1838 / 274 p. 1 (Allgemeine Preußische Staats-Zeitung) scan diff

diese, die Quellé allet Verwirrungeti; stets zur Sprache kon: p bald in dessen Fußstapfen, weder der É

men, so wie, ohne sie zu übershauen, Vieles unverständlich

j 128

rinahnung des Vaters

enen Vergebung traucnd (251).

folgend noch der verheiß In Griechenlan donnanzen erschienen: 1) res aus Juländern vom 2 Organisation vom 13. Juli. größten Anstrengung können di die Elemente zu der neu hervo

bleibt, und fie in ihrer Verwickelung und häufigem We dem SGedächtnisse nicht immer gegenwärtig seyn dürften. A wird für die nächste Zukunft, namentlih in Portugal, dieses wohl Grundlage neuer Als Ausgangépun überwiegend demokratische Verfassu 19. Márz 1812 mit einer Kammer. Sie wurde vom Könige

Verhandlungen. t fâr Spanien wählen wir: l. Die ng der Cortes vom

d sind in diesem Zeitraume zwei Or- in Betreff der Organisation des Hee- . Juli und 2) die neue Verwaltungs- Aber nur langsam und mit der e vorhandenen, geistigen Kräfte, rzurufenden, lebendigen Staats-

Gliederung, aufgenommen, verarbeitet und assimilirt werden.

Ferdinand am 4. Mai 1814 verworfen, und die Verhältnisse

S a S zurückvérsebt, wie sié vor 1808. gewesen. Durch Die Räuberbanden hdren auch

talien wäre hervorzu

noch nicht auf verderblich zu seyn. heben aus der Gesetzgebung

uell-Geses vom 11. August, von dem man

einen Truppen - Aufstand jedoch am 7. März 1820 die Cortes - auch sofort zum zweitenmale, als er am

Neapels das neue D sich Gutes gegen die Gewalt d aus den Zeiten unvo

ezwungen, erkannte der Köni wieder an, aber ho

Oktober 1823 in dem llfommener

ieses tief eingewurzelten Uebels Rechts- und Staatsformen ver-

st is dem Königlichen Hause ein Prinz,

Lager des eingerückten Französischen Heeres a *, dies ihm abgezwungene S ima A wie e 2 Fut fep seit dem 7. Márz 1820. Il. Nach seiner vierten Vermählung erließ Ferdinand VIk, sodann am 20. März 1830 die pragma/ tische Sanction, welche die alte Castilische Erbfolge wieder- herstellte, nah welcher die Thronfolge auf die Töchter, in Er-

spricht. Am 1. Augu Ludwig, geboren worden. furzen Zwisch glänzende Schauspiel einer tember wurde dem Kaiser Ferdin Königs- Krone im Dome von zwei hohen Geistilich

nordnungen enraum von ni

idi o ata aa A

Mailand bietet Europa in dem cht vollen drei Monaten das zweite Krönungsfeier dar. Am 6. Sep- and die eiserne Lombardische en aufgeseßt,

welches Ereigniß ein Aft der Gnade begleitete: die Amnestie der politischen Verbrecher (255). Voraus war am 12. August ldigung in Tyrol gegangen (231).

znangelung der Söhne, übergeht. Don Carlos, sein Bruder so wie die beiden Agnaten: Ferdinand 1l1., König ca Sicilien, und Karl, Herzog von Lucca, protestirten dagegen. pragmatischen Sanction nun einige Garantie zu verschaffen, wurden unter dem 18. Mai 1833 die Cortes por estamentos zus sammendberufen, um der Prinzessin von Asturien, Maria I

In den nordischen Staaten sind in diesen drei keine Ereignisse von Erheblichkeit vorzuheben. ters wiederkehrenden Aufläufe un

j j 1 í Ï j 1 j

Monaten Es wären denn d Fenster - Zerstd-

tockholm seit dem 20. Juni (185), denen verschiedene

rungen in

bella, die eventuelle Thron - Huldigung zu leisten. D Anlôsse zu Grunde

September 1833 war der König gestorben; gegen die Königin elegt werden, unter dene

n auch ín der Lebt

uden seine Rolle spielt, neu aufgeregt durch

erhob sich nun an mehreren Punkten ein Aufstand. Den 10. ab die Vormünderin, die Königin Christine, den , oder das Geses Úber die Bildung der neuen

b sich der Haß gegen die April 1834 das liberale Ges

Estato rea in Betreff dieser vém 39.

Juni (227), und

als geringere Differenz, die Anlaß & Remonstrationen und Be- e

Cortes aus 2 Kammern (Estamentos), der Proceres (Pairs)

i werden beim Bundest o und Procuradores (Deputirten), welches nicht sowohl den mit- a L O

iten Hamburgs und Lü-

becks gegeben hat, die neue Zoll-Ordnung, die in den Herzogs-

telalterlichen ständischen Formen der Cortes nachgebildet war, | thümern Holstein und Schi

eswig in Hinsicht des Durchgangs-

sse jener Hansestädte Nachtheiliges enthält

als vielmehr den neuen Französischen Verfassungen. Don Car- los war darauf durch die Capitulation von Evora vom 26. Mai 1834 von der Halbinsel entfernt worden, aber schon im Juli ien er, von England zurückehrend, in den Baskischen Pro-

