1922 / 228 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

p Fie 2A & Was, T4 5 I 2 , o ene Handelsregistereintrag. Fn unser Handelsregister B wurde | die Firma Hier tin ega Lommk.__ L LET, _ JOHAIIES Or ch L BELEEP S LSAO S E 2 Mechanische Vatmwooll-Spinnerei heute unter Nr. 16 bei der Munitiou-| 5. auf Blatt 19450, betr. die ¿Firma | Kater, uar Krause, Arno Kunze, | schmiede and G N A Ant (M if und Weberei, Aktiengesellschaft in | zerlegungsftelle G. m. b. H. im Gebr. Nöder in Leipzig: Vie Prokura Rudolf Musfat, Karl Dherdorfer, Kurk Palsiven s E Star e L h MidLerige | ' R S L M Kaufbeuren: Durh Beschluß der Gene Kelsterbach folgendes eingetragen: des Otto Hermann Göße ist erloschen. | Demisch, Walter Quetsch, Vans Stetsens, 1922 ein und mi Ans Re E T E, D rifte D ent Carl. HandeltSregifter- Beilsage f j ralversammlung vom 30. September Major a. D. Paul Rintelen zu Kelster- Berichtigung: (mil Trebsdorf und Arthur Zimmermann, Sirma weiter zu li 1992" f 18 O Lf edi. L i 1922 wurde das Grundkapital um | bah scheidet als Geschäftsführer aus. In der Bekanntmachung vom 29, Sep- sämtlich in Leipzig. Jeder von ihnen darf [chäft vom 1. E f - ih L y agr É D R u a M 3 600 000 4 erböht und der Gesellshafts-| Langen, den 3. VDktober 1922. tember 1922 Ziff, 10, betr. die Firma | die Gesellshaft nur 1n Gemeinschaft mit nung der Gefellf aft qERE E ihéftes x zum eutschen rei SGnN er und reu Î en StaatSan Cr h vertrag nach Maßgabe des eingereichten Hessisches Amtsgericht. Thieme «& Stahn in Leipzig, muß es | cinem persönlich haftenden Gesellschafter | Der Wert des e a e fr ie j ¡h Protokolls geändert. Die Erhohung ist 1309] heißen: Angegebener Nea: Q mit einem anderen Prokuristen ver- u O e Gesellibaf L Eheleute Ir j 4 erfolgt dur Ausaabe von 1800 auf den | Lauban. [74309] | Handelsvertretungen in Kolonialwaren, | treten. : ,_ ¡entfallen a1 C adt: 928 : 1922 Mes ih lautenden Aktien über je 12000 Fn unser Handelsregister Abt. A ist bet Landeserzcugnissen, Fett und Fleish-| Weiter wird noch bekanntgegeben: Die Susfemihl je 90000 H und auf is d * * Berlin, Dienstag, den 10. Oftober 7

Nark, und zwar 450 Stück zum Kurse | der unter Nr. 470 eingetragenen AERE waren. L A C E, Bier egn E C s “a tis SATEES E V von 100 2 plus 18 ?% Emissionsfosten | Schubert & Co., Lauban, am 3. Ok-| Amtsgericht Leipzig, Abteilung 11 B,“ | welche die Zett, den rk und den Zwed der | |œatter an ver 155 | R S F (M0 efriftete n3ei ; ç : j und 1350 Stü um Kurse va 125 %. iber 1922 eingetragen worden, daß die "e Oktober 1922. s S ee ina bezeihnen muß, er- | gesellschaft mit 120 000 „é. Die Ger G zeigen müssen drei Tage vor dem Einrückungstermin bei der Geschäftsstelle eingegangen sein. "i Das Grundkapital beträgt nun 7 200 000 | Gesellshaft aufgelöst und der bisherige C ———— lassen der Aufsichtsrat oder die persönlich | schaft übernimmt die Aktiven und Paisfiven Mark. Gefsell\schafter Josef Schubert in Lauban | Leipzig. [74760] | haftenden Gesellschafter durch Bekannt- | des Geschäfts. Das Heschäftsjahr läuft ; ep : |

S von, dén: 4. Ofieber 1900, Mie A Bing i Aut Blatt 15 447 des Handelsregisters, | maung in den Gesellshastsblättern. Die | vom 1. Juli bis 30. Juni. 4) andelsre Î ter 1 000 000 .4, eingeteilt in 200 auf den | Beginn 1. Oktober 1922. Handel mit| 17. Bayer. Werk-Kunst, Gesell- Aktiengesellschaft. Siz München,

Das Amtsgericht Megistergericht. Amtsgeriht Lauban. betr. die Ficma Adlerwerke vorm. | Bekanntmachung muß mindestens zwet 2, Veränderungen bei eingetragenen Q LCL+ Namen und je 5000 4 lautende, zu | landwirtschaftlihen Maschinen, Daiser- | schaft mit beschränkter Haftung. | Prokura des Ludwig Neubert gelöst.

L C A T Seinrich Kleyer Aktiengesellschaft | Wochen vor dem leßten Hinterlegungstage L Girmen - ; Marburg. Lahn [74773] 115 % auszugebende Aktien. Sind mehrere | straße 41/1. Gesellschafter: Hans Hangl- | Siy München. Der Gesellschaftsvertrag | 10. Victor Klöpfer. Siß München. iel. [74307] | Lauenstein, Sachsen. [74310] | Filiale Leipzig in Leipzig ist heute | gemäß § 33 des Gesellshaftévertrages er-| 1. Vöhler Möbelfabrik, Gefell- Sn das Handelsregister Abt. A N 162 Vorstandsmitglieder bestellt, find zwei oder | berger und Viktor Westiner, Kaufleute in | ist am 12. August 1922 ab eschlossen. | Seit 1. Januar 1922 ofene Handels-

