1838 / 99 p. 1 (Allgemeine Preußische Staats-Zeitung) scan diff

des müde ben; sie Z Sie müssen leid lähmt. sehen ihren A was jene ve E Verkehr g Betritösumfeit, der Heimilh Wirksamkeit é 1stes Garde-Ul. (La 396 regen; der besser A E mes 4 e und ausländische | 1 (Nd Meh: a4 tate, hene Handelsstand vo eder lebendig zu stes Kür. Reg. ad gel-Adiutant. . Major v. Ledebur L Men - Enclacd | 8 4 inter. Major v. Neigenstei / Anwesende zugleich E s H Oberst du Corps. enstein, vom Reg Mintitén waren 2 O e Abwésenden, id L . Heudu>, Comm , | tat, das den würdi Rthlr. beisa hnen . des 5. Kür. Re tage sein langjä igen Jubilar , der mmen; e, . Reg. | krônt sah E hriges Wirken r gerade an st ein R , mit der tiefsten Rüh r die Landweh einem E rung erfüllte.‘ E herrlid

chte die lichen Bank ihn rü>wärts zieht n, womit die Bank rüstiger Thäti eine dringende, g Es liegt hieri erottmasse | tes i feit einzuschreite gebieteris: in für die ô p | : ihrer m Fig inzuschreiten ische Auffor st- al inter, : und E, L A unter und zu helfen. Bereirs haben 2tes Drag. Mae Said v. Heister, vom Ga , ihre Noten gegen E Worte 7tes Hus Wt Jda. Mojer i R U rde- S Die Universität Bres en b O N I g. , vom G itgli ; élau e: | Stes » al intor, Major v. Wolff arde- 1 des les Mitglied, inden e iblioth Sor e in H er. Major v. N abmer s Hus. Reg. wig W Doktor i Even Mik bee und Profes um 4) ; 1 . Ldw. Reg. Tlften ea rei Med E oge und der Philosophie Hr 6 C f L , aselbst mit Tode er im fa tr h, T . Derselbe wy ( 1

| (l l g 5 |

gonnen. Ander i l 5 - rerseits ind in júngster Zeit starke [l M u, vom è m 21. O Fa imente 16 D tes » G ad inter j . Wcajor S cha < v. Wi , ittenau, vo 3 ot : a am 15. April 1767 geboren und , a 1 k B . tober 18 4 T l i ô a g p nte e n Y d n Y ten A i fa V { 183 6

unter den westli nisse werden i ichen Banken a mmer noch tägli Tren i noch täglich erwartet. und ähnliche Erei ß folgt.) A 3. F Reg. Köln E om , I1ste, ad intr, E E 2 Colo in Rinteln zum D . V, olomb, Comm. der 15 L e L FUA es Dottue Actten a freirt w s eldet die Schlesi E "A sische Zeitu! ave wär hes d 1g) um so í welches inniger 6 h ELEET E L

Division. gen worden re, als er seit 1815 de i r Universität Bre S

[o Sis Am Inland. 30sten v M. 7. April. Se J Magdeb a . M. , außer de dajestát der . g urg, Iste 4 E / ov wn Ÿ P estedètungón; not in der Nr. e haben am Posen, Division. , ad intr, Gen. Maj. v. Ditf e r Es E in Noi Personal - Se. tg: bee: T0 Divi io Srl: Vas, v. H urth, Comm. | seine ausgezeich Armee eßung T T E ande: | Torgau, lse n, Naj. v. Hedemann, in erworbenen eichnete Lehrgabe und sei e ee Ss Genu de Seen | Meise E Sens « ain c E (ae bereit 1 BA eußen Köni : General de 38. iße, Iste : Î int. C eit, aber ni : ränkte zul : men li car 3te Ar nigl. Hohei r Inf. Kronpri 1 Gexde-La Gen. Maj. v , int. Tomm. , aber nicht seine literari ebt seine afademi eß. L E Seen: Aüe E ie, Leit P nprinz von ag!:¿ Garde Landw. Brig v. Stran6 Il, bisher Comm. d S L Vlucea d neuen A Amtli <he Nach i < te Armee- Abthei nigl. Hohei rinz Loiéedet A R Tags e v. Led m. der | allen S ‘iff er theils d en. In das gaben j ri<t theilung: G it. z Friedrich | K . Brig. ebur 1lI., bi tánden besucl urch seine mi geistige ls, ; en von Preuße g: General - Li osel, Ober , bisher Co ten, na : uchten Vorles it großem s 9e Uh Kronik : welche Weise j + Mênial Lieutenant Pri S AE ers v. Zur- mm. der L , namentlich durch die 18 ungen, theils Beifal if des T wi eise jest in F neral-Kommando gl. Hoheit, mi rinz Wéíl èagdeburg, 2 r- Weste i . | len, leb : ) die 1823 , theils durch seine 8 góni ages ird, bem t in Frankreich 8 des Garde-Co wit Beib ilhelm rg, Ae, Ob n, bisher im Kri , lebhaft ein. geschlossenen E rif Königl. Hoheit der y . d, bemerken wir n freich gegen das D e-Cor chaltung des Zur Dispositi erst v. Fi riegs- Ministeri - Di i theologischen 1 3 e der Groß gerichtlich bel och, daß die D as Duell ver Garde-C Arm ps. es Ge- position ; T scher, biéh 7 inisterium. A te Rhein- gischen reli ist nach eu- Strelí herzog von M des Fis elangt werd uellanten i erfahren h orps : General-Li ec- Corps ist gestellt mi er im 4. Inf. R achen vom 25 und Mosel - Zei v Se. Königl. Hohei trelis, und de>lenbur isfusoder d den fönnen: e auf zweierlei Wei at. Das Ministeri ßen Königl. H eral-Lieutenant ‘Pr i ; Oberst v. Þ Pensi mit der gesebli . Reg. | mungen d 5. Márz: „U - Zeitung beri - KOnIg!. oheit der Prinz F g: { leßtere Mi er Familien der G : entweder auf Ver eise | wenn die C tinisterium verl ; 2tes Armee C Joheit, Comm rinzWilhelm rakter reußer, Com! Va Pen die d er leßten Tage err nter den industriell eri E abgereist. rinz Friedri D in sehr dittel hat sich bisher etôdteten oder Ver1 ranlassung | nicht i