1939 / 56 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger, Tue, 07 Mar 1939 18:00:00 GMT) scan diff

Dritte Beilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 56 v 7 Márz 1939. S. 3 . März 1939. S. 2 g : om rz S. Dritte Beilage zum Neichs- und Staatsanzeiger Nr. 56 dde - x i

: 69990] soweit er den Jahresabschluß erläutert, den Bilanz per 31. Au ust 1938 69989] 70038 fs 66564]. [ | 682761. i j . Aug « [69989] : [70033]

[70222 [69997] Gesellschaft (70089) Rärkische Karton- und : Die Herren us A Wacnan Gal ftiengeseu g Loo P gilanz zum 30. Iuni 1938. T A idi a S E dgs n dGoxenrinkauf Aktiengesellschaft, Bergban - Aktiengesellschaft Ewald- 70228) l Der icht8rat unserer Gesellscha -A.- abrik Dege A.-G. (vorm. ; E E irt i : A RA ; aeg ati uf ‘bnig Ludwig in Herten i. W.

„„Monimos“‘ Textilwerke A. G., bestebt E in der Hauptversamm- E Tae E Tan ie pg bir A.-G.), W.-Elberfeld, E nug erordentlide N Anlagevermögen: Se G A fer Anlagevermögen: Einladung zur ordentlichen Haupt- __ Bekanutmachung

Jn d G S eectaimdung vom | lung vom 28. Februar A erlegen Bila5z füx den 31 Dezember 1937 | hat sih E A bin weg, L tag, dem 30. März 1939 uner gebaute gs Ld Hermann Heyers (Vorsiger), Frau Helene elte: ne p r A orms g Sri gus m pi

R AEE 5 sen: Neuwahl aus folgenden Miltgtiedern: | 2 3 Reichsanzeigers vom | 1939 aufgelöst und ist in i < Brand-Erbisdorf im ' ¿2 Ut Bohnger L Untucht und Dr. Joachim Keßler; dem Ag hr ard L259, mittags | Durch Beschluß der Zulassungsstellen 81. Januar 1939 ist beschlossen: - | Dr. Carl Friedrich v. Siemens, Berlin, | in Nr. 42 des Reichsanz etreten. Zum alleinigen Abwid>ler ist na L im Siguy ugûgl. Grund- aide p . Joa ; Wohngebäude 12 Uhr, in der Börse, Saal Nr. 121 | an der éciacen Baits, van M Ae ichts O e e It Vorsiter; Dr. gran De io E Tes 18 Fe Aufsichtörat gehören an Willi Dor Vaterarlmete Be bestellt saal des j O îidswerte__ 4 220,— tas as B Bars O Gustav C 18 6E (Adolphspla S nuas 1008 and ‘an E zu Düssel- E A ist ns, Berlin-Wannsee, stellvertreter i Dr. Julius Flemin- | perb, Kausmann, W. S N Stellungnahme der Hauyt Le S r Ltd 0) Dol L. Lars 1999. fine

ührer Benno Klix, Glasenapp, ist Herr R t Rittergutsbesiger Oscar Zander (Vorsißer), O worden. Jch fordere hiermit die Gläu- Vauptversq j reibung MAAIRE CRUNDERE A GEV T E797) E I E D I 103 793 1 Vorlage der Berichte des Vor- fi A 30000000 5 %3ige hypo- Perbandspräsident rier O C tek Rittergut Zetthun, Kreis Lex URD, B En 1938. biger der Gesellschaft auf, ihre Forde- Stimmberechtigt fing Dee : Abs O [69979] v Abschreibung. 36 383 standes und Aufsichtsrats, des thefaris< eingetragene Teil- hagen, in den Aussicztora! 0 - at A A Uerlin phil, De. Dex Vorstand. Lucian Ascher. |rungen anzumelden. y iejenigs

7099 î E. h. Ado rante, E ? [70223] ing.

N Qt : d <r. “H. Senninger-Reifbrä i Z S Jahresabschlusses sowie der Ge- schuldverschreibungeu von 1936 G ib, Rom Der E E E Heeren E uan, T zl E N i a Tr D E Aktiengesellschaft, Erlangen. Fabrikgebäude 468 570, ; Le) : Georg v. Graeven18, Rom; beukleiderfabrit Dege A.-G. f Fleischerei Aktien-Gesellschaft, |Exz. Baron y n Be E, nt LIaAA Bremen. Oscar R. Henschel, ; em, ng

G C winn- und Verlustre<hnung für das 25 000 Stü> zu je NA 1000, Nr. & Gumpert A.-G.): [sammlung im Geschäftsloka1 a ¡gl. Grund- Auf Grund des Generalversamm- Beriluse 123 274 Geschäftsjahr 1938. 1-25 000, 10 000 Stüd zu je NA athan um Be) i z 1 G E Das Ausfsichtsratômitglied Kausmann | Rudolf MünGmede, Hamburg; Ge- | Sanitaria A.-G., Ludwigsburg. Nath sellschaft in Brand:Erb as z

isdorf [lungsbeshlusses vom 18. 1. 1936 und : 345 296,— | - 2. Beschlußfassung über die Verwen- 500, Nr. 25 001—35 000, der Berg- . " 79 700,— . # E s Abschreib 211 066,— 34 230 7 Ov ey D . H U , - 4 90 J, er erg

