1939 / 24 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger, Sat, 28 Jan 1939 18:00:00 GMT) scan diff

fix Efartà dete cen L $

Zweite Beilage

Erste Beilage zuu Neich8- wnd Staatsanzeiger Nr. 24 vom 28. Jannar 1939. S. 4

Wilen 2 e [62789] [10081 10082 10063 10108 10115 10181 QMftiengesells<aft Pausanerbrän Salvatorbranerei |*Signte eichSanzeiger und Pre1 faatSanzeiger Herr Assefsor Franz Heinrich Ulrich, | 10132 10151 10176 10190 220 DES und Ihom asbräu, München. Sächfische Vodencreditansialz I E M ufsici iere 246 102 249 102 285 102 in Dresd Berlin, ist in den Auffichtsrat uu]erer 10246 10248 1024 [62304]. resden 1939 Se leiN Sreae uad 1021S Tus 10493 10194 10513 10629 Vilanz am 31, Augnst 1938. (Gemeinsc<aftsgruppe Deutscher r. 24 | Berlin, Sonnabend, den 28. Fanuar Berlin, im Januar 1939. 4: 8 1049: y Iu | amm ——— s : ‘envanken), : . m reti, t P (1005 IBS 1088 I u i me | Clanb am | Pugang | Wagong [Ula | Fand um | aste fe Q : E Ela * 10721 10733 10761 10764 10768 10831 L 9. 1987 | 1881/38 | 1937/38 | 1937/38 | 31. 8. 198 | vom TL SFanuar 1999 verle Iu Vers / [62549] : E [62542] Buchstabe zu je 250,— RM T . 10893 10896 10898 10899 10900. deutschen Börfe zu Leipzig y tel qlttien- Hochseefischerei Nordstern A. G., Herr Direktor i. R. Heinrich Seressé, | Bergedorf-Geesthachter Eisenbahn- | Nx. 10 23 57 65 71 73 76 120 121 142 [62563] 58 Stück über je GM 500,—. Anlagevernrögen:: RM [2] RM [H] RM [2] RM [2] RM |Z f nuar 1939 sind âtg vom 18, Ja, . Wesermünde-G. ‘Nürnberg, ist mit dem 31. Dezember | Aktien-Gesellschaft zu Hamburg 155 208 210 221 224 270 321 343 357 Der Aufsichtsrat unserer Gesellschaft | Nr. 10907 10927 10951 10994 11012 | Gebäude und Grund- 4'/2% auf den Juhab Cn. 34. ordentliche Hauptversammlung | 1938 aus dem Aufsichtsrat unserex Zweite Auslosung 1 390: : besteht aus den Herren: Bankdirektor | 11021 11025 11031 11035 11070 11094 stücke: . tende Hypotheken-Pfes att: esell d am Dienstag, dem 21. Februar | Gesellschaft ausgeschieden. der zum Nennbetrag rü>zahlbaren Buchstabe D zu je 125,— RM Dr. h. c. Richard Bet, Karlsruhe, Vor- | 11095 11099 11112 11115 11121 11133 | a) Brauexei- und | | Reihe 25 im Bet andbriefe ' 1939, nachmittags 4 Uhr, im| Nürnberg, Januar 1939. Schuldverschreibungen der 41/2 % | Nr. 55 70 84 118 125 131 197 201 217 siver; Fabrikdirektor i. R. Heinrich | 11172 11185 11196 11205 11213 11225 Mälzeteigebäude | 2709 000—| |—| [|—| 82 000/—| 2 627 000|— Reichsmark 25 000 006 bon lishaft für Rostshu$ß |Fischereihafen - Restaurant, Weser- E. Vollrath & Co. A.G. Anleihe von 1937, für deren Verzin- | 222 223 234 253 254 259 312 Machenheimer, Oberursel, Stellvertreter | 11233 11270 11287 11315 11330 11331 | b) Wirtfch.Anwesen | 6953 000—| [—| 38 281 |—|208 719 /—| 6 706 000/— kündbar und unverlosbgr pz M (ttiengese uben- und Muttern- | münde-F. Kaempf. Stahlschmidt, sung und Rü>zahlung dec Hamburger | Mit dem 1. April 1939 hört die Ver- des Vorsibers; Fabrikdirektor Hans | 11332 11364 11416 11417 11440 11445 e) Unbebaute | uar 1944 Sdar bis 1, Ja Schhra S. Riehm «& Söhne, Tagesordnung: Staat die Gewähr übernommen hat. zinsung dieser ausgelosten Stüe auf. Berblinger, Karlsruhe; Oberregierungs- | 11461 11478 1152! 11523 11524 11538 Grundstücke . . [—/104 443/66] |—| [—} 10444366 | Buchst. À zu je Reichsmark - f vori. erti, 1. Vorlage des festgestellten Fahres- | [62553] Aufruf. Auf Grund von Punkt 5 der Anleihe- | Die Rückzahlung erfolgt ab 1. April rat Josef Stö>kinger, Karlsruhe; Präsi- | 11614 11641 11653 11662 11677 11805 |} Maschinen u. maschin. ' Nx. 1—200 nart 5000 5°). un 30. September 1938. _ abshlusses für das Geschäftsjahr | Die Firma Gebr. Scharlah Ak- | bedingungen sind am 18. Januar 1939 | 1939: dent Fris Rolf Wolff, Karlsruhe. 11819 11820 11826 11831 11844 11861 | Anlagen. . . -- 350 000|—| 23 090 3431/20} 56 658/80} 313 000—| Buchst. B zu "je Reichsmark ilanz 2 E 1938 und der Berichte des Vor- | tiengesellschaft in Chemnitz ist auf-| im Beisein eines Notars folgende | in Hamburg: bei der Deutschen Karlsruße, 15. Dezember 1938. 