1922 / 212 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[68783]

Aktienbrauerei Cluß

Heilbroun a. N.

Fn der außerordeuntlihen Hauptver- sammlung unserer Gesellschaft am 2. Juni 1922 wurde Herr Prokurist Moriß Burk- hardt von Cannstatt als weiteres Mit- glied in unseren Auffichtsrat gewählt. Heilbxonn a. N., den 18, September

1922 Der Vorstand. Alfred Cluß.

{68899]

Die Herren Aktionäre unserer Gesell- {haft werden hiermit zu der am Sams- tag, den 14. Oktober 1922, 10 Uhr Vorm., in der Gesellshaft „Verein“ zu Düsseldorf, Steinstraße, stattfindenden ordentlichen Generalversammlung

ergebenst eingeladen. Tages8orduung:

1. Bericht des Vorstands und Auffichts- rats über das Geschäftsjahr 1921 ; Vorlage der Bilanz nebst der Ge- winn- und Verluftrechnung und Ge-

nehmigung dieser.

92, Entlastung von Vorsiand und Auf-

sichtsrat.

3. Genehmiaung des Fusionsvertrags mit der Deutsch - Niederländischen

Bank A.-G. zu Düsseldorf.

Diejenigen Aktionäre, welche ihr Stimm- ret in der Generalversammlung aus- üben wollen, haben ihre Aktien \pä- testens am dritten Werktage vor der Generalversammlung bei unserer Gesellschaft oder der Deutsch-Nieder- länotschen Bank A.-G. zu Düfsel- dorf oder deren Filialen in Köln und Ohligs zu hinterlegen oder einen Hinter- legunasschein eines Notars mit Angabe der Nummern spätestens am dritten Werk- tage vor der Generalversammlung bei der

Gesellschaft einzureichen.

Köln, den 19, September 1922.

Bank für Landwirtschaft

& Gewerbe.

der Generalversammlung vom 30. August die Unterzeichneten bestellt. Die Glän-

rungen geltend zu machen. Auguft Kuhntke. Paul Wuthe.

[66596]

In der Generalversammlung vom 21. August 1922 ist zum Mitglied des Auffichtsrats gewählt worden Herr Fulius Friedrich Wilhelm Schröder, Kaufmann zu Hamburg.

Deutsch-Argentinische Zueker-

Plantagen-Aktiengesellschaft Cruz Alta in Lig. Der Liquidator: Eduard Levien.

C S

6) Erwerbs- i und Wirtschafts- genofenscchaften.

[68444]

„Vereinigung der Altvapierhändler

und SortieranstaltenGroß-Berlins“‘, e. G. m. b. S.,

Berlin X. 58, Vappel!-Allee 4.

Unsere Genossenschaft ist Ut. Beschluß

1922 aufgelöst, Zu Liquidatoren find

biger werden aufgefordert, ihre Forde-

Kaärl Gontard.

G A E EEER E A E

Bilanz per 31. Dezember 1921.

[68900]

Die Herren Aktionäre unserer Gesell- {haft werden hiermit zu der am Samstag, den 14. Oktober 1922, 12Uhr Vorm., | in der Gesellschaft „Verein“ zu Düsseldorf, Steinstraße, stattfindenden ausßzerordenut- | Unkosten . 1189 lichen Generalversammlung ergebenst

eingeladen. Tagesordnung:

1. Genehmigung des Fusionsvertrags mit der Bank für Landwirtschaft & Ge-

werbe A.-G., Köln.

2. Aenderung des § 29 der Sctungen. Erb öhung der Bezüge des Aufsichts-

Diejenigen Aktionäre, welche ihr Stimm- recht in der Generalversammlung ausüben wollen, haben ihre Aktien spätestens am dritten Werktage vor der General- versammlung bei unserer Gesellschaft,

Hauvtstelle Düsseldorf, oder

Filialen in Köln und Ohligs sowie bei der Slavenburga & Co.’s Vank in Schiebain zu hinterlegen oder einen Hinter- legungsschein eines Notars mit Angabe der Nummern spätestens am dritten Werktage vor der Generalversammlung bei der Ge-

fellschaft einzureichen.

Détiseldorf, den 19. September 1922.

Deutsch-Niederländische

Zank A.-G.

Mitaliederguthaben am 31. 12. Haftsumme am Schluf, des Ge-

Frankfurt a. O., den 9. September 1922. Kartoffel -Großhandels- Genofsen-

Aktiva. M P A TQUIO en, ies 23 984|— GCentralgenofsenschaft (Be- T N 5 000|— Telegraphenamt (Hinter- U a a e 150/— Mert ber 1924 ¿ ch, 484/80 29 618/80 Paffiva. Geschastäanteile . , « «+ 6 800|— Meservefons ; 20 199|— Dividende (nit erhoben) . 20 Kontokorrentkonto . « . 2 59980

29 618/80 Gewinn- und Verlustrechnung.

H

Wochenüberficht cchSbanft

vom 15, September 1922.

[8register-Beilage VBreußischen StaatSanze

Srste Zentral-Hande zum Deutschen RNeichSanzeiger und

Berlin, Donnerstag, den 21. September

Bon den Firmen S. Bleichröder und Delbrück Schickler & Co., hier, ist der F Antrag gestellt worden, M12 000 000 neue HedwigsHütte Kohlen- und Kokeswerke James Stevenson Aktiengesellschaft in Nr. 6001—18 000

Als Liguidator der Deutsch-Novrdi- schen Hanudelsgeselischaft M D. jest in Liquidation, bisher Tauroggener Straße 9, mache ih bekannt, daß die Ge- sellschaft aufgelöst ist. ih die Gläubiger der Gesellschaft auf, sich bei mir zu melden.

