1922 / 220 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

\<ränkter Haftnng în Barmen wber-

außzerî worden.

Albert na met ich Brin A p: Gefe Isaft

(6 elluloidwaren î beschränkter 6 Beschluß e Gesell»

abrik Gesellschaft | :

Be ekanntm ach ungen E bec gründeten ierdebils ( fetten it bei durch oriß A

chc fterverfammlun, ist die Firma

des Ge escäfts | Neichsanze j Ge! es schaft tei iligungen

C S Rv abo geändert in p E S ; Gesellschaft mit_ E

Engels und Willy : ift E ‘erteilt. Amtsgericht Barmen.

2

L ‘Loewenihal, t pesche ufter

7 . Bei Nr. / Movellhaus GIA S A

Fina anz1 erun

Bentheim. | (1: Im hiesigen Handelsregister Abt. 73 ift heute eingetragen die Firma Bernard Henrichmann und als

gen ähnlicher

Getch E then em zu bete eiligen ‘un

gesellschaft seit R L E

1e Bände el 3.

L

Schie gelmilch, [ w

Henrihmann in Bentheim.

Amtsgericht Bentheim, 85 wi fee elen<tun nge M -

scha ft iste eine Gesells [h aft föeverfabrie |

lossen und am |?

1d In das Handel egister A it ‘heute aris

Gese schafter folgt die Vertretung dur alle | in Gemeinshafl mit einem Prokuri sen l Nene B eitezieina ting en erfolgen nur durch d M @Banedias EL:

Neuruppin, sung in Berlin unter Tar Firma Neuruppin, Zweig-

Nichard Masllon, ntedverlassung

i Mallon, \ Nr. 62 682. R P Laa 1 v der es aus Posen Kaufm E

e Nr. 194 velellscho Oswald E Éo. A Berlin-C ang iidin dla | menn Gustav el

ist A 4 Geschäft

z A Ap _Gh lde | [c ll eutschen ¡nich haftender

d) 5 Handels-Gesellschaf ‘Ein Komman- Handels-Gesellschaft

beschränkter ( b Gegenstand des Unternehmens: Die Einfuhr M Erzen, | retallurgischen

è

Handels gesellschc Torfwerk

L Berlin: Die Pir

G! f P Bhblmerédorf. : f Sperenberg

ie Ge B E L ist aufe ift erloschen. 22 082 Ernft Meteld, 49 811 Ver-

É, Go, | ‘ter Handel

selben und die Beteiligung an ziellen und E As a ungen an nfapi ital

Se,

(F Kv 109 S L S rlin- S r dcedeea, / trieb chemis<-te<nis<her

nisse Johannes v. Morsftein,

T S .

ene Handel ôgele {ischaft seit bem 15. Seplo Glavbaum «& Davis. Duett, sind die Kaufleute

Michael Gladbaum,

K e E ‘eine Gesel iu es 5 Eer 1922. Der C

e. Abteilurig 86.

n r änk ter Pams

ver 1922 abges! eingetragen irt

Bekanntmac ungen nur dur < den D

Befe llschaft

28S

In das Handelsregister Abt

; i Oeffen tliche beute eingetragen

schaft erfolgen Poi hâamnzeider

beden-Grundftii >8-( beschränkter Haftung. Gegenstand deé

f Zur Vertretung der Ge- t sind mr je zwei Gesellschafter

Prokuristen Sfkalweit,

.

Futtermittel, Berlin. J Salomon, Kaufmann, r. 62.701 5 Kommanditgesell-

y 3 Unterneh E: Kommandit-

Nerwaltung und die B, eräuf ße- g ada Des

‘Bedarfsartikel

S”alweit, Berlin - Charlottenburg. Fal , Be -

gesellschaft seit 22. E E ter ist O haftender (

D A i x rung von 1 Grundstücken „Eng elbeden' 7 Elisabethu fer tück. Q! tammfa La

Die G U best it |

Se : -- 5 E Vet -

¡€ 1 Sigman R Som renfeld, omm anditisten_

af gan Paul évaeit esellscha aft eit Ven 1 Set! ert. 1999. Walter Stammer «& C9o., sind die Kauf-

214 R ich lee u. ‘Gese [schaft mit beschränkter $ Der Gesellshaftisvert trag ist «m 1922 at & geflossen

„Wilmersdorf, wo hin der "Sil aus Mannheim verlegt worden i - Wilmersdorf. bisher beim Amtsgericht Mannheim unter H.-N. A Band XVII O.-Z. 21 Geschäft Saweig:

ie Ge fiatt 7 25 Geschäftsführer Der Geschäftsfithrer [chränkungen des $ 181 L B. G.B. “flefrtil [N Als m<t ein O effe ntliche

Gesellschafter

-, beide Berlin,

65/088 Ewald Teske, Papier & O Neukölln, „ns

ffene Pes Großhandel

Biehprodukten, tragen wird veröffent ilicht: | efammtmahungen [llschaft er folgen nur dur: h den Deutschen 25 945, Eichen- dorff}- Werkstatt Gesellschaft mit be: schr unkter Haftunga, kunstgewerbliche . Siß: Berlin. Untrènebmens: Die Herstell ung und der Vertrieb von a Pai ichen Arbeiten | Hol Stammkapital 9 Ge h iftsführer: [ Hans Sielopp, Berl in. E eine Gesel l\<aft mi

Fleish- und Settivatétt. 08 |Karl HZiegler Nachflg. Ge org aiser, Die Firma lautet jeßt: Georg Kaiser «& „Han delsgel gien i

Nr 62 689. Wallraff & C d, Ziegler _ Ñ ahl: Neickden 1geiger.

„Herchner r Gefe f A bescl bränfter Begenstand des

“Handel sgesell- n-Wilmeródorf, mt 84 (1e

Geora Hibeeia E in das Geschäft ‘als ‘veriónlid has

Gese schafter

ist erloschen. N Nr. 41 876 2. Liedtke « Co., C E E

Metall Í Farma Cronaher & Het mer Ge sellschaft | Metall und

mit bes chnänkter Haftung ist in das von em Fal „vi iPamten Wi Thelm Wally, \af ff, per ei mge traanenen / raff betriebene Gesd vet as persèn D aften ider Gese llschafter

Die Ge fell \chaf i beschoänkter Dur Gesellschaftsvertrag baeschlofsen. reiqnen wird veröffentlicht: Stammkapital werden in die Es

Als nicht eino Tue, Als Einlage aemeinshaft-

Prokurist en:

„Züibermann, Firma Tate: f

‘Ges age chi rist

_—

arben: Den r bnd bth Gese daft if

tretung s Gesell- inb die e Gefelikcafle wur 424

[es Ge di E be E E afen Grän und Peteld V r fat deren Wert auf 12 000 (Gramm) bzw.

