1922 / 195 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

2 + S e S Di 2e } Gummi, Gumm daraus für tehnishe Zwedce, Stöck

ce nmateèrialien, Benzin, Kerzen, Dochte,

R olz, Kork, Horn,

; Stoffen, ¡ Bilderrahmen, physikalische, che-

mische, geodätische, nautische, elektrotehnische,

Kontroll- und photographische Apparate,

-Justrumente und -Geräte, Meßinstrumente, Möbel

(Ateliermöbel, Sißmöbel für Kinotheater), Papiergewebe,

Pappe, Karton, Papier- und Pappwaren für photo-

gräphische Zwecke, photographishe und Drudereierzeug-

nisse, Porzellan, Ton, Glas, Glimmer und Waren daraus

(insbesondere Entwicklungsgefäße und andere Behälter

für photographische Zwecke), Sattler-, Riemer-, Täsch-

ner- und Lederwaren, Schreib-, Zeichen-, Mal- und

Modellierwaren, Lehrmittel, Schußwaffen (insbesondere

solche für Kontaktvorrihtung für Schußkinos), Spiel-

waren, Zündwaren, Zündhölzer, Holzkonservierungs- mittel, Kabinen, Teppiche, Matten, Vorhänge, Zelte,

Uhren und Uhrteile, Web- und Wirkstoffe, Filz.

: Bares rer

289485. G. 23263.

D V R C GGENN

W

24/12 1921. Groß-Einkaufs- Zentrale deutscher Konsumvereine G. m. b. $H., Düsseldorf-Reisholz. 11/7 1922.

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Lebensmitteln, Kolonial- und verwandten Waren, Haus- haltungsgegenständen, Ladeneinrihtungen,- Textilwaren aller Art, Schuhen und Lederwaren. Waren: Ver bandstosfe, Konservierung83mittel für Lebensmittel, Schuh waren, Strumpfwaren, Trikotagen, Bekleidungsstücke, Leib-, Tish- und Bettwäsche, Korsetts, Krawatten, Ho- senträger, Handschuhe, Borsten, VBürstenwaren, Pinsel, Schwämme, Pußmaterial, Messeïshmiedewaren, Werk- zeuge, Nadeln, emaillierte und verzinnte Waren, Klein- eisenwaren, Schlösser, Drahtwaren, Blechwaren, Haken und Ösen, Farbstoffe, Farben, Latte, Wichse, Lederput- und Lederkonservierungsmittel, Bohnermasse, Garne, Weine, Spirituosen, Mineralwasser, alkoholfreie Getränke, Christbaumshmuck, Kerzen, Nachtlichte, - Dochte, Haus- und Küchengeräte, Spiegel, Fischwaren, Gemüse- und Fruchtkonserven, “Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees, Milch, Butter, Käse, Margarine, Speiseöle und Fette, Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Sirup, Honig, Mehl und Vorkost, Teigwaren, Gewürze, Essig, Senf, Kochsalz, Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, Back- und Konditor- ivaren, Hefe, Backpulver, diätetische Nährmittel, Papier, Pappe, Kartons, Papier- und Packwaren, Posamenlier- waren, Bänder, Besaßartikel, Knöpfe, Spitzen, Sticke- reien, Sattler-, Riemer-, Täschner- und Lederwaren, Seifen, Wash- und Bleichmittel, Stärke und Stärke- präparate, Farbzusäße zur Wäsche, Fleckdenentfernung8- mittel, Puß- und Poliermittel, Spielwaren, Turn- und Sportgeräte, Zündhölzer, Rohtabak, Tabakfabrikate, Zi- garettenpapier, Teppiche, Decken, Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Säcke, Web- und Wirkstoffe, Filz, Getreide und Sämereien, Fliegenfänger, medizinishe Zuberei- tungen, nämlich Emulsion, Eisentinktur, Fenchelhonig, Hämatogen, Borax, Natron, Tinte, Maße, Gewichte, Waagen (zum Wiegen).

42. 289486. G. 23266.

24/12 1921; Groß-Einkaufs- Zentrale T SiBetane G. m. b. H., Düsseldorf-Reisholz.

