1900 / 260 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[20460] Békanutmachutig.

Bei der am 21. Mai d. Is. stattgehabten plan- mäßigen Autloosung der auf Grund des Aller- böhsten Privilegiums vom 30. September 1889 ausgefertigten Auleihescheine der Stadt Aken a. E. I. Ausgabe find folgende Nummern gezogen worden :

Buchstabe A. über 500 M

Nr. 32 37 38 67 73 162 329 378.

Buchftabe B. über 200 M

Nr. 40 46 60 81 160 266 284 298 338.

Die Inhaber der vorbezeichneten Anleihescheine werden hierdurch aufgefordert, aegeu Rückgabe der- selben und der dazu * gehöcizen Zinsscheine und An- wetfungzn den Nenawerth der Anleibescheine bei d: r hiefigen Kämmereikasse vom 2. Januar T9] ab in Empfang zu nehmen. Vom 1. Januar 1901 ab hört die Verzinsung der ausgelooften An" eihe- heine auf. Für fehlende Zinsscheine wird deren Geldbetrag vom Kapital in Abzug gebracht.

Aken, den 22 Mai 1900.

Der Magistrat. Fischer.

119812] Bekannty¿achuug.

Bei der am 21, Mai 1900 ftatrgefundenen Aus- loosung der nah dem Allerhöchsten Privilegium vom 11. August 1884 verausgabten Kreis-Auleihescheiue

* find folgende Nummern gezogen: Litt. A. Nr. 36 über 1000 A, Litt. A. Rr. 87 über 1000 #, Litt. B. Nr. 34 über 200 Æ, Litt. B. Nr. 44 über 200 M, Liit. B. Nr. 47 über 200

Dieselben werden den Besißern zum S. Januar 1901 mit dem Bemerken gekündigt, daß die in den ausgeloosten Kreis-Anlethescheinen vorgeschriebenen Kapitalbeträge vom 2. Januar 1901. bei der hiefigen Kreis-Kommunal-Kasse gegen Quittung der Schuldverschreibungen mit den dazu gehörigen, erst nach dem 3. Januar 1901 fälligen Zinsscheinen nebs ten Talons baar in Empfang zu nehmen sind. Der Geldbetrag der etroa fehlenden, mit abzuliefernden Zinsscheine wird von dem zu zahlenden Kapital zurüdckbehalten werden.

Bom 3. Januar 1901 hört die Verzinsung bder ausgeloosten Kreis- Anleth?\chetne auf.

Löten, den 21. Mai 1900.

Der Vorsitzende des Kreis. Aus\hu}ses. y. Bernuth.

[33040] Von den auf Grund der Allerhöchsten Privilegien vom 10. August 1860 (Ges--Sammlung Pag. 421) und vom 2. November 1863 (Geseß- Sammlung Pag. 753) ausgefertigten, auf den Inhaber lautenden Obligationen des Altmärkischen Wische-Deich- Verbandes im Betrage von resp. 100 000 Thalern und 50000 Thalern sind in diesern Monat nach- stebende Schuldverschreibungen, und zwar : 1) früher zu 5 °/9 verzinslich (jeßt zu 4 °% Fonverticrt) : Ti A. Nt. 9, 15 Und D er O S Gc L000 Tr: b. Litt. B. Nr. 70 bis 74, 90 bis 94, 155 bis 159. 265 bis 269, 330, .334, 375 bis 379, 490 bis 499 (40 Stü O 400 2) zu 4°/6 verzinslich (IL.Emissfion): A A. Nr 23, 39-46 und 44 De A O E a 2000 b E B Nic 111 122, 1274149, 177, 200, 222, 235 (8 Stüd à 100 Ihlr.) 800 ,

8 300 Thlr. oder 24 900 4, ausgelooft worden.

Diese Schuldverschreibungen find mit den dazu gehörigen Kupons und Talons vom 2. Januar 1901 ab bebufs Auszabluna der Kapitalien und fälligen Zinsen an die Deichkafse in Seehausen in der Altmark zuröckzugeben, wobet wir bemerken, daß mit diesem Zeitpunkte die Verzinsung der oben- genannten Obligationen gänzlih aufhört.

Qu fehlende Kupons wird der Betrag vom Kapital geTUrzt.

Auswärts wohnhaften Jahabern au8gelooster Okbli- gationen wird gestattet, dieselben portofrei einzu: fenden und die Uebermittelung der Valuta durch die gon auf Gefahr und Kosten des Gläubigers zu ver- angen.

Die Inhaber folgender, bereits früher ausgeloofter Obligationen, welche bisßer noch nicht realifiert find, nämlich:

L. Emisfion Litt. B. Nr. 128, 249, 262, 263, 306, 8308, 309, 417; 418,419, 435, 436, 437, 438, 439,

Ix. Emission Litt. B. Nr. 50, 118, 133, werden daran erinnert, diese Obligationen unserer Kasse zur Zahlung deren Nominalwerths zu präsentieren, da bte Verzinsung längst aufgehört hat.

Sechausen i. Altm., den 15. Juni "1900.

Das Deichamt

des Altmsrkischen Wische-Deichverbandes.

von Ludcke.

