1922 / 202 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[65082]

[64501] Bekanntmachung. 896 909 934 946 969 985 988 1002][64863] Bekanntmachung. (64279) Aktiengefellschaft [65078) Einlad J [ [64607] [65077] 6 Betr. KVUL. Verlosung des 1200. Buchf A A1 S¿mtlice Tei o bPeibintaë ) L Am Montag, den 25. September inladung zur Generalversam: | c: “GAL A 7 R L L E [61185] i : LCedenta-Werke Aktiengesellschaft, 4 ‘sigen Amberger Stadtanleihens | 794 800 809 837 310 242 a4 849 1944 | unsern Aneite n versBreibunger| Kathol. Vereinshaus Freiburg |». 3, rnitngs S Uhr, findet A lung der Gummiwerk Weda? Aftien. | GÜheupar! - Aktien-Gefell-| Kleinb ahi-Uktien-Eesellichast | Spar- n, Leihkaïe (A. G, i, £, : Berlin. vom Jahre 1900. 1055 1058 1059 1063 1067 1090 1120 |fürndigen wir biermit zur Rützahlung im Breisgau“ Restaurant „Schüßenhaus“ hierselb\t eine gd S agt Dortmund, zum 26. Sep- haft in Harbur Walswiz-Wettin. in Kellinghujen. Die außerordentliche Generalversamm- Bei der am 1. September l. J. vor-|1167 1168 1243 1356 1357 1360 1387 |am L. April 1923, so daß ihre Ver- / Weeral . l außerordentliche Generalversamm- j E 22, Nachmittags 4 Uhr, Ord g. Gemäß $821 und 34 des Gesells ris Unter Hinweis auf die in unserer Ge- | lung der Aktionäre unserer Gesellichaft genommenen Verlosung obiger Anleihe | 1391 1426 1497 1525 1550 1552 1560 zinfung mit diesem Zeitpunkt aufhört. Ordentliche My de de versamm U lung statt, wozu wir unsere Aktionäre vömischen Kaiser zu Dortmund. rdentliche Genéralversammlung ; 28 i und ôz des Gesellsafts- | neralversammlung vom 26. November 1912| am 23. Juni 1922 hat u. a bes{lossea, wurden nachstehende Anleihescheine ge- | 1561 1606 1626 1630 1644 1649 1775| Halle a. S., am 5. September 1922, | Freitag, den 29, September d. J.- | (iermit einladen. Tagesordnung: am Dienstag, den 26, September | vertrags babe ich die diesjährige ordent- | beschlossene AaNsang der. Gesellschaft | das Grundkapital durb Ausgabe von E ) - j ge- 1781 1812 1826 1856 1879 1889 1894 Gewerkschaft des Bruckdorf- E Brreines Bee z O uh fatbolisden Der Aufsichtsrat der Pantt T: Uny und Neuwahl zum Auf- va Abends 8 Uhr, im „E chügtzen- baye L G Mete ia Mes der Mein weren Gläub fes ersucht, ihrs For- | Stück ot E den R p eie aer j 3 000 j F 61 1969 1: ; : ; ereinshaus (Constantialokal). - s e tsrat. Le 7 mah f nt- } derungen anzumelden. neuen Stammaktien über je 1000 mi M t E Sgr S e 7 T L T tig Bt E 2 Nietlebener Bergbau-Vereins, Tagesordnung: Actien-Zuckerfabrik Peine. Punkt 11: AbsHluß von Verträ gen, Tagesordnung: abend, den 7. Oktober 1922, Nach- Kellinghusen, den 26. August 1922. | voller Gewintbere{tigurig. für das Gez B E E L S L La e 4 v 017 218 on Æ: [64961] S 1. Uebertragung von Aktien. Ludwig Grove, Vorsißender. l Punkt 111: Verschiedenes. 1. Geschäftébericht für das Geschäftsjahr mittags 3 Uhr, im Hotel Hohenzollern- Die Liquidatoren. schäftsjahr 1922/23 zu erhöhen. Das n E ; 2 Ì 940 B40: DEE. 979 1017 1060 1100 1908 “m E August 1922 vor- 2. Genehmigung der Jahresbilanz und Tagesordnung: L Der Vorftand. 1921. Antrag auf Genehmigung der M in Halle a. S., Magdeburger Straße, geseßlide Bezugsreht der Aktionäre ist Lit, T Nr. 430 440 446 467 476 497 |1210-1214 1303 1309 1334 1335 1342 | genommenen Verlosung unserer 5%%| »„ Sewinnverteilung. 1. Beschlußfaîung über Umbau des | Robert Kuhnke. ilanz sowie der Gewinn- und Ver- | anveraunt. [64996] dar” (elpged a idr aues 498 501 zu je 200 4. 1348 1404 1496 1498 1500 1505 1519 | Teilschuldverschreibungen von 1912| 2: Bang des Aufsichtsrats und » 0E : Karl Nießen Akti ellibaît eauuns, Gattin V 1 Vorlegun 14 B Gbeeidis mb F. Ad. Richter & Cie, A.-G BA Mies, un an ee Die Heimzahlung dieser Anleihe- | 1520 1533. sind folgende Nummern zur Nücfzahlung 4 Ma] P Mitglied d «DEL(NEDENES, î Cen engee (l O AR Ung, er Der ‘der Betriebsrech - 1921 Y C ; 5 e | Na E n L. 2 scheine erfolgt bei der Stadtkämmerci| VII1. Ans : 31. März |3z 2, N 1923 vorden : h al E N Ss p j waltungsorgane. Pates Adi H e hemische Werke, Rudolstadt. Herz) Kommanditgesellschaft, Berlin, ales L E 10d den daaas, MURS L TN | 10000, Ansgabe (Priv. vom 31. März E E bs E 2e vil 178 Aufsichtsrats. [64995] Otto Stumpf Hi Pasing Por München. 3. Wahlen zum Aufsihtsrat und Vor- 2. Genehmigung des Abschlusses der Cinladung zur ordentlichen General- | der Verpflichtung begeben worden, hiervon gegen Nückgabe der Schuldverschreibunger | Buchstabe 5 zu 200 .4: 679 |216 924 251 275 293 298 319 357 367| Freiburg, den 9. September 1922. ; j f erdur werden unsere Altionäre zu| stand. Sewinu- und VerlusireWnung, versammlnng auf Freitag, den 6, Ox- | den Inhabern der alten Stammaktien nebst den dazu gehörigen Zinsscheinen und | 769 846. Buchstabe uC zu 500 4: [114 122 437 483 bal 577 588 59% 607 | Aktiengesellschaft „Katholisches | Aktiengesellschaft in Chemnig. Togm! Dienstag, den 26. September | 4. Auslosung von 12 Partialobligationen. | 3. Entlastung des Aufsichtsrats und des | (ober d. Nachmittags 4 Uhx, | unserer Gesellschaft einen Teilbetrag von Tiivns am L Detember L S mit meb [1004 1808 Ieoe 1673. Buchstabe L | 627 636 686 769 832 840 868 886 895 | Vereinshaus Freiburg imBreisgau“, | Hierdurch laden wir unsere Aktionäre 4922, Mittags 12 Uhr, im Situngs- | 5. Verschiedenes. Vorstands. in den Geschäftsräumen der Gesellschaft | Stü 1000 zum Bezuge anzubieten. chem Tage die Verzinsung der verlosten | zu 1000 4: 2213 2235 2276 2496 | 898 957 970 982 1017 1067 1071 1131 6. Frese. J. Hund. zu einer am Montag, den 2, Oktober faale der Bayerischen Hypotheken- & Der Auffichtsrat. 