1922 / 218 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

hs

Curtius uUnD

L (Frden, Dot ukien,

rfräften und

¡en bu L rb d den

Und Hütten»

zusan nmens T as Grunds

L ann fa Dt,

| Dessau.

au

ark (56 tnhaber

etrage

1 DI m ck71 n olen s 2 Bo O7 H Ine E

esem allei in, wenn

irn L | Sparenborg i ] eingetragen

ist eingetragen: | Unterne! “Gesellschafter

Alleinvertr ‘etun G

Aktiengesellsd aft“

fanienbay 'aum, ‘Gesellibafte Tage der Generalver lung der Gesellschaft ind: Werke Curtius Gefe! (sd

( n-Kre ditbauk | Ç; Aktien gesells [N afl 4 | Gese Ij chaft

4571 die Firma Erich

Sondermann

âro ae chn ner in (Co ottbu uUH

neridt Gsberfeld.

Kaufmann 2 Nain

tliche

Schmol ole i in Cottbus,

Amts dee nug T M Ga ande [sregister B M heute bei ‘der

Nitterguts

Zu Mitaliedérn des erien

übe nommen. i: mann Dr, A sind

3e esells cha ft in Kletteuberg

Fin ma ‘Kammer: Sondheimer H Paufmann “Max eime 19 E pat Ban (Bu Ee

13 Firma G Melde in Cottbus

am s Septe „mb ist dur Beschluß der Lo «f von St ger zu Frankfu

. der Chem! fer und Land dirt

eing a Ce. if idt E

der tau fs

A

“Dr. Hans

VBohri n Cen- Nide la hause N in Zum Vorstand der Gesellschaft bestellt der Kaufmann Teig an Sond»

S, : j „Ce L Me Hani del elt Uf dy ift D fels M Lesterkamp_

p} c De

), Liquidator.

n zu Frankfurt a. mit der Anmeldung der ‘Gef gere eich ten Schriftstücken

"s “lauer t L

E j Dippoldiswalde. pelfabrif mit F

„E mi deberge j 2 é N E F oret, R

Von den ellschaft eits dere von

Aufsichtsrats, Revion fann

Zrü Que beri l

landvi virticboftlicher

R tb R MR G Á s egiTi harr mir DelTramtrer | ri der Firma Felix Peschke in “Forft | f

Kaufmann |

bei n m nt aa Geri cht, leßtgenannten Berichte auch bei | delsfammer in Frankfurt a. sicht Ta werben.

Ft mit besch r änfl

D e, Vet kura T cit "Ti fhesiber Ma arx S l

Haftung geführ M E E A bei der Firma Bee (d eingetragen

b Ee A Er ronen E

* Maure rme reiste

ckT f a0 N Li bt S e elógeshäft ist der "a ufmann “Forft (Lausitz), den 21.

‘Söhn ne in L

bon dem der Han Main (Fin

Schramm.

Transportgesell\ chast ! iti it veschränks-

Das Amtsgericht.

Pa u Hellenb rach pl Cottbus, i | Forst, Dn,

ter Hastung. heute eine Gese Uschaft

Haftung in

“Quai 1922 errichtet

P ißner in Cottbus. 2 m sgeriht O ist unter Nr 1067 das Han delôregi ‘Curt E chenbrenner

r Firma ist beschränkter ster einge»

Der Ge sellschaft (8ver trag festgeste Ut. Däs der Gese [schaft beträgk

Felder ermächtigt. fant in Cron nberg: Heide Dreäflermeister Ï (ronen Bevg-H Li 1

Þ) în bei B:

bilden: der T abrikbesiber Max c * Be R L Va

Sabrifbesißer Mar

Kaufmann H

tragen worden. ift am 26. August 18

Hasselbach in Cotlbus, Stammêapital

' Dresden. 8) eingetragén.

| In das Handelsregister getragen worden:

Gegenstand des Unte rung von S ‘cagergesch{chà

(C

S ist die Aus i O und vie aller mit Aden Zu sammenhang „insbesonde re auch D!

