1922 / 224 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S E E

W

Zweite Zentral-Handelsregister-Beilage

Fartngen. [73116] ] Bochum: Die Gesellshafterversammlung] versammlung vom M. Zuli 1922 ist | Dr. Ernst Schaefer in Karlsruhe is] Bestimmungen bes Gla rfragd - - ° f In das Handelsregister, Abteilung für vom 6 Magen 12S P E C O pesomlins len M ammfapital | Gintelprofura erteilt über Sacheinbringen: Die Mitgründer zum eut chen RNeichLan etaer und reußî en StaatSan er Ï Gesellscha A erve Heute m der Srsentvar be lugust C Die Vertretungs-| um 90000 #, von “E M auf mi ge g Eee 1922. Me und s : ggen als die x7 irma ottl. , ngesell- ugnis des August Cramer is beendet. | 120 000 4, zu erhöhen. In derselben adishes Amtsgericht. alleinigen Gesellschajie offenen S 29 4 f j R A V Oufaavora cs Kaufmann Fri besie worden | seUcestiterire tand, 10] cecbbece| Wllénovr (73124) | Dare i Gbarais, (äen dieies Wie L 4. Berlin, Donnerstag, den 5. tober 1922 j M ( orden. Tag gem £a . L e L r A : D E Hi getragen : R. B 165. . ergänzt worden. Von den Aende- n das Handelsregister is als neue | nehmen mit dem Firmenreht und mit den i h S : y : ülenatign E x E 7 Wu In der Generalversammlung vom 9 Am 18. September 1922: revi gr hervorgehoben: Wenn ans Wilhelm Wergin mit dem Siße Aktiven und Passiven nah dem Stand der. 7 E Befristete Anzeigen müssen drei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsftelle eingegangen fein. “J ü 12. Cat die D M p Q LOE der Mena Dns Ln Meer, Er Ei sind, a Bütow E pri ir e S per Bi D E An N - f des Welte astsvertrages8 na a U ohum: ) ( i î Î XUBOor s Inhaber ein- ert eimngelehen o 9127 E) ei N : S ; ; ; Ï der eingereichten ca Éieibet rank it loten: E Ta08 ustav Geschäftsführer E E Bes Geta au on A -ODET gesellschaft é Insbesondere werden | 4 andelsre ter. Cottbus. Z i [73137] | mund: Die Firma is in eine Kom- | kann die Firma allein verireten. Sind j Gesellshafterbes{luß vom 20. September t worden. b) Bei der Firma C. von Jeinfen «| {äftsführer und einen Prokuristen Bütow, den 12. September 1922. mit eingebracht die Grundstücke Blatt 165 | Jn das Handelsregister A ist ein- | manditgesellscaft umgewandelt. Per- | Prokuristen bestellt, so kann entweder ein | 1922 laut Notariatsprotokoll vom gleichen # Den 28. September 1922. Co. zu BVBohum: Die Gesellshaft ist | vertreten. Mecklenburg - Shhwerinshes Amtsgericht. | des Grundbuchs M apier pas und (v E Cheutara [73132] Eides E E 29 S f ters A i f Ster ns a nig at: Geschäftsführer As Tae G der A reanaMeugms F Amisgeridt Balingen. Fels C s : F 4 18. uar 1922 erwo i i : [73132] | S de F —: dem Kauf- | Kaufmam ugus ermann und | zwei Prokuristen zusammen zeichnen. Als | der Geschäftsführer abgeändert worden. Ñ Obersekretär Bogn er. des Ernst N fing fas erleide “a var nidagge Beine) ai Bützow [73125] Bilanz 200 richt aufgeführte Grundstü Ï Auf Blatt 8594 des Handelsregisters ist | mann Wilhelm Lehmann in Cottbus ijt | Fräulein Elisabeth Schött, beide zu | nicht eingeiragen wird veröfsentliht: Als | Der Fabrikbesißer Paul Reinhold Friese y E H.-R. A 1750. “| men: Gegenstant des Unternehmens In das Handelsregister is zur | Blatt 127 des Grundbuchs für Alt- heute Angelegen worden die Firma | Prokura erteilt. Nr. 1049, die Firma: | Dortmund. Die Gesellschaft hat am | Einlage auf das Stammkapital wird in | ist nicht mehr Geschäftsführer. Sind L Bernan, Mark [73117] Am 19. September 1922: sind alle kaufmännischen und Er- | Fitma Bühower Torfmoor Willy | chemniß. Es werden übernommen Werte Î shränfter Hag enschaft mit be \Textilbl u. Chemische Industrie | 1. April 1922 begonnen. Zwei Kom- | die Gesellschaft eingebraht von beiden | mehrere Geschäftsführer 0 D Ï E Set lotaister Wieilung A | 2) Bei der Firma Bochumer Eisen-| zeugungscesGä t Del Fetten, | Shuppenhauer zu Bütow deren | in Höde von 8 769648 # 76 ch3, Ver- as 1 N ite REE Mes in 7 ri gute M imigg i manditisten sind vorhanden. a0 Ce Oalern SuMs UA T Me e die Gesellshaft durch zwei Geschäftsführer | ebt Brut” Wacfer e: | wenn È Been Bn “u: | emilasin 478 anliden Maren. Das | Glolen eingetr o Bg Ollbfeien im Dele Don 8 0 B] Mole: 0) Dn pSetofiuna der inbaee Raufmanm Mar e (adler ir | dir. 292 an 2 Gagus 1992 tei der [bor une dem eleifon anen geshrie gemeinsam pectwien N pre [ Futtermittelhandlung g M Gesellschafter Otto Heinßmann ist nicht Gesellschaftsvertrag ift am 2 ‘Sep- Mecklenburg - Shwerinshes Amtsgericht. | bindlichkeiten beträgt demnach 2 322 066 46 Dee Gerettna, Os E iet Die g ist e betricbsgefellshaft und Neparatur- E ad r e rellfdeft M. Da loudeeieut mi ls Spedt- 5 PEnS , rnau' ; d , : S S 7 a e : j D e aftsvertrag ist am 12. :nbu j i Nr. : s ölsi c Delius“ j 1 er Gesellshaft erfo tionsgese mi eschränkter N Frie h PEE en ied Momente Seua weni Sant E Lr tine ind die Kaul hi E i [73196] p 4A ait EEA n O / O d abges do) en. Gegenftand des Unter Louis Aßler "* a L Cottbus: Dortmund: Die Ci f E dur den Deutschen Reichäanzeigen Haftung FE. Eberle, Zweignieder: L | j agen E « id e OW._ E | O : : } nehmens ist die Fabrikation und der | Die Gesellschaft ist aufgelöst, die Firma | gelöst. Die