1900 / 254 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[58577]

Kulmbacher Mälzerei-Aktien-Gesellschaft vorm. J V. Nuckdeschel.

Activa.

Bilauz-Kouto per 30. Juni 1900.

P assiva.

papa

ritt Putz:

An Grundstück-Konto Gebäude-Konto

Maschinen-Konto . Mobilien- und Utensilien-Konto.

Säckz-Konto Fuhrwerks-Konto Kass1-Konto

Kont o-Korrent- Konto: a. Diverse Debitoren 46 86 623 85

b. Bankguthaben Vorräthe .

Debet.

An Zinsen-Konto

Reparaturen-, Betri obs, u. und Versicherungs

Steuer- Abschreibungen . Reingewinn .

Kulmbach, d

Ab [A A 67 640|— 351 409 63 63 399 03 1 046 42 986 44 995 36

6 137 94

- e. . .

e e. e a. d: S R (Sd

50S

. 46 013 51 Z E 21410850 838 380 73 Gewinn- und Verlufst-Kon

.

¿Mond Ca

a“ e

en 20. Oftober 1900,

Der Auffichtsrath.

R. Chr zesc

inskt, Borsizender.

34 020 44 | 81 902/09 |

M S 600 000|— 198 093

1 866

2 400|—

2 000|—

34 020

Per Aktien-Kapital-Konto .. . Hypotheken-Konto . N Nnnuitäten-NReserve-Konto Konto-Korrent-Konto, Kreditoren Arbeiterunterstüßunasfonds-Konto Gewinn- und Verlust-Konto:

R AE I a atr A

838 380173 Credit.

to per 30.

M A | M |s 8 368 561 Per Fabrikations-Konto . . (81 902/09

Juni 1900.

Handlun gsunk.- Kto. 123 946 03

01808 E 350 98

81 902 09

1

Der Vorftand. F. Ruckdeschel.

[i 583579]

Fürfstenberger Porzellanfabrik Fürstenberg a. d. Weser.

Activa.

Bilanz am 30. Juni 1.200,

An Fabrik- Anlage-Konto:

Buchwerth am 30. Juni 1899 é 190 182 08

Zugana in 1899:1900" ¿1

M 204 686,66

ab Abgang in 1899/1900 4 399 36 ab Abscreis- bungen für 1899/1900 17 360,50 1

Pferd- und Wagen-Konto : Buchwerth am 30. Juni 1899 Á 2 361,62

è ab Abschreibung für 1899/1900 ?| Versicherungs-Konto :

Borausbezahlte Versiche: ungs-

De S Kassa-Konto . Wechsel-Konto . . Effekten-Konto:

Hinterlegte Werthpapiere

Hypotheken-Konto Debitoren-Konto . Bürgschafts-Konto Inventur-Bestände:

a. ganz- u. halbfertige Waaren M 95 24 452,64

ertalien

b, Mat

P obet.

Ua Unkosten-Konto: Allaemeine Unkoften

Ab | A Per Aktien

Kredit

Bürg 4 504,58

7 759,86

ah Ab Fab

236,16 25/46

1 010/72 1 485/93

. ck

3 420|— von 467143 310 61 033/62 Gew 3 900|—

lo

my 3/14

509 07 119 961/171 380 535/46

Gewinn;

einsckließlich

Versicherungs-Prämie, Sconto u. |. w. .

Reparaturen-Konto : für Reparaturen an Zinsen- und Diskonto- Éffe kten «Konto Delkredere-K onto : Anlage-Konto: Reingewinn

Fürftenberg

Bauanlage Konto

en und Maschinen ,

: Kursverlust an Kautionsp apieren Rüekstellung für Außenstände für Abschreibungen

6

a. d. Weser, den 30.

Der Aufsichtsrath.

3580]

Fürstenberger_ Porzellanfabrik.

déx am 17

In

Generalversammlung unserer Aktionäre ift beschlofsen Rechnungsjahr 1899/1900

Dividende von drei und einhalb Prozent Berthéilung zu bringen, und gelangt somit der Di-

für das

worden,

videndenschein Nr. 12

der Inhaber-Aktien mit 4 35,— der Namen-Aktien E

von jeßt ab

bei dem Bankhause

Hannover,

bei der Hildesheimer Bauk i bei unserer Gesellschaftskasse in Fürften- berg a. d. Weser

zur Einlösung. Fürstenberg a. d.

Fürftenberger Porzellanfabrik.

[ [58606]

Bierbrauerei Durlacher Hof A. G. vorm. Hagen.

Die diesjährige versammlung findet

vember d. J., Nachmittags 26 Uhr, im Neben- zimmer des Durlacher Hofes, P.

Mannheim ftatt.

_ Tagesorduung: 1) Geschäftsberiht

JAufsihtéraths.

