1922 / 212 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Die Aktien! “Unker Nr. 746 ‘am 79. “uili ben. Zu dem ien Stamm-

Frihaberaktien à 1000 M. find zum Nennwerte ausg getragen gemwe|el kapital gehorten 1000 Borzugsa den Inhaber zu je 1000 Genthin, den 9. Sep Das Amtsgericht.

3. Elemes3, Langenzenner Metall- und Spielwareufabrik Gesellschaft beschränkter Langenzenu. durh Gesellshaftsvertr

ter Haftung wurde am 9. 1922 in das Gesellshaftsreg

, \der Kauf- uta E. aufman ns Carl t, 11 Frank- i E n Da rgarethe Rüdert, daselbst, 5. der Ingeniaur Dr Mork zu Franfkfurl' a. L sämtliche Aktien

mahungen erfolgen im Neich3anzeiger. Bon den mit der Anmeldung eingereichten Schriftstücken, insbesondere von dem rü- ungsberiht des Vorstands und des Auf- fam bei dem unterzeichneten Gericht Einsicht genommen werden.

B 2546, Peter Vock Gesellschaft mit Unter dieser

Carl Olde ls deren Inhaber der

Carl Oldehoff, daselbst.

Bei Nr. 123 am 10. Augu

rma Gust. Lappe «

öttingen: Die Firma wird

Nütert, zu Frankfurt a. M., 2 mann Carl Blesch zu 3. die CGbefrau des

Blesch, Louise geborene Nüer Die unter obiger Firma

vom 25. Jult tember 1922.

Sng. Gmanuel

L: 1922 ‘bie hoff in Göttingen Kaufman

n

hiec ge-

Nr. 637 am 16. August 1922 Eri} Wichmann in Kaufmann Theophil en ist in das Geschäft aftender Geselle: Offene Handelsgesellschaft r Vertretung ist chtiat. Die Pros eber is erloschen. August 1922 zur ch Pingel in Göttin-

beschränkter Firma ist heute eine Gesellschaft mit be- schränkter Haftung i ndels register eingetragen worden. cbaftévertrag ist am 16. August 1 Gegenstand des Unternehmens i} der Fortbetrieb der zu Frankfurt a. : unter der eingetragenen Firma Peter V betriebene Schokoladen- und Konfitüren- fabrik sowie überhaupt die Herstellung und betriebenen Schokoladen- u und ähnlichen fapital beträgt 200 000 4.

5 Gründer haben stand des Unternehmens

und der Vertrieb von lwaren, wie dies b Beteiligten Johann Ziegler in ausgedehnterem

Glauchau. Auf dem für Fritz Lehmann, \chräukter Haftung in Glau führten Blatte 852 des Handelsr ist heute eingetragen mw chaftsvertrag ist dur ellschafter vom 28. August Notariatsprotobolls von diesem Tag geändert worden. schafter Max Elias, innerhalb von ¿wel

eingetragen. Gegen ist die Herstellung Metall- und her von dem

Zu Mitgliedern des ersten : 1. der \Privat- , dessen Chefrau borene Grether, 3. el, sämtlih zu ‘Frank-

übernommen. Aufsichtsrats sind bestellt mam Friedrih Gmilie Kübel, ge Kaufmann Emil Küb furt a. M. mitglied ist bestellt der Ka Mork zu Frankfurt a. Anmeldung gereichten Schriftstücke Prüfunczsbericht des

die Textildruckerei [zux Der Gesell- Gesellschast mit be- | Göttingen: L Meber in Göttin Se- | eingetreten. seit 1. Juli 1922. Zu teder Gesellschafter erma - |fura des Theophil W 722 am. 16: Firma Friedri gen: Die Firma

orden: Der

aße, sowie die j y Beschluß der

artigen Unterneh werb und die Neu Unternehmungen. trägt 210 000 M end Mark —. ie haft ist auf 5 fünf

mungen, endli der ründung gleichartiger as Stammkapital be- zweihundertz Die Dauer der ( Jahre fest-

nann Qua Zon den mit

Gesellschaft n, insbesondere vom Vorstands und des dem unterzeichneten

nd Konfitüren-

Peter Bolk

sind seine Erben onaten nah dem

ist erloschen.

Bei Nr. 732 am 16. August 1922 zur e, Metallwaren- Der Werk- in Göttingen Geschäft als persönlich haf- er eingetreten. Offene seit 15. Juli 1922. Danne nfabrik.

16. August 1922 Deutscher Kurzschrift- n Steinhage «& Go. in Göttingen und als deren per- esellschafter Lithograph

Aufsichtérats, kann bei

Gericht \Finsid die sofortige Auf-

Todestage berechtigt, lósung der Gesellschaft zu verlangen. riht Glauchau,

September 1922.

Falls kein Gesellschafter ein halbes Fahr vor Ablauf dieses eingeschriebenen

weiter fünf Jahre

»* genommen werden. Hausgesellschaft Fried- Gesellschaft Unter. dieser ne durch Gesellschafts- st 1922 errichiete eschränkter Haftung em- | F Gegenstand des Unter- Ankauf und die Ver- Srundstücfs Friedberger Frankfurt a. M. ital beträgt 20 000

bringt als Sacheinlage das von ihm bis- her unter der Firma Peter Bock zu Frank- Schokoladen- | \

Aus\{luß der nah dem Stande vom heutigen gestalt inr die Gesellschaft ein, daß ( chäft vom 16. August 1922 ab als für Rechnung der Gesellschaft geführt an- Der Gesamtwert dieses | | 1 j jahr beginnt m1 Jahres und endig des darauffolgenden

„Fränkischen Kurier“

Firma Albert Dann beschrän ‘er Haftung in Göttingen: Firma ist heute el vertrag vonn Gesell\haft mit b getragen wor den.

kündigt, gilt derselbe auf 1 Diese Bestimmun Sind mehrere so wird die Gefell- htsverbindliher Gr- allen Fällen von zwet Ge- hrem vertre je

t dem 1. April jeden t mit dem 31. März

schaft haben in Nürnberg zu er-

fabrikgeshäft meisl

ist in das tender Gesellschaft Handelsgesellschaft Firma lautet Neiland Metallwarec

Unter Nr... 747 am

jede. Verlängerung. {chäftsführer bestellt, \chaft bei Ab

Gleiwitz. In das Handelsregister A if Nr. 617 bei der Firma „Oskar Ku Gleiwiß“ eingetragen worden: Das Geschäft ist nebst der Fivma auf den Kaufmann Leopold Schlossarek èn übergégangen. Gleiwiß, den 31. August 1922.