Eingetragen in das Handelsregister | Auf Blatt 200 des Handelöregisters ist | eingetragen worden: folgen, wobei dieser und der Tag der Ve- | schaft mit beschränkter Haftung in: E t ‘et a L, a I “s j eines mit einem Prokuristen vertretungs- | München. Gegenstand des Unternehmens ift die Her- | gesellshaft. Gesellshafter Jrvin Jsaak A Abt. À am 2. Oktober 1922: Nr. 2129. | am 8. September 1922 eingetragen | Die Generalversammlung vom | kanntmachung nicht mitgerehnet wird. Alle | Böhl. Die Gesellschaft ist infolge, Zeit- CK irt, er W e 7M C “û ps berechtigt, do fann der Aufsichtsrat | 4. „Terap““ Apparatebau mit be- | stellung und der Vertrieb von kunstgewerb- | Reinemann bisher Alleininhaber i Sjgogren «& Cie., Kiel. Offene | worden: Laut Eintragung des Amts- | 16. August 1922 hat die Erhöhung des | Vekannimachungen der, Gesellschaft er- | ablaufs aufgelöst. Als Liquidator ist be- N "M. ¡Wen A ( ar Rade) | einzelnen Vorstandsmitgliedern die Be- | schränkter Haftung. Siß München. | lichen Metallarbeiten und elektrischen | und Hans Reinemann, Kaufleute in ah C Persönlih haftende | gerihts Berlin-Mitte, Abt, 122, vom | Grundkapitals um fünfundfünfzig Mil- | folgen im Deutschen NReichs- und Preußi- | stellt: Carl Probeck, Direktor in Ludwigs- Si ) A Ie ragen worden: Die fugnis der Alleinvertretung erteilen. Vor- | Der Gesellschaftsvertrag ist am 20. Sep- | Gebrauhsgegenständen. Stámmkavital | München. Die Prokura des Wilhelm 4 Gesellshafter sind: Gastwirt Karl | 2. März 1920: Teuber und Günther, | lionen Mark, in fünfundfünfzigtausend schen Staatsanzeiger. Die Aktien lauien | hafen a. Rh. e V x er Men. 100 @ standsmitglieder: Ludwig Jungermann, | tember und 3. Oktober 1922 abgeschlossen, | 100 000 .#. Sind mehrere Ge:chäfts- | Gerrigen bleibt bestehen. h Sjógren in Bielefeld, Kaufleute Franz | Gesellschaft mit beschränkter Haf- | Aktien zu je tausend Mark zerfallend, mit- | auf den Inhaber. E 5 2. Pfälzische Hypothekenbank in 1922 arburg (Lahn), den 29. September Direktor in München, und Hans Kieff, | Gegenstand des Unternehmeus ist die Fa- | führer bestellt, sind zwei oder einer mit| 11. „Pschorrbräu Aktiengesell- j Zelt und Johann Conrads, beide in Kiel. | tung, in Berlin. Laut intragung des- | hin auf hundertfünfundfünfzig Millionen Amtsgericht Leipzig, Abteilung 11 B, Ludwigshafen a. Nú. Die Pro*ura dds Das Amtsgericb Kapitän a. D. in Nürnberg. Der Vor- | brikation und der Vertrieb eines Teppich- | einem Prokuristen vertretungsberehtigt. | schaft“, München. Siß München. 3 Die Gesellschaft hat am 15. Oktober 1921 | selben Gerichts vom 29. Juli 1922: Die | Mark, besclossen. Die Erhohung ist er- am 5. Oktober 1922. { des Hermann Faller in Mannheim 11k )as Amtêgericht. stand besteht aus einer oder mehreren Per- | reinigung8apparats „Hochleistung“, die | Geschäftsführer: die Kunstgewerbler Lud- | Neubestellte stellvertretende Borstands3- j begonnen. Zur Vertretung der Gesell- | Gesellshaft ist aufgelöst. Der Siß der | folgt. Der Gesellschaftêvertrag vom ¡ erloschen. | A Meerane. Sachsen. [74774] fonen und wird vom Vorsißenden des | Fabrikation und der Vertrieb anderer | wig Strober und Hans Theato in Mün- | mitglieder Alois Sagmeister, Friedrich | schaft sind nur die Kaufleute ¿Franz Zelt Gesell\baft ist nah Glashütte (Sa.)|5. Juli 1895 ist durch den gleichen Be-| 7ATGE 3. Ph. Friedrich Breitling in LudD- Auf Blatt 487 des Handelsregisters, die | Aussichtsrates und dessen Stellvertreter | Gebrauchsgegenstände sowie die Beteiligung chen. Die Bekanntmachungen erfolgen | Köhler und Max Drummer, Direktoren M und Johann Conrads ermächtigt. verlegt worden. Der Gesellschaftsvertrag | {luß laut Notariatsprotokolls vom selben Leer, P K S A ‘zigshafeu a. Rh. Das Geschäft ist mit fine SanbalaceI a j f Firm bestellt. Die Einberufung der General- | an gleichen oder ähnlichen Unternehmungen. | im Bayerischen Staatsanzeiger. Beschäfts- | in München, Prokuristen Adolf Pohle, f

Amtsgericht Kiel. ist am 30. Januar 1920 abgeschlossen und | Tage im § 4 abgeändert worden. : Im biefigen Handelsregister 2 A fol- ¡ftiven und Passiven und dem Nechte zur Wagner & Opitz in Meerane betr., | versammlungen und die Bekanntmachungen | Stammkapital: 120 000 4. Jeder Ge- lokal: Khidlerstr. 34 | Josef Pickl, Richard Röhrl, Josef i Es durch Beschlüsse der Gesellschafter vom Weiter wird noch bekanntgegeben: Die gende Gee Sr Siß der ortführung der Firma m die LEBS ift beute eingetragen worden, daß der der Gesellschaft erfolgen, soweit nicht | {äftsführer if allein vertretungsbe- 18. Hausverwertungsgesellschaft Schindler, Peter Sepp und Friedrich Klingenthal, Sachsen. .[74308] | 16. Dftober 1920, bom 30. Juli 1921, | neuen Aktien sind 50 000 auf den JIn- V 908: M a6 M ich Fee | cndete Firma Ph. Friedrich Breitling, Kaufmann Friedri Carl Opig in die geseßlih die Veröffentlihung im | rechtigt. Geschäftsführer Max Fastender, | Prannerstraße 11, Gesellschaft mit Weber, je Gesamtprokura mit einem stell- i 7 vom 28. Januar 1922 abgeändert worden. | haber lautende Stammaktien und 5000 | (T. 2/4: ihar reß, ofene (esellshaft mit beschränfter Haftung in Gesellshaft eingetreten i A Reichsanzeiger vorgeschrieben ist, durch | Ingenieur, und Moriß Weiß, Kaufmann, | beschränkter Haftung. Siz München. | vertretenden Vorstandsmitglied. O 7 Bekanntgabe an die Aktionäre mittels | beide in München. Die Bekanntmahungen | Der Gesellschaftsvertrag ist am 21. Sep-| 12. Bauhütie München und Süd-

In das Handelsregister ist heute ein- | 20m E E Des i R 5 Q 1 : Man e Us gil | Durch rechtskräftiges Urteil des Land- | auf den Namen lautende Vorzugsaktien. a R am 1. Juli Ludwigshafen a. Nh., eingebracht. Amtsgaeriht Meerane “1 auf Blatt 260, betr. die | gerichts I Berlin vom %. November 1921 „Grstere werden zum Kurs von 150 %, 1922. Die Gesellschafter sind: Klempner-| 4, Drahtindustrie Berger & Preuf- | ben 3 Okfobér 1999, eingeschriebenen Briefes. Die Gründer, | erfolgen im Bayerishen Staatsanzeiger. | tember 1922 abgeschlossen. Gegenstand | bayern soziale Baugesellschaft mit

au welche alle Aktien übernommen haben, | Geschäftslokal : Franz-Josef-Str. 19. des Unternehmens ist der Erwerb, das | beschränkter Haftung. Siß München.

