1922 / 226 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

A R

Vaterländische Glas-Versicherungs-Aktien-Gesellschaft, Köln.

[74047]

Der Vorstand. Theodor Lehner. Viktor Martini.

Janss

£1

a

dia de

waar E Mi verd d agd Al bia E A izid

Dr. Mayer. Dr. Fries Schmitt

7 - i | [74210] M [74084] Bilanz per 30. Juni 1922 [74528) Z [74093] Z : Einnahme. Gewinn- unv Verlustrechnung 1921. Ausgabe. Einladung zur ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre der _Attiva. „der Erdöl- Aktiengesellschaft Woitowa. _ Losfiva. | Lausizer Cisenbahngesellshast Schuhfabrik Herz NA.G., Franfkfuré s Y tain. / S R N # A Æ [5 W. Zacobsen Aktiengesellschaft zu Kiel A i A S i ; D in Sommerfeld. Vermögen. Vilanzkonto per 39. Juni 1922. Zerbindlichkeiten. 1. Ueberträge aus dem Vorjahre: 1, Nükversicherungêprämien . i 167 601/76 | qm Sonnabend, den 4. November 1922, Mittags 12 Uhr, im Sitzungssaal Gebäudekonto S be 20 000/— Aktienkapitalkonto . . 1 000 ep A Wir geben hiermit bekannt, daß das E E E E 1s a) Gewinn S G a d S Wis 10 647/77 } 2, Schäden aus den Vorjahren abzgl. des der Handelskammer zu Kiel. Fnventarkonto . E oe A- E Orrene 104 Mreyores R ROAO bisherige Mitglied unseres Auffichtsrats Batas Me 18 Staminaîtióntavitat - . Tis 000 ddo V Erämienrücklage E aa 64 1 252 412/78 Anteils der Rückversicherer : f __ Tagesordnung: - S +0 E E Nut onao A b “T | Herr Wirkl. Geh. Rat, Eisenbahndirektions- G 1|— l Borzugsafktienkavital . . . | 1000 000|— 9. Präm adenrücklage. . . . 262 000/— S) O aut a dea G4 467 39931 Z 1. Vorlegung des Berichts des Vorstands und des Aufsichtsrats über das See tons O 9e R r wait und Verlustkonto : 939 99714 | präsident a. D. Victor von Kranold, Maschinen / 1|—f Geseulihe Nüdlläge - 9 452 244/65 D Pre mienelnnahme abzgl. isiórnt . . | 2480 786/36 b) zurlidgestellt. ... ... . .}_267278/—| 73467731 fünfte Geschäftsjahr. ; j ; Zeoyranlagélonto é ee Cb ot O —[*| Grzellenz, Berlin-Wilmersdorf, am 16.Sep- Transutislionon E | ASalonkieutrrücklage. «E 300-000 . Delicoe, angen der Versicherten : im Geschäftsjahr abzgl. des Anteils T 2. Beschlußfassung über Genehmigung der Bilanz und der Gewinn- and G erehtsamekonto . Ae S tember 1922 durch Tod ausgeschieden ist. aren [1M Sbvothet S 134 845/48 4 a licegebühren C E T 4 366/49 der Nüversicherer : Verlustrechnung für das fünfte Geschäftsjahr. E j 30 000 P L A e E 1A n e Á 1|—}| Ünterstügungsfasse . . . . | 559 680/21 E A 61% v) G S diem a 4 M 794 583/42 : 3. ntlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats. Kontokorrentkts., Debitoren | 320 489101 Der Vorstand. Sablonen u. Stanzmesser 1|—|| Rückständige Dividenden . | 10 650|— n A as 959 b) zurüdgestelt. . . . ..., « 1.643 335/—] 1437 918/42 4. Aufsi}tsratswahl. a adet d dieienigen Aktiors T tit men Lehner. Martini. Fabrikmobiliar u. Utensilien E