1922 / 191 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

: aug A f60827] : [60480] [59436] QS- i s Vot der Commerz- und Privat-Bank | Das Milchkraftfutterwerk Leipzi: ' G x S K £. 9 emde, Attiöngesellfdaft, hier, ist TN antrag G. u. b. H. in Neuwiederigsch be U e rEnikmaung exit, | 9 -f6084t8) eavómd ü { IWETLE V. : gestellt worden, S eipzig ist aufgelöst. Die Gläubige Gesellscha - | Auf Grund des Betriebsrätegesehes sind | Wir laden bierb jon B i ; (Friédland-SGinzig-Ehrang). Gemt efkäintmachung. _| M 150 000000 neue Aftién der | der Gesellshaft werden aufgefordert, ic; bi oe Aktiengeseülschaft. die Herren Nobert Neiner ia ede e zu a Sehecob n Ee Vürftenfabrik Dionys Pruckner rauerei D G s Gemäß 8 70 des Betriébsrätegésetes | b„rc E 244 H.G.-B. naa e Rer acts rivat - Bank | zu lbe Sraflente 9. kan 14 Akair: Gesells haft Ta har S Dao, und August Pietsh in Leutersdorf O. L. | versammlung auf Dienstag, den | Ak esellshaft, 2u0fE im. | & Sohn E d E bec Botrivbérat unseres Gesellschaft Per ay der Vorstand Res Ae, N TENS E Ea n Hatkbukg, 2E ätttsträße 9, dên 12. Atigust aeritete Ein s il- 4 engese chaft | in den Aufsichtsrat unserer Gesellschaft | 12. September 1922, Nachmittags | Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden | Die Aktionäre unserer GesellsGaft Ms M E Mitglieder zum Aufsichtsrat O: bende * vie Geueraldieettor L do i fs 2 E zu je M 1000, | 1922, Bus a S Serte E, gewählt worden. 4 Uhr, nah dem Gasthaus Richard | hiermit zu der am Mittwoch, den | hierdurch zu der e Po eige “ave a V gewählt: ' feige Pad: ves vérstorben if E at örsenhandel an der hiesigen Börse F. Busch männ, Liquidätsr. : 124 Uhr cutber ia ‘b ae Theodor Krampf Weymaun in Neuenkirhen bei Melle | 20. September 1922, Nachmittags | 14. September 1 E . [8 991 445/99 | L Blagbeim, Snab, Lobnbuchalter in | [2nit aus dem Aufsuhtsrat unserer Gesell- | zuzulassen 4 109 (67770) | Generalversammlung wird hinsichtlich | Aktiengesellschaft, Eibau i. Sa. || L ein. L S E E e (AL E E E benttien M 1.119 5691/4 Sinzi München, den 17. August 1922. s Zul ff a es Die Süddeutsche Jundustrie-Ver- der veröffentlichten M ne , le . Tagesordnung: s Gesellschaft in Rosenheim, Am Noßacker, | stattfindenden aufteror T 7 366 2. Läudi Brenner in Kripp,| s, O. Bitten, pee ugust 1h22 sgr seie triebs-Gesellschaft m. b. H. Frank: Ziffer 5 bub iten ¿Tagebordnung u | 55757] Beschlußfassung über die Zustimmung | stattfindenden außerordentlichen Ge- | neralversammlung eingeladen. lerträge 1443 841/75 Rhei E p vor vibduedttalds a BON LEE u apt furt à. M. ist laut Gesellschafterbefchluß Zee Bades 2e tis a8 Gegenftand | * Hie außerordentliche Generalversamm- | #7 Pebertragung von Aktien unseres | neralversammlung eingeladen. Tagesordnung: winn aus Kapitalanlagen | 45 171 Ben R. §1. Kopegky. [vom 90. Juni 1922 aufgelöt, Die Erböbung des Sig U BRNuna die) fung vom 15. Zuli 1922 bat die Af ee fei us il i r. o | L G E Seck i [60482] Gläubiger werden äufgéfotdett, sih zu 7 000 000 .# um einen Betrag bis zu | !öfung der Gefellschaft bes{lossen. 1922. r 0 des Grundkapitals von 6 1 600 000 | 3. Aenderung des 4 der Statuten,

Sonstige Einnahmen . . .| 35062941 [60498] i : L Ga au hme . . 136 572 447 Vüchner-Werke Of «Ges [60922] Vóñ déx Cômmerz- und Privät-Bank | melden. Die Liquidatoren: Hermann 3 500 000 .4 neuer Aktien sein foll Der Vorschrift des § 297 des H.-G.-B. S d V ein A.-G 5 000 000 und über die M Attionäre elde an der Gonezalnd amteinna Ce 44 ¿ . . j Dresdner Briefmarken- und Aktiengesellschaft und der Firma Bercht & | v. Passa vant und Bernhard Flinsch, Berliu, den 28. August 1922 N entsprechend, fordern wir die Gläubiger par- un orfchuf; - Verein A.-G. auf „4 5 000 und über die Mo- näre, A, E L Ae : B. Ausgaben. Verlin Sohn, bier, ist der Antrag gestellt worden, | Frankfurt a. M. f - Æugu * der Gesellschaft hiermit auf, ihre Ansprü Neuenkirchen bei Melle. dalitäten der Aktienausgabe sowie | sammlung teilnehmen wollen, haben 1h! Zahlungen für utterledigte M vet la des otdenilichen Generak- Münzenverwertungsgesellschaft 4 14 700 000 neue Aktièn det (57716) * E Verlag sgesellschast 4 ertit Woche Atammited , ihre Ansprüche Harting. C. Culenmeyer. Beschlußfassung A A Ses e gem. 8 S Les Statuts, spätesten ___ Versicherungsfälle versammlung voti 5. April 1922 bez Aktiengesellschaft Dresden-A. Actien-Gesellschaft für Pappen- Durch Beschluß vom 31, Juli 1999 5 E a «c [60522] A în erung ellichafts- is m 9, September S gablungen für Versie 00 M aeneanerte M G A fe | g E laden biermit unsere Aftionäre | Pia 18 638 qu je 6 1200, Me U hat fh bie Gesellsaft mit beschränkter F Aktiengesellschaft. Gijete?? SSPAGif e und Außerordentliche Generalversamm- 2. Zunabl zum Aufsihtet | Stn eru

