1900 / 260 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Neutemischel. Bekfannimahung. [60377] In unserem Firmenregister is unter Nr. 26 die Ap Adolph Siawinski în Neutomischel ge-

Neutomischel, 26. Oktober 1900. Königliches Amtsgericht.

Northeim. [60458]

In das hiesige Handelsregifter Band A. Nr. 129 ift heute eingetragen:

Die Firma Adolf Jacob Nachf. in Northeim, Inhaber: Kaufmann Otto Kürtih in Northeim.

Northeim, 27. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. Il. Oppeln. Bekanntmachung. [60378]

In unser Handelsregister Abtheilung A. sind fol- gende neue Ftrmen eingetragen worden :

1) unter Nr. 25: Gustav Ebisch, Oppelu, und als Inhaber der Zimmermeister Gustav Ebisch zu Oppeln,

2) unter Nr. 26: Conrad Otto Foerster (C. O. Förster), Oppeln, und als Inbaber der Schlossermeister Coarad Otto Foerstec zu Oppeln,

3) unter Nr 27: Rudolf Tietze, Oppelu, und als Inhaber der Zimmernzeister Nudolf Tieße zu Oppeln,

4) unter Nr. 28: Josef Cimbollek, Oppeln, und als Inhaber der Maurermeister Josef Cim- bollek zu Opyeln,

9) unter Nr. 29: Johann Kandziora, Oppeln, und als Inhaber der Zimmermeister Johann Kand- ziora zu Oppela,

6) untec Nr. 30: Georg Jllner, Oppelu, und als Inhaber der Maurermeister Georg ZUner zu Oppeln.

Oppeln, den 25. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. Osnabrück. Befauntmachung. [60459]

Zu der Blatt 429 des hiesigen Handelsregisters eingetragenen Firma Hermann Titgemeyer ist heute nahgetragen : Die Firma ist erlo|chen.

Osnabrück, 27. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. 11. Posen. SBefanutmachunug. [60379]

In unfer Handelsregister Abtheilung B ist heute

j \ 9 Oktober unter Nr. 36 die durch Vertrag vom —95 Ottober 1900 unter der Firma J. M. Friedlaender, Ge- sellschaft mit beschräukter Haftung, mit dém Sitze in Posen errichtete Ge)ell|haft eingetracen worden. Gegenftand des- Unternehmens ist der Ec: werb und Fortbetrieb des bisher unter der Firma I. M. Friedlaender in Posen betriebenen Zigarren- fabrikation8geshäftes. Das Stammkapital beträgt 80 000 A Falls nur ein Geschäftsführer bestellt ist, vertriit dieser allein die Gesellschaft. Falls mehrere Geschäftsführer bestellt sind, kann jeder von thnen nur im Verein mit einem anderen Geshäfts- führer oder einem von der Gefellshaft bestellten Prokuristen die Gesellschaft vertreten und die Firma ¿eichnen, sofern ibm nicht die selbständige Befugniß zur Vertretung der Gesellshaft besonders ertheilt ift. Zu Gescäftsführern sind die Kaufleute Otto Deter und Arthur Deter, beide zu Breslau, bistellt, ein jeder mit dem Recht, die Gesellschaft selbständig zu vertreten und deren Firma au allein zu zeichnen. Der Gesellschafter Kaufmann Hügo Scholtz zu Breslau bringî auf die von ihm über-ommene Stammeinlage das von thm dur Vertrag vom 29. Juli 1900 mit dem Recht der Fortführnng der Firma J. M. Friedlaender erworbene Zigarren- fabrikationsges{chäft in Posen zu dem festgestellten Ueberlafsungswerthe von 50 000 Æ ein, sodaß scine Stammeinlage durch Verrehzung auf diesen Ueber- lafsungé preis getilgt ist.

_Gleticyzeitig ist in unserem Firmerregister die unter Nr. 2921 eingetragene Firma J. M. Friedlaeuder zu Posen gelöscht worden.

Posen, den 27. Oktober 1900.

Königliches Amt3gericht.

Potsdam, In unser Handelsregister A. Firtna eingetragen worden : Nr. 589: „C. Wolff, Potsdam“, Schlächtermeifter Karl Wolff in Potsdam. Potsdam, den 25. Oktober 1900. Königlicßes Amtsgericht. Abth. 1.

[60380] ift heute folgende

Inh.

Ratibor. [60381]

Die in unserem Firm:nregister unter Nr. 830 eingetragene Firma „Valentin Niezboralg““ zu Ratibor foll von Amtswegen gelösht werden. Indem wir den derzeitigen Inhaber, früheren Kauf- mann Valentin Niezborala, ¿zuleßt in Ratibor, jeßt unbekannten Aufenthalts, hiervon benachrichtigen, wird thm zur Geltendmachung eines Widerspruchs eine Frist von 3 Monaten festgeseßt. Nach Ab- lauf dieser Frist wird die Löschung der Firnia er- folgen.

Ratibor, den 25. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. Ratingen, [60551] _ Die früher in unserem Gesellschaftsregister Nr. 41, jeßt im Handeléregister B, Nr. 4 eingetragene Gesell- schaft mit besch: änkter Hastung hat ihre frühere Firma „Julius Mittelsteuscheid, Gesellschaft mit beschräukter Hastung“ in die neue „Rather Armaturenfabrik und Metallgießerci, Gesell- schaft mit beschräukter Haftung“ umgeändert.

Der Geschäfteführer Julius Mittel stensheid hat seine Geschäftsführung niedergelegt. Ratingen, den 22. Oktober 1900. Königliches Amtsgericht.

Raúizebuhr. [60384] In unser Handelsregister Abtheilung A. irt beute unter Nr. 9 die Firma Hermaun Schmechel in NRatzebuhr und als deren Inhaber der Kaufmann Hermann Slhmechel in Razebuhr eingetragen. Natzebuhr, 4. Oktober 1900. Königliches Amtsgericht.

