1939 / 60 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger, Sat, 11 Mar 1939 18:00:01 GMT) scan diff

Sentralhandelsregisterbeilage EdE Zun Elviidarzies G v0 I Diaas a A Deutschen RNeich8Zanzeige«z und Preußischen Staatsanzeiger E P i pez vi 15, Verschiedene | 1%, Bsenbanda «de: M

1939. S. 2

| jen ualei [handel i liîr das D Nei H. Stein, in Königsberg e. Sauitds ungen. Verlin, den 8. März 1939. ZUgiet entra an E Sregaîí ter ur asS eut E E [70904] Hille-Werke L der Bank der Ee Air Ost- Bekanntmach : Zulassungsstelle an der Vör [69254] Nachtrag 8: E eten e ea Te ere Aktionäre | aft, der Landesbank bei der Allge- | 0999] it- zu Berlin, il i Ü 193 zur Veröffentlichung des Jahres: Hierdurch en une E März | preußen, in ten Credit-Anstalt, den on der Eldraulte L L Dr. Gelpcke t 60 (Erste Be age Verlin, Sonnabend, den 11, März

abschlufses E u der am Freitag, “n in | meinen Deu Sächsischen igniederlassung di L H : ma. : s D

N T 22/39) der gzu | ittags 11 Uhr, Meyer & Co., der - | bauk, Zwe verl i =

(Reichsanzeiger Nx. s - Aftien- | 1939, vormittag szimmer “der | Herren Meyer & ig, in Mannheim: Antrag gestellt worden, 1/2 oige | [70937] Gothaer Feuer i:

Iu L L in „Düsseldorf. S oererónge und Privat-Vank Aktien: bei der Badischen Baut, in München ug M ti ect Reihe 2 und Ems ebaut auf Gege, Erscheint an jedem g ofentag S lCRS 2E Anzeigenpreis für den Naum einer Inhaltsübersicht

a ige Beröffent- | S ti esden, N ischen E82 E ige Kom- ior Va i atlih 1,1 einshließlich 0,30 ZA s A Y “Im MRAE n Herr Dr. | gesellschaft S Celiudea ordent- bei het LURE Bayerischen Staats- RA 5 000 00, Mer E Reihe | PeBurs Serusen wir die Mi pr D aier obne Bestellgeld; für Selbst, fünfgespaltenen 99mm breiten Petit Zeile 1. Handelsregister, 2. Güterre cbtoregifter.

Heinri Wir Vorsizer unseres Auf- Alam ergebenst e inen, der aver Gen T muna A en Voden- Ch “da “April ergan ei abholer bei der Anzeigenstelle g A monatlich. ael E E ci a An- 3. Vereinsregister. 4. Genossenschaftsregister.

j 8 ist. ; nb den Herren Mer, i : en - O a VaA A lle Postanstalten nehmen Bestellungen an, in zeigenstelle an. esristete Anzeigen |- 2 R l : "Düsseldorf, un Mäxs gs Aktien A Tagesorduune: Vorstands E Veran Bayerischen bypo- erei M dex hiesigen hotel R Her Du eur ins P Berlin pn Le go Woler de R Ns g e müssen 3 Tage vor dem Einrückungs- a rent 4 rvar ib R agf

Jndustrie-Verwaltungs- ; 1. Geschäftsberiht des Borst sses | Nürnberg: bei der Ba Nürnberg, der | zum G er Tagesordnung: Wilhelmstraße ‘gene HUmilnern ko Gribs Gle termin bei der Anzeigenstelle eingegangen |- “8, V ied gesellschaft i. L. sowie Vorlegung des Abschlu d | theken- und Wechselbank, NU nberg, der | Börse zus den 9, März 1939. 1. Wahlen. h Sie werden nur gegen Barzahlung oder vorherige Ein- ie erschiedenes, Der Abwickler: HeinrihMüller. ie Ls Geschä tsjahr Serieitniia, Bayerischen State a, Es Steitin: Salafsungöstell e an der Börse 9 Berleei des Vorstandes unt sendung des Betrages eins{hließlich des Portos abgegeben. 5 ne L Aufsichtsrats ‘über die A Den erien Bank Mtiengese- zu Cn ¿ a über das Rechn E

[70900] ut N R E de Bericht des ifung bei der Stuttgart: bei der Deul- Dr. Ge . o r .

Wir laden hiermit die Aktionäre z vorgenommene Prüfung. tei- | schaft, in R ttgart, der 3. Beschluß über Entlastun des , O j P ; : S Lg Bag am E L le O 2. Beschlußfassung über die j ürtt mbergil i Boi + Wien: wo den Firmen Deutsche Bank, A O des Aufsichisrat | ls ister Prenzlauer Ste rtromaterialien, C2 le Bee end Nolden, Kauf-, (Tempelhof, Colivit 2 Hodermann E iltuns d de i ég A aus Ges toranineh bes Notars Fustirat 3 Besblußfassune A Oa und bai Lam R U DGen Ere: Dresdner patt, usGaft Berliner Hane 4 Genehmigung dez gund hande [ég ® | Inhaber: Kaufmann Willi Krug, | A 103 569 Gebr. Setten Die e iter p Gemeinschaft mit en in den s gr n i Bi i ¿iv 200 lastung an Dor}ic in Wien, der De j beit Aktiengese , i Dénverk ; ird eine | Berlin. Herrenausstatter, Berlin (C 2, | einem anderen Prokuristen ist Friß | lichen Erzeugnissen oder von solchen,

