1922 / 218 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

störten Gebiete Benötigt werden, der Ein- ! fauf und Verkauf deutscher und fran-| In das Genossenschaftsregister öfisher Waren sowie die Beteiligung an oder ähnlichen Unternehmungen. Das Stammkapital beträgt 100 000 A. | getragen: Zum Geschäftsführer ist der Kaufmann Alfred Bucher in Wiesbaden bestellt. Der 1 Mee Es ift am 3. April 1922/ | Rittergutsbesißer Paul Wenk aus Noth- q estgestelt. Die Gefell- | görken als sein Stellvertreter, der Ritter- schaft wird durch einen oder zwei Ge- | gutsbesißzer Herbert \chäftsführer vertreten ; mehrere Geschäfts- führer vertreten die Gefellshaft gemeinsam. Wiesbaden, den 18. September 1922. Das Amtsgericht. Abteilung 1. Kae E n

u P A artenstein, den 1. Sep

[70771) Das Amtsgericht.

;1. August 1922

Zweibrücken.

j Pn ia Wolf __ Neu eingetragen: Firma Ludwig Wolf. | pz46marKkK., Prov. Sachsen. [70777] Zig Zweibrücken. Inhaber: Ludwig Fn unser Genossenschaftsregister ift heute bei der unter Nr. 15 eingetragenen „Länd- und Darlehnskafse Schäplitz, e. G. m. b. H. in Schäplitz“ eingetragen : Die Haftsumme ist auf 5000.4

) desproduktenhändler, Zweibrücken. Handel mit Lebens- und Futtermitteln.

Zweibrüdcken, den 21. September 1922. Das Amtsgericht.

lichen Spar-

erhöht.

7) Genossenschafts-

A%terode.

Durch Genera! versammlungsbeschluß des Niddvawißhäuser Spar- und Dar- | eingetragen: Die lehuskassen - Vereins, eingetragene | 2000 4 erhöht. mit uubeschränkter| Bismark, den 19. September 1922. Das Amtsgericht.

- amer Ra e

Genossenschaft Haftpflicht, zu Weidenhausen vom 94 Oktober 1921 if mit Wirkung von diesem Tage ah der Geschäfteanteil 31 Abs. 1 des Statuts) auf 100 4 erhöht

Abterode, den 18. September 1922. Das Amtsgericht.

Aschafrenburg. In das Genossenschaftsregister wurde heute die durch Statut vom 29. Juni 1922 errichtete „Dresch-Genossenschaft Großostßeim, eingetragene Genoffen- schast mit beschränkter Haftpflicht“ mit dem Sit, in Großostheim ein-| Blawk enheim, Eifel. Gegenstand des Unternehmens: Dreschen gegen Lohn bei Genossenschafts- mitgliedern forte auch bei Nichtmitgliedern in Großostheim und Umgebung und hierzu eine vollständige Dampfdreschgarnitur zu besdaffen und zu unterhalten. Die Bes- | folgendes eingetragen worden : der Genossenschaft er- Ackerer Mathias Vorstande geschieden und Lehrer Heinrich nofsenschastäblatt (München). Haftsumme | Neumann in Alendoxf zum Vorsteher ge- höchste Zahl der Geschästs- | wählt. Der Vorstand besteht aus Mitgliedern: Sommer, Georg, ichelsbacdber, Martin, Böffinger, Georg,

fanmnntmachungen folgen unter der Firma im Bayer. Ge-

(Broßoftheim. z des Voistands erfolgen durch drei Vor- staudém!tglieder;

Ernlimgen. In das Genossenschaftsregister wurde hente bei dem Darlehenskasseuverein Geislingen b. Balingen, e. G. m. u1. H, in Geislingen, eingetragen : Stelle des Statuts vom 9. No- vember 1892 tritt das in der General- | 19. September vom 18. Juni 1922 neu- { „Mechanische Tischlerei vereinigter Tischlermeister e. G. m. b, H.“ hier eingetragen, daß an Stelle der Tischler- und kann nun der Verein außerdem für | meister Ph. Hinkel und Karl Geese die seine Mitglieder den gemeinschaftlichen Ankauf landwirtschaftliher Bedarfsgegen- | Bertram, hier, tände sowie den gemeinscha1tlihen Ver- wählt find. kauf landwirtschaftlicher Erzeugnisse ver-

versammlung autgeflellte und beshlossene Statut. Der Gegenstand des Unternehmens ist erweitert

wirtschaftliche

ett ette wr M S A P HTAR S I A

Bamberg.

eingetragen bei verband für in Vamberg e schaft mit beschränkter Haftpflicht, Bamberg: In der Mitglieder- versammlung vom 24. Juni 1921 wurde | Dessau. i ; der GenossensGaft be-| Bei dem „Einkaufsverein der an- (lossen. Liquidatoren: Römer, Heinrich, | haltischen Bäckermeister, und Petolt, Josef, Zimmer- | eingetr. Genossenschaft m. ter Haftpflicht, in Defsau““ Bamberg, den 13. September 1922. | des Genossenschaftsregisters ift beute Das Amtsgericht. eingetragen : Die Genossenschaft ist durch [70775] Beschluß der Generalversammlung vom G 1 Sh unfer Gengffensdaftoregifter wurde | datoren ind der Kaufmann Dito Wie eute unTer . 2 Konsum- und Spar- n E E AanE Hermann Hinte, Dessau, den 19. September 1922. nhaltisches Amtsgericht. Anhaltisches Amtsgericht

meister in Bamberg.

Barmen.

Bergische genvofsenschaft getragene schränkter Haftpfliht in Barmen : folgendes eingetragen: Durch Beschluß der Beckerhmförde. Generalversammlung vom 30. August | Eingetragen am 22. September 1922 in 1922 sind die 88 10 (Höhe der Eintritts- | unser Genossenschaftsregister unter Nr. 29 2 (Höhe des Geschäfts- | bei dem Beamten-Wirtschaftsvereit e. G. m. b. H. in Eckernförde:

Bargen, den 15. September 1922. Durch Beschluß der Generalversammlung am. 28, Juni 1922 sind die §§ 2. (Auf-

gelder) u anteils) abgeändert.

