1922 / 192 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Srste Zentral-Handelsregister-Beilage

| zum Deutschen ReichSanzeiger und Preußischen Staatsanzeiger Fre. 192. Berlin, Dienstag, den 29. August 1922

M E L ES E RAE s L

24

Der JFnhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachun ü : ä Sni ; -, 5. Güter- | : , L gen über 1. Eintragung 2c. von Patentanwälten, 2. Patente, 3. Gebrauchsmuster, 4. aus dem Hanbvels-, 5, Guter Lees, 9. Vereins, 7. Genofsenschafts-, 8. Zeichen-, 9. Musterregister, 10. der Urheberrechtseintragsrolle sowie 11. über Konkurse und 12. die Tarif- und Fahrplanbekanutmachungen er Eisenbahnen enthalten find, erscheint nebst der Warenzeichenbeilage in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich.

Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reich kann durch alle Postanstalten, in Berlin Das Zentral-Handelsregister für das Deutshe Reih erscheint in der R äglich. e

, : T i i / egel tägli. Der Bezugs

t gt lr éévatns qud durch die Geschäftsstelle des Reichs- und Staatsanzeigers, SW. 48, Wilhelm- | preis beträgt c für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 2,50 4. Anzeigenpreis aße 32, bezogen werden. für den Raum einer d gespaltenen Einheitszeile 24 M.

R E

Bom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich“ werden heute die Irn. 192A, 192B, 192C und 192D ausgegeben. T Befristete Anzeigen müssen drei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsftelle eingegangen fein. “Wi

4 D {s it markt 11, Ergen. Inhaber der | errihten und sich an gleichartigen oder | 61 940 Erich Blumenthal, Berlin: | Fuchs in Ludwigshafen a. Rh. zum Mit- an regi CL. irma ist der Kaufmann Carl Trabert | ähnlichen oder au an anderen Geschäften | Die Firma lautet fortan: Schapiro «& | glied des Dorstands bestellt. Durh Be-

in Aschaffenburg. Gegenstand des Unter- | zu beteiligen sowie Vertretungen von | Blumenthal. Offene Handelsgesellschaft ||chluß der Generalversammlung vom

E Aachen [59501] | nehmens: Handel mit Nähmaschinen u. | jolchen Unternehmungen oder Geschäften | seit dem 10. Juli 1922. Julius Schapiro, | 23. Juni 1922 ist der Artikel 39 Abs. 1 ; In das Handelsregister wurde heute | verwandten Artikeln nebst Reparaturwer- | zu übernehmen. Die Gesellschaft ijt zu- | Kaufmann, Berlin-Schöneberg, ist in das | des Gesellschaftsvertrags geändert. Auf E E ieru: A Der Kaufmannsehefrau Anna | nähst bis zum 31. Dezember 1932 ein- | Geschäft als persönlih haftender Gesell- | die eingereihte Urkunde wird Bezug ge-

E E S R E

scher Fabriken Aktiengesellschaft“ | Trabert, geb. Bahmann, in Aschaffenburg | gegangen und verlängert sich immer, vom | schafter eingetreten. nommen.

in Aachen eingetragen: Dem Dr. Fer- E erteilt. 1. Januar 1923 an gerechnet, um je| Berlin, den 14. August 1922. Bühl, den 17. August 1992.

dinand Falco in Brunsbüttelkoog und | Aschaffenburg, den 21. August 1922. | weitere zehn Jahre, wenn nicht eine Auf- Amtsgericht Berlin-Mitte, Abteilung 86. Badisches Amtsgericht. I.

dem Dr. Hans Brenek in Porz bei Köln Das Amtsgeriht Registergericht. fündigung seitens eines Gesellschafters L

ist Gesamiprokura in der Weise erteilt, spätestens am 30. Juni für den 31. De- | Bernburg. j [59514] | Calw [59519] daß jeder derselben in Gemeinschaft mit | 4schaffenburg. 59509] ember des teen Jahres des zehnjährigen | Die im Handelsregister Abt. À ‘unter | “F Hándelsreaister wurde beute has einem Vorstandsmitgliede“ oder einem | „Reichert Co.“ in Aschaffen: | Turnus erfolgt; dieses Kündigungsrecht | Nr. 1080 bisher geführte offene Handels- | (Frlöshen der Firma Robert Döhn,

anderen Prokuristen zur Vertretung der | burg: Der Kaufmann Fu Kuh in | steht jedem. Gesellschafter zu. Das gesellshaft „Ebeling, Knöfler & Co.“ | ck,-euhänder in Calw cingetragen.