8 gesehen wird. von Herrn Bock eingebrahten Geschäfts wird_auf 100 000 festgesckt und 1 auf die Stammeinlage des Herrn Bo voll an- Zu Geschäftsführern der Ge- \ellshaft sind bestellt der Fabrikant Peter

waltung des C Stammkap : Geschäftsführern i  Amtsgeri!. f P. Noesle, 2. der Kauf- d Kaufmann, beide

Gnlih haftende G

ß Steinhage, Buchhalter

Wilhelm

Buchdruckereibesißer August \ämtlih zu Göttingen. Die

mann Leopol fuyt a. De È führer ist berechtigt,

Gleiwitz. j Fn das Handelsregister B ist heute unter Nr. 49 bei der Firma „„Verkauf®stelle

Cr é é c Jeder der be Bock und der Kaufmann Alerius Seywert,

beide zu Frankfurt a. M. ird auf zehn Jahre das ist bis

ant, und Georg Schwemmer,

die Gesellschaft abrikant in L

zvesoll- | Biegler, Fabri ekanntmachungen der Die Gesell- | Ziegler, 5 andelsgesellschaft

hat am

2 in Wolfenbüttel be- Nertretung der Gesellschaft Gesellschafter er-

748 am 16. August 1922 «& Koch, Obft und QVande8produkte, in d a8 deren persönli der Obst- und Raabe und Land» in Göttingen. andel8gesellshaft seit 1. August 399 Bur Vertretung der Gesellschaft ist jeder der Gesellschafter ermächtigt.

zu vertreten. Gesellshaft erfo

Grundfstück8gesollschaft 2lftiengesellschaft. Unter

1 Januar 1 ¿nzelne der

l Kränzlein Sih Erlangen. Generalversammlung

Stahlröhrenuwerke (Bis8marcthiütte-Hüldschin8kywerk Gesellschaft mit beschränkter Haf- Berlin mit einer Zweig- in Gleiwiß

; rftenfabrik Aktiengesellschaft, Durch Beschluß der C . August 1922 fapital um 5 000 000 M auf 1

ark fünfzehn erhöht worden. Die bef

i P s : lgen durh den Reichs Dezember 1932 geschlossen. Sie Oberschlesische

Fahr weiter, wenn sie

läuft jeweils ein der Gesellschafter drei

nicht von einem Il Monate vorher aufgelündigt wird. * | Bekanntmachungen der folgen im N

Kaiserstraße , dieser Firma ist heute ein chaft eingetragen w \cchaft3vertrag ist am Gegenstand de der Erwerb und d Liegenschaften. trägt 4 000 000 100 000 M, die zum sind und auf Namen lauten. tand aus mehreren Per-

ellshaft durch

niederlassung eingetragen worden: Die Prokura der leute Paul Veigele in Charlotten- Max Baither in Berlin Amtsgeriht Gleiwiß,

Gesellschaft er-

duftrie unv Handel Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung. Gesellshaft mit beschränkter Hafiung ge- mäß Gesellschaftsvertrag vom 18. Juli 1922. Geaenstand des Unternehmens ift der Betrieb von Handels8geschäften aller Art sowie Herstellung und Vertrieb von (Sebrauchsgegenständen aller

ich8anzei

buftrie u Gemüsehaus, Göttingen Gesellschafter Gemüsehändler Alfred wirt Otto Koch, beide

chlossene Erhöhung Gesellschaftsvertrag Die Ausgabe auf den Inhaber tien zu 1e M

18. August 1922 fest- nternehnens NVerwaltung L\on Grundkapital be- M, eingeteilt in 40 Aktien Nennbetrage*

S burg und Hugo ab aaten sind ggerloshen, Me | : ust 1922. lautenden Stamma E ugus,

um Kurse von Touwerk Markterlb schaft mit beschrän Liquidation,

ach Gesell: fter Haftun

Gleiwitz. In das Handelsregister A unter Nr. 941 ist die Firma Georg Bolklien,

vVußagegeben 1 t der Bors so wird die Ges

F Art. Das Abteilung B:

Nr. 60 am 1. Juli 1922 zur Kreditbauk, : In der General» ionäre vom 2. Mai Veränderungen des Gesellschaftsvertrages beschlossen worden-

Stammkapital beträgt 100 009 A. \chättsführer direktor, Franlfurt a. M. führer ist alleinvertretungsberectigt. fanntmarchungen. erfolgen

technishe Bedarfsartikel und als deren Inhaber der Kaufmann Gleiwiß eingetragen

rteilung des Gesell- Vertretungs- ators und die Firma

Nach vollständiger \chaftsvermögens befugnis des Liquid

den 15. September 1922. iht. Registergericht.

dsmitglieder oder dur tglied in Gemeins

der Gesellschaft erfolgen im (Ginberufung der lung erfolgt dur

Mitteldeutsche Filiale Göttingett versammlung der Akt 1922 find folgende

Cx Tp 5 8s Jeder Geschäfts Georg Bollien in

Amtsgericht NeichsanzeigvT. pen Am agt Generalversart.m malige Bekan Reichs- un unter Ginha

as Amtsger

8 8 Abs. 1 (Bestimmung de täten der Kapitalerhöhung Generalversammlung)

Sphinx Neklame Gesell-

beschränkter Durd Beschluß vom 29. Juli 1921 ist das Stammkapital um 75000 4 auf

Görlitz. : In unser Handelsregister Abteilung A ist am 9. Septem i

Preußischen E ltung viner Frist von Geislingen els ster wurde heute ein- ber 1922 bei N

r Modali- durch diè gestrichen.

