1905 / 61 p. 37 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Hauzseinrihtunesgegenstände, Pferde, Wagen, Garten- d} A ller Rec ie Uebernahme aller Rechte und flihten zu a und b erfolgt mit rückwirkender Frust U 1. Mai 1904 ab.

Die Inferenten erhalten als Gegenwert für die Et, C Ungen

a. an Allien, die als voll gezablt c elten, 2400 Stück zu jj 1000 e ungeteilter Hand, h u:

» tine weitere Vergütung von 921 286,64 M, wovon 71 286,64 4 den Inferenten zu ungeteilter Hand. und 450 000 A zu gleichen Anteilen von je 150 000 an Robert Moll, Otto Moll und Frau Anna Moll, geb. Hausen, zufallen.

Vorstand der Aktiengesellschaft is der Fabrik« direktor Dr. Eugen Kuthe zu Fröbeln, Kr. Brieg. Die Mitglieder des Aufsichtörats sind 1) der Koms- merzienrat Rudolph Koh zu Berlin, Tiergarten- straße, 2) der Fabrikbesiger Nobert Moll zu Brieg, 3) der Fabrikbesißer Otto Moll zu Fröbeln, Kr. Brieg, 4) der Bankdirektor Ernst Martius zu Breslau, 5) der Bankoirektor Jean Bucher zu Breslau.

Die Dauer der Gesellschaft is nit auf cine be- stimmte Zeit beshränkt. Der Gründungsaufwand fällt der Gesellschaft niht zur Last.

Von den bei der Anmeldung eingereihten Schrift- tüden, insbesondere von dem Prüfungsbericht des

orstands und des Aufsichtsrats, sowie dem Prüfungsbericht der Revisoren kann bei dem unter- zeichneten Gerichte Einsicht genommen werden.

Sodann is noch unter dem 6. März 1905 in unserem Handelsregister bei der erwähnten Aktien, gesellschaft eingetragen worden, daß dem Bureauchef Alfred Wallis Und dem Buchhalter Hermann Ehlert beide zu Fröbeln, Gesamtprokura für die Aktien gesellschaft erteilt ist,

Löwen, den 6. März 1905,

Königliches Amtsgericht. A ie Vie [93565]

Zur Firma toriahltte von Gi Krüger, Lüneburg, ist im A Á Nr. 181 eingetragen: Der Ingenieur Friß Giffhorn in Lüneburg ist aus der Gesellschaft ausgeschieden Gleichzeitig ist der Ingenieur Leo Giffhorn in Lüne, Gl daft elenlaft c gy haftender

4 r eingetreten. ueburg, 1. Königliches Amtsgericht. 3. 8, 1.Mârz 1905.

n e N i [93566] Sn andel8register A 155 is an Stell Dampf- und Kuustziegelei Erbstorf bel Lüne burg Hermanu Matthies die Firma mit der neuen VBezeihnung Dampf- Und Kunsftziegelei Eeoioei Treu M ories e Lüneburg ein- geirazen. eburg, 3. März 1905. K Amtsgericht. U X T alaLiyes

Magdeburg. Handelsregister. 935

1) Bei der Firma Cichorien Darre Bahnhioi Sudenburg, Lan mit beschräukter Haftung, Nr. 45 des Handelsregisters B“ ist eite grgen: Der Geschäftsführer August Rusche ist verstorven.

2) Die Firma Carl Braune z1 Ma und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Bour daselbst is unter Nr. 2090 des Handelsregisters D eingetragen. :

3) Bei der Firma Gebrüder Kaßmaun Nr. 617 desselben Negisters ist'eingetragen : Der Kauf-

_mann Sussmann Kaßmani durch Tod aus der Gesellschaft ausgeschieden. ¿

4) Bei der Nr. 834 des Registers A verzeineten Firma Hermann Salomon ilt eingetragen, daß der Kaufmann Paul Reidemeister zu Magdeburg jeßt Jnhaber der E ist.

5) Bei der Aktiengesellschaft Magdeburger Bauk-Verein, Ne. 8 des Handelöregisters B eingetragen: Paul Pössneck:r, Kaufmann in agb

# zum stellvertretenden Vorstandsmit besont die Prokura e ist erloschen. moe Magdeburg, den d- j ars 1905, Königliches Amtsgericht A. Abteilung 8. Wannheim. Handelöregister. [93568]

Zum Handelsregister Abteilung A wurde heute

eingelragen „3.163, Firma „Richard Dippel“ ün f e vei; Das eschäft ‘ist mit Aktiven und h ssiven auf Karl Fleiner, Hutmacher in Mannheim, s der es unter der Firma „Richard

Dippol Nachf. Juh. Karl Fleiner“ weiterführt. Geschäftszweig: Hutgeschäft.