. Friy Bickel, Wiesbaden, A 5 der Entlastun tut in : kverein, den | Arbei - und Privat- Sturmscha enversiherung y j Angaben in ( ) wird eine F L O 2 ¡ Se : Reine 32, stattfindenden E Aufsichtsrat. über Erhöhung des ditanstalt - Wiener On dels-Gesellschat, Commerz und Pr ick- Aenderung von Versiches E i die Richtigkeit seitens der Á „108 565 e-Selma‘“ Mäntèël und Mhugstr. 19). deldáeliibatt seit M8, Neg Ee R e mo Bec: C sammlung sowie zu C E ml 4 Deutung 2 betragenden | Herren Un a März 1939. Bank Aas he Zentralgenossen- bedingungen. i fiergerihte niht übernommen, | Koftüme Makkus «& h Verlin ¿ ene rieg esel galt s E ie Zin Faguna i. Séles, für die {ae Maschin E E il Uhr ebenda stattfindenden weite: Grundtapitals un M Lh Aus- ‘Berliner Handels-Gesellschaft. Gaftstasse.” Hardy & Co, Se Mt ¿al L ia Versicherungsbeste / : * Roman lt ny “leit dem Kaufleute Walter Vewecont und Franz Zweigniederlassung“ in Polsnig erfol- Grundstücten, welhe den genannten ren Hauptversammlunÿ ein. uptver- auf RA E lau- und der R A ge-| 6. Satzungsänderung des jen, sreaifler [70468] } 16, Januar 1939. Persönlice aftender G beide m E QULNEE: “Mies Tuma R indie O 65 927 En olen, ô Aktiengesell-

Tagesordnung der 1. AAn Be- gabe neuer E je RA 1000,— | E tiengesellshaft, hier, ¿ébiltsfonds und des Witwe; Handel reg Aaden Gesellschafter ist Kaufmann r. Rolf | tretung er Gese schaft ist jeder esell- a le a S G d Berlin, | schaft G (S Wilhelmstr. 6 L citaide L Aufsichts- E A “Dividendenberec- aften l wo 000,— 4% %ige Jn- Waisenversorgungsvereins. Intégericht, März 1939. mania E “qu sind zwei Kom- (Nee OEaS E Ol Münuchehofe s Polônih N d / Prokurist unter Beschränkung auf die

i s ands T1 enn : t- M T L voi i ett, s Ee manditisten be : Po : TOTH G : S s E van Jahresabs{luß 1 tigung ab 1. A a au e 10. Gesells Aber tel Ber E ‘vords O är i080: O Erderiiges: A A 103 566 Gebrüder Gögze, Verlin | Obst u. Gemüse Engros, Verlin| A 99 379 Bruno AIeGas Leder- Hweigniederlassung in Fonfeliadt Fam sowie die Vorlage des G IEE des sezung des Minde uen Aktien er- 936 der Deut ri Bank für Der Vorstand, 9 „Leo Lammertz, 98 u (Strumpf-, Trikotagen- u. Wäsche-Fa- | (C 2, Kaiser-Wilhelm-Stxr. 51). Kommisfion u. Es el. v, B Fe E Me G Sah “n f 2. Entlastung des Vorstands un über die Ausgabe E Art und Weise m. . s bank in Verlin Cer nen) L Vollert. jhrif, Ahterstraße 18—28), bri brikation, Berlin, agelberger Straße Inhaber: Georg Münchehofe, Kauf- | Offene On [haft geit Ip edelfeld. X erat e emein a Aufsichtsrats. 3. E E Mais joo ena e Ausschluß des deutshe Jndustrieobligatio lh haftende 4 Aude 2A gs fa delsgesellshaft seit dem | "n, Berlin ¿ A: Mativia aro Berta M io R fo ms un mit einem Vorstandsmitglied.

ine Gewinnverteilung. 2 der Vegebung unte Aktio- |„o- t“ 4 Lammerß8, , ene Han 38 Yat leit dem} A 103571 wo9hannes A. Mallwitz, C | 70476 lies Mee abesndere) Sinai | jed tsen Bezugireits des Mi T 2 L | Gepliafe Ind, anan cu Be | Bedin, Ocgreccsntaen L (9 "fe Bui fart t L hae uin neuen Aktienrechts, ) : bon nare. den Vorstand, ivzig C 1, Nikolaistr. ' 39 Gärtnereien uw. . ihieden, Vans 4a ; ese after sind: Kau mann und Fa- riedristr. : 4 e '| Abt 562. Berlin, 3. März 1939.