A. Obenhaupt, Almevej 12,

Hellerup bei Kopenhagen.

R e i iger

1922

4, aus dem Handels-, 5. Güter- hrpianbefanutmachungen

Stammaktien E

Sogleich fordere Anthracit,

. Metallbestand(Bestand an kursfähigem deut- Gelde und an Gold in Barren oder ausländischen Münzen, das Kilogramm fein zu 2784 A berechnet) . darunter Gold 1004 860 000 u. zwar Gold- fassenbestand 954 828 000

(unbelastet) bei der Bank von

Ier. 212.

Der Jnhalt diefer rechts:, 6. Vereins-, ver Eisenbahnen enthalten sind,

CEUMBA L E N G E C E A n

Beilage, in welcher die Bekanntmachungen 7. Genofsenschafts:, 8. Zeichen-, D

2. Patente, 83. Gebranchsmufster,

über 1. Eintragung 2c. von Patentanwälten, 2 ? : : aus über Konkurse und 12. die Tarif- und Fa

10, der Urheberrecht8ei eichenbeilage in einem bejonderen

zum Börsenhandel an der hiesigen Börse

Berlin, den 18. September 1922. Zulafsungsstelle an der Börse zu Berlin. Kopetky.

ntragsrolle sowie 11. Blatt unter dem Titel

das Deutsche Reich.

er für das Deutsche Nei Vierteljahr. Einzelne ltenen Einheitszeile 33 .4.

i . Musterregifter, erscheint uebst der Warenz

Sentras-HandelSregister für

das Deuts®e Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin

Bekanntmachung. unterzeichneten Liquidatoren Bonner Terrain Gesellschaft m. b. H. i. L. fordern hiermit die Gläubiger der Gesellschaft auf, ihre Forderungen auf dem Geschäftszimmer in Bonn, Wilhelm- straße 42, anzumelden.

Bonn, den 6. September 1922.

Kommerzienrat F. A. Böker. Justizrat Dr. Hellekes fel.

. 1 031 726 000

ch erschGeint în

der Regel täglich. Der Bezug s- Nummern kosten S #.

Das Zentral-Handelsregist ) Unzetgenprets

preis beträgt 120 4 für für den Raum einer gespa

werden heute die Irn. 212 A, 212 B, 212C und 212D ausgegeben. Handel8regifîters auf 360,— Mark.

_Das Zentral - Handelsregister für ? für Selbstabholer auch dur die Geschäftsstelle des Neichs- und Staatsa straße 32, bezogen werden.

Bekanntmachung. Von den Bankfirmen E. Laden S. Merzbach ist bei uns der Antrag auf E Zulassung von f 4 5009 000 neuen Stammaktien Nr. 2501 —7000 der Shramm' schen F Laeck- und Farbeufabriken vorm. Christoph Schramm & Schramm & Hörner, Aktiengesellschaft in F Offenbach am Main, L zum Handel und zur Notierung an der F hiesigen Börse eingereiht worden. : N tcwddis a. M., d

nzeigers, SW. 48, Wilhelm-

50 032 000 burg und

. Bestand an Neichs- und Darlehenskafsenscheinen 27 801 686 000 . Bestand au Noten an- derer Banten .. « « . Bestand an Wechseln und S8,

tierten Reichsschaßan- 274 698 283 000

301 396 000 279 810 000

9 862 516 000.1 [

180 000 000 127 264 000

e! . 271 597 757 000 . Sonstige täglich fällige

a) Neichs- und Staats8-

b) Privatguthaben 13. Sonstige Passiva . Berlin, den 19. September 1922. Reichs8banFdireftorium. Ha : v. Glasenapp. v. Grimm. Kauffmann. Schneider. _ Bernhard. Bode. Friedrich. Fuchs. Schneider.

D

Bom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich“ ab erhöht sich der viertel

Chemische Fabrik, u. Carl Klingbiel, Ludwigshafen a. Rh. stellung saurer Pyrophosphate; Zus. 3. Anm. B. 101 263. ¿ 122i; 30. B. 104 815. L Limited, London;

s)

Bom 1. Otftober 1922

9) Patente.

)ie Ziffern links bezeichnen die Schlußzff

ern hinter dem Gruppe.)

Die Baugesellschaft Zurmayen, Ge- sellschaft m. b. §. in Trier ist aufge- löft und in Liquidation getreten. Gläubiger der Gesellshaft werden auf- gefor ( dem unterzeichneten Liguidator mit ihren Ansprüchen zu melden. Trier, der 8. September 1922.

Der Liquidator: Carl Kraß.

hrliche Bezugspreis des Zentral-

M, (O G01

Cunostr. 60, Dr. Jose zollerndamm 53, Berlin-Grune ans Vogt, Berlin-

35 441 997 000

G (P

oseph Massolle, erlin-Friedenau.

A. Demeter, Pat.-Anw., B Snjektionsfpribe. 23. 8. 2 3Uc, 23. C. 31 283. Griesheim - Glektron, : Schlichte für Formen zum Vergießen von orydierbaren Metallen,

21,

Richard Makat\ch, Vereinigte Kartof und Beerenobstpresse für den Haushalt

Siemensstr. 25. Gehäuse zum Schuße mehrerer von einer gemeinsamen Nahmen- platte getragenen eleftri]hen Appar insbesondere Relais. 7 20 Amerika 24. 11. 17.

