1905 / 60 p. 39 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

versiegelt, Flächenerzeugnisse, Schuhfrist zwei Jahre, angemeldet am 9. Februar 1905, Vormittags 117 Uhr.

Nr. 1584, Firma Eruft Boeftneck in Glauchau, 50 Muster von gewebten Damenkleiderstoffen, Fabrik- nummern 1456 bis 1505, versiegelt, Flächenerzeugnisse, Schußfrist zwei Jahre, angemeldet am 16. Februar 1905, Vormittags 84 Uhr. Î

Nr. 1585. Firma Ernft Boeßneck in Glauchau, 50 Muster von gewebten Damenkleiderstoffen, Fabrik- nummern.1507 bis 1556, versiegelt, Flächenerzeugnisse, Schußfrist zwei Jahre, angemeldet am 16. Februar 1905, Vormittags 8} Uhr.

Nr. 1586. Firma Ernst Boeßneck in Glauchau, 47 Muster von gewebten Damenlleiderstoffen, Fabrik- nummern 1557 bis 1603, versiegelt, Flächenerzeugnisse, Schuhfrist zwei Jahre, angemeldet am' 16. Februar 1905, Vormittags 84 Uhr.

Glauchau, am 8. d 1905.

Königliches Amtsgericht.

Karlsruhe, Baden. [92971]

In das Musterregister ist zu Band 111 einge-

en : O O O.-Z. 76: Firma A. Braun «& Co., Karls- ruhe, in versiegeltem Vmshlag 9 Muster von Papierbeuteln und Kartons mit den Fabrik. Nrn. 674, 676, 686, 687, 689, 690, 693, 694 und 695, Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 6. Februar 1905, Nachmittags 43 Uhr.

9) O.-Z. 77. Firma A. Braun & Co., Karls- ruhe, versiegelt 1 Muster eines Kartons mit der Fabrik. Nr. 685 “und 2 Muster von Papterbeuteln it den Nrn. 692 und 698, Flähenerzeugnisse,

S bubfrist drei Jahre, angemeldet am 13. Februar

Nachmiitags 3 Uhr.

1 R 78, Arthur Albrecht, Lithograph, Karlsruhe, in versiegeltem Umschlag 5 Muster von

fakaten mit den Gesh.-Nrn. 61, 62, 63, 64, 65, Eli nerzeugnisse, Ee drei Jahre, angemeldet

9 Februar 1905, Vormittags 10} Uhr. * n arléruhe, 6. März 19065.

Großh. Amtsgericht. 111.

art. 93348 Stutt T Amtsgericht Stutigarb-Sitadt. #8] n das Musterregister ist cingetragen:

7. 2087. Firma Adolf Häuselmann hier, ge, eifter Möbelstoff, Gesch -Nr. 1, offen, Flächen- I nis, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am erie bruar 1905, Nachmiîtags 3 Uhr 7 Minuten. f Nr. 2088. Heilbrouner & Söhne hier, Kleiderstoffe, Fabr.-Nrn. 108—157, in Abschnitten estellt, in versiegeltem Umschlag, Flächhenerzeug- dre Schußfrist 3 Yabhre, angemeldet am 20. Fe- N 1905, Nachmittags 2 Uhr 55 Minuten. bru 9089. Rall & Gerber hier, Schlafzimmer- hel, Fabr.-Nrn. 61a, b, c, d, e, 62a, b, Sa b, c, d, e, 64a, b, c, d, 65a, b, c, d, E6a, 6 & d; 67a, b, c, d, 397a, b, c, d, 398a, b, c, d, 3699 b, c, d und 4008, b, c, 9, o, in Abbil, bitt ¿n dargestellt, in vershlossenem Umschlag, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 21. Februar 1905, Vormittags 11 Uhr

30 Minuten. h; 9090. Firma Alfred Bühler, Leder- möbelfabrik bier: Klubfautern ate 2110 T. . 1 uu bis 2112, Fauteuil, enem Umschlag, plastis En En

+

dargestellt, in ver L Gahre, angemeldet pin 1 0 Vormitiags 113 Uhr. N C . März 1909. Den 1 M Fendrichter Hutt. Zeitz. : [93312] terregister ist eingetragen : F ba ale T ete caf