c timmungen Ermächtigung an d Auf- | Leipzig C L, vom 30. 1. 19 für d ; Köln, demnächstsin Aachen, | Belell)c Robert Otto G Obors / Albert Mallwig, | sie lautet jeßt: . : , hung überflüssiger T Aufsichtsrat és invernehmen mit “dem Auf Gesellshafterbeshluß ie Gläubi- s8abschlu j aus Ron, De Gesellschafter | Lrikbesißer Robert o Goge, Ol Inhaber: ohannes tvert Mallwig, «& Grobe Leder (C 2 Veränderungen:

isherigen Satzung, der 2 Vor- im Einvernehmen mik : der |: etreten. Die Gl 92. Rechnung B. jpersönlih haftender Gesellschafter lungwiß, Kaufmann und Fabrikbesiger | F) mann, Berlin-Steglit. Thomas robe ' a a ; bestimmt, n R S ues E e “Dlvoln und n Sar Gesellschast E ID Et Da ali | [0070], L C O ute bis 31 Dezember eelsthaft eingetreten. Der per- Robe Sts Göye, Oberlun wiß E 103 572 Mülles e Martin | Neue Friedrichstr. 43. wia Î : Ali A A stand und Abwiler L E Kapitalerhöhung festz gefordert ihre Ansprüche E für das Gesa L rc S jj haftende Semeileate Lte den | Kaufmann und Gaoritbesizer aul | Vriefumschlagfabrik, Berlin (80,16, t Bata e Leine oen Ritterstraße 11) | des Aufsichtsra e R M RE. uUr{chzusuYren. ie Aende- | S: uidator: Käte Bar t a ¿ rit nur in Gemei 2 | Emil Göze Oberlungwig. em Karl Adalbertstr. 26). (Gro i: S iz f l deé 0 tvers L

; erforderliche Mehr eschlußfassung über die Liquidator fenden Gesellschafter Hans | Emil Göve, N s den, Trikotagen und Wollwaren, | Durch Beschluß der Hauptversamm Hauptversammlung; E sbeschlüssen, | 5. Beschlußfa} 4 der Sazung (betref- emze BA sh haftenden berehtigt. Dex | Louis Franke, Oberlungwig, und dem Offene Handelsgesellschaft seit 1. No- || 9 Heiligegeiftit 123 “{ lung vom 23. Dezember 1938 ist die heit zu D E Fl n sbeshluß rung des S d Einteilung des Bekanntmachung. L A. Einnahmen. dorf vertretungs erch 1gt. er Herbert Oheim, Berlin, ist Einzel- vember 1938. Gesellschafter sind die C j Hei igegeis D: 5 Wüst Gesellschaft aufgelöst. Die Bestim- insbesondere zum Auflösungsbe 8 fend Höhe und Ï bes: (60508) R Gesellschaft mit dem Vorjahre S ih haftende Gesellschafter Hans k teilt. Kaufleute Ernst Müller, Berlin, und „Leo Eule und Ernst 'üstenhage Sat bee f und Jn Dei Aufsichtsrat, 6, Wahl E bescrättiee: Sastung in Een lele | L Prämieneinnahme abzügl. Rabatt ¿21:31 O lem persónlid (A A 108007 Olthe ck& Müller Ger. Willy Martin, Berlin: Sthönez n Zur | find aus der ald, E L See, Es ved 1 E E 5. N en zum U V f 2 eld) 1e J È % " ele a a E E S R S G0 / n mit dem I ma teln tret d 14 t ist ein s rlo en: es é s Akti y des Abschlußprüfers. 6. Aufsihtsratswahl. 8 für das | gelöst, Die A le zu} 3. S s N A Olifec Dr. Max Geller oder ge- n Arn A Ca el eung rx Se N chaft mit | A 89821 Spezialunternehmen für führungégesehes um . nedtiei nssor

Tagesorduung ber S Hauptver- 7. Wahl des Abschlußprüfer werden aufgefordert, 4, Kursgetw Einnahmen E S im mit einem Prokuristen. Feder D 17 a ' , dem anderen oder in Gemeinschaft mit Vüroorganisationsmittel Ritter & Berlin ift Abwidler '

mlung: 1. Beschlußfassung über Ga 1939. die in der | melden. März 1939 ö, Sonstige Gesamteinnahmen | 1604 jr bisherigen Prokuristen: Direk- |- Offene : Handelsgesellschaft seit dem einem Prokuristen der Gesellschaft er- | Müller. B 58 497 Wi cher - Jacoby - Weis- die Auflösung der Gesellschaft. 2. Wahl | Hiejenigen i de Stimmreht | Essen, Spindler Geselischaft mit | P Milenfremer, Winand- Wind-| Dezember 1935. Persönlich haf- | mächtigt. Die Gesellschaft ist aufgelöst, Die mann-Schuhfabrik Aktiengesellschaft und Bestellung eines Abwidcklers. »t- | Hauptversammlung ben ihre Aktien | Familie aftung in Liquidation. B. Ausgaben, 591 h, Matthias Casper und Franz tende Gesellschafter sind: Kaufmann | A 103 573 Dr. Hans Niesemann Firma ist erloschen. (Wiwag) (8W 68 Alexandrinen-