4. Neuwahl von Mitgliedern des Auf- | zy Rudolstadt. Nachdem die durchgeführte Kapitals. Anleihescheine aufhört 04 2681 2682 2856 2987 3129 3168 3284 |1157 1170 1182 1275 1284 1372 1401 2 1922, Nachmittags 5 Uhr, in Chem- i Wechselbank, München, Theatinerstraße 11, Bankdirektor A. Weber. sihtôrats, : , Tagesordnug: erhöhung in das Handelsregister einge- Aus den früheren Verlosungen sind | 3339 3565 3709 3792 3798 3853. Buch- | 1402 1440 1450 1457 1489 1503 1504| 9) g , niß im Sitzungszimmer des Bankhauses i stattfindenden außerordentlichen Ge- Der Vorstand. Der Abschluß. und die Gewinn- und | 1. Berihterstattung des Vorstands über | tragen worden ist, fordern wir unsere noh unerhoben und mit dem beigeschten | stabe M zu 2000 M: 1719 1824 1962 | 1520 1625 1661 1566 1567 1600 1623 Zörbiger Credit-Verein Bayer & Heinze in Chemni stattfindenden ueralversammlung eingeladen. Peter Mohrmann. Verlustrechnung liegen bei Herrn Kauf: den Vermögensstand und die Ver-| Stammaktionäre auf, ihr Bezugsrecht Datum außer Verzinsung getreten : 1983 1985 2142 2208 2420 2511 2579. | 1625 1627 1703 1704 1722 1732 1735 von Lederer, Kousch & Co. | außerordentlichen Generalverfamm- Tagesordnung: Heinr. Stöver. nann Mogh in: Wettin aus, hältnisse der Geselischaft sowie über | unter folgenden Bedingungen auszuüben: Lit. B Nr. 54 zu 1000 4, 1. De-| Die Anléihescheine der VAUL. Aus- | 1752 1776 1799 1801 1882 1965 2000 Commanditgesellschaft auf Actien | lung ergebenst ein. a) Beschlußfassung über Erhöhung des | ——— Die Aktionäre, werden zu dieser General-| das Ergebnis des ersten Geschäfts-| 1. Die Ausübung des Bezugsrechts bat Lit. B_Nr. p: de i ] ° - (1752 1776 1799 1 c : gesellcha S 4 S 25 versammlung mit dem Bemerken ergebenst j ; bei Vermeidung des Ausschlusses bis zember 1920. gabe werden nicht ausgelost, 2074 2092 2096 2099 2103 2107 2148 ._ zu Zörbig. Tagesordnung Stammkapitals um bis zu 5 000000 .4 | [65081] O 4 e geber jahres nebst Bericht des Aufsichtsrats 19 Lit. E Nr. 59. zu 100 M 1. De-| Die Auszahlung der Beträge erfolgt | 2173 2209 2220 2236 2238 2264 2288| Die Aktionäre unserer Gesellsaft werden | 1- Beslußfassung über die Erb öhung dur Ausgabe von bis zu 5000 neuer, Archiv ‘ir Wel O daß nur diejenigen Aktionäre| über die grüfung des Geschäftsberichts | 5um 26. September 1922 zu erfolgen, zember 1916. | am 2. Januar 1923 gegen Auslieferung | 2298 2323 2361 2435 2456 2498, | hierdurh zu der Sonuabend, den des Grundkapitals von 2 T N auf den Inhaber lautenden Aktien, rchi (L 4DE thandel fit d e erur URTORIa lm eeretiat und der Jahresrehrung. : und zwar bet der Bankfirma Sponholz Lit. B Nr. 131 zu 100 Æ, 1. De- | der ausgelosten Anleihescheine und der | Stück 99 à 4 1000. 30, September 1922, Nachmittags um v 4 000 000 auf f Quo unter Ausschluß des ges. Bezugsrechts Aktiengesellschaft Berlin aas s gena 2 i T esellshafts-| 2. Beschlußfassung über die Genehmi- & Co, (vorm. S, Herz Kom: zember 1920. noch nicht verfallenen Zinsscheine durch| Die Einlösung der Teilshuldver- | $ Uhr, im Schloßgartenlokale zu Zörbig dur Ausgabe von S NRE In- der Aklionäre und über die Modali- Mir laden bi A E . “i Veatiag G cl gr en ee anges gung der Bilanz und Gewinn- und | mandit rings L ohne Derechnung vit. B Nr. 132 zu 100 M, 1. De- |die hiesige Stavthauptkasse, das | schreibungen erfolgt zum Kurse von 103 0% | stattfindenden außerordentlichen Ge- haberaktien über je ftien m6 täten der Ausgabe. Gefe N hiermit die Aktionäre unserer rad Baz f, D, i (S a A [0a te Verlustrechnung für das abgelaufene | iner d aur d A die Aktien zember 1921. Bankhaus Delbrü, Schidler & Co. in| bei der Bankfirma Albert Hornthal, | nexalversammlung eingeladen. denen 900 E Ats ien sind; b) Beschlußfassung über Aenderung der 30 ‘UIS zu der am Sonnabend, den ver Le MEN d Diaba N Pet s E Best, cane, nach der Nummernfolge geordnet Lit. B“ Nr. 138 zu 100 AÆ, 1, De- | Berlin und das Bankhaus Gottfried Hildesheim, Tagesordnung : Beschlußfassung über L S L Saßungen, entsprehend den zu a ge- 1 u lg o 29 1922, Nachmittags Berlin und S Le bi terie, a ¿a 3. Beschlußfassung liber die Erteilung | obne S, mit einem zember 1919. Herzfeld in Hannover, ferner bezügl. der | bei der Bankfirma Heß, & Comp.,| Beshlußfassung über Erhöhung des der Ausgabe und Begebung der neuen d faßten Beschlüssen. B nor, m Büro der Gesellschaft in d Ge tag, urg (Selb eg MW ie der Entlastung an die Mitglieder des | doppelt ausgefertigten Anmeldeschein, wofür Lit. B Nr. 139 zu 100 .Æ, 1. De- | Änleihe VL Ausgabe, außerdem beim| Hildesheim, Aktienkapitals und entsprehende| Aktien unter Ausschluß des gesez- C4 Diejenigen Aktionäre, die an der außer- | Berlin, Bellevueftraße 14, stattfindenden ves A, na vorge]Grievenen Weise] Vorstands und des Aufsichtsrats. | Formulare bei der Stelle erhältlich sind, zember 1918, Barmer Bankverein, Hinsberg, Fischer bei der Bankfirma Hermanu Schüler, Aenderung der Statuten. lichen Bezugsrechts der Aktionäre und h ordentliGen Generalversammlung kteil- arventlican Generalversammlung dw 4 den 7. September 1922 4. Beschlußfassung über die Gewinn- am, Schalter während der üblichen Ge- Lit. B Nr. 144 zu 100 4, 1. De- |& Co. in Barmen und M.