ä „Aue b. Zeiß, ein versiegeltes Paket,

S Lein E Modelle: 1) Springende Clowns als Kastendeckel für S ofoladenkartonnagen fn Faibs reliefausführung, 2) Lawn tennis-Spiele als Kasten- f arfümerie- und Seifen-

dedel für Schokoladen- E eung, E fartonnagen in Farben Erzeugnisse,

frist "drei Jahre, angemel A D NENTUEE Vormittags 9 Uhr O Mbapierwaren-Fabriken Nr. 319. ee Hue b. Zeit, ein Pes @. Keotoin n, uier füt Deueczcugnise Fabriknummern 712 bis 731, Muster A 1 Tri isse, Schußfrist drei N r 25 Minuten. 1905, Vormittags 8 Uhr

, Zeitz, ein versiegeltes Genish cbsnitte von alb. seidenen Stoffen und Borten uit n Far aae N 6769, 6770: 771, G2, 6773, Muster für Flächen-

e, angemeldet am Ie nisse, Schußfri N A e Y Uhr 55 Minuten.

ebruar 1905, 905. Zeitz, den 2 reo Amtsgericht.

Konkurse.

aus n 3. Februa Nr. 320. Louis

Paket, enthaltend

[93086] Altenburg, S.-A- zgen des Schnitt- N. 12a/11/05. Ueber das Vere Ari ch Franz

ä Richar warenhändleeih in Meuselwitz M Qn oden, TOOS N ormittá s 11 Uhr, Konkurs f Meuselwiß, Venoalter: Rechtsanwalt Hartmann bis ‘08. Märi Offener Arrest mit Anzeigev 0 März 1905. 1905. Ablauf der Anmeldefrist Márz 1905, Erste Gläubigerversammlung: einer Yrüfun s: Vormittags 11 Uhr. Allgeme ¿T1 Ubr. termin: 11, April 1905, B ag Altenburg, den 7. März 1 D ntögerichts. Abt.1. Gerichtsschreiberei des Herzoglichen! 308 Barmen. Koukursverfa P hir arenhändlers Ueber das Vermögen des uy Nr. 19, ist C. Elsbach zu Barmen, Mitte straße 7 lbr, das eute, am 7. März 1905, Vormittags 4 fotstar e E L) eröffnet. Verwalter : er Ste Eduard Erdelmann in Barmen. Forderun ubiger- frist bis 25. März 1905. Erste 30. März versammlung sowie Prüfungstermin am D

nter- 05, Nachmittags 4 Uhr, vor s Da

eihnet icht immer Nr. : Personen, weldhe éine ne Konkurdmasse geh dhe in Besiß haben oder r id ci a Gemein-

uldig find, wird aufgegeben, ni dure "ul verabfolgen oder zu leisten, au he etpflihtung auferlegt, von dem Besiße der 3 der Gage E Porberun E. für e s neben; ache abgesonderte Befriedigung in An des Konfurgvewalter bis zum 25. März 1905 An- e zu maden. Königliches Amtsgericht in Barmen. Abt. 11.

Bautzen. . [93087] Veber das Vermögen des Buchbindermeifters Max Zoff in Bautzen, Loßestraße 8, wird heute, am 7. März 1905, Nachmittags 4 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Kauf- mann Jacob hier. Anmeldefrist. bis zum 4. April 1905. Wahltermin am 25. März 1905, Vor- mittags 9 Uhr. Prüfungstermin am 15, April 1905, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 24. März 1905.

Bautzen, den 7. März 1905.

Königliches Amtsgericht. A Berlin. [930

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Sally Wolff in Berlin, Nungestraße 17, Firma: E. Spangenberg, ist heute, Vormittags 113 Uhr, von dem Königlichen Amtsgeriht 1 zu Berlin das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Fischer in Berlin, Bergmannstraße 109. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 20. Mai 1905. Erste Gläubigerversammlung am 28. März 1905, Vormittags 10} Uhr. Prüfungstermin am 7. Juni 1905, Vormittags 107 Uhr, im Gerihtsgebäude, Neue Friedrichstraße 13/14, 111. Stockwerk, Zimmer 143. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 20. Mai 1905.

Berlin, L Bete 16

er Gerichtsschreiber

des Königlichen Amtsgerichts 1. Abteilung 84.

Bremen. ä [93300] Oeffentliche Bekanntmachung.

