1922 / 224 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Naffauische Leinen - Îr-

FoBrikank, _EsBwege, abrikant, Cschwege, 1 geb... Bres- Die Gründer haben sämt- übernommen; die Ausgabe derselben erfolgte zum Nennwerte. Mit-

1. Fabrikant H

Am 5. September 1922: H.-R. A 552 die Firma Wuff «& Persönlich haftende

nabstehenden Aktiven und allen Passiven

31. Dézembér 1921 dergestalt ein, Geschäft vom 1. Rechnung und

Zum alleinigen Geschäftsführer wird Herr ‘Heinemann bestellt. der Bestellun

die Bestellung der die. Gesellschafterversammlung. y after Heinemann bringt das von ihm. unter der Firma P. Heine- mann & Co. betriebene Baumaterialien- geschäft mit allen Aktiven und Passiven in die Gesellschaft ein. Stammeinlage des He

72 798,17 M, geleistet. Der Nest seiner Stammeinlage mit 7201,83 M ist in bar

Der Gesellshafter Müller leistet seine tammeinlage in bar. Oeffentliche Bekanntmachungen der Ge- sellschaft. erfol im Reichsanzeiger, GeilenuPfirchen, 2. Das Amtsgericht,

Gera, BReuss, Handelsregister. Bei A Nr. andelsgesellshaft Karl Weßtel chinenfabrifk und Eisengießerei in Gera, ist heute eingetragen worden: Dem | Grfüll Kaufmann - Hêinri Chemiker Lo Ehrhardt, beide in Ger rokura erteilt dergestalt, da gemeinschaftlich mit risten die Firma zu

Fberswalde. Dio (G6 ¿ In unser Handelsregister A i} heute | Die Gesant unter Nummer 502 die Firma Arthur Stern, Eberswalde, und als deren Jns | haber der Kaufmann Arthur Stern in

Gberswalde eingetragen worden. Eberswalde, den 19. September 1922. Das Amtsgericht.

J. M. Vaum.

Frau Betty H

dustrie J. frau Betty Har

Fnhaber der 1 der Grundlage der zum 15. August 1921

in rinbringungsbilanz sämtlichen darin aufgeführten Aktiven von zusammen 21 230 612,35 M und Passiven 13 230 612,35 insbesondere

b Der Widerruf ist nur qus wichtigen übrigen erfolgt tsfuhrer dur

Metgermeister aufgestellten

Wilkens, Emden. Gesellschafter _ Huber Wuff und Kaufmann Rudolf Wilkens in

lugust 1922 be- Zur Vertretung der Gesellschaft sellschafter nur in Gemein-

Firma P.

ardt sind erloschen. Le lische Leinen - Jn- Der Che» dt, geb. Frey, zu Eltville ura erteilt. : Bernhard Wertheimer «& Co. Der Uebergang der in dem Be» triebe des Geschäfts begründeten Forde» Zerbindlihkeiten ift ber dem Geschäfts durch den Kauf- mann Karl Fey zu Frankfurt a. Main 8 Ta R Ed. de „Jonge & Co. i ellschaft ift aufgelöt. t “ence. R a Eduard de Jonge ist fleinigen Es der Firma.

anuar 1922 ab ‘als für ( | efahr der Gesellschaft eführt gilt. Ausgeschlossen yon ‘der Ein- ringung bleiben hierbei die Grundstücke und- Gebäude mit Maschinen und Zubehör.

Im einzelnen werden folgende Werte

mtsgeri t Duisburg. Tihe Aktien

Offene Handel

Duisburg. Gesellschaft hat am 25.

Aufsichtörat sind t Hugo esingert in Frank- furt a. Main, 2. Kaufmann Isidor Mar Klettenberg, 3. Martin Kaygenstein in Berlin. Generalversammlungen Vorsißende des Aufsichtsrats oder dessen Vorstand die

sregister A Nr. 254 ift am 26. September 1922 bei der Firma Duisburg Wilhelm Wellmann Duisburg ist Einzelprokura erteilt. Amtsgeriht Duisburg.

brauhsmustern sowie die Geschäftsbücher und die Geschäftspgpiere. D Einbringensbilanz über die Passiven Y Betrag an 8 000 000 Æ bildet den Ein- Als Gegenwert hierfür werden den Gründern Aktien zum Nominalwert

ind beide Ge haft ermächtigt. L B Gesellschaft schränkter Haftung in Emden. Gegen- tand des Unternehmens 14 rahtungs-, Speditions- und Lagergeschäft, insbesondere der Fortbetrieb des in (Emden

Frachts, Spediüions- und Fuhr- Gesellschaft gleichartige oder ähnlihe Unternehmungen

Eberswalde. [ Rechtsanwalt

In unser Handelsregister A i} bei der eingetragenen Hermann Wilke in Biesenthal heute en worden: Persönlich haftende Gesellschafter: Otto Wilke, Kau mann, Wilhelm Wilke, Kaufmann, beide andelsgesell- Die Gesellshaft hat am 1. Ja- nuar 1921

Eberswalde, den 22. September 1922. as Amtsgericht.

L Ua 2. Warenvorräte 2 O 4, Kassen- u. We(selbestän j insgesamt 3 422 042,90 Hierauf werden als Passiven über-

Kreditoren, Verbindlichkeiten 1 49 Erneuerungskonto

verbleibende rungen ank M Hiermit ist die $rwerdbe des S - S A . 2492 789,26 Aktionäre durch machung, welche wenigstens 18 Tage vor T eralversammlung den Tag der Bekanntmahung und den Versammlungstag niht mitgerechnet at. Bekanntmachungen er- C ereiGten Seh eingereihten rift- ftüden, insbesondere von dem Prüfungs- beri orstandes und Aufsichtsrats jowie der Revisoren, kann beim Gericht, vom leßteren auch bei jer Einsicht genommen werden. Frankfurt a. Main, tember 1922,

Preußishes Amtsgericht.

