1905 / 61 p. 35 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Neunte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

„L G1. Berlin, Sonnabend, den 11. März 1905. en aus den Handels-, Güterrehts-, e

| Der Inhalt dieser Beilage, i oelcber bie Mekäriittlitacin Genofsenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, der Urheberrehtseintragsrolle, üb j eichen, Patente, Gebrauhsmuster, 2 N Tae die Tarife E rplanbekanntmahungen der Cijenbahnen enthalten I erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel S edie, C S

J Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (x. 614)

Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann durh2alle Postanstalten, in Berlin für Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reih erscheint in der Regel tägli. Der Selbstabholer auch dur die li Expedition d Reilhsanzeigers und Köni si Preußischen Bezugspreis beträgt L 50 H für das Vierteljahr. Einzelne „N s Steh 0E ne (a Giptiien des Bente Ncktaigns i Manila Buabien | L agf} reis fe Ler Kaim Áet Dufule 0 pen anonen falen 20

Vom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich!“ werden heute die Nrn, 614. und 61B. ausgegeben. í bei Nr. 15 541 (Offene Handelsgesellschaft Silber- | in Bühl. Dem Architekten Gustav Weis in Bühl | Zur Vertretung der Gesellschaft sind die Gesell- R O O E . untma y ) er elm Schu abe S i i emeinsha In unser as ute S Abteilung B i Haute Firma. Die Gesellschaft ist dur Ausscheiden von | Bühl, 9. März 1905. j mit dem Prokuristen ermächtigt. E quer Nr. 3 die Gesellschaft mit beschränkter Haftung Tenn Wagner ae tagesellshaft Fabri- | muttstäat Gr. Amtsgericht. [93617] E des Grnst und Paul Liesenhoff ist irma: ei Nr. 22 043 fene Handelsgesellshaft Fabri- | wuttstädt. .: „Allgemeine Tevrraingesellschaft, Gesellschaft kfations- & Ber andégeschüft Görke & Habe- | Jn das Handelsregister ist heute bei der Firma: Dortmund, den 25. Februar 1905. mít beschräukter Haftung“ mit dem Sitze in | recht; Berlin): Der bisherige Gesellschafter Friß | Eruft Trautshold Nachf., Otto Jaeckel in Königliches Amtsgericht. Ahlen eingetragen. n | Görke ift allelniger Inhaber der Firma. Die Ge- | Buttstädt eingetragen worden: Die Firma ist | Dortmund. [93526 er Gesellschaftsvertrag ist am 1. März 1905 | sellschaft ist aufgelöst. erloschen. A _Dem Ingenieur Heinrich Jucho zu Dortmund i abgeschlossen ® bet Nr. 23 314 (Firma L, Wurzel; Berlin): | Buttstädt, den 7. März 1905. ___| für die Firma: „Dortmunder Brückenbau C. H. Jucho“ zu Dortmund in der Weise Prokura er-

Gegenstand des Unternehmens ist : Die Firma lautet jeßt: L. Wurzel Juh. Arnold Großherzoglih S. Amtsgericht. a _der ets die Veräußerung und Bebauung von | Ascher. Subabae Kaufmann Arnold Ascher, | Chemnitz. E E [93518] | teilt, daß er gemeinschaftlißh mit einem anderen t A E E Oas belegenen Grundstücken, Berlin. Der Uebergang der in dem Betriebe des | Fn das Handelsregister ist heute eingetragen worden: Prokuristen die Firma zu verireten befugt ist. die E ung der Grundstücke in jeder Weise, auch Geschäfts begründeten Rechte und, Verbindlichkeiten 1) auf Batt 1287, betr. die Firma „Sächsische Dortmund, den 28. Februar 1905. mus T V B tig Konzessionen zum Betriebs | ist bet dem Erwerbe des Geschäfts durh den Kauf- | Maschinenfabrik vorm. Rich. Hartmann Königliches Amtsgericht. schaften en Betrieb von Schank- und Gastwirt- | mann Ascher ausgeschlossen. Actiengesellschaft“ in Chemnitz: Herr Kaufmann | Dortmund. [93522] Das Stammkapital beträgt 200 0 bei Nr. 23 477 (Offene Handelsgesellschaft Jahn | Daniel von Ecklin in Chemniy ijt zum Vorstands-| In unser Handeléregister ist die Firma: „Céutral- ria G eamumtapital beträgt 200 000 6, die Ge. | Æ Zinke; Berlin): Alleiniger Znhaber ift ber | mitgliede (stellvertretenden Direktor) bestellt worden: | Sredithqus, Gesellschast mit beschränkter 1) der Kaufmann Gustav Klut bisherige Gesellschafter Kaufmann Otto Zinke. Die | 9) auf Blatt 2862, betr. die Firma „Emil | Haftun zu Dortmund heute eingetragen: kurist Paul Mahnert beid ute und 2) der Pro, | ofene Handelsgesellschaft ist aufgelöst. Berstorff“ in Chemnitz: die für die Herren Petrus | Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb Sind mehrere G (häftsfn 8 Lon bei Nr. 23596 (Firma W. Peck; Berlin): | Fosephus Somers, Emil Hentshcl und Rudolf | eines Waren- und Möbel-Kreditgeschäfts. eshâftsführer bestellt, fo is zur | Dem Kaufmann Markus Peck, Berlin, ist Prokura | Harnisch eingetragene Gesamtprokura ist erloschen, Das Stammkapital beträgt 65 000 An Harnisch in Berlin ist | Geschäftsführer ist der Kaufmann Nobert Blumen-