L f bex Be! 30. Juli 1921 : :| meister Richard Preßsch und Söhne, | ges : 4 offene Handelsgeselshaft in Firma ist der Beschluß vom 30. Juli 1921 für | leßtere zum Nennwert ie Bus Die meister Richard Preßsch und Söhne, | Aktiengesellshaft in Neustadt a. Ÿ. 4 _-ttover 1 ' C. G. Friedri ) sen. in Klingen- | ungültig erklärt wovden. Das Stamm. | Vorzugsaktien sind nur mit Zustimmung Dreb, sämtlich E E Sil Durch Beschluß der Generalversammlung j Memmingen. [74775] | sind: 1. Friß von Bezold, Major a. D., | 5. Emanuel Wiltsch. Sig München. | Vermieten und sonstige Verwertung des | Weiterer Geschästsführer Frip Becker, thal: Der Spediteur Otto Johann Egel- E pon ursprünglich 20 000 M Ut des Aufsichtsrats übertragbar. Sie erhalten Prev, e jo de: Gesellschaft inb arte 00m 16, Séhieitber 1924 wune ° 3 des Handelsregistereinträge. 2. Friedrich Seidl, Rechtsanwalt, | Inhaber Emanuel Wiltsh, Kaufmann, | Anwesens- Hs. Nr. 11 an der Pranner- | Diplomingenieur in München. h fraut in Klingenthal ift ausgeschieden. dur Beschluß “ass ( A er Q pelt r den Stammaktien von Bu er S R E A Gejeilshaftsvertrags geändert. Gegenftand 1. Firma Frit Reichart & Co., Ge- | 3. Walther von Hattingberg, Privatmann, | in Solln. Großhandel mit Bindfaden, | straße in München. Stammkapital | 13. „Bayerland“ Verficherungs- M Das Handelsge\chäft ist mit der Firma 16. Oktober 192 auf e 1 „Mé CrhoH! k tährlichen Reingewinn der Gesell- | die h A 7 Le f ih ét des Unternehmens ist die Herstellung von sellschaft mit beschränkter Haftung | 4. Ludwig Neff, Generalagent, 5. Alfred | Papierwaren und einschlägigen Artikeln, | 90 000 „4. Geschäftsführer: Hans Stro- | aktiengesellshaft. Sig München. 1 auf den Gesellschafter Karl Ludwig Otto | L mig aab E E 3A A R l i Éin: (66) Pas E in, | Draht-, - Metall- und Holzwaren aller mit dem Sigze in Neu Ulm. Der Ge- D Kaufmann, alle in München. | Senefelderstr. 10. bel, Bankier in München. Die Bekannt- | Die Generalversammlung vom d. Mai Jaeger allein übergegangen. Dem Kauf- er E Ge A BY L Paia t hl an M L geleil éien A A Ñ 199. Die Fi lautet jekt: Art, Silos und Apparaten fowie der sellshaftsvertrag wurde am 30 August | Die Mitglieder des 1. Aufsichtsrats sind: | 6. Josef Hopfenspirger. Siß Mün- | machungen erfolgen im Bayerischen Staats- | 1922 hat die Erhöhung des Grundkapitals mann Friedrih Otto Barsh in NReichen- eleftri|c E f ie ali E iee 1) M t mit Nachbezugsrecht n E S Ÿ: A a Firma "Qa Handel von folchen; ferner der Betrieb 1922 abgeschlossen. Gegenstand "des 1. Geh. Rat Dr. Ludwig von Donle, | hen. Inhaber Josef Hopfenspirger, | anzeiger. Geschäftslokal : Prannerstr. 11. |um 15000000 M4 und demgemäß die bah i. V. ist Prokura und den Kauf- A aag e es Baller Klcgung 1n A aß, s b IMre : | ,eGeorg E LA G G äfts; aller Geschäfte, welhe mit diesem Zwelk Unternehmens ist der territorial unbe- Vorsitzender der Handelskammer Regens- | Kaufmann in München. Rohprodukten- 19. Gesellschaft für Handel und | Abänderung des Gesellschaftsvertrags be- leuten Ernst Fri Würker und Otto B te es E tein (Sa.) N ur erteilung O Lo auf s + M 0 erin Uyr die S T * [in irgend einem Zusammenhang stehen. \{ränkte Handel mit Getreide, Mühlen- | burg in Regensburg, 2. Kommerzienrat j handlung, Amalienstr. 39. Fndustrie mit beschränkter Haftung. | s{lossen. Die neuen, auf je 1000 4 und Alwin Dressel, beide in Klingenthal, ift mtsgeriht Lauenstein (Sa.). E. P UaN ien Bu QUTIE L 4 Sl Marta Perzog ¿u Löwenberg | Die Gesellschaft fann sich bei industrieller j fabrikaten, Futtermitteln, Landesprodukten | Josef Böhm, Direktor der Bayerischen | 7. Philipp Mot Verlag. Sitz | Siy München. Der Gesellschaftsvertrag | den Namen lautenden Aktien werden zu Gesamtprokura erteilt. E R A le C e 18 Ta E G E 4H Sau berai. Sl. den 4.Oktober1922 Unternehmungen jeder Art, welhe dem | und Saatgut sowie der Import und Er- Piliglen der Deutschen Vank in München, | München. Inhaber Philipp Mog, [ist am 21. August und 26. September | 1009/6 begeben. Die Erhöhung ift er-

» auf Blatt 304, betr. die Firma | Læeuterbach, FTCss€In. [74311] tien Bs A E Bei Auf Be D A Pt TODer 2%, | Gesellschaftözwecke förderlich sein Fönnen, port dieser Erzeugnisse, der Erwerb und | 2. Regierungsrat Dr. Adolf Stauß in | Kaufmann, in München. Verlanggehäft 1922 abgeschlossen. Gegenstand des Unter- | folgt. Das Grundkapital beträgt nun Richard Meinel in Zwota: Dem|, H unjer Vandelóreqiter ur B S löfunc L Qu balt ind L dik Das Amtsgericht. beteiligen oder solde erwerben. Sie kann die Beteiligung an gleichen oder ähnlichen | Berlin , 4. Dr. Ernst Kohler, General- | Schwindstr. 4. : nehmens is der Handel mit Bedarfs- | 25 000 000 M.

