1900 / 255 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[58647] Koukursverfahreu. [58611] Bekauntmachuug. versammlung auf ten 6, November 1900, | [58782] A) örsfen-Beila C Ueber das Vermögen des Kaufmanus und Dur Beschluß hiesizen Gerichts vom Heutigen | Vormittags 12 Uhr, berufen. Am 1. November d. J. wird die Resistrecke Unna, M g Bäkers Johaunu Gerhard Meiners aus Bunde | wurde das Konkursverfahren über das Vermögen des Sigmaringen, den 19, Oktober 1900. Königsborn—Camen der Gisenbahn von Uana na

COftfriesland) is am 22. Oktober 1900, Nach- | Schneidermeisters Chriftian Bartel von Königliches Amtsgericht. Camen für den Güterverkehr in Wagenla Ÿ i 0 9 N S T G

mittags 34 Uhr, der Konkurs eröffnet. Zum Kon- Hussingen als dur rehtsfrästig beslätigten —— eröffnet, E cut én Rei s-An fi el und Kon li Tell l N dad 9- nl (i d

kurêverwalter is der Auktionator Bronleewe aus | Zwangsvergleich beendigt, aufgehoben. [58763] Konkursverfahren. ! Auf die neue Bahnstrecke finden die Bahnordnun zu t 7

E Cu Las O Stuben Det ende N s E, N G N A E Ss Vermögen des E Js NDeR R EBEN p E, vom 5. Juli ;

ovember anzumelden ¡rste Gläubîger- Gerichts\hreiberei des Kgl. Amtsgerichts. mumermeisters aco wickerat in und die isenbahn - Verkehrsordnun 9 6 4 L

versammlung am 16, November d. J., Vor- Der K. Sekretär beurlaubt. Solingen wird, nahdem der in dem Vergleihs- | 26. Oktober 1899 Anwendung. 6 E M D D eP Berlin, Donnerstag, den 25. Oktober 1900,

mittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin (L, S8.) Fürst, Sekr.-Assistent. termine vom 28. September 1900 angenommene Die Strecke Unna - Köntgsborn—Camen geht mit ew . s Cm R

am 24. November d. J., Vormittags 10 Uhr. - Zwangsvergleich durch rehtskräftigen Beschluß vom | der Betriebseröffnung in den Bezirk der Königlichen ans h | :

Offener Arrest mit Anzetgepflicht bis zum 14. No- | [58612] K. W. Amtsgericht Horb. 38. September 1900 bestätigt ist, hierdurch auf- | Eisenbahn-Direktion Essen a. d. Ruhr über und Westf. Prov. - - Anl. IN/8 | 1.

vember d. I. Das Konkurdverfahren über den Nachlaß des | gehoben. L i wird der Betriebs - Inspektion 2 in Dortmund do. IT, TTLSE 12-10 50002 3000—1501115,50G 2rx Nr. 61 551—85 650

Weener, den 22. Oktober 1900. + Johaun Baptist Haftmann, Schreiners in | Solingen, den 18, Oktober 1900. zugetheilt. i x L ( do. TILL | L D 100,00bG klf, | | 3000—300[109,25G Ghilen. Gold-Anleibe 1889 kl.| 44

Königliches Amtsgericht. Horb, wurte nah erfolgter Abhaltung des Shluß- Königliches Amtsgericht. 8, An demselben Lage wird zu dem Gütertarif für Amtilich festgestellte Kurse. Westor.Prv.- -A. Vu.VI| 3K 1.4,101 300 L E 3000—150[104 75G R bo mat E La Du S termins und vollzogener Schlußvertheilung heute auf- S die Direktionsbezirke Glberfeld un d Essen (Gruppe V11) Aachen St.- Anl. 1898 34 1.4.107 ‘5000—500- -

: j / | 3000—150196,90bz do. Do. große| 44 : p ehoben. [58762] Konkuröverfahren. vom 1. Juli 1899 der Nachtrag 111 eingeführé, j 25. Oktober 1900. 1889/34 v 5000—500 Mee. | 5000—100[100,00bzG Chinesische Staats-Anleihe .| 54 [58654] Konkursverfahren. Y Den 22, Oktober 1900. Gerichts\{hreiber Reiner. Das Konkursverfahren über das Vermözen des | welher die durch die neue Bahnstrecke eintretenden Berliner Börse hit ei O 188, A 3x V B 2000 E00 do. neue 6

14 | Ie 93, 10G Do. do. 1895 98,10bz

Fn dem Konkur®verfahren über den Nachla des S Kaufmanns Edmund Pauls, Alle in- Inhabers Entfernungsabkürzungen enthält. 1 Frank, 1 Lica, 1 Lei, 1 Peseta = 0,80 4 1 öôfterr, Apold 1895/34] 117 | 1000—100 d U ¿5 3 | | | 3000—150183,25G Do. Do, fleine 98,10bz verstorbenen Gutsbesitzers Julius Schmidt aus der Ftrma Pauls. Cramer in Solingeu wird, nach- Elberfeld, dén 23. Oktober 1900, Königliche Gold-Gld. = 2,00 « 1 Gld. osterr, W. = 1,70 # | Au gsburg 1889, 1897 3E ve ersch. 5000—200 Landschaftl. Zentral ./4 |

1,

Li

D

4.10| 5000—206482,75bz FLf. PMNE Pfandbriefe. Bulg. Gold-Hypoth.-Anl. 92| | 4.10| 5000—200\91,90bz Z 1x Nr. D 6 | 4. | ch

E E

* . * pas M s Pat C Dent Pet Prei Prm mt N —I

S

11 |——

pel pn rend Prem pem sren Pemecà

[58614] Koukursverfab 10000—-100199,50bzG do. do. 1896 89,80 bz 9001 Foukursverfahreun. Ï A s 0,85 e Gld. dd. W. í 0 2000—2 s do. e fat Neutwaldau ist zur Abnahme der Schlußrechnun p h A : a n dem der in dem Vergleichstermine vom 6. Api o tion. 1 Krone Zsterr. ung. W. = v, M fl S Baden-Baden 1898/3 2000—200 do. e P Maaerena 1 | „Das Konkursverfabren über das Vermögen des | 1900 angenommen n Qwangbe lde ub ¿emts, Et anges | 1200 4 1 Gld. holl. W. = 1,70 6 1 Mark Banco Beta Den 1004| 2000—100|—-- do. do.

des Verwalters, zur Erhebung ey Einwendunge1 Tal 22 S s 6. 1 1 aback- und rrenhä einri Z 1 fand Krone = 1/125 4 1 (alter) 876,82,87,91/34) 5000—500 Kur- und Neumärk. 34)

gegen das Schlußverzeichniß der bet der Vertheilung Zigarrenhäudlers Heinrich | kräftigen Beschluß vom 6. April 1900 bestätigt ist, | [58783] Bekanntmachuug. a E A 3,20 4 1 Rubel 2,16 4 1 Peso = Barmen 18768 “L veri | 0050 99/00bzG Do. t EN 1,4,

