1905 / 62 p. 78 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[93795] 7 ; [92738] Commerz- und Disconto-Vank, Hamburg. Tredüivereiu Vos Thoren, Riiglés'i Co. in Cboncenn/S. CommanditgeteAie?t au! Act Vilanz für das fünfunddreißigste Geschäftsjahr, Abschluß für das Geschäftsjahr 1904

Aktiva, E am M E ti. Ea S5 2 maiiiva. genehmigt durch die Generalversammlung vom 4. März 1905,

e s En S A. Bilanz, _Passiva_ Kassa und Reichsbankguthaben . ... .. 3 639 689/47} Aktienkapital. . . 50 000 000|— H E [5 t f A EERE : p s Sorten und Zinsscheine . . .. 5. 247 202/59] Reservefonds I. . E E 3 422/83] Aktienkapital 375 000|— Guthaben bei Banken und Bankiers . 9 396 790/82] Reservefonds 11 . 1249529113 | Debitoren... n] 97098005 Reservefonds Ss oe aéie s ‘56 320|73 Gel E E an nv 37 457 368/86 En S ER E R N R e E 123 452/99) Delkrederefods. 37 429197

etten R E O Ot Ee a oooooo G B n S E C ps 210665176) 473 611775,11 Haus und Adfergrundsiüde 12 843/87} gonto Iweifelhafter Forderungen . . E E DOIEE Sett bia f 17 280 736/15] in lau- rundstü>fonto Löbejün M 460 580,34 Dibibenbento 2000 30|—

«ag at and Hanseatic Bank, Li- E uer ab Hypotheken . ._. 2343 075, | 117 505/34 Diskontozinsen und Provisionskonto Í 845/10

Kommanditbeteiligung bei J. Dreyfus & Co.| R E nung 44657 759,30| 118289 534/41 | Inventar T 900|—|| Gewinnvortrag vom Jahre 1 s E A E n S s L C R 01 68, Î

Konsortialbeteiligungen 9 045 359/22 Bib kitveväid —}| Gewinn pro 1904 . , .“, 98 660,69 33 628/87 C 11395811940] mgn... 5 770 022/06 1286 559/55 ea 128655 L A 9 770 022/061 Beamtenpensions- und Debet. Gewinn- und Verluftrechuuns di Grunèstü> „Posthof* . é 2 360 000,— Unterftüzungsfonds in 2 ES T E TE R mp e en

