1939 / 25 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger, Mon, 30 Jan 1939 18:00:00 GMT) scan diff

e . und Staatsänzeiger Nr. 25 vom 30 Januar 1939. S.2 Aweite Beilage zum Reichs = L I Das 5 Sentralhandelsregisterbeilage [62784] 10279) _ j ; 1 N s | : ' eit en Ne eue Dampfer-Compagnie, Kiel. Veränderungen im Auffsichtêrat A Deutsche Kohlenduüxslen Y | [62056]. i um \ch a B B sch a R Len (O n dn de mgt "alta fe Aranfirsi, M | Malzfabrik Shweinfurt Akliengesellihaft, Shweijy, M zugleich Sin tGa E m für d (Ben Staatsanzelgee ichen Hauptver] n Ja] © C R Vilanz per 31. Ju L, 8. reg er ir das Deutsche N eich Berlin, Montag, den 30. Fanuar 1939

D a aenoni in ber Gelelle nuar 1939 sind folgende Herren zu | gefundenen ao. Hauptversammlung Ï ? jeschäftsraume : WGejell- 00 1 gen , 4 , in den Geschastsraun Mitgliedern des Aufsichtsrats neu ge- | wurde Herr Dr. Walter Krebßschmar, MUbd m S i D Nr. 25 (Erste Beilage) 4 o Erscheint an jedem Wochentag abends. Bezugs, Que preis monatlih 1,15 ÆK& einschließli 0,30 A Anzeigenpreis für den Raum einer

| F:

[Se I

]