Gesellschaft und zur Zeichnung der Firma | Aschaffenburg ist als persönli haftender | Stammkapital beträgt 300000 (drei- in Güsten ist erlosen. Württ Amtsgeridt Callv berechtigt is. _ Gejellschafter eingetreten. hunderttausend) Mark. Zu Geschäfts-| Bernburg, den 14. August 1922. G da A O p Ren van Ie Qua f tas D den l August 1922. | führern n Mee: er outen Anhaltishes Amtsgericht. O N Das Amltsgerihl. 90. Das Amtsgeriht Registergericht. ermann Jordan und der Fabrikant Willy R Í L A Zoe 9502 po P en) E fis Staekel, beide in Baulien, Die |Berur&, 9 [59515] Cane, „Handels egi. L Aachen. f 2] Aschaffenburg. [59510] ertretung der Gesellshaft steht jedem In unser Handelsregister Abteilung A Zu o R. L114 Esbwener E

i In das Handelsregister wurde heute N As S Ceara fe Gie t Geschäftsführer selbständig zu. Weiter ist heute unter Nr 1137 bei der Firma |. Ul E j L / | die Kommanditgesellschaft „Eugen Bab T R E (ag a wird noch bekanntgegeben: Der Gesell- | --Steinbah & Kunze" eingetragen: E D fn 2E L Be Se j & Co. Ee raa aug Aen Aschaffenburg, Herleinstraße 23, ein- hafter Staeel leistet seine Stammein- d Der Mere CNERE Sts “al a ift E Cassel lee ffene

in Aachen als Zweigniederlassung, der Fabrifan Inhaber der Firma is der | lage dadurch, daß er in die Gesellschaft als | Alfons Steinbach ist alleiniger Inhaber. Hanvelsgesellschaft. Der Kauftnann Alfred

in | Fabrikant Wilhelm Markert in Aschaffzn- | Sacheinlage das ihm gehörige, unter der Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Berli earicen ais sönlich baf d Bernb 16. August 1922. | Levy, Cassel, ist in das Geschäft als per- erlin eingetragen. Person Hafende c :n3: | Firma Metallwarenfabrik Willy ernburg, den 16. Hugu]l 1322. en Ae E P N S O ent Aauleule n Anfertigung und Vertrieb ón Serien: und F. Staeckel in Dae een Ge- Anhaltishes Amtsgericht. Elie a dee Wesel aFEs T

ab in Gharlottendurg Und SLLLgE | Sn i i Stoffeinse \hâft mit Aktiven und Passiven nach der P Aa ao E Ha v'Abance in Berlin - Schöneberg. Die Knabenkonfektion bei Stoffeinjendun B 29 Pal! gonnen.

E in - : Aschaffenburg, den 21. August 922. für. den 30. Juni 1922 aufgestellten | Bernburg. : [59516] Gesellschaft hat are Nommanditgete [Ga S aa Si 4 Regi EL Bilanz, insbesondere auch mit allen n nee nt ciEregr Mes A 1 ou Q A 2166 Ganus & am A at tage in De: L nta i Cd Maschinen, Werkzeugen, Vorrâten, Halb- en Sbuinia e E E e ape Heinz, Jh rgshausen: Die Gesell- eine S Ll Cb Lea ti ift at Aschersleben. [59511] | fabrikaten und dem gesamten Inventar, A A E a Baltwirt 2 e ais S schaft ift aufgelóit. Die Firma ist erloscien. aren 2 ppe n En arg auvt- | „n unser Handelsregister Abteilung B NeneE auch mit allen, jei es auf seinen Deren „Ier A A q els. | 5 Qu H-R. A 2186, Siegfried Ball, : e ae ung e R e Y e ; | ist heute unter Nr. 37 bei der Direction Namen, sei es auf seine angeführte Firma, | On Ges háfts eia: Sandel ic | Caffel: Jnhaber ist Kaufmann Siegfried j e t A e e: l Mi n [der Disconto-Gesellschaft in Berlin | hon erteilten oder hon jeßt oder bis | ge cet S szweig: Handel mit | 1 Caßel. j a f ere er pu bo: "M Geburef, Kommanditgesellschaft auf Aktien, | zum 30. Juni 1922 angemeldeten Patenten E er V 1 A los 2 Zu H-N B 382, Koch und Pert EaeIta t em Ste Séidaux Zweigstelle Aschersleben in Aschers- | und sonstigen Schußrechten dergestalt in Anboltishes Amiäceridit t Büchner Geselischaft mit beschräuk-