Ueber den Nachlaß des am 20. Februar 1905 hierselbst verstorbenen beeidigten Handelschemikers Dr. phil. Carl Friedrich Adolf Schönjahn ist heute der Konkurs eröffnet. Verwalter: Rechts- anwalt Dr. O. Steengrafe hierselbst. Offener Arrest mit Mcigeit bis zum 15. April 1905 en ltd Anmeldefrist bis zum 15. April 1905 ein|chließlih. Erste Gläubigerversammlung 7. April 1905, Vormittags 11 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin 12. Mai 1905, Vormittags A1 Uhr, im Gerichtshause hierselbst, I. Obergeshoß, Zimmer Nr. 69 (Eingang Ofstertorstraße). i:

Bremen, den 8. März 1905.

. Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts :

i Ahrens, Sekretär. Breslau. [93126]

Ueber das Vermögen des Kolonialwarenhändlers Theodor Thielsch in Breslau, Scheitniger Straße Nr. 18, wird beute, am 6. März 1905, Vormittags 113 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. - Verwalter: Kaufmann Carl Michalock in Breslau, Hummerei 56.

rift zur Anmeldung der Konkursforderungen bis ein- chließlich den 20. April 1905. Erste Gläubiger- versammlung am 29. März 1905, Mittags x2 Uhr, Prüfungstermin am 3. Mai 1905, Mittags 12 Uhr, vor dem Ren Gerichte, Schweidnißer Stadtgraben Nr. 4, Zimmer 89, im IL. Stock. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 20. April 1905 einschließli.

Amtsgeriht Breslau.

Bühl, Baden. Sonfurseröffnung. [93291] Nr. 3991. Ueber das Vermögen des Zigarren- fabrikanten Richard Steurer in Lauf wurde heute, am 8. März 1905, Vormittags £10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Nechts- 2A Christ in Bühl. Anmeldefrist bis zum 15. B 1905. Erste Gläubigerversammlung am 31. M rz 1905, Vormittags 11 Uhr. Prüfungstermin am 28. April 1905, Vormittags Uk Uhr. ener Arrest und Anzeigepfli{cht bis zum 15. April

Vühl (Baden), den 8. März 1905. N Amtsgericht.

Der Gerichtsschreiber: Kleiber. Darmstadt. Konfursverfahreu. [93289] Ueber das Vermögen der Handelsfrau Josephine Wilch, geborenen Reif, Ehefrau des Zimmer- meifters Philipp Wilh in Darmtstadt, Elisabethenstraße Nr. 30, ist heute, am 7. März 1905, Vormittags 114 Ühr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Kaufmann Karl Dechèrt in Darm- e ist zum Konkursverwalter ernannt. Offener

rrest erlassen mit Anzeigefrist und Forderungs- anmeldefrist ist bis zum 30. März 1905 bestimmt. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prü- fungstermin ist auf Freitag, 7. April 1905, Nachmittags 4 Uhr, Hügelstr. 31/33, Zimmer Nr. 28, anberaumt worden. Darmstadt, 7. März 1905. /

Der Gerichtss{reiber Großh. Amtsgerichts

Darmstadt 1. Diedenhofen. Konfursverfahren. [93288] Veber das Vermögen des Bauunternehmers Johann Feller in St. Frauz b. Diedenhofen wird heute, am 3. März 1905, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Nehtsanwalt Schrader in Diedenhofen wird zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anmelde- und Anzeigefrist bis zum 28. März 1905. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am 83. April 1905, Nach- mittags 3 Uhr, vor dem unterzeihneten Gericht, Sizungsfaal. Kaiserliches Amtsgericht Diedenhofen.

Dortmund. Konkursverfahren. [93303]

Ueber das nog des Fettwarenhändlers

erm. Werner in Dortmund, Münsterstraße 15, F heute nahmittag 125 Uhr Konkurs eröffnet. Verwalter ist der Rechtsanwalt Windthorst in Dortmund. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1. April 1905. Konkursforderungen find am Gerichte anzumelden bis zum 10. April 1905. Erste Gläubigerversammlung den L. April 1905, N mittags 12} Uhr, allgemeiner Prüfungstermin den 2. Mai 1905, Nachmittags 12 Uhr, Zimmer Nr. 115. E Dortmund, den 8. März 1905,

Billau, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Dresden. [93103] Ueber das Vermögen der Handelsgesellschaft „Dresdener Luxuskarten-Versandhaus Robert Merbiß & Comp.“, vertreten dur die Kaufleute Karl Alfred Robert Merbiß hier und Heinrich Jultus Schnee in Wachwiß, wird heute, am 7, März 1905, Nachmittags #6 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Auktio- nator Pechfelder hier. Anmeldefrist bis zum 29. en 1905. Wahl- und S am 11, it 1905, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 29. März 1905. Dresdeu, den 7. März 1905.