S achdem de zu berücksihtigenden Ma e Schlußtermin O O En 0 M dem hierdur aufgehoben. Norddeutsch: Hessish- Südwestdeutscher | 1 Dollar = 4,20 M. 1 Livre Sierlin g = Bin 1866, 7632 5000—75 [97.00G do. D A 00, Vormittaas | ; rg ermine 1 (l angenommene lingen, den 18. Okt ‘ber 1900. P \ eas d Ge ckverkel l erun 6 ) Wi B N auf ven F, November Q A Bo 1gêv?raleih dur rechtsträftigen Beshluß vom Solingen, L ODEL ersonen- un epäckverkehr. do. 1876/92/31 E | 5000—100/93,40B 10 Uhr, vor e Königlichen Amtsgerichte hier- | F Juli 1900 bestätigt ift, a hierd L 4 aufg oben, Königliches Amtsgericht, Mit dem 1. Januar 1901 wird für obigen Ver- do. 1898/34| 1,4.10| 5000—100193,90bz Do [U ee Ne L, ANO, Iserlohn den 12 Oltober 10D E kebr ein neuer Tarif, Theil 11, herausgegeben. : Wechsel. do Stadtiun.190014 | L | 5000—200[—,— c | Allenburg, den 30. Oktober 1900. Ö s Göni liche L Amts zéridt [58653] Konkursverfahren. / Durch ika f t der bishertge Larif, Anfterdam-Rotterdam . 100 fl. 169,15bzG Bielefeld D4 4,10 2000-—500 99,50bz E Der Gerichtëschreiber des Königlichen Amtsgerichts. ‘g E S Le n dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Theil TT, vom 1. Mai 1896. sowie die Tarife für M J 100 fl. ; 168 25bz : do. 2a 4 | 14. L D 99,903 Ls Land.-Kr.|44| 1. E N 58615 Konukursverfahre: Kaufmanns Oscar Burgiu in Gorzno ift zur a Be förderung of Leichen, Fahrzeugen und lebenden Brüfie und A 100 Grs. “g Bor, -Rummelsburg|3 | 1000—200|—,— do. “Dc (D N r (33

[58613] Konkursverfahren. S 9 D D B fa 2 N G i Abn ahme der S h ¡Rec hnung des Ie rw alters, zur hie ren nebt d DAzu ersciener en Nachträ gen i DO. 0 GLEe P Bres lau 1880, 1891 1 ve! b. 5000—200 90,50G Do. neu landich.|: E | 5000-100 91 25G Galizische Landes-Anl eihe. |

Das Konkursverfahren über das Vermögen des as Konkursverfahren über das Bermögen des | Erhebung von Einwenduncen gegen das Schluf- a. für den Norddeuts-Hessish Südwestdeutshen M Gtandi navische Plähe. .| 00 L 112 10bz Bromberg 1895, 1899/34 | 1.4,10| 1000—100/88,50bz do, L E do. Propinations-An eibe Drechslermeisters Karl Franke (Luxusmöbel- Golparbeiters Buguit Buschhausen, zu Iser- | verzeichniß der bei der Verthelfung zu berü. Berband vom 1. April 1391, y Kopenhagen E s 20,425bz Cassel 1868, 72, 78, S7 {| versh.| 3000—200|—,— ; Posensche S, VI-X./4 | 114) 2 I Griechische Anleihe 1881 -84| fabrik C. Franke) zu Berlin, Oresdener- lohn wird, nahdem der in dem Vergleichstermine | sihtigenden Forderungen und ¿ur Beschlußfassung b, für den Rheinisch-Westfäl:sch Südwestdeutshen M S S b T 20 255b4G Charlottenburg 1889/4 | 1.4.10 n 100 S Ns N | 2000206 106 Do, Ee fleine 1, traße 88/89 (Wohnung: Mutkauerstraße 35), ‘js { vom 26. Januar 1 00 ang Se ATTgE ergleich der Gläubiger über die den Mitgliedern des Gläubiger- Verband vom 1. Juli 1894 und : eiftbon und Oporto , .| 1 Milreis | U Do, L18994 1 LET N U [14,7 f DOOR S do. fons.G.-Rente

ze L } . ÆWCLuUeLlJ raße Li G das K U c C T e T ( . a C LEBBES 1 » | A So aen

infolge Schlußvertheilung nah Abhaltung des durch rechtskräftigen Beschluß vom 26. Januar 1900 | ausschufses zu gewä! ren ide Vergüî tung für ihre Ge- c. für den Mitteldeutshen Verband vem 1. März M do O 1 Milreis | verich,| 2000—100 Schlußtermins aufgehoben ea E “" | beffätigt ist, hierdurh aufgehoben. häftsführung der Schlußtermin auf den 22. No- 1889 1 it und Dare ona .| 100 Pes. |

N R do. do. pr. ult. Oft. S | 5000—150182,10( do. do. 1898| 4 75 20 G

| 3000—150 93,75G Dänishe do. 1897| Me 2orf | 3000—150193,75G Egyptische Anleihe gar. Í | 3000—150|—,— do. priv. Anl.

| 5000—100199,40bz do. Do.

| 3000—75 192 09G do. do. kleine 5000—-100|84,10G do. do. pr. ult. Okt. 3000—759 192,79G do. QDaáaïra San.-Anl. . | 3000—79 |83,10G Finländische Loose

e u —,— do. St.-Cis.-Anl. 3000—79 F, Freiburger 15 Fres,-Loose

S

bs CD Þ

pi prak pern C prrk pre ferm pi pri ju O N

eno m p CD

2 N

f a

es ps C C C prt pk pem prr Prm bret prak purmnk Permndk quf pu at C N Mck H pi A prak d O

R

D o b o Dad Fund pn J J J puri È

S

s Cane ck—)

A

A AAAAAAQAAAAAIA

029 D

;7 70G 37,706 30; 20bzG 30,90 )bzS 30,90bzG 41,50bzG 1 90bzG 37,40bzG 3 A0 0bzG 3 37,40bzG

k 241064

I C5 “ck C 2 S S

do. 1885 Fonv. 1889/34 ¡ [10000—200]82,20G do. do. mittel 4% 1

21 - A j i do, 18951, T1, 1899 1/33| 1,4,10| 5000—100/90,75bz 10000— 200/52; 20G do. s do, ene a c A | 4 ¿Blr it 014 | 117 | 5000—200199 256 | 0000—79 do. Mon. - Anleihe 4°/ Berlin, den 18, Oktober 1900. Fserlohn, den 12. Oftob er 1900. vember 1900, Vormitta gs Lz Uhr, vor dem aufgehoben. Leßtere / j2doch nur in ¡\oweit, als darin i D :| 100 Pes. Cob bienz I 1900/4 L:T 5000 yO 99,2 "H o ei Der Gerichtsschreiber Kön igliche 3 Amisgericht. Königlichen Amtsgericht hierselbst, Zimmer Nr. 61, | Bestimmu ngen und Tarifsäge für die Beförderung 2e

