl¿g é 209 329/60 600 000|— 31/47 206 335/57 206 335 57 Ober fläde . . E 320 000|— : E a cia E E

Tach 7 . . . e 9c D9Na l Berliner Jute-Spiunerei & Weberei. bela: 41 370|— 7 460|58 4 Der Auffichtêrath. Der Vorftand. Gebäude 211 111/80 1 074/90 _ Otto Schaefer. Tiemann. Kolonie . . 56 398/40 1 Vorstehendes Gewinn- und Verlust-Konto haben wir geprüft und mit den ordnungsmäßig Maschinen . 996 993/15 = | geführten Büchern der Gesellschaft übereinstimmend befunden. Grubenanlage 199 147/80 Stralau, den 5. Oktober 1900. Betriebsutensilicn 16 524/90 G. Meyenburg, Reyisor. Komtorutensilten 92 703/60 Wegebau 502/60 e o e e G 2 503/25 E 46587 Materialien 3 751/81 26/40 18/54 1 675/63 16 418/95 343/40 201 656/83 1 291 306/38 Coftebrauer Brifetwerke A. G. Der Vorftand. M. Schönert, Bergingenieur. Verluf- wnd Gewinn-Xonto.

Fabrik- und Druckerei-Materialien-Konto : i: ; L Meservefonds-Kontd o o

Gewinn-Saldo . 21 556/39

Aktienkapital Hypotheken

Bank E Knappschaftsbeiträge

F o" - s x . - » e " - L

583 231 O 27 641/07 Per Waaren-Konto N 682 |

E a oa aa o o od cio a o aan d oa) aan 042 Scontc- Konto e E E A 62 - Patent-Erwerbs-Konito . j; 294 44444

583 231/47

DLE 11 C (63 890/34

128 769/96

2 498 426/98

en, halbfertigen und Roh-Materialien

3 4 2 4

Berlin, den 31. Mat 1900. Paul Seiler, Bücherrevisor. Passiva. Der Vorftaud. Der Vorsitzende des Auffichtsraths : S

v. Baensc. Carl Endruweit. Dr. Tettenborn.

BVorstchende Bilanz sowie Gewinn- und Verlust: Berehnung haben wir geprüft und mit den faufmännisch ordnungsmäßig geführten Handelsbüchern der Galpvanischen ‘Metall-Papier-Fabrik Actien- Gesellschaft zu Berlin in Uebereinstimmung gefänden.

Berlin, den 28. September 1900.

Fulius Doerdck, gerihiliher Bücherrevisor bei den Königlichen Landgerichten T u. IT Berlin. Dr. Otto Lemke.

Die in der Generalversammlung vom 20. Oktober auf 6 9/0 festgeseßte Dividende gelangt mit H. G60 pro Artie sofort bei der Geselishaftskasse, Gerictftr. 2,

Qu Ad Bankhause aScean Fränkel in Berlin, Friedrichstr. 131 4., zur Auszahlung.

E Vereinigte Riegel & Schloß - Fabriken

Kapital-Konto N Konto-Korrent-Konto :

Sn . Reservefonds-Konto Extra-NReservefonds-Konto ¿i Arbeiter-Untecstüßzungéfonds-Konto Gewinn- und Verlust-Konto Nertheilung des Mi Zugang zum Meservefonds 10 %

u Extra-Neservefonds “T 391 a06l38 Rüklage für Bohrzwéecke R 491 OUDIOC Zugang zum Arbeiter-Unieistüßungsfonds . . 109/96 Dividende an die dividendenberehtigten 6 1 300 000, A A Credit. Tant:ème und Gratifikationen an Direktion, Bear | E Vortrag: (Us: das -tiéle Na «o N Ï M 261 513 50 per 309. Juni 1900.

[58633] Generaiversammlung der 1 750 000 AÄcticngesellschaft für Gasbereitung in Sonneberg Thür.

Die d!esjährige ordentliche Generalversamn- lung der Gesellshaft wird hierdurch auf Soun- abend, den 10. November 1900, Nachmittags 3 Uhr, im Erholungslokal, ausgeschrieben.

Tagesordnung : Geschäftsbericht, Bilarz und Divitende.

Etwaige besondere Anträge sind zuvor einzureichen. Die Legitimation zur Thetlnahme an der General- versammlung geschieht auf die gewöhnliche Weise.

Souneberg, den 22. Oktoker 1900.

Der Verwaltungsrath. Debet.

Gotthelf Dressel. A 9 E _ V —Becamna ug H I E La rdeutliche A ilins der Verlust-Vortrag vom Jahre 1899 } 120 667 27} Gefammtertrag .