- -

f al

E44

[S |

ft Kiel, Eisenbahndamm 7. j Î L saft, N anca bn: wählt worden: ; Berlin, neu in den Auffichtsrat ge- L: Wilagevermbaent d Neuwahl des Aufsichtsrats. Generaldirektor Georg Siefen, Bres- wählt. a a Unbebaute Grundstücke L 1 Aktionäre, die an dieser Versamm- | lau, BVorsißer; Landeskämmerer Dr. | Kalbach, den 27. Fanuar 1939. L au buba 71988 lung teilnehmen und ihr Stimmrecht | Ewald Graeger, Breslau, Stellver-| Der Vorstand. Dr. Heinrich. Fa ri ge E A ausüben wollen, haben gem. $ 13 der treter; Bankdirektor D. Felix Aueitoe T EOOET L A Z U E R Sagung ihre Aktien bis E ner, E A, Berghotel Teihmannbaude E Wohngebäude « « «o... c l ae C A T eau: De. Artbur cob, E Attiengesells<aft „Brücenberg 2 agt d L A L E 47000 Zeitungögebühr, Se ine qBestellgeld; | für Selbst- fünfgespaltenen 55 mm breiten Petit-Zeile JInhaltsüberficht, Dee, Be E E S OS 61122]. , eb. a a s ade is | abhole enstelle 0, tend ( ? i | ! oder bei der Stadthauptkasse Kiel, Berlin, 2%. Januar 1939. S A für den 3 a E 1937. |. Ua S | Alle Postanstalten nehmen Bestellungen u ne 1 E Anzeigen nimmt die An- L Handelsregister, 2. Güterre<htsregister. Be Der E N für Gas u Elektrizität E A S la A fe A Q die Anzelgenstelle SW 68 7 10 pg an. Befristete Anzeigen 3. Detttnitegiiies, 4. Genossenshaftsregister. 26; Kiel, x C =- 1 Ÿ A iva. : E S e 2 tieimIiraße 32, C1 a Lr 5 D, : l 5 Privat-Bank A.-G., Filiale Kiel, Anlagevermègen: ee s va. Sie werden nur gegen Barzahlung ober vorherige E termin bei der Anzeigenstelle eingegancen cle 4 folie 0 E zu hinterlegen. Jm Falle der Hinter- | [47] : : Bebaute Grundstü . . | 275 344— Snbeltas E 1 sendung des Betrages einschließli des Portos abgegeben. sei ge 8 nd Vergleichssahen. legung bei der Stadthauptkasse Kiel „-Glückauf““ Aktiengesellschaft Maschinelle Anlagen 1896—| ide I ¿ n. . Verschiedenes, oder einer der genannten Banken ist für Braunkohlenverwertung. Vetriebs- und Geschäfts- | Stafttahi L : E A ¿ die Hinterlegungsbe[cheingung Bl O aubsatlimg « «ev 44 112 Abschreibeng- spätestens 16. Februar ds. Js. einschl. Kraftloserklärung. Wertpapiere 5 : : / | ; Slebovet Gad dat der Gesellschaft einzureichen. Unter Bezugnahme auf unsere Be- CSUEL Sage Kurzlebige Wirtschaftsgüter 1 d ls d if ; einerz, H. Conradi Aktiengese x ‘Riel, den 27. Januar 1999, fanntmachungen im Deutschen Reihs- | gzoh-, Hilfs- und Botriebs- Abschreibung . Yan beisregliier. eo mit dem Sihe in Bad Reinerz durc) die Bestim e n bagger n O g aUl Kattan (Kies- 1 Ulrich Den>ert in Glafow bei Mahlows Der Vorstand. Heinz Seibel. Angele ums Pre Yen Aae igee stoffe 5 235 Wertpapiere des Anlagevermögens j 212 790 iy die: Angabin (u (9 eb dur einge S in Persön en und seiner Durchführungsverordnungen ‘Einzelprotuvii! if Gens Str. 20. ist au berechtigt, in Gemeinschaft mit Es 2. 21. Febr J00 Crftla- ögen: “Y De N c l aufm O : 1 d K „lei isten i IETA Ohlerich Bierbrauerei ren wir hiermit die bis jeßt dun E lungen aus Waren- g A eines: a) Roh-, Hilfs- u. Betriebsstoffe | L eción E Sani O, L E Zwei veröffentlicht: Fm uentragen wird noch Berlin. Erlosc< due “B 66900 Dito E Af Mahn «& Ohle tervrauc führung der Kapitalherabsezung gemä lieferungen und Lei- b) Fertigfabrikate 902 4591 a nd vorhanden. Die | hei Gericht Angel ten Urk Z en: tiengesellschaft (W 8 Jägerstr. 54/55) L G l: O h M E ne gen Sotistigé Weetpapierés « e ea a a 11 889) Altenburg, Thür. [62826] | begonnen -R. A 23 zug genommen. und Nutholzhandl( / i es<hluß der Hauptversamm- it C unseres Fahres- |7 Juni 1937 gefaßten Beschlüssen no< Forderung gemäß 8$ 131 Hypothek | » A g . (H.-R. 37.) B Ba aa ani | zholzhandlung. lng bout 19, Seite N Fe S g A) «, aFUN L ISRENS ; ; jekenforderung 7000 Amtsgericht Altenburg 993 998 Wintershall Aktiengesell-| A 79008 „Cohntex““ C : - ezemder 1938, auf den abschlusses 1937/38 (Reichs- Und | nicht eingereichten Stammaktien Lit. A, T Abs 3 Ziffer 11 des AG 6 004 ute | A O J j id Ì „&ohntex“ Curt G. Cohn. | Be. vom 19. 3 er 1988, a1 > S V e R E : Bs s j ( orderungen. auf Grund von Wareulieferungen den 25. Fanuar 1939. j aft (Gewinnung u. Verarbeitun A 79 621 Jersey. Él In. g imen wird, ist die Sazung O E Zu T A DOA O U inde Kasse und E vat E L L s A Hs 117 50g Firmenänverung: z aeaen. i Ge fg A E Erdöl und den | berg. Bee Stub Pant Wein: ibe E ad insbesondere hin- -< Beschluß der sammlung | liG2n Akti fer s ff mit A LSCIE, ags Ms ese 179734 -R, A 955 Gebrüder Vehrens : < ergebenden ebenerzeugnissen. | A 90265 C genstan e nter- R R 11089" folgende Herren I früher aae pee SUNIUE Dabei ges zig Reihébank- und Postshe>guthaben und Bar- 1 in Altenburg. : A Januar 1939. : Kassel, Hohenzollernstr. 139). E Daub E Kroner Zum nehmens und in Anpassung an das E M x av bl: oss Gesell- N he: M mi L 179 Aktiengeseß a ie soo as S . 9 86) N n Ah a G L Felde Bla L Stena G. F h A E Bernhard Mönt>emeier Z 92 348 Arnold Dreifuß. ne O L AEES ee c 4 S h 7 . N 4 ¿01 Gro > L 0 De s ae S LE an gu Aen e E00 Ca B . 15 58201 Rot e 20! altwaren a ge a Ó or- L G U " . F a el, ermann Thron in Kassel. ie Firma ist erloschen s D . tan C haft wiedergewählt worden sind: für kraftlos. Die an Stelle der für Verlustvortrag: Sonstige Forderungen i: 2M U | : Hasse in Bad Schandau. od : ; n M x Unternehmens ist nunmehr: D l Vorsitzer: ie p f ä i ; O - verkauf von Eintrittskarten jeder Art, __, [Feder vertritt gemeinsam mit einem S ehr: Die Pflege Vorsißer: Dr. Paul Wiebering, Vor- | kraftlos erklärten Aktien tretenden Verlust aus IIL, Posten der Rechnungsabgrenzung « e o. . e : 15819 gane N Ae Bab Etarbas (1 M), SOniidi in Forstands mitgliede. M Prokura für | Berlin. [62339] trieb der (nee I Und der Be: 1397 f deutschen Anzeigengesellshaft Leipzig). Z aler Janßen ist erloschen, Die gleiche Amtsgeri er damit u mittel E worden. Eintragung wird für die Zweignieder- | Abt. 552. n 1939. ine a D GeitüsIE