Matzebuhr. [60383] In unser Handelsregister Abtheilung A, ift beute

unter Nr. 10 die Firma Eduard Saecker in

Ratzebuhr und als deren Inhaber der Kaufmann

duard Saecker in NRazebuhr eingetragen. Ratzebuhr, 4. Okiober 1900.

L Körtglißes Amtsgericht.

Ratzebuhr. [60382] In unser Handelsregifter, Abtheilung A., ift beute unter Nr. 11 die Firma Max Winkler ia Natze- buhr und als deren Inhaber der Kaufmann Max Winkler in Naßtzebuhr etngetragen. Natzebuhr, 4. Oktobex 1900. Königliches Amtsgericht,

Ritzebüttel. Befannutmachung. [60385] Eiutragungen in das Haudelêregister. 1900. Oftober 26

Cuxhavener Gas-Actiengesellschaft in Liqui- dation in Cuxhaven.

Nach Beendigung dex Liguidation ift die Gesell- \haftéfirma erlos{en.

Actiengesellschast für Gas und Elektricität in Cöln, Zweigniederlassung Gaswerk Cux- haven.

Die Gesellschaft is eine Aktiengesellschaft.

Der Geselishaftsvertrag datiert vom 5 April 1887 mit Abänderungen vom: 26, Juni 1899 kezro. 21. De- zember 1899.

Der Sit der Gesellschaft if Köln.

Die hiesige Zweigniederlassung i} errichtet am 15 Olktober 1900,

Gegenstand des Unternehmens und Zweck der Ge- sellsc{aft ift:

a. die Errichtung, Erwerbung, Pachtung und der Betrieb von Gasanstalten ;

b. der Verkauf von Gas zur Beleuchtung, zum Kocen, Heizen, zur Kraftentwickelung und zu sonstiger Verwendung ;

c. die Herftellung, Anbringuug und Vermiethung der sür den Gasgebrauch erforderlichen Einrihtungen und Apparate und dec Handel mit denselben;

d. ble Verarbeitung der bei der Gaserzeugung ge- wonnenen Nebenprodukte und der Handel mit den- seiben und den daraus g-wonvenen Stoffen;

0. die Errichtung, Erwerbung, Pachtung und der Betrieb von Elektrizitätsanlagen; die Abgabe des elektrischen Siroms zur Beleuchtung und Kraftüber- tragung; die Herstellung, Anbrirgung und Ver- miethung ter bierzu dienenden Einrichtungen und Apparäte und der Handel mit denselben ;

f. die Erridtung, Erwerbung, Pachtung und der Betrieb von Wasserwerken; die Abgabe von Wasser zu jeglidem Zweck; die Herstellung, Anbringung und VBermiethung der hterzu dienenden Etnrichtungen und Apparate und der Handel mit denselben;

g. die Errichtung, Erwerbung und der Betrieb aller Anlagen und die Eingehung aller Geschäfte, welche zu den vorgedahten Zwecken nübulich er- seinen, insbesondere die Erwerbung von Verträgen zur Versorgurg von Gemeinden mit Gas oder Elektrizität und die Betheiligung bei Unter- nehmungen von gleihem oder ähnltchem Zweck in jeder nüßlich ersheinenden Art und Weise.

Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt Á 5 900 000, eingetheilt in 5500 auf den Inhaber lautende Aktien zu je 1000 M

Der Voistand besteht aus einem General-Dir-ktor, welcher vom Aufsichtsrath gewählt wird.

Alle’ Uikanden und s{riftlihen Erklärungen sind für die Gesellshafi verbindlih, wenn fie mit der Ficma der Gesellschast und den Worten: „der Vor- stand” unterzeichnet sind und die eigenhändige Unter- chrift des Vorstands tragen.

Für den Fall der Stellvertretung i} ein dieses Verhältniß andeutender Zusay zur Unterschrift er- forderlich.

Die ‘durch das Geseß und die Satzungen vor- geshriebenen Bekanntmachungen der Geselischaft er- folgen durch den „Deutscheu Reichs-Anzeiger““,

Die Generalversammlungen werden unter Angabe der Tagesordnung mittels einmaliger Bekannt- machung im Deutschen Reichs-Anzeiger durch den Borfstand berufen, soweit niht nach dem Geseh noch andere Personen dazu befugt sind.

Die Berufung der Generalversammlung erfolgt mit einer freien Frist von mindestens 24 Lagen vor der Versammlung.

Der Borftand der Gesellschaft besteh E aus:

General-Direktor Oskar Ritter in Köln.

Bon den mit ter Anmeldung eingereihten Schrift- stücken kann auf der Gerihts|Greiberei Einsicht ge- nommen werden,

Das Amtsgericht Ritzebüttel. (gei.) Dr. Hartwig f. Veröffentliht: W. Boye, Gerichts\chreibergeb.

Rodenberg. Befanntmahung. [60386]

In das hiesige Handelsregister, Abtheilung A., ist heute eingetragen unter Nr. 40 die Firma Friedrich Möller mit tem Niederlassungsorte Sachsenhagen und als deren Inhaber der Baumaterialienhändler Friedrih Möller zu Sachsenhagen.

Rodeuberg, 20. Oktobex 1900.

Königliches Arntsgericht.

Rodenberg. Befanntmahung. [60387]

In das hiesige Handelsregister, Abtheilung Ait keute eingetragen unter Nr. 41 die Firma Emil Ball mit dem Niederlafsungéorte Apelerun und als deren Inhaber der Molkereibesißzer Emil Ball in Apelern,

Nodenberg, 26. Oltober 1900.

Königliches Amtsgericht.

Rüdesheim. SBefanntmachung. [60460] In unser “Firmenregister ist bei der Firma C, W. Ostern zu Geisenheim vermerkt worden, daß die Firma durch Wegzug des Inhabers er- loschen ift. Nüdesheim, den 25. Oktober 1900. Königliches Amtsgericht.

