1905 / 258 p. 56 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[58193]

unser Handelsregister Abteilung À ist heute „Jn au 67 Hen Firma Peter Anton Holter- of senlor zu Olpe und als deren Inhaber der neidermeister Peter Anton Holterhoff senior in

Olpe eingetragen O

worden. 3. Oktober 1905. lpe, den nigliches Amtsgericht.

us pr N Bekanntmachung, 58194] velsregister Abt. A Nr. 180 i hene die das Pa e e loesellshaft unter der Firma

Sand Gebr. Mißmah!l in Es E N haftende Geselle

Wilkelm Mißmahl zu Düffeldorf, us E Miftnahl zu Düsseldorf

orden. t

1) Kau en

Eu Ge t am 13. Oktober 1905 be-

ay rie mg der Gesellschaft sind beide

w se Gels “4 ermädbtigt e den 28. ftober 1205. n Königl. Amtsgericht. Oppeln. E [58195] In unser Handelsregister Abt. A ist heute bei der unter Nr. 104 vermerkten Firma: Sowa heer, Spei u D E Margarethe Scheer ist allein n n * Aratögericht Oppeln, den 25. Oktober 1905. E S [53196]

f das Handelsregisler A ist Hngeiragen worde: ) di Farl Nesmeyer Sofßimar und als der Molkereibesiger Karl Reßueyer das : , der Firmen: Theod. Behrens

dns En utêziegelei Oberg, A, Lesimanx,

ber V Meine den 20. Oktober 1905,

Königliches Amtsgerihti. I.

Bekauntmachung. [57920] In das GesellsGaftêregifer für infurt wurde am 28. Oktober 1805 eingetragen die Firma: „Bayerische Akti , Filiale Schweinfurt.“ engesellschaft, F Gesellschaft in Nürn- die Firma: 4 Wechselbank, Aktiengesellschaft.“ In weinfurt wur ta E Die Gesellschaft ist eine Akttengese haft, E vom 1 rieb +2 Bank t f e a ccbäften eller Art sowie der Erwerb und d Art. Das Grundkapital beträgt n iy Mark, eingeteilt A 12 000 auf den ¿000 Stü Litera A und 6000 Stück Litera B. Die Aktien“ werden zum Nennwerte “ausgegeben. bank Aktiengesellschaft in München die Direction der Digcontogelellsaft, Kommandi! gesellschaft auf Aktien Œ , Otto Graf v Holnstein, K. Kämmerer und Srenershall L D Srjellenz, und Or. Adolf Siröll, in München. Die Sründer ämtlice Aktien bank in München. ftaiteder des Aufsichtsrats sind: der, meczienrat Karl Beauser in * enter, fs e und Wechselbank in Berlin, Direktor der Direction der Discontogesell- e Berlin, 11, Stellvertreter, Iuftizrat Albert Eugen Heinri Hirschmann, Bankier in Nürnberg, der Allgemeinen Deutschen Kredit-Anstalt in Leipzig, beodor Wilbelm Sc{mid in Hof, Direktor der

1 Disconto- und - Wechselbauk, (1 Die Hanptnieder ares Bayerische Disconto- w eine Zweigniederlafsun

errichtet mit Vertr Gegen- ie ntsehung von bereits bestehenden Ges Fnhaber lautende Aktien zu je 000 „Æ, und zwar Gründer sind die Bayerische Hypotheken- und Wrehsel- inBerlin, Adolf von Auer, Reidbsrat der Krone Bayern, Direktor der Bayeriscen Hupolleken. und Wechsel Kommerzienrat Max Swarz in Augsbur ba: Nee Münden, 1. Stellvertreter, Hermann Waller in Gänfßiler, K. Advokat und Nechtsanwalt in München, Kommerzienrat Jultus Favreau in Leipzig, Direktor Vogtländischen Baumwollspinnerei in Hof. Vor-

Plauen, Vogtl, [58197] | ftand8mitglieder sind; die Bankiers Karl Sckwarz in Í i V isters i te di d Stefa irshmann in Nürn Auf Blatt 2368 bes Handelsregisters L Shabee E e E Bankdirektor Michae

aul Eger in Plauen und als Fnhade Ms lbmaschinenbesiger Gustav Paul Eger daselbst | Z

ein en worden. s tier Geschäft8zweig: Lohnstikerei. Weitec wird auf Antrag gers veröffentlit. daß

