1922 / 220 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S N h ————— mr M urm O Ä Mr I E N Mb

Firma Fusor, Präcifions-. Spþrit- nnd Preßguß - Gesellschaft Birkenwerder,

Der Geschäftsführer Max Garßz ift ab- berufen und Alfred Kummer alleiniger Geschäftsführer.

Oranienburg, den 19. September 1922.

Das Amtsgericht.

Otterndorf. L Fn das Handelsregister Abteilung À des hiesigen Amtsgerichts ist heute bei der Firma Paul Springer, Otterndorf, ' getragen worden: | fmann Bruno Springer in Otterndorf ist Prokura erteilt. Amtsgeriht Otterndorf, den 6. September 1922.

Penz?!in. i In unser Handelsregister is heute die Zweiggeschäft Penzlin der Fnh. C. Große in Neustreliß und als déren Inhaber der Kaufmann Carl Große in Neustreliß ein- getragen wor Penzlin, den 26. September 1922. Nectlenburg-Schwerinsches Amtsgericht.

Potsdam, [ k Fn unfer Handelsregister A ift heute f unter Nummer 1124 Flügge, Potsdam, und als deren J haber der M E Fris Flügge otsdam eingetragen worden. Vaidbien: den 25. September 1922. Das Amtsgericht. Abteilung 1.

Potsdam.

In unser Handelsregister A if heute unter Nr. 1125 die Firma: r Müller, Kartoffeln engros““ mit dem h und als deren Jermann Müller in Caputh F

Bucbbindermeister und Kaufmann Wilhelm Döbbeler in Meppen; der Chefrau Christine Dóöbbeler, geb. Gehring, in Meppen ist Prokura erteilt.

Amtsgeriht Meppen, 25.September 1922.

Mergentheim. Im Handelsregister für Einzelfirmen wurde heute die Firma L, Sulzbacher in Mergentheim gelöscht. Amtsgericht Mergentheim, September 1922, Obersekretär H e §ÿ.

fhaft für landwirtschaftliche Erzeug- nisse und Bedarfsstoffe e. G. m. b. H., eingetragen :

Durch Beshluß der Generalversamm- vom 2. September i 8 13 des Statuts abgeändert. Die rufung der Generalversammlungen kann nach dem Ermessen des Vorstands auch \{hriftlich erfolgen.

Detmold, den 22. September 1922. Lippishes Amtsgericht. L.

Dentseh Krone. In das Genossenschaftsregister ist vei der unter Nr. 2 eingetragenen Genossen- schaft Landwirtschaftlihe Brennerei Quiram eingetragen worden , Stelle des verstorbenen Albert Boening der Besißer Bernhard Brose aus Abbau Quiram in den Vorstand gewählt worden. Amtsgericht Deutsch Krone, den 22. September 1922.

haftender Gesellshafter eingetreten. : offene Handelsgesellschaft hat am 1. Juli 1922 begonnen. Die Prokura des Theodor Göte bi1eibt bestehen.

3, Bei der Firma Martin Schulze, er, unter Nr. 1905 derselben Abteilung : Nichard Naumann in Magdeburg ist Prokura erteilt.

4. Bei der Firma Friedrich C. Tröger, Zweigniederlassung y i ier, Zweigniederlassung der in Leipzig stehenden Hanptuicderlafssung, unter Nr. 3451 derselben Abteilung: Die Pro- kura des Emil Kurt Hertel ist erloschen.

5. Bei den Firmen a) Magdeburger Gesellschaft schränkter Saftung « Co, b) Schulze & Scharrer Gejellschaft mit beschränkter Haf‘ung & C2, hier, c) Magdeburger Kohlen- und Briket - Kontor Haftung C92, Klepp Nachf., Gesellschaft mit be- \cchränkter Haftung & C2, hier, unter Nr. 3018 bezw. 3019 bezw. 3020 bezw. derselben Abteilung: Dem Martin Walter in Magdeburg ift derart Prokura ertcilt, daß er gemeinschaftlich mit einem der Geschäfts\ührer der persönli haftenden Gesellschafterin zur Vertretung der Gesell- chaft befugt ist.

6. Bei den Firmen a) Magdeburger Kohlen und Briket-Kontor mit be- schränkter Haftung, hier, b) Gebr. Klepp Nachf.,, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, hier, c) Magde- burger Kohlenhof, Gesellschaft mit beschränkterHSaftung, hier, d) SchGulße Scharrer Gaojellschaft mit schränkter Haftung, hier, unter Nr. 288 bezw. 327, bezw, 451, bezw. 461 der Ab- teilung B: Dem Magdeburg ist derart Gesamtprokura er- teilt, daß er gemeins@a\tlich mit einem Geschäftsführer zur Vertretung der Ge- sellschaft befugt ist.

7. Die Firma Scchwimmbahn Magde- burg 96 Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Sitze in Ma 814 derselben Gegenstand des Unternehmens ist Erwerb Bau, Unterhaltung und Betrieb einer Shwimm- und Sportanlage sowie Vornahme aller hiermit zusammen- hängenden Geschäfte. 180000 M. Schlossermeister

¿ _Wilheïm Frîes erkeîlke fura ist erlosden. Siegen, den 22. September 1922. Das Amtsgericht.

Sonneberg, S.-Wein.

In das Handelsregister A i unter bei der Firma Carl Müller, Porzellanfabrik „Heute eingetragen worden : In das Ge|\chäft sind als persönli haf- tende Gesellschafter eingetreten: a) Paula Fleishmann, raemer, geb. Fleis{mann,

wird noch bekanntgegeben: Die neuen Aktien lauten auf den Inhaber und sind zum Kurse von 110 % ausgegeben.

12. auf Blatt 4001, betr. die Firma S : in Leivzig: Firmeninhaber Curt Eugen Felir Hübel Das Handelsge{äft wird von dem Bücherrevisor Adolf Jäger in Leipzig, in seiner Eigenschaft als Testa- verstorbenen Fn- habers, unter der bisherigen Firma fort-

Amtsgericht Leipzig, Abt. TIB, am 26. September 1922.

2. die Firma F. Stammkler, Lahn- vhospheoritgesellschaft mit beschränk- ter Saftung in Ulm: beschränkter Haftung auf Grun schaflsvertrags vom é Gegenstand des Unternehmens ist die Ge- winnung und Verarbeitung von NRoh- phosphaten und anderen mineralhaltigen Erden und Mineralien und der Handel mit solchen, sowie die Vornahme von andelsgeschäften jeder Art. apital 20 000 4. Geschäftsführér: Stammler, Kaufmann in Ulm, R Jaspersen, Kaufmann in München. Nicht etragen: Die Bekanntmachungen der aft erfolgen nur durch den Deut- Neichsanzeiger. . die Firma Josef Mayer Gesell- beschränkter

ch Gesellschaft

i Herstellung und Vertrieb von SFfoliermaterialien aller Art sowie die Ausführung von Isolierarbeiten unter Nebernahme und Fortfeßung des von dem Fabrikanten Thiele bislang unter der nit „Wandsbeker Fsolierwerk““ betriebenen Geschäfts. Die Gesellichaft ist au) befugt, zur Erreichung Gesellschaftszwecke nehmungen zu erwerben, sich an solchen zu beteiligen oder deren Vertretung zu Stammkapital 300 000 4.