Zolls dem Intere (257. 8). Sonst isk in diesem kurzen in den Staaten Germanischen Und

eitraum im Norden lavischen Stammes

eihmäßige ruhige Fortbilden des inneren Staats- bemerken gewesen. Gesebgebung überhaupt, Verwal- issenschaften, Künste und Gewerbe haben in Harmonie

vinzen und kämpft nur das gl

seitdem mit abwechselndem Glücke. I![. Während dieses Kamp M j

fes zwang der Soldaten-Aufstand zu San defonso, unter dem Sergeanten Garcia, am 12. Magi

die Regentin in La Granja und Wechselwirkung ihren

fortgeseßt; nirgends sind fie Oscillationen, bald vorwärt

ur Annahme der Constitution der Cortes von 1812, Die nächste Cortes -Versammlung been- dete sodann am 27. April 1837 die-Revision und Veränderung

stillen Gang der Vervollkommnung zu berhafte Erschütterungen und starke s und bald rúckwärts, vom Ziele

des Wahren und Rechten aus, gemacht worden. Als bestimmt rvortretende Erscheinungen und Thatsachen sind nur noch die erichte aus Rußland über die Fortschritte des Unterrichts- vom 31. Juli über das großartige Junsti- {-Sternwarte in Petersburg (238) zu er-

(Schluß folgt.)

derselben. Statt des cinen werden zwei geselßgebende Körper der Senat und die Deputirten - Kammer gewählt; die Geistlichen von denselden ausgeschlossen u.

In enger Verbindung mit

legenheiten Portugals,

i wesens und der Ukas standen die Angele: | tut der neuen Centra dessen Verfassungs - Veränderungen

1820 durch den Soldaten - Aufstand in Porto

ier folgen: (am 24. August)

wird die Spanische Cortes - Constitution Grundlage der Portugiesischen Verfassung. N N

In den nächsten

Wissenschaft, Kunst und Literatur. Der Herzog von Susser hat ein Schreiben an dite

fach modifizirt und als Verfassung vom 22 (daher deren Anhänger Septembristen ebt sie Kdnig Jo-

hren mannig eptember 18 enannt) mit einer Kammer proklamirt, nn VI. hon im Jahre 1823 am s. Juni förmlich wieder auf. om Miguel tritt an die Spie der strengen Absolutisten und

Royal - Society erlassen, worin er derselben anzeigt, nöthigt sehe, die Stelle als Präsident niederzulegeu. lautet folgendermaßen :

daß er sich (e- Das Schreiben

„Meine Herren, da ich es mir von jeher zur Regel gemacht hatto, in Allem, was die Noyal - Society betraf, keinen Schritt zu thun, ohne die Mitglieder, welche das Comité derselben bilden, zu be- fragen, wenn ich ihres Rathes bedurfte, und fie von Allem in Keunt- segen, was uach meiner Ansicht die Juteressen derselben be- so habe ich jet die shmerzliche Verpflichtling, Jyncn, bevor

veranlaßt für deren Zwecke einen Aufstand. Er wird außerhalb des Landes gesandt, die Aufrührer von 1820 und seine Anhän- r erhalten Amnestie, nachdem am 4. cihs-Grundgeses von Lamego (1143 den in Kraft gesest worden. 1k. 1326 den Carta de lei (vom 19. April; vorzugsweise

C R E D Cat R Di A E C D Es v R i D O BEL A

Juni 1824 das alte ) mit seinen drei Stän- 23. Juli ließ

Dom Pedro seine ih aufs Laud gehe, foigende Mittheilung zu machen.

Umstände,

Über die ih nicht zu gebicten vermag und die, wie ih gehofft hatte, zwiugen wich, für einige Zeit von London verbindert mich natürli, fo regelmäßig un-

t Anhänger Chartisten genannt) bekannt Die Grundlage bildete die Französishe Verfassung i 1814 mit zwei Kammern. Diese wa und auf den 3. Mai 1828 die Cor-

nichi cintreten würdeu, abwesend zu sevn. ter Jhuen zu erscheinen, wie ih es müßte, von dem Präsidenten der Noyal-Society erwarten dürfen.

vom A. Jun rd von Dom

Miguel wieder aufgehoben

und wie Sie mit Recht Jch sebe

mich daher in die traurige Nothwendigkeit versetzt, das in Jbre Hände zurückzugeben, was Sie mir so viele Jahre hindurch anver- traut hatten, und ein Amt niederzulegen, dessen Beibehaltung unter anderen Umsiänden das höchste Ziel meines Ehrgeizes und mciner ci:

berufen. Nachdem er aber, 26. Mai r Capitulation bequemen und Portugal Dom Pedro's Verfassung wieder her- 9. September wird durch einen Pôbel- 23. September 1822

tes von Lamego zusa 1834 besiegt, sich zu eine verlassen mußte, wurde estellt. I. 1836 am Soldaten-Aufstand die Verfassung vom

E e M IL E E

frigsien Wünsche scvn würde.