Das - Amtsgericht.

register.

[70772] | lichen Spar-

sämtlice_ Landwirte in Die Willenserklärungen

die Zeichnung ge-

Nerein is ein gemein- Cöpenick

Unternehmen und erstrebt die Bei dem filiche und sitiliche Wohlfahrt | „nter Nr. 4 verzeicneten Neu-Zittauer Mitglieder durch Kontrolle der | Darlehnskafsen - Verein Hreditverwendung, durch Gewöhnung an l : N Pünktlichkeit, Wirtschaftlichkeit und Spar- jamfeit U es Pflege de O

RBertretungsbefugnis, einung er s 4 A OAR Firma dur den Vorstand und die Form Vorstand ausgeschieden ; der Bekanntmachungen der Genossenschaft bleiben ohne Aenderung.

An Stelle. des verstorbenen Vorstands- mitglieds Lorenz Joos wurde in den Vor- | Dessaum. stand gewählt Christof Renner, Zement- warenfabrikant in Geislingen.

Den 22. September 1922.

Amtsgericht Balingen.

S ae Srlermnos as gesamte Handwer 1 ingetragene Genossen- gewählt.

„Wohlfahrt“ ein- enossenschaft mit be-

RBRartensteîin, OsStnr.

Molkereigenossenschaft i stein e. G. m. u. N. ist folgendes ein-

Der Gutsbesitzer Dr. Erwin Engel- brecht aus Erwienen ist als Direktor, der

Fürstenberg, Westf. In unser Genossenschaftsregister ist bei dem Konsum-Verein Essentho e. m. b. H. in Efsentho heute folgendes eingetragen: Durch Beschluß der Generalversamm- lung vom 13. August 1922 ist die Haft- summe auf 500 Æ erhöht.

Fürstenberg i. W., den 13. Sep- tember 1922.

Wöterkeim als Geschäftsführer und der Nittergutsbesizer Curt Rohde aus Schrei-

bershöfhen als Kontrolleur in den Vor-

tember 1922.

GiesSsen.

Fn unser Genossenschaftsregister wurde beute bezüglih der Spar- und eingetragenen Genoffen- beschränkter Haftpflicht, zu Neiskirchen eingetragen: An Stelle des aus dem Vorstand ausgeschiedenen Land- wirts Heinrih Schomber zu Neiskirchen ist Landwirt Philipp Schomber, daselbst, gewählt.

lehnsfafse

: y 19. S 922. : Bismark, den 19. September 1922 schaft mit

Das Amtsgericht.

Bismark, Prov. Sachsen. [70778] Gn unser Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 27 eingetragenen „Länd- und Darlehnskafse Könnigde, e. G. m. b. H. in Könnigde““ Haftsumme Glogau. Bei Nr. 103 des Genossenschaftsregisters Elektrizitätsgenossenschaft e. Kosel ist eingetragen worden: Die Vertretungsbefugnis der Liquidatoren ist. beendet. Amtsgericht Glogau, 19. September 1922.

Görlitz.

Fn unser Genossenschaftsregister ist am 19. September 1922 b die Firma Bürgerliches Brauhaus Görliß, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht in Görlitz, eingetragen worden, daß durch Beschlüsse der Generalversammlurgen vom 17. August und 11. September 1922 die Genosjen- schaft aufgelöt und die bisherigen Vorstands- mitglieder Liquidatoren find.

Blankenheim, Eifel. m. b. H. zu

Fn unser Genossenschaftsregister ist heute i heute zu Nr. 1} bei der Mo!kereigenofsenschaft ein- unseres Genofsenschaftsregisters eingetragen | getragene Genossenschaft beschränkter Haftpflicht in Dahlem

eingetragen worden : Die Genossenschaft is durch Beschluß der Generalversammlung vom 6. u. 13. Sep- [70773] | tember 1922 aurgelöft.

Die bisherigen Vorstandsmitglieder sind die Liquidatoren.

Blankenheim, den 22. September 1922.

Das Amtsgericht.

Fn unjer Genossenschaftéregister ist heute bei dem Alendorf-Waldorfer Spar- und Darlehnstassenverein, tragene Genossenschaft schränkter Haftpflicht, in Alendorf

Göttingen.

Sn unser Genossenschaftsregister ist am 16 September 1922 unter Nr. 70 die Land- Maschinengenofssen- tpflicht Statut Gegenstand des

wirtschaftliche schaft mit unbeschränkter Haf in Nicolausberg eingetragen.

vom 15. August 1922. Unternehmens ist die gemeinschaftliche Anschaffung und Benußung landwirtschaft- Die Bekanntmachungen der Genossenschaft erfolgen unter der von zwei Vorstandsmitgliedern gezeichneten Firma in dem Genossenschaftsblatt des Nerbandes hannoverscher landwirtschafst- lier Genossenshaften (Beilage zur Han- novershen Land- und Forstwirt schaftlichen Zeitung). Mitglieder des Vorstands find Landwirt Emil Schepperheyn in Nicolaus- berg, Landwirt Louis Wegener I1. und Landwirt Willi Schlote, sämtlich in Das Geschästsjahr läuft vom 1. April bis 31. März. Willens- erklärungen des Vorstands zwei Mitglieder, unterschrift der

ist aus dem

Blankenheim, den 22. September 1922.

Das Amts s

Gi ia lier Maschinen.

Brackenheim. In das Genossenscaftsregister Band 1V

Bl. 45 wurde heute bei dem Darlehens-

fassenvercin Dürrenzimmern, e, G.

drei Vorstandsmitglieder | M+ U- H., eingetragen : der Firma ihre Namensunterschrift bei- Die Einsicht der Liste der Ge- nossen ist während der Dienslstunden des Gerichts jedem gestattet. Aschaffenburg, den 21. September1922. Das Amtsgericht Registergericht.