2) Genehmigung der Bilanz per

1900,

3) Gatlastung des Vorstands und des AuffiŸts-

raths,

4) Verwendung tes Meingewinns. 5) Wabl tes Auffichtsraths. Hinsichtlih der Theilnahme an unserer General- ver'ammlung verroeisen roir auf $ 7 unseres Statuts. Mannheim, 20. Oktober 1900. Der Auffichtsrath der Bierbrauerei Durlacher Hof A. G vorm. Hagen. Franz &rünewald,

Oktober 1900 {stattgehabten

eine Zur

17, 50 Gottfried Herzfeld in n Hildesheim,

Weser, 20. Oktober 1900,

6. ordentliche General- Donnerstag, den 15. No-

Ne. 23, n

des Vorstands und des

30, September

Accepten-Konto A \hafts-Konto . . Diyidenden-Konto-, . . Delkredere-Konto: Nückstelung am 30 ab bisherige Verwendung .

-+ neue Nückstellung . -

Reservefond-Konto A A | 2

Geroinn- und Verlust-K Ponto: Gewin- O 30. Juni 1899 Gewinn für

Pferd- und Wagen- O

N Gewoinn-Vertheilunge-Plan : 203 (9 Reservefonds Tantiòme

und Verlust- Konto.

Geh älter, Meiste n,

_Passiva. M l S 150 000/—

138 8935 80 000|— 3 900|— 4695|

„Kapital. Konto oren-Konts

Juni 1899

650|— 4/95

23 20814 [72

6: 30) 63 1899/1900 . . |

23 93

schreibungen auf : rik-Anlage-Konto _ | 6 17 360 50 |

236,16 6 34° 2/69

59/6 von M 5712,06 des Aufsichtsraths 2F 9/6 A. 9426,46

Dividende auf M4 150 070,— nn-Vortrag auf neue Nehnung

_Creair._

‘Per M 4 | Ge win n-Bortr aga 1898/99 630 (63 ) | Fal brikationd-Konto Pacht- und Mi ethen-Konto 433/92

6 065 47] 10 045/69

e

54 048 99

Juni 1900,

Der Vorstand.

[58562

Das Mitglied des Aussiktsraths der Aktien- Gesellschaft für Verlag und Druckerei „Der Westfale“‘, Herr Kommerzienrath Heinrich Laurenz, Ochtrup, hat sein Amt krankheitshalber niedergelegt, welches hiermit bekannt gegeben wird.

Münster i. W., 15. Oktober 1900.

Der Vorftand. Winkelmann. Koenen.

[58569]

Nachstehend bringen wir unsere gemäß Art. 244 a. des Aktiengeseßes aufgestellte Vilanz des dritten Liquidationsjahres zur Veröffentlichung:

Bilanz per 31. Mai 1900,

a. Activa.

Lagermaschinen-Kto. 4 9788,70, Kommissionslager- maschinen - Kto. A 3709,38, Baukautions - Kto. A6 200,—, Bank-Garantie-Kto. M 7000,—, Bank- Konto: Guthaben M 3465 12 Konto-Korrent-Kto. : Debitoren M 135 619,53, Kafsa-Konto M 31,70, Gewinn- und Verlust-Kto. M 393 992,38,

b. PassivVa. _Afktien-Kapital-Kto. A. A 155 000,—, Alktien- Kopital-Kto. B. M 245 000, —, Aktien-Kapital-Kto. C ÁÆ 100 000,—, Prioritätsanleihe-Kto. M 50 000,—, Prioritäts"nleihe-Zinsen-Kto. M 375,—, Liquidations- Kto. 4 3350,—, Konto-Korrent-Kto. M 81,81.

Gewiun- und Verluft-Konto, Debet.

An Saldo- «Vortrag 4 382 215,81, Konto-Korrent- Kto. M 2526,75, Prioritätsanleihe- Tilgungs-Kto. M 1250 Prioritätsanleihe-Zinsen-Kto. M 2752 15, Druck1.- und Reklame-Kto. M4 5125,—, Skonto-Kto. Á. 85 10, ut M 26,29, Handlungsunkoften- Kto. 46 636 3 39, Provisionb-Kto, M 572 17, Salair- Kto. M 2575,—, Liquidations- Kto. M 5500,—.

: Credit.

Per Konto- Korrent-Kto. 4 647,16, Steuern-Kto. Á 657 70, Zinsen-Kto. 4282042, Versicherungs-Kto. : M 41,30 Diskont - Kto. M 31,95, Bilanz - Kto. M. 393 992,38.

Dresden, den 31. Mai 1900.

Dresbner Strickmaschiunenfabrik vorm. Laue & Timaeus in Liqu.

P. Hildebrandt. Dr. Schulze-Garten.

[50057] Vereinigte Annweiler Thal- &

Brüstle’sche Brauerei Aktiengesellschaft.

Bekanntmachung.