Firma ist erloschen Nr. 976 am 25. August 1922 bei der | lassung Dresden, Zweigniederlassurig 4 worden. Bochum i} nunmehr für si allein zur | mann Claus Kuhlmann und M T-| In das Handelsregister ist als neue | gründer Arthur und Hugo Sußmann je I Grol : : T ; Hu getro, geo. Ne ¿Firma eriosMen. / , f Bde Ges ) ; 28 / Bernau bei Berlin, den 9, Sep- | Zeichnung und Vertretung der Firma be-| mann Friedrich Ditscereit, beide in | Miema Albert Engel mit dem Sißte in | 1498 000 Aktien zugeteilt, während die : E Le L Es bei e A Nr. A, an. LURN eo! der E ei Le Seile: Bett o dee ne e Sirma „os- / embe us fett [ole H fiena Gemectidet| ice (n N Se Ga s (Cn Bt L S D (f E Ee E E | Sb bent, ces H aae 1022 FnE g Hn ortan | L a o S U MM N E R | ) ericht. E , ngel zu - ck Er Uge. 2 A i nternehmungen zu erwerben und \ich an Nr. 1070 lben Tage bei der | auf Grund des schlusses der Gefell-| tung W. Eberle bestehenden Gesell- 4 Tae O Bochum id Len l Mece Cbar S E : n uo E idacridit A tio bet A O solchen zu beteiligen. Das Stammkapital | Darmstadt. [73138] ffen Bande ese S Meise“ shafterversammlung vom 12. Juli 1922 | schaft mit beschränkter Haftung: Durch î Iitburg. : 73119] zu Stn sowie L amias E Hel cEoen es rir eutschen ecklenburg - Shwerinsche mtsgericcht. find Das ctc l d A beträgt eine Million fünfhunderttausend| Jn unser Handelsregister Abteilung B | in Dortmund: Der Kaufmann Her- | um 20 000 M erhöht und. beträgt jevt | Beschluß der Gesellshafterversammlung ï E Liv Ge Ge m s Bernhard Noak zu Bochum ist Gesamt Deutsche C C Gesell: | Bützow [73127] 11 Januar 1922 für Nehnung der Aktien- : e E E e Fun E E T at in aRn Neitemeter y Ms Tod aus en t D M meg g A d Do h E Lite M ms hg rafe i LUE s ) g in Landes- ; T R x ° z Í j " TY d : mili s er, L enbheiner, | Firma Landwirtschaftli Henossen- |( # î . i Mi L D l "LDED 3 gieid age das Ctamms f produkten und. Bauinaterialica unies vor A S mit E e schaft mit beschränkter Haftung, | In das Handelsregister ist zur Firma | gesellschaft betrieben. Cine Haftung Les und die Kaufleute Leopold Beer und \chaftsbank ir Daresiade a ceZiTE E oes j Mau D mund bestellt. Der § 6 der Sabung | kapital um fünfziatausend Mark, sonach L Firma Mathias Streit in Jdesheim | „j; Verirek d Des “eien di fas O Bremen: An Franziska Rebecka Rehe | Willy Schuppenhauer Nachf. Inh. | früheren „persönlich haftenden Gesell- Julius Oppenheiner, sämtlih in Elber-| Durch Beschluß der Generalverjamm- | mund ist als persönli haftende Gesell- | wird dahin geändert: Die Gesell\chaft | auf einhunderttausend Mark, erböht Ï umd als deren Inhaber der Kaufmann | LerrsGatt ceng unp Deivnung der Ge-| ist dergestalt Prokura erteilt, daß sie | Alb. Engel deren Erlöschen eingetragen. | [hafter für die Beschaffenheit der ein- eld, bisher die alleinigen Gesellschafter | lung vom 15. Feb d 15. Juli 1922 | shafterin ei : Vert hat einen oder mehrere Geschäftsführer. | worden. Prokura ist erteilt den Kaufs L Mathias Streit în Jdesheim eingetragen weis L A t sind. H.- rid B berechtigt ist, die Gesellshaft in Ge-| Bütow, den 18. September 1922. C für die e pet er offenen Handelsgesellschaft in Firma ist er Gesellschaftsvertrag deäcbérit a L G E lur fe S Sind mehrere E vorhanden, | leuten Karl Knoop, Paul Sbumacher und Ï Bitburg, den 27. September 1922. IBaesellime a Toetoeutshe| meinschaft mit einen anderen Proku- | Mecklenburg - Shwerinsches Amtsgericht. | eingebra Forderungen findet nit Louis Beer in Elberfeld, bringen dieses ie Fi t actnbert in Sans (D R Mee [so wird die Gesellshaft vurch zwei oder | Max Stürmer, sämtli in Berlin. Jeder it Das Amtsgericht. D gele Gase mit beschränkter risten zu vertreten. A statt. Doch stehen die früheren Inhaber Geschäft samt dem Firmenreht t Gr wirtschafts- 7 p ep n E. 1929 die | mehrere detilinfam vertreten. Ist nur | von ihnen ist beredtigt, die Gesellichaft J la Dastung Grimberg «&« Nölle zu | Deutsche Korkit Aktiengesellschaft, [73128] | dafür ein, daß andere als die in der Bilanz der Bil 1. Suli 1921 (f bei F e L E E 1 8 E Eon Geschäftsführer vorhanden, so wird | in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer s Doch K Bochum: Die Vertretungsbefugnis des| Bremen: Der Konsul Leo Ulrich in A E Handelsregister ist als neue | und den ihr zugrunde liegenden Büchern Gericht L A in die G teh tes Moris n Ae eia E oar e =, pez die Gesellschaft dur diesen vertreten. | dbr Ginoin rben Prokuristen N E, N C en A N R et E Grimberg ist E ist zum Vorstandsmitglied bestellt. Firma W. Schuppenhauer mit dem E Tits U Ia b. H. ein. Die Anteile der genannten onimissions- A Sirianzierungs: 14 Doro, Bene 20 mad „Nr. 786 am 15. August 1922 bei der | treten, Der Gesellschaftsvertrag vom j register des Amtsgerichts Bochum. “Am 21. September 1922: 6 bir vie SNGE Guftav | Sige in Büßow und dem Kaufmann Le t i d: ars E Frü biengesell» Gesellschafter an dem Vermögen der bis- | geshäften jeder Art, insbesondere Emissions- | als deren Inhaber der Kaufmann Karl | Firma Ae D LEON | 7. Mai 1920 ift hinsichtlich der Ver- Ÿ Am 9. September 1922: Die Firma C. von Feinsen Æ&| - s De Ee schaft Zwveig- Willy Schuppenhauer zu