iermi ionä Richard Jsrael Gump erv, i iSdorf, | sdowerte_ in Gemäßheit der Bekanntmachung vom ung, , 1 dung des Fahresgewinnes. bau - Aktiengesells<aft Ewald- T g - | bei Kommerzienrat Dr. phil. h, c.,| Wir laden hiermit unsere Aktionäre ih Q) einem E ots oder ein 658 680,— As 31. 8, 1936 werden die Aktien Nr. 574, | Unbebaute Grundstüde 3. Entlastungserteilung an Vorstand König S Ai Beriea i ‘W Ernst Rene E, 0 Ged gts ; t. h. ec. Oskar | zur 18. ordentlichen Hauptversamm: [69988] Klosterbrauerei Wertpapierjammelbank hinterle eibung 13 320,— 747, 748, 753, 779, 817, 831, 2263, 9964 95 675,— und Aufsichtsrat Handel und z itli Rotie- ea 198 E D Aisi@teat t Ritter voi Petri Nürnberg; Dr. phil. ius am Mittwoch, P be: M m8 Psfullingen-Reutlingen A.-G., E L ‘Pelapnd 4 Gauptze B 645 360,— | 2265, 2376, 2446, 2447, 2448, 3167, 3210, | + Verkäufe 34 892,40 60 782 4. Wahl zum Aufsichtsrat. L E den Börsen E tember 1938 aus dem ] Sclitt Berlin; Zivil- | 1939, nachmittags r, in di Psfullingen. la ; ‘n. Auf die ÿ bschr. 15 260,— 3211, 3212, 3213, 3214’ 6651. 6652; 6653 | Maschi T E 5. Wahl eines Bilanzprüfers. Düsseld A GeletiGa a Nies 18 E ae drich Carl Siemens, Ber- | Kanzlei des Notars Lörcher, Stuttgart, | ie Aktionäre unserer Gesellschaft timmungen in $ 15 der Sazung i Gonderabshr. 7 6654, 6655, 6656, 7041, 7042, 7043, 7044 N linen 1 2 N Zur Teilnahme ait pi Hauptver- oll gelassen Woxden. N Ee Soi N ò h l lin; Sit rat Dr ing. E. h., Dr. rer. | Kanzleistraße 1, ein. werden hiermit der am A hee Êv iSdorf. 4 {inbebaute Grun E 7045, 7883, 7884, 7885, 7886, 7887, 7888, E N, 723 e ol, h. e. Emil Georg v. Stauß, Berlin; Tagesordnung: ven 30. März 1939, nach- rand-Erbisdorf, 4. M E , 7883, 7884, 7885, 7886, 7887, 7888,

pol. h. e. Emil Georg v. Stauß, ; tag, :

sammlung sind die Aktien bis Bal B N is io her 5 , (088, | Werkzeuge, Betriebs: und B H 9 , Tetlen vis zum | Berliner Börsen-Zeitung Nr. 62 vom / i ach: r, ärz 1939 j s 7889, 7890 unserer Gesellshaft hiermit euge, un 29. März 1939 bei der Gesellschaft, | 6. Februar 1939 und in der Deutschen [68540] Dr. ing. E. h., Dr. rex. mont. h. e. | 1, Stegen e R L mittags 5 Uhr, in Den E: E Rubol E chgügl Pee für kraftlos erklärt. j Sit e BOtUng 2% L500 bei einem Notar oder einer Bank zu Bergwerks- Zeitung Nr. 55 vom 5. Mere ‘Die Firma Erste ungarische Filz-, | Albert Vögler, Dortmund; Dr. phil. Gewinn- und Verlustre S f Bz- | räumen der Gesellschaft stta ang , VOrsther, E eund Bei dieser Gelegenheit geben wir be- Üntlaufsvermdaent hinterle en. : 1939 veröffentliht worden und von den Tuch- und Fezfabriks-Aktiengesell- | Zenry Wright, Managing Director, d e Jes Varsiands und: algje.| 25, renten GARPWEE [69957] füde . . - 76 920,— ichts a4 Armseree Gel vählten Aufs | Koh, -Hilfs- und Vetriebs D e Der Pinterlegung bei dex E Y Les 6 T E é S s richten C \ / IRE eingeladen. - i G C 1 ra z E g schaft in Köszeg, Zweignieder London. ftadt, 1. März 1939 sichtsrats i Tagesordnung: Brauere anter A.:-G, lassung Wien, hat sih aufgelöst. Die | Verlin-Siemensstadt, 1. Ô . :

V unterzeihnenden Banken zu erhalten. öfen 122 424,— Da Ls Gs E E Herr Vank oder bei einem Notar ist der Beclin, Düsseldorf, Eer Köln : „A:G, ennöfen . - rx. Ludwi midt, Achatswies, a Gläubiger dieser Zweigniederlassung SIEMENS & HALSKE 2. Entlastung von Vorstand und Auf-| 1 Berichterstattung des Vorstands Set. in BVrelogay, Mr E i inter a ( 7