L 33 906 040/38 C E veri s 3. Ueberträge auf das nächste Geschäfts- „Zur Teilnahme an der Generalversammlung sind diejenigen Aktionäre 1 482 531/20 1 482 931/20 | 77555 Kontoreinrihtung ; 1/—|| Rüflage für Werkerhaltung | 1 500 000/— 5. e. É Lags | jahr: No nicht verdiente Prämien berechtigt, welche spätestens am z L. Oktober, 1922 be der GesePbastskafse R s 5 s L ( T “ILNBE j A 705122 a/ DUMOmaßIger « . L, zal. ils Nückvers 79 951153 | oder bei der Commerz- unD - G. , I c D E „Hewinn- und Verlusikonto per 30. Juni 1922. —— Wendt's Cigarrenfabriken Pas Mattes u. Heizungs i nous 4 916 705 b) realisióntes E 27 ei 7 839 | j E O E er LIRDEr Es aE ep 2 Kiel sowie bei der Bankfirma Ae Sciversena & MERAN A oder bei S A I ° R R IRE V E | 6. Reichsnotopferreserve T. 30. 000|— N 5. Norwe 1A 2 »8 Antoi7 s einem deutschen Notar die zur* Teilnahme bestimmten Aktien mit Nummern- O a S n 77 635/49] Gewinnvortrag . 4 353/98 Aktiengesellschaft, Bremen. Se Beleuchtungs- N Ne I thn N ac a R R M0O dos” Anteils verzeichnis einreichen oder diese Aktien oder die darüber lautenden Hinterlegungsscheine Gebäudekonto, Abschreibung . 135/95] Pferd- u. Wagenkto. 11922/%| Einlavung zur außerordentlichen A nd Bankautbaben _ | 1770 106|40 | a) Provisionen und sonstige Bezüge der Reichsbank hinterlegen und bis zum Schluß der Generalversammlung daselbst Maschinenkonto, Abschreibung . . 84/75} Kursgewinn. . . „f 1171761 | Geueralversammlung am Sonn- E e 1 377 826/03 _ der Agenten. 445 785/22 belassen. Nückstellungskonto . L 60 000|—} Delfonto . . 249 858/39 | abend, Den 28, Oktober 1922, Effekten s Kapital- b) Sonstige Verwaltungskosten . . 992 111/971 737 897|19 Kiel, den 4. Oktober 1922, Gewinnvortrag H A 393,98 ah A Vormittags 11 Uhr, im Sißungs- | 7 beteiligungen . « « « « 327 500|— 6. Steuern und öffentliGe Abgaben (eins{l E E Der Vorftand. Menn Zes L 2E | zimmer der I. F. Schröder Bank, K. a. A, | Horräte . « « « « « « [29 122 392|— " M 3756,19 Kapitalertragssteuer) . 36 395/04 377 852/93 377 852/93 Bremen, E: Debitoren. . « « e « « + 20 782 331/51 | E R E E Ae 12 80775 an kbit E N E, „Die Uebereinstimmung obiger Vilanz per 30. Juni 2e U Se L Beschlußfassung über die Erhöhung 59 380 165/94 99 380 165/94 Gefamteinnahtmen . . | 4410 997/40 Gesamtausgaben 1410 997/40 | == e - Dann —— » - - _ Verlustberechnung mit den ordnungsmäßig geführten Geschäftsbüchern der Grdöl- des Grundkapitals von M 2500 000 Gewinn- und Verlustrechnung Aktiva Í Bilanz 1921 j E Passiv i P E i M 8 “lllengetellihaft Wojtowa wird M S um M 9 500 000 auf 5 000 000 Lastschrift. per 30. Funi 1922, Gutschrift. t . Si CaS a 4 U att A Bankguthaben T D J8 ales Aktienkapital P A S 6 000 000|— M Reu evt, beeid Bücherrevisor S i E van E N M [A H |4H 1. Ford die Aktionä s E 1. Aktienkapital B Gs 360 000 T E E / rf L L Er Gade 431 i den