8 8 Abs. 2 (Bestimmung der d

(Bessllschast an i : n P ene Handelsgesell\

Baugeschäft

Gründer der a ( Banksyndikus 200 000 4 erhöht worden. betreffend die Mindestkurses)

Abs. 4 (Bestellung von Prokuristen) ge- : 16 (Abshluß von Dienit- Vorstandsmitgliedern) l des Aufsichtsrats- vorsißenden) hat einen Zusaß « erhalten. » wird durch die

& 24 Abs. 2 (Ziffer a

Frankfuxt a. M., den 15. September ‘Preußisches Amtsgericht. Abteilung 16.

teilung für Ein Süstigkeiten

v Wendland zu Frank

Aan H und Kiftenfabrik Nauscha O/L. a D

ch ; daß die Gesellschaft dator der Buchhalte

Neuhammet D M s8geriht Görliß.

Nobert Heß er Kaufmantn Sulzbah im Taunus dolf Schaeuble

eingetragen worden, aufgelöst und Liqui» r Max Hämish in

verträgen mit den

F Spezialfabrik feiner geändert. $ 20 (Neuwah

Geislingen. J: Konditormeister in Ge

inrich Horn . der Kaufmann ankfurt a.

(ellschaft Südbahnho! chaftsfirmen:

af chinenfabrik Aktiengesellschaft Geislingen

Freicemwalde, Oder. Abteilung A unseres registers ist hente unter Nr. 158 die Firma

5 die Terrain Gese

Gesellschaft mit bes Zahl „S“ erse

it geänder

Stelle des

( ortes * „Direktion“ tritt „Gesellschaft"). ( der General- versammlung) ist geändert und $ 25a

5 Gründer haben

ts sind be- Mehl, {\tellvertretender

Frankfurt a. M., diese amtliche Aktien übernommen. aliedern des ersten tellt: 1. Heinrich

M,, 2. Dr. Georg

Fritz Daue iïn Braliß und als deren Snhaber der Landwirt Friß Daue in Bralik eingetragen worden.

Freienwalde a. O., den 14, Sep- tember 1922.

Görlitz. In unser Handelsregister ist am 19. September 1922 getragen worden: Bei Nr. 2004,

Geislingen: Durh Beschluß der neralversammlung vom 1 ist das Grundkapital auf 10 800 000 höhung ist durch

Sol U 1

Aufsihtsra une Abteilung A

folgendes ein-

Handelsgesell-

(Personalausschuß)

t, Diese Er- schaftsvertrag eingesch

Frankfurt a. von 7200 auf

den Geselle

19. Juli 1922 zur Firma Hevmann Levin, Gesellschaft rit Haftung in Göttingen: Das Stammkapital ist auf Grund des Beschlusses der Gesellschafter-

Das Amtsgericht.

[mut Hop den Jmwhcaber lau rchitekt Wil-

der Gesell\schafï insbesondere

Rechtsanwalt, 3. mann, sämtlich Norstand ist bestellt der helm Plate zu Frankfurt den mit der Anmeldung hten Schriftstücken,

Hilbrig & Co. Arma- Maschinenbau-Anstalt in Der Kaufmann Herbert Boll, der Dreher Eduard Heinzel, der mann Ferdinand Daberkow und Dreh

haft Paul

Grund Beschlusses turen- und

eralversammlung wu 5 Abs. 1, 11, 20, 24 und 35 der 1 lautet jebt:

beschränkter

Fürth, Bayern. (f Handel8registereinträge.

1 G. A. Strunz Jnh. Hans Baer, versammlung vom 2

E L022 Unt

1 200 0900 Æ erhöht und beträgt jeßt 19, Juli 1922 zur

Willi Blasche sind aus der Gesellschaft Gleichzeitig find der Inge- eisch und der Kaufmann jörliß in die Gesellschaft aftende Gesellschafter ein-

Siv Fürth, Shwabacher Str. 15. Die Mark und i irma ist geändert in G. A. Strunz nh. Heinrich Baer.

Fnhaber seit 1. August 1922: He

trägt 10,8 Millionen 2 n 9400 Stammaktien zu 000 4, 400 Stammaktien zu 500 M: 200 000 4, 1200 Aktien

des Aufsichtsrats

ann bei dem unter- 3 Millionen Mark.

Bei Nr. 28 am Dresoner

ausgeschieden.

nieur Walther Friß Heish in als persönlich h

doritands, k Nunmehriger

Geschäfts-

elle Göttingen in Göttingen: Dem ank n Wilhelm Ballerstedt in L Göttingen ist Gesamtprokura erteilt mit

DeT Maßgabe, daß derselbe berechtigt ift, in Gemeinschaft mit einem ordentlichen iden Mitgliede des Vorstands oder mit einem anderen Pro- ten in Göttingen bestehenden Zweigniederlassung der genannten Firmä

1200000 M. rd auf die notarielle Nieder- 92. April 1922 Bezug ge-

Baer, Kaufmann von ürnberg. L rfelbe hat die in dem Betriebe des bisherigen Hans Baer begründeten Forde-

d Verbindlichkeiten nicht über-

B 2545. Chronurleder-Fabrik Akticn- nter dieser Firma ist heute Gesellschafts- 4. September Gegenstand des

ertretung der Gesellschaft ftèr ermächtigt. Armatureit- inenbauanstalt Paul Hilbrig e Co. geändert.

Unter Nr. Koldiß in Görliß und als Inhaber der mann Paul Koldiß in Görliß.

Unter Nr. 2107 die off schaft in Firma Paul

getreten. Zur V Bankbeamten sind immer zwei Gesellscha be

Die Firma ist in

übrigen wi {rift vom , : nommen. Als nicht ei öffentlicht: Die folgt zum Kurs Sabung lautet Bi festgeste

gesellschaft. U eine Aktiengesell vertrag vom 9. 1922 eingetragen worden. Gege! Unternehmens ist die fabrikmä on Leder aller Art und die ge- Venwertung der hergestellten Das Grundkapital beträgt ngeteilt in 3000 Jnhaber-

von 10214 %.

et: Von bem Ls ie stellvertretenden ten Reingewinn ervefonds 10 % bis dieser die Grundkapitals erreicht

; Schuh Comvagnie,

Fürth, Artilleriestr. 40. Die Ge- samtprokura des Gally Alfred Giering ist erloschen. rektor Alfred Giering in Fürth ist Einzel-

Fetibelmann und

Handel sgesfell-

Erzeugnisse. Friedrich «& Co.

per procura gu geicnen.