Fur jeyt, meine Herren, kann ich es

jedoch weder mit Ebren für mich (deun ich bin nicht im Stande, dieser Stelluugauf cine meinem Range und Stande angemessene Weise zu genü- mit Nugen für den Charafter und die Würde der Gesellschaft Fch hoffe, meine Herren, diemir auferlegte Pflichten treu erfi } 1 Eifer von meiner Seite hat es wahrlich nie gefehit, denn mein einziger Wunsch und mein Streben ging sîicts dahin, fo

es die reine Cortes- welcher die nächste Versammlung Von dieser wurden en bewirkt und die neue 4. April 1838 beschworen.

wieder zurückgerufen, oder vielmehr sollte Verfassung von 1829 seyn, in einige Veränderungen anbrin sle denn nach he endlich am

i: Rammer-System an

Biatt ie u Cd: fcl: E:

en möchte. verwalten. Sie nimmt das

jedoch soll die erste Kammer, viel es in meinen Kräften stand, die J

S E Ä

ntereffen der Gesellschaft zu

d die anerkannten Verdienste ihrer cinzelnen Mitglieder Fnwicfern mir dics gelungen, mögen Sie entschei:

befördern i zu untersiüyen. den. Jn meiner gegenwärtiger Xbnen den größten Schmerz; Trennung für einige Zeit seyn. stets bei Jhren Versammlungen gegenwärtig st nit länger Yhr Präsident bin, so werde ich

olke und zwar nur auf bestimmte dem Könige wird das unbedingte Veto Dies, und die eine Kammer fehlten der 822, dagegen war die erbliche Pairs-Kamm äáhlbaren Senat verwandelt worden wischen den beiden älteren sich in der

die der Senatoren, auch Zeit gewählt werden; wieder eingeräumt. Verfassung von !1 1826 ín einen w daß die neue Form z

1 Lage bercitet mic die Trennung von doch wird dies, so Gott will, uur cine Mein Herz und mein Geisi werden eyn, und wenn ich auch doch slolz darauf scyn,

daß {c einst eines Jhrer treucsicn Mitglieder war, und bei meincr Rückkehr nacz Kensington werde ih mich glücklich \{hägen, als ge-

versöhnen möchte. Aber dies konnte Machinationen und Bestrebungen sind

Bei den gegenwärtigen neuen

hält und beide Parteien nicht gelingen und deren nichts weniger als beendet.

wöbhuliches Mitglied wieder unter Jhuen zu erscheinen,

Fch fann

hnen Abschied nehmen, ohue den gegenwärtigen Mitglie- Comite's für die Gefälligfkeit zu danfen, mit der sowohi Sie Vorgänger mir während der acht Jahre meiner Vräsidenischaft

chsten Cortes - Versammlung traten sie mit Die Spannung und der unsichere Zustand leßten Zeit sih überall fortwährend

hervor, o

Wahlen zu der neuer Kraft hervor. des Landes haben in der Fede Veranl

bei aler Gelegenheit entaegengefommen fin wird mir der größte Trost in meiner Einsamfkeit scyn.

assung rufc eine Bewegun;

offenbart.

d. Die Erinnerung daran Jch hoffe, daß

es mir, obvgleich ih mich für einige Zeit in das Privatleben zurü: ziche, dennoch gestattet feyn wird,/ dieselbe freundschafiliche Verbindung n unterbalten, die so viel zu meinem Glücke, mciner Belehrung und

Frohnleichnams-Feste ein Aufstand aus, a Carvalho gerichtet, fast wieder zu einer hrt hätte (181). Vor wie nach werden berall ungestraft begangen. Durch

brach am 14. Juni am der zunächst gegen Silv Staats-Umwälzung gefä Mordthaten und Verbrechen 1

effserung beigetragen hat.

Wenn es mir bei Nicderiegung meines

Fhnen zum Abschiede eincn Rath zu ertheilen, so hnen anempfehle, ja, Sie auf das dringendste cr-

Amtes erlaubt i},

inrihtung Remeschido's (2. Aug.) | is es der, daß ih J

die Gefangennehmung und H Ruhe wieder hergestellt zu haben

in Algarbien die ! suche, au ferner das gute E

hoffte man

inverftändniß unter den Mitgiiedern der

Gescllsczaft u2:d namentlich unter den Mitgliedern des Comités zu

und die Miguelistishe Partei entwaffnet, aber sein Sohn trat

Allgemeiner An jedoch der auf dein Vorwerk haftende

von 477 Thir. 13 sgr. 8 pf. uicht in worden ift,

%etanntmachungen. Nothwendiger Verkauf. Ober-Landesgericht zu V Der Guts - Antheil Zukowfke No. Stargardischen Kreise, Nicolaus v. Dombrowski zug auf 6220 Thlr. 22 sgr. 2 pf.

tarienwerder.

299 Litt. C. iw t Karl Ludwig chórig und abgeschäßt folge der nebst Hvpo-

bhaslirt werden.

dem Lientenan d Bedingungen sind in

teudenten werden auf-

zeiger fúr die Preußischen

Erbpacht-Kanon Abzug gebracht

am 4. Xanuar 1839, Vormittags 11 Uhr,

an ordentlicher Gerichtsstelle su Tare, Hypotheken-Schcin un

der Registratur einzuseheu. Alle unbekannten Real : Prä

dem auf

eboten, ih, bei Vermeidung der Präflusion, spä-| Kottbus, den 10, Juli 1838.

diuguugen in der Regijtra- [g Vormittags 10 Uhr,

theken-Schein und den Ve tur einzuscheuden Taxe, soil am 16. Januar 1839,

an ordenilicher Gerichtéstelle subhafirt werden.

