1922 / 194 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

O I R E TPEE gege E

i , t L Si ® L E S R Ol Bet dieses ; L ß nommen. Die Ausgobe der Aktien ij 99, i Gesell 2 ata : 4 i unfer Nr. 3 bes hiesigen In unser 108 die oi Abt, A (s A L leéft eingetreten len aler ist L Q D E O E, Inh e Z E 615 000 e Gel bäfibetriebes “L “ähniihe Berufs: N Fimdt sowie allen Sett Pen Ad ee , Mitglieder ves V rolbuca, tee M Ma E pSbelE s Pirna S UsGR ft M Ds indeldregisters Abteilung B eingetragenen un: r. 108 die offene ‘Handels- | in das” äft cingetre er Kaufmann | altien Lit. ) M. L, Sin; , ; ; die hiermit direkt oder indir rechien aus geisti Y; CuB- | ersten Aufsichtsrats sind: 1. Jako onet Das Amtsgericht. L igniederlafsung Geeste- | Firma Er S

; ; detragenden Aktien Lit. A innerhalb einer | zweige, die, gem Eigentum. Die Ein- | in Wie O ) haven, Zweignie g T i haft in Firma Wand & Aer: | Iosef Schmitt in berba. tragung der Namensaktien ist nur mit l : Wochen durch ein- | zusammenhängen. Gegenstand des Unter- bringung erfolgt auf Grundl E, ien, 2. Carl Thonet in Wien, ——— münde. Dur Beschluß der General- | G. m. b. H., w heute ais _biann mit dem Sibe in Zella, Kreis rb den 23. August 1922. Qustimmun des Aufsichtsrats zulässig. Nus\{lußfrist von drei V hen R % in wieiie: ist inébesondere auch die Fab ils emäßheit ogg Le r Mais Thonet, Sch{loß Velke | Freiburg, Breisgau. Ps versammlung vom 12. Mai 1922 if der i worden: * Bie saft

i a 000 , | geschriebene Briefe zum Kurse vo ' elon f L i : 2 : g : è è gt 76a 2a Md f eingetro fu moeR e Das Amtsgericht. e Ausgabe der 19 600 000 6 Stamm fn dér Weise zum Bezuge anzubieten, daß | kation von Chemikalien, auch ist der Er ril 1922 gefertigten Aufstellung, Wsetin, 5. D Ee b T in B00 In das Handelsregister Abteilung B | Gesellschaftsvertrag mehrfah geändert und | ift erl chen der ois :

Taktien Lit. A etfolat zum Nenñbetrage. l | ] 1 L e: ian Und zwar de ! L L Il S. i ) ; : h ins st S

j Ï : Stammaktien Lit. A eine | werb und die Beteiligung an gleichartigen ¿war derart, daß diese Aktiven zu d ; : ? aud -Z. 81 wurde eingetragen: | neu gefaßt. Direktor Johann Twacht-| Gettorf, dew E. Augusk 1922,

führer Wilhelm eis a beide zu Jela V egen D nbeldreas er f auf As Aubagos der 3 000 000 ene! Ul nt attie fit. B entfällt und eine | oder ähnlichen Unternehmungen gestattet. dort ange; ebenen B zu dem 6, Franz Rudolf Andreae in Berlin, | Dirrler u. Cie., Gesellschaft mit | mann ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Das Amtsgericht. : , a 999

Die Gesellschaft hat am 1. Juli Blatt 556 1 A | Karl Anton Terme Gesellschaft mit | zum Nennbetrage, während die Stamm- Z | Li : N ' Des ben 30. E j SHFuifnae E Wi a l f n ut es e i Bicldäde CEHofed), ben 17: aguf| bsehranier, Fang, n Gre Sn, in F a 1 O0 ce be’ ibe jon Mae ven 20% He (gas wor 1 Pu 1 L R I ab Pie adl Maine 1 ant fe fer B | G Tafna Serfhan L B | Bebfemttee L GetemintE S6 | Sinn e Gn ‘1922, eingetragen, worden. Der Gesellschaffs- | zum Kurse von 110 % und in Höhe der | die von Ur gun 4 Stammaktien vertan “geändert und völlig neu- nommen. Die Uebernahme \ stiger sammlung (den Tag der Bekanntmachung | als Geschäftsführer neubestellt der Hanvtniederlafsnug ist Bremen. | Blaite 494 des Ha registers für * Das Amtsgericht. dertrag ist de h E E Bi 110 M Talaezebei werden um U L MLB denjenigen Personen, welche bei der A Os Die Vertretung der Ge- ane anegeschlossen. Die Aktien L e E gt Ee GLOTE, L, 18. August 1922. Gegenstand des Unternehmens if der | lauchau-Sicbt ff get E ber Betrieb einer inerie. i l Sti 0% | zuleßt geplanten, aber niht zur Aus- | sellschaft erfolgt dur i i geleulhaft gewährt für die Ginbringung | far E 8 Amtsgericht. L Betrieb eines allgemeinen Bankgeschäfts | worden, daß In N O G. JUE i: ; 60618) | der Betrieb einer Glasraffinerie. Das | aktien gewähren je zehn Stimmen und uleßt geplanten, aver “118 i ; 2 bon 2 389 1 die gung | ftand oder den Aufsichtsrat unter Angabe worden, daß, in das Harde i Men eibelsregiltér ist beute E Stammkapital beträgt zwan Eulen 6 v. H. Gewinnanteil voraus ohne An- ührung ge angen So na Sdaeseliscaft det Zet er on diesen Geidätis- nommenen Bee Be Mete E Der des Zweckes einberufen. Befirrkt- Freiburg, Breisgam. [60638] uud aler tame Ln E R E sellschaft bat am Januar 1922. bes “getragen worden: Mark. ie Dauer des Gese E, eus auf Nang uu den folgenden L “ap ih fer mit errn tér | weiteren QU váftsführer ist bestellt: Emil also für Nettoeinbringuna von 490 000 machungen erfolgen im Reichsanzeiger. | Jun das Hankelsregister A Band VIII | Das Grundkapital beträgt 30 Millionen | gonnen. è “1, auf Blatt 16 964, betr. die Gesell- | bertrags f man E L ad I ah sto he e Je Mat Be: A, auf das n erhöhende Kapital ge- Gutbrod, Kaufmann, Frankfurt a. Main. 400 Aktien der bfabrik Kowes & Siam as s eingereichten | O.-Z. 60 wurde eingetragen: Mark und ist in 2500 Aktien zu je 300 4, E i E j dit dne STaee Meere S figanber forgee Fahre vorgesehen; na | auf. Der Vorstand besteht, je na -| D batten. innerhalb einer Aus\chluß-| B 271. Futterftoff Aktien=Gesell- Die erf aft zum Nennwert. Prise asberibte D E, g Firma Karl Noeft, Freiburg. Jn- | 24000 Aktien zu je 1000 4 und den 21. August 192. jun Kurse von 145 % | sammlung vom 29. Juni 1922 smd die insbesondere in bezug auf die Zeichnung | Gericht Einsicht genommen werden burg (Molkereierzeugnisse, Hildastr. 3). Vorstandsmitglieder sind: Bankdirektor | &S&PP Eis register Abt ag : heute bei