Das A its rid

La usit Ze Im O

ire ektor (S arl En 11 its Nerein sbank » Genossenshafl

Orschel in Gottbu 8, l Degras-Aktien- : us N ist nter Ne, 1068 ie ESEELANI B j i “Cal Paul

2) eir a

‘ift nicht mehr

die Ge sellschaft 3scho belt

be rh att 4 | \ A E Reth

as yon ihr in Cottbus betriebene | af ; j um orden lichen Meran [ung Start a. bestelond Den

das Grundkapital | )

chaft um drei Millionen M A

3000 auf den Fnhal

n | Albert tus in For t 3 Forft (Lauf fiß), den ck)

Das Amtsgericht.

Elektr icitited Gre fell chaft . beschränkter Durch Be luß d C erlerfan ml ung vom Der ist Werkme] ese

d Bd. 2 Blatt Nr. J M 1 und ‘dem

du s Va abe von D ie Erhöhung | t

| Frankfurt, Main. Veröffentlichungen 3 Baier regilier. Beydemüller. |

R a1 use worden, ist erfolgt und jeßt fünf O, selben Beschluß

E ien 2 Névtveiu 1g

wofür ‘ihr 71: d sellschaft soll s zum P

- Zal ung a

“Geschäftsfüh rer, “E intragung

dame ind Ai at Liquidatoren. “Amt tsgeriht Dresden,

September 192

gi

S dr: fstüden,

r Sh il ppine Berbéinill tar sind ‘erlosc hen. 118i ese sondere von ‘dom D h üfn ung

3 Einkaufsgesellichaft D Ziweigge \chäftêbetricbe benömittelhandel Daf T Sit b ut iel hof ft Ge n af Ler-

ist, „so läuft de t Ve

Hassenp flu q «s eiter laufi

Die cid M Hande elgesel

S Sgeric Ht, vo” dem Prüfungsbericht d Ne! vie oren auch bei der Handelskammer in ict genommen werden. Chemische Fabrik C Tr E C

Ei ilenbu rg. immer w cite

In das Hand eon ster A Nr.

fünf ‘a bte | it we lig gel j A ihrigen

Handel gese llschaft Inhaber Herbert und ein dle a

“Gesells 6 Her D durd d TOo

) E 2 Deu hen n J

Saur a. | lassung errid e Karl H. Wilhelm Müller beschränkter r Fit ma ift Gee ‘eine haft e “beschränk fter Haftung in D ster eingetragen wordcn Der Ge] jellschaftôv ertrag ist am 23. Au, J Gegenstcaud * des Un

Eilenburg tas eine Divel leber

abrt E aft L UNLO

tum in “Cottbus: fterversammlung iri uk 8 5 des rad j Die Gesellschaft wi Mar Flügel in Cotts- Ai Geschäftsführer ver- T Geschäftsführer ï ist ausaeschicden.

Vertriebsgeself L Bi ‘andt & Co., T

; ellschaî sellschaft ist aufgelöst. E I Me

Johanna Herbert M

¿ BUl 1922 a f Bertr retung n Cer der Gesellschaft

Carl Heinz Herbert erniächtigt.

Elberfeld: Ort e Niederlassu ng ist nach Barmen |

ç

Di

mber por dem (0e lü! digt

s von © zu gabe, daß er [ „_WêI un lauf des

n 1m A Uns durch den

tivn8 (Fiv ag)

N

Pér sicher unagvernrittz

Nheinische Drahtziegel- beschränkter Gegenstand des

nehmens ist 1 der aufm ännische Handel r

Amtsgericht Eilenburg. Stam Tay nal

uréete Gesellschaft nit R nf in Cottbus. Herstellung Drah tziegels en jeglicher R biermit is

L eben u tie

Vohwinkel, Hütttenbedarf, aber Kaufmann

Elberfeld. In das Handelsregister ist N

L am 30. August 1921

vil hel {m | Miner und der

ermittl ung

Ün terneh mens: Voh! vinkel

m it E il iel Dauer der Ges

von Geschäfh (vinitbétbar oder O ingen. Staminkavibal: 90 000 M. : Fabrikbesißer Paul Hans

Der Gesell schaft3- ertras . Mai 1911 festgestellt und E durch E ae F sellschaft terversammlung vom s. 9

Cottbus, bes a September 1922. Das Amtsgericht.

