1838 / 301 p. 3 (Allgemeine Preußische Staats-Zeitung) scan diff

1240 1241

| | } j

Fulia u Das Bild nd i hat vi gcht, ha ia dem A viel Vortref , dat er usdrudck i rtreffflihes ; ne allein das ns t Er n SLA Figtir der aan es Ee Sale de iciden-Shtitt mit dem fbertrof, Wallenf ndigt der, C Are Aor in D N oden Geli r 10 ° j , un ein atalo n Geslalt. mt, Xnb eliebten geudlichen die hingeb g | Aftron und S g einen Th ffeldorf estalt; aber 1 runst und Hi umfasse Julia ungs- n dia, doe s erschi è VéCiidorf - gégenms : SRE: 6M dicse Liebe pi Hingebung i n, sind” von diefe Ar gestellt ist ran, der als enen. De rter au; rtig in | U dor Me es is fein e spiegelt si g !st ín d on heißem me, | der Figur Man ein Greis r Feldherr t att dessen i fer 65. B Flamm gegenseiti ich nur ni er ganze Blut igur des W nscht dem Bi mit lan tritt zu f | Bord r. de. link verdrießlich ur saadion Maven i Entzünd icht im Antlig | D dea | gel denjeui allenstein Bilde mehr bestix weißem cinem | B eaux-Teste ex Ufor 360. LTEE and gte E leine sa DR d as rae | lu frishom Ba e wirr ey e ge imme Handiang und a ae Cou Br. Strafsb tung gesyrs wie schr si Wir werden schmerzlich usammen schlagen in frischem andyck (ín , der das E Am tveni lung uud en s Cs uSe 435. B urg - Bf 20 n A. L Fer Lich unvergleih gîten fan mp. - Contrals Lei avel 355 | gen zu bt unmittelbar b der Maler hier wieder ZELE und fas seu des Ma chtniß dat tensteinsche liche Bild n leg- e —. psig-Dresden . Be, | Wonne gi en habe, un cifamue » s in so ! uf die S wahreu nnes deutlich | denn in diese n Galerie zu Wi Wallen- | Bank-Aeti Hamb M! f {merz gerade im M d wenn b , vor Divoer prischen M P uns f ZUge lebendi lesbar aus em Kopf ist len) noch 3 lo e en 1440. 1438, Kas 27. Ok P | ‘adleut eben di toment d ci dem Di genz der E omeu- | d siatt der bist g vor Au gesprochen das gan . Neue Anl. 8. Engl tober | zugleich Bei ieser Tren es Scheid ter die hs mpfinduu- urcch ianer orischen ‘P gen, währe , und wir e We- T „Russ. 108!/ | ta der an cides und nung ftellt ens si höchste Liebes» entschäd c Bedeutsamfkei erson ein nd Kretschmer? haben di la: d°/e P ils ; | at 1dern di am weni , so du neben d iebes- âdigen. wmfeit der Phantasie - Bi mer’'s S e e ‘ort. p a eil | so verlor die entgcaen enigsten in d rfte der M en Lieb Ä Erfiudu e- Bild v emáälde 59, R Pari _ d aat i: | E gur ac pN ; ler ess E GCRZ ng uns orstellt fi o Ronte f aris, 2 0, H ir e ur auch wobl nur die geg Pe Cuvsidn einen Figun doch nicht ee E für diesen T , ohne n eour. 10 n «our. 109 N 4. Oktob ————— Ó [l auch wohl etw | yn As „Berta fis dvar. 19: 20 ober. F E gemeci tigen J etwas zu s ung: von bei ung ausdrúü r die eine S ausch zu Portug. 20! ¿E . 39% fin c n E R A den walten, den etn Sa t “fa! V Spuo. Mute I Pmirs L A A ats l 2lfarbés, als Wirkun 16 Vild S enüber ei : Rom e r L A assiY 0 sen im A E S S ESA (ch uns den F AOES auf Linn mehr auf D SHdudeiten eiuer o rä, Den 29 B ö ree, 50/, Me Wi 6% T Es ift nicht n M R BEREE S Ia Bn en Staats 0 ae dane febateaea Kolorit, R de e P derubt Amtlicher F . Oktober 1838. Bunk-Adtièn - e 4 0/0 —, 20 Oligdie x u gi e n Sias daß P ° Laate. f Zeitung 74 3 sie fiingt, 1 inter ber SortteGiets zeigt. Di - Auf nischer Lo- onds- _—!_ LURED Anl. 64 {o 81!/ N Tabelle giebt in Rab Staate vi mit der A O j Es beresci pre Bath la sage antischen Sti ie Farbe B NANURg weich S F; und E 6433/4. 2 21/2%/ nisse des öff Zadblen cine ü iel besser sie! ligemeinh der U n E 01 | s berescht tue sageu, ; t ni eiche | Bt.- dil Brie | Q, eld-Co n ino öffentlichen U _übersichtlic evt, Di eit des Verhältni e Gi ® _ gewählten L iunacr. ne it, Mit thres immung des M icht wesent «-eluld-Bek ef.| Gol ura-Z h Jahr 1837. Au È E e Ua gn Ln R tnisse des ü be m l ter ha FSS, ofkalfarb Ä E zu vtel tr pectisczen A omentsé Y ? Pr. Evzl . 14 108 d, E ettel. _—_ richtet 9 17 E, öffentliche 1101 Pr Se csteliung d ende e offentli r - 1 vit mla tet Mets O and iunetbald: dét T O t A ane img Brief 1G Dienstag, 3 niglihe S hatel; es ist E E untar - Sculen wurd für das Sf errichts im t E Der dort f um von Tön innerhalb de Kurm.Obl.m, 1 2 68!/ /4 |[Kur- u.N br. |3è| 1012 s Lustspiel i J 0, Oft. chaufs 7 220 i SIETT 25 —6 vererunug ist 14 n wurden as D5 Oeffentli Preußisch E j a ¿Mer Dort éd de cen. Der r | Nm. cli 1031/ 673 eum, de.|3è /4 | el in 1A Im piele. ¡wischen dem 6t Cr 00e Í /098,125 unter- Regi Bi ft effentliche E en St ° zu duofel f Racidlunw grübe Wolfen samt“, cr Künst: | Reri, Stadt-Obl. 4| 1023 102 Mll Ge "0 7 A1 4 it I iti Abth. mit Tan u) BREL E: Die B li Etementas Schule Medio div Vevbit Brillen Sill S FEERESREMSIELEE E22 effentliche Elementar Schulen, | É n a Es, D l unte! R S me u pl Köni -ObLl 4! 1027, 21/ „und Z. 4 E dittwo E an . iera Ee 4 ndefsei ift di 5 e ovdéntli e evöl n Sta L ; s SZÉS = 9 und die Fi r fo viel T wohl zu bla umts önigsb. de 27/9 | 4 f Sek. d. K große O ch, 31. Oft z- Musik uf: er taut wenn d die Zahl von 2,17 ich unterri ölferung ein in c} E und == S S Zahl der Ki ZZSZE S 2 TEE mit dem E beleuch ageslicht, als u ausgefallen Elbiager do. GH Ln E 93 per in 4 Ab . Jm Opernh von Auber Maurer, | bis 14 avon die Frage ist 2,171,745 ROANEE Sepulkind éffeut- Provi ZZe| # S die Schul inder , welch EZEE #Z SZZ E TE citeftn ampeulicht is tet. Der Ge ¡zu dem Fenst und wiederum Dauz. do. ia Th M ot gi ctm 2 Im Schaus th., mit Tan ause: Iphi ' ' F de es LE Preußis wie viel Judivi nicht einmal ind ist. rovinzen E 6 SVS ulen aeddulió ZSZ ÉS a S ZZ És F E : peare dér ih und einen wobl ages - Bel eint | Grof ‘andbr. 