abzüglich Hypotheken . _, 1300000—| 1060000—| ug... 347 141/20 d ost E f 1 192 090,— Dividendenrüstände . 281] Unlofien . S 9 362/67} Vortrag vom Jahre 1903 É abzüglih Hypotheken . . , 372 500,— 819 500|—} Gewinn 1904 . 3 962 200/44 E, nb Ser 159452 Diékontozinsen- und robisionskonto : “M Bankgebäude in Hamburg ........ 1564 090|— Abschreibung auf Inventar M 100,— E ille lih des Uebertrags Bankgebäude in Berlin . . #1816 000,— i Verlust auf Gutswirtschaft Ausaabe avre 1903 - . 466 489,62 abzügli< Hypotheken . _. 200000,—| 1616000|— Abe - 5834,97 leber 0s E R 2— S enee e Cw 6 O S das ahr 229 857 016/25 229 857 016/25 | Bortrag auf neue Renn * E 1906 a, 8610 , 3831644 : Gewinn- und Verluftre<huung für das fünfuuddreißigste Geschäftsjahr, Lg neue chnung 6443,90 \ 33 628\87 Effekteaprovisionskonto E. : Ausgabe. abgeschlossen am 31. Dezember 1904. Einnahme. S S Cfegzadifonto S O G E E E Ea N A H ; s L P n auf Effekten ., , 1 8 e L z R 13 10 586/06 n E e 1 690 68777} Gewinnvortrag von 1903 .| 175 989/27 Könnern a. S., den 6. März 1905. 40 9001" T0 S S A R S i 252 500 57 Zinsen Ä En E S 3 133 133/30 Die persönlich haftenden Gesellschafter : 1 Abschribung auf das Bankgebäude in Hamburg ZOJ4TIOUN Provifion „e 1293 719/86 Fr. Heinrich jr. Unterberg. Der Auffichtsrat. ! Abschreibung auf das Bankgebäude in Berlin . 4 972/84] Gewinn auf Effekten und Nah ben von der Generalversammlun g am 4. Mx B. Knauff, Vorsihender. a Absepreidung auf Mobilien 60 076/77] Konfsortialbeteiligungen . | 1112 192 19 } bilden nunmehr den Auffichtsrat unserer Gesellschaft folgende Seen vorgenommenen Ergänzun gwah E E tus üicoidinit vos |*| Sudgcwinn auf Sortenub| o) | meier L Stat Bu nieder O Keltsd fn Lrehih bi Könneo" fcglerinerelbesiher I. Gir avon 6b# % auf da enkapital von 1 meister A. midt, ermei s , r. Borfitzender, E R Ad See E L E E aurermeister W. Freymuth senr., entier C. Laue, leßtgenannte 3 Beeres fimtlich a L b ü ; E 89 310,55 Sitten _ S., den 6. März 1905, eamtenpensions- u. Unter- ; reditverein von orwest, N e füungöfonds . « 44 655,28 Tao Deine See S Unte nmanditges, auf Actien. a ana me . 99, : —— : E B Gewinnvortrag auf 1905 . . , 206 479,42 [93815] Flensburger Walzenmühle in Flens bu 439622004] |_ Aktiva. Bilanz am 21. Dezeub Î rg. 5 990 786 22 5 990 786/22 | E em E R T T mm Die Dividendenscheine für das Geschäftsjahr 1904 werden vom 11. d. M. an, und zwar . A : 4 Nr. 33 mit r, 19,50 per Stü> von Aktien über Æ& 300,— Sto, S s e f Go e Hraertabitalkonto e s S 460 000i R E P LSIES ver ette Bes L Mühleneinrihtungskonto . - . 34 325 87| Flensburen Weovaibant * 000% in Hamburg, Berlin und Kiel an E ares, Dampfmaschinenkonto . 5 508/93)| Diverse Fred c. 4 A e 6 s e 16 480 7 in Dresden beim Dresduer Da og A T Dante. ea 2786/27 Reservefondskonto “e Se C eel LIO 176 70 V Srantsuvt E bei gn P E A EGlektrishe Beleuhtungsanl. . . 5 899/18 Verfügungsfondskonto E E 19 76 in Leipzig bei der Credit- und Sparbauk und beim Dresduer Bankverein, aas A nes 4e} Dividendenkonto 1] 82090 in Nürnberg bei der Bu devges geda Berälichäftenkonto 123 92 Si E 4e 5 E b apt Oldenburg bei dèr Oldenburger Vau Ware S «T 248 23750 x e S G E L A 1752 F

ezahlt. 4 Æ

s Bei Einlieferung der Dividendenscheine ist eine vom Einreicher unterschriebene, die Stückzahl autonto S 400 80 F und den Gesomtbetrag aufführende Nota mitzuliefern. Diese Nota hat außerdem ein Verzeichnis der nach E S S S 000 ¿ 3 der Reihenfolge geordneten Nummern der Dividendenscheine zu enthalten, von welchem jedo< abgefecßen We felkonto E S E E F R lan wenn die Dividendenscheine auf der Rückseite mit dem Firmenstempel der einreichenden Firma S E Lo A S 5 1 544/59 / versehen sind. y E : Diverse Debitores . . . L] 268 084/01

n der heutigen Generalversammlung der Aktionäre sind zu Mitgliedern des Aufsichtsrats E R RAE E 5 s An C. F. W. Nottebohm, in Firma Nottebohm & Co., Hamburg, Feuerversicherungskfonto 3 901— Herr G. W. Tietgens, in Firma Tietgens & Nobertson, Hamburg, 741 204/38 741 204138 Herr Otto Wachsmuth, Dr., Hamburg, Verlust. Gewinn- und Verluftkonto. Gewinn einstimmig wiedergewählt worden. reer r aR E m an S Hamburg, den 10. März 1905. L «A Der Vorftand. E L A 63068 Vor Qu, ‘1657/84 W. Heinze. Line. ae L 02D He L a, 2 803/62 [93800] Sr a a aibato e 45 S E 161 606 ; F eue1versiherungskonto ....,, 3 901/— Soll Stuttgarter Gipsgeschäft. Koblentente ad e 14 308/21 s Bilanz per 31. Dezember 1904. Betriebsunkostenkonto .... 23 381/50 A ; R andlungéunkostenkonto ....., 31 637/80 An Immobilien- und Liegenschaften- Mer R e f «atb S h Lt R 7 243/79 e e A 293 583 E o Gewinn 56 021/53 l »« Maschinen- und Utensilienkonto . 38 903 e Meserbefoublons L Temme R 7706181 a R 83 659 B Di E TOn tons Es S5 g 166 067/81 166 afts 6 Meder. Fs ‘ie Auszahlung der Dividen Be, is wi in u Í init Ñeuftadi Ne. L , exfolgen eude « 80,— pr. Aktie wird vom 1, April an n ter heutigen Generalversamml : Hs An Stelle des bisherigen Mitglicts Herrn Konsul S. Smidt Para neugewählt: 4 Burmeister: n Stelle erigen Ersa E T Flensburg, den Müre een Ernst Burmeister Herr Konsul Friy Christiansen.

