1939 / 76 p. 25 (Deutscher Reichsanzeiger, Thu, 30 Mar 1939 18:00:00 GMT) scan diff

Vierte Beilage zum Neich8- und Staatsanzeiger Nr. 77 vom 31. März 1939. S. 4 S

(74979) [74274]. Westholsteinis< e Bank. anz m

Gottfried Lindner Akt.-Ges., Ammendorf b. Halle/S.

Jn der am 29, März 1939 stattge- fundenen Hauptversammlung ist die Dividende für das Geschäftsjahr 1938 auf 8% für KA 3 500.000,— Grundkapital festgeseßt worden.

Außer dieser Dividende gelangt auf das Grundkapital der für das Ge- schäftsjahr 1935 an die Deutsche Gold- diskontbank abgeführte Anleihesto> in Höhe von

RA 13,— für A 1000,— Grundkapital zur Ausschüttung.

Die Auszahlung der Dividende, ab- züglih 10 % Kapitalertragsteuer, erfolgt gegen Vorlage des Dividendenscheins

e

Barreserve:

Fällige Zins- und Dividendenscheine « « « «e o. eo Schecks Wechsel:

Schaßwechse! und unverzinsliche Schaßanweisungen des Reichs und

vom 31. Dezember 1938.

Vermögen.

a) Kassenbestand (deuts@he und ausländische Zahlungs- Witte, G x an r T o C 711 283,76 b) Guthaben auf Reichsbankgiro- und Postsche>konto 2 153 037,72

S: M D: ¿E E

a) Wechsel (mit Auss{luß von b) . « . . « “9501 177,24

b) Eigene Wechsel der Kunden an die Ordex der Bank 90 136,52

Jn der Gesamtsumme enthalten: L.4 6 104 361,30 Wechsel,

die dem $ 21 Abs. 1 Nr. 2 des Bankgeseßzes entsprechen (Handels- wechsel na<h K.-W.-G. $ 16 Abs. 2)

der Länder

2 864 321

52-603 407-218

9 591 313

2 200 665/2

Bilanz am 31. Dezember 1938.

[74537].

Aktiva. Ausstehende Einlagen auf das Grundkapital. « e - e o o o o o. |1 Anlagevermögen:

Betriebsanlagen: a) bebaute Grundstü>e: Stand vom 1.1.1938 ,„ « « 147 671,30

b) unbebaute Grundstü>ke: Stand vom 1. 1,1938 . . 394 662,40 c) Gebäude: Stand vom 1.1.1938 , « « 607 854,32 Abgang $20: 0: De S: D 6.0 O G H 2 160,— 605 694,32 3% Abschreibung a. NM 2 163 469,82 64 904,09 540 790,23 Maschinen und maschinelle Anlagen: Stand vom 11,1080 Gt C E o e C S OINIEO Zugang é oe ooo 38 608,86 I11 627,12 Ce 243,44

Abgang 311 383,68

Zwirnerei und Rähfadenfabrik Göggingen. S R R.

———

B 200 0002

um

7. Aktien- gesellschaften.

[74996]

Am Montag, dem 17. Ayri 2 : nachmittags 17 Uhr, R oD, i Sitzungszimmer der Zwi>auer

bank Aktiengesellshaft in

Bahnhofstraße

der Zw

r Zwickauer S gesellschaft in Zw

D Ne. 77 ichen Reichs

———

Fünfte Beilage anzeiger und Preußischen Staatsanzeiger

Berlin, Fr

E ——

eitag, den ‘31. März

[74548].

tm

_— Stadt =— ¡OVi-

widau/Sa.

2, 15 Stü> Aktie tadtbank Aktien. | i>au/Sa. über je!

Augsburger Kammgarn-Spinnerei i Vilanz für 31. Dezember

——————

aut S E J as Prundiapital .

« 225 O00 T 606,42

N Augsburg.

E A S-M E

BEM

S800 400

Ei

auf die voll eingezahlten Stammafttien zu BA 3000,— je EA 135, —: n pie H SESIates Slanunalilen zu EM 1500,— je EAM 61,9: ( 1e Zu 7o eingezahlten Zwi cine bie i ; A 200 E e Zwischenicheine für die Stammaltien zu Die Einlösung t Semi iei = | 29. März ae g ver Seminnanteilieine erfolgt ab Mittwo<, ven q R Kasse iowie 21 den Filialen ver Deutshen Bank un L PúrE nb München Ie a Dreövner Bank in Augs- Bayerishen Vereinsbank in München sowie deren Filiale in

A Darin enthalten: R 9 200 665 23 Schaßwechsel und Schahz-

ie Auszahlung des Anleihesto>- anweisungen, die die Reichsbank beleihen darf

anteils gegen Ss Des Dividenden- Eigene Wertpapiere: f / :