Inhaber lautenden Aktien zu je E . Forderungen an die Aktionäre Ta DA 4 3 000 000|— 0 000|— In der am 3. Oktober d. J. stattgefundenen ordentlichen Generalversammlung 1000 unter Aus\cchluß des sed. An Unkosten «e» « « [24 702 507/521 Per Vortrag / 57 für os nicht eingezahltes 2. Ueberträge auf das nächste Ge- f s 4 S : ; E wurde beschlossen, das Aktienkapital von 4 1 000 000 auf Æ 3 000 000 zu lichen Bezugsrechts der Aktionäre. Abschreibungen : aus 1920/21 i 279 A Aktienkapital A E 995 000|— {chäftsijahr nach Abzug des | | Gewinn- und Verlustkonto. erhöhen und den Aktionären für je vier alte Aktien eine neue zum Nennwert von| 5 Abänderung des 2 2 des Gesellsck@afts: auf den Grundbesiß k «„ Bruttogewinn . 132 224 182/70 9. Sonstige Forderungen : Anteils der Nücversicherer : | | S E T D M 1000 bis 22. Oktober d. J. anzubieten. „Uf Pran, Le O Pen vertrags entsprehend dem Beschluß Os D a) Ausstände bei General- a) Prämienrüdlage . L2G e 4 284 1161808 Zinsen «u 4 « + e4: 018 880 ar ere Aktionäre h E A An D Gesellschafts. unter 1. | auf Neu- 856 759.53 | 1780 757|53 agenten bzw. Agenten . . | 401 800/94 b) Swadenrüdlage « , „. | 910 613 | N Berluialdd «e s 21 236/80 Sine e G AE Ne O CRILS 22 M AUE T lEMpeiuna Bez, Dep G “| Stimmberechtigt sind nur diejenigen anscaffungen 258 722,92 | b) Guthaben bei anderen Ver-- | | 3. Sonstige Passiva: I O | 234 116180 234 116/50 fafse von ] S omiza l l N e e p Eick E C U Aktionäre, welche bis spätestens um} Nüdlage für Werkerhaltung . | 1500 000|— siherungsunternehmungen „28 053 20 a) Guthaben von Vertretern 40 923/20 | S j L A E “s faberau Abit die E, F h ikbesißer Schnicke, | 29+ Oktober ihre Aktien oder den Hinter-| * Reingewinn . « « « « « « . | 4516 705/22 E c) Guthaben bei Banken . . | 217 127/39 b) Guthaben anderer Ver- 4 E Aktiengesellschaft mäßig schieden aus und wurden wiedergewählt die Herren: g TITITICNLBer Smide, | segungs\chein eines deutshen Notars bei 200 970270 32 499 970/27 d) im folgenden Jahre fällige sicherungsunternehmungen 40 058|7C 80 581/90 z General d. J. Frhr. v. d. Gol, Fabrikbesißer Schurig. Neu gewählt wurden: ; : 32 499 970/27 Zinsen, soweit i teili 6 hr Not E A u Effenbag Ne É Stra enba nunterne mungen Fellen Marx Sub, Berlin; Hete Aitörat. Goedi la is B L M der Gesellschaft oder bei der J. F. / N 5 f Zinsen, soweit fie anteilig 4. No abzuführender Reichs- | | r ¡el 1 g Í Fräulein Martha Knöbßsch, 2 erlin, Herr Amtsrat Goedie, Halle, ie ab 1. No- Schröder Bank K. a. A,, Bremen, Vorstehende Bilanz nebs Gewinn- und Verlustreßnung habe ich geprüft und auf das laufende Fahr E A | 53 045/20 Der Vorstand. vember d. J. zwischen 10—12 Uhr Vormittags bei der Kasse der Gesellschaft zahlbare hinterlegt haben. mit den ordnungsmäßig geführten Geschäftsbüchern und den fonstigen Unterlagen C S 448/75] 647 430/19 | » Gewinn T 12 80775 Emil Keime: Dividende beträg P 0a Bremen, den 5. Oktober 1922. übereinstimmend befunden. 