11862 11864 11871 11879 11888. | Betriebs- u. Geschäfts- Nr. 201—2200 ri 200 Attiva. RM standes und des Aufsichtsrats. gelöst worden. Die Gläubiger der | Schuldverschreibungen zur Rückzah- Bank, Filiale Hamburg, Nähmaschinenfabrifk Karlsruhe | 28 Stück über je GM 200,—. f einrihtkung . « « 413 000|—} 180 693/22] 23 479/70} 199 213/52} 371 000—| Buchst. C zu je Reichs 5aen! 2. Beschlußfassung über die -Gewinn- | Gesellschaft werden hierna<h aufgefor- | lung am 1. April 1939 ausgelost bei M. M. Warburg «&& Co.; Aktiengesellschast vorm. Haid & Neu. | Nr, 11904 11949 11953 11979 11986 / 10125 000 [308 226 88| 65 191 90) 546 SO132IT0 121 4113/66 Nr. 220 1D arf 1000 Anlagen stü mit verteilung. ; dert, ihre Ansprüche anzumelden. worden: in Bergedorf: bei der Deutschen Der Vorstand. 12024 12049 12042 12078 12082 12137 | Beteiligungen . « « | 1396 816/99| 20 000|—} 54 700/ 6999 |—| 1355 117/99 | Buchst. D zu je Reichsmark 59 ha bäuden und 3. Entlastung des Aufsichtsrats - und | Chemnitz, den 28. Januar 1939. Buchstabe A zu je 1000,— RM Bank, Depositenkasse Berge- K Gebhardt. Dr, W. Stein. |12168 12169 12186 E L rine Gewerbl. Rechte « « Il n E S 1— Nx. 13 201—26 200 A Baulichkeiten: Z Auf a ai Gebr, Scharlach Aktiengesellschaft Ne. 1. 31 124 126 199 159 161 169 207 dorf. b » 12243 12244 12310 12337 12349 12 j Buchst. F ie Reichs pi 960 500,— . Aufsichtsratswahl. H i, Abw. 208 263 270 275 293 309 323 358 394 estanten [62560] AuffiGtsrai ist 12363 12364 12373 12394 12399. Umlansöverutögen Li SAL Bs E O E A 2620181 ai N 10, U a 2 258 000|— | 5. Save us Bilanzprüfers für das L Ss Die Abwickler: ias 411 418 428 442 448 462 562 574 580 aus früheres Verlosungen: Aus dem Aufsichtsrat ist aus- Restauten. Imlaufsvermögen: / dec Sächsiseheu B M6 (c) T Jahr 1999. i - |A. Scharlach. Bruno Sharla <. | 582 615 618 620 622 625 641 646 647 Per 1. April 1938: ; geschieden: Bergwerksdirektor Walter | Von den in der Ziehung vom | Roh-, Hilfs- und Betriebsftoffe . « « « 562 471,— “in Ae Odencreditausiei MWichinen und a _| Stimmberechtigt sind nur die Aktio- Gläser. 660 670 680 695 742 781 797 848 873| Buchstabe B zu 500,— RM: 508. Jangten, Kassel. ú 10. Januar 1935 zur Rüzahlung Halbfertige und fertige Erzeugnisse . « « 482 805,— } 1045 276/— zum Handel und zur Notiz an der Y \nlagen: E näre, welche ihren Aktienbesiy bei der | umma | 375 902 932 976 97. Die Verzinsung dieses Restanten hat JFnfolge Neuwahl segt si< der Auf- | ausgelosten Nummern sind folgende | Wertpapiee . « . « « « - - -- S ee E E (O 68 575|— liner Börse und der Mitteldeut A 10, 1937 » 10 939/63 Geestemünder Bank, Wesermünde- | [69556]. Buchstabe B zu je 500,— RM | mitdem 1, April 1938 aufgehört. sichtsrat wie folgt zusammen: Direk- | Teilschuldvershreïbungen no< nicht ein- | Eigene Aktien, nom. RM 725000— « « . . + - 725 000 Börse zu Leipzi l chen gang * 2 - G., bis zum 20. Februar 1939, | Rheini - L Nr. 29 45 98 121 137 156 157 168 205 | Hamburg-Bergedorf, den 26. Ja- tor Dr. Heinz Rosterg, Kassel, Vor» } x5 : “via T * ‘9512 685,77 | jl eLpIig zugelassen worden, | 10 940,63 mittags 12 Uhr, nachgewiesen | X einishe Treuhand-Gesells<haft | 206 218 237 249 258 297 301 306 308 | nuar 1939 Dr es De z Sat g, & i: , Ç A gelöst worden: Hypothe C a o e a/S Lo 6 Der vollständige ) rospekt ist in der i; 1 140,63 9 800|— , A.-G., Mannheim. 4 A j L g D : o Uar L fißer, Bergwerksdirektor Benno Maï- Ausgabe 1925. Darlehen « «eo ooo oe 789335,95 Berliner Börsen-Zeitung Nr. 42 hshreibung_____—— haben. H Bil 30. S 1938 310 316 329 358 372 374 387 403 433 Der Vorstand. wald, Meuselwit, Otetivettreten, aT 2 Stück über je GM 1609,—. | ; 002 021,72 25. Januar 1939 veröffentlicht N triebs- und Geschäfts- Ba A L dera A le 1939. anz per 30. September + 1501 519 526. Tressel. | werksdirektor Ulri ‘orpien, Kasffel, e 0. : ichti —— 7 in, im F / quéstattung: er Aufsichtsrat. Î E A E A R I I A T N N A I S S E T AO: ¡E S: Bergwerksdirektor Werhad Kummer, at dgn unserem Konver- Gel nf er S d i oes R A E SEaGluee Var / j 1087 E C. Deni e, Vorsiger. ; _Atktiva. RM [H M í brik-Altti il t Kriebißfsch. i tierungsangebot per 1. 