1939 / 8 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger, Tue, 10 Jan 1939 18:00:00 GMT) scan diff

t8anzeiger Nr. 8 vom 10. Januar 1939. S. 4

Ersie Ueiloge 1a -Beiéhó.. iib--Mika l ZentralhandelSregisterbeilage

[56615 [57239] [57237]

; & i der Bücher und Schriften der [56615] irma Dübrog“, Düsseldorfer | Die Gerschlowis & C - «bierbranerei Groterjahu& Eo. Grund ie r V d er- | Granit-Aktiengesellschaft Schlefien, | Die Firma „BUdrog , ; ê n. S 1 en an C D i e das Aktiengesellschaft. Ge Lv inte Breslau 13, Hindenburgplatz 17. R amtlihe Rollgemeinshaft G. m. b. S. in Berlin C2, Neue Friedrig: "o E e L un Len! en aAaE Anzeiger euten 7 Ang s y i |

Vilanz am 30. September 1938. sprechen die Buchsührung, der Jahres-| Laut Beschluß der außerordentlichen ., Düsseldorf, Am Wehrhahn 98/100, | straße 23, ist in Liquidation getreten,

E - hrung, de s ; 99 19 1938 | ist am 31. Dez. 1938 aufgelöst. Zum Liquidator ist der bisherige - - g R 3 d der Geschäftsbericht, soweit Hauptversammlung vom 22. g e ¿e Gläubi werden hiermit auf- \häftsführer der Kauf ge Ge. ul e en La an e S e í

58730] Aktiva. RM [H abschluß un ete „l 11 ae- | ist die Auflösung der Gesellschaft auf Die Gläubiger werde: h cel, L mann Al 3 g as cit O ercniisiiede und er den Jahresabschluß erläutert, den ge wig R Ra S lossen lan Zu-| gefordert, sich bei der Gesellschaft zu | Gershlowiß in Berlin-Schönebu i e el

Gebäude . 2 134 000,— le Os e Renner 1938. Abwicklern sind bestellt die Herren-| melden. N 29, bestellt.

Abschreibung 50 000, | 2084 000/—| Ver Ee uhand-Vereinigung Direktoren Viktor Lanz und Friedrich | - Düsseldorf, den 29. Dezember L u melde ven aufgeforder, 8 (Erste Beilage) __ Verlin, Dienstag, den 10. Fanuar 1939 Maschinen . - antes Attiengesells<aft. Ludwig pi tr T E ane PERTLE e tcfcointe S L m S RSSLI Ven 01 Degember 1688 Le S , Qugang . . 60659,52 2 j Wirtschaftsprüfer. werden aufgefordert, Thre Forderun ; E E e / a L L f E us pa ion cute 60 660,52 E O e bei derx Gesellshaft umgehend . anzu--| in. Liquidation, [56994] 2 E O

A A : , L S edem Wochentag abends. Bezugs- Abschreibung 60 659,52 x Die heutige Hauptversammlung be- | melden. [57026] Das Stammkapital der Firma Tor. ErsGeint an id 1,15 ÆAMÆ eins{hließliß 0,30 M Anzeigenpreis für den Raum einer

i 6 E R E SIRERE » uo JFnhaltsübersicht,

wvialtaatni s 28 hl die Ausschüttung emmes Gewinn- < ¿ a K werk Osítra Sm in f pri C due â fünfgespaltenen 55 mm breiten Petit-Zeile j

D ecrtialttntie: Mes teils von 8 Hiervon werden 2% | [57747] Deutsche Parkettwerke. . - Vie ge e a/S, ist S atalites, wird um RM. 79 000 Zeituna o gber fiele 0.98 A E rens 1,10 ÆÆ, Anzeigen nimmt die An- 1. Handelsregister, 2. Güterre<tsregister.

e E ab 10% Kapitalertragssteuer zur BHung | Aktiengesellschaft i. L.- E anfgelöst. H. e "Gläubiger werden | auf RM 20 000,— herabgeseßt, < E a opole ostanstalten nehmen Bestellungen an, in geigenstelle an. Befristete Anzeigen |. 3, Vereinsregister, 4. Genossenschaftsregister. S eines Anleihesto>s abgeführt, 67 abv-| Die - Aktionäre unserer Gesellschaft aufgefordert, si< bei ihr zu melden. Gläubiger werden aufgefordert, sid Berlin für Selbstabholer die Anzekgenstelle SW 68, müssen 3 Tage vor dem Einrü>kungs- 5. Musterregister. 6. Urheberre<tseintrags8-

Abfcrei 33 519,45 züglich 10 % Kapitalertragsteuer = werden hiermit zu der anm Moutag,| Dis Aktiven und Passiven der Gesell- | zu melden. :lhelmstraße 32. Einzelne Nummern kosten 15 /.- L S s : wle Tf O : Lg t R schaft wurden am Ver 38 von der | Oftrah/Sohenzollern, den 2, 5, Sl Van nur gegen Barzahlung oder vorherige Cin- termin bei der Anzeigenstelle eingegangen MUNNi s E NIE E:

L e Zan RM 27,— pro Aktie à RM 500,— und den 30. Januar 1939 vorurittags u : Flaschenbierutensitie Sen RM 54,— pro Aktie à A O 1111/2 Uhr, in München: beim Notariat Maschinenfabrik Kappel Akt-Ges. lt. | zember 1938. sendung des Betrages einschließli des Portos abgegeben. : sein. 8, Verschiedenes, Zugang - T3557 edes gogen Eu ena Gewinn- München I, Ne e Bilanz vom 31. 12. 1997 ADeL G Torfwerk Ostrach G. m. b, $, : i O O ISA L RRAO Gute gens Ee Qn Ne L findenden oro T=-|* Gheinniß, ‘ain 30. Dezember 1998. ? E s Abgang “Es 130 139,39 Dresdner Vank, Verlin, oder J sammlung eingeladen. h Der Liquidator: T E E E R L A N i P T B —T84393,43 bei der Gesells<haftstasse, Verlin Tagesordnung: Bernhard Dost A ¡ ; j l chreibung 184 392,4: bie N 2 deinzen-Allee 78/80 Norlage © dex ‘esbilanz N v g burger u. Co., Vaden-Vaden, deren , Winter und Georg Howaldt jeder gemein- 7 400 000 RM beschlossen. Das Grund- j schäftsführer, Herbert Hartenfels, Kauf- Abschreibung —— Zl A it E A n S VeR bex 7 bes Beri hites E enoîe - andelsregister. JFnhaber der Moses Ladenburger, Kauf- | schaftlih mit Gerhard Theuetfgtif, kapital beträgt iegt: ‘600 000 RM is E Ble, M Meike Dle Ses Juhrpan Gs V lerhgeitig erfolgt gegen Einlieserung 2 Begemden S e T L S Ca Ges Se {h [is * s j | maun, Baden-Baden, war, soll gemäß | A 89 600 Emil Reifegerste (Lebens-| B 53 680 Deutsche - Länderbank | tretungsbefugnis des Kaufmanns Dirk Bugang « :_119 618/99 des Erneuerungsscheins die Ausgabe neuer DEE O ( Genehmigung dieser Dié Firma x. Krämer Saft D, C f - die Angaben n S wird eine |8 31 Abs. 2 H.-G.-B, und 8 141 F.-G.-G. mitteleinzelhandel, N 58, Griebenowstr. 4). Aktiengesells<haft (NW 7, Unter den | van bea Boch it. evlótiben R S Bogen (enthaltend Gewinnanteilscheine E 24 O Ln et on Haftung d Ci. : L ähr für die Richtigkeit seitens bex Dan, Ams lpgeir N Es EUON Ee Reifegerste ist aus der Gesell- | Linden 82). B 55 420 Vereinigte Porzellan- Abschreibung 119 513,85 f e ean runa Stein) Dur Dan. E : ziningen ( ; URS j ewä j ; mem e / irme 8 R: R al au L O _Sereinigie Porzellan B L O 2 i Ln N B s A E s : Entlastung der Liquidatoren und Die "Gläubiger der Gesellschaft | [56996] Bekanntmachung. Registergerihte nic QeEN ober “Tele “Rechtöriachfölger hierdur< 4 06 422 Verlag August Stein- E le Gemeiishase mit cic beschräntier Haft Ne Va, Tits aan E 11 947,48 Ne h e 8 Abi. 2 des Einsührungsgesebes B E SENTA Ua ‘und een aufgefordert, sich bei mir zu Pas ol N iiena Westf. [58259] g fit F A E fopf (80 16, Köpeni>er Str. 114). Prokuristen 2u bertetot Lee 416) { Daftunig (W 39, 21rPp18- RRERTE Ta P A abox Mtticuactclimsiet ér 2. MOLIOE O Be melden. A Yeiut, at \i<h durh (ena, = delaregister pruch gegen die Löschung binnen drei | Einzelprokurist: Otto Schwanz, Berlin Direk Gotollichattarbatdnti 1 L 11 248,48 zum Geseß über Aktiengesellschaften er Entlastung der Liquidatoren und Meiningen, den 30. Dezember 1938. | Beschluß der Generalversammlung von Haudels8regi} é M DYOE 0A ) N E Durch Gesellschafterbes<luß vom 1.Nos- Ey ai i f d) E s : hteratsmit- rung g . V i j ; ( it S : ten bei dem unterzeihneten Ge- Gy i . Ti aaa L E Abschreil 11 247,48 (is<t das Amt aller Ausfsichtsratsmit 8 A 8 R Sir ult 19 Mil D Amtsgericht Altena (Westf.), LDIOEE e Erloschen : Berlin. [58271] | vember 1938 ist die Gesellschaft aufgelöst. Roh-, Hilfs- O sammlung in E beme 3D lichen Hauptversammlung ihr Stimm- E E ies ee ant 7 Leben bar Beschluß der Gil Nee U Werdohl A L Mankar 1939 ara, Q L Do A Tas | RN DER, Berlin, 3. Januar 1939. | August Wilhelm Mathy, Berlin, ist “tvêfoffe 87 077 “Der neue Aufsicht: echt aus den i8itbe ben i i : E ei 4 M °9 Willy Klauke : - „80 j : z ; ‘iquidator. Bano 87 077,44 J NA e R C "Overbed, et L D R T: Bexnhard n c od, E bera is aat 1 Abe: Wn in Alauke in Amtsgericht, 1 Ca van “D Ga E Q A Liquidator Griosihen: albfertige D R R L i oder die Über dieje E Schmalkalden i. Thür. r j aft e, 6, M nhaber, M E é , t i Guci S Hc Ee cuaniile 20 750,— iat O O e SL legungsscheine S Prok wg e Tor 98. m. b. S., Undeuheim, gemäß $ 91 veking. Verändetwtüt: Berlin. [58268] t Sema f Ao Manier Data INW d B be- chat E trat O era randt Fertige Er- uedtle, Der g x RA ä é ritten. Tage.vov|. R A R R Ver : ; N oon- | schaft E Ï M e 5, 124 032 sier; Direktor