1900 / 257 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[59467] Vekanutmachung.

In Gemäßheit der Bestimmungen vom 2. März 1850, betreffend die ErriHtung der Rentenbanken, und des Geseßes vom 7. Juli 1891, betreffend die Beförderung der Errichtung von Neutens- gütern, wird am 18, November d. Js,, Vor- mitiags 10 Uhr, in unserem Geschäftslokale, Klosterftraße 76 1, hierselbst, die Ausloosung von 4 °/oigen Rentenbriefen (Litt. A.—E) und von 32 ‘sigen Reuteuvriefeu (Litt. L.—P.), sowte dite Vernichtung der ausgeloosten und eingelösten Mentenbriefe unter Zuziehung der von der Provinztal- Vertretung gewählten Abgeordneten und eines Notars stattfinden.

Verlin, den 20. Oktober 1900.

Königliche Direktion

der Nenuteubank für die Proviuz Brandenburg.

6) Kommandit - Gesellschaften auf Alien u. Aktien-Gesellsch.

Die bisher hier veröffentlichten BekauntmaHungen

a o c , e Ven 1

Uber den Verlust von Werthpapieren befinden n ausschließlich in Unterabtheilung 2.

[59684] | a ; Vereinsbrauerei Tilsit, A.-G., Tilsit.

Die Herren Aktionäre werten zu deram Sonuabend,

den L. Dezember cr., Naczmittags 3 Uhr, im Geschäftslofale der Gesell|chaft, Stolbeterstraße

Nr. 7 statifindenden vierten orx entlichen Generals |

versammlung ergebenst eingeladen.

Diejenigen Herren Aktionäre, welch: an der Generalversammlung theilnebmen wollen, Betollmächtigten derfelben, haben ißre Aktien obne Kuponbogen oder die betreffenden Depositenscheine, sowie etwaige Vollmachten bis spätesteus 27, No vember ér. ciuschließlihÞ im Bureagu der Ge- sellschaft gegen Ausstellung einex Stimmkarte ¿u hinterlegen.

Geschäftsber!@t vebst Bilanz urd Gewinn- und Verlust-Rechnung können vem 16 ovemb ab im Geschôftelokale der Gefells{af werdea,

oder Hie

Tagesorduuxg : [) Geschäfisberiht vnter Vorlegun urid des Gewinne und Verlust-Kon 2) Prüfungébéric 3) Feststellung der Diviteade bder ÉEntlaitung Tilsit, den 26. Oktober 1900 Der Uufsicchtsörath.

Ir T ck A J à r Sr T L \ Borj

- x at0, Mui,

t des AussiHtsrath

Bender, o

[59688] Frankfurter Lokalbagl in Frankfur

Die Herren Aktionäre uaferer Gesellschaft werden hierdurW zu der am Donuerêtag, des vember 1900, Vorzuittags LO0 Uhr, in Geschäftéräumen der Gesellschaft, Bleibstrafie 30 in Frankfurt a. M.. stattfindenden außerordeut- lichen Generalversammlung einzelade

Tagesordüuung : (N55 D A az

n-Actier Gesellschaft

(N M,

_ do Lf

r 0 Trurt (1. M2

Srböbung des Grundkapitals

auf M 3 000 000,—

Abänderung de

J Wabl Vo

Die Hinterlegung Ft S L Statuten kann bei der Gesell oder be der Direction ‘1

des Gesetzes

E55. No:

27. November cvr. bei dem Vorstande der Ge- sellschaft zu Oeynhausen oder bei unserem Auf- sihtsrathsmitgliede Banquier S, Katz in Hannover auszuweisen und die Eintrittskarten in Empfang zu nehmen.

Dez: Entwurf des neuen Statuts liegt vom 5. No- vember ah bet den vorbenannten Stellen zur Einsicht für die Aktionäre aus.

Oeynhausen, den 25. Oktober 1900. Thonwarenfabrik Aktien-Gesellschaft. Der Vorftand, E. Raue.

[59694] j Sahsishe Maschinenfabrik vorm. Nih., Hartmann

Actien-Gesellschaft.

_ Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdurch zu der Donnerêôtag, den 22. No- vember a@, e., Vormittags 11} Uhr, im Sißzungs- faale unseres Berwaltungsgebäudes abzubaltenden einunddreißigsten ordentlichen Generalver- fammlung unter Hinweis auf nachstehende Tages- ordnung eingeladen.

Diejenigen Herren Aktionäre, die sich an der Generalve sammlung betbeiligen wollen, haben dies nah § 15 unseres Statuts spätestens am dritten Tage vor dem Versammlungstage, diesen nicht mitgerechaet, sonach bis mit dem 18, No: vember a. e. entweder bet

der unterzeichneten Direktion oder bet der Dresduer Bank in Dresden, | de Dresdner Bank in Bertíiu, der Direction der Disconto-Gesellschaft in Berlin, der Leipziger anzumelden.

Vit der Anmeldung sind zur Ausüh ng Sttinmreh Altien nebst e doppelten L nernverzeißn'ß Formulare Tanzn bei ben vo innten Anmeldestellen ente nommen ; oder die Bescheinigung eines | Notars über die bei ihm erfol ¡ite Hinterlegung der Aktien zu l

Ueber die Anmeldung wird den Aktionären Unmeldestelle eine Bescheinigung [ als Legitimation zux versammlung dient. Gegen Vorzeigung dieser Bescheinigung erf Aushändigung der Einlaßkarten und & mit Angabe der Stimmenzahl am 3 veriammlung beim Vorstand der Gesell

k in Leipzig

ausgestellt Theilnahme an der

T0 01/4 X \4 4 C

Geschäftsberichte nebst Bilanz können an : Stellen vom 8 November a. c C Uktionären in Empfang genomwzen werden. Chemnitz, den 26. Oktober 1900. Die Direktion der Sächsischen Maschinc ufabrif vorn. Nich. Hartmaun Acticn-Gesellschaft. Walter Ledig. Paul Hübsch mann. Richard Ely. Eugen Brückmaun. Karl Peter) Richard Fische Sorbuung : Bilanz Über

1 1

! Actien Brauerei Schönbus@ verden zur ordentlichen Generalversammlung 1 §0. November 1960, Nachmittags 5 Uhr,

relbit, 20, parterre,

, “r « 1ionare Nor

OOnurlingitraße Nr. 24 eine

Berlin erfolgen. E Frankfurt a. M., den 26, Oktober 190

[59696] Steinhuder Ï - Bahn. Die Aktionäre der Gesellschaft werden bierdur zu einer ordentlichen SHeneralversamimiung auf Donnerstag, den 29. November 1200, Nach- mittags 35 Uhr, im Saale dcs Hotcl Menke in Bad Nehburg cingelader Tagesordnung : l) Bericht über den Vermögensfiand der Gesell, chaft, Jahresrechnung und Biianz (8 19 Nr. 1

des Statuts).

2) Genehmigung der Bilanz Decarge (§8 19 Nr. 2 und 3 des Wahl der Revisoren.

Mittheilung über den Anschluß; an d bahnhof Wunstorf.

t) Beschluß über die Erweiterung des nebmers durch Auskau der Linicn Steyerberg Wunstorf Erböbung des Grundkapitals.

ebufs Theilnahme an der Generalversammlung den die Aktionäre aufgefordert, ibre Aktien nebst

einem Verzeichnisse derselben in duplo It. S 17 des

Statuts bis späteftens am leßteu Werktage

vor der Generalversammlung bei dem Vor-

ftande in Wunstorf einzureichen Wunstorf, den 24. Oktober 1900 Der Vorftaud. A. Brosfana. A H m F. W. Bretthauer.

4

tatuts),

und Eriheilung der

ckn Cat nn 4A î T A y T Li Staat s

Lab

N ntor

M H

und

[59691]

ie Herren Akticnräre unserer Gefellshaft werden bierdur zu der am Mittwoch, den 28. No- vember d. J.- Nachmittags 2#: Uhr, in unserm Geschäftslofale zu Ocynkausen stat1findenden aufer- ordeutlichcu Geaeralversamm{ung ergebenft eingeladen.

Tagesorduung :

1) Neuwahl des Aufsichtarathe.