Eger unter den ibm nicht zustehenden Namen „Paal Eger genannt Bufhmann* hier bekannt ist. Playeu- den 28 Oktober 1905. Das Königliche Amtsgeridit, , Vogt], [581981 Auf Blatt 2369 des Handelsregisters ist heute die Arou H. Kupfcrstein in Plauea und als E es, Bn Aron Lir[ch Kupferstein da eingetragen worden, Kp Viet S Eatbiner \chäftäzweig : Hantel rit Spiyen. Plauen, den 30. Oktober 1305. L Das Königliche Amtsgericht. FPleschen. Befauntmahung. {58199] &za unser Handelsregister A 91 ift beute die Firma Antou Hojuacki in Pleschen und als deren In- haber der Fleischermeister Anton Hojnacki hier ein-

worden. den 27. Oftober 1905.

P Königliches Amt3gericht. Posen. Mefatntmaiinng, [58200] „Je pfer delsregister Abteilung A ist heute 754 bet ter Ficma Sigmund Wolff k in Posen eiagetrage: worden, daß die Ge- losen und bas

f , di Ì felsast es mit den MRIOis pn Passivis - auf No e Creditanfialt în Königsberg i. Pr. angen ist.

n en, den 27. Oktober 1205. Königliches Amtögericht.

tzwalKk. [58201] Bei der in unserm Handelsregisier 4 unter Mr. 163 eingetragenen Firma: A. Schaade ist heute eingetragen worden, die Firma in A, Schaade Dampstischlerei geändert und als deren Inhaber der Dampftischlereibesiger A. Shaade zu Priywalk eingetragen ift. Pritzwalk, den 19. Oktober 1905. Königliches AmtsgeriŸt.

T apite, Bekanntmachuug. [58202] m hiesigen Handatrewner Abt. A Nr. 4 isl heute zu der Firma L, Zikarsky Pyriß einges tragen, daß dieselbe erlo isl. Pyritz, den 23. Oktober 1905. Königl Amtsgericht,

Rendsburg. [58204] In das g aiety v A ist unter Nr. 203 ein- en die Firma Hans Jöhnk mit dem Sihz j orgstedt und als deren Inhaber der Zigarren- fabrikant und Gastwirt Hans Iöhnk in VBorgstedt. Reudsburg, den 30. Oktober 1905. Königliches Amtsgericht. 2.

MostoeLK, Mecklb. [58205] hiesigen Handelsregister ist Heute die Firma un Mot ha D uh, Friedrich ; u ait, „Ju. oitschalf Hofiuwelier E

Nofto, en 28. Oftober 1905. Großherzogliches Amtsgericht.

Sehlotheim, Thür. Befarntmachung. [58208 ; das Handelsregister A Nr. 66 ist heute die Mig d Mer i Bi Doe), Inhaber 2 E n Düsseldorf eingetragen m ist der Ort der Zwei L Sttloebeim, den 27. Oktober edeashois Fürstliches Amtsgericht.

Schmalkalden. [58207] In das Handelsregister Abteilung A ist bei der

E. J. in Schmalkalden (Nr. 117 Registers) am 28, Oktober 1 Fendes eins aufmann Garl

E On i April 1876 begründet am 1. Ap te Geschäft Fer Firma C. J. Feickert ist auf dessen Sohu, den Kausmann Carl Feidert übergegangen, welcher dag unter der biéherigen Firma fort des Kaufmanns Garl Feidckert, Elisabeth

. Müller, in S&malkalden ist Prokura erteilt. Königliches Amtsgericht Sechmalkaldeu. Abt. 2.