2000 M (Petold) festgeseßz Ernst Günther U Co. Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung. Gegensiand des Unter- s: Der Großhandel mit Ind ustrie- x A. Stammk a vital: Geschäftsführer: Emst ünt ther zu Berlin. chaft L eine Gesellschaft mit besc hränkter Hafi Der Gesell Ie svertrag i am

Magdalena

NBeumamnn. Jnternationale Spedition, Vertretung S schaft sind Fo rtan nur be aemeins<c aftli 10, C21 E. À | kura des Karl Süger il

& Ftiengesellfchaft

R d Le ide Gesellschafter e e, L,

He inrich Wolff "& Éo, Gesellsch: fter Nea erungs 3 Bleler a.

fene _ Handeldgesell| t | F

VBertveliung | Gelelisiaf sind “ersivrebét beide Ge- chafber gemeinschaft! ih oder ein jeder in Gemeinschaft ot. Profurist: Merner Boi Nr. 79 19 Ernst Die Kauffrau e aus f

tigt. ergenen rlin: Die Pro- j

d D Die (0 Hefell- io F Wilke cent

M gart 1925 ab bat jeder Gesell- a fter das Recht, die Gese llschaft mit Kün 1digu ngasfri} L Dezember zu Vinkiaei Als ‘nicht eingetragen roird veröffentlit: Bekanntmachungen der Fl chaft erfolgen nur A den Deutschen Reichs s anzeiger

Kopier - Anftalt

j ‘Verlin - : Karls- Ms Haft ist aufgelöst, die | G elss<t die Firmen:

R 39 590. Victivr Myorgeunroth, Verlin.

Verlin, den 22, S Amtsgeriht Berlin-Mitte.

Berin - | Esinfe P horst: Die Gese Firma erloschen.

se<smonatl licher Juni und êl.

uri isten „enncht

etter & E 9., Verlin: T Berba Vetter, geb. Karstedb, C sells haft aufg chieden.

null Schicht, in die Gesellschaft ‘Als ender Gesellschafter ein» Nr. 11 030 Heinrich - Wilmersdorf: Mül ler, Gharlotten-

“Reklame- Ge- sellschaft mit “beschränkter Hastung. 25 Gegenstand des Unter- Ausübung gewerblicher Werbetgüigkeit jeder Art, “nam idere vi neuzeitlic ber

Abteilung 86.

Jn 1 bas Hand Ea: B ist heut e ein- getragen worden: stiüicts- Gesellschaft 37 mit beshräukter Haftung. Siß: Gegenstard des Unternehmens: Der Enverb und die Verwertung des zu Berlin, Prenzlauer Straße 37, Grundstücks owie der Abs <luß aller da- mit in Zusammenhang benden Nechts- eshâfte. & A P: 20 000 A. -Îngenteur Si ogfricd Die Ge fellfd mit beschrank Der Gesell schafts duc N 1 am

¿dn enannt

pers sönlich baft

Nautmann, Der Kal mm Oito bara, i in das Geschäft als Ycah lender Gesellschafter eingetreten. Handelögesellshaft seit dem 1. e 1992. Dio Prokuva des Otto

den. Der Uebergang der in dem Be- fricbe E Es bearimdeten E l Gefellsch«ft

illing, Verlin: Helene Schi illing,

ren 31 lauer ftr aße Stammkapital: Dr. Walther He ein, Wilmerdborf, st eine Gesellschaft mit

Die Gesellichaft i Ver Gesell schafts-

E Haftung,

Die Ge fe iscaft wird d einen Geschäftsführer vertreten. ellshaft kann dur< Beschluß mit ein- acer Mehrheit einen zweiten “d 1 0baA führer bestellen. beide nur aemein\haftlid hand Sas ihm führer Waltbér E inku? ingen L S

äftsführer:

p Gesellsd baft Sn diesem Fa lle

geb. Böhnèrt, 3 Die Einzesprokura des furt de Payrebrune bleibt bestehen kuristen miteinander: Julius Ascher, |, lin, Rofa Hennüg, 22 82 Reinh. Die Kaufleute Otto Lange, Paal Lentge vnd Nukolf Lange, sämtlich Be in dos Geschäft als efellsMafter eingatreben desellichaft seit dem 1. ‘Varurar 1922, 21 036 Schmidt é Neowfkölln: S Kmntfmanm Niidolf Neukölln, ist in des Geschäft als eid ci bÆterter Maia 7 eingetreten. Hemdelégesellf 14 Sephambec ez.

Sind mebrere Geschä 0 „erfol (gt die itereting l Als nicht einge- Oeffentliche Gesellschaft

i dôve erwer tungs gese! Is pa

n gi vers ifentlicht: E Maren

eTtanntmachungen 3 folgen nur dur den Deutschen Meichs- anzeiger. Nr. 25 941, Gemeinnlitzige Bangesellschaft Haftung E td rel Plaß“. Siß: des Unternehmens: Die ECrricht una von “Wohnungen rveniger bemittellen Beamten a Verkauf ober zum S tammkapital:

d Verkauf von Grun bstüd fen in Deutic Vermittlung na . Star ammfgpital:

land. ui ie A

onlich haftende best{hränfkter

Handels8- E E aiten s tv

Errvin Kall zu Wg if E Gesellschaft mit Déêr Gesellscha Sep tembe t 1922 Bürovorsteher Rehnungsrc at E arl | | | Gel cellsGaft wird dur einen oder i * Gutsche, Berlin. Die Gesellschait it eine | Geschäftsführer vertreten. Jeder Geschäfts ! Hastung: Kaufmann Johannes Laue in

Die Ges 1e! daft R K

abge ‘schloffen.

L > il Ac v. a7 h firaze 4 Grundstüct8g:

| beschränkter Daftung.

Berlin f zum ftellverkrekenden Ges tsfuühr« esteüt. Bei Nr. 25 633

ic olf « Co.,, Holz: 2 riebs Gejellschaft mit be- ichránkter Haftung: Der Else Daniel,

eb. Pohl if Profura erteilt.