[60577] Königlih Großherzogliche Eisenbahn - Actien - Geselischaft 19ilhelm-Luxemburg.

Die am 1. A'ovember d. Js. fälligen Kupons der 3%/% Obligat ionen obiger Gefellihaft gelangen mit 7 Frs. 274 Ct. und die am 29. August d. Js. au8geloofien und per 2. November d. Js. zahl- baren 39/9 Obligati0uen der obigen Gesellschaft tit Fes, 498,90, beide zum jeweilig notierten Tages- kurse füc kurz Belgien, vom Fälligkeitstage an bei uuserer Kupouskafse ¿ur Einlösung.

Wir sind ferrer beauftragt, die gleihfalls in der Ziehung vom 29. August ausge, osten

alten Aktien obiger Gesellschaft "nit Frs. 500,—

prévilegierten Aktien obiger Be-

E E ede Sie LUO gleichfalls zum jew:ilig notierten Tagesku'rse für kurz Belgien, jedoch erst vom S. Jauuar 1.901 an, einzuidolen.

Berlin, den 29. Oktober 1900.

Nationalbank für Deutshland.

6) Kom'/aandit - Gesellschaften auf Akcien u. Aktien-Gesellsh.

Die bi ger hier veröffentliten Bekauntmahunger über ‘gen Verlust von Werthpapieren befinden si aus\chließlich in Unterabtheilung 2.

[59,814]

Nachdem in der Generalversammlung von 25. d. M. ! {e Auflösung des Vereins beschlossen worden ift, ersuchen wir alle diejenigen, welhe Forderungen ar den Verein zu haben glauben, ihre Ansprüche un- verzüglih geltend zu machen.

Nochlitg, den 26. Oktober 1900,

Actienverein für Gasbeleuhtung

in Liquidation. Oscar Liebau.

[60728] Gutehoffnungshütte, Aktienverein für Kergbau und Hüttenbetrieb.

Die Herren Aktionäre unseres Vereins werden hterdurch zur 28, ordentlichen Hauptversaunm- lung, die Freitag, den 30. November 1900, Nachmittags 3} Uhr, im! großen Saale unseret Beamuten - Gesell shaftshauses (Gesellschaft Verein) hier ftattfiadet, ergebenft eingeladen.

Tagesordnung : 1) die in § 19 der durhgesehenen Satzungen aufge|ührten Gegenstände. 9) Bewilligung etres Kredits für Neubauten.

Unter Bezugnahme auf § 20 der dur{gefehenen Sayungen bemerken wir, daß es zur Ausübung des Stimmrechts erforderlih if, daß die Aktien min- destens §8 Tage vor der Hauptversammlung bei einem Auffichtsrathsmitgliede, bei einem Notar oder bei dem Vorstande unseres Vereins hinterlegt waren.

Zur Vertretung genügen privaischriftliße Voll- machten.

Geschäftsberihte stehen den Herren Aktionären 14 Tage vor der Hauptversammlung zur Verfügung.

Oberhauseu S (Rheinland), deu 30. Oktober 1900.

Der Aufsichtsrath.

[60657] Altenburger Aktien Vrauerei.

Die Aktionäre der Altenburger Aktien Brauerei werden bierdurch zu der 29, ordentlichen General- versammlung, welhe Donnerstag, den 29. No- vember 1900, Nachmittags 4 Uhr, im Saale des Hotels ¡um Europäischen Hofe, hier, stattfinden soll, ergebenst eingeladen.

Tagesordnung :

1) Vortrag des Geschäftsberibts und der Bilanz auf das Geschäftsjahr 1899/1900 und Ve- \ch{lußfaf}sung über (Frtheilung der Entlastung und Vertheilung des Reingewinns.

Neuwahl zweter Mitglieder des Aufsichtsraths an Stelle der ausscheidenden, aber fofort wieder wählbaren Herren Geh. Justizrath O. Hase und Hoflieferant M. Förster hter.

Behufs Erleichterung der Legitimation für die Generalversammlung können die Aktien in der Zeit vom 26. bis 28, November bei der Allge- meinen Deutschen Credit-Austalt Lingke «& Co. hier gegen Depositenschein hinterlegt werden: ; na für die Versammlung Nachmittags C T.

Der gedruckte Geshäftsberibt wird vom 13. No- vember ab von dem Gesellshaftsyorstand und der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt Lingke & Co. hier unentgeltlich außgegeben werden.

Altenburg, am 29. Oktober 1900.

Der Auffichtsrath. Hase.

[60730] E Maschinen- & Armatur-Fabrik

vormals Klein, Schanzlin & Becker Frankenthal, Rheinpfalz.

Zu der am 24, November 1900, Mittags 12 Uhr, in unserm Geschäftslokal zu Frankenthal stattfindenden ordentlichen Generalversammlung werden die Herren Aktionäre hiermit eingeladen.

Tagzgeêordnung : 1) Bericht des Vorstands und des Aufsihteraths.

2) Genehmigung der Bilanz.

3) Vertheilung des Reingercinns.

4) Ertheilung dec Entlastung an den Vorstand

vnd den Aufsichtsrath.