ie Cortes auch vi llei angt ein Vertrauens orps (in Stettir des 3. Armee-C vonPreu- als Gin. M des 3. Kár. R : es Herrn J. Co ‘erregt feine größer ellen Un nah Düssel- | E vielen Fällen i er als das wirk vundeten. Das im Stande, di elleicht darun ens-Votum, und v. Block, C tettin) ad i ce-Corps P . Reg., mit d Begriff ijt, ei océerill, der i größeres Aufs U ntshdigu n ist der siegrei samste ertwies, tendheit des , die Maßr 1 handeln, fo fi 4 D 3tes Arme , Comm. der 11. Divi d inter. Gen S Gen. Li Jn den R em Cha- | de it, ein Etablisse , der in Stolber U fsehe Beta ist gung verurtheilt greihe Duella iesen, denn | fei es Kabinets vers, egel zu verwei , so sind sie doch e:-Corps (i . Division eral - Lieutena en. Lieut. v. H uhestand sind hnung Deutschl ement zu begrü g bei Ang, Wi Deé Königs Maj nntmadc> , als manche worden , die vi nt zu einer Gel eit der gan verschwindet übri igern. Die Unb v. Thile 1I C in Frankfurt a 1 nt | Gen. Maj. v ofmann, Comn 1d verseßt Seraing (i and fein ähnli gründen, wie in vin 1g Majestät haben mi un g. von einem lei andere Strafe ie vielleicht abschrec® eld- | Lande anz Î unerwarteten et übrigens vor der n edeu- 2 6 U Ld. v. j B f. 00. - j bt 90e E S Las. ; Ï y (fe M r der Wirksam- stes Armee-Cor omm. der 7. Divi O.) General - Li Hülsen, vom Kri 1. der 10. Division: kann ihm di det Pro N aufzuweisen teser ly 1 wom A0sten, b M. zu R Allerhôchster Kabi aber shwei eigen Duell ie bedeutend genu e>ender | soll dies zubieten. Nach den Gru die es im St a 15. Divisi orps: General - Li ivision. eutenant | Prin F riegs- Ministerium. sich ie Waage halte »), dem es na hat. Y tiftsstellen, wegen der groß men geruht, daß N abinets- | des gen die Familie zurüzuhalten. g war, um | We e eine reine Su Zrundbestimm ande ist, dem ion. ieutenant v. Pf inz Karl von Ferner: m. < hauptsächlich mi a. Wie Serai <gebildet (ten Éxpektanti großen Zahl d E otirungen | st geschehen, so muß di n, und soll dah . Jn der Regel nn man dies mme von 125 Mi mungen der Anlei . Pfuel, Com hälcniß als i Preußen Köni i Lieferung b ) mit dem Mascl aíng, wird es ees L A lies und bei dei er zu solchen bereits sab angenomn die Jnitiati er etwas Durchgrei gel | Paris und iese Summe in dem Nillionen Fr. gen ige Berlin: G Gouver / m. der Graf N ; interim. Co: nigl. Hoheit berei eschäftigen und )inenbau und Z eben ngem Pcaße eintretend N en nach Verhältni ereits nige s men werden s tive der Gericl greifen- ei un London realisir dem gegenwärti dr. gewähren. : . d. nem ostib, G omm. der 2. G f , von dem V eiten, seine K / eben so zugleich sei mit Sj 11s von drei Jahr en Vakanzen, i hältniß nur i ge, der sich d 1. Herr Dupin i ichte als Grund- nen Cours n realisiren wollte, w! värtigen M Danzig: Get d. Inf. v. Müffli ents. Som , Gen. Lieut arde- Div er: | auf Acti ohlen selbst li zugleich sein Ei ing rei Jahren, von j zen, innerhalb ei in | den d as Verdienst er upin ist, wi und- | mindest von 22 pCt ollte, wo die afti coment zu . Gen. Lieut. v. Rúü fling, Comm mandant von Berli ., von dem Verhà . entbunden. h ctien zu einem Kapi liefern. Das Lisen si n. Dies wird mi , von jelzt an gerech [b eines Zeit- en Versuch erworben hat , wie gesagt, derje- estens 600 Millione hat, so würd tive Schuld nur L <el-Kl . d. 7. Armee: Cor v. Reyher, O erlin entbund erhältniß als ; schon so wei y apital von 3 Milli Etablissem ih mit dem Bemerk ener, nicht stattfi gemacht zu zur Verminder , troß aller G je- | Budget eine j Miílionen anerk e man eine Anlei e Comm. d Divisi cist, Comm Corps. Cor , Oberst und C E! zweiter | la Os gede>t, als Millionen T ent be utniß gebracht, daß, sofer en hierdurd nden | ander ei haben. Nachdem i ung der Duelle in F egenre- | Beza eine jährliche S anerkennen, und nleihe von . der Garde-Inf.: Ea . d. 4. Division orps, in gleicher G: hef vom Gener gen braucht. Di Ç man es für die er haler , y halb dieser Peri 3, sofern dennoch dahi ) zur öffentlichen R r eine Unzahl em im Jahre 1836 e in Frankreich ezahlung der Zi umme von 30 Mi dem Spanisck .: Gen. Ma). v. R , | Garde-Corps A Eigenschaft zum tas des 3. Arm von 80 Mor ie ganze Einrich ersten bedeuten N Berüúcfsichti eriode gemacht wer hin gerichtete A Resultaten von Duellen, beglei 36 nell hinter ei Kredit mel! Zinsen aufbürd 30 Millionen Fr va C „Weaj. v. se p . Armee- / oraen Land ei tung wird ei enden E erúcfsichtigun werden sollt i nträge | sich mi , stattgefund , begleitet inter ein- | G ehr hat, so k en mússen. D Fr. für die s E 6. Division oeder, Comm v. Röder, Ob ersebt. eneral- Kommand welche Ausdeh “einnehmen; es einen Flä Berli gung und Bescheidu en, die Bittitel mit allen sei en hatte, beschloß von den trauri eld aufnehmer onnte es nur . Da Spanien kei