1922 / 226 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Geschäftsführer. Bei Nr. 6994 Bn- und Grunderwerbsgesellschaft mit bes<hräukter Haftung: Direktor Arthur Simon is niht mehr Geschäftsführer. Girektor Dr. Leonhard Horwtß, Grunewald,

Gegenstand des Unternehmens: Der Er- | Bekanntmachungen der Gesellschaft : Beräußerung | folgen nur dur< den Veutjchen e1hs- und der Betrieb damit | an stehender Geschäfte. 100 000 A.

mehrere Geschäftsführer bestellt, so erfolgt | teilt. die Vertretung durh zwei Geschäftsführer | oder dur< einen Geschäftsführer in Ge- meinschaft mit einem Prokuristen. eingetragen

Zum weiteren Geschäftsführer ist jur, Gustav Mayer, Wilmersdorf,

- Ir. Dampfwaschanstalt Gesellschaft urit beschränkter lautet fortan: Solzbearbeitungsgesell- beschränkter Der Sit ist Berlin. Herstellung Holzfabrikaten. 2%, August 1922

folgenbes eingetragen worben: Dem Büro- gehilfen Theodor Gerards in Crefeld ist Prokura erteilt. Crefeld, den 28. September 1922. Das Amtsgericht.

Crefeld.

vom 17. September 1922 ¿ bisherige Geschäftsführer, der slonialwarenhäntler Friß Begemann in Bielefeld, ist zum Liquidator bestellt. Am W. September 1922 bei 9 (Firma Papierindustrie Albert Esch- uva, Aktiengesellschaft Der Kaufmann Albert Eschmann aus Worms if als Vo und der Steuersyndikus mann im Bielefeld zeitweilig zum Vor-

{. __ Am W. September 1922 bei Nr. 160 irma Werkzeug «& MWMaschinen- abrik, Gesellschaft mit beschränkter | A aftung in Bielefeld): Die bisherigen Ges Lmd res Den Carl Blanke-

in As b meister Wilhelm Ga

Blanfenagel in

Wilhelmshagen (Mark), lebkerer als \tell- vertretendes Vorstandsmitglied. Tippel und Rudolf Klö>ner sind nicht mehr Vorstandsmitglieder, die Prokura des Dr. Carl Skiebe ist erloshen. Ducch Beschluß der Generalversammlung vom 30. Juni 1922 ist die Saßung in vollem Umfang neu gefaßt. $ 26 der Neufassung j intragung ausges<{[c|sen. Die Gesellschaft wird vertreten durch zwei Vorstandsmitglieder gemeinschaftl.< eder ein Vorstandsmitglied in Gemeinschaft mit einem Prokuristen. Zentralheizungswerk Rud. Pilz Gesellschast mit be- schränkter Haftung in C Die Liquidation ist beendet, die Firma er-

sen. Cottbus, den 22. September 1922. Das Amtsgericht.

mifbhîn auf

S-M A O vdertfünfzig-

K M Seinri<h| Stammaktien zu 1000 Dofmann, Caffel:

Die Firma ist er- | zwanzig

Am 22. September 1922 ist eingetragen: Väcker «& NViagnus, Persönlich . haftende Kaufmann Siegfried . Kaufmann Gottlieb Offene Handelsgesell- egonnen am 25. August 1922. September 1922 ift eingetragen: Ferdinand Inhaber ift

werb, die Verwaltung und von Grunvftücter Zusammenhang Stammkapital:

Wes’: E | tausend Mark, ; {<lofsenen Erhöhungen des Grundkapitals Dementsprechend ift $ 6 des svertrages abgeändert worden. Das Vor|tandsmitglied Theodor Keil ift ausgeschieden.

Amtsgericht

Gruudftücfsgeseäschaft bes<ränkter Gegenstand des Unternehmens: Der- Erwerb von Grundstüden, Neibe des Grundstüks Beckerstraße 24 zu Berlin-Schöneberg; ihre Nußung durch Vermietung, ihre Weiterveräußerung und hiermit in V bindung stehenden Nechtsgeschäfte. Stamm- Geschäftsführer: Bankier Arthur Herrmann zu Beérlimn- Die Gesellschaft ist eine beschränkter Der Gesellschaftsvertrag ist am 27. Jun Sind mehrere Ge- \häftösführer bestellt, so erfolgt die Ver- tretung dur< die Geschäftsführer gemein- nicht eingetragen Oeffentliche

t E veröffentlicht : Oeffentlihe Bekanntmachungen der Ge- ellshaft erfclgen nur dur< den Deutschen NetebSsanzceiger. H Goel8er @& Co. Gesellschaft mit be- schränkter Haftung. S Gegenstand

Geschäftsführer bestellt. Bei Nr. 8281 Grundftüc>t8- verwertungsgesellschaft Münchener- mit beschränkter Haftung: [uß vom 26. Juli 1922 ist der Gesellschaftsvertrag bezügli der Ver-

anden sind, ist jeder der Gesellschaft

H.-M. A 2200. Die Gesellschaft ist eine Gesell- schaft mit beshränkter Haftung. Der Ge- jellshafisvertrag ist am 20. Juli 1922 ab- [<lois Sind mehrere Geschäftsführer (lt, so erfolgt die Vertretung dur Icder Geschäfts-

schafter sind: L. Magnus, Cassel.

Gegenstand ist in Viele- und Wertrieb

ist - der Gesellschafts- des Sigtes, der Teilung von

Handelsregister Nr. 447 ist heute eingetragen: NieDer- rheinis<he Walzengravierauftalt Ge- sellschaft mit beshränkter Haftung mit dem Siße in Crefeld. : der Gesellschaft ist die Herstellung umd der Bonbonmaschinen Walzen und ähnlihen Maschinen und Apparaten und Beteiligun gleicher Art. : kapital betragt 100000 #. Die _Ge- schäftsführer stnd Kaufmann Peter Oden- j, Holter, beide in Grefeld. Der Gesellshaftsvertrag ist am 17. August 1922 abge|\{lossen. i schäftsführer ist selbständig zur Bertretung der Firma bere<tigt. Odendahl bringt folgende Maschinen, Werkzeuge und Ein- rihtungen, nämlich eine F l Zubehör, eine Bohrmaschine, drei Werk- tishe mit Schraubstö>ken, etnen Elektro- motor und eine Maschinensäge und die Kontorutensilien im Werte von 50 000 #4 in die Gesellschaft ein, wodur< derselbe ine Stammeinlage voll geleistet Bekanntmachungen erfolgen Deutschen Reichsanzeiger.