[eins Nr. 8 ab 30. März 1939 a) Anleihen und verzinsliche Schaßanweisungen des Reichs und

bei der Kasse der Gesellschaft, bêe Bände U U n « . ‘8 908 690,47 bei der Dresdner Bank, Verlin, b) Sonstige verzinsliche Wertpapiere « « « « « « « 2698 556,23 bei der Dresdner Vank Filiale | ¿) Börsengängige Dividendenwerte . « « «+ « « « 30 962,— E e Belein Leipzi d) Sonstige, Wertpypiexe ; N Ebe aba E REÊT G pzig, Jn der Gesaintsumme N: n 524 247,54 Wert- Unttirion Qi L papiere, die die Reichsbank beleihen dar T P E E Kurzfällige Fordérungen unzweifelhaster Bonität und Liquidität gegen : z M C

U Davon sind L.f 1 705 837,40 täglich fällig (Nostroguthäben)

[74570]. Vorschüsse auf verfrachtete oder eingelagerte Waren:

Erste Wiener Walzmühle Vonwiller,| a) Rembourskredite. « « « « e «e o e eo 0 11 956,59 Schoeller, Kellner b) Sonstige kurzfristige Kredite gegen Verpfändung Aktiengesellschaft. bestimmt bezeihneter marktgängiger Waren . « « 2580 998,76

Hiermit laden wir die Aktionäre unserer | S Huldner: S Or R R I

Gesellschaft zu einer Hauptversamms | " ,) KFreditinsti 461,10

O É Kreditinstitute « o o e o o oooooo 4 ' lung auf Dienstag, den 18. April | }) Sonstige Schuldner O, oe e a MOUWRRTIO 1939 um 12 Ühr mittags f

in die Räume des Bankhauses Schoeller Jn der Gesamtsumme enthalten: E l

d Co. Wie I Vildpretmarkt 10 ein aa) N. A 862 530,67 gede>t dur<h börsengängige Wertpapiere

T T O bb) R.#f 23 722 445,07 geded>t durch sonstige Sicherheiten

Tagesordnung : ¿ : O Beorichtorf Ri es Goalili Hypotheken, Grund- und Rentenschulden « « «e o ee ooo.

1. Berichterstattung über die beabsich- 3 ie und Gebüubêt tigte Umwandlung der GeseUschaft | Srundstü>ke und Gebäude: L L | Le A D Ce a) Dem eigenen Geschäftsbetrieb dienende « « . - 1 600 000,— in eine Kommanditgesellschaft, Qua R. 36 979,77; Abschreibun Beschlußfassung über die der Um- n X l6 079 E M nt g wandlung zugrunde liegende Bilanz e M LEIT E 80 000 vom 31. Dezember 1938. ' [ b) Sonstige F «gupritineznlemmiin Beschlußfassung über die Umwand- Zugang Kf 4224,36; Abgang L. 18 170,44; Abschreibung lung der Gesellshaft dur< Ver- _R.Æ 1053,92 mögensübertragung auf eine Kom- | Geschäfts- und Betrieb2aus stattung . a N manditgesellschaft, die aus den der » D 18 771,31; . Abgang K.A4 142,30; \ 8 629,

Umwandlung zustimmenden Alktio- Gn Bens ind enthali nären besteht, gemäß dem Geseß über | Jm Vermögen ind enthalten: | Forderungen an Mitglieder des Vorstandes L. —,—

die Umwandlung von Kapitalgesell- | i y schaften vom 5s. Juli 1934 und der Sonstige Forderungen gemäß K.-W.-G. F 14 Abs. 1 und 3 nebst dazu ergangenen Dur@führungs- Durchführung8verordnung F.4 271 645,68

verordnungen. Anlagen nah K.-W.-G. $ 17 Abs. 1 kL.4 400 316,76 4. Entlastung des Verwaltungsrat® für Anlagen na< K.-W.-G. $ 17 Abs. 2 K.( 1680 000,—

die Zeit seit dem 1. Januar 1938 bis Di Schulden. Gläubiger:

-— Mr. 7. Die

R.AÆ 1G0,—, die an St O i ' : Stelle von 75 Sts —— | Augsvurg. 3 8 nit U p A8 Ziud | 335 E 75 j i , 2 38 608,86 E E. m Umtausch vorgelegter und | bud Lasten. der Rüdllane tür s 32 606,42 __ Dem Aufsichtsrat gehören an: 6-6. Ko ent ; deSYa ur Tráfflos erklärter | <4 mu der -Werluobnmmass 9 mun au j | Voriïizer- Kommerziegrat Arnold Maier = 1 Stre i nag P eure S, A erti : 2 756 E Lan i Gi Pra! Srno Majer, Stelivertreter bes Vorsigers; Ernst Forster; | 7 d s