2) Abänderung der Statuten, insbesondere den Gegenstand des Unternehmens und Ver- theilung des Reingewinns, sowie Anpassung an die Bestimmungen des neuen Handels- geseßbuch{s.

Diejenigen Aktionäre, welche an der Generalver- sammlung theilnehmen wollen, haben fi, in Gemäß-

des NevisionsberiÞts über den Nech- jeäftéjahr September 1900. des Auffichtsraths 8 für die Geschäftéführung währen! Beschäftsjahrcs vom 1. Oltober 1899 big zum 30, September 1900 1) Ersaßwahl für ein ans | ausshzidendes Mitglied, § 1: Wabl von 2 Stellvertretern. Wahl von 3 Revisoren und & 50 des Statuts. Die Bilanz, die Gewinn- d der Geshäftsberihßt des mit den Bemerkungen des Aufßichtärathg verfeben, werden vom 15 November cr. ab zur Einst der Aktionäre im Geschäftslokal der Aktien - Gesellshaft Actien Brauerei Schöabush aus!iegen. ilnahme an der Generalvers jenigen Aktionäre berechtigt, welche ihre Aktien ) 43 des Statuts depontert resp. die Be- nigung über deren anderweitige Deposition bci- ebracht haben und den dort vorgeschriebenen Depos 16 ein ¿un Eintritt in die Generalversamm- i vorlegen. Die Niederlegung der Aktien resp. der Bescheint- a über deren anderweitige Deposition ist im Ge- \schäftslokal der Actien Brauerei Sch{önbufh, Snürlingstraße 24/25, spätestens bis 12 Uhr Mittags am 27, November 1900 zu bewirken. Königsberg i, Pr., den 27. Oktober 1900.

Actien Brauerei Schönbusch.

Der Auffichtsrath. Wilh. Ziemer.

CNrtran *DPTIT(CIA

N Px c R E S nunas8abs{luß vom

und des

5) J1 D)

Und

BerluftreWnung Borsftands, D

mmlung sind

vet

quna

[59693]

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdurch ¡ur außerordentlichen Generalversamm- lung auf den 22. November 1900, Nach- mittags 4 Uhr, in vns\ere Geschäftsräume, Wolf- hager Straße 40 hier, eingeladen.

_ _ Tageéeóordnung: Beschlußfaffung über Aenderung des § 2 der Statuten. Caffel, 26. Oktober 1900.

Maschinenbau-Actien-Gesellshaft,

vorm, Beck & Heukel.

[59695] Einladung zur Generalversammlung.

Unionbrauereiì Actiengesellschaft in Karlsruhe.

Wir beehren uns hiermit, die Hercen Aktionäre unserer Gesellschaft z1 der am Donunerêtag, den 22, Noveinber 1900, Vormittags 10 Uhr, im Gefellshaftslokale in Karlsruhe tattfindenden vierten ordentlichen Generalversammlung einzuladen, Tagesorduung : Bericht des Vorstands übr das Geschäftsjahr 1899/1900. Bertcht des Aufsichtsraths. Antrag de3 AussiŸ§tsraths über Bertbeilung des Reingewinns, sowie auf G-neHmigung des Nechnungsabshlufses und Entlaitung des Vorstands 1nd Aufsichtsraths. Aktionäre, welchGe an der (Seneralversammlung theilnehmen wollen, haben ihre Aktien oder eine mit den Nummern der Aktien versehene Bescheinigung Über die auf Grund der Bestimmungen des & 255 H.-G.-B., erfolgte Hinterle¿ung der Aktien bei einem Notar spätestens bis Moutaa, den 19, No- vember 1900, Abeuds 6 Uhr, bei der Ge- sellschaftskafse in Karlsruhe oder bei den Bank- häusern : Ed. Koelle in Karlsruhe, W. H. Ladenburg & Sochne hein, E. Ladenburg in Frankfuct a, zu hinterlegen. Karlsruhe, den 23. Oktober 1900. Die Direktion. K. Engelhard. Ludwtg Kle

