1900 / 260 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

melden. Es wird zur Bes(hlußfafsung über die | zur Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht | bestimmt. es | verwerthbaren Vermögenéstücke der Schlußtermin auf Pyritz, den 27. Oktober 1900. Nähere Auskunft ertheilen die betreffenden Nh,

L L n Ÿ á D ch A a. Beibehaltung dcs ernannten oder die Wabl etnes

anderen Verwalters, sowie über die Bestellung | den L9, November 1900, Vormittags 11 Uhr, Königliches Amlsgericht. fertigu R

L R o nis | V a zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger : j 6} \ . N

Gegenstände e ‘auf Sonnabeud, den 17, No- Aft Sw it nd, D S onfarcbetfahten über das Vermöaen des uns namens der betbeili gten Ver lan vember 1900, Vormittags 10 Uher, und zur Gerichtsschreiber des Ki atglidhen Amtsgerichts. Kaufmanns Karl Walther in Que DURDNEA l d Prüfung der angemeldeten Forderungen auf Soun- L 7 4 E 9 O Abhaltung des Schlußtermins n Kohlenverkehr aus dem D 260 ; t s abend, den 22, Dezember L , Vormit- | [60467] on ursver ahren. ierdur aufgehoben. Ruhr- und Wurmgebiet 2c. na ; E it d h N E tags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten e Das Konkursverfahren über das Vermögen der Quedlinburg. den 20. Oktober 1900. der Direktionsbezirke Elberfeld Und Esser” i Me ut Berlin, Mittwo t den 91, Oktober 1900, Termin anberaumt. Allen Personen, welcke eine offenen Haudelsgesellshaft in Firma F. W., Königliches Amtsg ericht. Am 1. November d. J. erscheint zum Au: snabme L ; j Era zur Konkursmasse gehörige Sache in Besitz ha ies Heinz dahier ist, nachdem der in dem Vergleichs- tarif 6 vom 15. Oktober 1899 der Na trag [T Westf. Prov. - Anl IT|3 oder zur Konkursmasse etwas s{chuldig sind, wird | termin vom 3. Oktober 1900 angenommene Zwanags- | [60317] Bekanntmachung. welcher anderweite, theils ermäßigte Frahtsäge von do. do. 1 Tit 5000—200/91/90bz Lf. 290 000

4. 4. aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldner zu ver- | vergleih durch rechtskräftigen Beschluß vom 3. Ok In der Josef Wikarski’shen Konkurssache hat | den Stationen Camen und Courl, sowte f j ) : S Dae ast do. ‘T4 | 1,4.10| 5000—2001[99 75 3000—150j115,60bz 5 SRA e r ver ; Amtilihh sesigestellte Kurse. Westpr.Prv.-A.Vu.VI 34] 14. )| 3000—200 0 3000—300[109,75G ret Be Gl g 85 6001 7 y

V

1

l

bis zum 8. Dezember 1900 bei dem Geri@i anzu- | Vertheilung zu berücksihtigenden Forderungen un Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Ne. 2, | Thüriagishe, Böhmische und Nürnberger Waaren 4 [v S der obenbezeichneten Verkehre einbezogen. 2 3órfen-2 cilage A

| | 5000—200/83,25bz FL.f. Preußische Pfandbriefe. Bulg-Ge Beld- “Hypoth, “Anl. 92

N

82,709B

84 80bzG 63. 50bzG

99,00bz B 97,80G 97, 80H id 00bIG

abfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung | tover 1900 bestätigt ift und Termin zur Abnahme | der Gemein]{chuldner S Hueidertmetfter Josef Wikarskt | schiedene andere Stationsverbindungen enthält, i auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den | der Schlußrehnung des Verwalters ftattgefunden | hierselbst einen Antrag auf Aufhebung des Konkurs- Berichtigung des Frachtsaßes Courl—Wesel g 4 : l 3000—150/104,50G do, do. mittel Forderungen, für welWe sie aus der Sache ab- | hat, aufgehoben worden. verfahrens eingebracht. Dieser Antrag und die zu- | vom 15, Dezember d. J. Abdrücke sind bet Be Va. i Herliner Börse vom 31. Oktober 1900. Aachen St.- Anl. 1893,84) 1 10) 5000—8600 ° | 3000—150 96, I0DA Do große gesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dem Fraukfurt a. M., den 25. Oktober 1900. stimmenden Erklärungen der Konkursgläubiger {ind | theiligten Süterabfertigünas| stellen für je 10 ; 2 Z : / - Aitona 881, ae 2 R, O da neue... 4 N Fyres (63 Chinesische Staat s-Anleihe Konkursverwalter bis zum 15, November 1900 Anzeige Der Gerichtsschreiber in der Gerihts\{hreiberei 4, Zimmer 56, während | haben. üs : 3 Frank, 1 Lira, 1 Lei, 1 Peseta =+0,80 « 1 österr. Apolda 1895/31 | l c E, as E E | 3000—150 33 10bG a D, 1895 zu machen. des Königlichen Amtsgerichts. Abth. 17. der Dienststunden jedes Ta1ges von 8 bis 1 Ugr | Essen, den 27. Oktober 1900. ' Gold-Gld. —HON M O. terr, Mi S O N Augsburg 1889, 1897 3 ve d / 200—200 R Landschaftl. Zentral . ¡10000—100 100,20ds L L ane Großherzogl. Mecklenburg-Schwerin\hes Amtsgericht Vormittaas zur Einsicht der Konkursgläubiger und Königliche Eisenbahn-Direktion, : A Ara err “Bs R L170 4 T9 1B W. | Baden-Baden 1898/31 2000—-200|— 09. bo B 5000—150/92,20bz Bo: R zu Witteuburg. [60576] Konkursverfahreu. sonstiger as niedergelegt. : h O 1 fand. Ge O a Giter) Bamberg 1900/4 | 2000—100|— Do dd 8 9000—150183 20bz do. Bo B08 ——————————_—— In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Stettin, den 27. Oktober 1900. [60474] î Goldrubel = 3,20 A 1 Rubel = 2,16 « 1 Peso = Barmen 1876,82,87 „91/34 | 4 2000 =00OL= e Kur- und Neumärk. 35 A 0 T Dänische do. 1897 [60574] Bekanntmachung. Kaufmanns Jguatß Nacher zu Gleiwitz is in- Königliches Amtegerich!. Abtheilung 4, Rheinisch - Westfälisch - Südwestdeutsher unv 400 « 1 Dollar = 4,20 4 1 Livre Sterling = | 5422: 1899/4 | 9000—500/99 „79bzG Do. 34 | 2000—150 Ea Egypti\sche Anleihe gar. ata tf Y s R, 4a z s 5 j z F L 97 AC Berlin 1866, T7535 | 5000—75 197,25G Do, 23000—150|—,— do. riv. Anl.