Sn der Generalversammlung 94, April 1921 und 30. April 1922 wurden an Stelle des seitherigen Vorstandsmit- glieds Gottfried Scbilling {torbenen Ludwig Heininger neu gewählt: Martin Cert, Bauer in Dürrenzimmern, L und Gottfried Vogel, Bauer daselbst. [70445] Am1sgeriht Brackenheim.

den 21. September 1922. Oberamtsrichter K ir n.

und des ver-

Nicolausberg.

Braunschweig. Jn das Genossenschaftsregister ist am

Goldberg, Mecklb. In unser Genossenschaftsregister ist beute unter Nr. 27 der Lohmener Spar- und Darlehnskasseuverein, eingetragene Genossenschaft mit un- beschränkter Haftp eingetragen worden.

Tischlermeister August Zimmer und August Vorstand ge-

Amtsgericht Braunschweig.

Genossenschaftsregister | een

gene Geselischaft mit unbeschränkter

Haftpflicht, zu Neu Zi| eingetragen : Ludwig Paulick

Zittau ist heute ist aus dem neugewählt ift Gastwirt Hermann Slinke in Neu Zittau. Cöpenieck, den 9. September 1922, Das Amtsgericht. Abteilung 95.

Bei Nr. 29 des Genossenschaftsregisters, Ländliche Spar- und Darlehnskasse Ziebigk b. Dessau, eing schaft m. beschränkt. Obersekretär Wagner. in Ziebigk, ist heute eingetragen : das [70774] a 21 bi P O Adolf S s : mann in Ziebigk ist verstorben, an einer Im Genossenschaftsregister wurde heute | Stelle ist Frau verwitw. Klara Rock- mann, geb. Seifert, in Ziebigk b. D. neu-

etr. Genossen- Haftpflicht,

Vorstandsmitgli j Neuwied.

Dessau, den 19. September 1922. Anhaltishes Amtsgericht. 6.

Zigarrenladeninhaber, beschräufk- Nr. 50

N

I E S R E E E E E E E

nabme neuer Mitglieder), 31 (Geschäfts- anteile) und 33 (Haftsumme) geändert. Magnus aus dem Vorstand ausgeschieden und an ihre Stelle Studienrat Artur Keese und Lehrer Karl Werniek, beide in Eckernförde wohnhaft, in den Vorstand gewählt.

c”

Amtsgeriht Eckernförde.

Das Amts3gericht.

Gießen, den 19. September 1922. Hessisches Amtsgericht.

Amtsgericht Görlitz.

Amtsgericht Göttingen.

Mitglieder.

Die Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaît im Land- wirtschaftlißen Genossenschaftsblatt in Sie sind, wenn sie mit reckcht- licher Wirkung für den Verein verbunden find, in der für die Zeihnung des Vor- stands für den Verein vorgeschriebenen Form Unterschrift von mindestens drei Mitgliedern, darunter des Vorstehers over seines Stellvertreters —, sonst durch den Vorsteher allein zu zeihnen. Die Zeich- nung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zur Firma der Genossenschaft oder zur Benennung des Vorstands ihre

Namenéunterschrift beifügen. Mitglieder des Vorstands sind:

1, der Pfarrpächter Friy Harm in

Lohmen, zuglei als Vorsteher,

9, der Hofbefißer Nichard Cords in Lohmen, zugleich als Stellvertreter

des Vorstehers,

der Hofbesizer Carl Fründt in Gerds

hagen,

Altenhagen,

der Hofbesißker Ernst Roloff i

Oldenstorf.

Dies Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden jedem gestattet.

Goldberg, den 17. August 1922.

Mecklenburg - Schwerinshes Amtsgericht.

Boysen und Friß Dorn sind

[70790] G.

[70791] Dar-

[70792]

[70793] ei Nr. 40, betreffend

[70463]

erfolgen durch

indem fie ihre Namens- Firma der Genossenschaft beifügen. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

[70464]

flicht zu Lohmen, Die Satzung datiert vom 10. Juni 1922. Gegenstand des Unter- nehmens ist die Beschaffung der zu und Krediten an die Mitglieder erforderlichen Geldmittel und Schaffung weiterer Einrichtungen zur Förderung der wirtschaftlichen Lage der Mitglieder, ins- be)ondere 1. der gemeinschaftlihe Bezug von Wirtschaftsbedürfnissen, 2. die Her- stellung und der Absaß der Erzeugnisse des landwirtschaftlißen Betriebs und des ländlichen Gewerbefleißes auf gemein- \chaftlihe Rechnung, 3. die Beschaffung von Maschinen und sonstigen Gebrauchs- gegenständen auf gemein\chaftlihe Nech- nung zur mietweisen Ueberlassung an die

Dar-

0. 4. der Hofbesizer Amandus Meincke in 9.

Greiffenberg, Schles. [70465]

Fn unser Genossenschaftsregister ist beute

bei der unter Nr. 19 eingetragenen Elek- trizitäts-Genossenschaft,cingetragene

Genossenschaft mit beschränkter Haft:

pflicht in Birkicht, folgendes eingetragen worden: An Stelle des ausscheidenden

Nobert Neumann is Frit Weichert, an Stelle des verstorbenen Gustav Kurzleben ist Nobert Diesner in den Vorstand ge- wählt.

Greiffenberg in Schles, den 14, Sep- tember 1922.

Das Amtsgericht.

Grevenbroich. [70794] Fm hiesigen Genossenschaftsregister ist bei der Sattler- und Polsterer- genossenschaft im Kreise Greven- broich, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpfliht in Wevelinghoven, heute eingetragen worden, daß die Vertretungsbefugnis der Liguidatoren erloschen ift. Grevenbroich, den 29. August 1922. Das Amtsgericht.

Grevenbroich. [70795] Fn unser Genossenschaftsregister ist heute bei der in Neurath domizilierten Ge- nossenschaft unter der Firma Neurather Darlehnskafsenverein, eingetragene Genoffenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, eingetragen worden, daß an Stelle des ausgeschiedenen Ackerers Paul Esser der Fabrikarbeiter Theodor Meuter zu Neurath und an Stelle des aus- eschiedenen Peter Vasen, Aderer, als Beisitzer Hermann Kauerß, Händler zu Neurath, gewählt wurden.