Ged ld +

deut G

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Lebensmitteln, Kolonial- und verwandten Waren, Haus-

a jb ervierungsmittel für £ s | bandst Strumpfwaren, Trikotagen,

Zelluloid und ähnlichen | Sch

Waren: V el für Lebensmittel,

Leib-, Tish- und Bettwäsche, Korsetts, Krawatten, Ho- senträger, Handschuhe, Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, wämme, Pußmaterial, Messerschmiedewaren, Werk- seuge, Nadeln, emaillierte und verzinnte Waren, Klein- eisenwaren, Schlösser, Drahtwaren, Blechwaréên, Haken und Ösen, Farbstoffe, Farben, Latte, Wichse, Lederpuß- und Lederkonservierungsmittel, Bohnermasse, Garne, Weine, Spirituosen, Mineralwasser, alkoholfreie Getränke, Christbaumshmuck, Kerzen, Nachtlichte, Dochte, Haus- und Küchengeräte, Spiegel, Fischwaren, Gemüse- und Fruchtkonserven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees, Milch, Butter, Käse, Margarine, Speiseöle und Fette, Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Sirup, Honig, Mehl und Vorkost, Teigwaren, Gewürze, Essig, Senf, Kochsalz, Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, Badck- und Konditor- waren, Hefe, Backpulver, diätetishe Nährmittel, Papier, Pappe, Kartons, Papier- und Packwaren, Posamentier- waren, Bänder, Besazartikel, Knöpfe, Spißen, Sticke- reien, Sattler-, Riemer-, Täschner- und Lederwaren, Seifen, Wash- und Bleichmittel, Stärke und Stärke- präparate, Farbzusäße zur Wäsche, Fleckenentfernungs- mittel, Puß- und Poliermittel, Spielwaren, Turn- und Sportgeräte, Zündhölzer, Rohtabak, Tabakfabrikate, Zi- garettenpapier, Teppiche, Decken, Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Säcke, Web- und Wirkstoffe, Filz, Getreide und Sämereien, Fliegenfänger, medizinishe Zuberei- tungen, nämlich Emulsion, Eisentinktur, Fenchelhonig, Hämatogen, Borax, Natron, Tinte, Maße, Gewichte, Waagen (zum Wiegen).

16h. 289487.

B. 42900.

j c Fa. Albert Buchholz A.-G., Grünberg i. SOlei, 12/7 1999.

Geschäftsbetrieb: Weinbrennerei. Waren: tuosen, Spirituosenessenzen. Beschr.

Spiri-

T 289488. E. 13898.

„KINEMATOSKOP“

ST LT99T. 12/7 19292.

Geschäftsbetrieb: Feinmechanische und optische An- stalt. Waren: Bürstenwaren, Pinsel, Pußmaterial, Dichtungs- und Packungsmaterialien, Wärmeschuß- und Jsoliermittel, Asbestfabrikate, Werkzeuge, Nadeln (Sprech- maschinennadeln), emaillierte und verzinnte Waren, Kleineisenwaren, Drahtwaren, Biechwaren, Stahlkugeln, mechanisch bearbeitete Fassoumetallteile, Maschinenguß, Seilerwaren, Drahtseile, Waren aus Neusilber, Bri- tannia und ähnlichen Metallegierungen, Waren aus Gummi und Gummierfaßstoffen für tehnishe Zwecke, technishe Ôle und Felte, Schmiermittel, Waren aus Holz (Gehäuse, Schränke, Koffer, Gestelle, Geräte wie Kopierrahmen und Stative für Apparate und Jnstru- mente aller Art), Waren aus Zellhorn und ähnlichen Stoffen, Bilderrahmen, Maschinen, Maschinenteile, Schläuche, Automaten, Möbel (insbesondere Atelier- möbel, auch Sihmöbel für Kinotheater), Musikinstru- mente, Sattler-, Riemer-, Täschner- und Ledertvaren, Lehrmittel, Schußwaffen (insbesondere solhe mit Kon- taftvorrihtung für Schießkinos), Spielwaren, Uhren.

Ernemann-Werke, A.-G., Dresden-A.

24. 289489.

Au diie

Fa. Wilh. Berg, Altena i. Westf. 12/7

B. 42514.

o L929: 1922.

Geschäftsbetrieb: Metallwarenfabrik. Matraßten.

20b.

Waren:

289490. P. 19700.

29/2 1922, 12/7 19292.

Geschäftsbetrieb: Jm- und Export von Waren aller Art. Waren:

Kl.

2.

Louis Pagensteher & Co., Hamburg.