N bk _— ti

C t

| U De TALNA A

; aR S AR : A4 | 3000—75 92/00 5 d fleine 49/

) 75 do. 1886 fon. 1898/34 veri.) 1000—200|—,— LNs ie 116 B ns a 4 Ó | 1s A 4,21: Da Cottbus 1900/4 | 1.4.10| 5000—500|—,— O. landschaftl. 3 [10000—75 182,40G do. Gold-Anl. (P. -L.)

des Königlichen Amtsgerict8 ï Nbth 83. E E bestimmt. von Le ien, sowie von Fal rzeugen, die in gedeckt i I Aa 100 F Frs. | T 8140bzG do. 1889|: 3E } 0 5000—500 —- S les. altlandschaftl.|: D E

—- 5 o Wh

Mom

L

pack praad jar

cs S

4 ¡10000 )—60 |—,- do. do. mittel| 1

[58764] Konkur sverfahren. Strasburg, Westpr., den 19. Oktober 1900. gebaute Wagen durch die Seitenthüren nit verladen M / | 100 Frs. | 2 M. |81,00bzG do. 1896/3 | 1,4.10| 5000—500|—,— do. do, E | 3000—60 |—,- Do: do. fleine 1 Das Konkursverfahren über das Vermögen des (Unterschrift), werden können, im Verte br 8gebtet des Norddeutsch O Se B Crefeld „a 4900/4 | 1.1.7 | 07 S8 5 Bal v s Ut Pv T

Kaufmanns Adolph Jacobson aus Lehe ist Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. essi! ch-Südwestdeutschen Verbandes enthalten sind, W 4 E 2M N 2016, E al r P) 2000: 10 a8 i 5A. p

Neftgutsbefizers Heinrih Täuber in ‘Obe T u laat Abhaltung des Schlußtermins aufe} Gas Bei N elnen Fahikarten treten infolge ander Wi i Es | 8 T. 134,0903 deu 1891 1 ‘17 | 5000—200|—- S, Va:

Wernersdorf ift zur Abnahme dec Schlußrehnung gebot en 2A T [58875] E Bekanutmachung. : weiter erechn1 ung Grmäßigungen und bur Ein- M L | 100 6 / T TORA9 1896|3x| 1.1. | 5000— 200|— ,- do. do.

des Verwalters und zur Erhe bung von Einwendungen | g, Lehe, den 20. Oftober 1900. E E Mit diesgerichtlichem Delchluß vom Peutigen beziehung weiterer Wahlwege geringe Grhöbungen ein, Eihweiaer ta R L TOO E13, loMmM vd Dorfutiundi80L, 881, l] 33 ersch | 3000—5008 9,90B do do.

gegen das Sclußverzeichniß der bei der Vertheilung Der Gerichtsschr eibe r des Köniz liche n Amtsgerichts. | wurde das Über das Vermögen des Pr ‘odukten- „Die seit dem _L Oktober 1898 gewährte Ver, s Sialienische Pläte. . . .| 100 Lire | 10 I. |76,80L Dresden Es 34| 1,1, BOTE L ats 4

zu berüd| chtigenden Forderungen der Schlußter ai a S händlers „Zohaun Schneider dahier eröffnete ganitigung voo Gepädsretgewiht für die Strel 4 do: do. 100 Lire | 2 M. |—— Dür en fonv. 105 L L L 1000 E n 8

auf den S. November 1900, Vormittags [57939] Koukurêverfahren. i : M wegen Mangels einer ausreihenden che - Fi -Darmstadt ¿uui Fahrkarten nad é St. Petersburg ... 100 N. | C No 419,001 D ffel ldorf 1876|: 31 1/1000 0—200 Fa do. do.

10 Uhr, R dem Königlichen Amtsgerichte hierselbft, Das Konkursverfahren über das Vermögen der | “ane eingestellt : und von Varmi\tadtk fommt wieder in Wegfall. : 100 R. } M. |— l

M pr

j

O Holänd Staats-Anl. Obl. 96 | 3000—150|—,— tal. R. alte 20000 u. U | 5000—100193,80bz do: dd; 4000—100 Fr. E N Ba S do. 20000-100 pr. ult. Okt. | 5000— 100 80b do. Do. neue | 5000—100/94 '30bz do. amortisierte ITI, IV . | 3000—100 99 25bzG Luremb, Staats-Anl eibe 82 | 5000—100184,80bz Merik. Anleihe 1899 große! | 5000—100193,80bz do, do. mittel | 5000—100}199,25bzG do. do. fleine! u do. a 014 §942 f R d do 5000—100/84,30b; Norw. Staats-Anleihe 1888| ; . : 0 A a 106 E V O A i f E Q e do. 1888,1890,1894/31/ versch.| 2000—500 0D. : g i 120) “COTLID, TLIUIS vi Zimmer Nr. 12, bestimmt. zum Betriebe einer Holzwerkzeugfabrik unter der Würzburg, am 22. Wttoëer N O Glei iceitig werden die in Cassel, Guntershaust i Warschau... .... .| 100 R. : I 1899/4 | 139 | 5000—500|—,— Schlesw.-Hlst. L 5000—200/98,70G Ï do. mittel u. kleine Bolkenhain, den 19. Dftot er 1900. Firma Mehldau & Kupfer in Leipzig-Lindenau, s Gerichts s[hreib berei des M. Amts g 1eTIQIS, und Wi lhelmshöhe aufliege genden Fahrkarten n E Bauk-Diskonto Duisburg 82,85,89,96134| 1.1. 1000 s do. do. 18 L E 91,50G Do. do, L König Lies * Am itögericht. Luppenstr. 5, bestehenden offenen P CLI En: Der Kgl. Ober-Sekretär: (L. 5.) Andreae. Süddeutschen Stationen über Bebra—Frankfurt a. N. N ¿t Eisenach 1899/4 | 1.1. 2000—200 / | 2000100198 50 z eft P ite T schaft wird, nachdem der in dem V: rgle id termir E E H E E Ren, | TRÄN GGTS genügender tachsrage und mfolge: Erman i Amsterdam 3!/2. Berlin 5 (Lombard 6). Brüfs 1 4, 1 Elberfeld kon, u. 188933 5000—Z20) 5000200198 50G “nag E S li vom 5. September 1900 angenommene D anigvèr nellzugverd indungen auf der kürzeren Linte über 2ondon 4. Paris 3. St. Petersburg u. Warschau 9/2. do, 1899 I, J 4/115 N 300 af Ba S | 5000 1001 att “l E. leine L t 40 VUU— 200|1— , 181 Ai F 10 G

99 r s

[58627] Rouhiebsverkabren N AES C B n 43 Phi | Gieß Kail i ; t Vi Schw Schwed. Pl, 6. | Ecfurt 1893 Ee

i a x dre ih dur rechtskräftigen Beshluß vom 5. Sep ari E A. Be a Ng( Unge Gießen ausgehoben. Wien 41/3. Italien. Pl. 5. Schweiz 9. c)weD. Pl, 60. | Crsurl 9s R OAA n 900189 101 A

Cy Py D g Ner og ge astig 6 uy om J, ada - A6 0 ¿ V . L H 1 Uf e C QC 000—200 5000 N 32 ,10bz . Papt r-Rent