Ruhland. Befanvtuiachung. [60388] In das Handelsregister A. it unter Nr. 12 beute die Firma Hermann Findeisen in Ruhland und Arusdorf und 1s Inhaber der Kaufmann Her- mann Findeisen in Ruhland eingetragen worden, Ruhlaud, den 23. Oktober 1900. Königliches Amtsgericht.

Schleswig. Bekanutmachung. Die Firmen Carl Loewe zu Firmenregister Nr. 835, Krüger & Hübener zu a, Gesellschaftsregister Nr. 196, sind ge ;

Schleswig, den 27. Oktober 1900, Königlihes Amtsgericht. Abtheil, 1,

[60461] Schleswig,

Siegen. [60462]

Unter Nr. 115 des Handelsregisters A. it heute die Firma Wilhelm Jäger, Siegen, und als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm Jäger, Siegen, eingetragen worden.

Siege, den 26. Oktober 1900.

Köntgliches Amtsgericht. Solingen. Eintragung [60389] in das Handelsregister Abth. A.

Nr. 80. Firma Carl & Friß Engels, Bergerbrühl, Graefrath. Gejellshafter sind: 1) Karl Engels, Messerschmted, Bergerbrühl Nr. 7, und 2) Fri Engels, Messershmtied, Fohe Nr. 12.

Die offene Handelêgesellschaft hat am 4, Oktober 1900 begonnen.

Solingew#, den 23. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. 3, Solingen. [60390]

Eintragung in das Handelsregister Abth A:

Ne. 81, Firma F. August Sturm Söhne, Solingen.

Gesellschafter sind: Sturm, beide Schlosser zu Solingen, strafe 8.

Die ofene Handelsgesellshaft hat am tember 1900 begonnen.

Solingen, den 23. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. 3.

1) Paul Sturm, 2) Eugen Brüßhler-

L5; Sep-

Sonneberg. [60463] Unter Nr. 240 des Handelsregisters A. ist heute die Firma: Albert Schmidt in Sonneberg, Zweignieder lassung der gleichnamigen Firma in München, und als deren alleintger Jnhaber : Albert Schmidt, Königl. Profeffor und Bau- meister îin München eingetragen worden. Souneberg, den 27. Oktober 1900 Herzogl. Amtsgericht. Abth. 1.

Stallupönen. Bekanntmachung. [60392] Ina unjer Firwenregister i bet Nr. 482 einge-

trayen, daß das Geschäft von Gustav Mendelsohn an den Drogisten Hans Biink veräußert ist. Zugleich ist in das Handelsregister Abth. A. Ne. 4 die Firma Hans Brink in Stallupönen und als ihr Fnhaber der Droguist Hans Brink daselbst eingetragez. Stallupöneæ, den 22. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 2. Stallupönen, [60391] Ia das Handelsregister Abth. A. i unter Nr. 5 die Firma Rudolf Peter Eydtkuhnen und als ihr Inhaber der Kaufmann Rudolf Peter daselbst eingetragen. Stallupöneu, den 24, Oktober 1900.

Königl. Amtsgericht. Abth. 2.

Stendal. [60393] In unser Gesellschaftsregister is beuie das Er- [löschen der Firma der unter Nr. 28 vermerkten offenen Handel8gefellshaft F. Möllenberg & zu Stendal eingetragen worden.

Stendal, den 22. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. Striegau. SBekauntmachuung. [60394]

In unfer Handelsregister Abtheilung A. sind nahþ- stehende Firmen, deren Siß und Jahaber eingetragen worden :

l. am 19. Oktober 1900 unter:

Nr. 48. Robert Jaschke, Striegau, Mehlhäadler Robert Jaschke in Striegau.

Nr. 49. Hermann Peter, Striegau, Inh. Bôckermeister Hermann Peter in Striegau.

Nr. 50. Rudolf Sander, Striegau, Inh. Uhrmacher und Optiker Rudolf Sander in Stctegau.

Nr. 51. Hugo Fiedler, Striegau, Inh. Gold- arbeiter Huao Fredler in Stctegau.

[I. am 22. Oftober 1900 unter :

Nr. 62. Ulfons Caëper, Beekecn, Inh, Guts- besißer *1lfons Casper in Beckern.

Nr. 63. Carl Benner, Gräben, Inh. Stein- bruhbesitzer Karl Beoner in Gräben.

Nr. 64 Heinrich Freitag, Striegau, Inb, Ytehl- und Vorkosthändler Heinrih Freitag in Striegau.

Nr 65 Carl Krause, Striegau, Inh. Kultur- tedniker Karl Krause tn Stx-iegau.

Nr. 66. Guftav Bürgelt Juhaberin Hedtvig Vürgelt, Striegau, Inh. Kaufmannsfrau Hedwig Bíiegelt in Stcetegau. i

Nr 67. Emil Grüttner, Stanowisz, Inh. Brenne- eibesiger Emil @rüttner in Stanowit.

Striegau, den 24, Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht.

Inh.

Wanzleben. : [60395]

Im Handelsregister A.T ift heute unter Nr. 2 eingetragen: Specht uud Schroeder Kunststein- waaren und Cemeutröhren-Fabrik zu Langen- weddiagem. Inhaber sind: Der Dachdeckermeister Gustav Svccht und der Kaufmann Nobert Schroeder, beide zu Magdeburg-Buckau. Die ofene Handels- gefeüschaft hat am 28, Juli 1900 begonnen. Die Gesellschafter sind beide berehtigt, die Firma einzeln und gemeinschaftlih zu zeiWnen.

Wanzleben, den 19. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 2,

Wanzleben. [60396] In unserem Firmenregister ist bei der unter tr. 284 eingetragenen Firma H. F. Grund, Jah.: Kunlt- steinfabcikant Heinrih Grund in Langenweddiugen heute vermerkt: Die Firma ift erloschen. Wanzkeben, den 19. Oktober 1900. Königliches Amtsgeriht. Abth. 2.