-Gladbac, bei Bochum, Zörbig, den 8. September 1922. die Rechte der einzelnen Aktien k nehmen wollen, haben ihre Aktien oder | in. Der ea ‘Auffichts Iz. verteilung. ; En gen! De De ember 1920. der Disconto-Gesellschaft in Berlin, der| Rückständig ans früheren Aus- C. D3krries, gattungen. : : einen mit Angabe der Aktiennummer ver- 1. Beri Tagesordnung: Sea D B M rats8:| 5, Befchlußfassung über die Erhöhung Me e ung zet g es T auf A Lit. B Nr. 161 zu 100 M, 1. De- | Bank für Handel und Industrie in | losungen sind folgende Stüte: Vorsitzender des Aufsichtsrats. 2. Beschlußfassung über die entsprechende v fehenen Hinterlegungs\hein der Reichsbank + Bericht des Vorstands, Vorlage der i gierungSrat. des Grundfapitals von .4 3 750 000 | lihem Wege erfolgt, wird die Bezugsstelle zember 1921. Berlin, dem Bankhaufe Sal. Oppen- | Nr. 472, gelost zum 1. Januar 1920, Aenderung der $$ 4 und 9 des Ge- y oder eines deutschen Notars bis \päte- Bilanz und der Gewinn- und Verlust- | [65080] um 4 1250000 auf .4 5 000 000 | die übliche Bezugësgebühr in Anrehnung Lit, O Nr. 180 zu 500 A, 1. De- | heim jr. & Co. in Köln und dem| Nr. 470' 863, gelost zum L. Januar 1921, | [64983] MUIMATIEDELITGgE, | Zens am dritten Werktag vor dems » ¡zonuna für 1921/1922, Preußische Central-Bodenkredit-| dur Ausgabe von 1250 Inhaber- | rgan A3 zember 1920, Bankhause Ephraim Meyer & Sohn in| Nr. 120 354 465 516 521 1081 1193| Wir machen hierdurh bekannt, daß auf | 3. Zuwahl zum Aufsichtsrat. l Tag der Generalversammlung bei » Bericht des Aufsichtsrats über die QIfti l aktien zu je M und zwar ric uf je nom. O alte Stamm- Lit. C Nr. 251 zu 500 4, 1. De- | Hannover. Die Inhaber der früher aus- | 1984 2316 2439, gelost zum 1. Januar Grund des Gefeßes über Entsendung von | Diejenigen Aktionäre, welche der Ver- der Kasse der Gesellschaft oder der usung dieser Vorlagen und Be- : iengese haft. «4 333 000 Vorzugsaktien Lit. A | aktien wird eine neue Stammaktie über zember 1916. gelosten, aber bis heute noch nit ein- | 1922. Bétriebsratsmitgliedern in den Auffichts- | sammlung beiwohnen und ihr Stimmrecht Vayherischen Hypotheken- & chlußfassung darüber. Die Herren Aktionôre werden hierdurch und „S 917 000 Aktien Lit. B. 4 1000 zum Kurse von 150% guzüglich Uit. 0 Nr. 303 zu 500 4, L De- | gelösten Anleibescheine: Hüpftedt, den 6. September 1922. rat folgende Herren in den Aufsichtsrat | ausüben wollen; müssen ihre Aktien oder Wechselbank, München, % Beschlu fassung fiber Entkastung von | zu einer am Mittwoch, den 4, Oktober Beschlußfassung der Besißer der des Schlußscheinstempels gewährt. Bei der zember 1916. Iun. Ausgabe (Priv. vom 6. August Gew f t V berít dt unserer Gesellschaft gewählt worden sind: | die Bescheinigung über Hinterlegung der j der Süddeutschen Discontogesen- Aufsichtôrat und Vorstand. d. J., Mittags 12 Uhr, im Ge- Aktien Lit, A und der Aktien Lit. B Ausübung des Bezuges ist der Bezugs- L D fie. 426 gu 200 M, L De-| 1820) ewertscchaft Veberftedt. |"Ki ett, Ma gsnenithrer, Ziebingen, | Aben tei der Keikebanf oder dei tum | ee’ bem Banhaus Stbans & Co, | , ftrnt, in gewibrende Verslitnng | (elbst irttfidenben anferorbentttben| Keb ranund Wede | P M Leden! ür welche das Bezug zember 1219. Buchstabe 4 A: 174 175 491 650, tene Ai s arl Rex, Werksührer, Sandow. otar spüteften A oder dem Bankhaus Strauß & Co,, R N I Be ea eC ma 2 L E E 2 : ; Ut D No 59 5 a f ° 612 1275 1694 | [64962 Ersatzmitglieder : vor der Generalversammlung bei dem München, 9. Beschlußfassung über die Erhöhung | Generalversammlung eingeladen. fassung der Generalversammlung über | rei geltend gemaht worden ist, werden S 1A 9 m 200 _#, 1, De 1890 "Buwstabe s , 1 M 402, Bei L am 30. August 1922 vor-| Gustav Sieg, Maschinist, Ziebingen, Bankhause Vayer Heinze in Chem- zu hinterlegen. des Grundkavitals auf zehn Millionen Zweeck der Generalversammlung: die Einzelheiten der Aktienausgabe mit einem die Ausübung des Bezugsrechts Amberg, den 2. September 1922. 611 616 668 677. genommenen Verlosung unserer 50%| Paul Kaulke, Nollerführer, Ziebingen, | nig bis nah der Generalversammlung Pafing vor München, den 7. Sep- Mark unter Aus\{luß des geseplihen | 1. Erhöhung des Aktienkapitals um sowie entsprechende Abänderung des | kennzeihnenden Stempelaufdruck zurück- Stadtrat, V. Nusgabe (Priv. vom 16. Sep- Ol AU Iyarsrevungen vor 1912 N Vorphal, Rollerführer, Zie- a Prt A Guvlinke Tos tember E [64997] | 5 S Ta L Bde au “r C E Le á 4 l deo ArtrnGts ù gege ut e L R ens O 8/1 È / ; ì i i; emnitz, den 8. S y Ü : «D ) , o. V anderu : ti Jteumwva E un Tais. a E _Dr. Klu g. L Aru E gas n l S aitar AURA anen par begpaia gubwig Sond M T „Ber Eee [64981] Pr cußishe ‘in Moos. Beneribidd 2 "aer 2 its e tit Zux, Lenohme M De eer A évnite Lee KGdiLe ber tb [64879] Bekanntmachung. Buchstabe x: 424. Buchstabe ©: |_Nr. 26 27 38 9 132 148. 153 188| Frankfurt a. d, Oder, den 25. Augu othe, Borsigender. e ndime an ter Generalversamm- | 2. Wahl von Mitgliedern L S E e L : e ette S u 4 j ¿ : 1909 215 220 232 24 : 959. , ° lung sind diejenigen Aktionäre berecktigt, waltungsrats. rehtigt, welhe spätestens am vierten | gültigen Aktienurkunden, die später gegen 0, Scnuer 1008 2 Ut O por 95 48 zl Buchstabe O 417 439 464 506 565 568 654 661 680 L bo [65074] Hypotheken-Actien-Vank. welte: ibre Aktien oder die über dieselben Nach Artikel 42 des Statuts find zur Werttag V der diberaümiea Rückgabe der Anmeldvequittung erfolgt, scheine der Stadt M.