Grevenbroich, den 18.September 1922.

Das Amtsgericht.

Gumbinnen. [70796]

Sn unser Genossenschaftsregister ift zu 1 und 2 am 22. August, zu 3 am 29. August 1922 folgendes eingetragen:

1. Nr. 35. Elektrizitätsgenossen- schaft Ribbinnen, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Hast- pflicht, Ribbinnen.

Gegenstand des Unternehmens: Bezug und Verteilung von elektrischer Arbeit sowie Errichtung und Erhaltung der hierzu notwendigen Anlagen und Maschinen und die Beschaffung von Geräten.

Die Hastsumme beträgt 40 .4 für den Geschäftsanteil. Die Erwerbung mehrerer Geschäftsanteile bis zur Höchstzahl von 50 Anteilen ist gestattet.

Den Vorstand bilden : Friedrich Hund- rieser, Julius Karos, Friedrih Hardt, Besitzer in Ribbinnen.

Ms Statut datiert vom 19. Dezember

Die Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenshast in der Preußis-Litauischen Zeitung in Gums- binnen, die Veröffentlihung der Bilanz im Landwirtschaftlißen Genossenschasts- blatt in Neuwied.

Die Willenserklärungen des Vorstands erfolgen durch mindestens zwei Mitglieder. Die Zeichnung geschieht in der Wei)e, daß die Zeichnenden zur Firma der Genossen- schaft oder zur Benennung des Vorstands ihre Namensunterschrist beifügen.

9. Nr. 36. Elektrizitätsgenossen- schaft JFschdaggen (COstpr.), einge- tragene Genossenschaft mit beschränk- ter Haftpflicht, Jschdaggen.

Gegenstand desUnternehmens: wie unter 1.

Hastsumme und Zahl der Geschäfts- anteile: wie unter 1.

Den Vorstand bilden : Franz Schweiger, Gutsbesißer, Heinrih Borowski, Pfarrer, beide aus Ischdaggen.

Das Statut datiert vom 11. April 1922.

Bekanntmachung und Willenserklärung : wie unter 1.

3. Nr. 38. Elektrizitätsgenofsen- schaft Guddatschen - Schmilgen, ein- getragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht, Guddaotschen.

Gegenstand desUnternehmens: wie unter 1.

Hafisumme und Zahl der Geschäfts- anteile: wie unter 1.

Den Vorstand bilden: Gustav Linden- blatt, Æhrer, Guddatschen, Franz Britt, Besißer, Schmilgen, Friedrih Stubel, Besißer, Guddatschen.

Das Statut datiert vom 7. März 1922. _Die Veröffentlichung der Bilanz erfolgt im Landwirtschaftlichen Genossenschafts- blatt in Neuwied. Die übrigen öffent- lichen Bekanntmachungen ergehen in der „Preußisch-Litauischen Zeitung“ in Gum- binnen. Boim Eingehen dieser Blätter haben die Bekanntmachungen bis zur nächsten Generalversammlung im „Deut- hen Reichsanzeiger“ zu erfolgen. Sie sind, wenn sie mit rechtlider Wirkung für die Genossenschast verbunden sind, in der für die Zeichnung des Vorstands für die Genossenschaft beslimmten Form 14), fonst durch den Vorsteher zu zeichnen,

Willenserklärungen : wie unter 1. Die Einsicht der Liste der Genossen ift in den Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Amitsgeriht Gumbinnen.

Hagenow, MeckIhb. [70797] Fn das hiesige Genossenschaftsregister ist heute bei der Rastower Molkerei- genossenschaft, e. G. m. u. H., ein- getragen worden : An Stelle des aus dem Vorstande aus- geschiedenen Büdners Johann Drews in Kraak is der Hofbesißer Paul Bely in Nastow durch Beschluß der Generalvyer- sammlung vom 13. August 1922 als Ge- nossenshaftsvorsteher in den Vorstand gewählt. Hagenow, den 14. September 1922. Mecklenburgishes Amtsgericht.

Wamburg. Eintragungen [70798] in das Genossenschaftsregister. 21. September 1922.

Einkaufszentrale derBäckergenoffen: schaften Norddeutschl tragene Genossenschaft mit schränkter Haftpflicht. neralversammlung 1922 ist die Aenderung des Statuts bt- {lossen und u. a. bestimmt worden: eines jeden Genossmt beträgt H 2000 für jeden Geschäsi-

92. September 1922. „Deutsche Baltenland-Bank““. Eix- getragene Genossenschaft shränfkter Haftpflicht, zu mit Zweigniederlassung zu Hamburg.

K. E. Thiele ist aus dem Vorstand ausgeschieden.

Nudolf von Wentkbky, zu Hamburg, ist in den Vorstand gewählt worden. Der Gerichts\{hreiber des Amtsgerichts in Hamburg.

Abteilung für das Handelsregister.

ands, einge?

45 0 E - erte er-Beilage

IrecichLanzeiger und Breußifchen GtaatS8anzeiger

Verlin, Donnerstag, den 28. September

23. Februcr

Die Haftsumme

1922

eigen müfsen drei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsftelle eingegangen fein. “547

7) Gen

Kemnptenmn, Aen.

des Statuts geändert. an uy die Haftsumme beträgt 500 4. udwigshafen a. Nh., den 23. Sep- tembec 1922. s P Das Amtsgeriht Registergericht. | Märk. Friedland, In das Genossenschaftsregister ist heute E un b igeragrn! ‘of Bit gen, eingetragene |Spar- und Darlehnskafsen-Verein nossenschaft mit beschränkter Haft- eingetragene Genofsenschaft mit un- licht, in Groß Borckenhagen bei | Beschränkter Saftpflicht in Latzig, Kreis | Zeitlitz, Kreis Regenwalde, beuté folgendes | Dtsch, Krone. M eingetragen worden : | |

Der Geschäfts- 0us dem Vorstande ausgeschieden; an seiner Stelle ist der Molkereiverwalter Franz Ulbrich in den Vorfiand gewählt wordew Amtsgericht Oberglogau, 13. 9. 22.