S S Gesammtunkosten , 51 009 42] Verluft Dessau-Wörlizer A rluft

[58608]

G3 wird hiermit bekannt gemaht, daß Herr Kreis- gerichtsrath a. D. Rudolf Parrisius aus Gesund- heitsxüdfihten aus dem Aufsichtsrath unserer Gesellschaft ausgeschieden ist.

Stralau, 23 Oktober 1900,

Die Direktion der

Berliner Fute Spinnerei & Weberei.

Tiemann.

411 784/60 24 791188 40 O00U|- 10 337'- N R 261 513/50 ingewinnes wird wie folgt vorgeschlagen :

E E «0

Debitoren ¿ Die Vorausbez, Prämien Verluft ._.

26 151.35 25 000 30 000, 10 000

58588]

Wissener Bergwerke und Hüttea.

Zu der auf Samstag, den 17. November a. C-., Mittags 1S Uhr, im Lokale des A. Schaaff- housen’chen Bankvereins in Kölm anberaumten [5863 neunzehnten ordentlichen Generalversammlung | 7 laden wic die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft ? hierdurch mit dem Ersuchen ein, aemäß $ 17 des Statuts thre Aktien spätestens 5 Tage vor der

und bei dem 130 000 19 049

2131315

115 121/14 1 009 42 E 201 656/83 45 101 28

316 777 97

5] | [58563] v

Gesellschaft des Thonwerkts

Gewinu- und Verlust-Konto

M 1 x 11 Abschreibungen Debet.

Actien Gesellschaft zu Velbert Rheinland.

Einladung zur ordeutlicheu Generalversamm- lung der Aktionäre auf Samstag, den LO0. RNo- vember 1900, Nachmittags 33 Uhr, im Kasino zu Mülheim a. d. Ruhr.

zu Friedrihssegen a. d. Lahn. Einladung zu der am 24, November cr., Nachmittags 21 Uhr, im Seshäftölckale der Gesellschaft zu Friedrichssegen a. Lahn stattfindenden ordent-

Eisenbahn - Gesellschaft

Versammlung entweder bei unserer Gesell-

schast oder

bei dem A. Schaaffhausen’schen Banuk- Verein in Köln,

bei dem A. Schaaffhausen’schen Bauk-

Nachmittags 3 Uhr,

im Kreistagsfaal hter,

Tagesorduung :

Monutag, den 12. November 1900, Ze-rbsterstraße Nr. 13/14

Koftebrau, den 30. September 1900.

Der Vorstand. 1?

Amma.

[5859 )]

Coflebrauer Briketwerke A. G.

Schöônert, Berginaenieur.

Bilanz per 30. Juni 1900

316 777197 | An

Betriebs- und Handlungs-Unkosten Reparaturen-Konti .

Abschreibungen:

auf Grundstücke

Gebäude .

Á 236 45156 2 0

262 580,19 50

Extra 50

0 0

0

4 729 02 5 129!

L 13 129 7

1 L

1) Wahl mehrerer Aufsihtsrath3mitglieder. ; : / 2) Bericht des Vorstands und tes Aussichtsraths der Edinger Actienbrauerei vorma!s Gräflich von Oberndorff’sche Brauerci. v über den Vermögensstand und die Verhält- ———— nisse ar GelelsGait, ae M Bilanz n : ie Gewinn- und Verlustrechnung für da Immobi 489 026/40 verflossene Geschäft?jahr. Fastage lien g Sans Genehmigung der Jahresbilanz Maschinen 180 660! - winw-Berth-ilung, : D a Cs 45 670|— 4) Entlastung des Vorstands und Aufsicht2raths. Fuhrpark und Eisenbhahnanlage . . . 37 155|— Der Geschäftsbericht und die Bilanz liegen vom Eigene Wirthschasten A 1 071 120|— 96. d. Mts. ab in unserer Gesellschaftskafse zur orrätbhe . .. 930 775|— P aa E e ao On m Darlehen 163 913/57 ktionäre wird auf die $$ 24 und 25 des Sejet! assa S S 6 1679 schaftsvertrages mit dem Bemerken verroiesen, daß ssa und Bankguthaben 46 167/21 ih die Gesellshafttkafe Zerbsterstraße Nr. 13/14, Zimmer Nr. 8, hierselbst befindet und die Hinter- | legung e A ane bei dem Bankhause J-+ Ÿ- | ohn hier erfolgen ann, | as Dessau, 22. Oktober 1900. | | h Tantièómen und Gratifi- Der Vorsitzende des Auffichtsraths der | kationen Dessau - Wörlizer Eisenbahn - Gefellschaft- _}} Vortrag 1899/1900 D Bl De. Ebellis 2 484 Zétol

