1905 / 258 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Verdingungen im Auslande. Wetterberiht vom 1. November 1905, Vormittags 8 Uhr. E

Oesterreich- Ungarn. L R S EE e | 1 Fatopember 1905, 12 Uhr. Direktion der K. K. privilegierten ‘E22 E Name der |2 #S| Wind- | ch » (ZÉ| Witterungs- f Kaiser Ferdinands-Nordbahn in Wien: Lieferung von Werkitätten- S2 Wind = |»S Witterungs- S.SD richtung, SE 25 verlauf Sqnittk olz. Näheres bei der genannten Direktion und beim «Reichs» Name ter S E2 ri E O És S S E Beobachtungs- LEZ Wind, Wetter EL O be leylis anzeiger“. A nete Beobachtungs. | L #2 a Wetter | S |EG A station |EÉ É) fiánte | s S ec 23. November 1905. Stadtrak (A untamiento constitucional) tation Ë ZE stärke ÈS S N S S8 f is | 4 in Madrid: Lieferung des nötigen Masthiuenmateriate zur Hebung 252 S [S 24 Stunden S! Laa Wassers in den Stadtteilen Cuatro Caminos und Prosperidad. D T | | | | | Es p \spanisher Sprache beim „Reichsanzeiger“ und an Ort Hernösard _754,3 [Windst. [bedeckt_ 2201 7 v t Belgien. Borkum .| 7493 SSW 2 bedeck | 6,3) 0 |Vorm. Nieders]. Paparanda _ | 759 F L 8. November 1905, 11 Uhr. Börse in Brüffel: Lieferung | etm . | 749,1 |SW_ 4fbalbbed.| 8,0] 0 Nan Niederl. | ga | 768,0 /SSD 1 Regen |_ 5.0/4 O Goes Holzrumpfes für ein Lotsenschiff; 60 000 Fr. Siwerheitsleistung | Hamburg . . | 751,9 |SO 2 lhaïb bez: 5,8) 0 | meist bewöltt | Wilna 759,2 lbalbbed 22 1 —— 6000 Fr. Cahier dos charges spécial Nr. 19. Pläne 3 Fr. Swinemünde | 753,2 |[SSO 2\wolfig 48 0 meist bewöltt | Pinsk 6 _ | S E es 4 22. November 1905, 11 Ühr. Börse in Brüssel: Verändetungen Mügenwalde| 5 —— } Peteröburg | 761,6 DSO 3/Sthnee 11 0 n an den Uebergängen der Brücke des „Snep“ über die. Lys in Gent, Left, ps 754,0 |SSO 2 heit 30l 0 eist bewzltt Wien _757,4 |Windst. Nebel | 48 O ves 4 Bau von zwei Pfahlwerken mit Eisenbedahung. Bau einer Unter« | ne , _- | 754,0 E ns E S Drs —T E 4 führung aus Mauerwerk für den neuen Boulevard in der Nähe der | Neufahrwafser| 755,1 |SSO 2\Dunst 34_0 meist bewöltt | Prag _758,2 [N INebel |_ 18 0 —— genannten Brücke; 165 387 Fr. leiste 12000 Fr. | Memel 756,2 |SO Z2hbedeckt 94 1 Nachts Nieders]. | Nom _796,6 [N lIwoifig | 98 1 22 N e : 18 R eDouial t. 144 1,10 Fr. Eingeschriebene Aachen . ._. | 750,7 |[SSW 2 balb bed. __82| 0 | ziemlich ) heiter | Florenz _7680 D 1 bedeckt | 90| 5 s ; N 4. aovember 1905 4 Uhr. Hôpital, Rue Wauwermans 32 Hannover 2/7529 SSW 2 bedeckt 50) 0 | meist bewölkt _ Cagliari 759,0 NNW Iwolfig_ E ; i, St.-Iofse-ten,Noode bei Brüs fel: Liefer: L Medikamenten, | Berlin. 754,1 |SSW 2 wolkig G2 0 | Hemlid heiter | Therbourg | 740,0 SSD bsnollig | 100/18 | __—_— 4 Verbandzeug, Wein, Nahrungsmitteln, and Kohlen für das Hospital | Dreedn . | 7555 [SO Abalbbed.|_ 45) 0 | meist bewöltt | Clermont - 7498 S biwolkig | 13,1 N und das Noveabee rage oraumont für 1906. A Breslau . . | 756,7 |[SO 1|bedeckt 36| 0 | meist bewöltt BViarrig 750,7 (S _ 4hhalbbeb. _135/_ 0} s von 75 Ladejochen aue Gisen, Sicherhettal Brüssel Fr. A8 | Bromberg _755,9 ¡[NO 2Nebel | 09 0 —neist bewölkt | Niya __ | 756,2 [Windst. [egen L 8pécial 158. Eingesriebene ngebote zum 25. November. Mey 752,4 (S 2 halbéed. 4,6) 0 | meist bewöltt Krakau A N_ _1)bedeckt | "80 G N - „29. November 1905, Mittags. Ebenda: Lieferung von Fubehör- Frankfurt, M. | 753,6 [SW 1|wolkig 88| 0 | meist bewölrt Lemberg . | 758,9 SSO 3\wolfenl. |" R 0 R A E Bianole-Sthienen ür 1906. Eingeschriebene Angebote Karlsruhe, B. _753,9 |[NO __2\wolkenl. 500 _ttemlih heiter | Hermanstadt _7600S 1 bedeckt | 38 0 4 29. November 1905, Mitt2gs. Ebenda: Lieferung von Pflaster- Münden _756,8 |SSO 1 halbbed. _20_0 __tmeist bewölkt Triest _797,7 Windst._ Dunst _104 A und Bordsteinen für die Iustandhaltung der Straßen der Eisenbahnen [ Wilhelmshay.) Brindisi ._- _0991S 4 heiter | 142 d E des belgischen Staates. Cahier des charges spécial Nr. 156 koften- Stornoway __ 7474 D 4halbbed. 