-Gladbach sind nach- | 66 99 100 138 147 148. Buchstabe æ : | 686 696 746 7b1 756 763 779 809 817 Paul Steinbo ; Selve - Aktiengesellschaft. Vei der am 2. September 1922 in | von der Reichsbank oder einem deutschen | Stimmenabgabe nur diejenigen Aktionäre | Generalversammlung bis 4 Uhr | wird noch bekanntgegeben werden. Die stehende Nummern gezogen worden: 2 20 64. Buchstabe G: 194 196 240. |835 840 851 901 917 924 939 941 958 Papier- und Zellulose-Fabrik Dis Altiontre unserex CafolliVaft Gegenwart eines Notars stattgefundenen | Notar ausgestellten Hinterlegungsscheine | berechtigt, welche ihre Aktien wenigstens | Nachmittags bei der Gesfellschafts- Bezugsstelle ist berechtigt, aber nicht ver- AV. Ausgabe (Priv. vom 16. Sep- | Buchstabe M: 34 116. 982 1008 1026 1050 1142 1147 1186 FURRRN Na werden zu der am 30. September 1922, Las unserer 43 % igen Pfand- | nebst Nummernverzeichnis der hinterlegten | fünf Tage vor dem Zusammentritt | kafse in Nudolftadt oder bei der L R DIE ogen gtee Ana Ginreichers tember 1888 / 15. Februar 1892). V. Ansgabe (Priv. vom 17. April 1899). | 1204 1210 1227 1233 1236 1244 1300 [65076] Vormittags 114 Uhr, im Märkischen dent Serie T wurden folgende Nummern leg S n en Werk- gex Genepubersamnta E den Nee UO Nationalbank, | dex Die Bezuattello ag ves Ï Buchstabe A zu 200 4: 4 7 30 Buchstabe I zu 4 9/0: O 114 115 1301 1318 1375 1382 1384 1404 1416 L 5 Diens d 26. & Hof zu Altena stattfindenden aufer- F A S g or E eraumten Genera[- Ae er ee schaft auf ihren F alie Os hafen oer Leipzig «b Verkauf n s Mcias cht d 57 200 258 336 352 361 376 395 48916561. Buchstabe L: 392 428 433 568, | 1520 1527 1530 1565 1572 1590 1598 Zu der am enstag, den + SEP- ordentlichen Generalversammlung onvertierte (rückzablbar mit 125 9/0), versammlung i der Gesellschaftêlafse Namen haben einschreiben lassen und a) ein tummernverzeihnis der ur B L e au , Do jezugSremlen un 507 630 538 571 587 601 612 615 616 | Buchstabe 1 zu 34%: 54 86. 1636 1637 1651 1660 1708 1718 1719 |tember er., Vormitiags 114 Uhr, eingeladen. Lit. A zu 2400 A rüdzahlbar mit | binterlegen und bis zum S{luß derx die Aftien zum Nachweise des Besißes | Teilnahme bestimmmten Aktien“ einreichen | Bezugsrehtsspiyen zu vermitteln. 669. Buchstabe V zu 500 4: 24 | V1. Ausgabe (Priv. vom 12. Mai 1900). | 1722 1741 1743 1754 1791 1802 1807 |in unserem Büro, Beuthstraße 8, statt- “Für die Teilnahme an der General- 3000 .# Nr. 277 333. Generalversammlung daselbst belassen. spätestens am Tage vor dem Zu- | und : Berlin, den 8. September 1922. 148 149 151 153 155 160 165 167 174| Buchstabe F: 288 Buchstabe «s: | 1818 13866 1868 1889 1950 1973 1982, | findenden ordentlichen Generalver- versammlung gelten die Bestimmungen des Lit. x zu 1200 #4 rückablbar mit} Berlin, den 9. September 1922, fammentritt der Genexalversamm-| b) ihre Aktien oder darüber lautende | Cedenta-Werke Aktiengesellschaft. 184 914 233 386 445. Buchstabe © |881 1115 1188 1196. Buchstabe 1: |Stück 93 à 4 1000. saminlung erlauben wir uns, unsere & 28 der Gesell shaftssazungen sowie des 1500 .4 Nr. 312 328 452 570 866. Der Vorstand. lung bei der Gesellschaft oder bei einem | Hinterlegungsscheine hinterlegen. Der Vorstand. [64994] zu 1000 4: 18 $5 152 153 174 217 | 1244 1731 1956 1963 2090 9151 2172| Die Einlösung der Teils(uldver- | Aktionäre hiermit ergebenst einzuladen. Z 95h H.-G.-B. Lit, © zu 480 Æ rüdckzahlbar mit ; deutschen Notar hinterlegt haben. Der | Rudolstadt, den 4. September 1922, Puttkammer. 221 246. Buchstabe D zu 2000 4: | Buchstabe #C:- 661 896 913 923 976 | schreibungen erfolgt zum Kurse von 103 0/6 Tagesordnung: Die "Hinterlegung der Aktien muß 690 Æ Nr. 83 185 733 862 880 890 971. [65079] ¿ Nachweis kann auch durch Vorlegung eines F. Ad. Nichter & Cie. A,-B, [63925] David Nichter 28 38 63. Buchstabe X zu 200 4: | 1526. bei der Bankfirma Albert Hornthal, | 1. Vorlegung des Geschäslsberihts pro | „testens am 27. September 1922 Lit, D zu 240 4 rückzahlbar mit | Fr.HesserMaschinenfabrikAktien- | auf den Namen lautenden Depotscheins | Chemische Werke, Nudolftadt, Thür, 2 41 116 177 243. Buchstabe F zu | V1. Ausgabe (Priv.vom 31.Mär; 1903). | Hildesheim, LLSL/ES nete Bilanz. jowie, Gewinne } Leraon und jvar: 132 O irg e, 238 548 937 1088| gesellschaft in Stutt art-Cannstatt. | L ata trn bis zune Kommerzienrat Adolf Nihter. |Ektiengesellshaft, Chemniß 500 M: 68 89 96 97. Buchstabe & | Buchstabe F: 660 697 609 708 799 | bei der Bantfirma Hermann Schüler, | und Verlustkonta, Geneimigung dieser | *" | Mltena : bei der Hanptverwaltung 2080 9294 2409 2410 207 eas 2201| Mie außerorbentlie Generalversuntm, ( Kea ondrarien . thnen Bis zum ae L ASe Bekamnnimachung, betreffend die u 1000 A: 210 223 271 273 285/805 807 812. SVudhstabe K: 1246 Bochum, ora der Selve-A.-G. sowie S : ha l G 2 PETII M N ISLCYE e E09] re2606 Ansübung des Bezugsrechts au 293 294 299 300 302 399. Buch- 1270 1338 1468 1634 1636, Buch-| Nükständig aus früheren Aus-| Eee: des Vorstands und des| , bei dem. Barmer-Bankverein, N U U Ee e a 120 uns Brrnbizeln T t E in unserem Geschäftslokale in Gmpfang [64606] DURRs VEE u a A7 alo Odo E A stabe W zu 2000 4: 73 78 99 106 | ftabe L: 2504 2607 2612 2619 2626 lofungen sind solgende Stüce: 2 A 1 L d in Barmen: bei dem Barmer-Vank- j 90 R R N 134 4957 Mark auf 4 12 000 0900 durch Aus- genomnieil IDET Fe J ber 1922 $3 S r 4 u H [1j G Die am d. August 1922 abgebaltzne 131 158 168 235 294. 3653 3054 3558. Buchstabe M: 1559| Nr. 1426 1427 1428, gelost zum ufsichtBrats, verein, Ae I D Oos, PVaulili» ban t. Geizemver A Treuhandgesellschaft für Handel i