3} -—- une Dreaten la | 214! nouve iere repres Ï Rabelai von Gluck auris F Durchschnitt alle ui ittel- und e unterrict em Alter ige, 2m V 1 BSE M s ck S'EV 8... 5E S |SE Ein V ér poctische H doch, twleviel getroffen euchtuu ofah. Pos. d s 1003 Cid b 18/4 | - /4 ‘eaux en 2 entation de: ais, vaudeville er , V jaten Lebens) e nicht übe ürgersch tet werden. „von 6 V S 1 T UN | É SEE) C5 SZZE | ZES =S |2ZEZE Was ci ild vou Hintergrund! eviel phantasie M DIINR | vate, E R La /4 Lana e L 04 10 Aubin rempli actes, par M e: Les deux eville en n ebensjabre ci r 14 Jahr, zulen sich befinde; Die Kia- L S «BE| f N El SZE ESEZ |ZEE ZE 255 ÉE gentlih de :; Müde füll nd: atasiereich Ar- dbr. ¡4j 1 104!/ » Goldmün- e 48 Gy emplira le Mr. Mr. Bay eux maniè 1 av E Gymnasien sind ist aus diz , und we efinden, sind i s G 2e E S8 Z f : ZEEES S S SESZ SS ZEe! 25E Ss froncnarx et erschien j and sey bl esen Ram la ise L L R D esronel c 1/4 Mathon N evill 7 cin heil von T zur die Schü alten entla} vollendete ® (9 gs erg .. E e E 42 j = e 2SO Qw S. E ESE SSZ| = D ZZE 1axtígen Kopfb Ein Rittei cibt ungewiß en nicht i as /s | 128 Freitag, 2 eréé par lui Mr. Sai sien und Progpm ertia, die ü üler von P ]sen. Auf j Zumbinnen. S @@ G Æ = I ZEZA2 S | «RUD SEE [ZES| ESS =EE oor ciner M opfbedecku itter, der wiß, da das öllig aug —-l 8 /g | bes Ball g, 2. Nov. I lui au théâ ani F Durchschui ymnasien wur über 14 Jahr Prima und Auf den 3. Danzi a bs S S SZEE S S ¿225 [255 DEE| 2E S Nechten onne, wel ng, wohl h nach dem Gemáld L Av z 4 V allet in 3 Ab : m Ope 1eâlre E ' itt der Frequ rden 1837 Jahr alt sind 9 Secunda 4. M E02 t b 74646N 15 E E S E: BE R ZEE “EZ| C225 ZES ie A e die aucchch cin Kai ermeli euns 68Wärti orher : D th. vo rnhause: ( derselben als ü enz - List unterrichtet 25 . Auf G / a L N 55819: 1542 A n | 25.2 = S ==Z S122 LZEZ| S des Him gen Himmel w zärtliche B aiser se lin und de tige : Die Verrá , von dem : Der S | oberen Terti s über 14 en mchrer ct 25,267 vmna- | 1. Preuß R e 5581924 105 1764 56417 ASSS ] V S E 262 S SE/SE ben mels sey: ti eisend, zu ewerbung ab pn köuute, kni r Niederl. wi L'inat öre Im Sch therin, Lu nigl. Solotá eeräuber : ertía angehöri Jahr alt er Jahre kan . Nach einem D rat a 349218 51 1184 417| 55246 pa E R == 2e m 1 VLG =S rden : ein Stoff verstehen ablehnt u , fnict | 22! rl. wirkl erdam n, auspielh , Lustspiel in 1 tänzer P e gro Fahren, und ngehörig, in Ans , der Pri nnu man viellei l rauen 9 613) 7: 4533| 130: 1116630 5 SSZ =e 125 E12 nimmt ü di Für cine , den wir f giebt, daß ud, mit der | Þ /4e 5% S Schuld » 24. Oktob spielhause: Fr Akt, vo - Taglioni, F auf Gymnasic nschlag bri rima, Secu je | s Ds _ 499001] 99 732 24793 3031| 8756 5597 | 117 EE JEE S S |§E5 macht ch die Bewerb n Ritter, A Künsil fie die B r reuss. F fo Span. 16!/ 54, 5 9/ Or. anzósische Vo n Fr. v. H gloni, , sien unterrì ringen. Zwi nda und de S s 0 215287; 94 10511 3 79d) 22285 75644 2543 17260) 154 = t 2 , ; ( er enu! raut ram. chb. Passì 0 de. 10 - K d orstellu ollbei 1 den Mittel chct, sind D ischen 6 r romber ‘Sé 873 4A 35953 3256 47080 950 901607 J 053 3678 F Gl diese E ni ung in fuiecend weige deun pfoblen h 122 !/ o s A 1?/s. K - Diíe nigs st ä 1 ng- l in den S schulen be also 2/; 9 und 14 l n L Eo A ) A729) 16 2560| 68 3215 104 1153: 3793] 15,7 | !/ durch ihtaus, n er Stell fir cinen Saifer, /2« Pola. 11 usg. Seh. ans - Bill. nstag, 30. L dtisc Schulen efinden sih Schü E O 25,267 E e iat 78857 20] 161698) 153122) 513) 22 50295 153311 25224 24 le | 8 zwar sehr deutli Fingerjzei , nohwenige ung und Kaiser 9, 0est s Ql L cadron-:Chi , 30. Oft. Zu es Th Ï der Elem für Töchte Schüler ade und 14 | U Pos n 578) 1041 53122| 314820 271 707 4 72140) 218 16,1 | / 49.0 mals cutlich, allei zeigen antw ger ciner Non mit (0 süßli , Zins “us Ant err. Met. 163° insL —. rei rurg, oder: Um ersten eater. ' io e entar-Schul r, welche ni Ta S s 16,825 7. Potsd ———— 381128 j 1349] 5168 | Fei 18201 13626 s )78M 102857 21845 14,4 S 78,1 Ce mi S ea i fra nad dam framzsfien, Diplomaten -Lussplcl in 2 A L elen Sauen fler, Salem lis | 7 Ede mie et M290) ed Zzvwal_Bo2d 40027 L Edu Dann a 18 h uudene W réden i F le Yrme E e edeut emmen 1 e R ® ín 1 A iederholt : , on ried . G ptel í 4 G O i Il. V E S L 1060 i da 005 T7AG8: j Ss 929! 43527 6 105 u 9 935 15,3 vid | aaipria tio liche Z ahrheit d zu lassen. All und Fin ung, und l Ô Fr ke, nach : Der S rich Gené E E 39 927 Stn e N 005322 682 70632 2 500 5923] 1612 , li 1:74 Zeichenspradc es Mom es fomm ger statt d nie- | B esterr. 59/ ankfurt frei be { dem F chauspiel e. Hier wed 11,8 C urg + «_ |_73608 1640| 23 332| 145314 44027 1284] 5536 che weit ents, von t an auf di er Gefich r 1/ o Bec. 106! a. M., 26 arbeitet vo ranzösisch er von St auf, jum f macht v 7" e E S R 360894 1245 2340| 69561] 68259 4636 27} 81794 5361| 134 | !