5) Neuwahl des Aufsichtêératb8s Wir bitten unsere Herren Aktionäre, die an der Genera! versammlung theilnebmen wollen, ihre Aktien recht frühzeitia, \spätesteus aber 24 Stunden vor Eröffnung der Generalversammlung 21 der Statuten), zu deponieren bei unserer Gesellschafts- kasse zu Frankenthal oder bei der Bank für Handel «& Judustrie in Darmstadt und deren Filiale in Frankfurt a. Main oder bei einem der Herren Auffichtsrath#mitglieder.

Frankenthal, den 27. Oktober 1900.

Die Direktiou. Maschinen- & Armatur-Fabrik vorm. Klein, R «& Becker. Klein.

Löwenbraucrei, Aktien-Gesellschaft, vorm. J. Busch, Annweiler, Pfalz. Wir laden die Herren Aktionäre unserer Gesell- schaft zu der am Mitiwoh, den 28, No- vember 1900, Nachmittags 4 Uhr, im Gast- haus zum Rehberg zu Annweiler, Pfalz, stattfindenden 3, ordentlichen Generalversammlung ein. Tageëordnung :

1) Vorleguna des Gesäftsberihts für das Jahr 1899/1900 und Beschlußfaffung über die Bilanz und die Gewinn- und Berlustrehnung.

2) Beschlußfassung über die Entlastung der Direktion und des Aufsichtsraths.

3) Wahl eines Aufsißtsrath8mitgliedes,

Stimmberechtigt sind nur Aktionäre, welche ihre Aktien bis spätestens 25, November ds, J. bei der Gefellshaftsfasse, bei der Oberrheinischen Vank in Maunheim oder einer Zweiganstalt derselben, oder bei einem Notar binterlegen.

Ayuuyweiler, den 30. Oktober 1900.

Der Auffichtsrath.

[60579]

[60658] „Tonderusche Acticn-Brauerei Gesellschaft“. XILLUL. ordentlicve Generalversammlung Sovnabend, den L. Dezember 1290, Abends S8 Uhr, im Hause der Gesellshaft zu Tondern. Tagesorduung : 1) Rechnungsablage. 2) Vorstandswabl. 3) Auffichtsrathswoahl.

[60656]

Bürgerlihes Bräuhaus Wiesen.

Die diesjährige ordentliche Generalversamut- lung findet Samstag, den 17, November [is Nachmittags 2 Uhr, im Elsässer’schen Gasthause

in Wiesen statt.

Tagesorduung :

1) Rechaungsftellung und Bilance für bas ab- E Sudjahr. i 2) Neuwahl für Vorstands{aft und Aufsichtsrath. Wiesen, am 29. Oktober 1900. Der Auffichtsrath. Helferich, Borfsigender.

(D S Aktienbrauerei Fürth

vorm. Gebr. Grüner in Fürth.

Wir beehren uns, die Herren "Kktionäre unserer Gesellschaft ¿zu der am Montag, den 3, De- zember @. €., Vormaittags A Uhr, im Bureau der Brauerei, Rosenstraße 14, dahier stattfindenden 5. ordentlichen Generalversammlung ergebenft einzuladen.

Tagesorduung :

1) Vorlage des Geschäftsberichts des Vorstands nebsst| Gewinn- und BVerlustreßnung und Bilanz, sowie des Prüfungsberichts des Auf- fhtsraths,

Beschlußfassung über die Bilanz und die Ge- winnvertheilung.

S B des Vorstands und des Auffihts- ratbs.

Neuwahl für ein turnusmäßig ausschetdendes Mitglied des Aufsichtsraths.

Die Herren Aktionäre, welche an dieser General- versammlung theilnehmen wollen, werden ersucht, ihre Aktien ohne Kuponsbogen bis späteftens 27, November c. im Bureau der Gesellschaft oder in Dresden bei den Herren Gebr. Arnhold oder bei der Creditanstalt für Judufstrie & Handel gegen Auéstellung einer Stimmkarte zu hinterlegen oder deren anderweitige Hinterlegung resp. deren Besiß nah den Vorschriften des § 22 der Statuten nahzuweisen.,

Fürth, den 30. Oktober 1900,

Der Vorstand. Herm. Grüner.

[59938] H öster Gasbeleuhhtungs - Gesellschast.

Die Herren Aktionäre der Gesellschaft werden bierdur iu der am Freitag, deu 16. November d. J., Nachmittags 4 Uhr, im Hotel Kasino dabier stattfindenden 35, ordeutl. Geueral- versammlung eraebenst eingeladen.

Tageéorduung : Die in § 17, Ziffer 5, 6 und 8 bezeichneten Gegenstände.

Der Geschäftsberiht und sonstige Vorlagen liegen vom 1. November ab in unserem Bureau zur Ein- sicht der Herren Aktionäre offen.

Die Legitimationskarten zur Theilnahme an dieser Generalversammlung können in Uebere!nstimmung mit den 8 13 und 14 der Statuten am 9., 10. und 12. November d. J. in unserem Bureau in Empfang genommen werden.

Höchst a. M., den 26. Oktober 1900.