Konstantin Brückner, Biele- E Ra R bres, S447] A E be inl 3 216 Werdohler Eisengießerei 4 E EA O La e 9. ' Die Firma ist erloschen nah $ 24 des SBEITPANteTe Bielefeld; Diplom - Brauerei - Jngeneur < bei der Gesellschaftskasse,. R Kaffee-Betriebsgesellschaft ¿verträge aufnehmende Genos, hit beschräukter Haftung, Werdohl. gungen : Amtsgericht Berlin führer. Dr. Eduard Schule, Kaufmann, | S. 1333). | V ea: Direktor Philipp WiewiovoWwsy, Bernt: Wittelsbacherplah 4, zu. hinterlegen. Bahnhofstraße mit beschränkt : Hastun \caft wird Die Gläubiger der Mil Dito Schulte ist als Ge[<ätafürer Mert des ei das afnttrer a vei Abt, 561. Berlin, 2, Januar 1939, | Dortmund-Kirchhörde, Theo Henschel, 44$- E E Vermögensverwaltung >arensorDe- 4 be Í ; elm Tas 4 > 4 j Ñ 5 5 Q » i s Ur- - j 2 K In E E A L z S “fti T p 006 | e eza ou Le VorsiRo ins de Deren! M a «sei de Junt, GAUb «e ju Min vam 4 Pr, I H Dal | Wohgenofen Bat e, ® B es I delre Vorl als Gelef-| nter J Sea Bavette| 2.80 5 Ggeinvu Wtengesente | Me Gay œutcenie wer: (e Bette Os Ml Desen Anzahlungen 40 357,35 A VAAIAI | T i dauptver|ammi S: e ammfkapi dexr Gejell ; ahnheim, L M rial . Wolf A.-G., Charlottenburg, Bayern- j Ai L us - f Maas : 1 594 Verlin, an E Stelle der Aktienurkunden konnen au | 65 500 Reichsmark auf 20 000 Reichs- | genossenschaft e. G. m. b. H., Köngerw hrerin bestellt. allee 5). i Os [Galt, Verlin, Zweigniederlassungen li c S ortu FOeentt exe E R. en assenbef - : Depotscheine eines deutschen' Notars rk. herabgesezt worden. eim, werden hiermit gemäß $ 9 E nhaber: Sandlunasagent Frib K estehen in: München mit dem Firmen- g arben- und Ladcfabriten E En, Kassenbestand und Post- O | |inteclegt werden : m di Gesellschaft wer- | Abs. 4 des Gen.-Ges anf efordert, ¡¡ Andernach. {58260] | _ Inhaber: Handlungsagent Frib Krueger, | sag: Zweigniederlassung München; | Gesellschaft mit beshränkter Haf-| B 51579 Vermögensverwaltung sche>guthaben . « « « V af 5 E s interlegung ist au< dann ord- Die v ai M hai r A n L E 8 L Haudelsregister S Frankfurt a. M. mit dem Firmenzusaß: tung (Berlin-Waidmannslust, Oranien- des Verbandes der Lithographen, Bankguthaben i: 591 010 [57264]. u nin T : it den aufgefor er , Ge d s . N tsgericht Andernach, 102476 Hans Fri>e, Verlin i Atiebert S in: | damm 5/9). Steindru>er und verw. Verufe, Guthaben bei der Engel- Bekanntmachung gemäß $ 208 | nungsmäßig erfo 0% Gesells Haft Für sie Köln, den 5, Januar 1939. l Ua, e Sa Been s Ant Le 2 T: (Herstellung und Vertrieb von Parfüm- L M6 s A Mei as Prokurist: Paul Hüttner in Berlin- | Gesellschaft mit bes<hränkter ; i s -Ges. : i der Gejell|ha C aftsfü - & ossenschaft e. G. m. b,ÿ, 40, ee O : Ö Sei iti rmen ; ignieder- Ò : S E hardt - Brauerei A.-G,, I a Kasseler Grunde Aktiengesel Ls eer B temd ‘bîs ‘zur * Beendi-* S E MENC Ait Mole gema S bet, | RA (297 Weinkelleret ¡Was aae E SW 68, lassung s: Ae mit dem Firmen, han tit einen p R A Gemein- arge t Cf Dia Be i t ; i : versammluny im] ' ‘oi s Der Vorstand. - Co,, Andernach: Die Firm i L zusaß: weigniederlassung resden | Ia mif etnem Se}<atsuhrer. Aft Zan N 37 601 séhaft in Kassel ist aufgelöst. gung der Genérálversammling Mm} beschränkter Haftung: Pa , JFnhaber: Kaufmann Hans Fricke, Wer- , B 54 664 Gesells t für H B 50 958 Stahltontor Gesellschaft a E s; j äubiger der Gesellschast werden | Sperrdepot gehalten werdèn: j Graßmann. Adolf Schilling. Alfred Schier, FKrloschen. der/Havel (SW 68, Wilhelmstraße 6). esells<haft für Hypo=| . 4 ella} Posten der Rechnung8ab- Ï Die Gläubiger 43 Alto sftelle wverden|" j Gegenstand des Unternehmens: a) Der | thekenverwahrung Gesellschaft mit mit beshränfter Haftung. p 9 357 aufgefordert, ihre Ansprüche anzumelden. | Von der Hinterlegun stelle iverden, ; À 102 477 Cat & Co., Inhaber: g : ernehmens: L l Me S < ter Haftung. E 22 L| osfaijet, ven 27. Deyember 1936. | GintritWSfarten | MSge e At Ile | R R E gericht Arnstadt, | Tbeodor Prange, Bectin (Große | Gto@b und die Verwendung jeglider Art | Uuslbaße 1M S 0M 1 Fr | pisselborf verlegt S aa -Aktieugese a insichtli er hinterle | O0 | i i 2 h Le ; s j Kasseler Grund-Altie gefellf D î Neueintragung: handel mit kosmetischen Markenwaren und der Handel mit diesen Eczeugnissen sowie Dr. jur. Hendrik Abraham van Nierop E