av: Gei, Mai: Vet Chef von erst im Gener o des e A N die Arbeiten läßt sich dar entw in, den 7. April 1838. ng zu erwarten hab Teller | nachste seinen Kräfte b der General rigen | mehr hmen, wie jeder r gegen hypothefaris n feinen , Maj. v. B ; )ef vom Gener eralstabe, v Die unv Arbeiten erhalt daraus erm Der Minister N n haben. hende Fall ‘âften dem Uebel al-Profurat r angenomm jeder Kaufm zekarische Sicherhei 2te Divisio der 1. G rauchit\< als zwei eralstabe des 2. Arn von dem Verhältni dem dorti erehelihte Christi en werden / inister des J hatten f gab die näch entgegen or, | der Si \men werden ufmann, dessen W Nt n: (Danzig) Gen. arde-Kav. Bri \<, Comm E persönlicher Adj 2, Armee- Corps erhástniß als | R ortigen Josephini hristine Stomps zu Innern und de j dorti ich der Advot ste Veranlassung zustellen. Der inn des Arr . Dies hat n Wechsel nicht eit. ‘Mai . Brig. . Kronprinzen b icher Adjutant bei - Corps entbunden i thlr. geschenk phinischen Jnstitu omps zu Aach von NRocho r Polizei dortigen Handel at Baron und ng dazu. Jn T zur Genehmi rangements, w es gethan und dies E áte 4 8, Inf. Bri (a). v. Grabow, C v. Sal z elassen, wird beim G ei Sr. Königl E und | Genehmi zenkt, und hat die\ te die Sum eth L I A: S Folgen s:-Gerichts Herr Pesson Mi Tours Falle ei igung vorgele L elches Herr M les 1 (Stargard) G , Comm. der G pius, Oberst - Li eim Generalstabe igl. Hoheit dem hmigung erhalt iese Schenku ane V V bli der erhalt , geschlagen, und Er , Mitglied des lle eigentlich d gelegt hat. Die H èon den Corte: j rde-Cor cut. A aaa Nef en. »enfung die landeéhmu M 2 Bekann sieben. Di enen Wu , und Ersterer war pflichte doppelter Art. Di ie Hypothek is in di Ee 13. K Den. Maj. v )arde Corps, als C ieut. und Chef als aggr. geführ ndeherl Die Dampfschiffe an ma cl , ie S nde auf war an d hter sich, d c «Die i ist in diesen 6e » av. Bri S E Gener , als Chef eines Kri vom Gener ref, N psschisse zwischen H un g hieß, daß ache macht dem Kam en | schließli die aus der Anlei Spanische Regi N (Torgau) N , Comm. der | v. G alstab versekt eines Kriegs- Theaters eralstabe des end der Dauer der di en Hamburg und H (en das Duell zte sehr viel Aufs pfplale ge- ich für die Arm nleihe entspri egierung ver- = Comm. ad inter. Gen. ; . Gerlach, Ober S Otares rs in den große Bier immten Woct dieéjährigen Dampfs, Havre toerder d sey, die dem ú von Nebenum ufsehen, weil uen bestimmten ee zu verwend 1genden Fonds aué- E A ees R a die E: D v R Laon | 18 Sas Ute hes d E I U de T: 10te der 16. Land en. Maj. v. Ditf j Ges t, Major din ärmee- Corps. , zum Chef ands- und Geld die Abfertigung am Zte! gefertigt werden. “it owobl aus | alle V jerüchte als falsch ze Untersuchung st r Ehre ge- Mehr ie Abgaben der J rgwerke zu Almad r öffentlichen (Posen) N 1. Brig. urth, Comm 0 eralstabe des 2 Ar großen Generalstab | S de Cour. -Caurs-Z Bs (11 jeden Monats Zten, Sten, 12ten, 18 us Hamburg belei Zeraniassung von erwiesen. Herr att, in welcher Ï hrere Personen { i Insel Cuba zur A en und Linatres inter. G . | v. Carisien, Majot rmec-Corps stabe, zum Ch Ste-Schuld-S | Brief. _| E -lA. a et tel lten, 21st (s, aus Havre da , Iten, 23sten un eleidigt, sonder dem Hercn Baro! r Pesson war Hypothek v einen zu glaub Deekung der Zi i 11te Comm. der 6 en. Maz. v: & zum C / dajor vom G . ef vom | e Sche 10257, 1 T02 Ls < Pr Cos , ællen und 2vsten ied gegen am lsten , n und hatte , ern auch thä li aron nicht allei r ohne hen on dem guten Wi glauben, daß der Î insen. (Breslau) G Landw. Bri . Hedemann, | S Chef eines Krie eneralstabe des 3 r. Engl. Obl, 30. 103 02 /3 Foum. Pf Brie, Cell inge der gedachten D jeden Monats stattfi , ôten, llten zwar vor Begin tlih gemißhandel t allein wdrtlih | W , von der Rechtlichkei illen , oder, ut er Werth dieser tx Vei Liviit: Ora / <midt l., Maj gs-Theaters i es 3. Armee- C PrümSch-d.Seeh. ,_| 162!/2 sKur- « Pfandbr, (3è| Wankreich besti ampfschisse werde! finden. Bei diesem ag gelegt, aber si n des Duells sei t worden. Le enn wir aber \tlichkeit des Ministeri n deutlicher zu \pre 12te Inspektor de , Graf B stab , Major vom groß m großen G orps, | Kurm.01l 65!/, | 65 ur- u.Neum, do-| 4 | 1008 99 estimmten Briese ü verden nur diejeni iesem | stehen , aber sich nicht ells seine Reue d kterer | her er gut unterri Ninisteriums ab zu spre- (Neiße) ad er Garde-Kav randenbur S e des 7. Armee-C großen General encralstabe. Nin, Ju m. LC.