BVerfahre Her- 8. | S Nerfahren zur Her benisdte Fabrik Wilmersdorf, Frankfurt a. M

Schaltungsanordnung

Peter Friesenhahn, Berlin - Grunewald, Hubertus - Allce Verfahren zur Herstellung mitteln aus Celluloid oder C

en 18. September

: Die Kommission für Zulassung von Wertpapieren an der Börse zu Frankfurt a. M.

. Bestand an Lombard- forderungen Bestand an Effekten . Bestand an fonstigen

Komma die orax Consolidated Bertr.: F. Meffert u. Pat.-Aravalte, Verfahren zur Herstellung von Phosphorsäure. l 2 1021 1Di, 30. M. 77923. J. Michael @ Co., Verfahren zum Entfernen der paraffinhaltigen Hülsen phosph phosphorarfenhaltigec

1Si, 31. E. 8 357. Erdöl- und Kohle- Verwertung A.-G., Berlin, u. Dr. Marx Hof\säß, Mannheim- zur Gewinnung von

für Photozellen.

02 5I

Magnesium. 41.1 34b, 9, M. 72 Neschwoiß i. Sa.

Ing. Adalbert Hans Schulze, Berlin, Ritterstr. 7. d | weise für Ortsfernsprech

a) Unmeldungen.

angegebenen Gegenstände haben dem bezeichneten

0d W402 S

\fi 9. Grundkapital . . 0. Neservefonds . Betrag der umlaufen-

von Binde-

Als Liquidator der aufgelösten offenen [luloscest. elluloscestern.

Handelsgesellschaft in Fa. Pater & Gürke l die Gläubiger der Gesellschaft auf, ihre Forderungsansprüche bei mir an-

Berlin 80. 33, Wrangelstraße 119, den 13. September 1922. Wilhelm Pater.

C. Lorenz A.-G,, Berlin-Tempelhof. Schaltraum, um die

von Hochfrequenzmaschinen, Frequenztransformatoren \ammenarbeiten, zu erhöhen. 21. 6. 20.

Nachgenannten an die Grteilung eines Patentes nach- Der Gegenstand der Anmeldung ist einstweilen gegen unbe

L

N. 19 904. Clay Noble u. Harry York, Engl.; Vertr.: Pat. - Anw., Berlin j Festhalten

n Manning van

Bekanntmachung.

Von der Firma I. Dreyfus & Co., der

Dresdner Bank in Frankturt a. M. und

den Bankfirmen Ernst Wertheimber &

Co. und E. Ladenburg, sämtlich in Frank-

furt a. M, ist bei uns der Antrag auf

Zulaffung von

M4 32 500 G00 Nennwert Fnh. laut, neuen Aktien ver Afkt.- Ges. für Hoch- & Tiefbanten, Essen-Frankfurt a. M., Nr. 7501 bis 10 000 —— 6b 2 500 000 Aktien, einget. in 2500 St. zu je 4 1000 Nennwert, mit Dividendenberechtigung ab 1. Sanuar 1922, Nr. 10 001 bis 20 000 .4 10 090 000 Aftien, einget. in 10 St. zu je 4 1 000 000 Nennwert, mit Dividendenberechtigung ab 1. Sanuar 1922, Nr. 20 001 bis 30 000 4 10 900 000 Aktien, einget. in 10 St. zu je 4 1 000 000 Nennwert; mit Dividendenberehtigung ab 1 Zuli 1922 40 000 4 10 0009 000 Aktien,

B, 95 650. Hermann Brune, Halle a. S., Alte Promenade 1a. ribtung zur Umstellung von Ko mit oberem

Nugleistung 34e, 3. N. 19583. Hermann Neuber, Voitersreuth b. De A. Mark, Pat.-Anw.,

Vorrichtung he * 41 389. Wilhelm Dittrich, Matrabe mit befestigten Gegendruck- 507. Diamant-Schreib- b. H., Frankfurt

fugte Benußung Berlin SW. 61 \chachtkesseln Abbrand auf festigen von Vorhang- unterem Abbrand für feinkörnige und gas-

haltige Brennstoffe. Karl Haff el,

Thoma, München, Lachnerstr. 22. fahren zur Beseitigung der Glimmbverluste bei elektrischen Leitungen. N. 57 946. ) Waldenburg-Altwasser i. Schlej. Verringerung Zugbeanspruchung bei Abspannmasten

Booth, Halifa Or. - Ing. Geißl N S weicher Vorhemden. (. H. 86 862. Joh Boston, Massachusetts, V.St.A.;

. . 15 657 535 000 . 51 752 233 000 . 10 106 674 000

; Ag, 17. D. Dipl.-Ing. Dr. Burscherstr. 27. ehlendorf, Wannseebahn, Gliederkessel für oberen V rand mit Einführung von Zusaßluft

über der Brennstoffschicht. N. 19 107.

an Querstreben federn. 13. 3, 22

Generalversammlung Vanadin o. dgl. Erich Wichmann, Bostelmann & Knothe G. m. b. §H., Hamburg, am 30. August 1922 wurde beschlossen, die Firma abzuändern in: Paul Ehrich Knothe G. m. b. H., Hamburg, Gleichzeitig wurde die Liquidation dieser Firma beschlossen. Als Liquidator wurde bestellt Herr Paul Chrih Knothe, Kauf- mann zu Hamburg, werden biermit aufgefordert, ihre ¿Forde- rungen beim Liquidator anzumelden. Hamburg, den 14. September 1922. Ehrich Knothe G. m, b, S, in Liguidution. Knothe, Liguidator.