: : jovräfen, Roß», HalB- und FerKgfabrir i nd L a z O e H shaltungsmaschinen und Gegenskändew Baschineen und Aubob statt aten, |Die Gründer haben ale Aktien über- | der Generalversammlung vom 2. i Mi 207 As 1922- n A praaras, aat s L det ausgeschieden. | Stammaktien Lit. À fiber je 1000 4 und | Nun von 110% übernommenen | Haushaltungsmaschi inen, Zubehörteilen, Außen- mmlung vom Juni m 29. Jn

: i S 1 : irage von inêgesamt : ; r : E ; aktien und der weiteren 3 015000 M Le A i i 92 ift 2 389 184 08 B Insgejamt|7. Hermann Brose in Han Die | beschränkt 4 L A L :

; S ftie Ut. A auf das dieser an-| Durch Beschluß vom 10. Juli 1922 1 ,98 4 übernommen werden. Da- |( c burg. Die | beschränkter Haftung mit Siß in | (H-N. B 39.) 60643] Stammaktien Lit. A erfolgt ebenfalls Faftende Bezugsrecht E Die | das Stammkapital um 80000 # auf eaen eien nur die aus der Bilanz für einmalige Met werden dur eine | Freiburg betr: An Stelle des aus- | Baukverein für Nordwestbeutfch. | Gen o 2 ‘E.

eute die Firma Auguft un

berbeifüh Bu Geschäftsfüh erion Ber us ee at a Fbriebene Briefe

'veshlusses vom B. Juli 1922 is laut ge- | lösung herbeiführen. Zu ZelQU P )rern | Die Mitglieder des ersten Vorstands | i Bezug anzu “s leichen Tage | sind bestellt der Kaufmann Karl Anton | werden im Anschluß an die Feststellung des | Leier, daß auf | i j : aus A E è| Frankfurt a. Main, den 19. August | Sachs n. Co., Freiburg betr.: Der ; i Géfellschaftsfirmen wurde heute bei: der S E SEM en gen oto |Lerme (q Gefionast m de Mng | a anfine, n n Wte | Von lol de ene, Septe V, E Geehisiee WE Bett weder darf Fel Velsimtam tglietér chec| as Antbqer 0 | S ber Gels i nb Breisacs | Genie Malebics in Gecseminte Stel: | Firma 5; Harelied Nach, in Mark, sonach auf fünfzigtausend Mark, August Terme in Steinscönau, „Zeder besteUt. Jm übrigen liegt die Bestellung t Kurse von 145 % bezogen werden| B 2362. Wodtke «& Co. Elektro- dur ein Vorstandsmitglied und einen Das Amtsgericht. Abteilung 16. verlegt. vertretende Vorstandsmitglieder: Bank- pingen eingetragen: Die offene eige ‘erhöht worden. Durch Beschlu der Ge- Geschä téführer hat das Recht, die Firma | der Vorstandsmitglieder und der Wider- | ¿Um De] für das lehterwähnte An- Medizin°s he Apparate G sellschaft Prokuristen. Stellvertretende Vorstands- Band VIIl O.-Z. 61: Firma Richard | tirektoc Bernbart, 7 Bega E: Ob | esellschaft F cas oi e fell fterversammlung vom 25. Juli 1922 | zu p nen. : ruf der Bestellung dem Aufsichtsrat ob. ebot nit benötigten Reit von Stamm- | mit beschränkter Haftung: Durch mitglieder stehen in Beziehun auf die Freiburg, Breisgau. [60631] | Gielis, Freiburg. Inhaber ist | Bankdirektor Hermann Wania in Bremen | ist erloschen. N

ust er r is vom bersba (en Le E 1922. ody “obi Ey S Rie aktien Ut B wird die Dresdner Bank | Beschluß vom 10. Baus 1922 f die Ber zetumgöbefugnis den orbentlichen Mit- F Es R E O Band A us Ema E An Heinrich Töbelmann in Bremen, | Den A E “Gloria L T : 02 ind dert worden, itan ihändig, ten, und verpflichte! : ufgeló ie bisherigen Ge- gliedern gleih. Zum Vorstand der Ge-| Rhein ragen: (Vertrieb von Möbeln un öbelfabri- | Ernst Behrens in Bremen, H misgericht C inge

E sich, den ) pee frelhändigen Verwertung | Häftöfühter Hubner und Wodiïe nd als Uft find B e Kowes emen, Hermann

kann jeder Gesellshafter mit | stimmung des Aufsichtsrats, aus einer | j z 4 x iner. | P baber ift Karl Noef : ey : 4 ) i Slb: Lin Grand des Gesell hafter [eŸsmonatiger Kündigungsfrist die Auf- g fsihls fist von drei Wochen durch einge- | schaft: Durh Beschluß der fst wird rehtsverbindlich, sichtsrats, kann bei dem unterzeichneten a O E ain, Miei- LESTO MEIE j Ie E L LOSS Î "ieten, und zwar der-| 88 4 Abs. 3 (Stimmreht der Akkien der Firma, verireten, wenn der Vorstand Band VII O.-Z. 216, Firma Leopold | Carl Beckter in Bremen, Bankdirektor | 1 das

