1922 / 196 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Dritte Zentral-Handelsregister-Beilage

zum Deutschen NeichSanzeiger und Preußischen SORRSAREN L

begründeten Forderungen und Verbindlich-

keiten sind auf den neuen Snhaber mit

übergegangen.

Nostock, den 24. August 1922. Das Amtsgericht.

Rostock, MeckKIb. [61863]

In das Handelsregister ist beute die Firma Hermann Wroost mit dem Sitz in RostoŒ und als deren Inhaber Her- mann Wroost zu Nostock eingetragen. Als Geschäftszweig ist angegeben : Großhandels- ges{äft mit Kartoffeln.

Rosto, den 25. August 1922.

Das Amtsgericht.

Schönebeck, Elbe.

Im Handelsregister A Nr. 64 der Firma „M. Salomon Nachf. in Schönebeck a. E.“ heute eingetragen, daß die Prokura des Bankiers Paul Mendelfon in Schönebeck erloschen ist.

Schönebeck a. E,, den 17. Juli 1922.

Preußisches Amtsgericht.

Schönebeck, Elbe. [61870] In das Handelsregister A ist beute unter Nr. 242 die Firma Karl Leo Strauch in Schönebeck a, E. eingetragen worden. Schönebeckæ a. E,, den 19. August 1922. Preußisches Amtsgericht.

Rostock, MeckKIb. : [62245] | Schneidemühl. [62251] In das Handelsregister is beute zur _ In unser Handelsregister Abteilung B Firma Julius Gerberding Gesell- ist bei der unter Nr. 31 eingetragenen schaft mit beschränkter Haftung in | Firma „„Kohlenkontor Schneidemühl, RostoæÆ cingetragen : Kaufmann Fris Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Nürnberg ist nit mehr Geschäftsführer.

Rosftoή, den 26. August 1922,

Das Amtsgericht.

Rostock, Mecklb. [62246] In das Handelsregister ist Heute zur Firma Wilhelm Wassermann in Gehlsdorf eingetragen : Der Sig der Firma ist nach Nostock verlegt. Rosto, den 28. August 1922. Das Amtsgericht.

Rottweil. [61864] Im Handelsregister für Einzelfirmen b wurde eingeträgen : H Am 24. August 1922 bei der Gustav Schroff in Nottweil :

[61869] | Siegburger Zentralheizungswerk ist bei Tonn Reinartz in Siegburg: Das eschäft ist übergegangen auf den Fabrikant Johann Reinarß in Siegburg. Am 26. August 1922 die Firma Karl Lueg in Troisdorf und als deren Fn- haber der Kaufmann und Brennerei- besißer Karl Lueg in Troisdorf. Dem Kaufmann Carl Lueg und dem Student Paul Lueg, beide in Troisdorf, ist Einzel- prokura erteilt. Amtsgeriht Siegburg.

Sommerfeld. : [61872] In unserem Handelsregister B ist bei der unter Nr. 18 eingetragenen Firma Moras & Veltmann, Hermos- | sto1p, pomm. [62267] abparatebau, Gesellshaft mit be-| Jm Handelsregister A Nr. 528 ist heute schränkter Haftung, Sommerfeld, | ,,\ der Firma Hermann Manske, fert E A ay E, Pflanzen- und Saatzucht, Stargard pt ; aufmanns Rudolf | 9 Cte S ta Schneidemühl“ eingetragen worden, daß elt ainn ae Neuentiren erloschen, durch t M Sn E e i QE dem Kaufmann Franz Teschke und dem Gesellshafterversammlungsbeshluß vom E Di ege E Gean Fräulein Ella Korthals, beide in Schneide- 24. August 1922 an Stelle der 88 7, as 93 Au T 1999 Tas. M ettfgëriht, mühl, Prokura erteilt ist, und zwar derart, 8, 9 ein neuer § 7 geseßt und die Ziffern- | n 49 &uguil 1924. as A daß jeder von beiden ermächtigt ist, die folge der §§ 10 bis 19 dahin geändert | Stranbing. Handelsregister. [61876 Firma allein zu vertreten und daß der ist, daß an Stelle der Ziffern 10 bis 19| Süddeutsche Hansa Vertrieb Geschäftsführer Kaufmann Friedrich Lochau | die Ziffern 8 bis 17 treten. sellschaft Kraus u. Co.: Firma aus der Firma ausgeschieden ist. Sommerfeld, den 26. August 1922. | ändert in Kraus u. Co. Gesellsch: Schneidemühl, den 24. August 1922. Das Amtsgericht. Franz Neumaier ausgeschieden. Neu E s Schedl, Josef, Kaufmann traubing.

Das Amtsgericht. SchweIm [62252] E & A ohat In unser Handelsregister Abt. A ist E 4 Se, L NOIan ute bei der unter Nr. 588 eingetragenen Me EERES hg Ait Bata e offenen Handelsgesellschaft in Firma iterhofen. Sra E Ae “e Die | 2D. & F. Schnur“ mit dem Sitze in haber : Sagstetter, Johann Nep., Kauf- Firma ist erloschen. | Schwelm folgendes eingetragen : L. GehenS d Purteanltieta, Gétreir e, Am 26. August 1922 neu : Die Firma Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Rübe h Dea ind Sülfenfenbten. n s osef Pfeifer in Dunningen. Inhaber: | Firma ist erloschen. “Str bin g D4 August 1922 Joie es Laa in Dunningen. e 1922. E Das Amtsgericht. rokurist: Anna Pfeifer, Kaufmanns- ; o ————— G RA roßhandel mit landwirtshaftlihen Pro- ehefrau in Dunningen. Schwelm. [62253 Stromberg, Wunsrück. [62268] Es mit landwirtschaftlichen Pro Den n ari v 1922. In unser Handelsregister Abt. A ist E hiesige O L A 2, mtsgeriht Rottweil, beute unter Nr. 762 die offene Handels- A L N Lagen E Him Not.-Prakt. Har. geselshaft in Firma " Setdaieoen Josef Albenberg 2 A ECRGE Saarbrücken. [61865] & BrandD“‘ mil dem Sitze in Schwelm hausen Soser Alb A O Ens Im hiesigen Handelsregister Abt. A | eingetragen, sie hat am 15. Juni 1922 O Sepr Nr. 1807 wurde beute die ofene Handels- | begonnen. Perfönlih haftende Gesell- “Etvombira den 9. August 1922 gesellschaft „Saarbrücker Möbel-Kauf- | (hafter sind die Bürsten- und Pinsel- Das Amtsgericht. haus Hahn & Schmidt“ in Saar- | fabrikanten Georg Zethmeyer und Heinrich gute datirt: ird meg brücken 83 eingetragen, die am 21. Juni | Brand, beide in- Schwelm. j Stuttgart. ¿ , [61877] 1922 begonnen hat. Persönlih haftende Schwelm, den 21. August 1922. „In das Handelsregister wurde heute Gesellschafter sind 1. Willy Hahn, Kauf- Das Amtsgericht. eingetragen: L mann in Saarbrücken 3, 3. Richard | SehweIm. [62254] A) Abteilung für Gesellschaftsfirmen : Smidt, Kaufmann dafelbst. In unser Handelsregister Abt. B ist „1. Die Firma Karl Scherrieble in Saarbrüen, den 25. August 1922. | heute unter Nr. 141 die Gesellshait mit S eRErba,. Dsfene „HandelsgesellsGaft Das Amtsgericht. Abteilung 17. e Haftung in Firma „Langer- va Gar S E o: Saarbrücken 61866) | felder Möbel- und Holzwarenfabrik, N OIRNRN Ee Im hiesigen Handelsregister Abt B Gesellschaft mit beschränkter Haf- Lee E Gut 8 aen Nr. 231 wurde heute bei der Firma Vester | Ung“ mit dem Siß in Barmen- e S a Den & Co., Gesellschaft mit beschränkter | Langerfeld, eingetragen. Gegenstand Guts Dabel Kaufe Le Serte Haftung in Saarbrücken folgendes ein- vas Reno R Favcation und | SPI Sa atoreaiie À in iu if E o Aen in Feuerbach, i er Vertrieb von Möbeln und and m Dandelsregisler A ist beute unter gerprolura eret. L getragen: Durch Beschluß vom 3. August r D NO 188 vis offene HandelsgesellsGaft | 2. Bei der Firma Hefsenthaler