12i, 32. B. 97 983. Barische Anilin- & Soda-Fabrik, Lutrvigshafen a. 2 zur Herstellung etner

50234 Farbenfabriken Friedr. Bayer & Co., Leveckufen

Verfahren zur Herab- ebung der Entzündungs- eit von Absorptionskohlen. b. 6. B. 81 870, Wilhelm Boehm, | Berlin, Goßkowskystr. 20.

Herstellung von Tonerde.

Kalk G. m.

Havenstein. maschinenfabrik G. m. a. M. - Aufnahme und Tragkasten Schreibmaschinen. 1. 34k, 8. 3. 12952. Winterthur,

Franz Neumann, Ofen zum Verfeuern von des frisch auf- r die Heizgase.

Johannes Maerz,

Gasfeuerung für Regenerativflammofen mit Abhitze- verwertung. 11. 8. 21.

Pat. - Anwälte, legekragen aus mehrfachem 2 V. St. Amerika

64. T. M. 73 881. Joseph A. Mariner, Chicago, V. St. v. A.;

G. Breitung, Sfolatorenketten

tiven Kohle. | Z1o01a n der Hochspannungsfernlertungen. p) 9

Budczies. Seiffert.

R E R E E E E E

Heinri J.

Mannheim - Käferthal. gefaltete Papier]streife als Schußdede für

Torf mit Vortrocknun

Elektronoris N nen Brennstoffes 20.

Sicherheits-

S. 56 738. Siemens & Halske,

Siemensstadt tafteinrihtung mit starren Steck- trnd ausgebildeten Gegen-

Die Gläubiger b, Köln - a. Rh.

Nertr.: A. Elliot, sebung oder Aufh

StandD

Wirttembergischen ITotenbank

am 15. September 1922,

M. 74 766. L T Struvestr. 15. l Klosettsize. 6._ 3. 22. 341, 11. G. 51 546. Gesellschaft für Ver- wertung chemischer | Kommmditgesell\chaft, Berlin. Fsolierflaschen. G00 D

Zusammenhalten der G Stehumlegekragen. N. St. Amerika 28. 7. M 4 (19; Charlottenburg, Leib

C Nerfahren zur | stiften und fed Wn 6,119, fahren 3 Lothar von Neuß,

nizstr. 104. Mantel.

: «On West u. William Wild, Lancaster, u. West's Gas mprovement Company Limited, Man-

Nr. 30 001 bis j en. A. D. i: i Fabrik | 2Ac, 22. Sch. 62 012. Ludwig Gehring

Oberhausen

-Ing. Emil

Debet. M 15 1189/15 ; Kredit. M a 704/35 Berit Ver L021 « « « 484/80

Y Um T | E

1189/15 : Mitgliederbewegtung.

Mitgliederzahl am 81.12, 1920.38

Mitgliederzugang und Mit- gliederabgang im Jahre 1921

Mitgliederzahl am 31. 12. 1921 33 1920 5 _. GOUO (Daa ee e ÁÆÁ 33 000

schaft für den Regierung®bezirk Frankfurt a. Oder, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht. Der Vorftand.

Georg Fürst. Philipp Philipp.

Siegmund Mannheim.

gericht zugelasse der Nechtsanwa gelöscht worden. T lüringishes Amtsgericht. [68569]

[68863]

Wir laden unsere Mitglieder zu der am Sountag, den 1. Oktober d. J-.,

Vormittags 114 Uhr, in den Geschäftsräumen, hier, Leopoldstraße 13, statt-

findenden ordentlichen Mitgliederversammlung ein. Tage®Lordnung.

1. De ee Vas Gei e aftöverl O

2, Darlegung Kassen- und Geschäftsverhältnisfe.

3. Vornahme der Wahlen für den Aufsichtsrat und Vorftand. Metallbestand

4. Verschiedenes.

Braunschweig, den 18. September 1922. Neichskleiderlager Nr. 15 Kleider-Versorgungs-Genoffenschaft e. G. m. b, S. Der Auffichtsrat. Gustav Maugold, Vorsizender.

C A ll Ca

C

zugelassenen Rechtéanwälte ist heute ein- getragen: Rechtéanwalt Dr. Gröpke,

Amtsgericht Hannover, den 19. September 1922.

[68431]

In der Liste der beim hiesigen Amts- nen Rechtsanwälte ift heute [lt Gustav Hammer, hier,

tember 1922. Abteilung 1.

Altenburg, am 12. Sep

Der

Das Landgericht TI1 in Berkin.

[68442] Nechtsanwalt Dr. Th. Weil IU. in Stuttgart ist heute in der Liste der dies- seits zugelassenen Rechtsanwälte gelöfcht worden, Stnne s den 15. September 1922. Oberlandesgericht.

7) Jriederlafsung 2. vonNechtsanwälten.

[68568] Jn die Liste der bei dem Amtsgericht

einget. in 10 000 St. zu je 4 1000 Nennwert, mit Dividendenbereßtigung ab 1 Gui 1922,

um Handel und zur Notierung an der Börse ein gereicht worden. Frankfurt a. M., de

loerstr.246. er Ae von Paternoster»

“103 238. Albert Berthold, Nürnberg, Wiesenthalstr. 42. zwedte bestimmte

Hopmann, Köln-&hren Aufhängung

35b, 1, B.

ester, Engl.; Verir.: Dr. G

i. Rhld. Kontaktvorrichtung für den An- | M. Seiler, E. Maemede,

Köln-Kalk, Kalker ng l den Leitung an eine 9

NBerfahren zur stellung als Sprenqsle gee verbindungen aus Ppyvrogencet gasen organisher Stoffe. , B 94190. Badische A Scda-XFabrik, Ludwigshafen a. ; ren zur Herstellung von Oralsäure.