Berlin O eabnto M ags en Fulius Köhr. leben eingetragen worden: Durch - Be- | die Gesellschaft einbringt, daß das Geschäft ) E S : ter Haftung, Caffel: Der Gesellshafts- Neukölln, ift * Geraniorotrca e L | {luß der Generalversammlung vom | bom 1. Juli 1922 an auf Rechnung ais S [59517] | vertrag ist durch Gefellshafterbeschluß vom Weis rteilt daß ¡eder derfelben in Ge- 1. Zuli 1922 ijt der Art: 1 der Saßung Gesellschaft fortgeführt „wird. Der Wert Fn das anbelôre ister It oil, 7 Ä 26. Juli 1922 nah Inhalt des Protokolls Deise erteilt, pob Ieder eeres” Gesamt | dabin geändert, bah ferner der Bankier | dieser Suheinlage Metidi 5 ver vem Ge: unter Ne. 1153 ist heute die Fitma | AL rhr Gene

| ; r. Franz Anton Borkner in Berlin per- | nen 4 n : ' pa ; | ni{cht mehr Geschäftsführer. f

Prien fre Bert eung e eibe farb Battender - GeselliGafter ist, und | sellshaftsvertrag beigefügten Eröffnungs- een aue in Am 4, August ‘1922 f cingetragen: :

| [asl e ‘B Ut, P s lben nid be, ( der Art. 40 der Sttzung- gestrichen worden. | bilanz ergibt. . Davon- gehen ab die Szovolbêball. und- alf b Inb ber Zu H-N. B 392, Hessische Zollbau- H

Zweigniederlassung sind dieselben nicht be- Aschersleben, den 18. August 1922. | Passiven in Höhe von 820 197,93 M so e atr rdada Paul S U é Gèselshaft mit beschränkter Hafs

Am 2. August 1922 ist eingetragen:

rechtigt. Geschäftszweig: Bankgeschäfte reußishes Amtsgeri daß ein Sachwert von - 150 000 Æ ver- | ] tung, Cassel: Architekt Th ón aller Art. Geshäftsräume: Am Elisen- P BrQes - AmiBge ihk. bleibt, Zu diesem Werte wird die Sach- enen Be, bis O! Miltelhn8 E ti Le Ge: Machen, den 18. August 1922 Bautzen. [59512] | einlage bon der Gesellschaft übernommen. | Vern baft isches Ämtögerict | [Häftsführer. Zu Geschäftsführer ist 2 Das Amts SeBE g In das Handelsregister ist heute ein-| Der Gesellschafter Jordan leistet seine g Bauunternehmer Julius Grünthal,

És 9 ? eiragen worden: 1. Auf Blatt 475, die | Stammeinlage von 150 000 4 dadur, | zernburg [595187 | Cassel, bestellt.

[59503] Mirina Waggon- und Maschinen-|daß er die Darlehnsforderung von | D der Firma Gäusefürther Am 7. August 1922 ist eingetragen: A o gvonifi de beute | fabrik Aktien-Gesellschaft vorm. 150 000 e, die ihm gegen das vom Gesell- | «Tx: und Metgelwerte, Gesellschaft | „2N. B 402: Weidemann: & Co. Fn das Handelsregister wurde heute Busch in Bauten betr.: Die Prokura | hafter Staedel in die Gesellschaft. ein- | Satt? un ergelwerfe, Gesellschaft | Gesellschaft mit bescchräzuikter Haf-

î Firma: „Mühlenberg «& E d . 4A o P | mit beschränkter Haftung“ in Gänse- e e L G L i hei der Firn } g des Kaufmanns Hermann Jordan ist gebrahte Unternehmen zusteht, gegen die furth ina 56 Abt B 22 Ut beuts 7A tung, Cassel. Gegenstand des Unter-