Passiva. i. Abwielg. Anzahl der Stimmen beurkunden Und ( _Ne1 Un abrikation von Kopfwasser, Berlin, Neue le f, P G i As ct E L ee S OOOOODO Der Abwidt>ler. Karl Felix. zur Ausübung des Stimmrechts in der 1 4, Bankausweise. ' 4 1113 Gärtner Pötschke o. H., Sinn, 13). pfwasser, 1 der Erwerb, Handel, Verkauf und die ist als Geschäftsführer ausgeschieden. Beuthen, O.S. [58273]

Lt N [versammlung legitimieren. amenzu<t und Samenhandlung, ¿ Finanzierung von Erfindungen, Mustern | B 54926 Berliner Kommissious-= Amtsgericht Beuthen, O. S., V esegliche Rücklage [58726] P t {rnstadt. SandelsgeselliGalt: eit 8 E D s Aa n Aan auf ben verwandten 2E brlatier Halt L E E be- Ä oan mi 1939. N 200 000,— A f: : D - 65, | E E N E E es - e Offene Handelsge]ell|<a eit dem | gotri c 3 To, [ nifthen Gebieten er aller ränfter Haftung (SW 68, Schüßen- i eranDerungen : 5 JTreie Rück- E R Üüberlanbfraftwerfe va A-G. 2 Wochenübersicht der Reichsbank vom 7. Januar 19 Y A iiliar 1936, Gesellschaster sind GetiGeA O iee Sciatee mit dem Gegenstande des Unternehmens | straße 29/30). j _B 528 „Ring Nr. 9/10 Gesfell- L Tage... 186 000,— F 886 0004 e Mae ytversammlung. L f ] 7 Zärtnereibesiger Harry Pötschke, Arn- | 563, H.-R. B 36 060 fort zu a) in irgendeiner Verbindung stehenden | Eduard Westphal und Max Spindler | schaft mit beschränkter Haftung“, Dolk 0 V r H RTREE 40 000 Einiadung E DEUL die Aktionäre 8. Kommanditgese f : Verändert adt, Gärtner Gerhard Pötschke,- / ‘Veränderungen : s Geschäfte, c) der Erwerb und die Aus- | sind nicht mehr Geschäftsführer. Veuthen, O. S. Fsidor Kamm ist als DONS tes E 162 500|— Vieues Eee t S E der am Okti [59059] Aktiva, 4 \ as die Nörsdorf und Kaufmann Werner | 4 88 971 Wilhelm Graßow (Vahn- nußung derjenigen beweglichen und un-| B 54 949 Deutsche Superphosphat= Geschäftsführer abberufen; Kaufmann u 100 180/30 unserer T E A bruas 1939 chaften auf ien. : Ps i oriwoht dötschke, Arnstadt. spedition, Möbeltransporte, Lagerun | beweglichen Sachen und Rechte sowie die | Industrie Gesellschaft mit bes | Georg Müller in Beuthen, O.S., ist Berbiatüieikerteu: T7 Ee A Pulsnih in den oberen [56586] 1. Goldbestand(Barrengold) [OIDtE E ARY N K Gerhard und Le Pte Berlin-Reini>endorf-Ost, Marktstr. 10/11). O R L e r Haftung (W 15, Emser E E r G N Het aUTanEn : et sf in! Ae ünzen, das Kilogramm fein zu x ini Gemeinschaft mit Harry Pötschke j ¿q | Anlagen und Geschäfte, welche zur Er- | Straße 42». _B 531 „Veuthener Lichispiele Ge- E 328,33 Raumen Mes E E Städte- und Staatsbank der rg s ; M F r Vertretung a Gesellschaft crinaG: Me Mv Ee G reichung der vor enannten Gesellshafts-| Die Prokura für Peter Teeßmann ist | sellschaft mit beschränkter Haftung“. ; d f 16. GRARRE L ver Mies Oberlausit, Kommanditgesellschaft und