O S 3. 74, Firma „Valentin Sachs‘ ; ua a ffene Handelögesellfchaft. Joseph in t Scfmanit in Mannheim, ist in das Geschäft Hahn, önlih haftender Gesellschafter eingetreten. als e! llschaft hat am (8 März 1905 begonnen. Die Gese 111, O.-3. 108. Firma _(Suftmann

9) V heimer in Maunheim. Offene & Boden baft Alfred Bodenheimer, Kaufmann Handelöge und Ernst August Bodenheimer, in Mannhe Mannheim, find in das Geschäft als ay haftende Gesellschafter P, Ll G ét ‘hat am . März 1905 4 ten. Die Pri M eo Brunnehild ist erlo U tritt rokura 1V, O.-Z. 239, Firma „Carl Hoch

4) Bd. IV/ T Mannheim: N Tagung E belie 1905 wird dahin berichtig nb b ur 29. ¿ft nit mit Aktiven und Lan e as Gen sondern daß der Uebergang der in bem Betriebe des Geschäfts bedmerbe des Geschasts

Nerbtadli i dem Cr

and Be L (Fonarin und Matheus Allendorf äusges{hlossen ist.

i li u, Blatt“ 9) - O..3. 217, Firma j elmó Blatt in i S nabetit: Die (Gesellschaft ist aufgelöst, die

Firma erloschen.

: 1 f t! 6) Bd. V1, Du 62 Firma „Joseph Feisi

in Mannheim. Die Gesellschäft it E Haft ml

abt L M E aufgelost t der Firma auf E tiven und ven un

Gesellschafter Joseph Feist als alleinigen Inhaber

übergegangen. : 2 Brunne- 7) Bd. X1, O.-Z: 131, Firma Ee runnebild,

hilò in Mannheim, Inhaber ist Aa in aen chäft Seschäftäzweig: Getreidege|chaäjsl. fu 8) Bd. V O3. 145, Firma „Friedrich Höpf in Mannheim. Die Firma ist erloschen. Mannheim, 4. Februar 1905. Großh. Amtszericht. 1. Memmingen. Bekanntmachung. Das unter der Firma Acetylenwerk in Ke N ¿Se o Ofen au i e Ge. umann Bernbard Mung dase e : {äft wird ‘vom 1. März 1905 ab von demselben

; Neunkirchen, Bz. Trier.

[93569] | Ulm

d dem Kaufmann August Raff in Ulm unter der Bidkerigen ta in offener Handelsgesellschaft weiter- geführt, beide S sind HAYnun ge:

i „den 7. März z

A Kgl. Amtsgericht.

Memmingen. Bekanntmachung. [93570] Die Firma Johannes Jemiller in Memmingen f Sen den 8. März 1905 nungen, den 8. j R ENE Kgl. Amtsgericht. tz. ¿ [93571] “Sn das Firmenregister Band 111 Nr. 3379 wurde die Firma Albert Minster, Nachfolger von Collignon, in Mes und als deren Inhaber der Kaufmann Albert Minfster in Meß heuté etngetragen. Angegebener Geschäftszweig : Betrieb einer Konditorei. Meß, den 3. März 1905. Kaiserliches Amtsgericht.

Mülhausen, Els. SHanbelsregifter [93572] des Kaiserlichen Amtsgerichts zu Mülhausen.

In Band V unter Nr. 247 des Gesellschafts- registers ist heute bei der Firma Evangelische Buchhandlung des kirchlichen Vereins für innere Mission hier eingetragen worden:

Die Prokura des Kaufmanns Eugen Murbah in Mülhausen ist erloschen.

Mülhauseu, 7. März 1905.

Kaiserl. Amtsgericht. [93767]

Handelsregister. [900 I. Neu eingetragene Firmen. e avht:

1) „Finbrücks & Schilling.“ Sig: München. Offene Handelsgesellschaft. Beginn: 6. März 1905. Unternehmen zum Bau und“ Betriebe von Gas®-, Elektrizitäts- und Wasserroerken und der Lieferung der einschlägigen Apparate und Maschinen, Georgen- straße 38. Gesellschafter: Leopold Snartds, Ingenieur in Mannheim und Dr. Eugen Schilling, Ingenieur in München. Die Gesellschaster sind nur gemein- {haftlich vertretungsberechtigt. S

2) „Zweckstetter & Wolf.“ Siß: München. Offene Handelsgesellshaft. Beginn: Juni 1903; Werkstätten für Beleuchtungskörper- und kunstgewerb- liche Arbeiten, Reichenbachitraße 30. Gesellschafter : E und Josef Wolf, beide Gürtler n uUnchen. ;

3) „Jacob Rusch. Siß: München. Inhaber: Architekt Jakob Rusch in München, - Baugeschäft, Wörthstraße 23/11.