Königliches Amtsgericht.

Driesen. Konkursverfahren. [93090]

Dur Beschluß des hiesigen Königl. Amtsgerichts | vom heutigen Tage ist über das Vermögen des | Gaftwirts Guftav Fisher in Dricsen am 6. März 1905, Nachmittags 5,30 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter : Nechtsanwalt Conrad Haber in Driesen. Anmeldefrist bis zum 8.. Mai 1905. Erste Gläubigerversammlung am 27. März 1905, Vorm. 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 22. Mai 1905, Vorm. 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 6. April 19059.

Driesen, den 6. März 1905.

Wothe, Sekretär, Gerichtsshreiber des Königl. Amtsgerichts.

Düsseldorf. Konkursverfahren. [93295]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Hugo Stork, Inhabers eines Schuhwarengeschäfts zu Düsseldorf, Bolkerstraße 30, ist heute, am 7. März 1905, Vorm. 10¿ Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Levy zu Düsseldorf ist zum Kon- kursverwalter ernannt. Offener Arrest, Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 7. April 1905. Erste Gläubiger- versammlung am 31. März 1905, Vorm. 104 Uhr, sowie allgemeiner Prüfungstermin am 28, April 1905, Vorm. A0 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Kaiser - Wilhelmstraße 12,

immer Nr. 7. 3 Königliches Amtsgericht in Düsseldorf. Eschwege. [93121]

Ueber das Vermögen des Viehhändlers Abraham Löwenstein, Samuels Sohn, in Reicheusachsen, ist am 6. März 1905, Nachmittags 6 Ubr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Amtsaänwalt Mühling in Eschwege. Anmeldefrist bis 13. April 1905. Erste Gläubigerversammlung: 30. März 1905, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit An- zeigefrist bis 13. April 1905. Prüfungstermin: 27, April 1905, Vormittags 10 Uhr. M Sicbwege, den 6. März 1905!

wege, den v. r ¿ Königliches Amtsgericht. Abt. 11.

Feuchtwangen. [93084] Oeffentliche Bekanutmachung. (Auszug.) Das Kal. Bayer. Amtsgeriht Feuhtwangen

Mittelfranken hat dur Beshluß vom 6. März

1905, Nachmittags 44 Uhr, über den Nachlaß des am

21. Februar 1905 in Unterampfrach verstorbenen

Weinhändlers Johaun Leonhard Bayer von

dort den Konkurs eröffnet. Konkursverwälter: Rent-

amtsoffiziant a. D. und Kaufmann Friedri Mayer in Feuhtwangen. Anmeldefrist bis Dienstag, 28. März

1905 einschließlich. Erste Gläubigerversammlung

und allgemeiner Prüfungstermin: Donnerstag,

6, April 1905, Vormittags 9 Uhr, Zimmer

Nr. 7 des K. Amtsgerichts hier. Offener Arrest

i “i did bis längstens 28. März 1905 ein-

eßlih.

| Feuchtwangen, 7. März 1905.

Der Gerichtsschreiber des K. Amktsgerichls : (L. S.) Neumann, K. Sekretär.

Fürstenwalde, Spree. [93125]

Veber das Vermögen der Frau Marie Egner zu Fürstenwalde, Junkerstraße 9, ist heute, am 8. März 1905, Vormittags 11 Uhr 50 Minuten,

Hamburg. Roufurêverfahreu. [93111]

„PVeber das Vermögen des Drogen- und Farben- häudlers Charles Frederik William Thanisch, in (nit eingetragener) Firma Fred. Thanisch zu Hamburg, Michaelissträße 8, wird heute, Nach- mittags 124 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Buchhalter P. Woldemar Müller, Neuerwall 72. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 28. März d. J. einshliezlih. Anmeldefrist bis zum 12. April d. I. einschließlich. Erste Gläubigerversammlung d. 29. März d. Js., Mittags 12 Uhr. “All- gemeiner Prüfungstermin d. 26. April d. Js., Vormittags 10} Uhr.

