1838 / 116 p. 2 (Allgemeine Preußische Staats-Zeitung) scan diff

AG6S

; i i Umgegcnd den W p j blciben eines Diners bei der Krönung f Si unwärdige | London Lie j i S ine zweite vorbereitende Sikung, in welcher zur W

e, : ; j i (b spottweise | wollen schien; lieferte das Frühjahr \chon- seine ersten Spenden | eine zW / erer j ahl d Caen Os t und diese nt, wenn die a en in einigen Körbchen voll Schooten , O s dem mi B DegiiiationG p s: Aus A E B Eberkra Gewähl ; E. ; uinee, fe en / r j Kent "mit der Prinzessin Victoria ein ganz eingezogenes Leben Covent - Garden , das Körbchen zu einer inee, gebo C E “ler-Vorsteher von Érott und Hartwig. ; Wip-

Aus

i 1837 Theil genommen haben, und auf dieje- i und sich d iesc i ifani

ger 1836 und Zuli l y j ziehen und sich dagegen dem Handel mit Hamburger Butter er eben | fauften diese im Nord - Amerifan i ; : u die in die lagten Unruhen verwickelt waren. Das Am- wolle. Lord Howard de Walden wird uns wohl noch nicht so bald ver- | Leute, de uo waren, L E T T avs dA / Dekret ist allerdings nicht dazu geeignet, die Chartisten | lassen, da er vor seiner Abreise noch eini e Geschäfte mit der Portugie- | Spekulanten, welche die Scheine wieder verkauften und Wucher da- n jufeieden zu stellen, die wohl eine liberalere Maßregel bei | sischen Régierung zu beendigen wünscht. Es is dieser Tage mit trieben. Die empresarios fertigten fogar Scheine auf Lände- aser Gelegenheit erwartet haben môgen. Es wäre indeß un- | eine Liste von Unterzeichnern für die neue Anleihe bekannt ge- reien aus, die fie gar nicht besaßen. Ein solches Verfahren war den

inter wieder erneuern zu Kassel, 23. April. Deus hielt die Stände-Versammlun

eine Diners und keine Assembleen gegeben wurden. i ' us j | L Merik \ rfahr | belade Was wil aber unter solchen Unisthnden in Eulen Miederlande. S weiz ani wi fe i diesen, Rude meh E Pte | for Sein ete hence Fuer teee neben U | (s pen t Be De Tod Be Verlth Der seit Brant eine jährliche Revenúe von 18,000 Pfund \agen o viel Aus dem Haag, 21. April. Se. Majestät der König Zürich, 19. April. Das bereits erwähnte Päpstlig, gin welche die Königin auf den Thron seßten und deren Treue | ruhen statt, so dûrfre diese Anleihe wohl realisirt werden. Für stü verkaufte, bevor er es urbar gemacht ; folglich. waren alle Länderci-

; i Z e die Herzogin vom Fahre Í E, ; i d E T : ; \ Scheine, die in d rgl

nämlich betrug die hr nah eda E Kdnig Wil werden sich überworgen von hier na Amsterba r pri: See an den Abt Pari e Ap astelischer Scgecs nit Elend pn ry aro nar Merken Le Q Nin jeßt ‘scheint Alles auf eine- Fortdauer der Ruhe zu deuten.“ ungültig, alle jene Vesiytitel null und nicig, ly a s i i i ; in Allerhôchstdemselben auch die König! ri E P t ' Mt s gerichtetes Schrei * Vir E Berdruß/ : waren unyermeidlich, wenn die Mexikanische Regi i helm’s vom Parlamente, mif Hinsicht auf eine angemes; | hin baben Dein unterm 2. März an uns gerichtetes Schreiben, wele “porfen zu werden, und das Verbrechen der Lebteren war wie- Mold j und Kraft fand, die A ische Regierung jema!s Zeit p Frzi der präsumtiven Thronerbin , ein Zuschuß | zessinnen folgen werden: : cine im Namen der Deiuer Obsorge untergebenen Klosterfanülie (¿2 Klasse ge! : l L: b : l oldau und Wallachei. : , die Ansiedlungs- Vorschriften lreng durchzuführen. E 10 000 Psd. benilligt wurde, deu fruher, von 1820 Der bei unserer Gesandtschaft in Frankfurt a. M. ange | iinterm 15. Januar gefertigte Bittschrift angebogen war, Ui va verun nichts Anderes als’ ein Facsimile der September-Revolution. Bucharest, 20. März. (Allg. Ztg.) Die Wiederauf- Als sie endlich Miene machte, dies zu thun, empórtcu sich die empre-

10,0 s ¡a E E h i: E L : ei den Ereigni k N SAriOoSs ; ei - / bis 1831, hatte “sie nur ein Zahrgeld von 8000 fd. | stellte Legations-Rath von Scherf\ ist aus Deutschland hier, ein- | Zeit crhaltcn, da uns bercits schon De ¿peifaStle von der wltlidg Diéselben Pee die aar R nente aal ame Und H: nahme der Konsular - Geschäfte hatte den Herrn Chateaugiron Soeben se gen L e 1d dee tai L D hre Schulden seit dem Tode des Her: getroffen. Macht- ungerecht genommenen Beschlüsse befaunt waren, nach wle! e L 2 M O A E | in-die Lage geseßt, über die ‘Nationalität ; | derei-Schein üt und aufgewiegelt , welche Län- Dessenungeachtet hatten ihre d i Kl fgchobcn, und scine Güter zu audcren Z ührer am 9. und 13. Márz 1838. Der einzige Unterschied „Lage gejeßt / des Doktors Mar Scheine besaßen. Dies ist der cinfache Grund uud die Haupt- i zogs, ihres zweiten Gemahls, bis zum Jahre 1829 nicht nur | Belgien. Sa O a sollen, Daher hat ein derartiges Biltgestch s vet: lef das eine Unternehmet gelang, das andere mißlang sille die nôthigen Unterhandlungen einzuleiten. Diese Unter- Beranlassung zum Aufstande in Texas. E E “icht zugenommen, sondern sie; waren sogar um ein Weniges | Lúttich, 22. April. Das Journal de Liège enthält | nem Juhalte lach ansióßig und uns durchaus zuwider ersu si f, Theilnehmer an -dem-ersteren bedurften daher keiner Am- handlungen haben auch stattgefunden, sind aber nun durch die haft darf hatte Merifo, sobald es sich von der Spanischen Herr-