zwar: gi, Berlin, ist Prokura erteilt 9! | zwede etforderli oder dienlich sind; die | erloschen. Der Prokurist Robert Förtsch | in Beuthen, O. S. Erna Krohe ist Einlagen er 77 539,10 i Tage Sa E l Sée Gé» auf Aktien in Liquidation, &n eigener Verwahrung. . . RM 60 201 000 Der Sig der Gesellschaft ist mit Wir- | A 94 486 Herrmann & Riefenstahl Gesellschaft hat das Recht, solche Sachen, | wohnt in Berlin-Wilmersdorf. Peter als Geschäftsführer abberufen. Kausf- Ke E 77 539, E Vorlage e Bi e o A cut Bauten. Golddepot (unbelastet) b Aude ng vom 21. August 1938 von Mörs- (Fabrik für zahnärztliche Maschinen und Rechte und Anlagen auch wieder zu ver- | Teezmann, Kaufmann, Berlin-Dahlem, | mann Karl Wieners in Beuthen, O. S., tein 75 233,85 die Zelt voin 1. 10. 1937 bis 30 9 Bilanz per 31. Dezember 1937. ländischen Zentralnotenbanken RM 10572 000 5 738 000| 4 2 jor nah Arnstadt verlegt. Apparate, 8W 68, Sebastianstr. 7) R eD L ELT Guten: vet tee Vor- E ggnz rer ist zum Geschäftsführer bestellt. E : A E E i ähi i E l S U “e Norvli and: Dr. jur. Carl Hasenpa aufmann, | bestellt. wohnen je ie Geschäfts=- E T E Steuern und 1938. S 2. Bestand an de>ungsfähigen Devisen 119 1800 c Der Kaufmann Otto Noa> in Berlin : V ! ta E E E L Abgaben | Berichterstattung des Bo standes U Attive g éi RM i N G Reichs\hazwe<seln 1 510 000 00 rustadt. [58261] ist in das Geschäft als persönlich haftender Berlin. Prokuristen: Karl Werdermann, | führer Gustav Kühn in Berlin-Grune- Ringe E: einjhl. Bier- über den Vermögens ams. L 3 300-000|—- Scheidemünzen « « « «. - | 167 873 000| + 51 4200 Arnstadt den L 9 j einem Vorstandsmitglied. Unter Be- | rade. Handelsregister Umtsgericht Dingen. E V mas E Serbht des Auf rwiars über die Page aus 1936 . 100-000 E : ns E Banken S _—= u S con ens de 0 530 Dreßel & Ephraim (Klei: schränkung auf die Hauptniederlassung: | Die gleihe Eintragung wird für die 1. Bei der Firma Gebr. Juder- Enge 6s” 4 687,59 / Be a äftsberihtes und | Treuhänderishe Vermö- e Lombardforderungen . . - - + - - «| 44093 000— 9 A 346 Firma Siegmund Katz, Arn- | derstoff-Großhandel, 8W 68, Schüßen- Wolfgang Hasenpatt, Berlin. Er vertritt | Zweigniederlassungen bei den Amts- wiesen in Vingen wurde am 22. De- bindlichkeiten ——— T P Aae F Cendiooita (Beteiligun- s (darunter Darlehen auf Reichsshaßÿ- adt, 4 straße 59). E ! “|in Gemeinschaft mit einem Vorstands- | gerichten Darmstadt, Dresden, Hannover, s Gesch A A as mea Ake R A » Lo - A . s Z S L Sue N Ì . , N ; e : A - » oe c \ C 9 s isi avie ved Gta | 1 Beschlußfassung über die Genehmi-| gen, Forderungen, Jm- wechsel : RM 1000) 92671 A 820 Firma Kurt Pfefferkorn, | Die Gesellschaft is aufgelöst. Abwiler: mitglied. Unter Beschränkung auf die | Köln, Magdeburg und München erfolgen. S