Hinsen in Vohwinkel ist Proto : ie offene Handels- Vertrieb 3gesell- N A4

Ne besugnis. Elberfeld: T Otto Dörner in Elberfeld ist Wirkung vom 20, i ne der Gejellscl aft ausges eden. bte des Willy L September 1922

vesellsc haft Bergische schaft Drandt A Co., 7 N ua 1922 beg

August, 1927 i “Cottbus. ¿4 Geschäf er Gesell {ch aft vie “um 31. D ; 2 Wird die Ge. eet ahr vor dem anderen

lauf \ chriftlidh ein d ieben gan A ee / bez ellschaft ift aufgelöst. i ( Gesellschafter Erich Freygang ist alleiniger Inhaber der Firma.

b) in Abt. B:

Firma Friedr. Richard. Du j s | mächtigten pefündi gt, so uft f 1e von

Siegler & d mit gleicher

Ge pfo Tf ol t ist wiedorum in Liquidation Liquidator ist Friedrih Wilhelm Sieg fer | in Esberfeld,

Kündi: aun&3m dul f fait

Darmstadt. frau Ns arethe

Jn unser Handelsregister Abteilung A wurden am 20, September 1922 a) ) folgende Firmen neu eingetragen:

A S mi einem Prokur sten

Mül ller, aeb. Lehmann, M ain 1st Einzel

eTtannimac a gen

Klapperich «& Co. A ezoh ann Jülke in Königsberg ist

langen at

a Ft rit bes r enE- Tahatmarene C esellschaft ‘mit beschränf

R Der (4 2=-

Fra ite Ds

Fs hr u ter

ift in (GBe- [uhrer oder htigt ift.

Beschluß vom

Elberfeld. Der Gesell-

Er führt den Titel l vebtelan bes Juni ‘092 k)

Darmstadt. t er: Tabakwarenhändler in

Carl Winkel, Darmstadt.

aro Ph ars

Tonerde-Werke Curtius Ludwig Meyer, L i T

{ftiengefe llschaft. eine mit dem S

chaf tsvertraq ist A 21.

9 unter Nr. 591 die Firma Metall- Duft io

vraht Gesellschaft nrit Haftung, Elberfeld.

eschränkter ß zu aka n Der Gesell schafts-

tian “Art 43 f ¿fa

beschrän nfter ist Gerb tat 13

Ge feltid baft Dan delsregist er

Apparate-

LBerth

ll\chaît mit 1

vertrag ist am 5, August. 1922 festaeste Nt. a Gegenstand des

leicharti S ober Snlide Herstellung, und der M 2 von T O LER

E bei den nacstehenden Unternehmens

dabei vermerkten Einträge po Friß Keller in Darmstadt:

PON Ege T als Die Firma ijt

u beteiligen | ! N e

t. d C) A

ri r ch

t aufgelöst. Legierung, die , ( ) M, | Di tung vor e u j if neo! uf von L ile en “r die dukte | Die Kurt ! jalzen, insbesondere solcher, die aus dem von Duhn ist erlof chen,

B 239. Caefarfilm BeseTsGalt | mit beschränkter SEn ung Fraukfurt a. vom 15; Juni apital auf 200 000. D erböbt

B 2030. Industrie- Bahnbedarf schränkter Haftung. mor , mehr Geschäft tsführer. Der "Dber-

ura der Marianne . M., den 19. September Abteilung 18.

ier fe 1000 Æ werden nun Kurse von 100 %5 ausgegeben. Amtsgericht Grünberg i. Schl, den 12. Ceptember 1922,

GemesnsHafkliße Uqufkdakoren find: onas Sanders -und Christian Georg Besterich, „Ph otographen, ‘Lagergesellschaft Rohmarzipanmassen- Fabriken mit beschräukter An Stelle von F.. W. Müller A. Möller i Carsten Peter Hartje und Hans Wa [ter Kaufleute, zu Hamb urg, zu Ge- \chäftsfüh rèrn' bestellt worden. Nosengarten Wohnhaus- Gef ean beschráufter [ ip: des H. Gers on ist sa 2n Zimmerm eister, 5 zum Ges äftsführer bestel [t worden Vogler «& Gecck Gesellschaft mit schräukter Di eide tan i8 Der „Geschäftsführ 1. Ged ist been

Auf ßenstände und Verbindlich: „Fraukfurt a feiten der Firma Al lbert Schle übernommen.

L Einlage

Beschl Laut Me Beschl ub zu Hamburg.

Amtsgericht. N LAITIOEO, Oder.