standsmitglied der Me>lenburgischen | neuen Aktien werden für Rechnung der 1936. . . . 232 882,14 Depositen- und i en “Enel N N E O n Gewinn 1937 4007,90 | 228 874 1 827 811 Stellvertretender Vorsißer: Albrecht | folgtem Zerkfauf ste! er Erlos na R S Passiva. l DAB f A As > : Münster-Shuly auf Wendfeld bei | Abzug der Kosten den Beteiligten im __606 571 T. Grunblavital: Aktienkavital = + - 5+ e 6.6 165000 Ee S fes: [62327] Vats [62336] palung Col E O Neueintragungen: kurzfristigen Papieren nicht aber die Sanit, Dr. Hans Ulrich" Heinke “auf Verhältnis ihres Aktienbesißes zur Ver- Passiva. IT, Rülagen: Geseßliche Reserve : 100 000 A 29 Wilhelm Knaup in Bösing- Handelsregister Firma der 204 A a ar T LET Dex A 102927 K. Nagel «& Co., Ver- | Annahme von Depositen. . Legde bei Wilsna>, Dr. Geörg Mahn, fügung. S Grundkapital... 400 000 Rü>lage Reserve IT S 180 000 feld i. L g- Amtsgericht Bassum, 24. Zan. 1939 tershall Atti gnte t assung: Win- | lin (Textilgroßhandel und Wäschefabri-| B 55 403 Allianz und Stuttgarter Osnabrück, Oberreichsbahnrat Fried- | Lichtenau (Bez. Liegnitz), den Berbindlibhteiten: Rüiflage Sonder 1 L D0 G e r i a igs Erloschen: . Bweigniederleffune Ge Berlin kation, C 2, Neue Friedrichstr. 65/66). | Lebensversicherungsbank Aktien- ri Oblerih, Berlin. - * - 30, Január 1939 dobotbelen und Gai. : Zugang 1937/38 30 000 E uh ‘| A 288 Arnold Mcyer, Komman: dershause ng auf : Sou- | Offene Handelsgesellschaft seit 1. Ja- | gesellschaft (W 8, Taubenstr. 1/2) Seestadt Rostock, 21. Januar 1939. | „Glückauf“ Aktiengesellschaft Qulben «T 118501 Rücklage Sonderreserve S ditgesellschaft in Twistringen. S leute Kar geieu after sind die Kauf-| a) Die auf den Betrieb der Zweig- Der Vorstand. [Ur Oa o E RE erng. Ea 3 500 Zuweisung 1937/38. « »« « «e e « | 10000 Amber 62328] | . A 290 Hoffmeyer & Co. offene : Erloschen: he Karl Nagel, Berlin-Weißensee, | niederlassung Frankfurt a. M be: Gui n eren E Anzahlung von Kunden . 580 | 111, Rüftellungen: N ‘Amtsgericht Registergericht —- Ua Nan Harpstevt, vai meb B Gesellschaf U Der A d fil bine | toaud und Gubtee T EL Olfo Wein [i I O Wo s L p e B V, R S P (r : : : z . AEA Í i 28 î - ete a tmnd nur betde | traud un uUdwt ul t 62557]. A O E a Delkredere-Rückstellung E O » Amberg. A 323 7 s Eng ungen! (Berlin-Lichterfelde, Gärtnerstr. 8). Gesellschafter gemeinschaftli< ermächtigt. | b) Es wohnen di “P s furt wia “a [ : i S ° renlieferungen und Lei Rüstell für Unterstüßungskass : 3 000 Veränderung 24. 1, 1939 elmann « Detering, A 102 ug ) VvoYne e Prokuristen Hans Meisenheim-Schmeißba(her Mälzerei A.-G., Mannheim. stungen 42 439 TNO ir Le A 6.-R. A 50 Amberg bei Firma „Creta. | Elektrogeschäft, Beckeln. Dur< Hauptversammlungsbesluß 2/28 Hermann Mundinger | Reichert jegt in Berlin, und Dr. Hel- Bilanz zum 31. August 1928. Sonstige Verbindlichkeiten 44 49012 | A ieg L E vera Edel- und Steinvulsabtiation esellschafter: ‘Elektromeister Johann u i Saft it E ee Ga A e V O a M oe S gt in Frankfurt O ——|= | IV. Verbindlichkeiten: Sin Tes ail gelmann, Beeln, Elektriker Friedrich alt aus Grund hes | "2 ( f tand ca QIIUE H1 aus, Het Br- : Ta 606 571/05 Vankverbindlichkeiten. „eee 3 585 Wendelin Trösch «& Co. Neumühle E ' Geseges vom 5. Zuli 1934 dur Ueber- | Ynhaber: Hermann Mundinger, Unter- | stand ausgeschièden Aktiva. T Zugang ‘| e Es Gewinn- und Verlustrechnung [] Verbindlichkeiten auf Grund, von Warenliefe- | n Crclavere G O ema E Die, tragung ihres Vermögens nit Aus- | nehmer, Berlin-Hermsdorf. ? Die be Eintragung wird für die N . 