Dr. Hermann Oehme,

Josef Janssen, Vorrichtung zur +ichens von Damen- se bei Ausübung von

19, 4b 19 S. 21440 Crefeld, Ostwall 272. Verhütung des-H

at.-Anwälte, ¿ Gasfeuerung Retortenöfen. 5. 6. 20. England 30. 8. 19. H. 97 278. Berlin-Anhaltische Maschinenbau-Act.-Ges., t richtung zur Herstellung von Wasse eigentlichen

dem Wärmespeiher und dem

Johann Matth,

Erwin Stierle G. m. b, §S., Pforzheim.

Die Gesellschaft ist durch einstimmigen Beschluß der Gesellschafter vom 9, August 1922 aufgelöft. Die Vertretungsbefugnis des Geschäfts- führers Erwin Stierle ist beendet. Der Fabrikant Valentin Broß, heim, ist zum alleinigen Liquidator be-

Die Gläubiger der Gesellschaft werden hiermit aufgefordert, sich zu melden.

Pforzheim, den 26. August 1922. Erwin Stierle G. m. b. H. i. Liqu, Valentin. Broß.

chluß einer beroegli feite Leitung.

Metallbestand . Neichs- und Darlehens- fassenscheine Noten cnderer Wechselbestand . . forderungen

Sonstige Akti

meter Nitro- 1 Zersetzungs-

n 18. September

tung. 21.1.22. Y {lfred Huisch, Berlin - Treptow, NPlesser Str. 6. \ak für Ofen- und Herdtüren. 23. 11. 20. 54 709. Waldemar Lehmann, I für

\ 7. Johann Karl Wirth, Berlir-Wilmersdorf, Deideéheimer Str. 8. Verfahren zur Konservierung ven

Magnetische Trag- und 26,10! 21.

Franz Goldberger, Drehschalter.

24 ol. S 54578. Conrad Bernard Dipl. - Ing.

Berlin SW: 11. |- 27, 10. 20. 2 T T1:

Skt. A.; Vertr. : Dipl.-Ing. at.-Anw., Berlin-Wilmers- festigung für Handschuh- verschlüsse u. dal. 18. 8 2 3c, 9. T, 26 206. Barmbecker Str. 9. | ß für Damenröde, Beinkleider U.

1 22: V. 15 898.

115 741 402 Die Konunission | Anschlußvorrichtung. für Zulassung von Wertpapieren an der Börse zu Frankfurt a. M.

D R A4: U M4 44A E r n M

G. as L Ae ÉlektrisYer at. «Anwälte, tes Kleidungs\tüd.

N. St. Amerika d. 9.

Schwekingen.

60 040 779 3Gc, 10. L. Biederiz b. Magdeburg. 2. | Warmwasserheizung.

M. 58 567. J

Nöhrendampfkessel. 9

N. 51 932. Köln-Lindenthal, endelnde Sblatenstauvorrihtung von S Zus. z. Anm.

u, « Ale

N. 53 218. Iohann Matth. Köln-Lindenthal, Pendelnde Schlakenstauvorrihtung für den sten; Zu|. z. Pat.

Johann Matth.

B 9% 514. Badische Anilin- &

en a. Rh. Ver- Sante Marcello

NVertr.: B. Tolksdorf, Moment-CGin-

Soda-Fabrik, Ludwigshaf fabren zur Herstellung von B. 94 1390. 6. v, 16. A. 31259. Actien-G r Anilin-Fabrikation,

] Die Altmöbelstelle G. m. b. H., Freiburg i. Br., ist aufgelöst, etwaige melden beim Müller, Freiburg

Grundkapital . Neservefonds . Umlaufende Noten . Täglich fällige Ver

An Kündigungsfr bundene Verbindlich-

Sonstige Passiva Eventuelle Ver

Lualdi, Mailand. L Pat.-Anw., Berlin W. 9. [schaft | und Aus\chalter. A

Berlin-Treptow. Darstellung

phenylmelonamidsäu

Zus. z. Anm.

33 256 600|— 151 386 571

Gläubiger Liquidator I o h. i. Br., Hildastraße 34.

Bank

des Berliner Kaßsen-Vereins am 31, August 1922.

E O Kugelmann, P M 50 (79.

—.-

re und ihres | General Electric Company res | S |

c

(Sarl Tiedgen, Ham-

Einstellbarer | Lilers. (l. as ; 5 : , 16. A. 33 350. Actien-Gesel Berlin-Treptotv.

40a, 1. St. 35 006. Dr. Anton Weindel,

Peterstr. 11, Essen. L fuvferhaltiger

40a, 17. E. 2 291. Arnold Egli, Bern- Schönberg, Schweiz; Vertr.: at.-Anw., Berlin W. 57. Reinigen von Metall, ins- etternmetall. 21. 2. 21. B. 92 664. Badische Anilin- Ludwigshasen a. Rh. Elektromagnetishe Anzeigevorrihtung für

S

Firma Westdeutsche Werk- stätten für Feinmechanik, G. m. b, D., Essen, ist in Liquidation getreten.