| 4 108 102! do: do: do (t 00%, \ B Dampfschiffe nach H iese über Hambur iejenigen nah | D wollen, und zt zu einer genü arúber an den | ni noch andere Búr richtet sind, so hab es Ae inter. Gen. Maj 9 <midt Il ee:-Corps verseßt stabe, zum G n, Tut. Sch, do-| 4| 1025 01; Mebléitaeia: daa d q Mtcsse den V ah Havre befórder rg und von da mi uell-Geseße war dafür na genden Erkläru nischen Unab durgschasten aus , so haben si die Darlei- Lite der 3. Inf. Bri en. Maj. v. P zum ., Major vom G jelzt. eneral: | Berl. Stadt- Ob 25/3 | sche do, i | n Vermerk enth rdert werden, w a mit | nigli getödtet word < den strengst ng ver- | schen abhängigfkeits - Kri gemacht. Währ Darlei (Düsseldorf) rig. . Pfuel, Comm großen Generalst SZeneralstabe des 7 Königsb. d ‘(4| 1031/2 | ückst. C, und Z W ge verlangt wird alten, daß die L 1, welche auf der en Gerichtshof en. Die Ankl ge Regeln der n Parlamente votir : Krieges wurden di rend des Spa- ad inter . | Hohnhor s, Maj alstabe verseßt es 7. Armee- Cor Biiuzen 0s = Roh, d. Ki a M Das for h eitung auf di er úblichen Gebr es von Orleans erk age-Kammer d er | sarien direft s, VOSVTEN Subsidi ie von dem Engli (Köln) G . der 3. Kav. Bri j. Graf Groe- | v. U abe des 3. Armee-C eneralstabe des 8 Dauz. do, in Tf 433 e Meld n geselzt. Publikum wird hi ab olgung vorhanden |\ ß, daß fein Gru halb dem bis- die jeßigen Darlei rischen Offiziere ver glischen Kommis- : L ; : ; Cob E “M lo Th. i N ee , ; , L L: i: 1 d zur gerichtli - | flucht 2 arleiher zu ci e vertheilt. E nil 12. Kav Bri Maj. v. Col 3 Unruh, Oberst orps verseßt. ten, zum Gene- Westpr.Pfaudbr. /a e Mets 2153/, | 9 E Berlin, den 3. Apri i iervon in Kennt- er appellirte an d sey. Der dortige Get zur gerichtlicher ucht nehmen werd zu cinem ähnli Es scheint s rig. omb, Con 3.-Aèmée-C und Adjutant bei G, Pee d ls 1005/, [F ne Duecaten [4 | A / 3, April 1838 erließ derselb en Cassations g eneral - Prok 1 gierung un b den. Es wird ei 1lichen Mittel ih / 2te Gard Bri m. der Wil Corps, zum beim General-K M MandbE U da riedrichsd’or 4 General - ; zum er e auf einen b hof und am 22. J urator | theil abhángige Kommissi eine von der Spani re Zu- e:Inf. Bri ‘igaden ilhelm von Preuß persönlichen Adj Kommando d Mete i And. ‘Goldmd | al - Post: A erstenmale ei _beredten Vortr 22. Juni 1837 ilung der Gelder mission gebild panischen Re- g.: ad inter Of v. Falkenh reußen Königl. H Adjutanten des Pr es | Pomm. do. 1005/g | zen à 5 oldmün- A aaxt P E E als ein freiwilli in Urtheil, in wel rtrag des Herrn D 837 | beaufsichti elder unter die vée det werden, um di “b 3te Inf. Bri Comm. è berst v. Knob Divi ausen, Major - Hoheit. rinzen 1003/4 [Di d Tul F f gelommen: Se. E und des iwilliger und vor el<hem die Tödtung i upin | ten R gen. Auch werden di verschiedenen Armee: C ie Ver d Brig. : Ober des Garde-R obelsdorff sion, ins 12. J und Ädjutant B xconto kommandirende Gonet xcellenz der G eshalb das Urthei her bedachter T ng im Duell | Zi evenúen in E n diese Kommissari lee- Corps zu W s S erst v. Fabec, C e-Res. Inf. R , | v. Arnim, Maj . Inf. Reg. vers von der 1. G Wechsel-C 3 ile Il eneral des 3 r General- Li wurde. D rtheil der erst r Todtschlag betr Zinsen nöthi mpfang nehm issarien die hypotl Zu i en. Maj. v. B , Comm. des 1 F eg. dein Etat dajor und Adj eßt. . Garde- | Luste ours. as: von Frankfurt a. d cen Armee - C ieutenant | Sach er Königliche Geri en Anklage - K etrachtet | gege dthigen Summen zurü nen und die zur ypothecir- . v. Br es 1. ; t der Adi jutant der 3. Di msterdam Tulr. | Se. Durchl A T O. - Corps, v ache nunmehr i erichtshof ammer fassir genwärtigen Gläubi zurückbehalt zur Zahlung der Ste » 5. Landw. Bri randenstein, Co nf. Reg. Re djutantur È . Divisio , d ; Thlr, a4 O hlaucht der Köni , von | Sin zugetwiesi von Bour sirt | ver (äubiger Spani ten. Die Juter g ver : : : mm. g- versebt. und wird al n, scheidet 0, ie zrief. | 6 tenant, außeror / nigl. Wür A nue des Orl en ward, erklär rges, dem di ergessen worde paniens sind i Interessen der 2te v » Oberst v. Dry 9 ( j der | v. Kraut, Y als aggr. zum 1. U aus | Hamburg E T TIOS L , außerordentliche G irttembergisl) aus eanser Geri , erklärte sich i ie | lichkei vorden. Man ind in dem Tr De © s h Major : k s i p 0 / m am Kaiserl e esandte gt\che Gen gehend d erichtshoses : indeß gan : eit, als vo , at eben sor raftate nid iw 4:0» Oberst-v. Grabo sf i, Comm. d. 22 E und Adju lanen- | 2M | 1417/9 (ohe: Ki . Russischen Hofe, F und bevollmächti eral- | das , daß das Ses 0, EeT - LHI anz_im | drüli n Rechtlichkeit vohl Beweise v Va owsfi, C . 22. Jnf. Re ‘ral-Kommando d jutant der 4. Divisi Lond i - | Kure /s | M he-Kirchber Zofe, Fürst Heinri tigte Mi- uell festselze ese keine besti 1 der Ansich ih vorbehielt ; t gegeben, ind von Geschick- ste Garde-L Oberjè v. Hir , Comm. d. 19. © g. | Ewald, Maj es 2. Armee-C . Diviston Gy Bi E Der G rg, von S s Heinri i: | an den Cassationsf Neue A ; estimmte S t auf d ; t; denn , indem man d Ldw. Brig.: G r\< feld, Co . 