ï Ei: o | derselben Gesellschaft üh r Aktien | DCT? ¡Cell Uer NA 20 —|! Dr. jur. Karl Gwinner:- Lothar Wors- Fey ter t

h von S<hmaebel. ; Zothar Vierz; Dr. jur. #olígang Fr. von Eaeder; Hanné

ausgegeben Tind, auf Antrag der Gesell- | - 175 000. Augsburg, ben 28. März 1959

schaft gemäß & 179 Akt; E L- f iofortio 5 AUengejebes gegen | ofortige Bezahlung meistbietend öffent: | 71 469/52 i n EBELIEEE, | É E24 E T T E l J Des V Augsvurger Kammgarn-Spinnerei. Zwictau/Sa., den 29 - 9 j Orerung . 245 45 52 | er Sorstand Geora 2 A E : Saa T 1090 | L i (F ü s E j Sevrg Dey. ans Nie o G Dr. Kaestner, Noiar “Tou R R mi G A A A A E La G L. | i E 7 143, | 1774912]. j D Î

[73731]. i Mdenburger Hefe- und Epirituswerke Aktiengesells<aft,

Kommandantcnhof Kontorhaus Dldenburg i. 9.

: Aktiengesellschaft. Bilanz am 31. Dezember 193K. —— p Gat Aufsichtsrat: üx rft Wilhel . tfi + Purgermeifier Wilbelm | Bädermeister Anton Me>lznbura eli,

Aktiva. La S made ta | {S i I nlacc z s RA At oil 221 D i Tos L fn burg, Varel, fiellp, Vors ANlagceDermoOaen I T U: d a {bens A E orril a 2 s - SOUHBETZ, J E - an. E e G E P G6 } E ERMLS, Bödrroberrmerfter ir I7E, Irmmooz Qui a O 7 cs Grundîüt mit L j L 955,6 for Sai S Smmoor, Sremen, Sâdermeisier Emil Zollen- 7 rant -

eschäftêgebäude g N Gckhüstausattug. m aven, Päderobermerter Eduard Peters, Oldenburg, 1 024 030,— 5 2 SEAOA Bilanz per 3L Dezember 1936.

Abschreibung zu Lasten Erneuerungs- fonds ¡

TTO72 172,89

20%, Abschreibung a. den Nettostand 54 554,97 218 219,85 Werkzeuge, Betriebs- und Geschäftsausstattung:

Stand vom 1. 1. 1938

Zugang

. . . . . . . T 606,42

225 000/—

12010232 e \ . . . . . e. . . . . . 10 058,48

5 10 059,48 Abschreibung kurzleb, Wirtschaftsgüter 10 058,48 1,— Arbeiterhäuseranlagen eins{<hl. Grund und Boden . .. 815 V86,65 ; 2% Abschréibung auf den Neuanschaffungsstand 22 250,29 Jm Bau befindliche Anlagen und Einrichtungen « « « Beteiligungen: Stand vom 1. 1, 1938 Zugang

1 301 344

1714 662 792 836

C L 300 041 . 255 465,— , 548 915,— 804 380,— e e e ooo De 1,— 804 379,—

.. 2053 916,— vom 1. 1, 1938 .

1009 0090

. e o . . . . . . . - . . . . . 1

2 692 955 Abgang Certlamp, Chóntbed, Boríiger i Bankdirektor Ernsi Er

27 019 893

550 463 990 582

Abschreibutig. «a « o o o 6,60% Andere Wertpapiere des Anlagevermögens: Stand Umlaufvermögen:

Roh-,. Hilfs- und Betriebsstoffe . POetigs Erzeugnisse + + « Fertige Erzeugnisse . « o « « « Wertpapiere . . . . . . . . . . . . . Eigene Aktien nom. kf 400 000,— « 0