ordentliche Generalversammlung der David Richter Aktiengesellschaft, Chemniy, hat beschlossen, das Grundkapital der Ge- sellihait ron 44000 000 auf 67000 000 durch Ausgabe von 3000 Stück auf den

gabe von 4250 auf den Inhaber lautenden Stammaktien über je Æ 1000, 250 auf den Inhaber lautenden 7 % fkumulative Vorzugsaktien über je .# 1000 zu erhöhen. Die neuen Aktien nehmen ab 1. Oktober

Berlin, den 8. September 1922, Der Vorstand der

„Verliner Börsen-Courier“ Aktien-Gesellschaft.

Lit, E zu 120 # rüzablbar mit a Nr. 808 858 1501 1760 1921 Do

Nicht konvertierte (rückahlbar mit 120 9%),

Der Präsident; Schwar h. [65292] i

Zu der diesjährigen ordentlichen Ge- neralversammiung wird hierdurch auf

L nuar 1921.

Nr. 3 95 125 308 697 714 864 1045 1229 1295 1432 1959 1969 1971 1989, gelost zum 1. Januar 1922.

Hüpstedt, den 6. September 1922.

1914 2039 2134 2279 2286 2377 2379 2382 2393 werden darauf aufmerksam ge- macht, daß die Verzinsung dieser Scheine aufgehört hat.