Die am 16. Juli 1900 abgehaltene außerordent- lihe Generalversammlung unserer Aktionäre hat be- {lossen, das Grundkapital, welches bisher 4 500 000, ch4 betrug, dur Einziehung von 100 Aktien vm # 100 000 „H und zwar in der Weise herabzusetzen, daß von je 5 Stück Aktien eine vernihtet und die übrig bleibenden 4 Stück eventuell mit neuen Nummern versehen werden. Das Grundkapital der Gesellshaft wird alsdann noch be- tragen A 400 000, H und wird eingetheilt in 400 Inhaber-4ktien zu je F 1000,

Der vorstehend wiedergegebene Beschluß wurde am 15. September 1900 im Handelsregister einge“ tragen. J

In Gemäßheit desselben und zum Zwecke der Durcführ ung der Reduktion des Grundkapitals werden die Aktionäre unter A des Verlustes ihrer Rechte aufaefordert, ihre Aktien bis zum 1. Dezember 1900 bei dem Vorstande oder bei der R geinishen Creditbank in Manuheim abzuliefern.

Die bis zu- diesem Termin nicht eingelieferten Aktien, sowie die etwa überschüssigen einzelnen Aktien werden bis zum L. Januar 1901 durch den Borstand baldmöglichst verkauft und der Grlö3 bei der Nbheinishen Creditbank in Mannheim zu Gunsten der betreffenden Besitzer, die pro rata thres Aktienbesizes darauf Anspruch haben, hinterlegt.

Diejenigen Aklionäre, wele die für fie hinter- legten Beträge bis zum $0, September 1901 nicht erhoben oder anderweitig darüber verfügt haben, gehen ihres Rechtes darauf zu Gunsten der Gesell- schaft verlustig.

Aunweiler (Pfalz), den 22. September 1900. Vereinigte Annweiler Thal- und Brüftle’sche Brauerei Aktien-Gesellschaft.

Der Vorftand. Sciebeler. [58564]

d i dd „Staubschutz“, Aktien-Gesellschaft.

Die Aktionäce unserer Gesellshaft werden hiermit zu der am Sonnabend, den 17. November cr., Abends 6 Uhr, im Restaurant „Zum Heidel- berger“, Berlin W., Dorotheenstraße 18—21, ftatt- findenden Generalversammlung eingeladen.

Tagesorduung : Neuwahl des Aufsichtsraths, 8 30 des Gesellschaftsstatuts.

Zur Theilnahme an der Generalve rsammlung find diejenigen Aktionäre berechtigt, w-lch: bis Sounu- abend, den 10. November, Abeuds 6 Uhr, ihre Aktieu oder Depotscheine der Reichsbauk über Aktien der Gesellshaft entweder bei der Ge- sellschaftôkafse hier, Nord-Ufer Z3a., oder bei Herrn Nobert Druhm, Berlin N., Friedrich \traße 105, hinterlegt haben.

Berlin, den 23 Oktober 1900.

Der Vorstand des S E Gesellschaft. ulze

[58636]

- , (75 C!‘ : Victoria - Werke A. G. Nürnberg

Zu der am Douner®stag, den 22, November 1900, Vormittags 10 Uhr, in den Näumen des Gesellshaftsgebäudes, Ludroig Feuerbaä straße 53, statifindenden 5. ordentlichen Geueralversamm» lung werden die Herren Aktionäre hiermit ein- geladen.

Tagesordnung :

1) Entgegennahme des A des Vor- stands mit den Bemerkungen des Aufsihts- raths, Genehmigung der Bilarz, des Gewinn- und Verlust-Kontos.

Beschlußfassung über die Deckung des Ver- [lufte?.

Ertheilung der Entlaftung und Aufsichtsrath.

Gemäß $ 12 der Statuten sind in der Géeneral- versammlung nur dijenigen Aktionäre s\timm- berehtigt, welhe mindestens 3 Tage vor der- felben (den Tag der leßteren nicht ein- gerechuet) ihre Aktien ohne Dividendenscheine bet der Gesellschaftskasse oder der Dresduer Bank, Berlin, und deren Filialen oder dem Bankhause Ottensooser & Co. in Nürnberg hinterlegt oder deren Besiß glaubhaft gemacht haben.

Nürnberg, den 23. Oktober 1900.

Der Auffichtsrath.

an den Vorstand

[58634]

Die am 15. Oktober d. J. in Nr. 245 des Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats- Anzeigers, vierte Beilage, veröffentlihte Cinladung zur Generalversammlung wird hierdurch formeller Bedenken halber widerrufen.

Die Herren Aktionäre unserer Gesellshaft werden zu der am Freitag, den 16, November 1900, Vormittags U0 Uhr, im Geschäftslokale der Norddeutschen Creditanstalt in Danzig, L1ngermarkt, stattfindenden ordentlichen Generalversammlung ein- geladen.