/ B G E eutferut dieser aber i die inn « | 1513/. Br. 25/8: B {s 1063/5. 4 Oktobe Mitt n L. Spi en des M ettin. L diese zu R i C S Tal asss 152) 5865 68259 149950] 253078 377671 116 | 1/9 657 E iz ° ist eine \ erc eme | Þ s. Br. Loose r. Bank /s- 49/9 993 De d woch, 31. O pieß. coreau u usipil Es ist 140981: ; obigen . 106,856 “E U 11 2885 2__58658 8259| 1378201 23577 243078} 93128 11,6 | '/9 | 538 o äußer- reuss. Prü 086 zu 500 F - Actien o 993/4. Br em Jtaliä Ee A fe. Die nd Sev z | 14098125 f «s R 1 Sltalsind A N 5| 386A 1282 7773| 11648 574 161397 393128 1e a TE- aa 667/ räm.-Sech "I. 1276/ 1734. 1732. 21/4°/ lini nischen, v Purita i erin, M tet Daily Ans = 6,193 giebt 171,745 | 1 alsund . C Fl 40444 219| 126032 34317196 61397] 194148 2,8 | '/4_ 61,7 g: 665/,. 59 . 67/4. G (s 1272/ i732. Partial - 59, . (Mlle von Friederi ner. Ope , M 3u6\hluß Schocls ale S 193 uind wen C EREO E e ais 365 0] 1069 26032| 25425 96 } 123627 94148} 3275 1,7 s D: Eh 59/4 Span. An] . do. 40/ A Léa ald tial - Obl Elvira . Schnidt erike Elmenrei rín 3 Akt Ygsshluß von Orf e Schüler i nman, wie i .- 2,278,601 a Ser 654171 962 1204 36646 | 2542514 30773 27 144213 32751] 16,1 1 ahn- A zti 9 5a) nl. 103!/,. B Fl. 275. G. als erstes D , neu engagir eich. Mu en, nas genommen si rford und C in den böhe in England in inni 160428 o! 10551 27 6| 34843| T7148 385020 338 205864 16,7 /s | 83,1 Ea ien, St. G e: 21/99 Ho r. Poln. Loose : ebút. H tes Mitgli usik von V len aller L snd) alle Ki ambridge), i ren Lehr -A I | 12. Bred 99 3d7|__38 27415| 2605 71489] 7614 L 1/6 85,7 . N ——— ermain 6AZ 0 Holl. S211/ . 0086 x & err Kreipl: L g ed dieser B tb fhulich Mi ategoricen ( nder 10 Preu E n den Colie nstalten (mit 3. Oppeln 0.0 ck06 902853 2388 388 10235 8 d) 53465 7619 791C 4 3337 16 4 1; atis (s ekannt ge ciner E Verdi ditt n Vertretun F E Ie hne: iher bêhcrer Bi mit Ausschluß nati rechnet E E 13. Oppeln aae 1627 s| 2647| 74206 s Brn Beet s 94095] 14: « [842 B L ——— y es recht rtretung des Redacteurs: W ur.) M 2,291,316 , ildungs- Ani ß natürlich , die in den M ois V S a E 0277991 061 691731 1A: 5 1616 582131 7886 9871 17,1 | 1 M v t m a chu n H n its acteurs§: W' * Es ist 1409 8 13 listalten) si D der Untv "0 Schu- . Schlesi S O 3073 á 1454 179 d 143469 Y 20131 E l 20648 Le ls 85 Königl hwendi gen. Vo lg e : Wenyel. Art heraus, d A002 —6 ich befinden ersitáten und | 15 C G O R e b dhd 931 867| 11 s) 81474| 8096 13983 1 15755 32480] 12349 159 | 1/2 | 71 a Die Erb, Oker - Landes S Verkau Horbusigers, des B er U r j Ecdruck Menschen der des man im Preuß 6,15. Es fsiellt so ist ihre Zayl E N e, N O E 1315 e 75642 d 162436) 97 755) 205436] 57 49 12.5 |_!/g g (c hiesigen Ober andes it auf d gau den g das Bra ner Varia Mos ie Preußpi bei 8. 8. ape Ÿ get Sell de evölferung als cußischen Staate Bea aller | 17. Merseburg. RE0a7a 3030 An0i[ 220748 6773| 128400 106 1 IOIOE 138 [15 s [76 Ls Meile” gesaofis 4 E lade Le ohn, der K 4 1n ger Ten Le ngland und Fran! Dr es T L E A ALE 5e 36 T0 220748 _2187IK R E 438| 21299 L Rr. 113 cise golegene Qa im Pr epartement arie, geb. § ie Wittw riedri Koppi auf- {dess ferun r Jugend 1d Fraufreich j gehendes Ki inge | Da a anan 398981] 1066 743| 218718 i 6554 | 1 25] 181333 21299] 16,8 | 1 . 113, j : tend . Haad e des B oppin elben n : 10g Frankreichs ist “unterric reich jedenfal Kind rech e: (a ui 20te- 240i 6525 66| 13891 5 439461 34954 15409 30508] 18,7 lg 189 dexr neb abgeschäut omainen : V euß. Stargard- enten w , und ti rauers oder ge und dem 14 Jah s ist 6,512 ichtet wird zfails d rechnen E E 911 1 89) 51747 18457 154096 18,7 | 1/ ; f Hv auf 9866 T orwert N g rd- erden hi e unbef Kahiba gen werdeu Besiger d A d An D ren, und w 512,187. Si . Der ? ein viel aeri i inna 3126 254 1467 747| 5008 7 757918 19136 t j; | 83,2 in der Re spotelen «Sichel blr. 7 sgr. 1 ofittken ierdur offen fannten Real um,| Meuwed wird. es Grundfiü N in Frankreich 0 vérden von di . Sind dies Tes Theil der Bevbl: E S Bi 493 20 57596 an 101836} 1 S 5288611 7 q 16 1/2 A am 6. Mi datur einzusebeni und dea Bedi zufolge aa E 8 idi edell, den 20. A é zugeschla * im A Trau g unterrichtet 3, C T 14 1564187| 28 60126718 7573| 115169 242 | 112078 709431 171 | 1 76 1 : f / ; in S 3,202,d 3,309,656 von 6 bis | 2. Ar P E 2803/3457 26205| 52 9621 2078] 12 1/5 1866 A Nee Beri E E TSOINgUngen Noth E r gebräuchli Verhältnissen wie in Franf uf 3,202,531. Stä 9,656 , so O ei 40 57] 13606 52923) 417 E R Q 6 ¿rer Gerichtsf ormitta , 10 Stad wendi urggec . anwend en und bei | eciac An beider Länd ufreich, so müßt Stände da is wachsen (54 R 19verg A O E 0527! 5 1! 133867| 2 4177 5 7901 1322324 7 13A 18,7 | 1 eile subh s um 10 adtgerich ger Ve - i richt daren À i Abfassun y nzahl von 1,37 ider von 1 “müßte nach de as Schulwes . _Westph L E 417276 09) 563 i 7| 269928} 2 7100 61323 744d 1‘ /5 | 93,3 astixt werd Uhr D tzu B ¡ rkauf Da ° nach Gru usdrüie h der Eingab unsere Tabell j 379,552 Ki A:32!