I! i dem Kor lur oerfahren über das mogen des tember 1900 bestätigt | ift, E terdurch aufgehc »b en 4 ui Ute in dem neuen Lar enthaltener besonderen Î Norweg ;. Pl. 61/2 . Kopenhagen 6. Madrid 31 a. Liffabon 4, Do, 1893 [Ti 100 Pte e äf

4 4,1( - O, if el s ) 7 | 2n00—2. IL Folge|31 e I E Fk us ; Ä B §6 2 Y t d ct G “O e ici ¿ (Zten I, V 1898 DI ¿Ei 3000—2Z00 . VDIYC 02 Bromberg is irie ber Pet p L u: Leipzig, den 20. Oktober 1900. DeLT deute en ( Fijenbah men Jestimmungen sind gemäß den Vorschriften unter 33 ) l J

[58617] Konkursverfahren. In dein Konkursverfahren über das Vermögen des

J J Qx, bnd fund Jd J J d T

E E E e bk puardk p dum I C

I E E n pu jrek jer

1 C C H px j M Va Hr H O Do M 1E P Lan fs fs

10 98, 10be H 1 98 VbzG

,

5

1A AA E E E

,

99 50G

1

pi C7 per pmk jprrek 2

96, T5 bzG 97,20B

4A

vérs

1—A—A—I Mck Mck C3 Hs

prak puend

Wb p jmd T D

5000—220|—,—

| 5000—200 E 10G

| 5000—200/92,60G 5000—200/91,90 bzG 5000—200/92,50bzG 5000—60- 191,50G 5000—200183,39 bz 5000—200182,60bz 5000—60 s,

=- i G L D ¿ l 1897 1 2000—200|—,— O Ds Ne des alters, zur vebuna von Et Königliches Amtsgericht. Abth. IT A1, L (3) derje lbe n gen ehmigt worden j Geld-Sorten, Banknoten und Kupons. Frankfurt a. M. 1899|34| 128 | 5000—200/91,10bzG Westpreuß. rittersch. 1/3

eb tnroendunge M N R777 i145 cu ; oro unf orthotlt unser NorfohräEe Nr ) 725 Fna ) 34 fa QR|21 T7: [A 20 s J vieh ait Schluß Aqu M S bes bet d (Q Wu h L S „N Bekannt gema) Ht du 1rch den Gerichtsschreiber : [ O Ld ] i: l namung. . / Nähere ANuékunft ertheilt un [er B rkehrê»Burean : Münz- -Duf pr. |9, (3B Gngl. Bankn. 1 | £/20,4: di dz Fra iftadî 1898|3x1| 1.4. 5000—200 L Jui do, do. IB| 92 geg uyverzeichntß der vet der Derlyetlung Sekr. B ed. Privatbahn— nts Paci hiertarif. in Haunover und nah Einführung des Tarifs de M Rand-Duk.} St.\|—,- Frz, Bkn. N Gr. 81,452 Freiburg i. B. 1900 4,10| 2000—200|—,— D. DO, S A

zu berüdsichtigende n Forderungen der Scilutitermin : - M it Gülti ¡eit |: “Novett er 1900 wird dit! ral ¡far tenausgabeftellen der BYerbandsstationen. E Sovereigns . 120 422bzG Holl. Bkn. 100 fl. 169,10etbG Glauchc u 4135| 1,1, 1000 u. 500|— - do. neulandsch. T3

A

1000 ‘7 100

PL. Okt. si. (1 E)

DO, fleine Gal. (Carl-L.-B.) S Loose 1: DA 177 00G 1860 er L E E 132,20bzG

do. pr. ult. Okt —à13?2,20b¿ 1864er Loofe | p. Stü [341,00bz L 2-1 ris e Liqu id E A8 Le 18 5, 75h J