Saftung in Leipzig eingetragen und weiter folgendes verlautbart worden : Der Gesells{aftêvertrag ist am 9. Juni 1922 Gegenstand des Unternehmens t der Handel mit Fellen, Häuten und Rauchwaren sowie Import Das Stammkapital beträgt |

7) Genoffenschaftsregister.

Am A. Genossenschaftsregister Cinkaufsgenofsenschaft selbständiger Bäcker und Konditoren zu Anklam, eingetragen : Bäckermeister Friß Pählgrimm und Ernst Hartwig aus Anklam sind aus dem Vort- stand ausgetreten und an ihre Stelle die Bäkermeister Hermann Battrs und Nobert Nehls aus Anklam getreten. Amtsgericht Anklam, den 18. September 1922.

Annaberg, Erzgeb. z

Auf Blatt 20 des Reichsgenofsenschafts- den Bauverein Mildenau eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haft- pflicht in Mildenau betr eingetragen worden, ausgeschiedenen Louis Willy G5nther der Spißzenverleger Mildenau zum Mitglied des Vorstands

eingetragen

abgeschlossen & Denck anuar 1922. ist verstorben. und Erport. eingetragenen einhunderttausfend Mark. Der Vertrag ist auf die Dauer von zwei Jahren a dafern einer der

15. Mârz 1924

Sonneberger

Magdeburg, Sonneberg heut

und erlis{t, Gesellschafter bis zum \hriftlich durch eingeschriebenen Brief ge- fündigt hat, andernfalls läuft der Vertrag um weitere zwei Jahre weiter. \{äftsführern sind bestellt die Kaufleute Josef Weinwurzel und Friy Siegfried Lorch, beide in Leipzig. ; jelben ist zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt, Prokura ift erteilt dem Kauf- mann Leo Lorh in Frankfurt a. M.

Weiter wird bekanntgegeben: Die Be- fanntmachungen der Gesellshaft erfolgen durch den Deutschen Reichsanzeiger.

Amtsgericht Leipzig, Abteilung ITB, den 26. September 1922.

Lirz, Rhefnm. :

In das Handelsregister A ist beute unter Nr. 135 die Firma Gebrüder Schneider in Hönningen a. Nh. und als deren Inhaber: 1. Adolf Schneider, Kaufmann, 2. Heinrih Schneider junior, Kaufmann, beide in Hönningen a. Nh.,

Gesellschaft

mentêvollstrecker

übernehmen. Geschäftsführer : ( Heinrich de Boer in Hamburg, Kaufmann Wilhelm Georg Adolf Klose in Blankenese, Fabrikant Friedrich Wilhelm Thiele in Die Geschäftsführer haben Einzelvertretungsbefugnis. machungen durch die „Hamburger Nach- Stammeinlage des Thiele ist durch Einbringung seines Warenlagers, seiner Werkzeuge und vorhandenen JIn- ventars im Werte von 100 000 4 geleistet.

Am 5. September 1922: A 281, Carl Kullick & Co. ulein Martha Kullick aus der Gesell- Kaufmann Herbert

Tas ge- eischmann, a, b, c in Sonneberg, d) Liébeth Hôtte, geb. Fleishmann, in Hilyersum bei Amster- hiernach begründete esellshaft hat am 1. Januar

Sonneberg, den 25. September 1922. Thüringisches Amtsgericht. Abteilung T.

Spremberg, Lausîtz. i

In unser Handelsregister B ist unter Nr. 51 beute folgendes eingetragen worden : und Tonwerke Pumpe, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Pumpe, Bez, Spremberg. Gegenstand des Unternehmens ist der Fortbetrieb und die Erweiterung oder die Verwertung der früher Meyerschen Ziegelei und Neben- betriebe an der Hoyverswerdaer Chaussee, insbesondere die Herstellung von und der Handel mit Erzeugnissen der Ton- und und Beteiligungen

nternehmungen, die Geschäfte ähnlicher Art. betreiben und der Erwerb von solchen.

Das Stammkapital beträgt 150 000.4,

Gesellschaft mit beschränfter Haftung. Gesellschaftsvertrag vom 22. August 1922. Der Geschäftsführer kann fich durch Hand- Tungsbevollmächtigte, welche er zu ernennen und mit welchen er die Anstellungsverträge abzuschließen hat, vertreten lassen. t18fül ist der Direktor Wilhelm Graßhoff in Spremberg. Die öffentlichen Bekanntmachungen der Gesellsck{aft er- folgen durch den Deutschen Neich2anzeiger.

Der Gesellschafter Pumpe bringt ais Einlage das ihm ge- von Terppe

MessKkirch. 51] | folgendes ein

In das Handelsregister A Bd. T wurde zu O.-Z. 29: Gregor Sprißler in Schwenningen eingetragen: Inhaber : Friedri Sprißler, Kaufmann in Schwen-

g Meßkirch, den 11. August 1922. Der Gerichts\{reiber des Amtsgerichts.

Messkfreh. i íVn das Handelsregister A Bd. T wurde eingetragen O.-Z. 176: Schüß & Maier Wäschefabrik; Gesellschafter: Her- mann Schütz, Kaufmann, und Friedrich Werkführer, 1 a. k. M. Die ofene Handelsgesellschaft hat am 1. August 1922 begonnen. Meßkirch, den 22. August 1922. Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts.

Minden, West. In unserem Nr. 84 is} bei der Firma t Aktiengesellschaft für Tonindustrie““ in Minden heute eingetragen, daß dur) Beschluß der Generalversammlung vom 99. August 1922 das Grundkapital um 3 000 000 M 9 000 000 4 beträgt, bestehend aus 9000 auf den Inhaber lautenden gleihberedh- Die Ausgabe der neuen Aftien erfolgte zum Kurse von 111 9%. Minden t. W., den 21.September 1922. Das Amtsgericht.