Gur Teilnahme an ban Dee tio: | ausüben wollen, habe: 27. März | beschränkter Al : Spindler, O ee A A S Aa 006 3 pte n Auen, deren Prokuren Georg Fäthe, Berlin, Kaufmann Kon- Chemisches Laboratorium, Berlin A 79 005 Edmund Weinmann Ver- straße 95/96) i versammlungen lbe in Gemäßheit E i der Gesellschaftskasse ober Der E 2: Abschägungstosten . s LERES N en, ist "Gene Ee rad Alexente Müller, Berlin." Zur | (0 17, Fruchtstr. 19). e G und b Die Protura für Frau Katharina

âre berehtigf, welche 1 L Tatctura né: i en der ; : age e eo io eg ear s O od s S 31 e! vever In tretung der Gesellshaft sind nur Jnhaber: Dr. Hans Niesemann, | A 96 964 Zilhelm Sabor: ischer ist erloscen,

der t e Geshästatages vor nee n Arien Bank Ak- [n S De G A b. H. öf, F Cbivrdlourceti L vie P E e E I E L if over wis G beit B S vinz ien t 4 Apotheker. Ds, Öa dis Gau E irma e E O ZIA E Ste Grumach Oi

s dritten Geschaste ; e : m} e L. V. e öst. | 2 eee ooo ao eie ooooooooo 9 PMtHendorf 0 i ist ei è A 103 574 Max Langlot erlin | wegen eingetragen sellí 2, Köni 57 a—59),

dem Versammlungstag ihre : No- | tiengesellschaft in Verlin, Ha L sorbers die Glkubiger der Gesell:| 5 WOM t: 1M nit einem anderen Pro: Kaufmann Herbert Ale e lin (Handelsvertretungen u. Korsetteinzel, | weft Anseirag Dur Beshluh bee ate 27 050). e ianecdalb dec Abri GeMRsW während der Ablkhen Geschäftsstunden AA e Biermit. adl “fich zu melden. ß 7. Sonstige MenttiGe Abgaben sid aóniths Auflagen 1:5 E A Aachen | in die Gesellschaft als persönlich haften- handel, , Tempelhof, Berliner Straße waroa 3 Siegbert Schwarz Schuh- | Dur Bes Januar 1290 i dee Ge: tar innerhalb sih über | !aÿyr i Beendigung | schaft hie Fi sen, Große | öffentlihe Abgaben A j 74 2 k: der Gesellschafter eingetreten. Die Ge- | § r. 132). aren-Eugros. 4 sellshaftsvertrag geändert in 88

i: ben oder sih Ü hinterlegen und bis zur lin - Hohenschönhausen, ; 8, Steuern, e his s 66 vjhandlung Kunsthandlung l P : j 1 dels D ift von Amts wegen | fell ]

stunden hinterlegt ha Vorzeigen ent- | U t mlung dort zu be-| Ver den 23. Februar 1939. | 5 Sonstige Ausgaben . „c... h % dreas | sellshaft wird durch zwei Gesellschafter | Jnhaber: Max Langloß, Handels- Die Firma (Firma), 2 (Gegenstand), 3 (Bekannt- ihren Aktienbesiß durch Vorz tg der Hauptversam : eege-Str. 97/98, den 23. : x i 2 (9, Der Gesellschafter Andreas : . - | vertreter, Berlin-Friedrichshagen. löscht. sell t), 14 Ziffer 3 ie der Aktien selbst oder eines e lassen. it auth dann orde Leeg C. F. Merker pet d b. H 10, n zur Rücklage . « « « aas 232 600, h faden, ist aus der ‘Gesellschaft emen as Flibe, Münee ena lau, i n E e E N aid N 555 Musikverlag „Lyra“ (eun S ia, N —& Aktienbesiy genau nah Nummer lles ie “interlegung. 1 die Aktien mit «e in Liquidatio 8 Falck Bs Veitragsrüderstattung an. gemas § 29, : 8 G del und Herstellun von Da- | lin (Großhandel in Seifen, Drogen, | Translateur & Co., (Verteilung des Reingewinns). Fort- Gattung L T aues O ‘Hinterlegundsstelle Der Liquidator: Han s t auf 5 Jahre versicherten Mit- „{ der Saßung 927 300,— O Magen eute Q En oEe Cer und alle hiermit Parfümerien Markenactifeln SW 99 A 80162 Ernst Schaedel Kunst- Lefallen f nd § 2% und Ziffer 3 des

tliche i U\UmmuUng, itinstit E : ; e E Bio S 46 L A E 2 Z 5 ; ’] handlung, 3; Riff i 5 15

zien haben. L ür sie bei einem e O Aera [70021] ¿ d glieder Ueberschuß oooooooooo 0062206 9, Die Kommanditeinlage des Ce T Geschäfte, C 2 i ern 25). Zitfea Aaibaünk h A 90 ae Else Levy, d L Ee L U E Des E

- Mainz, den 9. Sor ite Alz E L “Sperekepot alien werden. Die Butter E ora Gen Restlicher Gesamtausgaben | 160 fen id S U “n Lde Dian 14 e Gnaoii Reinhardt. Berlin j Dem Georg Rein-| A 96101 Arthur Ses 40 Ziffer 4. Die Firma lautet fortan:

Gesellschaft für [ ung 1m D O De tien „„_ Berlin, î Ï „Louard Schwar eell: - b lin {ft G; ; A 101 996 Meier Twiass\chor: Woll- u. Textil andels- fabritation öd r-Sandsort b ?' einem Notar oder bei einer Wert afterbeldti Di Gläubiger werden Sturmbversicherung. E tee Votheeeder (SéhreibmalGincnactSi | Aw r A 108 576 Pun Wotura erteilt Die Firma ist erloschen. Me A des

Doe, N el p lbank ist die Bescheini: | gelöst worden. Die G i dem unter- : : Di ber: Ge Schiffbauerdamm 15). lin (Vertriob von Krafts Knäcebrot i ie Unternehmens ist nunmehr: Herstellung, Der Vorftand. Wilh. Vogel. papiersammelbank interlegung | hiermit aufgefordert, \sih bei dem u. A. Einnahmen. L i). Die Dauer der Gesellschaft N | E itr. 78/79). , 70475] | Ein- und Verkauf, Jm- und Export

gung über die 28. l tärz 1939, bei Dionaten Liquidator d S 1, Ueberträge aus dem Vorjahre „« « E auf die Zeit bis Ende des | Die E Reiben des E eo ole De D Mes 9e Berlin. S E [ ] von Waren aller Art.“ insbes Le

[70030] ; 3: unserer Gesellschaftskafe innerhalb R A ‘Berlin, R 2, Prämieneinnahme . . C ice O iere deer Singer S e ling an E Sésemtprokira f L TERLA Gesellschafter sind die KGT d O ge erlin, 3. März 1989. | Wolle, Web- Virk- ‘und Strickwaren.

Bayerische r S s as üblihen Geschäftsstunden einzu- Ae Liquidator: 3, Nebenleistungen der Versicherte s ; uft nicht mindestens drei Fahre | erteilt der Elsa Dannemann, Berlin, | leute Paul Henrik Paulsen und “Hugo Veränderungen: Een gtartilein, Textilrohstoffen me

Gesellschaft Aktiengesellschaf bie reichen. ; Chr Bohn 4, Kapitalerträge. . « « « - + « E k des Jahres 1963 Gee vor | und dem Heinz Fuhrmann, Berlin. | Engel, beide in Berlin-Stegliy. B 51 426 Albrecht & Meister Af- | sonstigen Textilerzeugnissen. „Als n Einladung zur Ore Es Ha den | Dresden, den 11. März 1939. in-Tempelhof, Badener Ring 32 c. | 5; V s e S Gesamteinnahmen | 14 l ines weiteren dreijährigen | Jeder von ihnen vertritt in Gemein-| 4 103 577 J. Schweitzer Verlag, tiengesellschaft «N 65, Neue Hochstraße eingetragen wivd Ga dee D

versammlung am O a Der Vorstand. Berlin-Te O | V'ittes von einem Gesellshaftet | schaft mit einem anderen Prokuristen. Verlin, bisher München (Berlin Nr. 32/34). erfolgen dur, be Mee, Gesea

31. März 1939, ; Dr. Schmidt. Zenzen. 70024] B. Ausgaben, It wird. A 9 064 Verthold Gumpel. W 35, Woyrshstr. 13). s Durch Beschluß der Hauptversamms- | erfo gen R T Völkischen Beobachter

10,30 Uhr. iedrih-Karl-Ufer [ G. A. Karow Gesellschaft mit “vf a da ao aae s Berthold Gumpel ift ausgeschieden. | Offene Handelsgesellschaft seit 17. Ja- lung vom 22. Dezember 1938 ist die | anzeiger und den A

in Berlin NW 40, Friedrih- be chränkter Haftung, Berlin NW 7, |1, S E E Ä Jnhaber jest: Färbereibesizer Friedrich nuar 1919. Gesellschafter sind die Ver- Satzung unter Anpassung an die Be- R —— (70477

M E L Stimmrecht aus- s Friedrichstr. 103. 2. Abschäßungskosten E Por, Erzgeb, [70469] Schnitter, Zug (Schweiz). Die dem lagsbuhhändler Artur Sellier en, | stimmungen des Aktiengeseßzes geän- | Be Amtsgericht Verlin.

Aktionäre, die das Sti ftien späte- e e Beschluß der Gesellschafterver- | 3, Zur Rücklage . . . a and elôregister 4 Friß Gumpel erteilte Prokura ist München, Artur Louis Sellier jun, dert, insbesondere hinsihtlich der Be- Abt. 563. Berlin, 4. März 1939

üben wollen, müssen Are r A 8 Kommanditgesell- D: ad 3. März 1939 ist die |4, Verwaltungskosten . . . . « : / P ed oe e drs i Annaberg, 6. März 1939. erloschen. Frau Hedwig Schnitter geb. Berlin-Charlottenburg, und Robert stimmungen über den Gegenstand, den t. 5 Veri Eta E: à 1959.