5 s Handel sregister B ist bei der eingetragenen Vraunktohlemve rfe mit beschränkter Haf- Frankfurt a. | E jen B:

G e fambvert pird auf 150 000 M fest- 9 è Shlehr bring f thren A im Grundbuch Bezirk L

vereini lea Hamburg. 9

[70668]

Eintragungen in das Handel8register. 21. September 1922.

in Hamburg. Quast erteilte Prokura ‘ist durch Tod

Gesellschaft von PranE

W Ee | Meme } eide wdikes Gesellschaft

a. M. tain ist zum Geschäfte talibrer bestellt. Cigarettenfabrik „„Con- Gesellschaft mit beschränfter Haftung. Das Stammkopital ist dur Beschluß vom 9. August 1922 N um 200 000 4 auf 500 000 M. Gesellscaft&vertrags ist dur Beschluß Gesellschafterversammlung 9, August 1922 dahin abg Rückgerwähr der von Ges sellshafern gemäß § 5 eingebrachten Sacheinlagen das ganze Stammkapital von 300 000 Æ von den beiden Gesfell- schaftern ‘in bar eingezahlt wind. Zum weiteren Geschäftsführer ist der Georges Tacticos von Frankfurt 4 Main bestellt worden. 2445. Nurdt Vaccker «& Co, S Haftung.

usw. E Grw dst ey Meriar N straße 39 nebst Zubehör im Wer | welchem eine Hypothe t zugunsten Me in rat Prt a2 Diese Ce

Ra pri pg E gesellschaft. Borstande ausgeschieden.

Karl Sonder, Kaufmann, zum Vorstandsmitgliede Ves stellt worden. Die an H. Wagner und G. Jacobi erteilten Prokuren sind erloschen.

Julius Krümling, mit Zweigniederlassung zu

Einzelprokura

Otto Bode, zu Magdeburg. Gesamtprokura

A. Kraesse ist aus dem ital ist auf 300 000

i August Henschel in nkf furt c. Ober ist als Geschäftsführer Ges ¿ftotübrer it D fedirektor Otto Schubel in Frank-

zaftsvertrag ist durch Be- {luß des ‘Gese ellschafters am 18. Juni

ra! ¡ffurt, Ober, u 20. September

Das Amtsgericht.

der Probibeat tia A. über 142 000 M nebst den L, nen ‘gi n sen übernimmt die Gesellschaft bo m 1%. August 1922 ab; Lasten gehen von diesem Lage b auf die G Cell 1 aft über.

Nußungen und eândert daß zu Magdeburg, bundenen ‘Ko ste n, Sieuel 1 N ießlich der i

t euie Friedrich Wilhelm it erteilt an Erich Breslau, Albert Müller, zu Karl Andree zu Isagdeburg, Ern stt Röbris, zu Halle a. aller Se samtp rokuristen sid zusammen

sa il t aaf dieser Einl. s wird guf

Fra! nffurt a

eor L

Zigarettenfabrik Gesellf schaft nit be- Dem Kaufmann *[m Jung zu Frankfurt a. Main ist Prokura erteilt

„Continental“ Speditions -

mit beschränkter r Kaufmann Oskar Sentiddtes zu E, ist zum weiteren Geschäfts- führer bestellt.

es rfurt a. Main, den 19. Sep- Proug ses Amtsgericht. Abteilung 16.

Frankfurt, Main. O

Ci TEBAOM,

S

E iste er Abt. B wurde ; C | ‘Otto Beyer SS e “Ds 9 achfolger. l

Me L Gi ngen

i Cerirari |\besceüntiee Haftung in Giesen ein-

Aug ust 192 E Dezeiber 1927

©

nationale L ommen

s i ( esellschaft, Li iquit ate unveränderter

(ba after mi dest ns

p Pros- | . Horn erteilte Pro Kra mer ck

mehrere Ges Gde den Zu a ist erlo schen.

die Gesellsc af

Mo mburg, Zweigni ederlasung F

Gou (C © es C s S (C d S . t K p D R u E, d e E 2 an L

Bekanntmachungen erfolgen durch den Neichsanzeiger.

Universitäts - G Frankfurt a. ah be I

Í um burg j verlegt u und die bie

Deutschen Berin ] in ei 1e D )auptn

n Mets ein-

N Werk euge

ur unter der Firma Gear :

C Co General- Sg ate Sprinkler Die Firma ist erloschen. Franz Lenhardt. ) ist der Kaufmann Franz Lenhardt, hier. 4 DL. Wernicke «& Beyer Fr ankfurt a. Köln bestehende Fiuma Dr. E bat dahier unter A eingangs ge- Sonderfirma ein läfsüna errichtet.