testens in diesem Termine zu melden,

Nothwendiger Verkauf. enen, unter deu Hypo-

la. des Hvyoihekenhuchs|zu 9197 Thir. 11 sgr, 6 pf., soll

Von dem Königl. Ober- Landesgerichte zu Stettin joll das vollsiändige erbliche Nußungsrecht des im Saaßfigtr Kreise belegenen Erbpacht-Vorwerfs Kniey-: hoff, abgesägi auf 9186 Lhir. 17 sgr. 6 vf. , wobei

das Branniwel

erbalten, wie es ficts mein eifrigster Wunsch war, der j der erfieu Zeit an, wo ih das Glück Ba. Ehre C F Berhandlungen dea Vorsis zu führen, erfüllt wurde. Jch hof bete insiändigst, daß die Roval: Society noch lauge bîühen und deihen mêge. Um diesen Zweck zu errcichen, ist es nötbig, mein ß Sic vorsichtig alle rcligiosen oder politischen Fragen e y 1 je Mißverguügen oder Haß erregen föunten; dergleichen wit der Wissenschaft uichts zu thun, erzeugt nur Schwie R, und ist den philosophischen Forschungen hinderlich. Sie daher, sich von dergleichen fern zu halten. Lassen Sie sich Wahl meines Nachfolgers von diesem Grundsaße leiten, der Allem, was das Beste der Geselischaft betraf, sets mein Be vorgeschrieben hat. Jch bia versichert, dieser Rath ist eben so schaftlich und vernünftig, als er von meiner Seite gut gem Es bleibt mir jeyt nur noch zu sagen, daß ich am 30. N Mitgliedern der Sésclschaft meine Eutlassung als Jbr Präsid dem tiefen Bedauein übergebeu werde, und Sie werden dieses ben als die fórmliche Anzeige davou betraten uud es den M dern der Gesellschaft mitiheiien. Jch thue dies, um der Geselz meine Achtung zu bezeigen und Ihnen zugleich Zeit zu lassen darüber zu beraiben, wer am geeignetsten scyn mochte , eine so 2 tíge und ausgezeihurte Stellung cinzunchmen. Y meine Herren, nr na langer, shmezziiher und reiflicher Erw und nach einem heftigen Kampfe mit meinen Gefühlen habe ich n, den ih nur bcchst ungern ihue. 1 en wärmiäen Dauk für Jhre Güte eten Wünsche, und betrachten Sie mich als Jhren ah d beslúndigen Kollegen bct der Beförderung h Angus.“

Meceorologishe Beobachtung.

j Nacymitiags

Allgemeine

reußische Staats-Zeitung.

Oftober

Berlin, Mittwoch den Zten

tant von Berg, und von St. Petersburg der Fürst Wolkonski, ster Sr. Majestät des Kaisers h irektor der hiesigen Münze, Herr ist vorgestern hier mit Tode abgegangen.

Frankreich.

Die Herzogin von Brogli dem Schlosse Broglie ge ten Schriftstelleri chwiegersohn des

in Konstantinopel beginnt e angebliche Stadt ausge- sie sich nicht

Korrespondent daß die für di ddtliches Kli ß es an Bau- Mittel sich werde

| gehen zu dürfen. Der mit der Versicherung, : wählte Lokalität ein t zur Kultur eigene, nur durch Zwangs- nen und daß endlih, ungea | Russishe Regierung ihre einer Stadt durchaus leich darauf vergiß riefes alle Beweise, die er e Unterstükung seiner Meinung au | die Russische Regierung, wenn unermeßlihe Vortheile darau | derr die fremden Regierung und sich der Aus stlichsten Folgen h baren Widerspruche Ende des Briefes aufhalten, daß Europa die W deren Existenz er en diese Gelegenheit benußen, Niederlassungen an der Donau- Zeit die Aufmerksamkeit des Regierung ulina - Insel eine neue Handel der Donau mit dem , der im vorigen Jahre ündung geht und haupt- England betrieben wird, erungen dieser Länder, iantirungs- und Ruhe- e zu haben, die oft ge- Donau beim Ein- oder

Hofjägermei . Bienkowskt,

Amtliche Nachrichten.

Kronik des Tages.

der König haben dem l Döôring zu Droyßig bei Sr. Durchlaucht de Verdienst-

ma habe, daß Materialien fehle, daß man Bewohner verschaffen kôn- tet der Beharrlichkeit , Projekte auszuführen pflege feine Aussicht auf E t jedoch der Schreiber jenes hen mit so großer Sorgfalt zur fährt hat und bemerkt, daß ie ihren Plan wirklich aus- s ziehen kônne, und er for- ein wachsames Auge darauf führung zu widerseßen, aben könnte.

Glauben Sie

Oefkonomie-Kommissa- womit die Zeiß, die A m Herzoge von S Kreuzes des Herzogl.

Ordens zu gestatten geruht.

Se. Majestát i e, Tochter der

rius, Kammer- Rath des ihm von - Gotha verliehenen Ernestinishen Haus

Berlin,

Fhre Majestäten d Rußland nebst Ihre

| nen Maria, Ol hier nah Stettin

Se. Königl. Hoheit der Kronprinz ist nah Stettin von hier abgereist.

Patíis, 26. Sept. Frau von Staël, ist auf den Kindern dieser berü noch Herr von Rocca, Grafen von Rambuteau,

Ueber den Zeitpunkt der | noch nichts Bestimmtes festgese

eterlihkeit noch on verschiedenema

zu cinem Schritt entschie} vfangen Sie uo cinmal! mein Gründun

leibt jekt nur

Seine - Präfekten,

des Grafen von Paris ift cheint überhaupt in

en. Anfänglich de gewisserma-

fo wie meine b richtigen Freund un Wissenschaften.

sen- Koburg

Sächsischen

den 2. Oktober.

ser und die Kaiserin von Kaiserl. Hoheiten den Großfürstin- nd Alexandra sind heute Morgen von |

Fa einmaligg Beobathtung, C | R e Luftdruck, +4 | 239 25'BPar.| 339,72 8ar. | 240,21‘ Yar, d Queliwärme 74? N. |—4- 82° R. Filufiwwärme 12 980g —- 7,0 9 R.F Bodenwärme 1220 x, Ausdün stung Ü,630"3), Niederschlag 0. IWärmmewechsel =z4= 1119

t, und man sehr unents{chlo}M le geändert word iser National-Gar t u versammeln, indem eine große erhdhen sollte; ständen besorgt, da l einfinden dürfte,

20, September. !