6,1) ¡Nahts Niederschl. Livorno [7572 NO 1 halb bed.| 10,8| 36 _— s “Marrgene Angebote Lans Bause r B [: Lief Malin Head Windst E a mm ——————F « November , Mittags. zie in Drüssel: Lieferun an Vead | 742,9 |Windst. |bedeckt 67) | R er Dio O bon Pfählen für Anzeigen, 2 Lose, Sicherheitsleistung für das 25e E enau M) De ngsors —— —— 4 E N 2e Hd ine das 2. Los 500 Fr. Eingeschriebene An- Valentia _741,4 NO 2 beiter |__28| _ ziemlich heiter Bür 7567 S S S fine clember 1906, 11 Uhr. Station Meheln: Wi der- e ifrog Pr) | Gent O be 0 herstellung einer mechanischen Ventilation und einer Wasser, Dampf R Lat NNO 6 Regen —24| | meist bewöltt N e E f und Luftheizung in dem neuen Depot der Zentralwerkstätten von (Cassel) E L S S S 1 )beh mi Mecheln. Sicherheitsleistung 2009 Fr. Cahier des char 6s | Aberdeen . | 745,5 [NNW 2\bedeckt 6.7| | meist bewöltt Säntis _594,6 (SSW 2 E n aru Nr. 151 40 Cts. Eingeschriebene Angebote zum 30. No- s E i O E Wick 746,4 [D 3lhalbbed| 5,6 t d E Warsdau _| 7566 S —— l Ti Î M E Börse in Brü fsel: Lieferunz von Oelbehältern für L O 4 s ad ——— (Grünterzacs Pen I FieS Eo e —jös “aae fit A 1 S] A des voies et travaux, Rue de Ruvs- Holyhead | 7423 O lwolkig | 6,1) meist bewölkt Ein Maximum über 763 mm liegt über stern de j broeck 2 in Antwerpen: Lieferung von 1709 m Bordsteinen für (Mülhaus., Els.) | Minimum unter 736 mm vor dem Kanal. Jn Deut land ifi daf die Station Termonde. Sicherheitsleistung 1300 Fr. Isle d'Aix _| 7440 |SW s\bedeckt 12,8 0 Nachts Niederschl. | Wetter, bei swachen, meist südlichen Winten, meist trübe; stellens" Demnächst. Station Lis e-Guillemins: Ergänzung von (Friedrichsbaf.) | weise is Regen geallen, ¿Trübes, mildes, etwas windiges RLEESEA D S 200 Fr. gSicherbeitgleistung 2090 Fr. St. Mathieu 734,9 |[NW 2|Negen 90 15 vorwiegend heiter | Wetter mit Regenfällen ift wahrscheinli. y emnâchst. Börse in Brüssel: Lie erung von Bedarfsgegen- E E TORE Hs Deutsche Seewarte. ständen für die belgischen Staatsbahnen. 90 Lose. Grisnez _746,3 |SSO 3|bedeckt 9,4| 40 ) a, Wart A - Bulgarien. paris 1 25 SSO 3\wolkig 80 3 qi Mitteilungen des Königlichen Aöronauttischen Ungefähr Mitte Dezember 1905. Lieferung von 60 000 Ries | Vliffingen 748,4 |[SSO 2 halb bed. 85 2 Observatoriums Lindenberg bei Beeskow, j erat für s Finanzministerium in Sofia: , Wert Helder . . .| 7485 |S 1/Dunst | 66/3 _— veröffentliht vom Berliner Wetterbureau. : } Lieforug Dberire ‘naserieferung T ad erfelgie Ot ung | Boboe 768 1D 9woltenL dl 0 s Drachenaufftieg vom 31. Oktober 1905, 94 bis 104 Uhr Vormittags: bekannt gegeben werden. ® | Thristiansund | 748,3 [0 shwoltir 0 = nl 9200 m Î Brasilien, : Skudesnes . | 7444/0 4|bedeckt | 735 Sechöhe 122 1 | §00 m | 1000 m 1500 m [2000 m À : 25. November 1905, 19 Uhr. Intendantur der Brasilianischen | Ska ._- |_748,2|S 4\Regen 8,3| 5 Temperatur (0°) | 7,2 - 84 66 38 |—0,8 | —2,3 * Zentraleisenbahn (Intondencia da Estrada de Ferro Centra] do | BVestervi 746,1 |SSO 1/bebeckt 65 4 des Rel. Ftgk. (0/0) | 83 80 70 80 86 82 Brasîl) in Rio de Janeiro: Lieferung während des 1. albjahrs Fopenhagen —| 7547 [S 4 Y 7 Wind-Richtung.| 8 SW | SW | 8W | s8Ww | s9Ww E 1906 von: 150 000 T Maschinenöl, 180 do Zylinderöl, 200 000 1 | Febagen | 751,0 (WSW?2bedeckt | 83/3 ca - Geshw.mps| 6 D L E 118 26—30, Wagenöl, 70000 kg ausländische weike Wishbaumwolle, 85 000 k,, | Karlilad | 751,2 |DSO s |[Neber 5,7) 5 e Zerrissene Haufenwolken wahrscheinlich bét 2000 m, böbersl er. dische ( miere. Sicherheitsleistung : 1000 Milreis. Näheres | Stocckholm 754 0 |[SSD 2\Nebel 68| 2 olfen f t erreicht. Zwischen d Erdboden und 500 m Höbe i 1 0 L Wolken nit erreiht. Z schen dem e n portugiesischer Sprathe beim „Reichsanzeiger N Wisby E S S Nebel Di O E Temperaturzunchme. dias