Vertretung der Gesellschaft die Erklärung zweier | erteilt. | Herrn Kaufmann Rudolf

Geschäftsführer erforderli. bei Nr. 25 182 (Offene Handels i ( Í 2 gefellshaft Alfred erteilt worden; reih zu Berlin. Ahlen, n lid lad vou Reichenbach; Berlin): Der bisherige Ge- N Blatt 2293, betr. die Firma „Max Berg- | Der Gesellschaftsvertrag ist am 24. Februar 1905 niglihes Amtsgericht. sellschafter Alfred von Reichenbach in Charlottenburg | ygun“ in Chemniß: Herrn Kaufmann Hermann abges{chlofsen. ISERR E En. : : [93766] ist alleiniger Jnhaber der Firma. Die ese imals Salinger in Berlin it Prokura erteilt worden; Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durch Im hiesigen Handelsregister Abteilung A Nr. 19 | !l| dur Ausscheiden von Willy Schafft aufgelöst. | "4) auf Blatt 5612, betr. die Firma „Chemnitzer | den Deutschen Reichsanzeiger, wurde heute die Firma „Wilhelm Walter, Korb. bei Nr. 25 745 (Offene E “Wille Gyps- & Cementwaren-Judustrie, Gesellschaft | Dortmund, den 1. März 1905. waareuindustrie“ mit dem Siße zu Linnich und | Velm Majut & Cie; Berlin): Die Firma | uit beschränkter Haftung“, in Chemnitz: der Königliches Amtsgericht. / als deren Inhaber der Wilhelm Walter, Kaufmann lautet jeßt: W. Majut & Cie. Nchf. Frit Gesellschaftsvertrag is durch Beschluß der Gesell- Dormu [93526 / daselbst, eingetragen. Ns Knoch, Der bisherige Gesellschafter Friß N schafter vom 6. März 1905 abgeändert worden. Die | Sn unser Handelsregister ist die am 1. März 190 | M EERO p Ln hes A E Se ist alleiniger Inhaber der F É E Vertretung der Gesellschaft steht jedem Geschäfts- | unter der Firma: „Simonsohn & Wieselberg“ / nigliches Amtsgericht. Gesellschaft ist durch Ausscheiden von Wilhelm | führer selbständig zu Herr Rudolf “Bernhard | ¡jy Dortmund errichtete ofene Handelsgesellschaft

Majut aufgelöst. 2 E 1 ) 1 3507 ; ! x ; 4 ._ | Mauersberger is als Geschäftsführer ausgeschieden; t á ‘Abs bei Nr. 2 768 (Firma Heinr. Simons; Berlin |“ 5) auf Blatt 5620 die Firma „Karl Beyer‘ Ari L NE “bid dr Sfr E L

Altenburg, S.-A. mit Zweigniederlassung in Wien): Die Zweig- | in Grüna und als deren Inhaber Herr Handsuh- | 2) der Kaufmann Jafob Wieseiberg,

VI. H. A. 54/05. 2. Im Handeldregistes

ditt gi

teilung A_ ist heute die unter Nr. 394 eingetrage; ;

| irma E Büttgeubach in Altenburg Hanel n E D O De. lee fabrikant Karl Julius Beyer daselbst. beide zu Dortmund.