Der Auffichtsrath. C. Kayßer, Vorsigender.

[60731]

silälzerei-Acfien-Gesellsciafl vormals Albert Wrede.

Zu der aùûf Dounerstag, deu 22. November a. €-., Mittags 12 Uhr, in Cöthen im Sitzungssaal der Gesellschaft, Klepzigerstr. 34, anberaumten

dreizehnten ordentlichen

Generalversammlung werden die Aktionäre der Mälzerei-Actien-Gesell schaft vormals Albert Wrede hierdurch ergebenft eingeladen. Betreffs der Legitimation wird auf § 26 des Statuts verwiesen, wonah die Aktien ohne Divi- dendenbogen bez. die Depotscheine oder Zeugnisse über deren Hinterlegung bei der Reichsbank oder eincm Notar ktehafs Tbeilnabme an der General- versammlung zwei Tage vor dea hierzu an- beraumten Termin, also bis zum 20, No- vember 19600, Abends 6 Uhr, mit toppeltem Nummerverzeicniß zu hinterlegen sind, und zwar: 1) bet dem Baukhause

Leopold Friedmann, Berlin §., Oranienftraße 6D, oder 2) bei der Gesellschaftskasse in Cöthen. Gbendaselbft können die Aktionäre vom 6, No- vember 1900 ab Druckexemplare des Geschäftsberichts mit Anlagen in Empfang nehmen. Tagesordnung :

1) Geshäftsberichr unter Vorlegung der Bilanz, des Gewinn- und Verlust-Kontos für das mit bem 31. Auzust 1900 abgelaufene Geschäfts- jahr und des Berichts der Revisions-Kom- mission. Aputrag des Vorstands auf Bildung eines Unterstüßungsfonds für Beamte und Arbeiter der Gesells@aft und Dotierung det- selben mit einem Betrage von 4 3000,—.

2) Beschlußfassung über Gewinnvertheilung und Gntlastung der Gesellschaftsorgane.

3) Wahl der Revisoren für Geschäftsjahr 1900/1901.

4) Festseßung der Zahl der Aufsihtsrathmit- glieder ev Wahl.

Cöthen i. A., den 1. November 1900, Der Auffichtsrath der Mälzerei-Actien-Gesell schaft vormals Albert Wrede. Der Vorfitzende:

Lezius.

[59821] L Die Aktiengesellschaft Freiberger Neits-

verein in Freiberg hat fich aufgelöst und ist in Liquidation getreten, Wer an dieselbe For- derungen hat, wolle folhe bei Herrn Dr. Lang- heinichen, Freiberg, bis Ende dieses Jahres geltend machen. E Freiberg, im Oktober 1900. Die Liquidatoren.

[60570] Porzellanfabrik Kolmar Aktiengesellschaft aanaeaéc- M Ler 00, O,

| Activa, k gy

An Grundla R e Fabrikgebäude-Konto . A 960 676.58 Sudan E 9072 6 969 994, Abschreibung . . . 9606.76] 960 387/24 Wohngebäude-Konto . , 4 75 523.19 635 52 | M (06 158,71 | Abschreibung . . . » 755,23 148 Maschinen-Konto . . . 4 139 000,— | S a O00 SO #6 144 199,50 | Abschreibung . . . 13 900,— | Utensilien-Konto A 40 000 Uag C a e 20 ST804 i A6 15 878 64 Abschreibung... 8000

25 000|—

75 403

130 299/50

Formen- und Modelle-Konto Á Li 1

D 4 7

)

000,— Sd L 38,7: A M 21087:

Abschreibung... 3500 Elektrische Liht-Anlage-KFonto

A 17 587,40

Si L 624,85

dh 16 212,20

AbsMtibuna 2 LO8TAO Bahn-Anschluß-Koito , 4 3 000,-

e

j : M 4233,97

AbMrebua 0 500 Pferde- u. Wagen-Kto. 4A 1 400,-

Bu ALLOS

R M 5 8414,95

AbIMrebun (¿1180 Dampfheizungs8-Anlage-Konto

#4 11 096.15

S A 80 60

; M 1117675

Abschreibung . . . - 1096,15 Feuer-Versicherungs-Konto . I e, Kafsa-Konto N Debitoren-Konto . 6 119 082 78 Zroeifelhafte Forderungen . 16 125,20 Waaren »- Konto: Bestände: Ptoh-

materialien, Chemikalien und Ma _„Wertallen ¿6 71L783,06 Halbfabrikate und fertige

)

Waaren s v 205 182,50 Gewinn- und Verlust-Konto:

Verluft per 1898/99 . 4 110 410,99

Verlust per 1899/1900 129782 191 240 193

_——

1 911 76218

Passiva. Per Aktienkapital-Konto e T PT100 00 Hypotheken-Konto . , ; 950 000 O O s 561 762182

11 76/989 1911 (62/02

Gewinn- uud Verlusi-Konto per 30. Juni 1900.