stens am 25. März E len . 9 samm nfgelöst Gläubiger der ge- | 5, Abschreibungen . . « « « Gesamtausgaben | 1 erung Nr. 204, betr. die Leonhardt, Zug (Schweiz), hat Einzel- Sellier, München, Der Siß der Firma Aufsichtsrat, den Vorstand und die B 51754 Foerderung Holzwaren

bei unserer Gesellschaf h veutschen schaften auf Aktien. R Fiema werden hiermit aufge- äfts jahres 1938, eifieiner Zwirnerei «& prokura. Die Firma attet fortan: ist von München nah Berlin verlegt. Vertretung der Gesellschaft und voll- Fab aen E ans Haudels. Seen aipdire ei Q B A oder folgen- fordert sih bei derselben Es 11. Vilanz für den Schluß des Geschäf k Vürensi in Schueider Verthold Gumpel I F. "4 il Sodann ist rage ver agt o ständig neugefaßt. „Dit mte diee j chaft A ‘bei chränkter Hastung

Si xe : ' 7 i ; VLra Î - E I (N ° î talt und Fär- i S in, ist in die | fi i tammaktien um n ; E den Mühen Aud abiea Bayreuth, L liner Handels-Gesellschaft. Ee a R A. Aktiva. Ì 1 f fg des G Oa. E béi Bela M Schonensche Gesellschaft s persönli Tvftinder Ge- S Auf die Cogereie e aan enammaer s 2E in - un ;: c § ; Er f ü S E 00 00 0 6 6.0/0 0/0/0 1 wi ejam pro Ura T f L i t H Di bis ri e r enommen. er D) nw 5 ç C 2A 4 2

Ste "Bo R n E A lge (D ae L Lände a n L dres Sen ga fts Pud ae rau VRE i Pes Abel wle dur ci Gin et Ade [u nie neh

: Hans Ja 15] mandit- [ Bismarftallee . Î E E E E d ao 09 00 . Die Firma lautet fortan: Alfon tretung der Gesellshaft sind entweder dern, Die Gesellshaft wi UT( Berlin-Charl b ist zum

Wechselbank, _ Gewinnanteils unserer Komman Verwertungsgesellshaft in (3. Kassenbestand . « - « «- C e bia o o E e ú R L Selim dan andsmitglieder oder dur ein Vor- | mann, Berlin-Charlottenburg, i j

t id d München, Frankfurt e Bedi rate R Ein- S e ar Male Ue aufaetó) Die L: Gie E E e E u ¡idersheim. [70470] Saxpfeck d E für Vie Be- u - Herbert Cram in Geer ferde gemeinsam mit Proku- Beldastoin brer bestellt Hausverwal-

i am Main: vas p der Gewinnanteilscheine Gläubiger der Gesellschaft werden auf- 6. Inventar . . . . E E [et Vad Gandersheim, fleidungsbranhe, W 8, Oberwallstr. 9). oder jeder von ihnen in Aa risten vertreten, Ga Ae tungsgesellschaft mit beschränkter

Deutsche Bank, Nr. 16 vom 11. März 1939 ab gefordert, sih bei ihr zu melden. 9 |7. Verlust der Sturmversicherung « « « « « / nibetrdd ; t Verän erungen: B25| A 100936 Heinrich Hermann Fer- mit einem Prokuristen ermäch 19 V nehmens is E a Druek- | Haftung (W 15, Foachimsthalex

in Verlin: A t r. Frankfurt am Main, 25. Febr. 1939. | l Gesa Y Oestrum, Aktieugesell- niß « Co. (Schraubengroßhandlung, übrigen Gesellschafter sind von der Ver- Papierwaren-, und Pappwarer s v | Straße 10).

Allgemeine Elefktricitäts-Gesell- ha 58,50 für jeden Anteil liber | «je Liquidatoren der At Â. Said : J Bauer Heinri Piel, | SW 68, Ritterstr. é entae C00 e Nt L Sli fen: Gewer isemialien, Gespinste- und Durch e t lerbelGtuß dart

schaft, Z 5 Gat R 00,—, i ltungs- und Verwertungs- i - Pa 9 E mehr Vorstandsmit-| Der Vertreter ermann z¿Flentge, | Scheiden Herr Arthur L. Se - | Gewebe-Fabri i so, ie Herstel- | 31, Dezember 1938 ist die Gesellschaft

Berliner : wierdâg ‘Se api: “unv M na H 1,70 für jeden Anteil über eselisGalt Vismarkallee n ng |1. Ueberträge auf das nächste Jahr . « - O Berlin, und der Vextreter Friß êrip oder Herr Herbert Fram Aue Man Me derartiger die Errilcta M Aue aufgelöst. Karl Koch, Kaufmann, Ber- Bankhaus Hardy ffurt a. M.: RA 200,—, ; Gesellschaft mit beschränkter Haftung 2, Rüdcklage: Hagel „ooooooo E a pahl, Berlin, sind in das Geschäft a!s | sellschaft aue, e ist vi Gesellschaft lung E äften in den vorbezejch- | lin, ist Liquidator.