Monschau. 0 In das Handelsregister A is unter Nx. 24 bei der Firma P. W. Brenner in Monschau am 21. September 1922 eingetragen worden : i Die dem Kaufmann Johann Wilhelm Breuer in Monschau erteilte Prokura ist

Leipzig. _Auf Blatt 21 379 des Handelsregisters ist heute die Firma Gesellschaft für VBürodruckmaschinen mit beschränkter "Hastung in Mölkxau (Dorfplayz 10) ein- getragen und weiter folgendes verlautbart Der Gesellschaftsvertrag ist am 7. September 1922 abgeschlossen worden. Unternehmens Fabrikation von Büromaschinen und Büro- Die Gesellschast kann sich an ähn- lichen Unternehmungen beteiligen, diese Sie kann ferner ihrem Betriebe Unternehmungen aller Art anschließen, die mit dem Geschäftszweig in Berbindung ftehen und Patente käuflich oder verkaufen. kapital beträgt sechzigtausend Mark, Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, (Zesfellshaft Geschäftsführer oder durch einen Geschäfts- d einen Prokuristen vertreten. Zu Geschäftsführern sind bestellt der Kauf- mann Felix Fister und der Baumeister Nobert Schöne, betde in Leipzig. Weiter wird noch bekanntgegeben : Bekanntmachungen de nur durch den Deutschen Neich8anzeiger. Amtsgericht Leipzig, Abteilung I] B, am 26. September 1922.

L E Pie alia V T PuERER A MORAO A. L RER A

KFohlenhof Ein jeder der-

und Umgegend,

Produkte l beschränkter Haftung auf Grund Gesellschaftsvertrags vom 4. August 1922, Unternehmens ift der Vertrieb und die Herstellung von chemisch-technischen dukten aller Art, insbesondere der betrieb des bisher dem Josef Ulm gehörenden Geschäfts.

schaft i} berechtigt, gleicharti lie Unternehmen zu erwer solhen Unternehmen zu beteiligen oder deren Vertretung zu übernehmen. Stamms- der Geschäfteführer

1ftsführer: Jose

, und Ludwig Börner,

effend, ift heute

beschränkter 19 an Stelle des

d) Gebr.

Firma E. Große, Im Genossenschaftsregister is bei dem eingetragenen Consum- verein für Düben und Umgegend eingetragene Genossenschaft m. b, H. eingetragen worden :

Die Haftsumine ist durG6 Beschluß der Generalversammlung vom 3. September 1922 auf 1000 .4 erhöht.

Düben, den 12. September 1922.

Das Amtsgericht.

Diiren, Rheinl, Sn das Genossenschaftsregister Nr. 83 wurde bei derFirma : Einkaufs-Genofsen- „Selbsthilfe“ Genoffenschaft mit beschränkter Saft- vflicht in HSuchem-Stammeln Bertretungsbefugnis Liquidatoren ist beendet.

Düren, Amtsgericht, Abteilung 6.

EnsKkirehen. In das Genossens{aftsregister itt heute bei der Ein- und Verkaufsgeunofsen- schaft für das Wirtegewerbe ein- Genofsenfchaft {ränkter Haftpflicht zu Euskirchen getragen worden: Zum zweiten Liquidator ist Iosef Esch- weiler, Bankdirektor in Euskirchen, bestellt

Euskirchen, den 31. Juli 1922, Das Amtsgericht.

Frankfsart, Oder. Genossenschaftsregister beute bei der unter Nr. 82 Beamten-Spar- und Darlchnstafse eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Daft: pflicht in Frankfurt a. Oder einges- tragen worden, daß die 1, 2, 4, 9, 17, 29, 42, 45 und 46 der Saßzung durch Hauptversammlung 31. Mat 1922 geändert worden sind. Die Haftsumme ist auf 300 4 erhöht.

Frankfurt a. Oder, den 20. Sep- tember 1922.

Das Amtsgericht.

Fredeburg.

Fn unser Genossenschaftsregister ift beute unter Nr. 24 folgendes eingetragen w

Sp. 2. Firma undSiß: Zuchtgenc schaft für den rotbunten Tiefianv cingeiragene Genofsensa mit beschränkter Saftpflicht, zu Vracht. Gegenstand des Unternehmens: Die Förderung der Rindviehzubt durch Aufstellung guter Vatertiere im Bezirk der Der Geschäftsbetrieb der Genossenschaft darf niht über den Kreis ihrer Mitglieder hinausgehen.

Sy. 4. Die Haftsumme für jeden er- worbenen Geichöftsanteil beträgt 1500.4. jede gezeichnete Kuh böchste Zahl tsanteile, auf we!che ein Genosse fich beteiligen fann, beträgt 15.

(Gegenstand Wandsbek. unter Nr.

mech. LTrikot- Stetten a. k. M.

Amtsgeriht Annaberg, den 29. September 1922.

Ansbach. Genofsenschaftsregiftereintrag. der „Fränkifs

schaft ausgeschieden. Hilmar Otto in Hamburg als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Wandsbek, den 5. September 1922, Das Amisgericht. 4.

Weilburg.

In unser Handelsregister B ist unter Nr. 11 bei der Firma L. Fr. Buderus G. m. b. H. zu Audenschmiede heute folgendes eingetragen worden :

Sp. 4: Durch Beschluß vom 14. De- ist das Stammkapital um 440 000 M4 auf 700 000 erhöht.

Weilburg, den v. August 1922.

Das Amtsgericht.

WeisSWaSSeI.

In unser Handelsregister B ist heute bei der unter Nr. 14 eingetragenen Firma Laufißzer Giaswerke, Weißwasser

e oder ähn- en, sih an en Volksbank, Spar- n. Kreditkasse für Landwirt- schaft, Handel u. Gewerbe e. G. m. b, H.“ in Ansbach wurde heute cinge- tragen : In der außerordentlichen General- 10, September 1922 wurde die Haftsumme auf 2000 4 für jeden Geschäftsanteil erhöht. Ansbach, den 25. September 1922, Das Amtsgericht.

Aschafenburg. „Darlehenskafenvercein Weilbach, eingetragene Genoffenschaft mit un- beschränkter Saftpflicht“‘ Das Vorstandsmitglied Rudolf Übrig ift ausgeschieden, für ihn ift Leon- hard Lenz, Gastwirt. in Weilbach, Vorstand eingetreten. Aschaffenburg,

Das Stamm- ie Firma Frit kapital 200 000 A6.

ist zur Vertretung

eingetragen

gesellschaft,

. Januar 1922 begonnen.

Linz a, Nh., den 20. September 1922. Das Amtsgericht.

Lippastadt. In unser Handelsregister Abt. A Nr. 267 ist heute bei der offenen Handelsgesellschaft, in Firma Vaum & Söhne Lippstadt, folgendes eingetragen : Der Kaufmann Peter Baum i} aus der Gesellschaft ausgeschieden. Gleichzeitig

Biegelindustrie Kaufmann in

Direktor in Augsburg.