9. 1935 zur Küns | E gei ge: age * Warenlicferun i d Commerz- und Privat-Bank Att ugang O i Ó Nicht eingefordertes Fr: Hefsser, asch nenfabrik-kt engese schaf , Leipzig, den 24. Januar 1939. digung gekommenen Teilschuldverschrei- | Forderungen auf Grund von Warenlie g gesellschaft fil 5 600, Mefshaus Union Aktiengesellschaft, | Aktienkapital . . . . | 243 750|— Stuttgart-Bad Cannstatt. Aktieugefellschaft mgen find folgende Stücke no< nit Deisimgem. - - S eaioie s LEO A D : : 1 100,— 4 500|— | [62541] Leipzig. Geschäftshaus einschließ. N L 2 bungen find folgende : b: tberichti 125 300,— | 1 035 977|74 eutsche Bank, Mg schréibung. L Í t - [62048]. Bilanz zum 30. September 1938. für Brenustoffverwertung. eingelöst worden: ab: Wertberichtigung « e « « e « _125300/— | Dresden/Leipzig, im Jan ¡ge Virtshaslsgütker: Zu der am Sonnabend, dem| Grundstü>k . 74 820,— indi L feme Dr. Hünemörder. Ausgabe 1925. Wechsel . . . R U ote a oie ae e ü 219 96675 Dresdner Bauk. uar 19 frzlebige Wil V 247,50 4. März 1939, 17 Uhr, in den Ge- Abschreibung 1 820, 73 000/— i Stand am G Bilanz am init : : 1 Stüct über GM 1000,—. Kassenbestand, Reichsbank und Postsche>guthaben « 19 928/08 Allgemeine Deutsche Credit-Ansiali, | E a 1247,60 —|— | shäftsräumen des Meßhauses Union, | Geschästseinrichtung: Attiva. 937] Zugang | Abschreibung 36, 9. 1938 [62302] i Nr 1298. Andere Bankguthaben P R A O 722/32] Sächsische Vauk bschrei 9. 000|— Leipzig Q Richard-Wagner-Str. 11, Stand am Ÿ E E 5% (früher 10 % bzw. 7!/2%) 4 Stück über je GM 200,—, Sonstige Forderungen « « «ees... 35 891/95] 6 625 159/56 Sächsische Staatsbank Fteiligungen. «e 577500 stattsindenden ordentlichen Hauptver: | 1. 10. 1937 , 1,— : N 16 Q u il R Goldmarkauleihen des Konmmunaleu | Nr. 7256, 7257, 7258, 7259. Posten. der Rechnungsabgrenzung «o... ..«- 7 666/65 t S | sammlung unserer Aktionäre wird hier- | Zugang in L, 1 Meine Gand P RM [H] RM |H| RM H} F Elektrizitätswerk Mark Aktiengefell-| Von den in der Ziehung vom | Bürgschaften RM 76575, 5921 —] Umlaufvermögen: i mit eingeladen. 1937/38 .. _640— ° a) Ges chäfts- und Wöohn- | _ schaft Hagen (Wesitf.). 10. Januar 1938 zur Rüzahlung | Sicherheitswertpapiere RM 53 600, 11 : h, Hilfs- u, Betrie 4 179|— Tagesordnung: GT,— 1 Gai U 11 L T uedonias Bei der am 12. Fanuar 1939 vorge- | qusgelosten Nummern is folgende Teil- | 18 109 388/86 Nähmafschineufabrik Karlsruhe C 1. Berichterstattung des Vorstandes | Abschreibung 640,— 1|— R n O 00 000! 565 000|— nommenen Tilgung wurden folgende | (huldvershreibung no< uit eingelöst | Aktiengesellschast prderungen aus Liefe- über den Vermögensstand und die dts E b) Fabrifgebäuden . « |592 000—| |—| 27000/— 5 000) Nummern zur Rückzahlung zum E N : 2 / Passiva. : von vormals Haid «& Neu, Mde a mee ae t es 11 Verhältnisse der Gesellschaft sowie O R 4D 2. Unbebaute Grundstü>e | 157 000/— N S 157 g | 1. März 1939 ausgeloft bzw. dur< Ausgabe 1925. Aftienkapital: Stammaktien = 14000 Stimmen - - « 7 000 000|— Karlsruhe. esel «oooooo S über das Ergebnis des vergange- ertpapiere » » « + a 3. Maschinen . . . - - A S 73393 | | freihändigeu Nückkanf getilgt: 1 Stück über GM 200 Rü>lagen: Geseßliche Rücklage. e e sooo 1 491 02554 | Aníforderung aa O 112/55 nen Geschäftsjahres nebst Bericht Forderungen aus Lei- j 4, Werkzeuge und Geräte 1|—]| 24 907/44 24 907/44 1|— | Ausgabe 1925 N ley us 8 j Delkredererüc>lage „«« e... e ce. | 800000 zum Umtausch der über RM 2, Mise und Postsche> . « 4 429/93 des Aufsichtsrates über die vor- | „stungen - « + +* . 