Amtsgeriht Göttingen.

prokura erteilt. 3, Martin Heinle Fürth, Theresienstr. 28.

000 #4. Zur Vertretung aft bedarf es, falls mehrere handen sind, des

örliß und als per- [\haster die Kauf- ch und Otto Heinrich,

mit dem Siße in G sönlich ‘haftende Gese leute Paul Friedri

aktien über der Gesellschaft Vorstandsmitglieder vor

werden dem Neingewinn die gur oder Verstärkung eiwaiger Nücklagen b stimmten Beträge entnommen, welche

in & Sohn, Siß : Unter dieser HWalberstadt.

Bei der im Han

[68216]

? Handelsregister A Nr. 152 verzeihneten Firma Gebrüder Bartels,

Borstandsmit- Vorstandsstellvertreter oder 1dsmitgliedes oder Vorsbands- Prokuristen; der Aufsichtsrats

Firma betreiben Martin Heinlein waren fabrikant, haftsführer, L U 192

ens eter

a beide in Görliß. «Die Gesellschaft hat am 30. August 1922 begonnen. tretung der Gesellschaft sind in Gemeinschaft ert

Amtsgericht Görliß.

Zusammemwic glieder oder eines Vorstar | tellvertreters mit einem orsihende des

Genevalversammlung hiernah verbleibende Nest des folgender Reibenf 4 ädt wird auf die eine Dividende bis zu fünf vom H

Halberstadt, ist heute Snhaberin: Witwe Bart Bartels, in Halberstadt, we

nur beide Ge-

9 ein Metallwarenfabrikations-

geschäft in offener Handelsge

n Gn he das Ge:

chäft unter der Firma Gebr. Bartels

4. N. Schwendel

Mitgliedern des Vor- Fürth, Hirschenstr. 12. Offene Handels8-

verteilt. 2. Alsdann wird auf die Aktien

mächtigt, einzelnen Lit. B eine Dividende bis zu

stands die Befugnis zu erteil

weiterführt.

Halberftadt, den 9. September 1922. Abteilung 6.

Firma erloschen.

Nürnberg- Görlitz.

fer Handelsregister Abieilung B ist am 12. September 1922 unter die Gesellshaft mit beshränkter Ha tqust Weiß, Hartstein-

Zum Vor- : s l : Hundert verteilt. 3. Alsdann ev alten die Mitglieder des Aufsichtsrats zusammen

7 des Reingewinns, bei deren Be- eingezahlten

llschaft allein zu vertreten. {and mit der Befugnis zur Al trebung ist bestellt: Max K mann, Frankfurt a. M

haft ausgelöst; 5, Transportlader Transvort-Gesellschast und ÆAktiengesell-

aufmann, Kauf- Das Amtsgericht. Sründer dec Ge der Privatmann Enril

Lader - Corporation

schaft, Zweigniederlassung Fürth, Halberstadt.

in Firma Arx

[68217]

Bei der im Handelsregister A Nr. 1182 irma Bernhard Fran:

Grundkapitals vorher ind. Auf diese Summe ist die Mitgliedern des Aufsi stehende feste

sellschaft sind: Keusmann, 2 die Wi Kaufmann, wohnhaft in

schaft mit beschränkter Haftung mit dem Siße in Görliß ein- orden. Der Gesellschaftsvertrag 2 festgestellt. Gegen-

Gebhardtstr. 47. Jn der Generalver- ammlung vom 23. Juni 1922 wurde eine höhung des Grundkapitals um 2 200 000

Die Erhöhung

ohnhaft in Frankfurt a. M., h twe Emma Sondheimer, werke Gesell

rankfurt «a, V.

verzeichneten : in Halberstadt ist heute eingetragen: Kaufmann Mendel Kno

alberstadt is in das

Mark be\schlossen. #st am 20. April 192

in

Geschäft als per4 chafter eingetreten: ellshaft hat am

Statuten) nit

herigen Wor! : t bleibende Reingewinn wird als Aktien im Verhältnis der

ital betragt nun Millionen zwei- Der Gesell- abgeändert.

| Das Grundkap 3 200 000 M drel hunderttausend Mark —. \chaflsvertrag wurde

behält den

tand des Unternel 5, Der dann noch ver- j No

und der Fo unter der Firma

znlih haftender Gesell Die offene Handelsge 1. September 1922 begonnen.

wohnhaft in ‘Frankfurt a. Kaufmann Philipp Mee,

in Frankfurt a.

rtbetrieb der bisher e ] A. Weiß, Granitwerke Gräben bei Striegau, betriebenen offenen

n . . d : N ] wohnhaft in Frankfurt auf sämtliche

Halberftadt, den 9. September 1922: Das Amtsgericht. Abteilung 6.

Ausgabe von 2000 Stück neuen, auf den Inhaber lautenden Stammaktien zu je T0009 M und der 200 Stück neuen, mit vierfahem Stimmrecht ausgestatteten Vor-

sofern nicht die | Handelsgesellschaft mit allen Aktiven und assiven sowie der Erwerb neuer Hart- teinbetriebe und der Handel mit sämt-

lichen unter die Hartsteinindustrie fallenden

Nennbeträge verteilt, Generalversammlung etwas anderes be-

en 15. September 1922.