Das Konkursverfahren über das Vermözen der | folge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Rheinisch - Westfälisch - Süddeutscher Privat- (40 E 1876/92/31 | | 5000—100/94/80 bz 5000—100]99 60b; priv. An Handelsfrau Anua Engelhardt von Berchtes- | Vorshl-gs zu einem Zwangsvergleiche Vergleihs- | [60556] K. Amtsgericht Urach. - bahn- Kohleuverkehr. N Wechsel. On 1898 [31 | 5000—100 94'80b. do. | 3000—75 93 09b; t 20: Moir gaden ift nach Abhaltung des Schlußtermins durch | termin auf den 15, November 1900, Vor- Das Konkuréverfahren über das Vermögen des Am 1. November 1900 treten zu den Heften 1 è df atftardainu bter | 100 fl : do. Stadtsyn.1900 1/4 | 5000—200|—,— do. | 5000—100]84,50( G “4 “t feine Beschluß des K. Amtsgerihts Berchtesgaden vom | mittags KüU7 Uhr, vor dem Köntglichen Amts- | Eugen Heinz, Flashnermeisters in Urach, ist | bis 6 des Autnahmetarifs 6 für Steinkohlen im J i r E Pt | 100 f 4 E Bielefeld D4 | 2000—500|—,— Pommersche . 33 3000—75 |93,10G do, Daïra San.-Anl ¡ Heutigen aufgehoben worden. gerichte in Gleiwiy, Zimmer Nr. 28, anberaumt. | nach erfolgter Abbaltung des Shlußtetmins und Voll- | Rheinisch-W-ftfälisch-Südwestdeutshen Verbande die | Brüssel und Antwerpen| 100 Frs. | 8 T. |—— do, [E44 | ) 2000 - 500|—,— De 2000—79 [83,40G Finländische Loose .….…..| | fr..Z. [65/00bz

Berchtesgaden, 27. Oktober 1900. Der Veraleichsvorshlag und die Erklärung des Ver- | zug der Schlußvertheilung heute aufgehoben worden. | NaŸhträge IX bezw. VII uad VIIIl und zum Aus, | “do. O: | 100 Frs, | 2 M. |— Bonn 1896/3 | PSOOO D Do. j ; i

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. walters sind auf der Gerichts\{hretberei des Konkurs- | - inavische Pl | j Borxh,. - Rummelsbuto 31 '

A Den 27. Oktober 1900. nahmetarif 6 für den Nheintisch-Westfälish:Süd- Sfkandinavische Pläße. .| 100 Kr. / - Breslau 1880, 1891/34 Schäfer, K. Sekretär. gerichts zur Einsicht der Betheiligten niedergelegt. Gerichtsschreiber Marquardt. deutshen Privatbahn-Kohlenverkehr der Nachtrag ITI Kopenhagert | 100 Kr. | 8D. [—, Stomberá 1895, 1899/34 Gleiwi, den 24, Oftober 1900 in Kraft. LonDo 8 L. |—e Cassel 1868, 72, 78, 87/31

[60531] Konkursverfahren. ; Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. if- ch Die Naträge enthalten außer bereits eingeführten Qisabs / Et Milrois | 14 F Charlottenburg 1889/4 In dem Konkursverfahren über das Vermögen des E —— Tari A. Bekanntma ungen Aenderungen anderweite, theilweise ermäßigte Fracht- ¿hes n und O K 4 (1 Milreis S | [T 1899) 4 Pferdehäudlers Gottfried Dahmen zu Berg- | [60528] Konkursverfahren. der deutschen Eisenbahnen. säße von den Stattonen T Courl und Wellen- Madrid und Barcelona .| 100 Pes. | 14 T. do. E heim wird zur Abnahme der Schlußrechnung des Ver- Das Konkursverfahren über das Vermögen des dorf der Direktionsbezirke Efsen und Münster, do. do, 4100 Des, M, 1, Coblenz N 004. [60471] Frachtsäße für mehrere neu aufgenommene Stationen New Bork... 18 |yis - do. 1886 kon. 1898/34 v ) I 4 Ll. 19M

walters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das | Tuch- und Futterartikel- Händlers Friedrich | / 6 Schlußverzeihniß der bet der Vertheilung zu berück- | Georg Brieke, in Firma Michaelis & Brieke, Oftdeutscher Güterverkehr (1/11). der Badischen Staatsbahn und der Eisenbahnen in Do, E E 100 R f Cottbus 9004 t Paris 4 100 : d 1889/33

sichtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung | wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Mit Gültigkeit vom 10 November 1900 wird die | Elsaß-Lothringen gültig vom Tage der Betriebs- h E do. der Gläubiger über die nicht verwerthbaren Ver- | hierdurch aufgehoben. N as L LS, Ee do, 189613 |

Station Willenberg des Direktionsbezirks Königs- | eröffnung ab —, sowie der Württembergischen Staats- Nai 100 r | i i D mögensftüde der Schlußtermin auf den 283. No- Amtsgericht Hamburg, den 27. Oktober E berg i. Pr. in den Ausnahmetarif 7 für Eisenerze | bahn, ferner Berichtigung von Frachtsätßen, die, R N 100 r | 2 M Gresfeld 4 EUOOIA vember 1900, Nachmittags 3 Uhr, vor dem Zur Beglaubigung: Holste, Gerichts\chreibe u. st. w. zum Hochofenbetrieb als Versandstation soweit Frahterhöhung en eintreten, erst am 15, De- Tien 8 | 100 Kr. | 83 . 18 D, 5 1806, 821 ve Königlichen Amtsgericht hierselbst, Sitßungssaal Nr. 1, widerruflih einbezogen. Die Frachtsäße sind bei den | zember d. J. Geltung erhalten, sowie fonstige do. |- 100 Kr. | 2M. B 1891/4 bestimmt. [60529] K onfuröverfahren. betheiligten Güterabfertigaungsstellen zu erfahren. Aenderungen. Schweizer Pläße . .. .| 100 Frs. | E “do: 1896 3x