geringer geworden. Im: Jahre 1829 beliefèn sie sch auf unge- ), # Vorgänge eine Aufforderung an die Wäh- | sercm Herzen uo darum größeres Leidwesen verursacht, weil w “estie, sie waren im Gegentheil die Urheber der neuen Verfas- Erklärung der Französishen Regierung, daß Herr Marsille sei- osgerissen, die Abschaffung der Sklaverei dcfretirt. Ulle Skta-

fähr 12,000 Psd, R Theil von einer früheren Schuld mit Bezug auf die lebten aus ibm entnehmen mußten, daß sogar Dicjenigen \ich dem Diens ung die Theilnehmer an ‘dem leßteren mußten aber amnestirt ner Rechte ‘und Pflichten in der Eigenschaft eines Franzosen pie UE DIRE bi Les IBteOr federn au fe HUiUE as

, ; ; i in welcher es heißt: „„Die allmáligen Verwandlungen und / - L n ben, deren Pslicht es nach der Hej “an ‘dem’ leß | b p

f n, welche die Herzogin atte eingehén mässén, um sich (er, in F 11 Ga i weltlicher Gewaltschritte hingeben, eren pu ¡0) der Keiigf n auf diese 2 enthoben sey , eingestellt worden so daß die ganze Sache nun j i L

her hrs eiten Berhelrathun Aeiustatten, da mit dieser das Metamorphosen, welche unsere ultramontane Partei mit sich ihres Standes und Berufes gewescu wäre, demsclben mit aller Kn m lox aur S A N I beendigt ist, und Herr Marsille über das in er Wallachei er- Vet Athictn, rie 4] ei A V after Ap R Ee 2 : : ? rovinzen der

| j dorni di i lch ch „einander ia f ; Was müssen | ar der weg Indi i chten w S

: : B . ersten Ehe mit dem | vornimmt, die verschiedenen Rollen, welche sie nach „einan rcligióser Aufopferung entgegen zu treten: Wa 1 _wir abe sogar det WESE E Ge worbene ; L

Leibgedinge S welche a pon Her ele ie Schuld, | gespielt hat, sind wirklich der Beam werth. Während des denken, da die dur gemeinsame Bitte nachgesvchte Erlaubniß ¡M der National-Garde, Señor Mantas, bereits die Ehre gehabt, | g(eibt jet Aa, gus De T E Srvisc C Es O ES dicses G sek D die Sklaverei noch herrscht, brachten Fürsten von Leiningen eze, Kaiserreichs war sie von aufrichtiger ankbarkeit und knechti- | Entlassung aus dem Ordensstande noch dazu auf solchen Grüy der Königin bei dem Lever am ten d. M. vorgestellt zu wer- g ischenfall, der, | 1 / esehes, ihre Sklaven mit nah Texas, indem fie

welche Jhre Königl. Hoheit nach dem Tode des Herzogs von scher Unterwürfigkeit beseelt; wer „Napoleon dem Großen“‘ den | beruht, welche nicht nur der Willkür welilicher Gewalt cine gcsud: den. Was die neue Constitution betrifft, so erhált die Königin man muß es gestehen, leicht hätte gefährlih werden, und wei: | t Umgehung desselben vorgaben, Kontrakte mir ihnen abgeschlossen

Kent fkontrahirte, um- den Gläubigern - desselben, zu de- Gehor L d der ewigen Verdamminiß ge- Gelegenheit darbotcn, sondern auch überdies Deinem ganzen Fe, rch dasselbe zwar das Veto in Bezug auf die Beschlüsse der ter führen föônnen, als man vielleicht ahnen möchte, durch die | Y haben, die nur abgedient werden sollten. Manche gaben ihre , 3 alles Eigenthum ihres Gemahls ehorsam verweigerte, dex As D g 1 elichter Sohn, durchaus zur Stg, du i ; ; r | ruhige Hastung und das würdevolle Betragen des auer auf neuuundneunzig Jahre an, bis die Regicrun jeden ren Gunsten “sie auf gent bt, weiht. Dann sprang die Partei mit einem Sage in das Jahr vente und-vorzugswei|e E ¿f chwere Amt, ‘vas Du verle heiden Kammern, so wie das Recht, die Kammern zu prorogi- | Alexander G g es Hospodars | Kontraft von längerer als zehnjähriger Dauer für ns lug g ale R

g P Le: - : bi B 4 S - l d! E 6 e C verzichtet hatte, dasjenige von dem hinterlassenen Mobdi- 1814, in das „jugement doctrinal” und in „das Gutachten der gereichen? Jn der N umsichtige C ürsorge, auf daß di di, fit ren und aufzulösen. Die Frage aber, ob die Königin an der beze hika jedoch bloß mit rinem Austausch von Achtungs- | Diese Maßregeln erregten die größte Erbitterung gegen das Merifka-

liar , Geschirr und dergleichen was sie selbst für ihr Haus- : G Didzese/ über Damals forderte derte vor Allem von \ : ; Klesle:: Wahl der Senatoren Theil - nehmen soll, wird erst dur ezeugungen endigte, und solchergestalt bethätigte, daß, wenn | nishe Gouvernement. Durch das Verbot der Einsfi S 4 i e, wi en. Als nun aber | General-Vikare der enter Diözese ver icht unter Deincn Brüdern nicht fs.locer gemacht würde, wie Bah : G A R S ) | die Persónlichkei G: i Mt as Verbot der Einführung von Skla wes A hrauddte: Wader o a DUhs, vermehrten sie nichts anders, als die ausschließliche Einführung der ka- diider zum erstenmale) uns berichtet hast; und wenn auch die Unn? dié ‘nächsten Cortes“ entschieden werden. Der Staats - Rath, die P V g it des Hospodars Einfluß auf den eingetretenen | ven war Texas eigentlich den südlichen Pete der Vereinigten