Crefeld, den 28, September 1922. Das Amtsgericht.

straße 38 Laut Besch Chemniß, Abteilung E,

and abberufen den 30. September 1922,

Unternehmens: zwei Geschäftsführer. L führer ist von den Beschränkungen des 8 181 B. G.-B. befreit. ragen wird veröffentliht: Oeffentliche fanntmachungen der folgen nur dur< den Deutschen Reichs-

vertrag bezügl. der Firma, des Gegenstandes, \d«aft3anteilen, der Kündigung, des NRein- gewinns, der Vertretun macbungen der Gesellscha der Vertretungskosten, teiligung an Konkurren Auflösung der Gesell|caft Die Gesellschaft soll einen oder mehrere Geschäftsführer Geschäftsführer bestellt, so sind nur je zwei gemeins<aftli<h oder einer in Ge- einem Prokuristen Gesellschaft

Geschäftsführer vorh t eredtiat. Der Geschäftsführer Puls ist E Zu neren Geschäftsführern G Hermann Lichtenberg, l benschönhaujen. Bei Nr. 11 553 Deutsche Malton Metern E Berlin ist aufgehoben. Nei Nr. 14 318 Alte Jakobstraße 17 erlin Gesellshaft mit bes<ränk- Architekt Albert Sowade und Versicherungsbeamter Edwin Sch sind niht mehr Geschäftsführer. Kauf- mann Alfred Kowald in

Geschäftsführern beste N. «æ& H. Guthei bearbeitung Gesellschaft mit \<ränfter Saftung: fortan R. «& H \ellshaft mit beschränkter Gegenstand ist fortan die Herste der Vertrieb von

der | Holzbearbeitung un Laut Beschluß vom Gesell\ Gasiävertza

NÑeräußerung von G der Vertretung (8 Geschäftsführern des Reingewinns 88 10 und 11 sin chaft wird jeßt rere Geschäftsführer vertreten. Geschäftsführerin Klara Mohr, ist abberufen. schäftsführer ist Fab riedenau, beste ner Herren-Kleider- ler & Schade Gesell- E P02 f Beschluß vom 29. Auguil Ï ou 8vertraqs dahin abge-

Nahrungs- und te<hnishe Zwecke. Stamm- 20000 M. t Geschäftsführer : Kaufmann Hans Goeltßer, Berlin, Kauf- mann Karl Reins, Berlin. [chaft ist eine Gesellshaft mit bes{ränkter Der Gesellschaftsvertrag ist am 14. August 1922 abges{lossen. tretung erfolgt dur jeden der Geschäfts- | Uls nit eingetragen wird ver- offentliht: Als Einlage auf das Stamm- kapital wird in die Gesellshc h Gesellschaftern Reins das von thnen unter der F H. A. Goelgter betriebene Handelsgeschäft mit Aktiven und Passiven seit 1. Juli Der Wert dieser Sacheinlage ist auf 400 000 M festgeseßt. Bekanntmachungen folgen nur dur< den Deutshen Reichs- anzeiger. Nr. 26 037. furterstraße 77

Sih: Berlin.

Veuermann in Cassel. Kaufmann Ferdinand Beuermann, Cassel. _September 1922 ist eingetragen:

Zu H.-R. B 291, Reuter «& G. m. b. S. in Liquidation mit dem Siß in Cassel: Der bisherige Geschäfts- brer Dunsbach ift tellt. Dur< Beschluß der Gesellschafter- versammlung vom 1. Dezember 1921 ift die Gesellshaft am 31, Dezember 1921

Am 27. September 1922 ist eingetragen: 1 Qn A 2202. &o., Cassel. sellschafter sind: 1. Kugelmann, 2. Kaufmann Louis Kaßen- stein, beide in Cassel. haft. Die Gesellschaft 17. Januar 1920 begonnen. H.-N. B 256, Sigurd-Gesfell- schränkter Haftung für und Ge-

57 des Handelsregister3 Abt. B ist beute kei der Firma „D ziegelci Zeundorf, j * | beschränkter Haftung“ mit dem Siß in Zeundorf in Anhalt, folgendes ein-

der Gesellschafterver- ammlung vom 24. Mai 1922 ist die Be- ellung eines stellvertretenden Geschäfts- eut und als

Als nicht ein- Unt 2 C an Url nter É. Wilmersdorf. Ingenieur

der Bekannt- Le OUL Gesellschaft

t, des Geschäfts- Gesellschaft

Die Gesell- Gesellshaft er-

geshäften und der 1922 abgeschlossen. B t nehmungen

Shlosser- llentkamp in Biele- Der Kaufmam Hein-

Bielefeld ist alleiniger

, Am 29. September 1922 unter Nr. 262 die Firma Darmstädter und National- Kommanditgesellschaft Aktien, Filiale Bielefeld, niederlassung der Darmstädter und Nationalbank, Kommanditgesellschaft auf Aktien in Berlin. {tand des Pa E Ie ete

andelsgeschäften. Das Grundkapital beträgt 600 in 50000 Aktien 1200 6 und 540 000 Aktien von je 100 Mark. Die Aktien lauten auf den Jn-

haber. L {o [i H F E L ih Pri Geteliaase: sind

„Dex, jur, art V6 h in Westend, 3. Bankier Bernhard in Charlottenburg, 4. Bankier in Berlin, ob Goldschmidt in Berlin,

getragen worden:

Grundstücksverwertungsgesellschaft Durch Beschlu

beschränkter Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Der Erwerb und die Verwertung eines z Berlin belegenen Stammkapital: 20 000 . Geschäftsführer: Kaufmann Kurt Vierarm Die Gesellschaft ist eine Ge- jellshaft mit bes<ränkter Haftung. Gesellshaftsvertrag ist am 15. September Die Vertretung er- folgt dur< einen oder mehrere Geschäfts- Der Geschäftsführer Vierarm ist von der Beschränkung des $ 181 B. G.-B. Als nmiht eingetragen wird

Oeffentlihe Bekannt- machungen der Gesellschaft erfolgen nur dur< den Deutschen Reichsanzeiger. Nr. 26 051. Grundftücksverwertungs8:- esellschaft Kleinbeerenstraße 24 mit eschränkter Hastung. Siß: Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Der Er- | L werb und die Verwertung des zu Berlin, Kleinbeerenstraße 24, bela Stammkapital: 20 schäftsführer: Kaufmann Frit Die Gesellschaft ist eine Gesell- haft mit beschränkter Haftung. ellshaftsvertra

um Liquidator be- d | beschränkter Haftung:

Sind mehrere i niederlassung

veröffentlicht: machungen der - Gesellschaft erfolgen nur dur< den Deutschen Reichsanzeiger. H. Bergmann Gesell- bes<hränkter

Gegenstand des . Unter-

Betrieb einer Färbere1, Damipfwäscheret, fernerhin Geschäfte und Unternehmungen aller Art, welche sich auf diese Betriebe bezichen, abzuschließen, außerdem ist die Pelzkonservierungen vorzunehmen sowie Verkäufe von Tertilten und - Bekleidungsgegenständen aller Waren, Seifen und Insbesondere

Crailsheim. [

In das Handelsregister, Abteilung für Einzelfirmen, wurde heute bei er F RNoseufeld, Tabakfabrikate- Kolonialwarengeschäft Crail8heim, eingetragen: Luf den Tod MyadeBa Luise Rosenfeld

Kaufmann in Crailsheim, das Geschäft unter der bisheri Den 3. Okto : Amtsgericht Crail8heim. Obersekretär Ploch er.

führers festge Kaufmann Jo

bestellt worden. Cöthen, den 29. September 1922. Das Amtsgericht.