Heidelberg“ in Aachen eingetragen: E Ss , h soistonbe Si las V n AECIA De De eri E Lts E erloschen. 9. Auf Blatt 747, die| von thm zu leistende, ammeiniage bon. nehmens: Üebernahme von Vertretungen Die Beet i a ibteeg, irma, Meiallwarenfabeit Wiliy 190 009 ch& mi ulm des d | Bure) Bestuß, der Goselatterver- | e g. Bnie Ber Gee au Ger N Du , ; ; 2 afters S l aufrechnet, l e e - E L TELLEL" Laie edarfs. Die Gesellschaft if

: F. Staeckel in Vauten betr.: Das | shafters s R sammlung vom 13. Juni 1922 1 das täglichen Bedarfs. Die Gesellschaft ist auch

Kaufmann in Aachen, is alleiniger Jn- | f E Ats 2 t : T Stainaeintá s oleter aut Die S S E 1 t ; ¿ Stc nlage als geleitet gut. Me | = / E „T Pas | kerehtiat, fich an anderen Taufmännischen haber der Firma und führt das Handels- O ist mit der Firma in eine Gesellschaft Stammkapital auf 600 000 4 erhöht. Die Unternehmungen jeder. Art zu tian

geshäft unter der Firma: „Fosef E mit beschränkter Haftung ein- E Din Mtilecililter, Erhöhung des Stammkapitals ist durh- | Stammkapital 20 000 M Geschäfts- Mühlenberg““ fort. Die Prokuren des | lest R 3. Auf Lee E e Amtsgericht Bauten, geführt. führer ist Kaufmann Christian Weide- Alfred Heidelberg und des Carl Beau- | Frma F. Hermann atthes in ven 19. Auaust 1922 Bernburg, den 17. August 1922. Cosel, GetellsAte nat 6 j T: -, | Bauten betr.: Der Kaufmann Friedrich D A E 9 ; Natbäteri mann, Gasjel. SejettiGak „mil vé- ean, beide in Aachen, sind erloschen. Die M t ted D L S Anhaltishes Amtsgericht. \chränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag ;\chäftöräume befinden sich nunmehr: } ven S autet é ift 59513 L f O E E vom 11. Juli 1922 Ferner wird bel’annt- Süsterfeld 24. Sn wn E i Eee i Berlin. f E [99 j Brieg, Bz. Breslau. [59084] | gemadt: Die Bekanntmachungen der Ge- Aachen, den 19. August 1922. Inhaber. Der neue Inhaber haftet nich _In das Handelsregi|ter Abteilung Fn unser Handelsregister Abt. B ist | fellshaft erfolgen im Deutschen Neichs- Das Amtsgericht. 5. für die im Betriebe des Geschäfts be- ist heute eingetragen worden: Nr. 62 389. Géoe Uttor “Nr. 20 die Gesellschaft anzeiger 8 n E Bai me / ründeten Verbindlichkeiten des, bis- Mulfinger & Co., Berlin. Deus mit beschränkter Haftung in Firma | Am 8. August 1922 ist eingetragen: Aachen. [59504] | berigen Inhabers, es gehen auch nicht die | Handelsgesellschaft seit dem 1. Zuli 1922. | „Schlesische Filmtheater Gesellschaft | 1. Zu H.-R. A 2030, Höner & Co., Jn das Handelsregister wurde heute | 11 ra Betriebe begründeten Forderungen Gesellschafter: Wilhelm Mulfinger, | mit beschränkter Haftung“ mit dem | Cassel, offene Handelsgesellschaft Kauf- bet ‘der Ee ¿¿A-¿ Thef «& Co. Ge- auf ihn über. Die Qs lautet künftig: August Mulfinger, Kaufleute, Berlin. Siß in Vrieg eingetragen worden. Der | mann Hermann Sahn ist in das Geschäft sellschaft mit beschränkter Haftung“ F. Hermann Matthes Inh. Karl | Bei Nr. 4937 Nuvolf Spuhl, Verlin: Gesellschaftsvertrag ist am 27. Juni 1922 | als persönlich “Haftender Gesellschafter

T4 ; j i Rößler. 4. Auf Blatt 795, die Firma | Die Gesellschaft is aufgelöst. Inhaber | 5 ; / : H ; FNTAAF T seinris Meels in Aachen ale Ge: Haus Weißes Roß Gesellschaft mit ut - Geentans W: Mubenbrecher, Kaufe | (E e D ter C Ld E L Sul 1928 Veo E E eshränkter Haftun außen in | mann, Hamburg. Bei Nr. 18 684 Fortführung des in Roßberg bestehenden| 2. Zu H.-R. B 131, Aktiengesell-

äftsführer abberufen.