4. bei der Firma SHeinrich Gläser | Gesellschaft shränkfter Haftung in Söflingen: Dem Julius Sänger, Kaufmann in Söf- lingen, ift L E del8gefelsd ¿ enen andel8gele a C. E. Noerpel in Ulm: L i Gerschner, Kaufmann in. Ulm, ist Prokura

bei der Firma C. D. ngesellschaft in Ulm: außerordentlichen

Handelsregister Abt.

¡4 ammlung vom „Schütte, versammlung eingetragene

Nachfolger, zember 1921

Sitz in Caput der Kaufmann % eingetragen worden. Potsdam, den 26. September 1922. Das Amtsgericht. Abteilung 1.

Reichenbach, Vogtl. Die auf Blatt 988 des für den Amtsgerichtsbezirk Neichenba

deren Inhaber ecmann Eichhorn uni 1917 gefallen ist, el5scht werden.

tsnahfolger Eiche

r Gesellschaft erfolgen Martin Walter

Dem Willy , 1 ; 91 F h i cil- tigten Aktien. {chäftsführer n Weil „Vereinigte Aktiengesellschaft O. L.““ eingetragen worden, daß Franz Klücher aus dem Vorstande ausgeschieden ift.

Weißwasser, den 16, September 1922.

Das Amtsgericht.

Wollin, Pomm. i; _In das Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 80 folgendes eingetragen

Sp. 1: 1. Sp. 2: Johannes Witte, Lach8räucherei und Fischkonserven- fabrik, Misdroy. tte, Kaufmann, Misdroy. Wollin, den 4. September 1922.

Das Amtsgericht.

Wy im Scheiburg.

In unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 47 folgende Firma eingetragen worden :

ModDewaren-, Herren: und Damen- befleidung8haus Albendorf, Bezirk Breslau, Inhaber Kaufmann Eduard Kriesten in Albendorf.

E IReD den 25. September

Das Amtsgericht.

Wurzen,

Auf Blatt 437 des hiesigen Handels- registers ist beute die Firma Wurzener Teigwarenfabrik, Remmler, Päßler & Blei, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Wurzen und weiter fol- gendes eingetragen worden :

Der Gefellscha\tsvertrag ist am 12. Sep- tember 1922 abges{lossen worden.

Gegenstand des Unternehmens if der Betrieb einer Teigwarenfabrik.

Das Stammkapital beträgt neunund- neunzigtausend Mark. eschäftsführern find bestellt : a) der Bäckermeister Karl Ernst Wurzen, b) der Gärtner Karl Hermann äßler in Lüptiß, e) der Fabri-

Leipzig.

In das Handelsregister ist heute ein- M getragen worden :

1. auf Blatt 21 380 die Firma Georgi iller Eleftromoioren-Fabrik in zig (-Möckern, Kaserne 106). Gesell- schafter sind die Kaufmannsehefrau Therese \ geb. Freiin Speck von 7 und der Kaufmann Friedrich Nudolph Max Müller, beide in Leipzig. Die Gesellschaft C

Baum zu Lippstadt als persönli haften- | der Gesellshafter in die Gesellschaft ein- getreten. Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur die Ehefrau Baum ermächtigt.

Livpstadt, den 20. September 1922,

Das Amtsgericht.

Handelsregister, Am 19. September 1922 ist eingetragen bei der Firma Gemeinnützige Ban- Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Travemünde, Travemiünde: Durch Beschluß der Gesellschafter vom 23. August 1922 ist der § 17 des Gesellschaftsvertrags

Generalversammlung vom 12. September 1922 wurde die Er- höhung des Grundkapitals um 27 000 000 Mark und die entsprehende Aenderung der §8 6 und 7 der Saßun Die Erhöhun Grundkapital

den 25. September Registergericht.

Max Meyer

Grundbuche Blatt 165 verzeihnete Grundstück ein.

Spremberg,L., den21.September 1922. Das Amtsgericht.

Stollberg, Erzgeb. Î Anf Blatt 592 des hiesigen * Handel8- Firma Sarfert & Co. Werdau, Zweigniederlasfunç Olsnitz 4, Erzgeb. betr., ist heute eingetragen worden, daß Johanne Christiane Nosine vern. Würker, geb. Sarfert, ausgeschieden ift. Sächsisches Amtsgeriht Stoliberg, den 21. September 1922.

Stolp, Pomm.

Jn unserem Handelsregifter A ist beute bei Nr. 437 Firma Carl! Granzow, : eingetragen Viehbändler Johannes Granzow in Stolp Stolp, den 22. Sep-

Nachf. in Reichenbach), Kaufmann Paul Neichenbach am 4. soll von Amts wegen

Die bekannten Ne horns haben die Erbschaft am Nachlaß des Firmeninhabers ausge|chlagen.

Die unbekannten Rehtsnachfolger werden von der Absicht des Negistergerichts hiermit unterrihtet und erhalten zur Geltends machung eines Widerspruchs eine Frist von drei Monaten bestimmt.

Amtsgericht Reichenbach i. Ves am 22. September 1922.

St. Elasîlen,. L Zum Handelsregister A Band1OD.-Z. 45, | Firma Fosef Kaiser in Bernau Dorf, wurde heute eingetragen : auf Antrag gelöscht, weil der Gewerbes betrieb des Inhabers nicht über den Ume- F fang des Kleingewerbes hinausgeht. y St. Blasien, den 22. September 1922. 1 Der Gerichtsschreiber des Bad. Amtsgerichts.

Schleiz [ :

Sn das Handelsregister Abteilung A Nr. 61, betr. bie Firma Schleizer Buch- druckerei Kuppe, Neitzenstein und Helmrich in Schleiz, ist heute eingetragen worden, daß die Ausschließung des Mit- gesellichafters Nichard Kuppe in Schl. von der Vertretung aufgehoben worden ist. Es find nunmehr alle drei Gesellschafter vertretungsberehtigt, : Weise, daß immer je zwei von ihnen ge- meinschastlich zusammenwirken müssen, um die Gesellschaft zu vertreten.

Schleiz, den 25. September 1922,

Thüringisches Amtsgericht.

Schmalkalden. In das Handelsregister Abt. A ist zu Nr. 193 bei der Firma i in Näherstille eingetragen: a) der She frau des Fahrradhändlers Otto Göß, Louise geb. Zapf, in Näherstille, b) dem | Kaufmann Hermann Windaus in Schmal- falten ist Gesamtprokura erteilt. Schmalkalden, den 23, September 1922 Das Anmtsgericht. Abteilung 1.

Schopfheim. [

Zum Handelsregister Abt. B O.-Z. 16 Aktiengesellschaft Berlin Zweigniederlassung Schopf- heim“ wurde eingetragen:

Die Prokura des Werner Stemmler ist erloschen.

Schoßfheim, den 22. September 1922.

Badisches Amtsgericht.