4) „Suse Frauk.“ Siß: München. Inhaber: Kaufmannsehefrau Suse Frank in München, Puß-

eshäft, Zweibrückenstr. 19. Prokurist: Georg

ranck in München, Ehemann der Inhaberin. 11. Veränderungen eingetragener Firmen.

1) „Hotelbetriebsgesellschaft Müuchen, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung.“ Sih: München. Dur Gesellschafterversammlungsbe- {luß vom 28. Februar 1905 Urkunde des K. Notariats München 11 G.-R. Nr. 804, einge- tragen am 4. März 1905, wurde der Gesellschaf18- vertrag abgeändert.

2) „Vereinigte Gypsfabriken, Gesellschaft mit beschränkter Haftung.“ Siß: München. ael seriretender Geschäftsführer Eugen Pfaelzer elöscht. 2

3) „Christliches Hospiz des Evangelischen FPanbwerten Vereins. Siß: Müncheu. Vor-

München.

Siß:

andsmitglied Rudolf Fried gelöscht; neubestelltes Vorstandsmitglied: Johann Böhm, neidermeister in München.

4) „Baycrische Filiale der Hannoverscheu Actien Gummiwaarenfabrik, Hauptrfeder- lassung: Linden K. A.-Gek. Hannover; Zwetignieder- lassung: Solln, A.-Ger. München 11. Beschränkung der Gesamtprokura des Oskar Holzmüller auf die Zweigniederlassung aufgehoben;“ diesem, sowie den Gefam!prokuristen Louis Wertheim und Willy Ae ist Gesamtprokura je mit einem weiteren Prokuristen erteilt.

5) „Holzinger & Heymann.“ Siß: München. Die Gesell)caft hat sih aufgelöst; Liquidatoren: die Gesellschafter Wilbelm Heymann und Josef Hey- mann. Jeder der beiden Liquidatoren ist selbständig vertretungsbere(tigt.

München, 8. März 1905. Kgl. Amtsgericht München 1.

M.-Gladbaech. * i [93573 andelsregister A Nr. 429 ist bei der

In das Firma „C. O, Langen & Co.“ zu M.-Gladbach eingetragen : .; Der Eugen Langen, jeßt Fabrikdirektor zu Hütten-

heim, ist ausgetreten. M.-Gladbach, den 28. Februar 1905. Königl. Amtsgericht.

Neubrandenburg, Mecklb. e H-N. 166. In das hiesige Handelsregister ist heute bei der Firmx A. Lythall hier, Zweignieder- lassung der in ‘Halle a. S. unter gleider Firma bestehenden Hauptniederlassung , eingetragen, „daß dem Kaufmänn Edmund Lythall hier für die Firma Prokura erteilt ist. : : Neubraudeuburg, 8. März 1905. Großherzogliches Amtsgericht. 2.

Neumünster. [93575] In unser Handelsregister ist heute bei der offenen Handelsgesellshaft Harms Brauerei Boës & Vevkhoff, Neumüuster, eingetragen: Die Chefcau Marie Creszentia Dominika Boss, geb. Unlner, ist als pasönlicher Gesellschafter ein- getreten. Neumiüiiuster, den 2. März 1905,

Königliches Amtsgericht. Abt. 3, [93576] Im Handelsregister B 3 ist bei der Firma „Süd- deutsche Cementwerke“ Aktiengesellschaft mit. dem Siße zu Neunkirchen Reg.Vez. Trier ‘itnd Zwagniederlaf|üng in München heute eingetragen worden : s Nobert Erhardt, Hüttendirektor in München, ist als weiteres Vorstandsmitglied, mit der Befugnis, die Firma ter Gesellshaft mit einem weiteren Vor- slandêmitglied zu zeichnen, bestellt worden. * Neuukircheu Neg.-Bez. Trier, dea 3. März 1905.

Kal. Amlsgeriht:

Nenustadt, Schwarzwald. [93577] Nr. 2359. In d26 Handeléregister Abteilung A

ohana Venz Holzhandlung in Lösfingen. V haber ist 8 bärnter Johann Benz in Löffingen.