Die Gründer haben alle Aktien Die Ausgabe der Aktien Mitglieder des 1. Rechtsanwalt

übernommen. erfolgte zum Nennwerte.

ersten Aufsichtsr ITalle, Westf.

er Handelsregïi|

[68218]

ster A ift zu der etragenen offenen irma Ph. Stern, e folgendes eingetragen:

Stammkapital beträgt

1gsaktien zu je 1000 M erfolgt zum Geschäftsführer

von 200 %. Günther & Eberhard, Siß Fürth, Karolinenstr. 10. Offene gesellschaft aufgelö]t;

7, Allgemeine

Amtsgericht Gei8lingen.

izrat Doktor juris Adolf Obersekretär Trißler.

aft in Fran

Produkte. Das

Kaufmann August Härtel in Görliß. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur dur die Schlesische Zeitung. Amtsgeriht Görliß.

und Notar Just Ederheimer, wohn 9. Bankier Dr. Fris Ses

Gustav Kaufm

eim, wohnhaft Fabri ) Firma erloschen. Der Kaufmana Viktor

: im. Transportgesell- Gen

vohnhaft in Frank- [68207] ndelsregister Abt. B Nr. 4 ist

Bankdirektor Max Najork,

Stern zu

Hamover if aus _ Gesellschaft aus-

furt a. M., 4. woltnhaft ïn Frankfurt a. M., vorm. Gondrand «& Mangili, Quekerraffinerie Genthin,

n

Trt Bielefeld als persönlich h der Gesellschaft in die S S

mit beschränkter Hastung, ¿ürth i. Bayern, Siß Königswarter Durch Beschlu

Aktiengesellschaft, eingetragen worden: _Nach den Beschlüssen der Generalver- sammlungen vom 24. Februar 1922 und

anwalt und Notar Dokior jurì wohnhaft in Frankfurt a. M. ung jeder Generalversammlung erfolgt

Göttingen,

Straße 98. der Gesell- Es ist cingetragen worden in unser

Balzer zu

Hannover erteilte Gefamtprokura ist er“ den 16. August 1922.

Handelsregister Abteilung A: Bei Nr. 676 am 19. Sunti 1922 zur Firma Friedrich Meyer in Göttin- Dem Kaufmann Wilhelm Volk-

mann in Grone ist Prokura erteilt.

ili 1922 ift 24 000 000 M auf Millionen Mark r Gesellschafts-

1922 ist das Grundkapital um M und 14 000 000 4 erhöht worden und beträgt jeßt 26 000 000 f.

i 000 000 #4 evhöhtes Grund- Tapital sind eingeteilt in 16 000 Stück

rversammlung vom 8. das Stammkapital um 40 000 000 M vierzi erhöht worden.

vertrag wurde abgeändert.

chtsrat oder durch den Vor- liges Ausschreiben in ae, welches ns

durch den Aufs

dem Gesell Halle i. W., Das

Amt9gericht.

ment mmdgrSrteet- a Pia

Dritte Zentral-Handelsregister-Beilage «m Deutschen NeichSanzeiger und Preußischen StaatSanze

Berlin, Donnerstag, den 21. September T Befristete Anzeigen müssen drei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsftelle eingegan

iger

t Lf

r. 212, 1922

gen sein. “E

8. Die an H. Kraft und

An Stelle 1 Jacob Magnaut samtprokura ist

.| G. Matthaœi erteilte Ge

Hans Möring «& Co. In diese Kom- manditgesellsha#t sind 19 Kommandi- tisten eingetreten, die Vermögenseinlage

si Kommanditisten ist herab- gescßt und von acht Kommanditisten erhöht worden. Drei Kommanditisten sind aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Deutsch - Brasilianische Credit Aktien - Gesellschaft. Siß der Gesellshaft ist Hamburg.

Der Gesellschaftsvertrag 12. Juli 1922 festgestellt worden. Gegenstand des Unternehmens ist: a) die Gründung deutscher P kolonien in Brafilien, i

_durch Evwerb ereien und deren Ver- messung, Aufteilung und deren Avgabe an Siedler zum Selbstkostenpreis zwecks Schaffung von neuen

H. W. Burmester & Co. des verstorbenen Liquidators M. F. E _ Eberhard if Johannes Heinrich ter Persoon,

Prokura ist erteilt an Lothar Meyer,

i Inhaber: Gustav Hellmuth Rudolf Stelter, Kausmann, zu Oldenfelde.

Ernft Feiber «& Cie. haftender G Ernst Emil eiber, K

Die Kommanditgesellschaft hat einen Korimanditisten und hat am 1. Sep- tember 1922 begonnen.

Gebr. Naeve. Karl Naeve und Friedrich Wilhelm

b l8gefellf. Saft hat am

Feder Geschäftsführer ist allein ver- tretungsberechtigt. SAHEN Eren Malther

Scheidt, zu Ha Ferner wird öffentlihen Bekann sellshaft erfolgen im Deuts

H. Jesfsen & Co. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Siß der Gesellschaft ist Hamburg.

Der Gesellschaftsvertrag 6. September 1922 abgeschlossen worden. Gegenstand des Unternehmens Lee Handel mit Automobilen mobilzubehörteilen. Das Stammkapi: beträgt 200 000 M Sind mehrere ist jeder von ellichaft allein zu vertreten. Geschäftsführer: Edlef

4) Handelsregister.

Halle, Westf. unser Handelsregister B ist beute r Nr. 25 eingetragen:

W. Nolff, Aktiengesellschaft in 2 c ). Gegenstand des 2 ist die Fabrikation von Fleishwaren und der Handel mit solchen, ferner Siegeleibetrieb. Gesellshastsvertrag vom 26. August 1922. Das Grundkapital beträgt 3 Millionen Mark, eingeteilt in 3000 gebundene j

Gustav Stelter. a Ja rf, und Gott bekanntgemacht:

tmachungen der G

Ten Relbs- schaft mit |

Prokura ist | ch Wilhelm Ferdinand |

furt. diätetischer Nähr- | mittel Gesellschaft mit beschränkter

„Hermann Schütt“ Gefe beschränkter erteilt an Heinri

aufmann, zu

$a Westfalen). Internehmens

esellschafter:

dene Namensaktien Gründer sind die Fabrik ïarl und Ferdinand Nolff, deren betde CShefrauen und der Kaufmann Karl Klu, camtlih zu Halle i. W., ktien übernommen haben. Carl und Ferdinand Nolff bringen in die Gesellschaft die bisher von ihnen unter der F. W. Rolff betriebene warenfabrik und Ziegelei nah dem Stande vom 31. August 1921 ein zum Gi bringung8wert von 2 997 000 Herr Carl Rolf 1499 und ‘Nolff 1496 Aktien erhält. Aufsichtsrats

en, Kaufmann,

Naeve, Kaufleute, äftsführer beft

Die offene Hande 1. Juli 1922 begonnen. U EReE Wilhelmine vo Kaufmann, zu Nienstedten.