Lotte 340— | Hinterlegun in i : i 1 | i j : gungsschein innerhalb obi- | und Bochum, im März 1939 Jene 5 bichreibung tellv Vorfi ! Pf Fertige Erzeugnisse, Waren er Frist bei der ( 0h m, 939. | : Gewinn über das abgelaufene Geschäftsjahr | 52, Papiversa mlung Frei O T3712, E 1989 verbffen e a R Eig. Aktien nom. K. 200,— iden g e E Es V R E: aben si< bei den Abwieklern in AKTIENGESELLSCHAFT 3. Gewinnverteilung. wi über die Ergebnissé desselben. | den 24. März 1939, nachmit verabichr. 73 TI2'— 1 2 100 verdsfentlids, ern r anton 04 200, reichen, wos pen Deuts x . zien, VI., Getreidemarkt 1, binneu H. v. Buol. Dr. v. Wißleben. | 4 Wahl des Abschlußprüfêrs. B ichterstattung über die statt-| 54 Uhr, in e, i, Vrg, À Eonde E München x 1g er, | Forderungen auf Grund L 2 Pferdmenges E Jahresfrist zu melden. . V. Die Aktionäre, welche an der Haupt- achabie Prüfung des Geschäfts- | tariat I, 09) Ptler-Etral 39, Beshinen O : | Erlangen, den 2. März 1989 von Warenlieferungen u. . estfalenbank Aktiengesellschaft. “pen (Der Gesellschaft | werden gebet “ihre Aktien gemäß $ 26 O bere Aufsi G Ee AN 1. Vorlage “der “Bilanz soi d * —TEBGIEO | er Vorstand. Wechsel! “s “9s 69237 i ltitE Ur R E Ra ca a On : è il s s s i i h Y 1 V M . Ï . T f : 1 . , : j f ; gere beant bath : od | besteh T E A tversamm- Ea ‘Sat u en rechtzeitig bei der dur den o Fahresabschlusses winn- und Verlustrehnung y Abschreibung 19 112,50 Dr, D h Schmidhuber. Kassenbestand und Post- [ ] - ; L z A aas n E E e M rbruar +1939 Sn L Ege Bank eGmbH. oder | “- Mit Éxgebnizre<nun für das ab- 30. September 1938 nebst Be i 319 149, uitpold Lanq. \sche>guthaben . . 675 Braunschweiger Aktiengesellschaft für Industriebeteiligungen, mi m deutsche Textil 9 Le drid a Siemens Berlin, | uns ‘zu Vinerlenea Me e selausene e jahr die Bel blub fassung fiber M B Eonderabschr.165 394,88 [69238] E N Rech 837 Braunschweig 2 d , D. A O ¡edri v. Si 18, Berlin, { hinterlegen. : tlastung an di h: [ußf q_üb i Tos | : aufguthabn ‘+0 i E O n P ekeime Tae ienrat E vi igöbur N den 7, März 1939. . Erteilung der Vor tands und Auf- dung des Gewinns, Fuventar 390 Fraunkonia Attiengesellshaft abgrenzung dienen y ; 657 Vilanz zum 30. September 1938. Zorstand Vorsißer; Geheimer Ô Ludwig g, Mitglieder des Vors 1 O / e Der Vorstand. bil’ h Dr. ing. E. h., Dr. rer. | Der Vorstand. A. Haeberle. veg ts . Entlastung von Vorstand undY Zug 3 vormals Albert Frank i. Abw,, | Rückgriffsrecht aus Girover- i : E na Die Dsl Mitter v a Ma : Loblußfassung über die Gewinn- derung Anpass Abschreibung O : Veierfeld/Berlin. "| bindli<feiten 456,57 . Vesitteile, O I B Eo S P Ee f c t, D, C. 2 ißer; Kom- . Besch! : : . Saß 9. Anpassung f g 9999, i ilanz per 31. i L 10. 1081/38 | 1997/08 | 108228 | 50 0 a O oIleTeRbaiE in Hamburg. n, e Aa Bulinoziaee Minen: L «& Schmidt Aktiengesell- | L tepuva der Tantiemen an die Sg L das Alktiengeseß di A N L V ¿ per August 1937 : Glei N IE, ie 387 288 - : ammlung vom 4 Mürz 1989 auf | Driovin, Präsiden Albert Pietsch schaft, Oelde i. De. u Mitglieder des Aufsichtsrats für | Neufassung ten Ca e O6: Aktiva. Me E s Mtlägevermdgen: EA \9] BEA S] 2A |s] zva 5] A 5 versammlung vom 4. März 1939 auf Potsdam; Präsident Albert Pießsch, Einladung zu der am 29. März das abgelaufene Geschäftsjahr. 6 Wahl des Wirtschaftsprüjert uhrpark P P Anlagevermögen: 1937/38 . dd vos 1, Bebaute _Grund- i 4% %/ festgesezten Dividende Ax \ Höllriegelskreuth b. München, Dr. phil. | 1939, mittags 11/2 Uhr, im Ge-| g Wahl des Abschlußprüfers. * das Geschäftsjahr 1938/39 M threibung __. S— Bebaute Grundstüe: D stücke mit: 1938 ersolgt ab 6. März 1939 m{! Hermann v. Siemens, Berlin-Wannsee; | s<äftsgebäude stattfindenden 40. or- | Hie Anmeldung zur Teilnahme an | das Geschäftsjahr 1938/0 My 156, Geschäfts- und Wohnge- Verbindlichkeiten: a) Geschästs- und N. A 4,50 abzügli<h 10% Kapital: | Dr. phil. h. c. Oskar Schlitter, Berlin; | dentlichen Hauptversammlung. der Hauptversammlung hat gemäß F Dienstag, den 21, März 14 Eonderabschr. . 153, bäude . . 158 900,— Hypothekarisch gesicherte Wohngebäuden | 560 800 : 11 003 546 500 en C Bblvinnanteilstheinss | e e E e Tagesordnung: Sazungen gzu exfolgen. ENLLOOS e ige Wirtschafts- Verfkä 14 344,— Teilschuldverschreibungen| 1 100|— b) Fabrikgebäuden Einreichung des Gewinnanteilscheines Mülheim-Ruhr; Dr. ing. E. h., Dr. | 1 Vorle n bes Geschäftsberichtes | Zfullingen den 3. März 1939 nah $ 6 G ellschast 4 n furglebige L 06 E : Hypothekengläubiger . . 12 400|— oder anderen 9 E i e Or il. h. e. Albert - BDorlegung ? lusses zum Be? Vorstand. ftand der Gesells 10) oder be güler . . « , : 144 556,— Guthaben der Kunden . 3 168/10 Baulichkeiten . [1 862 999 Pogaih kenbank in Hamburg Bögler Di tmund. (8 l E S Mies bes f S E Robert Größinger.| Deutschen Bank Filiale Freib Abschreibung . 9 074,06 Abschreibung. 11 763,— | 132 793 ypothefenbar Hamburg. ogler, Or : f 31. 12.1938 und des B! Adolf Sige l. Berlin-Siemensstadt, 1. März 1939. [69718] L ———