Den R

afer, beide zu |

G. ‘Seippel & En persénlih, Kom-

Com ipagny.

festgestellt a am fl | Nenner «& It mit av 2. Ge egenitand des nte Studi erenden / [ | günstige Io nandaatas heit \0- wie Räume zur geistigen Fortbild ung 40s Zusamn len sein zu Das Sk Gri pital Geschäftéführer sind: Srhar dt, Nechtsan! S Falkenba E

„Weie: ( ) und d Th eodor

4 C

Wernicke & persönli haftende Ge-

“weigniceder- Gabe ist der Kauf- mann Salomon Schanz er zu Köln. Dem Rickter-Bari tmann, hier, it für e Siveloniederlafiäng Pro-

002 Gold\schmtdt. F Kaufmann Hugo Gold-

* Diet Ei%Henlaub. mana Karl Eich enlaub, Julius Ghrist- mann, hier, is Cinzelprotura erteilt. Spiralbohrerx und M Férdinatid i Inhaber ‘ist der und a Ferdinand Niemenschneider,

Orta - Zigarettenfabrik Der Ehefrau Laie! . Schott, zu Frankfurt a. M. rofura erteilt. Gebrüder Stritt. Wilhelm Stritt ist aus der j [ ausgeschieder.

M 24 Ee S ann-Löffler «L Ca L En | (il nd die, 28 D

( ü A “Panl M: ver- | Glogau.

G22. Firma Jf vom 19. Sep-

__Croissant Uhde. rokura des Th.

nhabe er der Kaufmann gleichen

Bekanntmachungen

i Cifueriit Glogau. Neich R A

1mtproti uristen Ed uard E S (UD dolf Peters. Albertsen. M au elöst 1 word rden;

r und National: | | ‘Koi manditgesell chaft

Göppingen, Han! de Les teilung

E el Ls

fob ift E Kau Dem' Kau

Unter Liter 5 Firma Mila und Nation Kommanditg esellf

: h Bei der 25 ¿irma Carl Gentner Die Fun Des

Ernst B enro S

G Dp E.

ipatenfabrik

schueider. nil er Ta Fir ma Seer “Böhr jort-

fran a. a De. Ciebl nd

‘bppingen: Die Prokura des Wilhelm’ ifmanns 1n G ppine Jen, ¿ h Gehemtprofu

Ben owi Kaufmann, “M “Königtbera |Cigarette nfabrik Zweign tiederlaf ung lautenden Firma zu Berit prokura ist erteilt an Albert Prengel, Berlin-Schöneberg;_

esa Uy rokuristen

cldafin wert rag f am 16, August 1898,

1 ind an) Zweigni tederl

8 Tae _Lipschig. Wilhelm Guf

| Sor wig Li Lensch

März 1905, 24. 2 R, 8, November E, 18. e emb er N,

rf ie : Os E |

fobnqrei rik |

aa rsammlung vom 17 in BRechberghaufen

au. Franfiurt “L 992 Gete D : 10 Wesel Uicba fi er Nob is Beh, in nd von ihnen ili (

2 N

Peter Sophus L Ch rislia n Sop bus Wi

Apotheke Arthur Hirsch. ir Hirsch, Apo Bétenbend ißer,

r U Ge ib berhaupt di

eue I. Diese Firma ist "Kauftnann, zu

ech. er ab barien. Beri retun 08. ;inzelprokura ist er-

herigen Gesamtprokuristen

Gesamtprokura ift er- ter Hermann Sattier und Willi Richard Ernst Behrendt. Kirfchftein eira ist erteilt an Wilhelm Siemsen. Karl Behrens, Forth «& Co. offene Handel sgesellshaft ist aufgelöst das Geschäft ist vo n dem Ge- sel lidhalter Finger ¡ E überno

E

eins Göß, ift Gesamtprokura daß je zwei dersel hen ge- Leßtgenannten jedo nur in Gem einscaft mit dem Erst: genannten, zeibnungsberehtigt sind,

292. Hivpodroin schaft Frankfurt 20, Mai 1922 beschl ossene Grhöf hung des Sea um 500/000 4 ist durch- Das Grundkapital beträgt nun- Die Erhöhung ist efolgt durch Ausgabe von 500 _Inhaber- attien über je 1000 Æ zum Kurse von 2) %. Durh Beschluß der versa mmlung vom Uar 18 j d 4 (Grundka pital) und 12 Abs. Aufsichtsratsmi tglieder) Be Geodetccaes geändert worden.