Eine Auslosung von Anleihe- scheinen V. Ausgabe hat nicht ftatt- gefunden; die Tilgung wird durch

| Lnukauf bewirkt.

in Köln: bei den Barkhäusern A. Levy und Sal, Oppenheim jr. & Cie.,

in Samburg: bei dem Bankhause M. M. Warburg & Co,

und Gewerbe Gemeinnügzige Aktien- gesellschaft Vraunschweig

zum 31. Dezember 1921,

V. Ausgabe (Priv. vom 12. Mai 1900). | M.-Gladbach, den 26. August 1922, m Tagesordnung : 2 Z 4M 7. Fréitag, den 29. September 1922, Aktiva. 6 ber kautend St ktien üb | Buchstabe 5 zu 200 4: 296 317] Die Städt. Schulbentilgungs- Gewerkschaft Hüpstedt. Arthur Goldschmidt. 1. Bef&lußfassung über Bildung | einer E M Vas L VIRIaViIar quit find'fie mit ven alter Uttien: c sebibec U Es L s ars dem 4 Konto der Aktionäre . 750 000|— p 1000 Nennwert u erdbdeE, | 373 382 392 E e Ens a6 n 0e Kommission, | [65022] Interessengemeinschaft mit anderen Lit, © zu 600 4 rüdckzahlbar mit | _ Die neuen Stammaktien sind von der Bitrwiee fre cin lab e e. Ole | Westanide! L Die neuen Aftien find vom 1. April stabe K zu 500 4: 806 810 871 87 H z Werken. . L 720 Æ Nr. 642 1001 1313 Direction der Disconto - Gesellschaft, ! g H ¿ Vücher- und Lebrmittel- 1922 ab dividendenberehtigt und haben Wohnungs-Verein Usm, A.-G.| 2. Beschlußfassung über Saßungsände« ‘Lit. D zu 300 4 rüd Brb ¡it | Filiale Stuttgart, übernommen worden Tagen Bg. d des A fonto . . 99 131/25 im übrigen mit den bisherigen Stamms- Die Herren Aktionäre werden zu der am rungen, die im Zusammenhang mit 26D Æ Nr 95 99 900 1249 1514 1009 | mit der Verpflihtung, davon 42 366 000 | 1- Bericht des Vorstands und des Auf- | Verlagskonto 7 856,95 aktien gleithe Nechte. [34978] F j Montag, den 2, Oktober 1922 Punkt 1 der Tagesordnung notwendig 9199 2554 3645 9 P 22 | ben alten Stammaktionären im Ver- sichtsrats über den Vermögensstand | Konto fürHaus- Die beschlossene und durchgeführte Er- Mei eri e 1 es d Nen g, t E H werden. 2129 2954 3645 3805 4228 4475 4552| den alte N 4 und die Geldverhältnisse der Gesell- verwaltungs- B Brunbfavitals M Q . PINMan [-) Abends 74 Uhr, im Schillersaal des iverden. 4557 hälinis von 3:1 anzubieten. Nachdem {aft und Vorlegung der Jahres- er g L höhung des Grundkavita if am 00 . y O . ' | Saalbaues in Ulm stattfindenden ordent-| 3. Ermächtigung an Vorstand und Aufs Lit, E zu 150 A rüdzablbar mit | die erfolgte Kapitalserhöhung in das bilanz über ‘das verflo ent Geschäfts- bücher * 397950) 70967/7030. August 1922 in das Handelsregister des Nüctzahlung von Obligationen des 3 ls lo Anleihens lichen Generalversammlung hiermit sichtsrat, einige weitere notwendige 180 A Nr. 899 907 1686 2399 92338. | Handelsregister eingetragen ist, werden R oft checklonto, Guthaben . 1 691/44 | Amtsgerichts Chemniß eingetragen worden. j f ae É d en 1 eingeladen. Saßtungsänderungen vorzunehmen. Diese Stück den v t ab aus. | diess 2366 Stück neuen Stammaktien jahr. N R assakonto, Barbestand . . 342/65 | Von den neuen Aktien sind auf Grund der Gotthardbazn, vom 1. April 1895, Tagesordnung: Altena, den 7. September 1922, Diese Stücke werden von jetzt ab aus. | 20 t den Ütionäten folgenden | * Beschlußfassung über: i Inventarkonto, Inventar des Beschlusses der Generalversammlung j y / , 1g Der Aufsichtsrat.' gezahlt und treten mit dem 31. Dezember j HENSeO a) Genehmigung der Jahresbilanz, / M 2 700 000 die Allgemei Nach Maßgabe der Bedingungen für das 831/z °%, Anleihen der Gott- 2 1. Entgegennahme der JahresreGnung er Auffichtörat. G99 Aen Monii Bedingungen zum Bezuge angeboten : ; 25 248,20 nom. j an die Allgemeine ¿ah Maßg gungen f la °jo h 0 / 1922 außer Verzinsung. i i b) Entlastung des - Vorstands und hardbahn vom 1. April 1895 werden am 30. September 1922 folgende und des Berichts des Vorstands und Frau e Selve, Nestantenlisten werden auf Wuns) . Die Ausübung des Bezugsrechts Auf Storata. g abzügl. g Ab via E D Se Mets ausgelosten 1110 Obligationen zurückbezahlt: gesellschaften. U er: Bit i kostenlos zugesandt. Gs git n P GOS Glu sles in | :3, Bes(lußfassung ‘über Uebertragung | _- |Mteibung 2248,20 ie ddi A biervon, M L800 000 Zum Met D y ; bei : - Genehmigung der Bilanz. [65293] | Berlin, den 6. September 1922. C SIIE O SI E S ENZEMYES von Aktien. f Fernsprehbeitragsfonto . . 