s Ges. r Sonnabend, den 16, Septétibex L N aftung Hermann Maÿle o. i aru ch. 2 C 4 C : enige ULRE: ae Eta, U A “t zum Börsenhandel an der htesigèn Börse in chemische Fabriken A. G. i. Liqu Scenen L L ret s wollen, “Laken ibee Aklien- Tele ug

rungêverpflihtungen ütt „j, [noch 4 1 500 000 neue Aktien zu be- | 1922, 5 Uhr Nachmittágs j divigshafen a. Rh. i @Seshäftöjahre din: 1431 L2U E E A 15 Od Aus- ma at: Gua cefgoodg ira Ae M t ral n hen 06, Maaufi 1000 Hiauibater ce Unterientiate besie [60851] Bekanntmachung. [60822] Ba mittags 104 Uhr, im Hotel Kaiserhof | mäntel gemäß § 23 des Gesellschafts: | bei der Gewerbebank e. G. n fien « « | 408 967/99 | seblvffen bat, bieten wir dieselben den | Drevden-A, Soeftenhe d Ih cte v Slassungsstelle E R, f Pulverfabrik Tinsdal Westfälische Landes- n M eee ersiraße. - | 1922 bei unserer Geseilswafiörafse| bei der Kasse per Gesellichaft i R eutatanlajer | 2001| Zut ite fo S Etne 2% | 7, Bud eson n Sap ofy ert | gFpdwldMasen ae N, den 14 tur N Affiengefellschaft, Hamburg.| Gisenbahn-Gefelschaft, | wututgons ibe ten aats [ee ba, ie Ggmmertezund Brinat| y Wartbensen e n Prämietreserven am Schluß Bezugörecht utter nathfolgenden Be- | Ba tuna! g U C des 60483 E “t O : | Die Herren Geh. Kommerzienrat Dr. | Die Auslosung der am 1. Äpril 1923 einer Betriebsgemeinshaft der Gesell- | bank A. e Me Ee 0 er chene E dat gen. des Geshäftsjahrs . . . [32 394 739/24 | dingungen auszuübeit T T 1 o L08100) ade Á, Der Liquidator: Hermann Mayle. M Louts Hager, Köln, Dr. Oscar Wolff, | {17 tigenden 27 Sine. BorqugSanleile»|. “Wft Slbe mit bér Neuen Déutsch- | em Dans V, Fay auex Bac, i Sonilige Mcldgen « « 141147598 L Die Geltendmachung des Bezugs- Ausgabe vo t ans In “La Ga Eda (56709) Aufforderung. ; aagidrode, und Generaldirektor, Or. Paul.) \Geing der. Lormaligen LYarsiein- S S O M A r Di 4e Tei dihein [60863] füge À tSgaben i 92 bo4|— | rethts bat bei Wortntitrng M Ausschlu t u E g und dér Deutschen Bank, hier, ist der Die Firma Bastra G. m. b. H., Holz- Müller, Köln, haben ihr Amt als Mit- | Lippstädter Eisenbahn - Gesellschaft Dresden. zu hinterlegen. Le Es vounas En fals S Ritt Si L à) äuf den Inhaber lauten- | Antrag géstéllt worden, : ßbandlung in B.-Bäben, ist itl Lian: glieder des Auffichtsrats niedergelegt. | vom Jahre 1889 und ferner die Vernich-| Aken a. Elbe, den 18. August 1922. | dient zur Legitimation bei der General- Königsberg -Granze! Gesämtäutgaben . . 186 572 447 10 G A ras 1006 eins&le s t Tue Bt Fr abe N n d oes O u M d talien Lation gétreluA Ne, 1 Us Mygi- : Die Herren Dr. Ernst Albrecht, Walter | tung der im Vorjahre ausgelosten und Der Auffichtsrat der N 96. August 1922 Cisenbahngesellschaft pa auf deñ aber er „Union“ û é L ; ; : Finl68 ; { j . osenheim, am 26. Augu i; j, Le A : 6 Me er FoLDderutigen gegen sie wolle man an j Albremt und Dr. jur. Sienknecht sind in | Einlösung gekommenen Anleihescheine Elbe Dampsschiffahrts- Der. Vorsitzende des Auffichtrats: Die Herren Aktionäre werden Hierdurt

C. Abschluß. bei der untetzeihieten Firma innerha Vor übér j : ; ; Ta et zugsaktien über je 1000 Æ, Provukte zu Stéttin, 13501 ; : d dentli Î \ findet im Beifein eines Notars am Mon- i