Bergheim, den 25. L | y

A tor tôrs L D

10 D U j H ck

S l L bi S NS 5 » daz B fa LI =D O Cy

. ck me

ps s C C2

[4 —_ T S -

pt i 2

c D 2 C dô4

pi brt J] dund e bt J red M

pm pem pre pre jene n,

| 1000—200|— Do. 4 5000—200|— Do, | 1000—100 89/'00bzB do, 3000—200/91,00G Posensche 2000—100|— Do, | 5000— 100 101 009 B Do. | 2000—100¡—,— do. )} 5000— 100 99! 50bz Do, | 5000—200/- Sächsische ¡ | 1000—200 5000—500|— ey landschaft!l.|3 5000—500 Sles. altlandschaftl. 33 5000—500|— Do. do. 4 | 5000—200]— do. landsch. neue|3}| | 5000—200|— - Do. do. 4 2000—200|— Do, DO. 5000 —200|—,— do do, 5000—200|-— Do. DO. 3000—500 90, IDl 5 DO. Do. 5000—200 Do. do. 1000 —— -— DO, Do. 1000 DO, Do. 10000—200]- - uo. do. 2000—500 do. | 5000—500|— Séhlesw. -Hlft. L. - Kr.| 1000 ) [C 2000—200|— -— de 5000—200|— R | 5000—200|- - Do. 1000—200 z do. 1000—200|— DO, | 3000—200|—, do. I, Folge: 2000—200|— Do. D, 10 5000—200|— Westpreuß. ritter. 1h: 10| 5000—200|— Do, do. [B/3 10 2000—200|— Do. Do N 7 [1000 u. 500 - do. neulandsch. 11/33 10 ‘1000-200 A C rittersh. 1/3 10/ 1000—200|— O, Ddo, E 7 | 3000—100|—,— Do. neuland\sch. ITI|: 7 | 2000—200 h | 1000—200 7 | 5000—100 i

pm pen jmd Prem Predi emen emem emc Pm omme Pran Ferm Preedk prak þ arm Prm Jem rem eme frem Pren

| A Ee DO, St.-Cis.-Anl. . -,— 14 Len P reiburger 15 Frcs.-Loose 2450

9000— -1( O 92 10(B Se lurge Loe : u ba

9000 Is C do. Propinations-Anleihe

| 3000—200 100,2563G | Griechische Anleihe 1881-84

| 29000—200]91,80G b foniG.-Rente L

[10000—200183,75G do. do. mittel 49%

|10000-—200 83,75G do. do. kleine 49%

O E do. Mon. - Anleihe 4%

| 3000—75 192 ,50bz; do. kleine 49%

10000—75 183,25G do. Gold-Anl. (P. -L.)

[10000—60 |—,— do. do. mittel

3000—60 do. do. Éleine| 1

| 2000—150|—,— Holländ. Staats-Anl. Obl. 96

| 2000-1501 ——;— Ital. R. alte 20000 u. 10000

5000—100]93,80b do. do. 4000—100 Fr.

3000—100/ 99 80bz do. 20000-100 pr. ult. Nov.

| 9000—100 84,75B Do: Da neue

| 59000—100/93,80 bz do. amortisierte ITT, IV

| 8000—100 99.80 bz Luxemb. Staats-Anleihe 82

| 9000—100/85,00G Mexik. Anleihe 1899 große

| 2000—100/93 80G do. do. mitte

| 5000—100/99/80bz a L fleinel

| 9000—100/84,75bz Norw. St taats-Anleibe 1888

| 5000—200/99,60bz do. do. mittel u. kleine

5000—200192,00G do. ;

| 5000—200 83,00G Do.

| 5000—100/99,60bz , Gold-Rente 4.10 197 50 bz

| 5000—200]99 60 bz So: E 1410 197'80R

| 5000— 100] do. pr. ult. Nov. E as

| 5000—200|82,75bz Papier-Rente 2.8 196 90G

| 5000—200 —,— do. 1/ 5.11 196 90G

5000—200 82,75bz do. pr. ult. L E E S T a

2000—200/94,50 bz . Silber-Rente 10 00 fl 1/ 7 196,75et.bzG

5000—2001/93 00 bz do. 100 fl. L 96 Toet.bzG

5000—200/93,10G 0 1000 fl.| 41/;| 1.4.10 [96 Toet. bz

9000—60 92,706 ) 100 fl. 1410 [967 jet b

| 9000—200/84,09G do. pr. ult. Nov. E D Bie

5000—200/84,004 5 Staats\ch. (Lok.). . .| 1.7 17450B#+

| 5000—60 |—, do. kleine! : ¡E 74,50G

Gal. (Carl-L.-B.) . .| A

Loose 1854 3,2 |

1860er Loose 5,11 113325G

TI ja

I I L S

37 80bzG 37,80bzG 30,70bzW 30, 70bzG 30,70bzG 41,80

41 90G

37,50bzB 37, 50bzB 37 90bzB

91 70bzG 94.7 VbzG

942 di 9b (H

Lac]

E

S pri pmk S jk

La:

R Ix A Je

ee _— ODO

A A2

N E E E E

S S D

k pk pmk pk D T thut

E 3

ry r)

s co L 4 pi o Do: Dec Da S bOaooanrckck

G S ULI Frik fuvis Joi N) ar) ris ial oui J J J préCRI þ

C2 F tor

e D

pmk pre pemnck m pmk pee

dD

L

L, D

ee

3 M Co C5 M 0e

0197,70 bz 98,70 bz 98,70bz

fn A r 6

t C

Oktober 1900. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bromberg, den 25, Oktober 1900. Die Nachträge sind bei den betheiligten Güter- „Do, Led 100 Örs, Dortmund1891,981, 11/31

Kön igliches Amtsgericht. Kolonialwaarenhändlers Antou Vollath wird Königliche Eiseubahn-Direktion, abfertigungsftellen Fäuflich cl haben. Sn E 08 Giro 10A Dresden 1899|: : nah ecfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch als geshäftsführende Verrvaltung. Essen, den 27. Oktober 1900. t. Petersì | 100 R 915 8063 Düren konv. 1893/33

[60308] Konkursverfahren. aufgehoben. —— Namens der bethe iligten Verwaltungen: U 100 R. 213 10bz L 1900 In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Amtsgeriht Hamburg, den 27. Oktober 1900. [60472] Königliche Eisenbahn-Direktion. fac N 100 R. 216,05bz Vusseldorf Li offenen Handelsgesellschaft Lange & Wagner Zur Beglaubigung: Holste, “Gerichtsschreiber. Mit Gültigkeit vom 1. November d. F. treten im - ne E A L) zu Verlin, Engelufer 1b. (Holzbearbeitungs- Berlin - Stettin - Nordostdeutschen Batbeetete [60476] Bekauutmachuug. Bank-Diskonts. Duisbura 82,85,89,96): fabrik) ist zur Abnahme der Sch({lußrehnung des | [60468] i Beschluß. (Gruppe I1/II1) für die Beförderung von gebrannten Norddeutsch-Hessisch-Südweftdeutscher [msterdam 31/2. Berlin 5 (Lombard 6). Brüssel 4. | Eisena 1899| Verwalters und zur Erhebung von Cinwendungen Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Steinen (Mauersteinen, Dachsteinen, Thonsteinen, Verbands-Gütertarif. don 4. Paris 3. St. Petersburg u. Warschau 51/5. | Elberfeld kon. u. 1889/3 gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung | Maurermeisters Carl Feldmann in Hess: | Lehmsteinen, Chamottesteinen und feuerfesten Steinen) | Zum 1. November 1900 werden direkte Ent- Wie n Va N Ttalic en. Pl. 5 Schweiz. 9. Schwed. Pl. 6. | do. 1899 1, L Norweg. Pl. 61/2, bpaibagt n V (adrid 31/3, Lifsah . | (Crfurt 893