Die Gläubiger werden hiermit auf- der Gesellschaft zu

Westdeutsche Werkstätten für Fein- mechanik, G. m. b, S. i. Liqd. Alb. Franzen, Liquidator.

G

. 6. ¿Sire

R. 54 581. Seriahrer u R Köln-Lindenthal, E

de S&hlatenstauvorrihtung für den

n; Zus. z. Anm.

Pat.-Anwälte, t Elektrischer Apparat, der tn einem Gefäß mit Jsolier

28.410,49.

os Inilin-Fabrikatio Wertheimer, vie Ï r Anilin-¡Fabritation

] rbindlihkeiten aus weiter- begebenen, im Inlande zahlbaren Wechseln : Áh 15 409 721,30.

flüssigkeit ent-

idsäure und thres C5 i dsáure und 1h 3 t. Amerika

31259. 24. 4. 20. 97 913. C. F.

Verfabren zur Darstellung von p-substituierter stoffe; Zus. z. Anm. 120, 23. C. 26 455.

4-Aethoryphenylmelon Esters; Zus. z. Anm.

Tin S. 61. 1 1 So, 17. B.

Pat. - Anw., Be: Kleidervers{chluß. Amerika 24. 9. 19.

bs{chluß von Wander N 20700, 2411

Armstrong u. Arth Detroit, Michigan Dipl.-Ing. Dr.

M. 76 313. Dr. Paul Meyer Anw

Papiergeld, Guthaben 123 677 509 451 500 000 935 467 900

Boehringer

bei der Reichsbank A. M Mannheim-

Wechselbestände 2c. . Marleben «6

Grundstück

24: 11. 20. j A. 33501. Samuel Allan

Fabre ur Henry Magpurn, cahren zum

Svendborg, Dänem.; Vertr.: n besondere L

Pat.-Anw., Fernschalteinrihtung.

Wochenüiberficht er

d Bayerischen Notenbank

vom 15. September 1922.

Triplex Garment St. A.; WVer- | r. L, Sell, Pat.- Maschine zum

Phenylharn- Dipl.-Jng. B, 74 714. 20. 1.

Chemishe Fabrifï

Presser ÎInc., Syracuse, V. treter: F. Meffert u. D

Anwälte, Berlin SW. 68.

. Landesiroener, Pat.- ) Unterschubfeuerung. V. St. Amerika 9. 6. 19.

Soda-Fabrik,

D

] Die Harry Piel Filnt Co., Gesell-

Das Grundkapital .

9) Bankaus eise. Der Reservefonds . ;

Der Betrag der um Die sons tigen

NReichskassenscheine und

pas ther din T AUO O20 428 92 Lombardforderungen . . 2 793 000|— Eee. « 175 505/66 | Sonstige Aktiva ……… . [1261 996 217/29

| H 11 721 981 238/87

68579! Stand der Vadischen Vank Nfttiva. Metallbestand . . . 3 013 351/70 | Die sonstigen Passiven .

Pasfiva.

BLUNDTADHal « «e» » 10 500 000

Hefervefanda 1.) 70500 Vetanntmahungen.

Nechtsanwalt Dr. Willy Voigt in Berlin-Halensee ist am 11. September 1922 in der Liste der bei den Landgerichten - I, 11 und 111 in Berlin zugelassenen Nechtsanwälte gelösht worden. O den 16. September

¿Umlaufende Noten . . | 81504 900 Sonstige täglih fällige

An eine-Kündigungsfrist uu ene BVerbind-

ag N p ee e 15 4 A ann e zahlbaren Wechseln

E 900 000

E

# [1721 981 238/87 | find.

Sicherung für kleine

Pressen von Kleidungss\tü T Spannungen.

asfiva. L : M 1 503 656 109 Akt.-Ges., Berlin.

Flüssig!eits-, Gas- und Dampfmenzen. Stromstärken 49 20

42k, 12. A. 36 780. Aktiengesellschaft Brown, Boveri & Cie., Baden, Sh î Rertr.: Robert Boveri, Mannhcim-Käfer- Direkt Mas Hochvakuum-

Giroguthaben 2c. Paul Lucien

A aelSeber kür die Pei bobe. 10. 1. 20. Julius Subkus,

schaft mit be¡chränkter Haftung in Berlin, Potsdamer Straße 111, ist auf- gelöst, Die Gläubiger der Gesellschaft werden aufgefordert, fich bei ihr zu melden. Berlin, den 21. September 1922. Der Liquidator der Harry Piel Film Co. Gesellschaft mit beschränkter in Liquidation,

Gustav Prangè, Geflochtener diagonal sh kreuzenden

Patent-Treuhand- Glühlampen | Gebläsemehrfach-

Meurs - Gerken, traße 343. [tel tellung der Brenstoff\hi

agen i. Westf, Boeler u für Feuerungen.

Verfahren zur \{Mwefelhaltigen aus Azetylen; 90. 11. 16. Schwetz

Grob, Stolberg i. Rhld. Darstellung denfationêprodukten ¿. Anm. C. 2 411.

E E A 28 797 000 Bestand an: und Darlehens- kfassensheinen Noten anderer Bauken .

ardforderungen

Bilanz per 31. Dezember 1921. Glühkörper aus 21c, 59. S6. 62096. Karl Schmidt, Worms a. Rh., chs Z teiliger Sicherungs eine mit der Patronen geschaltete schwächere Vorsicherung an-

August Kaeppele, __ Eleftrizitätszähler Drehstrom mit über der ordneter sckundärer

Heinrich. 2 {craubjtöpsel, bei dem siherung in Reihe

55 200 000 11 953 000

262 253 000 “für elektri

An Fnventarkonto . + + Gesellschaft

Kontoreinrichtungs- Farbenfabriken

Jo., Leverkusen

NVerfahren zur O-Acetylderivaten Orycarbonfäuren.