B Verbindlichkeit Grund 2, Unbebaute Grund AALOO Ie L A 200 iten a. . Unbe -

V SIEMENS - SCHUCKERTW ERKE Ae V t bus i. Brg., 4. März 19 A 1A und BateiabA | Fabrikgebäude 513 659,— von Setne S

Berichtigung zur Veröffentlichung |S]l g Beschlußfassung über die Verteilung | [69236]. Freiburg i. g., 4. gioh-, Hilfs- und Be

P T ö A :

stüde 150 200 | 150 200 ce Verkäufe 22 000,— Leistungen 1 347/93 3, Maschinen u. ma- Aufsichtsrat, f 103 036 L le E y é 2 ( ; ; Gaswerk Philippsburg Der stoffe ; TOT 659 Verbindlichkeiten gegen- \chinelle Anlagen. 1 95] 4 6359: T E E D Bi E Wibleben. Beschlußfassung über die Entlastung Aktiengesell\<a S 4938. TT056N E Le V As T B Abschreibung. 23 080 468 570 über Banken... 356 093/05 aro T4 T0509 74| 2118 v E Schen> A.-G., Landau, | Dr. gel. . V. des Vorstandes und des Aufsichts- | Vilanz am 30. Sep = | Die Aktionäre unserer Gesel E atiaen ir Qs Ünbebaute:: Ga R E 0E S vôalas 4. Beteiligungen . . [5067750 552 Do 4 8ós ai e @ : I : j . p Sn! {4 i AUOE H C T / M B ; Der Aufsichtsrat der Suden P anda gischer Kreditverein 4 Wabl des Bilanzprüfers für das Aktiva. RAM N Wern Neun R 10 o O 200 a L A R 95 675|— | Siroverbindlichkeiten456,57 I, L Be E S A.-G. besteht aus folgenden Urt D ey : Grundstücke: , l e L ndere For ._ O S ; apiere . 2922 393 62 E A Dr. Bernhard Aktiengesellschaft, Stuttgart. Jahr 1939. des ‘Stalitén haben T oehatts- E E odahaus . }/8300—| 17 Uhr, in den Oren n Vechsel 8 391/36 | Maschinen . © 47164,74 387 288189 2. Von der Gesellschaft geleistete Anzahlungen . . 115 480,— Betten, Saarbrü>ken Vorsißer —,| Die Mete S El a E d S Stimmrecht aus- | Fabrikgebäube -" 11 E Norderney, sattfindendig Lon fasse, bank u, Post- S euliel Verkäufe 9738,41 Gewinn- und Verlustre<hnung 3, Forderungen an nahestehende und Konzernunter- U D S Ln 3 N ar (2- den U er am r , G 10 r N Î T l Lt Es auptver a Unt ( , he>gut JaV en E ¿ 37 726,33 per 31 A t 1938 nehmen E L E Cs 1958 379,25 Rechtsanwalt Reinhold Frank, Aar 3L Mär C ittags | i llen, ihre Aktien bis zum | Gaswerksanlage - Z8ordnung: ; ' + Augus . / , , îte ‘trete S —, | 914. Ö 1939, vormittag® | üben wollen, i i - : Tage®sor. E ndere Bankguthaben . , 22 626 Ab b . 25 726,33 4. Reichsbank- und Postsche>guthaben 4 402.84 ruhe stellvertretender BEEO furt | 11 Uhr, im Sißungszimmer des Ge- | 24, März, mittags 12 Uhr, in Gasverteilung?- ._ 22 241,08 1. Vorlage der Bilanz, der Wt Kosten der Rehnungsab- schrei A aaa Tbat 5. Bankguthaben sche>guth N Oskax Neu, Jngenieux, Frankf ; : : bei der Dresdner Bünk, | qnlage - - red d des Werkzeuge, Betriebs: und Aufwendungen RM ; a, M S : L ae On veindiDEn Bier lele Bielefeld Zugang - - 2 G E U isberithtes tür das Johr vanng 21195 Geschäftsausstattung Löhne und Gehälter : N 6. Sonstige Forderungen . . 2 S: Donar ard, attfindenden l F E mee Z Da E E 2 O E : Landau, den 30. Ens Hauptversammlung eingeladen. Münster i, W.: bei ua Deutschen Werkzeuge, Betriebs- u E und Entlastung des Aussitin 1454 655 O gla et iinbüisen an 16 676,55 : L S S S Tagesordnung: Bank, Filiale Münster, | sc<äftsausstattung 250 und des Vorstandes. Jtientapitalkonto: So M eiDa Schuldteile, BYEAE M Be 1 : 1. Vorlage des S E s a E D esellschafts- E i - Sahungsänderungen. U Etammakftien1 266 200,— Ehe #s- und Betriebs- Ancellie ene E A L, Grundkapital E C T L w A L R S8 So z - ml . Ln . M , nh S . des Fahresabschlusses sowie des De- lehnsfkasse oder der L ' der Saßung an die Des Vorzugsaktein 41 000,— Me i ] , IL, Rücklagen: 1. Gesebliche Rüclllage 39980] rihts des Aufsichtsrats. ; kasse e kann | Abschreibung «2945 205 des Aktiengeseges dur Neusas zug T Fertige A uten Soziale Abgaben . . 