Ua Viceibungen e, 45} Per Vortrag von 1903. Der Vorstand. | D Lardlmngtuntei “A RA 1E d - Deus 7 E [93809] Sr Stts#e Carsten Christiansen jun. D. Jacobsen > eresjen- un Qi . « w A/MCLONOmMIReTonO . oes j 9 K a m“

G E 3581/14 ingarn « Reingewinn inkl. Vortrag von 1903 |22 901 77 : “vao i M.-Gladbach. 78 860/59 A D E e emr: Die laut Beschluß der Generalversammlung festgeseßte Dividende von 60/6 kann von heute | Grundstükfonto e S d wu zt A per Me bei ee Württemb. Vereiusbaunk in Stuttgart gegen Einsendung des E, g 265 Dejapitalkonto e treffenden Coupons erhoben werden. L Saldo per 1. Januar 1904, , | 5 igationenkonto . « « «- Das nah dem Turnus auss{eidende Mitglied des Auffichtsrats, Herr Geheimer Hofrat} Zugang... "88 E 577 Reservefondskonto . . Dr. Eduard von Pfeiffer in Stuttgart, wurde wiedergewählt. Arbeiterhäuserkonto 104 Rüfzahlbare Obligationen Untertürkheim, 9. März 1905. Haus des Betriebsleiters-Konts 48 910/53}] Einzulösende Coupons . . 505 497 Für den Auffichtsrat: S E T sicn : 15 604/08 e Kreditoren . . . . [1 ; Der Vorsißende: G. Müller. « Engelhar fa do per 1. Januar 1904, .| 552064'33 T E En

[93803 e ae 67 366" i +4 „Uktiva ; Vilan I ult. 1904. E Let Bassiva. Elektr. Beleuhtungsanlagekonto: ——- 619 431 Gewinn per 1904 , 96 693,45 B e A bis 242 995|—|| Attienkapital. . «P 120000/— | Zugang, ; Banuar 1904. | 2236084

E a R 057 629100 MeserbefondK e, | Pferd- und Geshirrlono S] S4 C

E 6 E 48 456/39]| Spezialreserve ¿L 13 774/58 | Giroguthaben, Wechsel» und Kafa; 2817 D E 282 916/37]] Spareinlagen 794 772/30 | estand. und Kassa-

E E A 28 040|—}| Kontokorrentkreditorn. 64060135 | Diverse Debitoren 31 906 L E Í 94 792/66 Hinsenkonto E: x4 1040| Etonio.. bon iet ‘veran | 14312,—

nventar e} 400—} Gewinn- und Verlusikonto. , \ * 258 4 -- “Rethniigen nicht verfall.

E L E e | Waren laut Inventur E72 95] 8600639

: t rau i Ee 687 3700:

Soll. Gewinn- und Verlustkonto. Soll Mi R E i Per Einnahme an Zinsen... ,, 52 952) E T I TT + Vorgubiinièn p S ee « Vorauszinsen aus 1903, . .; E 1 600 M | A L 4 Dru N U c. « rüd>fgezahlte Kosten... ., Ly 47 Vorhrauan Rohmaterialien 302282439) 9 t 2 Geschäftsko G T a ; Verbrauch an Kohlen . , , 25 77787 G rag an „. Reingewinn . .. E N 58) Beleuchturg3unkosten . 109868 Abfall E « 61.3493 607

T 7 | Löhneu. Fabrikationsunkosten 312 980 59 e L Ae e C 174 965|— - : 94 498/31 } Gehälter und Handlunge, M Mieterträgnidkonto. . 2 886 Die Herren C. Matthes, Brand und Eug. Herrmann, St. Michaelis, wurden als Mitglieder S E Ï 44 558 Toi 35s des Auffichtsrats wiedergewählt. Weber S 98 007. Provisioren und Zinsen Braud Sa., am 10. März 1905. L: C 67 086.27 | Ls Actiengesellschaft Spar- & Vorschuß-Verein. Tei Ant22 und Skonto , 100 339 26 | 167 495/a3| 3 503 933) Der Auffichtsrat. - Der Vorstand. 9 247137 [18505 247 37 C, Matthes, Vors. Nob. Helbig. E. Schmieder. i

Kammgarnspinnerei M.-Gladba Otto Rosenberg. N