Büßow als Jn- Giabelia U: A le eren oenen herigen offenen Handelsgese my be- | geshäften. Die Gesellschaft ist b2ce&tiat, | Sattes zu Dortmund. nehmung, Gesellschaft une g E S tretungsbefugnis des Geschäftsführers N Bei der Firma Aktiengesellschaft | Breyl zu Bochum und als deren Ge- In R Dees Mgen haber eingetragen. E M hege E 4 tragen je 500 000 4. Mit diesen Ein- |für ihre Zwecke Grundbesiß zu erwerben | Nr. 3184 am 8. September 1922 die | ter E R idi N | dur Gesellschafterbes{luß vom 23. Sep- Y Eisenhütte Westfalia zu Bochum: | sellschafter die Kaufleute Carl von JIeinsen| 8. N Gubgg ai Ba vom | Vütow, den 21. September 1922. éb iftet Es féllunc O E lagen sind die gleich hohen Stammeinlagen | und sich an Bank- und Indu'tzie-Pnter- | offene HandelsgesellsGaft „Runge «& Wn N LEE Me: Doe 1 O | L 2 laut Notariatsprotokolls vom d Die Firma lautet jeßt: Westfalia- | zu Bohum und Heinrich Brevl zu Essen rhei G: N ist beschlossen | Me@lenbürg - Shwerinshes Amtsgericht. R: n der A. Me va I der Gesellschafter für die G. m. b. H. | nehmungen in jeder Form zu keteiligen. | Pröhl“ in Dortmund, Hüttemann- L e G Tue G S ors GesillscHafig, | Weiden Tage abgeändert worden. Vurc L Dinnendahl Aktiengesellschaft. Die | Dem Kaufmann Ernst Nebling zu worden, das Srundkapibal um 6 000 000 , Die bet der Anmeldung der Gesellschaft eleistet. Me ist das im |Sie kann im Inland und Auslard 2weig- | straße 11. Persönlich haftende Gesell- | mund bestellt. E E e | Veshluß der Gesfellshafterversammlung i Hauptversammlung vom 7. August 1922| Bochum ift Prokura erteilt dérgestalt daf M a i Se N, I Calw [73129] e Q arne Les do N Bit Big El E E ania niederlassungen errichten. schafter sind die Kaufleute Friß Runge gean S Ga Ges bél tGfübret N C E E e E, p hat das Grundkapital um 3 Millionen | ex nur in C emeinshaft mit einem der | dadur d Der R Im Handelsregister wurde heute ein- Ges Nu gr ag Meding Dia verzeichnete Pausgrundstückt| Das Grundkapital soll nach General- | und Jürgen Heinri Pröhl, beide zu | Lat wei A wal Ori a L O S F Mark auf 10 Millionen Mark und um | Gesellschafter die Firma zeichnen und ver- O irbgelayrt, dag 009 auf dén getragen: : der ena E O Flur 141 Nummer 13, 8,61 Ar groß, mit | versammlungsbeschluß vom 15. Juli | Dortmund. Die Gesellschaft hat am | |le ads E a B eln Gion, a E E Mend 4 1 Million Mark auf 11 Millionen Mark | treten kann. Die Gesellschafters Inhaber lautende, zum Nennbetrage \. Tei ber Firma. Karl Zilgot, Reus S Handelskammer Chemniß bestellten den daraufstehenden Gebäuden. Wenn | 1922 um 150 000 4 erhöht werden. 1. Juli 1922 begonnen. A S A oos A n muten. | Mark, sonach auf zweihundertfünfgzig- L : ; " f Y In, __ Vel 3 f . L : 1 i: ) ? F+Sfn _. e E M at T 2 S Je T1 . Septemde JI24 D reiben | tausend Mark, erhoht worden. q erhöht, Nicht eingetragen aber veröffent- | Kommanditgesellshat und hat am Ma Aktien, groß 1000 4, ge Höhere Handelsschule u. Handels- e N Loi er s mehrere Geschäftsführer bestellt sind, so| Bürgermeister Heinri h Martin | Nr. 3188 am 12. September 1922 die | Sina: "Thau ‘Ti ist als h tt 192 ie Ges s liht roird folgendes: Die neuen Aktien | 6. August 1922 begonnen. Zur Vertretung ia fun n E D akademi2e Calw: Die Firma ist geändert ckhemniß, der Prüfungsberiht der Re- ist jeder von ihnen befugt, die Ge af Brücher zu Groß Zimmern is als Vor- | Firma „Karl Wehling““ zu Dort- shäftötübrer a Le bio S e | 9 auf Watt 12 393, betr. die Gaselt- N j S R i ( . 4d N. QUL - - (p V S soren O j ; *F+Sfi T e ; D: 4 - Gra L 3 8ge]chieden. haft Fabrik für Pianoeinbáu- D uber 3 Millionen Mark sind gewinnanteil- | der Gesellschaft sind die beiden Gesell- r mmiung vom 17. Zai 1922 ist be in: „Neue Höhere Handelsschule Omn, auch bei der Handelskammer allein zu vertreten. Zu Geschäftsführern R [ied ausgeschieden. Direktor | mund, Östenhellweg 37, und als deren | | N. 732 T5. September 1922 bei je „Stems““ Gesellschaft mi D berehtigt ab 1. Juli 1922, Das geseß- | hafter nur gemeinschaftlich ermächtigt 12 ossen worden, das Grundkapital um Calw, Direktor Karl Zügel“. Dem Chemniß eingesehen werdem. : a: die vorgenannten Gesellschafter be- | Joseph Nothis in Darmstadt is als | Inhaber der Kaufmann Karl Wehl N Sortinaser E On Sefe schaft E E G E , ® , N . 7 zud Ï A. M , /mTSi G L s o t ç 2 4 ? Ç. S 2 4 S D 14 g A Dez: P Tiche Bezug8recht der Aktionäre wird aus- | Es \ind zwei Nomeiranditislen vorhanden e N 40 n E O e S d laih, Kaufmann in Calw, ist Amtsgericht Chemniß, Abteilung E, tellt. Die Bekanntmachungen der Ge- | Vorstandsmitglied bestellt. zu Dortmund, _| Metal ind tri Aktien esellschaft“ | 9, aro S R 4 ge, blossen. Von den neuen Aktien werden | H.-R. A 1902. h j if babirs O E N 28 R f den 22. September 1922. JelsGaft erfolgen durch den Deutschen | Kaufmann Georg Jayme in Darmstadt | Nr. 2250 am 14. September 1922 E E Der A aran agc E H E ain Vil é 1500 000 & in Gemäßbeit des Ver- Am 22. September 1922: Rur / 5000 9000 z 9. bei der Aktiengesellshaft Ernst | Chemnitz. [73131] Letchbanzetger. i ist zum Gesamtprokuristen bestellt in ter | bei der Firma „Heinrich Goyert «& Fviß Stiehl ist aus dem Vorstand aus- | Dxoads / M \{me.lzungsvertrages den Aktionären der | Die Firma Bochumer Wüschefabrik vat von Tate Akti zum Nenn- Wolff Süddeutsche Metallindustrie | Auf Blatt 8593 des Handelsregisters Amtsgericht Cyemnis, Abteilung E, | Weise, daß er berechtigt ist, in Gemein- | Co.