8, per 31. Dezember 1937. Ugen und Leistungen „e e o o o ooo g n huhfabrikation Wendelin Trösch «& B vos [62337] [{<luß der On auf den Ober- Falteafce-Fintettene O L E rankfurt a. M i j = S nzahlungen Sér Sen E 5 t: ;: / É j ) ingenieur Ma a in-Lichter- | FAtken)ee-i rue inze ls- | die den igni una. L Anlagevermögen: RM \2] RM [2] RM \| RM |H Aufwendungen. RM F Sonstige Verbindlichkeiten : E ae N 46 759 76 09000 Si N “Pars Sia E T A „Bünbeloregister felde Värtharstrake E s Dae in Lebensmitteln an einkost, Direktion Frankfurt o e sung, Bebaute Grunòdstü>e ; Löhne und Gehälter. . . 54 98469 | Posten der Rechnungsabgrenzung . - I E 5500 schafter doit 2 A8 E ur i; e & Pu ert Bensheim. den. Die Firma ist erloshen. Als alkensee - Finkenkrug, Hindenburg- | bei dem Amtsgericht Frankfurt a. M mit Fabrikgebäuden SoAiale ABAaI E 4 93782 | y1 ne Gou trag aus 1086/27. „2. s 17 680 . 18, urde die ensheim, den 23. Fanuar 1939. niht oingetragen wird noch veröffent- allee 39, die Eintragung hinsichtlich d, : é ziale Abg . Gewinn: Gewinnvortrag a offene Handelsgesellshaft aufgelöst Löschung: : getragen röffen Aihaber: 2 g Unsthtlih des Wohn und anderen Baulich- Abschreibungen a. Anlagen 12 47290 Reingëwinti 1087/88. «oe ei ba, G10 78 70208 Alle heutretuness 6 107 P A 68 Ai : f liht: Den Gläubigern der Gesellschaft nhaber: Kaufmann Hermann Peter- | sibwehsels der Prokuristen und des irg U A00 Aa M So dne e] 6 50616 : E 8 1279/0 berechtigter Liquidator ist Wende Spe DEin, AelatteT or M S S le 28 frei, soweit sie nicht Vefriedi- | 91h, Fallensee, Ortteil Finkenkrug. Ban für die georstandsmitgliedes E Besibsteuern . « « « « 65 ; E O : Î Tró i ' ; ee gung verlangen können, binnen 8 Veränderungen: Dankl für die Zweigniederlassung j Beitin an Berufs3vertre- ‘Gewinns und Verlustre<nung. þer:31. Juli 1938. i rösh, Kaufmann in Hahnbach Nr. 32. Firma Schade und Füllgrabe, Monaten seit dieser Paetommanatan A 93 694 Martin Warne>k (Ver- | München, Lübe> tes C tiacce Le LeS ! O R n us 195— A Arnstadt [62331 Vie f ari Sicherheitsleistung zu verlangen.“ “| lag8buchhandlung, W 9, Schellingstr: 5) | Amtsgerichten München, Lübe und Werkzeuge, Betriebs-1. Außerordentliche Aufwen- ‘Aufwand m Amtsgericht A V ags ] ie Firma ist erloschen. Von Amts : Offene Handelsgesellschaft. Der Buch- | Stuttgart erfolgen. Die Ziveignieder- Geschäft8ausstattung L dern A A] bingen 150— | ohne und Gehälter E «16860 Arnstadt, den 21. Januar ‘i989 5B E a Berli händler Gustav Warne>, Berlin, ist in | lassung in Stuttgart führt den Firmen- j e 256 210/—| 24 985/52] 19 105/52] 262 090|— | Verlustvortrag aus den Vor- 232 88214 | Soziale Leistungen: a) e E +2 "12 060,25 | | Neueintragung: : E f imts ericht Berlin [62888] Ges E als persönlih haftender s, „Zweigniederlassung _ Stutt- I. Nmlaufvermdgen epo L jen eee e E b) freiwilgA «e eee oiriois 7770| UOENE i eilt Firma Vahnhofs-Hotel | erltn, [62340] | Abt. 551. Berlin, 21. Januar 1939. | schaft hae ter 1. Januar 1989 begenzen | Bayerische Lebensocrt Bie Firma Roh-, Hilfs- un rieDSIlosse e eo. ooooo ' Abschreibungen auf Anlagen. «e - 4200 Gauen, „_ Zernsladt. Fn- Neueintragungen: 9 én j P l Aibaiaui i Féêxtigé Erzeugnisse e s-o- o: o‘ vi o q e 6 os 6986 703,36 Gvieäge n S ung f g E N 13008 haber Vilhelm Schimpf, Hotelier, Abt. a E es aba A 102919 Waltos Keudel e Cie lei Gollnna, Sn Bit, Stuttgarter ans der Allianz und Wertpapiere L V Ausweispflichtiger Roh- Steuern aus Einkommen, Ertrag und Vermögen s A cnstadt, Erloschen: Neueintragungen: ‘|Kom.-Ges., Berlin (Einzelhandel in | Henke. Ee *| bank Aktiengesellschaft, E Forderungen auf Grund von 173 690 91 be Qu L 89 21990 | Beiträge zu geseßlihen Berufsverbänden s N 008 A 286 Firma J Appel Arnstadt B 56076 J. Goldfarb, Zweig: O Berlin-Wilmersdorf, Wex- , Die Firma is} geändert, sie lautet | Lübe>: Stuttgart-Lübec> Lebensver- / Erträge 62596 | Außerordentliche Aufwendungen . « « « , * | niederlassung der Firma Gebrüder Q as e Il j lebt: Nadio-Hollmann Wilhelm Hol(- | sicherung, Zweigniederlassung der anditgesellshaft seit dem 1. Ja- | mann Jnh. Lindenberg «& Henke | Allianz und Stuttgarter Lebensver-