Arzneimittel, chemische Produkte für medizinische und hygienishe Zwede, pharmazeutische Drogen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzenvertilgungsmittel, Desinfektionsmittel, - Konservierungsmittel für Lebensmittel,

haltungsgegenständen, Ladeneinrichtungen, Textilwaren

Bie T

Chemische Produkte für industrielle, wissenschaft- liche und photographische Zwecke, Feuerlöschmittel, Härte- und Lötmittel, ruckmasse für zahnärzt-= liche Zwet, Zahnfüllmittel, mineralische Roh- produkte. :

Dichtungs- und Packungsmaterialien, Wärme- s{chuß- und Jsoliermi.tel, Asbestfabrikate. Farbstoffe, Farben, Blattmetalle. Firnisse, Lacke, Beizen, Wichse, Lederkonservierungsmittel.

. Bier.

. Weine und Spirituosen. Mineralwässer, alkoholfreie Getränke.

Technische Öle und Fette, Schmiermittel, Benzin.

Lederpuß- und

26a. Fleish- und Fischwaren, “et

serven, e Obst, tsäfte, Gelees.

b, Eier, Milch, Butter, Käse, Margarine.

c. Kaffee, Kaffeesurrogate, Tée, Zuder, Honig, Mehl, Vorkost, Teigwaren, Saucen, Essig, Senf, Kochsalz.

. Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, Back- und Kon- ditorwaren, Hefe, Backpulver.

. Diätetishe Nährmittel, Malz, Futtermittel, Eis. Parfümerien, kosmetische Mittel, ätherishe Öle, Seifen, Wash- und Bleichmittel, Stärke- und Stärkepräparate, Fleckenentfernungsmittel, Rost- shußmittel, Puß- und Poliermittel (ausgenom- men -für Leder), Schleifmittel.

Sprengstoffe, Zündwaren, werksförper.

Syrup, Gewürze,

36.

2894

29/4 1922. Gchina Aklien- gesellshaffft, Bremen-Sebaldsbrü&. A EOUNE.

Geschäftsbetrieb: Vertrieb von Schokolade, Kakao und sonstigen Nahrungs- und Genußmitteln. Waren:

Kl.

2. Arzneimittel, Konservierungsmittel für Lebens- mittel, Pastillen für Genuß-, Küchen- und medi- zinishe Zwecke.

Malzgetränke. . Weine und Liköre, auch in gentießbarer Hülle aus Schokolade oder Zuckerwaren.

». Brausefabrikate zur Bereitung

getränken. Fleishwaren, Fleischextrakte, Konserven, säfte, Gelees, Marmeladen, Leguminosen, Essenzen für Backzwecke und Limonadenbereitung, Suppen präserven, Bouillonextrakte und Suppenwürzen in flüssiger oder fester Form, frische Früchte.

von Frucht

Frucht

13.

29/8 1921. Deutsche und Österreichische Ladfabriken Franz Megerle, Friedberg/H. 1ST AYAD:

Geschäftsbetrieb: Lackfabrik. Lade, Beizen, Harze, Klebstoffe, und Gerbmittel und Seifen.

Waren: Appretur

13/3 1922. Staub & Co., Nürn- berg. a/4 1922.

Geschäftsbetrieb: Drogen- und Che mifalien-Großhandlung. Waren: Arznei mittel, chemische Produkte für medizinische und hygienische Zwedcke, pharmazeutische Drogen und Präparate, Pflaster, Verband stoffe, Tier- und Pf anzenvertilgungsmittel, Desinfektionsmittel, Konservierungsmit: el für Lebensmittel, chemishe Produkte für industrielle, wissenschaftlihe und photo- graphishe Zwecke, Farbstoffe, Farben, Blattmetalle, Tee, Gewürze, Backpulver, Stärke und Stärkepräparate, Schleifmittel

Beschr. 5 s

289492.

91. G. 23757.

(2 L 8LLL85 E

7

P

L

26b. Eier, Milch, Butter, Käse, Kunstbutter, Speise- fette und Speiseöle, kondensierte und getrocknete Milch, Rahmgemenge.

». Kaffee und Kaffeesurrogate, Tee, Zucker, Mehl, Gewürze, Essig, Honig, künstlih und natürlich, Haferpräparate, Nudeln, Makkaroni.

. Kakao und Schokolade mit oder ohne Zusatz von medizinishen oder Nährstoffen, Kakaobutter, Zuckerwaren, Pralinen, Marzipan, Mandel- und Nußpräparate, Back- und Kounditorwaren, Hefe, Backpulver, Puddingpulver, Vanillinzucker.

0. Medizinishe und diätetishe Nährmittel, Malz und Malzextrakte, natürliches und künstlihes Eis, Eiweißpräparate.

D. 18588.

Sf. 11469.