L

e

S

A!

en

P E p n R J jr pan prná C3

00 S D E,

2

81.75 B 100,00(H

ge * . « O J

O 55 C Ms C10 C0 C

ry ry ® rey L)

t D

or

1 D

A A A A A A A A A A A A A A A:

E E

r)

L)

S

ror tr tor D

er)

V

V,

A M CO C C C3 e O ck

s

k pk pri per Jem em pri me, Pram Parma Prm jmd rend eres pk É

pk pk p nt pretk pr prt jk buré þ ° S4" 2 F S E

eet ferm nend fremd Pri Perm Fee S G ACAR D R S S Wer . pak pund pmk rend prak rh jer Pt Jed Prm jr rmerà em Pruenct Prem Jem Jemen prr fem jer

SASYSY ck SBSDSS

nuf dOo. P. 100 3?î

Z E L D R

Es N’'900001+4

ry S ry S t S 5 p ey Do

D

auf den 24, November 1900, Vormittags | Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Bahnhöfen und Ringbahnstationen ermäßigte Aus- | Pfälzishen Eisenbabn und den Stationen Harburg y ans „2B i BEE ; | A No, i L E e n De O O §Held-Sor onê, E [LV, V 1898 103 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte I hier- Hes. Oldendorf, 20. Oktober 1900. nahmefracht\äße in Kraft. Hambura, Wilhelmsburg des Direktionsbezirks Geld-S GVIENe aier ago und E 21a: O LV, V N - o , 0 , N _. p - ¿Se V LL u C bestimmt. / Güterabferttg ungsstellen Auskunft. Die Beförderung | bezirks Cassel-Bremen, Hannover, Hildesheim, Peine An D Su á Frz. Bkn, 100 F S! 31, Ü )bz ) | Fraustadt 1898 Berlin, den 27. Oktober 1900. [60310] Konkursverfahren. erfolgt unter den im Ausn aht netarif 5a für den vor- } des Direktionsbezirks Hannover, sowie Wilhelms- i 0 F128 «Stü ZaetbzGsHoll. Bkn. 100 Q 77 06M e | Sreiburg i. B. 1900 2 Frs.-Stüde . 16/26 bz Ftal t, 100 Er. (N L * 94 |‘ ; : ! | Glauchau 1894: des Königlichen Amtsgerichts L. Abtheilung 82, Eigenthümers Christiau Friedrich Nachse in Bromberg, den 27. Oktober 1900, Näheres ist auf den betheiligten Stationen zu Gold-Dollars | Oest. Bk.p. 100 Kr.|85,05bz! Uehterf po «N 96 ert Görit a. O. wird nah erfolgter Abhaltung des Königliche Eiseubah n-Direktiou. ersragen. Fmperia!s St. .|—, B Gr (terf. vg “Te9RIR [60301] Koukursverfahrenu. Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Í Hannover, den 27. Oktober 1900 do. alte pr. 500g |—, G berstadt 189731 s rg Ns 2 è s A : _ck+ Í : Halberst 189 (|31 i Königliche Eiseubahn-D irektion. ì do, neue . .. .[16,24etbz DD, D, D 410,000 Halle 1886, 1892/31 Blumenfabrikauten Johaun Wilhelra August Königliches Amtsgericht. Abth, 4. | Neg.-Nr. 11 B. 3261. Vom 1. November H 2 e EA ov s i 6 L Ó | an gilt für die Beförderung von N rsonen, Hunt 477] Berlin-Stettin- Oberschlesischer ILET. E r T E sin Hameln 1898/33 ‘7 | 3000—500|— - Pfandbriefe. o Be i fleine . . ./4,20etbz hweiz.N. l [5bz | Hannove1 1895/31 7 | 5000 -500 -= A VA.Xi4 | vezidi1 2000—1001— do. 186 64er Loose 1000— 2001 bo. do JAVA A L Polnische Liquid.-Pfan? 1,6.1 : 10 000200 VI , AI-XVI/34 vers. 2000—75 [90,50G Portugiesische 88/89 44%. Y fr. Z. 39,80bzG i ) 000 _900 DD, ) s . [0 11,7 5000—100}90 50G Do, do. 99 9900 U A do, Pfb. erich. (1500 u. 300|—,— Rum. Staats -Dblig. amort

1000—500 —_, A kloin l 9000 1 E : RLTA ( DD, e : Lein E A ETLY

zu berüdsihtigenden Forderungen der Schlußtermin | Oldendorf wird nach erfolgter Abhaltung des | im Versande von Dühringshof nah den Berliner | fernungen zwishen der Station Neuoffstein der 1893 [1]

_ F Do. OJI selbst, Klosterstr. 77/78, IIT Treppen, Zimmer 6/7, Königliches Amtsgerit. Ueber die Höhe derselben ertheilen die betheiligten |-Ältona-Cassel, Geismar: Nordhausen des Direktions- |Engl. Bankn. 1 £/20,44bz Franffurt a. M. 1899

Der Gerichts|hreiber Das Konkursverfahren über den Nahlaß des | bezeichneten Berkehr ange 2a benen Bedingungen. haven der Oldenburgische n Staats bahn einge|ührt. | Gu!d.-Std. Died Nl 100 Ar. (112 15bz

\ l áú 9 (DLL. L I “1004 î {Hr iuder t2 1900

do, 2000 Kr. 85, L

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Küstrin, | den 24 O [tober 1900. [60136] x ) \ d I. Í o. do. 500 g ./- t. Novbr. —, do 1900 Künnecke in Bischofswerda ist infolge eines von ( 2

pk bi ban bt C

dem Gemeinschuldner gemahten Vorschlags zu einem [60555] Bekanntmachung. : n Begleitung von Reisenden, jepâdk (Fahr- j S Kohlen-V ertehr. 2A L DE D of. 100 R ar 1324 10hz n1

Zwangsvergleich WVergleihstermin auf Montag, Nr. 33 280. Mit Beschluß Gr. Amte geri 3 hier | zeugen) und Leichen von Nikrif h s Osftritz und ett Hut it vom 1. November 1900 wird zun (2. M.100 Fr.(81 a e t "1994 06G [ Pellbronn 190