; 19. t 1922. Bautzen betr.: Das Stammkapital ist | Peter Sauerwein, Berlin: Inhaber ; 4 a e etl ; ; t nate Sra Cb L 5. durch Beschluß der Gesellshafter vom ut Friß Sauerwein, Kaufmann, Berlin» PENE erg O L g ge ie uf anr ai: «Bac rein E M 1. Juni 1922 auf zweibunderttausend | Shöneberä. Der Uebergang der im Be- estehenden Palasttheaters sowie der | © : Fabrikdirektor Louis Leonhard,

RER E E ; Cs ) Erwerb und die Fortführung anderer Licht- | Schlachtensee bei Berlin, ist zum Vor-

Koi evt: [59505] | Mark erhöht worden. 5. Auf Blatt 892, | triebe des Geschäfts begründeten Forde- | Foiolhéu E e Meteiliauna * aal ManbEMtfatieh bestellt Handelsregistereintrag Abteilung B die Firma Dr. Erich Teich in Baußen | rungen und" Verbindlichkeiten ist bei dem Pee S ai Sie umkabital Ecträgt 3, Zu H-R. B 243 Hessische Heimat O3. 17 „„Rheinishe Creoitbank betr.: Die Firma lautet künftig: | Erwerbe des Geschäfts durch Frib Sauer- | 50000 Die Geschäftsführer sind: | Siedlungsgefellschaft mit beschränk- Niederlassung Achern“, Zweignieder- Dr. Teich «& Co. 6. Bal 868 | wein ausgeschlossen. Bei Nr. 19 477 Franz Wawrzyczek, Kinobesißer in | ter Haftung, Cassel: Dem Willibald lassung der mit dem Siß in Maun- die Firma Gerhard Joh. Quaas in |Liman & Oberlaender, Verlin: Der | Houthen O. S, Friedrich Grzybeck, Kino- | Scott, Cassel, ist Prokura erteilt derart, eim bestehenden Aktiengesellschaft : Singwitz, früher in Dresden. Hilde- | Kaufmann Wilhelm Schulz ist aus der bester. - in Brieg Micbael Simany { düß ét demciafBalili® ntt eem! Wie Direktor Josef Schayer ist als Vor- ard verehel. Emmerich, geb. Quaas, in | Gesellschaft ausgeschioden. Bei ‘Nr. Kinobesiker in Beuthen O. S. Die Ge- | {äftsführer zur Vertretung der Gesell- tandsmitglied ausgeschieden. Direktor vg A und erner Quaas, |35 356 J. Levy « Co. _Deutsche schäftsführer vertreten die Geselschaft zu Bat befuat A

r. Kar ues in Ludwigshafen a. Rh. | geboren am Mai 1904 in Singwiß, | Hut-Compagnie, Berlin: Der Kauf- je zweien. Amtsgeriht Brieg, den 4. Zu H.-N. B 332, Hessische Heim-

it zum italicd des Vorstandes be- | |ind in un eteilter Erbengemeinschaft In- | mann Adam Kovacs, Berlin, ist in die : 1099 stätte Gesell t mit beschränkt ent Durch Beschluß der Generalver- | haber der Firma. Prokura ist erteilt dem | Gesellschaft als persönlih' haftender Ge- M, Bull G O Haftung L E el: Dem Julins

sammlung vom 23. Juni 1922 ist der Kaufmann Johannes Ludwig Quaas in | sellschafter eingetreten, Zur Vertretung (E - onez1 | Sdott, Cassel, ist Prokura erteilt derart, ! Artikel % Absaß 1 des Gesellshaftsver- Singwiß. 7. Auf Blatt 869 die der Gesellschaft ist er nur in Gemeinschaft Brieg, Bz. L Ae u N Ha er N G t O Go: trags geändert. Auf die eingereichte Ur- | Firma Metallwarenfabrik Willy | mit einem der anderen Gesellschafter er- In unserem Handelsregister Abt. ü ist | (äftsführer zur Vertretung der Gesell- funde wird Bezug genommen. . Staeckel, Gesellschaft mit be: | mächtigt. Bei Nr. 40025 F. | unter Nr. 367 * die Firma Gebrüder icaft- béfuat if 2 chränkter Haftung in Vauten, und | Michaelis «& Co., Berlin: Offene | Kling Carlsmarkt Kreis Brieg ein- | "Am 10. August 1922 ist eingetragen: i