Tagesordnung : Vorlegung der Bilanz, Gewinn- und Verlust- rechnung pro 1899/1900 nebst Bericht des Vorstands. SAE fang über die Genehmigung der Jahresbilanz und die Gewinnvertheilung. Beschlußfassung über die Entlaftung des Vor- stands und Au}sichtsraths. Wabl von Mitgliedern des Aufsichtsraths. Wahl von drei Revisoren zur Prüfung der nächsten Jahresbilanz und der Gewinn- und Verlustrehnung. Aenderung des $ 16 des Gesellschaftsvertrages (Festseßung der Mindestzahl der Aufsichts- rathsmitglieder auf drei Perjonen) und Aende- rung des $ 24 des Gesellschaftsvertrages Feltlevung von Hinterlegungsstellen).

In Betreff der Anmeldung der Aktien wird auf den $ 24 des Statuts hingewiesen.

A den 23. Oktober 1900.

Wieler & Hardtmann Actien-Gesellschaft. F. Wieler.

[58600]

Die füc das Geschäftsjahr 1899/1900 auf 10%, festgeseßte Dividende gelangt sofort mit 4 100 pro Dividendenschein Nr. 1 bei der „Besellschafts- kafffle in Hönnuingeu a. Nh. und bei der *

Nationalbank für Deutschland, Berlin zur Auszahlung.

Hönningen a. Nh., den 22. Oktober 1900.

Chemishe Fabrik Hönningen vormals Walther Feld & Actien Gesellschaft.

Der Vorstand.

Dr. Kircheisen.

7) Erwerbs- und Wirthschafts: Pa,

S) ‘Niederlau ung A. von Nechtsanwälten.

[58429] Bekanntmachung.

In oie Nechtsanwaltsliste des K. Bayer. Land- acrihts Bamberg wourde heute Rechtsanwalt Philipp Frauk mir dem Ee in Bamberg eingetragen.

Bamberg, den Oktober 1900.

Kgl. Saa, Landgericht. Der Präsident: Donle.

[58427]

In Gemäßheit des $ 20 der Rehtsanwaltsordnung wird hierdurch befannt gemacht, daß der Rechtsanwalt Dr. jur. Carl Friebriq) Wilcke bei dem La -dgericht in Bremen zugelassen und in diz Rehtsanwaltslifte heute eingetragen ift.

Bremen, den 20. Oktober 1900.

Der Präsident des Landgerichts : H. V. Meier Dr.

Bekanntmachung.

Nr. 13 721. Rechtsanwalt Emil Vaur is mit dem Wohnsitz: Karlsruhe ia die diesfeitige Anwalts- liste eingetragen worden.

Karlöruhe, den 20. Oktober 1900. Gr. Bad. Landgericht

[58428]

[58425] Bekanntmachung.

Der Rechtsanwalt, Justizrath von Massenbach hierselb ist infolge Niederlegung seiner Amts- thätigkeit in der hiesigen Rechtsanwaltéliste gelöscht worden.

Braunsberg, den 20. Oktober 1 1900

Köntgliches & vidie Son

9) Bank - Ausweise.

Keine.

10) Verschiedene Bekannt- machungen.

[58567] Bank und der D

Non der Dresdner uten bier if der Antraa gestellt worden, U 5 000000 4009/9 Anleihe der Stadt- gemeinde Dresden, unkündkar bis 1910, eir getheilt in 300 Sghuldverschreibungen à 2000 á à 1000 M, 2000 Ö à 500 M, 1500 5 à 200 A 2000 à 100 6, ¡um Börsenhandel an der hiesig en Börse zuzulafsen. Berlin, den 20. Oktober 1900

Zulassungsstelle an dex Börse zu Berlin. Kaempf.

Bekanntmachung.

Die Firma Becker & Co.,, Commanditgesellschaft auf Aktien, hierselb hat den von ihr unterm 1. Mai d. I. bei der unterzeihneten Zulaffungsfti ll? gestellten Antrag auf Zulassung von

20 000 000 A unverlosbaren und bis 1909

unkündbaren 4 %/ Hypotheken - Pfandbriefen

vom Jahre 1900 (Abtheilung IX a.) der

Deutscheu Grundcreditbauk zu Gotha zum Handel und zur Notiz an der Leipziger Börse am heutigen Tage zurückgezogen.

Leipzig, den 19 Oktober 1900.

Die Zulassungsstelle für Werthpapiere an der Börse zu Leipzig. Friß Mayer, Vorsitzender.

u Bank

5000 M,

[58320]

[58630] Krankenkasse für Deutschland E. H. 198

„Rothes Kreuz“ zu Frankfurt a. M.

Zu der am 10. November d. J., Abends 8 Uhr, in unserem Geschäftslokal, Niddastraße Nr. 89 pt., stattfindenden außerordentlichen Generalversammlung laden wir unsere Mitglieder hiermit ergebenft etn.

Tagesordnung : Abänderung der Statuten.

Frankfurt a. M., den 23. Oktober 1900.

Der Vorftaud. G. Rappolt, Vorsitzender. [56294] Bekanntmachung.

q E Beschluß der Generalversammlung vom

3. Iult d. J. is die zu Grünau (Mark) mit Sutealederlöffang zu Charlottenburg domizi- lierende Gesellschaft mit beschränkter Haiuoa in Firma: Majert & Ebers, G. m. b. H. in Liquidation getreten.