B, den 22, September 1922. | Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 152. î E zee - "n Bernburg. [71380]

ofjenen Handelsgesellshaft in ebr. Kohlbverg““, Bernvurg, f _— gniederlassung der in Halle a. S. her Firma bestehent en Haupt- (Nr. 237 Abt. A) ist

rut s h (Groß 1 0000 A Gef ite n: C n Carl Q 1! H D erlassi ung ist aus fgehoben, bag (F L} ft l ( bre (‘1 chen. of l tuna. T Bernb! 5. September 1922. Fol + am 29. uf Anhb« Z Amtôge richt, c it h T LCISTOI inge! N G s Î Sreg rister Abte ilung A Tus e Wirt r N ¿ift beute die Firma | Deffent inntmad Bi!ke““, Bernburg, und als | fellschaf n nur durch den haber der Kaufmann Carl Bilke ben N anzeiger. Bei Nr. 10 arg eingetragen. sellschaft für Electricitäts-Atla irg, den D. September 1922. mit beschränkter Haftung: i nhaltishes Amtsgericht. Fustus Breul in Berlin, Direktor Heins- ————— | ri< Hellenbroih in Berlin - ehlen dorf | Bernburg. [71381] ‘3? | und Direktor Paul Stein er in Berlin- Die Firma „Otto Hübscher“/ in

Charlottenburg sind zu weiteren Ge esl afté- |L Bernburg ist im Handelsregisber ge- E _bestellt. Dem Friß Korge în | [ö\{t.

sin-Friedenau L derart Prokura er- teilt, daß er

: x if Gemeinschaft mit | einem Geschäftéführer oder mit einem |

Bernburg, den %. September 1922. Anhaltisches Amtsgericht.

A T

anderen Prokuristen zur Vertretung der | Beuthen, O, S. [71382]

Gesellschaft berechtigt i. Bei Nr. 2386 |

Sn unser Hantelsregister Abteilung B

Blane#r Werke Gefellfchaft mit be- | ist heute unter Nr. 208 die Gesellschaft

\<ränkter Haftung: Direktor Gott- |

fried Lol ist dit ‘mehr ftellver- tretender Geschäftsführer, Direktor Gustav Kreisel in Mer] eburg ist zum | stellvertretenden Geschäftsführer be- 8 fee Dem Richard M Tectik in Merse- burg ist derart Pr okura er teilt, daß er in (Gemeinschaft „mit einem anderen Pro- |fur fen zur Vertretung der Gesellschaft

berehligt ist. --— Bei Nr. 2924 Ci-

: A enfabrifk if TFosetti“ Inh. mit Meier «& Peters Gesellschaft mit n. (bet \hränfter Haftung: Kaufmann

| Albert Arthur Prengel if ni<t mehr

| Geschäftsführer. Bei Nr. 12036

| „Adrema““ Maschinenbau - Gefell- | schast mit be schränkter Haftung: _| Dem Joseph h Krell in Berlin - Pa nkow, | dem Hermann Lübe> in Berlin - Frie- dena der Grete Blo<h in Berlin-Wil- | mersdorf und DET Meta Weiß in Berlin

[ ist derart Prokura erteilt, daß ein jeder von ihnen in Gemeinschaft mit einem “| anderen Prokuristen zur Vertret tung der | Gesellschaft berechtigt ist. Bei Nr. 13 98 „Herba“ Trockengemüse- Gesellschaft mit beschränkter Hafz- tung: Die Firma lautet fortan:

„Herba““ Landwirtschaftliche Han- delsgesellschaft mit be schränkter Haftung. Der Sit der Gesellschaft ist nah Teltow verlegt. enera des Unternehmens ift ferner der Handel mit landwirtschaftlichen Erzeugnissen aller Art. Das St tammkapital ift auf 500 000 M erhöht. Laut Beschlüssen vom 15. Sep- tember und 16, September 1922 ift der Gesellschaftsvertrag bezüglih der K ittaa, des Sives, des Gegenstandes und der Höhe des Stammkapitals abgeändert. Der Geschäftsführer Rocher ist abe

dd | berufen. Zum neuen Geschäftsführer ift | anrhon Major a. D. Wolf von Bredow, Wil- | "9 mersdorf, bestellt. Die Gese [ls haft hat | jeßt einen A1 Mididrat Bei Nr. 14 915 | V. Fischer Gesellschaft mit be- |

schränkter Hastung: Bürovorsteher |

Paul Fischer ist nicht mehr Gef hâfts- führer. Fräulein Ida Wolff qus Os Pren (Polen) ist zuw Geschäf tsführer |

mit bes<ränkter A in Firma „Ärztliches, zah EEREE und hit eiriccGrites Waren - Groß= ßandels-Saus Denedpha Gesell- schaft mit beschränkter Haftung“ und mit dem Siß in Beuthen, O. S., ein- aetragen worden. (Gegenstand bes Unter- nehmens ist der Vertrieb ärztlicher und zahnärztlicher Bedarfsartikel iowie tes wischer und vharmazeutischer Chemikalien. Das Stammkapital beträgt 30 000 6. (Geshäftéführer find bar 2ehnarzt Dr. Curt Mar Reichert in Beuthen, O. S und der Kaufma mm MRichard Handro in Leipzig; feder Geschäftsführer ist selbs ständig zur Vertretung der Gesellschaft befugt. Oeffentl g ad Bekanntmachungen der (T Fellsduaft, deren Gese >T[ [schaft Spertrag

am 10. August 1999 festgestellt. und bur Beschluß der Ge Sa ee S | bom 18. September 1922 hinsihtli< der Firma æboaeändert ist, erfolgen in der Osts beutien Morcenpost und in der Ober« s{lesishen Zeituna in Beuthen, O. S.

Amtsgericht Beuthen, O. S. den 22. September 1922.

met eaere m an aer

Bremerhaven. {71383}

n das Handelsregister i heute zu der Firma Uhlmann «& 0., Zwweig- niederlassung B Bremerhaven, folgendes eingetragen worden: Kaufmann CGarl Wilhelm Günther Uhlmann in Hamburg ist als Gesellschafter eingetreten. Offene Gantbel8a esellsdaft seit dem 15, August 1922 Bremerhaven, den %. September 19022. Das Amtsgericht.

e ea

BresIam. [71384] In unser Handelsregister Abteilung A ist am 25. Septernber 1922 eingetragen

Bei Nr. 3116: Der Kaufmann Sieg- fried Ernsk st Sachs, B redsau, ist in dte | offene Han dels N: -fellsc haft F lius Sachs intnior, hier, als pers fón li haftender, Gesellschafter eingetreten.