99: ; i | Holzwaren. Das Stammkapital beträgt ; ; M c 3 1922 sind die SS 6 und 6b des Gesell 250 000 .4. Zur Deckung der Sanne Stolper & Kothe in Ebersdorf, | & Co. in Feuerbach. Der Wortlaut Kreis Sprottau, eingetragen worden. | der Firma ist geändert. in „Schnabel

E eregas geändert worden. einlage bringen die Gesellshafter Hol Ie Aer ‘Abteilint E bearbeitungêsmaschinen, Werkzeuge, et Persönlich haftende Gesellschafter sind der & Haist“. Der „Getellschaster _Smil L und balbfertige Fabrikate und den vor- | Kautmann Wilhelm Stolper und der | Hessenthaler, Geschäftsführer in Feuer- Saarbrücken. [62248] | handenen Holzbestand zum Gesamtpreise | Kaufmann Oswald Kothe in Ebersdorf. dach, ist aus der Gesellschaft aus- und Im hiesigen K eloeegisier Abt. B | von 230 000 # in die Gesellschaft ein. | Die Gesellschaft hat am 1. August 1922 | der Wilhelm Haist, Maschinenmeister in Nr. 268 wurde heute bei der Firma Geschäftsführer ist der Kaufmann Johann | begonnen und betreibt ein Landesprodukten- | Marbach, als Gesellschafter eingetreten. Papierhaus Rithausen, Gesellschaft | Bernhard van Kan in Barmen-Langerfeld. | ge|häft. B) Abteilung für Einzelfirmen : mit beschränkter Haftuug in Saar-| Dex (esellshaftêvertrag ist am 20. Juni 1. Bei der Firma Karl Scherricble, Riesa. [61858] | brücken folgendes eingetragen : Die Liqui- | 1922 festgestellt. Bekanntmachungen der amtlicher Nollfuhrunternehmer und Auf Blatt 362 des Handelsregisters, | dation ist beendet, die Ge ellschaft ift er- | Gesellshaft erfolgen dur den Elberfelder Spediteur in Feuerbach: Ver Wort» Elektrizitätswerke - Betriebs -Aktien- | loshen. Generalanzeiger. laut ist geändert in „Karl Scherrieble“, gesellschaft in Riesa betr., ist beute ein- T e, n u 1026 Schwelm, den 22. August 1922. N& 131, Firma August Biel Die a wird seit l. A 1922 ree i: ; ¿D T1 A Rae 4 as Amtsgericht. eilun : D 3aeridt. 194, Y I in | dem leßigen Wortlaut als offene Handels- getragen worden: Auf Grund der ihm in Ei O as Amtsgericht Steinbach - Hallenberg, folgendes cein- arselliGat betrieben. getragen: 2. Bei der Firma Karl BVachofer in

der Generalversammlung vom 22. No- Saarlouis [62249 vember 1921 erteilten Érmä@cti L ]| Schwerin, MeckIb. [62255 T : Ode

L eilten GErmächtigung hat Im Handelsregister £4 unter Nr. 32 Sn das hiesige Handelsregister ist U Der Sthlossermeister August Wilhelm | Plattenhardt: Die Firma ist erloschen. Biel ift aus der Gesellschaft ausgeschieden. Den 25. August 1922.

zwar seit 17. Juli 1922. Dem Ds mann Alfons Pöllinger in Steinweg ist Prokura erteilt. .

L Der Kunstmühlbesißer Hans Weigert in Adlmannstein betreibt unter der Firma „Dans Weigert“ mit dem Siße in Adlmanunstein eine Kunden- und Han- delêmüllerei sowie ein Getreidegeschäft einschließlich des Handels mit Futter- mitteln.

Regensburg, den 25. August 1922.

Das Amtsgeriht Registergericht.

[62243] in Ab-

der Firma Porzellanfabrik NRotilebe- rode, Guftav Bölte in NRottleberode heute eingetragen worden: „Dem Kauf- mann D He in Stolberg (Harz) ist rokura erteilt.“ Ps (Sarz), 24. August 1922. Preußisches Amtsgericht.

Stolberg, Rheinl. [62266]

Die Firma „Labor“’, Unternehmen

für chemisch-technische Fabrikation,

mit dem Siß in Büsbach, ist erloschen.

Stolberg, Rhl., den 28. August 1922. Das Amtsgericht.

, Marz. TET8T: j V Smn Danbelorcciiee 4 Ne. 56 ist bei | ITr. 196. Berlin, Sonnabend, den 2. September - m _ 1 S Befristete Anzeigen müssen dre i Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen sein. “YÆŒÆ