; ; 1 : N t ) Und fellsd C i N Rheinisches Vrennftofsgeshäft H. | Lationsarti i outer « ; tri i ; : 1. Sanuar 1922 in 84 abgeändert roorden. besteht, einzelnen Vorstandsmitgliedern ¡ch, den bei der freihändigen Verwertung | {äftsführer Hübner | estellt: ax Kowes, | 9925; d offgeshäft S. | kationsartikeln, Biüggenreuterstr. 2). Pöpper in Bremen, Friedrih Sebbes in 2. auf Blatt 1148, betr, die offene | Eisfeld. delêregist S ne n E, der Ea Erna der erzielten S E eines ihr ver- R stellt. brikant, und Eduard Schüß, Fobrikant, E G E da be- _ Band VII D.-3. 24: Firma Andreas | Bremen, Diedrich Buschmann in Bremer- Geslar. 4 [60645] Perdeldgeselt chaft Gebr. Arnhold in In unser Panne f “us dal esellschaft zu verleihen. Alle von | bleibenden Gewinnpräzipuums von 10 %| ß 94%. Deutsche Maizenä beide zu Frankfurt a. Main. Gründer der burg, betr.: Das “Mia Siß in Frei- Iramer, Freiburg, ist erloschen. haven, Frig Pintgen in Bremerhaven, In das hiesige Handelsregister A ‘Dresden: Gesamtprokura ist erteilt den | ist heute unier Nr. age eee der Gesellschaft ausgehenden Bekanntk- | der Weise mit der errichteten Aktien- chaft Akti ellschaft L ov Gesellschaft sind: 1. der Fabrikant Marx | Grund des B ff i B ovigy dn ist auf| Band VIT O.-Z. 62: Firma Gabel- | leßteren beiden mit dem Titel Direktor, Nr. 497, betr. die Firma Ariel-Verlag Bankbevollmächtigten Albert Sievert und | worden, daß Ms a Pans machunngen erfolgen durh den Deutschen | rlschaft zu teilen, daß auf die leßtere | ung Frankfurt a. Main: Jn der Kowes, 2. der Fabrikant Eduard Schüß, | vora 3. Mai nes P mann und Krämer, Freiburg. Per- | Wilhelm Spille in Lehe, Bernhard | DÆar Ganser is heute eingetragen: Paulus Zschiesche, beide in Dresden. Jeder Schmidt in Neustadt a. S4 Dal bit, Reichs- und Preußischen Staatsanzeiger, 80 % auf fie selbst 40 % entfallen, und G2 ver huns der Aktionäre vom 3. der Prokurist Rudolf Wahl, 4. der | dasselbe beträgt i 80 000 ) 4 erhöht, | sönlich haftende Gesellschafter sind: Max | Kahnis in Bremerhaven is dergestalt Die Niederlassung ist nah Weinberg, Be- von ibnen darf die Gesellschaft mar in dem Kaufmann Ernst Ou! t, ale | sie gelten als herig ergangen, wenn sie zwar mit der Mah abe, daß aus den ber 12 e n 1922 ist di Nenderung des & 3 Bücherrevisor Salomon Feitler, 5. der Me Nit 1eB1 b h Os „Kaufmann, Freiburg, und | Hrokura erteilt, daß sie berechtigt find, zirksamt Feuchtwangen, ittelfranten, Gemeinschaft mit einem anderen Proku- | für diese Firma erteilte Prokura erloschen | einmal erfolgt sind, sofern nicht zwingend | Gesellschaft zufallenden 60% die Abs An 1 E Is ‘baftver n L Kaufmam Wilhelm Gromer, sämtlich zu {äftsführer u bie E ist als Ge- | Andreas Krämer, Kaufmann, Freiburg. | zusammen mit einem Vorstandsmitgliede verlegt. risten vertreten. | i ugust 1922 eine Wiederholung vorgeschrieben ist. Die | (Fründungskosten, soweit sie nicht von der | “obarieller Be an oen A Frankfurt a. Main. Die Gründer haben | ‘Freiburg Cn B “Au 2 t 192 ‘Die ofene Handelsgefell\chaft hat am | die Gesellschaft zu vertreten und zu Amtsgeriht Goslar, 23. August 1922. 3 auf Blati 16491, betr. die offene | Eisfeld, den 23, Tue : Berufung der Generalversammlung et- | Dresdner Bank übernommen sind, gededt | 10If er u Un 1s c Licwital amtliche Aktien übernommen. Die Aus- ‘Das Amts ugust 1922. 1. Juli 1922 begonnen (Fabriklager für | ¿eicnen. : i ‘Handelägefell\Gaft| O r a Thüringisches Amtsgericht. Abteilung T1. foiat ars ae cen"? ca Jay werden. Die sämtlihen Kosten und | & ® Ute bros 50 000 000 A, ge her Aktien oi zum Nennwerte. as Amgerit. L. E R E 2). Cut Die Direktoren Buschmann und Pintgen s ster Abt „d «& Co. in Dresden: Dem Gesellschafter je Bekanntmachung der Generalver- | esen der Gründung, einsHließlich der | der Gesellschaft bean! Mitglieder des ersten Aufsichtsrats sind: | Pxo E M -Z. 293: Firma Weka- der | „Jn das Handelsregister Abk. A Ingenieur Albert Kallenbah ist A Emmendingen. 60625] amn muß mindestens 18 Kalender- E Hey der Sb sowie bli: Nes Cen in q on O Namen lcartende Gberwyn, Prinz zu Bentheim und M priv anqu rale N pu g ivie: ca A B r, werk Curt Eisen, Freiburg, ist er- | gemeinsam oder zusammen mit einem heute bei der unter Nr. 1165 eingetragenen einstweilige Verfügung des Vorsißenden | Jn das Handelsregister A Band 1 | tage vor dem anberaumten Termin in dem zugsangebote, der Herstellung der Aktien R ROIS ie vori. G. Noferb furt, in Wiesbaden, Heinri Lindar in | OZZ. 6 wurde Le reo F Zan loschen. A | anderen Vrokurifen vertre nd mten. offenen Handelsgesellschaft unter. der der zweiten Ferienkammer für Handels- | O.-Z, 139 Firma Günzburger u. | Gesellschaftsblatte veröffentlicht sein; der | und der späteren Cinführung der Aktien | a1 Roh e Eisen Gesells Frankfurt a. Main, Leopold Moch zu | Engelbrecht L Cie Gesellschaft Band VIN O.-Z. 63: Firma Anguft | An Max Doelling und Iohann Mahler Firma „F RREE Möbel- Ls des Landgerichts Dresden vom | Moos in Emmendingen wurde ein- | Erscheinungstag der Bekanntmachung un | an ter Börse, trägi die Drebbner Bank 6 ränkt “Haftun E Frankfurt a. Main, Wilhelm Gromer zu | mit beschränkter Haftun E, Eger, Freiburg. Juhaber ist August | in Geestemünde, diesen beiden mit dem fabrif Lierr & Co.“ in Friedrichroda 1. August 1922 7 U Ar 14/22 das | getragen: Am 1. August 1922 wurde das | der Tag der rann ung sind nicht mit- | soweit diese Kosten 20% des Nenn- mit ä E f S La 9, : Franksurt a. Main, Rechtsanwali Dr. | Siß in Freiburg. G x fta I ees Gger, Kaufmann, Freiburg (Haus- | Titel Direktor, fowie an Diedrich Bliefer- | £5 : Durch einjiweilige Recht êntzogen worden, dié Gesellschaft | Beshäft samt der Firma nah Freiburg ra Der Zwel de Zivweigni aftung Adolf Kaß zu Frankfurt a. Main. Dem | Unternehmens ist Paus dner Bau- O, A nicht in Geestemünde ist mit Beschränkung f ui i A Cha v E Juli

nach gußen zu vertreten. l i. B. verlegt, Die Firma hier ist er- | sammlung soll bei der Berufung bekannt- | Stammaktien Lit. A und B nicht über- i E Kaufmann Philipp Müller zu Ober | unte : E ( Freiburg, den 19. August 1922. auf den Gescäftsbereid der Zweignieder- | Tag „Zan i 4. u Blatt 9944, betr. die Firma L Marx, in Berlin-Dahlem. Frau Liederbah ist Prokura dergestalt erteilt, Verems n Dea Ti d Das Amtsgericht, L. lassung Geestemünde dergefialt Prokura | 1922 ift dem Schreiner und Kaufmann

