1905 / 61 p. 24 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[93721] Victoria-Speicher „Actien-Gesellschaft.

[93788] Gladbacher Feuerverfi De das mil erer

n _ manns gestorben, wird die agesordnung der auf den u Aktiva. M [4 M |&H | Gasthofe des Herrn Herfs hierselbst anberaumten 42, o An unbstükonto S i So | folgenden Punkt ergänzt : E e S « 66|— - Effektenkonto: glieds desselben S E E A E 269/70 M.-Gladbach, den 9. März 1905. « 200 24 7/0 Berliner Stadtanleihe 99 0020 99/60 Der Vorftand. » 200 3 9/9 Deutsche Reichsanleihe 89,90 70° “: 179 Quadck. L E D o S 3 052 3 601/60 S S - Gebäudekonto . F 1843 659 LEOSONE Gladbacher Rückversicherun Eeüreibung N M 9218,29 Nachdem das Mitglied des Aufsichtsrats xtraabshreibung auf Spiritusreservoire, e 9 000,— 14 218/29] 1 829 440/77 plößlih gestorben, wird die Tagesorduung der auf den 30, M » Bogen und Geschirrkonto i ————- 13 929/25 Galthofe des Herrn Herfs hierselbst anberaumten 2 D EEEE N es b r p tp A E 1392/92) 1236/33 | folgenden Punkt ergänzt : » Es r P'4 ANRNE ouds gliers desselben S L i 980 b ms E D L E E E M BLRaeT vex L MEL A, " dine E: é 200 228,84 Quadck. ugang E L N & 2035,32 202 264/16 7. - R R L l 10113|20| 192 150/96 | [93434] Sächsische Discon E E A UleaseE t S M 3923,61 Vermögensteile. Bilanz für 31, De ember 1904. “eman E S - 204472] 5968/33 Ge T du E ¿ : x Lombardkonto E E S t wi Kasse und Zinos{tine 113 52765 : A 49 770 C E 8 516/80] R f Pferdekonto E a e C S A 18 241 60 Wech el diskontiert : M - Zu K . 1904 E E M. 7 538,37 in eutsher Währung 2 483 351,67 E E —— in fremder Währung 30 719,05 | 2 514 070|72 | Æ 14788,3 Wechsel zum Einzug... 17 588/10 Abgang 1904 E E 13 438/37 Wodiiel des Kreditvereins diskontiert E n a E E 35959 10078/78 | * in deutscher Währung 4 280 357,74 Lac E E 2239|— | in fremder Währung , 2031,85 | 989 389 59 - Terrainkonto . E RES E E 21 163/59 | Darlehen auf Wertpaptere 108 652/70 d Mama L e E U 8 750} Außenstände in laufender Rechnung . | 2416 257|97 Bi B R E A t 8750|] 17%00|— | Bankgebäude Kreuzstr. 1 ( 394 421,93 « Debitores diverses und D 268 767/60 ab Hypothek . , 250 000,— 3 881 616/73 H 144 421,93 h Pasfiva. ab Abschreibung „4421,93 | 140 000|— Querhobene Div E E A 2000 000|— | Sonstige Grundstücke . 4421 163.32 iherstellungen " Vial ntonto C E E T 5 1750 000|— ab Abschreibung ,_ 1011,76] 420151|46 Kautionshypothek zur Zeit nicht E U e 00 000|— Werkpapiere 1 F I L L eg a N P E E „3 398/97 E bei Behörden : » Deeditores E Ca A e S 2 Ds 53 hintérlet , -418410| 186558 10 N artm ie E 3 809 de desgl. als Sicherstellung von Beamten 14 905 95 « Gewinn» und Verlustkonto: L A R Geschäftseinrihtung. ....... 9 000|_ E E E 1602/57 6 181618[34 E as n pi S r) Sue 96 363181) 97966138] Son. . Gewinn- und V Davon soll verteilt werden: s s E R Rd E E E D e E C ae, 80 000 A t s d ak E F 4818 üdeiilagezinsu 34 H/0, Tantieme an Direktion und Beamte „(700 3 661 9 Pandlungsunkoften, ein\ch[. der festen Digginnbortrag H E E E P E 9 486/37 Vergütung an den Aufsichtsrat .| 72098/9g ; 97 966 S L Sun as N r L, S 242/60 3 881 616/73 Uung ¿1 L Bc : 63 Disk, t Debet Zinsen des Sicherstellungsfonds des ont des Kr R ain Gewinn- and Verlustkonto. T n i L E 1337195 @ E PA 20 °%/0 Gewinnanteil zum Reserve- patle s Selm nens 12 pagles) Ver Vortrag aus 1903 1 602/57 Gewinnanteil do Se beteitg; | 1906/80] | E C R ewinn au n- l E A 6 M B eenreparaturenkonto A u. Lagergeldkonto. | 287 994/64 Abrede auf Grundstücke o fas Ga Gewinn aus verkauften ( + Hypothekenzinsen. furanifono. - | 9 968/85 | Rüffiellung. auf peifelhafte Ea L Steueeen Unfall, und Invaliditätskonto j Gewinn auf Zinsen- Rei Eenbnde “*icólieiooil » itern- e e e ce eo S a e 14 413/67 : 1903 748 e udereparaturenkonto. 0 Delkrederekonto ä 4303 92 Vortrag von 1908 49 748,18 La LAB.IS E TERZES Sn fllene D » Mobilien- und Utensilienreparaturenkonto 431 115/95 » r geageeurodifferenz C E, | g CErtotte BN nebst Gewinn- ; G | versammlung genehmigt. L Gebäudekonto E M 14 218,29 | Die auf 69/6 festgeseßte Dividende für das Wagen- und Geschirrkonto, . , 1392,92 M 1S8,— für die Aktie zu 4 300, M “eer mM Sa La E ras « T2,— für die Aktie zu M 1200,— Mobilien- und Utensilienkonto ; 1492,08 M N D ale exlioven. "eder 1905. E L E A