Sig: Dglking. Aus dem Vorstand find ausgNchieden: Fischer, Georg, Aus- nahmsbauer in Dalking, Heigl, Anton, Söldner in Dalking, Panzer, Josef, Bauer in Reisah, Daschner, Michae Mc:urer in Döbersing, Salbeck, Josef, Pfarrer in Dalking. Neue Vorstands- mitglieder: Fischer, Josef, Bauer in Dalking, Hausladen, Iosef, Bauer in Friedendorf, Gruber, Josef, Bauer in See Sn Fgles Ma F ist der Betrieb eines Spar- und Darlehns- | Reifah, und Kirschbauer, * il, Häu Tee E um die wirtschaftlichen | in Weiding. Gen.-Vers.-Beschl. vom Verhältnisse der Mitglieder sowie die auf | 3. Juli 1921. z i Selbsthilfe gerihteten Bestrebungen des | Amberg, den 24. August 192. F Wittenberg, den 24. August 1922, e Deutschen Beamten - Wirtschaftsbundes Amberger Creditbank O j Das Amtsgericht. zu fördern. Vorstandsmitglieder sind : | tragene Genofsenschaft mit be- I Architekt Oskar Wegner in Allenstein, | schränkter Haftpflicht. Sih: Amberg. Witzenhausen. [62276] | Vorsißender, Oberpostsekretär a. D. Jo- | In der Gen.-Vers. vom 18. August 108 In das Handelsregister Abt. A ist bei | hannes NRogalli in Allenstein, Buchhalter | wurden die §S 46 und 47 der Statuten J der Firma Engelhardt Jaeger in| und Schriftführer, Negierungshauptkassen- | geändert. : 4 4 Wigenhausen am 18. August 1922 ein- | kassierer Wilbelm Fuhrmann in Allen-| Der Geschäftsanteil und die Hafte Y getragen worden: stein, Kontrolleur, Oberpostsekretär Ernst summe betragen nunmehr je 1500 —_— f Dem Kaufmann Wilhelm Jaeger und | Klavon in Allenstein, Vertreter der Vor- | fünfzehnhundert Mark. 1906 dem Tapezierermeister Christian Jaeger, | standsmitglieder. Der Vorstand gibt seine | Amberg, den 25. Au uft 1922. j beide zu Wißenhausen, ist Einzelprokura | Willenserklärungen für die Genossenschaft | Das Amtsgeriht Megistergerih erteilt.

kund und zeichnet für fie, indem mindestens oil Das Amtsgericht, Abt. T, Wi venhausen. | zwei seiner Mitglieder zu der Firma der | Andernach. __ 62031]

Genossenschaft ihre Namensunterschrift} Ju das Genossenschaftsregister wurde Wöllstein, Hessen. [62277] | hinzufügen. Alle Bekanntmachungen und | beute bei der Firma Burgbrohler Spar-

In das Handelsregister Abteilung A des | sonstigen Erlasse der Genossenschaft werden | und Darlehnskassenverein, e. G. m.

unterzeichneten Gerichts ist bei der Firma | vom Vorstand in der obigen Form unter- | n. H. in Burgbrohl, eingetragen: Zusaß Franz Spang von Gaubickelheim | zeichnet, die Einladungen zu den Haupt- zu §2 des Statuts (Gegenstand des heute folgendes eingetragen worden : versammlungen werden von demjenigen, | Unternehmens). Der Geschäftsverkehr im Die Firma is von der seitherigen In- | der sie beruft, erlassen." Zur Veröffent- Sinne des Gesetzes beschränkt sih auf die haberin Franz Spang Witwe, Katharina Mitglieder. geborene Groben in Gaubickelheim auf

lihung ihrer Bekanntmachungen bedient j : 4 bie Genossenschaft der Allensteiner | Andernach, den 15. Juli 1922.

Katharina Spang zu Gaubickelheim über- Das Amtsgericht.

gegangen.

Zeitung oder E E00 M oie L B ; H 6 Die Haftsumme beträgt 500 , die höchste Auaknck [61894] daß jeder der beiden berechtigt ist, in Ver- Pitt A la Sofcuitit Z : | / bindung mit einem Geschästsführer oder nd Katharina Spang ist erfosden.- Die Genofsenschaftsregiftereintrag.

Zahl der S S tS j ; i ; trugen wir heute in unfer Genossenschafts- Beim Darlehenskaf}enverecin Am-

anderen Prokuristen die Firma rechts- as GUTAK Sh ; L eim verbindlich zu zeihnen. Die Prokura des (4% 8s der Elisabetha Spang bleibt be melbrncch, e. G. m. u. S. Ju lden

register Nr. 47 ein. Die Liste der Gez Walter Tebbenjohanns ist erloschen. Wöllstein, den 26. August 1922. Vorstand wurden gewählt: Friedri

nossen E Geib e reu e a j c auf unferer Gerichtsschreiberei eingesehen | 5 ; lb 18 Vor- Amtsgeriht Werl, den 24. August 1922. Hessisches Amtsgericht. atb Friedri Ries: “Man Wesel. [62275] E E

werden. in Ammelbruch, als Vorsteher. Aus- In unser Handelsregister Abt. B ist

Allenstein, den 25. August 1922. f aicilziaas ai geschieden ist Vorsteher Friedri Frank. heute unter Nr. 87 die Gesellschaft mit wig-Anhalt, Gesellshaft mit be- Ansbach, den 26. Anqust 1922, beschränkter Haftung unter der Firma \hränkter Haftung in Coswig-An- a H. Bohnekamp, Gesellschaft mit be- halt. Die Gesamtprokura des Kaufmanns

Merchingen eingetragen: Die Haft- summe ist auf 1000 4 erhöht. Adelsheim, den 22. August 1922. Das Amtsgericht.

Allenstein. [61892] Durch Statut vom 18. Juli 1922 gründete \sich die „Beamtenbank Ällen- stein eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht“ in Allenstein. Gegenstand des Unternehmens

Kurt Hirsekorn is als Geschäftsführer

am 1. August 1922 Oen und an

seine Stelle is Paul ollschläger zum

Geschäftsführer bestellt.

Werder a. H., den 11. August 1922, Das Amtsgericht. :

Werl, Bz. Arnsberg. [61885] In unser Handelsregister A ist am 24. August 1922 zu Nr. 29 eingetragen, daß das unter der Firma „Gebr. Immen- fötter in Werl“ bestehende Handels- geschäft von 1. dem Fabrikanten Dr. Theodor Immenkötter in Werl, 2. dem Studienrat Wilhelm Fmmenkötter in Wattenscheid, 3. der Ghefrau Studienrat Wilbelm Keller- mann, Louifegeb. Immenksötter, in Solingen, 4. der Ehefrau Kaufmann Josef Mensing, Ferdinande geb. Immenkötter, in Werl,

9. der Ehefrau Studienassessor Heinrich Grothues, Johanna geb. Immenkötter, in Beckum als Miterben in ungeteilter Erben- gemeinshaft unter der bisherigen Firma fortgeführt wird. | Amtsgericht Werl,

Werl, Bz. 4rnsberg. [61886] In unser Handelsregister B ist heute zu Nr. 18 Firma Standard Separator G. m. b. S. zu Werl folgendes ein- getragen worden: Diplomingenieur Frißz Strauß zu Werl ist zum stellvertretenden Geschäftsführer mit der Maßgabe bestellt, daß er berechtigt ist, in Verbindung mit einem anderen Geschäftsführer oder Pro- furisten die Firma rechtsverbindlich zu vertreten. Hermann Schubert und Klemens Edlerherr, beide zu Werl, sind zu Prokuristen mit der Maßgabe ernannt,

mit dem Gegenstand des Unternehmens zufammenhängenden Geschäfte.