Verein in Berlin, bei dem Bankhause Deichmann «& Co. in

Köln, bei dem Bankhause A. Levy in Köln, bei dem Bankhause L. S. Rothschild in Berlin, bei dem Vankhause Wiener Levy « Co. in 3) Berlin zu hinterlegen oder etnen Depots&ein der Reichsbank oder eines deutschen Notars einzureichen. Tagesordnung : Bericht des Aufsichtsraths und des Vorstands, Borlage der Bilanz, Bericht der Nevisions- kfommiision, sowie Vorschläge zur Gewinn- vertheilung und Genehmigung derselben. (rtheiluvg der Entlastung für Aufsichtsrath und Vorstand. D Wahl von Aussihtsrathsmitgcliedern. Wakbl der Revisiornskommission zur Prüfung der Bilanz pro 1900/1901. Brückhöse bei Wissen a. d. Sieg, den 22. Ok«

tober 1900. Der Vorftaud.

lichen und außerordentlichen Generalversamm- lungs Tagesordnung : 1) Bericht des Borstands. Bericht des Aufsichtsraths. Borlaze und Senehmigung der Jahresreckch- nung und Decharge-Grtheilung. B chluß-

Tagesordnung :

1) Bericht des Aufsichtsraths und des Bor- stands über das Geschäftsjahr 1899/1900 unter Vorlegung der Bilanz und des Gewinn- und Berlust-Kontos 2)

9) Genehmigung ver Bilanz und des Gewinn- 3) und Berlust- Kontos und- Ertheilung der Ent- laftung. fassung über Verwendung des Reingewinn®.

3) Beschlußfassung über Verwendung des Rein- 4) Neuwahl eines Mitglieds des Aufsid;tsrath?. gewinns. 5) Aufnahme einer Anleihe für auszusührende

4) Aenderung des $ 12 unserer Saßungen. Neuanlagen,

5) Wahl zum Aufsichtérath. 6) Aenderung des $ 1 der Statuten (Aenderung

Attionäre, welche ihr Stimmrecht in der General» der Firma in: „Actiengesellschaft des Thon- versammluna ausüben wollen, baben ihre Aktien werks zu Friedrichssegen o/Lahn“). aemäß $ 9 ter Sagungen späteftens bis zum Diejznigen Herren Aktionäre, welche der General- 5. November 1900 ‘et der Kafse der Gesell- | versammlung beiwohnen wollen, werden gebeten, ihre schast zu Velbert, der Rheinischen Bank vorm. Aktien bis spätestens zum 9, November cr.

ust, Hanau zu Mülheim a. d. Ruhr oder | bei der Mittelrheinishen Vank in Koblenz, 4)

dem Bankhaus- Sigmuud Simon ¡u Frankfurt | oder bei einem deutschen Notar, oder am Sitze 5) a. Main zu hinterlegen. der Gesellschaft zu veponieren. Veibert, 22. Oktober 1900. Im Auftrage des Auffichtsraths : Der Vorsitzeude des Auffichtêraths: Der Vorftand. Leo Hanau. A. Heberle.

719 245,31 10 9%

EÉrfra 5 v/o

7 143,10 20 %

6 622 73 20 09/0 5 000,— 50 3016038 5 2268.92 20

Moaschinen und Apparate 924/53

35 96226

l 428/60

1 324/55 2 500

1 508/02

45378

6 549/81

i 993149

5601/75

P assSíva. Aktienkapital . . Hypotheken Kreditorea Neserve Delkredere E B Arbeiterunterstütungsfond

E E

Gespann-Einrichtung

Mobiliar G

Licenz . 4

Arbeiter-Häuser Mel A

Laboratorium: Einrichtung

Versu Slitlon S Geräthe . .

550 000! 1 556 485/71 961 950/31 90 960/58 5 674/48

und die Ge-

9 967,47 20 2%

3 99751 Fabrik-Utensilien und

Baufond E i: : 5 000|— á Außenstände i . « « 140 496,56 Bilanz-Konto, Reingewinn pr 59 395,25 81 101,31

155 192181 9261 513/50 1 020 101/63

04.0.0 009

Bruitogewinn .. or». Abichreibg. . .

gz Aa R E E E S

Per U-bérshuß der Fabrikations-Konti 1 020 101/63

1 020 101/63 Die für das Geschäftsjahr 1899/1900 auf 10 %/ fesigesezie Divideude çelangt sofort mit 6 100 pro Dividendenschein Nr. 1 bei der Gesellschaftskasse und der Natioualbauk für Deuisc- land in Berlin zur Auszahlung.

Hönningen am R$ein, den 22. Oktober 1900. Der Vorstand.

Dr, Kir eisen.

Vertheilung: auß. Abschrbg. . ï Refervefond

70/0 Dividende . . «

12 000,— 3510.70 38 500,—

11 328,72 15 761,89

81 101: 2 484 399