1900 / 258 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[59800] Activa.

59793] ernburger Saalmühlen, Actien-Gesellschaft in Bernbur

- i _Activa. Bilan am 30, Juni 1900, Ab- Netto- K M Z = H I na nuna i O shreibungen. | Bestand. E M S M. s M |y i | Waaren-Bestände: Weizen, Roggen, | Aktien-Kapital , 500 000|2 «8 Gerste, Mehle, Futterstofe . . , Laufende Accepte , 506 498/40 | Kassa-Bestand En C 9 610/18/] Reservefonds . 8 578/67 Neichsbank- Gutbaben E 44 062/96] Dispositionsfonds , , 24 000|— Effekten: | Inventarfonds per 1. Juli | 2a, Kaution des Vorstands , , , [20 500|— 1899 . M 140 097,30 |

[99944]

Bierbrauerei Durlachher Hof A. G.

vorm. Hagen.

Die diesjährige 6. ordentliche Generalver- sammlung findet Dounuerstag, den 15, No- vember d. J. Nachm. 4 26 Uhr, im Nebenzimmer des Ss Hofes, P. 5 Nr. 2 und 3 in Mannheim,

statt. Tagesorduung : 1) Geschäftsberiht des Vorstandes und des Auf-

[59798] Oderwerke Maschinenfabrik & Shisssbauwerft Actiengesellshaft Stettin-Grabow.

Bilanz an 30 Juni 1900.

ei,

Daimler-Motoren-Gesellschaft, Cannstatt.

59821] Bilanz pro 31. März 1900. PasSiva. [

Die Aktiengesellschaft Freiberger Reit-

vereint in Freiberg hat sich aufgelöst und ift in Liquidation getreten. Wer an dfeselhe For- derungen hat, wolle folche het Herrn Dry. Lang- heinichen, Freiberg, bis Gnde dieses Jahres R bee Oktober 1900. „Im Ver Freiberg _Die Liquidatoren. _

P assiva, Ra Or UzIN D AONaN Men a2gTEEEAN

2 M. A Mb l M A

Grundstück- Konto: | Stamm-Aktien-Konto: Bestand am 1. Juli 1899 894 666/40 | 1100 Stü à M 1000,— S S 40 004/74| 93 671/14} Vorzug 8-Aktiea-Konto:

Activa,

| SADPOB M A (63 9075|

370 873/24

900 000|—

12 875/58 100 000|— 826 810/09

Immobilien, Gebäude, nua En E A Werkstätten - Einrichtung, Modelle, Mobiliar -

Aktien-Kapital . . ., Neservefond3 . . . Außerordl. Reservefonds Kreditoren .

l 234 442/74

| | 100 000|— 167 990/05 70 69584

Magazinsbestände u. Betriebsvorräthe | Kassa, Wechsel und Men | Debitoren , T | O C 197 150/40 599 583/19 Soll. Gewinn- und A | Â 486 278/95 94 708/88 7 82725 1 00 000! 45 000) 36 863/74

An General-Unkosten . , , R E ub E Reservefonds-Konto . : Außerordentl. Reservefond3- Kto L Dividende E

Vortrag auf 1900/1901

(70 678/82

1900. Daimler G. Bischer.

Cannstatt, 20, Oktober

[ 921 549) 41

752 344/07 72 187/19 574 594/17 80 85419 9 90

Dividende pro 1899/ )/1900 Saldo - Bortrag auf IDOOLOO E

45 000) 36 86374 1 921 549/41 Haben. M a 43 145/84

ck

Verlust - Konto.

Per Saldo-Vortrag von 1898/1899

Fabrikations-Gewinn

:Motoren-Gesellschaft.

W. Maybach.

[59807]

Süddeutsche

Activa.

Waldhof -

Drahtindustrie Actien-Gesellschaft

Mannheim.

Bilanz per 30.

Juni 900 P asSsiva.

M A An Gebäude- und Terrain-Konto . 820400 3 Maschinen-Konto . . E A 280 388 72 Betriebsanlage-Konto . N 73 325 Mobiliar-Konto l 918 97 Kassa-Konto . 13 666 92 Wechsel-Konto A s 38 11584 Konto-Korrent-Konto: | D R 9265 360 61 MWaaren-Vorräthe . 266 642/78 Feuer- Versich.- Prämien, Kont: | Im voraus bezahlte Prämien 1 025 2 Gewinun- und Verlust-Ko

Soll.

t A An Unkosten . E 6 931/07 E [99 526

n

296 45707 Waldhof, den 1. Oktober 1900.