® N _— 7 V ïY L Fr 4 s ® n as 9 o 9 D y L h L Lugo Le L. I L V, b Lc 0 L, L GilNoakoin Qo A 91

den 12, November MEAIO, Nachmittags vom 26. Vktober 1900 wur de das Konkursverfahren | darüber hinausliegenden fäbsishen Stationen sowie | M bezei ten Kohlen-Ausnahmetarif der Nachtra: 4 c A G R L D ch8

3 Uhx, vor dem Königlichen Amtsgeri@te hierselbst | über das Vern dg jen des Kaufmauns Mus rt naekebrt nit me er Eisenbak f m und |e rt, der tbeils ermäfßtat theils erböhb Z E | /OXTEL LO L

- ¿ M f A 2 2 l M A E E Q e E A 1 i L R E S ê è onds und Staats:-P p | Jnowrazlaw 1897 anberaumt. Der Vergleisvor! chlag und die Erflä- Wörner hier nah Vornahme der Schlußvert Deutsche Fonds und Staats-Papiere. Marbahiat |

1h ch theilung | Gepäck-Tarif Theil Il für den Breslau-Bromberg t ät ür Sendungen von F densblick| ihaht der | Fena 900 rung des Gläubigera uéschufses find auf der Gerits- } und Abhaltung des ckMluUklermin wie L aufgeho! äf [ H3epädverkehr, fondern lorentinegrubée ä »poeit alo ungen ein 9, Reichs-Schatz A000 4 | versh.| j | Rarlsrube 1886, 1889/3 schreiberei des Konkurêgerichts zur Einsiht der Be- Mannheim, 29. Oftok er 1900. L Personen- der Königlich eten bleiben die bisherigen niedrigere i Frachtsä nreihs-Anl, konv. |34| 1,4.10/ 5000 G T 1900 the ili gten niedergelegt. / Der Gerichtsschreiber Gr. “A t8gerits : oh. | GSäbsishen Staatseisenbahnen Thei [. Infolge | noch bis 15. Dezember d. J. in Beltu ! ung. ‘Gleich, Le do. . (5A ve 1) O S : | Kiel 1889, 1898/33 Bischofs werds, den 20. "fober 1900: i dessen werden gleichzeiti ; iße für den genannten | zeitig wi auf tattrac d 4 L o a 3 | versch.|10000—20( l u "V | do. 1898 Sar. Claus [60305] : | Verkehr von und nah Nikrish aus dem Breslau- | richt gun ¡8blatt, betreffend di M ‘assensäße für 0 E ‘A fp 1311 veri! 5000— 150195 75h, R 1894, 1896/18983: Gerichléschreiber des Königli Hen Amtsgerichts. Fp dem FonlTursverfahren üter das V mögen | Brombe1 q A Zah, Hen Tarife in den aide S tatic chet une, verwtesen. g do. U. kv 31 A L N 5000 0E 25hz I L O Verg B FORE Ö ; des Banudagift Karl Otto Weiße in Meißeu | Binnentarif ül vertra jen. die Nückfah farten von Der N (achtrag ift von den betheiligten Dienfistelle1 dL do. 3 | 1,4.10/10000—100[S7,50 l tit 2 1900 T| | l lo P} igen für 1 Stück zu be- e ult V i Landsbe a 1890 u. 96!

A

L 2 8. .25bzG S6 25H 86,20bzG 86,20 2,50bzG

3 60bz8

U N di ba TX

I E TA- do 10| 2000—200|— A V-XVI i: : do. do 92/9 7 | 2000—500|— u. XVIB XŸII u. XLX (34 versch. 2000—75 |90.50G do. s 7 | 2000—500l—. o. Pfd. XBA u. XITITA 31 4,10! 2000—100]90,50G do. - amort, 188 1000 u. 5000: do. edo. ANI :1.7 | 5000—100/90/50G do. mitte 10| 2000—500|— do. Krd.IXBA u. XBA\|34| 1.1.7 | 2000—100 90,50G 10} 2000—500 3000—200 2000—200|— anes Y y S 2000 200 Z Hannoversche . .… [4 | 1.4.10| 3000- 2000 200|—,-- do, S Di ver\M. 23000 I —: iem ami 2000—500]— Hefsen-Nafsau [4 | 1,410 3000— —30 |—,— 5000—100|—,— do. :| versco.| 3000—30 |—,— 5000—100|—, Kur. und N, (Brdb.)/4 1.4.10) 3000—830 [100,10bz 2000 200/99.70bzG 0 do. . .134| versch.| 3000—30 |93,00G 1000—200 E LAUEUBULES: ¿s e: S 1: Ai 3000— 30 |—— 2000—100|— Pommersche . ce f L LATO! GO0D---00 100,30G 5000—100|—,- do. 134] versch.| 3000—30 193,00bz | 5000 2001 D T 4,1 3000 -30 [100,208 1000 —300|—,- do. 9 34 ver h). 2000 - N 93 00bz | 1000—500 Preußische 4 4, 3000—30 100 ) 50B j 00. verich.| 3000—30 193 00bz

1892/93

S

me ri fti fem juni Perm jm Pera Permmecdi jemand fm

pi pk bf C

î î

r de)

5 S J «i

I Aan

Nentenbriefe.

[603 V7 ] Nt onfuröver fah cen. wird zur Prüfung dec nach irägli h angemeldeten | Nikrisch n Seifbennersdorf und um; fel rt gelter ¡inm Prei) e von 159 Pfenntgen fi | Sti ¡1 L L. N ; Fn dem Konkursverfahren über das Vermögen des | Forderungen Termin auf den 6, Novenibc r | bi f wei ir alle Züge. ziehe Dadiiche Sk-Ei).-A., [L] versch,| X0—100193,60bzG Lauban 1897/31 9 d Ï A T2 W ( : V ; z r di 4 o Anl ( ( 3000 NOIOA O 288 Q: gls Fischhändlers Wilhel lm Li üde zu Branden- | 1900, Vormittags 0 Uhr vor dem hiesigen Die dat in dem Breslau-Brombera Kattowis, LN . Unl, 1892 1 003 E TL N N T E | Ltegntk 1892/3 e N e T E Ÿ ; l 1+ ! A.CLE { y : s / ; 0, DMWuidver, K] 4.9, U) Jo, U bz I Qu dmiaähaf O9 C burg a. H. ist zur Abnahme der Schlußrehnung | Köntglichen Amtsgerichte anberau S den Tarife eintretenden Berichtiaunaen en Königliche Eisenbahn-T eotitou “p Quid er 1896 28 | FONN__9MA ¿udwigshaf. 18: N No Morryalterä « : en Meißen, den 20. Oft: Es Ee woe s G Leubed 09D: i ( 2 P L/C us N ( f t3sM 111 n - 1( ( Y u AOK yY "N QITrE Königliches Amtsgerich N R T A he las andere L TGOR S tit ho 4rd Bd V E uin Magdeburg 1875/91/3 «IMISgCTIMI. (M j 4 L ACHIUCILLUNAI T C Ut i j j Le Ine 2 10 2.0 DUI MM) ( B nt get na ae dur den Gerticwts|Mretbet | Bestim mungen zur Eis nbahn-Berordnung sind gemäß | (Giite ‘rtarif sür deu Verkehr der Direktions _do Ldsk.-Rent«e uis Î .6.12/ 1000—100 ¡ Mainz 1891 i Zekretär Pörschel, | den Bors 1 riften unter 13 genhmigt worden. bezirke Caffel, Gr ‘anffi ert a. N. und Mainz. rihw.-Lüneb. Sch. |: 4.,10| 5000—200|—, do 1888, 1894/31 R er 1900. N L M (0D mbe [ d, O tr D D000— (0) nnbeim 1888/31