/, i en Bevöl esen alen . C A 276 529 ) 31880 2 1040 F 2 s 1323| 422 9,1 | 1} 2E 7 ite en. , ags in d erlin, d , s Dampîéschi ven A ndsägen d Mit Sró ga en gen di E Le zeigt daß af Kinder obne 2 Preußi s 0 ferungs- 21. Gi E 503916 66A 3777 30762 62 939681 31 223} 18,3 L 4,4 f ea 0 filick d er Dresd e en 19. t K if . M. Hei er besien S órterungeu un die wirklich , daß die Diff ne Unterri gischen S ec M e T T 811 908 3777| 35748 2642 154 313665| 19697 , ls 93 z Bon d t hw en d 1 bri 7 cs Bürger nerftraße N uni 1888 ronpri j faufmännis inemann V chreibart bearbei 340,601 betrá 7 gus Schule geh fterenz der ch{ cht aufivach\ taate Hr fe s Düsseldo ooo 326467 1849 08 44597 5 TAS 73523 E 6 GA1BE 3971 18,8 1 L 3,1 & joll das vo Kénigl. Ober- La Verka E E r N ECREE r. 39 belegene Grund- geht wie gewö! nz von P i 244 Seiten. E a E ite MY allerdinge E enl E en N zulpilichtigen Ki v F R G an 92133) 114252 0830| 6433| 1298 cu E E fe : Saagti vollständi é rz Landesgeri u f. ung der G i 482 Thir ter Carl ri 2 rund- jeden Ó öhnlich Tren ls e Verla 11. Gchecft cùd u. n. a. W euestet 539,012 Ki 1mer noch E Überdies 2,55]tc11 Theil inder ge- E. Tri z O 426694 % 4) L S 107346! DOLKG 1298 867: 925453 A 15 15,3 Il ziger K erbliÞe M ichte zu Stetti am 26 emeinsch . 1 sgr. ® pf edri Sonnt N B g der Burch et 25 sgr . Gr. inv M Di Kiuder i große Zah zu sageu, daß davon, 1 O 766837 518| 690 221598 ; 6731| 102 17128} 18 ls | 84,7 hoff, ab reise belegenen È Mugzungsre tettin|an der ebrua aft pf., soll zu As] h wird Mit ag von M Ni rüderstraß handlu gr. (Berli je Zahl v im Preußis hl, noch fein 1, daß dies , uur | 25. Aad E 36837 71 j} 33145 L 1636 | 22 02324] 155 S4 P , 2 ene » R E D Q ße N 1g von C n, 188 6 bi 11 von 2,830,328' Bischeu E ) feinesweges icse, an si 7 0E 161907 715| 10011 ? 5| 30358 L 22623 2705 15593] 17,2 /6 (81,5 jedoch aogesGaE auf 913 rbpacht-Vor t des img der Gerichtsste 1839, B r Auf- (20 r Ma g r aue agüebur bs icht Jeder r. 11.) . F: Amel dis 14 Jahrer ,328' zeigt di Staate ganz eges beweist r | L E 1907] 934 58117| 518 63503] 17 27057 7,2 | 1/6 |84, der auf de # 36 Thlr. 17 werks Kni Hypotheke stelle subhafi ormitt regelmüässi b mit Medio N lambu g und örde zu ri hat die F j elaug, M ten ei ahren; es gt die {ulpfli anz ununterri eist, daß T 467900 847 10424 41877 51891/| 11 1742 Lb 70} 44336 /s_| 84,8 von 477 Thl em Vorwerk h 7 sgr. 6 vf ep:| Zu di n-Schein \i 1bhafiirt w ags 11 Uh Lidrusi 1üssigen F edio No vemb re Kla zu richtende Ei Fähigkeit, an i n einer durchschni sind 9 Jahrgä pflichtigen Ki errichict blií B Provinz «.. . } 37148 8147| 1009| : 1877| 3956 0008] 2932 65245 i 14 L404 18 worden i e. 13 sgr. 8 pf atue Erbpacht- wobei diesem Ter ind in der K erden. La r [biermit das reis Aeian Sekllesibr dis bisherigen [2 agen 2c., oder «i ingaben, G n irgend einc B viele Kinder hnittlicy_ aus 3 )rgänge, die hi Finder im Al FOOY, d L N of 38214| 36 ¡4j 81441 2 | 112940 839851 18740] 12 d! SRiE s f, nicht i pacht-K a) die mine werd egifirat Taxe und Maxdeb ende Publi iessen erigen vestimmte r aich n fs esuche, Bi t von d , die in Fabri 14,481 zier umfaß ter vo1 » , 1 24737231 5991| 28 640A) T4678 1138 Ln 147228 7404 15,3 | ! j am 4. La 1ct 11 Abzu anon b) d! unbefannt erde ur cinzuseh Dir P Urg, den 20 ikum in K » WoYr0On Wi derglei Anzeige selb ur eiue für e Zittschriften 13 en Aeltern Ÿ Fabriken G anzuschla faßt werden 1 Di S 7231 3514| A 8049| 25225 4678 954 82579 Z 228 3458s 1 3 l; | 77,7 a ordentlicher. Gi 1839, V g. Gera ) die Erben der ® Neal -Prât “dia t Es - Vetober 183 aclaigita natzou (N den Fillen "f gehörig ab bffentiiche Blilc A Lebensjah früh zur Hülfe ewerbe, aud ist. Wenn des | Die ¿ehn geen umma [1409812 Z41| 1994021830 5327| 1065 SIA DREIE MOO 47 | 7 |76,7 T are 141 Gerit6éstell ormittags hie du Fohanne E Wittwe des endenten uud fm 2 or Dam pfachist 2e | 11 er: Uen dd die ufanen, und u jen Jahre zu re die Schule v gebraucht w uh auf dem „nun epten Stádte d 812] 22910| 2757 S 83502| 382904 D 54339 93030 17398 17,9 I 7 der Re‘ et L Ei fle subhasii 11 Uhr rdurch öfsentli aroline, geb Predigers E ifffabrt en. Da di und gelibt i Hülfe eines eren Zeitr r Schule gebr erlaffen, and erden, so Lande 1. Berli chie besonders: er Mona 7575[1109353 7831 L 71385) 7398) 16,9 e 10A gistratur ei cin u rt werden ' mlich vo , geb. Dietri Nicht ° s- Comp. [9encbn ies aber ist, in A Arden i aum als racht we andere viellei jon mit d 9 in... ers: F 1062392/21717 390735 485 _17046] 14 6 [81,3 Alle unb ur einzusehen. nd Bedingun : rgeladen G Hi Lite L P- bas ei le hat, so i für Biele Anspruch j nder gar w oben bezeid rden, so f eicht erst mi em A O 2/2171745} 117 485976] 95241 14,6 |_!/7 N / . a an; at, so wird ih gewiß m zu u felgt ohl die zel mete 9 önnten di st mit de1 3. Kd C 117982 } 22897 z} 95241] 15,8 E 76,1 geboten vi Real : P gen sind in n O A E rarische A U A reichhaltige S ibnen das bie anches Unay gt aus der in d ganze Zahl von è Jahre die Scl iese, einen fi n Breslau aeaen r 928372 2289727] 281 5s T, [804 , . , - L Y 2 A n f ) f ¿ i De P L í - E Bi R Bz 36, fr De E 9303285 R S) 4 testens in di bei Vermei rätendentei Ed o ehen ersegi ; nzel üd Aufsägen für ammlung ve r angezeigte Bui, ges, daß überl er Tabelle a1 on 540,601 Schule besu ür 4. Königsb N Bas 115 25/5406 iesem Termi eidung der _werden auf.