, : : z g d ® D 3 è 7 | di : e Af, gr G erzogin gegen früher sehr bedeu- tholischen Religion , Wiederherstellung des Zehnten , wie | des Ortes und der Zeiten solchem Bemühen widersirebteu, so hätte tg welcher zur Zeit“ der Charte bestand ist nicht wieder | Sinne der Mäßigung, n Rue ia eFrenvol e S BLAiS Viaaten angs Bere ie, diese fico son daran gewöhnt

sich auch die Ausgaben der He ; i d Privilegien; .nichtéde oweni: | offenbar in Deiner Pflicht gestanden, die ganze Sachlage dem gs etgestellt worden. Die Königin kann in den Adelstand erhe- : , 2 ) tend, und sie stiegen natürlich in noch stärferer Progression, alé liberhaupt. aller nr: SeeIe E Kapelle C e Pa- liriin Stuble zu berichten, um hierin die geeigneten Räthe von Ie d doch ist mit einer solchen Erhebung kein legislatives Dai giebt die Korrespondenz, die in Bezug auf die Marsillesche Iu Merae Steenge "der Merifani ai echte tan c ) erden

G "2 TV di : ine é K : die Prinzessin im Jahre 1830 durch den Tod Georg's L. de aste. rlaubte se e hârte sie das Feuer des Krieges an; | väterlichen Fürsorge zu vernehmen, Darum erklären wir Dir, ij! visegium verbunden. Die erste Kammer bestand unter der Streitsache ge»flogen ward, Zeugniß, daß nicht nur der persdn-

h G di H obi j; j f \ A E N y y "EILA i s fter des Fürsten Alexander Ghik , é follten, in öffentlichen Blättern ganz unverbolen davon zu red - nächste Thronerbin wurde und folglich. die Erfordernisse: einer Le. i ; ¡e Kro- | wir nicht nur verabscheuen, die nachgesuchte Erlaubniß (der Ein rte aus: erblichen Pairs, jetzt sind die Mitglieder der elben liche Charakter n Alexander Ghika von seinen Mit- ole zu reden an Cuseren glänzenden Repräsentation zu den bisherigen Erziehungs- | mit auer and. gervip (s Consum en e ftern die En cly- | larisation) zu ertheilen, sondern auch der festen Willensmeinunz sn, p % Ausnahme des Kr Ps, mee Sn even: s Des | bûrgern gehdrig geschäßt, sondern auch im Ausland geachtet fingen, Texas von Mexiko gewaltsam loszureißen. Dies fand iu

i 3 j ¿ 4 «L aädern, | M e iligen Stande, in den Jhr früher berufen y me | : en. ird .--Uid- di i : Süden allgemeinen Anklang, und seine sklavenhaltenden Bewohner Sn dia) *chalden Es dad ie dem Jahre 1829 bis zur | flifa. Zuer predigt. man den Krieg gegen die Charte im daß Jbr arret und nach Pflicht Euch gegen den Mißbrauch d UIRE Theonfolger: Kimmt uet dem 18ten Jahre seinen Siz im Se- e die Anerkennung findet, die man ihm mit Recht | find es hauptsächlich, welche die Ansiedler in Texas zur Empbrung

ed j l : uh ! der u / ber erst vom 25sten Jahre an das Recht, mit- zollen muß. rcizten und nachher die Einverleibung dieses Landes in den Nord ; ini ' : Namen der Religion, indem man vor iebt, daß man die | lichen Gewalt verwahret, wenn sie die Bollzichung ider witen nate ein, hat ader err 22 I t, mi : g dieses Landes in den Nord- Thronbesteins A hätt a ndthi Gehabt (2) durch liberale Charte nicht annehmen föônne, ohne aus dem Schoße e Defrete auorduen sollte. Da uns übrigens befaunt u zustimmen. Die übrigea Senatoren werden von denselben Wäh- Vereinigte Staaten von Nord-A if P e be s S 4 Ey ae é» dd 1 wuchsen;, undSir John Tonroy e eisut c über die Verwal- | der Kirche herauszutreten, und daß man den ¿„dogmatischen | einige Kapitularxen der Aufycbuug Eures Klosters Psäsfers etlzyn lerschaften gewählt, „wie die Mitglieder der zweiten Kammer. N B qu y MAF M weit trieb ller Vorschriften Ta gehn R ee S die dem Serie nes Leo Herzogin Und ber die Mittel, aus Gesichtspunkt“ als den vorherrschenden Lee betrachten müsse; | treten, so konnen wir nicht umbin, ihrem Pflichtgefühl gercchtes 14 FF Jeder Bezirk, der vier Deputirte erwählt, hat zwei Senatoren New-York, 1. März. Jch theile Jhnen hierdurch | fulauten 'für die j , einer Gesclschaft von Spe-

j i s vere i Raum, dci es auc i blen Die Senatoren müssen 45 Jahre al e | einen Ueberblick der bisherigen dl úb Summe von 20,000 Dollars “cine Fle C 5 ; x wird man Demagoge, die reiheit in Allem und. | zu ertheilen, und geben getrosi der Hossnung zu wählen Jahre alt seyn, eine | j i gen Verhandlungen über die pro | von 400 []Leagues von P : ras in W é gek Ust hat I N ea Can M Times e dle muß ertámpft werden, und dies thut man unte dem Ppeigan, vorn eise u h Dir, geliebter Sohn Me ergerniß, dagen dr Geschäf betr R E Saet ube oder, wenn j E, L E n ate iur eue E esen, fühlte ich die Merifanisihe Negierung gedrgvven a in Wales angera , : i M ; i oleranz.“ n einem Lande , | Loe : ae) u L N ie ein Gel! vetreiben, 1V . Sterl. jährlicher Einkünfte ler . Für Deutsche Leser ie bisher nur bru ss achdruck einzuschreiten. Sie verbot im April 1830 fern inwan- machten Vorwurf der; erztceunng zu rechtfertigen. in | „¿¿Sesichtspunkte der bürgerlichen T z./ I / | sclbst bckenust, dur Euer anfiößiges Bittgesuch_unter dem Vi] haben. Ein gewisser Rang im Militair- oder Civil-Dienst be- weise und unvollständig etwas darúber erfahren - haben, dürfte derungen aus den Vereinigten Staaten, erflärte den Verkauf der