43 s 2 Soubercadiaee E S 1 500 000|— e Union-Bauk, Flensburg. Ba O a E a E E D cine urter Roh-, Hilfs- und Vetriebsstoffe “9e 9 L ba Sichutprüseni fi sapitalherab- i E es nom. Reichs» Eig auf Anlage- ITL, Pensionsfonds 200 000|— i : sammlun verteilung. j; s auch bei einem E E ; ; ifate. ; 4, Wahl des Abschlu 9 [Urs C E E rmögen Éa * S H T Mürz 1939, ad: . Beschlußfassung über die Entlastung | Fnnehaltung der vorertvähnten Frist. ete pas 4! fdieférimgen 5. Verschiedenes. sezung _ 0 Hypothekenschuldner . . ¿ Steuern vom Ertrag und dh E . 5 000|— mittags, 4 Uhr, im „Bürgerverein“, des Vorstands und des Ausfsichts- E M N r Habig.| und Leistungen e O Bestens A Les fupital- 40 800,— E O Eofigo Reil iea 1, Verbindlichkeiten auf Grund von Warenlieferungen Sb N 7 : ts. GE O : i bestand welche spätesten A i x : Aa ( i d Leist Flensburg, Holm 17, 4 M Aufsichtsr Kassenbes 14 ; tien oder einen erhöhung . 504 000,— | 830 800/- Leistungen und Leistungen : . Wahlen zum Aufsichtsrat. enzungsposten d. J. ihre Aktien oder BN O , - g 1 Vorl s Age O erichtes und| 5. Wabl des Abschlußprüfers. [69963] as 4 5 a Vor- legungsschein über eine bei S erbindlichkeiten Wechsel .. 47 E stellte Jahresabschlusses| Stimmberechtigt in der Hauptver- | Kammgarnspinnerei Meerane A.-G., | BEroo . 3819,33 O ; ; i Eo ves de Weshäftsiahr 1938 sammlung sind die Aktionäre, die ihre “Meerane, Sa. Lun 1937/38 . 5 620/13 | vapiersammelbank erfolgte M 01s Lieferungen u. Lei- Kassenbestand und Post- Jahresertrag aus Waren- VI. Reingewinn: Vortrag aus 1936/37. ..... T T2756 Ne a fafung Kher die Gewinn- | Aktien spätestens am dritten Tag ‘Die Aktionäre unserer Gesellschaft erlujt 1 G4 559 legung derselben mit Numm stungen : 64 941 sche>guthaben a e 1 294 verkäufen ( Gewinn aus 1937/38. ., . ., , . 758 296,08 771 571/23 verteiluNs Gesel haft ober bei einem deneschen | Deren erdur Fn B mittags iv L Cd T2611 70088 Jof E j î Hesfellschaft oder bei einem deutschen 28, äárz 1939, mittag assiva. rderney eingereiht 0E genüber Banken . . , 17 682 , x aus Mieten ¿ L | des Vorstandes p des Aufsichts: Nar wer einer Wertpapiersammel- 10 üge A Sianagzisnmer der Ge- Gaeta . 28 Me N Nordseebad Norderney, 15 Andere Verbindlichkeiten | 500 881 abgrenzung dienen 489 Steuern, 3 Gewinn- und Verlustre<nung 1937/38. a Seis: bauk hinterlegt haben und bis zur Be- sellschaft zu Meerane, Sa., stattfinden- | esel. Rüklage 1.08 Bremer-Häuser Aktienge osten der Rehnungsab- Rückgriffsre<ht aus Giro- Reparaturen = Neuwahlen zum Aufsichtsrat ($ 11 | endigung der Hauptversammlung dort den ordentlichen Hauptversammlung | Kertberichtigung s. Posten d, 2 ¿894i Der Vorstand. grenzung 95 132 verbindlichkeiten 239,22 der Saßungen): Neuwahl für die | belassen. Die Hinterlegung ist späte- über das 56. Geschäftsjahr 1938 ein- |" Anlagevermögens N : ausscheidenden Herren Rich. Kold- | stens einew Tag vor Beginn der -