Bei Nr. 6693, Firma Vaul Engler, ! hier: Offene Handelsge] ellschaft. Der Kaufmann M-c irtin Schäfer, Breslau, ist

| bestellt. Bei Nr. 17 096 Aja, Vüro- | in das Geschäft als versönlidh haftender

bedar 8 - Gesellschaft mit i schränkter Haftung: Rittmeister a. Wilhelm von Schönaich ist nicht ebr Geschäftsführer. Bei Nr. 17 204 Alexander Boese & Co., Ex =, Imvort- und Rontmiffionsce\f t Gesellshaft mit bes<ränkter Haf- tung: Kaufmann Wilhelm Liesen ist niht mehr Geschäftéführer. Bei Nr. 19211 Grundftüks8gesellschaft Berlin, Flemmingsiraße 12, mit bes<hrünkter DSaftung: Kaufmann und Major a. D. Emil Vogts ist ni<ht mehr Gesc{äftsfihrer. Administrator Ludwig Leber, Gharlottenburg, ist zum Ge- äftsführer bestellt. Bei Nr. 19 964 Berg Kavvpel Filmvertrieb Gesell- schaft mit beschränkter Haftung: Durch Beschluß vom 4. August 1922 i} der Gefellschaftsvertvag hinsihtlih der VertretunaWefuanmis dabin abgeändert, daß zur Vertretung der Gesellshaft ein Geschäftsführer befugt it. Durch den- selben Beschluß sind die SS 5 Abs. 2 (Be- freimma von den Beschränkungen des S 181 B. G.-B), 6 und 10 (Auflösung - | dur Kündigung) aufgehoben. Kaufmann Friedì i Kapel ist nit mehr Bes i Boi Nr. 21 357 Bade- iét ofc schaft mit be-

rer,

1E SHGindler t nit mebr (GBefchaft8s | führer. Albert Malmedie in Berlin- | Wilmersdorf ist zum Geschäftsführer be- | stellt. Bei Nr. 21546 Damczok «& | .|Co. Gefells aft 22216 | Haft1 ung: Dio À

Nor Nr 23 260

> L

Hafi tit t: OITANETEZ Haftung: | 2

Dem Mar Botardt in Chaclötten

ift derart Prokura erteilt daß er i

| meinschaft mi it pit iem GesHäftsführer ode

einem stellvertretenden Geschäftsfül hrer ur Vertretung der Gesellschaft beretig is. Bei Nr. 5529 German ia, |

fter Haftung: Kaufmann Frieds |

| Bre8lau. Inhaber Kaufmann Wilhelm

| Gesellschafter eingetreten. Die Gesellschafk hat am 1. Dezember 1919 begonnen.

Bei Nr. 6902: Die offene Handels gese (schaft Steuerfah- n. Buchs] prüfungs8büro Paul « Co., hier, ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Bücherrevisor Mar _Paul vier, ist alleiniger Inhaber der Firma.

Bei Nr. 9140, Firma Max Hoffs maun Kartoffelgroß handlung, hier: Dem Kurt Schröder, Breslau, ist Pro- kura erteilt.

Bei Nr. 9147, Firma Dr. Ernst Feftner, hier: Dem Georg Hauke, Waldenb1 irg î. Schl, ist Prokura ecteilt.

Nr. 9261. Offene Handelsgesellschaft Hermann Goebel & Co., Breslan, begonnen am 1. August 1922. Persönlich haftende Gesellschafter Nittergutsbesiker Hermann Goebel Maifrißdor gh Kr. Frankenstein, Kaufleute Ludwig Markus, Nichard Nitter und Walter Skalla, Breslau. Zur Vertretung der Gesell schaft sind nur die Gesellschafter Ludwig Markus Richard Nitter und Walter Stalla ermächtigt.

Nr. 9262, Firma O Schnell, Breslan. Inhc wer raufmann Julius Schnell, Breslau. D em Siegfried Schnell, Breslau, ist Profura eetvilt

Nr. 9263. Firma Wilhelm Niedel,

Riedel, Breslau. E é S Nr. 9264. Offene Handelsgesellschafl Brüll & Co., Bres laut, begonnen am

r | 1. Suli 1922. Persönlich haftende Gesell«

schafter K aufn Ann Alfred Brüll und

| Fräulein Martha Weichenhain, beide in

p sau.

Nr. 9265. Firma Oeffentlich czemisches8 Laboratorium vorm. Dr. Gustav Götrting ZJunhaber Dr: Walther Veä&er, Vreslau. Inhaber:

t [die Erben des am 19. Dezember 1921

verstorbenen Dr. Walther Beer, náme

| Allgemeine Bersichernngs-Bermitt- | lich: a) seine Wit twe Dorothea ‘Beer,

| [u1tqs8 acfelsaft mit beschränkter | gen. l | Kinder aus der Che mit der ¿u a Ge

——===Æ S E

><medes, Breslau þÞ) feine beiden

Sa L e 19 TORIES E t Mi A

nannken: 1. Herka, geboren am 14. März 1909, 2. Johanna, E oren am 9. Aug ust

1915, in ungeteilter Crbengemeinschaft. Äatsgericdt Breslau.

Bruchsal., [7 1385] |

5

Im Handelsregister A Bd. I O.-Z. Lf betr. die Firma He> «& Ziegler in |9 Bruchsal, wurde beute eingetragen: Der | biäherige idubet Christian Ziegler ist | C

gestorben. Dessen Witwe Luise Ziegler,

aeb. Herrmann, in Bruchsal „führt das | i

Geschäft unter der bisherigen Firma fort. Dem Kaufmann Friß Ziegler in Bruchsal ist Prokura erteilt.

Bruch? 1, den 18. Ceptember 1922. Badisches Amtsgericht. Bruecehsal, [71386] |

Handelsregistereintrag A. IT 222 Firma

Leopold Holzmüller _Kolonial- 1

Manufakturwaren, Odenheim. Fn- baber: Leopold Sélnnüiler, Kaufmann, Odonheim.