Süddeutsche

M. A Per Aktien- Kapttal. Konto 700 000 Meservefond- Konto ¿ 31 974/81 Divkdende-Korto E é 00 « Konto-Korrent-Konto: Kreditoren . E A I Gewinn- und Verlust-Konto: Vortrag aus 1898/99 A 14 297 33

93 638/06

Gewinn pro 1899/1900 185 228,67

i A E E T S T E I A

199 526

1 025 218/87

to per 230. Juni 1900, Haben.

M A Pre Bortras aus 1898/9 14 297/33 e MadrilatiouE Ki 242 159/74 7107

256 45

Drahtinduftrie, Act. Gef.

A Wolff.

V 2

i Die Uebereinstimmung obiger Bilanz, der Süddeutschen Drahtindustrie, A. G,, wird

Waldhof, im Oktober 1900

om

ie zierdurh bescheinigt.

der Gewinn- und

it den Büchern

ie Nevisoren :

Hamme

Gemäß Beschluß der ord genommenen Abschreibungen und Rücklagen eine auf die Aktien Nr [ bis infl

e F j

und erfolgt die Einlösung der Kuhons

Waldhof, den Oftol

a t A in

59808] Sísiddeutsche Drahtindustrie, Act. Waldhof b. Mannhein

In der ordentlihen Generalversammlung vom 92, Oktober a. erfolgte è hl des Gesammt- Auffichtsraths unsere d würd folgende Herren gewählt :

Kommerzienrath C. Ew fißender, E Brin, stellv iter Dr. Rosenfeld, Jos. Kaufmann L. A. Baum, s [ih i

Ges.

[59801 Wir bringen hiermit unferen Aktionä Kenntniß, daß Herr Carl Shmolle1 gestorben ift und fomit t ausgeschieden ist. Ludwigsburg, 24.

Metall- & Lackierwagaren-Fabrik Actien-Gesellschaft.

aus unterem

Okto Der 1900,

[59812] s

NorddeutscheVereinigteChemische Fabriken

Glückstadt Actien-Gesellschaft in Hamburg. Status þ. 31. März 1906.

S Aktien-Kapital-Konto

rüd-

Q

%

a -. V

2 0ey B M L E

D N

lman n. entlihen Generalversammlung vom 22. Dividende von

Pfälzischen Bank

Satt.

Oftober Ô 109% zur Vertheilung. Stüd,

150 700

100 yre 50,

w

Maunheim 1 LWUdtwi

ic Direktion.

j 19893 ;]

ê | | | (0 |( | /

Vereinigte Holz- Zndusi in Franfentl thal (

Fraukenthal, 22, O Vereinigte Holz-Î Industr

o 4 de da ) DUV, 53 ritand

Vefa

gefetzb

nntmahung die Gläubi e

Anspr

us

emaß / T A . uon O 3 ellscha aufgeror dert, ihre

der Ge} dhe melden. Fravkenthal, Oftober 1900 Vereinigte Holz: Industrie E,

RNeverdv. Simmer.

c) 1

Liq.

[5993

. V e Zunstat adt-Brauerei in Passau. __Die 26. ordentliche Generalversammlung findet Montag, den 19, November cr., Vor- rittags 10 Uhr, in unserem Brauerei-Bareau tatt. Tagesorduung: Seichäftsberihts, der Bilanz pro Beschlußfa sun hierüber. Veräußerung von Immobilien. Li Aktionäre sind hiermit bebufs p Gt neralverfsammlung eingeladen, s Ne en na Matzgabe des §8 59

of S sIofal Brauerei

[nmeldun T4 U

vorzu

Baan, den 27. Oktober Der Vorftand.

Carl Angerm

1M M). Ann.

SOocIété Civile Immobilière _Haint-Joseph de Metz, Perren Aktionäre werden bierdur z¡u der am

. November 1900, Nachmittags 2 Uhr, Sesellshafté f B ju Met, Di edenhofenerstraße,

E den ordentlichen Generalversammlung

ngeladen.