53 333/51 5, Büro- und Magazinein- | | 26 Stück über je GM 2000, —. | Sa eu/Westf., im Januar 1939, | Erneuerungsrüdlage «e o sa... e. | 300000— lautenden Aktien. “_ Wanfguthaben . « «« 13 450 genommene Prüfung des Geschäfts- | Sonstige Forderungen « - 4 THIBS richtung « « « 1|—] 17 044 t 17 044/90 I Nr. 12 36 37 88 2 110 121 175 176 N Kommunuales : | Steuerrücliage.. « eee mo ener eh Auf Grund des Aktiengeseßes bom onstige Forderungen « « 22 berihtes und der Fahresre<nung. ee stsche>- u. Reichs- e E N I G E 9 191 192 207 210 262 276 277 336 364 e 4 f Mark Spezialrücklage S A e 500 000 30 Januar 1937 und der 28 1 nd 3 i 377 072/38 2 Beschlußfassung über die Gewinn- asse, Post )ed- u. NelMS- . Patente S S preis —— 132 Stück über je GM 1000,—. Ae ETTOA L Rüstellung für Steuern „eee ooo eee. 320 792— | ¿um Aktiengeseg vom 29. Septen A M, 3. Erteilung der Entlastung an Vor- | Sonstige Bankguthaben « |__22 12/0 920 006|| 110 686/27] 150 686 /27| 880 006 Nr. 517 522 573 612 621 660 695 : Verbindlichkeiten: 1937 (RGBl. 1 S. 1026) müssen unse | F iumimaktien 10 000 stand und Aufsichtsrat. 503 501/45 |- 11, Umlaufsvermögen: S | 842 845 846 847 854 855 856 857 858 | [61139 Hypotheken auf Brauereianwesen « « 8309 779,39 20,— ; ! “L 4. Wahl des Abschlußprüfers. ¿ E _ Giltas Betri 56 493,— E [ ] i über RM 20,— lautenden Ali F Stimmen . 100 000 va ; Passiva 1. Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe . 1 , 859 860 861 874 878 932 939 940 943 | S, Coupienne Aktiengesellschaft Hypotheken auf Wirtschaftsanwesen . 2627 583,37 | 2937 36276 _| umgetauscht werden. Für je 5 Attiet tien Lit. B f Aktionäre, welche an der ordentlichen Aktienkavital s 400 000|— 2. Halbfertige Erzeugnisse « « « « « 427 014,48 | 583 507 48 945 950 962 983 1045 1080 1092 1113 in Abwiekluug. Prioritätsanleihen, dinglich nicht gesichert « « « « « | 51 000/— über RM 20,— wird eine neue Attie M 600 Stimmen 600,— | 100 600/— | Hauptversammlung teilnehmen wollen, | y obliche Rüdt- L 3. Wertpapi E G0 1114 1115 1118 1143 1144 1203 1204 | Dex Aufsichtsrat besteht aus folgen- | Kaufschillingsrest L s oa s e « | 066 667/20) über NM 100,— ausgegeben C müsjen dies spätestens am 1. März en C 3 300 T Gele A E E d C 6 186103 1208 1216 1230 #232 1242 1247 1248 italiedern: Vorsiver: Herr Rehts= | Ex : rtaliede 75/73 au F tormit die Sb A dlagen: 1939 bei dew Vorstand anmelden. | , LÆŒ-,- - ° ' - Geleistete Anzahlungen « « «- * - * *- - #9 | den Mitgliedern: Borsißer: Einlagen von Gefolgschaftsmitgliedern « + « « «- « | 1981 Wir fordern hiermit die Fnhabet uicklic S x : Zuweisun 5, Forderungen aus Warenlieferungen und 1249 1250 1251 1252 1273 1274 1276 | anwalt und Notar Dr. jur. Wilhelm | Sicherheitseinlagen . .. - « «ee eo ooo e « | 36274199 unserer auf einen Nennbetrag v Md gliche 0 Jm übrigen wird wegen der Teilnahme | “Ls 1937 38 VDdo 24 500|— “La g L a0Ó 11 : A L R pr E H E Baganz, Ms P ein Sonstige Einlagen . .. S ed R 446 45754 RM 20,— lautenden Aktien u dice E, R nade 100,— u e g auf die S A 6 E alla Gesellschaft S are 40 | B06 BEIST 370 137 E 94 1502 | siger: Herx Kurt Liudgens, Mülheim- | Verbindlichkeiten auf Grund von Warenlieferungen mit Gewinnanteilsheinen Nr. 2 u. f Mi 10 000 | . 20 100|— rung. vert « : A4 “tiegs l S Ret ere 1544 1545 1645 1647 1648 1661, 1667 |5 abri - Herr Georg Möhlen- f i 1: E N 155 280/81 , ; Zivil fonds. 10 000, Leipzig, im Febœxuar 1939, Rü>kstellungen . 550\— 7. Wechsel. „eee ooooo 33 544,90- 1668 1684 1716 1784 1804 1847 1855 barg ines A Zabrikant; Beer S ias Verbénbtichkeiten : A Vis as R N Sa eA ne n Fértberichtigungsposten " Der Vorstand. Kundenvorauszahlungen . 2 500|— 8 CheWB. « o o 21588,45 1870 1934 2030 2066 2067 2068 2069 | Kaxl Hammann Mülheim-Ruhr" Fabri- O Si fältige dci O o. 22% LSitel 5 061 7ST es hg . 3, 19, sür zweifelhafte Forde- : D | SON stige Verbindlichkeiten Z O 76 E Se: E Fes L ae A 2 ntdiiA | n 97 74 075 S 5 2124 } g / 2 j it E d atel A L A ¿ ° d 8: 0:0 Mens . C I E ) 1 j L 2173 214 2178 2215 2322 2928 2390 beim Rue, s Mgen M | Posten der Rechuungsabgrengung, « « e «ee n E A Gefellihaft i D tindlichkeien: E G Éesoinndrtrag aus 11. Sonstige en M] 6046/08] 2799 212/82 | | A Dar E 92-7 9124 E 9 _ eim- 1 U i S Bür ten NM 76 575,— arlSCuUye oder è 4 p E Yo auDel&= L.