Debet. An Verlust-Vortrag aus 1898/99 Koblen-Konto .. i; i Rohmaterialien- und Chemikalicn-Kto. Handlungs-Unkosten-Konto . Lobn-Konto i A Betriebs-Uakosten-Konto . . Agio-Konto L Feuer-Bersicherungs-Konto i Inyvaliditäts- und Alters - Veisiche- rungs-Konto N Krankenkafser-Konto . . A Zinsen- und Provisions-Konto Steuer-Konto i: Reparaturen-Konto . . 2 499 93 Pferde-Unterhaltungs-Konto Î 2 176 71 Abschreibungen : | Fabrik ebäude- Konto , A 9 606,76 | Wohngebäude-Konto . , 755,23 Maschinen-Konto . 13 900,— Utenfilien-Konto . 8 000,- Formen- und Modelle- E n Elektr. Licht - Anlage- Konio

30 DO0L,UI

9 620 44

3 500,—

S TAO Bahn-Anschluß-Konto ,„ 500,— | ferde- u. Wagen-Kto. 1 130,— | ampfheizungs - An- lage-Konto . . .. 1 096 15 H Konto-Korrent-Konto 16 125 20 56 200 74 646 768 40 Credit. Per aae e aa Verlust 1898/99 . , , 4110 410 99 1899/1900 ., 12978219

406 57522

240 198/18 646 768/40

Vorstehende Bilanz nebs Gewinn- und Verluft- Konto habe ih geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Porzeklanfabrik Kolmar Aktien- ge|ellshaft in Uebereinstimmung aefunden.

Kolmar i. P., im Oktober 1900.

Louis Scherk, gerihtlih vereidigter Bücterrevisor.

[60542]

Braunkohlenaktiengesellshast „Vereinsglück“/ in Meuselwiß.

erx Auffichtsrath übershriebener Gesellschaft it infolge Neuwahl bezügli Grgänzungswahl in der ordentlichen Generalversammlung vom 3, Of- tober d. J., von da bis zur ordeutlihen General- vzrsammlung des Jahres 1901, aus den Herren

ZFustizrath Kipping, Altenburg, Bo: sitzender,

Färberetbesiger Gmil Bornemann, Meerane,

stellvertretender Vorsitzender,

Gutsbesißer Emil Schumann, Penkwit,

Dr. Richard Schmidt, Altenburg,

Albert Naundorf, Penkwiß.

Meuselwitz, den 29. Oktober 1900. Der Vorstand. E. Schwarz.

[60534]

Harkort’she Bergwerke u.

Actien-Gesellschaft. Bilanz per 30. Juni 1900.

Activa.

A. Chemische Fahrik Haspe. ) Fabrik. Grundstücke 6 Kabrilanlage-Konto

3) S iuretransyortwagen- und Emballagen-Konto .

Fabrikate: Bestand ) Matérialién-Beständ . , . « « e B. Grubenbesiß. ErzgrubeuKonto. „n eo Kohlengruben-Konto Ruda Grundbesiß-Konto Ruda 4) Forstbesip-Konto Ruda 5) Wohngebäude-Konto Ruda 3) Fabrifgebäude-Konto Ruda . . . 7) Straßen- und Eiseabahnen-Konto Nuda ) Wasserkraft-Konto Ruda E Maschinen- und Apparate-Konto Nba i Konto Elektrishe Anlage Nuda Drahtseilbahn-Konto Nuda . . . Mobilien-Utensilien-Konto Ruda . Materialien-Konto Ruda x Exz- und Schlichelager-Konto Ruda 5) Gruben-Konto Muzjari i 3) Kör3sthaler Kohlenweike Grundbesit-Konto Muszari . )) Gut Lunkoj . . ; L E Wohngebäude-Konto Muszari . . )) Fabrikgebäude-Konto Muszari . . ) Drahtseilbahn-Konto Vuszarîi . Wasserleitungs-Konto Musiari E ) Majschinen- und Apparate-Konto Muszari Konto Elektrische Anlage Muszari Ï Mobilien-Utensilien-Konto Muszari

96) Mehle-Konto Mugzari .. . .

97) Materialien-Konto Muzszari . i s Erze und Schlichelager-Konto Mus8zari . Grundftücke-Konto Schwelm e Wohngebäude-Konto Schwelm

Gruben: Anlage und Maschinen-Konto Schwelm .

9) Konto Ringofen-Anlage Schwelm Fnyentar-Konto Schwelm Materialien-Konto Schwelm Ziegelsteine-Konto Schwelm . C. Diverse. L Antheil am Konsortium Fuezesd Magura .

Konto-Betbeiligung am. Transylvania-Goldsyndikat .

Mobilien-Konto Gotha . . Kafsa-Konto E 6 Konto-Korrent-Konto Gold-Konto . .

P assiíva. Stamm: Prioritäts- Aktien-Konto . “e r o s e . s teservefond&-Konto L s Sewinn- und Verlust-Konto: Brutto-Uevers{huß . Abschreibungen

[60541] L : Lenne Electricitäls & Industrie Werke

Werdohl.

Fn unserer Generalversammlung am 28. Scp- tember cc. wurde Herr Hermann Thielen voa Mül- heim (Ruhr) neu in den Aufsichtsrath gewählt.

Der Vorftaud.

[60539] ; Harpener Bergbau-Actien-Gesellschast, Dortmund.