Betreff dieser gramm is \{ war die Rede davon, die ßen um die Wiege des Kindes Musterung den unter den gegenwärtigen Um Garde sich in geringer Anza auf die Nevüe verzich

indem diese Wir wollen zwischen dem An- dessen Schreiber ichtigkeit einer S öglich erklärt hat ; al-

zu haben, Maßregel die ern uné nicht bei fang und dera | darzuthun sucht, fürchten habe, lein wir woll úber die Russischen zu sagen,

4-819 R. 14/60 {- 63° R.

fcivärtme „«« Fhauzunkt .-- Dunftsätticung ARettet 55e «o

dem offen aber da man

die National- so scheint man

Glanz des Festes

IBolfenzug » - -

Tagesmittel:

Bekanntmachung

en Berlin und Zehlendorf zum ge, sollen die seit mehre-

en und Frankreich gepflogenen

Modification der gegenseitigen Z ise zu Ende gebracht wor- das genannte Blatt, „„daÞ Session dem Minifterium Zöllen durch Ordonnanzen ven Votums. gung Gebrauch ge- Woche eine sidenten unterzeichnet der Belgischen Legation enn sie ra- cheln, daß dadurch Industrie entsprochen ein erster Schritt auf einem min-

stern einen Streit Mieths-Kutschern

r Straße aufgestell- einem bestimmten Lohnkutscher dieser Ver- t in Anspruch ge- egen die Verordnung des Po- erkannt, daß nur diejeni e Erlaubniß ertheilt habe, em bestimmten Tarife unter-

73“ Dar #1049 f, 4-7.09 R... 66 vit. c M

r a français zufol Den 1. Oktober 1838.

Amtlicher Fords- und Geld-Caours-Letteél. Pr, Cour,

Anschluß an die otsdam und Zehlendorf eingerich- ; M. an täglih vier- | Publikums

hat nie daran gedacht,

! zu erbauen; da

Schwarzen und

1250 Schiffe beschäftigte,

| sächlich von der Türkei,

so wäre es weit wichtiger | als fár Rußland selb die Mann

Die zwisch Eisenbahn-Fahr teten Personen- mal coursiren u

aus Berlin : u) 2

ren Jahren zwischen Belgi terhandlungen wegen einer Tarife jet auf eine befrie den seyn. „Man erinnert sih““, sagt die Belgische Kammer in ihrer leßten Veränderung in den mit Vorbehalt des legislati at von dieser Ermächti ehon soll in der ver onvention mit dem Conseils - at ein Attaché e Convention überbracht.

ten zwischen P Posten werden vom 3ten d. nd abgeferti

auf sich ziehen. auf der S digende We jedoch der ganze Mittelländischen Meere durch diese M Oesterreich und r die Regi dort einen Verprov

t werden,

Zt,

Vormittag,

1622/s MOstpr, Pfandbr, |: Pomm. Pfandbr,

St.-Sechuld-Scu.

Pr. Engl, ObL 30, PrämSch.d.Seeh, Kurm.Obl.m. LC,. Nin, Tut, Sch. do. Berl. Stadt - Ohl.

gestattete, eine vorzunehmen , Bräüsseler Kabinet und Herr

Nachmittag ; ch Ankunft der Eisenbahn-Trans-

Kur- u.Neumm. do. [32

aus Zehlendorf sogleich na rte von Potsdam, und zivar:

71/, Uhr früh, Vormittag,

7 ] Nachmittag. en vom 20sten und 24sten v. M. etreff der mit jeder dieser Po-

des Persouengeld -S Billets bleiben unverändert.

Rückst. C. und Z. Sch. d. K. u. N, Gold al warco Neue Ducaten Friedârichsd’or

schaften der Schiff n der Múndung der t auf günstigen Wind zu warten. den wiederholten Vorstellungen der ver in dieser Hinsicht zu ge in Uebereinstimmung mi

punkt für zwungen sind, a Auslaufen lange Zei sem Zweck und um

denen Regierungen sische Regierung,

Adrianopel, Lebensmittel

Sonnabend dem König Leopold die tifizirr wird, so da | allen Bedürfnissen des wäre, aber es geschieht doch der prohibitiven Wege, e Zuchtpo

T

j e De n b Se OR

Banz. do. iu Th.- Westpr.Pfandbr.| 4

rf man sih nicht schmei

nügen, hat die Handels und der

t dem Traktat von Quarantaine und eine Niederlage von n errichtet. Der von der st keinesweges ungesund, gesund zu seyn, er liegt und des Meeres, es giebt ß weiter aufwärts vorkom- ls von den Ueber- niemals die Rede lt dorthin zu schicken; die ch vielmehr darauf, den Per- Erlaubniß zur Niederlassung s auch nur in Bezug auf solche be mit den Marine-Bedürf- Die kleine Bevölkerung, bildet hat, besteht keinesweges in geshleppt worden wären, Beamten , ver-

2 Die in den Bekanntmachung nen Bestimmungen in B hefdrdernden Personen der Passagier- ktober 1838. General-Post-Amt.

Bekanntmachung eute in Merseburg erfolgte ächsischen Kammer - Kredit - ogen worden, als: itt, B. à 500 Rth lr. 650 und 664.