/ diè Untérzeichnete risten. er außerordentlihen Generalversammlung tag, den 18. September 1922, Vor- Aktien-Gesellschaft. Vr. Pfeifer. fs Be uo bex n A

ung am Sonnabend, den 29. Se

ämteintiähmen . . . . 136572 44761 | dét üblichen Geschäftsstunden zu etfolgen ausgestattet mit mehrfachem, auf be bis 21 000 1418 - O SS gen. l j - j M 1200, : s 21. 192 +1; «P 2. Zeder Aktionär ift berehtigt, auf 10 stimmte Fälle béshränktem Stiinm- | zum Börsenhandel an der hiesigen Börse SILeR p ps T gs D Oatiau, Aufsihisrats oil e S ai mittags 11 Uhr, in unserem Geschäfts- Bla de, Voriitenk [60844 fleberfhuß ( der Einnahmen vâas älte Aktien 3 neue Aklièn zut je M 1000 recht sowie dem Rechte vorzugsweiser | zuzulässen. j L O" raße v5. : Hamburg, den 24. August 1922. gebäude hier, Südertor 6, statt, was ———— att iBender. 44] E tember d. J.„ Vormittags 11 Uh1 der Ausgaben “s Nennwert zum Preise vou 205 0% zuzüglich Berücksichtigung bei Verteilung des | Berlin, den 25, August 1922, [60867] Der Vorstand. ¿ufolge der Bestimmung in § 6 des Pri- | [60893] Aktiengesellschaft Megzeler & Co., in Berlin im Sitzungsfaale der Dresdne ÁL. Veribgénsaufstéllun Börsenumfsäßstéuer zu beziehen. Die neuen Reingewinns und bei Auflösung der Zuülassungsstellé Die „Efn““ Zündwäréen G. m, b. H vilegs vom 6. Februar 1889 hiermit be- |_ Der Auffichtsrat unserer Gesellschaft München. Bank, Behrenstraße 37/39 T, ergeben/| iti a s Â: Aftien hehmen ain Gewinn vot L. Januar Gefellhast L Sin an dér D ksé du Beérliti, Untere ee Stuttgart ist auf- S Snfie Todesfalls ift aus unserem S wird, ae Neue pi gli Fred Gemäß Tilgungsplan für unsere | tingeladen. Tánéoaet A. Vetitiöge p ; ejtlegung des Mindestkirsés, zu | KÖOPEHTY, elöft. läubigex wollen etwai B AMREEN Lippstadt, den 23. August 1922. - ) s Î __ Tagesordnung : T A bot uer Kaufpreis ift bei dex Anmeldung | dei die neuen Aktien unter Aus\{luß [604841 otdérungén dein bestellten unterzeichneten Morensen, Direbioe der MULE E Der Vorstanv. den Herren zusammen: LA 0, O E in 1. Bericht der Direktion über den Stan! F 390 43186 [Let uns einzuzahlen. Die Zahlung des dés gèseßlichen Bézügörechts der Aktio- Pon der ODlreclion der DBidcont Liguidator eintêihen. Eugen Vogt, Céeditbank Sterneborg. Mumme. 1. Herr Paul Schmidt-Branden, Bank- München die sechste Verlosung stattge- des Unternehmens. / 91 596 871 01 Bezugspreises witd bescheinigt. Gegen nâre auszugeben sind, Beschlußfassung Gesellschaft, Darmstädter L d N a L Mechanikér, Untértürkheitn bei Stuttgart, W Berlin, den 22. August 1922 [60499] L On Berlin, K funden, wobei nastehende Nummern ge- | “* Feststellung der Bilanz, des Rein Mertpapiere 1 378 009. Rückgabe der Bescheinigung wetden die übér die Einziehbarkeit der Vorzugs- bank p E n ationa | Sriedhofstr« 11. , 5 Bete ¿ 2. Herr Max Heimann, Kaufmann zu a dén Kub: ewinns und der Dividende fowi thäben bei B (S 200-5 [neuén Aktien nah Fertigstellung äus- ktien und die sonstigen Modalitäten | Ln Komutanditge]ellschaft auf Aktien, Santa Catharina Cisenbahn Ordentliche Generalversammlung Düsseldorf, zogen worden sind: Srteilung der Entlastung. 4 Etandi i: G f e Z gehändigt. dér Kapitalsérhöhung. Vresdner Bank, den Firmen S. Marx | mter ramm T E E Aktien ef ellschaft der Kleinbahn-Aktiengesellschaft Kiel-| 3, Herr Benno Bärms, Kaufmann da-| Lit. 4 4 Stük à Æ 1700 Nr. 10 . Aenderungen des Gesell saftsvertrags stände bei den Geschäfts: 4. Bei der Anmeldung sind dié Aktien, | 1k. Aenderungen des Gesellshaäftsvertrags | &, So: Kommanditgesellshaft auf Aktien, Ö 1g ? Schönberg am Sonuabend, den selbst, ; 16 245 263, R N 8 2: Betéiliguga der Gefell\chaj nde bei den Geschäfts- äuf Gründ dèêrèn ba L Abraham Schlesinger und S. Simonson Ÿ H. Hildebrand. 30. September, 127 Uhr Mittags, | 4, Herr Arthur Loebenstein, Kaufmann | Lit. 1 12 Stück à #4 850 Nr. 378 vermittlern 38 068/12 Vei Werdm R n T ra, E M teSens dèn zu Punkt L der hier, ist der Antrag gestellt worden / an au e! e. [60593] im Nathause in Kiel Doi 1 399 540 566 569 704 750 885 912 1068 M TLEE Besondere Pick 4 i s ou, t einem dobpelten aaesvrdnuñ t S isen. j h I i / Thal! A A l e ; L 32: Besondere iten Ger O e Dae 777 399/75 Nummernverzeichnis ohn e Hinaufügung von 28 | Gang Bn i 6 Aen E Os Je T T [60915] ORELD Ene A ieg r L e U S L, vie Tar wt nd 5. Det Es Egeling, Bankdirektor R R Sit i A K N T) Aussihtorats; U J A ftüde E U 941506 ew nnanter U Itneuerings elnen re t in der Generalvèrsämmlung, b 12 500 000 50 199% q [4 1 Í ur 0 aus em uft rat i Feststellung der Bilanz nebst Gewinn- 6 zu üsse aut iedri Kramer 1513 1591 1545 1564 1645 1646 1677. eber Tagung CE e { te N ch SonfligeVermögensbestand- einuretgen, 9 22, Berteilung des Reingewinns. zu 102 9% rüdzablbare Teilschuld: N E i S b an L ogelF ieren, und Verlustrechnun ; Dee f es E Von den in den Vorjahren verlosten Ps ee R E 6 an eine bo