Der Auffichtsrath unserer Gesellschaft bestcht, durch Zuwahl des Herrn Regierungsraths d D.

Samuel, jeyt aus 12 Mitglievern,

Dortmund, 27. Oktober 1900.

Der Vorftaud. Robert Müser.

chem, Fabriken zu Schwelm u. Harkorien

Gotha.

Stand Ab Stand am-30, Juni l a. am 1. Juli

M. A W A 155 540/03 91 610 598/82 29 687/25 | 11 458/42

42 199/13 | |

940/91 35 979/34] 5 308 961/57 49 599/60 14 109/50 35 490/10 54 431185 | 54 431185 48 573139 47 053/33

992 345/49 911 228/21

276 320/86 962 504/75 63 247137 42 164/87 66 185/81 52 948/62

854 264/92 811 551/67

133 421/23 120 079/08 76 376/73 72 55783 80 236/89 72 213/20 167 514/41 167 514/41

587/06 5987/06

971 643/36 52 902/64] 1 918 740/72 61 562/13 2 899/19 58 662/94 99 681/98 | 29 681/98 80 756/49 7 399/62 73 356/87 173 401/71 8 670/08] 164 731/63

92

32 941

1 520/06 11 117/28 13 816/11

164 130/17 06/50) 155 923/67 107 46380 5 373/20] 102 090/60 47 37706 | 47 377106 420 508/02 30 969/06} 389 538/96 119 916/20 5 995|80Ï 113 920/40 60 977/16 6 097/71 54 879/45 304 0641/99 | 304 064/99 84 094/92 | 84 094/92 50 133/32 | 50 133/32 41 760/59 | 41 760/59 10 292/10 992/10 10 000 1950485 12 50485 7 000|— 97 326/73 7 326/73 90 000 10 279/84 1 027/98 9 251186 4 955/43 4 955/43 5 346 20 5 346/20 94 900|— 79 834189 1 564 1 695/52 412 9179 | 412 917/93 139 46484 | 139 464/84

12 905 799/43] 421 140/46/12 484 658/97

34 900

10 000 800|—

Pn ben-Noio 1890/06 op 264

E C 450 |— B 396|— 1898/99 e L 1 833 1716 751

é 1185 305,43

¿ 421 140,46 764 164/97

Credit.

Debet. : K. [N 46 968/49 421 140/46 764 164/97

An General-Unkosten-Konto Gotha . Abshreibungs- Konto z SaldoNeingewinan R

welcher wie folgt vertheilt wird :

[) Tantièmen des Vorftandes und Auffichtsraths M 46 728,98

2) 7 9/0 Dividende auf das Aktien-Kapital von 4 10 000800 700 056,—

3) Vortrag auf neue Rechnung 17 379,99

Zusammen wie oben 6 764 164,97

Gotha, den 17. September 1900, Harkort’sche Bergwerke und chemische Fabriken zu Schwelm und Harkorten Actien-Gesellschaft. Der Auffichtsrath. Der Vorstand. P. Barnewit, Vdölmidckde. Menking. Vorsitzender.

Gewinnu- und Verlust-Konto 1899/1900.

Per Vortrag aus dem Borjahre ;

Betriebsabrehnungs-Konto Ruda do, Muszari do. Haspe

) Schwelm

do. " Ueberschuß Ziegelei- betrieb Ab Zubuße auf Grube 9 152/02 Interessen-Konto . 32 867/19 St.-Prioritäts-Aktien Dividenden- Konto 1894/0 117| (verfallene Dividende)

._Á 8013,90 5861,88

1 232 273/92 Vorstehende Bilarz nebs Gewinn- und Verlust- Konto haben wir mit den ven uns geprüften ordnungsmäßig geführten Geschäftsbüchern verglih: n und in Uebereinstimmung besunden. Gotha, den 4. Oktober 1900. Die Revisoren: C. Schrödter. E. Heegewaldt.

In der heute stattzefundenen Generalversammlung unserer Aktionäre wurde die von uns vor-

gelegte Bilanz nebst Gewinn- und Dinibente

Es gelangen danah "7 9/0 Dividende au Die Auézahlung erfolgt sofort mit

6 42,— pro konvertierte Stamm-Prioritäts-Aktie à

, 84,— neue ü bei folgenden Einlöfunggstellen: a. in Berlin

einftimmig genehmigt. i f das Aktienkapital von 10 000 800 #4 ¡ur Vertk eilung,

600 und A L900

bei der Nationalbank für Deutschland,

- e Breslauer Disconto-Bauk, : - » Actien-Gesellschast für Montanindustrie,

b. in Stuttgart , 6. in Gotha "“ dem und der

otha, den 27. Oktober 1900.

Württembergischen Vereinsbank, ofbaukhaus Max Mueller

L esellschaftskafse

gegen vegoee der Diyidendenscheine vro 1899/1900.

Der Vorstand.

Völmicke.

ppa, Wirminghaus.,

12 484 658/97

[60535]

wiedergewählt. An Stelle des im Mai d. I.

in den Aufsichtsrath gewählt.

Gotha, den 27. Oktober 1900. Bölmicke.