. 615 506,— . 110 594,10 . 542 922,90

3-243 492 . *“ S 1 269 023 Frs i 42A. ÜUmilaz frermÖgem E E D S wg É PR G7 s 1 s bftüd 2 F é j 3 899 266 # | M A S 1 d Bertrehethrzs E : l 1ubfteriten- $ ai but Zas N s f 4 ° - _- 400 000 _ Âtr f R S NO 2 z E a0 o D Q: o s 2 Abi : * Hypokthekförderungen « « « + . . ooo . 94 004,25 j Furzlebi Es. T Feruge Enpemqmisje . T L _ Moñctn Geleistete Anzahlungen « « «- «+ . .+ . 211 747,90 ale A E A ca L 1: Jiauan Forderungen auf Grund von Warenlieferungen und : i porn E T E E Auigang Leistungen « + «v Ce C R O T 084 781/91 i; Tig E iy Sudan Forderungen ait abhängige Gesellschaften . + « + 16/320,— Bebel Forderungen aus Krediten nah $ 80 Akt.-Ges. 10 000,— A o att Kassenbestand einschl. Reichsbank-. und. Postshe>guthaben . Wertpapiere .. Att Andere Bankguthaben Fenbestanb cin Sonstige Forderungen . - «- ea q Reichsbanfk- in Vos Posten der Rechnungsabgrenzung «ooooo he Avale N. 339 557,50 | i Andere Bankonthaben 8 | [147936148 | onftige Forderungen . - Passiva. U fen der Rehnungzab- e eee STCTAUNG

D

45 A

I F

. . . * . - . . . ® . . ® . . . «“ . 2¿31D mon 41,

E

F254 ar 1938 |

Abzgl.

{ j

255 I Ì

1

. Fie A TIL.

Abvichreibung

Abschreibun schreibung 19 196 21

. Wertzeuge, Bertrich, 105 Got tg s Betrirbé- 11nd GeihüfiSauckacam Lg

d j E

° uten me E S

e... W rhr Æ 44, j 4Dd / - Dein em L Der Zt tei L U Rz A d ua j 5 x E J + T Az O E gung Mr _ -— G BLD i e T E As fut L di Ld E - - 954 f - - D. u j s I i 2, L Y aid j g 26 D: | N i j n P.

. - S. <4 9.0.0.0 L. N99 P

mou tSpermDSnen- L Nob- 2. arat, 4 g s . Dr, Du Umb DetréebStt e j > F ogifi “ut -< E E DS5 B. - Fertige Erzeugnifie 2E S 2 g %. &PrIDrrunarn auf Grand von G E 4) Sonftige Forberungen . - - T E S5OMN e E E S Dw 5 €£ Leriaafi - Kofjenbefiand zin pon ReibSbonf- und PFosi- N WWedgutkaben . A A. - - -

. Anridere Bonfouthat

e S s

163 377 359

D G W

Grundkapital Rücklagen: a) Geseßliche Rü>klage

zum Tage der Umwandlung. Je eine Aktie gibt das Recht auf eine e eee OO 780 000 eo B5D T

22 549,59

Stimme.

Aktien-Hinterlequng bis. längstens 11. April 1939 beim Bankhaus Schoeller & Co., Wien k, Wildpret- markt 10, oder bei der Defterreichishen Creditanstalt-Wiener Vankverein,

a) Seitens der Kundschaft bei Dritten benußte Kredite

b) Sonstige im Jn- und Ausland aufgenommene Geldex und Kredite (Nostroverpflihtungen) . « + 1 000,—

c) Einlägen deutscher Kreditinstitute « 929 620,30

d) Sonstige Gläubiger « « « « + « « 48320822,40 49 250 442,70

Von der Summe e —+ d entfallen auf:

49-273 992

Rückstellungen f : Verbindlichkeiten: :

b) Andere!Rüd>lagen «eco h c) Erneue assonks für Einxichtungen ¿ « r ungewisse Schulden. « 9 #

. e . 0. ú s F D

1; Von Arbeitern, Angestellten und Mietern gegebene Pfandgelder j A 16 411,80

2 000 000 706 391 839 500

Vaïsiva.

ErundFapital:-

(Inhaberaktien) L

NéSagen:

Fäagen für Ernene- der Henzungsonlage |

mmuttem: 45 356

Fm Dem Fiilierm dweE

Fiber

c : Ztmmer Eut: 2400 Sitmmen I S) Pry ee

„ST x P SE JIINEA De Sopznoädttern ainiothrE Stnmmert

-

- 7h

E 2 =. p . D Jer Zinn Bren

i

l j f

24090 }

E e 0200090.

B DÉ2 E

l Sofstva. Ï Srunblapitel . ormen 1550 Stmmes -

T r e

ü

L556 90 s

Grm; L C Mes

Sesietihe Müutkare WMerHhrstrmmrehtsottien 50 Ctmmer Araberung ber Sogunger Be Aufsithtsrots, SrfSinng

2590 Strmmen Füdlagen- Gerjegliche FRüdElage

Berbindhiäferten

19086 be: Serirgung beé ver Serie:

F O T S S

1. jederzeit fällige Gelder R. 16 283 207,79 2. feste Gelder und Gelder auf Kündigung L. 32 967 234,91 Von 2 werden dur< Kündigung oder sind fällig: a) innerhalb 7 Tagen R.Æ 1 657 450,64 b) darüber hinaus bis zu 3 Monaten R.4 6 400 583,92 c) darüber hinaus bis zu 12 Monaten K.4 17 608 084,39 a) über 12 Monate hinaus R.4 7 301 115,96 ; Vervflichtungen aus der Annahme gezogener und der Ausstellung eigener Wechsel ee ee oooooooo ua Spareinlagen: a) mit geseßliher Kündigungsfrist . « + « « * e « 2447 350,32 b) mit besonders vereinbarter Kündigungsfrist + « « 5 808 670,59

Anleihen

» -

2. Verbindlichkeiten aus Bareinlagen . « « « « « « » 2052 909,72 WVertberichtigungëpoften d 3. Verbindlichkeiten auf Grund von Warenlieferungen Grundvermögers . |

und Leistungen C E T6 06.0.6 #60 490 943,51 KEÆEellerngen Fir ETOCe 7 A FirElrigz Tit Brrfireu is E 4. Sonstige Verbindlichkeiten « « «. « « « « « « « 683 405,31 | 1 443 670 wise Schulden - af Flor fu deu Aiäfns Berbindlichkoiten- mmunar e

Nicht erhobène Dividende und Anleihesto>ausshüttung . « ¿ « »« 32 659 7 Posten derx Rechnungsabgrenzung « « - «eso ooo eee] 185544 eormiber Banten {furz- Gewinn- und Verlustkonto « «o o oa ooooo. « 731 502,52 O. n R R , Vortrag UUS PPST c S0 oe le i 274 347,65 1 005 850

Avale K 339 557,50 : 14 793 614 Gewinn- und. Verlustre<hnung am 31. Dezember 1938.

Soll. hne Und Gehllter « «ao 6s oa En o da Cm Soziale APAADE s B ebt s A Ra lm C Rad Abschreibungen auf das Anlagevermögen . . «. . .. ¡ Steuern vom Einkommen, Ertrag und Vermögen eins<hl. Nachzahlung

Wien I, Schottengasse 6. Wien, am 28. März 1939, Der Verwaltungsrat.

Wre t e E Y Ariteor Mien: Fircimiltice Flinte

ny

O I M6 I

5 990. gi

74571]. Erste Wiener Walzmühle Voun- M willer, Séhoeller, Kellner I O Sw S

Aktien gesellfs<aft. L,

I

Sis l F. D amgen won Surnben . | > Mork io. vit ; ,

- FnDaAcienev auf Srunb pon Waorerlieis- _ Zungen ur Leistungen h B. Nitht erhobene Dividenbe . Srs für Sroftlos erflôrte =ontige Berbinblidferter Femgewimn: Gewinn 1838

E A Mucinngr fir Tmftitthtumngerß an Tetieties an Tung Tür BSeontergpaorfutet -

r x 5 U LNng Totritonpeorifiorr

675 000 18774

J DOA G5 _—

tir ztmoige Stufe an Summen. uur Stur am Séhnlimerr T78B 490

8PI S6? M

i d s

11 366.49 Aftier L GRpRE

E 0 59717 Gia - | 25 230 41 494 24

26 P71 52 244 45 T8

Gemäß $4 Vierte Durchführungsver- ordnung zum Geseß über die. Umwand- lmg von Kapitalgesellshasten vom 24. Juni 1937 wird na<stehend die Um- | wandlungsbilanz bekannt gemacht:

Erste Wiener Walzmühle Von-

willer, Schoeller, Kellner Aktiengesellschaft.

Umwandlungsbilanz na< dem Stande vom 31. Dezember 1938.

8 251 020 20 000

N D F B N D] 9 m j RM 5 Lrgcitunger wm Surifer | j L 3 Æ C7) IxZ D tTrTIH trr 1% s s p i -

1 671 998/66 i 1 Dgs B22: Sen aut Gaurtb wen Woreníteieaunger |

119 41217 —Sewinn- und Verlunstre<nrung.- _ Lrifftungor untd } 405 683183 antr Sorhtmüsfficiter

Axnfwendun i p T TinÉhvene Gemma “P A5 M006 Gewinn- Serluftremrunge für 1425

| G D 4 S 4 B x N 944 ITTTCO T Di ú s N ad G s E

1 605 304/58 Lts 21722, i A FrebDr- Mirra-Zitfftun; E | O PS Ds T = E 1636. Aufwenvun gen

125107? oi D M

G A G. M G >0: S E D S m. s «S S t E A E E

Davon Schuldverschreibungen im Umlauf L —,— Aliienkäpitäl. c S e E 0 Reserven nah K.-W.-G. $ 11:

a) Geseßliche Reserven E b) Sonstige (freie) Reserven nah K.-W.-G. F 11 Unerhobene Dividenden . Reingewinn: Gewinnvortrag aus Gewinn 1938 . « <