Das Stammkapital beträgt 500 000 .4. Geschäftsführer is der Direktor Flämig in Wittenberg. Der Gefellshaftsvertrag ist am 8. Juli 1922 festgestellt. Die Ge- sellschaft wird durch einen oder mehrere Geschäftsführer Direktoren vertreten. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so ist zur Zeichnung der Firma die Unter- chrift zweier Geschäftsführer und, wenn Prokuristen bestellt sind, die Unterschrift zweier Geschäftsführer oder eines Ge- \häftsführers und eines Prokuristen oder zweier Prokuristen erforderli.

4) Handelsregister.

Uslar. / [01879]

In das Handelsregister A ist folgendes eingetragen worden:

1. am 30. März 1922 zu Nr. 105 Gebrüder Schreckenbach, Sohlingen b. Uslar, Kommandit : Gesellschaft. Die Firma F. H. Hammersen, Aktien-

esellschaft, zu OsnabrüæÆ ist in die Vesellchaft als Kommanditistin mit einer Einlage von hunderttausend Mark ein- getreten.

2. am 12. April 1922 zu Nr. 76 Her- mann Eichmann in Uslar : Kaufmann Willy Eichmann in Uslar ist alleiniger Inhaber der Firma:

3. Abt. B zu Nr. 3 am 30. März 1922 Sollinger Holzwarenfabrik, Gesell- \chaft mit beschränkter Haftung, in Uslar: Dur Beschluß der Gesellschafter vom 13. März 1922 sind die den Auf- sihtsrat betreffenden Bestimmungen des Gesellschaftsvertrags vom 23. Fanuar 1905 aufgehoben.

Amtsgeriht Uslar.

Vilbel. Ï [62273] In unser Handelsregister Abt. A wurde beute eingetragen : 1. die Firma Hch. Wilhelm Burk- hardt in Ober Eschbach; Juhaber derselbe. Angegebener Geschäftszweig :

Rheydt, Bz. Düsseldorf. In das Handelsregister ist teilung B unter Nr. 133 am 28. August 1922 eingetragen worden die Firma Weiers & Franzen Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Rheydt. Gegenstand des Unternehmens ist der Be- trieb einer mechanischen Kleiderfabrik, ver- bunden mit Großhandel in Webwaren. Die Gesellshaft ist befugt, gleichartige oder ähnliche Unternehmen zu erwerben, sich an solche zu beteiligen oder deren Vertretung zu übernehmen sowie auch Zweigniederlaffungen zu erribten. Das Stammkapital beträgt 50000 4. Ge- schäftsführer find Wilhelm Weiers und Carl Franzen, beide Kaufleute in Rheydt. Zur Vertretung der Gesellschaft is jeder der Geschäftsführer berechtigt. Der Ge- fellschaftêvertrag ist festgeslelt am 21. August 1922. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichsanzeiger. D Amktsgeriht Rheydt.

Riedlingen. [62244] Im Handelsregister wurde eingetragen : a) im Negister für Einzelfirmen : Die Firma Kaufhaus Lorenz Traub in Uttenweiler, Inhaber Lorenz Traub, Kaufmann in Uttenweikler. Ge- mishtes Warengeschäft. 2. bei der Firma J. A. Berliner, Manufaktur-, Glas- & Porzellan- waren: Infolge Eintritts des Alfred Berliner, Kaufmanns in Buchau als Gesellschafter ist die Firma in das Gesell- schaftsfirmenregister übertragen worden. Die Einzelfirma ist erloschen. b) im Register für Gesellschaftsfirmen : 3. Die Siem J. A. Berliner mit dem Siß in Buchau. Offene Handels- gesellschaft seit 1. August 1922 zum Be- trieb eines Manufaktur-, Glas- & Porzellan- warengeshäfts. Gesellschafter: Josef Berliner und Alfred Berliner, Kaufleute in Buchau. Den 25. August 1922. Württ. Amtsgeriht Riedlingen. Bezirksnotar Gruber.

Rivnitz. [61857]

In unser Handelsregister ist beute unter Nr. 304 die Firma „Gustav Carlsf\on, Landesprodukten-Handlung““ mit dem Siß in Ribnit und dem Händler Gustav Carl8fon als Inhaber eingetragen worden. Als Geschäftszweig ist angegeben : Landes- produktenhandlung.

Ribnitz. den 25. August 1922. Mecklenburg-Schwerinsches Amtsgericht.

2M CEAPRAME A Dr CRi E R 4 JE C E P

SOCSt. [62259] In unser P peloretiter A ift beute unter Nr. 354 die ofene Handelsgesell- haft „Henkel u. Hefermann“ mit dem Siß in Soeft eingetragen: Persönlih haftende Gesellschafter sind : Fabrikant Heinrich Henkel in Kamen, 2. Ingenieur Otto Hefermann in Kamen. Jeder Gefellschafter ist zur Vertretung einzeln ermächtigt. Die Gesellschast hat am 1. August 1922 begonnen. Soest, den 3. August 1922, Das Amtsgericht. BUSDIRUS, V UEH Ar E Cr I T E

Firma

die Firma Adolf Simon in VBüdesheim; Inhaber derselbe. An- gegebener Geschäftszweig: Frucht- und Kartoffelhandel.

Vilbel, den 24. August 1922, Hessisches Amtsgericht.

Weiden. [61880] In das Handelsregister wurde cinge- tragen: Firma „Gebrüder Köck“, Sitz Schönsee i. Opf. Gesellshafter: Kö, Georg, und Köck, Johann, beide Holz- bändler in Schönsee i. Opf. Offene Handelsgesellschaft. Betriebsbeginn: 1. April 1922. Unternehmen: Holzhandel. Weiden i. Opf., den 26. August 1922. Amtsgeriht Registergericht.

Weiden. [61881]

In das Handelsregister wurde einge- tragen: Firma: „Johann Baptist Gmeiner““, Siß Tirschenreuth. Fn- haber: Gmeiner, Iohann Baptist, Shuh- madchermeister, Tirschenreuth. Unternehmen : Mechanische Schuhfabrikation.

Weiden i. Opf., den 26. August 1922.

Das Amtsgericht Registergericht.

Welden. [61882] In das Handelsregister wurde ein- getragen : „Chamotte- & Klinkerfabrik

Soest. [62260] In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 355 die Firma Otto Fischer zu Soest und als deren Inhaber der Konditor Otto Fischer zu Soest einge- tragen worden. Der Buchhalterin Maria Krake zu Soest ist Prokura erteilt. Soest, den 11. August 1922. Das Amisgericht.