/ X i V! : / i 4 l ae 7 ; „| Di ; t rf wiesen und Luise JFnderwiesen, beide grenzung gung der Bilanz und der Gewinn- mobilien). 1 382 291,42 T ad de>ungsfähigen Wertpapieren « « « - 27 N 06 0 jehlberg. Wirtschaftsprüfer Otto Kohl, Berlin. Zweigniederlassung Dresden: Emil Wen- | Die Firmen der Zweigniederlassungen

A 4 y ) » ; ; ; [in Bingen, übergegangen. s “aae s TOOO/ET id Verlustre<hnung für das ver- 8 E sonstigen Wertpapieren . « « . + - - A_ 102 478 Berliner Marken und del, Dresden. Unter Beschränkung auf | führen als Zusay die Begeihnung Zweig g gegang

n e : : : 0} —131 160 S h i igni Main: | ni 3 Ludwig JFuderwiesen in Bingen ist 17 004,04 flossene Geschäftsjahr. E [Naa Harzburg, (58263) | Ganzsahenhaus Richard Zühlte | 9e "L Leentlurt on Main. Altien- der jeweiligen KiedertassuÛng. |Einzelprokurist, Reingewinn . Beschlußfassung über die Erteilung ___ Passiva. : : Paffiva. 150 000 000 E ats Handelsregister (W 8, Friedrichstraße 83). s gesellschaft. a Sagzung is am 18. Sep-| B 55 188 Grundstü>s-Gesellschaft Offene Handelsgesellschaft seit 1. Fa- 1937/38 . 224 236,37 | 241 240/41 der Entlastung der Mitglieder: | Aktienkapital . . . « « 1. Grundkapital l hériverondd 83 286 000 - mtêgericht Bad Harzburg, Offene Handelsgesellschaft seit dem | ember 1913 festgestellt und mehrfach, zu- | City mit beschränkter Haftung | nuar 1938. 3 449 916/77 D he Aufichisrat 8 Se Ne L eeiten für Rec S E: b) leb treservefonds für fünflige Renetnteadnd j Gesel E ü D T L On let am 11. November 1938 besonders hin- | (C 2, Heiligegeiststr. 21). 2. Am 3. Januar 1939 wurde ein- b) des Aussichtsrates. Ö erbindlichteite - pes s a i : esellschafter sind: Eleonore lle geb. | +1 Lai A 8 getragen: Gewiun- und BVerlustre<hnung. i Beschlußfassung über die Gewinn- Me e 1 944,98 E n e «l C ACa/0P N r P28 - bas Lie Anras: eel A lol, Es E iti, Nan Veciretinns E TLE \enfetue Anclsuna e E, E U Ja Feli Pachnike, = : verteilung. f Z EMIEIA T O Che E l «o 17705 146 000|—bl7 Gas So ric R I (Le | ILANA, QUUURA Zt et Lee an das Aktiengeseß geändert und voll- Erloschen : Vingen a. Rh. wendungen. RM [N . Wahl des Abschlußprüfers für das pslichtungen 3. Betrag der umlaufen en Noten . « + o - -+ 5770 aber: Fabrikbesißer Jng. Franz | A 102479 Verliner Miederwerk= |-. Jnhaber sind Josef Pachnike und Löhne und Gehälter. - - | 1284 12002) Goa engee O | Pritier 30 (00 4: Sonstige têglich fällige Verbindlicseiien etc n scátte Hildegard Neubauer 2 | nus mehreren Personen, so wird die Ge- | gentralverbanves ver Angestellten | Len) PaHnile, bee in Lia Sozialabgaben 87 041 1) des Alttenge|ees. , Vritter E e \—| e MNETN ) P allstr. 64». / ; 3mitali # una (Verlin- ffene andelsgesellschaft sei Abichreibungen auf das An- : 8. Wahl von Aufsichtsratsmitgliedern. 3 400-000|—| 6. Sonstige Passiva i A 420 e 00 in: 803 ad Oeynhausen, {58264] | Dem Wilhelm Seifert, Berlin, ist e eattis e E Bi Gori O ies deng var fe Ca M Lur as 1. August 19838. lagevermögen A Bue Bus ag arge 521 dee Seinno Vorstehende Bilanz für den. 81. De Verbindlichkeiten aus weiterbegebenen, im Jnlande zahlbaren Me: i Nr Wel die Wes A Éhearvs Einzelprokura Srlose s mitglied in Gemeinschaft mit einem Pro- | Die Firma f erloschen. —— S cel Hrei l 4 835 ammlung sind gema 21 der Saßun orstehende 2A M d E | L i, 851 die Firma vdor en: ; ; ; É E A D ice ins Piciemigen Aktionäre berechtigt, die | zember 1937 haben wir geprüft. und mit Berlin, den 9. Januar 1932. i: ; rand, BVaustoffe-Groß- und Klein- | A 80 833 i Klein Inhaber E E E ecsenbniieliebern D R 89721 | Blaubeuren. [58275] vom Vermögen . -. - 198 813/62 | spätestens am dritten Werktage vor | den ordnungsmäßig gesührten . Büchern Reichsbankdirektorium. M ndel in Bad Oeynhausen und als | Arthur Shwerzenz. die Bef Le Le alleinigen Veritotinig Ber n ia Glei S. ] Handelsregister Sonstige Steuern einschl. der anberaumten Hauptversamm: | übereinstimmend gefunden. ; Vo>e. Ehrhar B! fin ren Fnhaber der Kaufmann Theodor Die Firma is erloschen. der Gesellschaft zu erteilen, ist weggefallen. | Abt. 564 m que G L 5 n ea Amtsgericht Blaubeuren. Biersteuecn 1 340 049 lung den Tag der Versammlung Baugzen, den 15. Juni 1938. Puhl. Kreygsc<hmann. e g. R daselbst eingetragen. A 18 600 Rudolf Vartsch. ,_| Als nicht eingetragen wivd noch veröffent- + ecuderun s E . Neueintragung. Beiträge an geseßliche Be- D U bei der Gesell- Trenhand-Aktiengesellse L / : ad “E g anuar 1939. A eru di ist aufgelöst, Die licht: Das Grundkapital zerfällt in 1250Jn-| B 50 428 Kurmärkische Kleinsied- A 58 Featis O o ceTlindén E 15 50- sfasse ungs gese . Vas Am icht. . i i S * R : E ECRENNN 5 jp en unemebuveizebhnis: der que S [A ble, gericht haberaktien zu je 400 RM. Die Bekannt- | (ung Gesellshaft mit beschränkter | Kräußlih Co., Merklingen,