=W. . . S0 E E E | ; E E a E teen E Si Mülheim-Ruhr, den 19. Fanuar 1999. S E heer tD eier RM 53 600,— dex Badischen Bank in Karls e : 5 T Barnstorf, Vez. Bremen. S e MAURO IIL, Posten der Rehnungsabgrenzung « « « « - - - 71__20 00432 27A 2A 2094 22 D220 2200 | “Dr Eonpiemne HriengeseWas | Reingewinn: Vocirag vom vorigen Jahrs.» « » « « | 10 oa roola1 | veres MievertaNungen in Mur Ffnin 14 000 | 196 ga8ls m ——-| ie (3 699 23 14 9743 2745 2814 2871 2929 2950 2959 er A D C Reingewinn in 1937/38 « « e e «s. ——- Sl Hein, Pforzheim und Freibu D / M 292,16 | 195 528/95 Aktiva. RM |9, 503 501/45 Passiva. 2E Es s r oder éstett, die der Rechnungs Kassakonto... . « 592/79 | Gewinn- und Verlustre<hnun I. Grundkapital: ; 105 Stücf über je GM I [lung vom 18. Januar 1939 N 4 Gewwinn=- und Verlustre<hnung für das Geschäftsjahr 1937/38. der Deutschen Bank Filialt (bgrenzung dienen . . 29 091/66 | Kreissparkassenkonto . . . 16/44 per 30. S C f Stammaktien (11 700 Stimmen) « « « « <“ [ 1170 E : Nr. 3004 3096 3099 3104 3116 3121 sellschaft aufgelöst. Gemäß $ 20 A t.-( - s Frankfurt (Main), eingewinn: Debitorenkonto . .. 6 005/26 L ias s Vorzugsaktien (50, in Sonderfällen 2000 St.) 5 000|— 1 175 000|— 3122 3149 3153 S2 are 3183 3203 | werden die Gläubiger aufgefordert, sich | _Anfwendungen, RM [Nf RVRM [H [zum Umtausch einzureichen. d aus |Juventarkonto 584,14 Soll i: RM |5, | 11. Rü>lagen: 1. Geseßliche Rüklage . . . . « «+ + | 250 O 3209 3211 3217 3256 3279 3373 3375 zu melden. j Löhne, Gehälter únd Haustrunk .. «ae. 1 868 773/47 | Gegen je 5 Aktien über RMA- 97... 2279,99 Abschreibung . 109,77 474/37 | Gehälter t 925 96131 2. Rü>lage für Währungsrisiken » « 50 000|— 92A E aer! E E Se Sas : Dis Mbivtertoes o S A Soziale Leistrngen . ... .««- aue oa u [c I2A O4 mit Gewinnanteilscheinen Nr. 2 1. f E Neugewinn ._ 24 471,78 |__ 26 751/77 | Gonto eigener Äftien, Aktien Freiwillige soziale Zuwen- 3. Werkerhaltungsrü>lage . « « « » « | 165 600/—| 465 600 3695 S704 3712 3724 3732 3749 3779 Haufen Grie band Dörmann, Mül- Pensions- uud Wohlfahrtsaufwendungen . . « « « « |_105 253 228 207/65 | und dem Erneuerungsscein n, 377 072138 | u. Vorzugsaktien i. Besiß DUNGE e E iso 11 010/60 | IIT, Wertberichtigüngsposten (Delkredere). « « + «4 | 125 000|— 2724 3785 3790 3825, 3826 3888 3845 | heim-Ruhr; der Kaufmann Herr Hein- | Abshreibungen auf Anlagen = ee... 546 591/32 | um Zug eine nene Abe isi M Gewiun- und Verlustrechnung der Gesellschast 2 800 | Soziale Abgaben . . . 5 091/08 | IV. Rüdstellungen. « «eee ooooooooo L S AREE 2858 2861 3878 3918 3919 3988 ri Hinte "Mülheim-Ruhr; ‘der Kauf- Sonstige Abschreibungén «e e a 6&0 108 719/92 ma 100,— mit Gewinnan | zum 30. September 1938. Konto Beteiligungen A 3 060|— Abschreibungen a. Anlage- Vi Verbindlichkeiten: j 4027 1029 41030 4051 4052 4076 4102 | mann Herr Karl Lodder Mülheim-Ruhr. Zinsen: Hypothekzinsen . . « «« ee eee 167 510/41 Nr. 2 u. ff. und Erneuerungen w | Spar- u, Darlehnskas\sekonto|___ 253143 | vermögen . . . . 2 460 1. Anzahlungen von Kunden . .«« « « + - 525 556 72 4163 4203 4231 4232 4233 4257 4361 | Mülheim-Ruhr, den 19. Januar 1939. | ab: Hypothekzinsen auf Wirtschafi2anwesen 151 344/03 16 166/38 | gegeben. Für die Dur is _ Aufwendungen, RM |DŸ 16 480/29 | Ausweispflichtige Steuern 18 757/25 2. Verbindlichkeiten a. Warenbezügen u. Leistungen | 165 222/77 4370 4457 4466 4467 4468 4469 4480 Steuern: Besibsteuerm „eee « e « þ 1325 840/88 UÜmtausches wird die di “Aftien u M éhne und Gehälter. . 153 895/73 Z | Beiträge an Berufsvertre- 3. Sonstige Verbindlichkeiten « «sooo 52 74352 4490 4492 4497 4499 4510 4512 4552 | Länderbank Wien Aktiengesellschaft. ab: Hanssteuern auf Wirtschastsanwesen « « 452 T8472 beretnet. Oen i cinem don Boziale Abgaben . . ., 8 107/12 j Pasfiva, tungen „.. 