3. Kassenbestand u. Postscheckonto 40 SOPIU F O, Rautloten L 11 187/26 ia L E E Der Aufsichtsrat. Frankfurt a. M., den 21. August 1922. - l 4. Kapitalanlagen: | |rea1071 : L Srdol- Aktiengesellschaft WBostowa. B. C. Heye, Vorsißer. Wilhelm Schmidt, beeidigter Bücherrevisor. s) Hypotheken A , 290 879 20 L | L410) Mannheiîïmer Meilchzentrale N .-G., A Z s Rg ; 4 é ; / SDerIpapIere « . o. I h Bilanz per 31. Dezember 1921. Bilanz der Lausiher Eisenbahn-Gesellschaft in Sommerfeld | [74048] Kölnische Glas-Versicherungs-Aktien-Gesellschaft, Köln, R O 1— —— _— Aa au) ge aue 1922 SCIENIÓ ait in | Einnahme. Gewinn, und Verlustrechnung. Spit P T 6. Rautionsefekten. « «. «. | 1118726 a4 L Vermögen, A &# 4 R Zan E S E E O BEROA B E BETEES T A O0 f Gesamtbetrag 2 629 299/38 Gesamtbetrag 2 629 299/38 | - i L E | Aktiva, A s H |H|1. Gewinnvortrag aus 1920. 23 370/54 Y 1. Nückversicherungsprämien : E L 2 S j i N s " | Maschinen und Apparate . . M 19 000, | Bahnanlage Nausha—Freiwaldau_ E E 736 568/10 2. Ueberträge au dem Vorjahr: Glas . | 524 126/66 D Ote P I TR S eti Med. ee 5 000,— 14 000|— # Muskau—Leupliß—Sommerfeld . . « - « | 4826 363/40 a) Prämienrüdlage . . Glas . | 6 244 843/01 L . Wasser 33 855/19 ü Der Aufsi T G T Ee tion. Geräte uid Schuppen e S il Hansdorf—Priebus—Lichtenberg . + « « « | 1 920 257|10} 7 483 188/60 E Wasser 79 572/43 D Ls D. [+- 366/38] 997 615/47 Ludwig Sanders, Vorsißen ¿O S ; es él 5 : Ven E y A T Géiveiterinasbautenton i / 95 962187 O A e v w GiD. 8 289/921 6 32% 705/36 f 9 Schäden aus den Vorjahren i: Vorstehender Nehnungsabshluß ist geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesellschaft in Ueber- Pferde L E Grweiterungsbautenvorlagenkonto . . « » 298 598/581 394 161/45 | b) Shadenrüdlage . . Glas . 2827 Ti : abzügl. des Anteils der Rück- Am aa an 1992 Ubsre bung. ca o „3999 1|— Cffektenkonto des Spezialreservefonds : M us P e E O, Wasser 28 179/44 versicherer : : o VEN 4% E aon. L: ¿ A \ | Mobiliar C e 1590 9iauscha—Freiwaldau e 14 889,30 D 5D. 5 055|—]/ 2 860 381/44 8) gezahlt. . « » “N / L a I MIO S (Ba Nation dit A.-G. AoSa a 20 ao 1 000|— E . 4 L ¿t 0a 3. Prämieneinnahmeabz. Ristorni: : E P C 9 799/90 - Z R ao V 100 Hansdors—Priebus—Lichtenberg . dl 09,0 J L190— Glas . 112 263 107/23 b) zurüdgestellt" Q 1 379 799|— | [74496] 5 j t L z | Abschreibung . S y 100,— _— [— d V Vin out T 338,08 S A | SuSlorhs 4a 967192 bo. d e s Wasser]. YSOIOO | Heizer Eisengießerei und Maschinenbau-Actien-Gesellschaft, Zeig. uam... —— 1—| 15004— aaa! S a e d 49 A A . E.-D. 515|—{ 3.135 567/37 | Vermögen. Bilanz für 1921/22. Verbindlichke!ten. | Vorräte. Dtuéfau— S eupliz—Sommerfeld 0 @ d 206,(2 - d, Nebenleistungen der Versicherten : S f E S 4 mnen Ï ù 5 ze: run | Nollmil®G 96 000 Liter E 86 953176 Hansdorf— Priebus— Lichtenberg . . 