Den p O [t h pr

pt pre sent Germat premeti rem je ra C

O D

J) N : Ÿ bU Bz (9

"9 Rhe 2 50bzG

S a5

S E E E E

t n pk

pk J [Q n] brd J dark frnk J

72,60b¿G

T

055

pmk pem

72 60bzG -- auc S C g 72,4 )bz Ft 91,90bz G

c

S

—— ck

Sn

trr err ry ry ry my oro ry 5 3

Moos ry Ly e M A M x 5

[—W

amort. Schaßzanweisu nge n. x

do DO,

f 1 A | en, e ¡ Í i V / werthbaren Bermögentstüde der S@&lußtermin auf T mp ta am 29. Olktok }. treten infolge Eröffnun emer Anl. 87,88, 90 2.8 | 5000—5 Va den g 373 Éo Y [G4 e s : C G E ck ( " ( )TEmMer Anl. O4, «N l F F I ) 4 Da 07 QR

n 23, November 1900, Vormittags 9418 | Königliche General-Direktion | der Strecke Nierstein—Underheim-Köngernheim do. 1892/34 15 N Ene E do, 1897, 1898/33 v M. D E B. V L F „J, 4 @ J » 1 N I O Os

Lt V! N Den tationen Al[shet! D do 1894 F 5000—500193 SOK Id 1099, 19004

H Es Ee De N JUVIJA OU D Minden 1895/34

1.04 Uhr, vor dem glichen Amt3ge richt hier- în dem Konkursverfahren übe 9 Sertaogen | der Sächsischen Staatseisenbahnen, CTILCH 0 14 Ç - a O A6 S ntg Q Fe NU/ OUUU— 50083 Mülheim, Ruhr 89, 97/33 L 1,

S

t nt pad

) R } D

2 40 bz

do.

r fr M i

Engl. Anleihe do. Do, kons. Anleihe Do. Do V Gold-Rente Do. Do. pr.

C; ,

selbt, Zimmer Bir. bestimmt, n Dozu alle Be- | des früheren Kaufmanns, jeßi [MalTelojen | zuglei namens ber mitbetheiligten | Gurtereblum, PVêettenheim, Nackenheim, theiligten hiermit „geladen werden. Ble Sn, Mathias Fegers zu M.-Glad bach wird zur | Köntglihen Eisenbabn- Direktton Breslau. und Oppenheim einerseits und eir iger i Stationen t do, P, 89€ 134! 1,2,8 | 5000—500/[93 80 bz do 1899/4 5000—500 rechnung nebst Belägen, sowie das Schlußver rzcihniß | Beschlußfassung über ein bezüglih des zur Masse | : | Nbeinhessen andererseits Frahtermäßigungen ein O, O 5,11/ 5000—500 München 1886/94 3x veri 2000100 E Rhein. und Westfäl. 4 | 1.4.10| 3000—30 [109,75G tegen n der Gerichts rerverel 2, Zi nmetr N E 4 : aevortgen PDau]es Alle straße 2 hie aid gemamtcs | [ 6047: | 0 M 116 ift rie n dto enan î Hbf ltt gur I ) ï.St.93, )4 97 J01 34 1 i 2000) 200192 70 bz do. 1897 99131 veri. 5000—2001- do. . T1 versch.| 3000—30 93 00bz zur Eir.sicht aus. j Kauf, ebot Termin bestimmt auf den L, No- | Nordwestdeutsch-Mitteldeutscher- und Verlin- | stellen und das Verkehrsbureau in Mainz. De DDs G.3. 10 S } | 1,1,7 | 5000—200|—, do 1900 'y 1.4.10| 5000—200[— - STON sche... ... ./4 | 1.4.10/ 3000—30 [100,20G Brxandeuburg, den 25. Vltober 1900 vember 1900, Vormittags 10 Uhr, Zimme! Stettin-Mitteldeutscher Verkehr. inz, den 26. Oktober 1900. do da Lie 000— 200183 80G fl.f. | M.-Gladbaw d 1.1.7 | 2000—200|— V lat E - E 3000 ( 93.106 )rinz do, l. sr, De Q, 1899 V13k| 1.1.7 | 2000—200|— do [34] versch.| 3000—30 [93,1

[1 2000—200 Schleswig -Ho [stein. . | 1,4,10/ 3000—30 [100,390G Ei, L

1 H pt una rend e Le)

e)

S S r ry

Wi a C0 Cr C C Gy C7 Min n pin bin bf pf pin pl pl p pf pn vi pla pf pf N C C C ] J -] J

D

Ir. 13 Dit Gültigkeit vom 1. November 1900 ab wird Königli ch Pre: ußische und V S ) ( q y ' ; - D hl han 02 ClbaLau 1000 4 A Ls S A L j 0, Staats Anl 99/4 4,101 52000—2001102 20B A 1899 V4 90009. M.-Gladbach, den 23. Oktober 1900. die Station Kaßhütte in die Ausnahmetarife für | Groftherzoglich Hessische Eisenbahn-Direktion. amburger St. - Rut.|34| 1.2.8 | 2000 500195 90bzG R G T ; | | 2000— 200 ü do. Do, versh.| 3000—30 193,00 bz »), St-Anl. 1886/3 : 5000—500 Mien C : Ter '

p)