Nichard Meyer in Mannhbagen, Privatier Wilhelm Wallbaum in St. Georgsberg b. Nazeburg, Lebrer Christian Schulte in Die Einsicht in die Liste der Genossen ist in den Dienststunden Gerichts jedem gestattet. Amtsgericht Mölln i. Lbg.

Münchem, Genossenschaftsregister. I, Neueintrag. Gemeinde - Beamten eingetragene

| 9: Suli 1999: Labes, den 24. August 1922. Das Amtsgericht.

olterciur on!

In unfer Genossenschaftsregister ist bei L? | der unter Nr. 53 eingetragenen Elektri- * |zitats- und Maschinengenofssenschaft | unter Borckenhagen, f:

In unser Genossenschaftsregister ist heute eingetragenen Elektrizitäts-Genofsenschaft Ellguth- Turawa, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Saftvflicht folgendes eingetragen worden: (Generalversammlung vom 20. Au sind die §8 11 Abs. 2 und 37 Statuts geändert.

bandes, eing mit beschGräni

Naiffeisen

Meidelbersg. Unternehmens ist: | Ge

Genossenschaftsregistereintrag.

Bd. 11 O.-Z. 1: Veserungs- und Einkaufsgenossenschaft derSchreiner- meister, eingetragene Genossenschaft Haftpflicht Heidel-

A E 2E Durch Beschluß der

Bayerische Genoffenschaftsbank Genossenschaft mit beschränkter Daft- Siß München.

»der, insbesondere |

A Gegenstand des A Zeshaffung r h nfähohher 0Y a È ; @@ : ( 4 Ç it alt

e e auerh: {sbesißer Albert Priewe in | und Krediten an die Mitglieder erforder- Groß Borckenhagen ift aus dem Vorstand | lichen seine Stelle |

( uts 4 e Haftsumme beträßt jeßt 5000 Æ. Die Höbe des Geschäfts- auteils ift auf 500 4 fefi

geriht Oppeln,

Oppenheim.

das Genoffenschaftsregister beute bei der Volksbank Oppenheim, eingetrageue Genoffens Haftpflicht, auf 8000 M4

Das Statut r September / Gegenstand des Unternehmens

geldwirtschaftlihe Förderung aller Mit- Zentralverbandes meindebeamtenvereins Beamtenvereinigungen, durch Vereinbarung mit dem Zentralver- band sich dem Unternehmen ans{ließen Die Bekanntmachungen der Genossenschaft in der Bayerischen Gemeinde- Willenserklärung

Geldmittel

i der | weiterer Einrichtungen zur Förder er

eite D eine j ichtungen zur Förderung der

¡rer (Berßar Ra nor T6 Z L Prt C B D ; S

[Lehrer Gerhard Gagern in Groß Borcken- | wirtschaftlichen Lage der Vitglieder, ins- | hagen getreten.

Labes, den 9. September 19

zuit beschränkter verg in Heidelberg. Durh der Generalversammlung vom 1922 wurde die Haftsumme auf 1000 4 und die höchste Anzahl der Geschästs- anteile auf 25 erhöht.

Heidelberg, den 20. Septen.ber 1922.

Das Amtsgericht. V.

Hildesheim. j Fn das Genossenschaftsregister ist zu Nx. 101 Allgemeiner Konsumverein, in Hildesheim, am 1922 eingetragen: Stelle der ausgeschiz2denen Vorstandsmit- Künemund sind der August Rudolph und arl Dahble in Hildesheim in den Durch Beschluß der ammlung vom 21. Sep 1922 sind die Satzungen geändert. Ge- \chäftsanteil und Hasftsu 1000 M erhöht. Amtsgericht Hildesheim.

Hillesheim, Eifel. n unser Genossenschaftsregister wurde bei der Landwirtschaftliche Be- zugsgenossenschaft, zu Auel eingetragen,

durch Beschluß

geändert wo

Milchliefera nahn 23. September 19: anlagen der Genossen und Darle e rungen an Genossen. Der Vorstand zeichnet rechtsverbindlich, ? desselben der Firma Namensunter)chri Bekanntmachungen Firma der Genossenschaît, Borstandsmitgliedern, en Molfereizeitung Die Haftsumme jeden Geschäflsanteil. fich auf mehrere, aber höchstens zehn Ge- „beteiligen. Vorstandsmit- Ihidor Betler, Kä|ere j orishofen, b Käsereibesißer 1 Endres, Käsereibe"iße

Die Einsicht

| besondere :

. der gemeinschaftlihe Bezug von | Wirtschaftsbedürfnissen; die Herstellung und der Absaß der | Erzeugnisse des landwirtschaftlichen Be- bes und des ländlichen Gewerbefleißes auf gemeinschaftliche Rechnung ; 3. die Beschaffung von Maschinen und | sfonsligen Gebrauchêgegenständen auf ge- | meinschaftlihe Rechnung Ueberlassung an Vorstandsmitglieder : Wilhelm Schaper, Mühlenbesiter, Mar Manthey, Landwirt, in Lakig.

RBEE S E A a E wu C ETLR Cm E MEO D

zwei Mitglieder er Genossenschaft

aft mit be- eingetragen :

“F r

In unser Genossenschaftäregister ist bei GWemeinnütßige | genossenschaft Labes, Genossenschaft mit beschränkter Haft- | pflicht, zu Labes eingetragen worden :

Der Richtmeister Frit Kutscher ist aus dem Vorstand a \ Stelle der Kaufmann Johannes Froreicß

Die Haftsumme Oppenheim, den 20. September 1922.

in der süd- beamtenzeitung.

zur mietwcisen

e. G. m. b. S. ie Mitglieder.

99, September nossenshaft muß durch mindestens zwei

Borstandsmitglieder

haben foll.

Ortenberg. HesSsen.