9) /89 41 £9/% A mil fyr 2 35 T0b¿G ‘fleine fr. 3. 135 70bzG amort. b ) 186,25b

r Er Uy L T/ C Or Uy ( brd jeh pre pn

Ms (6 bs Pra t but al S

err

73,90et.bzG 74,00G

Stac até

J J

A ARUANY

S 0O0DODDORSRDDEoEDOOoOOS

, 159

p pueá peá b

2

t pt

M

rc r rc rf t

4. ] 1

r ry Dot

auf den 2, November 1990, Y a Ia T L Ra A L 18. Oktober 190C 3 -Stüde. Ftal. Bkn. 100 Lr. |76,75bz kl.f. | G 900 4 10| 1000—200]— ¿ ritter. Ei 3 P i by, voi E 9 gs [58626] Bekanntmachuu riebog ¡isenbahn in den Privat- Hannover, den 18. Oktober 1900 N Frs.-Stücte Nord. Bkn. 100 Kr.|112,10etbG Sd a S Ai I —200|— | do ritter IT/3 12} Ubr, vor dem Köntglichen Amtsgerichte hier- | L. n Thiertarif einbezogen. Nähere Aus- Nniglie Eisenbahn Direktion 9 Sul S “1 f97t ¡ord Bkn 0 R. 84900, | Sr-Zithterf. Ldg.-A As 15.10 2000100 ». neulandsch. 11/3 selbst, Zimmer Nr. 9 des Landgerichtsgebäudes, be- Ja der Kaufmanu Louis “Mannheim [he n | kunft geben die beth H A h gen. Nähere Aus- A s der Ah ha Naemaltinae Ÿ Gold-Dollars ./4,1975bz |VDelt. L 6p. U 0.Kr./84,9003 Güstrow 1895|31| 1.1.7 | 3000—100|—, . neulandsch. I stimmt. Konkurssache von Löwenberg wird Termin zur 2 R N Ura I Ri ertigunasslellen sowie zuglei namens der übrigen Berbandg-Berwallungen, F Fmperial St. .|—,— do, Rb, anan e j Palberstadi 189734 1,1,7 | 2000—200|—,- Bromberg den 22 Oktober 1900. nahme der von dem Berwalter zu leg ¡ender Sl! fs das us Eu nf cLOUTeal Dl 4 I i V (¿eranderPpliaBß. ; A A do. alte pr. 500g|- Es Rus. Î O. Þ. 100 R. 216,45 bgt. Halle 1886, 1892/31 veri 1000—200 E: Der Gerich reiber des Köni lichen Amtsgerichts rechnuna auf den 20, November - 1900, Vor- Berlin, den 2 LIDDET 190 i | 190/04] - : h do, neue ... .|16,2003 do. do. 500 R.1216,45 hzB Do. 1900/4 T [D000 100 Sächfische Pfandbriefe. 18d) 8 KAontgttchen 11Sgeri18, mittags LL1 Uhr, Z:mmer A aa unt Könt: alic e Eisenval zu: Di rektion, Staatobahngütertarif der Gruppe V und d), do. 500 & .|—— E V gEE N gs Hameln 1898/34| 1.1 3000—500|—,—; N A E e L n 3 der erwa y ot MAicherslebe ck chuei jer. N r - b MCOVDt, a 10 1895|: 1.7 | 5000—500|—,— r F j UZAS Aoutieboverfal Die Vergütung des Veræalters ist auf 700 A fest mens der betheiligter n Verwaltungen Binnenverkehr der Aschersleben - Schneid ne. M a 2 Fuveiz N 100Fr.|81,10bzG Hannover Ie L ees et Landw. Kred. IT-IVA, X/4 | versch. 2000—100] [58623 ounfursverfahren O S E) Gs IPIEE Nienhc j do, fleine . . ./4,20200) Swe So TRES eibronn 900/4 | 1.6.12| 2000—200|—- Voi V A,VIA,VII, J: U Konkursverf brez fab ‘das geteßt. [58779] Befant Hit Für d Se DITA La SENLKYE, do, Cp. 3. N. Y G [Zollk. 100 R. gr./324,10bz Bilde im 1889, 1895/3x| 1,1.7 | 1000—200|— 2 daa Xa, XI-XV1 34 versh.| 2000—75 [90,10G n dem K0 ¡lend versaÿren uver das Löwenberg i. Schl., den 19. Oktober 1900 [58779] Bekanntmachung. Für die in Aschersleben, Schneid dlingen und Nien- Bela. N. 100 Fr.| bz do. kleine —,— H E a 1897|: ‘410| 5000—200|— va K A S T 100k 10G o . z L , » Î ‘s § L, L UCS Le J S s N o o a b H: Gia Gcld R E N G E: a Cdi6s T R S L aidrs dvs La 5 I 1“ J Me bb ar E E OTTC S 1.2. L J “I N E 104 1 ( )— (M ROI M Kaufmanus D Oskar Breitenfeld s zier ist z "Fönialices M ntsgerit Am 1. Dez mber d. I. n ird von der im Ba jagen zu Umkartierun; gelange jenden „Rüben des F Snorrazlaw 897131 14.10 2000—200|—— o. do S Kl ÏTA uh T O 7 Sl Abnahme der Swlußrechnung des De L 4 A : begriffenen normalspurigen Mebenbahn VBerent Spezialtarifs AUL‘“ im Verkehr vou den Stationen M Deutsche Fonds und Staats-Papiere Fena 9004 | 1.1.7 | 1000—500|—,— E E | Erhebung von Einwendungen gegen das Luß L E Bütow die Jhetlitree Berent—Lippu|ch n it den | der Aschersleben-Schneidlingen-Nienhagener Kleinbahn eute E N A Farlsrube 1886, 1889/3 | 1,5.11| 2000—200|—,— A S KTI. E: XVI | verzeichniß der Ver Der Vertheilung E verud- | (90042) c | Stattonen Lu ‘tane ind Lippush dem öffentlichen nach den Staatsbahnstationen Crottorf, Egeln, DYReichs-Schaßz 1900 4 ver, nte 0,00G Do. i 9004 | 1.4,10| 2000 e 0e U. XVIB, XVIIu.XIX 34| verd 00—75 [90,10G fichtigenden Forderungen und zur Beschlußfa un _„Ín vem Ko nkursverfahre n über das Vermögen des | Berlehr Uvergeben werden. Etgersleben, Hadmeröleben, Hedersleben und Dit. Reichs-Anl1. konv 34 14.10 5000- A S Kiel 1889, S Da| 1,1. 4G Ertl i do. Pfd. XBA uy. XIITA 34| 1,4,10/ Z00U— 100/90,10G der Gläubiger über bie nicht verwerthbar en Ver- D Zas und Lampenhändlers H ermann |_ ese Stationen di:nen dem Personen-, Gepäck-, | Oschersleben, sowie für „Rübeuschuitze“, auÿ do. do. «125 Ver 0000—200186 90b4G O, LOOE L Lat S enlaR E do. do. XXL ..« „98 E 9000— 10020, L0G mögensstückde der S&l[ußtermin auf den 22. No- | Adolf Perthel in Mei ifzen w ird. zur Abnahme Letchen-, Eilgut-, Frachtstückgzut-, Wagenladungs- und gedörrt und getrocknet, Schnißzabfäle und Köpfe M do. S ne pet diz 20h Koln E E )z | verd. 060 nts 500190, H do. Krd. TXBA u. XBA|34| 1,1,7 | 2000—100120,10G ; D i aaa E j C E C ERO Cas S E o. ult. Okt. „00 ,OUDJ Königsberg 1891,93,95|34 2000—S500|— vember 1900, Mittags UZ2 Uhr, vor di Sch] lußrechnung des Verw: ere Dung von Hey DerlehT. : 5 L dabon, Pre ßrüdstände der Rübenzucererzeugung, E Oreub. Konsol. A. kv.|34]| versch.| 5000—15019 00bzG a 1809 La 9000—500|— Königlichen Amtsgericht hierselb t, Zii mrimer Nr. 9 des | Ein vendi ingen gegen “das Sli ¡vere ichniß der 1A Die 2 nahme u d S tslieferung 1 von & pri ngstoffen | a: 1ch get mablen, cheides{lamm von „de r Zu der- E do ch D 3x| 1,4,10 5000— 1501 do, i 9b3 Krotoscbin 1 900 I 4 3000—200 Rentenbriefe ndgerihtêgebäudes, bestimmt. der Vertheilung zu berüdsihtigenden Forderungen | it ausge|chlo}en. In Lubianen ist die Annahme | fab1uikation (Preßschlamm, Scheidek Tal aturation do. do. 3 | 1,4.10/10000-—100I66, (DbzG Landsberg 1890 u. 96/33 2000—200 E :

N x D e S 0 L L à L113 9 i N Bromberg, den 22 Oktober 1900. und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die | und Auslieferung von Fahrzeugen 1 nd d verwtegen- | shlamm) in denselben S tatiónaverbi ind ungen in E do. ult. Vtt.|_ L Lauban 1897 34 1000—200|—,- Hannoversch 4 | 1,4.10| 3000—30 |—, Der Gerichts|[hreiber des Königlichen Amtsgerichts. | nicht verwerthbaren Vermögensstücke der Shluß- | den Gegenständ [D zu deren Verladung eine Kopf- | umgekehrter Richtung Tom men vom 25. Oktober E Badische St.-Ei\.-A. j D Verity, 2000 1009: S RLG Liegnitz 1892 34 M, do. 3x| versch.| 3000—30 |— ; { x 7 K fe j 92 94 3X3 3000—2 92.00 ») idmiaähaf 1892 9 00 200198 25S è er F termin auf den 12. November 1900, Vor- rampe erforde i, ebenfalls auêgeshlo}sen. d. F. an low bl auf den S “ate 8bah uste eden als E do. Anl. 1892 u, 9434| 1,5, \ 4 t igöshaf. 1892,94 1/4 N | E (0A Hessen-Nafsau du: 2 D fe S “d 2 4 DO. L I O0