i i ¡gion in hohen Ehren gehalten wird is, wi den fann. Sodann wolli en. Bi t : | einigten Mann von #0 unabhängiges Vermögeusumständen, daß er, | wo die katholische Religi hoh S geh gekommen; enden éa; Dir die e wirkung unserer Zürsore Md fihigt ebenfalls zum Senator. Die Senatoren werden auf diese Uebersicht wohl von besonderem Jnteresse 400 QJLeagucs für ungültig, löste die Verwaltungs-Behörde auf und

i . , . . n se n. b ( ; J i i li ekräftigten Aussage hervorgeht, dem ist die Partei auf einen ganz eigene ; i re erwählt, und fi ; Als das Gouvernement von Teras du j legte Militair-Posten in der Provinz an, um si in 2: 2 naa L RN In ‘und nachher der Herzogin von | von dem sie die Herrschaft und den Sieg erwartet. Sie sen- | (prechen, um, E fe: U Aa lay en ändlichen Belg Ua F fheidet die ‘Hülfte her S ibe, Ls recediis General Hunt, mit dem Kongreß zu Wasington Abiesandten, den halten. Dennoch "wurden jene 400 CILeagues E ebun _ y 1818 bis 1831- ohne alles Gehalt, ohne alle Remuneration | det Missionsprediger aus, . deren vulgäáre Reden und unmora- Klosers zu förderu, w Ep: eq nas Denen e R o N ählt werden. ‘Der Sentdt hai Gf ile v die: | über die Einverleibung von Texas anknüpfen ließ, erhoben sih iu neuen Speculationen und Betrügereien; man fertigte Scheine auf i: ; ht eines Peculats erhaben. lische Predigten in den einträchtigsten Familien Unfrieden if | hierüber au uns am zwcckdie Licbe den apostolischen ui E Att ddn Ckarte „… über Verbre aus, wie die Pairs- den nördlichen Staaten viele Stimmen, die sich gegen die Auf- sie aus, die auf #000 [JLeagues lauteten, und verkaufte sie im Nord-

¡n Kammer unter der Charte, über Verbrechen des Hochverraths | nahme von Texas crfklärten, während in den südlichen fasi einslim- Amerikanischen Freistaat, wo man sich stets mit dem begnügte, was

diente, war wohl über den Verdacht e L i i beschirmt sie gegen Jeden während sie | Erwartung ertheilen wir Dir in aller den L ( Die ministeriellen Blätter können daher auth nicht umhin, ihm | ten; diese brshügt und besch sie gegen Jeden, wäh Gegebcu zu Rom bei St. Peter am 20. März, im Jahre des sil E zu-entscheiden. Die Senatoren werden als solche nicht besol- | mig für dieselbe gesprochen wurde. Der Norden hörte nicht auf auf dem Papiere stand, ohne nah dem Vorhandensepn der Srund- det. Die Mitglieder der zweiten Kammer werden auf drei | die üblen Folgen und die vielen Nachthcile einer solchen Einverlei- | sle zu fragen. Texas wurde cin für allemal wie ein Naub für die

bemerklich zu machen, daß er die Sache, lieber ganz r dem | Bannstrahlen Faden d Gemei he ri, Widersehen, 1838, unseres Papsitbums im ‘abten. Gregoriu s.“ / Jahre erwählt. Die Wahlen sind direkt; jede Grafschaft wird bung aufzuzählen, er prophezeite cine gänzliche Auflösung des Länderci-Spekulanteu betrachtet, und Einer betrog det Anderen,

in Bezirke getheilt , von denen jeder, nah Verhältniß der Be- | Staaten-Verbandes; der Süden wußte nicht Worte genug für die Was den Aufstand von Texas jedoch beschleunigte und dea Aus- vélferung, 3 bis 6 Mitglieder wählt. Ein jährliches Einkom- Vortheile zu finden, welche dem Staate durch diese Vergrößerung sel- bruch desselben unmittelbar veranlaßte, war der fehlgeschlagene Ber- men von 100 Pfund Sterling befähigt zum Deputirten. Jeder nes Gebiets erblühen würden, er verkündete ihm einen neuen Auf- such der Kolonisten, sch von Coahuila loszulöscn und zu, ciner be- Deputirte erhält während der Dauer der Session ungefädr 15 \chwung des Handels- und. der Gewerbe. Die eine Partei bchaup- sonderen Provinz zu konstituiren. Da sie bei der Vereiniguug mit Shillinge täglicher Diäten Die Befähigung zum M6 ( 9 | tete, Texas habe zu Mexiko ganz in dem Verhältniß gestanden, wie Coahuila die Minderzahl bildeten, so waren sie oft übersiimmt wox- O chf d all dglichen / boshaften fordert - ein jährliches Einkommen o 20 Pfund G Ster- a Unterdrlifi L iegen dieMnterd tee ee támpf n L N D En T S Lib L e gei On Ga Ero , : j Schwester der Oeffentlichkeit und alen möglichen bosha : twas länger hinzu, di j j j er- rdrückten gegen die Unterdrücker“ ge ámpfít, die andere . aher cine allgemeine Versammlung fan ee e d run Yar oba t von m Lg | Den" v7 Ente pens geen amt Jn cinem | Gef Gawpancies da, det Matquis von, Mraloes oe V d wt Qunle desselben mag sets welde fe will, | Partei edie i ebauPtunt Lucas ebaude e bie | Bot, satbtei wie V Bi Bee e toégctes } N ) / A ie: be j i : f 0e ) 1 n Texas „wortbr e, für die s z 1 40sgciLit Parlament eine: Erhdhung ihrer Apanage von 18 auf 30,000 is D der Gottesdienst gänzli Mewe is Augea L ment zu dem Geseß vorgeschlagen hat , D gu A N Chatte waren 100 Pfund“ Sterling erforderlich. Vergleicht Sklaverei fechtende Empörer. Ein flüchtiger Blicé auf die En von Coahuila für sich zu haben wünschten. Hielteu die Koloni- Pfd. bewilligt worden, augenblicklich alle ihre Gläubiger befrie: issions- Predig p ch trägt, daß die Bergwerke von Almaden und Zina, man die gegenwärtige: Constitution mit der von 1820, so wird Geschichte und die Verhältnisse dieses Landes wird jene Widersprüche ften nur erst das Regiment allein in Händen, so hofften sie uit