Spandau. [61873] Die in unserem Handelsregister Abt. B unter Nummer 195 eingetragene Aktien- gesellschaft lautet: „WVeltener Porzellan- Fabrik Aktiengesellschaft Velten in der Mark“. Spandau, den 29. August 1922. Das Amtsgericht. Abteilung 7. (Pp A nete CIEBE I V ABI T S NANE aRE

Sprottau. [62261]

Zerbst. die Chemie Dav S Betrifft die Chemische Fabrik Cos- Alzey. _ [62050] In unser Genossenschaftsregister wurde beute eingetragen : /

L Das Statut vom 4. Mai 1922 der Landwirtschaftlichen Bezugs- und Absatgenofsenschaft, e. G. m, b. H., mit dem Siß zu Eppelsheim. Gegen- stand des Unternehmens ist: 1. gemein-

8 Amtsgericht.

L ' Ansbach, [62069] schränkter Haftung und mit dem Sitz urt Pflug in Coswig ist erloschen. Genofsenschaft8registereintrag.

in Drevenack eingetragen worden. Zerbst, den 15. August 1922. Beim Darlehenskafenverciu Deil-

A C Maa Betra die, Beritt af ARLAIeS Rein, bronn-Vorderbreitenthaun g e E S ; Ug H. i w 1 der Transport von Holz aller Art, der | Zeven. i [62278] u. H. in Tauberschallbach wurde he

In unser Handelsregister A ist heute

; 7 C eingetragen: Die Vertretungsbefugnis des Betrieb von Sägewerken und Holz- A Finfauf von Verbraucs\toffffen - a8 : bearbeitungsfabriken, der An- und Verkauf | unter Nr. 89 die Firma Hinrich Gerken schaftlicher Cinkauf ch Vorstehers Las E ift beendet.

Gr, Meckelsen, Inhaber Hinrich

sowie die Ausnußung von Waldagütern | in und Gegenständen des landwirtshaftlihen | Ansbach, den 28 ugust 1922. 1 1 in Gr. Meckelsen eingetragen

Betriebs, 2. i tliher Verkauf D iht: und sonstigen Grundstücken, die Gründung | Gerken Terbrcteat Safiligen C E | Das Amtsgericht f von und die Beteiligung an Unterneh- | worden. Die von der Genossenschaft ausgehenden AschafMŒenburg. [61895] Rec T die dieselben oder ähnliche Zwecke | Amtsgericht Zeven, den 5. August 1922. öffentliden Bekanntmachungen find unter | Jn das Genossenschaftsregister wurde verfolgen. Zschopau. [61891] Auf Blatt 311 des Handelsregisters, betr. die Firma Wilischthaler Spinnerei

Das Stammkapital beträgt 3000 000 .4 der Firma der Genossenschaft, gezeichnet | heute die durch Statut vom 5. Y tärz 1922 as Stammkapitc 3 M. und Weberei Aktiengesellshaft in

K A : von zwei Vorstandsmitgliedern, in dem | errichtete -„Weinbaugenossenschaft Alleiniger Geschäftsführer ist der Kauf- Verbandsorgan „Das Hessenland" aufzu- | Rück-Schippach, eingetragene Ge- L ? Tavrit | mann Hermann Bohnekamp in Drevenad, tebines. nossenschaft mit beschränkter Haft- Waldsaffen, Aktiengesellschaft , Sitz Post Peddenberg. L Er ist allein zur Ver- Die Willenserklärung und Zeichnun pflicht“ in Rück eingetragen. Gegen- Waldsafsen. Die Generelversammlung tretung der Gesellschaft befugt. i Weißbah (Zschopautal), ist heute für die Genossenschaft muß durch zwei | stand des Unternehmens is 1. gemeinsame bom 29. April 1918 und 20. Juni 1922 Bon den Gesellschaftern bringen ein : eingetragen worden: Vorstandsmitglieder erfolgen, wenn sie | Neuanlage von Weinbergen. 2. gemein- Ht e ak O E 1. die e E a a e Es t Es Dritten gegenüber Rechtsverbindlichkeit | famer Bezug der für den Weinbau erforder- vertrags nah näherer Maßgabe der ein- | 2) die von ihr unter der Firma H. Bohne- | 10, Funi 1922 ist laut Notariatsprotoko f fol ; idnun eshieht in | lichen Bedarfsartikel, 3. Hebung des Wein- gereihten Protokolle beschlossen, befonders : A in Drevenack, Post Peddenberg bei | vom gleichen Tage die Erhöhung 2-8 haben soll. Die Zeichnung geschieh chen Bedarf , 3. Hebung Grundîtapitals um 1} Millionen Mark durch Ausgabe von 1500 auf den Inhaber lautenden neuen Stammaktien über je

LA

E Ét A

Amtsgeridht Sprottau, den 25. August 1922. Steinbach-EHWallenberg. {62262] In das Handelsregister A ist bei

S

worden. A Sächs. Amtsgericht Riesa, In das Handesregister wurde beute ein- den 12, August 1922. O ist iy 4 ai Riesa. [61859] | 93; eung fur Ginzelfirmen: Luf Bat 137 des Bandelsregites, e | J bts Wei ton Meng bier: ofene Handelsgesellschaft in Firma August | ¿18 Gesellschafter eingetreten : Josef Menz edes in rens betr, ift heute ein- | und Maria Menz, beide in Saulgau. oth worden: Der Mitinhaber Rein- (Siche Gesell|chaftsfirmenregister.) hold Moriß Gaschüg ist durch Tod aus- B) Abteilung für Gesellschaftsärmen : gelieden. „Der Kaufmann Carl Otto | Die Firma Auton Menz, Sitz in ie up in Riesa ift in die Ge- Saulgau. Offene Handelsgesellschaft fellschaft eingetreten. Er ist von der Ver- | seit 1. Januar 1922 Gesellschafter : rg Der Selelshaft ausges{lossen. Anton Menz, Kaufmann, Josef Menz, den 22. August 1929, Kaufmann, und Maria Menz, ledig, vollj.,

U AFoNT ; ; L: ÿ 1 i der Weise, daß die Zeichnenden zu der | baues dur alle hierzu geeigneten Maß- Der Zweck der Gesellschaft ist die ge- | Wesel, betriebene Holzhandlung mit allen Fi Genossenschaft ihre Namens- | nahmen. Die Bekanntmachungen der werbämäßige Fabrikation von Erzeugnissen | Aktiven und Passiven nah dem Stande Meere beige ns Genossenschaft erfolgen ee der Firma

L reen ; 5 aus Ton und anderen Mineralstoffen |0- | vom 1. April 1922, und zwar derart, Ten L Il. Der Vorstand, bestehend aus: im Klingenberg-Obernburger Boten (Obern-

der Zufsitsrat die Fassung des Gefell- | is Yeute bei der offenen Handelsgesell- | &: 5 G ; wie der Handel mit den Rohstoffen oder | daß diese Holzhandlung vom Tage der | 1000 .# zum Kurse von 200%, mithin | 1 Wilhelm Dürkes T, Landwirt, 2, Wil: | burg). Haftsumme 100 .4, höhste Zahl

schaftsvertrags vom 9. April und 29. Mai saft „Kaufhaus F Moses“ in S Firma Handelsgesellschaft Raiffeisen- T | h : 2 Erzeugnissen aus denselben und anderen Eintragung in das Handelsregister ab auf | auf viereinhalb Millionen Mark, be- helm CGyerdam, Landwirt, 3. Ludwig | der Geschäftsanteile 10. Der Vorftand