Maren-

(99374] „Victoria zu Berlin“,

Allgemeine Versicherungs-Actien- Gesellschaft,

Aktionäre werden | rur nab Maßgate des § 31 des Statuts und der 8 255, 256 und 274 des HandelsgeseßbuBs zu lien Generalversammluu tag, den 15, e 12 Uhr, im Lindenstraße 20/21 bier, a

Tagesorduung :

auf erordetit- g, wehe Donners- n C Jeoveizb L D, «S +, Mi tags WelchartiShaus:2 dexr (SB- att findet, berufen

Abänderungen

* ç h g G irm der Etnberu auyerordentiid) Borbehalt 018 des

18, ordentliche Generalversammlung Ét 19, November 1900, Nachni

D É » y t 137 » Nienftedten im Nestauratton! ebâud

) J 7 r : (Ir atm

Uÿr, in

dor Meri der rat

rer D

Tageêsorduung: des Geschäftsberta

Ayr [N]

Nummernverzeichnisse

Quittung zurückzegeben wirb, an den Werft 10. —17. November a. 10 —1 U ¡u nebmen vei der WVereinéban? in Hamburg ZereinsLank in Sambu 9- Altonacr Filiale in Altoua. Die Etätritisfkarten sind am

vorzuzeigen.

: in Empfan-

. PVUH

S1 IN( Der Aufficht8rath.

)D48 | Die Herren Aktionäre unsc:er Gesels{aft werden

[5

[59485] 9 Unfer Aufsichisratÿ besteht zur Zeit aus folgenden exren :

Geheimer Seehandlungsrath a. D. Dr. jur Paul Schubart, Direktor der Breslauer Dis, conto-Bank in Berlin, Voisigender,

Anton Wittekiad, Direktor der Mitteldeutschen Creditbank in Berlin, stellvertretender Bors- fbenver,

Gehet:ner Ketelhodt in fißender,

Kommerztenrath Konsul Dr. jur, Georg Doerten- bach in Firma Doertenbach & Co. in Stuttgart,

Ernst Friedländer, Direktor der Breslauer Dis. conto-Bank tn Be: lin,

William Gulden, in Firma Hinrich Gulden in Chemnis,

Königl. äh. Kommerzienrath Alcxander Philipp in Chemnitz,

Konsul Dr, jur. Walter Soberr heim, in Firma Jacov Landau Nach®. in Breskau,

(General-Konsul Leopold Wilstätter, in Fi Beit L. Howburgeë in Karlörube.

Dresden. den 15. Oltober 1900

Sächsische Handelsbauk.

Wenzel. Hir sch. Shlegel-Brauerei, Actien-Gesellschast zu Bohum

Die Herren Aktionäre unserer Gesellschaft werden bierdur zur diesjährizen, am Diceustag, den Kad . » [e 4 2 Q # =¿, November d, J.,, Nachmiitags § Uhr, im Netstaurant des Herrn Eduard Bergerboff

Staatsrath Gotha,

Nobert Freiherr itelloer treteudes

_von Vor-

[59000]

Le

in

«Ce

Bochum, Allcestraße, stattfindenden ordcutlichen

Generalverfammluug ergebenst eingeladen. es

rehtigt zur Theilnahme sind di j:nigen Alttoräre,

welche ibre Aktien \pätesteus bis zum 21, No-

vember, Nbeuds 6 Uhr, bei ter Essener Credit-

Enstalt in Essen und deren Filialen, oder bei

1 A, Schaaffhausen’schenu Bankverein in VBertlirte 1nckd Köla hintzer!egen.

Die Tage®Lorduung umfaßt folgeude Gegeustände : des Ge]hätrsberihts und der Bilc

T R LR vi Die Wene9nitguna

uDer Kat ib S Kau 0d LETiuUng der (3ntlastu

4 T La § Ui 0/7 4 Au NAIErat O.

A D 4. c. raueret - oten Dterd l wir unscre Herren Akti Æittwoch, den 14. November 5 Uhr,

"r Nr A 1 VUTY ¿a 1 Un

Mach rertttio a Unia gs

r } t-A» T a L y Let UTaAnI YVe! 1

, d

4

d #4 As & E L 14 Beh ordentUchen Generalversam

i ANAOC Ir r QUUYLS0TOnNUng:

Ÿ

Cöthen, den 26. Wftobez 1900 Dex Vorsiand. L

h ol 7 l, 5 CELM W0 L4

Wi Ulfred Hundt

[599498]

h tio e ck11 Cts F+ Ff r ‘f tan F

Aktien - Gesellschaft für Fabrikation von

Cisenbahn-Material zu Görliß.