Schwerin, Mecklb,

In das Handelsregister i} Kosto-Werko Aktiengesellschaft Fa: brik landwirtschaftlicher Maschinen/| heute eingetragen :. Prokura ift erteilt dem Otto Kuntze in Görries; derselbe ist be- rechtigt, gemeinschaftlih mit einem Vor- standsmitglied, einem anderen_ | oder einem Handlungsbevollmächtigten die Firma zu zeichnen.

Schwerin, den 18. September 1922.

Das Amtsgericht.

Schwerin, Mecklb, In das Handelsregister ist zur Firma Eugen Schmidt, hier, eingetragen: Dié Firma ist erloschen. Schwerin, den 21. September 1922. Das Amtsgericht,

Das Amtsgericht!

Banerwitz, In das Genossenschaftsregister ist beute Elektrizitätsgenofsen-

m, b, H, in Jernau, ein-

oder Pachtung,

ist durchgeführt. as rägt jeßt 69 000 000 . Auf die eingereihte Urkunde über die Ab- änderung der Sabßung wird Bezug ge-

Nicht eingetragen: find nun 54 000 Stammaktien zu 1000 46. Zur Erhöhung des Grundkapitals werden 27 000 Stammaktien zu je 1000 4 zum Kurse von 170 % ausgegeben. Von den mit der Anmeldung eingereihten Schrift- stüken kann beim Gericht Einsicht ge- nommen werden.

AmtôsgerichtUlm, den 20, September 1922. Obersekretär N e i ch l e,

Het i ha Georgi,

Sternburg, LEDOSM,

schaft, e. G. getragen. tworden :

Die Genossenschaft is durch Bes{luf; der Generalversammlung vom 20. Augusi 1922 aufgelöst. Die bisberigen Vorstands- mitglieder find die Liquidatoren.

Amtsgericht Bauerwitz, den 22. September 1922.

, September

ist erteilt dem \chäftsführer sind der

Nobert Blanke und die Kaufleute Mar Völker jun. und Emil Hartleib, sämtlich Der Gesellschaftsvertrag der Gefellshaft mit beschränkter Haftung ist am 3, Mai 1922 festgestellt. Gesellschaft hat drei Geschäftsführer. Sie wird durh zwei Geschäftsführer gemein- \chaftlich vertreten. ffentliht: In Anrechnung auf die über- nommene Stammeinlage hat der Magde- burger Schwimmklub von 1896, e. V,, in die Gesellschaft eingebracht seine auf dem von ihm gepachteten ZBitadellengelände er- rihtete @hwimm- und Sportanlage mit Nuskleideräumen sowie einen erworbenen Geschüßzrohrshuppen, der zu einem Klub- raum ausgebaut werden soll, die hierfür bereits angeschafften Materialien die Forderung an Herrn Hermann Meier auf unentgeltliche Lieferung der erforder- lichen Dachpappe, endlih das für das Klubhaus bereits gestiftete Klavier und Einxichtungsgegenstände, 9 Mert dieser Einlage ist auf 95 000 M fest- Die Dea ma nar. Me ) rfolgen in der Magdeburgischen Maschinen- ald erfolgen i g gisch

Monschan, den 21. September 1922. Das Amtsgericht.

Neukalen. i

In unser Handelsregister ist heute die Neukaklener Torfstich-Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Sitze in Neukalen eingetragen. vertrag vom 1. April 1922, Unternehmens: Salemer LTorfmoors,

Im Grundkapital

eingetragenen

pzig. : in M 2. auf Blatt 21 381 in Magdeburg,

Ct E 9‘ Tischfabrik

die Firma Leip- Erdmenger g (-Kleinzs{chocer, Gesellschafter sind der Tischler Paul Nichard Alfred Erd- menger und der Maschinenscßlosser Karl iedrih Heinecke, beide in Leipzig. Ge|ellschaft ist am 1. April 1922 errichtet

32 die Firma Paul x in Leipzig, Kurprinzstraße 22. Dex Kaufmann Max Paul Börner in (Angegebener Ge- \häftäzweig : Fabrikation und Umpresserei von Strol)- und Fi!

C. ee Lübe. Das Amtsgericht. Abteilung Il. Frankfurt

Lübeck. Sandelsregister. Am 20. September 1922 ist eingetragen : 1. die Firma Wentzel & v. Schubert, LübeckŒ. Offene Handelsgesellschaft. Per- hafiende Gesellschafter find die Kaufleute Friedrih Wilhelm Wentzel und Carl Theodor Otto v. Schubert, beide in Die Gesellschaft hat am 1. Sep- die Firma Grundvstücks- Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Lübe. Gegen- ftand des Unternehmens : BYerwaltung von Grundstücken. 50000 M.

Dieskaustraße 6 C Nt

Gesellschafts- Gegenstand Ausbeutung

In das Genossenschaftsregister ist heute eingetragen bei Nr. 934: Consumverein der Neichsbank-Angestellten, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht. 8 Neumann in Berlin rstand gewählt.

Ferner wird ver-

H. in Salem Firma ist F 300 000 .Æ.

Gesellschafter

verwertung, e. G. m. gehört haft. Geschäftsführer | : Zimmermeister Helpap-Dargun, HZiegelei- besißer Kosser und Töpfermeister Schulz- Neukalen. Sie können nur gemeinschaftlich die Gesellschaft vertreten. Neukalen, den 16. September 1922, Medcklenburgisches Amtsgericht.

Neuruppin.

In unser Hande E è ist heute bei der Preußischen Wach- und Schlieszgesellschaft schränkter Haftung tru folgendes eingetragen worden: Die Firma ist erloschen.

Neuruppin, den 18. September 1922,

Das Amtsgericht.

Neuruppin. è Sn unser Handelsregister À Nr. 269

beute die ofene Handelsgesellschaft & Bredikow zu Persönlich haftende Zementwaren-

Progen bei Maurermeister | Zweck der Gesell-

3. auf Blatt 21 t in d Arntsgeriht Berlin-

Stammkapital: | Mitte, Abt. 88, den 20. September 1922.

rokura erteilt. tember 1922. Das Amtsgericht.

Stnttgart. [71477] In das Handelsregister, Abteilung für Gefsellschaftsfirmen,

Bei der Firma Hanfa - Metall- Werke Aktiengesellschaft ringen a. F+« :

WandasboKk. HandDelsgerichtlihe Eintragungen.

Am 16. August 1922 : beker Fndustriebahu G. m. b. H. Das ist um 950000 4 auf

B 36, Wands8- In unser Genossenschaftsregister wurde

heute eingetragen bei Nr. 1027, Siedlungs- genossenschaft Eigenherd eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftvflicht : Adolf Müller, Paul Kubt, Albert Brecour, Friy Schmidt, Richard Fluthwedel und Ernst Petersohn sind in den Vorstand ge- Berlin, den 23. September 1922. Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 88 b.