Corbach.,. L In das Handelsregister A ist heute unter Nr. 82 eingetragen: Fr. Gülich, Kommanditgesellschaft Sachsenberg i. Walde>. Persönlich Gesellschafter: riedrih Güli in Walde. (Kommanditiste Gülich dem Aelteren zu Walde> is Prokura erteilt. Kommandit manditisten: : tember 1922 b Corbach, den 28. September 1922. Das Amtsgericht. Abteilung I.

oder mehrerer zu Gro Grundstücke.

aft eingebracht

und zur Zeidhnu

ter Haftung: Der Beteiligte

Vertretung der Die Geschäftsführer sind von den Be- \chränTungen Geseßbuches fann von jedem der Gesellshafter zum 1926 gekündigt vorher kann jeder Gesellschafter, wenn zwei aufeinanderfolaende Geschafts-

L Kugelmann «T Bürgerlichen Persönlih haftende Ge-

Gesellschaft räsmaschine mit

Oeffentliche der seitherigen

1922 abgeschlossen. Gesellschaft abges{lossen

ellt.—Bei Nr. 18 77 31. Dezember l Nachflgr. Holz=

Großf;e Frank- ei Grundstück&gesell- M bes<hränkter Gegenstand des Unter- und die Ver- wertung des Grundstü>ks Große Frank- furter Straße 77 zu Berlin. t Geschäftsführer: Kaufmann Ludwig Mosler, Berlin, Kauf- wann Feibish Zellermeyer, Berlin. Gesellschaft ist eine Gesellshaft mit be- Gesellschafts- _am 25, August 1922 geshlossen. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so erfolgt die Vertretung durh ¿wei Geschäftsführer. getragen wird veröffentlicht: Bekanntmachungen der folgen nur dur<h den Deutschen Neichs- anzeiger. Nr. 26 038. Hotel-Säulen- Gesellschaft mit bes<hränkter Haf- Gegenstand des

Fortführung des von Frau Josephine Escher unter der Firma Gesellshaft Adolph Schen Berlin betriebenen Reklamegeschäfts und der Betrieb der damit zusammenhängenden äfte. Stammkapital: Geschäftsführer: Frau Josephine Escher aeb. Schmidt, Berlin, K i Kappel, Schöneberg, eine Gesellshaft mit beshränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag ist amn 5, Sep- tember 1922 abgeschlossen. Geschäftsführer Vertretung dur Al38 nicht eingetragen wird veröffentlicht: Als Einlage quf das Stammkapital wird in die Gef}ellshaft eingebraht vom Ge- sellshafter Frau Escher das von ihr bisher unter der Firma Hotel-Säulen-Gesellschaft - Co. betriebene MNe- Famegeschäft, dessen Wert quf 30 000 Oeffentliche machungen der Gesellshaft erfolgen nur durh den Deutschen Reichsanzeiger. Nr. 26039, Max Bloch Gesellschaft bes<hränkter Gegenstcmd des Unternehmens: Der Betrieb einer Färberei, <emis Mäscherei und Dampfwäscherei; fernerhin Geschäfte und Unternehmungen aller A welche sih auf diese Betriebe beziehen, außerdem ist die Gesellschaft onservierungen vorzunehmen sowie Verkäufe von Textilwaren und Be- Tleidunasgegenständen aller Art und von aren, Seifea und Leder- betreiben, Insbesondere Gegenstand des Unternehmens der Fort- betrieb des bisherigen zu Berlin von Herrn Siegfried Bloch unter der Firma betriebenen Färberei- Mäschereigeshäfts. Stammkapital: 100000 M Geschäftsführer: Siegfried Bloch : ist eine Gesells> \{ränkter Haftung. vertrag ist am 16. September 1922 Sind mehrere Goschäfts- führer bestellt, so is jeder Geschä führer allein vertretungébere<tigt. eingetragen

Die Firma lautet 3

flgr. Ge- schaft mit be Haushaltungs-, brauchLartikel aller Art mit dem Sih räulein Frieda Caffel, ist Prokura erteilt derart, da in Gemeinschaft mit einem anderen kuristen die Gesellshaft zu vertreten be-

. Hans A. W. HSolzhauer mit dem Siß in Cassel. Inhaber ist Kaufmann zauer in Cassel.

tember 1922 ist eingetragen: Zu H.-R. Hessische Wasffelfabrik : . H. mit dem Siß in | Die Vertretungsbefugnis des Liquidators Paas ist beendet. dation ist beendet.

. Gutheil und gerfällt

Baumeister

veröffentlicht: üngere zu Sachsen-

Wird m<t se><s ) Zeitpunkt, in welhem die Beendi- Gesellschaft e mittels EGinschreiben an die Gesellschaft gekündigt, so dauert j verhältnis jeweils ein Jahr weiter. Geschäftsführer

Gottlob Lieb

und von kosmetischen : Lederwaren zu. betreiben. ist Gegenstand des Unternehmens Fortbetrieb des bisherigen zu Berlin von Herrn Heinri<h Bergmann

dliaren e j in Cassel: 8. Juni 1922 i} der

bezüglih der Firma des ( N, der

eshäft8anteilen (S 5), 6), der Entlassung von (8 7) und der Verteilung 8 9) abgeändert. d aufgehoben. Die Ge-

Crefeld.

In das hiesige Handelsregister Abt. A Nr. 2854 ift heute die Firma Josef Vieth mit dem Sibße in Crefeld und als deren Inhaber der Kaufmann und Drechsler Josef Vieth, hier, eingetragen

d Crefeld, den 22. September 1922. Das Amtsgericht.

das Gesellschafts- achsenberg i. Detmold. : i

In unser Handelsregister Abteilung A ist zu der unter Nr. 338 eingetragenen Firma Pethig & Obert in Detmold

er Gesellshafter Obert und die Gesellscha sellshafter Pethig der bisherigen Firma allein fort. Detmold, den 27. September 1922. Lippishes Amtsgericht.

ahl der Kom-

rechtigt ift. esellshaft hat

n c = ter Firma H. Bergmann betriebenen Färberei- S & und Wäschereigeschäfts. drwargba

300 000 6.