1 Essen-Altenessen, Adolf Ott,

Actien-Gesellschaft Anilin-Fabrikation, Berlin erfahren zu : Faser bei der Be S gen, 10,6 9b, 3. G. 513 Verwertung chemîi er Kommanditgesellschaft zur Herstellung von

Erfurt, Johannes\tr. Bluttransfusion. 20. 8. 21. j

T. 24 854. Dr. Giovanni De a, Jtal.; Berir.: ürzburg, Kaiserstr. 13.

Fabrik und Lager chemischer Apparate, Bonn. Stalagmometr:sher Tropfapparat.

Gustav Schulze, Selbstkassierer

89 21 voum. Friedr. Bayer & S Sl 0 D. Mülheim, Ruhr, Scheffelstr. ribtung zur Regelung der an Gasheizbrennern. Ag, 51 S 20.960. Treptow, Graeßstr. Gaskochbrenner. j; St. 35 479. Starr, River Forest, V. S. Dipl. - Ina. S. F Berlin SW. 11. 8d, 12, S. 59802. Oeynhausen. Auswringen: Zus. z. A

verschiedene Debitoren Kassakonto . nicht eingeza

Stammfapitalkonto Verlust im Jahre 1921

geordnet ist. 20. 6. Sn 27. K: S0 81G:

für Wehsel- und Spannungsspule ü ange

sonstigen Aktiven 42 009 000 L t alkalishen 50. Gesellschaft für

rodukte m. b.

Behandlung mi 43b, 1. S. 64 690.

Berlin, Barnimstr. 13. H. | mit Geldeinwurf; Zus. z. Pat.

M. 76 435. Maschinenfabrik Augsburg-Nürnberg Handgetriebe zum Ä des an einem Tragp Pslugraymens

u. Hans Macher, dorf, Pat.-Arno.,

riedrih Gold-

Nienhaufen- Recklinghausen, NBVerfahren und Bor- telbaren Kühlen von

Dr.-Fng. Reinhold Nabenerstr. erstellvorrihtung etner

Maschinenfabrik

]

Am 5. Iuli 1922 fand im Landeshaus von Schlesien in Breslau, Gartenstraße 74, die Gründungsversammlung der Renten-, und Waijenkasfsse Deutschen Einzelhandels a. G. statt Zum Vorsizenven des Kassenvorstands wurde Herr Kaufmann Wilhelin Kalb- fusßz-Darmstadt, zum Vorsißenden des Au}sichtsrats Herr Kaufmann Johannes Hammann-VBlankenese Ge|ichäftsräume der Kasse Berlin 8W. 68, Charlottenstraße 96. Der Vorsitzende.

Hans Joh], Berlin- 15. Sparbrenner für

raße 15, 1. # izensteinstr. 22 ribtung zum unml

14g, 3. P

237 790 000 71 812 000

Naynor Franklin A.:; Vertr. : Pat. - Anw., Maschbrett. 2M. 2. 22. Karl Sautter, Bad Mäsche beim

Albért Frenkel,

d E 3 äglich fälligen 4 Ms zur

C. Fehlert, G. Loubier, E. Meißner u. D Pat.-Anwälte,

duktions\pule.

1 V. 15114. Joseph Ma Berlin-Grunewald \ Vogt, Berlin-

Grunewald, Hohenzollern fahröhrenverstärker t. | Stufen gemeinf B, 16 389. Jof Cunostr. 60, I damm 93, Vogt, Ber

usheben und Einfenken flug, untergehängten

219. Rudolf Walker Wien; Wertr. : “Berlin W. 9. Motor- der Höhe einstellbarem Trieb- 4. 21. Oesterrei 22. 2. 21.

. A. 34 975. Alexanderwerk A. von der Nahmer Akt.-Ges., Rems N Ag für Blätter u. dgl.

45h, 13. S. 52 859. frey, Leipzig-Gohlis, Ei enacher Glektrif gt Brutapparat. 22. 4.

, Sasenpl tegenffänger.

e 16. 9 20 ß Pat.-A

P Per Stammkapitalkont9 verschiedene Kreditoren

Nerbindlichkeiten . vom 15. September 1922. Die an eine Kündigungsfrist i Verbindlich-

S (E #6. S

1 053 155|26

Berlin, den 15. Juli 1922. Possehl’s Finanzbüro Berlin

Gese Een! De MELAUtEe HRLRAG

Toni, Alessandri Maria iner,

72 570 000 Haltestab für

“l Verbindlichkeiten aus weiterbegebenen, Darlehenskassensheine| 25 917 611|— | im Inland 1b l Not?xu anderer Banken 2 065 130 im Inlande zablbaren Wecjelu

eitsvorrihtung efinden sich in M

urg-Nürnberg A

Gegendruckdampf lmersdorf Babelsberger Q

damm 53, Mehr-

. 86 084. Dr. Robert Hi . Kranßz, Saarbrücken, zur Herstellung eines

zur Syphilishetlung. T 30h, 9. F

Sh. 63 727. Herbert 2 2 Spies, Schimonskv, Georg Sdpieß Bogenzuführung u.. dgl.; Zus. 3. P

i i; Otto Schulz, arléhorst, Wildensteiner Str Glühofen für förmige_ Brennstoffe.