V emacht werden. Die Gründer der Ge- | \hreiten. Sollten die erwachsenden : 1 Eisenbetonb L Le U ; - E l N Gustav Kirsien in Dresden: Die| Emmendingen, den 16. August 1922. fellscaft, die sämtliche Aktien über- ten den Beirag von 20 % nicht er- te Valentin, geb. M , im Berlitn- daß er in Gemeinschaft mit einem | 9; Can jotere ertrieb aller UEGRE E N erteilt, daß je zwei von ihnen zufamme Marx Kleinkauf in Friedrichroda die, Be- ‘Baumeisterswitwe Elisabeth Wilhelmine Das Amtsgericht. L, "nommen haben, ind: 1, die Hageda, Han- Zie so hat ‘die Dresdner Bank den Dahlem ist zum weiteren Goschäftsführer Vorstandsmitglied oder {stellvertretenden t "CEMRGe e Betränt 120 000 Pee. A (60639) | viese Mena b zeichnen finnei: H (Bani u ee und Führung der Amölie Kirsten, geb. Richter, ist als Jn- / pag a Deutscher Apotheker mit Restbetrag an die Aktiengesellschaft zu ellt. : Vorstandsmitglied zeichnungsberechtigt ift. Geschäftsführer sind Phili t Müßig, Im Hande Mee ift heute auf dem | Die Gesellschaft ist am 4. Dezember wagt orf Gu cite Oen ao r ha E haberin ausgeschieden. Jn das Handels- Egson Bu [60626 el rankter Hastung in Berlin, 2. die | ¿¿hlen; dagegen gehen die etwa über 20 % B 207. Gebr. de Giorgî Schvokos Die Generalversammlungen sind am Sive | Architekt, Freiburg; E “ußlg, | für die Firma ineralöl-Handel8: | 1880 errichtet. - 2A ¡, Gef Es ä In das i | :

Sges hr. 5 A F F l - 9 f e ind éi ten die Baumeister delsregister Abt, Aktiengesellschaft Dresdner Bank in | hinaus erwachsenden Kosten unbeschadet | lade Verkaufsgesellshaft mit bes der Gesellschaft oder an einem von dem | g O, Od ngelbrecht, | gesellschaft mit beschränkter Haftung | Der Gefellschaftsvert ist j er jeet n 0M Bil Oneald rfe und Ernst Otto n 1028 ist N Qull 198 eingetragen | Dresden (weinieberlasina in Berlin) L U sa des § 33 getroffenen | schränkter Haftung, Frankfurt a, Vorstand oder Aufsichtsrat zu bestim- Kaufmann, Reichenbach (Amt Lahr). in Burgk bestehenden Blatte 559 ein- fellsaftsvertrag is E Gotha, den 18. August 1922.