SehönebecKkK, Elbe. [58208] In dem hiesigen Handelsregisters A. ist heute die L uter Nr. 8 eingetragene Firma „Wolf Salomon W Schönebect d! E tar 1906 » den , O S Königliches Amtsgericht.

iegler in München, stellvertretendes Vorstands- mitglied ist der Bankier Alfred Schwarz in Augs- burg. Den Kaufleuten Max Enzensberger und Heinri Rabn în Nürnberg, Karl Hofmann und Hubert Neumater in Augsburg, Eduard Heil in Würzburg, ferner den Bankbeamten Adam Reith und Otto Köhler in Würzburg ist Gesamtprokura nah Maßgabe des Gesellschaftsvertrags erteilt. Die Zahl ber Vorftand?mitglieder wicd von dem Aufs» sihtsrat festgeseßt und soll nicht weniger als zwei betragen. Die Bestellung zum Mitglied des Vor- stands erfolgt dur den Aufsichtsrat zu notariellem Protokoll. Alle die Gesellschaft verpflichtenden Er- färungen wüssen erfolgen: a. von zwet wirkliden oder stellvertretenden oder einem wirklichen und einem stellvertrenden Mitgliede des Vorstands, þ. oder einem wirklichen oder stellvertretenden Mitglied des Vorstands und einem Prokuristen, o. oder vou zwe Prokuristen. Die Berufung der Generalversamm- lungen erfolgt durch den Vorstand oder Aufsichtsrat unter Mitteilung des Tagesordnung mittels öffent- liher Bekanntmachung. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft gelten als gehörig veröffentlicht, wenn fe unter der Firma der Gesellshaft im Deutschen NeiGFanzeiger E f ingereichten Schrift-

nmeldung der Gese cingereichten s füden, inébesondere von dem Prüfungsbericht des C E

er 4 laftang Einfibt genommen Eten t, den 28. Oktober 1905.

K. Amtsgericht, Registeramt. Sehwerin, Warthe. [58209] Die Firma Abraham Moses Boas (Handels- register A Nr. 30) ist erloschen. Schwerin (Warthe), den 23. Oktober 1905. dnigliches Amtsgericht. Tilsit. 2 [58210] In unser Handelsregister Ab‘eilung A ist heute unfer Nummer 639 die offene Handelsgesellschaft Heinrich Steppat Nachfolger mit dem Sitze in Nattkischken eingetragen. Per önli haftende Wefell- schafter sind der Kaufmann Emil Brosthell in Tilsit und der Besitzer Ewald Schweinberger in Ku!lmen- Wiedutaten. Die Gesellshaft hat am 15. September 1902 be-

onnen. y Tilfit, den 27. Oktober 1905. Königliches Amtsgerit. Abteilung 6.

Treuenbrietzen. Befanntmuahung, [58211] n unser Handelsregister A ist als Inhaber der unter Nr. 78 eingetragenen Firma „Eduard Weber“ der Tischlermeister Eduard Weber jun. zu Treuenbrietzen eingetragen worden. Treuen viegen, den 25. Oktobec 1905. Königliches Amtsgericht. [58317]

Waren. Das Erlöschen der Firma C. Pegelow-Waren ist beute in das Handelsregister eingetragen. Waren, 25. Oktober 1905. Großherzogliches Amtsgericht.

Vrattemscheid. Belanntmacjang, [58212] Fn das Handelsregister hierselbst ist eute in Ab-

] teilung A unter Nr. 168 Ins Firma einge-

tragen: Max Eugel Watteuscheid, und als deren alleiniger Inhaber Kaufmann Max Engel in Watten-

seid. Wattcuscheid, den 26. Oktober 1905. Königliches Amtsgericht. Weida. Bekauutmachung. [58213] Fol. 21 unseres Handelsregisters A ift bei der Firma C. R. Erdmaun in Mün euberusdorf heute eingetragen worden: Die Prokura des Kauf- manns Johannes August Hermann Andreas Münchenbernsdorf ist Cougen. Fol. 150 desfelben Handelsregisters ist ferner ein- Es worden: Die Firma Hermann reas in Müncheubernsdorf und als deren Inhaber Fanimaun Johannes August Hermann Andreas da- elbst.

führt. Der | selbs

Weida, den 28. Oktober 1905

Großberzoglich Sächs. Amtsgericht. Weimar. SBefanntmachuug. 58214 n unser Handelsregister Abt. A Bd. 1 Nr. 28

ist bei der Firma Bruno Richtzenhain in Weimar folgendes eingetragen worden : Inhaber der Firma ist der Bäcker Otto Theodor

Emald Nichtzenhain. Der Uebergang der in dem Betriede des Geschäfts begründeten Forderungen und

ulden ist bei dem Erwerbe des Geschäfts Sha Theodor Richtzenhain ausges{lofsen. Weimar, den 27. Oktober 1905. Großherzogl. S. Amtsgericht, I, Worms. Bekauntmachuug. 58216] In unserm Handelsregister wurde heute bei der irma: „P. J. Valeckeaberg, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ in Worms folgendes etragen: ur Beschluß der Generalversammlung vom 9. Oktober 1905 wurde der Kaufmann Hein August Becker in Worms zum weiteren Geschäfts- führer bestellt. S Worms, 27. Oktober 1905. Gr. Amtsgericht. (Unterschrift.)