tas j e: | die Kühnheit j ; iben befand sich am 1. April, wo das Ki e Ti ätte überlassen sone bei man freilich nicht Wenn gute N EEDréviité iv S andi De / Ae abi e DEIT ELO fon i tit R Dündès Able Du i ührt, die | reden der Dethons- \ E / i i itun daß es auf die Vollziuy übersehen darf daß diejer pra tines Zeitungöblattes, und enn | beflagen, wenn sie Wer e det, wie diesetben Fe a (o for also Csagt die Süricher Zeitun {aus mehe haben tam. ; U i i i i recken sehe / es auch der Gegenpartei angehört, ihre eigene Sache angegrif- | liche Semüther n | ‘Betheiligten zu nennen, als S nien i inen sonst verhaßten Feind dert man sie auf, die Namen der etheiligten z , ais pa ¿ m Sas zu n loidem fall t. Aus der oérichtlichen Decla- | wenn man den ‘Namen seiner Tochter / seiner Frau, sere Madrid, 13. April. Die Diskussion des neun kli

: i ; di sischen Bischdfe häben daher: au ie Ei Cuba und Puerto Rico auf zwanziz | ; di chi j : erklären und. genügend auflö Mexiko schon fertig zu werdeu. Steph Austi im Frü und zur Deeung der hierzu aufgenommenen Summe nebst | ben; die geachtetsten Französi 5 Fi die Einkünfte von Cuba un man finden, daß die Unterschiede zwischen beiden eben so gro genügend auflösen. i $33 T I DME M R Zinsen jährlich 18,000 Did ck lange hs mit Jhrér D Tie diesen Men iele T R Bett Ae E t n Be tee Pier a Haden e edel zuk r als jwischen der ersteren und d et Ch arte. Nach dio gros (9: Sis tut Mio ¡ee M gie Wegen zw jur eis : Lien T n ps E eg aba

1E hr trennen und sich eine j : agl. De r : daß die Minister dies «me E irution von 1820 hatte der Souverain nur- das Recht, ei ï ‘ifanisd i Ee O flaverei Haupt

$ isammenbleibt, und, wenn sie sih von 1hr : tei voll; sie hat ofen gezeigt wohin sie strebt. Die Relis Francisco de Paula, welcher befuntid evi trlibie Meint. : | echt, eine ïten, und vom Mexikanischen Meerbusen im Süden bis an das ür die Abschaffung der- Sklaverei, noch manche audere Hauptpunfte ere Haushaltung einrichten müßte, 10,000 Pfd. 1ährlich Partei 5 Neu Be) Ÿ ; Der Jnfant Don Francisco de 3 / U legislative Maßregel durch sein, Veto auf einen Monat zu sus- | Gebi : : i waren absichtlich darin mit Sti i - So I 3 E 18. O hat, bis auf diese Weise die | gion is durch alle nur R E 2 SBirashkten m Be von der Königin die Erlaubniß zu reisen erhalten i pendiren. Erhielt eine von den Cortes LLNA diene hregel übertrieben Nt Pera Haus 6 :Liugabe, do: le. E gelte es der gesebmäßigen Foimz die Matisiction wurde im dabe: Summe von 63,195 Pfund vollständig abgezahte seyn wird. ege verleihen ihr ie y führen die Aufsicht über ihre | (einer Familie nah Sevilla abgegangen, obgleich er l nicht die Königliche Genehmigung, und wurde sie zum zweiten- | Flächenraum, wáre also mindestens viermal so groß wie Frankreich, | Berweigert, un felbst qu helf rietb hierauf den Texianern in einem Die Wähler und Freunde. Lord tahon's gaben demselben fommene Freiheit, die Geistliche! : sich nach Frankreich zu begeben. mál von einer Majorität der Versammlung angenommen , so uud Präsident Houstou behauptet, das Land enthalte den fünften Briefe, sich nun selbst zu helfen und die entworfene Constitution ohne Zustimmung der Regierung cinzuführen. Dér Brief wurde jedoch

: hat, | :

di i arlamente re- | Heerden; der Staat bezahlt dénselben ihre Gehalte. Was will s Gerücht, daß Espartero seine Entlassung gent war der Souverai j i i : Theil des Eichenholzes de ! ' S Mieth: in Hertsoan e meN en De d dit unter dem | die Partei nun noch? Sie will etwas ganz Anderes. Sie | bab n sich de, dah iede erwiesen. Dagegen il UMW Die Cortes veesanumncies sa A e ace An Fréleien. d. h. bis L 1821 , P as N L clidan, Ministerium Unter-Staats-Secretair für die auswär- will T isr & verfolgen. E V N mde: wissen, daß ihm der Befehl A ag sey, die N tagtén oder trennten sich ohne Einmischung der Krone, die bloß [OIPN Ene E, T bts wuden B É; E etn e

: j ie Rú( ies s: | worte gegen die Freimaurer ; Le / ; : sten von den “Karlisten beseßten PUn te in den Baskishn E an der Spike der exekutiven Gewalt stand. Di i ß : Han Emen e S - ü i tigen Angelegenheiten war, die Rúkkehr der Tories ans Staat { die Aufgeklärteren Die Freimaurer | | „pi J ewalt stand. ie Verleihung | entreißen. Etwa im Jahre 1698 wurde die alte Spanische Stadt Vertrauen auf fremde Hülfe, 1835 zu: den Waffea und fübrten die : wenn auch noch einige Zeit dar- | soldet werden, shmähen die Aug vinzen anzugreifen. M des Veto's und des Rechtes der Auflösung der Cor i : i 716 O E ofene Erklärung des ischen Ober- Anf 6 rats aba her erklärte, e blick allerdings Tes wenig | werden fceilih nur aus dogmatischen Rücksichten verdammt, Den ‘lehten Nachrichten zufolge, befand sich Basili Mi d flôsung der Cortes an die | Bexar gegründet, 1716 entstand La Bahia, dann Goliad, 1732 Na- | ofene Erklärung des Mexikanischen Öber-Anführers- Santa Anua für