Achern, den 19. August 1922. } _Co s

Badisches Amtsgericht. weiter folgendes: Der Gesellschaftsvertrag | Handelsgesellschaft seit dem 1. Juli 1922. | getragen worden. Die offene Handelsgesell- H-R B 394 Käser

ADUIGeS SRNTAGETIO ist am 2. Juli 1922 abgeschlossen | Der Kaufmann Martin Kan, Berlin- ¡chaft hat am 1. Juli 1922 begonnen, Gesa mit besch Cte S | Alfeld, Leine. [59506] | worden. Gegenstand des Unternehmens | Wilmersdorf, ist in das Geschäft als | Gesellschafter sind: Kaufmann Gustav Cassel, mit dem Siß. in Cassel: Du

Fm Handelsregister A Nr. 12 ist heute | ist der Handel mit und die Fabrikation |persönlih haftender Gesellschafter einge- Kling, Betriebsleiter Ernst Kling, beide | ( f g

bei Rei E Gunip Soltborn Al- von Metallwaren aller Art, insbesondere | treten. Bei Nr. 49 446 Paul Vierus | in Garlömarkt. Zur e Gul der Ge- 27 Mary 1922 i & 10 des. Gesel chafts: felder Düten und Vapierwarens- | der Fortbetrieb des vom Gesellschafter | & Co., Berlin-Steglitz: Die Gesfell- sellschaft ist jeder der L A ellschafter | vertrags dabin abgeändert, daß nit zwei abrik zu Alfeld folgendes eingetragen: Willy Friß Staeckel bisher unter der | schaft ist aufgelöst. Inhaber jeßt: Clara E aus Amtsgericht rieg, den Geschäftsführer die GesckGat 44: nes

Di fura des Kaufmanns Wilhelm | Firma Metallwarenfabrik Willy | Vierus, geb. Neddig, Berlin-Stegliß. 1922. treten beredtat Knd A c Osten élage zu Alfeld n erloschen. ._ Staedel in Baußen betriebenen | Prokura: Paul Vierus, Berlin-Stegliß. Kaufmann Adam i d Galle : Dis Amtsgertht Miet, O Ge gei ewe aan ES h Le 200 BRLL M Ben M ago g R Q leute Jakob Wassermann und Otto 18. 1922, au ie gewerblihe Verwertung der dem | lin: Vie PÞroiura de Ori ohm 1 andelsregi]tereintra i an f d in Casse d nich \ s van R 2 Gesellschafter Staeckel bereits erteilten | erloschen, Bei Nr, 55523 Elias O.-Z. 19, Élema Rheinifche Credit- i sfübrer. A O E t mehr Ge ¡

burg. ; , i i : , E ® Dandeltegister wurde die | sonstigen Schußrehte. Die Gesellschaft | des Franz Hegenbarth ist erloshen. | niederlassung der in Mannheim be-| 1. Zu H.-N. A 1587, Jose

i „Deutsches Nähmaschineun- hat auch das Recht, Grundstücke zum Bei Nr. 60680 Münz «& Co., Ver- | stehenden Aktiengesellshaft: Direktor | Cassel: Die Firma ist erloschen. Pa geschüst Carl Trabert“ mit | Zwele ihres Geschäftsbetriebs gzu | lin: Prokura: Emil Münz, Charlotten- | Josef Schayer ist als Vorstandsmitglied) 2, Wu H-R, A ‘2164, Spies. fer dem Siße in Aschaffenburg, NRoß- | erwerben, Zweigniederlassungen zul burg, Eugen Falk, Berlin. Bei Nr. | ausgeschieden und Direktor «Dr. Karl|&@ Co. Zweigniederlassung Cassol

[59508] | und von ihm angemeldeten Patente und | Palme & Co., Verlin: Die Prokura | bank, Niederlassung Bühl als Zweig- m 12. August 1922 ift ringeirs n: od,