Bernburg. In das Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. 30 bei der Genossen’chaft in ,„„Waren-Einkaufsverein der Kolonialwarenh ändler zu Nienburg eingetragene schaft mit beschränkter Haftpflicht“ mit dem Sig in Nienburg a. Saale eingetragen worden : er Kaufmann Julius Walzberg und der Kaufmann Franz Grothe sind aus dem Vorstand ausgetreten und an ihre Stelle der Kaufmann Otto Bedau und Kauf- mann Adalbert Heß in den Vorstand ge-

Vernburg, den 21. September 1922. Anhaltises Amtsgericht.

Borna, Bez. Leipzig, Auf Blatt 14 des hiesigen Genossen- \haftsregisters, betr. die Firma Konsum- verein zu Borna und Umgegend, eingetragene Genossenschafi mit be- schränkter Daftpflicht in Borna, ist heute folgendes eingetragen worden : eines jeden Genossen

Stammftapital 1 500 000 M4 erböht.

Am 23. August 1922: A 335, Blec- kannenreinigung W. Gehrkens & Co., Die Gesellshafter Gehrkens und Müller sind ausgeschieden, Firma Blechkannenreinigung A. Clasen, Hellbrok.

Das Geschäft wird vom Gesellshafter Albert Clasen unter Aktiven und Passien fortgeführt.

Am 24. August 1922 : A 304, Leopold

Wandsbek. Eduard Meyer in Trittau aus: [ Knaus hat das Geschäft mit Aktiven und Passiven allein übernommen.

Am 25. August 1922 : warenfabrik Wandsbek Fnh. Karl Freystaßky zu Wandsbek, ¿Fabrikant Karl Hugo Jean Paul Wil- belm Freystaßky in Hamburg.

Am 29. August 1922: B 7 Bau G. m. b, H., Wandsbek. Geschäfts- führer Janßen ist ausgeschieden. Architekt Heinrich Friedrih Alfred Müller in Ham- urg und Kaufmann Friedrich Ludwig Schuster in Hamburg sind zu Geschäfts- Jeder ist allein zur Ver-

Am 30. August 1922: A 367, Firma eter Molzen, aufmann Peter Molzen, daselbst.

Am 30. August 1922: A 368, Firma Gottfried Wissel, Wandsbek, Buchdrukereibesitzer Wilhelm Wissel, das. ; der Ehefrau Doro- thea Wissel, geb, Lohmeyer, Buchdruckereifaktor Alfred Wandsbek is Einzelprokura erteilt.

Am 30, August 1922: A 154, Zigaxrren- Engros - Lager Heinrich Millhan, Wandsbek, F Millhan, geb. Wenter, hier, ist Prokura

Am 1. September 1922: A 224, Carl Peters, Tabak- & Zigarrenfabrik, Wandsbek, Kaufmann Leo Jacob in Berlin als persönli haftender Ge ter eingetreten. Offene Handelsge Beginn 1. Oktober 1922. Pro- kura an Kaufmann Julius Jacob in

Am 1. September Alsterthalbahn - Aktiengesellschaft Wellingsbüttel. Generalversammlnng vom 11. April 1922 sind die §§ 33 und 37 des Gesellschafts- vertrags abgeändert. Knuten in Wandsbek und Negierungsrat «&@ | Dr. Otto Nummler in Hambur weiteren Vorslandsmitgliedern bestellt.

Am 4. September 1922: B 79, Wands8- beker JFsolierwerk G. m, b, H. in Wandsbek, Gegenstand

Glogowski & Co. in Leipzig, Zweig- verw, Glogowsfi, geb. Neißer, i infolge Ablebens als Gesellschafterin ausgeschieden. an Ernft Passoth und Fanny Berliner, beide in Berlin.

f Blatt 18 582, betr. die Firma in Leivzig: Georgi ist als Gesell)chafter aus-

6. auf Blait 20 643, betr. die Firma

Geschäftsführer : Or. jur. Arnold Naicher, Kaufmann Gesellschaft mit bes{ränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist am d, September 1922 errichtet. fanntmachungen der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Neichsanzeiger ; Georg Harder Aktiengesellschaft, i Die Prokura des Paul Naczkowski ist Dem Oberingenieur Lorenz

niederlassung:

Die Prokura des Kauf- manns Willy Bis(off in Stuttgart ist

. Bei der Firma Hansa-Metall- Werke Gejellschaft mit beschränkter Haftung Stuttgart - Feuerbach in fowie bei der Zreignieder- lassung der Gesellshaft mit dem ¿Firmen- wortlaut Sanfa-Metall-Werke Gese ll- Fchaft mit beschräukter Haftung, Ab- teilnng Metall - Preß - Werk Möh- ringen:-Stuttgart in Möhringeu a. F.: Kaufmanns Willy Bischoff in Stuttgart ist erloschen.

3, Bei der Firma Bosch-Metallwoerk Aktiengesellschaft in Feuerbach; Durch Beschluß der Generalversammlung vom 18. Maî 1922 wurde das Grundkapital um 3 Millionen Mark erhöht. höhung is durdhgeführt und beträgt das jeßt 5 Millionen Mark. Jn dieser Generalversammlung wurde der Abs. 1 und der § 13 des Gesell- svertrags nah Maßgabe der einge- reichten Urkunden eingetragen wird weiter veröffentlicht: Die Ausgabe der neuen 3000 auf den Namen Tautenden Aktien zu je 1000 4 erfolgt zum Nennwert.

Den 22. September 1922.

Amtsgericht Stuttgart Amt.

Obersekretär G ottw i k.

Ulm, Donau. t Sn das zeingetragen:

2 C lsregister “Bi h

Neuruppin Genossenschaft.

Gebr. Georgi U ebernahme Magdeburg, den 23. September 1922. )

Das Amtsgericht A. Abteilung 8.

Mannheim. |

Zum Handelsregister B Band XXILI O.-Z. 50 wurde heute die Firma „Fabri- kationsgesellsch{aft für Funka-Kabel- \{chuhe Gesellschaft mit beschräufter Haftung‘‘, Mannheim, Pflügersgrund- straße 1/3, eingetragen. Der Ge|ellschafts- aft mit beschränkter ugust und 12. Sep- Gegenstand des

Feuerbach

Gesellschafter März in Leipzig: Die Firma lautet Genossen- künftig: Vuch & Bettin.