Stammkapital: 6 S <häftsführer einri Bergmann zu ] Könißzer zu Berlin, Studien- emniß. Die tesellschaft mit be- Der Gesellschafts- vertrag ist am 16. September 1922 ab- Sind mehrere o erfolgt die Vertretung dur jeden Geschäftsführer für sich allein. Reder der drei Geschäftsführer ist von den Beschränkungen des $ 181 B. G.-B Als nicht eingetragen wird ver- Oeffentliche Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur Deutschen Reichsanzeiger. N Adalbertstraße gesellschaft Siß: Verlin. Der Enwerb,

in Berlin-

schäftsführer s l Als m<t ein-

Oberschöneweide bestellt. A getragen wird veröffentlicht: fanntmahungen folgen von jeßt ab im Deut anzeiger. Bei N Gesellschaft

Siegmund odenbeimer D. Bankier

6. Bankier in Bremen, 7. Mostn in Berlin-Wilmersdorf, Dr. jialmar

riß Bondi, Hans August Wil-

ist ausgetreten t aufgelöst. eschäft unter

Gesellschaft rat LÆopold Dietrich

llschaft ist eine ter Haftung.

Cottbus,

In das Handelsregister B Darmstädter und ationalbank Kommanditgesellschaft weigniederlaffung Cott- Gegenstand des

Grundkapital: . Persönlih haftende Ge- sellschafter sind: Generalkonsul

in Bremen, j Jakob Goldschmidt Berlin, Bankdirektor Dr. Hjalmar Schacht Bankdirektor Emil Witten- Bankdirektor Jt Andreae in Berlin, Bankdirektor Dr. jur. Karl Beheim - Sh Westend, Bankdirektor Paul Bernhard in Charlottenburg, mund Bodenheimer direktor Dr. jur. Arthur Nosin in Berlin- Bankdirektor Georg von rokuristen sind:

8. Bankier in Berlin,

ier Georg von Simson in Berlin, Bankier Dr. jur. Augu i Bremen, 11. Bankier Emi

Der ursprüngliße Gesellshaftsvertr August 1898. Er ist na mehrfachen Aenderungen am 17. Juli 192 bon neuem festgestellt. Gesellschaft vertreten dur

önlih hastende Gesellscha tlih oder durch einen perfönlih ellschafter in Gemeinschaft mit Die Bekanntmachun-

Als nit Oeffentliche Gesellschaft

ist am 19. September 1922 abgeschlossen. Die Gesellschaft wird durch einen oder mebrere Geschäftsführer eingetragen wird

Crefeld.

In das hiesige Handelsregister Abt. A Nr. 2855 ist heute die offene Handels- gesellshaft unter der Firma Schmiß «& Heinen mit dem Siße in Crefeld ein- getragen worden. Die Gefellshaft hat am . September 1922 b lih haftende Gesellschafter find: 1. Þ VDtto Heinen, Kaufmann, beide in Crefeld. Der Chefrau Johanna geborene Gra-

Fromanns- mit beschränkter Haftung: Laut Beschluß vom 9. August 1922 ist der Gesellschaftsvertrag bezügl. der Vertretung abgeändert. haft wird jebt dur< einen oder mehrere Geschäftsführer vertreten. führer hat sein Amt niedergelegt. Nr. 8739 Allgemeine l Terrain-Gesellschaft mit beschränk: ter Haftung: Die / Bei Nr. 11876 Grundftückëgesell- SchmargenDdorf, hallerstraße

Wichmann, geb. Cassel, G. m. b t Strube in

Zum neuen Wittenberg

Als nit rikant Ernst

Oeffentliche ungen der Gesellschaft erfolgen nur dur< den Deutschen Neichsanzeiger. Nr. 26 052, Grundstück8verwertungs- gesellschaft Kleinbeerenstraße 27 mit beschränkter Haftung. Siß: Berlin. Gegenstand des Unternehmens: Der Er- werb und die Verwertung des zu Berlin, Kleinbeerenstraße 27, Sesellschaft

auf Aktien bus, Sit: Unternehmens: : und HADEEaClQN ten,

Die Liqui- Die Firma ist er-

, Carl Ninne, íöInhaber ist Kaufmann Carl Rinne, Cassel.

3, H.-R. B 409. Kurbelmotor-Ge- sellschaft mit bes<hränkter Haftung mit dem Siß in Cassel. Unternehmens: Der Vertrieb landwirtshaftlichen

hrer beste!lt,

Dillenburg. andelsregister des it | zeichneten Gerichts ift Heute bei Abitei- Nr. 35, betreffend Kabelwer®t Nassau Aktien-Gesellschaft, eingétragen worden: Gemäß Beschluß der Generalversammlung vom 8. September 1922 soll das Grundkapital von 5 000 000 Mark auf 8 000 000 M erhöht werden. Dillenburg, den 29. September 1922. Das Amtsgericht.

Siß: Berlin.

Unternehmens: Der Geschäf bs. datiert vom 16.

fabrik Klöff Tempelhofer

Danach wird die e zwei per- ter gemein-

otel-Cäulen- | 6 des Gesellschaftsvertrag! A daß der Geschäftsführer

- des $ 181 B. G.-B. von der Beschränkung a 90 294 Dihl=

sellschaft mit beschränk- Durh Beschluß 22 is das Stamm R Sai r 20 862 Deutscher Deima - La schränkter Haftung: Lang in Berlin ist zum ift8führer aen

Paul Schmit,

bow, ist Pro

Crefeld, den 23. September 1922. Das Amtsgericht.

Firma ist gelöscht. Grundftück8- Bankdirektor mit beshränkter Haf-

Gegenstand des

Friedrichs- Gegenstand des beschränkter Haftung: Gegenstand ist fortan der Er- und die Verwertung von Grund- d Hypotheken in Groß Berlin. aut Beschluß vom 11. September 1922 ist der Besellshaftsvertra andes und der chaft abgeändert.

tenden Ge

gen der Gesellschaft erf Deutschen Reichsanzeiger.

3 Generalversammlungen er- gen dur öffentlihe Bekanntmachun durch den Aufsichtsrat oder die persönli haftenden Gesellschafter mit Frist von zwischen Bekanntmachung und dem leßten Hinterlegungst

versammlung). Den Prokuri Wagner und Friedrich Heinri

Charlottenburg und in Berlin-Schmargendo art erteilt, daß sie in einem persónlih hafteîden Gesellschafter oder mit einem anderen Prokuristen die auptniederlassung und jede Zweignieder- zu vertreten ermächtigt sind. Dem 1 aul Woermann zu Biele- feld ist derart Prokura erteilt, daß er be- fuat ist, gemeinsam mit einem persönlich haftenden Gesellshafter oder einem P Filiale Bielefe feld zu zeichnen. Amt8gericht Bielefeld.

Fleicherode.