751,09 2295/89 111 493/89 Policegebühren . . Glas . 16 076/57 im Os e An- : i 2 Mb S M S Us j M H A d | Magermilch E Z E 915/80 Gffektenkonto des Grneuerungsfonds : a | do N Se 388/52 ales x) Daabli : M A A T 4835 75914 | 1. A V e L A6 E 4, gi Nab nie Butter 1380 E S 61 06! 06 148 930/62 Mudkau— Teuplig- Sommerfeld“ ; : 506 687.30 a do. « + » + + « - Wasser | 0 109/94 | Bugan@: «7+ « « «2 C0 688 47d! Vorzugéaktien . - ; ; . . |__900 000|_| 9 300 000 Aa Greifbare Mittel, R Hansdorf—Priebus—Lichtenberg . 210 083,40 |} 957 168/50] a) Zinsen «sa e «s 8305 330/36 b) uirückete t i TOlas 1 211960 | D 1988 47461 é % Yell[QuidversGrähungen 1907 1 - WSLLG—E | -\PofGedtonto t Pt tels 0 T 900836141 GErneuerungsfondékasse : b) Mieten . . «o o oe 14 754/90 N ‘do L aa Basse 32 774127 On S 2 Q S8 47461] 1 900 000|— : a0 L O Bett o 5 1 637 401/98 Nausha—Freiwaldaut . ... 262 889,46 O) E E d o 6 17 924— 8338 009/26 E 750|— | 7 036 404/21 | 2. Maschinen, Utensilien und 2 D, MCICTDE O a S 6 832 93911 | | Debitoren: a) O T 508 96 | | Muskau— Teupliß—Sommerfeld E 976 873,99 a 6. Kursgewinn : 3. Ueberträge auf das nächste Ge- A y Werkzeuge : E 4. Srtrare|ervefonds 200 60 Ba | D) Ie. . e E 1 460 646 25 | 1 962 902/25| 3 639 374/96 I ad ae vanemienaei 2A A R o schäftsjahr : Noch nicht verdiente M f & -Molbenbenorgintungdfoda ch1 „100 Wol] 7408 o88id1 | Belelliglingei 4 aben n N | fein an Materialkonko des Erneuerungsfonds : E D Lie t d Prämien abzügl. des Anteils der L E s Rae N eht i did —— 1 ¿00 OMN 03 309 58 h H 9 445 ; t ETTE f s B, ( | ] 4403 30958 aa vetvaldal a a 13 442,59 7. Reichsnotopferreserve « « «» 25 000|— Nückversicherer . « . . Glas . j 6 456 439/31 i 389 449/29 7. Werkerhaltung. . « ... 1 500 000 E I Muskau—Leupliz—Sommerfeld . . . 408 239,11 L ie 88 760/06 Abschreibung . . « „. . .|__185 445/23} 200000/—|} 8. Dividende, noch nit abgehoben 42 615 Schulden. Hansdors—Priebus— Lichtenberg . . . . 108 926,52 530 608/22 3 384 978/13 D D 3 794/85] 6 548 994/22 S GesBirre und Automobile - 9. Teilshuldvershreibungézinjen 34 402/50 Gesellschaftsvermögen. Brotektieruna8vor : N 11 716/79 ; ; A O L O 10. Teilshuldverschreibungen- E j 430 000|— Projektierung8vorlagenkonto E E C 1 716/75 4. Abschreibungen : | Maa L S L Lens til 17 330|— | LONIAD 6 ed eo os o G4 S s De die au VOU- Kauttionseffektenkonto En E el 169 400|— a) auf Immobilien „. 2 702/36 | SUdANO a e c T, DOBOISIAG S l E E aaa S S4 88 532/50 Kassakonto E S: E S a S 4 016/09 b) auf íöInventar L O 19 960 17 92 662/53 L O OTOTE 11. Oypothek . d S R S 15 000 Jelervefonds T S E 82 357|— Materialkonto E S S C S & d L G0 898 501/51 5 K 8 l it alisie ter auf E | f Abs ih n 98 919146 900 000! 