Neuftadt, den 6. März 1905. 2% 2E 222 Gr.-Amtsgerichk. E

Nicolaî. [93578] In unserm Handelsregister is am 4. März 1905

die Firma „H. Vernahki," Nicolai“ gelöscht worden. j \

Amtsgericht Nicolai. Nicolai. [93579]

In ‘unserm Handelsregister ist am 4. März 1905 die Firma „Hermann Schöngut“ in Nicolai ge-

öst worden. Is Amtsgericht Nicolai.

Nossen. ; [93580] 1 A Reg. 24/05 - Auf Blatt 259 des Handels- registers ist heute die Firma Feuerungspräparate- Fabrik Siebeulehn, Maximilian Otworowski, in Sicbenlehn und als deren Inhaber der Fabrik- befißer Maximilian Otworoweki in Siebenlehn ein- getragen worden. s Nossen, den 8. März 1905.

Königliches Amtsgericht. Oberweissbach. L [93581]

Im hiesigen Handelsregiste: Abt. A sind heute ein- etragen worden : :

e a. Firrga Louis Appelfeller, Oberweiftbach, und als deren Inhaber Zimmermeister Louis Appel- feller das. . y ace a A Ì

þ. Firma Jacob Thomas, Oberweiß{bach, und als A A, Uhrmather und Goldarbeiteë

. Jacob Thomas daf.

S Firma Hilmar Thomä, Unterweifßbach, und als dere dus E Thomä, Fuhr- und cditton8geschäft daselbit. : S Firma Hermann Jacobi in Katzhütte, und als deren P Bäcker und Holzhändler Hermann acobi das. : E Firma Karl Brödel in Lichte b. W., und als deren Inhaber Restaurateur Karl Brödel daf.

f. Firma Ernst Krauß, Lichte b. W., und als deren Inhaber Gastwirt und Fleischermstr. Ernst Kcauß das.

g. Firma C. Gustav Greiner in Neuhaus a. R., und als deren S eas ant Gustav Greiner in Shmalenbuche.

h. Firma Eduard Anschüß, Neuhaus a. R,, und als deren Jnhaber Gastwirt Eduard Anschüß daf.

i. Firma Albin Elsmann, Neuhaus a. R., und als deren Io Fleischer und Restaurateur

bin Elsmann daf. :

i Firma Oskar Gitter, Scheibe, und als deren Inhaber Fleischermeister Oskar Gitter daf.

1. Firma „Max Rühm, Gafthaus Otto Oeler““, Scheibe, und als deren Inhaber Gastwirt Max Rühm das. :

u Firma „Elisabeth Schellhorn Witwe“, Scheibe, und als deren Jahaberin Witwe Elisabeth Shellhorn, Gastwirtin das. ;

n. Las Emil Sccheler, Scheibe, und als deren Inhaber Bäcker Emil Scheler das.

Oberweifebach, den 7. März 1905.

Fürstl. Amtsgericht.

Oeynhausen, Bad. In unserm Handelsregister Abteilung A ist heute bei der unter lfd. Nr. 41 eingetragenen Firma ,Eiseuwerk Weserhütte, Schuster & Krüt- meyer in Ocyunhausen“ folgendes eingetragen worden : Dem Kaufmann Hermann Dinstuhl, dem Kauf-

Ee

wurde heute unter O.-Z. 103 eingetragen die Firma

beiten im Pirnaer Anzeiger und im D Neichsauzeiger erfolgt. ues Pirua, den 7. März 1905. Das Königliche Amtsgericht.

MRastatt. Handelsregister. [93586 In das Hanbdelèregister Abt. 4 wurde zu O.-Z. die Firma Georg Ertel in Naftatt betr. heute eingetragen:

Otto Ertel in Nastatt ist Prokura erteilt.

Naftatt, den 7. März 1905.

Gr. Amtsgericht.

Rastatt, Handelsregister. 93587 In- das Handelsregister Abt. B wurde zu 3. Bergmanns Judustriewerke G. m. b. H.

in Gaggenau betr. heute eingetragen:

Iosef Bergmann, Rudolf Sutor und Georg Maier, alle in Gaggenau, ist Gesamtprokura erteilt in der Weise, daß jeweils zwei derselben zeidhhnungs- berechtigt sind. Die Vertretungsbefugnis des Ge- chäftsführers Georg Wiß ist beendigt. Dúrh Be- \{chluß der Gesellshafter vom 25. Februar 1905 if $ 8 der Saßungen geändert und $ 29 neu hinzu- ga e e e E auf die bei dem Kegistergeriht eingereihte Urkunde Bezug cenommen. Rastatt, den 8. Ma 1905. E :

Gr. Amtsgerict.