9. Die Aktieñ, auf dié das Bézitgsrecht Streichung des 3. S Mannheim, den 24. August 1922. : bft, i :

2 300— | ausgeübt werden soll, werden abgéstempelt _ Ermächticans Be D L verschreibungen der Lindener vom 23, August 1922, Rheinische Creditbank s Entlastung der Gesellshaftsorgane. (0 vert Josef Tilmann, Fabrikbesizer zu Le Na hrelbunges sind noch aus- Erhöhung der zu genehmigende Gesättbeträg . . 134 711 837102 | ütid zurückgegeben. Nornahme von Gesell ge Aktien-Brauerei zu Hannover- Aktiva. N - Aufsichtsratswahl. ortmund. ständig: O E Umbaukosten unter Ziffer 9 von 3000 A

] zurücgege h Gesellschaftsvertrags 6. Sonstiges - : Lit. B 5 Stück à 4 850 Nr. 417 467 *

B. Vekbindlichkéitén, |. Die Vetrmittlung des Añ- und Ver- änderungen, die nur die Fassung be- Linden z : 1. Metallbéstand(Bestand E : [60826] E i; Hi terl B telle für die Akti z NRheinhütte Aktiengesellschaft 604 736 1339 aut 60 000 .4. / O

m j kaufs von Bézugsrechten übernehimén wir. tréffen. zum Bötsenhandel an der hiesigen Börse an Tursfähtgemn deuts : Gemäß dem Betriebsrätegeseß \ind in „Hinter egungsstelle für die Aktien gemäß | Metallindustrie. Duisb Uit. C 1 Std à A 125 Nr. 1396 In Absatz 3 Zeile 2 zu seher

Fâlls äuf déin Wege déx Köttéspondênz| Zur Teilnahme an der Generalber- | sulässen. {hen Gelde und an : den Auffichtsrat unserer Gesellschaft |§§ 16 und 17 des Statuts sind die Ge- | für Metallindustrie, Du urg. R 2 D : „vier“ statt „drei“ Mitgliedæ.

: eingetreten : \chäftsstelle in Kiel, Nathaus, urid Der Vorstand, vom L Obtober L022 a: 6 dais

üdlagétasse 1 068 666181 Die Einlösung zum Nennwert erfolgt 8 35: Anderweite Festsetzung de!

__Präiienreserven 92 394 732124 | das Bezugsrecht ausgeübt wi b, wérd (2 6 Berlin, den 26. August 19922. ld i j : Bee e [chwebende j die äblichen Geeanges berethnet. : E Ens O Sa H a Zulassungsstelle auslündiden Mina e der Handlungsgehilfe Herr Paul Brafch- dic Berliner Sandels-Gesellschaft in Aumüller. Bankbäusern: Vergütungen an die von der General : nit Z Rie ‘si e Lar 55 | Bezugsformulare ‘werden von dér Be- | drei Tage vor der Generalversamm- an der Börse zu Berlin, das Kilograttm fein zu E wiß, Berlin-Üchtenberg, : Berlin, Der Vorsiaud [60840] Doobbicile Bank Filiale München versammlung gewählten Aufsichtsrats Errsiige Passiva . .. [ 357/35 [ÎU es are g vie P lung bei der Gésellschaft oder bei einem opegky. 2184 M berehnet). . 1025 921 000 e Tap Herr Max Wiesner, cal catebdaarene s Didenburger Margarine Werke und sonstigen Niederlassungen der aue E an deé Generalversamm Géfamitbéträg ¿: 4711 837 w Cars Siuion & Eo, P S robes a ae iti 1922. d g Bankhause Philipp Elimeyer L war Geld: uebi : ¡gBerlin - Lichtenberg, den 24. August | l e au E i Sale Aktiengesellschaft Pa rev Ae é s G lung find nur diejenigen Aftionäre bo

_ Abteilung W. Kömmiatnditgesellschaft, Der Vorstand. in Dresden ist der Antrag gestellt word lassenbestand 954 829-000 B z k e fen der Slseder oytenkamp bei Delmenhorst. München, jrehtigt, welde ihre Aktien spätesten

J. n: und Verluftrechnung. | Beklin W. 8, Mauerstrafie 53, Alwin Shlecte. 4 4 000 000 neue Ciaminariien Golddepot Gebr. Koppe Aktiengesells{chaf:. Inne: cen Véädtgabe: Da fung A fis pte anver erp 1 gegen Rütabe der Obligationen nebst | fun agen ment ag o E s e A i (unbelastet) bei A. Günther. M. Ernst. des letzten Drittels in Höhe von 4 500 | Generalversammlung - auf Sonn- | Zins- und Erneuerungsscheinen. Fehlende fasse ir Damn EnenL "De Eut