Weilburg. [60552 In dem Handelsregister des Hiesigen Amtszterichts wurde unter Abtheilung A. Nummer 10 bei der Firma W. Ruhs, Weilburg, folgender Eintrag gemaht: Nr.2 Spalte 3, Die Ehefrau des Heinrich Ciaus, Emma, geb. Nuhs, in Neuwied. Spalte 4. Dem Wilhelm Horz ia Weilburg ist Prokura ertheilt. Die dem Wilhelm Seelemann in Weilburg er- theilte Prokura ift gelöst. Weilburg, den 23, Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. IT,

Weissensfels. [60397] In unfer Gesellschaftsregister ist die unter Nr. Gs eingetragene Handelsgesellschaft in Firma Schiedt «& Dosftlébe jun. zu Weißenfels nah beendeter Liquidation heute gelö\cht worden. Weißenfels, den 26. Oktober 1900. Könlgliches Amtsgericht.

Westerstede. [60398]

In ‘das Handelsregister Abtheilung A. des hiesigen Amt3gerihts is unter Nr. 6 cingetragen :

Spalte 1: Nr. 1.

Spalte 2: Carl Dernedde, Westerstedex Wurfst- und Fleischwaarenfabrik mit Dampf- betricb, Westerstede.

Spalte 3: " Kaufmann Carl Heinri Wilhclm Dernedde, Westerstede.

Westerstede, 1900, Oktober 26.

Großherzoglih Oldenburgzishes Amtsgericht, 1, Wittiage. [60399]

Im hiesigen Handelsregister Blatt 105 ifi zu der

Holzindustrie. Gesellschaft mit beschräukter Haftung zu Bohmte vermerkt.

Spalte 9: Durh Beschluß vom 26. September 1900 ift die Gesellschaft aufgelöst.

Spalte 8: Der bisherige Geschäftsführer Kaufs mann Josef Kettler in Bohmte is} Liquidator.

Wittlage, den 27. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht.

Worms. Bekanutmachung. [60561] In unser Firmenregister wurde heute eingetragen: Die unter déèr Firma Wormser Lacck- uud

Lackfarbenfabrik Vincenz van Baecerle Wwe.

«& Sohu in Worms betriebene offene Haindels-

gefellshaft ift aufgelöst.

Zu Liquidatoren find von den Gesellschaftern bestellt Hugo Dickmánn und Eduard Bergner, beide Kauf- leute in Worms,

Worms, den 13. Oktober 1900.

Großh. Amtsgericht.

Zabern. [60562] Handelsfirmenregifter zu Zabern. Unter Nr. 753 wurde heute eingetragen die Firma: Lazare L. Levy mit dem Siye zu Oberehnheim und als deren Inhaber Lazare Louis Levy, Händler von Sattler- und Polstermaterialien und Vöbel - in Oberehnbeim. Zaberun, den 29. Oktober 1900, Kaiserl. Amtsgericht.

Zehdenick. [60400} Die im Firmenregister sub Nr. 29 eingetrageae, niht mehr bestehende Firma A. Brehmer soll von Amtswegen gelö\{cht werden. Die Rechtsnach}olger des Inhabers. der Firma werden aufgefordert, hren etwaigen Einspruh gegen die Löschung der Firma binnen 3 Monaten geltend zu machen. Zehdenuicck, deèn 25. Oktobec 1900. Königliches Amt?gericht. Zittau. [60401} Auf Blatt 927 des hiesigen Handelsregisters ift heute die Firma Friedrich Kayjel in Zittau und als Inhaber der Kaufmann Herr Friedrich Ludwig Dietrich Kaysel daselbst eingetragen worden. An- gegebener Geschäftszweig: Agentur- und Kommissons- geschäft. Zittau, den 29. Oktober 1900. Königliches Amtsgericht, Pflugbeil.

Zittau. [601403] Auf Blatt 928 des hiesigen Handelsregisters ijt heute die Firma Rob. Emil Neumaun in Zittau und als Inhaber dex Kaufmann Herr Robect Emil Neumann daselbst etngetragen worden. Angegebener Geschäftezweig: Agentur für Mehl- und Kolontal- waaren. Zittau, den 29. Dîftober 1900. Königliches Amtsgericht. Pflugbeil.

Zittau. [60402] Üuf Blatt 808 des hiesigen Handelsregihers ift heute eingetragen worden, daß die Handelsgesellschaft Schumann & Mayer in Zittau aufgelöst ift und deren bisherige Inhaber die Kaufleute Herr Marx Alexander Schumann in Weißer Pirsch und Herr Cleinens Paul August Leopold Mayer in Zittau Liquidatocen find. Zittau, den 29. Oktober 1900. Königliches Amtsgericht. Pflugbetl.

Genossenschafts - Register.

Bamberg. SBefanutmachung. [60480]

Darlcehenuskafseuverein Schlüsselfeld, cinge- tragene Genosseüschaft mir unbeschräukter Haftpflicht in Schlüsselfeld. Jn der Generals versammlung vom 14 Oftobecr 1900 wurde eine Ab- änderung der Saßurg durch Beifügung folgenden Zufatzes zu § 2 Abs. T beschlossen: Der Zweck des Beretns erstceckt sih auch auf den An- und Verkauf von Getreide, Futter- und Düngemitteln und sonstigen landwirthshaftlihen Produkten und Be- dürfnissen, gleichviel ob hier Mitglieder oder Nicht- mitglieder in Betracht kommen.

Vamberg, 26. Oktober 1900.

K. Amtsgericht. L.

Bergheim, Erft. Befauntmachuug. [60532]

In das Genossenschaftsregister hiesigen Königlichen Am1sgerihts wourde heute bei dec unter Nr. 13 etn- getragenen Genoffenschaft: „Büsbdorfer Spar- und Darlehüskasseuverein, eingetragene Genossen- schast mit uubeschränkter Haftpflicht“ mit dim Sitze zu Büsdorf zufolge Verfügung vom heutig?n Tage Folgendes eingetragen :

„Durh Besc&luß der Generalversammlung vom 1. September 1900 ift an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds Johann Wilhelm Bayer der Ackerer Wilhelm H-rshbäach zum Vorstardsmitglied und gleichzeitig zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt worden".