Die ordentliche Generalversammiung

Sonuabeud, den 17, November d. JI., Liach-

zmntitags 3 Uhr, im mer der Gesfell-

hast zu Görliy f

ao

N

Dtr ott 4/ITEIILONS T 1

L i TKge&orduung :

Zorlegu

C erie t 2) Beschlußfassun

Berluitrehzaung,

Ertbeilung

H Wi

Li 4A v af ; af ¿Theilung des Mein 1eroinnes.

¿T November 1900, Nachmittags 5 Uhr, im Geschäftslokale Gesel ai Tarafense straße Nr. 22/23 hierselbst, abzuhaltezten au zer- ordentlichen Genera!versammlung bierdur cin- geladen.

zu eine! 27

¿1 Valt,

Auf der Tageësordnung fteht: Abänderung des in der Generalversammlunrg 31. März 1900 beschlossenea Siatuts angen der Uufsihtsbeßörde, und S 2 (Genehmigung der Auisithts ( stait lande3bertlihec) Einführung einer besonderen Bestimmung über Belegung disponiblec Gelder, Uenderung tes 8 41 (Neht der staatlichen Kommission auf Gehör, Genebhmizunga von Statutenänderungen seitens der Auffihtsbebörte) Die Eintrittskarten sind vom 20. November cr. ab in unscrem Bureau, Markgrafenstraße Nr. 22/23 hier, gegen Vorzeigung der Aktien in Empfang zu nehmen. Die Vectretung der nit perfönlih ersheinenden Aktionäre ift nah § 23 des Statuts nur durch folche Aktionäre gestattet, welche dur schriftligze Vollmacht legitimiert sind. Berlin, den 26. Oftober 1900.

Deutsche Feuer - Versiherungs- Actien -Geselischaft,

Der Direktor :

heit des § 28 unseres Statuts, spätestens am

Der Auffichtsrath. F, Hackländer.

und B 3) Ergänzungsœahbl zum Au}sicbtsrath. 4) Antrag des Borstands und Aufsichtsraths: l) den Absag 6 des § 23 des Gesell\chafts- j dahin abzuäadern, daß derselbe in Zukunft lautet: „Ferner steht

vertrages

dem Aufsihisrath die

Bewilligung von wGewinnartbeilen,

Gratifikationen und außerordentlichen

Interstüßungen an Beamte und Arbeiter

der Gesellschaft, deren Familien oder Hinterbliebenen zu“;

2) demetitsprehend in Ubsaß 4 des § 29 tatt „dem Vorftand und den Beamten“ zu seß2n „dem Vorstand, den Beamten und den Arbeitern“.

Zur Theilnahme an dieser Generalversammlung

sind diejenigen Aktionäre berechtigt, welhe bis zum

16, November d, J., Nahmittáägs 4 Uhr,

entweder ihre Aktien bei der Gesellshaftskafe,

bei der Communalständischen Bauk in Görlitz, der Berliner Bank in Berlin, bei den Bank- häusern Georg Fromberg & Co, in Berliu,

Güuther « Rudolph in Dresden depoxiert oder

die geschehene Niederlegung der Aktien bei einer

öffentlichen Behörde bis zum genannten Tage nah- gewiesen haben.

An den genannten Stellen is auch der Geschäfts-

bericht in Empfang zu nehmen.

Görlitz, den 25, Oktober 1900.

Der Auffichtsrath.

Fr. Wilm. Abraham.

E. Lüders.

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußi)

M 257.

Untersuchungs-Sachen. Aufgebote, Verlust- und he tell Unfall- uad Inyaliditäts- 2e. Versicherung. NVorfäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2e, Berlocsung 2c. von Werthyapieren.

e

6) Kommand

Bekanntmachunge

Dritte Beilage

Berlin, S

C1 T, 2 7 und Fundsachen, Zustellungen u. dergl.

f

en Slaa1s-Anzeiger. 1900.