Amtsgeriht Hamburg, den 8. März 1905.

Hamburg. Ronfurêsverfahren. [93112]

„Veber das Vermögen des Manufakturwaren- händlers Richard Rothenburg in gleicher Firma zuSamburg, Winterhude, Mühlenkamp4, wird heute, Nachmittags 124 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Buchhalter H. Hartung, große Theaterstraße 24, Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 28. März d. J. einschließlich. Anmeldefrist bis zum 12. April d. I. einschließli. Ersté Gläubigerversammlung d. 29. März d. J., Vorm. 11} Uhr. Allgemeiner

Sous d. 26, April d. J., Vorm. r:

Amtsgeriht Hamburg, den 8. März 1905. HartensteiIm [93113]

Ueber das Vermögen des Bäckers Oswald Hermann Böhme in Thierfeld wird heute am 8. März 1905, Vormittags §12 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter : Herr Kauf- mann Hans Tautenhahn hier. Anmeldefrist bis zum 31. März 1905. Wahltermin am 21. März 1905, Vormittags 97 Uhr. Prüfungstermin am 15. April 1905, Vormittags 9 Uhr. T Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 31. März

Hartenstein, am 8. März 1905. Königliches Amtsgericht.

Königsberg, Pr. Roufurêverfahren. [93110

Ueber den Nachlaß des am 17. November 1904 hierselbst verstorbenen Kontoristen N. Giefmaun von hier, Haberberger neue Gasse 17/18, ist am 6. ärz 1905, Nahm. 5 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter is der Justizrat Arnheim hier. Anmeldefrist für Konkursforderungen bis zum 29. März 1905. Erste Gläubigerversamm- lung den 6. April 1905, Vorm. 97 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 6, April 1905, Vorm. 93 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer 19. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis

zum 25. März 1905. r., den 6. März 1905.

Königsberg i. Königl. Amtsgericht. Abt. 7.

Lauenburg, Elbe. [93122] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Carl Matthiessen, in Firma Carl Matthiessen in Lauenburg (Elbe), ist heute, am 7. März 1905, Vormittags 10 Uhr 10 Minuten, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter ist der Re ts- anwalt Hinkelmann in Schwarzenbek. Anmeldesrist bis zum 20. April 1905. Erste Gläubigerversamm- lung am Dienstag, den 4. April 1905, Vor- mittags L0¿ Uhr. Allgemeiner: Prüfungstermin :

das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Kaufmann Rudolf Berschniß hierselbst. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 27. März 1905.

Anmeldefrist bis ¿um 27. März 1905. Erste Se geweamngu am 5, April 1905, Vor- mittags L0 Uhr. Allgemeiner Cen am 5. Aþpril 1905, Vormittags 10 Uhr. Fürftenwalde, Spree, den 8. März 1905. Königliches Amtsgericht.

Gerresheim. KSoufur8verfahren, [93305] Ueber das Vermögen des Medizinischen Einu- und Ausfuhrhauses Ferdinand Serres und Apotheker Clemens Weber, G. m. b. H. i, Liquidation, zu Hochdahl wird heute, am 8. März 1905, Vormittags 11 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Dr. Balke M wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs- orderungen find bis zum 5. April 1905 bei dem Gerichte Es wird zur U: fassuhs über die Beibehaltung des ernannten oder die ahl eines anderen Verwalters sowie über die Be- tellung eines Gläubigeraus\chufses und eintretenden alls über die in § 132 der Konkursordnung bezeih- neten Gegenstände auf den 29. März 1905, Vormittags 1A Uhr, und zur Prüfung der an- gemeldeten Forderungen auf den 12, April 1905, Vormittags Ukl Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, im Sißungssaal, Termin anberaumt. Allen Da welche eine zur Konkursmasse gehörige ache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas ur find, wird aufgegeben, nihts an den Gemein- uldner zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem S Rd der Sache und von den Forderungen, für welhe sie aus der Sache abgesonderte Bef edigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 21. März 1905 Ans- zeige zu machen. Königliches Amtsgericht in Gerresheim.