St.,- “Ms 1889 2000—200|—,— Ansb, - Gunz, 7 fl |p.Stck. 2 10,50 bz d kleine 5000—200/99 75G Augsburger 7 fl, - L . -| Ste. J 24,T0 bz do. 1890 IT. Em. 2000—2001/99 25G Bad. Pr.-Anl. 67 . ./4 | 1,2,8 30x do. do. LTI, (Em. 2000—200|— Bayer. Prämíc n-Anl. 14 | 1,6, ¿ 155,60 bz do. De IV. Em. do. 1894 VL Em

nant on H HUW/TH

o

ren j f "071 s j Münster 1897/33 5000—200|— ' a ERLETLDECEDSER l aas E [6047 Bekanutmachung. 0. amo e12004 E, bzG Nürnberg 1896,97, 98|: : verfahren über daft ermögen Des I [0U31 )] Su verfahren. N m E Ko au Sl df normalsvurtae tleinbabn Camenz- R i nstei in“ mit DD LO 8, 91/34] versh.| 5000 U] _ Dn 1899 1900 dp 9 Ñ s E n F Ä A4 ü E A «Al ( TLODE i Ge DLIED ü nOTNIAiIDUTIA Ac DG l D men ULCI ein i i d a2 Aga N Z R AN J DO, 0II, 19

În ftallatez urs Frauz Ed: E Köhler in Burg- Das Konkursverfahren über den Nc laß ves | Stationen Camenz, Bait IRolmsdorf, Dörndorf Reiche stein für den Personen-, Viehe- und Güter E N s 7% Veri. oUUU— 900102, 30bzG Offenbach a. Vè, 1900 ftädt wird nah Abhaltung des Schlußtermins hier- Schuhmachermeifters Anton Maza mek i in Ens ¡kehr dem öffentlichen 9 Rheracben werben. A : s O P an Dea: D O O Offenburg 1895/3 durch aufge boben. wi T n ach erfol( ¡ter Abhaltun J V ckchMlußtermi (Tj ) mor d : w iteres verkehren : Ee Ps S 189 e V0 S (f 5 [ DO, 1890/33 Ea R REPA D R, V ISBPGA etl Pn s Li (F; L S Gu 9 «Led XOOV-— 500192 TO bz Pforzheim 18953 ( (Tb, - &SMlDv. 131 I G00 ; ; Í (

l, (Cb, - Schldt E 3000—6001/94 '00t ¿(H Pirmasens 1899

Ci O86 I L i O ; Burgftädt, .den 26, Dktober 1900 hierdurch aufgehoben. 10) 12,40 44 W Camen di 8,07 12,07 l Ne 7 7 C do, fons. Anl. 86/33 7 | 3000—100/93,00(S Posen 1894/3

S S S rp s rf rf ty t5 tr tyr o

t

A IAAI)

IntAn a 6 Y A 7 - P T. 4 «+4 Kl niglihes Amtsge rTIMT. Uk t; D. j De do, amortitable19001/4 100 GOI

L

D

c

t.

Ls e a ra A r

m T T T

2000—200|—,— Braunshw.LThlr.-L,|—|p. i M 130 T5bz do. 2000—100|— Cöln-Md. Pr.-Anth. 34| 1,4,10| 131,25bz do. Gold-Anl. strfr. 1894 1000 s Hainburger®0Thlr.-L./3 | 1,3, 128,10bz do. do. Pr. ult. Nov 5000—500|-— Lübecker do, 34| 1,4, 1: 137 60 bz do. do. 1896 | 5000—200 99,00bzB Meininger 7 fl,-L. . .\—|p.Stck. : 23 90 bz do. do, pr. ult. Nov. 2000—200|— ,— Oldenburg.40Thlr. 2,13 | 1,2, 126,50 bz do. kons. Eisb.-Anl. 1, 11 | 5000—500]—,— Papvenbeimer T Q. —|p. Std. Í _ do. do 5er 5000—200|—— do. do. ler 5000—500|— do, do. pr. ult. N

J

É 1.5 yY K

l E: Ld Königliches Umtsgericht. Pirna, den 27. Oktober 1900. Q D 19 7 l Baigtzea ab 758 f { l, Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber : Königliches Amtsgericht. g 109 20A NR Malimädorf 4 7'48 11'492 au do do. 90-9434 1410| 3000—100193 106zG E: 19004 f (T: S) Akt. Müller. Bekannt gemacht durch den Gerihts\chreiber : 913 1 18 R A S uf b 739 (13 6 Sa ysen-Alt. Lb.-Ob.|3}| verich.| 5000—100/94 00G Pots! 1 18924 l Akt. Groß. 993 [99 Q L Ra G, ak ZA0 112 10 S.-Botha St.-A.1900/4 | 1,4,10| 1000—200|—, Re Stb. i 1889/3 | 124

0,0 Lz - an NelcQenliein ( (,D L, Ol E Sachsen-Mein. Ldscr.|4 17 1 2000—100L100 10bzG : 0! LSVUTg 1897/3 L

11

E:

E

E

Ki

1

j am

A IATAEILA =—I

t

[60313] Koukuröverfahren, Di ransvortaetübren Bbetraaen : ckächsische St.-Anl. 69/34 1500—3 Das Konkursverfahren über das Bermögen des | [60316] Konkursverfahren R E S na e A ache Dl.-Unt. 0934| 1,1, 00— U —, Remscheid 1900/4 u M c s i L Au N g » für den Personenverkehr : St. - Rente|3 ricb.1 5000— 100183 90 bz ) "a Kaufmauns Arthur Heiue in Danz zig wird nach Das Konkursverfahren über das Vermögen des ; Teiad ; % hin und zurück Schwarzb, -Rud, Sch. 31 1000 200 bt HEUO! I aRS O erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch | Produktenhäudlers Theodor Ernst Bucfkowitz Oen T 17 Ql A L Sond.1900| e | 1.4.10| 2000—200[100 50G Su fer G LY 0 ' - + G, ¿eh L 2A L A . \ L li, 014 Ll, Lde “— «Le Le - n Rirdorfe m. 893 aufgehoben. S R : in Grof zschachwiß IrD, nachdem der tin dem Camenz, und Neichenftei 00 a 065 M 1,50 A 1.00 M Beimar. Landescred.|34| 1,5.11/3000 u.1000 92,00bzG Nefto “dis 1881 1884 Danzig, den 26. Oktober 1900, Beraleichster mine vom 13. Vftober 1900 ange- b. für den Güterve rkehr: do. do, fonv. 34 .9,11/3000 1,1000192 00bzG _do. 2 180) Königliches Amtsgericht. 5th. 11 nommene Zwangsvergleih dur rechtskcäftigen De- \{ch:n Came nd N eiben stein: M O, do, 4 9.11/ 3000—200/101,00bzG Saarbrücken L - " T Rol - 4/4 # U \ i I e Z L t -R2|ch cki c „f S Sa m i » [{chluÿß vom nämlichen Tage bestätigt ift, hierdurch anes ‘ürtt. St.-A. 81-8813 «| 2000—000l-— St. Johann 1 l Y Schöneberg Gem.