Bruchsal, den 18. September 1922. Bcddisches Amtsgericht. Bruechsal. e Im Handelsregisber À IT O.-Z. 223 wurde eingetragen: Firma Michael Odenwald Käsegrofs Stn Bruch- fal. Jnhaber: Michael Odenwald, Kauf- mann, Bruchsal. Der “Michael Oden- wald Ehefrau, Maria geb. Obertreis, in

Bruhsal ift L erteilt, Bruchsai, den 20, September 1922. Badisches Amtsgevicht.

Bruchsal. 71388] Im Handelsregister A Ti O.-Z. 224 wurde eingetragen: Karl Mehl, Landes- produkte, Mingols8heim. Inhaber: Karl Mehl, Kaufmann, Mingolsdeim. Bruchsal, den 21. September 1922, Badisches Amtsgericht.

Bruchaal. [71389]

Im Handelsregister A T1 O.-Z. 225 wurde eingetragen: Firma Tabakfabrik Fortuna Juh. Adolf Fleqeunheimer, Odvenheim (Baden). Inhaber ijt

eim. Vruchfal, den 22. September 1922. Badisches Amtsgericht.

Brnchsal. {71390]

Im Handelsregister ATI D.-Z. 226 | wurde eingetragen: dura Ludwig |

VBasinger, Bruchsal. Inhaber: Ludwi g! | Cuxhaven.

{ Eintragung in das SaubbideciiE Hamburg, Filiale

Basinger, Kaufmann in Bruchsal.

Bruchsal, den 22. September 1922. |

Badisches L Amts gericht,

Brühl, i [71301] În Mr Handelsregister B zu Nr. 13 è

bei der Firma Gewerkschaft Maria- Glü, Brühl wurde am 23. September 1922 eingetragen: Die fe (eiiverigen Gruben- vorstandsmitglieder ireftor Richard Förster, Bergassessor a. D. Karl Jüngst und Bergwerksdirektor Bergalsessor a. D. Gustav Brockhoff sind aus dem Grubenvorstand ausgeschieden. Jn der Gewerkfenversammlung vom 20. Sep- tember 1922 find neu zu Mitgliedern des Grubenvorstands gewählt worden: Karl Noehle in Luzern und Direktor Ludwig Bainrih: dorff zu Rheinbrohl , beide Mit» inhaber der Firma Julius Eibe & Co. Kommanditgesellschast auf Äktien in Mainz.

Amtsgeriht Brühl bei Kölu. Butzbach, [71392]

In unser Ha idel8register Abt. B wurde eingetragen V Firma Studiengesell- chaft für Brennstoffe mit hbe- schränkter Haftung in Butzbach.

Gegenstand des Unternehmens ist die | Aus K eutung von Erfindungen und Be- |

teiligung an Unternehmungen zur prakï- tischen Verroertung derselben. Me des Stammkapitals 20 000 Æ. Geschäfts- führer sind die Herren Marx Klein, Kauf- mann in Freiburg i. B., Falkenstein- straße 1, und Ernst Schlapper, Fabrik- direttor in Bußbach. Die Sabßung ist am 24. August 1922 festgestellt, Der Vertrag ist auf die Dauer der Patent- rechte, welche auf Grund der von den Herren Marx Klein und Friß Stuck, beide in Freiburg 1. B., angemeldeten Erfin- dungen erteilt werden, mindestens aber auf die Dauer von zehn Jahren un- Yündbar FgeiGonen. Dies gilt auch für den Fall, daß die Patentrehte nicht erteilt werden ollten. Die Bekannt- machungen der Gesel ¡chaft erfolgen durh den Deutschen Neic h8anzeiger. But:bach,_ den 11. September 1922. Das Amtsgericht.

Butzbach. [71393] In unser Handelsregister Abt. A wurde heute eingetragen die Firma Wilhelm M. Langsdorf mit dem Siße in Norkenberg, deren alleiniger Inhaber der Händler und Landwirt Wilhelm Mortin Langsdorf daselbst ift. Bußbach, den 23. September 1922. Hessishes Amtsgericht.

Chemnitz. [71395]

Auf Vlatt 3510 des Handelsregisters, betr. die Aktiengesells<aft in Firma Chemnißer Dünger-* Ubfuhr-Gesell- {Haft in Chemnitz, ift heute eingetragen worden: Die Generalvecsammlung vom 24. August 1922 hat die Erhöhung des Grundkapitals um zwei Millionen Æ, zer- A lend in 2000 auf den Inhaber lautende iTtien zu 1000 4, mithin auf zwei Mil- lionen sechéhunderttausend Mark, be- \{lossen. Die vit ero Erhöhung des

Grundkapitals ist erfolgt. Dement- sprechend ist $ 2 des Gefellshaftsvertrags abgeändert worden, Die Ausgabe der neuen grfolgt zum Kurse von 100 %.

auf Blatt 7457, E die „Firma | Louis Gerlach in Handelsgeschäft ist eingetreten der Kauf mann Martin Gerlach in Dresden.

dad1 ir< begründete gen „Han N efell-|

15 213, g bie Firma | Astrakon - - Gesellschast Hoffmann «& in Dresdeu: au Anna Clara Hoffmann, geb, KU ausgeschieden. | Marx T Thomas in D | haftet nicht für die im Betriebe des Ge- | September 1922 eni- | 11. Gffeften E Le 11 172,30 standenen Verbindlichkeiten der bisherigen | 12, Wechsel S 2971,96 | Inhaberin, es gehen auch nicht die in dem ; diesem Zeitpunkte be» gründeten Ford erungen auf ihn rg M Blatt 161 197, betr. | Alfred Heutschel in if erteilt dem in Dre oden. 8. ui Blatt 17 Mos Knauer 8 K zufman n Felix De ist |

Amtsger iht Dre cesden, Abt de

H hat 8 E, "u ‘G jemä ßb eit ) üngerabfuhr in Chemniß [, 1508 r 1690, unt Die Ka S eit der mit dem Nat der S Ztadt 1B jeweil ls geld Ugen Beriri age, du [1

a

eden ist < Inha bér.

Der bisherige

Vorstandes

2 zu Vei S 30) lautet jebt: fanntma chungen nd des Aufsichtsrates E im Deutschen | im Chemnißer Tage- | Der L ichtSrat soll | Cl hemniper |

satt no<h andere 2 Blätte r zu wählen. “Aeniéceriét Chemnitz, Abteilung E, den 26. September 1922.

| chäfts bis zum

hsanzeiger unb Betriebe bis

blatt zu erfolgen.