1900 gemäß den bisherigen Abänderungs- ages "Polcenees Ae rig L: scher Genossenschaften, Aktiengesell- Steinbach-Hallenberg,, den 26.August Amtsgericht Stuttgart Amt, Artikeln. Die Gefellschaft ist berechtigt, Nechnung der Gesellschaft mit beschränkter | {lossen worden. Bs Sade L Bui | Leslebe 04 cht Mitgliedern: Jakob Klug,

beshlüssen am 28. Juni 1922 neu fest- biéberiae Gesellschafter g Ls ps E fi schaft in Berlin, Zweigstelle Shwerin, 1922. , Obersekretär Got tw ifk. ae SriQung und Förderung diefer Zwecke | Haftung geführt wird, b) die sämtlichen | Der Gesellschaftsvertrag vom 22. März | Landwirt, 5 August Feudner, Landwirt Möbelfabrikant in Himmelthal, Fulius

gestellt laut Notariatsprotokolls von dem- seit deut L April 1920 alleiniger Snbaber heute eingetragen: Die Firma ist er- Das Amtsgericht. Tapiau. [62269] dienende beweglihe und unbewegliche An- für Herrn Diedrih Bohnekamy im Grund- | 1922 mit feinen Aenderungen vom &llé 0 GCppelsheim. / i Roth, Kaufmann in Nück, Natca selben Tage. § 13 des Gesellschaftsvertrags der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst loschen. : A Stettin. [62263] Jn unser Handelsregister Abk. A ist lagen jeder Art zu erwerben, zu betreiben, buche eingetragenen Grundstüde in den 110. Funi 1922 ift durch Beschluß der- Die Haftsumme für den erworbenen | Bernard IL, Bürgermeister in Schippa, ut durch Beschluß der Generalversamms- Saarlouis, den 24. Auaust 1922| Schwerin, den 23. August 1922. In das Handelsregister A sind beute | am 22 August 19922 bei Nr. 1 (Firma zu pahten und zu verpachten und zu ver- | Gemeinden Hünrxe, Hiesfeld, Vingst b. Köln selben Generalversammlung laut Nota- Geschäftsanteil beträgt 1000 .Æ. Die | Philipp Boblender, Landwirt, Josef

lung vom 28. Juni 1922 laut Notariats. Das Amtsgericht. 7. Das Amtsgericht. folgende neue Firmen eingetragen worden: | S. Dinn, Holzhändler in Tapiau) äußern, sich auch an anderen gleichen oder | und Hemelingen sowie die für die Firma | riatsprotokolls vom 10. Zuni 1922 in den | ¿ste Zahl der Geschäftsanteile, auf | Büttner, Shubmaer, Anton Walter IL,

protokolls von demselben Tage neu gefaßt Rain E [62250] | Schwerte, Ruhr [62256] | „Î. unter Nr. 2895: „Sermaun eingetragen, D Mie Niederlassung nach Tes Ua Dea nafmen H. C, Cann S SS D, x 6 (11, E Butaben N welhe ein Genosse si beteiligen kann, MALINE s Ee Franx Bopp, Eu

2 f p Ç 8 if Vor röder““ in ettin, a aber: Kauf- Berli v 7t tit, Die Firmc it des alb öu Deter | en, uUberhauPt A YLaAB in den Gemeinden Verel und Schlitz, geänder ezw. mi D r} s E ar eiter, arl ri ; SHmiedemet ,

N e U Sdelaregifier Abteilung B E Mas S N aer, R E unfer E Ea e daa zu ergreifen, um Geschäfte zu machen, | 9, Kaufmann Hermann Bohnekamp | worden. Durch Neueinfügung der SS 10 N Nl eeinfiGt der Liste der Genossen ist | beide in S@ippah. Die Willens

E Ÿ ei der Firma Westfälische (Angegebener Geschäftszweig: Spedition - Tapiau R Mast 1928 / welche dem Vorstande in Gemeinschaft a) sämtlihe im Grundbuche von Drevenak | und 11 ist die Reibenfolge _der einzelnen während der Dienststunden des Gerichts erklärungen des Vorstands erfolgen dur Scdivees ola weten e: S in | Agentur und Kommission.) 4 Das Amtsgericht. : mit dem Bevollmähtigten der General- | Band 1 Art. 71 eingetragenen und auf | Vertragsbestimmungen entsprechend 96° | jedem gestattet. zwei Vorstandsmitglieder ; die Zeichnung AN! r u gen Na S: Em ea Nr. 2896: „Albert Kefer- t n versammlung zur Erreichung und Förde- | den Namen H. Bohnekamp verzeichneten | ändert worden. | e Alzey, den 23. August 1922. geschieht, indem zwei Mitglieder des Vor- aufmann August Nüse in Schwerte ist s Meaccs ub ,e Zuckerwaren- | X auberbisehofshoim. [62270] rung dieser Zwecke angetnessen erscheinen. Grundstüke im Werte von 248 000 Æ, | Prokura ist erteilt dem Kaufmann Hessishes Amtsgericht. stands der Firma ihre Namensunterschrift Prokura erteilt. N L fabrit““ in Stettin Inhaber: Kauf- In das Handelsregister Abt. A Bd. IL Die Gesellschaft kann mit Genehmigung | þ) 52 Aktien der Weser Holzindustrie | Paul Oskar Endler in Weißbach und der Ra dts A D s Es beifügen. Die Einsicht der Lifte der Ge- Sihwerte.. den 29. August 1922. ari Mibert Keferstein Stettin D.-Z. 72 Firma Apfel & Scchrödel der Bevollmächtigten der Generalver- | , G. in Hammersbeck im Werte von | Handlungsgehilfin Erna Nosa Gertrud | 4mbers. [61893] nossen ift während der Dienststunden tes L geri 3. unter Nr. 2897: „Erich Ewert {n Bingen, Zweigniederlassung in sammlung Zweigniederlassungen, Verkaufs- | 59 000 4. Langer, geb. Undeutsch, in Wilischthal, | Dampfdres{chgenofsecnschaft Laaber- Gerihts jedem gestattet. E

Seligenstadt, Hessen. [62257] | in Stettin, Inhaber: Witwe Auguste Oberlauda wurde das Erlösche n der stellen und Agenturen im Jn- und Aus-| Auf die Stammeinlagen werden der Ortst. Zschopau. Sie dürfen die Gesell- | Dietkirchen eingetragene Genofsen- Aschaffenburg, den 26. August 1922.