1 604/15 4. Kurssicherungstratten 2 e 0 0s S 191 755/58 O. : 1565 46418 4657 46TT 4685 4692 4705 | [62576] Kundmachuug. | B73 056/16 Nummern geordnet is versehen a schreibung auf Anlagen. 5 98813 | Aktienkapitalkonto « « « « 10 000|— | Reisekosten und sonstige 5. Noch nicht erhobene Dividende . « - - . 1019/96 93 9 | \ 4729 4811 4822 4825 4834 4840 4853 1. Aufforderung. | Sonstige Steuern - «ee oe. «e... [330124449 4 174 300/65 ten NummernverzeiGn exeiht wedd dinêmehrauswand. . . 10 91719 | Reservefonds . . . « 480/29 Aufwendungen . . . 87 547/33 | VI, Posten der Rechnungsabgrenzung « « - e . * - 26 018 47 4874 4875 4898 4901 4912 4951 4962 | Die Mercurbank in Wien hat am | g ————A ]7(< [ständigen Schaller ini reweiöpflihtige Steuern | 365 794/95 | Selbstoersicherung8fonds __5 000/— | Zuweisung zur geseßlichen VIE @ewinn! Vortraa voin 1. 10; 1907. « + e @ « «| 06170 H 4997 18. Juli 1988 ihre Firma in „Länder: Senft L R E I 769 258/44 I Se der Uma ptbliche Verufsbeiträge 676/40 15 480|29 | Rüc>lage E Lo Gewinn 1937/38 . . ««« « « « | 157 855/21} 212 026/05 l “Sa Ans 1 26 T . L 6 - LLAC ZILIFIDCTIDUITQGEN . e o o o oa « eo oe. O Ç bs ; einge L î ù | pu E 10 E L E T E eas E S Uktiengesfellschaft““ ab- | Peingewinn: Gewinnvortrag aus 1936/37 . « « « « « | - 164 063/68 | |provisionsfreï. Eingereihte Biritdg aus Gewinn- und Verlustkonto. ee asen e 3 699 223/14 517 5185 5219 5231 5259 5292 5298 T As dem Grundkapital der Gesell- e Getvimie in 1907/98. « «oa oa VES GsN A 0E TOIOT welche die zum Umtans L ie 19837... 2279,99 RM [D | 1936/37 . . 3277,95 s Gewinn- und Vexrlustre<haung zum 30. September 1938. 5205 5207 5313 5320 5328 5334 5371 | {aft befinden si< 150 000 Stü Aktien 9 460 073/64 | nit erreichen, n, der Beh E “cugewinn 24 471,78 26 751/77 | Unkostenkonto. « « « « 1 378/14 | Gewinn aus F al RM |5 5433 5441 546t 5508 5518 5522 5534 | im Nennwerte von je 100 Schilling im Erträge. | Denver ens E e<n gestellt werde 242 131129 Jnventarkonto: 1937/38 . 8314,74 |__11 592/69 ü : Aufwand, 026 ad zt 5581 5618 5642 5645 5670 5693 5698 | Umlaufe, welche die Bezeichnung „Aktie | Gewinnvortrag aus 1936/37 . .. e ce o oa « 164 063/68 | tigten zur Are L Börsentit 4 22 | Abschreibung. « « « « - 109/77 370 159/51 Löhne und Gehälter . «a 2 - <2 224 P s S 5706 5713 5718 5782 5786 5790 5806 | der Mercurbank, Wien“ tragen. 4 Erlös aus Bier und Brauereiabfällen nah Abzug der zum jeweiligen Fran reichung erträge, : 1 487/91 E E A0 O 58320 5886 5923 5926 5929 5930 5947| Die Aktionäre, welche Stücke der ge- Auswendungen für Rohstofss e «e «« . + .- 8 965 536/04 | übernommen. Ms [ichfeit den F: Tag gemäß $ 1321T, 1 237 93976 E Haben. L Anlageabschreibungen . «oa e ooooo 3 aas ils 5955 5989 6007 6009 6018 6020 68629 | nannten Art in Händen haben, werden | Zinsen und sonstige Kapitalerträge « « « «+ + .- N 22 80602 | sind bereit, na< Mogti von Eri ge erordentliche Erträge 1 911/54 | Provisionskonto . « « + « 1 487/91 | Vortrag aus 1936/37 . 3 277/95 Zuweisung zur Werkerhaltungsrü>lage . « «+57 800,— 9629 6051 6127 6148 6149 6151 6175 6215| hierdurch aufgefordert, îhre Aktien | Pacht- und Mieterträge . = « «e o een 115 32505 | kauf oder die Verwertung ewinnvortrag . . 2 27999 T1191 Gebühren .. ... 360 370,73 Steuern vom Ertrag und vom Vermögen. « e e o os o oe 333/093 /36 6222 6247 6248 6249 6261 6262 6289 | unter Beifügung eines "der Reihenfolge Erträge aus Beteiligungen A Ra S 171 02122 | beträgen zu vermitteln. sautenttl t R | Erttägnisse a. Beteiligung 1 500— | Geseßlihe Berufsbeiträge . . « e e o ae a aaa n 5939 20 6331 6332 6333 - 6334 6337 6338 6340 nah eordneten Nummernverzeichnisses Außerordentliche Erträge ; E E o L 21 321/63 | Die über RM wut ffordent Nab 242 131/29 | Nach dem abschließenden Ergebnis | Zinsen... 