Koramandit-Gesellshaften auf Aktien u. Aktien-G-fellsh, Grwerbê- 1nd Wirtbschafts-Genofsenschaften.

Nieder! afung 25. von Nechttanwälten,

Banf-Äusweite.

BersLtedene Bekanatmachungen,

«F V4 | ry

onnabend, deu 27. Oktober

——= ————————A——=—…

über den Verlust von Werthyapteren befinden d :

Lts V offentlißten B 7 Die“ bisher hier veröffentl!ter aus\chließlich tn Unterabtheilung 2.

[59488]

Wir geben hiermit bekannt, daß

Düngerexport-Geseilschaft 2u Dresden.

Herr Privatus Gustav RKaschke in Dresden aus. dem Ausfichtsrath unserer Gesellschaft ausgeschicden ift.

Dreöden, den 25. Oftober 1900.

Der Vorstand,

Curt Lohe.

[59541]

, Activa. An Grund- und Gebäude-Konto . , Zugang . s

ca. 24 9/0 Absgjreibung Maschinen-Konto Ba

ca. 109% Abschreibung Utenfilien» und Werkzeug-Konto Zugang .. 6

ca. 2009/0 Abschreibung . . Elektr. Beleuhtungs-Anlage-Kon:o San L ;

ca. 20 9% Abschreibung Gesyann-Könto . . . Zugang

ca. 25 9% Abschreibung . Eisenbahn: Konto Bestand an Zucker, Knochenkohle und Kassa-Konto Wechsel-Konto

Zuckerrasfinerie Oschersleben (Beibeiligung) .

Syndikat Deutscher Zuckerraffinerien (Betheiligu

F c Adol ir Kal. Haupt-Steuer-Amt 1 Magdeburg O A ien b Debitoren

PasSiYa.

Altiea- Kapital-Konto: S

165 Stück Stamm-Altien à

Bo 1 6 1

400 YBorzugs-Aktien à 4 1000, Unteiflüßungsfonds-Konlo „, . Neéservefonds8-Konto (Extra-Reservefond8-Konto . Dispositionéfond8-Konto E N Le Dividenden: Konto l(unerhobene Dividende) H Kal. Haupt-Steuer-Amt 1 (Verbrauch8adgade) Kredêtoren ,

Gewinn- und Verlust-Konto

ÁÆ 1000,

Reingewinn per Campagne 1899/1900.

10 9/4 Reservefonds Gxrtra-NReservefonds . . Tantième an den Vorstand E

E A K I P4 9 6 Dividende auf Borzug8-Aliten

ps Stamm Utt 7 nde au! Stamm? Allien

Tantidme an den Aussihtérath , Superdividende E E

1899

Gewinn- und

Debet. ur.d Geschäftlsunkosten

An Betriebs- Gewinn s davon Äbschreibungen : Grunut- u. Gebäude-Konto . . b. Maschinen-Konto . . s Utensilien- u. Werkzeug-Konto Gteftr. Beleubtungs-Anlage-Konto 6, Gesypazn- Konto Reingewinn 2 Gewinn-Vertheilung : a. 10 9% Reservefonds b. Extra-Reservefonds . . c, Tantième an den Vorstand . . : d. 59/0 Dividende a. Vorzugs-Aktien e, D9% ¿ a. Stamm-Prcior.-Utien f, 5 9% a. Stam-UAftien g. 6% Tantième a, Aufsichtsrath . h, 19% Superdividende . Verbleibender Saldo ....

Credit. Per Saldo auf Fabrikations-Konto .

Magdeburg,“ den 31, August 1900,

na)

Stamm-Prioritäts-Aktien à M

F C f ? 9 Dividende auf Stamm-Prioritäts-Aktien

1899— 1900, Rechnungs - Abschluß.