In das Handelsregister A wurde beute Ewert, geb. Kuphal, in Naugard. An | Fitma dieser Zweigniederlassung einge- [ande ercihten und selbständig oder in | Witwe Diedrich Bohnekamp 2 700 000 .4 | schaft nur gemeinschaftlih oder ein jeder | schaft mit beschränkter Haftpflicht. Das Amtsgericht Registergericht.

cingetragen die Firma Klein nund | Eri Ewert in Stettin ist Prokura | !ragen. : Gemeinschaft mit anderen betreiben | und dem Kaufmann Hermann Bohnekamp von ihnen in Gemeinschaft mit einem | Sig Laaber. Aus dem Vorstand ist Triefenbah, offene Handelsgesellschaft | erteilt. Tauberbischofsheim, den 23. August Weiden i. Opf., den 28. August 1922. | 300 000 4 als Stammeinlage angerechnet. | Vorstandémitglied, einem anderen Pro- ausgeschieden : Kastner, Georg, Bauer in | 4sechamenbursg. [61896] mit dem Siß in Dudenhofen. Die 4. unter Nr. 2898: „Werner v, | 1922. h ; / Das Amitsgeriht Registergericht. Der Gefellschaftsvertrag ist am 7. Juli kuristen oder einem Handlungsbevoll- | Habertshofen. Neues Vorstandsmitglied: Gemeinnützige Baugeuoffenschaft das Geschäft der Fabrikation ferm oip- | Frankenberg und Proschlig Tech:| Der Gerightsshreiber des Amtsgerichts. Weisswasser [61883] | “Wesel den 9. August 1922 "Weller wird noch bekanntgegeben: Die | fer Zobann, Bauer in Laber. Gen.- | Stostadt a/M., eingetragene Ge: L ( 5 ¿ - | nif \ ij de T : 5 A G ; ; V JLLs ) De C ; g} da e]châft der Fabrikation feiner Leder nisches Büro „Oder“ in Stettin, | Tettnang. [62271] In unser Handelsregister A ift heute N g neuen Stammaktien sollen in bezug auf

Verf.-Beschl. vom 16. Juni 1918. nossenschaft mit beschränkter Hasft- Amberg, den 16. August 1922. r rige Biecanes in Stockstadt

sämtlih in Saulgau. Zur Vertretun Riîiesa. L [61860] | der Gesellschaft ift jeder der Gesellschafter Auf Blatt 478 des Handelsregisters, | allein berechtigt. Geschäftszweig : Landes- produktenhandlung. Den 25. August 1922. Amtsgeriht Saulgau. Not.-Prakt. Schül e.

Schalkan. [61867] In das Handelsregister Abt. A wurde beute zu Nummer 54 eingetragen, daß die ofene Handelsgesellshaft in Firma Karl Müller & Co. in Effelder aufgelöst ist. Das Geschäft wird unter unver- änderter Firma von dem früheren Gesell- A Fabrifant Karl Müller in Effelder, ortgeseßzt. Schalkan, den 25. August 1922. Thüringisches Amtsgericht. I.

Schlüchtern, Bz. Cassel. [61868] In unfer Handelsregister A ist beute bei er unter Nr. 48 eingetragenen Firma Adolf Oppenheimer in Schlüchtern folgendes eingetragen worden :

Das Handelsgeschäft ist mit un- veränderter Firma au? die jeßigen Gefell-

after Buchdrucker Viktor Blbeabricee und Kaufmann Sally Katenstein, beide in Schlüchtern, übergegangen. Die ofene peandelsgesellschaft hat am 1. Januar 1921

Schlüchtern, den 14. August 1922. Das Amisgeriht

die Firma Karl! NRödiger in Niesa betr., ist heute eingetragen worden: Der Kaufmann Rudolf Karl Otto Rödiger in Miesa is in das Geschäft eingetreten. Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1922 begonnen. Amtsgericht Riesa, den 23. August 1922, MRiesa. [61861] Auf Blatt 485 des Handelsregisters, die Firma „Mühlenwerke Ölsit, G. m. b. S. in Olsitz“ betr., ist heute einge-

tragen worden: Das Stammkapital ist f

durch Beschluß der Gesellschafter vom 8. Juli 1922 auf eine Million Mark er- Höht worden: Der Gesellschaftsvertrag ist dur denfelben Beschluß laut Notariats. protokolls von diesem Tage im § 4 abge- ändert worden.

Amtsgericht Riesa, den 24. August 1922,

Rostock, Mecklb. [61862] In das Handtelsregister is heute zur Firma Peter F münde eingetragen : Die Aiee lautet jeßt Peter Jung- mann Funh. Fritz Daewel. Das Ge-

schäft ist durch Vertrag auf den Kauf- | b

mann Friß Daewel in Warnemünde über- gegangen. Die im Betriebe des Geschäfts

ungmaunn in Warne- | {

|

waren und Mane, mit denselben. Gesellshaster sind : 1. Heinrich Klein I, 2. Adolf Triefenbach, beide in Duden- hofen und vertretungsberehtigt. (H.-R.167). Seligenstadt, den 22. August 1922. Hessisches Amtsgericht.

Sensburg. : [61871] Jn unser Handelsregister Abteilung A Nr. 123 ift beute bei der Firma des Kaufmanns Fritz Podkowa in Peitschen- dorf folgendes eingetragen worden: Die Firma ift erloschen. Sensburg, den 25. Aug" 1922, Das Amtsgericht. Abteilung 1.

Siegburg. / [62258] n das Handelsregister ist eingetragen : Am 23. August 1922 bei der Firma Nheinifche Registrierwagen- und

Inhaber: Kaufmann und Generalmajor a. D. Werner v. Frankenberg und Profch- liß in Stettin. An Major a. D. Io0-

erteilt. Amtsgericht Stettin, den 25. August 1922,

Stettin. [62264] In das Handelsregister B ist beute folgendes eingetragen worden :!

L D Vir, 399 („Norddeutscher Cement-Verband G. m. b. H. Ver- kaufsstelle Stettin“ in Stettin): Durch Beschluß vom 30. Juni 1922 ist der Ge- aa vertrag abgeändert hinsichtlich der Nr. 16 des ommisfionsvertrags (Ab- rechnung der Gesellshaft mit Gesell [een über Zementlieferungen).

2. bei

Metallwarenfabrik Heinrich Kellers- hohn u. Co. Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Troisdorf: Durch Ge|ellschafterbe|chluß vom 18. August 1922 ist der Gesellschaftsvertrag geändert. Die Firma lautet jett: ,Maschinen- fabrik S einrich Kellershohn und Co, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung“. Jeder Geschäftéfübrer ist ver-

tretungsberechtigt. Fri Schmidt ist als | Firma Nägele und Deuringer,

lingen :

Geschäftsführer auégeschieden. Adam van der Viven ist zum Geschäftsführer bestellt.

und Farbenwerk «D D‘ f Stettin): Dur Beschluß der Gesell- {chafterversammlung vom 19. Funi 1922 ist das Stammkapital um 1 940 000 A erhöht und as jeßt 2000000 A zwei Millionen Mark.