7, auf Blatt 20 872, betr. die Firma Œrvmann, Llktiongesellschaft (Generalversammlung vont 1922 hat die Erbshung des Grundkapitals um eine ‘Million fünfhunderttausend Mark, eintausendfünfßzundert tausend Mark zerfallend, Mark hbeschlossen. Gesellschafts- vertrag vom 21. Januar 1922 ist durch laut Notariats- protokolls vom 2. September 1922 in den 13, 18,21, 9 Und 81 Meiter wird noch

(Gesamtprokura derart in Gemeinschaft mit einem Vorstands- Vertretung gesellschaft berechtigt ist; 4, bei der Firma Bm. Minlos, LübeœŒ: Die Prokura Bettinghausen und Nichard Siebert zu Lübeck ist er- Die Gesamtprokura des Kauf- manns Bruno von Gruchalla zu Lübeck ist in eine Einzelprokura geändert ; 5. bei der Firma Schenker & Co. Verlin, Zweigniederlassung Lübeck: Kaufleuten Hugo Graeser und Walter Michaelsen zu Lübeck ist Gesamtprokura mit Beschränkung auf den Betrieb der Zweigniederlassung Lübeck derart erteilt, daß jeder von ihnen gemeinschattlich mit einem andern Prokuristen zur Vertretung der Gesellschast l e Firma Wilhelm Warsany, Lübeck; Dem Kaufmann Günther Oskar Franz Ernst Hoffmann in Lübeck ist Prokura erteilt; 7, bei der Firma Siebert & Co. Filiale Lübe, LübeŒ: Die Zweig- niederlassung in Lübeck Die Prokura des Kaufmanns Friedrich Wilhelm Wenßel in Lübeck ist erloschen. Das Amtsgericht, Abt. 11.

Handelsregister. Am 25. September 1922 i} eingetragen hei der Firma N. v, Daacke & Grimnt, Lübeck: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Das Amtsgeri{t. Abt, Tk.

Magdeburg. i [ Ju das Handelsregister ist heute ein-

1. Bei der Firma Julius Paßhle, hier, unter Nr. 448 der Abteilung A: Die Gesellschaft is aufgelöst. | berige Gelellshafter Heinrich Pahle ist alieiniger Inhaber der Firma. fura der Witwe Pahle, Luise geb. bleibt bestehen. ( Magdeburg ist Einzelprokura erteilt.

2. Bei der Firma Gebrüder Külz, hier, unter Nr. 667 derselben Abkeilung: Kaufmann Karl Shneidewind in Magde- burg ist in das Geschäft als persönlich

emmler in

Lindemann A 366, Metall: ruvvin eingetragen. Ge)ellshaster fabrikant Paul Lindemann, Dammkrug, Bredikow, Neuruppin. / schaft ist die Herstellung und der Vertrieb von Zementwaren, Kunststein, Terrazzo- fußböden, Wandbekleidungen fowie Handel mit Baumaterialien. schaft hat am 1. August 1922 begonnen.

Neuxuppin, den 26. September 1922.

Das Amtsgericht.

Nemstrelitz.

In das htesige bei der Firma missions-Agentur Kunstdünger, Futtermittel u. sämtl, Landesprovukte ( getragen: Dem Kaufmann Paul Gülden- penning in Neustreliß ist Prokura erteilt. Neustrelitz, den 22. Scptember 1922,

Das Amtsgericht.

Chemische Hch. Gebauer Theodor Gnacke zu Brecht, 2. der Landwirt Franz Hanses zu Bracht, 3. der Landwirt Otto Hebbecker zu Bracht.

Sp. 6. a) Statut vom 17. September 1922, b) Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeichnet von zwei Vorstandsmitgliedern, und sind in der „Landwirtschaftlichen Zeitung tür Westfalen und Lippe“ zu Münster i. W. zu veröffentlichen, c) unbeschränkte Zeit- dauer, d) das Geschäftsjahr beginat mit dem 1, Januar und endigt mit dem 31. De- o) die Willens- erklärung und Zeichnung für die Genossen- schaft muß durch zwei Vorstandsmitglieder wenn fie Dritten Nechtsverbindlichkeit haben nung geschieht in der Weise, daß die nenden zu der Firma der Genossen- ihre Namensunterschrift beifügen, f) die Genossenschaft wird durch den Vorstand vertreten.

Die Einsicht in die Liste der Genossen ist in den Dienststunden auf der Gerichts- (reiberei des Amtsgerichts jedem gestattet.

Fredeburg, den 23. September 1922.

Vas Amtsgericht.

zwei der Geschäftsführer sind zur Ver- tretung der Gesellschaft berechtigt.

Weiter wird aus dem Gesellschafts- vertrag folgendes bekanntgemacht: Bekannt- machungen der Gesellschaft erfolgen nur durch das Wurzener Tageblatt.

Amtsgericht Wurzen, den 22, September 1922.

2. September vertrag der Gesell Haftung ist am 3. tember 1922 festgestellt. Unternehmens ist die Herstellung und der Mertrieb des unter deutschem Neichspatent Nr. 349 216 geschüßten Kabelschuhés, ferner die Herstellung und Verwertung aller Er- findungen auf gleihem und einschlägigem Die Gesellschast ist berechtigt, gleihe oder ähnliche Unternehmun erwerben, zu pachten und sich an zu beteiligen oder Interessengemeinschaften Das Stammkapital beträgt Die Gesellschaft wird, wenn mehrere Geschäftsführer bestellt sind, dur zwei Geschäftsführer gemeinsam oder dur einen Geschäftsführer

g Cs Mi-Stein-

mithin auf vier Grundkapital

Die Gesfell- führern bestellt. tretung beredhtigt. In das hiesige Handelsregister ist ein- getragen worden :

1. auf Blatt 947, betr. die Zittauer Bandagenfabrik Max Wilke irma ist erloschen.

2, auf Blatt 1537, betr. die Firma Hanf-Union Afkt.-Ges,, lassung Zittau : Die Prokura des Werner Stemmler ist erlosGen.

Amtsgericht Zittau, den 2ó. September 1922,

„„Danf - Union

Wandsbek. jeden Jahres,

abgeändert worden. bekanntgegeben: Die neuen Aktien lauten f 1000 Stück werden zum Kurse von 1409/6, 5000 Stück zum Nenn- werte ausgegeben. Die Vorstandsmitglieder werden durch den Aufsihtsratsvorsitzenden seinem Stell- vertreter bestellt und fönnen auch von jederzeit abberufen oder vorläufi

ihres Amtes enthoben werden, \itsratsvorsitzenden steht es auch zu, im Einvernehmen mit seinem Stellvertreter die Art der Zusammenseßung des Vor- Diensteinkommens- verhältnisse zu regeln und die Befugnisse der einzelnen Vorstandsmitglieder gegen- einander abzugrenzen.

8, auf Blatt 16 433, betr. die Firma Ein”aufsgesellschaftfüxrWest-Sachsen mit beschränkter Haftung in Leipzig: Das Vermögen der Einkaufsgesellschaft jür West-Sachsen mit bes{ränkter Haftung in Liquidation in Leipzig ist auf Grund des Gesetzes über die Abwickelung von Kriegs- gesell)chaften NGB!. S. 942 auf den Sächsischen Staat übergegangen. Die Firma ist dem- zusolge erloschen.