5 295 298/93 12 611 799/93

10 000 000|—

11 390,01 ; j 2. Verbindlichkeiten gegenüber Konzernunternehmen 84 415,72 e den Notar oder bei einerf itlüngen v. Kuriben 40405 | Sches 99|- Erträge. 9 So de Verbin S0 422,97 135 228/70

u, Werbungs-

L M 19 f. ges. Anleihe ; 6 860 | oos) 1454 655 793 675 fosten . . 7687/1 3 276/69 | Gehälter . ° . 2 othef. ges. Anleihe . . - 69 Christensen und Jep Clausen. Versammlung nachzuweisen. geladen. Hyp 1768/77 | [

- 50 881/81 A „Aud R S insen 1 847/04 Len 4 März 1939 Tagesordnung: Verbindlichkt. a. Lieferungen . Darm- und FleischwarenJ bewinn- und Verlustrechnung. Passiva. Î . Wahl des Abschlußprüfers, Stuttgart, den 4, Véarz 1939. ;

Cs Ie des so- | Sonstige Verbindlichkeiten . - 24 863/66 A.-G., Halle, Cet zum 30, Juni 1938. Liquidationskonto 8 529,89 Debinater Vartenaagta: S E 0ER e evitverein 1, Geschäftsbericht des Vorstandes ]o- | Sonstig \< uiserer Aktie S Verlust ( : Rückstellunge

Der V d Württembergischer Kredi ( | bs 64 559/43 Unitau : E i Verlust 443119 g E

S Aktiengesellschaft. wie Vorlegung des d Bors lag : u RM 20,—. Verlustvortrag v, 1,7,1937 | 546 476 1936/37 . . 693,72 7 836 | Abschreibungen: auf Anlagen . .

Pfälzische Wirtschaftsbank Der Vorstand. e Gert een S Gewinn- und Verlustre<hnung. 3. Aufforder! 1 eine und Gehälter , , | 726 363/15 | Verbindlichkeiten B Os x, Auf Beteiligungen

Gemeinnützige Aktiengesellschaft n E A Aufsichtsrates über Ÿ RA |%| Auf Grund Artike „um fti insen Abgaben 58 283 Hypothekarish gesicherte Mitglieder des Aufsichtsrats sind: | Ausweispflichtige Steuern. . . .,

in Ludwigshafen a. Rh. [69966] 4 sellschaft E natimtins Prüfung. Aufwendunge +. 3 819/33 führungsverordnung 097 fordert 0/4 D E M 37 226i Teilschuldverschreibungen 1 220 Unsere Aktionäre werden hiermit zu „Doornkaat“‘‘ Aktiengesellschaft, ¿Vor

( Pr \— | Rechtsanwalt Joachim Heinze (Vorsißer), | Beiträge an Berufsvertretungen . d y 9: s Fe \) L : e í L n <lußfassung über die Gewinn- Verlustvorlrag älter... | 5803/20 | vom 29. September e : ffener S 34 670| Hypothekengläubiger . . 45 600/— | Bankprokurist Dr. Eugen Grunwald (stell- Sonstige Aufwendungen | der am Montag, den 27. März Norden (Ostfriesland): . Beshlußsa]jung Löhne und Gehälte 418 03 | die Jnhaber unse dieie e euern . 21 256 Guthaben der Kunden . 3 564/94 | vertretender Vorsißer) und Bankprokurist | Reingewinn: Vortrag aus 1936/37 . 279,15 | 1939, 11 Uhr vormittags, im| Die Aktionäre unserer Gesellschaft Verte ie Erteilung | Soziale Abgaben 29/45 | lautenden Aktien auf, bié ge an VBerufsver- Verbindlichkeiten a. Grund Friedrih Kuphal, sämtli< in Berlin. Gewinn aus 1937/38 . 758 296,08 |__771 571/23 Sigungssaal der Pfälzishen Hypo- | werden hierdurch zu dor is Gereltr E j ded Entlastung as Vorstand D A hs, Ats a. Werkzeuge - } 671/87 winnanteilshein Nr. 939 einiN A n S von Warenlieferungen u? s Die Abwidler: : 2 087 773/18 A S V of h attaya i a erx Ent insen- i 8 zum 31. 2. cu i dungen . 135 145 Leistungen . ; L : i < [128 thekenbank Ludwigshafen a. Rh., am | den Geschäftsräumen der Gese ja s t raubt Steuern . 745/40 | sten Reideburgt! lbihreibu 9 stungen Gustav Theiler. Dr. Erich Krause. E ., 5 Y dem 27. März 1939 Aufsichtsrat. Z : _\ Ausweispflichtige Ste e, Saale, eide M ungen a, Anlagen 48 104 Verbindlichkeiten gegenüber Brüaenanzans r UnA Ai: S eien e 10 Uhr, stattfindenden 4. Beschlußfassung über “die O Beiträge a. geseßl. Beru M ie a Gesellschaftsfasse j ‘(reibungen auf fkurz- j Sten e 729 181/74 | E | {evinnvortrag i; E 13 E. P La ichen £ h ordentlichen Hauptversammlung ein- gütungen an den Aue vertretungen .-.. ‘“ —| dexr Gewerbe- t Martin hw Virtschaftsgüter. | 9074 Posten, die der Rechnungs- [69964] Erträge. aus Beteiligungen .. » L 1 508 577/63 [69987] Tagesordnung: geladen. 6. Wahlen zum Aussichtörat. 8 12 515/28 | A.-G., Halle, S Teichen. lei rgen zum Aus- abgrenzung dienen 2 793/31 Augsburger Localbahn. Hinsen | a E O 69987) vis des Berichts des | Tagesordnung: _| 6. Wahl des Abschlußprüfers für da G zum Umtausch einzuré t in de L von Wertminde- Giroverbindlichkeiten 239,2 Einladung zur 49. ordentlichen | Erträge aus Mieten und Pachten . . Gee 295 349/21 1. Ge a L Aufsichtsrats | 1, Vorlage: des Geschäftsberichtes, des Gas E c Sama ERERAE 6895|15| Der Aman) Atti im ta Vermögens 793 675/60 Hauptversammlung, 29. März | Außerordentliche Erträge S 76 274/28 i Jahresabschluf Fahresabs s und des. Gewinn- | “Zur Teilnahme an náre | Jahresertrag daß gegen uns e Aktie f 327511,88 7 1939, vormittags 11 Uhr, i E EES über den Jahresabschluß. N Jahresab [Gutes Us C E E ; M Aktionäre dem Vor- q _— eine A 5 wendu / S I, g lhr, im 2 087 773/18 2 V En 2 » ages des Vor- lung sind diejenigen 2 | Verlustvortrag aus dem 20, A ngen i Gewinn- und Verlustre<hnung Ln f j : 2 : 2. Entlastung des Vorstands o Des Ler N baelaukene Ge- tigt dis ihre Aktien mindestens Dea _, 3819,33 a im Nennwert! r {0 zur De>ung per 31. August 1937. S T S 1 Sevi has und Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflichtgemäßen Prüfung auf Grund 8 Besclußfassu g über die Gewinn- \äftsjahr mit dem Bericht des | drei Tage vor der Hauptversamm- cs C : 706! O 01 sonstigen - j E S. . Beschlußfa}junç( d