Krone, so wie die Wiederherstellun i i i j das C i ; ihres Mi i z l eell i api : i j g zweier Kammern, sind die | cogdoches, noch später Victoria: aber diese Städte konuten ihr Ge- | ?as entralisations-System als Ursache ihres Mißvoergnügens au. Aussicht : dazu vorhanden sey, denn so viel auch die Radikalen | aber wir wissen hon, was diese jesuitischen Distinctionen be- cia am 9tén' béi Montalvan, und die Generale det Hauptunterschiede zwischen - der Constitution von 1838 G der | biet nicht erweitern, da sie fortwährend L lauernden N ay Dbgleich es nun durchaus feine große Heldentbat E sich gen

' Weise Aufruhr und Unge- ; ñas und Aspiroz verfolgt 1 82 / S : / L : ! : l d i ; Be die Minister das Vertrauen des Landes | deuten und daß man auf dieselbe Mendez Vigo, Flinter Pardiñas und Aspiroz von 1829. Die Constitution von 1838 und die Charte von 1826 | schwärmt wurden. Die Regierung von Neu-Spanien ertheilte daher em {wachen , innerlich zerrütteten Gouvernement loszureißen, jo eet reden: Ce, D E oed John Russell jedesmal, horsam predigen kann.“ : mit 0000 ann guter Truppen. Negri hat sich, nad «unterscheiden sih dagegen hauptsächlih dadurch, p jeßt an die im Fahre 1821 Moses Austin die Erlaubniß zur Einwauderung mit | möchten doh wohl die Pflanzer von Teras dereu Anzahl sich mit 4 über se fommandiren, Segovia geräumt, nach Albades und Valladolid hin g

aufgefangen, und Austin's Einferkerung war die Folge davon. Da die Texianer nun fürchten mußten, die Mexikanischen Gesetze in iy: rer Provinz mit Gewalt aufrecht gehalten zu sehen, griffen sie, im

Stelle der indirekten die direkte Wahl, und an die Stelle einer Koldnisten aus den Vercinigten Staaten und zur Ansiedlung in Weibern und Kindern höchstens auf 20,000 belief, micht im Stat

wenn es zu einer Abstimmung fomme ,. i | | i y | L : wie er wele ; es sey. daher eine baldige Spaltung unker den Schweden und Norwegen. und wird von Jriarte mit be Sn verfa le talt T s eine wählbare erste Kammer getreten ist. S V rate Siehe E IUIETLN f vid on S n Ad (0e r Len 1s dea ee E Un erschten, mens anen nicht i Liberalen kaum zu erwarten Inde so sehr man e Stockholm, 17. April. Einer Königl. Verfügung zu“ | findet {/ noch im Besiß der ORRs P u is doch ngel die gegenwärtige Constitution au haben mag, | die Landes-Gesege zur ausdrücklihen Bedingung. hung der kleinen Gefechte, die fich Mexikaner uud Texianer mit ab- au bedauern müsse, daß s Ministerium - { wahr! | folge, sollen aus Staats-Kassen 100,000 Thaler Schwed. Banks | Saragossa. E namli nicht zu leugnen , daß sie das ist, was sie seyn soll, Moses Austin starb, noch che er die neue Kolonie begründet weselndem Glü lieferten- sey nur angeführt, daß in dem legica F \cheinlih noch eine - Zeit lang halten würde, dürfe doch | ¿um Wiederaufbau abgebrannter Gebäude in Wexid vorgeshos | - Portugal Won O ein Vergleich zwischen den Anhängern der Charte und hatte; sein Sohn Stephen F. Ausiin führte indeß, einer Testaments- Siege der Kolonisten am 21. April 1836 bei San Jacinto, iu wcis F die konservative Partei zur Verdrängung desselben nicht Schritte L f werdén : h ie ca E aus E von 1820. Es fragt sich nur, ob sie die Probe Klausel gemäß, die Pläne seines Vaters aus, und siedelte si im | Hem General Houston den General Santa Anna gefangen nab, thun, die auf ihre gute Sache ein gehässiges Licht werfen könn- , Lissabon, 9. April. Mit der Aufl sun h e ten wird. Man darf nicht vergessen, daß die früheren Dezember 1821 am Flusse Brazos an. Seit dieser Zeit währten die unter t 800 Streitern, aus denen die Terianische Armee besiand— F ten; und ihre jebige Stellung sey. überdies gar so” úbel nicht, Deutschland. tes is der eigentliche Stúá6punkt der demokratischen vid R nicht wegen ihrer Mängel, sondern wegen der éer va Bu G aus dem Nord - Amerikanischen Freisiaat ununter: ati fu fe E Abe nd uners dich Ramen verdient F da es wenigstens in ihrer Macht stehe, jede, schlechte Nrtae Hannover, 18. April. (Brem. Ztg.) In hiesiger | {chwunden. Vermöge der E die een Mint u A: dex Parteien, zu deren Besten sie entworfen wur- | ca e befreite sich Mexifo von der Spanischen Herrschaft den Namen Gens anbe E Ee takiew le p ras 2 zu verhindern; denn bei der bedeuteuden Stärke ihrer Minori- Stadt zirkulirt das nachstehende Schreiben des Herzogs und | den Stand geseßt, sich mit wah g j / gen des unconstitutiönnellen Benehmens derer, die | und erllärte sih mit der Ernennung Dou Augustin Jturbide's zum Vortheil der Sklavenhändler und Spekulanten schlugen. 5

; j i uf V le i ‘i / der Herzogin von Cambridge, welches an die Damen gerichtet umgeben, wenn man nämlich inskünftige bei Hose Dies sie in Ausführung bringen sollten, ihren Zweck verfehlt haben. Es | Kaiser für unabhängig. Die ueue Regierung erfanute am 18. Fes (Schluß folgt.)