Goldberg, Schles. Bekanntmachung. [93083]

Ueber das Vermögen des Gasthofbesißers Alfred Beer zu Harpersdorf ist heute, am 6. März 1905, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann August Pietsch in Goldberg. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 25. März 1905. Frist zur Anmeldung von Forde- rungen bis 20. April 1905. Erste Gläubiger- versammlung: 30. März 1905, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin den 3. Mai 1905, Vormittags“ 10 Uhr, vor dem hiesigen Amts- gericht, Zimmer Nr. 2.

Goldberg i. Schl., den 6. März 1905.

Königliches Amtsgericht.

Greifswald. KRonkurëverfahren. [93095]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns nud Drechslermeifters Wilhelm Schwarze zu Greifswald wird heute, am 7. März 1905, Mit- tags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Fran in Greifswald wird zum Kon- kursverwalter ernannt. Anmeldefrist bis zum 3. April 1905. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. April 1905. Erste Gläubigerversammlfing am 5. April 1905, Vormittags 11 Uhr. Allge- meiner Prüffigstermin am 6. Mai 1905, Vor- mittags 11 Uhr.

anzumelden.

9, Mai 1905, Vormittags 10} Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 3. April 1905. Lauenburg a. d. Elbe, den 7. März 1905. Königliches Amtsgericht. Leipzig. [93097

Ueber das Vermögen des FURMEMELNELE Ern Hermann Grafe, Inhabers eines Zimmerei- gef äfts in L.-Kleinzschocher, Klingenstraße 57, ist heute, am 7. März 1905, Nachmittags 47 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Ver- walter: Rechtsanwalt Dr. Bruno Zinkeisen in Leipzig. Wahltermin am 28. März 1905, Vormittags 11 Uhr. Anmeldefrist bis zum 12. April 1905. Prüfungstermin am 27, April 1905, Vormittags 11 Uhr, offener Arrest mit Anzeigefrist bis f 7. April 1905.

Königliches Amtsgericht Leipzig, Abt. [T A! Nebenstelle Johannisgasse 5, 1, den 7. März 1905. Leipzig. [93098]

Veber das Vermögens des Bäckermeisters Karl Paul Wesfterißtzscher in L.-Eutrißsch, Querstr. 19, früher in Dresden, e 36, ist heute, am 8. März 1905, Nahmittags 25 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet worden. Verwalter: Herr Rechtsanwalt Dr. Mothes in Leipzig. Wahltermin am 299 März 1905, Vormittags 11 Uhr. Anmeldefrist bis zum 13. April- 1906. Prüfungstermin am 28. April 1905, Vormittags Al Uhr, offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 8. April 1905.

Königliches Enel Leipzig, Abt. [l A1,

Nebenstelle Johannisgafse 51, den 8. März 1905,

Mannheim. KSRonfurêverfahren. [93301] Nr. 1824.“ Ueber das Vermögen des Kauf- manus Hermann Kalkhof in Mannheim, G 3, 7, wurde heute, Vormittags 12 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: „Kaufmann Friedrich Bühler hier.“ Anmeldefrist, offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 27. März 1905. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungs- termin: Mittwoch, den 5. April 1905, Vor- mittags L117 Uhr, vor dem Gr. Amtsgerichte hierselbst, Schöffensaal 11. Maunheim, den 7. März 1905. Der Gerichtss{hreiber Gr. Amtsgerichts. 11: Mohr. Nordhausen. Befauntmahung. [93299] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Hugo Goldberg in Nordhausen ist am 8. März 1905, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Kaufmann Ferdinand Kluge in Nord- hausen. Offener Arrest mit Ameigefr und An- meldefrist bis 25. April 1905. Erste Gläubiger- versammlung den 30. März 1905, Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 9. Mai 1905, Vormittags 1A Uhr, vor dem unter- zeichneten Gerihte, Zimmer Nr. 2. Nordhausen, den 8. März 1905. Königl. Amtsgericht. Abt. 2. Pinneberg. Konfurëverfahren. [93101] Veber das Vermögen des Fabrikauten H. Schinkel, Dampf-Seuf-Fabrik, in Mans i, Holstein wird heute, am 7. März 1905, Vormt 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter ist Kaufmann Wilhelm Carstens in Pinuebers Konkursforderungen sind bis atn

en

Greifswald, den 7. März 1905.

Königliches Amtsgericht. J

905 anzumelden beim untets Gericht. u

bigerversammlung ist am