Staub .fein

und rein

289492.

Hovaletten

21/12 1921. ilhelm Schönniger, Chemische Fabrik Zyma, Erlangen, Phdckrmazeutishe Produkte med. Trodckenhefepräparate, Erlangen. 12/7 19292.

Geschäftsbetrieb: Chem:sche Fabrik. Waren: Arzneimittel, chemische Produkte für medizinische und hygienishe Zwecke, pharmazeutische Drogen und Präpo- rate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzenver- tilgungsmiitel, Desinfektionsmittel, Konservierungsmittel für Lebensmittel, Parfümerien, fo3metische Mittel, äthe- rische Ole, Seifen, Wash- und Bleichmittel, Stärke und Stärkepräparate, Farbzusäze zur Wäsche, Fleckenentfer- nungsmittel, Rostschußmittel, Puß- und Poliermittel (ausgenommen für Leder), Schleismittel.

3Þ. s 289495. M.

Supinatorium

3/2 1922. Joseph May, Frankfurt a. M,., graben 2. 12/7 1929.

Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb vou Schuheinlagen, sowie Export und Import. Waren: Schuhwaren, Stiefelschäfte, Schuhleisten, Schuhfedern aus Metall und anderem Material, Platt- und Hohl- fußeinlagen, sowie deren Bestand- und Zubehörteile, Gelenkfedern, Fersenkeile, Fersenschoner, Einlegesohlen, Zugz-, Spann- und Sprungfedern, Bleche, Bänder aus Metall, orthopädisches Schuhwerk, Strumpfwaren, Trikot- waren, Bekleidungsstücke, Schuhpußmittel, Wichse, Leder- pub- und Konservierungsmittel, Appreturmittel, Bohnet- masse, Gummi, Gummiersaßstoffe und Waren daraus für tehnishe Zwecke, Wachs, Leuchtstoffe, technische Öle und Fette, Benzin, Kerzen, Nachtlichte - und Dochte, Waren aus Holz, Kork, Horn, Schildpatt, Zelluloid und ähnlichen Stoffen, ärztliche und gesundheitliche Apparate, Instrumente und Geräte, Bandagen, künstlihe Glied- maßen, Sattlèr-, Riemer-, Täschner- und Lederwaren, Schreib-, Zeichen-, Mal- und Modellierwaren, Spiel-=

Sh, 28815.

33930.

Holz-

waren, Turn- und Sportgeräte, Web- und Wirkstoffe.

E. 14163.

Klarax

11/5 1921. Eßlen & Co., G. m. b. H., Berlin. I2/ (C 1922.

Geschäftsbetrieb: Chemische Fabrik. Firnisse, Harze, Klebstoffe, Beizen.

289497.

13.

Waren:

3d. J. 10337.

9/3 1922. Judaunthren-Haus Johannes Lauersen, Berlin: 12/7 1922. /

Geschäftsbetrieb: Handel mit echt gefärbten Waren. Waren: Bekleidungsgegenstände (außer Pelzwaren und Spizen), nämlih Hüte und andere Kopfbedeckun- gen, sowie Puß, Schuhwaren, Trikotagen und Strumpf- waren, sotvie sonstige Bekleidungsstüde, nämlich Kleider,

Zündhölzer, Feuer- |

8/1 1929.

M TSB.

Warenzeichenbeilage des Deutschen Reichsanzeigers und Preußischen Staatsanzeigers.

Berlin, Freitag,

den 1. September.

Warenzeichen.

(Es bedeuten: das Datum vor dem Namen = den Tag der Anmeldung, das hinter diesem Datum vermerkte Land und weitere Datum, = Land und Zeit einer beanspruchten Unionspriorität, das Datum hinter dem Namen = den Tag der Eintragung, Beschr. = Der An- metdung ist eine Beschreibung beigefügt.)

(Schluß). 289532,

VOLRFL E S

N ETTO

G/D G.A.D, MADE IN SAXONI D

3/5 1922. Fa. G. A. Doerfel, Brunndöbra i. Sa. 12/7 19929, Geschäftsbetrieb: Fabrikalion und Vertrieb von Musikwaren aller Art. Waren: Kinder- und Orchester- "musikinstrumente (Zungen und Pfeifen), Streich-, Blas-, Schlag- und selbstspielende Musikinstrumente, insbeson- dere Mundharmonikas, Afkkordeons, Bandonions, Kon- ‘gertinas, Harmonikaflöten, Blasakkordeons, Drehorgeln, “Violinen, Zithern, Trommeln, Klarinetten, Trompeten, Gitarren, Posaunen und sonstige Saiteninstrumente und | deren Teile.