Remscheid. [93588] In das hiesige Handelsregister wurde zu H.-R. B Nr. 18: Firma: Remscheider Bank, Zweig- anstalt der Bergisch Märkischen Bank, în Remscheid eingetragen: j f: 1 der Generalversammlung vom 28, November 1904 if eine Erhöhung des Grundkapitals um 9 750 000 M, und zwar von 54250 000 M4 auf 60 000 000 Æ beschlofsen worden und ¿war zum utte der Verschmelzung mit der Aktiengesellschaft rierer Bank in Trier, der Kommanditgesellf, auf Aktien A. Molenaar & Co. in Crefeld, der Aktiengesellschaft Padersteinsher Bankverein E born, als Gegenwert für die von der Firma azard, Brach & Co. zu St. Johann-Saarbrücken zu über- nehmenden Geschäfte und zur Verstärkung der Betriebsmittel. Diese Erhöhung ift durcgeführt.

Vón den neuen Aktien werden ausgegeben je 3000 Æ in Umtausch gegen je 4000 6 Aktien der drei genannten Aktiengesellschaften, 900000 (A als Gegenwert für die von der Firma Lazard, Brah & Co. übernommenen Geschäfte und 1 280 000 M zum Kurfe von 150 9% gegen Barzahlung.

Die Artikel 3, 5, 6, 7, 10, 15, 21, 23, 31, 34, 43, 46, 48, 49 des Gesellschaftsvertrages sind ge- ändert und zwar Artikel 3 dabin, daß die Dauer der Gesellschaft auf eine bestimmte Zeit nicht beschränkt ift.

Remscheid, den 6. März 1905: ¡

Königliches Amtsgericht. 2. Reteniburg, Hannu. [93589]

; Bekanntmachung.

Im Handelsregister Abteilung B Nr. 1 ist bei der Firma Nindorfer Tonwerk Elfers & C°_ in Nindorf heute eingetragen, daß an Stelle des bis- herigen Geschäftsführers Kaufmanns Ferdinand Haltenhoff aus Visselhövede ees

1) der Bürger Heinrih Röhrs zu Visselhövede,

2) der Hofbesißer Heinrih Bremer zu Riepholm als Geschäftsführer bestellt worden sind.

Rotenburg (Hauu.), den 7. März 1905,

Königliches Amtsgericht.

mann Otto Wietig, dem Ingenieur Ferdinand Bres ning und dem Ingenieur Friedrih Stra, sämtli

e, daß nur zwei Prokuriften gemetnschaftlih die Firma zeichnen können. j Oeynhausen, den 6. März 1905.

Königliches Amtsgericßt. OsMenbach, Main. Befanntmachung. [93583] Qu unser Handelsregister unter A/357 wurde ein- getragen: . s Die zu Offenbach a. M. errichtete Zweignkeder- lassung der Firma M. Schneider zu Frankfurt a. M. Inhaber ist: Gottlob Beilharz, Kauf- mann, zu Frankfurt a. M.

Offenbach a. M., 8. März 1905. Großherzoalihes Amtsgericht.

Pforzheim. Handelsregister: [93584] Zum Handelsregister Abt. A wurde eingetragen :

1) zu Band 1V, D.-Z. 48 (Firma Gebrüder Strieder hier): Ludwig Strieder ist am 1. Januar 1905 aus der Gefellshast ausgetreten. 2) Band V, O.-Z. 119 (Firma Breush «& Moßhring hier): Die Gesellschafter der seit 1. März 1905 bestehenden offenen Handelsgesellhaft sind die Kaufleute Karl Breush und Johanu Geora Mohring Beer C gier Geschäftszweig: Eisenwaren- andlung. 3) zu Band 1, D.-Z. 129: Die Firma August Bausch Nahf. hier ist erloschen. 4) zu Band 1V, O.-Z. 87: Die Firma Hermann Brenner hiex ist erlo]chen. s: 9) zu Band 1, D.-Z. 336: Die Firma Hugo Haseunmayer hier ist erloschen. 6) zu Band V, D.-3. 98 (Firma- F. Mal ahn «& Cie. hier): Gustay Mulak ist am 1. März 1905 aus der Gesellschaft auszetreten. 7) zu Band 11, O.-Z. 123: Die Firma Heinrich Katz hier ist erloschen. Pforzheim, den 3. März 1905.