1. August 19

C voil zum Ges

Dönitz, Witt & Co. mit beschräuk- ter Hafiung. Prokura ist erteilt an Hans Hermann Hansen mit der | fugnis, die Gesell|haft in Gemein mit einem Geschäftsführer zu vertreien | und auch mit einem ande furisten die Firma der Gesell

Die an I. H. Piening erteilte Pro- kura ift erloschen. schafter: Dr. phil. H Dr. med. vet. Edwin ärzte, zu Hamburg. Die offene Handelsgesellschaft hat can 15. August 1922 begonnen. Schokolade: abrik Evward Bartels. Inhaber: dward Max Bartels, Kausmana, zu

len. Prokura ist erteilt an

¿anny von Deeters Gesellschafter: Fanny n Deeters, Kunftgewerb- ellmuth Krohn,

tal der Gesellschaft

ftsführer be- en berechtigt,

die sämtliche im besonderen

Sich 2 andelsgesellshaft hat am Siedlungslän

esellshafterin von Deeters ift von der Vertretung der Gesellschaft aus-

Gebr. & Co. t erteilt an zwei aller zusammen zeihnungs-

Produfktions- und deutshen Handel ie deutsche Industrie,

b) die Belei

Genossenschaft®

Post Jündewatt,

À wird bekanntgemacht: öffentlichen Bekanntmachungen der Ge im Hamburger

itglieder des luf s sind Bankdirektor Hoffmann in Essen, Ruhr, Generalagent Georg Schmidt in Biele Karl Klul,

von Grundbesiß, dlungsgebieten das 3 sen im allgemeinen zu fördern, im besonderen Spar- und Dox- lehnsfassen sowie Betriebs-Ein- und Verkaufs- und andere Genossenschaften errichten, um dadur einerseits dem siedler sein Fortkommen in seiner : Heimat zu erleichtern, anderer- seits durch Zusammenf siedler zu Lieferu Zeit die Auéêfuhr der Kolonie in größerem Umfange zu betreiben,

d) durch die spâtere Errichtung und Förderung industrieller und gewerblicher Betriebe in der Kolonie „Santa Elisa- beth“ fowohl

Mankiewtic

ugo Docter und

Fremdenblatt. Wolff, Tier-

Deutsche Erdöl Bohr: «& Handels8- mit beschränkter Haf-

Der Siß der Gesellschaft ist Celle nah Hamburg verlegt

llshaftsverir abges{lossen und am

eld, Kaufmann Karl Vorstandsmitglieder sind die Herren Carl und Ferdinand Rolf} in Halle, die einzeln zur Vertretun Gesellschaft berehtigt sind. Dem

ittstock in Halle ist Prokura erteilt. Berufung der Generalversammlung und Bekanntmachungen erfolgen durch ein- Bekam tmachung ger. Von den bei der Anmeldung gereichten Schriftstücken, insbesondere den Prüfungsberichten, kann bei Gericht

Prüfungsbericht der Revisoren auch bei Handelskammêr Bielefeld. ichzeitig i im Handelsregister A Bei Nr. 43 offene Handelsgesellschaft % W. Nolff eingetragen, daß di Gesellschast aufgelöst ist und die Herren Sarl und Ferdinand Nolff zu Liquidatoren ernannt find. Halle i. W., ven 8. September 1922. Das Amtsgericht.

prokuristen fin

ch

& Steinhorsfst. Handelsgesell das Geschaft

gesellschaft f is aufgelöst worden; Gesc t von dem Gesellschafter Neiß mit Aktiven und Passiven über- nommen worden und wird î unter der Firma Friedrich Reit fort-

Hch. Burchard «& Co. Die Liquidation ist beendigt und die Firma erlosch Die Prokura des Dr.

Konfitüreu-

worden.

Der Gese 18. April 191 20. Juni 1922 d des Unternehmens ift die die Verwertung und Bergwerk sgerecht- rdól, forie

assung der An- A. Thormöh nden in späterer Hertha Frieda Beer.

Aruo Hempel. Das Geschäft ist von Wilhelm August Erfurth, Kaufmann, urg, übernommen worden u ihm unter Wilhelm Erfurth fortgeseßt. Goldenberg & Co. i Handelsge]|e

(Erwerbung, Ausnußung von samen, insbesondere für die Vornahme und Durchführung aller mit diesem Unternehmen im Z nden Fabrikations-, und Verkaufsgeschäste

Das Stammkapital der Gesellschaft Geschäftsführer ift allein ver- Bernhard Schnardt-

burg. "erelsaft mi

Caro «& Tet. M. N. Nathan ift ecloschen. Karl Hochberger. Diese Firma i er-

ird v. ; wird von die Umwamdlung der

Kolomeerzeugnifse in höherwertige Pro- Stelle zu ermöglichen, also auch dadur den in Matto Grofso Amsässigen Gel IJmaugenschei befindlichen

der Güte und Leistu scher Maschinen und

rationelten

llschaft ist aufgelöst worden. dation ist beendigt und die Firma erloschen. Sromann Erdmann kura ift erteilt an Theodor Jansfen. Lanudahl Brandes «& Co. Kommanditgesellschaft

Die Liquidation ift beendigt und die Diese Firma ist er- «& Co. Prokura ift erteilt

Hamburgische Electricitäts - Werke. Gustav Franz Julius Vincenz, Diplom- : s

: heit zu bie

1 e von im

industriellen Anlagen von fähigkeit deist- äte und deren Nerwendung sch zu über-

e) die Erforschung des Ansicdlungs- gebietes nach Bodenschähen und deren Guschließung durch besonders hierfür zu gründende Gesellschaf

f der Erwe

fonzessionen auf dem Gebiete des Ver-

kehrs und deren Auswertung durch Er-

richtung von Schifss-, Automobil- und ' ¡Tugzeugverbindungen zwischen den hier- r in Betracht kommenden Orten.

xa Grundkapital der Gesellschaft

beträgt 1 000 000 4, eingeteilt in L

auf den Inhabe!: lautende Aktien zu

je 1000 #.