Amtsgericht Stettin, den 25. August 1922, | d

Stockach. [62265]

St i # Die eist (g

Firma ist erl ¿ Étodacs, Firma ist erloschen

24. August 1922 bei der Firma

Die Gerichtsschreiberei

hannes Menzel in Stettin ist Prokura | H

heute unter

Nr. 393 (,„Pommersches Lack- industrie,

Ueckermünde.

\haft mit bes{ränkter

L ; : me „Handelsregistereintrag A Bd. I O.-Z.152, & C ride

__ Im Handelsregister, Abt. für Gesell- schaftsfirmen, wurde heute bei der Theruno- scop Compaguie mit beschränkter aftung in Langenargen eingetragen: Die Gesellshaft wurde durch Gefell- shafterbeschluß vom 29. Fuli 1922 auf- gelöst. Zu Liquidatoren wurden bestellt: ¿Friedrih Bubeck, Kaufmann in Langen=-

argen, und Jojef Müller, Kaufmann da- felbst.

Den 28. August 1922. Amtsgericht Tettnang. Notar.-Prakt. Siessegger. E R Aa: Ma V Se E A

Twittam. [62272]

In das hiesige Handelsregister A ist It Nr. 22 eingetragen worden :

Schleswig - Holsteinische Seifen- Trittau. Inhaber: Carl

n | Groß, Rittergutsbesitzer, Trittau.

. Trittan, den 25. August 1922. Das Amtsgericht.

1 : i [61878] Handelsregister B is heute bei Nr. 6 eingetragenen Gesell« ftung Vor- Eisengießerei Bähr Co. in Torgelow eingetragen: Se

Cs

In das er unter

[äftsführer ausgeschieden.

den 26. ugust 1922. d. Amtsgerichts. |

enieur Willy Wiedemann ist als Ueckermünde, den 12. Au 1922, Das Amiägeridhh,

bei der unter Nr. 26 eingetragenen Firma Tzschellner Holzstoff- und Pappen- fabrik Nobert Gloeckner in Tzschelln Jolgendes eingetragen worden: Das Geschäft ist im Wege Erbgangs unter Fortführung der bisherigen Firma übergegangen auf: 1. die verwitwete Frau Fabrikbesitzer Lisbeth Gloeckner, geb. Steger, 2. das Fraulein Gertrud Gloeckner, 3. den am 16. März 1903 (russischen Stils) ge- borenen Hans Gloeckner, 4. den am 14. Juli 1904 (russischen Stils) geborenen Kurt Gloeckner, fämtlich in Görliß, Goethestraße 42, in ungeteilter Erben- gemeinschaft. Zur Vertretung der Firma ist nur die verwitwete Frau Fabrikbesiger Lisbeth Gloeckner in Görliß beretigt. Amtsgericht Weifiwasser, den 18. August 1922.

Werder, Havel. [61884] Jn unser Handelsregister B, betr. die Firma „„Ziegeleigut Glindotv, G. m.

b. H.“‘, in Glindow, ist untex Nr. 15 folgendes eingetragen worden: |

Das Amtsgericht.

Wipperfürth. [61887] Im Handelsregister Abteilung A Nr. 18 ist heute bei der Firma Wilhelm Claudi, Wipperfürth, eingetragen worden 8 Dem Apothekenverwalter Eugen Salz- mann in Wipperfürth ist Prokura erteilt. Wipperfürth, den 24. August 1922. Das Amtsgericht.

Wittenberg, Bz. Halle. [61888]

Im Handelsregister B ist heute unter Nr. 70 die Firma Licht- und Kraft- werke, Gesellschaft mit\ beschräukter Haftung in Wittenberg eingetragen worden. :

Gegenstand des Unternehmens sind die Erzeugung, Bezug und Lieferung von Licht-, Heiz- und Kraftmitteln aller Art, Errichtung der hierzu erforderlihen An- lagen, Pachtung und Verpachtung, Erwerb und Veräußerung derartiger Unter- nehmungen, Beteiligung an anderen Unter-

Höhe und auf Beginn der Dividenden- berechtigung in gleiher Weise behandelt werden wie die alten Stammaktien. Den Inhabern der lezteren wird ein Bezugs- recht auf die neuen Stammaktien in der Weise eingeräumt, daß sie auf zwei alte Stammaktien eine neue Stammaktie erwerben können. Die verbleibenden 250 Stück neuen Stammaktien werden der Verwaltung der Gesellshaft zur Ver- fügung gestellt. : Amtsgericht Zschopau, 21. August 1922.

register.

Adelsheim. _ [62049] In das e L wurde beute bei der Landwirtschaftlichen Ein- und Verkaufsgenossenschaft

Darlehenskassenverein Pfarrei Neukirchen eingetragene Genofsen- schaft mit unbeschränkter Haftpflicht. Siß Neukirchen bei Schwandorf. Aus dem Vorstand ist ausgefchieden : Moriß, Geora, Krämer in Neukirchen. Neues Vorstandsmitglied: Martin Dier- meier, Landwirt in Neukirhen. Gen.- Vers.-Beschl. vom 23. Juli 1922.

Amberg, den 21. August 1922.

Satktelpeilnsteiner Spar- und Dar- lehnsfkafsenverein eingetragene Ge- nossenschaft mit unbeschränkter Haft- pflicht. Siz Sattelpeilnstein. Aus dem Vorstand ist ausgeschieden: Pfeil- \{ifter, Karl, Bürgermeister in Dinzling. Neues Vorstandsmitglied : Gammer, Josef, Bauer ‘und Bürgermeister in Tragen- shwand. Gen. - Vers. « Beschl. vom 30, Juli 1922. \

Amberg, den 23. August 1922.

Dalkinger Spar- und Darlehens-

Die Sa und - die Ver- er

a. M. 4

tretung8befugnis

beendet. | Aschaffenburg, den 28. August 1922. Das Amtsgericht Registergeriht.

Bad Homburg v. d. Höhe. [61897] dem GeneentnKe

aus dem Geno reg Gen.-N. 23: Gemeinnügti

und Siedelnugsverein „„Seulbe

eingetragene offenschaft mit

{ränkter Ha icht zu S ri

1. TE. Durch Bes

sammlung vom 10.

S 36 Abs. 3 der

Genosienidolt

Benofsen mm

selle und das Nassauische

blatt in Wiesbaden erfolgen. Bad Homburg v. d. H.,

19. August 1922. :

nehmungen dieser Art und Betricb aller

Merchingen c, G, m, b, H, in

Tafsenverein eingetragene Geuosseu- schaft mit unbesränkter Haftpflicht,

Preußisches Amtsgericht. Ab „L tinter

Liquidatoren i