dein p | G f der Bücher und Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Aux. Beichluß ! hay dex Bes L Ban S ccbi 12515 e Cangsschein zur Alu ted Velusten 652 888 12 980 RM Tagesordnung: élärungen und Nachweise entsprechen die Buchführung, der Jahresabschluß und s V e ßprüfers c BeiGluhsatinria über die Verteilung Altun Deutschen Credit-Anu- : ab d tau ¡stellen 12nd Löhne E E A 2la L Vorlage der Bilanz nebst Gewinn- Geschäftsbericht, soweit er den Jahresabschluß ecläutert ber Sseblgen m und der

emt S 24 ves Goll E E ) H : : Dei dee Nt 1M ) ¿xkáuse von E 2 599 281/68 : C und Verlustre<hnung und Bericht- Verlin, den 1. Februar 1939,

Ce 2 ( 8 Reingewinns und über die Leivzig oder bei der i L l, : „Die Uma 7 a6 d ' | n i: E L Bungn N Sinai an Sniteline des Vorstandes und din A y rivat-Bank A.:G. vis De Lau N r es 0 vermitteln. der Frist 02 fi etrag gemäß $ 132 : ben ut Änlage- Boschlugt fun, Jber die Ertlattaas Horschig, Wi A EIEEE E Gafe, : E

S A wp L E L: d . \ G . . . E ? J C R L U i d 8 : / x s t Le

e C A i dritten Aufsic)tsratón | Sine, A, E Notar oder Nah dem abschließenden S ¡Nah an ein g A, ler E _}/* vermögen 60 578 von Aufsichtsrat und Vorstand. y Von ber füx das Gesduftojahr 1937/38. festgesehton e auf

wenn sie nicht später als am dritten | 3. Aufsichtsratswahl. 2 tg das | Linterlegung bei einem fk, so | meiner pflihtmäßigen Prüfung auf Grund | nicht. ZUM ennwert- von gewinn aus der gy. | 993656 Binsen . .. - E - Beschlußfassung über die. Verwen- | Grund des Anleihesto>geseßes 14% an die Deutsche Golddiskontbank in Berlin

“f a A uis t Get E muß : Dimtertegung, sowie die, Has der Bücher A e Goa eilten E Maßgabe der F erti Mmenlegung der Aktien 980 400 O Bee 776 dung des Reingewinnes. abgeführt. Die restlichen 614%, gelangen vom 2. März 1939 ab gegen Eiträichung

age aufende Geschäftsjahr. muß die Hinterle( 0E, : : Vorstand erteilten | nah gabe raftios N hs, gung der Aftie L e S du : dung d tine Ce Sei E | geschehen. Es ; s Ht é G Teilnahme an der Hauptver- 7 dacübex an die Gesellschaft | schaft sowie der vom ; chen | mungen für Tra ercidit Vort Sonstige Aufwendungen 7763 Aenderung der Saßung (Eriveite- | der .Gewinnanteilscheine, und zwar: }