M 2 473 877,95. München, den 18. September 1922. Bayerische Notenbank.

Die Direktion.

10) Berschiedene

Leipzig-Reudniß, legetish für mea für Druckmaschinen

efter, Brief- el o. dal. mit Aufretästen edern und einer Aufreihäste ein-

1, che Solyay-

Bekanntmachung.

: Anstalt, Leivzig hat den Antrag gestellt,

nom. 4 4 000 000 neue Prioritätsstammaktien Lit, s V. E voll eingezahlt in 2665 Stück Nr. 2159—4823 von je 4 1500 und 1 Stü 4824 von 4 2500 mit Gewinnanteil ab 1. Januar 1922 der Geraer Jute-Spinnerei und Weberei zu Triebes

zum Handel und zur Notiz an hiesiger Börse zuzulassen. Leivzig, den 14. September 1922.

Die Zulassungsstelle für Wertpapiere an der Börfe zu Leipzig.

Dr. Kiefer, Börsensekretär.

Die Allgemeine Deutsch ‘Crevi Anstale in Leipzig hat. den À e Allgemeine Deutsche Credit-Anstalt in Leipzig hat den Antrag. gestellt, é 6 000 0090 5 °% vom 1. Oktober 1926 ab zum Nexunveuri Läctaglb bare hypothekarische Anleihe von 1920 (eingeteilt in 6000 Teil- \Muldverichreibungen über je 4 1000, Nr. 1—6000), 4 40 000 000 C über je H 1000, Bierbrauerci zu Neudnit

Zzmpfstoffes Farbenfabriken vorm. & Co., Leverkusen b. Köln ; rfahren zur Darstellung von Schwefelölen und -salben. 30h, 9. St. 33 42 pag L gr r ellung von For, 14, C. 30 4 Grevenbroih. Narkosemaske. 2. 4. 3Of, 3. E. 27 133. Josef Ekes, München Aeußere Prinzregentenstr. 25.

9. 21. Of, 19. L. 54 078. Karel Lokvenc, Prag; . Abrahamsohn, Pat. - Anw., Berlin SW. 47. Inhalator. 1 30f, 3. St. 34878

| Züvich, Schweiz;

] Die Allgemeine Deutsche Credit- ordner, Aktendec

aus biegsamen Schrauben mit den Schenkeln in die zuführenden G

h Massolle, ckohenzollern- in-Grunewald, u. lin-Wilmersdorf, Babel Gasentladungsro

ishem Glimmlicht zur eleftrisher Schrotingungen.

Glektrotechnishe 5 a D De Wi LOUoE Str. 7 “Frank-

i Veifa-Werke, Glektrotehnische enburg m.

rmann Sorgen-

41 393. Deuts Bernburg, Anh. * ung L Calcium-

i: Ernst May, Gera; Reu 14. Zusammen- ilsalben. 19. 7. 20. | legbarer F

„Braunschwetg. D: O

Sgienen altsäge. 29. 4. 21. Siemens-Schukert- : Siemensstadt ammelwag?n. I Fried. Krupp * Getriehe zum Bodens von Selbstentiadern.

hvvo rit H t, D, Ad. S: M nan Scciiiübals & Maifa-Werke, Co, G. m. b. H. Dr. Dr. Hermann Rathert, fahren zur Nußbharmach aus Abfällen der Visco Zuf. z. Anm.

Steeger, Vorfißender.

Schwingende

10a 21 S. echoslowakei; L , . *

[68512]

E Mann ane zu

; : c ttgart, Lebens- un entenver- Verbindlichkeiten . . (1582 481 742/55 ficherungSverein auf Gegenseitigkeit. Wir geben hierdurh bekannt, daß die E a Sar itiodl nare und Karl s E 3e = | Schreiber vom Betriebsrat in den Auf- Sonstige Passiva. | 10 669 596/32 sichtsrat unserer Anstalt entsandt worden

Nohwinkel. V ung des Schwefels seseidenfabrikation;

Frankfurt-A Hubert Kre M. Nöntgenanlage.

Zer\täuber für Peronospora- L Me AR 10.9; 20. Hans Pröôm, b. Amberg, derhüten des

ß Berlin. Sand} 20e, 13. K. 77 849. Ges., Essen, wegen des

6 21 41 B. 94255, Western G

imited, London; V Siemensstadt

\sprißen. 10. 9. 2 AGec, 23.

Wutschdorf, Post Freudenber ayer orrichtung zum Ginfrierens des Kühlwassers in Motor- ang. | wagenkühlern. 22

6. 0,40 D, 40152, The Daybon

Be- | Alg,

in 40000 Stück der Leipziger

Frankfurt - Aschaf Hubert Kreß Ernst | fut a. M.

Berlin, ! V. 15 923.

a, a 000) iebeck & Co., Aktiengesellschaft zu L.-NRendni

zum Handel und zur Notiz an hiesiger Börse zuzulassen. 8 Leipzig, den 14. September 1922.

ulaffungsftelle für Wertpapiere au der Börse zu L Dr. Kiefer, Börsenfekretär.

Klingbiel, Ludwigshafen a. elluna saurer

E68 ; 043. Joh. A. Bendiser

Heinrih Studer, Zuf. z. Anm. U

Company L

Stutigart, den 15. September 1922.

Der Vorstand. 12i, 30, B. 103

Steeger, Vorsigender.

E