Bergheim, den 26. Oktober 1900. Königliches Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin. Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. Druck der Norddeutshen Buchdruck&derei und Verlags-

Anstalt, Berlin SW., Wilhelinftraße Nr. 32,

Firma Veltman, Kettler & Co Hannoversche"

zum Deul

Me 260.

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32 bezogen werden.

Sechste Beilage

Berlin, Mittwoch,

I

Neichs- und Königlich Preußischen Staats-

i Ç G A ; ins B 8 R i 3, Der Inhalt dieser Beilage, in welher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrechts-, Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen

muster Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbahnen entha L Tf i

Central-Handelg-?

Das Central Handels - Register für das e Reich kann durch alle Post - Anstalten, für | Berlin au durch die Königliche Expedition des Deutschen

lten sind, ersheint auch in einem besondere

R egister für das

| Bezugspreis beträgt L | Fnfsertionspreis sür den

den 31, Oktober

Deut

as Central - Handels - Register 4 50 H für das

chen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Slaals-Anzeiger.

1900,

Muster- und Börsen-Registern, über Waarenzeichen, Patente, Gebrauchs- n Blatt unter dem Titel

L d. (Nr. 260 B,)

für das Deutsche Reich erscheint in der Regel täglih. Der Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4. Naum einer Drucfzeile 80 -.

———

Genossenschafts- Register.

Bitburg. [60481]

Bei der Molkerei-Genosseuschaft e. G. m. u. H. zu Nöhl ist heute im Genossens{aftsregifter an Stelle des ausgetretenen Vorstandsmitglieds DIk der Nikolaus Otten zu Röhl als Direktor eingetragen worden. / :

Bitburg, den 26. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht.

EIlsterberg. / [ 60482] Auf Blatt 1 des Genofsenshaftsregisters für den Bezirk des unterzeichneten Amtsgerichts, die Wasser- versorguug für Neu - Jocketa, cingetragene Genofseuschast mit beschränkter Haftpflicht in JFocketa betreffend, is heute eingetragen worden, daß Max Arno Pfau aus dem Vorstande anfge- chieden, Otto Göhring in Plauen zum Mitgliede des Vorstandes bestellt ist. Elsterberg, am 27. Oktober 1900. Köntgliches Amtsgericht. Klien.

Friedrichstadt. Befkanutmachuug. [00482 Fn das Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 9 „Genosseuschaftsmeierei zu Süderftapel, ein- getragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ eingetragen worden: G Nach vollständiger Bertbeilung des Genossenscha] mögens is die Vollmacht der Liquidatoren vermögens ist die Boumacht der Uq loschen, E L Friedrichstadt, den 29 9 Königliches Amtsgericht. G0 l Mergentheim. E LSORSA K. Amtsgericht Mergentheim. fn das Genossenschaftsregister wurde heute dei der unter Nr. 30 eingetragenen Molkereigeno}en- chaft Noth, eingetragene G ¡nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Roth eingetragen, daz an Stelle des ausgeschiedenen Boritandd- } Ludwig Zeller, Landwirths in Rott

uv ZDCret, : : *Xoser Gerner in Roth als neu

P

Der

D T 8mitalied gewählt wu 7. Oftober 1900.

A qui tos S 5 4 Armtsric)ter {e z

Donau. Bekanntmachung.

Der Munzinger ( G, m. u. H. in Munzingen, ha! ieralvertan mlungsbe luß v Im 14. 2 ftob I Bestimamu d

nd Reservefo

Neuburg a.

NAauburg,

Genossenschaftsreg!iter

49 F | Cf tatui 13 L

Cs. n unter

ck E F nant getrag x li )ONIT

Spar- und Darlehnskasse eingetragene Ge- | _ M j f M p F int mit oNenschzaft mit unbeschränkter Haftpflicht mit

Gegenstand des Unter-

4 8 14 SNoy Eng t Vi Ion C A REFA 2 erge!MaIts gt 4 4

n Le {U

Schwundnig. Betrteb eines Spar-

rel

g L

gegenüber ReMhtsve

Zeichnung geschieht in eirma der C

»citügen.

q

»r tr! Â

41t Hor U 1/14

à ic nter] rit

A4 ov ty 4 Tschertwiß,

s 2 U ù ß, Gcnil Quori t VY f in Rotberinne. Die Einsicht der Liste ver Gen! ver Dienststunden des Gerichts Jedem gei Oels, den 25. Oktober 1900. Königliches Amtsgericht.

ï l

45v t ()2rTtr

Pausa.

P, e . ene Ges schaftlichen Consumvereins, eingetrag nofseuschaft mit unbeschränkter Map niens Babenhausen vom 23. September 1900 gefaß en Beschlüsse haben keine verbindliche Kraft, da dieselbe nicht ordnung8mäßtg berufen war.

Siegen,

eingetrag:n: Spar- und Bauverein, eingetragene | e Genoffenschaft mit Geisweid. l Unternehmens: di Grbauung von Wohnhäusern in der (Gemeinde Geis weid zur Vermiethung respektive Veräußerung an die Genossen, desgleihen die Anlage von Spar- geldern durch die Genossen und deren Kinder. Die Sparaeclder i n1 3 /

| Genossensckaft (Bau von Wohnhäusern) verwendet. | Haftsumme: - 200 A Höchste Zahl der Geschäfts

| Waldbröl.

|

a 60485 1 |

: Ge 1 MSTOTTTEL int Dahrlehnskafseuverein, | ; Tinto

| zeugnthle et ricter l | i

a stn S 4bnioKNor 07s ¿wei Vorstandsmitglieder

u Hamm, Westf.

[60487]

Seligenstadt, Wessenmn.

[60489] | 9

Bekanntmachung. L : Die in der Generalversammlung des landwirt- | ri

Seligenstadt, den 27. Oktober 1900. Q Großherz. Amtsgericht.