Duisburg. fo des einaetr Shüébéröcoaistér folgendes eingetra r. 1218 ift am 26. September 1922 bei Firma Kohlenhaudelsgesellschaft Niederrhein Bogers Weyers «& Co. in Duisburg eingetragen: Kommanditisten geschieden und zroeci Kommanditisten ein-

Fabrikbesißer Theodor Hoffmann in Neu- aersdorf 1 400 000 M, b) der Kaufmann Ernst Wolfgang Hoffmann in Neugers- dorf 1 300 000 Æ, c) der Kaufmann Hans 5 in Neugersdorf Kommerzienrat Gerhard Oswald Hoffmann in Neugers-

Biesenthal. herige Gesells

. 1 003 074,00 zusammen 2 494 721,39 OLCALDOO Gesamtwert dieser Einlage wird demgemäß auf 927 315,55 4 festgeseßt. und dem Kommerzienrat Schmitt auf seine Stammeinlage in dieser Höhe angerechnet. Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur durch den Deutshen Reihs-

Amtsgeriht Frohburg, den 30. September 1922.

; Me erte Aktiengesellschaft. ie sammlung vom 12. September 1922 hat das Grundkapital 3 500 4 “i u! e L urchgeführt.

kapital beträgt nunmehr 10 000 000 M. ist erfolgt durch Ausgabe von 3500 Inhaberaktien über je 1000 4 jun ute E E gde L S er neralver|ammiung vom e 6De 4 des Gesellschafts- gten Kapitalserhöhung

Î AE Generalver- olgen im Reicsanzeiger. A B September 1922. eren ertretung gzu bali allo! vtiatis nehmen, das Geschäft auch auf andere Geschäftszwei au auf den gewerbsmäßigen An« und Ver- Stammkapital:

Dieser Be- ersichtlichen

Das Grund» bericht des

D 80er is Amtsgericht DuUs burg. audaudebnen,

Eisenach. ] In das Handelsregister A ift heute ein- getragen worden: 1. Unter Nr. 912 die Firma Pauline Simon in Eisenach. Pauline verw. Simon, geb. CEigemann,

Neugersdorf, f) der Kaufmann Johannes

Duisburg. In | “s in Neugersdorf

In das Handelsregister A Nr. 2170 ist 26, September

kauf von Grundstüden. ( der Handels 50 000 . Geschäftsführer sind: Spedi- Ó

beur Friß Campen und Kaufmann Adolf in Emden. mit beschrankter Haftung. vertvag vom 13. Juni 1922, Jeder Ge äftsführer ist allein zur Vertretung der Gesellschaft befugt. i

H-N. B 14 bei der Firma West- fälische Transport UAtrien Gesell- Zweigniederlassung Emden: Kaufleuten Heinrih Buddenbera, Harm Molkewehrum, i sämtlich zu Emden, ist auf den Betrieb der Zweigniederlassung Emden beschränkte Prokura dergestalt erteilt, daß jeder der Prokuristen m Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitglied oder einem Prokuristen die Gesellschaft vertreten kann. .

H.-R. B 69 bei der Firma Friten & Gesellschaft mit beschränkter in Emden: Das Stamm- kapital ist auf Grund des Beschlusses vom 15. August 1922 um 60 000 er- höht und belauft sch daher jeßt auf

Firma Ost- Versicherungs-Aktien-Ge- sellschaft in Emden: Laut Genevalver- sammlungsbes{hluß vom 29, Juni 1922 foll das Grundkapital um einen Betrag | d bis zu 5 000900 A erhöht werden.

H.-R. A 541 bei der Firma Felix Pels, Emden: Als persönlich haftender ist eingetreten Kaufmann

Die Erhöhun

minderjahrigen Hoffmann, h) Ernst Siegfried Hoffmann und i) Max Günther Hoffmann in Neu- gersdorf je 400 000 Æ überwiesen. cs Grundkapitals können neue Aktien zu einem höheren als dem Nenn- werte ausgegeben werden. Handelsgesellschaft

Inhaber ist Frau den 23, Sep-

Durch Beschluß

Duisbur4: Inhaber der

Gesellschaft

Meiderich Gesellschafts-

tember 1922 Abteilung 16. Mage e es : e ntsprebend geändert worden.

s B 1433. Fabrikbevarf Gesellschaft [mit beschränkter f N Mainz ist nicht mehr Geschäftsfuhrer. Dr. Karl Goldschmidt in Berlin ist zum Geschäftsführer b

2. Unter Nr. 913 die Firma von Un- ruh « Co., Kommanditgesellschaft Persönlich haftender Ge- ellschafter is der Kaufmann Kurt von Inruh in Eisenach. Die Gesellschaft hat am 12. Juli 1922 begonnen. Kommanditist beteiligt.

3. Unter Nr. 914 die Firma Metall- warenfabrik Max Flick íInhaber ist der Fabrikant Mar Flick, daselbst.

VPhilivsohn, mil Löwenstein in Eisenach ist in das Geschäft als persönli schafter eingetreten. am 1. Junt 1922 begonnen.

5. Bei Nr. 710 Firma Karola-Werk Eisenach: Major a. D. Martin Selle in Eisenach ist Prokuca erteilt

6. Bei Nr. 92 Wilh. Oppermann, Der Frau Grete Jordan, geb. Fausack, in Eisenach ist Prokura er-

7. Bei Nr. 69 Firma I. Löwenstein, Eisenach: Der Kaufmann Ernst Löwen- stein in CEisenah ist in die Ge als persönli haftender Gesellscha Die ihm erteilte Prokura ist

Eisenach, den 15. September 1922. Thüringisches Amtsgericht.

Duisburg-Meiderich eingetragen. Amtsgeriht Duisburg.

Frendenstadt. In das Handelsregister wurde heute e N) bteilung für Gingelf \ eilung für Eingelfirmen:

Bei Jakob Frey, S und Holzhandlung Schwarzenberg: In das Geschäft ist Karl Frey, Kaufmann in Gesellschafter eingetreten. (\. Gesell- Tchaftsfirnen.) ;

6 eina für Gesellshaftsfir2n:

wagengesellschaft Klosterreicenbach in Liquidation: Die Firma ist nah Beendigung der Liqui- dation erlosch:n.

2. Boi der Firma Konrad Nothfuf n in Baiersbronn: Die offene Handelsgesellschaft ist unter Beibehaltung

mambditgesellschaft

einem anderen Pro

era, den 30. September 1922, Thüringisches Amtsgericht.

in Eisenach. i; ; In unser Handelsregister Abteilung A

ist bei der unter Nr. 235 eingetragenen Fuldaer Tiefbohrgesellschaft Trabert «& Co., offene Handelsgesell- {chaft in Fulda, am 4. September 1922 folgendes eingetragen worden: Die Firma

Fulda, den 4. September 1922. Das Amtsgericht. Abteilung 5.