12. Laufende Rechnung : J Ui 5 Ausgleihésfonds D d 000 0 $ S: M: 0 36 457/50 637 348 |— Borausbezahlte Versichherung8prämien Ge 6 756/10 - RurSberzull, reatterter, [ - 2 NPELORIO 6 o de a o 0 cavetiidiimieniaiiaiis (cid Gläubiger O S A 26 429 583/88 Laufende Verbindlichkeit N R i / 34 480|— fremde Währungen . 30 534/68 : L M bbella und Aillunatis Bürgschaften 4 296 000 | : ufende L ndiuchteiten. ¿L S E E 8 075 946/50 6. Verwaltungskosten abzügl. des : V h W Buli 1091 : 1\— | 13. Anzahlungen für Austräge 41 350 03110 Kreditoren E U Cd 3 681 782/26 E L STEETTSC E Anteils der Rückversicherer : gi t E ——|| 14. Deltredee 170 962/55 | Nicht erhobene Dividende 190 . „eue ae 20 94 639/06 a) Provisionen u. sonstige Be- 2300 001|— } 15. Beamtenpensionsfonds . 934 924/60 | Vewinn bis Ende Dezember 1921. „a6 83 454/52 Passiva. L: züge der Agenten . Glas . R 698 71 j 9 Bestände : Fertige und halb, 16, Zur Verwendung im Interesse 4 403 309/58 Lol SPuldoeclrélBun, A 1 839 000,— A L D A E E —- * 7 38 O S 26 219 054/83 | 17 Cra unk Veciali e E 90992 | Sou. Verluft. und Bewinnrechnung per 31. Dezember 1921. Aa A * “/0 Schuldver] chre gen A R E E e G gad 6 O 2 h E adi : | F S abzüglich bereits heimgezahller 987 500,— | 1 251 500|— | b) sonstige Verwaltungskosten : «deu da l 6, Laufende Rechnung : ü Reingewinn 1921/22 . . . } 6091 65224 x M Bruttogewinne # J Vilanzreservefondskonto „„ « «eee... « «|__060351/47| 7511 851/47 5 Wasser Ba Tala S und Außen- 48 881 SBBIO4 Vortrag aus 1920/21 . . 33071214] 6 422 364/36 Betriebsunkosten . . 4 627 656/83] auf Verkäufe. Spezialreservefondskonto: | H 39/9 J E N ho a E Vertriebsunfosten 97 635/29] Vollmilchverkaufskoato 3 825 700/36 peztaire}ervefondt D e D 639/21f 4356 298/54 Bürgschaften 4 296 000 z oft 848 895196 F y fa utadoni 980 409/75 Nauscha—Freiwaldau . . 00 D060 15 227/38 sfentli Ab _— 7. Wertpeviere: Staatspapiere Generalunkosten . i 48 825/96 Magermilchverkaufskonto c 9/75 Muskau—LTeupliy—Sommerfeld L A 98 481/82 | 7. Steuern und öffentliche , Unl Reichsscha wechsel 20 488 013/75 | Gewinn bis Ende De- | } Vorzugsmilchverkaufskonto 907 141/12 Hansdorf—Priebus—Lichtenberg. . „o ao o, 37 784/69] 111 493/89 Q! ian 23 210,47 "i leo : 6 Rasse Lelchs|MaB . A dER OES S zember 1921 . 83 (6452 Buttorverkautélals 633 244 ‘2 S G s [EEN LaPtialertra R S 4 & k I #50 d E ck04 C « S RUEO f S0 R R S A ao b 8. Serdlan i: M C E N 295 100/47 H 95 804 534/62 || 95 804 534/62 t “r Käseverkaufskonto . . .. ——- Nausha—Freiwaldau . . « . « C : 290 i ö 1 a | p Eg pap | : i : F s 397 575/66 GOT OTD! Muskau—Teuplibs —Sommerfeld E N j R I 28 3.284 978118 Gesamteinnahme . . 22 054 284 66 Gesamtausgaben . . 22 054 284/66 / Ssll. Gewinn: und Verlustrechnung für 1921/22. Haben. Mannheimer Milchzentrale A.