Harkort'’she Vergwerke & chemische Fabriken zu Schwelm uud Harkorten nere m SELETINIae in Gotha. Fn der heute stattg:fundenen Generalversammlung un nah ausscheidenden Mitglieder des Aufsichtsraths, die Herren Major von Rohr in Dannenwalde, Banquier Adolf Schünemann in Berlin und Hofcath Gustav Sommerfeldt in Berlin einstimmig auf 5 Fabre gestorbenen Herrn Joh. Streuber in Neustadt a. d. H. wurde für die Dauer von dessen Wahlperiode Herr Rechtsanwalt Dr. Ed. Goldshmidt in Stuttgart neu

erer Aktionäre wurden die dem Turnus

Der Auffichtsraiÿ lesteßt für 1900,01 aus folgenden 9 Herren: 1) Direkior Paul Barnew!h in Berlin, Kurfürstendamm 233, Vorsitender, 2) Major von Rohr in Dannenwalvde, stellvertretender Vorsitzender, 3) Nentier Franz Birodtmann in Eltville, 4) Hofbarquier, Geh. Kommerzienrath Max Mueller in Gotha, 5) Banquier Waldemar Richter in Berlin, 6) Bar quier Ad. Schünemann in Berlin, 7) Bankdirektor Curt Sobernheim in Berlin, 8) Hofrath Gustav Sommerfeldt in Berlin, 9) Rechtsanwalt Dr. Ed. Goldschmidt in Stuttgart.

Der Vorftand. ppa. Wirminghaus.

[60568]

gegangene Geschäftsjahr.

Generalversammlung zu hinterlegen.

Nheinisch-Westfälisches Elektrizitätswerk, Actiengesellschaft, Efsen a. d. Nuhr.

Einladung ¡ur ordentlichen Generalversammlung auf Donnerstag, den 29. November 1900, Vormittags 9 Uhr, im Geschäftslokale der Gesellshaft, Viehhefer Chaussee 93, Essen a. d. Ruhr. Tagesorduung : Vorlage der Bilanz, der Gewinn- und VerlustreWnung, fowie des Geschäftsberichts des Vorstands und Prüfungsberichts des Aufsichtsraths über das am 30. Juni d. I. zu Ende

Beschlußfassung über die Jahresrechnung und Bilanz und die Verwendung des Reingewinns.

3) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsraths.

4) Neuroablen zum Aui{sihtêrath 18 der Statuten).

DPiejentgen Herren Aktionäre, welhe an der Generalversammlung theilnebmen wollen, haben spätestens am dritten Tage vor der Versammlung, den Tag derselben uicht mitgerechnet, ihre Aktien entweder bei der Kasse der Gesellschaft oder bei der Effener Creditanstalt in Essen oder bei dem Bankhause v. Erlanger & Söhne in Fraukfurt am Main bis zum Sthlufse der

Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung, sowie der Bericht des Vorstands und der Prüfungs8- berit des Aufsichtsraths liegen vom 14, November ab in dem Bureau der Gesellschaft in Essen a. d. Ruhr, Viehhofer Chaussee 93, zur Einsicht der Herren Aktionäre ofen. Esfseu a. d. Ruhr, den 29. Oktober 1900. Der Vorstand. Vogelsang.

[60547] es ( \, Yas Bochmishes Brauhaus Act. - Ges. vormals J. H. Beruecker, Justerburg.

Um 8309. November 1900, Nachmittags 3 Uhr, fiadet zu Insterburg im Sitzungésaal der Braueret die diectjährige ordentliche Generalver- sammlung der Aktionäre -des Böhmischen Brau- hauses Act.-Ges. vorm. J. H. Bernecker ftatt.

Zur Theilnahme an derselven sind diejenigen Aktionäre berechtigt, welche ihre Aktien gemäß § 12 des rev. Gesellshaftsstatuts vom 20. November 1899 devpontert resv. die Bescheinigung über deren ander- weitige Deposition beigebracht baben

Die Niederlegung der Aktien resp. "der Bes- scheinigung über deren anderweitige Deposition ist het der Gefsellschaftskafse in Jufterburg oder bei der Norddeutschen Creditanstalt in Königs- berg spätestens am 27. November 1900 bis Abends 6 Uhr zu bewirken.

Insterburg, den 29. Oktober 1900.

Der Uusfsichtêörxath. 4 Gichelbaum. Tagesordnung :

1. Oktober 1899 bis 30. September 1900. Bericht der Reoiforen. : Feststellung der Dividende und Antrag auf Ertheilung der Decharge.

Wahl von Aufsichtsrath3mitgliedern.

[60565] E i St. Georgen-Actien-Brauerei Sangerhausen.

zu der diesjäbr. ordenuti. Generalversammlung auf Mittwoch, den 14. November ds. JF8.,

der Braueret ergebenft eingelatea. Tagesordaung : 1) Bericht des VorstanÞ8 und Aufsichtsraths über das Gesck(täittjabr 1899/1900. 2) Vorlage der Bilanz. 3) Bericht der Revifions-Kommission 4) Genehmigung der Bilanz, Beschluß über die Vertheilung des Reingewinns und Festscung der Dividende. 5) Entlastung vor Vorstand und Ausfsihtérath. Bilanz, Gewinn- und Verlust-Rechnung, fowie Geschäftoberiht liegen vom 30. d. Mts. ab im Ge- \{chäftslokal zur Ginsiht der Aktionäre aus. Sangerhausen, den 27. Oktober 1900 Der Vorsitßz-unde des Auffichtsraths : Dr. Nürnberg.