26a.

D. 19407.

289534. K. 39551.

11/5 1922. Oscar Küthemann & Co., Braun [chweig: 12/7. 1992.

Geschäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb von Konserven. Waren: Fleish- und Fischwaren, Fleisch extrakfte, Konserven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees, Eier, Milch, Butter, Käse, Margarine, Speiseöle und Fette, Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zucker, Sirup, Honig, Mehl und Vorkost, Teigtvaren, Gewürze, Saucen, Essig, Senf, Kochsalz, Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, Back- und Konditorwaren, Hefe, Backpulver, diätetische Nährmittel, Malz, Futtermittel, Eis.

289537.

ausgiebig

_ Überstrichen, alsdann lässt man dasselbe volistän-

24/12 1921. Gebr. R Krefeld. 12/7 1922. 7 Geschäftsbetrieb: Fabrik chemisch- Ftehnisher Präparate und Schuhbe- Ædarfsartifel-Großhandlung. Wa- Aren: Ledershwärze.

Herßmaun,

dig einziehen.

trocken man

der

2 i : polirt

289538.

Frampon“

7/4 1922. Ladfabrik Fram G. m. b. H., Wies- baden. 12/7 19929 Geschäftsbetrieb: Lackfabrik. Waren: Lacke.

pulver, Pudding

Sobald das Le- A R ist, } EDER-S# Agraffen -- -- mit G R E Si dauernd und in- einem Tuche oder Bürste nach, wo- durch cin leichter Glanz erzielt wird.

L. 24214. : 13.

289535. U. 3151.

C

83 VOGUE) 14/6 1922. The Company, Cincinnati (Staat Ohio, Pat.-Anw. Dr.-Jng. Ia LOOS Geschäftsbetrieb: Spielkarten.

26d.

United States Playing Card V. St. A.). Vertr.: Richard Geißler, Berlin SW 11.

Spielkartenfabrik. Waren:

289536. D. 19291.

Clemen »Hausmarke Nr. [784

30/3 1922. Döbelner Schokolade-, Kakao- und ToLMiNeTsaneit Clemen & Sohn, Döbeln i. Sa. 12/7

Geschäftsbetrieb: Kakao-, Schokoladen- mittelfabrik und Großhandel mit Nahrungs- und Ge- nußmilteln. Waren: Kaffee, Tee, Zucker, Sirup, Honig, Kunsthonig, Teigwaren, Kakao, Schokolade, Pralinen, Zuckerwaren, Marzipan, Back- und Konditorwaren, Ba- pulver, diätetische Nährmittel. Beschr.

und Nähr-

H. 44371.

beder, Schuh- knöpfe, Cellu- lald - Desen u.

tensiv sdwarz.

D

GEBR, HERTZMANN KREFEL Fabrik cham. fechn. Präparzte,

289539.

R. 26790.

„Takapo“

9/1 1922. Rosolwerk, Fabrik chemischer Produkte, Mannheim, Jndustriehafen. 12/7 19922.

Geschäftsbetrieb: Fabrik chemischer Produkie. Wa ren: Borkalfpolitur.

# 1 4.

O, Richard Ackermann,

MWünschendorf/Elster. 12/7 1922.

M Geschäftsbetrieb: Vertrieb von

extilwaren. Waren: Garne, Vivirne, Strumpf- und Strick- aren.

289542.

289540. Sch. 29266.

Glanzpunkt

19/4 1922. Gebrüder Schreiber G. m. b. H,., Fa- brik chem.-techit. Artikel, Mülhausen i. Thür. 12/7 1922.

Geschäftsbetrieb: Fabrik chemisch-technischer Ar tikel, insbesondere Schuhcreme und Bohnermasse. Wa ren: Schuhcreme, Bohnermasse, Lederfett, Metallpußt mittel.

13.

289541. D. 19230.

Zaltmission“

3/3 1922. Deutsche Zeltmission G. m. b. H., Geis weid, Krs. Siegen. 12/7 1922.

Geschäftsbetrieb: Verlag- und Vertrieb von Druckereierzeugnissen, Übernahme der Organisation und des Betriebes festliher Veranstaltungen. Waren: Druereierzeugnisse, transportable Zelte, Tische, Bänke, elektrische Beleuhlungsanlagen, Wirtschafts- und Küchen- betriebsgegenstände, Transportmittel für die vorerwähn ten Waren, insbesondere in große Tribünen wandelbare Wagen, Wohnwagen, Fahnen.