Vorstand: Kurt Berthold Julius Schällmann, Direktor, zu Hamburg.

| l bekanntgemacht: öffentlichen Bekanntmachungen der Ge- sellschaft erfolgen im Deuts ihS-

Der Vorstand der Gesellschaft besteht aus einer vom Aufsichtsrat zu notari- ellem Protokoll zu

Die Berufung der Generalversamm- 4 Aktionäre erfolgt dur elz- meliges Einrücken in das Gesellschafts- att mindestens 22 Tage vor »em V

welche sämtliche Aktien

Jesuitzer. Pro- ilhelm Heinrich

ellt worden. Prokura is erteilt an Paul Martin Reichel, mit der Befugnis, die Gesell- ; chaft in Gemeinschast mit einem Vor- \tandsmitgliede zu vertreten und auch i anderen Prokuristen die | Firma der Gesellschaft Die an G. 5: 5: Prokura ist erlo}chen. - Schokoladenfabrik Aktien- gefellshaft. Hermann Johann Fried-

tretungsberechtigt. Geschäftsführer: horst, Kaufman Klapp - Möbel schränkter Haftung. Gesellschaft ist Hamburg. Der Gese 30. Angust 19 Gegenstand des Anfertigung, fammenfklappbar geseßlih geschüßt aller mit diesem sammenhan Handelsges

beträgt 20 000 4. Geschäftsführer: Grauert, Kaufm Ferner wird bekanntgemacht: öffentlichen Bekan sellschaft erfolgen im

i Hamburg.

Eiuteagungen in vas Handel8regifter. 14. September 1922.

Inhaber: Fedor Paul

Carl Becker, Kaufmann, zu Hamburg.

Carl Heinrih Juels.

Heinrih Juels, Kaufmann, zu Vam-

Firma erloschen. Zeisfing & Co.

W. de Boer an Max Meyer.

Hugo Schneider Aktiengesellschaft Exportlager i niederlassung Schueider Paunsdorf.

incenz erteilte

Unternehmens ist die von Regierungs-

Ankauf und Verk

barer Möbel, insbesondere er, und der B Gegenstand im Zu-

Inhaber: Carl

Altona, ist zum Mitgliede des Vor- bestellt worden.

t, Julius Appel, Gefell- ankiexr Haftung. Durch Beschluß der Gesellschafter vom 18. August 1922 sind die S$ 1 und 7 des trags geändert fowie ein fen und u. a. bestimmt

Hamburg,

Veute-Wer

mit beschr Aktiengesellschaft,

luß der Generalver- fammlung der Aktionäre vom 12. Mai Gesellschaftsvertrag e

urkundung geändert worden. Ferner wird bekann Bestellung des Vorstan den Vorsibenden des Aufsichtsrais in Gemeinschaft mit seinem Stellvertreter. Henry Gobert. Aus dieser Kommandit- gesellschaft is eim Kom

anfred Waeßoldt, persönlich haftender ( esellshafter ein-

Vermögenseinlage von drei Kommanditisten ist erhöht worden. M. Waetßoldt erteilte

lt m Wilhelm

Ferdinand Arthur Natjen, Kaufmann, zu Hamburg. Carl Steiner «& Gesellschafter: Carl Rudolvh Steiner und Walter Sarl Mudolf Steiner, Kaufleute, zu

fene Handelsgesellf

{ember 1922 begonnen.

3 Forschungs - Znftitut Ge-

af bechränkter Haf- Gesamtprokura if

ilhelm Carl H und Ernst Oscar Nudolph Bollbrecht.

«V s Gesellschaft s \chränfter Saftung. Durch Beschluß der Gesellschafter vom 6. 1922 ist der Gesellschaftsvertrag ge-

xt und bestimmt worden: er Siß der Gesellschaft ist Bremen.

"tze Sesam Gesellschaft mit be-

Geschäftsführers cherlih ift beendigt.

ammfkapital der Gesellschaft

Gesellschaftsver neuer $ 15 geschaf

rma der Gesellschaft lautet Peute-Werst Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Die Gesellschafterversammlung kann Vorhandensein i führer einzelnen Geschäft teilen, die Ges

führer Pohl und Neefen eder allein vertretungsberehtigt. Vertretungsbefugnis des

führers Appel ist beendi ouivany Gefells beshränkter Haftung.

Sih der Gesellschaft ift Hamb Gesellschaftsvertrag

abgeschlossen worden. Unternehmens ist Er-

chaft hat am

ds erfolgt durch

15. September 1922.

Arnold Willhöft. ermann Friedri aufmann, zu Hamburg. Ludwig John. Inhaber: JFohn, Kaufmann, zu

-/ Simon Bernstein. n, Kaufmann, zu Hamburg. Ñ. J. Hanjen. d Nicolaus Johannes Hansen, Kaufmann, zu Hambur Emil Gärtner. an O. H. Gärtner erteilte Pro

erloschen. ; t | Alfred Krekeler. Diese Firma ift er- SFnhaber: Hermann

Kaufmann, zu

¡lsdenbrandt

aanditift aus- is Francis u Hambura, als

ugust Willhöft, Carl Ludwig

die Befugnis ec allein zu vert Die Geschäfts

September

¡ammlungstage. Die Gründer,

übernommen haben, find:

Hans von Baudissin, Land-

amburg, Dr. Ludwig Külz, zu Bad

Wilbelm Koch, Diplomingenieur, zu Osterode,

ndre de Poorter. Antwerpen, Adolf Heinrich, Blankenese.

Der erste Aufsichtsrat besteht aus: Greiner, Arzt, zu

Lioyd98 Tea C 1 Die an F.

Prokura ist erloschen.

Pr ist L August Alwin Bülow. {ftiengesellschaft Benthien, 1 Gesamtprokura ist

erteilt an Johann Malter Grauding

und Balbina Nimalt. Wasserkraftanlagen, mit bescchräukter Haftung.