Liti. D. à 50 Rth(lr. 355. 514 und 598.

Aa. à 1000 Rthlr. 6. 637. 653. 1498. 1796. 1953. 22 2949. 3041. 3103 und 3214. Außerdem sind von den unzins E. à 29 Rth(r. die sgesezt worden. bigen verlooseten und res cheine werden daher aufg gabe der Scheine u s zu Ostern k. ten: und Kommunal- Kasse

Merseburg,

Jm Auftrage der

9

v

Groish. Pos. do, zeo à 5 Tkl.

Ostpr. Pfandhr.

vin ien

dort eine n und Marine-Bedürfnisse Lokal-Behdrde hierzu auserschene sondern hat vielmehr de [s das Niveau dort keine Súmpfe, und die Su \{wemmungen d davon gewesen, Russische Regierung die darum nachsuchen, doch geschieht die Stand und Gewer ung stehen. eit in Sulina ge ie mit Gewalt ‘dorth den Quarantaine - Die hier angeführten Thatsachen und es bedarf keines Débats‘/ nachge-

lizei-Gericht hatte ge Präfekten und mehreren Präfekt hatte nämlich

wonach auch die ni (voitures de remise) \ich Da sich mehrere das Gerich

und der Lösung

Berlin, den 1. O zwischen dem

zu entscheiden. en lassen, ußhrwerke unterwerfen sollten. ordnung widerseßten, so wurde nommen. Dieses hat si aber lizei-Präfekten er le, denen die

Auswürtige Börsen. Amsterdam, 26. September. Niederl. wirkl. Schuld 531/,g. 5/0 Span. 18. Passive —. Preuss. Präm.-Sch. —«

Zins). 5%,

cht auf de

5% do, 1017/, g. h: des Flusses

die erst den Zlu lina - Spike wird niema er Donau bedeckt. Jemand mit beschränkt si

Oesterr. Met. 104. Antwerpen, 25. September. Neue Anl. 18. Br. 177/g. G. Frankfurt a. M., 28. September. Oesterr. 59/4 Met. 1067/g. G. Tie 2 TAnE - Actien 154 t, Br. Loose zu 500 Fl, 127!/g. 127. Loose z1: "L 27 Preuss. Präm.-Sch, 667/z. G. 9 gun, NOCIN 67!/,. 667/g. Eisenbahn-Actien. Ufer 630. Br. Bordeaux-Teste —. den 99, Br.

asten Verloosung

der vormals Kassen: Scheine sind

folgende Nummern ge

Nr. 46. 303. 504. Nr. 78. 169. 187. Nr. 66. 32

klärt und dah Behörde di traße aufzustellen, ein rden fônnen. Journal du Co Artikel, der als eine Probe der Opposition dienen mag: Ministerium geschworen habe, u stärzen, und in immen, wohin uns die en Tagen wird die die Note des Herrn von und das Kabinet hat, damit lich ausfallen mdge, nichts Eiligeres unserer Ostgränze drei Regimenter Paris ver- en folgen, und es inisterium ernstlich Beabsichtigt

die Schweiz wird

49/0 1008/9. G 21/,/0 B zu ertheilen, Personen, deren nissen in Bezie sich seit einiger aus Russen, d V sie gehören vielmehr, außer schiedenen Nationen an. gründen sich auf sti Wortes weiter, um druten Artikel der „,/ Der Verfa andel aller Nationen, har von großem Nuß hmen entdecken, das zu t und den Interessen der Es môge uns nun n daß ein Journal, }sen der Donau zug eeres gegen die daß es an diese wohl ‘aber die Stadt Verdians lick noch gar nicht gegründ Korrespondenten ih en Privilegien

» Uhr Abend ardinishen Brigg ,/ t von Konstantinopel na 289 45‘ O. Paris, 160 Meerenge von Konstantinopel, enschen befanden. Er ließ so- das Boot aussebßen und Es ergab s\ich

o Anl. L103, G. 21/2916 ol! 52/10 9 V ersailles rech Strafsburg « Basel M 435. Leipzig -Drw

worfen we mmerce enthält heute folgenden

von dem steigenden Uebermuthe „„Man sollte glauben, da Frankreich in die größten

es {wer, im V selben führen fön- chweizerishe Tagsaßung dontebello definitiv diese Antwort für

59/0 Span. Anl. 7/4. 7/2.

St. Germain 750. Br.

linkes Ufer 490. 280.

Sambre-Meuse 4s

Köln- Aachen 100. Br. Comp. -Centrale —.

L a dv HARLO Sap inan :

018. o 93/5. Bei, 100g. Neue Anl, 4 Passive 4! 21, 9/0 fol. au 18/4. Passive A

von Litt. 10. 2212. 2242.