Zux Ausübung des Stimmrechts is Zur Teilnah Aktionär berechtigt. teilung da vor der | Aufklärungen und Nachweise entspre enl | mun ut für 4 Úrag aus Vorjah onitge Auswendungen . ; rung der Rechte des Herrn Reichs- Nr. 80 001—114 000 (Gewinnanteilschein Nr. 15) je 1 Stü> mit RA 6,50 Ps L e Simm e u o Hauptversammlung eichen V Er- die Buchst rung, der M E tes ede die zum n nd D E 1937/38 546 476 71 91 415 Mh? vos v nd für Bahnaufsicht L 4 O R (Gewinnanteilschein Nr. 15) je 1 Stü> mit K. 653,— K ines Nummernverzeichni|jes | St ; Zu : Es É, j Fr- Heschäftsbericht, jowei en v s Die Leichen und "i O : : bevollmäch O 12000 (0 svätestens am gleichen E A Mumme nie vis eit: Bescheinigung hat der Notar Arti 0 leh ecläutert ‘den geseßlichen Vor- | Zahl nicht e chnung C M A f O2 888/12 Erträge. 5 SNU e Bilanzprüfers für Ab- via bei der Kommer und Privat-Bank Atkt.-Ges. in Berlin esellschaft ode bei: den psaten Lappen Nummernverge Gn L a klärung aufzunehmen, daß die Aktien | abschlu ; Ei schränkung: Von den | wertung für * estellt 2 599 281 '«s | Sahre8ertrag aus Warenver- * 7 Gc h bei der D M . . , S gen der Vayerischen Hy- | schließlich Mittwoch, dem 5 A erst na< der Hauptversammlung N Madai E ea ‘nicht genügend abge- | zur Verfügung Milo : unaburg i (2599 281 599 281 66 hreser N Bud 10, | A fte ommerz“ und Privat-Bank Atl. «Ges, in

iederlassun: 1 G 939, bei der Deutschen Bank 1n |: irüdgegeben werden, dasselbe gilt | Anlagewerten 1 Stelle dex fr RM À abu 1 90, Juni 1938, Jahresert D ettionäre G i ül R e

E n D EUIE, Tee U WeTION O O Ni in | ihm zurUcCgege?e1 04 L Oben, D Honnwert zu A 8 urger Steingutf ahreseztrag mationskarten zur Hauptversamm- Der Vorstand seßt si< zusammen aus d ¿rren: Dr.-Jug. e. h. Dae Wee iBcednes Vank, tei Hamer be e iden nzen | apier satmelbent “Bie Hier, | Bremen, den 17, Manuel air benen Vie d “M, Bergen | s f e T | aa rve B | cute Et Belt ‘guten ‘18, ben Sgr: Se-Auge e, Wah

4 x Dresdner Bank, L , y ¿s ¿ api S, v Z 7 9 irtscha ; ( n u RM 10 —f : : Bos L : i L ina m E Schul | Lee Siaveeinnehéreien und Spar- Lane Hane Ss ANCTANE in ee legung ist U Los Ma S Di L israt besteht L n d der Erlós A : gfihtmäßiger Brust AUE int En und Werbungs- il ilhe A R ES A E e r iu F i A Fase del S Tin din L ere derweitige | ersolgt, wenn Akten e | + Bürgermeister Oswa L d : nterledt hast sone, nd der Schriften d A O s ae , » | Sypothefken- u, Wechsel - Bank“, | Heinrich v. $ Berlin-St o C L E E h. Sa Malen Hefen Bien nad Ÿ 1s der Sat Su O Walen “vis pet Wend (gefnet Bonit, Bi Ken gar Leftgtdeien t, e e den Venn“ es Wafarordetite Ge - | 0 20103 Pete entl Bft” Ban | geei But Berl Smendsodt- Versger) Vers uts “defr fett pie wogenen im eine auf setnen | nachgewiesen haben | dere D O Sperr- | vertreter des Vorsihers, Rudolf Hager, | be île Saale, den * red stellt bege r Und Nachweise habe id fest Bedingter Bankennachlaß . . 171 D Augsburg, 3. März 1939 bei Georgsmarienhütte: Oswald Röôsle Berlin: Dr. r l D aeipe ri M borgeigt Wogegen O arien e nage O Min 19839 gung der Dan r Los im Sperr- Gustav Vetter, Hermann Sha 44 Bl: und G luß 1997 uhführung, der Jahres. Verlust 693/72 “Augsburger Localbahn Vrauns<hwei h den 1 März 1939, E ar VEL POL IAEPY Schilling, Berlin,

D“ Dri i f 8- (Al 19099, i ; s ( | | n j fest | s L | qebândi a E 2 oed Der Vorstand. kaat A ne boi 7 “März 1939. Philippsburg. Vorstand ist RichardDun 1 A /88 und dex Geschäftsbericht, 91 415/97 Der Vorstand. Der Vorstand. Schulte. Succow, 9 C udivigshast : iepkfo ten Doornkaat. p Vorstand Beh,

Ludwigshafen a. Rh., 4. 3. 1939. Fi S ew dbbermetes. er L:

Der Vorstand. Walter

O . 219 070,72 | 219 642/21 250 000|— . 5 000 E : .. | 195 029\74 ; P 204909

251 232/01 s 2 035/80 . 137 381/38

O75

Dr.-Jng. e. h.

Berblinger.