19. Inf. Re ld, Major und Adj 1ee-Corps vers sion, zum Gene- 2 Mt. E er General - Mazj t. Petersbur ich von H o- assationshof, ; ppellation des G trafe fúr f die Beine hilft indem man de D dieselben aus 5te Ldw. Bri Landw. Brig. ‘Below, Comm. d eg. | Kun>el v. . Division, t a in 20 Nr, ««+« E Der G gade, von Bel andeur der 1 fes ein sämmtliche K nun eine feierli rators | den C ationen. Der vier n die Vortheile der repót Í : ; . . der 12 1 V. Lôw / ns 20. S e blt. j er General - Maj 0w, von Nei sten Gard fanden und i : ammern dieses iche Si6un : ortes vorgel ierte Artikel s e der neueti Ête » ‘i Oberst v. Ha i zum C enster n, Maj uf. | Bres dts 2 Mt 6 | - SBri ajor und C eiße. e: | denz des C f in dieser Si ieses obersten Geri g, | die Interess gelegt worden ist des Geseßes s Oberst F O Comm um Commandeur d , Major und Adj feqlau j i 05/6 | - e igade, von Frôli ommandeur | es Cassationshofes i ibung erhielt di erichtsho- Interessen der ist, bevollmächtigt di zes, welches úrst ad . des 10. Inf. J v. YNrittwiß G es Landw B : jutant der 19 D Leipzig 2 Mt. 95/ / Abgerei T T lich, von B 5 eur der 2ten K dem Köni licl hofes ihre YB ¿ ielt die neue uri zu kapitalisir es Schuld s tigt die Rec ier Ste » eg. ziwill, aggr. dem 11. teg. | Brig. auch en. Maj. und My 38sten Inf. R iv., | Fraukfurt a. M T H rde-Infa ist: Der General N avalle- | endlich auf en Gerichtshofe estátigung. Di Sac rispru- | daß die) s as ab bis zum 1. J e 1841 j y : L 1A : urt a, M. WZ. 00 Til. i | (* / ‘A j - Ï u Paris Die Sache war iejenigen B er der Artikel ni Januar 1841 12te » Oberst v. Bres Inf. Prinz W ) zum Kommanda ommand. der 1. G egts. | Petersbur A aa L? 3 4 AAgO | Der e von Rôder tajor und Com Herrn die. Fes des Cassati is zugewiesen, und di rd | werden, vo ons, wel ifel nicht be Oberst v ees E P aldemar vo nten von Potsd . Garde-Jnf. 8 * 2 Mt. Bri eneral-Major ee und mandeur der | lei “Pesson vor die Assi ationshofes ein , und dieser | wer , von den Inhaber e statt der Zi esagt, ist, . Gruszc n. des 31. Inf. R rein. Lieut. vo n Preußen Köni E G 3 W Yrigade, von S und Commandeui eicht in der Folge j Assisen. Scho 4 gehend, schi>te den | erden fönnen nhabern gegen eit B nsen ausgegebe! 16te » ; Inf. Neg z ynsfi, Com eg. m 2. Garde-Re " ônigl. Hoh j ochs j Der Ki : n chaper ndeur der bt S richt zu ge jeder Duell jon dev Ümstand en bis zu / der ihnen ein A ten Schein aus Ci » Oberst C 9) m. des 18. | Der ; A 1,08 Fuß, zu oheit, aggr. Auswü í | | g dnigl. Belgisch , nach Torgau en Infante- Leb zu treten, und die G ant genöthigt st V; daß viel- zum Belaufe ihres Zins n Anrecht auf die Nati gewechselt . Pochham er Prinz Friedri , zum Capitain wärtige mächtigte Mini e außerordentli a enswandel, sei ründe seines S eyn wird, vor G gen des Staats i Zinsbetrages gieb National-Güter 1ste Garde-K Jnf. Reg. / mer, Comm Ï ift unterm 2 rich Karl v ; Nieler! Amst üÜrs en en, Gr ister bei Sr. Maj iche Gesandt dffenclich d , sein Benehmen vor treites, sein e- | Millionen Pi in Kuba habe! giebt. Die Grundbesi E av. Brig.: G des 21 V m 20sten v. M on Preußen K e Moder G O erdam, 2. April | , Graf von Leho . Majestät dem Köni e und be- | w arzulegen, en vor und , seinen ganzen | ber n Piastern, und di en allein einen W ndbesibun o en. M j u egiment c. zum Second Q 1 Cnigl. H 25 3e 50/ 8 uld 543/ O pril | n, nach Pa t Könige der F enn es aud bei ! ríte nicht oh hrend des D er von Obli M die Uebereink n erth von 90 G des 1. G daj. v. : 2 it zu Fuß er e: Lieute : oheit | Preuss lo Span. 193/ 4 /o do, 10115/ ris. r Fran- ich bei einer R ne wohlthätige F uells | b gationen : infunft, wodur ) von 30 2e Kav. Brig: . Garde-Ul. L umpling, C , Bataillon 3. G nannt worden nant im 1. Gar Le. Pekin Boh 110 1 Pasaive d 115/65. Kund gung fast eine U nur einigerm tige Folgen en werden, h zu Besikern der N vodurch die Jn Ie s S ig: Oberst v. Si . Landw. Reg. a “Garde-Landw. Reg. à und soll derselbe d 1 114!'/4. Poln. : Ausg. Sch. —. Zil ein Verda nmöglichkeit erschei aßen geschickten V \ JEDR, welche zwi , hat zum Zwecf, di er National - Güt A Ya: (in Stetti molin, Com . Reg. à la suite e beim Passiv _ Autwe . Oesterr. Met. 1022/ 5 : Der Ger mmungs-Urtheil eint, einer F BVertheidi- | gier ischen Spanien , die we<selseitige V E F, n) Gen. Maj. v. F d. 8. Hus. R _— Man {rei e geführt werd E “o Zeit er General-Ad il gegen einen D ranzösischen Jur gierungen (Frankrei und den beid ge Verpflichtu I2te v d. 1. Kür. Re . Maj. v. Froeli<, C leg. | Gedächtnißf reibt aus Kosel en. Make Neue An! e unas- Falle All vokat, Herr Nugi n Duellanten ZUry | gen. W Franfkrei<h und E en constitutio "tung, : j : | ách ; ; 7 Prankf 1192/1 gd- Nad : es auf, um die ugier , bot i zu entreißer / enn der Spani ngland) obw nnellen Re- 13te » L Oberst v. Rh ‘g , Comm. | selbs vo est der Landwehr w unterm 2ten d. M.: ui Oesterr. 