289543.

14, E as „MePIJA

Gallinger & Nenke, Berlin. 12/7

G. 23500.

4/3 1922. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb von Garnen. Waren: Rohe und gefärbte reale Seiden garne, rohe und gefärbte Baumwollgarne, ein- und mehrfarbige Zeichengarne.

2895344.

„Salamander“

14/2 192 August Magon, Viersen, Gr. straße 36. 1922. Geschäftsbetrieb: Herstellung und Textilwaren. Waren: Garne.

14,

1922.

M. 33994.

14.

2, Bruck T2

Vertrieb von

289545. M. 34668.

6/6 Adolph Maas & Co., Berlin.

1922. Geschäftsbetrieb:

Zwirnen.

1922.

Anfertigung von Garnen und

Waren: Garne und Zwirne.

289546.

W. 28548.

9/11 1924. Westphal & Co., furt a. M. 12/7 1999

Geschäftsbetrieb: Chemische Fabrik und pharma zeutishe Jundustrie. Waren: Arzneimittel, chemische und pharmazeutishe Produkte für medizinishe und hy gienishe Zwedckde, Salben und Salbenpräparate,

G. m. b. H., Franf

Des

16b.

29/11 1920. Dujardin & Co., G. m. b. $H., Uerdingen a. Rh. 12/7 19292. i Geschäftsbetrieb: Weinbrennereien Waren: Weinbrände und Spirituosen

infeftionsmittel, chemische Produkte für industrielle und wissenschaftlihe Zwecke, Brunnen- und Badesalze, diä- tetishe Präparate und Nährmittel, Malz, Parfümerien, fosmetishe Mittel, Fleckenentsernungsmit(el, Seifen.

289547. S. 21515.

Rotfuch

3/3 1922. C. Georg Semper, Hamburg, Admira- litätsstraße 1. 12/7 1922. Geschäftsbetrieb: Veririeb von Wollgarnen. ren: Wollgarne.

Wa-

15, 289548.

»TMecco“

23/2 1922, Jvan Rothenstein, Hamburg, Ferdi nandstr. 29. 12/7 L902

Geschäftsbetrieb: Tapezier- und Polsterartikel engros und Exportgeschäft. Waren: Kunstseiden- und Ztapelfäserabfälle.

R. 26948.

16h, 289549. B. 40702.

Bio-Magen-Tropfen

26/8 1921. Fa. Bio-Likörfabrik H. Fuhrmaun, Wittenberg, Bez. Halle. 12/7 1922. Geschäftsbetrieb: Fabrifation von Spirituosen, Li fören, «Essenzen, Fruchtsästen und Essig, sowie Wein felterei. Waren: Weine und Spirituosen, Mineral- wässer Und aiïkoholfreie Getränke, Fruchtsäfte.

16h, 289550, B. 40793.

Bio-Extrakt

26/8 1921. Fa. Bio-Likörfabrik H. Fuhrmann, Wittenbêrg, Bez. Halle. 12/7 1922.

Geschäftsbetrieb: Fabrifalion von Spirituosen, Li- fören, Essenzen, Fruchtsäften und Essig, jowie Wein- felteret, Waren: Weine und Spirituosen, Mineral- iwässer, alkoholfreie Getränke, Brunnen- und Badesalze, Fruchtsäfte und Gelees. 41. 289551. P. 19253.

24/9 1921. T\chehoslovakei).

Fa. Franz Preidl, Böhm.-Kamnigzz Vertr.: Pat.-Anw. Dr. Christian

Deichkex, Berlin SW 11. 2/7 1922. ‘eshäftsbetrieb: Zwirnerei, Webwarenerzeugung und Baumwollspinnerei. Waren: Webwaren, nämli Zephire Und Barchente, buntgewebte baumwollene und halbwollene Herrenfstoffe, baumwollene Rockfutter, Schlaf deten M Baumwolle, Schafwolle und Herren und Damenkonfektionsstoffe in Baumwvolle Schaf

Seide, und

as

16h 289553. D. 19331.

„Jittenborg's Alte Burgkeller-Reserye“

( 4 1922. Fa. Dawpfbrennerei u. Likörfabrik Carl Wittenborg, Herford. 12/7 1922.

Geshästsbetrieb: Branntweinbrennerei und Likör rif. Waren: Spirituosen und alkoholhaltige Ge

D. 17538.

N