Kaufmann Otto Alfred Eßbah in Zwota | heute bei der Deutschen Vereinsbank, | S aktien wum Kurs von 115 9 zur Grreichung ihres Zweckes Nieder- j Unternehmungen. Das Stammkapital | bevollmächtigter der Firma „Gebr. | 8. Zigarrenfabrik Florida Sim- | produkten der Industrie, Gründung und} 14. Magda, Grunderwerbsgesell- i Ge- | Röchling“ in München , 5. Karl Walther, | lachner & Co. Siy München. | Uebernahme anderer kommerzieller oder | schaft mit beschränkter Saftung. Siß

(ck 4 D 2. . L L G R J Stammaktien zum Kurs von 115 % aus Ludwigshaten, Rhein. [74768] | lassungen im In- oder Auslande errichten,

E E qulot Depositenkasse Lauterbach in Lauter: E | ( iss Prokura erteilt. positenkasse L ì P L DEN M e E : heträgt einhunderttausend Mark. L , L : i h 7

3. auf latt 439: Die Firma Walter bach, als E Es C L O un lehn A Handelsregister. erwerben und betreiben und Patente im i {äftsführer ist: Frit Reichart, Kaufmann Generaldirektor des Deutshen Lloyd in | Kommanditgesellschaft. Beginn 11. Sep: | industrieller Unternehmungen, die Be-| München. Geschäftsführer Eginhard if Woh(rab, Zweigniederlassung N Sa a dad stimmung bei Beschlußfassung über Be- 1. Neu eingetretene Firmen: In- oder Auslande erwerben. Die Firma in Neu Ulm. Ist ein Prokurist bestellt, | Berlin, 6. Stefan Hirschmann, Direktor | tember 1922. Persönlih haftender Ge- | teiligung an solchen, ebenso der Erwerb | Wohnlich gelöscht. Neubestellter Geschäfts- 10 Brunundöbra in Brunudöbra, Zweig- A E N att ten Theo- | seßung des Aufsichtsrats, Aenderutia der 1. Böhler Möbelfabrik, Gefjell- lautet jeßt: Draht- und Holz-«Fn- so geschieht die Vertretung dnrch einen der Bayerischen Disconto- und Wechsel- | sellshafter Otto Simlachner, Kaufmann | der zy diesen Betrieben erforderlichen | führer Georg Kürzeder, Brauereibuchhalter V niederlassung der in Nürnberg unter der O vat p dn da Sar H n Saßzung und Auflösung der Gesell chaft schaft mit beschränkter Haftung in | dustrie Berger & Preuß A--G. Geschäftsführer in Gemeinschaft mit dem bank in Nürnberg, 7. Dr. Gabriel |in München. Ein Kommanditist. Ge- | Grundstücke, Häuser, Maschinen und | in München. M: Firma Walter Wohlrab bestehenden | T uge M ist Guiamorofira in | beschränkt ist : | Böhl. Geschäftsführer sind: 1. Iohann | Dem Glasermei|ler Frits Berger in Neu- Prokuristen. Die Bekanntmachungen der | Kißinger, Direktor der Commerz- und | schäftslokal : Aberlestr. 48. Utensilien aller Art. Stammkapital : | 15. Vierginier-Fabrik „„Austoria“‘, 0 Hauptniederlassung, und als deren In- O Ee ie worden, daß ein jeder | Amtsgericht Leipzig, Abteilung Il B Probeck, Fabrikant in Böhl, 2. Martin | stadt a. H. ist Prokura erteilt tn der Gesellschaft erfolgen im Deutschen Reichg- | Privatbank in Nürnberg. Von den mit | 9. Fofti-Büroartikelfabrik Hafner | 300 000 #. Jeder Geschäftsführer ist | Gesellshaft mit beschränkter Haf- i haber der Kaufmann Walter Wohlrab in E t ist, die Firma e Os ain 5 Oktober 1922 | Blum, Fabrikant in Iggelhcim, 3. Carl | Weise, daß er in Gemeinschaft mit einem j anzeiger. i der Anmeldung eingereihten Schriftstücken, | «& Stich, Siß München. Offene | allein vertretungsberechtigt. Geschäfts- | tung. Siß München. Die Gesellschaft Eil Nürnberg-Neichelsdorf. Angegebener Ge- rellibaft lui Aan inem anderen : T Probeck, Fabrikant in Böhl. Dem Kauf- | der Vorstandsmitglieder Arthur Preuß 2. Firma Liegenschaften, Spezial- | insbesondere vom Prüfungsberiht des | Handelsgefellshaft. Beginn 1. September | führer: die Kaufleute Adolf Fromm und | ist aufgelöst. Liquidatoren die Kaufleute 4 schäftszweig: Erledigung von Bank- L Gun eni E rechtéverbindlih zu | Leipzig. [74761] | mann Frit Eberhardt in Böhl ist Ge- | oder Cduard Gümbel zeichnungs- und und Handelsbüro J. Epping u. J. | Vorstands, des Aufsichtsrats kann bei | 1922. Gesellschafter Adolf Hafner, Kauf- | Heinrich Fromm in München. Die Be- | Hugo Schühle in Straubing und Josef j geschäften. E ri p Ats x A : Auf Blatt 21 407 des delsregisters samtprokura mit einem Geschäftsführer vertretungsberehtigt ist. O Vieg, Gesellschaft mit beschränkter Gericht Einsicht genommen werden. Ge- | mann in München, und Johann Stich, | kanntmachungen erfolgen im Deutschen Leuchtl in München. A

4. auf Blatt 440: Die Firma C. Max |! Samerbach, den 3 Oktober 1922 ist heute die Firma ransportver- | oder Prokuristen erteilt. Der Gesell-| 5. Vogel & Schmitt in Ludwigs- | Haftung mit dem Sitze in Neu Ulm. schäftslokal Karolinenplay 5 a Kaufmann in Augsburg. Prokurist Karl | Reichsanzeiger. Geschäftslokal: Sonnen-| 16. Brekom, Gesellschaft mit be- l Härtel in Klingenthal und als deren Hessisches Amtsgericht. sicherungs - Interessengemeinschafts- | schaftsvertrag ist am 19. August 1922 er- | hafen am Nhein, Schillerstx. 62. Die l Der Gesellschaftsvertrag wurde am| 2. Bayerisches Glaswerk, Aktien- | Sigl. Geschäftslokal: Lindwurmstr. 17. | straße 3. : schränkter Haftung, Spezialfabrik I Inhaber der Kaufmann Carl Marx S Büro Gesellschaft mit beschränkter | rihtet. Gegenstand des Unternehmens ist: | Firma ist geändert in Ludwig Ph. Vogel. / 19, September 1922 abaeiGlafen und | gesellschaft. Siy München. Der Ge-| 10. Karl J. Beer. Siz München. | 20. Automobilwerk, Friedrich Hof- | für Elektroheizung. Siß München. U Härtel, daselbs. Angegebener Geschäfts- Tietvzig 774313] | Haftung Zweigniederlassung Leipzig die Herstellung von Möbeln aller Art in] Ludwigshafen a. Nh., den 30. Sep- j am 27. September 1922 ecgänzt. Gegen- | fellshaftsvertrag ist am 9. August 1922 Inhaber Karl Johann Beer, Kaufmann | bauer, Gesellschaft mit beschränkter | Geschäftsführer Alfred Robert Heyne ge- K zweig: Herstellung von Mundharmonikas | "S das Handelsregister ist E zute einge- | in Leipzig (Thomasiusstr. 26), Zweig- | zwei getrennten Fabriken sowie der Ver- tember 192 L 5 tand des Unternehmens ist die Vermittlung, | abgeshlossen. Gegenstand des Unter- {in München. Rauchwarenhandlung, | Haftung. Siß München. Der Gesell- | lösht; neubestellte Geschäftsführer Dr. f und Bertrieb von Musifkinsirumenten | ¿ggen word i | niederlassung ver in Dresden unfer der | fauf von Möbeln, der Betrieb eines | Das Amtsgericht Registergericht. der An- und Verkauf von Liegenschaften aller | nehmens ist: 1. die Erzeugung und der | Goethestr. 37. schaftsvertrag ijt am 22. September 1922 | Frip Wamsler und Karl Wamsler, e!