2 348/07 | Gewinnvortrag vom 1.10.1937 „eo oe 94170,84 | : 6831 69 E E E n S O “a Y ea n E S a I Bals Aktien, die troß dieser 5 Uy 198 N g j abschließenden Ergebnis meiner pflichtmäßigen Prüfung auf Grund | Außerordentl. Erträgnisse. | 2662/76 | Gewinn 1937/38... +- O e FOTSBIRAL 212,026 /05 CLIRE GEIT 6851 6655 6673 6691 6731 | gung (Ueberstempelung auf die Firma i i i [micht bis püteRens 1 ees Me: Vicher oe raden Prüfung auf Grund | dor Buen u S ne eilten Er- 370 159/51 2 965 183 93 6755 GTTS GTT9 6803 6827 6828 69TT7 | „Länderbank Wien Aftiengesellshaft“) Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pslichtmäßigen Prüfung auf Grund | zum Umtausch eingere! 2 der ett daft r und der Schristen der Gesell- | sowie der vom Vorstand erteilten Er- | 2 SURNPOILS 6986 6990 7053 7109 7110 7121 7137 einzureichen Die Einreichung t | der Bücher und Schriften der Gesellschast sowie der vom Vorstand erteilten Auf- | werden gemäß 8 1 Absaß un Rie der vom Vorstand erteilten | klärungen und Nachweise bestätige ich, ___Der Vorstand. Ertrag. j 7173 7175 7205 7206 7209 7219 7239 | während der üblichen Schalterstunden | fläruugeu und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der Durchführungsverordnung 1987 in 0E Micke und Nachweise entsprechen | daß die Buchhaltung, der Jahresabschluß | Dr. Michalowsky. E R | , pee evo bios a anme ea 2 822 897/39 7015 7288 7309 7328 7329 7334 7344 | 1. bei der Länderbank Wien Ak- | Geschäftsbericht, soweit ex den Jahresabschluß erläutert, den geseßlichen Vorschriften. | geseß vom 29. September Aktieng! A ae eung der Jahresabschluß und | und der Geschästsbericht den geseßlichen Blum, i Ne n o et Paie eh eia b aale A E 53 894 68 00 a7 T9009 1904 T3207 TAER TARO I ti 5 ie- : Bayerische Treuhand- Aktiengesellschaft. bindung mit $ 179 des © eschästsbericht, soweit er den Jahres- | Bestimmungen entsprechen, soweit dies bei | Nach dem abschließenden Ergebnis un- | e A aa» 0 34 221/02 0.7371 7392 7394 7397 T7458 7459| tiengesellshaft oder deren Nie- ayeris< H gesellsc<haf fr abichl Jah les L : Y Außeror ) ) 7179 7179 7490 T9 I N derlassungen Dr. Weber, ppa. Söldner, Wirtschaftsprüfer. vom 30. Fanuar 1937 für F (hriftes erläutert, den geseßlichen Vor- | der Geringfügigkeit überhaupt möglich i. | serer pslichtgemäßen Prüfung auf Grund | gewinnvortrag-vom 1. 10. 1937 .. S 54 170/84 Serie It. Ansgabe 1926. 9 bei der Dresdwer Bauk in Ber- Die laut Beschluß der heutigen Generalversammlung für das abgelaufene | erklärt werden. (e eing M: den 16 : Z. Z. Baxnstorf, den 4. Juni 1938, |der Bücher und Schristen der Mel : G l T S LES LRKIGE 50 Stü über je GM 2090,—. | lin oder deren Niederlassungen Geschäftsjahr 1937/38 auf $% festgeseßte Dividende gelangt vom 24. d. M, ab Das gleiche gilt für A welt Mie 15, Dezember 1938, ‘Victor Seidel, bestellter Prüfer. sowie der E Borstand ertei k W : e A Me ens Ad Gs. A0 E 33 1784 7509 7679 7590 | zu erfolgew G mit RM 40,— abzüglich Kapitalertragsteuer ten Aktien über R “tien d “O itteleuropäische Jn der am 24, September 1938 statt- klärungen und Nacweile eme O i Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflichtgemäße n Prüfung r A 7615 T61T 7625 T644 TT00 TT38 7793| Die Abstempelung erfolgt fostenlos, | inm Müucheu: bei der Deuts Vank, Filiale München, zum Umtausch in E Zahl ! Virtsch aria L ellschaft m. b. H. gefundenen Generalversammlung wurde Buchführung, der Jahresabsch un : er | der Bücher und Schristen der" Gejellschaft fowie der vom Vorstand ertei ten uf 7810 T811 7812 T7923 T952 T9TS T7981 sofecn die Aktien. wie obem ausgeführt, bei der Bayerischen Vereinsbant, München, RM 100,— erforderli Je F pen O Trg itoprüsungsgesellshaft, das ausscheidende ‘Aussichtsratsmitglied Geschäftsbericht, soweit er den Jahresab- klärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der 8042 S057 3073 8109 8195 8225 2273 na< Nunrmmern geordnet nurit den Ver- bei der Bayerischen Hypotheken- und Wechelvauk, u, | erreichen und. nicht bis derte j Ju de Parthey, Wirtschaftsprüfer. Bauer Wilhelm Heithaus aus Heithaus {luß erläutert, den geseßlichen Vor- | Geschäftsbericht, soweit er den Jahresabschluß erläutert, den geseßlichen Vorschriften. 