Es wird dies hierdurh abermals öffentlih be- fannt gemacht, zugleih mit der Aufforderung an die Gläubiger der Gesellschaft, fich bei derselben (Ge- \chäftsftelle: Berlin W., Mauerstr. 2) zu melden.

Majert & Ebers

G. m. b, H. iu Liq. H. Minuih. Friedri Lorenz.

Fünste Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaals-Anzeiger.

M 2D,

Berlin, Mittwoh, den 24. Oktober

1900.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Waarenzei P muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen enthalten find, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel eien, Patente, Gebrau

Central-Handels-Register sür das Deutsche Reich. (n. 2511)

Das Central - Handels - Negister für das Deutsche MeO faun durch alle Post - Anstalten, für Berlin au durch die Königliche Expedition des Deutschen NRNeichs- uud Königlich Preußischen Staats- Anzeigers, | SW. M gedemdaccid bid! M 32, bezogen twerden.

Das Central - Handels - Register für das

Bezugspreis beträgt L # 50 » für das Vierteljahr.

| Insertionspreis für den Naum einer Druckzeile

Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Der Einzelne Nummern kosten 20 „, 30 0 G

m

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Neich‘““ werden heut die Nrn. 2544. und 254 B. ausgegeben.

Zeitshriften-Rundschau. Die im Handelsregister A. unter Nr. einae-

Berliner Thierärztlihe Wochenschrift. | tragene Firma der offenen Handelsgesel!sha#t W. (Verlag von Richard Schoez, Berlin NW., | B. Mors zu Allendorf ist dem $ 19 H.-G.-B. Luisenstraße 36.) Nr. 42. Inhalt : Bericht über cutspreh?end dahin berichtigt, daß sie von jeyt an die 72. Versammlung deutsher Naturforscher und | lautet: Mors « Lo, Aerzte in Aachen. Sthroe ‘der: Eine zweigetheilte Königli iches s Amtsgericht, Gallenblase. Nefcrate: Lignières: Impfyersuche gegen Texasfiêber. —- Vennerholm: Tropocccaïa, Altona. ein neues ITokales Avästheticum, nebst einigen Worten Eintragungen ia das Handelsregister: über lokale Anästhesie. Sobelsohn : Das Bacillol 90. Oktober 1900. als Desinficiens und Wunde ilmittel Almquist : Mülier, Lokftedt. Zur Phagccytose. gesgeschicte: Bermbach: a j ebene Handeléëgeschäft Kukturaufgaben. Lobofff - Der praklisce Thierarzt Fabrikanten Sora Andreas Wilhelm als Fleishbeshauer. Berschiedenes. Staats- | Lokstedt am 29 eptember 1900 auf den veterinärwefen. Fleich\ch au und Vichhandel. | Zohannes Heinrich Gmil Hellberg zu Lolstezt über- Personalien. Vakanzen. lIragen worden, Der leßt: E E, das Geschäft unter iderter Firma fort. Seine bisherige

[58326]

Das unter tit von dem Hellberg zu Kausmann

_Sellberg «& diejer Firma betri

unVerand a ift erloschen. {uguft Süßemilch, Altona. Am 1. Juli 1900 Der K aufmann Carl GSugen Nichard Dümmler

2 T(An TUT

1Tblati der Walzwerke t Bergwerfë und

ressen de1 r deutschen Walzwerke, 2 Hüten ndu [fri e, fowie für den E 1gros- und Exports E Handel und die betheiligte Mas Gia en M Altona als persönli Ebaftendec Gesell e A YO V (Verlag Otto Els ner, C Nr. 29, Inhalt: I, irma eingetreten und wird das : Die Merkmale einer irtl Matth en Krifis. Von | ge\ck@ast von dem lehteren em bi s berigen Dr. Felix Kub Referate. ber, dem ÿ 1brikanten Georg Garl August ang Magen für 1 Salze mit nas in 2 ltona unt Cr ausweckhsel* arem Kaliber: t Der, ütt n sein- j offene Vandels( gele ellscha 4 t fort je gt. förniger Erze. - Sieg ng elektrelytisher Nieder- / Kontgiles Amtsgericht, {hläne auf Eisenblechzn [t- und Da, E berite. Nundschau. Aus den Fndustriebezirken. ! AschafMenbur&@. Bekanntmachung.

Vom rhein isch-westfälishen Eisenmarkt. Vom} E. RNufemaun & Cie,

r Eisenmarkt. Aus Oberschlesien, | Unter dieser Firma b treiben die Raufleute Emanuel 1nd Tri 1 Y offener Handels-

+1 1+ mi

und

U V Süße. M IrTIR l

+ »y - €11er IRA ais

inverän \

Abth Altona.