59/ 4) urt a. M., 4 Ab Ci < t spruche um die Geschw , bot in dem vorli 1. | gie geblieben i panischen Re ; altet, noch befesti s Oberst v heinbaben, O fid n den Ständen des s vurde am gestri N.: „Das L A ie 1063/,. E. Le pril, A u C1. T zu veranlassen. E )worenen zu eine vorliegenden l ieben ist, so kann di volution nur 1 zu befesti- r v. «of . d. 7. Hus. R < Se. Durchl des Koseler Krei igen Tage hier 51/4. G. d /4- W!/g, Bank-Acti le 101. G. 21/5% d S. l.d0 odtschlags fall r ließ den Antr in heilsamen A quellen, welche di 1 diese Anleihe roch einige Ener- Lte » Hus. Reg <r ecenstein Con è é eg. Slawen 5 »laucht der Fürst reises, an der j ter- Prei 4 Le L008€ ZUY 500 F! K AENEN 1741 174 S /2 /0 (l n d. zu stelle en und begnügte e ntrag wegen absi 2 us- rieen der S Le Kabinette vo > le vetten. Dl F e el- » Gen Maîi. ( un. des 10. | L : zuß gestellt batt von Hohenloh 5 en Spiße Je iss. Prâmw,-Sch, 65! 122, 122, L . 1740, Partial Pari Frank : ; n, ob der A sich damit, der E ichtlichen dieser panischen Reai n St. James Die Hülfs- .Maj. v.Barner andraths von L atte, gleichzeitig mi e-Oehringen 67!/g. 667/g. 50 [2 65/4. do. 49/0 A oose zu 100 Fl. X aris, 2. Apri rei eine Wunde ver Angeklagte de , der Jury die Fr ieser nun durch ei Regierung verwei und den Tuile Garde-R Regi ner, Comm. d. 4 rend an O zeitig mit dem Jubilä auf s 59/9 Span. Anl. 18!/2. /o An). 102S/g. G. Pol sirgerreht er pril. Dem D j die Ab erselt habe, auf di m Herrn Bar age | neu eröffne einen Glücks eigern mußt A es. Inf (Land gimenter . d. 2. Kav. Bri an 309 Veter gemessener Rei ubilaum des ; H B 228 g. G. Poln ld t erlangt zu Duell, well , ; sicht der Tôd , auf die der Tod er aron nicht f\fneten Kredit fall zu Theil ainli en, werden . 3 w.) Reg adi . ig. und von dem G eranen zu einem M cise begangen MWá G Bank-Actien 1435 e¿mburg 5 S 2 lo Holl. 34?/ z4ll em anderen L Zu haben schi , ci) es In Trankrei diesem C all tung vorhand erfolgte o hatte um é 1 den sie frú E n mlich durch ei . © . 5 \ y 0 l < . E 439. A , D ‘il. [49 , / ande ven ilen und ti 9 h reich das ; Falle der Angek / en gewese - / hne daß , noch irgend , üherhin U s h ) einen 1stes Inf. R vom 2. Garde-L inter, Oberst-Lieut. v. Z durch ein m Herrn Föôrsten v èahle versammelt h: | 3% —. Neue An ) 1434. Eng!. Russ Pa ist seit etwa ei in die Sitte tiefer als in i s | digt. word geklagte nicht weg n sey, und : aben. Möge st einen gegrü zu sehr gemißbraud Reg. ad inter, Ob -Landw. Re . v. Zenge, | seh ine reiche Gabe er on Hohenlohe úüberdi A A ee 1, Russ. 1083/4. 59/6 Por‘ - T: Her tva einom Jade 6 E Nilon Ainüol irgend | Modific en, zu entschuldigen se wegen der Art, wi ob in | Nicht mi ge sie ihn n gründeten Anspru E . Oberst-Lieut E. : ensten Bewohner freut wurden überdies nod Cons. 30 Lond O err Dupin zeigt s ein Vernicl n _eingedrun Modification, die i igen sey? Aber , wie er belei- zt minder glü>li< i ußen, aber ni ). VOEO FO es » Reg. . v. Klei s, vom 14 ren Orte zu ei er der Stadt und Ums hatten sich di L 1, 931/g. Belg, 10317 81. März ofurator des C zeigt sich, in seiner ichtungs - Krie gen | nach sich gezo im Bejahungéfall er auch selbst auf di Spaniens, die lich ist dies Ereigniß nicht mißbraud L l Ob , vom 14. Inf. | Ho zu einem Diner verci nd Umgegend an ei ie ange | 45 Sah, T U ela 1031)», Neue À E e cin s Cassationshofes iner Eigenscha g geshwo- | Der gezogen haben géfalle nur eine sehr mi uf diese | verlier , die mit dem Si reigniß fúr die G G LE- x, Oberst-Lieut. Gr henlohe mit ei vereinigt, bei E I E /s- 21/29/09 Îoll. 54! ¡e Anl. 21!/g. Passire / Bet es Mißbrauck s, als der aft als General er Vertheidiger úrde, ließ si< die I milde Strafe ren. Jhre Forder iege des D e Gläubiger 10tes 14. Jnf. Re . Graf Herzb sammlun inem Vorschl / welchem der Für + Fan Port Engl. Russ 40 00), 1025 Tas griffen von Civili )8, der im gr entschied eral: | ges) ger des Angeklagte ) die Jury ni : volutior G, E LLDNS erlischt mi Don Carlos All . : B : : g den all ; lage hervortr Fúrst von 7/4. Peru Russ. Bras. 7 o 1025/g. 59/9 Panl i on Civilisati grellen Wi enste Wider- | ( , hatte zu lei geklagten Herr Jury nicht eín 1. Wir begrei erlischt mit der Ni os Alles 18tes » Oberst v. Bli erg, vom | lich, wie ¿llgemeinsten Ankl rat, der in der « Chili —. z:- 79, Cotunb, 20) normen Exi ion steht und vi Biderspruche mi er: | Gelegenheit ei ichtes Spiel gehabt, r Michel (aus . | Bekanntwer greifen die Freude, di diederlage der R » ad inter A Comm. d. 2 ien L es zwar recht ang fand. Er er er Ver- x0 as) ub, 285/z M rachtet xistenz von vielen L vielleicht ebe je mit allen | Her eit cinen vollkom gehabt, als daß er ni Bour- n i erdung dieses Ges Zreude, die sich in M et Re- Z erst-Lieu . V. 0. Landw. R andwehrmännern ei n und ldblich erklárte nám- /y Rente fin cour aris, 2. April E dai worden ist R: 1 Leuten als ei n wegen seiner derr Pesson hatte ei menen Sie nicht bei dieser , jeßt fehlen nur 1 setzes fund gab 53 Madrtd bei 19tes 20. Jnf. Re t. v. Bojano d. Neg. | nen beweise, d nern einen heit scy, daß man d au compt. 