Eintrag im Gen -Neg. ® Landwirtschaft! ichen Abfaszgenofsenschaft e. G, m, b, H. zu Bleichenbach:

Ein Genosse kann und an seine | iber MNechtsverbindlichkeit haben fo Die Zeichnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden der Firma Genossenschaft

lieder Voigt un E i 9 : g Ichäftsanteile

fis

Labes, den 12. September 1922. Das Amtsgericht. Namensunter- ( Haftsumme Höchst:ahl der Geschäftsanteile 30. standsmitalieder : reftor, Ludwig Ottmann, ftädt. Oberamtmann, Lorenz Fürst, Nechnungs- inspektor, alle in München. der Lisie der Genossen Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Geschäftslokal: Wittelsbacherplay 1/1. IT. Veränderung. Münchener JFndustrie-Bank einge- Genoffenschaft schränkter Haftpflicht. Siß München. Die Generalverfammlung vom 18. Julî 1922 hat Aenderungen des Statuts nach näberer Maßgabe des eingereichten Pro- ofolls beslossen , Höcbstzahl der Geschäftsanteile 10. München, den

ef Baldauf :

| auf, ____| Die Bekanntmachungen erfolgen in der der Generalverf amg enmsalzi [70813] [für die Zeichnung des Vorstands für den Im Genossenschaftsregister ist heute bei | Verein bestimmten Form, fonst durch den eingetragenen Länud- | Vorsteher allein Darlehnskasse | des Vorstands erfolgen durch mindestens die Zeichnung ge|\chieht, zur Firma des

Vorstand gewählt.

Generalvers ' Langensalza.

ß Mauerstetten. | Liste der Genossen den des Gerichis lichen Svar-

| Großengottern,

Geschäftsanteil summe jeßt 1000 .4. Ortenberg, Hessisches Amtsger

1 M D MES APT H N A O

jeßt 500 4,

mme sind auf i l illenserkflärungen

jedem gestattet. Se 1920, Kempten, den 19, September 1922, Das Amtsgericht Megistergericht.

Î , agenen Ge- ffe ft mit beschräukter Hasft- | pflicht, zu Großengottern, eingetragen Beschluß der General- v vom 2. September 1922 | find der § 14 Abs. 6 über die Höhe der Haftsumme und der § 37 Abs. 1 über die Höhe des Geschäft8anteils geändert. Haftsumme ist auf 2000 worbenen Geschäftsanteil festgesetzt.

Langenfalza, den 20. September 1922. |

Das Amtsgericht,

zwei Mitglieder; die Zeichnenden Vereins oder zur Benennung des Vor- stands ihre Namensunterschrift beifügen

Die Einsicht der Uste der Genossen ist in den Dienststunden des Gerichts jedem

Die Einsicht

Perleberg.

Senossens{aftsregister

Darlehnskaff g

Kempten, Ain.

s C A versammlun Genossens iammlung

; | rftsregiftereintirag.

Käsereigenosjsenshaf#t Horn, ein- fenschaft mic undbe- Gt in S§orn, Gde. dem Vorstand sind

. G. m. b. S daß das Statut i 1922 dahin st, daß die Haftsumme 00 .4 auf 3000 .4 und der Geschäftsanteil 37) von 100 #4 auf 1000 .4 erhöht wird.

Hillesheim, den 22. September 1922.

Das Amtsgericht.

B

getrageue Geno schaft mit unbeschräukter H schränkter Daftyz beute eingetragen: f : Schwangan. ausge|chieden : Gec

Märk. Fricdland,

vom 19. Jun | tember 1922.

M für jeden er-

Stelle ift der Alt | Borstand gewählt Perleberg, den 12 Das Amtsaericht.

Das Amt3geriht. Marbach, Neckar. Beim Darlehenskassenverein Vurg- stal! e. G, m. ist heute ins Genossenschaftsregister Die Generalversamms- lung vom 10, Juni 1922 hat an Stelle | Borstandsmitglieds Jakob Schivaderer, Bauer in -Burgftall, in ‘den Vorstand gewähkt. Marbach, den 23. September 1922. Das Amisgericht. ZÖlim, Lauenb. | Am 23. August 1922 i} unter Nr. 3 hier getührte Genossenschaftsregister die Imkergenossenschaft eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haft- vflicht, Hollenbek, eingetragen. Gegen- | Unternehmens i der Bienenzucht in

Zevtember 1922.

| Lippehne. | Fn unser Genossenschaftsregister ist heute Genossenschaft unter der | M und Mafchinen- | genoffenschaft Lippehne, östliche Aus- | 069 bauten, eingetragene Genossenschaft | mit beschränkter Daftpflicht, mit dem | | Siß in Libpvehne, eingetragen worden. | | Das Statut ist am 6, September 1922

3. September 1922. Pitschen.

Das Amtsgericht.

Namslau. In unser Genossenschaftsregister wurde beute. unter Nr. 82. eingetragen: Elek- trizität@genossenschaft Steinersdorf, e. G. m. b, H. zu Steinersdorf. Das 20. August 1922. | summe 2500 4 für je cinen Geschäfts- | anteil, Höchstzahl der Geschäftsanteile 300. Gegenstand des Unternehinens i der ge- meinsame Bezug von elektris{em Strom, Schaffung und Unterhaltung eines Dris- Vorstandsmitglieder 1. Ernst Viücke, Bauergutébesitzer, 2. Jusek, ohann, Oberin|pektor, 3. Janietz, Iosef, Bauergutsbesißer, 4. Bauergutsbesitzer, sämtlich è Oeffentliche Bekanntmachungen folgen unter der Firma der Genossen schaf NVorstandéniit- gliedern in der Monatszeits\chrift des Bauernvereins, bein Eingehen der Deutsche H bis zur anderweitigen Best Generalversammlung Willenserklärung und Zeichnung n zwei Borstandêmitglieder geschieht in der Weise, daß 1 der Firma der Genossen]chaît ihre Namensunterschrift seßen. Di Genossen fann wd des Gericßts von jedem eingesehen werden.