M A 440 000|— 6 504/34 446 504/34 11 504 34 280 000 - 52 644/83 332 644/83 32 644/83

10 000|—

10 000)

3 029 13 629] 3 629

A 105 VUUD|—

ZO L VUU 400 000

1000,

13 191/26 60 000 2 348/85 20 000 14 VOU S 2D0 985/27

8 460 127 285/38 4 62715

900. Verlust-Konto.

13 191,26 60 000 92 348,85 20 000, 14 050, 8 250, 985,27 8 460,

Zuckerraffinerie Magdeburg Actien-Gesellschaft.

A. Baumgarth. und das vorstehende Ge- winn- und Verlust-Konto \tiinmen mit den von mir

Borstehender Abschluß

geprüften Büchern der Gesellshaft überein. Magdeburg, den 1. Oktobex 1900. Herm. S(hley, vereideter Bücherrevisor,

C. Luthe. Wir bescheinigen die Posten mit den Büchern, Magdeburg, den 3 Oltober 1900. Die Revisions: Kommisfion des rath@,

Uebereinftim

Paul Burchardt.

762 000|—

1A 2 316 9357

Theodor Dshenfztg.

59556 j E O ; P N N Les Die für das Geschäfisjahr 1899/1900 festzesezte Dividende von 6°/ auf das gesammte

| Aktienkapital wird von heute g:gen EinrciBbung des Dioidendensch2ins Nr. 3 mit 60 A pro Aktie bein Magdeburger Bank-Verein, Magdeburg, ausgezahlt. Magdeburg, den 24 Oktober 1900 : N : Zuckerraffinerie Magdeburg Actien-Gesellschaft. A, Baumgarth. C. Luthe.

99957 Bekaguntmachung. : M [ Wir bringen biermit zur öfentlihen Kenntniß, daß in der heutigen ordentlichen Generalversamm- ¡ lung unserec Aktionäre die turnusmäßig ausscheidenden Herren : Bankoirektoc A t rot Kaufe | mann Paul Burchardt, Bernhard Lippert, Heinrich Strauß, Fabrikbesißer Rudolf Fließ bier, und R. | Reimann, Berlin, einstimmig wiedergewählt worden sind, | | Der Aufsichtsrath besteht demna un"verändert aus folgenden Herren : l) Kommerztenrath Wilh. Z:ckich=érdt hier, Vorfißender, 2) Barkdirektor Rudolf van Erkelens hier, Stellvertreter desselben, 3) Kaufmann Paul Bur@ardt hier, 4) Kaufmann Bernhard Lippert hiec, 5) Kaufmann Heinrih Strauß hier, 6) Fabrikbesißer Rudolf Fließ hier, 435 000|— 7) Fabrikbesißer Wilhelm Hahne hier, 8) Kaufmann Theodor Dschenfzig hier, 9) Kaufmann Guft. Wernecke hier, | 10) Fabrikbesißer R. Reimann, Berkin, Magdeburg, den 23. Oktober 1900. 5 i Der Vorftand

der Zuckerraffinerie Magdeburg

Actien Gesellschaft. A. Baumgart h. C. Luthe,

300 000|—

10 000

[59386] E i cth t

Chemnitzer Werkzeugmashhinen-Fabrik vorm. Foh. Zimmermann in Chemnigt.

Abschluß am 30. Juni 1900. E Me,

0A A Ld

1 265 988/74} GrundesKapital. . 9 400 000|— 1 539 896/56}| Reservefonds . Î 940 000|— | für Modelle

l 000|— lud „Soll,

Ua O L Gebäude-Konto . Arbeitsmaschinen Wafferleitung, leuztung i 9 783/99 f erfie und Utensilien _ -_ d U î 67 199/79 | Modelle und Zeichnungen 100 000|— } Pferde urd Wagen . . A 3 2 900|— | Borausbezahlte Feuerversiherung und 13 771/15 Unfallyrämien 495 263/00'| Rae Pl 587 1177 i

10 000|— 6 000|— j

193 018/931 Erneuerungsfonds 38 410/93 Unterftüßungsfonds 61 487/48 Unfallver¡icherungsfonds . . . 20 000|— Dividenden-Konto, rüdftändige dendenscheine . Reserve-Konto Rückstellung für Zinsen liche Verluste auf 2 und Wechfel A Kreditoren, inkl. Anzablungen Divi Reservefonds .