E Tages orduuug : ee S Pr uung und eventuell Genehmigung ber res rechnung en 1899 bis 1900. Fest et 4 der Dividende. ESrner nnung cines Mitgliedes des Aufsichtsraths. Der Vorstand des Auffichtêraths,

Ed. Henry.

gsöhafen. |

b, Kaution von Agenten . . |_5 000|— Pacht-Kaution (4 18 300,— 3# 9/0 Preuß. konf. St.-Anl. à M 95,— : Bahnspeicher per 1. Juli 1899.0 152 611/80 A, 19/9 von M 56 351,96 (exkl. M 12 337,51 für das Grund- O L20204 10 Dampfanlage per 1. Juli 1899 « 136 761/30 A Iten G L0G 8 Mas@hinen per 1. Juli : Zugang per 1899/1900

8399 x

6.0

0::-S

ab M IMrE ing 109% auf M4 38 172 32 für 1 Jahr M3 817,23 auf 6 34 530,73 für Ó E SSADL E A 726,52 :- Bestand per 1. Juli 1899 | [13 Stü 1899/1900 . 2 15 Stück 1899/1900 , 2

2 000] 3 000|—

5 000 l 040

3960| E 960!

1092/70

N P Zugang Per

Abgang per

ab Abschreibung i Wagen und Geschirre per 1.

ab Abschreibung 20 % . 218/50 Sade Ver L Su S CBTAGSIAT

Zugang per 1899/1900

Iuli 1899

Bersand Brutto in-

Sack ,

O A Abgang dur

flufive ab Abschreibung auf Werkstatt per 1. Juli 1899

ab Abschreibung 20 9/6 Mühle-Utensilien per

3 Nang per 1899/ M

Juli

GV Ibn G 20 Komtorutensilien per 1. Juli 1899 ab Abschreibung 2009/6 . Beleuchtungs- und Heizungs stände . ¿ ¿ j Borausbezahlte V ’rsicheru ings- -Prämien Yorrât he an Betrie bémat erialten unt

Neservetheilen Debitores: Konto-FKorrent-Fo Kauttons-Depot bahn

(Vanqutî

Gegen-

Jernburg, ulî Direfti: n

Bernburgér Saalmühlen dit tto Neumann. H. Pobpy Bert

Bernburger Saal1 mühlen, Wale Gs

uft- Konto _ain 30,

Debet. Gewinn- und V

G M

UnsTferhalftun( [ L, ck Und Meparat

4 a | “2

+515 LUHUI N

Unfallversicher auf Außenstände

f an Effekten i:

Dampfa1 lage E. . Eigenthum Pachtobj: kt Pferde Jagen Zâde W Rg t Müble-Ute Ko! nts r-U

und Geschirre

nsilten

tensilien

C ehende Ga

n ordnu ingsmäßig geführten, von hre fortlaufend

Srund der Inventur-Aufn ahme geprüft und richtig befunden

Beruburg, den 21.

Wilhelm Kahn,

ernburg, im Julí

Direktion er Bernburger Saalmüßhlen. Otto Neumann. H, Popp.

1900 de L

r 6 47 | 594]

Ín der am 17. ds, Mts. stattaefunde

Aufsihtsrathsmitglied Herr Fabrikbesitzer Lange wiedergewählt, während für den Ke t der Amtsdauer des durch den Tod ausge schiedenen Auf- fihtsra thêmitglieds Herrn N. H. H Farm, Hamburg, Derr Zivil-Ingenieur A. Linnenbrügge, Hannover, gewählt worden ift. Der Auffichtsrath besteht nunmehr aus folgenden Herren : Fabrikbesiger Heinrich Lange, fißender, Amtmann L. fißender, Kommerzienrath Otto Lange, Bergrath Neubauer, Staßfurt, Zivil-Fngenieur A. Linnenbrügge, Hannover Bernburg, den 26. Oktober 19090.

Bernburger Saalmühlen, A. G.

Otto Neumann. H. Popp.

Bernburg, Vor-

Franze, Latdorf, stellvertr. Bor-

Bernburg,

en 14. ordert- ! lien Generalver sammlung wurde das aut jd idende !

)zinrih |

Abschreibung p. 1899/1900 auf Pacht- Maschinen : | M 333 565 | à 4%. M 1334260] 153439|90 Delkrederefonds . . 5 000|— Hypotheken : | 1. Hypothek auf Bahn- speiher . . A 30000 2. Hypothek a. Bahnspeicher , 15651 Banquier - Bürg|schafts- Wechsel (Kautions-Depot bet der Staatsbahn) . . 15 000/- Kreditores .. 239 860/08 Kaution des V orstands . 20 500 Kaution von Agenten (Baar Ub. Ga) i

29 500|- j

17 385

90 35770

33 085/15

K wal 19 651!