In das Handelsregister A ist unter Nr. 117 die Stadtbank Bleicherode in Vleicherode eingetragen. stand des Unternehmens ist: dur< Auf- bewahrung, Verwaltung, Nubßbacrmachung von Vermögenswerten, Kreditgewährung, Negelung und Erleichterun amdel, Gewerbe, Landwirtschaft zu unterstüßen, das Ge« meinwohl zu fördern und den Geldverkehr der städtischen Kassen zu vermitteln.

Vleicherode, 23. September 1922, Das Amtsgericht,

a0 0A M6, ist berechtigt, neben diesem au ein anderes Grundstü zu erstehen Stammkapital: 20 000 M. ufmann Friß Bon- ellshaft ift eine aftung. Der

t c Maschinengesellschaft | in Berlin, mit beschränkter Haftung in Hemelingen hergestellten oder vertriebenen sonstiger Maschinen und landwirt sofern diese ni<t Kon- der landwirtschaftlichen

otoren Ge ter Haftung: 21 Couny 19 470 000 M au

Unternehmens: erb, b waltung und Verwertung des in Berlin.

Adalbertstràäße 64, bele Groß Berlins.

Die Gesellschaft ist Crefeld.

Geschäftsführer: Ka t mit beschrän tsvertrag ist am 19, S 1922 abgeschlo} Friß Bondi>k ijt von den Be des $ 181 B. G.-B. befreit. eingetragen wird veröffentlicht: Deffent- liche Bekanntmachungen der Gesellschaft dur< den Deutschen Neichs- anzeiger. Nr. 26 053. Anhalt Garage Gesellschaft mit beschränkter Haf-

Geaenstand des Vermtietung von Automobile,

Handelsregister Abt. : ist heute bei Handelsgesell haft Fanssen «& Jrfeld in Crefeld folgendes eingetragen worden: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma

25. September 1922. Das Amtsgericht.

enen Grundstü>s Dillenburg. In das Handelsregister B ist heute unter Nr. 54 die Firma Fakob Scharth, Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung, in Hirzenhain (Dillkreis) ein- Gegenstand des Untere nehnens: An- und Verkauf von Hef$ Eisen, Getreide und Maschinen. Stamms- ( Geschäftsführer:

Jakob Scharth in Hirzenhain. Dillenburg, den 29. Das Amtsgericht.

Bankdirektor Sie

bezgl. des Gegen- in Berlin,

Vertretung der Gesell- Die Gesellschaft wird

führer vertreten. Sind mehrere Geschäfts- o ist jeder derselben für ih allein bere<tigt, die Gesellshaft zu vertreten. Zum weiteren Geschäftsführer ist Kaufmann Ludwig Mosler in Berlin bestellt, Bei Nr. 13044 E. Boese «& Co. Gesellschaft mit bes<hränkter Haftung: Kaufmann Ernst Niemeß ist ni<ht mehr Geschäftsführer. Dr. Julius Wissinger in Berlin-Treptow, Kaufmann Walter Wissinger in Berlin- Schöneberg, Kaufmann Alfred Wissinger in Berlin-Wilmersdorf sind zu Geschäfts- führern bestellt. j l Geschäftsführer ist bere<tigt, die Gesell-

rx. 13296 Kunstanstalt Emil Saat Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung: Die Prokura des Rudolph RNaube ist erlos>en. Der Geschäftsführer Mar Barella i} verstorben. Direktor Rudolph Raube zu Berlin, Direktor Alfred Beer, ebenda, sind zu Geschäftsführern bestellt dergestalt, daß jeder bon ihnen allein ver- tretungsberechtigt ist. Bei Nr. 20 783 „Haverga““ Handels: und Vertriebs- gesellschaft für Tabakfabrikate mit beschränkter Haftung: Gelbre<ht in Berlin ist derart Prokura erteilt, daß er bere<tigt ist, mit einem Geschäftsführer oder einem anderen Pro- b- | kuristen zusammen die Firma zu zeichnen. Major a. D. Wilhelm Schmidt-Cassella und Kaufmann Hermann nit mehr Geschäftsführer.

weiteren Geschäftsführer bestellt. Beschluß vom 1, September 1922 bzw. 92. September 1922 ist der Gesellschafts» vertrag ($ 15) dahin abgeändert, daß die Gesellschaft au< weiterhin durch einen Geschäftsführer in Gemeinschaft einem Prokuristen vertreten wird. Grundftücksgesellschaft Winterfeldtstraße 26 mit beshränk- ter Haftung: Kaufleute Wilhelm Neu- A in Sire E y Berlin - öneberg sin führern bestellt. Kaufleute Walter N und Willy Gunz sind nit mehr Ge- äftsführer. Bei Nr. 24 833 „Heim: Gesellschast für Grund: stücks8verwertung Gesellschaft beschränkter Haftung: Laut Beschluß Q af gun e m Beschäftsführern ellt:

Nudolf Erhard, Berlin, Oberverwaltungs-

und zwar der Geschäftsführer Erhard mit dem Rechte der Alleinvertretungsbefugnis, Der Geschäftsführer Eschstruth hat scin Amt niedergelegt.

Berlin, den 27, September 1922, t Berlin-Mitte. Abteilung 152

kurrenzfabrikate Maschinengesellschaft Ï emelingen find.

Stammkapital: 20 000 Geschäftsführer: Kaufmann und Tippenhauer zu Die Gesellschaft ist eine E A Md d ¿A

er GWejlelllhaftsvertrag i am 31. Zugu I Der Geschäftsführer eshränkung

Sind mehrere sellschaft mit be

Hauptmann a. D. C Charlottenburg: Gesellschaft

weiteren Geschà ‘Berlin, den 28. Sept

l 0 Wilmer®dorf, Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 152.

wordenen Maschinen sowie der Betrieb | S aller hietmit im Zusarnmenhän Stammkapital

Heinrih Bachrah in Cassel, 2. Kaufmann Fohann Schröder i vertretender Geschäftsführer. mit beschränkter Haftun schaftsvertrag ist am 22. gestellt worden.

Artbue Wäriter Crefeld, den getragen worden. inri< Cornelius in Bremen, ternhard in Charlottenburg, in Berlin-Schmargendorkf, mit der Ermächtigung, in Gemeinschaft mit einem persönlih haftenden Gesell- schafter oder mit einem anderen auptniederlassung und jede assung zu vertreten, Erhard und Richard

ührer bestellt,

1922 abgesclossen. 20 000 M.

N

Born. 39 ‘der Abteïlúng

tidelsregisters E u, Kommi t“ in Veruburg heute eingetr ft“ in Kommanditisten

den 28. Septémber 1922. Anhaltishes Amtsgericht.