l ald „i n 1 TOJTEl e ; s A M- } Der Gesellschaftsvertrag ist am 8. Juni | getr: A Qua a L zulegt durch Beschluß der General- Thüringisches Amtsgericht, N. Reichel, beide in Dresden, als persönlich | auf Grund Gesell|haftsvertrags vom | 3. der othekenbesizer Dr. Heinrich | Bestimmungen zu Lasten der Aktiengesell-| Main. Unter dieser Firma ist an menden anderen Orte abzuhalten. Sie | 1999 0 N Mie 1 ARLTOUEN O ANS Firma lautet | verfammlung vom 29. November 1921, M haftende Ses ter und eine Roemman: o Mai und 2, A 1922 die Gesell- | Salzmann in Beelneh ilmersdorf, 4. der bat, Den ersten Aufsichtsrat bilden eine Gesellschaft mit beschränkter Hof ng werden durch einmalige Veröffentlichung, dur E mibrere Gt s: 18 E nrg S intntd | abgeändert. : : Goth A 6064 ditistin. Die begründete Kom- | haft mit beshränkter Haftung unter der | Apothekenbesißer Dr. Wilhelm Warten- | 1. Apothekenbesißer Dr. Heinrich Saly gemäß Gesellschaftsvertrag vom 27. Ja- welche mindestens drei Wochen vor dem | vertreten, bei einer Mehrheit "Von Ge- | S, A nBE E ZEIEFNANA gabe M MEEE lle die GesellsGaft veryflihtenden | "F bes Abk Be 7) manditgesellschaft hat am 1. Juli 1922 be- | Firma Essener Gumimifohlen-Gesell- | berg in Berlin, 5. der Kaufmann Richard | mnn in Berlin-Wilmersdorf, .| nuar und 10. Juli 1922 eingetragen Versammlungstage, den Tag der Be- | \chäftsführern bestimmt Le Le e- | Haftung. r Siß der Gesellschaft ist | Erklärungen fowie die Zeichnung der b e Ga in 248 3 wu nnen. Die kura des Baumeisters | schaft mit beschränkter Haftung, | Koschibky in (Gharlottenburg. Von den | Apothekenbesiber Dr. Wilhelm Warten- | worden. Gegenstand des Unternehmens fanntmachung und den Tag der Versamm- | der Gesellshafter den Umfang d B von Burgk na Birkigt verlegt worden. | Firma erfolgen entweder durch zwei Ges f Ee egen a v Co E Dito Oswald Starke ist erloschen. Die | Robert Einbeck und Komp., Essen. | Gründern bringt die zu 1 genannte Firma | berg in Berlin, 3. Apothekenbesizer Dr. | ist: Der Vertrieb von Erzeugnissen der sung niht mitgerechnet, erscheinen muß, tretungêmacht. Die Rie 9 Geschäfts. Z0s Stammkapital ist dur Beschluß der Vorstandsmitglieder oder durch ein Vor- | F; sellschaft mit | way 10 pp ung, L irma lautet künftig: Gustav Kirsten | Gegenstand des Unternehmens ist die Here | das von ihr betriebene Handels. und | Max Holz in Berlin-SHböneberg. Die Gebr. de Giorgi Schokoladenfabrik A. G. seitens des Vorstandes oder des Auf- | führer sind mit dem Met E dttaly tig 2 chzuli 1922 au nis standsmitglied und einen Prokuristen. a E Pp, en af. : stellung und der Vertrieb von Gummi- Fabrikationsgeshäft mit allen Aktiven | mit der Anmeldung der ( esellschaft ein» | in Frankfurt a. Main, ferner der Betrieb sichtsrates unter Angabe des Zweckes ein- | zeihnung bestellt, : : Ges over E Le Leid a U: is t | (S.-R. B 89.) mit * Seiten * Saftung in 5. auf Blait 14800, betr. bie Firma | absähen und Sohlen aller Art, ins- | und Passiven, insbesondere au mit der | gereiten Schriftstücke können bei dem | von Verkaufsstellen für Schokolade Kakao berufen. Bekanntmachungen erfolgen im | Die Gesells L C en geren | By der Firma Bremer Bankverein | Friedri ; N a: Zigarettenfabrik Richard Greiling i pa der Marke Stabilo. Das | Firma und mit dem ihr gehörigen Grund- Gericht eingesehèn werden. und anderen Süßigkeiten, insbesondere die Reichsanzeiger. Von den mit der An- A g as Enge Bret, Beschluß in den §8 1 und 3 abgeändert | Bremerhaven, Filiale Geestemünde: ees a: R: Die Firma in Dresden: Der Kaufmann Achilles | Stammkapital beträgt 40 000 4. Ge» | besi, in die Aktiengesellschaft ern. Die Amisgericht Effeu. Vebernglhine der bisher von der offener meldung eingereihten Shriftstücken, ins- | Müßig, Freiburg Cet E als S p: pp Worden. Dur Beschluß der Generalversammlung e s lege: E G ne: in: Koe ist. e shäfta rer le e Qn E jd E er en u Pebergong der i : E E de Gers in es von Dem PA Ee des sage Geriftmat anf Bauceräto nb Bau: Amtsgericht. Freital, den 21. August 1922. vom 24. Mai 1922 ift das Vermögen der | cpars mie E D. Ea erjonlih haftender Geje r in däs] ann, Esfên; Paul Somrner, Kaufmann, | Aktiven und Uebernahme der Pal then. 60628) | S vanthurk a. Diain betriebenen Vorstandes und Aufsichtsrats und der | materialien im Gesamtwerte von 40 000 | Fulda. 60640] | Gesellschaft als Ganzes ohne Liquidation | Der Kaufmann Otto Riede ‘Fit. in ndelsgeshäft eingetreten, Die hier- | Essen. dér Geschäftsführer ist alleiti | seitens der Aktiengesellshaft ‘auf Grund- VForat, Lausitz: Ly adengeschäfte sowie bie Neueinrihtung Revisoren, kann bei dem unterzeihneten | Mark in die G e : n unser Handelsreaifter Abteilung B | auf den Bankverein für Nordwestdeutsch- | Friedri : e Le M: IEirbais offene Handel sgesellschaft De etin sberetigl. Weiter wird ver- un der für den agel A 1921 aufe Im y ApRE er Handels esellschaft von Verkaufsstellen in Frankfurt a. Maiw Gericht, von lehterem auhch bei der Han- E SLLSS M bele rh e ut pee E A E Bera ‘Mittel- land Aktiengesellschaft in Buen g R ist als Geshäftsf “A abs ‘hat am 1. Juli 1922 begónnen. dffentliht: Die Bekanntmachungen der | gestellten Bilanz dergestalt, daß das bisher Nr. Gar & gifene Forst (Lausih und außerhalb, Das Stammkapital be- delskammer hier Einsicht genommen | geleistet Doe | europäische Farben Jndustrie, Ge- | gegangen. Die Firma is erloschen. g e en er thin 6, auf Blatt 17 334 bie Firma Her: | Geselsbaft erfolgen im Deutsden Reichs: | von der Hagebo, Handelggefel) baft Doute | (persönli boftende Gesellilafter Lauf, | 1 orn Schnitt, Fabrifent {n mnt E O Veröffentlichungen erfolgen im Deut- | Hn ib in Tutva am 2 Aust Am 3. August 19 27 snd jeder cllein zue Bertrelura der mann o i s anzeiger. i ver Apotheker mi ränkter nq, / : Georg Schmi tant In ' B 2511. Seinrich B «œ Söhne, | c ichdanzei it dem Sit in Fulda am 24. August m 3. Augu 222 ; rie Bernhard Hermann Hohlfeld Antsgeriht Essen. betriebene M e e Ven dee Ganke Sit töhr beide in orft [Lausig]) | furt @. Main, 2. Franz Schmitt, Fabri- Gesellschaft mit beschränkter Haf: Freiburg, den 10. August 1922. 1922 eingetragen worden. 1 der Firma Heinxih Ochs in O Gotha, den 18. August 1922. us a e Jlenavive Gifa Antonie 27) C baft ab als für Recuung et | eingetragen. Die GesellsHast hat am/| tant in Sa a. Main. Bekan tung, „Feankfurt a. Main. Unter Das Amtsgericht. 1. E L S ane E n Fin G A G isti Thüringisches Amtsgericht, R S . | Easen, Ruhr. GOOZ ‘tiengesellshaft geführt gilt. Die Gin- | j August 1922 begonnen. ahungen erfolgen im Netchämzeger. ieser Firma is heute eine Gesellschaft e mrt wer]leuung 1 er Verkauf von en, j} ausgetoIL le Pirma jl erto\cen. —— n i Martha er, geb. feld, in fter Abt. B Nr. 1051 | bringung erstreckt sih auf die sämtlichen | “F g i t B 2508. „„Mifa“/ Mitteldeutsche it beschränkter Hc äß Gefsell- | m5 i: _ | Laden, Oelen und ähnlichen Artikeln so- | (H.-R. A 372. Dresden. (Gesdüiftemew: rstellung das D Us eingetragen auf Vermö jenôgegenstände, wie solhe nah | F9rf an, e Tas 192.) gertriebägesellshaft für Fahrrad- actes ree A ai Too2 R T m D aóggs [60633] | wie die Beteiligung ‘an ähnlichen Untez Ey Am 16. August 1922: Ge Handelsregister Abk N und Vertried von Möbeln. Geschäfts* | Grund Gesells nrt 8 vom 29. De- | Moßgabe der Vilanz am 31. Dezember a i teile Gesellschaft mit beschränkter getragen worden. Gegenstand des Unter- T8 S Cra vel er B Band 11 nehmungen. Die Firma C. Lisuer & Söhne, | heute unter Nr 983 die Gesell] n räume: Johannes\traße 19 und Schieß- | ¿nber 1921 und 21. März 1922 die | 1921 vorhanden waren. Die Hageda, | [60629] Haftung, Frankfurt a. Main. Unter nehmens is der Fortbetricb des von| Q. 4 A "E nb, Geinisck Das Stammkapital beträgt 20000 4. | Zweigniederlaffung Geestemünde in | beschränkter Haftung unter der g fas ‘gasse 22,) », i Aktiengesellschaft unter der Firma Hageda | Handelsgesellschaft Deutscher Apotheker | X ort, Lauen A {f unter dieser Firma is heute eine Gesellscha Heinri Born, Vater, betriebenen Dach- | Holzindustrîegesellschaft iges s e | Geschäftsführer sind: 1. Kaufmann | Geestemünde. Alleiniger Inhaber der | „Messing «& Vecienats Gesellschaft 7. auf Blatt 9141, betr. die Firma W. | Sandelsgesellshaft Deutscher Apo: | mit beschränkter Hafbung, übernimmt die | „M Handelsregif e “i Babe Ge: | mit beschränkter Haftung gemäß Gese dedergeshäfts; weiter ist Zweck die | {ränkter Gastein it Gai Ch €: | Meier Nußbaum in Fulda, Scsildedck- | Firma ist der Kaufmann Hermann Lisner | mit beschränkter Haftung“: i Lande, Cigaretten- und Ta akfabrif thefer ftiengesellshaft, Berlin, Gewähr dafür, daß die genannten Aktiva, Nr. 1060 die ddn "Forst Lausitz) {aftsvertrags vom 29. Juli 1922 ein- Herstellung ‘von Kleinwohnungsbauten, Freiburg betr.: J es Ges Se straße 12, 2. Kaufmann Hermann Nuß-\ in Wesel. Langenhain i. Thür. p T ‘in Dresden: Die Prokuva des Kauf- | Zweigniederlassung, Essen. Gegen- | wie sie auf der Aklivseite der Bilanz auf- | treivegeshäfl" in getragen worden. Gegenstand des Unter- Herstellung von Umbauten und Haus- - : ur „Sesellfchasts- | baum in Halberstadt, Kaiserstraße 55. | Die Hauptuiederlafsung der Firma | Gegenstand de U if dis Dev ist erlos À : : : (Jnhaber: Kaufmann Kurt Hanke ms geh ; / ; Gebbr g Amoaulen eschluß vom 10, Juli 1922 ist der Ge- ffc ; ire i egenstand des Unternehmens ist die Her- manns Paul Lehmann ijt erlo|cen. stand des Unternehmens is der | geführt sind, bei Ablauf des 31. Dezember nehmens is der Großhandel in Zubeh reparaturen sowie die Führung von vertra « Der Gesell haftsvertrag ist am 5. Juli | ist in Wesel. (H.