67 159130

2 000

burg, den 2

’rrevitfi d ur

‘sel [schaft tit Ber ub rg,

Juni 1900, Credit,

ercidigter Büch

(/

per h Zuli 1899 Betrie leber-

99, 1900

| | Per Gewinn - ortrag j | |

\chüfebro 18 Berlust-Saldo ver

|

30 _9U 200 Zi ia

251 309

F [lust-Rechnung habe ih nah mir während des Geschäfts-

Büchern der Gesellschzaft und auf

| | n i D

und Ver revidterten

Juli 1900. vereidigter Bücherrevisor zu Bernburg.

[59823]

/ A Ó 6 Vogtländishe Maschinenfabrik (vorm. J. C. «& H. Dietrich) Actiengesellschaft.

Nachdem in der ordentlihen Generalversammlung am 20, Oktober d. F. eine Neuwahl des Aufficht®- raths stattgefunden - hat, besteht derselbe aus der unterzeihneten Bankdirektor E. Sidtevit, Plauen,

als Vorsitzenden,

Herrn Conrad Dietrich, Rentier, Ob Stellvertreter,

Herrn Banquier Hugo Cahn, Berlin,

Herrn General-Direktor G. Kammerich, Berlin

Herrn Fabrikant Albert Lorenz, Plauen,

Herrn Fabrikant Erih Rösssing, Plauen.

Plaueu i. V., den 26. Oktober 1900.

Vogtländische Maschineufabrik (verm. J. C. «& H. Dietrich) Actiengesellschaft.

E AUsegeorath,

Schreyer.

Cre Blasewit,

[5981 3] Bei der heute stattgehabten Ausloosung unserer

Vrioritäts S Ba Emen wurden dite Nummern 2 47 76 83 90 109 131 139 149 219 236 260

996 343 384 400 430 gezogen, und kündigen wir dieselben behufs Rüczahlung zum P. April 1901.

Frankfurt a. O., den 25. Oktober 1900.

Frankfurter Actien-Brauerei. P. Mende. L; Kos

[599! 50]

0 brauerei Teuselsbrüde A.-G,., Flolttbek.

Ordentliche Geueralversammlung

am S7. November a@-. e., Nachmittags Uhr, im Patriotishen Gebäude, Hamburg.

Tagesordnung:

[) Vorlage des Geschäftsberihts, der Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung , fowie Ertheilung der Entlastung an Aussichtsrath und Vorstand.

)) Beschlußfassung üb Neingewinns.

Wahlen

) Statutenmäßige Die gegen Vorzeigung der cktimmfkarten können bis zum 26. November a. e. während der üblihen Geschäftsstunden bei dem Notar Herrn Dr, Asher in Hamburg in Empfang ge- nommen werden. Flottbek, 27.

cnN

Bertheilung des

¿r die

‘Aktien zu [ôsenden

Oktober 1900. Dex Vorstand.

B, Becker. Alb. Schuhan

* Shultheiß” Brauerei Actien - Gesellschaft in Berlin.

Die Aktionäre der Schultheiß? Brauerei Actien-

fellshaft bechre ih mich zur 30, ordentlichen

S Ce A deli auf Dienstag, den

20, November 1900, um 107 Uhr Vor-

mittags, im Generalversammlungs-Saale der Börse,

Eingang Wolfgangstcaße, 1 Tr., ergebe nft einzul laden.

Mit Bez zug auf §§ 23 und 4 E Ges Usa 4 rtrages ersuche ich di ele nigen 2 we lche

Gent aa rsammlunc( theilneh: nen wo! len, ibxe

n mit doppeltem Mui ernverzeihniß oder die

ie Aktien lautenden Depotscheine der Reichs-

eines deutshena Notars, welche die Hinter-

legung beurkunden, bis spätestens Sonnabend,

den 17, November d. J., Mittags 12 Uhr,

ntweder im Zeutralbureau der Schultheiß?

Actien-Gesellschaft, Voßstraße 26,

der E iam eti rf der Deutschen

enstra 3—13, oder in meinem

JOTOTDee?T

Iraucerci

Jureau, straße 1 ita r bet der Det 1 hen Geschäfts\tu;

U 01G)

n Iorlenn ung Be erlu \trechnun( 1h}

chOCTIMI Der

reiern. in, den 27. Oftober 1900. r Vorsitzen ude des Aufficht tsraths :

Wm. Vers.