Amtsgericht Leipzig, Abt. TIB, am 26. September 1922. FIPZIPVE Aus V T GET A E

Leipzig.

Auf Biatt 21 383 des Handelsregisters ist heute die Firma Weinwnurzel & Lorch Gesellschaft mit bes&rankter

Handelsregister i TonraS Guhl, Konms- Getreide,

einzugehen. in Zittau: Die

auf den Inhaber. 50 000 „4.

Die Haftsume beträgt eintausend Mark. Borna, den 19. September 1922, Das Amtsgericht.

Bruchsal,. E

Im Genossenschaftsregister O.-Z., 4d zu Bäuerliche Bezugs- und Absatzgenossenschaft Langenbrücken eingetragene Genoffenschaft mit be- schränkter Haftpflicht brüæŒen eingetragen :

egenüber joll Die

Gottfried Gustav Zweignieder-

mit einem Pro- Neustrelitz ein- 1 Philipp Schanzen- bächer senior, Mechaniker, Mannheim, und Philipy Schanzenbächer junior, Ingenieur, Mannheim, sind als Geschäftsführer be- stellt mit dem Recht der Einzelvertretung. Die Kündigung der Gesellschaft ist jeweils auf das Ende eines Kalenderjahres mit sech8monatiger Frist zulässig. t lichen Bekanntmachungen der Gesellschaft dur den Deutschen Neichs-

Mannheim, den 22. September 1922. Badisches Amtsgericht. B.-G, 4.

Neis SCemn. Auf Blatt 539 des Hiesigen registers, betr. die Glasfabrik, Aktien- gesellschGaft, in Vrockwitz, wurde heute eingetragen: Die Prokura des Kaufmanns Gustav Heinrich Fiebiger in Weinböhle ist erloschen. i

Amtsgericht Meiften, den 23, September 1922,

Weppen. Sn das Handelsregister A ist zu Nr. 213 eingetragen die Firma Wilhelm Döböbeler in Meppveu und als deren Jnhaber der

Einvernehmen

1 Dl enthien in U a a Handelsregister wurde heute A. Abteilung für Ei 1. die Firma Julius mann in Ulm. Inhaber: Julius Curt

arl Christ, Landes-

Abteilung 1, Zörbig. [71484 Im Handelsregister B Nr. 9 ift bei d

Haring & C92, mit beschränkter Haftung zu Stums- dorf, eingetragen : An Stelle der gerihtlich bestellten Geschäfstsführerin Witwe Emilie ring, geb. Irr immermann Wil tädteln bei Leipzig zum Geschäftsführer

Zörbig, den 23. September 1922, Das Amtsgericht.

Zwickau, Sachsen, |

In das Handelsregister ist heute auf Blatt 2126, betr. die Numbaum

xrt Seide- Gesellschaft

Sn unser Handelsregister wurde heute

die Firma Wilhelm Spengler UäAL.

in Echzell eingetragen.

Snhaber der Firma if der Händler

Wilhelm Spengler ILI. zu Eczell.

Nidda, den 26. September 1922. Hessisches Amtsgericht.

Nordhausen. In das Handelsregister A ist am 18. Sep- tember 1922 bei der offenen Handelsgefell- in Firma „J, Goldstein“‘ Nordhausen (Nr. 82 des Neaisters) ein- getragen, daß die GefellsWaft aufgelöst und Gesellschafter Kaufmann Nordhausen jegt

Fiibecek. riedrich Stang ist Tod aus dem Vorstand geschieden. An seine Stelle ist Karl Kuhn in Langen- brücken in den Vorstaud gewählt. Bruchsal, den 25, September 1922.

Badisches Amtsgericht.

Demmin. Jn unser Genossenschaftsregister ist heute

Elektrizitäts- u. Ma schaft Letzin folgendes

An Stelle des aus dem Vorstand ‘aus- geschiedenen Hofbesißers Wilhelm Suhr niß Salchow in den

sowie dessen E daes a 2. die Firma produkte Ulm, in Ulm. Karl Christ, Großhändler in Ulm. g T Len T aa aber: Augu a auf- l G , bei Firm Johannes M. Grom in Ulm: Die Prokura des Anton Dem Wilhelm aufmann von Talfingen bei Ulm, ist Prokura erteilt. | 5. bei der Firma Wilhelm Sauer in irma ist infolge Geschäfts- be erloschen.

Die öffent-

Freren. Sn das biest heute unter

ang, in Leipz [71499] helm Harin nossenschaftsregister bei der Genofssen- aft „„Eier-Verkaufs-Genossensehaft eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haft- rope““ eingetragen: Die Ge- enschaft ist durch Besluß derx General- i 1922 auf- elôst. Zu Liquidatoren sind die bisherigen lieder, Molkereibe\ißer Hein- dt und Kolon Clemens Lau

rsten - Drope,

eingetragenen chincngenossen- eingetragen worden :

ist erloschen.

irma Erler & versammlun

eingetragen daß dem Kaufmann Heinrich Oefler in Zwickau durch einstweilige Ver- fügung des Landgerichts Zwickau, vierte Kammer für Handelssachen, vom 22, Sep- tember 1922 die Macht, die Gesellschaft zu verkreten, entzogen worden ist.

Amtsgericht Zwickau,

deu 29, September 1922

eschluß der orstandsmit

in Gersten, bestellt. Amtsgericht Freren, 18. 9, 22,

Friedberg, Hessen. ; ] Eintrag im Genossenschaftsregister.

Laz: Swoirtschaftliche Bezugs- und Absatzgenofsenschaft ,

Sn unser Handelsregister A Nr. 18 ist heute bei der Firma Wm. Fries juv., in Siegen folgendes eingetragen :

Dem Kaufmann Josef Baltes in Eiser- feld und dem Kaufmann Hans Sghulte in Siegen ist Gesamtprokura erteilt mit der Maßgabe, daß beide gemeinschaftlich zur f Vertretung der Firma berechtigt sind Die F

ist der Hofbesitzer Vorstand gewählt worden. Demmin, den 22. September 1922, Das Amtsgericht.

Detmold.

In unser Genossenschaftsregister ist zu Nr. 20, Lippische Handelsgenossen-

Isidor Goldstein Landrat Friedri alleiniger Inhaber der Firma ist.

Amtsgericht Nordhausen.

Dem Erich

ima Albert Henle ndelsgesell- eschäft mit

Co. in Ulm: Oranienbaum. 0 ist aufgelöst. In unser Handelsregister Abi. B ist

beute bei der unter Nr. 47 eingetragenen

irma ist auf den Gesellschafter August übergegangen, Vergl, G.-F.-Neg.

eingetragene

A E P E E S E

Radi M ILALIPE Ie T

E E E A R E