| V ictal Q; ien bei Me i gen. derbaupt i r aße nur pon proftischen M 6, N Staate auf zaupt Kinder ifgestellten B ausmachen ; henden | * Danzi L R A E 9450 37 3800 8820 n} 162 | 1/, | ne zu melde Präflusion + on dem eCita Lied yler in S darbiete m offeutlich ögliche, iu S n Musiei F ZUve fwachsen. Es er ohne Sd zerechnun ; und es 6 9 E 01025 75962 37 102 3220| 7920 E /s« | 80,9 n. , spá: [auf den A unterzeich tion von Al er des S tuttgart : D C Ne C en Leden esch3ft6: mi F sit beha1 Es giebt Schuluuterri g noch feines Lid Ciwde 2:1 69600 74) 3846| 40 167401 10492 | utrag i neten Köui L exander tur! N er Bürger, ri chr willfo vork?omme 0 D ist; so in d aupten fanu, d _gewiß_viel iht im Pr IeSIDE- 7, Elberf rg m, d. Vorsk. . 9600 A7! 1394 4229 4040 7886 192 979 | ; Gerich ten nachste g ihrer hie uigl. Geri Graf v ns auch M , wie der L nmimene Erschei nde zl: I Provi er Provinz Sa daß der S e Gegende reußische 8. 2 rfeld mit B orst. . | 62766 r s 225) 3970 2396 27234 448 | | tliche fernung hend bena r zurügel richte werden |“ Seit Du on Würt di ancher ats andmann rseinung | ‘ovinz Brand nz Sachsen, ® Sa uluntcktiot 4 I 4, lachen rie L S 5 E S 8195] 1376 E E N | Land rnothw ng feine N unte Perso gelaffenen Veri eni D en. 12mo 0 dum certa temberg ieses uüglic aus den hôhérn und richt sel »1, 4 daß Alles enburg u. 1, Pommern erriht gan A 0 97966 2% 98) 2499 2919) 376 9571 13061! 277 9,6 | 1/ Dis bude und Stadt endiger V halt von sich achricht lib nen, die seit i ripand- „Cr Sturm . Geh. Veli nt tertius é 6 bediencn zen Buches )ohern Ständ elten webl Geistli etwa in dies “h w. Anord , auf den ä allgemei 10. S I 55745 24 85 Zas 2102! 2283 S 71 1228 5778 10,9 | /10 | 60, / : erk? 1 gegeb er ibr L it ihrer E Weise i 4 fingt d ck e inpap. : gaudet, 4 und es ' als ein E eit, wird f chen soll 7 er Bei h nungen d 1 Laude L se ann D 2% 2837 99 | 1 7677 2288 97171 1: v L 1287 thefen-Nr en hierselbst N Kottb auf. ) der Ber en haben, als eben und ut-] n diesen Li enu Schiffer 1 Thlr. 5 anderweití als cine verdi es treuen R Í nehmen, w en die Kind ziehung Fehle er Regie jfnela | a n aen an n 39852 S 6 3767 2245, 380 ck98 112901 174 126 | 1/2 | (8,7 der Stadt aufg M Le Le A E Gottesberg, ge! Johann Ë Mum i N On A seiner be 7 BUT- A gern an g vortheilha erdienstvolle Arbei ahyciei M Oeistlic n fe, nicht lesen: iht 1e Konf nukchgeholE en as U 0 47 67| 3140, 2003 4 2080 ret: Aren E ¡A a2 10 2 ; ps y : tigen nerkenn ft bekanni p rbeit ded d ichen nad L cit lescn l zun Konf Ie olt werd L, rid D inder t s E 23! 1437 | 7085 456 Ii | h stüdte, wo aufgefübrten 51a. des Hypoi en Hypo: | 2) de bre V ged. 1780 d Emanuel Prä J N Tin Mithe. Norden en Thaten im beit 06, uicn Herrn @ F Aufsicht ach längst b ind schreibe nfirmanden-U e. Die icht genieße eils gar fei 35594 L. AN SNO 1005) 818 779 E f das O die Brau zusammen gel hefenbuchs 2) der Sch 1803 vou d en 22. Juni ável aus en Veschiken ecre. Am im Sand der en Verfesserd slimmu und Sorgfalt eslehenden ge u können; üb nterricht an- | ß Die A 1. einen, theils 18 42 1371 537 572 7725 977 2091f 12,2 [E 56,7 L ntweiub gerechtigfei egten Gr G himiedeges „vort deimlià , welcher f nif, und seines Liebli ngsien verwei üste ugen sind i falt auf das S sctlichen Vors crhaupt i - | ßisd nzahl der öff sehr un Je 373| 1010; 1108 3016 17471 2022 2) 18] 007 ur Konfurs reunen (l it von 9 B und- ottesbe elle Friedri ich enitfe ch ei zuletzt ¡eblingsheld erweilt e „|_ Ju allen rereu Pr in neuerer J Schulwe Vorschri isi dei ischen Sta cr öffentli regelmäßi 10: 8 9765 8034 O18 13,8 | ! LUeE be ONTHT masse des K haftet, Ga ieren und si i rg, geb. ricy Moriß ( rut, nem blei erzählt en, des tit er beil F. n Buchh Superi ovinzen \i rex Zeit jen anve ften besouder Lehrers, K ate 22,91 ntlihen Ei igen Unter- 25 1217 276 R N S018) 7,6 | /7 | 79,3 acuicte u i es Kal rten und 1 im J 1800 d riß Scho l ichen JU er uns tapfern K üm andlun uperint sind unt noch) v anvertraut L K? udere ers, Kosten fi 0. W Elementar er- | Semi / E 36 5555 27 2011.4 Schei gehörig un aufmanns Carl Fri Qubehbö be ahre 1823 en 4. F neck aus als er von A uglinge nech, was i or: mmler, Lind gen ift zu S0 endenten iter den Geistli exrschärft wo , und diese B vou 13 sten für S enn eine j arshulcn beträ eminar ein ? 