Duisburg,

In das Handelsregister A Nr. 2173 ift ( : 16, August 1921 auf die Aktiengesellschaft über und gilt von diesem Zeitpunkt ab als Uktiengesellshaft geführt. Das erste Geschäftsjahr endet mit dem 15. August 192 dem 16. August 192 ¿Auauit bis 01, Zuli Die Inhaber der offenen Handelsgesellshaft August Hoffmann übet- die Gewähr für (Finbringlichkeit dafür, daß weitere Passiven

Friedrich Ricks in Duisburg und als Sägewerk

Inhaber der Kaufmann Friedrich Nicks in Duisburg eingetragen. Amtsgeriht Duisburg.

Ubbo Fleßner, Gera, Beuss, Handelsregister. 1122,- betr. die Firma- era, ist heute ein- etragen worden: Das Geschaft nebst der irma ist auf die unter der gleichen irma gegründete Ges. m. b. H. ¡ie Einzelfirma ist deshalb er-

Gera, den 30. September 1922. Thüringisches Amtsgericht.

Gernsbach, {omr etal. Handelsregistereintrag Abt. B Band I 3. 19: Firma &. Solmaun und Cie., Aktiengesellscäjafcin Weisenbach. Gegenstand des Unternehmens rtführung der bisher unter der F : Holhmann u. Cie. mit dem Sih in | Weisenbah betriebenen apiérfabriken in Weisen Bermersbach, Forba bah. Die Gesellschaft kann sich auch an anderen “Unternehmen Zweigniederlassungen au l Das Grundkapital 40 000.000 * 4 und- besteht aus 40000 den Inhaber lautenden Aktien , Die Ausgabe neuer Aktien für einen höheren Betrag als den Nennwert kann ‘von ‘der Generalbersamm-

mit zwei Drittel-Stimmenmehrheit lossen werden. Béi der Ausgabe neuer ten kann eine von

[gemeine Kommerz-

Gesellschaft mit beschränkter Hafs Revisoren auch bei

Karlsruhe Einsicht genommen werden. Gernsbach, den 25. September 1922.

Badisches Amtsgericht.

Gmünd, Schwähbisch. A Handelsregister für Gesell- chaftsfirmen ist heute eingetr

irma Gmünder esellschaft mit beschraänfkter

Jn der Gesell- 5. September

as zweite beginnt s 1s zweite begi Leucht «& Co. in

Duisburg. : In das Handelsregister B Nr. 869 ist

26. September 1922 bei der Firma Haeger « Schmidt Gesellschaft mit beschränkter Haftung Nuhrort eingetragen: Die Ptokura Franz Bonnekamp i} erloschen.

Amtsgericht Duisburg.

Soetens jun. ist erloschen.

B 2556. Moto-Meter-Gesellschaft mit beschränkter Haftung. | schaft mit beschränkter Haftung gemäß Gesellschaftsvertrag vom 18. August 1922. Gegenstand des Unternehmens ift: rstellung und der Vertrieb von Moto- eter und mechanishen Apparaten nah den Patenten der New Yorker Moto- Meter Company sowie von Maschinen und Apparaten aller Art für eigene und für fremde Rechnung, ferner der Erwerb von gleichartigen und änhnkihen Unter- nehmungen und Beteiligung an solchen, Erwerb oder zung vo und Patentrehten, foweit sie dem Unternehmen für seine Zwecke diene Das Stammkapital be- Geschäftsführer sind: Friedrih vom Scheidt, Kaufmann, und Mechaniker, Bekanntmachungen

jeden Jahres. Eisenach: In unser Handelsregister Abteilung B t Nr. 14 eingetragenen Firma Leinenweberei Fulda Gesell- schaft mit beschränkter Haftung in Fulda am 4. September 1922 folgendes erngetragen worden:

as Stammkapital is auf Grund der Gesellshafterversammlung vom 2. August | O 1922 um 1 200 000 Æ erhöht und beträgt jest 3 000 000 Æ. Der $ ist auf Grund des Beschlusses der Gesell- \hafterversammlung vom genannten Tage

Fulda, den 4. September 1922. Das Amtsgericht. Abteilung s.

haftender Gesell-

ie Gesellshaft hat ist bei der unter

in Duisburg- Außenstände so! der Gesell- 1921 angegeben

handen sind. Der neu gegründeten UAktien- Haftung in Gmünd:

\chafterversammlung vom N 1922 ist die Erhöhung des Stammkapitals 50 000 # und eine ende apm genen

apitals

100 000 A.

H.-R. B 88 Firma in eine

( umgewandelt worden. Der bisherige Gesellschafter Varl RNoth- fuß ist ausgeschieden. Gesellschafter Sägewerksbesißtzer in Baiersb Gesellschafter -der andelsgesell\chaft

berselben ist Firma berechtigt. manditisten eingetragen worden.

3. Die Firma Jakob Frey, Süäge- Holzhandlung

V isburg;. dl 1 das Handelsregister A Nr.

d) pak

Handelsgesellschaft O folgende Grundstütke überlassen: Die auf Blatt 15 des Grundbuchs für Neugersdorf eingetragenen Flurstücke Nr. 18 (Gebäude,

von 44 000 M auf dementsprech : {lossen worden. Diese t urtgedrt,

Württembergis es Amtsgeriht Gmünd. Obersekretär Her terid.

T

Eifenach: 4 des Statuts

Ao A September

Persönlich haftende Rothfuß jr.,

3 Duis8burg- als deren Inhaber der Zchmihß in Duisburg- Meiderich etngetragen.

Amtsgericht Duisburg.

Meiderich find: Karl

(Garten), Nr. 23a (Gebäude und Hof- raum), Nr. 23 b (Garten), Nr. 600 (Feld), Nr. 603 (Feld), ferner Teile aus den Flur- tuen 000, 096. 007 i | auf diesem Grundbesiß ruhende Hypothek an 72 Æ wird nicht von der Aktiengesell- übernommen —), endlih die Flurstüdke Nr. 205 a, 205 b (Wiese und Feld) und Nr. 206 (Feld) des rleuterédorf.

siber in Baiersbronn. Feder allein zur Vertretung der Es sind zwèi Kom-

Gesellschafter trägt 500 000 Æ.

Handelsgesellschaft. Die Gesellschaft hat |2 am 18. August 1922 begonnen.