“ in Dortmund: Dem Kaufmann tri Meint : Der Obetinigenieur ‘Alfred E Blatt 17422 die Firma Fuda Ÿ wibri, daß auf je gvei Aktien diene (e: | Bescuhase Kn SoOum und als deren | 1000 , gexeiémei worden sind Sümt- | in Unterreichenba: Die Firma ist | ift heute eingetragen worben die Firma e sten Delia (e G S [gte Guaó. M Dorkmnnh Vi | Mita in Srlutenlcta- (l pes, 200 | MelpiiieT 5 TEOTITE S L Ee i währt, auf je zwei teser Ge- | Be t ; : U : s » d alt ; - | Friede ; Go. j (s SUG G R Ed e iei es einem roturilten tre cleulma zu | Tura erteilt. E oe E O e daß er L, t v S Er Ehe aeg 14 sellschaft über je 1000 Æ mit Gene | un ft ir noenieur Hermann Fe He Di tin auf deg Anhaler. | E e p D Nai E Tes G e at U : 73136 | vertreten. und die Firma zu zeichnen. | Nr, 2733 am 15. September 1922 bei | (e n Gemeins mit cem da, Gemeiner in Dresden ift Inhaber. \ anfei [einen für 1021/22 eine neue Aftie | zu Boum. Die Gesellschaft ist eine| W. November 1921 und 17. Ptai 1999 | Calw, den 28. September 1922. (Vrüderstr. 1). Der Gesellschaftsvertrag lur Blatt “49 delöregisters, | 1; 218 Nicht eingetragen wird veröffent- | der Kommanditgeseiliaft „E. Kahle“ | ankeren Vorstandsmitgliede oder mit und Weiswaren sowie Anfertigung von 7 der CGisenhütte Westfalia über 1000 4| offene andelsges Use und hat am| O L Ls E Württembergishes Amtsgericht ijt am 18. August 1922 As Auf Vlatt 4268 des Handelsregisters, | lit: Die Aktien, Serie I Nr. 1—1100 | in Frankfurt a. M. mil Ywoig- | en Prokuristen die Gesellat zu vers | S D G R QUNSER B entfällt. Die restlichen 1500 000 4 neue | 1. Sèptotiber 1929 MEtolien G ener d R de S 5 des Eer e gee Os des Unternehmens ist die betr. die Firma Pöge Elektricitäts: | ¡her je 200 4 Nennwert, sind in Stücken | niederlassung in Dortmund: Die A R R S E O E: Kessels- f Aktien werden an ein Konsortium zum | H.-R. A 1903. ? Ei esellshaftvertrags beschlossen. E E [73130] abrikation und der Vertrieb von Aktiengesellshaft in Chemnitz, ist zu 1000 # Nennwert zusammengelegt. | Einlagen der Kommanditisten sind erhöht. Nr. -673 am 19. September. 1992 bei E Ff Blatt 16 688: Betr. bie Str ¿ Hennbetrage begeben mit der Ver- 2 ' Luer E A eib E 8592 des Gandeldrogisis a aren und anderen Textilwaren C e, E: Alle An enten P Alien 2 Nr. 3191 am 18. SfttenFer 1922 die | der Firma Akuba Y ftiengesellschaft icin D. Herflo6 ad da alie ß pflihtung des Konsortiums, diese Aktien Leo in Bag T5 A 8 e Firma | insbesondere der Erwerb und die Fort- | ot : ‘G ; 1 | Der Vorstand besteht aus zwei oder | Firma „Bernhard Lackmann““ in für Blechbearbeitung und Apparate: Gesamtÿrolita l etloilt ber ois B zum Cinstandspreise zur Verfügung der | Braunfels, i73121] a Fu n i E eTlöscen | ist heute eingetragen Metien esellschast ührung des bisher von dem Kaufmann 0a 1 Srhöhung des Grundkapitals um | mehreren vom Aufsichtsrat zu bestellenden | Dortmund, Kaiserstr. 61, und als | hau“ zu Dortmund: Nah dem Be- Cóndetlin Ars M A vi sedic “Gott. Y Gesellschaft zu halten oder bei einem mit | Die Terraingesellschaft Braunfels len Lid Ali zum stellvertretenden | Gebr. Susimann A DEngQle D Su ohn unter der Firma Friedel & zwanzig Millionen Mark, zer allend in | Mitgliedern. Die Berufung der Ge- | deren Inhaber der Kaufmann Bernhard chlusse der Generalversammlung vom he R big “Ste doe Vie L E IM f Senchmigung der Verwaltung etwa zu|G+ m. b. H., eingetragen im diess. Che. Frist lede WeE in Shematiß (S E, L (i und | Co. in Chemniß betriebenen Strumpf- | 0 Ce auf den Inhaber lautende Aktien | neralversammlung erfolgt durch öffent- | Lackmann zu Dortmund. 93. Noveinber 1921 soll e Gab e E U E Gra nar S h zt » S lôregi | i . - {chaftsve It a | 24! 7 Î 1000 4 (Inhaberstammaktien), mithin | 5; : Do Ç G Ta Firma | 9. Mtobember L921 joll das Lapp mit einem anderen Prokuristen gemeinsam tätigenden Weiterverkauf den Ucberpreis U ereguter, B Nr. 3, ist durch Be- Gesel riswen E hne Sts Gesellschaftsvertrag ut Sr Zul s „| und Handschuh-Fabrikations8geschäfts. Zur O T Beau dik au 1 / liche Bekanntmahung im Deutschen | Nr. 3190 am selben Tage die Firma | m 800000 herabgeseßt werden Pentret an die Gesells abzuführen. Die | \{luß der Versammlung der Gesellschafter | Fefellschaft in Vremen“, Bremen: | 16. September 1922 abgeschlossen. egen | Erteicung di ist di | quf se{chsund\iebzig Millionen Mark, be- Reichsanzeiger. „Wilhelm Wagemann““ zu Husen, e A8 Septemb S i e E ; ; neuen Aktien ibrc 1 M Mark (ailen bom 13. August 1922 aufgelöst. a4 T T E n S h rup Ma la 6A pl doi schaft berohtict Ee oree ähn ibe Gun opa f I O hung bes Darmstadt, den 27. September 1922. | Wilhelmstr. 23 und Wiederstr. 2, und A ‘Fitma S Wareuvectedrs: tat Wed E E eun | | L T L Fortbetri | e Are Ol ocyen Amtsgeriht Darmstadt T. als deren Inhaber der Kaufmann Wil- | gesellschaft mit beschränkter Haf- {cher Pappvenfabrikanten Gesellschaft