Bernburg. Die unter Nr des Handelsregisi „„Metallwaren- Fnduftrie Vern Reininger““ mit Bernburg

erfolgen nur ist von der

181 B, GeB,. bese eingetragen wird veröffentlicht: Oeffentliche Bekanntmachungen de sellschaft erfolgen nur durh den Deat;hen Neichsanzeiger. Í des Westens Gesellschast mit be- schränkter Haftung. Gegenstand des Unternehmens: Betrieb des ] l genannten, zu Berlin, Zoppoter Str, ©2, belegenen BVergnügung% un vationsetablissements und ähnlicher Unter- nehmungen. Stammkapital: 100 000 4. Geschäftsführer: S its< zu Berlin-Schmargendorf. esellschaft ist eine

er _ Bernhard ilhelm Schneider ist Prokura der-

Crefeld. i

In das hiesige Handelsregister Abt. A Nr. 2856 it heute die Firma Carl l Fournituren unv Vijouterien en gros mit dem Sike in Crefeld und als dern Jnhaber der Kauf- | mann Carl Pannen in Crefeld eingetragen |

Crefeld, den 25. September 1922. Das Amtsgericht.

Siß: Berlin. September 1922.

Unternehmens: Unterstellräumen für 2

andel mit Betriebsmitteln und Zu-

hörteilen für Automobile. r Zweckes ist die Gesellschaft ugt, gleichartige oder ähnliche Un u gründen, zu erwerben, sich nternehmungen zu beteiligen und deren Vertretung zu Stammkapital: hrer: Diplomingenieur Berlin-Charlottenburg. i Gesellschaft

Pannen Uhren,

Turisten die Aweigniederl . Kurt Dunkel lz, jämtlih in Cottbus, je mit der Ermächtigung, die Firma der Zweignieder- ing Cottbus gemeinsam mit einem persönlih haftenden Gesellschafter mit einem anderen Prokuristen der Zweig- niederlassung Cottbus per procura zu Der Gesellschaftsvertrag ist am 16. August 1898 festgestellt und geändert am 27. März 1899, 17. Februar 1900 20. Juli 1901, 18. April 1903, 6. Juli 1903, 18. März 1905, tober 1905, 4. April 1906, 8. No- vember 1906, 18, Juni 1908, 18. No- vember 1919, 23. März 1920, 2. August 1920 und 17. Juli 1922. die Gesellshaft vertreten gemeinschaftlich persönlih haftenden shaftern oder von einem persönli haf- tenden Gesellschafter in Gemeinschaft mit s Grundkapital zerfällt in 50 000 auf den Inhaber lautende Aktien über je 1200 M und 540 000 auf Inhaber lautende Aktien über . Bekanntmachungen der Gesell- \chaft erfolgen im Reichsanzeiger, Die Ein- ladung zu den Generalversammlungen, welche Zeit, Ort und Zwet derselben be- erlassen der Aufsichtsrat oder haftenden Gesellschafter dur<

esellschafts- ( 2 Bekanntmachung ß mindestens zwei Wochen vor dem lebten Hinterlegungstage der Aktien bzw. des Hinterlegungs\cheins erfolgen, wobei dieser i der Bekanntmachung nicht mitgere<net wird. Nr. 103. Vank für Aktiengesellschaft

Dresúen,

Auf Blatt 16 425 des Handel8registers, beir. die Gesells<haft Max Diete, Ge- sells<haft mit bei<hräntter Saftung, in Dresden, ist heute eingetragen worden:

Auf Grund des Beschlusses der Gesell« ammlung vom 13. Juli 1922 otariatsprotofolls bom gleichen Tage das Stammkapital um einhundert- vierzigtausend Mark, hunderineunzigtausend

19, Februar 1920 i

getreten sind.

Bernburg, Die Gesellshaft wird

na< außen dur einen Geschäftsführer | Al allein vertreten. machungen der Gesellschaft erfolgen nur dur< den Deutschen Jteichsanzeiger. Amtsgericht Cassel. Abteilung 13,

Siß: Berlin.

: t 19 / reichung dieses Prokuristen

, 818 der Abteilung A ers eingetragene i «& Kleinbeleuchtüungs®- SInh. Alois

der Niederlassung in

und MRestau- Crefeld.

Übernehmen. In unser

60 000 A. Geschäfis- ank Oyerhoff ie Gesellschaf mit beschränkter Der Gesellschaftsvertrag ist am . Juli 1922 abgeschlossen. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so erfolgt die Ver- tretung dur< mindestens zwei Geschäfts-

kuristen ber

20 d die Firma der Filiale

ì Handelsregister Nr. 353 ilt beute bei der Firma Hawa Verlag, Gesellschaft mit in Crefeld getragen worden: Der Si 1istt na< Düsseldorf verlegt. {luß der Ge ; tember 1922 sind die bisherigen Geschäfts- führer der Gesells{aft Walter Weiland ‘heodor Mosktothen abberufen, Zun Geschäftsführer ist Wilhelm Wallmichrath

Crefeld, den 25. September 1922. Das Amtsgericht.

Crefeld.

Nr. 2618 ist heute bei der

und Haus Schmitz, Krawattenfabrik,

in Crefeld folgendes eingetragen worden:

Die Vertretungsbefugnis des Liquidators

Die Firma ist erloschen.

Crefeld, den 26. September 1922. Das Amtsgericht.

Castrop. j In das Handelsregister teilung A unter

abzuschließen befugt, Pelz schränkt eschränkter Gesellschaft l Durch Be- eVs<after vom

Nr. 170 am 30. Sep- Fohannes Grau in Mengede-Oestrich und als deren Inhaber der Kaufmann Johannes elbst eingetragen worden.

tszweig: Lebensmittel und Landes-

Amtsgeriht Castrop.

sellschaft mit be- Gesellschaft3- t am 4, September 1922 abs» geschlossen. Als m<t eingetragen wtrd veröffentlichb: machungen der Gesellschaft erfoloen nur d | dur<h den Deutschen Neich8amzciger. Nr. 26 069. Frank & Weimann Ge- sellschaft mit bes<räukter Haftung. Segenstand des Unter- nehmens: Der Ein- und Verkauf von gebrauhten Maschinen, Maschinenteilen, Hausvat und alten Möbeln. Geschäftsführer: Kaufmann Willi Frank zu Berlin. llschaft ist eine Gesellshaft mit be- SBesellschafts- 26, August 1922 ab- geschlossen. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so erfolgt die Vertretung durch zwei Geschäftsführer. führer Frank ist von den Beschränkungen des $ 181 B. G.-B. befreit. eingetragen wird veröffentliht: ODeffent- liche Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen nur t den Deutschen Neichs-

Metallhandel. schränkter Haftung. Gegenstand des Unternehmens: Handel mit Metallen jeder Art. Stamm- Geschäftsführer: Hans E. Kirchhoff, Kaufmann, Berlin, Die Gesellschaft ist eine Gesellshaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschafts« vertrag ist am 30. Juni/16, August 1922 abgeschlossen. Als niht eingetragen wird Oeffentlithe PBekannt- machungen der Gesellschaft erfolgen nur dur<h den Deutschen Neichsanzeiger. Bei Nr. 2682 Gesellschaft für flüssige Gase Naoul PVicter & Co. mit be- \<ränkter Haftung: Apotheker Josef Schmeidler

Wilmer3dorf sind zu weiteren Geschäfts-

führern bestellt. Bei Nr.