« 3359,59

G: N Kd U Sd

311 283/65

F. Dutshmann.

G Bekanntmachung. | Vorstehende Bilanz ‘fowie das Gewinn- und Verlustkonto stimmt mit den von mir geprüften | ¿ ¿Da der Architekt Bruno Habrich aus Braun-

Büchern der Gesellschaft überein.

schweig, ungeachtet der an ihn ergangenen Aufforde- Verlin, den 8. Februar 1905. au

ag die auf die gezeichneten sechs Aktien fälligen F. W. Adolphi, gerichtlich vereideter Bücherrevisor. Reshzah hat,

lungen nicht geleistet o exklären wir

C. F. Die auf 40/6 festgeseßte Dividende gelangt gegen Einlieferung der Dividendenscheine Nr. 26 | hn )eines Anteilsrechtes und der feleisteten Eiu- über #4 —— über \ 1000,

der Aktien über #6 500,— mit 4 20,— und der Aktien außer bei der Gesellschaftskasse bei den Bankhäusern L. M. Vamberger, Königstr. 56/57, B. & E,

ahlungen zu Gunsten der Gefe „— mit « 40,— von heute ab | Lic Vechelde A. G. für vek laut § 5

schaft Chemische

Sachs, Un 6, und Carl Neuburger, Französischestr. 14, zur Auszahlung. unseres Stakuts.

erlin, den 9. März 1905. Die Direktion.

[93729) Kurhôtel Iuliushall, [93785]

Vechelde, den 9. März 1905,

Vorstand derx Chemische Fabrik Vechelde A-G.

if C. B uhrdorf. P. de Lange Az.

Actiengesellschaft in Bad Harzburg. | Ersie Deutsche Ramie-Gesellschaft (9375) Bekanntimahung.—

den Aufsichtsrat ist der Kaufmann Otto

In der Generalver ammlung vom 12, Januar

Gbinger zu. Braunschweig wiedergewählt und ist der in Emmendingen. 1905 wurden in zen Auffichtörat der Chem. Fabrik

Die Aktionäre unserer Gesellschaft laden wiv hier- | Vechelde A. G. gew; wäh Dee Sti Brdeogridut d Tore, dur zu der am Donnerstag, den 6. April d. I., | Direktor H. Raabe als Vorsitzender, burg ist E Nachmittags 2 Uhr, im Verwaltungsgebäude in | Uhrmacher H. Giesemann als Stellvertreter des Vad Harzburg, den 9. März 1905. - Emmendingen stattfindenden 16, ordentlichen | Vorsitzenden, beide aus Vechelde, ferner J R Bc \ Generalversammlung höflich ein. Bankier Ötto Weibezahl aus Braunschweig, Reinhold Steel. Tagesorduunug: Direktor F. Wedemann aus Sier e, j 1) QHeshäftöbericht des Vorstands mit Vorlage der Meolkereibefiyer H. Negwér, Gr. Gleidingen, [93370 9) aut en gprüt Vechelde, des 9. B E nungsprüfer. er Vorstand der Westholsteinische Vank. 3) Bericht des Aufsibtoens cit Vorschlag über

Die Aktionä Verwendung des Reingewinns. u bee “gg bor ris E E Mes 4) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats.

Chem. Fabrik Vechelde A. G.

C. Buhrdorf. P. de Lange Az.

F Uhr, i indi Prien Dak in 9) Ergänzungswabl des Aufsichtsrats r, im „Landscha use* de abzu- F s ¿ ' E E haltenden ordentlichen Generalversamatute us 6) Va f an ‘Brogeprüfer ur Prüfung* der J În Gemößbeit der Bedingungen der handfesta aden. j » i ( h ge Tagesorduung: ie Eintrittskarten find gegen P eleoRng „der rischen Anleihe der 1) Jahresberiht für 1904. Entlastung des Vor- | Aktien auf dem Fabrikkontor, bei dem Bankhäuse Bremer Reismühlen ands und des Aufsichtsrats

owie Beschluß Ed. Kauffmaunu-Fehr in reiburg i. Bgau, fassung über die Verteilung des Reingew

nus. | ober bei den Filialen der Rhein, Cerdip Bo vorm, Anton Nielsen & Co, A. G.