° + : Y ; R K Í Ln N 0 ¿ 3000—A0192, (0 bz O Q bed 18 Konkursverfahren. mittags 10 Uhr, Bor in bie T igen K! nt F lichen Sleidh: itig mit dem Taae der Betriebs f) un auch auf S reden ck7 j v7 2 Dor tvette, ; do. Schuldver. 1900 O, ) Ü Î f 159: - / 7 5 j röffnt L en der erw | iglid : ) : q | auŸ cktreden Kleinbahn anderweit, Wi 5000—100]90/10G j N (S 14.10| 3000—30 V L: 5 | Kur. und N. (Brdk s 0 e 5000—10( A P do E Gut veri. 3000—30

" W N e LLICU °) G 5000—200|— Ma adohi 75/91 21

vi h A 19 Ui ka : Lat R i n T 51 Ct s : i do do. 1896|: d. Y au, Magdeburg 1879/91/33

l dem Konkurépvertahren über das Bermögen Amtsgericht bestimmt. werden die Stationen in den Grupp? nta if 1, die | zum größ Theil ntt abme R E Bavas! Staats Anl. .|31 {ch.110000—200]92,30bzG E : 1891/4 /

des Pianofortefabrikanteu Franz Pflug von Meißen, den 18 Oktober 1900. Staatsbahn! roe d Di ur Bz E do. Eifenbahn-Obl.|3 | 158 5000—200|— ,— Mainz 1891/4 | 1612| 2000—200|—,— S lo ah 1.1.7 | 3000—30

hier ist zur Abnahme der Schlußrehnung des K )ni igliches Amtsgericht. Oldenburg deutsch - Berlin—Stettiner Güter- Uebe die Hôhe dFr ertheilen E do. Ldsf.-Rentensh.|: 34| 1,6.12| 1000—100|—,- do. 1888, 1894/33| versch.| 1000—200|—, = U Ae L 10| 3000—30

Verwalters, zur Er bebung von Einwendungen gegen Bekannt gemacht dur Y den Geri Hts\Mreiber tarif und den Staatsbaÿn-Biehtarif einbezogen. S fertigungsstellen ili ten Stationen h Brschw.-Lüneb. Sch. |3 | 1,4,10| 5000—200 Mannheim 1888|34| 1.1.7 | 2000—100|—,— S do. 3 \ch.| 3000—30

das Schlußverzeichniß der bei der ertbeilung zu Sekretär Pörschel. Nähere Auskunft ertheilt unser Verkch bbiceon Auskunft, do, * do. Vi ./34| 1,1,7 | 5000—ZUUPT, do, 1897, 1898/34| 1,5.11| 5000—100|—,— Posensche 1 | 1.4.10) 3000—3

Le AIO Ñ R Art ARO 1 E E L ÖA Gn C, an L G E: L f S; 1 7 S] A 1899 G00 u out F () 900 L c 4) A E e R

berüChGfigenden K orderungen und zur T luß, 9 : : Danzig, den 20. Oktober 1900 Magdeburg, den 20. Oktober 1900. Bremer Anl. 87,& Sool O33 É E 200101 75G E 1899, He L A k B 2000 200 P do. 34) ver h, 2000 30

fassung der Gläubiger über die nicht verwerthbaren | [58646] Konkursverfahren. Köu iglihe Eisenbahun-Dix ektion, Sig e Eisenbahn- Direktion, E do. do, 1208 21 T5111 5000—500[91 75G Mülheim Rubr 89,97 a Ln 1000—500 Preußische 4 | L S

Nermögens\tüce der Schlußtermin auf den 22 t Das Konkursverfahren über tas Vermögen des ¡amens der betheiligten Verwaltungen zugleich für Aschersleben-Schneidlingen- j 00. Da, 2963| 1410| 5000—500|82 50G Veulheim, NUYr S 08 S0) 7000-500 do, ._+ «/3k/ verid.| L

vember 1900, 113 Uhr, vor d 9 S Vartnark Abs Ne E fti N S S GLE | do. do. 18969 | LZIV O O do, 1899/4 | 1,4.10| 5U00—s 6 Rbein. und Westfäl.|4 | 1.4.10| 3000—8

vember Vo rmittags hr, vor dem tilchhändblers Bernhard Jde zu euftadt | Nienhagener Kleinbahn. h do do. 1898/33! 1,2,8 | 5000—500]91,75G München 1886/9434 versch 2000—100|—,— E 31 | verich.| 3000—3

Königlichen Amtsgerichte hier selbst, Zimmer Nr. 9 | wird nah abgehaltenem Schlußtermin aufge boben. [58778] Güterverkehr i Do, Do 1899/34] 1,5,11| 5000—500]91,75bzG do. 1897,99/31| verich.| 5000—200 L are 14 | 1410| 3000—30

des Landgeritsgebäudes, bestimmt. Neustadt, den 23. Vktober 1900. mit der Marienburg - M facr Eisenb [58785] k Gr.H}.St.93,94,97,99/34| 1,410 5000—200/91,70G do 1900/4 | 1.4.10 5000—200|—,— SN Fd 1.4,10| 3000,

I i g E g - Welawfkaecr Mean, l | i r.Hf.St, R A do. _AJUU 4 1 20 Schlesische. . . . . . .|4 | 1.4.10/ 8 Bromberg, den 22. Oktober 1900 Großherzogl. Mec Flenbur g-Schwerin][hes Amtsgericht. Am 1. Nov d. Is, werd en die an ver Neus- Stiaatsbahn-Gütertarif Me Gruppe V. / do. do. 1896 Î[1/3 | 1.1.7 | 5000—200 A M.-Gladbach 1880, 83/33 7 | 2000 —Z2U0 A UE « « « [34] Veri! DUOU—:

7 92000—200188,70C Schle 3wig - Holstein. . 1.4.10} 3000—30 7 i l

pn pre pm lei pet pak per prak D

S S Tf S S S Ly S O0 oOoSRODnSoD O55

tarife mit teter Gruppe, den

er

tft f ry ry

d | l 11 ck 4. d amort. u Schaßanweisunge S

DD.

r rft

D 5

)

r 15

L L

„Engl. Anleihe

4

D D D

0 Do D, ) +

trr c r

e)

D 5 O

c v t Do, do. Ix | Ver).