4 : y : / : ; s } haben sich überh 8 i ; : ; y e das Ministerium immerhin seine Bills gegen die | : i änden mit au erordentliher | nung und Talent, nicht auf die Person sehen wi u ga haupt bis jest sehr wenig Spuren eines con- | bruar 1823 den Besiu-Titel der Kolonisten an, Austin erhielt die Er- hause md st ist, die ihnen den von so vielen H ß ; e E halten, soll stitutionnellen Geistes in Portugal kundgegeben. Minister sind laubniß zur Ausdehnung seiner Ansiedelung, und E E iuwande:

rländische Kirche, gegen die Kirchensteuern und so weiter ein- | Su : ach England übersendet haben: ner, welche es mit der Königlichen i tu : sied S s: so s Hur die Konservativen ihre Pflicht thäten, Kunst verfertigten T "Wei nas Enroiangs E uns übersandten | Allen vorgezogen werden, ZU welcher Farbe sie au Gt durch Deputationen von Offizieren und durch Petitionen der | uge wurden gestattet, jedoch natürlich immer nur unter den ange- Inland.

; 2 : ; : i i ieser G National-Garde ab ; ‘euti R führten Bedingun D lbe t ide’ i

i doch nimmerme r durchgehen, und für r Hände Arbcit, welches wir vor einigen Ta- | ren, wenn le nur keine Exaltirten sind. Dieser © ( abgeseßt worden. Die. Constitution von 1820 gungen. asse e that nah Fturbide's Sturz, bei s ;

wirs ey Cte 2 P owghlen ey alle Aussicht Kun e Ade halten ¡u exhalten, iarden so viele webmüthige Ge- | würde bei der ganzen Portugiesischen Nation agen t ne im Zahre 1823, allem Anschein nach zur großen Zufrie- | F: Umg Mexiko's in eineu Freistaat” nah dem Muster der us Tiitit, D S Der agans der Memel, dem man

vorhanden, daß die Majorität sich den Konservativen zuwenden | fühle wieder in uns erweckt, daß es wirklich einige Augenblicke der | klang finden; ein eweis davon ist, daß die Gem 6 : nheit der Masse des Volks, durch eine militairische Demon- Vereinigten Staaten, au der Kongreß zu Mexiko und er erhob egen des diesjährigen hohen Schnees und anhaltenden Fro- Vis

tát im Unterhause und bei ihrer großen Majorität im Ober-

45 L G

sration gestie, Ui u! lita Demon- | Texas, dem er das Gebiet von Coahuila hinzufügte, im Mai 1824 stes mit Besorgniß entgegensah, is in den ersten Tagen nach zt; Jahre ‘1836 wurde die im Jahre 1833 | zu einer der souverainen Provinzen des Mexikanischen Staateu-BVer- Ostern glückli von statten gegangen, woran wohl hauptsächlich

Li ‘(i i de rein empfinden. zu können, welche | ¿llen Nüancen ihre Freude über die Erhebung de i j

und daß namentlich in den Grafschaften (in denen bekanntlih | Ruhe bedurfte, um die Freu runs | allen anc | d Viederbeë i

l SERY ; ¿ t vor uns ausgebreitetes mühcvolles Geschent un B B eguengo un iederhergestellte C T A

da Toris A id e dieies die Oberhand ged e drenes bereitet "Seven Sie S, daf L e Seen T gon uer das Antas zu Bomfim, Be e anz- Ministers Herrn Res dura eine “is aufgehoben, dl: Éb fainden, vertelben van den Kämpfen und Unuruben, die von 1824 bis 1830 das Land T a a A S. E, E Die in : i | unt wird, da ie bei i alt’: Mi ; N & : / hdr ; è F ErGbg , ein a ra\che melzen C Z inderte. Die i

seyn werde, wie ein {hwarzer Schwan. R ande: Se B ris zurückgeben, und d wir mit | veira zum Baron zu erkennen gegeben haben. Die grd M eittel bediente, weil sie daran T daß sie die | zerrissen und deren Schauplay hauptsächlich die Stadt Mexiko selbs | der K e dner Nieder E ha) E E Ee t e ei

ajorität in den Cortes habe ie g i f i j n würde. ie große Masse des | war, nahm Texas nur geringeu oder fast gar feinen Theil; es lag zu : i 3 L FE r naa von den Höchsten bis zu den Den Ls der um | fern von dem Heerde der Umwälzungen , es war noch zu schwach be: O sich dabei vortrefflich gehalten. Auch das Kurische aff, litit Preis Ruhe und Frieden. Unter den eingesleischten Po- völfert, zu wenig angebaut. Die Eiuwanderungen dauerteu indeß we ches noch vor zwei Tagen zu Schlitten passirt werden konnte, ci ikern ist jedoch der Parteigeist so rege wie jemals. Es steht fort, die Urwälder wurden durch die Axt der Ansiedler gelichtet und is in der verflossenen Nacht bei einem heftigen Sturme aufge- » R d erwarten, ob diese lebte und sehr verbesserte Ausgabe gesam. do Ms von der Pflugschar durzogen, Jndiauer und gangen, ohne daß dadurch irgend ein Schaden angerichtet wor- inte Cor Sie tete Tee Aue O | zonen Bled aus Banne ten ur anti Pianiee- Wed: | trieben d d, 20. Lori na der Nehrunz s

; ; L C L G d.