C hemzsche Werke vorm. D Die Herren Aktionäre unserer G sellshaft werden ier ur zu der am Dienstag, de ¡n 20, No- vember : L900, Vormittags 1 Ot br, im Sißu tngs- ale der Nationalbank für Oeuts@land, hier, Voß- raße 34, stattfindenden orbentlichèn Genueral- versammlung eingeladen. Tagesorduung : Erstattung des Geschäftsberichts. orlage des Rechnungsak schlusses und der Bilanz; Beschlußfass1 ung über Genehmigung derjelben und über die im Geschäft8beriht der Direktion betreffs der Verwendung des Rein- gewinns gestellten Anträge; Ertheilung der Dechar( ae. 3) Aufsichtsr ath8wahl. zur Theilnahme an der Versammlung sind nur diejenigen Aktionäre berechtigt, welhe spätestens bis einschließlich den 17, November 1900, Abends 6 Uhr, ihre Aktien oder die Bescheinigungen über die bet der Reichsbank oder einem deutschen Notar erfolgte Hinterlegung derselben nebst arith- metish geordnetem doppelten Nummernverzeichniß bei der Kasse unserer Gesellschaft, hierselbft, Lutfenstraße 67, oder der Natioualbank für Deutschland, Berlin, hinterlegt haben. Gegen Hinterlegung der Aktien oder der Be- ¡heinigungen über die bei der Reichsbank oder einem deutschen Notar erfolgte Hinterlegung derselben werden den Deponenten Legitimationskarten ver- abfolgt, auf welchen die Zahl der auszuübenden Stimmen angegeben ift. Berlin, den 29. Oktober 1900. Chemische Werke vorm. Dr. aus Byf, Dr. H. Byk, Dr. S, B

« Hei inrich Byk.

Kasse | V h Abi he ilung 1E det x Gese I schaf t in Dessau | 5

| Gewinn- u. Verlust-Kouto am 30.

fihtsraths. 2) Genehmigung der Bilanz per 30, Sept. 1900. 3) Entlastung des Vorstandes und des Auf- ihtsraths. 4) Verwendung des Reingewinnes. 5) Wahl des Aufsichtsraths.

Unter Bezugnahme auf § 7 unseres Statuts er- suchen wir diejenigen Herren Aktionäre, die an unserer Generalversammlung the ilnehmen wollen, behufs Entgegennahme der Eintrittskarten ihre Aktien bei der Rheinischen Creditbank Mannheim und deren Filialen, oder auf dem Komtor der Ge- sellschaft zu deponieren.

Maunuheim, 20 Oktober 1900.

Der Aufsichtsrath der Bierbrauerei Durlacher Hof A. G. vorm. Hagen. Franz Grünewald,

[59946] Oberstein -Fdarer Elektrizitäts Aktien-Gejellshast. Fdar.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft Du n hiermit zu der am Donnerstag, den 29, November d. J, Nachmittags 4 Uhr, im Saale des Hotel Post, Oberstein, stattfindenden außerordeutlichen Generalversammlung ergebenst eingeladen.

Tagesorduung : Beschluß über den erfolgten Grundstücken 30 d. S.) Beschluß übec den erfolgten inneren äußeren Bau der Zentrale 30 d. S.). Beschluß über Aufnahme einer Anleihe und deren nähere Bedingur gen, event. über Aus- aabe von Ob lig A (S8 7 und 30 d. S.). 4) Etwaige Anträge von Aktionären (8 26 d. S.).

Diejentgen Aktionäre, wels ih an der General- versammlung betheiligen wollen, haben ihre Aktien nebst einem do ppelten Nummern verzeihniß spätestens am 283, November d. J. bei der Allgemeinen Elsäsfischen Bankgesellschaft, „Filiale Ober- ftein, oder bei den font ftatutarish oder ge feßmäßig zulässigen Stellen niederzulegen, wogegen sie die be- treffénben Ausweise zum Eintritt in die General- verjammlung erhalten 26 d. S.,).

Idar, den 27. Oktober 1900

Der Vorstand. thur Purper Emil Schleich.

Juni 1900.

Erwerb von

und

[59545] Vilanz am 30.

Activa. Grubenbesiß Grundbesitz und Bauwerke , Maschinen . Ofen anla

a

Ütenfi iten

Modell J ODE

R ove dhtinno WerecMltiame .

redere-Konto Reservefonds-Konto e, T Divi ende SOR fo: T ivident Dro

Getwinn- und

Jun

¿i 1900,

Soll, Unkosten: Salaire, Rei ti, Gratififationen 2c.

kosten,

Delkredere- on a A Gewinnrertheilung: Reservefonds 59/9 von M 134 183 25 Tantième für den Aufsichtsrath 59% von M Di 44 J Dividende : 7{ 9/9 von Aktien-Kapital NYortrag auf neue Re