f Verkauf von basishen Silikaten und aller | 11. Merian - Verlag, Gesellschaft | abgeschlossen. Gegenstand des Unter- Diplomingenieure und Fabrikdirektoren ]

tagen wovden :

ad Axt und Größe, Beteiligung undVertretunag,

verschiedener Art. : Blatt 15852 i ie Firma | Firma Transvortversicherungs-Interessen- Sägewerkes und Holzhandels, insbesondere ( j Amtsgericht Klingenthal, aiderde, A Eo ‘Gesenschaft M 10) Pren Safis-Biro Gefelsdaft d 1 der Erwerb und die Forkführung der in | x Zmevurz. [74769] Hypothekenbeschafung, Auskunft, Anferti- | damit irn Zusammenhang stehenden Er-| mit beschränkter Haftung, i nehmens ist der Bau, der Ein- und | in München. | d D i

den 29. September 1922. schräukter Haftung in Leipzig: Das | shränkter Haftung bestehenden Haupt- | Böhl seither unter der gleichen Firma in} Jy das hiesige Handelsregister A IL zung von Schreibarbeiten, Gesuchen | zeugnisse, 2. Erwerb und Verwertung von | München. Der Gesellschaftsvertrag is | Verkauf sowie die Reparatur von Auto-| 17. Wolz & Co. Siß München. 1

E K 2 S O T 747521 | Stammkapital is durch Beschluß der Ge- | niederlassung eingetragen und weiter | Liquidation betriebenen Möbelfabrik. Das | N7. 489 ist am 28. September 1922 als an Bekböcden und Aemter. Das Stamm- | Patenten, die sih auf basishe Silikate |am 19. September 1922 abgeschlossen. | mobilen, Maschinen und aller in dieses | Offene Handelsgefellshaft aufgelöst. Nun- E

J iitze. [74752] rellshafter vom 15. März 1922 auf zwei | folgendes verlautbart worden: Stammkapital beträgt 500 000 Ma Firma eingetragen worden: Wil- “apital beträgt zwanzigtausend Mark. Ge- | Und die damit im Zusammenhang stehenden | Gegenstand des Unternehmens ist Kunst- fa einschlägigen Artikel, eins{ließlich | mehriger Alleininhaber Quirin Schwaiger, Y : am | Wenn mehrere Geschäftsführer bestellt helin König, Zigarrengeschäft, in | \chäftsführer find: Josef Epping, Kauf- | Erzeugnisse beziehen, 3, die Vornahme | handel und Verlag kfünstlerisher Repro- | Ein- und Verkauf von Betriebs- | Techniker in München. El

unser Handelsregister A ist unter | Millionen fünfbunderttausend Mark Der Gesellschaftsvert ist A E G ln INT De:llionen fünfhunderttaujend Varl er-| er YHelell}hastsverirag 1} S ; 6, f H zwet Ge- 0 die Firma Wilhelm Wiftwedel höht worden. Der Gesellschaftsvertrag tft | 11. Oktober 1920 abgeschlossen worden. haf wird die Gesellschaft durch zwei Ge- Lüneburg, UAltenbrücertorsiraße

, ie F E E d, wi | durch zwet ( 5 mann, Josef Bieg, Kaufmann, beide in aller im Rahmen des Vorstehenden not- | duktionen alter und moderner Meister | stoffen, insbesondere der Fortbetrieb| 18. Jsarwerke Aktiengesellschaft. S Neuferchau und als deren Jn | durch den gleichen Beschluß laut No- | Gegenstand des Unternehmens ist der Ab- hâftéführer oder einen Geschäftsführer | Yneiniger Inhaber Kaufmann Wilhelm

Neu Uln. Jeder der beiden Geschäfts- | wendigen oder zweckmäßigen Hande!s- und | sowie aller in das Fach einschlägigen Ver- | und die Erweiterung des isher von | Siy München. Die Generalversamm- ¿ührer ist kein zur Vertretung der Ge- | Rechtsgeschäfte, auh wenn sie nur mittel- | lagswerke und O blitetiaron: Pes Ingenieur Friedri Hofbauer betrie- Us vom 22. August 1922 hat unst-