99. 7 ur. 108. —. 8309/4 fin Tgerzogin von B . Bei Gelegenhei ein unvermeidli er | der Geschwor e eine Ohrfeige el g hätte erringe man den el r noch wasfenfähige . Geld is vor adAatee S6 g. wsfi, vom | ihr eise, daß das And ern Tag bereitet en al- | Vortug, 21 o, 70. BV/o Span. R /y tin cour. 80. 25 50 E th in Fr erry zeigte es si genheit der Ver eidlicher | ruhig ei wornen , fragte H 18 erhalten. Würde ir n sollen. | gung der enden Zustand der 2 fähige Männer. Abc vorhan . Oberst-Lieut er Thätigkeit erlo enfen an ihr t habe, der ih- L . Renie 235/ N N Dani Frankreich ausar sich deutlicl rhaftung der hig einste>en j Michel, ei e irgend einer | K g der Unthätigkei er Armee nicht 2 E O 21stes 3. Inf. Reg . v. Szwyfko ; der Einzel erloschen sey ; daß di e Verdienste ni i : /s Passive d il, etwa das zusarten kann M ), wohin die er | thuung zu , oder die Gericht , eine solche Beleidi r | Kleider, Waff it nehmen kann »t mehr zur Beschöni ad Inter. Obe wéki, vom | des V zelne mit Freudigkeit dies aber nicht icht mit 59/0 Met. 107! Wien, 2. Apri en und drei Beispiel der Horati Man begnügte si A veischaffen? I te anrufen, ihm ei idigung | keit, wo i ffen und Muniti , wenn der Sold Brod, , erst-Lieu i aterlandes gkeit und Zuversil genüge ; soll 96. Bank-Acuì /3. 49/9 1008 April. hd drei gegen drei di Joratier und C = gle sich nil em einzigen B A, würde er ei E m eine Genu L vo sie sich auch i on hat, dan! 46 idalt Drod 23stes 21. Snf. Re t. v. Prondzins fi Krieger j folgen, so rsiht dem ersten é cuien 1450. Ne /4- 39/9 814 i e auszukämp rei die Ausi uríatier <t | dem S ruder, einem einzi einem einzi g: | irgendwo ein T » immer befind 1 wird die Unfähi ; 4 eg. ns fi, v ger jedweder S j músse man n ersten Rufe . Neue Anl. lo 814/53. 21/29 „, h MWuell zukämpfen ; sichten der ier nahzuah- | Schandflec>k 2 einem enzrgen Fr zigen Sohne i ein Befehls : et, bald sichtbar Unfähig- 209stes e inter. Oberst : , vom | heben, und in di orge für den U auch die aus é E juelten , die , sondern man ver Parteien in o )- | erblaßt se auf der Wange, di Freunde rathe! , | vermag, so muß shaber, der seine Pfli \tbar werden. If ad inter. Ob v.Scheliha, v N20: De WAN dieser Bezi Unterhalt der Jhri gerückten r Polízei verhindel sie nicht dur verabredete Hunder ffener | önne, sein und nur durch v ige, die durch die B 1, mit | werden. (9 -MuY e eee uns 1e Pflicht nicht zu erfü 4A . Oberstk-Lie a, vom 13. Inf. R , den wahre Beziehung biete sich jebt ei hrigen über Königli r F verhindert wor urc< das energische nderte von ne, seinen W ergossenes Blut wi eleidigun reden. Die Spanier nd durch einen tüchti zu erfüllen 30stes 16. Inf. Re ut. v. Uttenh . Reg. | wohl dad n Patriotism ih jeßt eine G V Sonnta glihe Sch _Folge hab t worden wär energische Einschrei Es Weg durch die bürgerli t wieder gerôt g | Krieges in L panier werde h einen tüchtigeren ers Ds. : hl dadurch be us zu befu Gelegenheit fel g, 8. April auspiel esem M en kôn1 vären, leiht T inschreiten | fi rfte, wie úrgerliche Ges chet werde ‘ieges in Händen 1 endlich das Ha geren erhe 31stes ad inter. Ober oven, vom | als daß m währe, daß man nden, der sich ni é el, pantomimisd . Jm Opernh e m Moment of len. Der Meißbr iht Tausende finden, di gesagt, {wer seyn, i T esellschaft fort n | mit Trägheit haben, und w _das Hauptmittei E ad inter E S 4 edo jest inivittt für das Einzel 1 für das Ganze a Mr 10 Im S es Ballet in 3 Ab ause: Der hinfentt 5 P Seltennaln Ae D dißbrauch des Duell hätten | es blei ie vor dergleichen A n, in Frankreich ei useßen? | in. der führen , wenn sie ni enn sie denselben d Ls ; 0 n 15. nitten cines Fri zelne, nahe Gele ze wirken woll S chauspielhause: Abth., bearbei I eh d ahm man Verar <ste Stufe errei s hatte ir s bleibt dern : Argumenten ni ) eine Zury r günstigsten L è sie nicht einse n dann noch 32stes » 9. Jnf. Re erst-Lieut. v. Zalusk 5. Inf.Reg. gegründ eines Friedens ; elegene scha E, spiel in 5 Ab use: Verir / eitet von ogV 4 rden, in B erañlaî} j e erreicht, u in | ein Mi nach noch ; : nicht zurü zu | und ihre Freihei age befind j hen, daß sie sich j J g. ¿ : t und er 1s, den die Weishei affe und strebe ; th., von E rungen, j Wiebe ? ¿ U ezu ung, die Fr und- von vi Mittel zu a immer die A schräfke, und „tHre Freiheit en, um ihre Z