[58445]

erlän! Aus Frc

Gte

nkreich- Be Il

i Aschassenburzg. B Edmund Trier

( ctautntima uug. in D Us haffe ¿nburg

7SLLITIO IDUTOEC GNiITagSgaemaßR

zer ! em Kaufman na M. Nöll betrieben M. Nöll

L144 ew 64

7 ortb vid Enm«c rid.

7h f mtf)

1E (Vi Der MKAausm

(2 v ed nd0eSUro

1RTenzurg. )ch fts or

T4 T

n Yitten dort und

011 ti h T, 3 Leim

Laa 1900

idortn, den 16. Ok n

Snigl.

ta Zittet

ndustrie (Verlag von | f: Ï 5 erlin,) / Auerbach, Vogtl. E

f Blatt 439 des

Kälte- a j ; X [58 2 | erg Ut

-Snnt nl tw E

STIaDÎ Uu! hiesigen D ar del lSre

Harz in | beute die Firma HôStel braunes Rof, “Richard Non | Müller in Aue rbach und als dere n Inhaber der

k S 1A : L E (i VNOotelter Ward ? lle L ELIC nge Kälte- L N 1 4 v F G Tag

dur z «f / 10 otolade- und

i ohne Kühlung. |

erlin. en worden.

li obols

( Ff

Berlin. Haubels register [58440]

k (Be ck») C

des Königlichen Umtsgerichts L Vexlin. Ablhcilung A. Am 19. Oktober 1900 ift in das L (mit Au f f Nr. 19 46 Geselli (N. Hennig. V erlin )

gelöst; Kaufmann W alter

o! n

CIN( ‘TTA( 2en Worber

das Deutsche G tnstallateure, Elektriker. und Kupfershmiede, die Devtscbe Lam} und Metall- | , oa! waarenindustriz, di eaten das Geschäft unt-r unverän

fabriken, sowte di iftungs- | ist na N. 5029 Abthe ( Und Heizungéebranche Zar Firn a: U, S Zen i zeit: (Voran-Ve1 lag Herki ng, Walter H én nig, Kaufmann, Berlin. D Ei inhalt: D Nittheil vennig in Berlin. Z Acctp! enecxplosio n Heddernhein t - Bei Nr. 15278 Ges Veshäfts- und ‘Werks nalnaä Hdtea. Pat nil ste. | (Paul Schah! Fragen N ul wort ten. Briefkaster An- | mechauische zeigen. t Gese ellsd aft ist aufgelöst; Fabrikant Paul Schahl e C Ems l A E T NGS Da wer unveranderter n R | Firma fort, diese ift nah Ne. 5034 Abtheilung A.

Handels -Negisi îtet L überlragen und zwar Firma: Paul Schahl Kunft-

j anstalt für photom: hanische Drucckverfahren.

Allendorf, Werra. | \ Berlin haber : Paul Sch2h]1, Fabrikant, Berlin. Handelsregister Ullenidorf, Werra. el “Nr. 28 918 Firmenregifter Werlin I. Aw 12. O 1900 ift eingetragen : M Et ‘etiau & Keil. Berlin.) Das Geschäft ist auf

zu Nr, 25. Die Firma F. Herwig în Allen- | den Kausmann Julius Loëeroenberg zu Berlin über- dorf ist erlos@en. en, der es unter unveränderter Firma fort M Am 13. Oftober 1900 ) ift cingetragen : j führt, diese ift Ièr. 5041 Abtbeilung A. über- Abih. A. Nr. 2. Die ? Firma Bertram Sch! ‘ot, I tragen und zwar ma Lettau «& Keil Berlin. Allendorf. Inhaber *Möbelhändler Bertram Schrot ! Inhaber: Jul ceivenberg, Kavúfmann, Berlinc R : N Betrtebe des Ge! ¡häßts Abth. A. Nr. 3, Die Firma Erust Rheniu 8, | begründe! Y Berbind:ichkeit ist bet dem Erwerbe Allendorf. Sitte Ap otheker Ernst Rhenius in | des Geschäfts di ur) Julius L doewenberg ausgesch{lossen. Ulle :ndorf. i j Nr. 5025, Abtheilung A. Firma Tiefenthal «æ& Am 19. Oktober 1900 ist eingetragen : | Crouheim, Vexlin, Offene Han delsgefellshaft.

Wu Nr. 44 der Firma C. Meder, Holz- | Gefellschafter, Kaufmann, Berlin, 1) Leopold Tiefen- shleiferei, Die Prokura für Johannes Meder ift | thal, 2) Julius C Dte sellschaft hat

Mashinen- wae dn I T 1e ider mie ZPEie (LUn “Erfte Deutsch etvl ene Fac (Zan nsta it.) ir. 42. gen aus der F. V. D. J. - Berschicder

Berlin, Inhaber Prokurist Fritz

ellsch-fisregistec Berlin I.