Leistungen Außerordentliche Gewinnvortrag aus 1936/37. „e M A4 i Bernard Aktiengesellschaft (Haupt- ahn / g 708 rnswalde. [62329] (Haupt: | uar 1939. ersönlih haftender Ge- | (8W 68, Oranienstraße 131). ficherungsbank Aktiengesellschaft.

davon hypothekarisch gesichert. RM 17 806,30 bobet 232 882,14 Wechsel 3 170,— Verlustvortrag ' Réittgéwinn: 1937/98 ¿ ¿ao d Gas 4. | fiß Regensburg). Berlin, Zweig- : | Bekanntmachung. niederlassung der unter der Firma sellschafter ist der Kaufmann Walter | Die Gesellshafterin Luise Henke

u : é Reingewinn Kassenbestand, Reichsbank- und Postshe>guthaben , 8 276,64 1937 4 007,90 998 87424 | e R E E : l Sonstige Forderungen - «-.o.e o... . . 18242,62 | 634 485 Le S GE R L E E O 4 A, Nr, 89 Gebr. Middel, Gebrüder Bernard Aktiengesell- U 6 na. ; Le sind führt infolge Verheiratung den Namen | Berlin. {62343} P D 896 575 Rohüb Vortrag aus Vorjahr L « | J „2osef Middel sen. ist verstorben. Die | Hiri in Negensburg eingetragenen |*"(* 102920 Ganghofer - Diaerie | enber. Amtsgericht Berlin.