Amisgeriht Namslau,

den 9. September

Das Amts8gerich Genossenschaftsregister betr. Z | Firma. Elektri

„Gewerbe-Bank Wunsie 5 m. b. H.“ in Wunsiedel: Für Fritz Limmert nun Kfm. Chrn. Döbereiner: dort

22. September 1922. Das Amtsgericht.

Hohenstein-Ernstthal. 0 des hiesigen Genossen- den Verein der Kohlen- Hohenstein - Erustthal eingetragene chaft mit beschränkter Haft- Hohenstein-Ernstthal be- ist heute eingetragen worden, Wenzl Teichner n Metzner in Hohene- Emil Riedel in Grüna der des Vorstands sind tt ibrec zu Mitgliedern des t sind der Kaufmann in Lugau, der Kohlen- bändler Johannes Uhlmann in Mittel- bah, Bez. Chemniß, und der Kohlens udler Karl Ruder in Oberlung1wiß. Amtsgericht Hohenstein-Ernfstthal, den 22. September 1922.

Itzehoe. / Sn das Genossenschaftsregister ist 16, September 1922 unter Nr. 48 „„Beamtenbank egend, eingetragene it beschränkter Haft- Siye in Jtehoe ein- Die Satzung ist am 22 festgestellt. j hmens ist der Betrieb

Spþpar- und Darlchns n. H. WilmSsDorf ei Beschluß der (Benc vom 2. April 1922 1st nossenscha{t nach Bischdorf

Kerpen, Box. Bn. ausgeschiedenen

en Genossens novwwirti{chafj igencfenfhaft,

rem eute Toigen bes einge-

del, e. G, Knödler den

Jen worden :

tlichen Vezngs®-

bei der La

Vorstandsmi

Statut ift vom

b. S., in J

Gegenstand des Unternehmens ist der |

Genera!lversammlu ) die Benutzung und Verteilung von |

Durch Befchluß de1 vom 6. August 1922 i} die Ha

Auf Blatt 2 \Maft8registers, händler sür und das Erzgebirge,

Interhaltung eines eleftrishen Verteilungé- | Mrufï in Ko aczmein\chaftlihe Anlage, | 5 zen, Betrieb kandwirt- | ( nen und Geräte. Zeschäfteiahr läuft vom 1. Iuli vuli. Die Haftsumme Genossen können sih auf | Beschäftsanteile beteiligen. | nachungen der Genossen: | z1 tex der Firma, gezeichnet | tandsmitgliedern, |1 on Genossenschaftszeitung | | ‘ovinz Bran lieder sind: Ernst Dahms, Gutsbesitzer, Administrator,

s j Ce E Ceemvbver J

leitung8neßes.

J,

8 5) mte 3 telt (0 WIILIEGETICOL

E)

e wirtschaftlicher cht, Statut vom 11. Juni 1922, Willenserklärungen folgen durch zwei Vorstandsmitglieder. Zeichnung geschieht, indem die Zeichnenden u dem Namen der Genossenschaft ihre

Genossens pflicht, in

E T Es L a enichartércanter

Gawert, Wilhelm,

die Kohlenhändler Gersdorf, Herman stein-Ernstthal und nicht mehr M sowie daß ta Vorstands bestell Robert (renst

Genossens: s für Quakenbrück nund Umgegend in

am 195. September

Durch Beck i bc mge hóRe: i Namensunterschrift hinzufügen. AUakren Lit fanntmachungen

unter dem Namen

| schaft erfolgen un zwei Vors

ie Haftsumme

(Genossenschaft

Zen c Fo N tyr V eIcUteden uUnD

Klöue, den 9. Erich Lürding in

mitgliedern, Scchbleswig - Holstein". dieses Blattes tritt an dessen r Bestimmung eines neuen lihungéblatts durh die nächste General- eutsche Meichsanzeiger. Die Vermögensübersichten find außerdem durch die Genossenschaftlichen Mitteilungen für Schleswig-Holstein zu veröffentlichen. Der Vorstand besteht aus: C : Scedorf i. Lbg.,, Heinrich Lang- Landmann, L

ik a Dg Borstand 8mitg

Karl Lange, | Splittgerber,

| famtlih in Lippehne.

Die Willenserklärungen - | en durch ¿zwei Vorstandsmitglieder; : | die Zeichnung geschieht in der Weile, daß | die Zeichnenden der Firma der Genossen- hast ihre Namensunterschrift beifügen. Die Einficht in die Liste der Genoffen Dienststunden des Gerichts

Gutsbesißer, A 2 L S T O ult 1922 Und

FAOrlin, Per

E ULZA iv Zotten totl Gei ha!téantetl

ck Ld È ci

des Vorstands

versammlung der

nossenschaft uit pflicht in Körlin“

; Haftfumme 20 000 -— zun

der Diensistunden | i Amtsgericht Quakenbrüæ.

Rosjchelehe

tausend Mark, Geschäftsanteil

zweitausend Bart. t Körlin (Persante).

Genossenschaft ehoe und Umg enofsenschaft m pfilicht““ mit dem getragen worden. 9. September 19 stand des Unterne eines Spar- und Darlehnskassenge zum Zwecke der Förderung der wirt\{ ältnisse der Mitglieder - sowie erihteten Bestre-

Carl Bischof,

t während der !

dem gestattet.

ehne, den 17. September 1922. Das Amtsgericht.

TomdAwigoma tom, Genossenschaftsregister.

1. Konsum- und Sparverein Speyer eingetragene Genossenschaft mit be- | jchGränkter Haftpflicht in Speyer. In | der außerordentlichen Generalversammlung wurde des

Norden.

In das hiesige Genossenschaftsregister ist beute unter Nr, 30 eingetragen: Eleë- trizitätsgenossenschaft uno Umgegend,

EKüigtwrina. e As E statten Waugenoen

Landmann, Schlottmann, Lehrer, Sterley. Die Ginsicht der Genossen Diensistunden des Gerichts jedem gestattet.

Amtsgericht MöUn i. Lbg. lim, Lauenk.

Am 23, August 1922 i} unter Nr. 20 Genosseni{afts- register die Jmkergenossenschaft Mölln (Lbg.) u. Umgegenb, cingetragene Genossenschaft mit beshräukter Haft- i eingetragen. rnebhmens if Hebung tliler Hinsicht. Die Willens- tands exfolgen dur Die Zeichnung daß die Zeich- » der Genossen]chait

die Hastsumme der einzelnen

Oftermarsch erh sht worden ist.

eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Hast: pflicht in Ostermarsch.