E

1. Untersuchungssachen. : esellschaften auf Att, Aktie ells, Î L Luf E Pcien und Fündsaen, Seihtnazit u le 6. Kommanditgesellshaften auf Aktien und Aktiengese F

06 M 9 . 7. Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften. - und Invaliditäts- 2c. Ve erung. Off tl h l Î d 8. Niederlassung 2c. von Me tanten 4. Verkäufe, Verpachtu ú i y ; : E d. Verlosura » Las Wers apierdingungen X En î Er n Er. 9, Bank

S S 8 S S. S s |

tung 2 / - Bankausweise. x 10. Verschiedene Bekanntmachungen. n

Wolf zu Be Ti i t L 1905 in das zu 3: der 3 9% tgen Meinin E Landeskreditobli ed 1) Untersuhungssahen, [2a Dezember 1908, Vormitiags 106 Uge | Ge tiperngvermer F am I Dkloler 1808 über 160 4

gation Lit. H Nr. ' ß [51402] dung. d unterzeihnete Geriht, Neue riedrih- | Berlin, den 25. Oktober 1905. zu 4: der 4%igen Pfandbriefe ‘der Deus Der Ersapreservift, Arbeit: straße 12—15, Zimmer Nr. 113/115, 111, Stock rf, Königliches Amtsgericht 1. Abteilung 87. ypothekenbank in Meiningen Serie ITL, Lit E 31 Jahre al zuleßt i Baare neavgofiax, versteigert ren Das Grundstück Karienblatt 16° N ir. 18847 und Nr. 21155 über je 100 Ls

vt in ufent- E f halt unbekannt ist, wird be f arzelle Nr. 2060/82, hat eine Größe von 8a 52 qra, | [98159] e ufgefordeth als Ersahreservißt M D Be E E it zur Grundsteuer und Gebäudesteren nicht Bat d Das Oos hat beantragt der Ai spätestens in dem auf Donnerstag, den 15. März einer bevorstehenden Auswanderung der Militz,. | und in der Grundfteuermutterrolle unter Artikel | Christian ¡ever in Ohrum bezüglich der Herzoglich L406, Vormittags 11 Uhr, vor dem un