i gelei a: F 2 R A006 Soseuh Lon Boris ad tier: Manier Richard Königl. Amtsgericht Chemnitz, Abt. B., den | Dortmund, den 1. März 1905,

| s Herzogl. Amtsgericht. Abt. 1. þ. Herbberg, Stettin, sind als persönli haftende P Königliches Amtsgericht. U B cxanutmahuug Gesellschafter eingetreten. Dieselben ans jedo von | Cöln, Rhein. Bekanntmachung. [93519] | Dortmund. i [93521] L Arnsia delsregister Abt. A Ne. 98 ift [93508] | der Vertretung der Gesellshaft auge|chlossen. Die | In das Handelsregister ist am 8. März 1905 ein- Die im Handelsregister eingetragene „Aktien-

Im Handelsre( | st bei der | Gesellschaft hat am 15. Dezefnber 1904 begonnen. | getragen: gesellschaft Dortmunder Brauercigesellschaft I. Abteilung A. vormals Gebrüder Meininghaus uud

itma Adolph Tresselt in Arnstadt heute einge, | bei Nr. 14 792 (Firma Berliner Metall Kamm- . 5 en, daß der Juwelier Arthur Tresselt daselbst | Fabrik vormals Eruft Kuöpges; Schmargen- | unter Nr. 1141 bei der offenen Handelsgesellschaft Boemcke“’ ¡zu Dortmund ist dvrch Beschluß der Cöln. | Generalversammlung vom 18. Februar 1905 ge-

-iittid

jeßt Inhaber ist. A dorf): Der Sih der Firma ist nah Wilmersdorf- | unter der Firma: „Carl Jul. doru““, S Arnstadt, den 8. M eiger T Salensee verlegt. Inhaber wohnt {eßt n Die Gesellsbaft ift adi Beo bisherige Ge- | ändert in: „Dortmunder Ritterbrauerei, Aktien- Fürstliches Zu Laer. 1. Abt. Wilmersdorf-Halensee. sellschafter Walter Heydorn ist alleiniger Inhaber | gesellschaft“. : b AschafTenburg- Befanntmahung, [93509] Gelöscht sind die Firmen in Berlin: der Firma. - Dortmund, den 3. März 1905. Gg Meerbott Nahf. in Aschaffenbu Nr. 9039 Rudolf Mitblaff. unter Nr. 1761 bei der Firma: „S. Salm“, Königliches Amtsgericht. Sora j rg: | Nr. 12451 Richard Galli. Cöln. Der bisherige Geschäftsinhaber Kaufmänn | Dresden. S [93528] Die ofene Handelsgesellschaft ist durch Bes{luß Nr. 17 567 Philipp Schwartz. Leopold Levy in Cöln ift gestorben; neuer Inhaber | Jn das Handelsregister ist heute eingetragen worden : der Gesellchafter aufgelöt Und deren Firma erloschen. | Bt ns Amtsgericht 1 S L 7) auf Blatt 10 776: die Firma Wein-Nestau- rz 1905, s Königliches Amtsgericht 1. Abteilung 90. unter Nr. 3674 bei der Kommanditgesellschaft rant & Weinhaudlung „Zur Traube“, Hedwig

Aschaffenburs, h misgeridt. ieuthen, O.-S. [93514] | unter der Firma: „Max Rosenheimer“, Cölu. | Voigt in Dresden. Die Weinhändlerin Hedwi

i “TSERDRE [93511] Sn unser at Was Abt. A ist heute unter E Firma ist geändert in: „Heinri Schmit Henriette Elifabeth verehel. Voigt, geb. Seiß 2 Gandelbregslee A i bei bec ofen | Lasfunhüort Beuthen O-S. und als deren Inhaberin | 0er Ne, 3707 bei der Firma: „Carl Mäühtew's | Gesästsführes Karl Wbin Erdmann Voigt nDe fe . E e PIN C t i ä llschaft er Firma Fe M Cöln. Die Prokura ‘des Moriß Curt Hellinger ist | 9) auf Blatt 10 140, bete, die Fieme #. Sorma

| Balve. | In tage F Handelsge!e 6. Mz 4 2 rau Martha Alker, geb. Spyra, in Beuthen O.-S. e, am 6. März 1905 eingetragen: | eingetragen worden. h h erloschen Beeg in Dresden: Der bisherige Inhaber Friedri