Kunftaustalt sür photo- Drucekverfahren. Berlin.) Die

(N R)

ober

T onb eim. (

erloschen, am 1. Juli 1900 begonne

Nr. 5028. Berlin, mit Ziveigniederlassung in Dt. Wilmers- dorf. Inhaber: Carl Keller, Gastroirth, Berlin. Bran@e: Gastwirth \s{chaft, nämli): „Die Neue Pk.ilharmonte“, Köpenite: itr aße 96/97, Berlin, und den „Viktocta-Garten"“ ta Dt. Wilmerbdorf

Nr. 5030. Abtheilung A. Firma Carl Jonas. Berlin. Inhaber: Carl Wilhelm Jonas, Kauf- mann, Ber rlin,

Nr. 5031. Abtheilun g A. haus Arthur Kaminski, Arthur Kaminski, Kaufmann, Gardinenbandel en gros.

Nr. 5032. Abtheilung A. Säerivant Berlin. Inhaber: Eckermann, KFaufmann, Berlin.

Nr. 5035. Abtheilung A. Firma: Deutsche Millerain N Nothenbücher & Co. Berlin. Offene Ha fgele E Gesell!chafter : 1) Ma x Rothenbücher ann, Berlin. 2) Adolf Axier l, Kaufmann, Ha Die GeseUf i gonnen

Nr. 5036. Abtheiluna A. Firma: Emil Holland. Maurermeister é Baugeschäf t. Berlin. Jn- baber: Emil Holland, Maurermeister.

Nr. 5037. Abtheilun Firma : Körting. Berlin. J Franz Köitting Maurermeister. Berlin. (Brande: Baugeschäft.) Nr. 5038. Abtheilung Firma: Remington Sholes Company Deutsche Abtheilung Berlin. Jnuhzaber Theodor oe, Berlin. Firmeninßaber Theodor Arno! us, Kaufmann. Berlin. aa 2 ): 9. Abtheilung A. Ft irma B. Wedell

it. B haber Ifaac c Jacob. Verlin.

E 2 : usmann, Berlin.

rgang der tin dem H e des Geschäfts

¡ründeter 1 Forderun rbindlic;kei ist bei

(Gr [ ck A ( T R C4 Li Son & Fn ST Wer TEd d) j ; ausmann

Firma: Gardieneu- Berlin. Inhaber: Berlin. Branche: Otto Jonasson- Otto Jonafson-

Firma

1c

F Wall ÿa

1900 bes

1, Oktober

Berlin.

Franz

Ludwig

dr: Lichterfelde. rel it aus ‘der ( i stt L m Würfel

4 ( (S Schle finger & C 0. Bei ‘lin, ) ellshafter iLhel Dchlesing er der Firma

) tr.

l J U Ich (].° Hans C, Ds yi

is Agen tei, tr L DtIe Ftrm s Gesellschaft für fauibfreie Müllabfuhr Ge eduld & Co. Firmenregister Nr. 302 1 irma: Herrm anu Wi uff, gier Ir. 21 928 die Xirma _ Ander fiohn & Co,

tor Ny 98 ( T ter Nr. 2 Firma

Berlin, der

S EL Köntgol Uet

Berlin. In das ' Handels gerichts I Abtheilung worden: Im 20 Oktober Nr. 902. Genceralvert und Justallationsbeda rf Co. Gesellschaft mit bes Sit: Berlin. Gegenstand des Unterneh Le ¿tricb von

Das Stan

LOVU ¿

rieb für Maschinen-

M. Proskauer «& änkter Haftung.

AUgentu Ld imtapi tal Geschäft führer i

S v nann t Morin AOTIB tTmmann în Berlin

Die Gese [sche t ist eine Gesellschaft Ie L E l

G ele llschaft

eûshaft

der Ges

bekannt gema(t: Oeffentliche Bekanntinahungen

Abtheilung A. Firma Carl Keller

Bochum. Eintragung in die Negister [58448] des A Amtsgerichts Bochum. | ÿ Am 19 Oftober 1900: Die Firma Heinrich

Vierhaus «& Comp., Gesellschast mit be-

\chränkter Haftung in MNkemelhauset, Gegen-

stand des Unternehmens ift die Herstellung und der

Vertrieb pon Ringofenstei R die Herstellung und der Erwerb aller diesem Zwecke dienenden Gegen- fände, fowie die Vornahme aller hierauf bezügli den

Geschäfte. Der Betrieb von Bankgeschäft en ist der

Gesellschaft untersagt. Das Stammkapital beträgt

40000 A Der Landwirth, Heinrich Vier haus

junior zu Wiemelhausen bat die zur Erri Ytung des

RNiagofens und des Hauses für das Personal er-

forderlichen Bruh- und Ziegelsteine, sowie die

erforderlihen Gespanne als Pferde, Geschirr und

Wagen als Einlage auf sein Stammkapital

gemaht; der Bauunternehmer Ernst Gotel zu

Höxter und der Bauunternehmer Ernft N

Bärendorf bei Weitmar, E, den Bau des Nin

Kamins ' Anlieferun erforderlichen Bauhölze r “El senforstruftio nen u

en Ausrüstung als ihre Einlagen auf d

Stammkapital gemaht. Die Einlage des DARO

Bierbhaus junior tif angenommen zu 20 000

des Errst Gcck:l1 und des Ernft Niebur zu je

[0 000 A Die Geschäftstührer der Gesellschaft sind

Der Landwoî rth Het Bie

Wiemelhausen und der Bau

in Bâärendorf bei Weitmc

vertrag ist am 14. restgestellt worden ; die Zeitdauer der G; | aft ift auf dre cißig