-G. Gutsverwaltung Glashof. Hansdorf—Priebus—Lichtenberg . S Bei meld d 2 ava. Vilanz. Pasfiva. ; S 0 A 0 : _Æ& [H | Vermögen... Vilanz auf 31. Dezember 1921. Schulden. Forio lie geleistete Zuschüsse zu Bahnbauten . « « + 5 ¿2 ep n A A A ad C aaa M A ; M Ml L: Ponblungdüntosien, Steuern und Gewinnanteile 10 647 95810: b inen. Gewinn . 7 4 B T N x (M Der A A S L T 13 975|— | 1. Forderungen an die Aktionäre , Aktienkapital... —— reibungen: H 74g Q A L ETRSA 1 Ta 514 | Kassenbestand . n Schuld an die Mann- Arb E ; 35556/75| für noch nit eingezahltes 2. Ueberträge auf das nächste Ge- Grundstücke und Ne A S f 1 E s. Uebertrag aus 1920/21 . | 33071214 M 18 346|— heimer Milch- N tellung für T 4 a S b 247|— Vena. A6 225 000|-— \chäftsj|ahr nach Abzug des An- Maschinen, Utensilien und Werlzeuge « « « » 98 919 16 372 839/30 Ba 4 332/30 | zentrale A-G. . | 502 256|— SaetelsenbahuslueW « nan, 41 166/67 | 2. Sonstige Forderungen : teils der Rückversicherer: ; adt adt izt nota R E E Abschreibung 9 339/15) 9339|15}| Sonstige Schulden . | 172 905/43 G t i Ee 35 214/39 | a) Ausstände bei Generalagenten a) Prämienrüdlage . . Glas . | 645643931 d, Reingewinn : Hausinventar .. —T552 Gewinn 44, l 989 66677 S e 8 771 834/71 bezw. Agenten . . Glas . | 1 932 068/90 do. + +_+_« Wasse 88 70000) 4 I r ck Cr S f erga Sal Gewinnsaldokonto . a Apo on 460 592/18 Doe v e iso Se A2 h do, L l pad U 6 548 994 22 cOOTITAN QUS LOZO/N Uv oe) 330 712/14] 6 422 364/36 R atidtlizniana aaca VUONTELQUNA 11 400/23 11 400 23 5ST 577 C30 E i iten 48 «g e Boe b) Schabonpüicllage i Q a E 17 443 161/69 17 443 161/69 | Betriebsinventar 1 6UU|— | Der Vorstand. Theodor Lehner. Viktor Martini. sicherungsunternehmungen: rab G 1265|—{ 3 531 172/87 j e P R TEino dos Reingewinns : L Se eG bus, L G L E L Gewiun- und Verlustkonto vom 31. März 1922 (Etatsjahr 1921). Glas . 1/34 3. Sonstige Passiva : 1. 6 ‘lo Dividende auf 8 400 000 E G iten E E 336 L d 5ST TST D aren E Em CRS E res : i O 33 562/54 G NBertret 2. 49/9 Vordividende auf 4 84 tammaitiean „avo , Vieh . 99 19 S Son. E # [A A N ._…. E.-D. [— a) Guthaben von “P Gilzs 41 558/88 3. 31 9% Superdividende auf 4 8400000 „ea eo x 2604 000,— Zugang .. « «} 591 777/40 n Betriebskostenkont i E h 1/9010 288/30 c) Guthaben bei Banken „h 1 840 083/67 N L N 4, Gratifikationen an Beamte und Arbeite o ca e C C6 6 1000 000 Abgans 62 582 |— Un DPelriebsloslenkonto «0 4 i s Mi Me ae 21 066/51 5. 25 9% Bonus . a QHUOO O00 Abschreibung j 112045|/40}| 676 341|— , urfante Unt Ix Ms 3 Leo 1081/98 Mone on d) A A Aula af O Mag) 91 410/31 on ———— L urkunde, Art, IX Abs. 3 pro 1921/22 M U (e b) Guthaben anderer Versiche- h _— S as Z Nauscha—Freiwaldau_ N A 16 647,23 i das laufende Jahr treffen .|___3 795/88] 4468 L ) SURSBUEGS neun sich Ge L L E 36436 Abschreibung . . | ___72 846/60 172 009/87 C Le 98 862,11 | "u a N L Saiirenans u. Postsheckonto 63 571/09 y Glas . L es 43 | wird vorgetragen M 6 422 364 36 Forderungen . 