wagen, Balve, Lift j | Die Gesellschaft l aufgelöst. Der bisherige Amtsgericht Beuthen O.-S., 2. unter Nr. 3750 bei der offenen Handels8gesellschaft V Gefell shafter Kier der Gia ars BischeTe worde, SeacEren Es 165018) unter der Firma: „Donalies & Steinboru e be fie De EcvodiA T Pardltgcidh | M Boive, 6. März 1909. Auf Blatt 318 des Handelsregisters, die Firma Sis, Die Gesellschaft ist aufgelöst und. die Firma | witwe Martha-Camilla Beeg, geb. Mann, in Dresden, : Königliches Amtsgericht. MUlneE E HebenstreitinBishofswerd a, Zweig- | 210 chen. L Alm E Ferie Hermann fet Beeg, in E Borlin. Handel Eme 8 1, V [93512] in Dresden hufs D beute Gmietrbc A han unter Nr. 401 bei der Gesellschaft unter der Sbm 1e, Uag in Ri 2 Giuhland) und des Königlichen Flu A2 E Lu Herren Hermann Walter Buschbec und Rudolph E Gesellschaft uan C Si: Martha Kätchen Clotilbe Beeg, geboren am cxmann. Hebenstreit, beide in-Dretden, Prokura er | Cöln, Der Geschäftsführer Ecnst Herkendell isl | gründete offene Handelsgejell/Waft hat am 4. März 1905

Am 7. März 4905 ist in das Handelsregister ein- ZeITE Oben A worden : Ñ Í d t: abberufen. Der bisherige Prokurist Kaufmann ; ; petrasen wod ua Waxen; @ Möbel-Credis- | - Bischofswerda, au 3, Mêna 1900. |Fricbrid Weingsetner ju Cöln if an teslen Stcle | Clsebet vere Gewtnn, act: mnd Varia haus Alle Tage auders. i os De, ¿ A 20S f zum Geschäftsführer bestellt. Kätchen Clotilde Beeg sind von der Vertretung der maun; Berlin. Inhaber Fi egfr i E an, E T cie" Garditiccalf A ofes rokura des Friedri Weingärtner ist er- Gesellschast ausgeschlossen. g Berlin. 2 « 3981. m diess. Handelsregister i; osen. h ; Kaufman 9487 eingetragen O Firma | wurde eingetragen : Kgl. Amtsgericht Cöln. Abt. 1112. A ata oi IO Ea E Möbel-Gredtihars 4A e Tage anders | S No L QUT A u aues 137, betr. | Danzig. Cl Gd Gun [93520] | Dresden A T AAAS [93627] ü men Z z + oge uchdructeret : Ung. : a / | G. m. b. H übernomme aul Lehmaun !jun.; "Die Gefellschaft ist aufgelöst. Der Gesellschafter A A a leute n Deutsch Amerikanische Peteslecm:Se

Nr. 26 933 Firma «Fermeister Paul Lehmann, | Heinri Nöger jun. ist ausgeschieden. Das Gesc{ä 1 œt Berlin. Inhaber: Bätermeis Eon Sika d Maued La f Bühl Be 8, unter Nr. 1284 die Firma „Berthold Meyer“ | fellschaft in Dresden, Zweigniederlassung der in Berlin. ¿ Handels gesellschaft Viereck «& | gleichen Firma weiter betrieben. in Danzig und als deren Inhaber der Kaufmann | Bremen unter derselben Firma bestehenden Aktien-

Ne: 26 984 E als Gesellschafter Frau Johanna | Am 24. Februar 1905: Berthold Meyer ebenda. Angegebener Geschäfts, e ist heute cingetragen worden: Der Ge- Hahu; Berlin un “r und Minna Hahn, geborene | Unter O.-Z. 75, betr. Firma „Gustav Wert- zweig : Getreidekommis ions- und Exportgeschäft, E Sa vont 29. Le ruar 1890 bez. vom Biere, geborene D Kaufmann Albin Hahn | heimer senior Bithl‘z Sai bei Nr. r etr. die Firma „Theodor | 28. Februar 1891 is dur Beschluß der General- Viereck, in Berlin, erteilt. Die Gesellschaft hat | Dem Kaufmann Hugo Wertheimer in Bühl ist | F erner in Dao! Der Inhaber der Firma, | versammlung vom 23. Dezember 1904 laut Notariats- in Berlin is Prokura A Prokura erteilt. O A Preczep führt seit dem 26. Februar | protokolls von demselben Tage abgeändert worden. am 3. März 1905 eo Baus gelterz Weistensee, | Unter O -3. 189: Gaswerk Bühl Baden, | * n E E A P: Der Siy der Gesellschaft ist nah Hamburg verlegt

Nr, 26 635 Cl * Saufmann, Weißensee. Inhaber ist Johann Friedri Schmidt, Ingenieur 88, Angl es Amtôgeri worden. SFnhaber: Hans Zelter, Liihoiw-U er-Klinik Inh. | în Bühl. i öniglies Amtsgericht. 10. Aus der Abänderung des Gesellschaftsvertrages