t Li 4 î My 3 î j Die Li l V 10 o j H S auf den Inhaber, sind Vorzugsaktien zu je ie Liquidation erfolgt durh den be e-Goldina“’ Aktiengesellschaft, Bre- | Handelsgesellshaft in Firma Gebr. Suß- Unternehmungen zu erwerben oder sich an ist § 6 des Gesellshaftsvertrags abgeändert

V4 g » Uj î [ : f Fn I a7; T. - oln M Ii î \ » e Ç : 44 S do 2 N y ben Ce t u Ee Wilbeim O zu Omer men: Jn der Generalversammluna vom | mam in Chemniß mit Zweigwerk in L Oele s Agen Form Ÿ worden. Die Ausgabe der neuen Aktien Doi [73139] L "9103 90 S tber 1999 die tung, pur Lr ag tis renner aud | mit beschränkter Haftung in Dresden: # gowinnanteilberectigt Das ZAUliSs Braunfels, den 15. September 1922 22. Ls Gr e M oln Bieten a Meta Ae duelbunderttausaks Vier k lag Gere ; C D E % Age Bei Nr. 982 Abt. A des Handels- | Firma „Max Wiemers““ in Marten, n Dortmund ist L E | S e R Kaufmann F S8 dire S Da U fi ‘] worden Brundkapi um | nehmens, die ellung und der Ver- M L Ÿ preis für die alten ionáre 175 %).| o die offene Oanbaläaelellichaît.| Hann Sie ch alt bévet Mas I O 1909 x | BUlius Würitl in Dresden. E Î m De eamten aan Vas 100000 “4 "eo M09 auf uud vos Cirunpi, und Wiwaren alier | (his, Bacbeaehese f, Laie: pi Y puberdem f duns bex pleiden Bes6116 | Kammertnedt & Donath Tabar- | baer ver Kaufmann Mar Wiemers du | de: Fit udcsivert mten bet gBiat 4161, betr. die Firma ;

vei 9 3 de a N , Fu evyohen. Me Gr- | Art und die Beteiligung an [remden R R S M 1. a. au) 5 ch4 „4 Des GeleulMmasTs- in D Jefü ird, ist ein- | M: Granitwerke, Akti fell=| 2: Ci: B ps L äbeliden Reincmirn E A Bremen. [73122]| höhung is dadurch durchgeführt, daß | Unternehmen der Textil- und Tertil- O Be dg Me & Co. vertrags wie folgt abgeändert worden: Jede ay Sau D Me E am 2. September 1922 bei Parte A A Firma ist erloschen. l L eleisteten Einzahlungen, während der In das Handelsregister ist eingetragen: | 22000 Stammaktien zum Kurse maschinen-Industrie. Das Grundkapital P. ven ah mit allen Ativen und Stammaktie im Nennwert von 1000 46 Donath ist ausgeschieden und die Gesell- | der “KommanditgesellsGaft „Rheinisch- f L Ta m 1000 000 Bt ige Amtsgericht Dresden, Abteilung Ik, L Nest des Reingewinns den Shammaktien | rand." Eptember 1984| on 180 % und 3000 Stammaktien zum | beträgt drei Millionen Mark; es gerillt | po Bilanz per 30. Zuni 1929 (aur es | 2nd iede Vorzugsinhaberaktie ibt eine | [baft ohne Liguidation aufgelöst. Der | Westfälische Holzverwertung Daum | eträgt jegt 2 000 000 6. Es ist eingeteilt E E aale A H |

G U L 1 j n c Sohn, Bremen: urse von 6, groß je , ge- | in 3000 auf den Inhaber lautende Aktien | & : i S n De Nennwert von gewährt eine | aufn R & T in Bol : Der Maus F O S : L rae, Qr, Men Io d D aus? Wolf Mader Protura | pet meren f (mtibe M | j 100 44 Die fene dg Wp 2 | Gage Stg Pott utde | Sinne, jete Bonugpaentafis Gerl | (lnt GHA dhe G | Sine dant Eu Me aus | 11 A0 qu dey Ihle: lautende Mien DuiebunE (79140

g i 8 f erteilt. uten au V Seer 1 O um Nennwert. r Bovstand de-s | S 2P È Im Menn on_ M gewahrt 1m | ane E BYO “H A N ) Zaescieden. C R E a Or, Baz | c T E A “na winn spiterer Jahre nahguzahlen, Die Ceiral-Gotel Otto Nicert, Bremen: | 200 zum Kurse von 100 % andzugebende steht nad ber Bestimmung des Aufsichts | 5, D gefübrt R hee V0 | Regelfall au eine C imme, jede | haus Sebastian Kammerknecht“ ft Amtégerihi Dorumund: | 10 gte Alien zum Kurse von 115%, ler fes M R A A 0 hex Tauben ie Firma lautet jeßt Central-Hotel | auf den Namen lauten Tz1 en, | vats aus einer oder me reren Perjonen. | F L after bebält fd iede Ge anbe E / anat immen bet Deshlußfassung | * Dessau, den 23. September 1922. R 500 Aktien zum Kurse von 12214 % aus- Erer Duisburg“ reie Aar G Div beubencbeln, Die Vorzugsaktien Columbus Otto Riert. groß E L) #6, gezeichnet en. In | Der Aufsichtsrat kann au Stellvertreter Betrage von 98 710 84 vis vor hs h L Na A „Uner Anhaltishes Amtsgericht. Dortmund [73142] | gegeben. Durch Besch!uß der Aktionär- | H m F F lenfeld. in Due “iat