H.-N. B 117 die Firma Zaayenga «& Clemens, Landesprodukten Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung, i i. Gegenstand des Unternehmens ist der Handel mit Heu, Stroh, Getreide, Torfstreu und Kartoffeln, überhaupt mit und Futtermitteln. 60 000 A. Strohhändler und Gemeindevorsteher Her- mann Clemens, beide in Larrelt. Gefell- schaft mit beshränkter Haftung. \chaft8vertrag vom 10, Jeder Geschaftsführec ist allein zur Ver- tretung der Gesellschaft befugt.

H.-N. A 517 bei der Firma Gebrüder Kappelhoff, Emden: Der Kaufmann Anton Kappelhoff in Emden ist aus der Gesellschaft ausgeschieden. Gloichzeitig ist der Kaufmann Martin (Emden in die Gesellschaft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten, Vertretung der Gesellschaft ist jeder sellshafter für sich allein ermächtigt.

Das Amtsgeriht Emden.

595, 596 (— die Ebersbach, Sachaen,. O

m Handelsregister ist am 22. Sep- 962 eingetragen Die Firma Angust Hoffmaun, Aktiengesellschaft, ! Neugersdorf.

In unser Handelsregister Abteilung B außerhalb er- unter Nr. 23 ei irma Winter'’sche Papierfabriken, Aktiengesellschaft, Hamburg, Zweig- niederlassung Kohlhaus bei Fulda, am -14, September 1922 folgendes ein- getragen. worden:

Aktionäre vom 10. Auguit 1922 ist. die des. „Grundkapital3 m. 20 000 000 dur] H

auf den. Fnhavber

ist folgendes ein

Frankfu Main. Frankfurt a. Main Unter Nr. 20

erfolgen im Neichsanzeiger.

B 2557, Seppenheimer «& Co. Fes unv Kleinbahnbedarf mit beschränkter {haft mit Gesellschaftsvertrag | T jegenstand des Unternehmens ift der An- und Verkauf von \reld-, Klein- und Industriehahnen j gehörigen Materialien b mietung solher Bahnen usw. und die Bes teiligung an ähnlihen Unternehmungen. Das Stammkapital beträgt 300 000 4, Geschäftsführer Alleinvertretung sind: heimer, Ernst Guggenheim, beide Kauf- Frankfurt a. Main.

erfolgen durch den Die Dauer der Gesellschaft be- trâgt 5 Jahre und verlängert \ich {till erveils um cin Jahr, wenn nicht mindestens ein halbes Jahr vor Ab- lauf des Vertrages oder der weiteren Ber- tragsdauer- eine Kündigung erfolgt. zum Ablauf der ersten zwei Jahre besteht Kündigungsrecht Schlusse eines Geschäftsjahres mit sechs- monatiger Kündigunçsfrist Fabrikations: Handelsgesellschaft {räukter Hastung. beschränkter schaftsvertrag vom 17. August enstand des Unternehmens if elung und der Vertrieb von Spezial- artikeln und Waren aller Stammkapital beträ

Vertretung firma W Schwarzenberg, weg seit da Juli En denen jeder die Firma allein ver- treten: bérechtigt i : tes Gastwirt zum Och und. Karl Frey, bera. (\. Abt.

Emden. ; Gefsfellszaft das hiesige

folgendes eingetr

Gegenstand des Unter- nehmens ist der Betrieb einer Baumwoll- Fortführung ) gesamten bisher von der offenen Handels- actellschaft m Ficina August Hoffmann in Unternehmens, it bérechtint,

Handelsregister en worden : eptember 1922: Gemeinniüßige

buntwebere! gesellschaft gilt mit deren Eintragun beshränkter Haftung gemäß Aktiengesell find a) Fabrikbesißer Theodor Hoffmann, Kommerzienrat | Hoffmann, e) Kaufmann Ernst Wolfgang Hoffmann, d) Kaufmann Hans Werner Hoffmann, e) Kaufmann August Gerhard Armin Hoffmann, f) Kaufmann Johannes Helmut Hoffmann und die minderjährigen 2) Karl Christian Hoffmann, h) Ernst Siegfried Hoffmann und i) Marx Günther Hoffmann, sämtlich in Neugersdorf, und leßtere drei vertreten durch ihren bestellten Pfleger Prokurist Herbert Hoffmann in Neugersdorf; fie haben sämtlihe Aktien übernommen, i A gehören an: Fabrikbesißer Alfred Hoff- mann in Neugersdorf, Fabrikbesiter Marx Hoffmann in Eibau und Diplom-Büher- revisor Erich Thieß in Dresden.

Zugleih wird bekanntgemacht den mit der Anmeldung der C Schriftstücken, von dem Prüfungsberichte des Vorstands, des Aufsichtsrats und der Nevisoren, bei dem Gericht Einsicht genommen werden kann. Der Prüfungsbericht der Revisoren i dex Handelskammer in Zittau eingesehen werden.

Amtsgericht Ebersbach,

am 27. September 1922,

sen in Schwarzenberg: Kaufmann in Schiva für Einzelfirmen. September 1922/2. Amtsgericht Freudenstadt. Obersekretär Scher le.

Fricglan

Siedlung®8gesellschaft beschädigten, Kriegs8teilnehmer und Kriegs8hinterbliebenen und Laud, Gesellshaft mit beschränkter Haftung, Emden. Gegen- | stand des Unternehmens ist: 1. die An- stedlung von Kriegsbeshädigten, Kriégs- teilnehmern und Kriegshinterbliebenen im Stadt- und Landkreis Emden auf einem landwirtschaftlihen und

Schaffung bäuerliher Siedlungen (Aer- nahrungsstelen) in diesem Gebiet in einer Nechtsform, die die Spekulation möglichst zermittlung, der A Verkauf von Lan gemeinnübßiger Grundla kunft und Beratung Planung, Errichtung und Erwerbung von Kleinwohnungen, 1

Stammkapital: 8 284 Abs: 2 abweirhênde:Gewtnnberteilung h Der Gesellschafts- béttrag ist am 31. Juli 1922 festgestellt. tand ist. Fabrikbesißer Arwved i. Mgt. Besteht der Vorstand aus o wird die Gesell- tandsmitglieder oder orstandsmitglied und Prokuristen vertreten; es k Aufsichtsrat gliedern die allein1

Neugersdorf ¡je Akkiengesellschaft L au an anderen Unfernehmiungén ähnlicher eßlih zulässigen Form zu und Zweig-

4 10 000 000 4 au Ausgabe. von 10 lautenden Aftien zu je_1000 4 be\chlossen worden. Die beschlossene Erhöhung des f Gründkapitals ist erfolgt. i Das Grundkapital der Gesellschaft be- trägt 20 000 000 M eingeteilt tn 4440 Aktien zu je 300 #4, 2712 Aktien zu 14 600 Aktien zu 1000 4 —. Sämtliche Aktien lauten auf den Inhaber. i i In der Generalversammlung i} die

14 und 21 des Gesel Gemäßheit der notariellen Beurkundung beschlossen worden.

ulda, den 14. September 1922.