, Hetr. die Firma

Coburg.

Eintrag a) im Gesellsch.-Reg. f. K die Firma Murmann, Kleylein «& Co., Holzhandels-Gesellschaft schränkter H

Dresden. Auf Blatt 17 409 des Hande [öregisit ters | | ist heute die Aktiengefell | & Ulbrich Aktiengesellschaft mit dem Site in Dies8den und weiter folgendes eingetragen worden: Gesellschaftsvertrag

10. Juni 1922 in $ Gegenstand des Üniernebm mens ist stellung von iesem Ges! jeder Art as

E Murmamn j jun, Kleylein Kupfer Hel (Rande in Unt terroda 1h. mit beschränkter bertrag am 7. (egenstand des

[h aft Gretschel

Gesellschafts:

Unternehmens Stammkapital Zur Vertretung ist allein berechtigt.

See bringt jeder eine Sachein- Holz im Werte von je 100 000 M ein, i. daß dadurch die Cen age eines | Die Beröff fen ungen |

ub - Reg. f

P ZE N: Sie i L Ä schäftsführer ände r word en.

jeden geleis stet ift. der Gesells #t erfolgen Reichsan; zeig jer Kronach zur Firma V öh « 2 C 0., of Handelt ael schaf i in Oberlangenstadt: fmann in Nagel b. Kron. it qus der Ge vjell 7 (s A s ge schiel i

Erz euguissen Tee das, unter

Min oh eingereich ten Schrif

unterneh! A weit ter ; sie ift jedoch

Att in pi re( ptli G. zul iifgea N ann bei dem Gericht : | Erwerben oder fich an folchen zu Le Das Grundkapital der Ge senta ( vier Millionen Mark if viertausend I Aktien zu je eintaufe nd "Mark. aus mehreren Pers [chc Mt i von, dwei

Gebrüder Adolf Flegenheimer, Fabrikant in Oden- 5 E

Ras fung A fter: Hans, Hört ra Georg, delsgese Ic "aft. s Zur eine

der Borstand

‘L August 1922- E s wird N E

(Gesellschafter ( Holzankguf “C obUrg, de n 25. Sept eribet 12 Registergeriht.

D e

T8 E

o c6

Z2 d

S

ea

ifbel ite er At nin beide in Dre 2óDen. “Aus detn Gesellschaft | hier eingerei ichten Schri | | bekanntgegeben:

Vereinsbank in | Cuxha aven. | Prokura it dur Tod erl oschen. Se den 23, Das Amt dik

| besoldeter (Beschäf

D

rage und den istüd fen wi ird nod

s Y orft and besteht aus | N iedern,

eptember 1922,

ie |

Darmstadt.

In unser Handelsregister Unte a Ä | wurde heute bei der Firma Gebrüder | E A Darmstadt i [schaft ist ein Komma nditist eins | Die seil herige offene E sellschaft wird als Kommanditg

vom Aufsicht Tek | Ge neralversammlunge E | oder an einem anderen 1 rgte zu bestimmen Berufung erfolgt durch den vorbehaltlich des Vorstandes hierzu, | öffentlihung im D und hat mindestens E Tage Bi | Tag der Bekanntma: neralversammlung

eingetragen:

Darmstadt, den 19, September 1922. Amtsgericht Darm stadt I.

Hung und den der Ge- nicht mi dgerecinet, öffentlichen der Gesellschaft

Hc andels regi ister Reichsanzeiger. ber Inhaber und get M, "C orsetifabrik Rühis ag |

De, auf den | Nennwerte ausgegeben.

Kommerzienrat . Fabrikbesit zer Armin Arn old, besi jer Loth ar S “is

_Neform- |

“Eduard Gott trei | „und dafür der

po pl

Corsettfabrik Nühle Fabrikant Carl

sämtlich in Dresden, O : Die Gründer hak en sämtliche Aktien

Döbeln als p erfónlic Y ftender Gesell- N ¡46 Mitbegründer |

schafter in das Handels geUena ifi eingetreten. N Sgeriht S 26. September 1922.

arn L R A T R S

übernommen.

é ihnen unter der Firma & Ulbrich Dresden bes baye Fabrikunternehmen, b di stellung von Kartonnagen lie: Wt zum Gegenstande hat, mit allen Aktiven und mit allen Schulden und insbesondere mit dem Nechte zur Weiterführung der Firma in die Aktiengesellschaft ein. unter Zugrundelegung der beigefügten, in Gem ißheit der Bilanz

Aufstellung bert ¡ mit 1500900 Æ (in Buchstaben: Million Fünfhunderttausend Mark) d. h. jeder Anteil der beiden bisherigen Gesell- 750 000 Æ (siebenhundert- ünfzigtausend Mark) bewertet wird, daß also die Herren Armin Arnold und Lothar Einbrinaung zusommen 1500 Aktien, er- halten. Die Aktiven werden zu denjenigen Werten übernommen, wie sie aus der bei- liegenden Aufstellung ersichtlich find. Zu / Grundstück Kätharinenstraße 14, getra Grundbu für Dresden- Antonstadt auf Blatt 73. ( nehmen ailt bereits als vom 1. Juli 1921 ah für Rechnung der Aktienge\ell\<haft ge- Herren Armin Arnold und Lothar Detioiw übernehmen die Gewähr dafür, daß weitere Passiven Aufstellung angegebenen, Sie übernehmen weiter die Gewähr für é Sn der Außenstände in derfenigen in | sie | Bilanz per Hitni 1991 festacsekß kt worden find. Aktiengesell\> aft übernimmt die Rechte und Pflichten aus den für Rechnuna der Firma Grets%hel & L abgeschloffenen imtli Ï ie ibernimmt An Pflichten Bde ti die mit den Angestellten der Firma Grefkshel & aes{lossen worden sind. handenen Handlungsbüher und Geschäfts- papiere erhält die Aktiengesellschaft. 4

S j |

Fn das Handelsregiste r ist heute ein- ras worden:

A Al E latt E 406 die offene Handels- Transport Kontor ‘Paul “Crnenée d Co. in Gesellschafter ma (euie Karl Robert Paul ga und Ernst Richard Lippen in Die A bat am d, J

Geschäftszweig: Spe dittonägeschäften Geschäftsraum:

i “Blatt 4059, A in Dresden: Ses Marie Paulus, aeb. Adler, Ín die Gesellschaft sind ommandî itisten dadurch E Kommandi tgefellsd aft | anuar 1922 begonnen.