Í Allgemeine Transport- . Gondrand «& Mangçgili mit beschränkter Haftung. P Hoptich zu ist unter Beschränkung auf den Bairie der Hauptniederlassung Franksurt a. M. Prokura derart erteilt, er in Gemeinschaft mit einem andern Prokuristen zeihnungsberechtigt ist.

© eNhona“‘

wie der Vantoristin «

Franffurt a. s E M

Z. Bankier

ck Zeutember 1999 »

Ù Erroin Me su. icht Göppingen.

Ludwig Leister.

M

zu Hamburg. Diamautfalz -Gesellshaftvorm. § j beschränkter . Durch Geselschafterbes{hluß Juli 1922 ifi die Aenderung des § 5 des Gesell schaftsvertrages bes {lossen und u. a. bestimmt worden:

Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so beschließt die Gesells schafterversamm- lung, ob jeder von ihnen für sih allein oder ob cinzelne Geschäftsführer samnien mit einêm anderen Geschäfts einem Prokuristen ver-

t Schulz, Kaufmann, ist zum weiteren Ge« Gade E worden.

Geschäftsführer Hans Otto ist allein vertretungsberecßtigt. Paul Theodor und Adol

mei! nsaftlich, obe beiie:

5, Vankie Georg von Sim] fon in. Berlin

därbad in West end, 7

Arthur Nosin in Berli in-L 8 Bankier Paul Bernhard in Vharloi tten- Bankier Smil Wittenberg in Berlin, 10 Bankier D Dr, Hjalmer Schacht Takob Goldschmidt Gegenstand" des Unternehmens Bank- und Handels- Grurdf ‘apital Ï

enbrolch. ? “usern Handelsregister i} k gef der Firma Wilhelm Schneckck, offene Handelsgesellschaft in Jüchen, eingetragen

Gese Tshafter Mpve. »arina geborene Stromenger, org Schne t Clvira Scheck, Katharina Schneck jetzige Frau Katharina C era, Slisabeth Schned, } Nicolai, sind durch Tod aus der Gesell-

den 14. September Das Amtsgericht.

ihlen, Mecklb. 70667]

n das E ae ü richt: ss reibere ibezirk_ Klüß betreffend Firma Carl Roloff eingetragen :

Aktiengesell- Bankier Dr.

Hans Herman

mehr 1 500 000 rlin, 11, Bankier S N Seme Nati men S und wird

unter unveränderter Firma Li e Niederlassung ist nah Weimar In das Geschäft

ist der Betrieb 600 000 000 M Aktien über je 1200 M und 540 000 Aktien Die Ulli ien lauten auf D esellschaft wird durch E persönlich haftenden Gesellschafter, die ih: nen gemäß I

Witwe Paul tretungsberechtigt Nicc di Adolf Max Ern schaft ausgeschieden.

: je 1000 M. 4 : über je : Grevenbroich,

den Inhaber. Emil Schwidewsky.

ist Heinrih Alfred Nicolaus Mah zu Hamburg, als Ge ell-

esellshaft hat am egonnen und seßt ¡irma Schwi-

esellschaft, |

gesellschaf schafter eingetreten, Die offene Handels

19, September 1922 das Geschäft unter der F dewsky « Co. fort. Debon, Besiehorn «& Co. Ee F sellschafter: Dr. jur. et rer. tartin Debon, Bankdirektor, Kommerzienrat ard Bestehorn, Fabrikbesißer,

Aer Kommandit A J brei Kommanditisten un

Heinrich SHubae, L, Schubadl,

° Aubresen, Knudsen L Buchdruckereibesider,

F. Eo & ‘Co. Gesellschafter: Julius Kruse und Arnold August Willhöft, Kaufleute, zu Ham-

Bi

Die offene Handelsgesellschaft hat am

15, September 1922 Die Vertretung der Ge

folat urs beide Gesellscha

E Haclbüoto Germania Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Die Ge- [ellschaft ist aufgelöst worden, l