1 800— [57740 den Bes der alten Akiien bei unferer Hauptkasse in Bern, bei unseren Kreiskaffen in i _1 3. Verwendung des Reingewinns. L | j 1922 je einschlietlih bei 589 $ 9% den Besißern der alter a N g g e 24e Die Direktion. j schließlich 4. Aenderung des Gesellschaftsvertrags, | Kontokorrentkto., Debitoren | 201 582/27 o Lausaune, Vasel, Zürich, St. Gallen und Luzern sowie bei | Dié Bekanntimachungeit über deù | 4. Entlastung des Vorstands und Auf- Elektrizitätswerke der Argen, h der Direction der Disconto-Gesell-| * nd “Aenderung des $ 18, betr | Verlustvortrag . « « . . [ 317 508/33 | zum Bezuge anzubieten. den üblichen Zahlstellen in der Schweiz und in Deutschland, | Verlust von Wertpapieren befin- sichtsrats. Uktien-Gesellhaft M LHAGUAZ, G schaft, Filiale Stuttgart, oder techléberbitndlithe : Zeichnungen für die 1366 809/39 | „Demgemäß fordern wir die Besiper der Z deu sich ausschließlih in Unter: | 5, Wahl der Nevisoren. e. Stettiner Electricitätswerke, der Direction dex Disconto-Géesell- Gesellschaft, $ 22, betr. Mitglieder- 122 jalten Aktien hiermit auf, das ihnen 640 Obligationen zu Fr. 500. abteilung 2. s nig aue. Ev etlammlung sind Wangen im O e Actien-Gesellf ch aft G schaft, Bweigfstells Fen nee, Ge pahl des Aufsichtsrats, und $ 24 Pasfiva. B L en O folgenden di de C4 M. pätestens bis 20. b, M. dem Aufsichtsra Am Montag, den 2. Oktober 1 . er Direction der Disconto-Gefell- N. Ote 000|— | : i Nr. 2161 2180 16581—16600 42401 —42420 61621 61640 (64553) anzumelden. Vormittags 9; Uhr, findet die Gene- Zu der am 17. Oktober 1922, Vor- schaft, Filiale Frankfurt a. M., Bitt Belepuna R S M R La telonta A 4689|—| 1. Auf je 4 2000 Nennwert alte Aktien 2421— 2440 18001—18020 46041—46060 61721—61740| Wir geben bekannt, daß aus unserem] Ulm, den 6. September 1922. ralversammlung in Wangen i, Allgäu mittags 11 Uhr, in Stettin im Ver- | unter Einreihung der Aktien ohne 5 Beschlußfassung Sar Aenderung der | Bankkonto, Schulden 122 98164 | kann eine neue Aftie zu 4 1000 Nenn- D061— 5580 22081—22100 47081—47100 7924179260 S N Age en N die Herren Der Vorfißende des Aufsichtsrats: | (im Sitzungssaal des Nathauses) statt. waltungs8gebäude der Gesellschaft, Schulzen- | Gewinnanteilscheinbogen —, auf die das| Einjablungstermine- ‘tür die leßte | Delkrederelonto . . 15 104/93 [wert zum Kurse von 277$% bezogén 65901— 6520 —47500 83821— 8384 S Br p lechtvanwa.i Ur. Scheso10. agesordnung : slraße 21, stattfindenden ordentlichen | Bezugörecht geltend gemächt wird, zu er- dai 68 illionen | Kontofkorrentkto., Kreditoren , 38 : y N i 501— 6520 29721—29740 47481—475 0 | Du EI oer, verdinand Esser, Freiherr) Rechtsanwalt Dr. Schefol d __ Tagesordnu! traß stattfindenden ordentlichen | Bezugsret geltend gemaGt wird, que Kapitalserhöhung von 100 Millionen | Kontokorrentkto., Kredit 22 | "S. Gas Berioltedi I A Vermelbb 9T21— 9740 32261—32280 48681—48700 91461—91480 | Der neue Auffichtsrat bestebt aus | [64999] ; —| 1. Vorlage des Jahresberichts, der Bilanz Generalversammlung läden wir die | folgen, Cine Gebühr wird nicht be- Mark, und ¡war in der Weise, daß 1 366 802/39 | des Verlustes vom 9, bis 283, Sev. 1052110540 3428134300 50081—50100 93141—93160 | folgenden Herren: l Thüringer Malzfabrik über bas Geschäftsiahr 1921/22 und L V bes Glatuis Piorvurd ex. | lolas ordnet, mil ever Lobbeie Mut | 2000 ün: L" November und dia resl- |- : Qurblag- Und Véttisteechunua, |mbes Lib MUMeR t L N Va A ; j ( über das Geschäftsjahr 1921/22 u Tite es atu ierdur er- | folge geordnet, mit einer - lichen 25% am 1. Dezember d. I. | =—=ch A E RAET nung. e E a 137141—13760 34541—34560 58861—58880 95301—95320| Dr. Friß Brockhues, Rechtsanwalt zu 5 Beschlußfassung über dieselben. ebenst ein. gefertigten s{riftlihen Anmeldung am alli Wochentagen wahrend der üblizen Ves 15621—15640 42381—42400 61101—61120 9592195940 En (Vorsivender) tell t Schloß Thamsbrüd, Aktiengesell- 2. Beschlußfassung über die Verwendung | G Tagesordnung : i Schalter während der üblichen Geschäfts-| 6 De lußfaffung über die Aufnahme | y,„xoftenk S ia ua ib bei der A O ax Gruhl zu Bonn (stellvertretender haft, Thamshbrüdck. des Neingetvinns. 1, Vorlegung der Bilanz und Gewinn- | stunden eingereiht werden , andernfalls einer Anleihe bis zur Höhe von en D a 78 736/84 | in Chemnitz bei der Allgemeinen / 470 Obligationen zu Fr. 1000. Wille Beer n, Eli Die Herren Aktionäre unserer Gesellsaft 3. Entlastung des Vorstands und Auf und Werlustrechnung E die Zeit kottumen die üblichen Bezugsgebühren in 100 Millionen Mark. Staiitertonto O N 22 05 Siems Bote 10 Filiale L Of __10927 c A a s werden hiermit zu der am ontag, têrais. vom 1. Juli 1921 bis 30. Juni 19 nrechnung. i ly : E - Auf- | D O S A E D E Wh Bir, 211 428 I 0 Sa 37820 * 6340163410 Westdeutshe Asphalt-Werke | den 2, Oktober 1922, Nachmittags | 4. Erböbung des Aktienkapitals von and des Geschäftsberichts. 2. Jeder Inhaber: von drei alten Aktien f S E 6c Mo 5A a My eti j Inventarkonto, Abschreibung 2248/20] in Verlin bei der Direction der * 3611— 3620 20871—20880 40651—40660 65171-—65180 ; es 4 Uhr, im Natskeller zu Thamsbrück, Á 1 500 000 auf 4 5 000 000 dur i _B fassung über Genehmigung | ist zum Bezuge einer neuen beretigt. M ito 6, J MTODHTONAEONÍO », . e 1 774/60 Disconto-Gesellschaft \ Y Aktiengesellschaft, Köln-Deuß f ch 2. Beschlußfassung gung j 2 8, Neuwahl von Mitgliedern des Auf j 4261— 4270 23001—23010 41011—41020 6645166460 1g i * [stattfindenden diesjährigen ordentlichen Ausgabe von 3200 Stammaktien und der Bilanz und Erteilung der Ent- , Der Bezugspreis von. 185 % =| * sichtsrats. Zinsenkonto . A 19 644/18 | auszuüben. Zu diesem Zweck sind die M 7091— 7100 23101—23110 42381—42390 67851—67860 Generalversammlung gemäß $8 14 300 Vorzugsaktien je zu „# 1000 das lastung sowie über die Verteilung des | 4 1850 für jede Aktie sowie der Schluß- Zur Teilnahme an der Generalversamm- Konto Treuhag-Archiy . 