Vlatt 17 407 die Firma Dr. Ing. Max Hunger in Dresden. Der ana! gi

Handelsgeschäft ndelsregi\ter it eingetragenen Vent r. Ing. Max Hunger von dem Dr. Jng. Mar A Hunger in Lanaebrü> er- Prokura ist erteilt dem Dr.-Jng. Junger in Langebrük. Herstellung von holzmaschinen und Bedarfsartikeln für die Ingaenieurbüro. iftsraum: Zwickauer Straße 101.)

i auf Blatt 17 408 die Firma Paul Hauptmann in Dresden. und Kolonialwarenhändler® Paul Bernhard in Dresden

angefertigten daß das Unt Eon

lng von <after mit betr. die offene Nichard ereins

Die Fabrikante A 750 Aktien,

“uta tr

als die in ber nit bestehen.

(Geha iftsziveig: »olzindustrie

Der Drogist

Hauptmann,

(Ge schäftszweig: Sämfklide Hor- und Kolonialwaren.

Wald{c<lößchenstraße 14.)

in Dresden. E “mit Drogaen

Handel, mit D :

Aufstellung. | Aktiva. M 4} Le Kassa Eo E 1 462,96 9 Außenstände s M | 3, Waren T d Wce 1218 533,62 | 4. Maschinen usw. . . . 1193 000,— | 5. Inventarkonto usw. . . 70 000,— | 6. Kautionen S 8183 | 7. Postshe> Dresden . 99 4 460, 65 8. Postsche> Leipzig s 393 ,99 | ! 9, Dresdner Bank . - - 6074,55 | Er | | 10. Grundstü>k (Katharinen- | Rae 1. « O | | }

3 542 196,84

| Leute die Firma Max Meh Herold und als ihr Fihaber der Kauf- mann Hermann Max :

eingetragen worden.

C

G

Ehrenfriedersdorf. {714017

Auf Blatt 586 des Handelsr registers ist ner in

tehner in Herold

Angegebener Geschäftszweig: Vertreter

in- und ausländis<her Firmen, Ein- und Verkauf von Textilwaren.

Amtsgericht Shrenfriedersvorf, am 23. September 1922.

FlItville. (714021

Sn unser Handelsregister B ift am 5, September 1922 unter Nr. 33 dic Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Firma Elektrote <nisc<e Fabrik G. n.

{tv H 1. Bankkonto a OR & b. H. mit dem Sih in oe O Fribsche . H59 190,70 | getragen word en. Der R S èrtrag 9 Bankkonto H. G. Lüber 50 800,— | is am 21. Juli/2. Augulf ) “nd feste 3. Kreditorenkonto . . . 9883 043,09 | gestellt. nstayd des Unte d mens A Marlin... 50 000,— ut die Her Uung s eleftrot technis ben 5 Transitorisches Fi onto Bedarfsarti feln ¡CDeTr Art. Das ia mm- “(unbezahlte Unkosten) . 106 123,05 fapital beträgt 50 000 4. Ist ein dritter 6. Hypotheken 395 000 | Seschäftsfi ernannt. oder ein Pro- 7 Shonto E s 7 | Turuit Di o kann die Zeichnung dur 7. Az E ci O 10 l 3

Sildo «1 S000 zwet escha ¿führer oder A einen

L T5 TrE R | C Seschäftsführer und einen Profturisten er-

3 942 196,8 olgen. Die Zeichnung der Gef ells haft

Mitglieder des ‘Aufs? ih tôrats sind: | geschieht in der Weise, daß Ms Unter 1. Kommerzienrat skar Z e \chriften der geschriebenen oder vermittels 2. Kommerzienrat Forsul Ernst Arthur | Dru>s oder Stempels hergestellten Firma

beigefügt werden

3, Bankdirektor Mar Najork in Frank-

furt a. M., A j 4. Bankdirektor Julius J D

j

|

Mittash, beide in Vresden, |

ac | F;

Î Bankdirektor ut F

,

ob, ebenda, | ästner in |w

1 Ç i

Dresden, | e J 2 (T, C S D 6. Rechtsanwalt Dr. James Breit, | ebenda j '

‘f Di iplomingenieur Emil Jmle, ebenda, 8. Direktor Philipp Becker in Frank- furt a. M. | Von den mit der Mum ing de r G

Vorsta nds, des Aufsi ht8 rats

enigen der NReviforen auch bei der ndelskammer Einficht genommen | (Geschäftsraum: Katharinen-

a) 13) L L j Amtsgericht Dresden, Abteilung T1, | am 25. September 1922. |

| Dresden. [71399] |

In das Handelsregister is heute ein-

j Euskirchen.

* | Er | ba:

eiragen worden : |a. L,

Gese äftsführer sind Kaufmann J Neudorf, und Kaufmann tto es, Wiesbaden. Als nit eingetragen veröffentlicht: Die Bekanntmachungen

ft erfolgen dur< die „Wries-

er t _— Eltville, den 15. September 1922. Das Amtsgericht. [71403] In unser Handelsregister A ist heute

{ El inc Jeiragen worden :

Firma »»< Josef Klee“ in Eusfirchen. nbaber Josef Klee, Kaufmann in Gus- 1. Geschäftszweig: Zuckerwarengroß-

Euskirchen, den 29. September 1922, Das Amtsgericht.

Frank furt, Oder. [71404]

In unser Handelsreg gister A ift beute

| unter Nr. 1025 die offene Handel8gesell- | haft Kawohl «& Jucha, Frankfurt

getragen worden. Persönlich

1. auf Blatt 15 266, betr. die Gesell- | ha iftende Ge ellschafter sind der Oberförster

| sa ft Dres dner Fis chi Ie rsorgung, Ge- | | sellschaft mit bes<hränkter Haftung [in Dresden: Der . Kaufmann Johann |

Ginrid Twachtmann ist ni<t mehr un-

2. auf Bl satt 1 410 ie offene Handel8-

gefellshaft D Die Bliberstnde Priemer | «& Rommel in Dreâden. Gesellscha Tee 1! sind die Buchhändlerin Louise verehel. | | Priemer ges. einri, geb. Kr ebsd Hmar, |

und Der Buchhändler Mar Rommel beide

lin 4 Dresden. Die Gesellschaft 4 am R Sep tember 1922 be: Jonmnen. (Geschäft

Auffi ihtsrat, | zweig: Handel mit Büchern und glichen E des | gewe: beartikeln. Geschäftsraum: Ferdi | nandstraße 7.)