1000 u, 500|—,— A j do. do. [II 191 0 2000 500 _—— Obligationeu Deutscher Kolonialgesellschaften. | do. Staatsrente i ‘10/100 u. 500|—,— | do. r. ult. Nov.

3000—200|— Deutsch-Ostafr. Z.-O.|5 | 1,1,7 | 1000—3001105,60bzGkl.f ba, N tifol aiObli d tionen 3000—500|— 8 N

1000|— 200|— -100|—

L Î

vi

m

m do. do. fieine L do. Poln. Schat-Obligat. B Ausländische Fouds, do. do. kleine _— do. Pr.-Anleihe 1864 Argentrinishe Gold-Anleibe. | do. do. 1866 E do. 5, Anleihe Stieglißh 77,50bzG do. Boden-Kredit i 79,90 bz do. konv. Staats-Obligat. 67 90bzG Schwed. St-Anl. 1880 68,00bzG do. do. 1886} ( 68,60 bz do, chy 1890| 3 69,00G do. 1888} : 69,10bzG Sie Cibgenofî. 1889 . 70 29bz do. isenvahn-Rente n 61,70 bz Serbische amort. St,-YA., 95 Spanische Schuld ar. ahg. . 04'60bzG de O ult dba: a4 6 H 0, d. mit, @ 2000—200|—,— Bulg. Goldepyeth.» “Anl, 92) G do. do. unab “4 ; §3 75B do, do. fl abg. 83,75B do, do.

4

an} bunt fremd fremd prnat

' ' , s ' '

BOOE— s 100|— - 00. do. kleine| 5 . 500 N p do, do. abg. 1000 -200 do. do. abg. kl.| | 1000 500|—,— do. innere

5000—100191,75bzG FL.f, do. 1896/3 | 5000—200|— ,— Schwerin i, M. 1897/34] | 5000—500|—,— Solingen 1899/4 5000—200/100 10bz Spandau 1891/4 | 5000—100190 80 bz do. 1895) 34) Lak U 5000—100199,/ 25bzG 2 | Stargard e OO t 34 | 5000-—200/- h do. fkleine| 5000—200 = | Stettin Litt, 34 | 2000 200/90 0/25bz s äußere 1888) Le

ki 1,4 i; Li ¡GUZOIT| aufgehoben. 1 L l. L, 1,4 1,4 l 5000 100/91/0063zG do. Litt,P.I- X 3h 11: 5000—200190 25bz ¿ do. 500 L£/ Ld 1, É Ei L

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Pirna, den 29, Oktober 1900. Stüdzut Wage Spezialtarif Ausnahmetarife Brdba. Pr, „A. 1-IV 134 l Han Prv.[V,VILVI11|3 |

0 Schuhmachers Josef Lindner in Dresden Königliches Umtsgericht. j j I id) ch do. S. LX |34| | O;

ad

_——— --

91, ‘10G

Ht | - | 6 { Z II À ; i 2 do, do, A 95.75"

(Voxstraße 17) wird nach Abhaltung des Schluß- Bekannt gemacht dutch den Gerichtsschreiber : termins hierd1 es auf ehoben, Akt. Groß. : : Y E Oftp.Pcov.-O.1-VIII|: Dresden, den 27. Vfktober 1900. - 0,60 30 | 0,26 6 | i ), 0181 016: | 0414 D ( 14/ |: 0/18 bo Da T Königliches Amtsgericht. Abthe eilung E [60306] Konkursverfahren. für 100 kg in Mark. Pomm. Provinz.-Anl.|: Bekannt gemacht durch den Gerits\chreik In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Nähere Auskunft ertheilt die Betrie jerwaltu: ichen mplare Pojen. D Bt c |

Sekretär Hahner. Kausmauns Wilhelm Veters zu Pyriß ift zur | käuflich zu baben sind. do, do, : E | Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Reichenstein, den 29. Oktober 1900. Í Rheinprov Fo O. V an Mr h : orn ck I 14 0 A 200 d j 1897 R D —i J D DSDe j N C

60322 ° Erhebung von Einwendungen gea as Schiluß- ie Betrie : í : / : [6 J Koukursverfahren Srhebung von Einwendungen gegen das Schlu Die Betriebsverwaltung. do. D XVIL. :1.7 | 5000—200191 75et.bBt.f | Weimar 1888/34 1000—200| Bevit, Want «Anleibe 87 fonv. 1% XI uy. XIV/: 5000—500183,50B Wiesbaden 1879,80,83|34| versch.| 2000—200|—,— Bosnische Fandas Anleita,

In dem Konkursverjahren über das Vermögen des verzeihniß der bei der Vertheilung zu berü de E L L L C A ima bo. Lohgerbermeisters Richard Paul ‘Renatus in sihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung lis U a T : do. XVIII . ‘1.7 | 5000—500L— - d f c Zin ; De i E ITIge l 1 Notariats G Stn oth in o | K M) 7,5, vai 0, 1896, 1898/3 2000—200 do. Me Ss

Ehreufriedersdorf ift zur Abnahme der Schluß- der Gläubiger über die nit verwerthbaren Ner- Berantwortliher Redakteur: Direktor Siemc dh oth in Berlin. do XIX unk. 1909 P 200000 e gs 100 L | L do re&nung des Verwalters, zur Erhebung von Ein- | mögenéstücke der Schlußtermin auf den 24. No- Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. j do, XX, XXI .1,7 | 5000—500/100,00bz Witten 1882 III| 3 1000 me 2r Nr. 241 561—246 560| Nr. 32 Schl.-H. Prv.-Anl, 9934| 1.4.10| 5000—200|— ,— Worms 1899/4 | 1,4,10| 2000:—500|—,— br Nr. 121 561—136 560

. _—

5 T 1 prt Peti Win C Prt fan pin C71 Cn ] p S

S L

De G

L

E ti Se Fei derts dre Jud S S P

5000—100181/,25bz" Stralsund 1873/4 2000—200|—,— ¿ do. 100 2|

j

Jes Jet Get fre fran Gr Zend fene fgr Pren Jra Jani anat Jai Format frei

JdriliFus J Sck=

Des Daik fis Putt frei fti frei prried: fort fernt fut dund frei Pet 1 B pt pf pla pf pla 5 pi C) a fend p pt juni jun

©

A

ufi fi V pas H pf pf C

_—— p pes

D

wendungen gegen das S@lukverzeichniß der bei der | vember 1900, Vormittags 11 Uhr, vor dem i Druck der Norddeutshen Buchdruckerci und Verlags-Anstalt, Berlin SW,, Wilhelmstraße Ir. 32. : / ( / ' Telt. Kr.-Anl. VLLIL 4,10/1000 u. 500|—,—