örde Anzeige erstattet zu haben, Uebertretung gegen | Nr. 23 400 eingetragen. Der Versteigerungsvermerk | Braurshweig - Lüneburgishen Landes\huldvershrei- zeichneten Geriht anberaumten Aufgebotstermin ihre F

360 Ziffer 3 des R..St..G.-B. Derselbe wird | ill am 29. September 1905 in das ndbuch ein- | bung Lit. A e Nr. 4494 vom 1. April 1862 über 300 4 Nechte anzumelden und die bezliglichen: Mt ; 28. Rovember 1998, Wes Tieser Jt tf den | tagen, 8 K de 0s. witd Beemit gufgefoider Fulfliens “n eer | Borlegen, mirigenfal c g A

+ Xovember 1905, erlin, den 18. Oktober 1905. w ' rlunden erfolgen wird, T 2 A 3E bie as EEN Vormittags 9 hr, Königliches Amtsgericht L. Abteilung 85, auf den 21, Dezember 1905, Vormittags Zu N g d des

E 10 Uhr, vor dem unterzetchneten Gerichte, am | 8 1010 4 wird infolge Antrags pt f an die unentshuldigtem Ausbleiben wird » | [58144 wangsverstei handlung geschritten werden, Ee Siipiver s Jaa (ltr

Inhaber der Urkunden werden a

Wendentor 7, Zimmer 31, anstehenden Aufgebots. T Pivilprozeßordnung hu und an die

Deutsche Hypothekenbank in Meiningen Î fl termine seine Rechte anzumelden und die Urkunde j etwaigen sonstigen tet, dea 8 Dätrder 1906. B r e rab u ogin Seba n 5 vorzulegen, widrigenfalls dieselbe für kraftlos erklärt Sablftenene meren bezeich crlajien, an den Inbaber der À Geri ditasGreit eni N R dis enberg Band 42 Blatt Nr. 1308 zur Zeit der | ® S raunsdiiveig, den 19. Septeniber 1905. Peviere cine Leistung zu be S bon J gerichts. niragung des Versteigerungsvermerkz auf den rzoglihes Amtsgericht. 16 n9- oder n der ULIIE ne O, A i. Namen des Kaufmanns Otto Weißbah genannt Wolff Brandig, Meiningen, den 16. ugut Abt. 1. A e Paten (M paris Brieanie. | dende: a CP De Smit de a E M o usketier) Friedrih Priegni L - Vorniittags8 r, durch das R E E N M der L Äompawni Infanterieregi nents r. 65 wid Zimmer gee ericht, Neue Friedrichstraße 12—15, 00) Halbkötner De Sit zu Rethen eor] der Vi Ua Allgemeine Ver- F der §9336 360 M.St.G.O U-St Gs, un geren Das 7aH0qm rohe Grunpis (ait | a L edel, bat das ufgebot der ibm q erungf-Actien-Geselscbafh, ‘auf, das i Ves F flüdtig erklärt. E Nr. 1846/147 Kartenblatt Nr. 48 in die Grund- age verloren gegangenen, auf den amen seines Lehrers Herrn Hermann Pa erzog în Lieber] F , 98. Oktob 5. fteuermutterrolle unt / gleichnamigen Vaters und Erblaffers im Aktienbuche in Brandenburg a- H, gefertigte Po! (f Bn O Dit R EE etne as fe D IELUIS eingetragen eingetragenen Aktie Nr. 198 1. Emission über 300 4 Mot Ca geren Î f abhanden

t einem Nr. 197 875 liber M 2000 ift angebli elben

Iahresbetrag vo, 0,43 va der Aktien-Zuck “Fabrik Rethen an der Leine vom f . Der gegenwärtige Inhaber ders 4