[60490] Unter Nr. 5 des Genossenschaftsregisters ijt heute

beschränkter Haftpflicht, | 1 Gegenstand des Unternehmens: die

werden im Sinne des Hauptzweckes der

4

antheile: 20. Vorstandsmitglieder: Emil Münker, Geisweid, Vorsizender; Gustav Leicht, Geisweid, stellvertretender Vorsiyender; Hermann Stolz, Stegen, Schriftführer; August Soßhler, Geisweid, Kassierer. Statut ist vom 6. Oktober 1900. Bekanntmachüngen ergehen unter der Firma, werden voa 3 Vorstandsmitgliedern unterzeichnet und in der gener Zeitung veröffentliht. Die Zeihnung für Genossenschaft geschieht in d-r Weise, daß die A2eichnenden zu der Firma ihre Unterschrift hinzu- en. Rechtlite Wirkung der Genossenschaft gegen- nber hat die Zeichnung nur dann, wenn fie von dem Norsitenden, dem Kassierer und einem dritten Bor- mitgliede gesehen. In WVerhinderungsfällen i der stellvertretende Vorsißende jedes der Vorstandsmitglieder vertreten. : ste der Genossen if Jedem au] dem unterzeineten G:richte während dessen Dienjst- stunden gestatict. Si den 27. Oktober 1900. @dniglihes Amtsgericht. [60533] Laut Statut vom 2. September 1900 tit zu Friesexhagen unter der Firma eLaudtwirth- ichaftlice Bezugs- uUnD Absatzgenossenschaft eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Genofsenszaft behufs gemein- chastlien CGintauss von BIIO) 1 | degenftänden des Landwirthschaftlihen Betriebs un einschaftlien Verkaufs landwirthshaftliher H worden. Die Hastsumme Jet rägt 100 M, jeder , GesHäftsartheile erwerben. Der Vorstand besteht aus den }ürgermeister Franz Voß, Fohann Weber, Ackerer, Cngelt ze (ugust Weschenbah, Ackerer, Gerndors!, Fofef Heer, Verwalter, Croitors, Petex Weber, Äckerer, Friesenhagen, von denen je 2 unter Beifügung thre ters{rift ¿u der Ftrma dlid nossenschaft zeichnen. : , Desfentlihe Bekanntmachungen der ns ¿ dieser Form in der landwirthschaftlichen schaftszeitung Bonn einzurcücken. S Die Liste der Genefsen kann während der Viensl

Zenossen hi

V L T O Dw o MYeitalieder ¡Frie! ) Y 40Dyt

x [5 af recptSverbin

Senoileniczart

tunden des Gerits eingesehen werden. Waldbröl, den 27. Oltober 1900, Königliches Amtsgericht.

A ZUTE U OIPTUETACE A C A. L A Q IEIO A 20 DUSA PT I PORMEN S T RE M T A A“ A Al I

Börsen-Register.

Börsenregister des Königlichen NAnitêsgerichts Hamm. Nr. 1 des Börsenregiiters (B.) für Werth- ist am 18 1900 der Kaufmann Winvmüller zu Hamm, Moltkestraße 3,

oen worden.

Konkurse.

Veber das Vermögen des Kaufmanns Jsidor d e ; Tie s A Ce Va Jacobsohn, in Firma Gebr. J: «& E. Jacob sohn in Berlin, Holzmarkistr. 69/70, ist heute, Vor-

[60447]

1 3. Ba U E

Vormittags 9 Uhr,

im zweiten Stock. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 15. November 1900 einsch{ließlich%. ;

[60296]

verstorbenen Bender hier L kti 1900, Vormittags §9 Uhr, das Konkursverfahren

Du 19 am 830, 11 Uhr. 1900, Vormittags 14 Uhr. mit Anzeigepflicht bis zum 19. November Königliches Amtsgericht Dresdeu. Abtheilung

[60304]

Lorenz in Neugersdorf wird heute, am tober j verfahren eröffnet.

Auf Blatt 2 des hiesigen Henossen\caftsregiste: 8, den Mühltroffer Consum-Verein, eiugetragene Genossenschaft mit beschräukter Haftpflicht in Müßhltrof betreffend, ist heute eingetragen wocden, daß Ludwig Ostar Pfenzig und Wilhelm Wilo beide in Mühltroff, infolge Wiederwahl Mitglieder des Vorstandes sinv.

Pausa, am 29. Oftober 1900.

Eöntalihes Amtsgericht. J. V. : Aff. Dr. Wiedemann.

nd .

Manger,

Schwaan. ; _ [60488] Zufolge Versügung vom heutigen Tage ist in das hiesige Genossenschastsregister sub Nr. 9 Pag. 131 zur Ficma: ; Feldbahngenossenschaft Mistorf. E. G. m. u. H.

Kol. 4. An Stelle des aus dem Vorstande aus- geschiedenen Gutsbesißers Friy Kloy auf Käselow ist der Gutsbesiger Rudolf Winzer auf Käselow in der Generalverjammlung vom 5. Oktober 1900 wiederum zum Borftandsmitaliede gewählt, [F] act.

eingetragen.

Schwagu, 27. Oktober 1900,

mitt

fmann Martens 1

1

Es a vember Erste G1

1900.

traße 77/78, IL Tr., Zim Berlin, den ) Der Gerich

en Amisger

[60320] E

Ueber das Vermögen Nr. 28, Gd ) Alsenstraße Nr. 18, wird

eröffnet.

meldung der | den 22. Dezember 1900.