Das Amtsgericht. Abteilung 5.

$ A. toND Urt in 1ed(

ur and, Bz. Breslau. [73168]

«n unser Handelsregister A ist am 29. September 1922. unter Nr. 104 die Bruno Zenker, warengeshäft in Friedland, Bez. Breslau, und als deren Inhaber der Kaufmann. Bruno

niederlassungen dieser Fabrikation verwandten Geschäfte zu betreiben. (Grundkapital

mehreren Personen, aft durch zwei Vor

Grundstück zur Kolonial-

gärtnerischen je 1500 M und

ann jedoch der Vorslandsmit- Vertretungsbefugnis l etanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durch den Deutschen Netchsanzeiger; i außerdem noch andere Blätter für die Ver- öffentlihungen bestimmen. versammlung beruft der Aufsichtsrat oder der Vorstand dur öffentliche Bekannt- machung, die Einladungen erfol, eseßlihen Mindes j ‘ageSordnung enthalten. Gründer der Gesellschaft, die sämtliche Aktien übernommen haben, sind: regierungsrat Robert Vax Fischer in Breslau, Fabrikbesißer Arwed Fischer in rau Margaretha Gertrud eller, geborene Fischer, in Dresden, Generaldirektor a. D. D i Wilhelm von De in Dresden, Geh. Rat P Adolf von Oechelhäuser 1n Karlsruhe, ichard Gaißsch, Eva geb. hemnig, - Frau

Ï in 8000 Stück auf den Snhaber lautende gleichberechtigte Aktien Der Gesellschaftsvertrag ist

Zenker ebenda Friedlaund, den 2%. September 1922. Das Amtsgericht.

Auffichtsrat

¡40 L, Le,

4 mann Fri vertrages in ann Frih

13, Juli 1922.

18, September 1922 ergänzt worden. l Borstand der Gesellschaft besteht je nah | Generalversammlung aus einer oder mehreren Personen. mel)rere Vorstandsmitglieder / oder einer von ihnen mit einem Prokuristen berechtigt, die Gesellschaft zu vertreten. ; fißende des Aufsichtsrats und dessen Stell- vertreter kann einzelnen oder allen : standsmitgliedern Gesellschaft erteilte Befugnis Mitgliedern find bestellt a) der Fabrikbesißer Theodor Hoffmann, b) der Kommerzienrat Gerhard

ausschließt, 2. die Aufsichtsrat

E

j

|

Bestimmung h S Frohburg. i as Handelsregister gerichts Frohburg is erngetragen worden: 1 ant 14 September 1922 auf die Firma Frohburger Pappenwerk Frievrich Göbrbing in Frohburg betreffend:

Die General-

Gebiete der

uo

[ | insbesondere des Amts-

1 1 mit der Kapitalabfindung an Stelle von Kriegsversorgun

Seite 680). Stammkapital 490 000 M. Geschäftsführer

Karl Witt, Kriegsbeschädigte, Emden. Gesfellshaft mit beschränkk

ellshaftsvertra

1922 festgestellt.

Engen, Baden,

istereintrag 3d. Firma Wurfter und ef. für Eleftrotechnik u. Maschinenban, Jmmendingen —: Die Firma ist geändert in: Wurfter u. Elektrotechrik

eingereichten insbesondere

Id In unser Handelsregister Abteilung A irma Paul E. Fehmer mit Siß in Fulda und als deren Inhaber dev Paul Erwin Fehmer, íIngenieur-Keramiker 26. September 1922 Fulda, den 26. September 1922

Das Amtsgericht. Abteilung 5,

Blatte 199, Guts- und

Komm.-G l : Gesellschaft mit Die“ Finna f] Aadees: L 2, am 30, September 1922 auf dem Blatte 120, die Firma Ernest Schmitt in ‘Frohburg betreffend: Die Firma ist, nachdem sie auf eine Gesellscha übergegangen

3. am 30. September 1922 quf dem Blatte 215 die Firma Ernest Schmitt, Kattunmanufaktur, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, in Frohburg: Dér Gesellschaftsvertrag ist am 8. Sep- tember 1922 abgeschlossen worden. Gegenstand des Unternehmens ift die erstellung von Kattunwaren aus Roh- attun und deren Vertrieb, insbesondere der Fortbetrieb der dem Kommerzienrat Ernest Schmitt in Frohburg gehörigen und bisher von Ernest Schmitt betriebenen Kattunfabrik in Frohburg. :

Das Stammkapital

r. 104 da Kaulbars in Szitt r Bi behaltung ibrer bisherigen Firma in eine offene Handelsgesell|scha önlih haftende Ges

die Befugnis

Dirk Bleeker, und Ma-

Die Prokura des Emil Der Kom-

auch wider- j i: eingetragen worden.

Au 1. Mat.

\chinenbau. verw. Oberst

Nudckenbrod

D T E S E D; 20m e

nl ist erloschen. manditist: Firma Mäule u. Co. ist aus chaft ausgeschieden; alleiniger Georg Wurster,

Die Vertretung ver Ge- [etiase erfolgt durch zwei Geschäfts-

H.-N. A 30 bei der Firma Hirsch v. d. Walde in Emden: Jn die Firma sind als persönlich haftende Gesell

der Gesell gt 100 000 M. umg: die G

Snhaber ist nunmehr: Clektrotehniker, Anselfingen. Engen, den 23. September 1922.

Das Amtsgeriht. Gerichtsschreiberei.