: N ; L u | ; L Lr i „| Delrage von 0 j s E in ' 7 In . : h e Coen. E17. U e E ¿FTiB Duig8urg ist haben ein ahtfahes Stimmrecht, wenn es | SWhrradhaus „Frisch auf“ Justus se Generalverfammlung is der | von Vorstandsmitgliedern ernennen (stell eidnis fann bei Geriht eina fa P EnDeTun der Sabung, über Auflöfung In unser Handelsregister Abt. B ist | versammmlung vom 24. Februar 1922 ist | Brot s n E ich he ) die Beseßung | ,| Veyer «& Co., Bremen: Carl Rei-| Gesellschaftsvertrag gemäß [97] abgeän- | vertretende Direktoren). Besteht der | sihnis kan. i Serichl eingesehen | der Gesellschaft. , Dieburg. 414011 (20 E R TE : L B des Gelellshalläberitaas ente l Uta: Ce ; E by bie Sobee Stb ini gi M gm 12. April E „gestorben ias E Be S N De cus mebraten ersonen lo wird Gesellithafi e t 4 F V Ds E And M j Jn das Pandelregister Abt. B ae oes E fi 1922 bei der U L Se Lintat Anisgerith Buy. d

) die Aufls ¡| Und die offene Handelsgese t hier-| Pervorgehoben: Der , 1 lautet | die Gesellshaft durch zwei Borstandsmit- | F; j rhinbTtdEs; ] De As GHLOGE . heute bei der Firma Ritter und Brand, | 7: Westfälische Schrott 8- | Nr. 959 am 22. September 1922 bei | 5 S 7 P den übriom Felsen Keber Vie Weni aur A On Seitdem führe R Ee e E (ordentlile wer stellvertretende) ee as e der S N i E Gesellschaft ; mit beschränkter Haf: E De E L E Kloth, Eisen: | E Qu (n / A p ktie ie zwei Sti: . Bei eine Zustus Wilhelm Beyer das ä i; Und zerfaut In | oder durch ein rsbandsmitglied {(ordent- j S e. 4 i: ung, in eburg eingetragen: urch | 7 t i 5 Ztamms- | gi ¡ 6 i E A R S L Q E Maibation eiben Ke an: Hit midt unter gleicher Firma fort. Die Firma | 5000 Vorzugsaktien, die auf den liches L stellvertretendes) und einen E N entwe dieses Gesell i Chemnitz. [73134] | Gesellshafterbeschluß n 3 Juli 1922 eut L P Beschlusses der eon selle es pte | Fe am e Eautemper 1922 die Firma M mehr als 106 vH des eingezahlten Be-| „ist am 15. März 1922 erloschen. Namen lauten, und 45 000 auf den Jn- ofuristen gemeinshaftlich vertreten. galier eleistet. S andere Gesell Auf Blatt 8597 des Handelsregisters | ist das Stammkapital um 25 000 M er- Gol ? lbaftetver aminli vom 22. Juni | Nah dem Beschluß der Generalversamr1- | a Köppen in Duisburg- M trages zurückgezahlt, und zwar zuzüglich | Graph. Kunftverlag Maximilian | baber lautende Stammaktien, je 1000 4 Vorsißende und der stellvertretende | (Fon ausmann _Dokax Köhn in Ÿ ist heute eingetragen worden die Firma | höht und beträgt jeßt 75 000 M. Too O ht und beläuft | lung vom 9. September 1922 soll das | Fee deri eingetragen. Inhaber ist der Y 6 vH vom Beginn des Jahres, in dem die| Stadler, Bremen: Die Firma ist | groß. Vorsißende des Aufsichtsrats sind gemein- Rennid, mas, 6, bringt Waren & Paul Eugen Wolf Gesellschaft mit | Dieburg, den 23. Sep “-mber 1922. sih d iber jeßt auf 325 000 M Grundkapital um 3 000 000 4 erhöht | Mebgermeister Gottfried Köppen in D Gesellschaft in Liquidation gctreten ist so-| _ erloschen. Nordwestdeutsche Kahneisen - Gesell: | schaftlich befugt, einzelnen Vorstandsmit- | (Prrse;Gnis kann bei Gericht eingesehen h beschränkter Haftung in Chemnitz Das Amtsgericht. “Nr. 818 am 29. August 1922 bei der | werden. Das Grundkapital ist um | “bburg-Meiderih. tis p wie ferner zuzüglich etwa rückständiger Ge- | Friedrih Hagedorn, Bremen: Jn-| schaft mit beschränkter Haftung, | gliedern die Befugnis zur Alleinvertretung d Geselle etrage a 47 M Mh M (Marktgäßchen 2), bisher in Berlin, ur- E Firma E “M Gesellschaft | 3 000 000 6 auf 8 000 000 4 erböbt mtsgericht Duisburg. Ÿ winnanteile. H.-N. B 29. daber ist der hiesige Kaufmann Johann | Bremen: Jn der _ Gesellschafter- | der Gesellschaft zu erteilen. Zu Bor- | wird ihm au ie O aa F sprünglich in O Der Gesellschafts-| Dortmuna. i __ [73141] | mit besthränkter Haftung“ zu Dort: | worden. 2000 der neuen, auf den Betrag | Duisbur [73148] f

Am 11. September 1922: Friedrich Bernhard Hagedorn. Ge- versammlung vom 13. September 1922 | standsmitgliedern sind bestellt die Kauf- gerechnet. Zu Geschäftsfüh A ib E Ÿ vertrag ist am 27. November 1915 ab-| Jn unser Handelsregister Abteilung A | mund: Der Ingenieur Alfred Maurer zu | von 1000 1 lautenden Jnhaber-Stamm- | e das Srritiate ister Abt. A Nr. 2168

| Bei der Firma A!ntsbak Bochum [châftzweig: Allgemeines Warengeshäft | ist: der Gesellschaftsvertrag gemäß [34] | leute Arthur Sußmann urd Hugo Suß- vorgenannten Gesellscha p bestellt mo fie Æ geschlossen und am 21. Dezember 1915, | ist folgendes eingetragen worden: : Barmen ist als Geschäftsführer ausge- | aktien mit den Nummern 5001 bis 7000 | u 15 E E 1922 die Firma Wu Gesellschaft mit beshräukter Haftung sowie Agentur und Kommission. | abgeändert. Von Aenderungen wird | mann in Chemniß. Jeder von thnen ilt | n ihnen ist befugt, die Gesell haft Wein E ( Janum 1916 (Sißverlegung na Nr, 2179 am 17. August 1922 bei der | sHieden. werden zum Kurse von 115 %, 1000 Stük | Johann Köppen in Duis urg- Mi

j : B

Y Derlin) und aw 3, August 192 (Nü: | Firma „Wilhelm Weber“ in Dort-| Nt. 856 am 2, August 1922 bei der | mit den Nummern 7001 bis 8000 zum | Meiderich? eingeirvcan toben, Ses

zu Vochum: Den Rendanten Augu E : : / Ÿ verlegung nach Chemniß) abgeändert | mund: Dem Kaufmann Mar Geppert Firma „Dental Export- u. Jmport- | Kurse von 175 % ausgegeben. Durch den- | haber ist der Mebgermeister Johann