-R. A 715.) te Ver ; Amtsgericht Dresden, Abteilung Ul, Einkauf, die rstellung und der | 1921 vorhanden gewesen sind, daß in dem Forst N Na bex 28 Angust 192 teilen von Fahrrädern und Motorrädern., Hausverwaltungen. Das Sicuernbaptial N E inet ober 1922 festgestellt. Jeder der zwei Ge- Amtsgericht Geeste münde. E e da oie Gai den 24. August 1922, Vertrieb von _ chemishen und phar» gleichen Zeitpunkt andere over, mehr orft Das mtd ericht. / Das C opHa E 100000 Æ, Beträgt 20 000 «Æ. Auf dieses Stamm- | mehrere Geschäftsführer vertreten. Bei schäftsführer kann die Gesellschaft allein jeglicher Art. Zur Erreichung des i Sa G N Es mazeutischen Präparaten, medizinischen | Passiva als die auf der Poassivseite der ie ellshaft hat einen eschäftsführer, apital hat der Mitgesellshafter Herr | einer Mehrheit von Geschäftsführern be- vertreten. Geldern. [60976] | ist die Gesellschaft befugt, gleichartige ode air Verbandstoffen, a ie d win Stag B L Tee F Ufurt; Main [60630] f A ‘p d ausmann E E Heinrich Dorn welcher der Vater der | stimmt E Versammlung der Gefell- N 2M. L E, 5 In das Handelsregister A Nr. 368 ift | ähnliche Unternehmen 2 ertei Fh S , : stigen Bedarfsartikeln für Apotheker | haben, endli ie œu nd der | Frank T: a du ITUNE E, e, Ct LEILE ; : anderen - Gesell\hafter is, sein gesamtes | hafter den Umfang der Vertret s Amtsgericht. Abteilung 5, am 2. August 1922 eingetragen die offene | solchen zu beteiligen oder deren Vertretu Nr. 370- ift bei der Firma T t- A - Betrieb v Geschäften, | Bilanz vom 31, Dezember 1921 einzu- Veröffentlichungen machungen erfolgen im Reichsanzeiger. Bt loka Mole HIRKdri Bor B Berkretungs- S reI 5 : e Os R 7 aociges met 1E alt de “mittelbar bier: bringenden | Bermögensgegenstnde mine | y Mus erge Olittenwerke | Gesellichaft mit beschelnkter Pas Pembies Oarbrnfezeng, rexso aud feine | Emil Heri suv dermenn Cell Kauf: | © 2o eaee Srnpétoregilee il Yale Lol | Kevelaex und als perjónih basfend ligt 29 000 46 Gesiafütrer find MITEtE 1O C e: :! [mit zusammenhängen, insbesondere der | destens die dort angegebenen Werte hatten. D, MDIEBES E AETE Ie Geschäftsbücher und seine Büroutensilien | mann, Ulm a. D., und Paul H: : "el | Gesellschafter: Heinri Pütter und Josef | Drechsler Hugo Messing in Langenhai 1. Die Telegraphengehilfin Mathilde | Fuperb und der Fortbetrieb des auf diesen | Der nah Inhalt der Vilanz für das Ge- | Gebr. Zeduer, Gesellschaft mit be: | tung, Frankfurt a. Main. Unter éingebraht. Hierfür werden ihm 12 000 4 Kaufm Äicelbiea ol Ge Hofmann, | der Gandersheimer Bank, Gesell- Einenoia? beide Tautleude in F v KFanitn G G : s qun, Schmißy, 2. bie Telegraphengehilfin Gugeitie Gegenstand erihteten, von der Hageda, | {äftsjahr 1921 erzielte Reingewinn von | schränkter Haftung: Die Liquidation | dieser Firma is heute eine Gesellschaft 4a S B H baß A Vit eins Cteaas No aimgh t 4 ur, Ch LEIE schaft mit beschränkter Haftung, zu Die Gesellschaft Ui A li 1999 Der Gesell cftébertr 7d 6 s mib, 3. die Kontoristin Käthe | © ndels ellsaft Deutscher Apotheker | 1555 127 d 2-5 verbleibt der Hageda, | ist beendet, die Firma ist erloschen. mit beschränkter Haftung gemäß Gesell- A bo 16 Cifiat bt Dis [ Æbtzelbertiatuta kettelle eichnung und | Gandersheim folgendes eingetragen: A E A j ag e an 209. Ap Ei E bis Anu : ( l l - , abrik für Eisen- : inlage von 12000 #4 geleistet hat. Die | Einzelvertretung bestellt, Der L j ; | begonnen. i 1922 festgestellt B E Gc a | 2 S Pi e Die B R efi in zerengen | Hodfban GesetNSof mit Bescbrlntiee | rieen meren Goggnstank jed Ünier Gase m auf ie Dauer vos 2 | Breibueg, dn Hi Ag 1922, (Helm (f als GuiW|stosäheer ange ian | amen Gere ® Thücingistes Ambotericht, R. ‘Feschieden, Hur Vertretung der Firma | Lf ist berechtigt, Zweignieder» | Höhe, in welcher die Gesellschafter dieser | Haftung, Zweigniederlaffung Fra, | nehmens ift der Handel mit Waren aller - ¿in Jahr weiler, wenn sie nit am eri Sand erMN cin, vei 2 B S : Sit ind au die Kaufleute Walter und ; : irt ‘au befuat, | Gesellshaft am 1. März 1922 dessen Ver- | furt a. Main: Gemäß Gesell\chafter- | Art, sei es für eigene oder für fremde On a P E ; wia : [Das Amtsgericht. Geislingen, Stelge. , [60975] i “lden (e ae S M Mee nf Berendt e: Enel ‘an 200600 4 GOt| 100 8 t Ben, Gde lfhrer fel S g B itr M Dams | De due Pantelecgfie B Bars T | Geostemimde__ [60979 | Am 22, August 1922 in der UbE für | PMA Ne. 1088, In has Hwdelde -ermachtigt. ammenbängènden Unternehmungen in | {lossen haben, nämlih. in Höhe von | Stammkapital um 0 : eden e rer ste Born Vater, Dachdedermeister, Frank- | OckZ. 89 wurde eingetragen: Heck 1 In das hiesige Handelsregister wurde | Eimelfirmen : j ter A : 9 Qn Dülken, den 1. August 1922. eder Form u beteiligen. Als mit dem | 1 522000 #4, um diesen leßteren Betrag | únd beträgt jebt 4000 000 M. Dr, Vis» | das Recht zu, den Gesellschaftsvertrag zum furt Main. Bek nntmacun en er- | Co., Gesellschaft Zut % O A ébvtcci: 9 Einzelfirmen : i register Abt. A wurde heute bei der unter Das Amtsgericht. triebe der Besellscha zusammenhängend | vermindern ih also die in die Aktien- | bert Freiherr von der Osten-Saken, | Ende eines Geschäftsjahrs, erstmals zum fol e A, Sie g Ref ellschaft mit beschränkter | eingetragen. o : die Firma Josef Baumhauer, Siß Nr. 1066 eingetragenen offenen Handels- : i : | j ttie __ retherr L i Ie : olaen im Reichsanzeiger. Haftung mit Siß in Freiburg betr. : Am 27. Juli 1922: in Donzdorf; Inhaber: Josef B gesellschaft unter der Firma „Koenig und R O A Os L elten Unternehmungen insbesondere au | gesellschaft ein ebrahten Aktiva. Die ein- | Kaufmann n Diüsseldo , Albert Bumke, | 31, r vi gl aufzukündigen. Die B 9519 Aktiengesellschaft für | Dur Gesellshafterbe{luß vom 4 August | Zu der Firma Schiffbaugesellschaft on }_u : ef Baum- gten E L a „Koenig un Diilken. ban, wenn sie auf die Herstellung von | gebrahten Vermögensgegenstände über- Obevingenieur in Düssel rf. Durch Ge- | Gesellschaft wird vertreten dur zwei Ge- E . R: Y i 1992 ist das Stammkapital um 145000 ebiete Aktien - Gesellschaft, hauer, Kaufmann in Donzdorf, Lebens- E E N altershaufen ein- heute deteeaifer Ubi. 4 M 48 Anlagen oder Gegenständen gerichtet find, | feigen omit die übernommenen Pr | f ber OeselliGaftäverfrag in d 4 e reinen Profuristen GeiccistE- f heute eine Aftiengeseldoft einge: | Mark erböbt, dadjelbe betrógt ¡eht | Zweigniederlaffung Geestemünde: m 24, August 122 in der Abt. für| Horst Wernids, verireten - dund ihre miß «& Cie. Zigarrenfabrik in ; { Verwendun éfrt als Entgelt für die eingebrachten | (Stammkapital) und § 7 (Vertretungs- | führer sind Alfred Adolph, Diplomkauf- tragen worden. Der Gésell\ha|tsvertrag C Dur Se O fd bie La 10 11, 99 | Belellshaftsfirmen. Mutter, Frau Emma Wernicke, geb. Kath» y Bracht-Heidhausen __ folgendes ein» E e P ital bateágt Et a aiüinba, Stammaktien befugnis) geändert. Hugo Altschul und | mann, Alfons Feretty, Kaufmann, beide ist am 6. Zuli 1922 festgestellt. Das Freiburg, den 11. August 1922. Us S Bul Les é He M 10, 11, 27] die Firma Gotilieb Dannenmaun, winkel, und Gerda Wernicke, vertreten © “getragen: Die Firma ist erloschen. 12 000 000 4. Zu Vorstandsmitgliedern | Litera A zum Nennbetrage von 19 600 000 | Dr, Gisbert Freiherr von der Osten | Frankfurt a. Main. Bekanntmachungen rundkapital beträgt 4 000 000 e, ein- Das Amtsgericht. I. un i esellshaftsvertrages geändert. | Gesellschaft mit beschränkter Haf- durh ihre Mutter, Frau Elisabeth C DU 9, August 1922. ; “1 Npotbeker Konrad Hagens- | Die Dreédner Ban! iGtet | Saden fönnen die Gesellschaft jeder allein | exfolgen im Reichsanzeiger. geteilt in 4000 Inhaberaktien über je Í (H.-N. B 80.) ¿ tung, Siß Wiesenficig, auf Grund | Wernide, geb. Bergm ämtlich in Dülken, den aus sind bestellt: 1. Apotheker Konrad Hagen- | Mark. Die Dresdner Bank verpflichtet Sacken [chaft 1 folg )Sanzeig "s M. A lis S i ï e ; : Das Amtsgericht. bed B rlin, 2. Kaufmann Nichard Ko» d namens der Hageda, Handelsgesell- | vertreten. B 2510. Schuhfabrik Kowes «& 1000 #4. Zur Vertretung und Zeichnung ‘eiburg Breisgau. [60635] | Wes chge öhne in Geeste- | Gesellschaftsvertrags vom 21. Juli 1922. Waltershau en, sind als persón f nde Higr ‘Brrlin. Die Vertretung der Ge- | haft Deutscher Apotheker mit be-| B 1241. Meta ellschaft: Heinrich | Shüß Aktiengesellschaft, Frankfurt der Gesellschaft sind berechtigt: 1. wenn dn das Handelsregister Abteilung B | münde. ch 3 f Handelsgefellschaft, die | Gegenstand des Unternehmens ist die | Gesellshafter in die Gesellschaft ein- ja lot, wenn der Vorstand aus 8 7 2 L i Vorstand aus einer Person besteht, | Band IV 3. 7 wurde eingetragen: | im Jahre 188 egan hat. Persönlich | Herstellung und der Verkauf von Korsett- | getreten. Zur Vertretung der Gesellschaft