und Treibriemen

Damptheizung, Le- 68 122/40 156 537/44

300 000|—

279 300|— e oil | Divis-

) O 7 ODZOU

5 ) Well : 7 : A Reservefonds, Modell - Erneuerung fonds und Dividenden-Neserve Tonb8: L «O oryanden2

N I

Effekten ._ A Ds und Unfalivertid

116? 41

ag rungsfonds: h Borbandene Effiktea 4 000|— } Gffeften-Konto : 21 (43/29 Bestand . 00 VUO— j Außenstände: 14 590/53 Bankguthaben 100 2 Sonsti 1 219 695/35 18 894/01 î

Q 16 000|—

tige Außenflände . 745 Maschixen und Me schin:nthetle und im begriffen

Materialhorräthe I ateriaiVorralye .

Bau

rif r1ï

vorm. Joh. Zimmermann.

Gebauer.

69887] Chemnitzer

Werkzeugmaschinen - Fabrik vorm. Joh. Zimmermann, Chemnitz.

Die Auszahlut der Divideude füc das Jadr

nan kheouts: ah n

bei der Gesellschafts. Kase be Filiale der Dresdier Ban?, A in Dresden dei Herren Meudec & Täubrich, } 5, Leipzig bei der Allgemeinen Deutschen | Credit-Anftalt, Berlin beî der bei der Dresdn Chemnitz, den 25. Oktober 1K Der Vorstand i Chemuitzer Werkzeugmaschinenfabrik vorm. J Ziunrnermans, Gebauer

| 109488) Kaffeeplantage Sakarre, Actiengesell)haft

Gent Qe!eiltMati

z in Chemuiß e - la î der 1 102 540 99 î

182 186 01 j

Verlin, im Oktober B Kaffecpianutage

Deuzschen Vank und | Gesellida:it un hz |

r Vank. 4/9 1 000

der We D, D, E d A t Di : SHroedl'ihe i A Ci l KUV. ordentclickhe Generalvcerianmiung verden | findet am 14. Novctader d. J, Nathmittags

t DN D H M FE4 q Pp ls Gprran I FH or erer C AXTTUI .

96 dos ta Hees O S

7. November 1900

Ua ky t

8

INL,

S anf S», I eue 44 j A

| bierdur gemäß S Sonnabend, den | mittiag® 4 Uhr, zu Berli i (D | IL. Etage, ftatifu en ordentlichen General»

1284 727150

NaŸ+ | Hz @terath

E u A Ave

versammlung eratbenst eingeladen Tage&ordnung : ' | 1) Vorlage der. Vilanz und der Gewinn» und | E e R Nuflzhtärath Berlust-RVöoduudg für das zuocite StGät 3) ESrálastung dem Voeifta nd Au r L jabr, Bericht dés Vorstands uad Auffthts f i) Wakk det Nevifenen Für das nächste G:\hästs- ; V d T Ï F i Hh raths, Ertheilung der Gi Z E S E 2) Wablen iun Aui@Stsr j Die Alttonltre wrrden bioryu eingeladi nit 3) Beilußiafüng âde dem erfie « 1] Gia. Kd Abt f Nlrzonbesiz pätestens am Î « L Ug N (A i Ä «A Ï I T i Dtdrath zu gewährende ita 12, November 1 i Komtor Ee obiger Die Aktionäre, welde iu déx Generaloersammläng | umi Fir, ODALiN ibe im pt y ibr Stimmreht autüden wollen müssen idre Alten j aOTORAT B H ais Vas Oktober a. o. oder darüber audgestellte Nethödant+ Depotsheire | Der Gift: “die Wei ffhaît un Einsitt auf bi&E spätestens zum U, November LLOO hei ab au deu Semen der G: fellfatt zun nit dem A. Schaaffhausen'sckchen Vankverein mj Heidelberg, den 2M ( 1900,

Verlin oder dei einem deurshen Notar dinter» Dex Aufsichtêärath.

faffung über die

1 284 727150

1 984 727160 Ut

mfkarten mung

S Ae h I DA

Aufsicht&-