und eincn Prokuristen vertreten. Der König in Lüneburg

haber der Kaufmann Wilhelm Wißwedel | \riatsprotokolls vom 15. März 1922 in | {luß und die Vermittlung von Trans- jun. in Neuferchau_eingetragen. E LE 6 A A wri E und h hiermit im | Geschäftsführer Johann Probeck hat Amtsgericht Lüneburg. / sellschafi beretigt. bar dem vorerwähnten Zwecke dienen, | wird au angestrebt der Handel mit benen Automobilwerkes. Stammkapital : | die Erhöhung des Grundkapitals um Kibhe, den 4, Ollober 1928, - 2 auf Blatt 17111, betr. die Firma | Zusamemnhang stehenden Geschäften, ins- Einzelvertretungsreht. : 3. Firma Chemische Fabrik Krum- | 4. der Erwerb, die Veräußerung und der | gewerblichen Erzeugnissen und Gegen- | 1 000 000 „4. Sind mehrere Geschäfts- | 30 000 000 .# und die entsprechende Das Amtsgericht. Hugo Schneider Aktiengesellschaft | besondere mit den Mitgliedern wirtscaft- 2. Pfälzische Lebensmittel: u.| ba, Gesellschaft mit beschränkter | Vertrieb aller eins{lägigen Fabrikations- | ständen und der Verlag von Literatur | führer bestellt, find zwei oder einer mit | Aenderung des Gesellschaftsvertrags be- S _ „. [Abteilung Richard Weiduer in | licher Verbände und Interessengemein- Früchte-Fmport und Export Gesell-| Lüneburg. O [74770] Haftung in Krumbach. Der Geschäfts- | rechte, Patente, Lizenzen und sonstigen | jeder _Art. Stammkapital 20 000 4. | einem Prokuristen vertretungsberechtigt, | {lossen; die Erhöhung ist durchgeführt. YiGönigsbriick. [74754] | Leipzig, Zweigniederlassung: Der Gefell- | haften auf Grund vorausgegangener Ver- schaft mit beschräukter Haftung in| In das hiesige Handelsregister A 13 ist | führer Sohann Brendel ist ausgeschieden. | gewerblichen Schuprehte und Handels- | Geschäftsführer : Hans Obernetter, Che- | doch sind die beiden Geschäftsführer | Das Grundkapital beträgt nunmehr Im Handelsregister ist auf Blatt 190, | {aftsvertrag vom 17. Februar 1899 ist | einbarungen mit den Verbänden und Ludwigshafen a. Rh., Hauptnieder: | am 28. September 1922 bei der Firma f Neuer Geschäftsführer ist Karl Ries, | artikel, 5. die Gründung gleicher und | miker in München. Der Gesellschafter | Friedrih Hofbauer und Hans Stephenfon | 50 000 000 .4. Die neuen, auf den In- helreffond die Firma Vereinigte | dr Beschluß der Genzvalversammlung | Interessengemeinschaften. Das Stamm- sassung in Weisenbeim a. S. Geschäfts- | P. H. Krüger in Lüneburg folgendes l Apotheker in Krumbach, früher in Augs- | ähnlicher Unternehmungen sowie die Be- | und Geschäftsführer Hans Obernetter | je allein vertretungsberehtigt. Geschäfts- | haber und je 1000 .# lautenden Aktien Mühlenwerke, Gesellschaft mit be: om 12 Mai 1922 laut Notariats- | kapital beträgt zwanzigtausend Mark. | führer sind: 1. Jakob Honacker, Groß: | eingetragen worden: Persönlich haftende : burg. Gr ist berechtigt, in Gemeinsctaft | teiligung an solchen im Jn- und Aus- | bringt zum Annahmewert von 10000 .# | führer: Friedrich Hofbauer, Ingenieur, und | werden zu 100 9/6 ausgegeben. \hränfter Haftung, in Königsbrück, protokolls von demselben Tage in den | Zum Geschäftsführer üt bestellt der | kaufmann in Weijenheim a. S., 2. Georg | Gejellschafter: 1. Wwe. Luise Wiechell, : mit einem anderen Geschäftsführer oder | land, in gleicher Weise die Errichtung | ein eine Büro- und Ausstellungsraum- A Stephenson, Kaufmann, beide in| 19. Selmayr & Co. Gesellschaft heute cingetragen worden: Der Gesell- | &8 9 10, 13, 14, 17, 18, 19, 20, 21, 22, | Kaufmann Frißb Moriß Jessurun in Weber, Großkaufmann in München. Der | 2. Kaufmann Kurt Wiechell, 3. Kaufmann mit einem Prokuristen die Gesellschaft zu | von in- und ausländischen R Ad brt Me laut der als Anlage bei- | München. Die Bekanntmachungen er-| mit beshränkter Haftung. Sitz , {aftsvertrag ist durch Beschluß der Ge- | 3] 55 und 29 abgeändert und es sind die | Dreéden. Prokura ist erteilt dem Kauf- Gesellschaftsvertrag ist .am 20. Mai 1921 | Wilhelm Bramstedt, sämilich in Lüne- i vertreten und die Firma zu zeichnen. Die | haften und Zweigniederlassungen. Grund- | gehefteten Inventaraufstellung. Geschäfts- | folgen im Deutshea Reichsanzeiger. | München. Die Gefellshaft ist auf- sellschafter vom_ 26. August 1922 ab- | £8' 96 27 und 2 gestrichen worden. Die | mann Ernst Julius Bleistein in Leivzig. errihtet. Gegenstand des Unternehmens | burg. Der Kaufmann ‘Kurt Wiechell und Z rokura des Dr. Kârl Haas ist er- | kapital: 5 500000 4, eingeteilt in 5000 | lokal: Schillerstr. 20. e 1. Der Gesellschafter und Geschäftsführer | gelöst. Liquidatoren: Karl Hausner und acäandert, Das Stammkapital ist auf ses Gesellsckaft wird rechtsverbindlid, ins-| Weiter wird bekanntgegeben: Die Ver- ist der Vertrieb von Lebens- und Genuß- | de Kaufmann Wilhelm Bramstedt zu i oschen. auf den Inhaber lautende Stammaktien | 12. Heinrih Gerling. Siß Mün- | Friedrih Hofbauer bringt zum Annahme- | Georg Selmayr, Kaufleute in München. / Millionen Mark erhöht worden. QUM | Ffondere in bezug auf die Zeichnung der | öffentlihungen der Gesellschaft finden nur mitteln aller Art. Die Gesellschaft wird | Lüneburg sind in das Geschäft als per- ; 4. Firma Peter Endraß in Waal, | und in 500 auf den Namen lautende | chen. Inhaber Heinrich Gerling, Kauf- | wert von 340 000 4 eîn das von ihm| 20. Maschinenfabrik Eflingen, Prokuristen ist bestellt DEE ali Mar Firma, vertreten a) wenn der Vorstand | im Deutschen Reichsanzeiaer statt. auf unbestimmte Zeit errichtet. Jeder | söulih haftende Gesellschafter eingetreten. j Unter dieser Firma betreibt der Käserei- | Vorzugsaktien, die sämtlich auf je [mann in München. Kartoffelhandlung, } unter der Firma Automobilwerk Friedrich | Technisches Bureau München. Pro- Schober in Königsbrück. Gr darf, oie Ge- | us einer Person besteht, dur diese, | Amtsgericht Leipzig, Abteilung I1 B, | Gesellschafter ist berechtigt, ait viertel- Die Gesellschaft hat am 1. Januar 1922 / besißer Peter Endraß in Waal dort die | 1000 4 lauten und je zu 110 9% aus- | Viktor-Scheffel-Str. 2. Hofbauer in München betriebene Fabrik- | kuristen: Carl Schüle und Friedrich sellschaft nur in Gemeinschaft mit einem | þ) wenn der Vorstand aus mehreren Mit- am . Oktober 1922. jährliher Kündigungsfrist vas Gesell- | begonnen. Zur Vertretung sind sämtliche j Fabrikation ton Butter und Käse und den | gegeben werden. Die Vorzugsaktien haben] 13. Neumayer & Stüger. Zweig- | geshäft nebst Zubehör mit Aktiven und | Edelmann, Gesamtprokura mit einem Ziellvertreter des Beschästsführers ver- gliedern besteht, entweder dur zwei Vor- E schaftsverhältnis zu Tündigen, worauf nah drei Geiellschafter ermächtigt. Dem Kau\: Handel mit diesen Produkten. zehnfahes Stimmrecht, 6 9/6 Vorzugs- | niederlassung München, Hauptnieder- | Passiven, jedo ohne die Firma, nah derm | Vorstandsmitglied oder einem anderen ireien. A zniasbrüd standsmitglieder oder ein Vorstandsmit- | Leipzig. [74759] Umfluß des Vierteljahres die Gesellschaft | mann Ede Lampe zu Lüneburg ist Pro- 5. Firma Franz Xaver Huber in} dividende und das Necht vorzugsweifer | lassung Wien. Inhaber: Franz Stüger, | Stande vom 31. August 1922 dergestalt | Prokuristen. Amtsgeriht König S , alied und einen Prokuristen. Weiter wird Auf Blatt 21 408 des Handelsregisters | i? Liquidation zu treten hat. Das | kura erteilt i: 2 Oberdießen. Unter dieser Firma be- Befriedigung im Liquidationsfalle. Sind | Kaufmann in Wien. Holzhandel, Handel | in die Gesellschaft cin, D: das Gesczäft| 21. Jmpfstoffwerk München Ge- den 4. Oktober 1922. befanntaegeben: Die Willenserklärungen | istt beute die Firma Darmstädter und Stamnkapital beträgt 50000 4. Die Das Amt3geriht Lüneburg. treibt der Käse- und Butterfabrikant Franz mehrere Vorstandsmitglieder bestellt, sind | mit Waldprodukten und Baumaterialien, | vom 1. September 1922 ab als auf ihre | sellschaft mit beschränkter Haftung. Beschäftsführer Honacker und Weber sind E E E Xaver Huber in Oberdießen dortselbst die | zwei oder eines mit einem Prokuristen | Maria-Josefa-Str. 2a. Prokurist : Dr. An- | Rechnung geführt angesehen wird. 2. Der | Siß München, Die Gesellschafterver-