[60621] ti chaft erfo ränkter Haftung, die diéser Gesellschaft | Warning ist als stellvertretendes Vor- | a. Maiu. Unter dieser Firma ift heute der ter find der Kaufmann : ; :

¿ De, a 7 + t j ; i JUD 1 dern und e-schließen und verwandter ind nur die Gesellshafter: Ka leute In das Handelsregister Abt. B wurde | mehreren Personen besteht, entweder dur als Entgelt für ihre Sacheinlage ge standsmitalicd ausgeschieden. eine Aktiengesellschaft eingetragen worden. Kortschritt“ 2 t tav 9 l fe 1 : 1 |

le bei ber unter Nr. 72 einge tandsmitalieder gemeinshaftlih | währten 19 600 000 «& Stammaktien] B 126. Allgemeine Transport: | Der Me aftsvertrag ist am 6. Juli tand aus mehreren Personen besteht, ; Li Ae B mlt Sl R Lat iy Bn ab fig Gesells Don an e Artikel. Das Stammkapital beträgt | Rudolf, Paul und t

Fa

fönnen die Gesellschaft ferner entweder

r Generalver- j ü é rertes der von ihr übernommenen | 2" M: Frau Margarete Valentin, geb.

Diilken, | _ Sn unser Handelsregister

E E S E i E

diese Person allein, 2, wenn der Vor-| Vüro - Einrichtungs : Fabriken haftende Gefellsha

) ed Wernicke in zwei. Vorstar j | L Z i ; itglied , 300 000 äftsfü i Waltershausen berechti : ._m. b. H. s + über- | gesellschaft vorm. Gondrand ch«& | 1922 festgestellt. Gegenstand des Unter- iweder zwei Vorstandsmitglieder ge i 1 10) 300000 „46. Als Geschäftsführer ift be- | a aujen