63 738/60 d)! —Priebu8—Uctlenbera . Kapitalanlagen : N r 6/2 | s ; x ; A ; i A A eie Rüece ln MN Webidierungdfónts : a) Dvpothelmn ah e 1 9:028 DOQ N S a 90 5s 525 208/67 Die vorstehende Bilanz sowie Gewinn- und VerlustreGnung habe ih geprüft und mit den Büchern der Zeißer Eisen- 937 828/20 937 828/20 Rauscha—Freiwaldau . .. 230 000, b) Wertpapiere « « « « « « «| 2895 108/13] 6 518 608/13 } Kapitalrücklage 230 000|— gießerei und M I L R, Zeiß, übereinstimmend gefunden. Soll. Verlust- und Gewinnrechnuug für 1921. Haben. Muskau—Teupliß—Sommerfeld . 1 110 000,— | 1 340 000/— 5. Grundbesi 228 000|— || 5. Sparstock E 50 000|— Leipzig, den 18. Septcmber 1922. | : A , e / j F S E ——— ia : ; e E R | : L E. / L A ; j i männishe Geschäftsprüfun 4n H S} Per R R Hansdorf—Priebus—Lichtenberg 775 000/—]} 2 267 615/05 | 6, Inventar A i 79 840/68 } 6. No abuführenberMci@hoftepel 103 020/70 Richard Kie ps, E E e Ba Un R nt tand Cre uh] ovoke eines a Po Konto für Verzinsung der 4 9% Schuldverschreibungen 91 275|— | 7. Sonstige Aktiva: Beteiligung V * empel Schweiz 4 N n “ra; 1991 / ividende von 350°/6 und des Bonus von aschinen 3391/1 er Viehwirtschaft | 11 d D) elervefibatonto N G l 1 Í i 40 500|— bei anderen Gesellschaften . . 1-—— 8. G 295 100/47 25° war Ga N der für das Geschäftsjahr 1921/22 festgesegten Divid 7 Nee j 11 400/23 der Feldwirtschaft 377 814/03 » Nükstellungskonto für Talonsteuer. „. . A OO1140. S, SRAUTNONSCNelIN «s 6 131 294/71 D Rae Ga oan, 131 294/71 s le er e #4 180,— für cine Aktie je 4 300 Nr. 1—3200 gegen Einlieferung des Gzwinnanteilsheins Nr. 50 und rect E Q der sonstigenKonten 29 173/75 E ledi bevor die E E 35 214180 Gesamtbetrag . 11 583 661/17 Gesamtbetrag . . 1 11 688 661/T7 - 720 für eine Attie M 1200 Nr, 3901-9400 gegen Einlieferung des Gewinnanteileins Nr. 26 fowie | Fleh. 72 846/60] 225 628|78 « Gewinnsaldokonfo «e eee eo: RTEiE Der A ficbra, E fti bei i Bant-Coteitalblis, Vimon, Kalt ck Co Berlin W, 9 Voßstraße 13, Betriebsunkosten T 446 814/33 t ————_——— mm u ra : ie Direktion, Î ,, é E E j S y 2s 11 910 032/99 L ienrat bei der Gesellschaftskasse in Zeig. Reingewinn i 262 666/77 ouis Hagen, Geh. Kommerzienrat, Vorsizender. Kessel. und bei der Gese i i : : eingewinn . . T0 i Y is 4 G p i t en ; Heer gwertödirektor Loren i Unr T Ip es ¿nnfald E traga. d. Jahre 1920/21 6 377130 Vorstehender Rechnungsabshluß ist geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der Gesells{aft în Ueberz e t8 tg N Se dem Mufsicht8rat ausgeschieden ; Box s 935 10988 935 109/88 D n S 11 903 655/69 mans En on st 1922 G a ben Ï “Oktober 1922. y E Manüuheim, den 26. Juli 1922. iz S aan Köln, den 25. August 1922. i èe E Der Vorstand. Der Aufsichtsrat. Der Vorstand. 11 910 032/99 Rheinisch-Westfälische Rio Tyenband A-G, Gaudlig. s Lapp. | Böttger, Stadtrat.

f is L

e E