2) Neuwahl von 2 Aufsichtsratsmitgliedern. Karlsruhe oder Freiburg i. Bg. zu erheben. von 1895 sind ‘am 4. dss, Ms. 3 Le Cn der Revisionékommission. Emmeudiugen, 9. März 1905. ausgelost mit folgenden Mannes Anteilscheine ie Aktionäre, welhe an der Generalversamm- Der Auffichtsrat. Nr. 5 8 9 10 11 69 78 227 974 382 400 406 Tung teilnehmen wollen, haben späteftens am Kauffmann. 420 450 452 468 501 592 659 645 742 784 823 41. April d. A ihren Besiy an Aktien oder [93793] 842 916 939 941 945 1004 1006 1023 1025 1078 Interimssceinen bei der Gesellschaft zu deponteren.

e ¿ 1103 1111 1174. Die Deponierung kann außer bei der Gesellschafts- Actien Z Gesellschaft Weilerbacher Hütte.

b bei den Niederlassungen der ordeutliche Generalversammlung der Vantk in Elmshorn, Jhehoe, Buiuns önning | Aktionäre findet statt am Freitag, Be 31,

Dieselben werden hiermit zur Einls

¿ sung am E J u Ge bei den Herren Veruhd, Loose

rä, « und d wder Rendsburg gesche um 10 Uhr nene. fn Weilerbach. à s cfindigt er Deutschen Nationalbauk hier I e Z S A T Én Ses Mideduais “Bericht des Aufsichts s bes Mona A 2 e zes nsuug derselben hört mit dem 1. Juli der Westholfsteinischen Bauk: 1) Prüfung der Bilanz und Bremen, 6. März 1905. N. J. Dohrn, Bürgermeister. 2) Gele p E: Bremer Keiomühlen (mit beschäntier A E E Em. Servais, F, Wilmart. mühlen vorm, An ger der Bremer Reis-

Antou Nielsen «& Co. A. G.

cherungs-Gesellschaft.

e Sesellsch É Rheydt heute ärz 1905, Nachmittags 5 Uhr, im en Generalversammlung noch dur

9) Fesisepung der Zahl der Mitglieder des Aufsichtörats und eventuell Neuwahl eines Mit-

Der Generaldirektor :

s-Gesellschaft.

per Jof. Dn T in Rheydt heute chmittags 53 Uhr, rsammlung noch dur 1

5) Festsezung der Zahl der Mitglieder des Aufsichtsrats und eventuell Neuwahl cines Mit-

rz 1905, Na

Der Generaldirektor :

Bank zu Dresde

Verbindlichkeiten,

s E 66 oos

ialreservefonds

00 060

l. Scheckrehnungen ds des Kredityereins

des Kreditvereins ey

fender Rechnung e des Kredity

i8font auf nicht fällige Wesel

M 18 716,80 ‘sel des Kredit.

«ee 4 unkerstüzungsfonds

. M 159 209,06 gabe A 2 776,9 « 1868320

editvereins . A 23 CALA

o e. e G

onen und Spesen

en und Wechs

. E a E

und Verlustrechnung wurde in der heutigen General- Geschäftsjahr 1904 kann vön heute ab mit idendenshein Nr. 37, ividendenschein Nr. 15

Die Direktion. E. Spengler.

Speditions-Verein Mittelelbishe Hasen und Lagerhaus-A.-G. : Wallwißhafen bei Dessan.

Die 6, ordentliche Generalv pril a.c., Nachmittags au im Hotel zum Goldenen Tagesordnung? 1) Vorlage des Geschäftöberich lufses für das abgelaufene Vorstan astung des Aufsichtsrats und des des R 3) Bestimmung über die Verwendung

Die Hinterlegung der Aktien hat bis a. e. bei der Anhalt-Dessaui zu Deffau, im übrigen s

Die Bilanz der Gesell bericht Iönuen vom 20. bureau unserer Gesellscha A gesehen und die gedrit - April an in QuS

Geschäfts rb.

3. April I Sandes auk des Statuts zu und der Ge

a Ide te vom enommen werden.

chtêrat. è

f

Baugesellschaft.

er-- Io, März 1906, hr, in den Geschäftsräumen der

rbgeschoß, abzuhaltenden - Generalversammlun Tagesordnung: des Geschäftsberichts und des Rech- usses für das Jahr 1904 mit den Erklärungen des Aufsichtörats hi

Vorstand der Gesells ng über die in des Uebershusse;

Gemeinnl Die Aktionäre unser y

Nachmittagê Leipziger Imm

S Aufsichtsrat Vorschlag gebrachte g des A tôrats.

905 ies

3) Beschlußfassu

ig, den 10. ; N E ineinnübige Es er

er Auffichtsrat.

Alfred Voerster. . Coldty, Vors.

Dr. Carl Müller. Prof. Dr. Walther Schmid k.-