Bek k

Die Firma „A. F: Vetz““ wurde heute in

Handelöregister gelöscht. Woruis, 27. Oktobe- 1905.

[58217] unserm

Gr. Amtsgericht.

(Unter)rift.) Worms. Bekanutmachung. 58215] Das Erlöschen der Firma Hash und Wicken-

e in Worms-Pfiffsligheim wurde heute im ndelsregister des Hegen Gerichts eingetragen. Worms, 27. Oktober 1905, Gr. Amtsgericht. (Unterschrift.)

Genossenschaftsregister.

Annaberg, Erzgeb. [58250]

Auf dem den Consumverein und die Pro- duktivgenofsenschaft „Volkswohl“, eingetra- gene Genofseuschaft mit beschränkter Hast- pflicht in Köuigswalde betreffenden Blatt 2 des MNeichsgenossenschzftsregisters i heute eingetragen worden, daß an Stelle des ausgeschiedenen Carl Emil Dâhne der Strumpfwirker Beruhard Glänzel in Königswalde Mitglied des Vorstands ist,

Munaberg, den 30. Oktober 1905.

bulgl. Säch]. Amtögerlchi

Augsburg. Betfanutmahung.

In das Genossenschaftsregister S he E bea

„Darlehenêskassenverein Hochdorf, einge- tragene Genossenschaft mit unubeschräunfter Hastpflicht““ in Hochdorf, Das Statut wurde am 17. September 1905 errihtet. Gegenstand des Unternehmens Ut, den Mitgliedern die zu threm Geschäfts- und Mirtschaftsbetriebe nötigen Geldmiitel in verzinslichen Darlehen zu beshaffen sowie Ges legenheit zu geben, müßig liegende Gelder verzinslih anzulegen, dann ein Kapital unter dem Namen „Stiftungsfonds“ zur Förderung der Wirtschaäfts- verhältnisse der Vereinsmitglieder anzusammeln. Rechtsverbindliche Willenserklärung und Zeichnung

i | für den Verein erfolgen dur drei Mitglieder des

Vorstands. Die Zeichnung erfolgt, indem der Firma die Unterschriften der dret Zeichnenden beigefügt werden. Die Bekanntmachungen des Vereins er- folgen unter der Firma desselben in der „Verbands kundgabe*, Organ des bayerischen Landesverbandes, und sind gezeichnet durch drei Vorstandemitglieder, wenn sie vom Vorstande ausgehen, durh den Vor- sitzenden des Aufsichtsrats, wenn sie vom Aufsichts- rate ausgehen. Im glrigen wird auf den Inhalt des bei den Akten ndlichen Statuts ug ge- erhe Mathias’ Gastwirt, orsteber ;

t 1 er; 3 Straucher, Mathias, Bürgermeister, Stellvertreter des V: 3) Höger, Johann, Gütler;

orftebers; 4) Ludwig, Sebastian, Gütler; b) Faderl, Jacob, iste der Genossen ift während

Gütler, sämtliche in Hochdorf. Die Einsicht der der Dienststunden des Gerichts jedem gestättet. Augsburg, den 28. Oktober 1905. K. Amtsgericht.

Bischofshurg. BefarntmaGhung. [57000]

In unserem Genossenschaftsregister i\t bei Ne. 1, woselbst die „Vischsfsburg'er Molkercigenossen- schaft, eingetragene Genosseuschaft mit un- beschräuïter Haftpflichl“ verzeichnet steht, folgende Eintragung bewirkt:

An Stelle des aus dem Vorstand ausgeschiedenen Gutsbesißzers Hugo von Damm in Gr. arlôse ist der Rentier Paul Grtmann iu Bis(ofsburg getreten.

Bischofsburg, den 19. Oktober 1905.