Jahre vereinbart. Willent M, ärungen und Z:ich-

nungen füc die Gesellschaft sind le rehtöwirk-

sam, e dur cinen Geschäftsführer unter der

Fuma der Gesellschaft mi ciner „Name

schrift erfolgen tliche Bek

ella Fh welch! e

r Des iti:

4 11

Un C e)

ey 7 D

t î

junior in r Ernft Niebur Sesellschafts8-

nri erhaus

F

117 nterne 12h mer

Septet mber L 90

tir t

ci wenn t

ndunter-

Wee

K ort ck C L TCTIION (1 Y

m zu erlassen.

ER O11,

In unser lung A. Band E unter Ms, 452 Bonner Cigarr etteufa brif And dem Siy in Vonn und als der

Breslau.

In unser

andelsregister Abtbei [58329] lsrégister Abtheilung A. ift bei die Firma Guftav Stack hier,

dem Erroerb ‘d ausaeschlofen. Breslau, den

198330?

Bresiau, In dat

etngetragen

anntmachung. J

if TIbtheilung A. it beute E Sonnenfeld

nneufelb in Mar

als ebenda. Ir. 692, Firma SertwigEwaldaguer Zucker- fabrik in Breslau, Zweigniederlaffung der in Hertwigswaldau, Kreis Jauer, thren den Hauptniederlafsung, ; wete Kauf Breslau. Dem Carl Mide, L Dem Eri ch Heuber un H?rtwigéwaldau, ist Ge Nr. 693. Die am April begonnene ofene Handelsgesellschaft Schreyer, als persönli hafte

1B haben

w c mann M11 +5140 mann AU Mj

Bred au 1 it ? Ir "Eu ITA ertheilt d August Siebler veide zu 5a mm! 1Þroku ira e rtbei iTt

L

Breôlau Wisfing «& ellîhafter die

1899 in

nde Ge

erfolgen im Reichs, Anzeiger.

Ferner i eingetragen worden :

Nr. 87: Weinhaudlung „Zurn Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Der Kauf Emil Wogts ist niht mehr äftsführer.

Der Kaufmann Johannes Geschäftsführer geworden.

Nr. 877: Oberschlefische Dampfftraftcubahn- Ge sells aft mit beschränkter Haftung.

Die Prokura des Carl Prestien ift erlofhen

Be: lin, den 20. Oftoberx 1900,

Königliches Amtte ögerict L, Abtheilung 12

Apollo“

mann Ge-

Sugg in Berlin ist

Bochum. Eintragung in die Regifter [58450] des Be Amt®gerichts Bochum. Am 15. Oktober 1900: Die Firma Vöhmische VBettsedern- Niederlage Max Löwenftern in Bochum und als deren Inhaber der Kaufmann Max Löwenstern in Bochum.

Bochum. Eintragung in die Negister [58449] des Königlichen Amtsgerichts Bochum. Am 18, Oktober 1900: Die Firma Georg

Schmidt in Bochum und als deren Inhaber der

Kaufleute Emil Wissing und Bernhard Schreyer beide tn Breslau. In das Gesellschaftsregister ift heute eingetragen vorden : A i Nr. 2404, die offene Danke «& Comp. hierselbst “De er Gesellshafter Mox Pete sells ft ausgeschieden, die verebelidite Emma Danke, geb. Geier, in Breslau als Gesell- \chafterin in die Gesellschaft eingetreten, die Firma in Danke & Comp. Erstes Breslauer Lehr Institut für Buchsührung u, Comptoir Wissenschaft geändert. Bei Nr. 3242, die ofene Handelsgesel {haft Alb. Trettin & Co. Berrerts betreffend: Der Sih der ellschaft ift nah Sebnitz i. Sachsen verkeat und die Firma hier gelöst. Nr. 2967, die ofe ne Ha indelßg e! sellsck aft bierseibst be treffend : Guftav Sager iff aus der n. Das Geschäft der hiecdurh el lshaft wird von dem anderen unter der bisherigen

Handelsgesell

betreffend:

schaft

der Ge- Kaufmann

ra Ht 178 9 6/4 au

Bei Me seritzer «& Co. Der Gesellschaîte l Gesellschaft assgetret

aufgelösten Handelsge Gese lscaf ter Car! 2

Firma fortgeführt,

c 5 Ï

Meseritzer

Kaufmann Georg Smidt in Bochum.

und in das Handelsregister Abtheilung A. Nr. 694