3. auf Blatt 17 411 die offene Handels3- aesells<aft M. Schmerzler «& Co. in

Dresden. Gesellschafter sind: Kaufmann | Moses S Schmerzler tin D reden, Fabrikant |

Leo Moses Lath Brzezinski in Chemniß. Die Gesellschaft bat am 1. September | 1922 begonnen. Geschäftszweig: Tertil-

traße ,

A if Blatt 17412 die Firma Heinrich Rudolph in Dresden. Der Kaufmann Gust av Heinri<h Rudolph in Dresden - ist Inh: ber. Geschäftszweig:

Großhandel mit Tabakwaren. Ges häfts- |

raum: Käufferstr. 6.

5. auf Platt 17415 he Fitma Walter Valtin in Dresven: Oer | Kaufmann Hermann Walter BValtin in Dresden i Inhaber. Geschäftszweig Handel in Lausiter, Chemnißer b Plauener Textilwaren sowie Vertretungs- geschäfte. Geschäftsraum: Lindenau- plaß 1.

6. auf Blatt 6224, betr. die Firma Windschild «& Langelott in DreLden. Das Handelsgeschäft und die Firma sind in eine Aktiengesellshaft eingelegt worden. Die Prokura des NRegierungsbaumeisters a. D. Lewe, des Direktors Ingenieur

Spithaler, des kaufm. Angestellten MWege- | F

leben, des Regierungsbaumeisters Freudig- mann, des kaufm. Angestellten Matthes und des O Oberingenieurs Rittweger sind N,

7, auf Blatt 9035, betr. die Firma Richard Morgenftern Nachf. in Dresden: Die Firma Ï erloschen. “Amtsgericht Dresden, Abteilung 1IT1, den 26. September 1922,

Dresde [71400] ._ Alu Blatt 17 414 des Handelsregisters ist heute die Gesellschaft Dresdner Büromaschinen-Vertriebsgefellschaft Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Siß in Dresven und weiter felgendes eingetragen worden:

Der Gesellschaftsvertrag U am 6. Sep- tember 1922 abgeschlossen und am 23. Sep- tember 1922 in $ 1 abgeändert worden. Gegenstand des Unternehmens is der Handel mit Büromaschinen, Schreib- maschinen, Büromöbeln und Bürobedarfs- artikeln: ferner ist die Fabrikation solcher Gegenstände sowie die Beteiligung an ähnlichen Unternehmen in Ausficht ge- notnimen, weiter die Uebernahme des Ge- {Gä stsbetriebes bei gleihen Unternehmen und die Vertretung® derselben. Das Stammkapital beträgt zwanzigtausend Mark. Zum Geschäftsführer ist bestellt der Kaufmann Ludolf Theodor Karl Maria Nitter von Zwackh-Holzhausen in Dresden. (Geschäftsraum: Dürerstr. 111.) Amisgeriht Dresden, Abteilung Ill,

deK 26, September 1922.

Adalbert SFuha in Frankfurt E Gefellshaft hat am

| Schmallenberg und als deren Inhaber: |1 der Schreinermeister Franz Hardebusch

M

d tartin Karwobhl und der Kaufmann h

O ? begonnen. Hur Vertre Mf haft ist jeder Gesell Lafire telbstän tigt

Frankfurt, Oder, den 20. Septe Das avid

F redeburg. [71405] In unser Handelsregister Abt. A_ ist

| heute unter Nr. 119 die am 20. Sep- , | tember 1922 begonnene offene Handels8-

fellsGaft Hardebu i< Pi 5 Dreher zu

v

zu Schmallenberg, 2. der Schreinermeister Heinrich Dreher zu SHmallenberg ein- getragen, tie unter obiger Firma eine | mechanische Schreinerei betreiben.

Zur V riret ung der Gesellschaft ift jeder

Tz

| der Gesellscha er allein erm atigt. Tr ndel. Geschäftsraum: Walpurgis-

Vtebebara, den 23. Septembex 1922. Das Amtsgericht. 771406] Frey stiadt, Niedersch!tes,

Zu Handelsre gister A Nr. 132 muß es heißen: Firma Alfred Invetricht ni<t Ünversuht —, Frey stadt, N. SH[. Freystadt, Nor. Schl... den 25, Sep- ember 1922. Das Amtsgericht.

Friedberg, Hessen. [71407] Eintrag im Handelsregister Abteilung A.

Nr. 281. Hermann Villasch zu Friedberg. Inhaber: Derselbe. Landes-

produkten- und Düngemittel.

Nr. 11. Eng. Kilb zu Friedberg. Der Gesellschafter Engelbert Kilb ift ge- storben. Die beiden übrigen Gesellschafter führen das Geschäft unter der bisherigen Firma in unveränderter Weise weiter.

Friedberg, den 22. September 1922.

Hessisches Amtsgericht Friedberg.

Friedäberg, IIWessenm. [71408] Eintrag im Handelsregister Abteilung B. „Wetterauer Brennerei und Likörfabrik, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, Friedberg, Hessen. Getienstand des Unternehmens: Handel mit Wein und Spirituosen so- wie der Betrieb aller mit diesem Ge- shätszrveig in Verbindung stehenden Ge- Gen insbesondere au< Kelterei und Brennerei. tammkapital: 75000 4. eingroßhändler, 1. Alfons Bumwrb, Weingroßhändler Frankfurt a. M. 2. Kaufmann Oskar Schöndorf, daselbst. Profurist: Kaufmann Heinrih Schneider in L I De: Sai Pan beschränk- ter Haftung, D tSvertrag ist am „10. Juni 1921 festgestellt und am 2. August 1922 geändert. Die Gesell- chaft dauert 10 Jahre und läuft {till- weigend und von Rechts wegen um erioden von fünf Jahren, wenn nicht ein Jahr vor Ablauf einer Periode durch einen Gesellschaftos gekündigt wird. Sollte die sellschaft in zwei aufein- ander folgenden Jahren mit B ETEUM arbeiten, so ist ein jeder Gesellshafter berehtigt, mit ses Monaten Frist das Vertragsverhältnis zu kündigen. Die Vertretung der Gefellschaft erfolgt,

wenn mehrexe Geschäftsführer vorhanoen

D