6008 533 27901 76 | 1/12 37,3 p nen Liglich d nach der 4 rl Friedrich A r, 3 13, und auf die e dab wel geheim egypten V , ¿u großen T as ibu! mit H i st k en Mr. 19 4 yaben (Verlin foi rge für ei noci) Schul- eistlichen neb orden; , €z 2 136 150 NKthlr S chulgelaß u e_jede derselbe F etragt im § unter L ; c Seminarsch 3352 1732 76 1 #/ | fo Abge zusammen 00 Untetee Mezisto den H ibere| 3) der Nagelschmi andersd Lider fg mean F a Fraufrei haten bestim orishes T 3 den Zustand der Anzahl L ‘Ruspeltoren ernanni S I N 40.300 Nible. Nach. d L S Hul-Abvaratie A Besol Preu- | Land eitung der L R a E bön auf nuen auf 7500 Registratur ei ypotheken- Gottesber shmidtgesclle E zaft bege- cch drei Gedich egleiter be eich fuhr, u mt, es Ta ih nd derselb Land|chule ernannt, d chanten un beträgt d hlr. Nach crforderte pparat 2c. n soldung des | S - Schulleh ehrer Unt unden, in w lo i 67 : - j te: „di gegnete , und dess Her \ ch) enb en Staate i en periodis n anver , denen di nd zt der ganze fi dem , so- betru zur einc S Schullei rer - Seminari erricht welcher die Semi dein 2. F Thlr. abgeschä nzusehenden Fah erg, geb. 1798 rnsi Gottlob ner-Syuphonie“‘ „die M . Angehbä neu ausgegeb U u ch mentlich i ate imm isch ber traut ijt e besonde und Medi ze für d Haupt: Fi rüge dies i umme evrer, und di miuarien ertheile ie Sem S n 2. Februa üt, sollen i so wi re 1827 sti 798 den 6 ob Förster der 1837 ( e‘’ und d ohren-Rache““ ngt sind Zebnt riedrich eni von N ch in B er erkannt ichten müs} |, und die ü re | de izinal-Un as Mini Finanz-Etat jes im G lebrer-Seminari diese sind di zur He en. Man inacisten an gewöhnli ar 1839 en in wie deren ch auf die Wi . Ayril aus le erschien as „Versaub e“, „die Ji er Fahr von N ; (isten n etre des E und darau ssen. Es is i ie über r also gan gelegenheit isterium d t für das anzen | deb eminarien, d die viel Heranbilduug unters Termin licher Gerict , Vormitt durch auf unbefannte É anderschaft welcher im rlauchten V enen Gedich gbaus ‘“ Die è igeu- gang. Gr. 12 aumer. | find gchörenz die ci leinentar - U f gehalteu st im Pre weun das z verbrauch en ausgese er geijstlich Fahr 1838 | i urg, besiehen , deren einige i großere Zah g fünftige eidet A offentlich ‘ichtsftelle ansi ags 11 Uh gefordert, rben und E t begebeu h Gedichte 3 erfasse te- Samml e Freunde find der m Preis « 120. Kart de r Jederm z die einfachen * - Unterrichts 1 worden daf uck- | halt Etement cht würde ute Fonds n hen Unterrich in städtische um dieje in größere Zahl; und S r Land- Kottbus, den meisibietend chenden Bi r, den ich entwede Erbuchm at, | Morgenb von deue rs_ finden hi ung deffelben | {ften erfie dis c herabg . 2 Thir m Aermiste ann der wichti Wahrheit Kirche un iy nas en werden s ar-Schulwesez und nicht einmal 2,817,000 R ts: | Der Un jen Mittel- u jenigen junge n Städten tadt-Scqui- , den 10. Juli 18 verkauft w tetungs- an unserer C n 25. M rx vor oder il er hier- i rgenblatt und i n nur eini hier lauter- Fu anstatt 9 nfte Jah esecgt | den n und Niedri ichtigsie H: en der posi nd Schule | ¡4 Es sind vi ollte. esen aus S inmal aus f tblr, lnterrichts-Pi 1nd Bürgers gen Männ , Berlin s Juli 1838. werden. mie rif Gerichts E R O A in allen Buchhandl De Witema! O Rai yur 5 Thl è Thlr. 20 rgang (183 f Reni edrigsten d alt für d R E E ud vielleich taatsfonds reichend Jm Preußis an ijt nach die uten dereinst L beranzubi , Mas S chriftlid stelle hie 839 auf fi n Buchhandl uropa ersehi ige früher sieb r., cinzeln j sgr. zusa 0 34) ut es segensrei en seines en beste das Leben eligion rllch für die E t faum 100 cingerich äre, | hend reußishen S ach diesen vers erciunst Led zubilden, di! tere Anwei ) oder “4 rselbs anb er (Ste b ungen ; schienen in ente, a zem Jeder 1 mumengeu N men, di reichen V aseyns; n Troj? di und “es: 1 ie Erhal 000 Rt tet und er- þ nach den taate b verschied Lebrer werd F ele Notb Anweisun persönlich eraumten T chbahn R , in Berlin bei . Vorräthi 2 Thl «zte und Thir. 10 ommen jf! , die S erufs d : es ist ci t, die beste S geben ¿st, den altung v hlr., die : r- | 283 Semi Regieru estanden im edenen J rden soLer Séíadt otb wocendi sie für t g demnä zu melden en Ter r. 3), und 1 bei E. S athg ly ueunte J sgr. ; de terzieh chulen zu es Landp st ciner de ie Stüge / Staate i gesculiche on Eleme aus jenen 2,817 eminaris? ngs-Bezirk n im Fab Zwecken modifi ft. tadtgeric! weudtger S Cie. erflärt "f zu gewärti und dic wei- Ferd. D . Mitt-| Leipzi ahrgang (1835 9 D Ma zu beaufsichti farrers, der Kin! schönsten Theile sOule' Sache d n Bestimmu ntarschulen verw 17,000 Rthl zirfeu angegebznen - O R Der dem Gn Berlin, d erfauf. : enden Erb und idr Vermö igen, widri ci- mmler. ge im Olktob i —- 38) jed t zu verk em Geschäft gei, und vi K inder si Theile | X e Sache de ausgegan ngen gemäß erwandt wor r. A. enen 45 Semi ie nasic- Antheil des i uchbindermeisi , den 28 Quglei em ausge ermögen i igenfalls er 1838 Ordnu ennen, d mit be iele würdi ) anzunch- Fede Gemei r Komm geu, daß di ß, und ir orden ; dl Seminari c theil des in ai rmeisier W . April 18 cch leich werden di antwertet ibreu sieh l » di : 0 ng, der , daß in deu S esonderer Li ige Geistli - | meinde soll une sey; ß die Erhalt n Preußif 7 Semi rien mit uer Grundsudl der Heiligen (Sei ander gehöri 38. ollenen zu di die unbef werden wi egi- ¿Hier siche ih, i S A } ordneten S älteren oder Städten di iebe. Es i he un- r Brunnen daran d ; und dies ist ung der El hen R Bi inare zursS taxirt we suicts, weiches cisistraße ü rige halbe flusion hier diesem Termi aunten Erb v, Gott heiso mir! ch fann nit lr 0E N Bro haus wesens chul-Deput der revidirt e Einführu 5s ist ferner mehr ihre und Feuer - enfen, da st gewiß sehr ententars egierungs: ildung vo S2S | SE, [SSEZS fn % Nanu ar auf 11802 Thir. 21 sgr. 9 df son dienmit vorge gunia Eren der Ves Müller lite Kras e andecs; [Oesterreichische mili hans F fer, für den Schul io fa dirten, und die dur der Städte- | Vert ‘und es is a ée Lösdansatien E fp, wie dure E E See an der Beri ar 1839, V ; . 