‘Fall, \o’ ist ‘fie E Aa oder nicht. Js das Erstere der nuazen La und neun Jahre nach der ersten Ansiedelung unter On dis S eraituah. 20. April. Die Civil : Bevölkerung spricht von dem Austvit er _als- alle vorhergehenden. Man ustin war beinahe die Hälfte des ganzeu Gebietes aus cinem Jagd- | des diesseitigen Regierungs-Bezirks, die nah der Zählung vom

s i ; S Ó e : i lei Í ritt i Mini i 0 i autre i überlassen sey, hat sich so eben eine Anzahl von Laien, welche | Siunden \cyn, die Sie der Ausführung Ihres hier all emein mit | dieser Gelegenheit überzeugen können, A 4 elben i folger der „„Correio“- des Finanz-Ministers, als dessen Nach- E amt cin angcbautes mit Allcea durchschuittenes | Jahre 1834 150,847 Seelen betrug, ist nah der Zählung des

/ d j i i i ._ Möchte d i i enn die Einwohner d A B : errn Moni : : ' j 0,84T s L Bla nt en e L M i BERSTE G Cart 0E Sr M Br | I r Bai iat l t T T Wn fes P e wies! Baue | V RPE e etimnte Megeres oi 2a ute | Bette. h S E Le Sehn r I digen und deren Sto! J fördern, ohne 00 jedoch in diejen | ner Dann Nenten in rer Aller Herzen bewähren. Dieses“sind die | j ¿chti v und auch fern 4 Toi er gegenwärtige Finanz-Mi ,_ J zwei , | beinahe allein überlassen blieb, hatte sich in der Verwaltung ährlich, eingetreten is. Bei der Stadt Greifswald fand die en Fragen einmischen zu wollen , welche die Lehre und Diszi- | licbevolles Andenken in Gren i Lew! bus. A ie | liehen haben, richtig zu enußen : Tojal,. ausscheiden wir d Minister, Joao d’Oliveira, jeßt Havon | dieser Provinz mancher Mißbrauch ausgebildet; namentlich war Vermehrung in einem größ isse, nämlich fast 4 gen Frag schen z jährlichen Beitrag von einer Guinee | aufrichtigsten Wünsche Fhrer ganz ergebenen Adolphuis. Auguste.“ | Mäßigung gepaart zu entwiceln, so wird se dennoch das Bätiraüei L da er, obgleich er viele Feinde hat, | die - Vertheilung oder der Verkauf der öffentlichen Läudereieu ibrli att, déi ehfern Cr E Ste.

plin betressen. Wer einen ] ; : demi n des i ibi i Uineen „und darüber neuen“ constitutionnellen Formen die des Visc Hofes besi6t. Ueber die Ernennun u civer Speculations - Sache besonders iu den \üdl i 8 8 C substribirt oder n fr, Wieses Vercins we H annover 23. April, Der Königl, Preußische General, | remden Einfiuß alé dure) die Porta nas S da j i | Pon S Barieies Stet ginorden Die Terianisden | res 1807 auf 10,201 Seelen gesell hatte. Taubstumie haden

, * i den 1 er Gemeinde- Rath der Stadt London hat nunmehr den ! fbarfeit cine Gabe nehmen, die uns ein Kreis Hanno- | B es, welche am 13. März die Aufrührer in den“ (il Ens zu einer Munizipal Reform angenommen und will R A mit fo zartem Sinue dargebracht; es wird dieselbe | Lissabon auseinandertrieben; der Bree hatte 2, h d denselben nächstens dem Ministerium mittheilen. Bekanntlich uns ein dauerndes, unvergängliches Denfuial der Liebe LO märschen von Ober-Beira aus in eweguns futorit erstreckte sich die Englische Munizipal - Reform - Bill níht auf | und wird noch in späteren Jahren dazu dienen, lebhaft fud res g genfalls zur Aufrechthaltung der Königliche “a London selbs sondern es wurde fr die Hauptstadt noch die | die Erinnerung an cine Zeit in uns hervorzurufen, iu der O E Hauptstadt beizutragen; der Vierte kontrasigni p Annahme einer besonderen Mäßregel vorbehalten. viele s{ône Ran M aa an nnsees PRIS ohne Zaudern ‘die K niglichen Verordnungen, dur N a der Ansicht ausgehend, daß die Sorge für die Anter- | fieis zugewandt bleiben werden Und F en die Ueberzeugung, tine | rere Koryphäen der revolutionairen Klubs Aigi

e 2 : ; it fenn i ie i in essen der herrshendee Kirche nicht allein de Seele Zee de el deus Fra bereitet zu haben, Lohn für die mühevollen | Königin entlassen wurden. Die junge T

E E O

i ; i: j Bandei

: : ns werden, der jedes Fahr y _wie ich- gl „andeira zum Gesandten in England- i L : 2

beisteuert, kann Mitglie ersammlung "halten. will und dessen os end I Gf o von Wrangel ist g?“ | derungen worden, die regierende Macht D nicie 3ten uf eine "Damesdeec A More. ies Tinto dz am Kolonisten raden atio Blswästoteagen p den | sich 132 und Blinde 125 vorgefunden g i E Geschäfte: von „einem aus 26- Personen bestehenden Aus\chuß | stern 0 dtr U, T Í ten unserer Elbgegenden hat ein _in Jn eiñem_ von der Morning, Chre ißt ¿s unt : Und hat dffentlich angezeigt _ outhampton abgegangen | die nur verpflichtet waren, in ciner er eige, destimmte An- 000 Einwohner. Der Pferdestand ist zu 27,65 Stück er: ‘leitet werden sollen. Die Times äußert große Fréude dar- Für die Ueberschwemm f tblr. eingesandt, | ten Schreiben aus Lissabon vom 9. April he es s verlasse. Er giebt den Zus, er das Land auf einige Zeit | ¿ahl von Kolonisten uuter gewissen Bedingungen ansässig zu machen. mittelt und ist danach 431 Stück geringer als er im Jahre âber , daß auf diele Weise ein - längst von ihr anempfohlener Bet 4 etretenes Cet tischen Brhir s Rthlr. derem: „„Die eben erlassene Amnestie bede ngét i an, doch behauptet inan 0E ae D Poien als and Dieser Verpflichtung kamen die empresarios jedo keinesweges nach, 1834 war. Der Rindviehstand ist ju 78,924 Haupt vadefin; Plan endlich- ins Werk geseht worden sey. z diejenigen, welche an den Chartistische ganz zurük- | sondern sie fertigten Länderei - Scheine oder Besigztitel an und ver- | den worden und hat sich gegen 1834 um 9619 Haupt niedriger

Während gestern noch einer der heftigsten Schneestürme in Gold spendete.

Í