__896 570 Ausweispflihtiger Rohüberschuß | Vortrag : 402 7018 Prokura des Hot : k. Hauptniederlassung (SW 68, Hede- i ) * Drogerie | A 94640 Louis Herzberg. Abt. 562. Berlin 21 Passiva. gemäß $8 132 I1 Aft.-Ges. A ane Ma und Abfällen na< Abzug der Aufwendungen « « 20 lden E ift dle net il S mannstraße 11) S D tEe Verlin <(Berlin-| Die Firma ift geändert, fie lautet ; “aas 21. Fanuar 1939, i: UPerordenllihe Erlruge « -.« s eo. avo. 9 o eas e o o el N el, l als perjonlih haftender G t d des Unt Ï i egliß, Muthesiusstraße 14). jeßt: Vert Dee E E inderungen: T. Grundkapital . 320 000 7 a Gesellschafter in die Gesellschaft ei egenstand des Unternehmens: Her- Fnhaber: Drogi , Ießt: Vertretungsbüro für Spinne-| B 53304 Vereinigte Kaliwerke Sal iche 36 000 Erträge. RM |H A ragen. ift allet | stellung und Vertrieb von S<hnupf- | g Hr: Drogist Herbert Krußki, | reien und Webereien Elsa Herzberg | dees Aktiengesells E T. do | / E E s ra Nach pflichtgemäßer Prüfung auf Grund der Bücher und Schriften det vertretungSberehlgE fe S O E R S igarren. Grund: “A _102 991 Titus König Komman- L ‘100 675 Pete Schi a ; Düsseldorfer Straße 98 7 IV, Rüftellungen: i stungen . « 257 822,01 sellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Aufklärungen und Nachweise en! "T Arnêwalde, den 13. Januar 1999, tandsmitglieder: Martin Shneidee, | ditgesellschaft, Berlin (Einzelhandel | kazor von Tüchern, Schals und Men: | nic "ns Zsdhient ift infolge Ablebens D N und Unterstüßungen... 17 000 Bestandsver- die Buchführung, der Jahresabschluß und der Gefchäftsbericht, soweit er den J Das Amtsgericht. L britdeislte 5 Offenbach a. M ‘Ott j mit Damenbekleidung, Berlin-Neukölln, heiten, SW 68 Kommandantenstraße A 1 gehr stellvertretendes Vorstands- < in A —— änderungen, ae Avetntn S Arnswalde, [62330] Syrislliep, Fabrikbesiger in Regens- Daniel it ben 1 aa, Pa C L in Berlin i zu Gbr En Verbindlichkeiten auf Grund von Warenlieferungen 81. 12. 1937. Dr: A. Düll, Wirtschaftsprüfer. M Veränderungen: P Hat ° ace a L d, nuar 1939. ersönlich haftender Ve- | der Belens ‘Eculter enn Wed und standsmitglied bestellt. und Leistungen Ó M A 1 98 884,43 Unser Aufsichtsrat besteht aus den Herren Direktor Hermann vot L Ar Nr. 27 Fivma Schmidt wie Markezt in Offenbach a. M, Franz sellschafter ist Kaufmann Titus König erloschen, E nüt n L E Kreuzzeitung Grund: De Ee Fro er Aan ie e 4OT Das ‘31. 12. 1936 Frankfurt a. M., als Vorsißer; Fabrikbesißer Max Ganser, Kulmbach, und A 4 Etóhner rêwalde. Architekt Sinzenih- in Offenbach a. M.” Geona me geelin. Es ist eine Kom- A 102,931 Georg Wiedeholz (Im- Def E Aktiengesellschaft (SW 11, Siiitne VeebiabliSiten E . . 36387,69 | 491 515 „_26 451/21 Carl Co A M. ausgeschieden ist aus der Gesellschaft 2a ner in Offenba 4 L Robert Raib Wi E Ae H tim A Bene a CUIE mit Glühlampen, Die SaLingEcstickinengen über die p S ee E G Le Bestandser- e den SL. ult . Arnswalde. iener in Sinzing un skar Gall- | #7 Ses (52 T S E „Prinzenstr. 102). ament Bürgschaften RM 1000,— 1936/37 ' 25. 502.73 höhung Malzfabrik S<hweinfurt A.-G. 2a Januar 1939. | bronner in Regensburg ist Gesamt- folln, ist Einzelprokura erteilt. Jnhaberin jeßt: Elisabeth Wiedeholz D Inn, E N und Ab- VI. Gewinn: S a 936/37, "27 560/00 9 060 6 433,22 = 6 433,22 Der Vorstand. / F. Georg. W. Georg, | E fs O N Vs s n s A N geb. Schüg, Tue ceuthen-Miersdors. sichtsratsmitgliedern sag e L 8 Ein: i oooooooooo A / Fine | 964255 B / eilt, daß jeder derselben berechtigt ist, uhre « Nicolai oschen: fu 8aef It: 5 O : | 06 57071 | Aurwenbuncen, m E E E AmtsgeemCersheim. [62339] | die Gesellshaft entweder gemein{caft: | (Rahmen- u. Leistenfabeit, SW 29, | A 9,284 J. Schweißer Verlag. | 3g" zagsgeseß zum Aktiengeses vom Gewinu- und Verlustre<nun zum 31. August 1938. Wareneinkauf . 