Kammer - Kredit - Kas- Scheine Nr. 10,908 bis

A A D E D 1ER P P O TORCEC E U E E T

der That ist

genheiten Fehler de

aus zu be In einig genöthigt seyn, zu beantworten, dasselbe so günstig zu thun, als eine zu veranlassen. lassen, andere werden den Anschein, mit der Bildung ein eine Absperrung der Gränze Wir wissen es nit, dadurch in eine Lage verseßt, der Welt zufolg sem Lande eine die Nationalehre verbietet. beugen oder ner, was w nicht aus allen Kräften si denn? Welche u zwingen, daß sie den Prinzen ringt er eine Armee zusammen. seit dieser junge P furchtbar ist, warum n und uns den er in der That zu fürch Freiheit wiedergegeben ? diesem Dilemma ziehen; einen groß der dem and

sen-Scheinen Litt. 12,892 zur Zahlung au

Die Jnha ausgesebten gegen Nück und Coupon

chere Nachweisungen , den vom „Journal des Times“ nah seinem wahren Werthe zu ser desselben will in einem Eta die das Schwarze en ist, mit aller Gewalt ein leich unmöglich und infkon- remden Nationen nachtheilig gestattet seyn, hinzuzu- welches bei der Diskussion der leich eifrig die Vertheidigung Stadt Kertsch übernimmt , m Meere weder ein Tavanzok, Taganrog und Mariupol giebt, f oder vielmehr Berdiansk, in et war, wo, nach der Handel durch die der sollte zu Grunde gerichtet

Ausg. Sch. T?/g. do. 39%, 22!/». Mex. 23/4.

Sn 1023/,.

Dv/) Port. Braz. 83%. ,

Columb. B) p. zur Zahlung

die Kapitalien dazu gehdrigen Talons . bei der hiesigen Haupt - Institu- zu erheben. ;

ber der o

n E S E O:

Peru 18. Chili —. Paris, 26. September.

9 39/4 fin cour. 80, 65,

59, Span. Rente 19i/,.

blissement,

würdigen. ; Meer be-

das dem H

59%, Rente fin cour. 109. 15. | suchen,

au compt. 100, —. Portug. 28,

Truppen-Bewe Morgen werden in den nächsten Ta aló ob sich das Corps beschäftigt. , oder gar eine

Passìve 41/2. V E Moe O! September. 4 lo Met. 107%/s. 0092/, . 39/, 8025/2 e, D Bank-Artien 14612/, 6 Vie A. G: 782 la . n gliche Schaujpiele. Dienstag, 2. Okt. Jm Opernhause. Auf Begehren: A Gesandtin, komische Oper in 3 Abth. Musik von Auber. 4 aNS , 3, Okt. Im Schauspielhause: Julie, Trauerspiel in 5 Abth., von Shakespeare.

On L T h | uf Begehren: Norma. in M Akten, nach dem Jtaliänischen, von Seyfried. A (Herr Eicke: S Mittwoch, 3. Ott. Die Schicksale

Königl. Haupt-Verwaltung der Staats-Schulden

das Regierungs -Präsidium. es Armee-

———————

Die Königl. Akademie der Künste u ihrem akademi selben unter heut

aber was es auch sey, durch welche (den Vorurt cht selten die der Po der sich zu

hat den Bildhauer Eduard | schen Künstler ernannt und igem Datum außsfertigen

Azowschen M wissen sollte,

Stütel hierselbst z noch Mar

das Patent für den

den 22. September Direktorium und Senat de (gez.) Dr.

fd n B t auferlegt wird

Die Schweiz und was w

Mittwoch, 3. Oft. Romeo u

entziehen ihm muß sich entweder áren das fúr Män-

die in einem solchen e Schweiz

| dem Augenb Versicherung des Stadt Kertsch bewilligt worden seyn.“

Am 2. August um 6'/ Nikolas Faccini von der Paula‘, auf der Fahr Lat. 43? 29/ 44‘ N. und Long. O. !/z N. von der sich zwei Mens hoch ging, de an Bord bringen. haft einer Türkischen Brigg gehör- wo sie Bauholz fär erwähnte Floß in Schlepptau acht Tage nach der Abfahrt von der en Sturm überfallen wurden, kappte d úberließ das Floß mit den bold aus dem Gesichte verlo-

iderstand leisten; áre das für eine Nation, ch widerseßte. t er gefaßt? Nur um di Louis Bonaparte ausweise, Und doch sind nicht zwei rinz ein Gefangener war. denn um seinetwillen un- Gefahren eines Krieges ten, warum hat Herr „Molé wird er war entwe- Jrrthum verfallen, eren Falle, ohne Klug- Mann, der der Klug- darf dieser an der Spike Molé sagt, daß der Kredit der Straßburger Affaire bes für ihn sehr daß er während der waltet habe. Wir fürchten nicht, Erklärung kommen {lassen wird, er n wir wenigstens voraus, daß ers und E elgien zur Folge gkeiten auf zwei so ver- eich ausbrächen, welche furhtbare Ver- llen Kabinetten und Völkern indessen mit Eifer über die Lage denn es handelt sich hier nicht sowohl um die als vielmehr um unsere ei rovinzen vdöl-

Königl. Akademie der Künste. G. Schadow.

n: Der Großherzogl. Melenburg-Streliß- er von Dewikb, von Neu-Strelib.

Se. Excellenz der General - Lieutenant und Majestät des Königs, Graf von Nost iß,

Dienstag, 2. Oft.

s bemerkte der Capitain St. Francesco ch Kertsch, in

Angekomme {he Staats-Minist

Abgereist: General-Adjutant Sr. nach Schlesien.