Stephanietorssteinweg 73. hervorgehoben: Die Firma lautet jeßt | befugt, die Gesellschaft allein zu vertreten. zu vertreten. Die Bekanntmachungen

Schweinsberg, Julius SHliepkorte und | Leonhard Hunholt, Bremen: Die --Nordwestdeutsche Eisenhandels-: | Gesamtprokura ist erteilt den Kaufleuten der Gesellshaft erfolgen dur den Deuts

dem Obersekretär Heinrih Günedler,| Firma ist erloschen. gesellschaft mit beschränkter Haf- | Ernst Mar Kramer und Friedrih Edwin # worden. Gegenstand des Unternehmens ist | zy Dortmund ist in der Weise Gesamt- | Gesellschaft mit beschränkter Haf- | selben Beschluß ist der § 5 des Gesell- | §5 ; ; “M s; 4 sämtlih zu Bochum, t Gesamtprokura | --Kamerad‘‘-Verlag, Bremen, Curt tung.“ Gozenstand des Unternehmens | Stein in Chemniß. Jeder von ihnen ist Aae “Chemnis Abteil. Y die L REAIS, vodald des bisher von der Ge- | prokura erteilt, daß er berechtigt ist, die Page \ Düsseldorf N Zweignieder: | \haftsvertrages (betr. Einteilung des Köppen N teur Duo. E erteilt worden. H.-N B 303. Güldner, Bremen: Inhaber ist der | ift jebt die Spedition und der Handel | befugt, die Gesellschaft gemeinschaftlich bén 28 Septembe 1922S E, Y fellshafterin Frau Anna Elisabeth, Firma in Gemeinshaft mit einem lassung in Dortmund: Die Zweig- | Grundkapitals) geändert. U Die Firma Pfeiffer « Wolff zu| Verleger Curt Alfred Güldner in| mit Eisen und Metallen und ferner ins- | mit einem Vorstandsmitglied (ordentlicen i; E y verehel. Wolf, geb. Kickelhayn, in | anderen Prokuristen zu vertreten. Die niederlassung in Dortmund ist aufgehoben. Amtsgericht Dortmund. Duisb 73147 i Bochum und als deren Gesellschafter die| Bremen. Germaniastr. 55. 4 besondere der Vertrieb des der Deutschen | oder stellvertretenden) oder einem anderen Chemnit 3 © Chemniß betriebenen Agentur- und Kom- Hioruea der Frau Martha Weber, geb. | Nr, 4 am 25. August 1922 bei der : J 4 § Gaid [sregister Abt a8 1 J h Kaufleute Paul Pfeiffer und Bernhard | Gustav H. Klippert, Bremen: Die AoUnelien Gesellschaft Jordahl & Co. | Prokuristen zu vertreten. Die Bekannt- In C Handels ister î [73133] ; S g Alg Die Gesellschaft soll | Melchior, ist erloschen. Firma „Dampfziegelei Schulte- | Dresden. [73143] | f m E zegitiar 1992 bet î A Wolff, beide zu Bochum wohnhaft. Die| Firma ist vor Anmeldung der Sit-| in Berlin patentierten ene sowie | mahungen der Gesellschaft erfolgen durch an 00 Vie ECHTER ist heute ein- au in anderen Geshäftszweigen wie den| Nr. 1987 am selben Tage bei der Kump «& Co., Gesellschaft mit be-| Jn das Handelsregister ist heute ein- | n ls Sep E diti Az dr V Gesellschaft ist eine offene Handelsgesell-| verlegung beim Amtsgericht Hamburg | aller dazugehörigen und die Vornahme | den Deutschen Reichsanzeiger. Die Ge- Si 9 auf E Blatt 8595 di i seitherigen Vertretungen übernehmen und | offenen Handelsgesellshaft „„Stutz- | schränkter Hastung in Liquidation“ | getragen worden: i ¿ Lun Ae rate bed Ee ese 2 i N und hat am 11. September 1922| erloschen. aller damit ammenhängenden und | neralversammlung wird durch den Vor- Walter Müller : ie Firma andelsgeschäfte auf eigene Rechnung ab- | näckter & Co.“ zu Dortmund: Die |zy Altenderne: Die Vertretungs- 1. auf Blatt 6102, betr. die Aktien- | |8 i iengese schaft in Duisburg | 4 / egonnen. H.-R. A 1901. Koch « Schmitt, Bremen: Ioseph | dazu förderlihen Geschäfte. stand oder den Vorsißenden des Aufsichts- Caibaber b b in Chemniß und als chlicßen en ‘Das Stammkapital be- | Gesellshaft ist aufgelöst. Die bisherige efugnis des Liquidators ist erloschen. | gesellshaft Mitteldeutsche Spritwerke ingetragen: „M 0 M __ Am 12. September 1922: Ludwig Schmitt ist am 22, November | Sandmann «& Co. Gesellschaft mit | rats dur öffentlihe Bekanntmahung be- D. It tr n U e Bankvorsteher trägt fünfun MoRGtau end Mark. Zum | Gesellschafterin Witwe Wilhelm Mathe- | Die Firma ift erloschen. Aktiengesellschaft in Dresden: Pro- | Lem Johannes Jürgens und Emil M Die Sim Küchenhaus Gesellschaft 1921 On und die offene Handels-| beschränkter Haftung, Vremen: | rufen, Die Bekanntmachung einer Ge- Me e N aselbs (Makler an der Geschäftsführer ist bestellt der Kaufmann meyer, Emilie geb. Stußnäcker, ist | Nr. 988 am 2. August 1922 die Firma | kura ist erteilt dem Geschäftsführer Dr. Weiner, beide in a ist Gefamt- M mit beschränkter Haftung. Sih ist | gesellschaft hierdurh aufgelöst worden. Gegenstand des Unternehmens ist der | neralversammlung muß mindestens drei | 1s, pater örse in Chemniß, Ulmen« Paul Eugen Wolf in Chemnis. „_ j alleinige Inhaberin der Firma. „Fuchs & Co. Gesellschaft mit be- | jur. Gaston Schiefner in Dresden. prokura erteilt unter Beschränkung auf 4M Bochum. Gegenstand des Unternehmens | Liquidator i der hiesige Kaufmann 5 mit Torf, Holz sowie mit | Wochen vor dem anberaumten Termin straße r E Amtsgericht Chemniß, Abteilung E, Nr. 1288 am selben Tage bei der | schränkter Haftung“ zu Dortmund, | 2. auf Blatt 12 468, betr. die Firma die Hauptniederlassung in Duisburg. M j ist der An- und Verkauf von Küchen, | _ Diedrich Pleuß. rodukten. Das Stammkapital