4

ittnahtmen. H 8 R Langendia, 100 U 4 r Dank bon 60 h bend, den 16. September 1922 pi s\heine werden von dem Eirlöfungs _ A. Ei : S n La ; üd zu je ver B 000 [60824] yro/ Zwischenshein nunmehr in definitive | abend, den 16, Septe » | PSCCne weren Jor dem WIreunge- | Ysee 18, bei der Dresdner Bank ix Ueberträge aus dem Vor- : i 4 1000 Nennbêträg Nr. 7501 bis Gügland . 500832 In den Auffichtsrat unserer Gesell- | Aktien umgetauscht werden Nachm. 17 Uhr, im Sitzungssaal der | betrage in Abzug gebracht. f ch abt ; e ; n Der - [4 E ; 408 , ee Berlin , Behrenstraße 37/39, devrexun jahré 7 509 893/78 G Erwerbs- und W S / 11500 mit halber DividendenbèreWßti- | Bestand än Neichs- und É inl cie V Ge t ) “4 L \ An ahmestellen sind: Darmstädter und Nationalbank Kom-| München, den 14. August 1922. “13 ; pl a | ) irtschaft genoffenschaften. : Datklehenskässenscheinen 20503 192000 Walt ny neu VOIRIEREE wERE Gstben/ Bani, Beubem «&@ Co., | manditgesellshaft auf Aktien, Bremen, Der Vorstand der traße 19 181, taat bret gen

ämieneinnahme «.… , 2 798 975181 ; gung fük däs Geschäftsjahr 1921/22 fier Gustav Fließ, Berli Äufnahtmegebühren «P 1075/4 | [92292] zum Handel und zur Notierung der | ° Bestand Noten an dea Handelegerichtsrat Heinri Wolf- Grofilsede, U. L. Frauenkirhhof 4/7. Aktiengesellschaft Mekeler & Co. | Berlin, Sägerstraße 69, oder bei sffent i lotter j Tage®Lordnung: Otto Friedmann. Hans Maul. lichen Justituten oder bei einem Notar

apitaletträgé 349 903/58 ° ° f » biesigen Börse zuzulässen. Deer allen. 8 499 000 ; tene Alf itte Abt, Walzwerk,

winn äts Käpitälañlagen | 22 396/18 Niederrheinische Fleisherei-Wirtschaftsgenossenscaft, Dresden, den 24, Mugust 1922. Bestand an Wechs Herr Gurt Be, Chermnig. VPeine, E E Bes(hlußfassung über die Crhöhung des hinterlegt haben. An Stelle der Aktter Berli1 . Au Grundkapitals um bis zu 410000000, | [60921] INTereeg En, j B 1 RrA , genügt auch die amtlihe Bescheinigu

Sóönstigé Einnähinèn. . .| 10879|36| _ eingéträgeñte Genofsénschaft m. b, H. Die Zulássungsstelle und Schecks. . : Berlin, den 24. August 1922. Bankhaus Joh. Berenberg, Goßler . L 10 879/36 : A Bestand m E Baucbura, unter Ausschluß des geseßlichen Be-| Vehringwerke Aktiengesell- | von Staats: und Kommunalbehörden un

——

E dér Börse zu Dresden, an diskons» i G þ s g Gesamteinnahmen . . 110 648 053/70 Aktiva, d affiva. A Jultus Heller. tierten Reichsschaßan- E Schmirgelwerke Aktien- Bankbaus Ephraim Meyer & Sohn, uar r A Fest- aft, Marburg (Lahn) fassen jowie bon der Reicbsbanf und 6: 9 eren Filialen über die bei ihnen bintev

e P L. Kassenbestand 4 309/73} 1. Mitgliederanteile . . .] 150 000|— | ¿s O iveisungén . . . , 224482734000 | nnover, E. Ausgáben. 2 Watelnvortalé , « , 92 913/20} 2. Versicherung" 3 195. | 199795] Bekanntmachung. « Bestand an Lombard- | gesellschaft. G Ra Ge Bank Filiale der| Stimmberechtigt find diejenigen Aktio-] Die ordentliche Generalversamm- legten Aktien. Bei Hinterlegung de!

Zahlungen für unerledigté 3 Geräte und M ias BA Die s : u 7 x n e 2 te óbiliát 3 501|—} 3. Knochen 4 859/70 rnma Stapp & Co. G. m. forderungén . ; : Der Vorstand. Deutschen Bank, Haüunsover, näre, welche ihre Aktien bis spätestens | 1 Gesellschaft, der wir | 94 : Einrei S

S ÿ Peieligüngen + « «| 18/000} 4. Reservefonds 10 000/— | §4 Se München, Goëthestraße 6, ift in | 7. Bestand an Effekten . 241 476000 [60875] Hannoversche Bank Filiale der | 12 September 1922 bei der Gesell- | 119, Aner t rinen A R ee bee Tie a AA j C E E Ea A N Sinn eo 2408 schaft be [lu s Lic geurs Esel} 8. Bestand an sonstigen | Weinbrennerei vorm. Gebr Deutschen Bank, Celle, schaft oder bei den Niederlafsungen der | siatt am Donnerstag, den 21. Sep- | ihm unterschriebene Verzeichaisse der

aser eschluß zum quidator bestellt, Aktiven 7 736 108 000 : 2 y Direction der Disconto - Gefells- Darmstädter und - Nationalbank, K. tember 1922, Vormittags 11 Uhr, Nummern feiner Aktien in geordneter

Zahlungen für Versiché- rungsverpflihtutgen iti 195 126 261 195 126/26 | fordere ih die Gläubiger der Gesellschaft Macholl, A.-G., München. schaft Zweigstelle, Peine. a. A. Bremen oder Delmenhorst oder | jn Bremen in der Darmstädter und Reihenfolge übergeben.