hle sich jelzt j ad inter Ob E N Gedanke erhalten hab deisheit des M F : . Devrient , bürgerliches e? Ob d g_auf das Duell, ( age aufzuwer e- | philosophi zu finden, um ufgabe des Gesebge nd | gültigkeit rechtf sicher zu begrü pre Zukunft, ihre Existen : -Li en zu verwirkli e, sey der wahr es Monar aas nd das Gese Duell, gar ni erfen, obden | li ophischen Gesichts entweder d esekgebers, | bi gkeit rechtferti i begründen, so wür /_ihes Existenz 36stes » Inf. Re erst-Lieut. v. Salis zu für d zu verwirklichen, und er ahre Augenbli>, di “h ul Ves bee U Den J gar nichts zu thun ü n | lichere Wei esichtépunkt der D en gesellschaftlich , | bisher beh gen, mit der das co würden sie die Glei » ad inter Db <, vom 14. | unb en Koseler Kreis , und er (der Redner id, diesen S nigsstädti ert nicht di er Fall wàä n Punkt wirklicl jun übrig | der eise zur Ansch er Duell-Frage auf ei ichen und | St andelt hat. Es wür as constitutionnelle E G : E eschreiblid is die Summ er) bestimme hi __ Sonntag 8. Äpri ishes Th iterlice ie Aufgab re, ob den ih stumm sey? nen Faustr auung zu bri ge auf eine eindring- unde dieses V würde alsd ionnelle Europa ie : . Pi : i Ç der Debütanti 9 dsung di heit aus der en sey, di n Jahrhun- entgegen echt des Stärk aber dem mo- | st er Zufall h ; icht geschlage „eun, 900 die 20stes Ldw R, && inter: Ge p, vom 24. | zu der ng aufgenommen ; es f ieses Anerbieten vo r. Mit | Der Obrist v Bayard, von B ebútantin. 7} 1g dieser Au der Gefell , diese le6te Spur mi gem ersi zu stellen Don N Fern auf eine em mo seltsames Spi at mit verschi gen hat. - Reg. (Führer): E N, ay selbst Ausländer, wi and sofort eine Subscr der Ver- | dem Franz von sechzehn Jahren. Li A. Herrmann. B hr großen S fgabe hat, wie sellschaft zu verb pur mittel- | hoffe ieht, gegeben , ut Der Anstop is, wie ENOMELENe | Lee piel gespielt. Es jiedenen bekannten N : Major v. Scha > 7. Inf. Neg. Lal Summen bei wie der Graf von L En ftatt zösischen, von B. A 1. Lustspiel in 1 Aft, f" ich größer <wierigkeitén S nicht verk annen? Die | w n, daß für die g und es bleibt A Anse aus Obi- | D gangenen Woche 5 Pers s erschienen nämlich i E: vom 20. Inf. Ne ein Schlesischer S eisteuerten. Jn d arisch - Münnich, . À. Herrmann. / anz aus r seyn dürfte Schwierigkei ennen kann, ihr verden. gute Absicht die b zu wünschen und avoust, Viennet ersonen, Namens R _im Laufe der . Reg. | spruch für K r Stand zurückblei er Ueberzeu » uszurotten, n, als ir igkeiten, die in Ÿ F Der Gr esten Mittel zu | Gerichte: 2 “und Fouché vor Rothschild, Big ir König und V leiben werd gung, daß Redact ner lan 1, dürfte verei gendwo anders in Frank- r Graf Sebastiani aufgefunden | h : Rothschild war vor dem hiesigen Z & B aterland ersch e, wo der Zauber eur Ed. Cot dali gen Reihe vo inten Bestr ers. Das D doner Hofe, wi astiani, Französi zatte den dffentli var wegen Bettelei gen Zuchtpolizei- allt, zeichnet Aauvers- avis tel. glichst en eG n Jahren , ebungen vi llei uell brei <. 2 wird überm L O Ö sischer Botscl gew j ntlichen Gott sSdi elei angekla t 3 en mehrere es elben zu ränzen zu b gelingen ; aber elleicht erst nach itet sich bei di morgen in Paris er after am Lor eweigert, auf Wach esdienst gestört, D geklagt, Bigot | zu verhinder zu beschrän ; aber den Mi < | er die di ieser Gele ; is erwartet 1- | rivari Thei e zu ziehen, Vi , Davoust hatte fic Gedruct bei A- W- Hay“ G Mögltbteit, r S L ain ac frivole Minde bai. ne C verla e das ‘Gerd, daß bn ‘Polizei - Agente wels dd iFouché war r O eien Cha: j wshof ern wird auch t außer d ; Der : und den Mars h Di - Agenten verhaftet wor Herumtreiber U titen unter / so wenig er qu N ganz gewiß em Bereiche er Courri tarschallstab / 1e Instruction vorden. er von es Fase abt wird, errci < bis jeßt von durch den Parise geschlossenen fi er français stellt üb mit großem Eifer agi den Mörder des Her L übergehen reiht werden. B anderen Geri r | gen an: nanziellen Arrange er die in Madri , aber sehr im Gehe! Herrn Tessier wir D Ler al din Voweis dit ichtsbar- | Madride „Weder aus geinents nal ea dnid „ad Großbri eimen fortgesekt. iu in Beweis di zur Erzä dadrider Cor dem vo stehende Betr roßbr ; ebt. eweis dienen "l E Konf g ju demselben lerne Geses- Entwurf, now Minister den U P dntaiesiéo Verhand E A Kontrakts kennen nt man die Grund noch aus der Ei ng vom 2. Apri ungen. U den di ie Grundl ‘in- | Fr . April. Zu A1 4, E YA S i en rie Spanische Regterung abgeschlossen SaSertiirte der Unter-S Setigtet Und von Ul Bd Ne / osen ! G. Grey, daß er-Staats-Secretai on diesen beant: 9 h 2 J daß nach den B ecretair für die D eantivortet. ach den Bestim ie Kolonieen, Sir stimmungen der (None, Sh

M T C20 E u R A E M 4A T E N S B Rh

S A P D A A A At A

pte