Pete yeutncet Panl G % Ee -B: (edi nd 2h, Bd" G | tttety "301208" Campo Bent, me beitbräniee Gasen: | mera 4 die Fetten og C | G f reer Peafusien | i n e M Se da | L ente T, P (bt i B e | 2Mtinglei Anligeid s : M n tali » | iter isherigen Gese | , : om. 9. e ; e O N e Me g OIIE, | Da nsteig. X :

getragen: , [durch ‘dasjenige Borstanbömitglied sell, | Qitera A ben "rain I erer | sam A R [i 1922 ist das Kinde d en, | je di ‘Aus üh (tio D r Aufsi {srat kann jedoch einzelnen | Stammkapital um 1 Million Mark er- | in Geestemünde seit 16. März 1916. Amts eide Geisêslingen-St, 4 ‘Dem Kaufmann Anton Schettler in | ständig, welchem der Aufsichtsrat das Qaoea, - Handelsgesellschaft Deutscher | sammlung vom 8. Juli 1922 Kindershuhen, sowie die Aus hrung aller EE des Vorstandes die B ¡8 | boht, dasselbe beträgt jeßt 3 Millionèn| Die hier eingetragene Firma ist identisch f z N ; p i teilt. Dur Be- lloiniáen Vertretung der Ge- | Äpotheker mit beschränkter Haftung, | Stammkapital um, 34 000000 Æ auf | damit im Zusammenhang stehenden Ge- Mitgliedern des Vorstandes die Desugni® | D i bér Um Ko ; Obersekretär Tri ßler. Gotha. [606501 e eus & Gesellschafter vom 29 Vril cld tft verlieben hat. Prokuristen sind: innerbalb einer Aus\chlußfrist von drei | 40 000 000 4 erhöht worden, Dur schäflo, die Uebernahme und Fortführung erteilen, die Un aft allein zu ver, M cidur den 11. August 1922 E 158 (M taten e 00A In das Handelsregisier Abt, A | : S Ba d un Diebe bes are Bano heovor B, De ea I der Weis e E biet na pa P Jul Ta e e E arie na ju Feanffurt e L Bala c n in By trice Das Amtsgericht. AUSUA M. Achgelis Söhne. in Geestemünde. Nach da m B E offenen Dandelegeselt 1157 eingetr

Geschäftsführers Karl Nikolaus Dau Cieslewicz in rlin, Heinz Giden in | der eist. gun ezug anzubieten, daß bei | vom 8. Juli 19 im e, | D prrgele a a. » Dostein. 8 Direktor Alfons Schleier Sena der Erklärung der Gesellschafter vom | heite bei Er E offen ese

ver Kaufmann Engelbert Rennert in |Berlin, Otto Franke in Charlottenburg, | den durch 1000 in Mark teilbaren Ge- | (Stammkapital), 8 Ziffer 3 und 4 (Ge- | Main betriebenen Un mens. Das a. 90 eiger i. Dessen, 3. Kaufmann | Vreiburg, Breisgau [606386] | 19. Juli 1922 beruht die Eintragung vom | Fi B E n en És tragenen | „Derm, Vogel Nach| E d und der Cengenieur inan | Otto Haegermann in Berlin, Dr. osef | häftsanteilen auf je 1000 4 Geschäfts» | nehmigung bes Aufsichtsrats) R 10 | Stammkapital beträgt O #6, eins in e i M D in Frankfurt | In das andelsregister B Band 11 | 16. November 1918 bei der unter Nr. 128 esell Da ntt desc ä hürmann, tee Der persön Duenbostel in Bracht als äfts» | Herzog in Berlin und Bernhard Weise | anteil eine Stammaktie Litera A zum leßter Absatz (Vergütung des Aufsichts- geteilt in 4000 Inhaberaktien über je Franz , ind llschaft sind: | O.-Z. 79 wurde eingetragen: eingetragenen Firma: dis N t chränkter Haf: | [hafter Friedrich ;

führer“ getreten. in Berlin. Feder derselben is er-| Kurse von 100 % und bei den nit durch rats) des Gesellschaftsvertrages geändert | 1000 #4. Die Kommandit e o J Main. Gründer Ee e rfurt Rheinische Creditbauk Filiale Die Gesellschaft ist dadur® aufgelöst Bes F E ‘Geselafterver fammlung E t [B a0

( 8ge

/ Va ‘4 a) u ; ; t den. Koroes & Schüß, déren persönli d ; E s L : : y

Dülken, dén 4. August 1922, mächtigt, in Gemeinschaft mit einem Vor- | 1000 in Mark teilbaren, infolgedessen | woxden. ; T : 4 Kell Freiburg als Zweigniederlassung der | daß das von ihr betriebene Geschäft auf ; ;

N , ; j »| dur Vsnna auf volle 1000 4 abzu-| B 1724, Werbedienft Wöller Ge- | Gesellshafler die abrikanten Ma a. Main, 2, Kaufmann Mar Keller in | rets A E 0 4A ; au! | vom 27. Juli 1922 ist das Stamm- | den bisherigen Gese

: Das Amtsgericht. bet R OIOE die Gesellschaft zu ver dur P A Flantellen auf je 1000 sellscGaft mit beschGzränkter Hastung | Kowes und Gduard Sh sind, bringt rantfuri l. A 3, P Auge E Sie Me AIDUe (RCOIOIEn E Ske Mea n n G L M e an be- | Georg geri ig iel A

R s ; : 5 aub eto Got Büftänntet ; n Liquidation: Die Liquidati i j i i iti , m Fran g, | Vau Co 4 1 AJITELIO [C j [Ung : T : hafts- ; pi

’Tberbaech,. Bade [606221 | Als nicht eingetragen wird veröffent- | Mark abaerundete Geschäftsanteile eine in Liquidation: Die Liquidation ist | mit Zustimmung der omtnanditisten r. Emi Sfritant Paul Œlerbeimer in | Schayer ist als Vorstandsmitglied aus-| ist deshalb erloschen. L vertrag if eet Ge esellshafts gegangen peird von Mi

ss des Kaufmann Adolf gesieden, Direktor Dr, Karl Fuchs, | auf einer unrichtigen, derzeit irrtümlich| Gelsenk eehezt, den 16. August 1922.| Gotha, den 19. Augu Das Amtsgericht. | 1t8gerid

n. i Que ne L ; is Qi i ; vet, die Firma i chen. lfred Köster, Leopold Möch und Heinrich Main, 4. : Geschäftsräume befinden si | Stammaktie Litera A über 1000 H, und | beendet, die Firma ist erloschen A j ste ] 1 Zu O.-Z. 64 nbelsrégieers A | licht; Die | S 19 Q in Hôbe des Geschäftsanteils zum| B 1972. derachs - Gesellschaft | Lindar in die Gesellschaft ein das von ihr Dettingen a. Main, ( / l , di e lsgesell- | in Berlin, Dortmunder, Straße 12. zwar in Vote De O Î ? dwigshafen a. Rh., is zum Mitglied | abgegebenen Erklärung der Gesellschafter. otha Band 11, betr. die 0 Gr i nb i n L orltinda “belielil Dur} Beschluß (De A M) O E

Ï de f der Zuzahlung zumKurse | mit beschränkter Haftung: unter der Firma Kowes & Schüß Kom- immer in Frankfurt a. Main, 6. Kauf- Gr: ear inths P TON a 2) Borduggattien ü er je K: De Die Dresdner Bank Gegenstand des Unternehmens ist geändert | mandit cfell\chast betriebene Unternehmen Juann Otto Müller in Frankfurt a. Main. ‘des

Eberbach wurde eingetragen: | 7000 6, 22 615 aué den Namen lautende verpflichtet sich ferner, die von ihr zum inz Die Herstellung und der Bertrich von mi e Aktiven, insbesondere: Waren | =

Rd» S í E 1# | y h D Comte eines

L T T L T H P NIRINN i; P C N M R R E L R T E