Eberawalde. Jn unser Handelsregister A ist bei der unter Nummer 134 eingetragenen Firma Alfred Schwarz, Zweigniederlassung heute folgendes ein-

Ernst Wolfganq Hoffmann, d) der Kauf- Werner Hoffmann, Kaufmann August Gerhard Armin Hoff- Kaufmann Johannes Helmut Hoffmann, sämtlih in Neugers- | Die unter a und b Genannten find jedér für fh allein berechtigt, die Gefell- 1chaft zu vertreten.

Meiter wird noch bekanntgemacht: Die Bestellung der Mitglieder des Vorstands und der Stellvertreter von Vorstandsmit- gliedern ges{ieht dur die Generalver- Zur Wahl bezw. Abseßung eines Vorstandsmitglieds sind mindestens in der Generalver- fammlung vertretenen Stimmen erforder- Die Generalversammlung findet am Gesellshaft oder an Aufsichtsrat zu be-

Zur Berufung der

Walter zu Bad-Homburg v. d. H, und Kaufmann Oskar Meinedté h Die Gesellschaft zum 1. Januar 1925 kündbar. ; nit ein halbes Jahr vor Ablauf Kündi- - [gung von einer Seite, so läuft der Ver- trag jeweils ein Jahr weiter.

Mitteldeutsche Leder- \ Unter dieser Firma Aktiengesellshaft gemäß Ge-

Gegenstand

Die Herstellung, Verarbeitung von l mit Häuten und . 2, Die Erwerbung derjenigen be- weglihen und unbeweglichen Sachen und Nechte und die Errichtung derjenigen An- che dem Aufsichtsrate zur (Fr er unter 1 erwähnten Ge schaftszwecke dienlih erscheinen, insbe dere die Beteiligung bei bestehenden neu zu errichtenden, Zwede verfolgenden leder zulässigen Rechtsform. Das Grund- fapital beträgt 3 000 000 3000 Inhaberaktien Auch wenn der Vorstand aus mehreren ersonen besteht, ist jedes einzelne tandsmitglied selbständig zur Vertretung der Gesellschaft berechtigt. . mitglieder sind: Fabrikant Joseph Stein in Frañkfurt a. Main, Fabrikant Hans in Eschwege, 6

1922 begonnen; zur ? r beiden Gesell Am 15. September 1922. Unter Nr. 114, daß die F | Klugmaun, Goldap, erloshen is am September 1922. Amtsgeriht Goldap.

In unser Handelsregister Abtei ist unter Nr. - 426 Schiever mit Siß in Fulda und als deven Inhaber j iever zu Fulda, und daß dessen Ghefrau geb. Henkel, Einzelprokura er- teilt worden ist, am 28. September 1922 eingetragen worden. Fulda, den 28. September 1922.

Das Amtsgericht, Abteilung: 5.

zu Frankfurt

i rant rau Justizrat ist frühestens Justiz

Holßmann, in besiber Arwed Fischer, Susanne ann Au 1; Mat. : Creditbank in. Mannheim. Mitglieder des ersten Aufsichtsrats sind: Generaldirektor _DL: Phil ut, ing:

sor Dr. Adolf von

1D Y) der ; j [ und 1) d in Eberswalde,

getragen worden:

Kaufmann Ludwig

Berlin-Wilmersdorf ist Prokura erteilt.

Eberswalde, den 9. September 1922. Das Amtsgericht.

van der Walde, en. Offene Handelsgesell« Die Gesellschaft hat am 1. August | N

van der Walde und des Mar van der

alde ist erloschen. H.-N. A 206 bei der

Daunekex in Emvex:

schen.

H.-N, A 363 bei der Firma G. «& S. Aden in Emden: Als persönlich haftende Gesellschafter geridtsrat Enno Aden in Hötensleben, Tjebbea Feltrup, aeb. Aden, in od 1), Chefrau des Ahlrih Groeneveld, Helene V h Aden, in Hamburg. Die Gesellschaft ist mit ihnen nach dem Tode des bisherigen Gesellschafters Zur Vertretung der Gesell- \haft find die Gesellschafter Heye Aden

Kaufmann, Emden

ON Z E ; Kaufmann, Emden. In unser Handelsregister A ist un

. 2006 heute die Firma Bechler““‘, alleiniger Inhaber der Kaufmann Oskar Bechler in Erfurt eingetragen worden. Erfurt, den 22, September 1922, Das Amtsgericht. Abteilung 14.

. c. Wilhelm von Geh. Nat echelhäuser in Oberregierungsrat er; geb. Zach, -in B geborene. Holßz- ustizrat Dr. jur.

als deren Aktiengesellschaft.

ist heute eine fellshaftsvertr eingetragen

Unternehmens ist: 1. der Vertrieb und die Leder sowie der Hande

Vi Loiem Lars m hiesig irma Visser & i;

Eberswalde, l , i ie Firma ist er-

In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 429 bei der Firma Busser «& Eberswalde

zt Busser «&

Gramsh, Kau Die Gesellschaft is Der Uebergang der in dem Be- begründeten orderungen und Verpflichtungen ist beim durch Josef

ihm unter de Frau- Sujanne W 1 200t Gaißsch in Che obert Max Fischer, Arwed. r, Dr. Wilhelm von

on Oechelhäuser, Frau Eva olßmann, Frau S

Gteilenkirchen-Hiinshoven, Handelsregister Abteilung A- unter Nu. getragenen Firma Seinemaun «& Co. lenfirchen eingetragen worden: Die Firma ist ,

Geilenkirchen, 28. September 1922, Das Amtsgericht.

Frankfurt, Main, Veröffentlichu!tgen aus dem Handelsregifter. ,_ Karl Schäfer Tabak- Die Firma und die Prokura der Frau Anna Schäfer sind erloschen. A 1630. Martin May. Der Kauf- mann Johann Martin May sen. ist aus der Gejellschaft ausgeschieden. Voller und Drewes. Handelsgesellschaft mit Beginn

fter sind die Kaufleute Jugo Drewes zu

drei Vierteile aller Springer

ein etragen Or } i eingetreten: l Springer, , DOechelhäuser, Kommerzienrat burg bestellt. Sind mehrere Ge so wird die Gesellshaft durch 1häftsführer gemeinschaftlih Geschäftsführer und einen emein\chaftlich vertreten. estimmungen über ge- meinschaftlihe Vertretung gelten jedoch i Kommerzienrat Crnest } dieser Geschäftsführer der Gesellschaft ist, steht ihm -das Recht | worde Vertretung der Gesellscha ih. allein. zu, während für die ; ernennenden Geschäftsführer die befugnis in der vorersichtlihen ränkt bleibt.