Davon: 7% Dividende R.Æ 170 100,—

Gewinnvortrag auf 1939 R.4 13 419,93 Verbindlichkeiten aus Bürgschaften, Wechsel- und Sche>bürgschaften sowie aus Gewährleistungsverträgen ($ .131 Abs. 7 des Alktien- geseßes) R.Æ 1 263 259,87 Eigene Jndossamentsverbindlichkeiten aus sonstigen Rediskontierungen | R. 266 141,36 In den Schulden find enthalten: | Gesamtverpflihtungen na< K.-W.-G. $ 11 Abj. 1 | R.# 58 200 013,20 4 Gesjamtverpflihtungen na<h K.-W.-G. $ 16 N.Æ 49 948 992,29 | | Gesamtes haîtendes Eigenfkapital nah K.-W.-G. $ 11 Abs. 2 R.M4 4 966 790,56 -

2 430 000 O7 418,a8

. . . . . 1 1 me umd Gehälter . 15 F “_- : | 4090 e Leistungen . ; ZhenbnSebemonn-Z#ttung - E ne d ungen o. Gebäude M: x Vyftor $2: TirmungäcdunenTtgzung E a | e M —] L Löhne 2nd Gehälter LITDE Wirticho?tSsgitor _ L. Fermormim Bnetzor G E SITIR T7 j (2 D l «. Tue Vbnrcben F. —r- L ur rr=17 L T Lx e. ALSET) AL AENN pem Ii s C A ai c E e © für Erneuerung Sinmwinn in Hs --- - - - - BOD 734 | 907 Das - Abitbreibunger auf Krdoger Fn gSariAage Zpmgenwirihot SugSburger form 2pm 2s au Grundstü 2m ubrig bbs . Di 2017 _= r Tas anni 2 4 1) E R ITEN j i Mer n ry an E 49D a E E N S MIEGLL E | =,, u Wojchinen 2nd mojtinelle Anlagen - Ztg ZA V0 H j - S221 j: - Lmie ZÆuern und Abgaober - SEEIOGAr ar BerufSvertzetunger “. DurbiungSuriDfien aer t, SetriebSurf often E ü FKepozraturzen | : Sw m - S i | 6308660 Bertraglithe Bexglturnger on Der Une aus Brteiti- E Pressheieiuvt? e S 4r M m g j m. D DeES Teimgewinnes D I E “i B V Sau De Feingewtnnes 18; Braweflitigr Siu me i Mi Tußerotbertts 4.0 Leberweiung T Dre griaiithe fru - Gurte SozufSbeitrüge 8 220/64) Grrtrüge . Feingewmn 2836 S Fremgemmr: i | Bortrop vor wr e T Daa Bottrar won 2037. 228 778, ans Girminr: in 2838 .. 46D 7Bú f

71 O7

2 536 790 7 035

S 700/06 di e D f À d j

Geseßlihe Beiträge an Berufsvertretungèn“ . - - E E T a 20 882/31 Reiñerträgnis C T - 731 502,52 Od 77.—

Vortrag aus 1937 e m. S ® f e e e. . . 274 347,65

: : Haben. Gewinnvortrag aus 1937. Warenerlös nach $ 132 Akt.-Ges. Erträge aus Beteiligungen . . « « «, Zinsen und sonstige Kapitalerträge « « Außerordentliche Erträge « « « .

dem Vorjahr

G. S: Ÿ e. . d 7D

Me f (f)

s s 1 005 85017 4 829 131/72 2 274 347/65

3 597 317/14 44 368 487 884422 425 21451

| 4 829 131/72

® « « 1 .. 7

ei

Él

92,3 27,63 | 183 519

Aktiva. lagevermögen: . 3 523 416,43

5 1 587 559,56

f P 296 21 vom GEruffommen, por Ertrag 21 vom Bermoge x PLTTY Pn

O

.. f R R e

16 B59 OBB Bi

e

i Z& [S | BPIB E774 267 PER u Gtr 6B Hu 2Rd T58 G 4

: A prfmeo rug Löhre ut) Gihätto: u Sid Abgden A Avitnreivungen auf Trêlager Artvore Abitireovungor