3

[58769] Konkur verfahren. Di ektion bezirk omberg a 1a igen Stalionen zur Umfartierung gelangenden Nübeu des Spezial- 0a De f Ee Des 5000—2001101,20b;B R 1e O0 5000—200 [58872] | Konkurse. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Druscin, aud S§ollub, Gruneb rf, Hermanns- | tarifs Tx im erkebr vou den Stationen der j E O E Lt arl 198 | 2000—500[94 G Mf 1297/2 R 20 Nr. 29 080. Das Konk (rsverfahr en über das Ver- verabschiedeten L èeutnants Richard Rose, früher | ruhe, Malk n, Ostrowitt-Bergheim, Schö nsee Stadt | Kleinbahn Heubeber-Mattierzoll nach den Preußishen F e E 1886 3 | 1511| 5000—500|83 20G Rer - 1896 97 98|3x| 15. mögen der Firma C. F. Nagel in Bruchfa Dee wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- | und Wrot gt in den Tarif für den ebenbezeihneten | Staatsbahnstationen Badersleben, EÉtgertleben, E do. E B 9131| versch.| 50000—500/91 79G e 1899 1K veri ch.| 5000—200|—,— Augsburge T 7 7 fl, wird auf Antrag des Gemeinschuldners nach Zu- lte 0s hierdurch aufgehoben. Be a: hr eink ezogen. i Gatersleben, Halberstadt, Minöleben und Wasse Í do. do, 98, 99 31 versch.| 5000—500]91,75bzG Offenbach a. M. 1900/4 | 1.1.7 | 2000—200|—,— Bad, Pr.oAnk, V +1 2e immung sämmtlicher Konkursgläubiger hiermit auf- Posen, t den 22 Oktober 190( Die Entfernungen und Frachtsäße sind bei den | leben, sowie für Rübenschnize, au gedörrte und F 90, do. L D LG, T2 5000 500/83,2 20bzG Offenburg 3953 | 1,1.7 | 2000—200/—, o ver, Pre wie L |— p.S aechoben. i i E Königliches C ntsabet: eth ligten Station n zu erf fabren. aetrocknete, Schnitzabfälle uud dae davon, M E Staats - Aul. Sah 9 10) 5000—200|—— DO, SSE In, 5:11 2000 100 i Cöln-Md, : Pr.-A [nth.|. Bruchsal, den 23. Oktober 1900, Danzig, den 20. f ober 1900 Prefßrückstände der Rübenzuckererzeugung- Medi. Ei, N 31 O i 13 i El

5000—500|—,— Pforzheim 39013 )

1D ) | ì A o l ih - Sc6ldv 7 | 3000—600 i 1000 Hamburgerö0Thlr.-L.': Der Gerichtéschreiber Gr. Amtsgerichts: Schü 8. ( 58768 3] Kon kursverfahren. Königliche Due Ard 8 Da 7 5000—800 R BO Lübeder L

L

h : 3E i 17

erfab Viavel À Sisenbahu-Direktion. au gemablen, Scheideshlamm vou der Zuer- E do. fons. Anl. 86/31 7 | 3000—100/93,40bzG Posen f N : 2 i

Das Konkursverfahren über das Vermögen de! fabrifatiou (Pceßs{lamm, Scheidekalk, Saturation®% i do. do. 9-943 :10| 3000—100/93,40bzG ‘17 | 5000—20(/98,50G El. f. | Meininger / 7 E. L n ‘4.10| 2000—200|—,— Oldenburg. 40Thlr.-L. i

E /

4 s s s E Í ) J Der Gerichte schreiber des Kön iglichen imtêsgerihts. baustrete Shönsee—Stratburg Wypr. gelege nen, dem Für die in Heudeber-Dannfstedt und Ptèattierzol F Do, Ug: G. 3. 10, 96/: 1.7 | 5000—200182,50bzG do. 1899 V |34| 1.1. 00-400 | ] ele ; VEt i ¡tier : 50002001 tre : 2 L, A:

5000—200|—,— E N 1| 2000—200 Ansh, -Gunz. 7 fl. -L.|—|p. Std 5 L, „|—|p. Std

e)

t

138,50bzG

3 5

155 50 bz

t. 50 1131 00bz .10j 30 130,75bz 128 00et.bzG

12 k M 138,00 I D

3

r

As l.

r c r S S S S S S S rf S Cs Boe

4.

5 Gier Gs rol

Do, S O5

L

- 4. . r OPMONR _ ) F ( 9 [58651] Spezer cithändlers Heinrich van de Saud zl [58780] A j E |chlamm) im Verkehr von den vorgenannten Staatt- F Gachsen-Alt. Lb.-Ob. |34| versch. ov0U 26d R S IEEE Potsdam | 1,4,10| 4 4 Papyenbetmer 7 fl. Ä _ Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Meiderich wird, nachdem der in dem Vergleichs Sächsisch-Südwestdeutscher Güterverkehr. bahnstationen nach den Kleinbahnstationen kommen S.-Gotha St.-A. 1900/4 10 1000—200|—,— Regensburg 88913 | 1.2.8 | 5000—500|—,— Appel :

S

& Gi A

f s oh termine vom 18. August 1900 angenommene Zwangs- Nr. 11 G. 1792. Am 1. November 1900 triit | vom 25 Oktober d. J. ab S adungen voa Sachsen-Mei n. Ldscr. 4 2000—100 DO, 897/34| 1,1,7 | 5000—200 A n Kaufmanns Johaunes Oswald Lehma T tas e E: E E va U, Ten kl Bt S nver 1900 Irill | vom 2 J. ab für Wagenladungen v 5G ll.f Dreéden, Kaulbachstraße 21, wird nach Abhaltung gere, dur rechtskrästigen Beschluß vom gleichen | für dte Beförderung von Jutegarn uud Jute- | mindejtens 10000 kg sowohl auf den Staatsbahn? T A Zw ch7 E E E R E Tage bestätiat ift, bterd aufar hob c in Caunaen han 100 Dia T O s p Ds fig

des Sclufiterrains hierdurch aufgeho ben. L R s 1A ¡T Ul, hier urch E en. geweben in s aëy ne A Om y T üg LUL Linen ZeO D als au) aus der Kleinbahnstrecke erma! igte Sthwarzb. -Rud. Sch. |31 i Dresden, den 22. Oktober 1900 Ruhrort, den 16 Osfktobe 00, agen Und 7FrahTDrie oa Weida (Sachs. Staats- | Ausuahi nefrat!à äße zur Berechnung. ¿ chwarzb. Sond.1900/4 11 A Ostafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 | 1000—3001106 h (Lf Ù 4: « . N 0 Cid C, üs 5 Sta C d _ 2 L Zes 1, Mh j j | ! g T 011 vLOItasr. 23.22.19 S N DUVILLUL, OU D L

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1Þ. S Amtégeridt. VaY R) O. O TANE Ln, age babn) ein Aus* | U-cber die Hôhe der Frachtsäße ertheilen die T- 1 Weimar. Landescred. 34 1,5,11/2000 u. 1000091, 50G Rostock 1881, 1884/34| 1.1. | 2000- 200|—, Deut\h-LNasr. © i

Bekannt gemacht dur den Gerichts|chreiber [58936] nahmefratiaß vor 2,00 M für 100 kg in Kraft. fertigungsstellen der vorgenannten Staatsbahn- do. do. konv 3 H )00 u.1000/91,50G do, 1895/3 | 1.1,7 | 3000—500 ) c)

Gäch sische St t.-Anl.6 93H) 1500—300 Remscheid 1900/4 | 1.1.7 | 5000—500/99,2

5

“14vuun 367,

Obligationen Deutscher Aolonialgesellschaften.