Das Statut vom 30, April 1921 ist luß der Generalve ugust 1922,

er Genossenschaft

Woßnungsbauvcre %, zu Küstrin (Nr. 30 gisters) heute folgendes eingel

Genossen auf 1000 A4 Reichelsheim (Odw.), den 21, Sep- tember 1922. Hessisches Amtsgericht

n Cüstrin

tranen morden : | lichen Verh E E der auf Selbsthilfe j hungen des Deutschen Beamtenwirtscha|ts= bundes. Die Bekanntmachungen der Ge- ncssenschaft erfolgen unter der Firma, ge- wei Vorstandémitgliedern, in den Beamten- zurzeit . „Die

ergänzt dur Besch sammlung vom . A

Gegenstand des Unternehmens ist : Be- \{affung von elektrischem Sirom zwecks rwerbes und der Wirk- schaft der Genossen auf gemeinschaftliche Nechnung und Gefadr.

Borstandsmitglieder vächter Emil Becker, Gutsbesißer Jelto Luitiens, Landwirt Poppe Duis, sämtlich in Ostermarsch.

Bekanntmachungen erfolgen unter der von zwei Vorstandsmitgliedern gezeichneten Firma der Genossenschaft im Oslfriesischen Kurier zu Norden.

MVillenserklärungen des Vorstands er- zwei seiner Mitglieder nenéunterschrift bei-

Reichenbach, & i

In unser Genossenschaftsregister ist am 20, September ElektrizitätsgenossenshafJoh thal, eizgetragene Genossenschaft uit beschränkter SaftÞfliht in Fohannis- eichenbach in Schl, eins

sind aus dem * deren Stelle find der Cisen Milhelm Grunow und

assistent Franz

der Etjenbahn- | Küstrin in den ] C | rabatt 10 I Eintrittsgeld 26 1V | Warenverkaufspreise § 33 T u. IT: | Der Geschäftsanteil und die Hastsumme ! beträgt 1900 .Æ. undwirtschaftlicher Lachen - Speyerdorf, einge- tragene Ge Haftpflicht in Lachen, An

ausgeschiedenen

zeichnet von ( der Zeitschri Förderung des G wirtschaftsbundes, schaft“, Berlin C. 2, Neue Friedrichstraße 1. Geht dieses Blatt ein oder wird es unzugänglich, so tritt an seine Stelle der Deut)\che Reichsanzeiger, bis die Haupt- versammlung ein anderes Blatt bestimmt Die Willenserklärungen des stands erfolgen durh mindestens zwei Mitglieder; die Zeichnung geschieht, indem zwei Mitglieder der Firma ihre Namens- unterschrift beifügen. / jeden Geschäftsanteil beträgt 3000.4, die hôchste Zahl der Geschäftsanteile eines Vorstandsmitglieder sind: Stadtrentmeister a. D. Schippmann, Pro- viantamtsdirektor a. W. Carius, Postsekretär Wichmann, sämtlich in Itehoe. Die Ein- ficht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem ge-

Amtsgericht Jiehoe,

t des Deutf Küstrin, den 992, September thal, Kreis getragen wyrden.

Gegenstand des Unternehmens ist: Bes j ng von elektrischer Arbeit sowie Errichtung und Grigltung der hierzu notwendigen Anlagen und Maschinen und die Beschaffung von Geräten.

Die Haftsumme beträgt 5000 4 für Geschäftsanteil, der Geschäftsanteile 100,

E tei Gegenstand des Unte der Bienenzucht in wirtshaf Statut vom 11. Juni 1922. erÉlärungen des B: zwei Vorstandsui!

Met. r tenofenshaftsregister Maschinen- und V (“t -“ « , 4 1 ) U er Genofssen{haft zug Und

D 14, C a 1 .. L Mit Schau Norstants- und Franz Leuppert wurden in der Generalversammlung vom tember 1922 die Landwirte Jakob

nenden zu dem Î ihre Namensunter)chri;t hinzufügen. Bekanntmachungen erfolgen Namen der Genossenschaft, gezei zivei Vorstandsmitgliedern. in der „Bienent i für Schleswig - Holstein“, Eingehen dieses Blattes

2 And in den hödste Anzahl folgen dadurch, daf der Firma ihre Nat

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Spre()stunden der Gerichts- schreiberei jedem gestattet.

Aintsgericht Nordeu, den 14. August 1922.

Obergiogau,

Fn das Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 40 eingetragenen Gez nossenschaft: Glektrizitätsgenossenschaft e. G, m, b. D. eingetragen worden: Der Bauer Alois Gregarek ilt

Die Haftsumme für ¿u Vorstandêmitgliedern gew Zinzergen}Cit- Genoffenschaft unbeschränkter Safzpflicht

4 S fer, Stéllenbesiger, Albin Kleine, Landwirt, sämtlich in Jos- hannisthal.

Sambacher

; bis zur Bestim- Neröffentlichungs- blaites durch die nählte Generalversamms- lung durch den „Deutschen Neichtanzeiger“, Die Vermögenétübetsichten sind außerdem „Genossenscastlidien teilungen für &Schleswig-Hols Der Vorstand besteht F? ontrus8, Meteorologe Megeineister

in WVölln,

Genossen 30.

Bekanntmachungen

neugewählt ¿trma der

wurde: Christian Weisfenburger, in Hambach.

4. Konsumverein Maudach, einge- tragene Genossenschaft mit beschränke

N a 328 a! Gn in Wu Dac,

irma i [ gezeihnet von mindestens zwei Vorstandémitgliedern, im

in“ zu ver- Landwirtscha|tlihen Genofsenschastsblatt in

öffentlichen, Fn der | Imkereibesißer Karl aiversammiung | (

vom 20, August 1922 wurde § © 1 u, 11! Möller,

darlehnsfa

j _ Willenserklärungen des Vorstands er« folgen dur mindestens zwel mitglieder, Die Zeichnung ge|chieht, indem

LBangerièt, Deut

E E