Î ommerzienrat Ernest bringt in die Gesellsch ihm in Frohburg un Schmitt betriebene

lagen, wel

Oldenburg, Gaißsch, geb. H

stimmenden Ort statt. Buchhändlers (Seneralversammlung ist, unbeschadet der sonstigen geseßlihen Bestimmungen, der Vorstand oder Aufsichtsrat befugt. erfolgt durch Bekanntmachung Deutschen Reichsanzeiger mit der

Maßgabe, daß für die Hinterlegung der

Eberswalde.

äftsführer enen

oder durch aft ein: a) die

ringen in die Aktiengese Holßmann u.

sämtlichen der F Cie. gehörigen Grundstüce der Weisenbah Grundbuch Band“ 6 Heft 1 Au i. Mgt. Grundbu

brand Grundbuch- Band 1 Heft 13, der Bermersbach Grundbuch 30, der Gemarkung Forbach

buch Band 18

Geilenkirchen-HWHiünshoven,

ndelsregister Abt. B ist Firma Heine- Baumaterialien: | der G Band 4 Heft

leihe oder ähnliche

Gramsh ausges(loisen. Internchmuñagen in

Eberswalde, den 9. September 1922. Das Amtsgericht.

heute unter ‘Nr. mann «&. Co. L geschäft, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Geilenkirchen eingetragen

haftende Gesellscha M, eingeteilt in Frankfurt a. M Eeuwe T. Piersma. Inhaber ist der Kaufmann Eeuwe T. Piersma, hier.

A 9339, Mathes «& Bengsch. Die Marie Mathes, geb. Roktäschel, Ebefrau, Gesellschaft ausgeschieden.

Matthes zu Frankfurt a. M. in die Ge- ellschaft als persönlih haftender Gesell- hafter eingetreten.

bleiben müssen. - Der Tag der Berufung ist hierbei nicht mitzurehnen. kanntmachungen der Gesellshaft erfolgen Veröffentlihung

imsoweit das

Am 16. September 1922:

4 Firma G. M. Daneker «L Söhne, Emden. lih haftende Gesellschafter sind: Georg Böttchermeister, Olt- theus Daneker, Georg

Eberswalde. / ¿ In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 501 die Firma Märkische Marmorindustrie Franz Flandrich, Soegermühle, und als deren Inhaber der Flandrih in Heeger- etragen worden.

Eberswalde, den 9. September 1922,

Das Amts3gericht.

Ge Band 15 He

Wei Gegenstand des Unternehmens ift die Grundbuch

ortsezung des in Geilenkirchen unter der irma P. Heinemann &. Co. bestehenden, isher von dem Gesellschaft mann allein betriebenen

Das Stammkapital beträgt 200 000 M. Gesellschaftsvertrag den * 16. August. 1922 festgestellt.

and 25 He Gausbah. Grun

rundbuch Band 14 He Gernsbah Grundbuch

b) die sämtlichen übrigen Aktiven der. ge- ch dem - Stand vom Januar 1922 und zu den Werten, wie 1 Hagen.

MReichsanzeiger, Borstands-

Gese ein anderes niht zwingend vor- Die Gründer bringen ein und übernimmt mit dem

M. ODaneker \ mann Daneker, Daneker jun., sämtlih in gesellschaft. 1 Juli 1922 begonnen.

er P. Heine- Schlesinger umaterialien- Schblesinger in Esch

Gesellschaft \ind:

ist aus der

die Aktiengesellsha Bleichzeitig

ge. Gründer der and 49 Heft 34; C _1. die offene Handels- aesellshaft Hugo Schlesinger & Co,, hier,

Fabrikant, hier,

mühle eing

Nechte der Fortführung der alten Firma das gesamte bon der offenen Handelsgesell-

\ckaft in Sina e Hoffmann a

die bisher von Fixma Ernest

ter rf

Gesellschaft

I p Is, = P U j N L T) E: - E I I S S

sie ïîn den für diesen Tag Uebernahmebilanz einzeln au ) c) die Firma'E. Holßmann & Cie. selb und alle ihr gehörigen Fabrik- und W werksanlagen; ferner samtliche dazu gen Wasserrechtskonzessionen über 13. ze 1884, vom

27. Mai 1885, vom 13. März 1889, vom 10. Juni 1901, vom 29. Mai 1906, vom uli 1913 und vom 31. März 1914; über Schlechtau: vom 27. vom 29. Juni 1894, vom 1. und vom 2. Juli 1912; über Wolfsheck: vom 13. Juni 1905, vom 29. Oktob vom 30. Qu i 1908 und vom Juni 1909; und Wasserpachtverträge, sowie au alle etwa vorhandenen und Lizenzrehte, Gebrauchs- und châftsgeheimnisse, Fabrik- | , Warenzeichen usw. Dagegen Üüber- nimmt die Aktiengesellschaft die samtlihen vseite der Uebern î erbindlihkeiten, tritt imtlihe Verpflichtungen ein, & Cie. aus enst- oder sonstigen Ver- trägen obliegen und gewährleistet deren , wie auch die weitere Crfüllung irma Holpmann & Cie. | bisher beobahteten Gepflogenheiten. Für die Einkagen werden L 000 Ak er

tember 1922.

Ee Handelsregister Abtei

die offene Handel83gesell- x und Ae Goldap,

haftende Gesellschafter [f und

Kaufmann Walter Lux in Boldap. Die 1 punmatlt ai

t berechtigt sein. i 1922.

bad bade

die Firma Goldaper Musikhaus und als Inhaber der Kauf- Schaefer in

aher und

sellschaft ist auf-

In unser Handelsregister Abt. A ist eingetragen: Am 8. September 1922: Bei Nr. 1186, Kommanditgesells{ P. Nuf «& Co. Elektrizitätsgesell- schaft i. L. zu Hagen: Die Firma ist

Am 9. September 1922: Solthaus V hen Kaufm Holthaus zu Hagen: aufmann CGrih Feuerbaum zu Hagen is derart Prokura erteilt, / d mit einem andern berechtigt ist. Am 13. September 1922:

Unter Nr. 1516 die Kommanditgesell- schaft C. J. Jonen Wwe. Z niederlassung Hagen i.