4 d

Großherzogliches Amtsgericht.

tags 114 Uhr, von dem Königlichen Amtsgericht I Berlin das Konkursverfahren eröffnet. 2 Berlin, Pofistr. 13. ie Anmeldung ver Konkursforderungen bis 20. No-

1900, Nachmittags 1s Uhr, Berwalter : N a A erger in Breslau, Klofterstraße Ir. 3, Frifl zur An- L Ln Konkursforderungen bis eins{chließlich Erste Gläubigerversamm- lung den 24, November 1900, Vormittags

Berwoalter : Frist

äubitgerversammlung am

28. November 1900, Vormittags 117 Uhr.

Prüfungstermin am 20, Dezember 19600, Vor-

R r, im Gerichi8geböuve, Kloster-

mittaas LL} Uhr, im Gerichi8gebaude, Klof

N Offener Arrest + Nnzotgevflicht bis 20. November 1900.

mit Anzeigepflicht bis 20. November 19

i 99, Ottober 1900.

mer 12,

tsshreiber ta T. Abtheiling 83.

des Naumann Man j in Bres tedrih Wilhelmstraße Memifohu in Bresiau, Friedr traf j Zweiggeschäft Adalbertstraße Nr. 6, Wohnung 1 Oktober das Konkursverfahren | versammlung Ferdinand Lands-

heute, am 295.

"Us e rúfun stermin den 5, Januar 1901, E O 0A vor dem unterczeihneten Ge-

cht, Schweidnigzer Stadtgraben Nr. 4, Zimmer 90,

Breslau, den 25. Oktober 1900. Königliches Amts3gericht.

1900 Peter

b t, Oktober

Nachlaß des am 26. Juli Handels8mauns Johann wird beute, am 29.

Ueber den

Rechtsanwalt Anmeldefrist Wahltermin

Konkursverwalter: Herr )r. Frenzel hier, Schießgasse 1. November 1900. : n November 1900, Vor1aittags Prüfungstermin am §0. November Offener Arrest 1900.

rôffnet.

Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber : Hahner, Sekretär.

Veber das Vermögen der Pußzmacheriu Laura l 2/Ls Nachmittags 44 Uhr, das Konkurs- Konkursverwalter: Herr Kaus- mann Julius Smidt in Seifhennersdorf. Anmelde- frist bis zum. 8. Dezember 1900. Wahltermin am 24. November 1900, Vormittags 10 Uhr. Prüfungsterwin am 21, Dezember 1900, Vor- mittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- vfliht bis zum 20. November 1200, Königliches Amtsgeriht Ebersbach. Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber : Sekretär Bläsche.

1900,

[59570] K. Amtsgericht Ehingen a. D, Ueber das Vermögen des Martin Sandßerr,

3 Uhr, das Konkursverfahren tow Gorp Luk - I A

Nachmittags KonfturSbermai

T 2 TTener

November 1900 Fah . Dezember 1904 . Oktober 1900. Amtsgerihts\{hreiber Baumeß. 07

60469] Ueber das

l

Spezereiwaarenhäudlers in Ehingeu, ist heute, eroffnet

Herr Notartais-

Bermögen des Hotelbefißzers Carl

[60299] Ueber das Vermögen des Steinmetmeisters Heinrich Hermaun Scherll, Inhabers eines Steinmeßz- und Zementwaareungeschäfts in Stötteriß, Mölkauerstraße 15, ifff heute, am 27. Oktober 1900, NaŸhmittags 6 Uhr, das Kon- kfurêverfahren eröffnet worden. Verwalter: Herr Rechtsanwalt Dr. Dietsch hier. Wahltermin am 19, November 1900, Vormittags 11 Uhr. Anmeldefrist bis zum 5. Dezember 1900. Prüfungs- termin am 18S. Dezember 1900, Vormittags Ul Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 27. November 1900. Königliches Amtsgericht Leipzig, Abth. Il A1, den 27. Oftober 1900 Bekannt gemacht dur den Gerichts\chreiber :

Sekr. Be ck.

60466] | Neber das Vermögen des Kaufmanns Jo- bhauues Orlick, Inhabers der Firma J. Orlick zu Oldenburg, ift am 27. Oktober 1900, Nachmittags 12 Ubr 35 Minuten, das Konkursverfahren eröffnet. NBerwalter: Rechttanwalt Schwarß zu Oldenburg. Offener Arrest mit Anmelde- bezw. Anzeigefrift: 10. Dezember 1900, Erste Gläubigerversammlung am Freitag- den 23. November 1900, Vor- mittags LU Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am Dienstag, den S. Januar 1901, Vormittags 10 Uhr. 4 Oldenburg, 1900, Oktober 27. Großherzogliches Amtsgericht. Abth. V. Veröffentlicht: Hespe, Gerichtsschr.-Geh.

[60312] Konkursverfahren. 5 Never das Vermögen des Gastwirths Karl Paul Barth in Riesa, „zum kleinen Kuffenhaus“, ift beute, Vormittags §10 Uhr, das Konkursverfahren | eröffact worden. Verwalier: Rechtsanwalt Fischer in Niesa. Offener Arreft mit Anzeigepflicht bis zum 15. November 1900. Anmeldefrist bis zum 19. No- vember 1900. Gläubigerversammlung und Prüfungs- termin am 29, November 1900, Vormittags 0 ühr. : D er Ser idsebrälber beim Königl. Amtsgericht Riesa, am 29. Oktober 1900.

Aktuar Sänger.

Bekanutmachung. Vecmöôgen der offene Firnia „A, Glägzer“

N A 4+44 m5 8 Na Vinittagt

Handels- zu Nybuik

12 Ubr Verwalter : ffener ver 1900.

T LLL U

1900,

Heinrich Ferdinand Hentschel in (Hotel „zum \chwarzen Roß“) wird 97. Oktober 1900, Mittags 12 Uhr, das Kon verfahren eröffn anwalt Leonhardt hier. 1 Dezember 1900, Wabltermin am

ber 1900, Vormittags 9 Uhr. Prü}

V Ä dog

t. Konkursverwalter : §

« S

Anmeldefrist bié

Offener Arrest miî

1900.

Í j Zan s Y nertat reiber V 4h

Königlih Sächsisches Amt3geriht Freibe g. Abtl

mat durch den Gert{ts!ckchreiber : de E Î

Sekr. VIticolali.

9X Uhr.