Der Vorstand. Wilhelm Bus. [nig nige Nach dem abschließenden Ergebnis unserer pflihtmäßigen Prüfung auf Grund Tushltberihuj der Bücher und Schriften der Gesellschaft sowie der vom Vorstand erteilten Auf- klärungen und Nachweise entsprehen die Buchführung, der Jahresabschluß und der Geschäftsbericht, soweit er dén Jahrésabschluß erläutert, den geseßlichen Vorschriften. München, den 22. Februar 1939. i / Vayeris<hé Treuhaitd- Aktiengesells<haf}t Wirtschafts prüfungs gesells<haft. Dr. Weber, ppa. Lage, Wirtschastsprüfer. E Nach Beschluß der heutigen Hauptversammlung. wird der Gewinnanteilscein Nr. 67 mit i* RAM 80,— für die Aktien à 1000 X und __RAM 8,— für den eingezahlten Teil der Aktien à 300 NMA abzüglih 10% Kapitalertragsteuer eingelöst. ; : An die Deutsche Golddiskontbank, Berlin, werden auf Grund des Ar- Cbciv R zugunsten der Aktionäre unter Abzug von 10% Kapitalertragstzutt überwiesen: RAM 10,— für die Aktien à 1000 NA und RAM 19,— für die Aktien à 300 NA. | Die Einlösung der Gewinnanteilscheine erfolgt ab 28. März 1939 bei der Deut ge Bank Filiale Augsburg und München und bei der Bayerischen Hypotheken- und Wechsel-Bank Niederl. Aug?

burg. Gegen Ginlieferung der Erneuerungsscheine können die neuen Gewin anteilsheinbogen für die Aktien Nr. 1501——4000 (Kupons Nr. 68—76 und E neuerungêschein) bei der Deutshen Bank Filiale Augsburg in Empfang 9 nommen werden. Gs Map e Wilhelm Buß, Göggingen. Stellvertreter: Dr. Wolfgang Bb agingen. ufsi<ts3rat: Vorsizer: Arnold Maser, München; Vorsißerstellvertret? Viet N befrie auf Der De Franz S Augsburg; Mitglieder: Ernst Shmid, Augsburg; Max SilbermÆ* rfte, n Daeme, Benn; Kathur: Mile lis Augsburg; Ludwig Hamnmon, München; Hubert Wengle-Jenny, Goldbach b. Zürid: n i : i Siegfried Schmid, Hof. i Dem 21. Mirs 28RD. ggingen b. Augsburg, den 27, März 1939." - t | Komiorhans : : itizt : Zwirnerei und Nühfadenfabrik Göggingen, L Gei an fèr Dearsitpr Sarlttiiälimrtieet in Derlin cui] Srutd des Arlicihestatigeieh- gensitht maten eee Lem Mlèro zum Vmtauith ir Der Vorstand, Wilhelm Buß, L Dien E e tat, peatdan Hiermit für fu a e CATTTETIE.

188 B52 5 285 SEB d 236 G36 6d 228 178.—

9321 486 16 494 580

163 377 359 Gewinn- und Verlustre<hnung vom 31. Dezember 1938. Verlust. RAM

. L . . ® s s . . G . . . . 1 513 073 456 719

03 65

OREIERAE

Erträge. j TRonlilbeiiuE . aus Beteiligungen . 4

c

7 247 686/62]! Aunucebbarngz, 1m Münz T9888 Lugrurge fommgorn-Eprrnerei

L. VuSsweiSpflÄhtiger - Srträge . Zirijen A A - Lusßerorbenttis Ertrüge

| | j j 8B7 P} | |

Gehälter und Unkosten

Steuern und soziale Aufwendungen Tie]

Abschreibungen auf: Bankgebäude 7 06 S sonîtige Grundstüde . 1 053,92 Geschäfts- und Betriebsausstattung. 18 629,01

“Reiñgéwinn: Gefvinnvortrag aus dem Vorjahr . . . . 12 892,30

Gewmn 1B ec Ros

Davon: 7% Dividende EAM 170 100,— Gewinnvortrag auf 1939 RA 13 419,93

3 700 000

0; D: D -

475 2 D a T8 M n qs o-a 7 P71 | e i Nath dem obitilie | 225 B33 i em biijteßertber Erg ; D A U

der Büther 211d Séhezs “1 EXgeDrts urjerer pfEftigemüßen Tri ;

s 27 eSmniitton ber Gel nS es en Prltung nuf Garni #1 - G N 21 Well: ote *, L LnrTuTgen ) M es : j “e Der D - id Geis V E Rathw=*ije entipreen vie Buwiéirunr wom Vorfiand erieilien Tuí- Vet errt, U ma Das y j Dex reen wh Dur

1 wet er Der Zrtiescibichluß orliutert i t nau aud Dez w 2.Q,, im Müre 2839. t, Den gelten Boririten

Treuen Wet; r O

16 979,77

. - - -

300 000

Teary H. Frrf; W=tßbarth

Na bem Œwidiiwßentben ErgéniE unerer ffitgenüßer Priung auf Sr de Bürtie u1td ZSithrifton er Gofelsstheft sowir Der Doi Borftarít erteilten Be. tzumger zut Noti onijretien Dir Sutiffithcung, bez Zrihresnbiisluf urtd mud Suite, owi: 2 ber Rdirdbidiuß ztluutert, ven pecutiier Sorieiter