in München und Fran . NA 5,85 für jeden Anteil über in Liquidation: eun s E E e T8 ris i [70471] persönlich haftende Gesellschafter ein- | allein zur Vertretung der ( Elster werb von G li Erzeugnissen oder | B 53 945 Genthiuerstraße Grund- Dresdner Bank. RA 100,— Dr. Paul Mayer-Erhardt. 3, Rückstellungen. . „e oooooooo eo O t, ndelôregister getreten. Offene Handelsgesellschaft berechtigt. “Dem Dr. Alexander Elster, | neten und ähnlihen Erz Ug it | stücksgesellschaft mit beschräukter ie Hi legung kann auch derart |_ i ; er Couponkasse, D Frit Brendel. f icht en E L A t Vassum 4. März 1939 seit dem 1. Januar 1939. Berlin, ist derart Gesamtprokura er- von solchen, welche in Verbindung mit Haftung iu Liquidatiou (N 0

e S Aktie: mit Zustimmung | în Verlin: bei unserer Norddeutschen 7 E A 4, WertberiWgung ' s ois 020 i: Neueintragun E A 102 553 “Sonja Goldftein. teilt, daß er zusammen mit einem der ihnen stehen; c) Erwerb und Verwer- Geis straße 39) i ner Sinterle A ZUe für diese bei 2 ditbank Aktiengesellschaft, in Bres: | [69000] 6 Gutbaben det Ateatn U C6 E petbert Aufderheive, VBaf-| Die Firma lautet fortan: Mar- beiden zur Vertretung derx Sei ali tung von Schutrechten, Maschinen, An- Aa ‘Davidsobn und Wladimir einer Bank bis zur uns ras pt bei der Allgemeinen Deutschen Jn der S Ga e Tes per 7. Sonstige Verbindlichkeiten «„ « « . -- e A d: hi Vf andlung. Inhaber | garete Vusca (vormals _Sonja | berechtigten Len Soster die Sraer Mani lagen und Bund scneen, Ee den ge- Gravve sind niht mehr Liquidatoren. Hauptversammlung im Sperrdepot g Credit-Anstalt Filiale Breslau, der Westfalenfleiß, Gesellschaft mi Ge- |8. Rechnungsabgrenzung ticherung, der wie folgt verwendet wird: rheide, Goldftein) (Großhandel mit „Obst | vertreten kann. d eihe y rag ¿9 nannten Zweder lin-Neuroder Kunst- | Vitali Dolschansky, Hausvertwalter, halten werden. ; von | Deutshen Bank Filiale Breslau, schränkter Haftung, „Geweha““, Ge- 9, Ueberschuß der Hagelversicherung, der 232 500, t und Südfrüchten, Jutport, Kommission, für die Zweignie erlassung wir B 5 i erlin- llschaft (W 9, | Berlin, ist zum Liquidator bestellt.

Jm Falle der Hinterlegung r E. Heimann, in Dresden: bei | meinnüßige Werkstätten in Hagen, |9. Zuführung zur Rücklage . .. äß § 26,6 Bef [70472] | C 25, Panoramastr. 1), dem Amtsgericht München nah deren anstalten Aktiengese scha "} B 54366 Gesellschaft für Betreu- Aktien bei einem Notar S h Alaalnei “Deutschen Credit- vom 4. März 1937 wurde folgendes be- 16 % Beitragsrückerstattung an gent S hung tige guttmachuug. Erloscheu: Eintragung erfolgen. Köthener Straße 28/29). 4 ung von Vermögensrechten der che: Wertpapiersammelbank ist die iti Anstalt Äbteiluig Dresden, der Säch- shlossen: é die auf 5 Fahre versicherten der Sa 227 300,— u elerwig, 27. 2. 1939.1 A 43 290 SHermaun Fiudeisen, Veränderungeu : Durch Beschluß der D R maligen Borussia A. G. für Vauerei- terlegungsbescheinigung in e / fie: fischen Bank, dex Sächsischen Staats- L as Stammkapital wird 2A Mitglieder 221A V 6062,26 kj gondelsregister Abtei-| A 94648 Kurt Hahn: A 87056 Wilhelm Limpert (Drucke- | lung vom 22. Dezember way Nh M beteiligungen mit beschräukter Haf- E n aT Ua Mluns ber Lat in Düsseldorf: bei der M Lebe 2A dae Wart Restlicher Uebershuß „ee ooo Gesamtbetrag J (6 in wiabrif Vauerwiß | Die Firma F wgr t ist d 16 und Verlag, 8SW 68, Ritterstraße eun L ANUNE an da hin- e, s Liquidation («W 62, Rur-

inen Ta ) M Deter ; vinzial- abgesetzt, un / Al erwiß ift t / ofmeister TON, lengeleß p S) ürstenstr. 128). Bc atere aar Hit bei der Gesell- n e Ester, ba ber Ti Burk- E Stanimnkapitäl der Stadt Verlin, den 25. Januar 1939, Gesellschaft auf Gegenseitis Morden Dew E R dit Wesamtprofurisien in Gemeinschaft sichtlich der Bestimmungen über Des f Sara Jirael Fabian ist niht mehr schaft einzureichen. N T Co: in Franksurt a. Main: Hagen um 10000— NAÆ auf Deuische Haget-Lert E n usw. zu Berlin. e genieur Karl Dra-| Die Abwiccklung ist beendet. Die mit einem anderen Prokuristen sind: Gegenstand, den Aufsichtsrat, E Yade Liquidator. Vincenz Mayr, Devisen- Tagesordnung: har han Herren Gebrüder Bethmann, 15 000— R und das Stamm- für Gärtnere a Schröder. n rüfun D Dig ist Prokura erteilt | Firma ist erloschen. Alfred Arthur Böhme und Erhardt resabshluß und 00 TONURKE O berater und Steuerberater, Berlin- ericht des Vorstandes über das | dei de tschen Bank Filiale Frankfurt} fapital des E L Des a E unserer pflichtmäßigen ie det bätte r ersam mit | A 75666 B. «& E, Huhn. je | F¿ôher, beide in Dresden, Die gleiche | und volländig neugeakt. Auf die eine Behleudorf, ist zum Liquidator bestellt,