Haben. » am 1. Juli 1899 C N Zetrieb3-Konti der drei Hüttenwerke, Bruitogewinn N

A - N

“a

Warstein, den 24. September 1900. Der Auffichtsrath. W. Brenken, Vorfigender. Der Vorftand der Warsteiner Gruben- & Hütten-Werke Heinr. Reif fig. E Die von der Generalversammlung festgeseßte Dividende von 7} % gelangt gegen Einlieferun der betreffenden Kupons zur sofortigen Auszahlung g in Berlin bei der Berliner Handelsgesellschaft, in Warstein bei uaserer Gesellschaftskasse. Warstein, den 29. Oktober 1900. Der Vorstand.

Gebäude-Konto: Bestand am 1. Juli 1899 . Zugang . M 94 021,80 Abgang . 6319,03 8

61 1 Â

530 000|

702/77

702/77 0702/77

7 : j 7 ca. 29/6 Abschreibung . M aude-Mnto: Bestand am Juli 1899 Abz\(ng E u? bertrag auf Gebäude-Konto. .. 993 59 506/74 ca. 2% Abschreibung . . 106/44 Schwimmdock-Konto: Bestand am 1. Juli 1899 , ea. 7 °%/ Abschreibung . Betriebs- u Werkzeugmaschinen- Konto: Bestand am 1. Juli 1899 372 000 Zugang M 172 403, Abgang . U 2.900;

500!

288 000 0 200

78

19 169 444/59 {1 8 236 ; 9445

ca. 109% Abschreibung Werkzeug- u. Utensilien-Konto: Bestand am 1. Juli 1899 Zugang . . . M. 79 683 86 Abgang ¿0B

1G.O000 le

54 600 90 60010 5 600

) 33 36

ca, 109% Abschreibung Fabrikat-Konto : angefangene Arbeiten Modell-Konto : Bestand am 1. Juli 189 Zugang L Abschreibung . eFuhrwerks-Konto: Bestand am 1, Juli 1899 Ua L s ca, 20% Abschreibung Iaterial- Kon Kassa-Konto Effelten-Konto (M Preuß. Konsols) . Konto-Korrent-Konto: Yyal-Konto Debitoren echsel-Kontc

De dp E: raw! Bugge.

4 (Ao

ie gewä B

Debet,

Nuffichts rath h

u eell mit « 50 [hein Nr Grabow und det der Itatt. Stettin-Grabow, den 26. Ok Der Vorstand Amuell. Heumann. V

r Geiellshaftsfkafïc Deutschen Vank

[59814] Nachdem in der Generalveriauru die Auflösung des Bereins dei ersuchen wir alle dieien gen weldde ord den Verein zu baben alauben idre An riügli gelte nd zu maden Redue, den 2%. Oktober 1900.

R

Actieuverein für Gasbeleuhtung |

in Liguidatios.

i C . * Tar Liedau.

607 000|—

U IL

hlten

490 Stü à M. 1000,— Obligat ionen-Konto . .. bligationen- Einlösun; gs 8-Kto.: verlooste, noch nicht eingelöste Obli gationen S L ODbligationen-Ni üdzahlu nas N ia Konto: Agios-! Reserve . s ODbligations-Zinf en-Konto noch zu zahlende Obligations- L i Reservefonds- Konto ¿ Speztal- Reserve-Konto 1 gebildet durch zurüdckgezahlte Vorzug 18. Aktien . . i Sp ezial- Neserve-Konto 11 Borzugs-Aktien-Einlösungs- Ki onto-K orrent-Konto :

Aval-Konto . Sonsttge

Kreditoren

Dividenden: Konto:

noch zu zahlende Dividende ,

Gerwinn- und Verlust-Konto Gewinnvertheilung : 5 %/o0 zum Reservefonds f 1 798, Tantièmen (lt. Statut) und Gr 5 %o E auf die Borzugs-Aktien , 24 0 an den Fonds für Ausloosuna der

18, Aktien Iortrac

r 7

Nevisoren :

Sächfische Vial Plauen b. Dres

D vidende

Dex Vas ctuad.

y Ps [34 .

hig Q ait 11 1F Vir Qu A D 1d f C

X deé chert

vf CIV R A1

J. Zuder S C

atifikatic onen 9 300 40

Tr ouate h Beil a) OXTUX E,

L V Va Qi O

490 000|— 32

) 933 900|—

Credit,

Es C OLEÁ ¿CETK

5: 5 Wte

S 210 aaa cit f Mr,

zia Nighecine Etsas