Situtignntit, ven 4. Müörg 1938 B tot idet Sthwüwthr: Ero Wiege elo

WViretitizattäuriifez. ma. Dr. Lapiert, Wreétfiéhriftäpriiter - - Ñ ne renen

Na Sidi er Taoumeztamntiung meter bie Wewinnanteilitheine be: W :

T tre 1” wr Fr t 4 j iy u “In veriéwebores Ärter 0 Attien unij2ror Gfellithcift, atte: Abzug vyn 30°, Kapital- Deer A i Suhrmonn. Fa Peimen mttraogfczue, wi Tilt in bar cingdtf: Dn Der mrbentlihen Sauptverjamntiu g

E A “T ut i 28 My np Tom 2A. Mürs 2939 wurde Pie Aus

De Breomunttetisidene Nr. ® ver BorzunScdttie » | fhltttunig £2iner - L o Taue Zu E BO0 L ta A De von 15° 5 X M Ti | b F) ‘o 17 Das j K j A E [bWfen. Davor Dürfen DenDantberere Gti Mttiertinztig

s 7 ti 7 d: N r: g s 42 É - < Tin Den Sofiumms Ï , el DE S ise ‘Mr. 90 ber Citommdtiien zu ZÆ# B000 ant au i Nl werthen. Die übrigen “Bao qu Malizihestaligeiages Dane v! r. e x L t f L 21D At F ci M L Ä " r L » p E Es 2 H p 2124 fer Gieminmnuntteisidreine M. 00 fer CStammadttier 26 24 1500 _\dtbaligllith 20%/, Kapitale; T nun miti L V, fr tine Wie won E 4 R A) n gu MM 1500,— mit! font vei ver ertxagfizuer geger Siztlicsazung des Diviverbea: warm nf i £. S. u. 6. S. Oldenbur S. f

Dei . - ry 2 N s la ? i : Sermiunttecisieine Mr. 20 ber Bwistheriftheine für Str Eiteniiindltin [L Q, Ritterftraße 29 grthlbar.

u B44 A0 mitt 6 |

Gunuriieen e Mftimtäre wetden, utter Abzug von 10° # | Urijere tion D i o Tapntalertragfteuer |&irfilielid g CATOL C r 71

36 662 dem abjdifrprmiden Ergáimsé „rung auf Srurid der Büren em der Geell fw Daz

SDTEanD reiten Su iezunocr Lotterie entiprrdhae Die Su» der FrireScibidiuf amd der Ge

t, font ex der ZdhreS =imutert. den grauer Bur

180 286 44

- 2BO f

3 045 668,70 2 124 202,38

183 519

023 373,40 1 023 373,40 2 189 975 Ie. Merrrerxecit

Gewinn.

54 099,22 12 892

809 1 762 944 413 329

2189 975

Vortrag aus 1937 . o o... 6 314 294 f Verfallene Dividenden

T77o4 ania i Dinsen und Provisionen „oe - - » o 65 316 204 SSOIBS Wertpapiere, Zinsscheine und fremde Geldsorten .

den IL Mörs 29ND.

127 manm, Wrrtifbrfnrziez Aufsithièrat vit as Dar n. Erms Slofimanr. Star,

T. Hans Varna, Secier, feln

66 950,51

S R E E D Reli

ur{<führungêver- über die Umivand- vom

I R H S TENDT E S Sn CH Ä: ia raa E Zed A

Der Vorstand der Westholsteinishen Bank.

Detlef Claußen. Georg Hormann. Arthur Oberberg. ausscheidenden Stellvertretend: Hugo Bruhn. Oskar Hollersen. Karl Orth. Aftionäre als Abfindungsangebot eine Nach pilichtmäßiger Prüfung auf Grund der Bücher und der Schriften der Vergütung von 176,—E# für jede auf | Gesellschaft sowie ber vom Votstand erteilten Aufklärungen und Nachtvéise entsprechen nom. 190 österreihis<he Schillinge | die Bu<führung, der Jahresabschluß und der Geschäftsbericht, soweit er den Jahres- j gemacht. ibluß erläutert, den geseßlihen Vorschriften.

&Hamburg- Altona, den 20. Februar 1939.

Hans VülL>, Wirtjchastéprüfer,

Setne um Nennwert wor ie 2A O melthe VE gum 20. P. 17835 tier wor Z# 100,— aún- ? erlan. T E. Srurtlen. Peritite.

ton A ftip betannt

Æien, den 28. März 1939,

Der Verwaltungsrat.