Nr. 26536 (ema 2 iin, Inhaber: Fräulein | Am 28. Februar 1905: Dortmund. : [93523] | wird noch bekannt gegeben : Der Vorstand besteht Mathilde Han gz Ser Berlin. Unter O-Z. 190: A. Hoerth, Apfelwein-| In unser Handelsregister ist bei der „UAktien- nah näherer Bestimmung der Generalversammlung Mathilde Hansing, Vberin, delsgesellschaft Meisen- | kelterei Ottersweier. Inhaber ist Auzust Hoerth, | gesellschaft Deutsch-Amerikanische Petroleum- | aus iwei oer mehreren Mitgliedern, welche von der

bei Nr. 515 (Offene Han öneberg): Der Ge- | Kaufmann in Ottersweier. gesellschaft“ zu Bremen mit Zweigniederlassung Generalversammlung alljährlich gewählt werden. Die bah Niffarth & Co, ; ¿{t ausgeschieden. Unter O.-Z. 191: Friedrich Frit Bühl. In- in Dortmund, heute folgendes eingetragen: aa werden von dem Vorstande sellschafter Peter Otto Nau \ I erüder Arons; | haber ist Friedrich Frit, Hutfabrikant in Bühl. Der Siy der Gesellschast ist nah Hamburg | oder Aufsichtsrate berufen und finden am Sigze der

bei Nr, 11 068 (Fire sellschaft. Kaufmann Angegebener Geschäftszweig: Hutfabrikation. verlegt. i _| Gesellschaft statt. Berlin): Offene andelsg® ersönlich haftender nter O.-Z. 192: Max Wertheimer Bühl. Dur Beschluß der Generalversammlung vom | Dresden, den 9. März 105. Theodor Quehl zu Berlin ist @ esellschaft hat am Inhaber ist Max Wertheimer, Kaufmann in Bühl. 23. Dezember 1904 is der Gesellschaftsvertrag ge- Königl. Amtsgericht. Abt. 111. Aa Moe ne Die Prokura des Theodor | Angegebener Geschäftszweig : Getreidehandlung. ändert. Düren, Rheinl. * 2 1. Januar 1905 begonnen. Die Am 2. März 1905 unter O.-Z. 193: Josef Dortmuud, den 25. Februar 1905. Im hiesigen Handelsregister Abt. A Nr. 139 i Quehl ift erloschen. ¡lsy Levin; Berlin): | Berger Bühl. Inhaber ist Josef S R Wein- Königliches Amtsgericht. heute eingetragen die Firma Laurenz Frings,

bei Nr. 11 734 (Firma Willy Charlottenburg ist | händler in Bühl. Angegebener Geschäftszweig: | Dortmund. j [93524] | Düren, und als Inhaber derselben Johann und Dem Kaufmann O:to Levin zu 8 tigt gemein- | Weinhandlung, : In unser Handelsregister ist bei der Firma: „D, | Iosef Frings, Spediteure in Düren. Offene Handels- Gesamtprokura erteilt, Er ist bc e kuristen die | Am 4. März 1905 unter O.-Z. 80 betr. Firma | Liesenhoff““ zu Oestrich mit Zweigniederlassung zu | gesellschaft seit 27. Februar 1905. Bs mit einem anderen Gesamtp „Joh. -Vischler Bühl“: Die Fitma ist erloschen. | Dortmund heute folgendes eingetragen : Düren, 4. März 1905,

rina zu zeichnen. ; Reichardt, | Am 8. März 1906 unter O.-Z- 194: Egidius | Das Handelsges{häft ist nach dem Tode des bis- Königl. Amtsgericht. 4. : es Nr. 14758 (Firma ae Kaufmann, | Zucker, Bühl, Jahaber ist Cgidius Zucker, | herigen Inhabers infolge Erbgangs auf den Ingenieur | KIbeorkeld. [93540] Bt uFauee jegt: Otto i i Betriebe des lossermeister in Bühl. Angegebener Geshäfts- | Ernst Üesenhof zu Dortmund und den Ärchitekten | Unter Nr. 308 des Handelsregisters A G, D,

eschäf ründeten 2 bindlichkeiten des früheren zweig: Eisenhandlung, E Paul Liesenhoff zu Letmathe übergegangen, welche | Wolff, Elberfeld i erag :

erbin eschästs Am 9. März 1905 unter O.-Z. 195: Karl Weis | dasselbe als offene Handelsgesellschaft, die am 3. Ja- i O ad

(Seschäf!s begründeten Sidi ist bet dem Erwerbe des Geschä dur Bühl. Inhaber ist Karl Weis, Bauunternehmer | nuar 1905 begonnen hat, fortseßen.

den Otto Meißner ausgeschlossen.