Vavaria Grundstüi2gesellschaft m. G Bankier Gotthelf Gossels in

e a lla ur efe ters Juli

Notariatsprotokolls vom gleichen Tage veu Gegenstand des Unter- nehmens ist die Herstellung, der Handel und der Vertrieb von Nähmaschinenteilen und einschlägigen Artikeln. Durch Gesell- \hafterbe\<luß vom 20. September 1922 it laut Notariatsprotokolls vom gleichen Tage der Gesellschaftsvertrag vom 13. Juli ] (1922 in den SS 1, 4, 8, 10 und 11 ab- geändert worden.

Aus dem neuen Gesellshaftsvertrage wird no< bekanntgegeben: machungen der Gejellshaft erfolgen dur< den Dresdner Anzeiger

Amtsgeriht Pre

ko8metischen Nein inger sind gelöscht.

Bernburg, den 29,

September 19224 Anhaltishes Amtsgericht.

Oeffentliche aßt worden.

führer in Gemeinschaft mit einem Pro- und Theodor eingetragen

Oeffentliche

; Beuthen Nach ihm wird Als nicht des Geld-

ndustrie und

O. S. : Handelsregister Weil ist heute unter Nr. 1

„Max Neustadt“‘ in und als ihr Inhaber der Kausmann Mar Neustadt in Kattowiß eingetragen worden.

Amtsgericht Beuthen, O. S-e den 28. September 1922.

Fabrikbesiver veröffentlicht:

t mit be- Der sell

Chemnitz. ; ¿ / In das Handelsregister ist heute ein- getragen worden:

T a Bat Ocl Dex, ote Wotan - Werke Zweigwerk Mofß dorf & Mehnert Zweigniederlassung in Chem- néß (Siß in Leipzig): versammlung vom 11, die Erhöhung

Siß: Berlin.

Joachims- «e Migus Gesellschaft beschränkter Haftung. Siß: Verlin. Gegenstand des Unternehmens: Erwerb und Vertrieb von Textilwaren jeder Art für eigene und fremde Rechnu

Kaufmann Martin Joachimsth Chaim Migus, Die Gesellschaft ist einé Gesell- chaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellshastsvertrag is am 10. August Jeder der Geschäfts- ur Alleinveriretung befugt. Die Gesellschaft wird, abgesehen bon den löfungsgründen, aufgelöst: es Ablebens des des Herrn

Prokuristen.

Aktiengefsell Handelsregister

irma Alfred

Borgentreich. ie Bekannt-

In unser Handelsregister A ist unter am 2. Oktober 1922 folgende

Vernhard Arendes Borgentreich. Alleiniger Inhaber der Firma is der Händler Bernhard A reih, Winkelstraße Nr. 4

Amtsgeriht Vorgentreich.

Die General- uli 1922 hat u. a. i rundkapitals auf fünf Millionen se<shundertfünfzigtausend Mark, zerfallend in 5650 auf den Inhaber lautende Aktien zu 1000 4, mithin auf zwanzig Millionen tausend Mark, beschlossen. Die beschlossene Erhöhung des Grundkapitals ift erfolgt. Dementsprechend ist $ 6 des Gesellschafts- vertrages abgeändert worden. Von den neuen Aktien werden 5000 zum Kurse von

2 esamtprokura ist erteilt Rudolf Geh in Charlottenburg und Erwin Rülcker in Berlin - Wilmersdorf. Jeder von ihnen i} befugt, die Gefell- shaft gemeinschaftli<h mit einem Mitglied | D des Vorstandes oder einem andern Pro- u vertreten.

i Blatt 5980, betr. die Firma Wotan - Werke Aktiengesellschaft, Abt, Sächsische f Max Schütze in Chemniß: Die Ge- neralversammlung der Jnhaberin (Wotan- Werke Aktiengesells<aft in Leipzig) vom 15, Oktober 1921, hat u. a. die Erhöhung s um sieben Millionen

Id. R e e ndel8vegister Abteilung À

1922 unter

veröffentlicht: Oeffentlihe Bekanntmachungen der G sellschaft erfolgen nur dur chen Reichsanzeiger. V. Dawiski \<ränkter Haftung. Gegenstand

ist eingetragen worden: Am 23. September ? Nr. 1736 die Firma Ernft Witzig mit dem Sih in Vielefeld und als deren În- aber der Kaufmann Ernst Wibig in

Fi Maximilian Ko in Biele: I R rau Gnnni Beimbiek zu î it ProÏÔ eilt. Bielefeld if tenbe S dei Nr. 1468 Offene Handel8gese alene g d A V A faelóst, Die Firma ist elo auf pel “September 1922 bei Nr. 1536 irma Apotheker E. Met Ct ommanditgesellschaft in Bielefeld): Ein Kommanditist ist ausgeschieden und etn Kommanditist in die

m 0, September 1922 unter Nr 1737 le offene sgese oßfötter «& Johle mit de g

< den Deut- bteilung ITL, Gesellschaft mit be- Siß: Ber(in. des Unternehmens: Der Import und Export von Waren aller Art, insbesondere von Chemikalien und medizinischen Kräutern sowie der Abschluß aller damit im Zusammenhang stehenden if Stcanmkapital : Geschäftsführer: Boruh Dawiski zu Berlin-Sch 9. Die Gesellschaft i} eine Gesellschaft mit ter Haftung. Der ist am 2, September 1922 ab- en. Die Gesellschaft hat einen mehrere Geschäftsführer. N gert oes A Lee e liche Bekanntmachungen der Gesellscha i den Deutschen N ei Nr, 956 Handels- Zeitungsver-

s,

Der Geschäfts- Dresden.