1. Bericht d Fahres- | der Deu ten- und Münster um 6200 NA auf Nach dem abschließenden ÉErgebn ternehmung lführer d î [\ch t fgelöst, Die | Eintragun für die Zweigniederlassung gereihte Urkunde wird Bezug genom B 56 017 „Hausa Hausgesellschaft

Geschäftsjahr 1938 nebst a! 3- | (Main), dec Deutschen Effecten- t ün Ñ , L ach D d Schriften der Versicherungsunte bié BuchsührunY bUkurite oder einem Die Gesellschaft ist aufgelöst, Cinlragung r wo ( Amtsgericht | inen, Die Befugnis des ufsichtsrats, 90017 ,„ G ¿(Bexle,

"E Sat P Baal: ba dem Gehe 4 Det Bicaa bon 16 200,— Na Hvit far feilien Aufflärüngen unh Rae entpre r echnungéabstub Mt befugt f ertretung | Firma ist erloschen. J bie M Ac 481 dem. MmiAgari eingoine Vorsigudamle ede zur allei- | Brie Eike a O Es

, i ; i . d, Saale: bei dem Halle: | 2, Der Betra i i quo erte i eit er den , Febru! T i P OER FrjOzgeNn, (E A N bs 1 a, Ie R

* Dele mana er ie Gevinn- | (g Hoe eti ton fulls Reni | * e Se tienres 1990/8 vorhan: O eee rater same ea Tes L j U e Berim 1000, |WGUih ABino Spn Md n me 1A clio pu e | VW sab D gig ne 0

N der Entlastung des Vor- | & Co. ace Gan Deuben ren Melis. : S0 den ge R evisions- und Eren ata, Siridot Alègericht Üer [70473] esl 00S, art L U dts E art E Merfuabdane [e Nnierneiment i namabe: o) Die apa Stet 9, Srieing 5 Aufsicht tien, in Hamburg: s ie Glá der Westfalenflei i, Wi tsprüfer, Dr, wie folg, Berlin 3 9p G b ee “14 L N Papier«, Papierwaren-, und Papp- i L MEERar

8 s. t Fili Norddeut-| Die Gläubiger der innübi Dr. Karoli, Wirtschaftsp Wahlen Meine, 3. März 1939 Neueiutraguugeu: straße 23), Papier-, P ,, : } :

standes und des Aufsichtsrate Bank Filiale Hamburg, der b Geweha“ Gemeinnüßige ' : den vorgenommenen Wc ax Hi Ueintrag): arz 1939. j eue g } ) ot des Carl Mosle ist | waren- - Druck- Fotopapier-, Chemika- Neiniguugs - Gesellschaft mit be:

4. Wahlen zum Aufsichtsrat. s | hen Kreditbank Aktiengesellschaft | G. m. b. H, ‘werden hiermit Der Aufsichtsrat. seßt sich nach den ffurt/Oder, Vorsiher, ¿nbau, # i Will ungeu: A 103568 Hellmuth Nolden Auto- Die Prokura de r slex i GrspIRRZ, B ewebe-Fabrika- schräukter Haftung (8W 68, Neuen-

3 Abschlußprüfers für das | sche i Vereinsbank in | Werkstätten in Hagen, s Boettner, Gartenbau, Frankfu irkigt, Garte dh ne li Krug, Berliu | mobile, Berlin paleusee, Nestorstraße | erloschen. i lien, Gespinste- und L A ELEE I

s Gesbäftsjahr 1989, 5 ee Sgt M Warbarg & Co. | aufgefordert, sih bei der Gesells "4 S: Köln-Merheim, stellv. Vorsiger, L ölle, Val M mit Fahrrädern, Fahr- | Nr. 39). u A 96672 Neue Kühler- und Flug: | tion sowie der Vertrieb derartiger Er burger Straße 7).

Bayreuth, den 11. März 1939. i Kommanditgesell shaft in Karlsruhe: | melden, falls sie der Herabsegung ni Friß Gabbert jr., Gartenbau, O Ee en-Bruck, Carl P099 BEREL ae ft Mticngesesa bei der O Bauk, u ps dei V aara (West) , 25. Februar 1939. | bronn a. m Es Menger, Obstbau, Erlang

líscha tiengese . Bank Filiale Köln, Ï 7 . M; s, [bau, Bln;-Pankow. Gese Der Anfsichtorat. Sai cen Vltabined S Co., Hexrn J. ! Der Geschäftsführer: Wilh. Albert / Hofmaun, Vorsiter,

t