9 pf.|Das Köui zlesiecit, d # Ld: ller. G e Cranach's, i r. \ l itairiscl) E orden ul:Unter in vielen in Betreff d _ange- Verpflichtung i anzuerfen re Kirche at, \o : le und {Schullehrern.|SEÈ | SS SZSS De eei Set M R ivasivE WerDER 1 èónigl. Pre , den 19. Juli 182 Sächs. = 3 roß Folio. bs, im Stahlsti Di : VIIL § e Zeitschrift 198 ligemeinheit Auch ander richt zu sorgen ablichein Gemeine Schul- Die Separatione Ven Guiecads daß A E noch E rern P SSS) SÉE 222A Die dem N fiad in Sn werden. T I, Waldenbu uß. Sericht B Heraus Fl. 36 Kr. Rh übscriptions-Prei von Fr. ba eses Heft. ift # eft. 9. D Militair - it der Schul-Bil Einrichtungen in neuerer einen is der der Schulen nen wirken da nden imme Sinn für dír zu fore Provin S |EES - % e ÉÉES Marie L Aufenthalte u er Negistrat are und) rg und G der St tut i gegeben vo ein. = 2 Th reis 2 Thlr. ndlungen v o eben erschi der Sol Pflicht in di -Bildung. J gen des Sta Zeit lebhaft bei Schul - 2 Für abei vorthei r allgemeiu se, ihre D zS | SES S SSE ZSEE Narie Loxuíse, ge ie uach undefkanni tur etuzuseh u ottesh ädte| Dies Hildbur m Bibli r. 4 sgr. Pr. r.| -Juhalt: exsendet w ienen und : gee Boidat Ux ieser Bezi Insbesonde ata Wietea auf und ul - Baut arme G cilhaft a er wird. EE | 255 chEZË! ZEE SchË wie der Ubr geborne Wo! efannie Witt ehen. erg. Dieses b ghausen. ographi sch . Pr. Ct. ini alt: I. Di orden. an alle Pu aun, dies 1terricht erh ziehung sch re wirft di en auf un geschieht eir 2c. auß emeinden i uf bessere D ms : = (222 ZSES EEZ eZ=ck… hierdurch lhrinacer Gh Bol, oder der twe Liepe, Edik Subscri ewundernswü en Insti-/C der Lausi ni je Operation Di noch in sein lt, und wen r vortheilhaft e allgemein Fonds, die solches vielf ßerordentlich ist es wich Doration | 1. K S | ZES RSEE | SEn [Sens chz ôffeutlih vo zar!les Pierre en Erben, \ In d tal-Ci ription wird rdige Blatt -| Corps des it dem Sch enu des Oest gèsa eser gliusti em Soldate n er nicht lesen da auch e | wohlw aus Staat elfah theils d e Unterstü tig, wenn 1. Konigeber S |SZE SEE | ZEE ZESS ¿ch vorgeladen Loubier, wer Old dem Dorf itati angenom ist aus im S eld - Marsch lesischen sterreichish4 M S gt werd gen Betr usiande nachg esen und noch | Maj olleuder Pri s-Zuschü urch beson gungen erf 2. Gumb A o |SZELEEE | SSS |2@E L rden [dés Eigenth fe Sprin on. Stuhr men in de gesiellt, und|17 eptember rschali : Lie Heere vereinigits taate cu, daß achtungen 1 achgcholt wi 1d schreibe1 ajestát Privatleut sen, Dotati dere Provinzi rfolgen | 3. D innen. E E —EES, | 228 SSZE Libitteten dem Frie ümers Fo ge find auf d schen Buch r 1734 1735 1813. 11 utenants Graf daß noch Viel nicht anderers ungeachtet ivird. 1 | aus d gern uud f e gebildet si ionen der L inzial-Schul- i E 2 | 140 Qu Es L dutan ohann ra em Gru S handlun 28. S . Hl, D . Der 'F l raf Bu uicht a es für d rerseits d ' soll aber er Staats- reigebig i find; auch I andesberr - 3. Danzig aran - 1831 = CQZERE Motht 1797 dem Frein Christoph 5 nj Kroll, wel ndstücke chioßplas N g zu Berlin, [geg September 18 ic Erob eldzug in Sth und da uch im Preuß en Eleme oh auch i doch nicht Wenn -Kasse. n solchen Fäll bewilligen enu und M E 2 | 8%} 1220. G 7 Behuf hwendit 26. Juni Freimann Chri Krüger und. elches frühe r. 2. „gegen die T 1813. IV erung von K | er B ‘ersichtlich st ußischen Sta: utar - Unterri im Preußis helfend aber der S ällen außero des Königs g AEPECURLE F A 2200 41 4 Stadt ufs der Aufi ger Ve Juni c. 21 P Christian B vor dem r} Durch j V, Li scherfes}se . Die Fel assel 4 S eziehun cy. Es si aate Vern richt zu scyeu zur Erhal taat nur in ci rdentlichc Hülf 4 Ren Ñ E 697 G 32 ¿ri 24 ofun r fa uf ren 1764 ; reußisch n raa u“ ahre jede B lieratur F n ín den eldzüge Nußl ndó ul: Bi g zu bea ind besond achlássi thun se tet sevn de: a tung de rim einn l Hülfen 5. Pose U - 101 1 93 i“ Ld as Le Berlli der Gemeinschaf von d bis 1784 e Friedrichsd' gehört hat ist zu haben: uchhandlung d Der Preis V1, Reuest Jahren 1834 L R E ten sind. Ei ers drei Nücksicht desselben hier Betreff dürfte, so er Elementarsch ¡elnen außerordentli E TICUEEEEEEREEEEE 8] Lie 104 | 37 34 der Erden d Hrbsgasse Nr den 7. J E: word en Jahren E 4 alte Fr or aus den Fah- Der Deu g des Ju- und __jwie a cis des Jah este Militair und ! auf das S Gegenden h. Einmal tritt ei sichten, di eun hier } ei cff des Elem tritt in and zulen selbs hi rdentlichen R. eaws l M E PE L i R 0e ° i 164, 169; i: Jah- ; t \ch nd Ausl ie auch der rgangs - Veränderun ann chulw hervor eine wentae! ie in die- ine drin entersch erer Beziehu inzuzut adllen Il. E 6 | 217 2| 162 z 22 sgr Fol A A 5 belege uni 1838 en, die ungefä 1695, 1762 anzösische Louis ah liche e Conci andes 1837, jed aller fr 1838 von ge E a nicht u 2 esen vorzü , in denen eniger all ie- | tüchti gende Verpsli ulwesens ziehung für i reten verp} 1. Posen D T 217 T5? 