Nort 3 i timmten Aktien ein- : f e M 10 000 000,— 4/2 0/0 Rol ad Polzi Berlin. [58269] | machungen der Gesellschaft erfolgen durch | Haftung (NW,40, Roonstr. 9.) Kreis Ulm. Offene Handelsgesellschaft Vors aus vin e Wirtschastsprüfer. 15 B erschiedene R nal - Schuldverschreibungen mtsgericht V ad Police: À i Amtsgericht Berlin. ais S E 4 Durch Beschluß der Gesellschafter vom | seit 15. gee 1988. a ee 0A Reingewinn : b) ihre Aktien (ohne Dividendenleisten | R 2 Jahre 1938 See Y Erloshen: “| Abt p Berlin, 2, Januar 1939, S Bboruntien Wid P A J Dogeimber a r A sind: 1. Max Gustav Kräußlich,

1937/38 e ae iee es N ATc: 1 mGinE Bekanntmachungen der Rheiniseh-Loebtet! E Af “O Pommersche8| , 102 ey e S Uolsrans, erichten München, Frankfurt am Das Stomimkapital ist de 263 4100 RM R E a Der Zu folgender Verwendung: interlegen. Die über diese Hinter- il t zum Handel und zur Notierung ichter Otto Dietrith "Bad Mol Hotel- | Berlin (Vertretung in der graphischen | Main, Köln und Dresden erfolgen. | guf 600 000 RM erhöht worden. Gesellschafter Leonhard Salzmann ist See n An e 19,20 legung ausgestellte Vescheiniquna | Ü, Geïe CÍCN | 158719] Bekanutmachung. Hanseatischen Wertpapierbör|: ! olzin. | Branche, Steglib, Ar Eichgarton Nr, 12), | Den Firmen is je der Zusaß „Zweig- | B 50957 Land- und See-Leiht- | von der Vertretung der Gesellschaft fahrtsfkasse . 49 819,70 n s Answeis für die Teil- . . |- Von der Nassauischen Landesbank lassen ad Schw Jnhaber: Paul Erih Wolfram, Han- niederlassung“ mit der entsprehenden | bau-Gesellshaft mit beshränkter rütcidielien ( Veritraglicher Diks an der Hauptversammlung m d d) SLandesbankstelle Frankfurt (Main) ist Hamburg den 7. Januar 19 N Ialbach. [57588] delsvertreter, Berlin, Ortsbezeihnung beigefügt. Haftung (Werbung und Vertrieb te b ; Gewinnanteil und is beim Eintritt in die Ver- 4 9 * . . _| hei uns der Antrag auf Zulassung von | Die Zulassungsstelle an der ® Amtsgericht Lee A 102 473 Alfred Steudel, Verlin Veränderungen : ' nisher Erzeugnisse usw., W 35, Groß- i n an Aufsichts- sammlung vorzulegen RM 10 000 000,— 41/2 %ige Pfand- zu Hamburg. ad Schwalb j Bad Schwalbach, (Teppichvertretung, Friedenau, Hähnel-| B 50768 Agelindus Aktien esell= | admiral-von-Koester-User 19). Blomberg, Lippe. [58276] rat . 14 424,41 Die Hinterlegung der “Aktien kann [STETS) G B E L., München briefé, 6, Ausgabe, der Rheinische K. Hars, Veri a 28. Dezember 19838. straße 8). Rer: Niederlassung Berlin (8W68, | Dur< Beschluß der Gesellschafter vom Handelsregifter 8 70 O au bei einem deutschen Notar oder P. Mi ftraße : Girozentrale und Provinzial- stellv. Vorsiyender. $.-R. B 4 Klinkeriveek Jnhaber: Handelsvertreter Alfred | Wilhelmstr. 6). 28, Septembér 1936 ist das Stammkapital Amtsgericht Blomberg. ani g bei der Stadtbank Pulsnitz, bei der | Dj oe rae ellschaft hat in| - bank in Düsseldorf Gesamt- | s . m, b, H, in Here Dohenstein | Steudel, Berlin. Die Sahung is dur Beschluß dex4‘um 340 000,— RM auf 360 000,— RM | Blomberg, den 3. Januar 199. lauffapital . 160 000,— Pulsnizer Bank e. G. m. b. H. in |; Die vorgenann T ese T after- kündigung erstmals zum 1. Apvil [58717] BVekauntmachuns, erfödirefto. 5 in Hohenstein. Berg-| A 102 474 Johannes Schamuthe, | Hauptversammlung vom 11, Novembet| ethöht worden, Dur< Beschluß der Ge- eueintragung: Vortrag auf Pulsnitz oder bei der Commerz- u. hrer angerördentliGen 1938 mäß 1944 Mulässia E Die Rheinishe Giro entral! dden-Biebrich poann Flake aus Wies-| Verlin (Vertretungen in Teppichen, | 1938 hinsichtlih des Sißes geänderß, was after vom 24. Mai 1937 isst das | A 272 Adolf Mariß, Blomberg. neue Rech- t-Bank A.-G Zweigstelle versammlung vom Wn tou um Handel und zur Notierung an der inzialbank in Düsseldori häftsfül , hat sein Amt als Ge- | Möbeln und Dekorationsstoffen, W 8,.| Siß der Hauptniederlassung jeßt in. | Stammkapital erneut um 1 240 000,—RM | Jnhaber ist Kaufmann Adolf Mariß nüng .-. .__16996,30 Pulsnitz ‘erfolgen. L Í lóiun e p B “ellschast - per hi igen Börse ein vage dl worden, Bt aéstellt a 2 niedergelegt. Krausenstr. 15). | | "| Die bisherige Hauptniederlassung ist in | auf 1 600 000,— RM erhöht worden. | in Blomberg.