Fabrikation und den Großhandel in | vertretungsberechtigt. Im Falle der Liqui- | dreas Huß. ___ |Gesellshafter Dr. Reinhold Reichert, | sammlung vom 8. September 1922 hat

Molkereiprodukten. dation find zwei Liquidatoren zusammen | 14. Benedikt Brunner. Siß Mün- | Rittergutsbesißer in Janikow, bringt zum | Aenderungen des Gesellschaftêvertrages

6. Die Firma Kaxl Huith in Mem- | vertretungsberechtigt. Vorstandsmitglieder: | hen. Inhaber: Benedikt Brunner, Kar- | Annahmewert von 240 000 4 nach |nach näherer Maßgabe des eingereichten Oskar Spörhase, Direktor, und Walther | toffelhändler in München. Kartoffel- | näherer Maßgabe des Gesellschaftsvertrags | Protokolls beschlossen.

L E 4-751 | und Bekanntmachungen des Aufsichtsrates | Nationalbank Kommanditgesellschaft j 3 A S N e O inte V werden für leßteren von dem Vorsißenden |auf Aktien Filiale Leipzig in berechtigt, die Gesellschaft allein a E Magdenars. a A N A ai! tio Nedwig & Co. in Nade- | bgowben und von ihm unter Beifügung | Leipzig, Zweigniederlassung der in | treten. Der Gesellschafter Honadcker stellt | Ju das Handelsregister Abkeilung A J Lma S der Worte „Hugo Schneider Aktiencesell- | Verlin unter der Firma Darmstädter | seine Geschäftslokale, Lagerräume und | ist heute eingetragen bei den Firmen :

beul betr., ist heute eingetragen worden: | 7. E A I L d i; Finri 42 i Mo ; 5 * hier, unter Nr. 751: i j In das Handelsgeschäft ist eingetreten der E de lLe tas E M O N 2 E e CNUSaN vfentielitd wur Die Ge a De ils Sonne A E 4. Oktober 1922. | Dürr, Oberingenieur, beide in München. | handlung, Großmarkthalle. eine ihm gegen den Geschäftsfüh 22. Bayerische Lebensmittelstell Kaufmann Hermann Max Herbert Trach- let Ta Tee. die e \ eins Be- (A a a E R Verfügung. i und Rudolf Reinish ist erloschen. Dem S s iht. r n | Ser Vorstand besteht aus einer Person | 15. Andersen - Film, Gesellschaft | Friedri Ho bter zustehende Ford tuna Geschäftsabteilu Gesellschaft 1 it brod in_Nadebeul. Die Gesellschaft hat E E A "2 A Pte is: niederlassung, eingetraaen und wetter 3. Ph. Friedrich Breitling, Gesell: | Willy Sommer in Magdeburg ist Einzel- 98 Age 4 oder aus mehreren Mitgliedern, die vom mit beschränkter Haftung Siß éin Geschäftslokal: Rosenheimer Sti 14 beschrä fte S fun Si Mün, Tan am 1. Oktober 1922 eGEnen, Die ihm Mata in Gatnainscbaft M feinem c igs G a i am schaft mit beschränkter Haftung in | prokura erteilt. i Meschede. i [74776] | Aufsichtsrat bestellt werden. Die Be- | München. Der Gesellschaftevertrag_ist| E Veränderungen. E Prokura der ‘Emma Menge aeló E S L U pr a O ba Stellvertreter. 16. August 1898 festgestellt, mehrfach ab- | Ludwigshafen a. Rh. Geschäftsführer | 2. Magdeburger Fafhandlung Jn unser Handelsregister Abteilung A | kanntmachungen der Gesellschaft, ein-|am 5. Sevtember 1922 abgeschlossen. | 1. Münchener Holzkontor, Gesell-| 23. Frieda Paepke-Baum. Sig e E 10 L 3. auf Blatt 20 399, betr. die Firma | geändert und leßtmalig durch Beschluß | sind: 1. Friß Susemihl, Fabrikant in Hermann Gerloff, hier, unter Nr. 2533 : Nr. 147 ist bei der offenen Handels- | s{hließlich der Berufungen der General- | Gegenstand des Unternehmens ift, verleih- schaft mit beschräniter Haftung. | München. Name und Stand der JIn- E etn Walvheims Akademische Vuchhand- | der Generalversammlung vom 17. Juli Mannheim, 2. Ludwig Fischer, Fabrikant | Die Firma lautet jeßt Magdeburger esellschatt Roß & Dröge in Eslohe | versammlungen, erfolgen durch den | fertige Spielfisms jeder Art auf eigene | Siy Münthen. Die Gesellschafterver- | haberin lautet infolge Verehelihung nun: S (74757) | lung & Antiguarinm, Aktiengesell: | 1922 abacändert und neu gefaßt worden. | in Ludwigshafen a. Rh. Von denselben | Faßgroßhandlung Sermann Ger- beuts eingetragen worden, daß die Firma | Deutschen Reichsanzeiger und den Bays- | und fremde Rechnung herzustellen oder | sammlung vom 29. Mai 1922 hat die Er- | Frieda Volkmann, Tierarztensgattin in n Handelsregister A ist bei der unter | saft in Leipzig: Die Generalversamm- | Persönlich haftende Gesellschafter sind G erer Mr La A Mea, ci R L 6s 4 Mol erloschen ist. Ch L U d, ddo R See Die M herstellen zu lassen sowie die Beteiligung | höhung des Stamm*apitals um 20 000.4 | München. Prokurist: Dr. Friedrich Nr. 395 verzeichneten Firma Karl Ga- | lung vom 2. Mai 1922 hat die Grhöhung riß Heinrich Hine, Generalkonsul in 03s en L Ga S Ai N L obig l Sat Tan \ e O Meschede, e o 0s j es 4 El übernommen haben, |an Unternehwungen ähnlicher Art. | auf 140000 # und die entsprechende Volkmann. : | i | malsfi in Kolberg heute infolge Ver- | des Grundkapitals um neunhundertfünf- | Bremen, Dr. jur. August Wilhelm S L N de a A targarete aet A er off, is | A e . Das Amtsgericht. u : 1, S nar Durst, Rechtsanwalt, | Stammkapital 100 000 .4. Sind mehrere | Ae: derung des Gesellschaftsvertrags be-| 24. Monopol-Film-Vertrieb Hirdt inßerung des Geschäfts eingetragen worden, undneunzigtausend Mark, in neunhundert- Strube in Bremen, beide Bankiers, Jakob ih E 0 M, R A 1 is ann Ie 1 n 7 Welle a8 peri ag E Mittweida. : [74777 aran 5 8 er, Bn 4M in SelGarter diner bestellt, n jeder A schlossen, die vom 17. A die | Gesellschaft mit beschräuëter Haftung. daß jet Inhaber des Geschäfts der Kauf- | fünfundneunzig Aktien zu le, eintausend Goldschmidt in Berlin, Dr. Hjalmar | |c Ri nd eines R s n 5 E Eard, A aft ä L s Auf dem die ofene Handelsgesellschaft | Oen i; Pa Zürn, Architekt in | vertretungs erechtigt. Geschäftsführer: Kurt | weitere Erhöhung um auf | Siß München. Die Gesellschaft ist mann Paul Behn in Kolbera ist, daß die | Mark zerfallend, mithin auf eine Million | Schaht in Berlin, Emil Wittenberg in | n chlägigen Ünternehinungen. Ueber den | haftende Gesellschafter eingetreten. te in Firma Seidel & Albrecht in Mitt- Nürnberg, 4. Emil Kunkel, Ingenieur in | Andersen, Chemiker in Starnberg. Ge- | 200 000 .# sowie die entsprechende Aende- | aufgelöst. Liquidator : der bisherige Ge- T , Da} eigentlichen Umfang des Geschäftsbetriebes | offene Handels esellschaft hat am 20. Sep- wetda betreffenden Blatt 461 des Handels- München, 5. Karl Deutschmann, Fabrik- | s{chäftslolal : Maximilianstr. 1/3 rung des Gesellshaftsvertrags. \chäfts{ührer Karl Christian.