3 279 75 alten Aktien ohne Dividendenbogen mit 8131— 8140 2343123440 43471-—43480 69501—69510 | [84998] and 15 unseres Statuts ergebenst einge-/ Stück Beschlußfassung über die Neingewi aher Statuten | 17 falienel [ind bet der Anmeldung bar | tung “find tue diejenigen Aktionäre he, | Gewinn- und Verlustfonto } 192 864/62 | wei Anmeldestheinen, zu. denen Bordrude “F L j f aden. i; Einzelheiten der Aktienausgabe. ts i atuten- | zu bezahlen. ; i i j s 22 8215 S j n i 9091— 9100 24221—24230 43541 —43550 69521——69530 Vöblinger Werft Aktien- Tagesorduung: spreMeabe Menberunia ber 8 3 bis s : s nd T : 4. Die Aktien, für die das Bezugsrecht r E S Of L umd2 bes esel Ren, Ut Abstempelung einzureichen. HZugleih mit * 9411— 9420 25191—25200 45441 —45450 69961—69970 gesellschaft, Böblingen. 1. Vorlegung des Geschäftsberichts, der der Satzungen. 4. Au!sichtsratswahlen. geltend ngemaht worden ist, werden mit vertrags vot der Versamnilung, späte'iens Saben, i der Einreichung ist der Nennbetrag von M 9521— 9530 25441—25450 50691—50700 71111—71120| Gemäß der am 31. August d. J. statt- Bilanz und der Gewinn- und Ver-| 5, Abänderung des $ 34 der Saßzung, Diejenigen Herren Aktionäre, welche an | einem Stempelvermerk über die erfolgte | yis zum Mittwoch, den 27. Sep. | Wirtshafstskonto. . . 3 912/69 |2774 9% der neuen Aftien (= Æ# 275 F Ca A r4331_ gefundenen Generalversammlung stellt si lustrechnung über das Geschäftsjahr betreffend feste Bezüge des Aufsi 82 ralveriammlung teilzunehmen | Ausübung des Bezugsrechts versehen. wedér bet einem Kursuöskonto .. 15 623/90 | pro Aktie) bar einzuzahlen. Den Schluß- # 11981—11990 28141—28150 54331—54340 71551—71560 unser Auffichtsrat wie folgt zusammen: 1921/22“ und Beschluß über die Ent- rats f ¿ug d M ieg E a A rties bee die] 5. Die Ausbänbiquna bes netièn Akiten- Ls ens Hetitagen - bei CIOE orer Konto für Rechtsberatungen 1 242|— | scheinstempel trägt der beziehende Aktionär. d oor A Dao S B, L EAE T2511—72520 Kommerzienrat K. A. Erhardt, Stutt- lastung des Vorstands und des Auf-| 6. Neuwahl des Aufsichtsrats. darüber lautenden Depotscheine der Reichs- | urkunden erfolgt nah ihrer Fertigstellung fommunalfassen in Bublig, Belgard, Kane A L arate ditt. u. 96 att RA R A O 4 ' 18611-18600 8204109000 G9Bo1 agcaE E M0). I Wbort PUX Stuttgart bel eig. Verteilung | Teflnabmen an der Generalversammkung E T eie No R N iitags | bel der Bezugsstelle, ivelché die Be ( Nobert Nöalit; Sch velbein, Grei-| zj Her- und Lehrmitielkto. | 35 496/45 | Ausübung des Bezugsrechts im Wege des _— , 1 9. in ätesten itten Tage v x t vet L ' S ; u Z i : y M A y Generalkonsul Ferdinand Langenberger, | 2. Neuwahl von Aufsihtsratsmitgliedern. | der Versammlung unter Angabe bér 1 Uhr, bei E / [einigung ausgestellt hat. y ritt binterlegt Tabris E O Verlagskonto alitiétn nik 9 675/57 Le, erfolgt, wird. die Bezugs- V Am 30. September 1922 hört die Verzinsung dieser Titel auf. Stuttgart, 3. Kapitalerhöhung durch Ausgabe von | Nummern der im eigenen Besitz befind- der Kasse der Gesellschaft in Stettin, | 6. Die Bezugsstellen find bereit, nah |" 8e1gard a. Pers., den 5. September | Konto für Beratungen un stelle die üblichen Spesen in Anrechnung * * i 4 Justizrat Dr. Hirschel, Berlin, Stamm- und Vorzugsaktien, letztere | lichen Aktien bei der Geschäftsstelle in der Deutschen Bank, Berlin Möglichkeit die Vermittlung des An- und | 1999 y E : Aut E pes 16 565/75 | bringen. : a Vern, den 12. Juni 1922, Direktor Ernst Noth, Berlin, mit 10 fahem Stimmrecht in gewissen | Wangen i. Allg. anzumelden worüber der Deutschen Bank, Filiale Stettin, | Verkaufs von Bezugsrechten zu übernehmen. “Der Vorftand der Konto für Hausverwaltungs- 3. Die Aushändigung der neuen Aktien F G [Di Rudolf Adlung, auf Domäne Sind- Fällen, Bestätigung erteilt wird i hinterlegen und bis nah der General-| Stuttgart-Canustait, im September | x; M Ô 117|— |erfolgt gegen Nückgabe der Quittung übr eneraldirekftion lingen, Sonitites 4. Statutenänderungen det S8 2, 10, | Wangen i. A,, den 7. September 1922 ersammlung daletbit zu belassen. 1922. Fes ta ineufaieit Überlandzentrale Belgard Verlustvortrag . . . , .|- 317 508/33 | die ile GONER A f i s „49, 14, 19, 16, 17, izitä D cktetti . S : é er Maschinenfabr , : er L f Der Schweizerischen Bundesbahnen. le fs Franz Sounnleithner, Stutt e E R A G, 7, 18 und 19 Eseblrizitätowerke La Argen, A,-G, ? Stettin, a L D 19a. Br Ceieuaotent Safe. 9. G. | 422 821/24 Allgemeine Deutsche Credit-Anstalt l Direktor Goldschmidt, Berlin, Ottomar Schwarß kopf f, Vorsiender. I. Wal uen. Dr. Wer uer, Vorsibender. : Petri. terre / Filiale Chemuig,