24, November

Bekannt ge

ufur8berfaÿren.

[60 ) 0] El Cl, Vel n des früheren

n R M T Des Ly Ueber das Il ¡chlaßvermöge

Königstraße 36, Haus 2, wird heute, Vlachmii

A ONTgIIraft 1% 4 L G

1+ Uyr, Konkurs eröffnet, r: D

C4 Se 4 4 M 5, I y r Pry

Georg Zen], Nteuerwall (7. { )J T A

Nor

Ma otnorttt hte UANnzetgeTr L LLY

li. Anmelt rit

- et C Ito OTtA Gríto (BIAnbtnernería lten. Grie WIau?ßtg et

um

meiner PrüfungStermtin d.

Vormttgs. {0} Uhr. A Amtsgeriht Hamburg, den 27. Oktober 19 Zur Beglaubigung: Holste, Gerichteschreiber.

I

1900.

60321] Konkursverfahren. Ueber

ist am 27. Oktober 1900, w Konkurs eröffnet. Verwalter isi der

Lipmänn „hier, Junkerstraße Nr. 3. i frist für die Konkursforderungen bis zum vember 1900. Erste Gläubigerversammlung

vor dem unterzeihnetea Gericht,

Königsberg, den 27. Oltober 1900. _ Königliches Amtsgericht. Abth. 7a.

[60311] Ueber das }

Hill zu Lauban ist am

mittags 112 Uhr, das

Vermögen des Spediteurs 97. Oktober 1900,

mann Otto Kriebe hier für die übrige

an 24, November 1900,

mittags 9 Uhr.

bruar 419014, Vormittags 9 Uhr.

Arrest mit Anmeigepfli&t bis 5. Januar 1901. 4 Lauban, 27. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht.

Freiberg

eute, am

] k Le

? ( Agenten Hermaun Friedrich Christian Lebrecht Schütze, blt A U UE in Firma Herm. Lebr. Schütze zu Hamburg, R E s

. J ttnne

|

T V

.

|

|

l l ammlung D. 23 + No- Ie C G ba I} Lz 9 s

vember d. Js, Vormttgs. 104 Uhr. Allge

f 12, Dezember d. J8.,

den Nachlaß de3 am 19, Oktober 1900 hier-

C. E: c 2 2 4 47 0 elbst verstorbenen Hoteliers Oskar Barth von hier Normittags 11 Uhr, der

Anmelde- 18, No- S den | [60303] Koukfurêverfahren. 26. November 1900, Vormittags 10 Uhr, b

Zimmer Nr. 18. Prüfungstermin den 26. November 1900, Vor- mittags 107 Uhr, im Zimmer Nr. 18. Vffener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. November 1900.

Otto Bor- Konkursverfahren exöffnet. Verwalter: Kaufmann Hermann Hossmann hier für das Speditionsgeshäft hier und in Marklifsa, Kauf- Masse. Anmeldefrist bis b, Januar 1901. Erste Gläubiger- | Vor- Prüfungetermin am 16, Fe- Offener

e’ | mittags LL Uhr. :rr Rejts- | is zum S7. Novem- ungs- termin am 18, Dezember 1900, Vormittags it Anzeigepflicht bis zum

8, November 1900. Erste Gläubiger-

20. November 19009, Vor- Allgemeiner Prüfungstermin | am 4, Dezember 1900, Vorm, 11 Uhr.

RNybuik, den 29, Oltober 1900, M 4 ;

r 7

sammlung an

idts\reiber des Königlichen Amtsgerichts.

I J

leber das Vermögen des Zigarrenhäudlers

| Carl Speckin Stettim, Vellepuestraße 99, t

| am 27. Oktober ), Vormitk [1} Ubr, der

tonkurs cröffnet. Verwalter: Kaufmann Hermann

in Stettin. Offener Arrest und Anmeldefrist

bis 5, Dezember 1900. Gläubigerversammiung am

DSD, November 1900, Mittags 12 Uhr, und

ruf Dezember 1900,

( ; i H Ar

Nittags 12 Uhr, im Zimmer Nr. 54 Stettin, den 27. Oftober 1900

Kundler, Gerichtsschrei

döniglihen Amtagerichis. Ak

r 1900 mittags

4.

ber L 4 t

theilung 5.

d Vermögen des Kaufmauus Emil in Stettin, Saunierstraße 33, ist am 27. Ok- )00, Nahmiktags 12} Uhr, der Konkurs er- Kaufmann Hermann Friße in Les

i ertwalter: nan f Stettin. Offener Arrest. und Anmeldefrist bis 92. zember 1900. Glubigerversammlung am 22. No- vember 1900, Vormittags L1Uz¿ Uhr, und Prüfungstermin am 15, Dezember 1900, Vor- mittags L Uhr, im Zimmer Nr. 57. Stettin, den 27. Oktober 1900. Kundler, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abtheilung 5.

“—

er das Vermögen des Schneider- Kleiderhändlers Mean Volkertóhausen wurde beute, am

27, Okteber 1900, 024 10 Ubr, das Konkurs verfabren eröffnet. Rechtäagent Franz Stephan hier it zum Konkurdverwalter ervaant. Konkursforde- rungen find bis zum 1. Dezember 1900 anzumelden. Grste Gläubigerversammlung am Dienstag, 13. November 1900, Nachm. 4 Uhr. Prü- fungstermin am Dieustag, A1. Dezember 1900, Nachm. 4 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrift bis 1, Dezember ies ¡ddo

Stocka 2 ober 1900. i

Enel ane Gerichts\{reiber Gr. Amtsgerichts.

60300 Konkursverfahren.

| Ra den Nachlaß des am 3. März d. J. ver- stoibenen Schmiedemeisters Hermaun Hancke in Perdöhl wi:d heute, am 27. Oktober 1900, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Senator Oderih in Wittenburg wird zum Konkurdverwalter ernannt. Konkursforderungen

Nr. 12537. Ut

meisters Martia in

4 und