[58264] noch nit zur Gebaude veranlagt HWsen | 1. Juli 187 ert spdeiterO er, Pnbaber der Urkunde | dig t s ¿Der gegen unerhalb 6 Monate In der Untersuhungssahe gegen den Musketier | steigerungsvermerk ist am 15

J wird aufgefordert, spätestens in dem auf Mittwoch, S “10 rigenfalls die verlorene * Walther Franz Schönborn der 9. Kompagnie | das Grundbuch eingetragen. 85 en a 1905 in den 6. Juni 1906, Mittags 12 Uhr, Uz Bie für fraftlos erklärt und an deren Stelle ; Inftr.-Regts. Frhr. von Sparr (3. Westf.) Nr. 16, | Berlin, den 18. Oktober 1905. dem unterzeichneten Gericht, am Clevertor Nr. 2, | Leue ausgestellt werden wird. wegen Fahnenfluht, wird auf Grund der §8 69 ff. Königliches

Amtsgericht 1. Abteilung 85. zuiulér Nr. 26, anberaumten Aufgebotstermine seine Berlin, 27. Oktober 1905, b fowie der §8 356, 360 der L ete arzumelden und die Urkunde vorzulegen, Victoria zu Berlin Militäeftea gecidtzordnung der Beschuldigte hierdurh P Zw sversteigerun gi ARAE die Kraftloserklärung der Urkunde er- Allgemeine rfte gierungs Actien-Gesellsdaft: für fahnenflüchtig erklärt. Wege der Zwangsvo tredung foll das in ver, den 24 : : nberg, Gener ¿f Düsseldorf, den 24. Oktober 1905. Berlin, Dunkerstr. 18, bel e, f annover, den 24. Oktober 1905, 5 ———— E “8 Sönigliches Geriht der la Division. der Könistadt Band 408 Blait Nuumer eaae vos Königliches Amtsgericht, 2, E Eugen Mader, Eisendreher in S ung de » ‘d, e 4 fue S R dei Nütneu des Fab. rikanten Gere undövermerks auf | [40627 ebot, b Ulm a. d. D, bei der unterzeichnetei

Au j Genau zu Berlin | 1) Peter Haber 1. in f - | nah Police Nr. 35 576 E i E 20 L ERen Saa 1 Ba | Spn ua Bat Wt [D ea dus Deli ntt \gebote Verlust-u, Fund- | äd: nit 2 elen Sieniios 1 Dvelque: | “2 Kunfnana Friedris Mea e er er | Artil te: gene nen Berfier

ingungen oppelquer- | treten durch Rechtsanwalt Dr. Strupp bier Artikel 24 ter [lgemeinen ung ean ebäude und 3 Höfen, am L. Jana 1908, | 3) Lehrer E. Heidler in S „M. d den jeyi per der Poli U 1. dergl. Es L1 Uhr, dur das unterz eie H Königl F er in Sonneberg (S M.), fe ern wir den jey ge Ee s

bi n

Ì: (fe genanstaltövorsteher a. D. | seine Rechte erte ng der Po s A Gericht, Neue Friedrichstraße 12/15, im dritten | F. Grelle in Et. ülfe bei Diephol, bis ai 1906 geltend zu mae, Kversteis L Stockwerk, S Nr. 1131 15, versteigert werden. S. are das Aufgebot folgender Hrbenkan beantragt : widrigensalls blestte nah Ablau dieser Frist f E vangoliftredung soll das in Das Grundstück, Kartenblatt 31 gharjelle ens ist u 1: der Herzogl. S.-Meinin ishen Sieben, krafilos erflärt und eine neue Urkunde a ' e N ene, im | unter Nummer 32677 der Ge udesteuerrolle und guldenlose Serie 4872 Nr. 24 und 25 werden wird. Kreife | unter Artikelnummer 17 756 der Grundsteuermutter,

zu 2: der 49% igen Pfandbriefe der Deutschen Leipzig, den 1. November 1905. ellschaft. L 9015 zur lle eingetragen, 12 a 47 qm groß und bet ei othefenbank i Mei ingen Emission V11, Abt, Leben Se j aeres auf Äübeliden Nugungtwert von 13 500 ÁÁ mit 528 4 D Nr, 1751 über 2000 n Tie a2 S eto fie Beuel S

H, resbeitrag zur Gebäudesteuer herangezogen. Der | Lit. C Nr. 5325 über 1000 „4, n L enrot

1558

A f M R E E L F