Liquidation ist beendigt und die Firma

tretungsbefugnis : ü Dr. C. F. S. Mit irma sowie die &. Lombrfe & Go. Gesellschaft mit ter Saftung. Einzelprokura an Wilhelm Winkelmann. Deutz Aktiengesell- gniederlassung Ham- iederlassung der Firma x Deutz Aktiengesell-

sind auf den Be- ung beschränkt.

95. August 1922

Gegenstand des und Import von \ Tee, Kakao, Kaffee, und ähnlichen Artikeln lichen Gegenständen des Er des Zweckes kann st Fabrikationen jeder ch an anderen

Handels L Brunck «& C

Zucker, Gewürzen

N E As M otorenfabrit : L Cz L sowie mit sämt-

loschen. Alfred Sterly. ans Alfred Sterly, lein Flottbef.

Gesellschaft , Kaufmann, zu

QUEG, SASE A Motorenfabri schaft, zu Cvl Landmesser, Sämtliche Prokuren trieb der Hauptniederla}f Ing. Bender & W amtprokura ist erteilt an Dr. ohann Josef Wydler; je wet all Gef amtprokuristen _zeichnungsberechtigt. Simon Arendt. _ Kurt Abraham. Herm. Tietjens & Co. erteilt an Fra Vühring und mit beschränkter Haftun Nertretungsbefugnis

Navigation encies limi- t Zweignieder:

chiedenen W. G. enedict Cole zum

Company’s ge ted, zu Bristol, mi laffung zu Hamburg. An Stelle des aus Clarke ist William Sekretär bestellt worden. elwerke Drage und sellschaft mit beschrä Durch Beschluß

nehmen und i und Fabrikationsunternehmungen

für ein Geschäft eine ist, kann das der Erlaubnis vor-

apital der Gesellschaft ‘Geschäftsführer be-

der von ihnen berehtigt, u vertreten.

Adlerwerke vorm. Heinrich Kleyer Aktiengesellschaft burg, Zweigniederlassung der Firma Adlerwerke

Aktiengesellschaft,

Frankfurt a. M.

Das stellvertretende Vorstandômit- glied Otto Dörries ist zum ordentlichen

Vorstandsmitgliede bestellt worden.

standsmitglied aus IFnnenarchitektur beschränkter Haftung. Die L dation ist beendigt und die Firma er-

f W. Schnapauff. Geschäft ist Carl Au Müller, Kaufmann, zu Gesellschafter ei

1 L, med. Ra:

9. Nobert GottshalX, Rechtsanwalt,

Baurat, zu Ham-

res, Die Ausgabe der Aktien erfolgt zum Nennwerte.

Von den mit der Anmeldung sellshaft eingereihten S msbesondere von dem Prü des Vorstands und des Aufsichtsrats, kann bei dem Gericht Einsicht ge- nommen w i; das | Bernardino Corrèêa «& Co. schaft mit A O,

e i mburg. Der Gesellscha bur abll am 7. Sep tember 1922 abgeschlossen worden.

Gegenstand des Unternehmens ist der Im- und Export von Wa a E jon f ggr n

ieb von Agentur und Kommissions- geshäften aller Art. s beso: Handelserla forderlich ist, dinfen nur nach Erteilung der ere ais E As ammfapital der ellscha beträgt 100 000 M4. E

-Ingenieur 1 j Ing laubnis erforderli

erst nach Erteilung genommen werde Das Stammk beträgt 100 000 #4 Sind mehrere stelli, so ist 1e ) die Gesellschaft allein Geschäftsführer: Kaufmann, zu Ferner wir öffentlihen Bekann sellschaft erfolgen im

d „Handelsge

Salzhausen nkter Haf- der Gesell- ust 1922 i} das schaft um

rokura ift erteilt an

Prokura ift erthold Neu. hoff Gesellf

ter vom 11. Aug

tammkapital ist als Vor-

Gesellschaft [mit

erner wird bekanntgematht: Gesellschaftern stehen fol forderungen und zwar: Berndt 23

d bekanntgemacht: tmachungen der Deutschen Reichs-

sellschaft Globus“ beschränkter Haftung. der Gesellshaft ist Hamburg.

Der Gesellschaftsvertrag 30. August 1922 abgeschlo des Unterne

ist beendigt. mit be-

Durch Beschlu

99 August 192

al der Gesellschaft 000

schränkter Haftnng. dor Gesellshafter vom ift das Stammkapit um 300 000 #4 auf 1

Max Dombrowski. an Frieda Thekla K Ferdinand Meyer nieverlassung Hamburg, niederlassung Meyer & Co., hafter: Fer und Chefrau bera, zu Breme Die offene H

1. Sanuar 1921. begonnen.

2 81350 #4, Rudo 110 873,35 «4, Adolf, Rob 184 476,70 4, Hein

ied Cbbinghaus 18

Christian Kühl Gesellshafter bringen orderungen auf das erhöhte Stam

l ein. Der Wert dieser Einbringun ellschafter in Höhe des Forderung festgeseßt ieser Höhe als voll eingezahlt meinlagen anger

Handelsgesellschaft hat be und unter unveränderter

rt.

Warburg «& Co. prokura ist erteilt an Oskax Fischer, Cugène August C Hagedorn, Rudolph August Leonhard Kesfal, Franz Lilienfeld und Ludwig Rosenthal; Gef bat Pei find zusammen zeichnungs-

M, Ludwig

5 171,30 M. ren in Agentur

en worden. ¿mens sind

* cas ift erteilt

& Co. Zweig- Gegenstand

Handelsgeschäfte all zum Betrie erlaubnis er

esondere Handels- forderlich ist, soll der Be- trieb nur stattfinden, wenn die H erlaubnis vorliegt. Das StammtTapi beträgt 100 000 46.

der Firma zu Bremen.

d Meyer, Kaufmann, Anni Meyer, geb. Wein-

andelsgesellschaft hat am

Leo Harburger, bei jedem Gef Nennwertes seiner

tal der Gesellschaft

e