In das Handel8register ist beute ein- getragen worden :

1. auf Blatt 16 821, betr. die Aktien- gesells<haft Nufag Nähmaschinen- und Fahrrad-BVedarf Aktiengesellschaft in Dresden: iedrich Wilhelm Durian darf die Ge- ellshaft nur in Gemeinschaft mit einem orstandsmitgliede oder einem anderen Prokuristen vertreten. Prokura ‘ist erteilt

esden. Er darf die Gesellschaft nur in eme t einem Vorstands- mitgliede oder einem anderen Prokuristen

2. auf Blatt 17 428 die offene Handels8- gesells<aft V. A. Krieg8mann & Co. in Dresden. Gesellschafter sind die Kauf- leute Bernhard Alfred Dresden und Ernst Die Gesellschaft h

Bekanntmachung

9 in Borgent- : se<shundertfünfzig- | blät

Crefeld. ah

Handelsregister Abt. B Nr. 446 ist heute eingetragen: Leder- . Weyers, Gefsell- schaft mit beschränkter Haftung in Crefeld. Der Zwe> der Gesellschaft ist die Fabrikation und der Verkauf von Leder- aftsvertrag ist am Jeder Ge-

1922 abgeschlosse

BunzIan. [ warenfabrik Im Handelsregister Abt. A bei der r Willenberg, mühle-Nischwit ist heute die Löschung Firma eingetragen worden. Amtsgericht Vunzlau, tober 1922,

geseßlihen Au : ¿ rall der Tag der íIoachimsthal i

l | durch eine spätestens einen Monat na dem Ableben der Gesellschaft gegenüber

Erben oder des Ueberlebenden zum Schluß eschäftsjahres, wenn aber

; Kirchhoff Gesellschaft mit be-

Siß: Berlin. Landwirtschaft

Zweigniederlassung S ottbu8. Gegenstand des Unternehmens: Vetrieb von Bankgeschäften aller Art und von damit zusammenhängenden Geschäften. Dezember 1921 bes{lossene [ Grundkapitals 15 000 000 M ift durhgeführt. Die neuen 5000 Stü>k WVorzugs- 10 000 Stü>k Stammaktien, sämtli über 1000 und auf den werden zum Kurs von 110 2%, leßtere je- < 100 M Stempel- Hostenanteil je Aktie ausgeaeben. 10. Januar 1922 beschlossene Erhöhung des Grundkapitals 65 000 000 Borzugs- und die neuen werden zum Kurs von 110 %, leßtere je-

ie Gesellschaft ist ausgegeben. bo erf schäftsführer kann die Gesellschaft ver- t Die Geschäftsführer sind: feuiller Peter t, beide in Crefeld. nu beträgt 60000 Æ#. Der Beteiligte Peter Weyers bringt das von ihm bisher betriebene Lederwarenges<häft mit allen Waren, \chäftsutensili

des laufenden G das Ableben na U i ift, des nächstfolgenden Geschäftsja Um L227 D <8 Monate vor Endigung n Geschäftsjahrs Gejellschaft

Sc<bluß des

1 September 1922 ift eing Gemeinschaft

. zu H.-N. B 362, Helipla Hessische Lichtpausanfstait und Plandruckerei, Gesellschaft mit beschränkter Haftung Die Gesellschafterversamm- lung hat am 15. August 1922 die Er- Eöhung des Stammkapitals um 60 000 4, 10 M auf 90 000 M4, be- Dur< Beschluß der Gesell- vom 15, August 1922 esellshaft zunächst bis zum 31, März 1927 bestimmt und fest- gelegt worden, daß, wenn von keiner Se 14 Jahr vor Ablauf er- ellschaft jeweils auf fünf weitere Jahre verlängert gilt. ?

esellschaft einge Stammkapita

und die neuen

erfolgen nur dur veröffentlicht:

Einrichtungen, en, Geschäftsforderungen und erte von 30 000 Æ in die ein, wodur<h seine Stamm- geleistet ist. Bekanntma

erfolgen dur den Deutschen

g Crefeld, den 27. September 1922. Das Amtsgericht.

Zahnräderfabrik Namen lautend,

zu Cassel:

gesellschaft Deutscher \ Gesellschaft mit beschränkter ate Me F itbard Küster und «r ist. Gesamtprokura erteilt.

Kollektivprokura des

h tn Bielefeld. ersönlich haftende Gesellschafter sind der onfektionár Heinrich Voßkötter und der inrich Johle, beide in Biele-

t hat am 26. Sep«

Ulmich in Karlsbad. am 15. September 1922 begonnen. (Geschäftszweig: Handel Brennmaterialien, l Pfotenhauerstr. 44.)

3. auf Vlatt 16 751, betr. die Firma Georg Miech in Dresden: Handelsgeschäft sind zwei- Kommanditisten Die dadurch begründete Koms-

laufenden Geschäftsjahres. eingetragen

Stammkapital wird in die Gesellschaft eingebraht vom Gesellshafter Jo thal das bisher Oranienburger eingetragener

[so von 30 Otto Quls also von 30 000 Vie Einze

ichard Müller is} erloschen. 44 soll von jeßt ab nur zusammen

Laut Beschluß ist dem Geschäfts-

des Grundkapita fünfßunderttausend Mark, 7140 Inhaber-Stammaktien zu 1000 und 360 Inhaber-Vorzugsaktien zu 1000 mithin auf fünfzehn Millionen Die Generalversamm- lung vor T1. Sult 1922 bat u.- a. die

hafterversammlun

feld, Die | ist die Dauer der

tember 1922 begonnen. : _In unser Handelsregister Abteilung B ist eingetragen worde

25. September 1922 bei Nr. 56 (Firma Triumph Automat, Gesell

durhgeführ \häftsraum: von ihm zu Snhaberaktien unter nich

L das T8register B des unter- Handel3register tin Joachims-

eten Gerichts i#t eingetragen worden: Kronhansen

Firma „Martin J Handelsgeschäft

Mark, bes{lossen. Stempelanteil je Aktie, ausgegeben. Crefeld.

Firma zeichnen k folgt, die Ge i Akti i h Grundkapital beträgt jeßt 100 000 000 M. Handelsregister Abt. B | eingetreten.

pom 4, Apuil 1922 v, F t (> choin | Nor; 5 B N Ar Fi rp Ito + Der Wert dieser Sacheinlage | Berlin ist zum Geschäftsführer bestellt. heute bei der Firma Jofef | manditgesells<haft bat am 1. J

Grundstücksgesellschaft

s<räukter Haftung. Siß: Berlin. ijt auf 100000 4 festgeseßt. Oefscz Vorstandsmitgliedern sind bestellt:

Bankdirektor Walter Rolf in Neumünster pol. Carl

weitere Grhöhung des. Grundkapitals um fünf Millionen se<shundertfünfzigtausend zerfallend in 95650

Der Gesellschaftsvertrag i dur< Bes esellshafterversammlung vom

gust 1922 geändert worden.

ld die Befugnis der der Gesells

schaft mit beschränkter Haftung in Vielefeld): Die Gesellichaft ilt ]

Kaufmann Frans Stein “ist niht mehx es<ränkter | be

Gesamtprokura. ist erteilt dem Direktor DL Me

Servos, Gesellschaft mit ohannes Fribsde und

Haftung, mit dem Sihe in Crefeld

ührer Hermann Pebo