veröffentliht werden. Bei Berechnung zul Ylatt 3596 die Firma Julius den 29. September 1922, Firma „Vorhölter_ & Vähunke““ in | Hoherwall Nr. 14. Der E Möbethaus „Union“ Leopold Fuchs, Amtsgericht Duisburg. B 1 Herden, Defen und anderen Küchen-| Hermann M ge Bremen: Die | beträgt 50000 4. Der Gesellshafts- | dieser bic sind der Erscheinungstag der T, 7 Chemnis und als Inhaber ———— Dortmund: Die Firma is in eine | vertrag is am 1. Juli 1922 festgestellt. | Werkstätten für Wohnungseinrich- i: E M | einrihtungsgegenständen. Das Stamm-| Firma ist erloschen. vertrag ist am 18. September 1922 ab- | die Bekanntmachung enthaltenden Blätter (M “real Zulius Wuttig daselbst 4s 731361 | offene Handelsgesell{haft umgewandelt, | Gegenstand des Unternehmens ist der | tungen in Dresden: Der Kaufmann De : [73148] F i y E beträgt 24000 #4. Geschäfts- | Friedr. Wilhelm Quadfasel, | geschlossen, Geschäftsführer sind der | und ter Tag der Versammlung selb\t nicht S aller an der Wertpapierbörse in Cöthen, Anhalt. [ ] die am 1. Januar 1922 begonnen hat. | Klein- und Großhandel in Herren- | Æopold Fuchs ist infolge Ablebens aus- In das Handelsregister B Nr. 905 ist 6 | führer ist der Kaufmann Erwin Strach zu | Bremen: Die Firma ist erloschen. ivatmam Arnold Borchers in | mitzurehnen. Die Gründer, die bei der | chLemniß, Obere Georgstr, A : Unter Nr. 199 Abt. A des Handels- | Die Ehefrau Kaufmann Friß NRühen- | konfektion und Artikeln verwandter Art. f geschieden. Der Kaufmann Julius Erich 2 19. September 1922 bei der Firma h | Bochum. Der Gesellschaftsvertrag ist | Richard Thies, Bremen: Die an| Mittelshuchting (Br. Geb.) und der | Gründung der GesellsGaft sämtliche Amtsgericht . Chemniß, Abteilung E, registers is bei der Firma „Gebr. | {x Hilda geb. Vorhbölter, der minder- | Zur Erreichung dieses Zweces ist die Ge- | Wende in Dresden ist Inhaber. So A, Stahlwerke in Duisburg- M : vom 7. August 1922. Bekanntmachungen] F. H. C. Hoier erteilte Prokura ist | Kaufmann Johann Sandmann in | Aktien ibernenumen haben, sind: Kauf- den 28. September 1922, Ganther, Gröbzig“ folgendes ein | ijhrige Erich Vorhölter, die minder- | sellschaft befugt, gleichartige oder ähnliche | ist erteilt der Kaufmannsehefrou Gertrud | Meiderich eingetragen: Die Prokura des A der Gesellshaft erfolgen nur durch den| erlo hen. Huchting (Br. Geb.). Bekanntmachungen | loute Arthur Sußmann, Hugo Sußmann getragen: : di jährige Margarethe Vorhölter, alle zu | Unternehmungen zu erwerben, _sih an | verehel. Wende, verw. gew. Fuchs, geb. Oskar Haug ist erloschen. Dl i Aae, .-R. B 409. Warenhaus Hans Meyer, Vegesack: | der Gesellschaft erfolgen durch die | Leopold Eger, Josef Marx und NRechts- Verantwortlicher Schriftlei Die d ist durch Erbgang auf die | Dortmund, sind als persönli haftende | solchen Unternehmungen zu beteiligen und |Sieling, in Dresden. i Amtsgericht Duisburg. M (B 14. September 1922: Der Kaufmann Karl August Ferdinand | Bremer Nacricten. Kirchhuchting, | anwalt Dr. Willy Schumann sämtlich | Direktor Dr T l li iftleiter Witwe ranziska Günther, geb. Dittmar, Gesellshafter eingetreten. Zur Ver- | deren Vertretung -zu übernehmen. Daë| 3, u Blatt 16 052, betr. die Gesell- M Bei - der irma Gewerkschaft] Meyer in Schwerin i. M. hat das | Obervielanderstraße 30. ‘| in Chemniß. Zu Mitgliedern des ersten or =r. Tyr ol in Charlottenburg, in Gröbzig übergegangen. tretung ist nur der Kaufmann Friedrich | Stammkapital beträgt 400 000 4. Ge- | saft leftro - Gesellshaft mit be: | Duisburg. : [73149] M j j Vrunhilde zu Bochum: Die Prokura Beit evworben und führt es seit Amtsgericht Bremen. Aufsichtsrats sind bestellt: Rechtsanwalt | Werantwortlih für den Anzeigenteil : Cöthen, den 29, September 1922, | Horhölter ermäctiat. schäftsführer sind: 1. Kaufmann Georg | schränkter Haftung Dr. Bunner &| In das Handelsregister A Nr. 2169 ijt L | des Hermann Pesterling zu Bo ist} dem 17. September 1922 unter Ueber- Dr. Willy Schumann (Vorsißender), | 9», „Der Vorsteher der Geschäftsstelle | Das Amtsgericht. 5. Nr. 817 am selben Tage bei der | Fus, 2. Kaufmann Josef Böker, beide | Friese in Dresden: Der Gesellschäfts- | am 21. tember 1922 die Firtna 4 crloshen. H.-R. B 345. nahme der Aktiven und Passiven und E Kaufmann Leopold Eger (stellvertretender | Hnungsrat Mengering in Berlitz, Ga pelt tian Firma „Eduard Schött“ in Dort- | zu Dortmund. Jeder Geschäftsführer | vertrag vom 5. November 1920 ist dur | Gottfried Hütgens in- Duisburg- M i | A Am 15. September pi ; unter unberänderter Firma fort. Bruchsal. [73123] | Vorsißender), Kausmann Josef Marx, | Verlag der Geschäftsstelle (Mengerinuz b A 1 der Firma Deutsche Terrament- | „Bremer Kunsisteinwerke Gesell- Im Handelsregister A T1 O.-Z. 129 | Prokurist Albin Ernst, sämtlich in Chem- in Berlin, :

werfe Diltgen & Cramer Gefell: schaft mit beschränkter Hastung“, [wurde zu Firma Gebrüder “Bott | niß, und Banftirektor hannes Gmeiner | Druck der Nord i und schaft mit beschränkier Haftung zal Bremen: In dex Geiellcalter | Wehen gn brü Saufeann in ames eme Ee Sanstalk, Berlin Wilen g ut