__ Geschäftsjahre. .. Viexksen, dei 3. Februar 1922 hierdurh auf, sich bei der Gesellschaft zu Grundk Paffiva 2 Z | 1 A 4

s s ) y apital . . . . 180 000 000 Am Dienstag, den 19. September| Großilsede, im August 1922. bei einem deutschen Notar gegen Be- | Nationalbank. ; i + :

Gewinnanteile an Ver- Der R Der Vorstand. 5 wer f « Meservefonds . . . . 127 264 000 1922, Vormittags 10 Uhr,: findet im f A Dinektlon der scheinigung bis zur Beendigung der Ge- Tagesordnung: R DeL HatfiGtoraiti

E Crans v. Amélti, De Hahnen, Johann S chippers, auen, en 18. August 1992, ¿ Betrag der utilaufen- : Sitzungssaale des Notars Herrn Geh. l 5 ütte neralversammlung hinterlegt Haben und] 1. Vorlegung des. Geschäftsberichts und Weill.

folien | ste verkrétendér Vorsißendet. ilh. Heutgens, Aug, Steinberg. ß Prang, Werner Grull, den Noten . . , , 215 168 262 000 Justizrats Dr. Dennler, München, Neu- O se er H E die Hinterlegung bis spätestens am der Bilanz nebst Gewinn- und Ver- Abschréibungen Mitgliederbe stand am 1. Januar 1921 54 mit 142 Anteilen und 4 142 000 aftsutnime, zei r Ingenieur, beeidigter und . Sonltige täglich fällige haufer Straße 6 II, eine aufterordent- | [60859] 14, September 1922 der Gesellschaft lustrehnung für das Geschäftsjahr | [60925]

g Zugang 1921 3 mit 8 Anteilen und & 8000 öffeñtlih angestellter Bücherrevisor. Vetbindlichkeiten : liche Generalversammlung statt, zu| Gemäß den Anleihebedingungen kün- | nahweisen. 1921/22. Bi a o pee unserer MLeSiQal wer

ierdurch zu der am Dienstag, den

L j äftsummeé, n uth , Verlust äus Käpitälänlägen Abgäng 1921 keins München, A gnesstraße 66, 1IL û) Neichs: und Staats welcher unsere Herren Aktionäre unter | digen wir hiermit die noch ausstéhenden| Hoykenkamp, den 25. August 1922. . Entlastung des Aufsichtsrats und des Teilschuldverschreibuugen unserer 509/,| Oldenburger Margarine Werke Vorstands. 26. September 1922, Vormittags

Prämienreserven am Schluß Mitali 1g 19 k : i, A gnesstraße Ten gliederbeftand am31.Dezember 1921 57 mit 150 Anteilen und .4 150 000 Haftsumine. | [58691] Bekanntmacvuna. uthaben . . . . 11598 582 000 Bezugnahme auf § 14 der Saßungen E E lialahro ‘Vor: [59014] [60496] : Die. Berubutger Ethokoladen b) Privätguthäben . 36 206 381 000 ergebenst eingeladen werden. Anleihe von 1909 zur Rückzahlung auf Aktiengesellschaft, . Wahlen zum Aufsichtsrat. 11 Uhr, in unseren Gefsellschäftsräumen, ( ettén Bilanz per 31. Dezember 1921 Fn dèr Liste der beim bi Zükerwaären und Honigkuchen Fabrik | 19. Sonstige Passiva . . 7 594 821 000 : Tagesorduung: den 1. Dezember 1922. Mit diesem Der Vorstand. . Aenderungen der 88 12, -14, 15, 16, | Stettin, Augustastraße 44, stattfindenden Sotstige Rücklagen der Kehrbezirksvertéilun 8sgenofsen- | géricht zugel f A Ret hiesigen Amts- |G. iti, b, H. ist aufgelöst, Die Gläu-| Beklin, den 26. August 1922. i T. Erhöhung des Aktienkapitals. Tage hört die Verzinsung auf. Die Rü&Æ- Schlömer. 17, 18, 22, 23, 24 des Gesellshafts- | ordentlichen Generalversammlung Sonstige Aus as ‘_*_*] 290834606 | schaft g Ha Neuköllne# Shötnftein- Nehtdatualt Werr S rge der | Higer der Gesells halt tvetden äufgéfordert Reichsbänkdirektorium. IT. Saßungéänderung. zahlung erfolgt zum Nennwerte bei der | [60520] statuts, betreffend Wahl des Vor- | eingeladen. j 9 S 13 536 fegermeister. E, G, m. b, H deë Listé = löscht r via Nr. 42 n@ bet ihr zu melden. : Havenstein. v. Glasenapp. Der Auffichtsrat. Darmstädter nund Nationalbank K. | Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden stands, Rechte des Aufsichtsrats, Be- Tagesordnung: f 2 000 . E, G. + H, gelös{cht worden. Bernburg, den 17. August 1999. Schüeider. Budtezies. Seiffert. Hugo Asbach. a. A., Bremen, gegen Einlieferung der | unter Bezugnahme auf § 19 des Gesell- \chlußfähigkeit und Bezüge des Auf-| 1. Vorlegung des Vermögensabschlusset