Gr. Amtszeriht. T1.

Pirna. : [93585] A Reg. 263/05. Auf Blatt 365 des Handels- registers für den Landbezirk Pirna ist heute die Firma ,,Stärke-Naffinerie Mügeln, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ mit dem Siße in Mügelu, Vez. Dresden, eingetragen worden.

Weiter ist verlautbart worden :

Der Gesellschaftsvertrag ist am 17. Februar 1905 abges{lossen worden.

Gegenstand des Unternebmens ift:

1) der Erwerb bez, die Errichtung elnes Fabrik etablissements zur Erzeugung von Stärkespezialitäten und -produkten der Nahrungsmittelbranche,

2) der Handel mit Rohstoffen und Erzeugnlfsen der Stärkeindustrie,

3) die Beteiligung Unter- nebmungen.

Das Stammkapital ‘beträgt 40 000 6 Geschäftsführer sind:

1) der Kaufmann Carl Hermann Littmann,

2) der Kaufmann Ralph Littmann,

beide in Mügeln. s

„Jeder von ihnen ist für si allein befugt, die Gesellschaft zu vertreten.

iter wird bekannt acmacht, daß die Veröffent- lihung der die Gesellschaft betreffenten Angelegen-

a1 gleichartigen

Salzungen. ; - [93590] Im Handelsregister A 110 wurde die Firma Kreuz - Drogerie Rudolf Feiftkorn““ in

g Sa ist Kollektivprokura erteilt in der ci

Salzun en mit Inhaber Kaufmann Rudolf Feist- korn in Meiningen eingetragen.

Salzungeu, 2. März 1905,

Herzogliches Amtsgericht. Abt. 11.

Soest. Bekanntmachuug. 93591

In unser Handelsregister A Nr. 29 ist S J Be Friedri} Groos folgendes eingetragen worden :

Die Firma ist erloschen.

Soeft, den 4. März 1905.

Königliches Amtsgericht.

Solingen. [93592] Eintragungen iu das Handelsregister.

Abt. A. Nr. 207. Firma Wilhelm Maus, Solingen. Dem Kaufmann Guslav Maus zu Solingen if Prokura erteilt.

Nr. 846. Firma Hoster & Sturm, Wald,

Post Solingen. GesellsGafter sind Edmund Hoster, Maschinenbauer zu Wald, Kreuzweg, und Adolf Sturm, Kaufmann zu Solingen. Die ofene Handels- gefellshaft hat am 1. Februar 1905 begonnen. Solingen, den 6. März 1905. Königliches Amtsgericht. 8. Stettin. [93593] In unser Handelsregister A ist heute eingetragen: bei Nr. 518 (Firma S. Braun in Stettin): Jn- haber der Firma ist gebt die Witwe des Kaufmanns Braun, Franziska geb. Michaelis, in Stettin. Die- selbe hat das Geschäft als Universalerbin laut Testament vom 5. Mai 1896 übernommen. Die Prokura des Paul Adam {bleibt bestehen. Stettin, den 2. März 1905. Königl. Amtsgericht. Abt. 5.

Steltin. j [93594] In unser Handelsregister B ist heute eingetragen: bei Nr. 9% (,Loeckuiter Damipfmotorenwerk

und Eisengicsterei, G. m. b. H. Loeckniz‘: Durch Beschluß dec Generalversammlung 47 11. Februar 1905 ist der Gesellschaftsvertrag he- züglih der Höhe des Stammkapitals abgeändert. Letzteres ist um 65000 erhöht und beträgt jeyt 226 600 M

Stettin, den 3. März 1905.

Königliches Amtsgericht. Abt. 5.

Stettin. - [93595]

In unserm Handelsregister A ist heute die unter Nr. 1548 verzeichnete Firma „Otto Bartsch & Co.“ in Stettin gelöst.

Siettin, 4. März 1905. j Königliches Amtsgericht. Abt. 5. Stettin. [93596]

In unser Handelsregister A ist heute eingetragen bei Nr. 604 (Firma F. Kannengießer in Stettin): Jetziger Inhaber der Firma ist der Kaufmann Otto Kannengießer ia Berlin.

Stettin, 6. März 1905.

Königliches Amtsgericht. Abt. 5. Stettin. R 93598] Sn unser etiengcielh B ift heute eingekragen:

bei Nr. 33 (Aktiengesellschaft in Firma & Portlaud-Cement-Fabrik in des ausgésiedene onas