[60660]

Außerordentliche Geueralversammlung der Actiengesellshaft Kleinbahn Koeslin - Naßlaff am 24. November 1900, Nachmittags 3 Uhr, im Kreishause zu Köslin.

Tagesorduung :

1) Beschlußfaffung über die Vermehrung des Grundk«pitals von 140 Stück Stamm-Aktien zu je 1000 M

2) Entlaffung von 2 Mitgliedern tes Aufsichts- raths und Cisjaßwahl für dieselben.

3) Beschlußfassung über Errichtung eines Spezial- Reservefonds.

4) Geschäftliches.

Zur Theilnahme an der Generalversammlung find nur diejenigen Aktionäre berechtigt, welche ihre Aktien vor der Versammlung entweder dei einem Notar oder an den Wochentagen, Vormittags zwischen 9 bis 1D Uhr, dei der Gesellschafts kasse hinterlegt haben.

Der Vorftand

der Actiengesellshaft

Kleinbahn Koeslin-Naglaff.

1) Geschäftsberiht unter Vorlegung der Bilanz | und des Gewinn- und Verlust-Kontos vom j

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdur@ |

Nachmittags Uhr, in das Reftaurationslokal |

6) Wahl voa 3 Mitgliedern des Aufsichtoraths. |

[60659]

Die ordentliche Generalversammlung der Aktionäre der Eisleber Actien Bierbrauerei vormals Wilhelm Beinert in Eisleben wird btierdurh auf den 24, November 1900, Nachmittags 4 Uhr, nah Eisleben in die Terasse berufen.

Zur Ausübung des Stimmrechts sind nur diejenigen Aktionäre berehtigt, wel%e ihre Aktien spätestens am 23. November cr. bei der Gesellschaft binterlezt oder deren Hinterlegung bei einem Notar nachgewiesen haben.

Tagesorduung :

1) Vorlegung der Bilanz, der Gewinn- und Berlustrebnung für das vaflofsene Geschäftss jahr, des Berichis über Vermögensstand und Berhältnisse ter Gesellschaft.

2) Beschlußfaffung über Genebmigung der Bilanz und der Gewinn- und Verluftrehnung.

3) Erthcilung der Entlastung an Aufsichtsrath und Vorstand.

Eisleben, den 30. Oktober 1900. 4 Eisleber Actien Bierbrauerei vormals Wilhelm Beinucrt.

Debler. /

Gedruckte Geschäftsberichte liegen Aktionäre vom 15. November cr. ab Komtor zur Empfangnahme bereit.

1! v} ur k

[60655]

„Meteor“ Actiengesellschast Geseker Kalk- & Portl. Cementwerke.

Wir beebren uns hiermit, die Herren Aktionäre

| unferer Gesellschaft ¡u einer außersrdeutlichen

Generalversammlung auf Donnerstag, deu 15. November 1900, Nachmittags 3 Uhr, im Hôtel Köppelmann zu Lippstadt ergebenst ein- zuladen. Tagesordnung : 1) Erböbung des Grur.dkapitals und Beschaffung weiterer Mittel.

9) Abänderung des § 3 des Statuts. Die Herren Aktior.äre, welche sih an der General- versammlung betbeiligen wollen, haben ihre Aktien nebst einem dorvpelten Verzeichniß spätestens drei Tage vor dem VersammlungStage bei dem Vorftaud der Gescllschaft, oder dem Bankhause M. A. Noscubaum zu Lippstadt zu hinterlegen oer die anderweite amtlihe Hinterlegung dem Vors- stande ¡u bescheinigen. Das Duplikat des zurüd- gegebenen Verzeichnisses dient als Legitimation zum Entritt in die Versammlung.

Geseke, den 29. Oktober 1900.

Der Vorstand

Dr. Vebse. Kronenberg.

[60654] . B » n a . - Schwimmbad-Actien-Gesellshast- Freudenstadt.

Die Herren Attionäre werden biermit zu der am Samstag, deu 17. November 1900, Vor- mittags um 11 h. 30, in dem Hotel» Neftaurant Waldlust in Freudenstadt stattfindenden 4. ordeutlichen Geueralversammlung eingeladen.

Tagedsorduuug : Die Vorlage der Jabresrehnung Þ. 1899. Freudeastadt, den 29. Oktoder 1900. Für den Auffichtsrath : Ernf| Luz junr.

[60567] E Mainzer Lagerhaus Gesellschaft Mainz.

In der Generalversammlung vom 20. September d. Js. wurde an Stelle des verstorbenen Herrn Pius Lewino Herr Kaufmann Karl Wh. Klein in den Aufsichtèrath gewählt.

Mainz, den 27. Oltoder 1900.

Der Vorstand, Mayer. BVioundino.