Geschäftsführer ohannes Lütkens Srnsstt Schulz vertreten die Gesellscha emeinschaftlih oder jeder von ihnen in emeinshaft mit einem Prokuristen. Durch Gesellshafterbes{luß 16. September 1922 ist der § 7 des Gesellschaftsvertrages gemä geändert- wo Prokura ist erteilt an Galster und an Otto Car Backhaus; jeder von ihnen i mit E der Geschäf

Beyollmächtigten S 4 Prokuri sten derart vertreten, daß zwei von diesen

Gre v esmi

dusammenz uwirken haben. Berufung der Genera [versammlung erfol gt mindestens zwei Wochen vor dem Tage der Versa mmlung durh öffentliche Die Bek ANMA ungen

in * Boltenhageit Uebergang des A durch Erbgang auf Frau Sanitätsrat Noloff f zu Klükß, 2. die Profuva des Kauf- manns Karl- Bartels zu Boltenhagen. Grevesmühlen 21, Geptember 1922. Das Amtsgericht,

Griüinberg, Schles.

Im Handelsregister B ist unter Nr. 33 bei der Firma Bohr-Brunnenbau und Wasserversorgungs schaft in Grünberg i. Schl. heute ein- aetragen worden: Nach dém bereits durch« aeführten Beschlusse der außerordentlichen Generalversammlung vom 3. August 1922 ¡t das Grundkapital um 700 000 X und M Stammaktien und íMÆ Vorzugsaktien erhöht und be- Durch Beschluß

Bekanntmachung, der Gesellschaft DOA und Preuß en Stggisariteiade. Arthur Bornemann, Julius Ebert, Geisel A (bolt Gent es, Valentin Goebels, Friß Halberstadt, Wilhelm Heyland, Eugen Se, Dr Wil helm Me Karl Wffler, von Mayer, R Mebger.

© alffred Schmi dt, A UÜngaeheuer,

Schokolade- Dr. Peters, geb.

Konfitürenfabrik Gesellschaft beshräntter H g. þ dieser Firma ist heute eine r S mit beschränkter Haf ige: schafts vertrag vom 18. getragen worden: nehmens ist die trieb von Schoks ade, Prali Lid chen Artikeln, der Handel mit Kuchen, Törtchen, Kleingebäd, Marme- lade, "Rats, insbesondere der Fortbetrieb n zu Frankfurt a. M. unter Albert Schlehr fabrik, AETIaunE die Herstellung von und und Genuß- Das Stam! E

Beurkundun

„Pankheamten Meckelbg.,

isl zus ammen

ulz geichn ungs-

22. September 1922

lec See In der Generalversamms- näre ‘vom 26. Mai 1922 ist Ls Crbébuae des Grundkapitals

durch Ausgabe von 2000 auf den Jn- haber lautenden Aktien zu je 1000 4 beschlossen worden

Die Kapitalserhöhung ist er olgt.

v Ferner wird bekanntgemaht: Die gabe der neuen Aktien erfolgt zum e von 100 2%.

Buxtehuder Lederfabrik vormals O. A. Winter Aktiengesellschaft. der a C

Aktionäre vom 6. September 1922

' Gegenstand 4 E und der Ber-

en und ähn- Kaufmann,

x1 Aktiengesell- Karl l ck-xmann D Wachenheimer, Othmar Weber, alle zu 5 Frankfurt a. M., niederlaîsung erteilt derart,

bestehenden Sch fol ade-

it für die Zweig: Frankfurt a. daß E „von

um 600 000 s befu qi Zweignieder» la sung gemeinsam mit cinem _persónl ich

Jabi 1 300 000 Áb, derselben Versammlung sind die FA 4 16 ; éd Sabßun igen geändert, neuen, auf den Vilbes über le 1000 M

bringt die von Albert Schlehr zu Frankfurt a. triebene Shokoladefabrik nebst Is inen und Einrichtungsgegenständen auf Grund Inventarverzeihnisses N Stande vom 15. August 1922

n die Gesellschaft ein, daß das ‘Geschäft

ellschaft er-

ter gemein-

Pre fueistes der befe Zwei mniederl afüna

zu zet Hn len,

928, Deulig Verle?hge init beschränkter Haftung:

auf den ati Gd Saracadiin