Königliches Amtsgericht. Abt. 1.

morbock. [58251]

In unser Genossenschaftsregister Nr. 4 ist heute bei der VBorbecker Haudwerkerbank E, G, ur. b. H. in Vorbeck eingetragen worden:

An Stelle der ausgeschiedenen Borstandsmitglieder H. Knümann und B. Schmidt sind der Anstreicher- meister Arnold Buate und dec Schneidermeister Hermann Hölker zu Borbeck in den Vorstand ge- wählt worden.

Borbeck, den 23. Oktober 199.

Königliches Amtsgericht.

Chemnitz. [58252]

Auf dem die „Eiu- und Verkaufssgeuofsen- schast des Verbandes von Glaseriunungen im Königreiche Sachsen, eiugetrageue Genofsen- schaft mit beschränkter Haftpslicht“ in Chemuitz betreffenden Blaite 38 des Genossenschaftsregisters wurde beute verlautbart, daß Herr August Alber Baumann aus dem Vorstande ausgeschieden ist.

Sms, den 28. Oktober 1905.

önigl. Amtsgericht. Abt, B.

Drezden. er Auf Blatt 36 des Genossens(aftsregisters ift heute die Genoffenschaft unter der Firma Cigaretten- Produktiv-Geuosseuschaft Dresden. Einge-

in | tragene Genosseuschaft mit beschräukter Haft-

vslicht mit dem Siße in Dresdeu und weiter Poigenaes eingetragen worden: as Statut vom 9. September 1905 befindet si in Urschrift Bl. 3 fg. der Registerakten. Durch Beschluß der Generalversammlung vom 19. Oktober 1905 find die Bestimmungen über die Anzeigen des Vorstands an das Gericht und über das Geschäfts paar geändert worden. Abschrift dieses Beschlusses efintet ih Bl. 44 der Negisterakten. Gegenstand des Unternehmens ist die Bearbeitung und der Verkauf von Tabak, Tabakfabrikaten und igaretten in gemeinschaftlidhem Geschäftsbetriebe, ie Bekanntmachungen der Genofsenschast erfolgen im „Vorwärts* Berlin und in der „Sächs. Arbeiter- Zeitung® Dresden. Sie ergehen unter der Firma

durch | der Genossenschaft und werden mindestens ts

R ch bestimmt.

+ | Vorstandsmitgliedern, darunter dem Vereinsvorsteher

] lia 1) Georg Heinri Schuler, Ackerer, Genossen-

\

Vorstandsmit

des AussimGrats j der Geer läßt dex Borsiyende des Aufsichtörats E d a Ps

Drelsia, fisumme eines federn Genossen beträgt ein Geno

ark für jeden Geschäftsanteil ste Zahl der Ges ftôanteile, auf wele e beteiligen kann, ist auf cite F

Zeichnungen des ta Î sind rehibverdiut ld t für d rve Bicyldatt F mitgliedern geweinshaftli geschehen sind. F

Zu Mitgliedern des Vorstands sind bestellt: Ï

a. der Lagerhalter Georg Czabran in Dreôden,

b. der Tabakshneider Ernst Krause in Brieons

e. der Kartonzuschneider Gustay Antou Koprhu ï

in Dre Seit in die Lisie der Ge F e enst e der Genossen ist währen der Dienststunden des unter, rend jedem gestattet. nlerzeihneten Amtsgerichts Dresden, am 27. Oktober 1905, : Königliches Aatögericht, Ableilung 111.

Gnesen. (57969)

Ja unser Genossenschaftsregister ist heute folgended È eingetragen worden: #

Nummer der Genossens@aft: 48.

Spalte 1: Nr. 1.

Spalte 2: Deutscher Spar- Und Darlehug, kassenvereiu, eingetrageue Geuossenschast mj undeschräukter Haftpflicht, JoachimEhof, it F

Spalte 3: Hebung der Wirtschaft und dez Gr 2 werbes der Mitglieder und Durchführung aller Erreichung dieses Zweckes geeigneten Maknabmey. Z insbesondere vorteilhafte Bescha ung der wirts@af? liden Betriébsmittel und günstiger Abfay der Wirischaftserzeugnisse.