Li

ember 1889 Februar 1910

zu Hagen

ellshafter sind a

u Lasten der

iründung8auf- 644 4. Von den mit eingereichten ift- stüden, insbesondere des Prüfungsberihts des. Vorstandes, des Aufsichtsrats und der Revisoren, kann bei dem unterzeichneten rüfungsberiht der r Handelskammer

m 15. ch Unter Nr. 1519 Kaßmann zu

Bei Nr. 1508

laroth zu Hagen ift in das Geschäft als Dersönli Gader Gesellschafter vi, etr Die dadurh begründete offene N hat am 1. August 1922

Am 21. September 1922:

Unter Nr. -1520 die Firma Weinhaus3 Peter Oberhenser zu Hagen und als deren Inhaber der Weinhändler Peter en; feiner Ebefrau,

u Hagen ist Prokura

ï Nr. E

Apotheke Paul Steuduner zu Hag des Geschäfts ist die geborene Susanne

Oberhéuser

Großjährig

hat am 1. Juni Zur Vertretung. der ‘Ge- sellschaft sind beide Gesellshafter in Ge» ft ermähtigt. Die m bèr GesellsGafter von Waren foll die ersten fünf. Jahre nur der Ge Lux und insoweit au [l der Gesellsha agen am 2. Zuli 16 Unter Nr. 202 die Firma Eduard Schroeder, Goldaþ, und als Inhaber der Kürschnermeister Cduard Schroeder in Goldap ain 2. Juli 19 Unter Nr. 20

ührung der

Goldap am | h

Unter Nr. 204 die Firma Johann fau, Linnawen, und als © ° ung Pfau in Unnawen am

Maker, Goldap, und als Anhaber dee | aker, Goldap, und als

Rer Maker a - l

die Firma Loui? hmen unter Bei-

Inhaber der

Am 9: Bei Nr.- 310, beschränkter Dafeung S. e

r ér Haftung i. L. zu Hagen: Die Firma ift: erloschen. : Am 20. tember 1922:

Unter- Nr. 397 die F Vetriebsgesellschaft mit beshränkter Gegenstand: Her- vón Ziegeln an den s :

Mart Gofells&ftéverteae rh A ech i e vom 7, Au att e os en um. Be- Gefellschatf erfolgen Reichsanzeiger. , . September 1922:

Bei Nr. 229, Allgemeine Trans-

portgesellschaft vorm. Gondrand «&

Mangili mit beschränkter t iliale Hagen- t s

e J after: die L [bars und Ben in Szittkehmen sind.

cffene Handelsgesellschaft hat am L Vertretung dersell hafter berechtigt.

ster ift bei «d

Jüchen am 28. September 1922 einge- tragen worden: Die Ge

Ham ger n Be in nhadber

L Beta ntsgeriht Grevenbroi

————

Dr. jur. Karl

achun der 7 Deutschen

“f

Gesellschaft

emeinschaftlich

rokuristen zur

Direktor Hans E Gesamtprokura mit

riedri n t Prokura erteilt. Nr. 1517 die E S erie Ewa gem un Hüdcin , Henny geb. Z ter Nr. 1518 ‘die offene Handels- sells haft Wilhelm Schellberg Î . Persönlich haftende abrikant Wilhelm

losser Paul Scbellch in Hagen. Die Gesell- hat am 1, August 1922 begonnen. Am 15. September 1922:

die Firma Heinrich n und als deren In- au Heinrih Kaßmann

tember 1922: irma August Liese

1904 Dortmund, Mes Nießbrauh an dem

Bei Nr. ‘1215, Kommanditgesellschaft Krauns8haar «& Co Ï Gesellschaft if aufge

ei Nr. 1345, Firma Adolf Otling- Hagen: inghgus zu Hagen. istt Prokura Adolf Otlinghaus- jr. n Ge g | E Hag i Nr: 1381, ‘offene ‘Han haft Hans Brand «& Co. u Hagen: R A C ollgad it aufgelöst. Die Firma erlöschen. Unter - Nr. / 1522 die Firmáà Robert zu Hágen und als deren Jn- Kaufmann Robert Zander zu Am 2. September 1922:

s. & R

evin

en. :

rer

ebed daft ist Hy

j m 31. estgesebt Alsbanni - M einé

E)

A E S L A M E L E SLELTILLLE “L490 S bli ¿e GMDC E C A R E R M | Sa L Rie E E E E e AIDORL L L A, lNANO E H (2 N M WMLIEL L a1: bUT I IE E ENGE S7, e f i ESSURL E I ars URELUO A BALE V A I D RS N TNL 4/ T IE S5 N LIe SLE EREO) A DESELE L N E B Wos e Ei L O E E E N

E E e

fn f, Ponarns de Gesellschafterin f die Rhein- speditionsgesellschaft mit be- t ng in Köln. Kom- manditisten smd vorhanden. chaft hat am 29. Mai 1921 i Müller, dém Kauf- dem Kaufmann B in E Maßgabe erteilt, | eder von. ihnen in Gemeinschaft mit éinem anderen -die treten und zu zeichnen bere Am 14. September

Bei Nr. 1325,

C ditS

T

Üi T i

Firma Hagener Waagen: u. Maschinenfabrik Paul | : Dem Kauf- malenbach zu

irma Stadts-

Hücking zu 8 deren Inhaber der Kauf- zu Hagen; seiner intel, zu Hag

A R E S

Ea

gti RERE Dae Draa

I BEA

R R: n L:

S Ri

ce CORC

die Firma ist

E E

E E

en ift er.

o Handel3geseT- A u Witwe Helene Ebefrau Rittmeister E aud es : ellshaft ausgeschieden. GleiGzeitia Ht der Nittm he D, Wilheîm Siepmann zu Vorhalle in die f al8 pérsönlih haftender Ge- n

eingetreten. tageribi Hagen (Westf.). Westf. [726 er Handelsregifter Abt. B terber 1922:

‘«& Co. In- ellschaft mit

gen: Dur ammlung vom ammfapital um 40 000 000 „46 - Ptember 1922: Bei Nr. 322, Sensén-Verkau mit ‘beschränkter Haf- lein zur Vertretung der 398 die Firma Hagener n: «& Maschinenfabrik Thédinga - Gesell

schränkter Haftu pg O age

ing zu Sagen. * de e Kleineisenwaren und 2 . Stammkapital: e