2296 8301 9355 8471 8472 8474 8478 | zeidmissen bei den vorgenannten Stellen bei der Commerz- und Privat-Vank A.-G,, Filiale München, | gegebenen Heid igies (Unia: 1939 ift die Bee l V i e Mae e S LIUZI&, ben 17, Dezeriibee: 1088 Stuttgarh, den Ecithe Trenhand-Aktiongesellschaft R179 8480 8481 8482 8485 8486 8489 | eingerei den, so daf sich ein weite- bei der Dresdner Bauk, Filiale Mün üx Rechnung der 2d N hättal ie Dividende für das | gewählt. S ELL LLALOE i N f E "0 be A4 8490 3491 8498 8495 9496 8497 8498 [fee N ee I AR O decntan bei Udolf Boehm, Bank S chäft, München, Sophienstr. 3, fügung gestellt worden Härten q wo ahr 1937/38 auf 8% festgeseßt | Der Aufsichtsrat besteht aus den Sächsische Revisions- und Treu- Dr. Bonnet, Wirtschaftsprüfer. ppa. Calmus, Wirtschaftsprüfer. S O E : | werden die üblichen Kosten in Rechnung bei Friedrich ot aus Ca M Ludwigstr. 26, Stelle der süx trastlos ect m Anteilicheineg e ali E nee M ee D A e, V ile [62049]. - Fr. Hessor,. Maschinenfabrit- Attiengesellschaft, 28 Stück ü ; L U “1 bei ver Geieilshajtstajse, Ohlmiüllerstr. 42; auszugeben : eh Co nes Nr, 3 erfolgt bei der | Bauer Friedrich Bening in RUsje th, Fr, Müller, : ih L : t L trafe E 208 574 | "Q weilen darauf hin, doh Alien. | in Coburg; bel dee Dentsegel Ban, Suiale Coburg, und [na en Prdneet * ec Lg Vase i 8 aan Berin, | V, Borstand viey Heintio Fröitit | Der AutSrat veliit aug den ails Rusiedeat 605 8606 8634 8636 8699 8718 8758 | di ‘imali. Aufforder | bei der Coburger Bank e. G. m. b. H. mungen fill redtiß t TLEO __ Den Vi ilden He Fröhlich |_ 2 aE «f ie A. as Zet A j S768 8788 8792 8TOA 8801 8842 8343 bis I ers 28, Gre 1DOD, pr gegen Einlieferung des Getoinnanteilscheines Nr. 9 zur E Münche Aa is der Koften dei “get shriften ugeoai a tan E 2 eau und Wilhelm Behrens in e R. Pa P wit Sub ¿A A E E tbeilten: dee L N achen. ist 8878 8903 8942 8951 8960 8964 9004 | zur Berichtigung bei den oben bezeih- | __Der Aussichtsrat febt fich wie folgt zusammen: Hans Rudelsberger, München, | auSgeza o b steht hinterlegt V i ören lands en ? ufsichtsrat ge- |9 täkel, R L ET t e Lo Vorsibèr: es Der Auffichtsrat seyt sich zusammen aus den Herren: “Dr. jur. Ernst 9007 9013 9067 9109 9184 9225 9245 | neten Stellen eingereiht worden sind, | Vorsißer; Dr. Otto Hellmann, Augsburg, stellv. Borfizer; Dr. Hans Formanek Edler | Hinterlegung L ‘1 Novembel Uner, Vorsißer Hefe ane Mina) Wange BA R L L ias Dr. Ed i d Martin, Saarbrücen; | Schröder, Stuttgart (Vorsißer); Rechtsanwalt Dr, Eugen Hedinger, Stuttgart | 9250 9277 9291 9330 9335 9344 9351 } äß $ 6 “Ges. mit Genehmigung | von Waldringeu, Junsbruk; Heinrich Roe>l, München; Dr. Earl Schad, München; Karlsöruhe, den 1- j ladeb ber, Joachim Aulig, Rolf | nuar 1939. f LEITOO. MTU EMERTS A N I f: Ug E T E N L G e L Lch 2E 03 026 D Bt D D126 Ser Belle für Fraslios exflärt [Herman Smedere, Ebersberg; Eugen Siempetfamp, Krefeld; Ewald Siempol, | NühmasMinenfatri gest F Lerlin, den 21, Januar 1999 LanvwirtsGaf (liche Viehgroße | Generaldirektor Dr, Bn Li feuther! | Catomian, Werd; Dr: vudo Ventel, Düsseldorf; Dipl Ing: Walter Peter, Ärchitet 9458 9542 9547 9559 9578 9579 9582 | werdem. famp, Krefeld; Anton Gra rn nund Taxis, nchen. euge} & Neu. Der V3 i -A.-G. . E 1, "eie Aa S Albert Ko f Schmalkalden; Mar Bus » Stüönacht. ; / 9640 9632 9652 9655 9656 9669 9673| Wien, am 26. 7Fanmuar 1939 : Münaehett, den 23. Januar 1939. 4 vormals Haid S Gustav e zer Vorstand. Der Vorstand. : Mann hein, Wes as Ls Pl ¿ Zar ' : 939. er Vorstand. 9753 9755 9766 9784 9851 9909 9977 Lünderbank Wien Aktiengesellschast, Altiengefellschaft Paunklanerbrän Salvatorbrauerei und Thomasbräu, Der Vorstand ein Schlüter. Ludwig Uffel, ! HeinrihFröhlich. Wilhelm Behrens, ! Heidelberg. - - : Stuttgart-Bad Cannstatt, den 21. Januar 193 Der Vorst 10007 10019 10052 10053 10054 10079 Der Vorstand. Dr. von Hoeßle, Dr. Thomraß. G. Roe>l, K. Haggenmiller, Gebhardf. :

-