105 269,11 lid 94 Vad Gandersheim, lih mit einem U S oder |Vlücherstraße 32). Die hiesige Zweigniederlassung ist Auf die E 597. außer Kraft getreten. s Ô Betriebskosten 34 164,27 hiermit die Gläubiger der ® V Januar 1939. u je. zweien gemein|chaftlih re<tsver-| Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die | aufgehoben. Bariis gers gereichten Urkunden wird ; Aufwendungen. RM Vertriebskosten 1 303,44 10. Gesellschaften auf, sih bei ihr zu melden, A 21 Ernst Mer Ungen: inbli zu vertreten. Dem Kaufmann | erige Gesellschafterin Elise Domm- | A 9,789 Wagner «& Co. Komman. | “#19 genommen. Verlustvortra «eee o e e es « | 26602/734 Verwaliungs- Die Liquidator? (f M dersheim. Die Fine Bad Gan- | Wilhelm Hiller, Berlin, ist Einzelpro- | nih geb. Donner ist alleinige Fnhaberin | ditgesellscha#t, aba: Lbone 1018 Me a L 122 109 fosten . . . 32 488,60 m |Ozijas8z und Saul Riebe" M Erf Meinaie, Firma lautet jevt: | kura unter Beschränkung auf den Be- | der Firma. Weitere Einzelprokuristen | Die hiesige Zweigniederlassung ist | B 53276 Jacquet Chemifier Ax Eoiate Ma N 7 049/36 | Warenbezugs- 6 * E T2 artife], Eis e, Haus- u, Küchen- | trieb der Zweigniederlassung Berlin er- | sind Alfred Peuster, Berlin, und Ro- | aufgehoben. tiengesellschaft (Elegante Herrenaus- S E aaen ids und Abs (61126) T E U Porzellan, aren, Glas und | teilt. Aktiengesellschaft. Die Sayung bert Stollarz, Berlin. A 87 029 Martin Lehmann, stattungen jeder Art, W 9, Hermann- Zinsen ; / ' 56 480 fosten . . .__1 809,91 Die Martin Jmmerwahr G. m. b. H iedene | i ist am 12. März 1923 festgestellt und | A 102923 Klebeverschluß - Gesell: | A 983025 Adolf Sommerfeld, Göring-Straße 7). Steuern von Einkommen, Ertrag und Vermögen. . « E Summe d. Aufwendungen 175 035/33 | in Lauban ist "aufgelöst. Die Gläu- 15. Verschie Bad dernhau [62333] 29. ganuer 1988 Dag 4 Vie L L ad h E E Bibra ie A 97 424 M. Se Ls n vember 105 La A ea T E E S L d. Y i l d é L 4 ) s G O a . . 7 E n M C er : De Becher a S 26 60278 89 2191/90 DUN e Se E aufgefor Bekanntmachung it h,d0s Handelsregister A Nr. 853 | der Vorstand aus mehreren Persgnen, | Die Firma Shleipen & Erkens, Ak-| A 100 682 Waco Schuhfabrik Wal- Gesellschaft auf Grund des Grsedel dom Gewinn 1937/38 E s O ON 2 060 Berghotel Teihmannbaude Sabán, bon 1E S080 onnene offene gane tober 1988 be- | so wird die Gesellschaft dur< zwei Vor- id baftenie es baf A E R | Vid Geict i ÿ heit mit der Strees e Manditgujelt- A E G L E Bei A Aktiengesells<haft S Liguibatos Bas Martin Immer: | [62782] Einladung er Jima Gifene Handelsgesellshaft in | standsmitglieder gemeinschaftli< oder lih haftende Gesellschafterin in die Ge-| Die Gesellschaft ist aufgelöst, Die | haft mit der Firma Facquet Kommans- ° _241 914 Vrüdcenberg im Riesengebirge. wahr G. m. b. H i/Liquid “| zu einer außerordentliche! ibe in Bi r. Baumann mit dem | dur< ein Vorstandsmitglied in Ge- | sellschaft eingetreten, desgleichen eine | Firma ist erloschen. ditgesellshaft und dem Siß in Berlin éiitis Grube Marga N.-L,, den 15, August H. m, b. H. . versammlung. “ivil bersönlic ischofshagen und als deren | meinschaft mit einem Prokuristen ver- Dommanditisün, Anschließend sind der A e 7197 Max Waldstein, dur< Ausshet thres Vermögens Rohertrag nah Abzug der übrigen Aufwendungen 228 924 1938, S Dié Mitglieder des Tel l d ¿aftende Gesellschafter: | treten. Als nit eingetragen wird no< (hate M ONliÓ Faltende Gesell» Â 92 708 See L ESE und EET Ausfluß Außerordentliche Erträge a e U 12 990 Verlin-Tempelhof, den 14. Januar | [61197] Aufforderung Auto-Klub 1927 e. V.“ 2 n ;*. August Baumann in | veröffentlicht: Das Grundkapital zer- | hafter Max Herzheim und der bis- co Lesser > Calinger: shlossen. Die Firma der übertragenden A F702 \72 71-1000; Die Gläubiger der unterzeichneten | werden hiermit zu einer 0 MBauma! der Tischler Heinrich | fällt in 3000 Fnhaberaktien zu je 1090 | herige Kommanditist aus der Gesell-| Die Firma ist erloschen. Gesellschaft ist erloschen. Als nicht ein- / Ö j 4 l [b j Reichsmark. Die Berufung der Haupt- | hast ausgeschieden. getragen wird noch veröffentliht: Den A 102 924 Max Herzheim «& Co. Berlin. [62341] Gläubigern dex Gesellschaft steht es frei,