139 „, soll, jebcu eng, taxi e Grundstü graben gewes hr cinen 2 und 1704 dor W n Angele ipient in “Dit jeder 8 Thl L Yahrgä 12 Heften t gar f rsprünglich zügliche S n noch nid gemeine tiger Leh rpflihtung cin auch aus St. für ihn allerdi in | Sia B s 98 | 6a8| A am s. ) mit Aus , taxirt zu 10,9 süd |ist. D en sind uud Fuß tief i pefunden erf für d enheite „außer ie Jahr - L. ächs. rgânge von 1818 his mein d cine Bildu Deutsche orge gewandt i zt feit lan Fall wa rer. S g cin durch Staatémitte erdings in tadt Berlin oe 9 G8 ! 72 an der Geri rz 1839 ues der Ha ,943 Thlr. [einen aher-haben wir dereu Eige n der Érde ve tend 216 en Bürger n. Ein unen gericht- Auflage i gänge 1811 L: und i urchgedrun ng erbielt, di m Stamme a t ist, der geu ger | ker äh r, ausgedient o lange noch) die Sorge ela zu wirfen Ein | S E 16 A R Hypothek erichtéftelle , Vormitt uswiefse, Termín a zur Anmeld uthümer unbef T Ein praftisehe und Landm tbebrliches | zusam in 4 Bände 1813 sind al n den R igen if. Dies cse überhau ugebörig, in f meine | h nlicher Art e Juvalide h, wie es uf für Heranbild L S B att: 1 L: S5 ——; enschein i subhastirt ags 11 Uh den 3. J uf ung des Ei efannt gaben, Gesi Muster ann. Enthal D araneiem ebenfalls & vereinigt erschi n eimer neus ten West egierungs - % es is der F pt noch nicht 1e früherer alten haben, zu die selb en, Schneider ui früberen Zei ung Rees i F E Ol E LOS e namentlich sind in d werden. T r, jauf d auuar 18 igenthümers Staats-R uchen, Bitt zur Abfassu al- Sammlun, als 8 Tbl gt erschienen rund fest st, H prenßen - Bezirken V Fall in der § icht recht al ein cini n, zu Leh st zum Leh er und a Zeiten der —iN. Brandenb | 110 } 1978 | 28 e uicht bek er Negistratr ‘axe und Í em hiesige 39, Vo rien egierungen, \ schreiben an di A aen rbe dicrébe u 1811 181 Sächs. We ad tes feier zeigt ,_das gleichf Marienwerder | Provin allge- | L 1ugermaßen L E Sold: fei ndere Hand 10. Ÿ eudurg - 1 | 100 1615 E S aunten Ki ratur ein selbe unt n Gerichtszi rmittags , Consistori n, fürstlich an die obersi dieselbe um ¿2 1837 auf ci r die bitt che die Tabell alls noch vi erder und z Pose1 ande nicht gedeihlich den Dorfsch eine Vorbild wer- . Breélau aid |__100 | 1615| Wi A uder ersic lten, sein er der War zimmer an gs 10 Uhr,| tair- und ien, Poli e Personen, Mini en Von d m x wohlfei auf cinua' die N g cin zum e, daß nu vielfa » Danzi 1 | ischen ( erzielt w er Forts ulen ema rbildung er- 1) DudA i 3 | Ds 15 54a | 33 r Ehe des Schau Ausbleiben aller vorgelad geseyt, wo r, liche Gerichts-B zei-Beamte, Civi iniste-|alle B em Unterzei eller, abn in achweisu Unterricht ge v bér Moder dié Poien [Uet dm: 4: Id B M Gerad schritt des S ant werden, fa 1: = E! 4 o Aa 0g 0E «5 L 33 ay für ve en aller Re e wird, daß e der- und Privat: ehörden, Dire: ivil -, Mili- bez uchhandlun chneten ist di welchen ng einen uochch gehendes S oder 9te Mens N L S ene Sch neuester Zei e in diese hulwesens auf (er: | 12. Liegni n 2 275 38 | 148 | 86 rlustig e chte auf , daß er bei gung vo -Verein f rectíonen. ö ¡-| beziehen gen um di ese Jr its ri 4 werden : viel Fab man G hulfind ensch de tiger A . ullebrer:S Zeit schr Vis r Bezich ns auf dem L Ba taa ah 1 1870 SO rflärt und di den gef ei e î n Aufsá e 2c., so wi n. öffent-| W s die genanv e chrift dun E n; so i riken sind gelhaften S i. F r Be- | i uffassun emina r Vieles ung ist im . Schlesi «+. 130 | 12 62 dieser de undenen sellschaftlich ven für öf ie zur An E ien, den 3 anv ten Preise þ s ist se n den Regi nd, und viel K Schulbesu HSerner zei im Fahre 18 g dessen, w aren, von dei geschehen d Preu- E Ee E TIEN 1 13 1232 au | 92 : w Finder leinen Wörter! Geschäfts entliche Blätt [0 « Oftober 1838 gierun E gierungs - Bezirk inder in F i in Gegend gt | Schulleh 809 im Ne 46 diese Anstalten leisien D La Errich: | 14. S ; L M ristischen rterbuche u eben. Neb er und Zu b I- G 9 i arbeit g, daß die Fal und erfordert ir en Aachen abrifeu beschä en, sensch e rer-Seminari gierungs-Bec : ten leisien st ersten in rich: a E N 566 36 dl 7 e dei den Ve r Verständi s einem cziehen du - Heubner Btitten, lasse abrifherren Ki eine vorzüglic Köln, ftigt | ß aftlich durchge ien sind L zirk Gumbi olica, in Karalene 14. Köólin anan bbn 2 = 634 | 15 L erhandiun Ls aller i Lud rch i e Buchhändler Vrittens n, so daß Kinder zügliche S , Düsseldor ßeren Anst rchgebildete ehr-Anstalt inneu erri ralene | V. P M E 73 T 1316 4 | 189 gen der B x Ju wig Och ein m endlich sie deshal nicht zu frü Sorgfalt d f. | eines stalten dies n Direkto en uuter Leitu ichtet wurd e l 50 16) 2 s chöôrden migfke in Be des eigt sich alb den S rüh in d er Re- | 18 allgemei ser Art al ors, der insbes eitung ei 4 ommern . A ) | 1094| 37 T : rlîn, Bur gicbt di after Sch aus zum Thei chul:Un en Fabri 18 20 ineren Rufes i 6 Pädagog nsbesond eines wis a T BETEEE e B 37 S i : gsir. Nr fasi i e Verbältni ulbesuch i Theil ähnli terricht abriken 20 Jahren fes sich erf gog fich ere bei den grö 17 adcdurg  a 3 100! 17 nisse d n den aröß hnlichen versäum und Unterri von dem Di rcut, in ausgezeich gr0o- 7 Merseburg. « - - - « ch« 139 | Æ i 13 ¿ sen u allen ist de er 10 größe größerer Sté Vera en. l rricht erh Direkt welch ; znct bat 18. Erf Ei. F UZs W100 Z Í tädt anlassun ernung positi alten or und