Se. Durchlaucht der Sten Division, P

Der Kaiser Adjutant von A Der Genera Hoheit des Kronprinzen,

ber Familie: Menesetpt : er Familie onetenpfut0} Parodie eines {on oft parodirten Stoffes , i Pin ( von J. Nestroy. Musik von A. Mäller. |

Zum erstenmale:

e verstrichen, Wenn er nicht seren Handel gefährde ausseben? Und man ihm seine ch niemals aus der damals oder jebt in er hat, ob in dem einen, o heit und Ueberlegung gehandelt, heit und der Ueberlegun der Geschäfte bleiben? des jungen Prä&enden deutend vergrößert hat, üble Folgerung entspringen, Amt sehr { einer Kriegs - das sebe s Krieges zwischen der S einen Krieg zwischen und wenn die Feindseli

meilen N. ein Floß, auf dem fort, obgleich die beiden S

der General - Major und Commandeur rínz George zu Hessen, nach Neu-

ral: Lieutenant und General- St. Petersburg.

f des Stabes Sr. Königl. | der Regierung gel | genommen hatte. Als sie, Donau, von einem pldblich " der Capitain das Schlep _ beiden Matrosen, die das Schi seinem Schifsal.

Man schreibt aus Kisch am 8. Juli in den Dörfer strikt Chotin, Hagel sey, der in ersterem siatinen Gras und und 30 Schafe un teren- Orte wurden

das Meer sehr chiffbrüchigen daß sie zu der Mann die von der Donau kam,

In Vértretung des Redacteurs: Wente l. Gedrucft bei A. W. Hayn. [l

R ———————————————À l ana D

1. Russische Gene dlerberg, nach l - Major und Che von Neumann,

—— Er

Staaten.

zur Konkursmasse des Kaufmanns Carl Friedrich Albert | Die unbekannten N ä

Jaeuicte gehörig und nach der mit den Hypotheken-/ öffentlich E E Ham Scheinen täglich in unserer Registratur einzusehenden 5 Faxe zusammen auf 7500 Thlr. abgeschägt, sollen in

nach Stettin. enn Herr

ten sich nach daraus nur eine nämlich die,

Zeitungs-Nachrichten.

Uran d,

Rußland und Polen.

Das Journal „Journal des D Schreiben aus cht Rußlands,

ene}ff vom 11. September, daß Stalinesht und Neswoi im Di- r Größe eines Hähnereie Orte 600 Dessiatinen 600 Weinreben und d 200 Stúck Gefslúgel tôdtete; in dem |l 250 Desstatinen Getraide, vernichtet. Den ganzen Verlust schäßt man au

Nothwendiger Verfaunf. Behufs der Auflösung der Gemeins aft- Stadtgericht zu Berlin, den 7. Juni 18 Das in der Probstgasse Nr. 5 belegeue E )run egen Gens, taxirt zu I( 1,943 uit Ausschluß der Hau smiesé, tärz 1839, Vormittags "11 Uh an der Gerichtéffelle subhastirt werden. Hypothekenschein sind in der Negistra‘ur einzu Die namentlich nichi befaunten Kinde'e er ler Ebe Vorbesipers, des Branuers Christoph Ferohn , der K maun und Stadtraib Cari Friet,rich 8 ¿oppin oîé dessen Exben, die Wiltwe des Brauers K Wiarie, geb. Haack, und die uubckanaten Real- r

trendenten werden hierdurch öffentlich verg) ladet

daß er es zu weiß recht gut,

reih auch aben würde, iedenen Punkten zugl würde dadur

Europa's entstehen. Je der Dinge nachdenken, JFnteressen derer, enen. Zuerst g gehemmt werden,

s gefallen Getraide, 400 Obstbäume zerstörte

den 2. Februar 1839, Vormittags 11 Uhr, an gewöhnlicher Gerichtóftelle anstehenden Bietungs- Termin offentlich meistbietend verkauft werden. d’Odessa enthält C) ébats‘/ bringt ein Konstantinopel auf der Insel Sulina, Stadt zu gründen. in auswärtigen Blättern s Rußland betrisst, zu fin- die in jenem Schreiben ent- chsten Thatsachen über- it Stillschweigen über-

Odessa, 21. Sept. Holland und

folgenden Artikel: aus der „Times‘’ entle über die angebliche Absi an der Mündung der Donau, eine sehr wir auch daran irrthümliche

der Erben des Brau ch H achs und

RNothwendigéèr Verkauf. f §300 Silber-

Gerichtliher nothwendiger Verkauf. |Stadtgericht zu Berlin, den 29. März 18 Land- und Stadigericht Kottbus. 7 s LASED Die beiden hierselbst bele thefen-Rummern A und 2 der Stadt aufgeführten zusammen gelegten Grund-jaum 7. Dezember 1838, Vormittags 11 orauf die Brangercchtigkeit von 9 Bieren und : s Uhr, abreúnén baftet, Garten unnd Zubebösr,

zwischen a

Das 1n dex neuen Königsstraße Nr. 82 dermann mag

U ; Ki Ì a, belegene | Grundsilick des Geh.-Secretairs Megendorsf, taxirt |

gewöhnt sind rtikel úber Alles, deu, so haben wir doch geglaubt, haltenen Behauptungen, worin die trieben und entstellt worden sind, nicht m

Fürst von War- stern von seiner

Gestern traf von Ho! General-AÄdju-

Warschau, 2. Sept. Der Feldmarschall chau, Statthalter des ew hierher zur Quartiermeister der aktiv

die uns regieren, er Handel der dstlichen alle Ausfuhr von Paris na

reihs, ist vorge

Reise nach K der General-

an der Gerichtésielle subbastirt werden.

C „WEric)ts fu er Taxe und Hypotheïeu. Schein sind 11 der Regiftratitr einzufehen.

en Armee,