241 914 x ; ammlung Der Aufsi<)tsrat. A - | lichen Generalver}amm!Un{ e S N A Fa Ta esordnung: versammlung und die sonstigen Be- g g Kom dit ie ni Kommanditgesellschaft Nachfolger Amtsgericht Berlin. soweit sie nit Befriedigung verlangen

Ven äiiaungävertieet Fs Wt tHVrETerT s Ser Goriéind schlossen ist, werden hiermit aufgefor- 1. Beschlußfassung über die get hn, auf: illy Baumann in | kanntmachungen der Gesellschaft erfol- Nach dem abschließendén Ergebnis unserer pflichtgemäßen Prüfung auf Grund / Kleffel. Es „evtl, Fopbebuigen bis spätesiens * dung des Vereinsvermöge elung d . Zur Ver- | gen dur< den Deutschen Reichsanzeiger. ais O „Schiffmann Gesellschaft | Abt. 561. Berlin, 21. Januar 1939. | können, binnen sechs Monaten seit der Bücher und Schriften dèr Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Aufklärun- Nah dem abschließenden Ergebnis Liquidatoren anzumelden ö 19 der Satzung, : Î sellschaft ist joder der Bem cent R LEEREE, Haftung (Fabrik Veränderungen: dieser Bekanntmachung Sicherheits- gen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und der Geschäfts- | meiner pflichtgemäßen Prüfung auf Königstein, Ts., 18 Fanuar 1939 2. Verschiedenes ch eynba, r allein befugt. Berlin, [62342] traße 31). e Papiere, SW 29, Blücher-| B 51012 Deutsche Revisions und | leistung zu beanspruchen. bericht, soweit er den Fahresabschluß erläutert, den geseßlichen Vorschriften. Grund der Bücher und Schriften der Ge-- Sanatorium Dr. Kohustamm [auf Sonnabend, den g D usen, 24. Januar 1939. Amtsgericht Verlin. Die Fir L Treuhand-Aktiengesellshaft (W 8, Essen, den 19. Dezember 1938. sellschaft sowie der von dem Vorstand er- G. m, b. H. in Liquidation 1939, nahm. 3 Uhr, "nici 0s Amtsgericht, | Abt, 562. Berlin, 20. Januar 1939. | tienas Firma Schleipen & Erkens, Ak- | Taubenstr. 46). Berlin. 623 Westdeutshland Wirtshaftsprüfungs-A.-G. teilten Aufklärungen und Nachweise ent- Baller. Shulmerih. Passauer Str. 34, in di Bad R Veränderungen: / lib Pitt E ulih ist als persön- , Prokuristen unter Beschränkung auf Amtsgericht Verlin Gn Dr. Schourp, Wirtschaftsprüfer. sprechen die Buchführung, der Jahresab- ; ; des Liquidators eingeladen. il Amt zi EVZ [62334] | B 58 081 Neubau Aktiengesellschaft sellschaft ein ib en In 4 Ute Uo Bes Berlin: Dr. | Abt. 563. Berlin, 23. Jan. 1939 Von der Hauptversammlung vom 21. Januar 1939 wurde als Bilanzprüfer | {luß und der Geschäftsbericht den gesey- Der Klub ist inzwischen idt der ericht Bad Reinerz, (SW 61, Großbeerenstr. 65 b. Conrad). Kommanditistin “Ansli g gg eine | Ernst Baranowski in erlin-Wilmers- Veränderungen: : für das Geschäftsjahr 1938/39 die Westdeutschland Wirtschaftsprüfungs-A.-G., Essen, | lihen Vorschriften. [62290] ras den amtlichen unsex 7. Januar 1939. Die bisherigen Bestimmungen der bisherige persönli A sind der | dorf, Erich Dachs in Berlin-Hermsdorf, | B 56 087 Fotokopist - Gesellschaft fichtsrat nun-| Hirschberg i. Rsgeb., den 5. No-| - Die Ozjasz und Saul Riebenfeld | Beschluß zu fassen. Ne unter Nr Handelsregister A ist | Sæßvung über die Zusammenseßung und schafter Max Herzheim. und Vie Kas Bertio i evelmut von Steinsdorff in | mit beschränkter Haftung (SW 68 n d die Kommandit- | Wahl von Aufsichtsratsmitgliedern sind | herigen sechs Kommanditisten aus der | vertritt “In Geer baun ua M ar O het j . L A [Dor tn Cs

wiedergewählt. ‘Auf Grund der erfolgten Neuwahl seßt sih der Au l 2 1 1999,

tee Dis folgt zusammen: ae Dr. Friß Koppe, Berlin, Vors. ; Brauerei- | vember 1938. des G, m. n H. zu Min Wai Me, 4, Des Bais N-rioilte Liquid! Firma M ä i

: Dr. jnr. Otto Reier. ist aufgelöst. Die Liquidatoren fordern| Der >m a echauische | gemäß $ 8 des Einführungsgeseßes zum Gesellshaft ausgeschieden. Vorstandsmitgliede, Der Prokurist | lin-Wilmersdorf Helmut Mat>rodt i N i 0 nt

besißer Anton Caspary, Trier, Stellvertr; Brauereidirektor Peter Wirts, Bonn.

Unbebaute E 3 600|— Maschinen und maschi- nelle Einrichtungen ¿ 38 490|—}Þ - «9897

der Liquidation be-

».