241 24041 |____——| Das Stimmrecht kann auch dur< Be- y 12 E beschlos en. Zum Liquidator E utfuer a. M., . Fanuar 1939. RM 0 000 000,— 41/2 % ad Soog. T9 : nhaber: Handelsvertreter Zohannes | eine Zweigniederlassung umgewandelt. |8 4 des Gesellschaftsvertrages (Stamm-

3 640 94130 | vollmächtigte ausgeübt werden; die | er Gesellschaft eas mit Wirkung vom Zulassungsstelle briefe, 6. Ausgabe, a utsgeri ht Bas SUENE E Schamuthe in Berlin. B 50 879 WANLKQAE Ane S beharre agg A a äa? rGHET (58277 Erträge. Vollmacht muß s S he. | 1. 1, 1939 einstimmig Herr Hans eber, | an der Börse zu Frankfurt a. M. | zum Handel und zur “ca E ©.-R. A 133 Gintrag R angr}, ¿i eee S E CLCO Ra<f i, Attiengelolden A BeonE ta Suie Ie E M ep Bor Handelsregister can7y Gewinnvortrag a. 1936/37 | 17 004/04 | den, sie bleibt in Derwahrung Fer Bücherrevisor, München, Maximilians- S R T "i Blisseldor hiesigen nur M icma Wilhelm Gounermann, | Theuerkauf (Stabeisen, Eisenwaren, | Hauptversammlung vom 23, November | B 51 828 Internationale Sammel- Amtsgericht Borken i. W. Betriebsüberschuß . - « + | 356 227/74 Mnisn : 1990, stvaße 2%, destens, M [597481 Bekanntm socqung- „Düsseldorf, am 6. J") itschenfabrik, Frankershausen, | Werkzeuge und Hausratartike, N 20, | 1938 geändert in $F 5 (Beschlüsse des Auf-| unv Uebersee-Verkehrs-Gesell «| Borken i B, den 2% Famtes 1939. Beier 681 76 überlandkeastwerke Pulönit A. -G bi E oen N einiprüche V aeches Die De Se nt in cte e iltisccén, Börse zu Dis P : nl@enfabrikant Wilhelm Babstr 21) s 2 sichtsrats) und 6 Sah 3 L deredti- (Ran mit beschränkter Haftung a N ö A A Tag Nieten *—* | biger auf, ihre und die Dre } 4 mann in : . 21), i ) t 8 | E dn Ce Semen b, Vorbon Außerordentliche Erträge. |__18 303/83) e, Shröber Kintscher, |det peseblicen Frist geltend zu machen | haben den Antrag gese po) v. Faltenhan/ c, Maa erdhaufen, | Tgeuertaus, Berlin, Curt Winter, Verlin, gesa ) Der logie Sah des S O M er | (0 97, tenburger Strafe B | i, W. Die Gesellschaft ist ausgelöst S O ERHEE : DAS Schuhges, m. b. H, i: Le N beken-Pfandbriefe vom Jahre 1938 Der Geschäftsführe!! Die "7 Baden, [58267] | und Georg Howaldt, Verkin, und zwar | zelnen Beschlüssen). Die gleiche Haupt-| Durch Gesellschafterbesc<hluß vom 16. De- | Liquidator is er Kaufmann Max Nach dem abschließenden Ergebnis München, Rosenstr. b H Serie XVIII Kempken. bt, A « hiesigen Arte Gerhard Theuerkauf gemeinschaftli<h mit | versammlung hat die Herabseßung des | zember 1938 ist die Gesellschast zum 31, De- | Klaber in Gemen. unserer pflichtgemäßen Prüfung auf Der Liquidator: Weber. f ' ngetragene Firma Laden- | Curt Winter oder Georg Howaldt, Curt | Grundkapitals in erleichterter Form um ! zember 1938 aufgelöst, Der bisherige Ge-

P

Sonstige Außenstände . -

D, sonstigen Wechseln und Sche>s . .. | 7 224 692 000/8980 Amtsgericht Arnstadt: Gesellschafter eingetreten.“ Offene Han- | Berlin; er vertritt in Gemeinschaft mit | wald, Dr. Emil Hille in Berlin-Lichten- | Bingen, Rhein. [58274] E ,