értburger Vote. riedrih. Fuchs. und der Gewinn- und Verlustre{nung

j 10 638 143 Aktiva. agdeburg, den 20. August 1999, ; ä i A C. Abschlufi. i r, g Der Liquid s0 Schuldverschreibungen nebst Talon und tsvertrags d Dienstag, ichtsrats, Abänderung der Frist im 2 Gestmtoinnah E f L l 0 6 18 068 Kassettbeständ L : S - H 3869 73 eußishes Amtsgericht. A. S Gokoladen 8 Ls irie s Lehe S nett ok G Möw e“ Rh einländische Affse- ä mil H en mod nicht (En Airoieinen N 26. September d, Fe Nach- L N E E i tuts Gebel , e tablalsene Aber ee Wonebinigune amtausgáben. .. 43 afsiva. 608 oni . üt, | “Uebersicht _ , ie Binfen vom 1. Dktober bis 30. No- | mittags 1 Uhr, in Kastens Hotel zu | 5. Beschlußfassung über die Erhöhun e tung Uber die We l d [60856] Honigkuchei Fabrik G b, S. | [60843] Uebersicht kuxanz Ukt.-Ges., Bad Kreuznach. véinbét 1922. werden abzüglich Kapital= ad stattfindenden außerordent- des Stammkapitals um „(6 6 500 Vere L A tra, 4 (owie

/ ewinn- und Verlustrehnung

; d Guthäben der Genossen . . . M 3300, i Hermann Zenke

iu (6 itittähnmen 9 910/25 | Resetvefeds. „i ¿ 299,94 | Der Rechtsanwalt und Notar Eildert Nu Ie L i ¿2 bie Wftionîre Dee | ertradbstété le bie Stlide fu #1000 Se lera ue u Ie Kiecbüe unter Ausfluß Le6 gefetichen Be: : Uébetshuß un Vturis laben vie O Tie 7,50, ür die Stücke zu 4 500 Ulan, M A y zugsrechts der Aktionäre und Sie über die Verwendung des Wein e

: der ber Ausgà Gewinn 339,79 | Gerhards in Noßla (Har i [57098] G è E & 50.9 0. S M S ¿ 4) ut in der amsta , den D. Verwendung des A 3869,73 Lie Ser béim Amtsgericht Roßla zuge- | Samson Apbarate-Bau Gésellschaft Sächsischen Bank : Le oa Nachmittags mit 4 3,75, für die Stüde zu 4 200| Nach § 18 unseres Gesellschaftsvertrags mächtigung des Aufsichtsrats, ne : i Ueberschusses, Neukölln, dén 11. August 1092 118 | lassenen Retbtsänwälte gelös{t wordén, |M- b. H. in Liqu, Prautsure a, Main, zu Dresden 31 Uhr, im Gesellshaftshaus Bad | mit „#4 1,90 gegen den per 1. April 1923 | ist jeder, der spätestens am dritten Kapitalerhöhung durEulühren, und | 3. Bes{lußfassung über die Entlastung An diè Rücklagekässe . . 9910 S 2 Vo ftand t ofila (Harz), den 23. August 1922, | Der Gesel über die Auflösung i Kreuznad, Poststraße 14, . stattfindenden | fälligen Coupon bezahlt. Werktage vor der Generalversamm- die Einzelheiten, insbesondere den der Mitglieder des Aufsichtsrats und : emögensaufftéllun F. Köller. G. Amb Das Amtsgericht. j schaft ist in das Handels am 23, August 1922, aufteerordeutlichen Generalversamm-| Bremen, den 25. August 1922. lung (den Tag der Generalver.| Zeitpunkt der Ausgabe, der nit nah| des Vorstands. M s U E em N D B n 6 „MDELS, regislet eingetragen worden. Wir fördern Aktiva. M e lung ergebenst ein. Gaswerk Gräfenroda sammlung nicht mitgerechnet) bei der dem 31. Dezember 1924 liegen darf, | 4. Neuwahl des Aufsichtsrats. 4 Bussewiß. i - i | hiermit die Gläubiger der Gesellshäft | Kuröfähiges beut des Geld 17 215 045.— Tagesordnung : Aktiengesellschaft. Gesellschaftskasse zu Hannover oder festzuseßen. . Sa E ; MEE 1 R LOIOS p 1999, | Néihs- u. Darlehnskassen- : 1. Bericht des Vorstands. R. Dunkel. bei der Dresbner Bank Filiale Han-| Zu Punkt 5 findet neben der Gesamt- 2) Aenderung des § 22 Absah 5 « M., . Augu j N ias f ; 3 ; , Hannover, oder abstimmung getrennte Abstimmung der nah dem die Bekanntmachung zue Gee T 404 200 : gs E rubr dèe M 10A ° Eini D ernee Wia Berlin, Stamm- und Worzugsäftionäes statt. neralversammlung rar v 17 Tage

B R m R fs einé 6 9,

104 y ; f Der Liquidator: Noten anderer deut : i Ï tlichen Ge- j

a 4 Ri d l G i 10 Verschiedene Paul Fabig, Banken Ls E S 20 884 520,— i i Sencbiltuna bes Interessengemein- dena rant B eib l: es a) ein Nummernverzeichnis“ der zur Teil-| In der Generalversammlung sind die- vor dem ftattfindenden Termin eve Sf 881 C Cr afung K. i [60485}) Békänntinächüng, Wewhsélbéstände und dig: schaftsvertrags zwishen „Möwe*- | Markana Aktiengesellschaft zu Hagen nahme bestimmten Aktien einreiht, | jenigen Aktionäre E L die folgen muß, id ves  1 i anntma UNgen. Die Deutsche Sichérheitsschloß G,| kontiétte Schäßanwei- : Saarbrücken und „Möwe“-Kreuznach. | am 19. September 1922, Nachm. | þ) seine Aktien me spätestens am 18. September 1922 b) zeitgemäße Abänderung des § 14,

vonNechtsanwälten. im. b, S. in München i aufgelö, | sutlidm . . . . . 242278 573,— Der Vorstand. 3 Uhr, im Hotel zum Römer, Hagen, | zur Teilnahme an der eralversamm- | bei der Gesellschaft oder bei einer der wonach die Anstellung der Beamten,