Syalte 5: Friedrich Poët, Wilhelm Brelitm Hermann Schulze, Landwirte in Joachimshof,

Spalte 6: a, Statut vom 1. Oktober 1905, : Segen eei unis der Firma m Deutschen Reichsanzeiger und im ä Kreisblatt L: s Gueseuer F

c. Die Willenterklärungen des Vorstands e E dur mindestens 2 Mitglieder, die Zeichnung M schiebt, indem 2 Mitglieder, unter denen \i (2 (L Vorsteher oder dessen Vertreter befinden muß, ihre Namensunterschrift der Firma beifügen. Æ A R i A Li N tex Bang je ist ia den

n er edem gestattet. d

Gnesen, den 13. Oktober 1905,

Königliches Amtsgericht.

t Si wt

Görlitz. 8253 In unser Genossenschaftsregister 1 bei ses betreffend den BVeamten-Wohnuugs-Vereiu Görlig, CINIEÍVERENG BRIEN am art mit i schränkter Haftpflicht, das Ausscheiden der Ober, À lehrer Albert Kretz, Ernst Peschko, Ludwig Tappen F und des Volksshullehrers Johannes Harzbeher aug dem, Vorstande - sowie" der Eintritt des berlebrerg M August Lindner, des Postassistenten Emil Salomon, des Architekten Johannes Klose und des Steuer sekretärs Gustav Bischof zu Görlig in densel ARgETEE worden. L örliß, den 23. September 1905.

Königliches Amtsgericht.

Werford. SBefauntmachuwug. 4 S ist dec unier (

TÉEEE

Sn gier Genossenschaftsreg!

Nr. genen M sseuschaft, eingetragene Geuofs ; beschräukter DafMide in Spenye beute (l A

e Fensdba S palte 7: e Genoffen t ist d E bez Generalversamullung vorn 28. urs Bell L aufgelöft. e Uquidation e t d an

Herford, den 21. Dftobet 190d, n MERO Königliches Amtsgericht.

Jarotschiîn, Bekanntmachung, [58255 J Die Eierverkaufêgenosseuschafst, eiugetragew Genossenschast mit beschränkter Haftpflicht in * Siedlemin (Nr. 29 des Genossenschaftsregisters) i * durch Beschluß der Generalversammlung dom 9. Juli 1905 aufgelöst. 2 Zu Liquidatoren sind bestellt die Wirte: Grygiel, Simo Kubicki, Stefan Klarzynski obann Noguszezak, sämtlich in Siedlemin,

Jarotschiu, den 25. Oktober 1905, Königliches Amtsgericht.

Landau, Pfalz. {58312} * Neu eingetragene Genossenschaft: Ÿ Steinfeider Spar- und Darlehuskafseu,

Vereiu, eingetrageue Geuofseuschaft mit uny,

beshräukter Haftpflicht. Siß: Steinfeld, Dag

Statut ist errichtet am 22. Oktober 1905. Die Gee

nossenschaft hat zum Zweck: Hebung der Wirtschast

und des Erwerbs der Mitglieder und Durchführu

aller zur Ecceihung dieses Zweckes geeigneten M

nahmen, tele & porieilhaste BesGasinng derx

wirt tlichen rieb8mittel, b. günsti

E

e enserklärungen und Zeichnungen des Ÿ

stands sind abzugeben von mindestens dret 2 Bec f

mitgliedern, unter denen \sich der Vereinsvorsteher

oder dessen Stellvertreter befinden muß. Alle öffent, lichen Bekanntmachungen sind, wenn sie redtsverbind» lihe Erklärungen enthalten, von wenigstens drei

Iosef und Ï

oder dessen Stellvertreter, in anderen Fäll

durh den Vereinsvorsteher zu M clan ads dem „Landwirtschaftlichen \Genossenschaftsblaite“ zw Neuwied bekannt zu maten. VBorstandsmitgliedex

chaftsvorsteher, 2) Johannes Martin, Schreiner tellvertretender Genossenschaftsvorsteher, 3) Valentin nrih, Ackterer, 4) Iohannes Vogel, Wagner uny derer, 5) Jakob Brenyel, Schmied, alle in Stein- feld. Die Einsicht in die Liste der Genossen ist während der Geschäftsstunden des Gerichts jedem gestattet. Laudau, Pfala, den 28, Oktober 1906, gl. Amtsgericht.

Verantwortlicher Nedakteur : Dr. Tyrol in Charlottenburg. Verlag der Expedition (Scholz) in Berlíu.

ODruck der Norddeutschen B Anstalt Berlin SW., gend V cas N