e

1000 200 —,— do, LV 1900/4 | 1.4.10| 2000—500|—

E N E S L M,

do. St. - Rente|3 5000— 100/82 ,75bzG Rhevdt 1891-9234 ; 7 [1000 u. 500/88,7: 5G

0| 2000—200/100,25G Rirdorfer Gem. 1893/4 | 1.4,10/1000 u. 500|—

PE S S E uo

c

Ie :kanntmachun 8d den 23 Ofttober 19 1 Auskunft L d 4 3000—200/10 1,00 bzG Saarbrüde 1896/34 5000—1000|—,- Erpedient Na ude. i Ÿ V g. t Dresden, den 23 Wêtober 1900 station en us ct rats j 0, do. : Saarbrüdcken 0IO 08 4, LVUD _- ; 8 d A Konkursverfahren über das Vermögen des Königliche Geueral-Direktion Magdeburg, den 22. Oktober 1900 i Württ, St.-A. 81-83/34| versch.| 2000—b00|—, St, Johann 1896/8 L (2000- A E Ausländische Fonds, Es Kaufmanus Hermaun Otto Fritsche, ( lleinigen der Sächsischen Staatseisenbal, E - | Schöneberg Gem. 91/4 | 1.,4,10| 1000 E h : 1 e, aue C r S St é nen Föni De iseubahn-D irektion. ( ( A i j F Hold-2 ve.l 5 [58618] i L Inhabers der Firma Otio Fritsche in Scbnitz, als ge|chäfts sführende Verwaltung. - Me Brdbg. t-A, I-IV „(34 ) (Ps mae" MIARE „d. rin 4 M. 1897|8i| 117 2000- 100 A S D G ita 5 Das Konkuréverfahren über das Vermögen des | soll mit Genehmigung des Konkursgerigzts die i «2 : HanPry.IV,VILVILL3 | | 5000— 200 ch8 E Seen Ta b A ‘1101000 u. 500 My do. abg Mühlenbefizers Hermaun Schütt in Gettorf Schlußvertheilung der Moasse statifinden, wobet | [58781] j Ea Anzeigen. j y S. 1X34 5000—oM-,— Soungen 201 4 | fl wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | 539 A 38 H bevorrechtigte und 41 976 M 18 Magdeburg: Halle-Sächsischer Güterverkehr. : Wi do. S. X E

r m ck

5 a

281,00 bz

E

91 ‘10 bz 95,40G 20r.f

- ]} ps L

77,25bzG

79,00 ba G

Lr rf r ry rf trr f rf S rj S S S ry s

a p ps

A DO L prt pr

J} o

5000—200 100,10B Spandau 1891/4 | 1.,4.10| 1000—200|—,— do. do. abg. Oftp. Provy.-O.T-VI[I|3

fgehob ö hnlid berüdsi h F D 5000 G e IEOO S 14:10) 5000 D i 4 eo, kleine aufgehoben. gewöhnliche Forderungen zu berüdsiHhtigen sind. Die Ir. 11 G. 1842. Am 1. November 1900 wird 41401 7077/1 0/0//7/A z d VILL N 5000—100/99,00bzG kl.f. | Stargard 1895/34| 1,4,10/ 5000—200 d 388 a i x Lag Lte A "I L i / 7 1/7 V A UZ i á | : : S t ottl ; È Lu 117 6 ) 000 Gettorf, den 19. Oktober 1900. verjügbare Summe hierzu beträgt nah dem bei der die Station Wittingen des Eisenbahn-Direkttons- V R/UCISSICE/ i Pomm. Sth | 5000—200 Stettin Lätd Me, SeBt nt 2000—00|— n ite 500 2 König liches Amts gericht. Gerichtsschreiberei des Königl. Amtsgerichts Sebniß | bezirks Magdeburg in den Verbands-Güterverkehr A A4 j ofen. Es Anl. | 5000—100 89 '60bz _do, Litt.P.I-XVII/34| 1.1, 5000—200 do, “R E ( dergelegte Ver j 8 E ets / / A / ¡ 5000— Stralsund 1873/4 | 1.1.7 | 2000—200 do, do. ) Z| niedergelegten Schlußverzeichniß 7208 M 42 S, wo? | einbezogen. 1ITOUNCaWDENHTN W 5000—1001—, Tho 1895|34| 1410| 5000—200 do. do. fleine| [58652 2] Konkursverfahren. E von jedoch noch die Kosten des Gerichts und der Ger Frachtberechnung werden die um 20 km er- A G EEAT as j RheinyrouD. E Wandsbeck 1891 114 | 1.4.10] 2000—200 do, 1897 .. ‘|/ À ba. l : Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Verwaltung zu decken sind. i hôbten Gntjernungen der Station Wieren zu Grunde : do. X XIT-X I. 5000-200191 00et.bBtLf | Weimar 1888/34| 1.1.7 | 1000—200|—,— Bern. Kant.-Anleihe 87 konv. Spanische Schuld gr. 06. - 14 Landwirths Franz Wolinski aus Obora wird, | Sebnitz i. Sa., 23. Oktober 1900. gelegt. Verantwortlicher Redakteur: ; ba. IX_NI u. NIV|: 5000—500|t 3 Wiesbaden 1879,80,83,3t| versch. 2000 —LA—- Bosnische Landes Anle. da eine den Kosten des Verfahrens entsprehende Gusjstay Ka bine r, Konkursverwalter. Dresden, den 23. Oktober 1900. % V.: von Botano fi in Berlin. f do. XVITIL t ) Konkursmasse nicht vorhanden ist, eingestellt, E Königliche General-Direktion A Bojanows 2 do. XIX unk. ¡ov 3 4

a P o I t S

I It i t D D

, t ' '

1]

Schweiz. Eidgenofs, 1839. . do. Eisenbahn-Rente. . . Serbi\che amort. St.-A. 9

59 806zG

p o OOSOPDS bm jeu pen P) CiS

e eam:

0

.101- 0 01-

'

O

puri C J pat Fnd Pen Pru Pur O L) N 2] 2} I

brm pad jene Predi jet jet fp Jord ems Jem rem Jet frem rad:

Ha bO) Fs 16a 1h jf 1s f

0169. ‘60bz

10169 '60bz

Tat bia E I i a) bt pu e

Bd Died SaSAios daa Hayi

DIDISIZADIDA

v do, c 3 76B Do fl. abg. . 0 006 Witte 1882 IIT|34| 1.4.10 1000 |—,-— Br Nr. 241 561—246 560) SI,7D D E N ‘10110 O dd Worms 1899/4 | 1.4.10| 2000-—600|—,— br Nr. 121 561—136 560) 83,75B Ie A E N

1000 u. 500|—,—

J

do. 0. u na bg. —500183,75bzB y | itt. abg 2000500 89:50b) i u Do. 1896, 1898|34| 1.4,10| 2000—200|—,— do. o. 1898| do. L mitt. ab( Guesen, den 23. Oktober 1900. [58610] i : ; | der Sächfischen Staatseisenbahnen, Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin, i do. XX, XKÏ Köni gliche 6 Am nte gericht. In der Konkurssache über das Vermögen des als ge|chä{tsführende Verwaltung. Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Denags h Schl.-H, Pro.-Anl, 9913

—_

)

e

| 2000—500 1900/4 | | 2000—200/- Bulg. Gold-Hypoth.-Anl. 92| | do. : fl. aba , . , L e , , c Ï Emil Neusch in Strafßberg ist eine Gläubiger- ari reit Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32 : Lelt, Kr.-Anl. VIIL .134