(60481] i Die Gläubigeëx der Gesellschaft wérden | Ltbardbestände . .. . 9963 835,— - [60500] ; ._- | Westf. lung berecchtigt. unten Fefe Uneten AAMLIRIEEN AONe über M 200 000 E S :

{6085 Von der Firma Delbtnck S@i&ler auf eiprberl sich bei ihr zu meldèn, fféftenbestände . ... 1787570,— - Orbentliche Generalversammlung Tagesordnung: Dem Erfordérnis zu b kann auch durch | ihre Aktien E die ü s de L dan d 4 nur Befugnis des Au T Da abgeretst 1 de tadt. | Si ton e oen G Meer t, u 10 | Dun uns “sanft aeber Meinbahn-Aktiengesescafe | 1; Berksterfiattung das Vorstands ter | Hinterlegung der Atten bei eint deutschen | de Mean oer en e B Nt | 2 L tltahine an ber Gener

ex Disconto - Gésellshaft, | Die Liquidatoren der Aktiva 79 505 014,— Kiel-Segéberg am Sonnabend, den den Vermögensstand und die BVer- g C agedorbnnuns besein ung hinterlegen. lung sind diejenigen Aktionäre berechti

anwalt De. Felir Kolkmann in Mülheim- | Wirection Gese Liquidat eütschen ¿ltni i : ñét Bank und der Darmstädter und | Si tsschlof- ittag8, ltnisse der Gesellschaft, die Ergeb- ie api ä Hub, felher Duisb “den 24 August 1922 Natitiälbank Kommanditgesell chaft auf E in Via eselidaim b. 6. Eingezahltes arflentepit 30 000 000, 90 L Dei nisse des abgelaufenen Geschäftsjahrs | 1. Erböbung des Aktienkapitals von | Anmeldestellen find außer unserem |welhe spätestens am vierten oi as i H 10 000 800 Stammäktièn der ; Zudtén m Umlau 140 310 900 Ges e bericht für 1921. sichtsrats über Prüfung des Geschäfts- aktien und „#4 1 000000 Vorzugs-| die Darmstädter und Nat ags ank | die Aktien oder M darüber lautenden (60190) Îe Be nl in oed uft} j ait | igl fällige Verbind: 3. Fes é ung der Bilanz -nebst Gewinn- berichts und der Jahrearehnung. i E R F 00 E E O AieN S . flau o eren Mi erzegungolSeine bel ANe Ens : Ii déx Añwaltslifte dés Obéetlandes- trled e “1A ünd Zinkhüttén- Die ,„„Dexa Se vd Mosel. feiteit . Beschlußfassung über die Genehmi- on den 25. August 1992. die Darnistädter und Rationalbaukr | Stettin, kex 2. Aucuit 1

. « « . 122 150 946,— und Verlustrechnung. Í / i Si 7 ; é O, S, Nuitttnér haft b. S, ift : ñ ; ' tsoraane. gung der Bilanz sowie der Gewinn- E Fra ist heute dét Rechtsanwalt Dr. jur. 78 618-86 961 zu je Æ 1200 : i Gut F GUgE an, An Kündigungs sellichaftsorg Der Aufsichtsrat der K. a. A., Frankfurt a. M,, Lange & Staeker

unserer Gésell

J aliagdah dani H R R S E R R e R E

frift gebun, 4. Entlastung der Ge : s ; lui M werde dene Verbindli Î 8 tswahl. und Verlustre{nung. : ¿ ugust Mb t, Es Weide in zum Börsenhandel äñ dêr hiesigen Bötfe M gefordert, si bei der Gesellschaft Sonsti at Pasfpe n | Y G A 6 Ee ah e | j Bes(lußfalsung Ges e Er Vereinigten Schmirgel- und I ia E Filiale esells dét, ‘dèn 18, August 1922. zuzulassen, e Á j s zu melden. (59696) ön int Inlände ählbarén, noch nit Hinterlegungsstelle für die Aktien gemäß va at astung an Vorstand un Maschinen-Fabriken Actien- |. das Bankhaus Baruch Strauß in| D L g # Aal Dex Präsibént dés Obexlandesgerihts. ¿ dei 2, August 1 _ Der Liquidäâtoë: fälligen Wechseln find weiter begeben 15 und 17 des Statuts sind die Ge- ihtsrat. Aufsitsrats. si v 6 Oppenheim Marburg und Frankfurt a. M. orfizender des A L „B ey n | C. Fränkel, Wentorf b. Reiner F orden 4 875 908,—. häftsftelle in Kiel, Rathaus q e E Bu 21 Angust 1922. gefellshaft vorm. 6. Dppen Co | Bremen, den 2%. August 1922. 4 OOE Kopezt i gas Die Direktion, erliner Handels-Gesellscha Der Vorsivende des Aufsichtêrats: & 20 E „Shle er & Co. U er Aufsichtsrat. i

M D 5 , : ——_— Verlin. Der Vorstand. ' Boedcker, Gerichtsassessor a. D.

Y -

Lil up ratep ibi waintie hi tes Evieu em S eter waer “ri MRABET