E L L *- | direftor in München. Die Mitglieder des| 16. Münchner Edel-Messe Gesell-| 2. Hermann Katsch. Siß München. | 25. Handelsgesellschaft Munichia Ga AUTNEe os Stand cue 1. Aufsicht2rats sind: 1. Dr. Franz Xaver | schaft mit beschräukter Hastung. | Prokuristen: Georg Steindl und Adolf | mit Leidrüaiee E Siß c otar Mabtin QibGtinMithmweiba Zahnbrecher, Gutsbesizer und Syndikus, | Sig München. Der Gesellschaftsver- | Pfaff, Gesamtprokura miteinander. München. Geschäftsführer Johann Kilian GSelir Zolann ZCirlin ch 5. Konsul Heinrih Simader, Bankier, | trag ist am 28. September 1922 abge-| 3. Hage & Poelt. Siz München. |gelös{t; neubestellter Geschärtsführer:

Firma iebt „Vaul Behn“? lautet und | Mark, beschlossen, Diese Erhöhung ist | Berlin, Jcan Andreae in Berlin, Dr. jur. | €! A A Ae A V A A, Uebergang der Geschäftsverbind- | erfolgt. Der Gesellschaftsvertrag vom | Karl Beheim-Schwarzbah in Berlin- hinaus kann fich die Gefellschaft mit der | tember 1922 begonnen. Zur Vertretung lichkeiten und Forderungen auf Behn aus- | L. September 1921 ist durch den gleichen | Westend, Paul Bernhard in Charlotten- Erzeugung verwandter Artikel befassen, | der Gesellschaft ist nur der Gesellschafter geschlossen worden ist. Beskl1ß laut Notariatsprotokolls vom | burg, Siegmund Bodenheimer in Berlin, | gleichartige oder ähnliche Unternehmungen | Hermann Gerloff ermächtigt.

; Dr. jur. Arthur Rosin in Berlin-Wil- | erwerben, sfih an solchen Unternehmungen | Magdeburg, den 4. D ober 1922,

Amtsgericht Kolberg, 26. Mai 1922 im § 3 abgeändert worden. s 1; 5 n ; ; auêégescieden i1t und da; der Klavierbauer : den 27. September 1922 Qm Mitgli He des Vorstandes ist der | mersdorf und Georg von Simson in | beteiligen und deren Vertretung über- Das Amtsgericht A. Abteilung 8. H G hard Seidel in Mittweida das Ge 3. Dr. Walter Baron, Bankbver- | schlossen. Gegenstand des Unternehmens | Offene Handelsgesellshaft aufgelöst; nun- | Dr. Theodor Helm, Kaufmann in München. Ï Í R Vorl Sat händler Otto BeCmamn în | Berlin, samitlich BankTdirektoren. Die Ges nehmen. Das Stammkapital ; beträgt iem. haft mit Aktiven und Päisiven: über treter, 4. Adolf Martini, Fabrikbesiger, ist die Veranstaltung einer ständigen weÿriger Alleininhaber : Heinrich Haus- 26. Progrefßfilm - Verleih- Gesell: / Ic olbersg. [74756] | Wien beitellt, Weiter wird hekannt- Oa wird dur zwei persönli | 300 000 Æ#. Die Gesellschaft wird ver- | Marburg, Lahn. [74772] v 1% u uveT- 5 Hermann ESautier, Privatmann, | Mustershau von hochwertigen Waren | mann, Kaufmann in München. schaft mit beschränkter Haftung. Sit Jm Handelsregister A ist bei der unter | gegeben: Die Aktien lauten auf den In- | haftende Gesellschafter gemeinschaftlich | treten: a) wenn nur ein Geschäftsführer] In das Handelsregister Abt. A O tsaeri@t Mittweida diese in München, 6. Berthold Graf | aller Art unter dem Namen „Münchner | 4. Johann Caspar Coluzzi Nach-| München. ie Gefsellshafterversamm- / Nr. 406 verzeichneten Firma Franz M. | haber. Ihre Auscabe erfolgt zum Kurse | oder durch einen von ihnen in Gemein- bestellt ist, durch diesen, b) wenn mehrere | Nr. 310 ist heute die Firma Heinrich gh o Oft ber 1922 8 Schenk von Stauffenberg, Guts- | Edelmesse“ (M. E. M.) in dem Anwesen | folger. Sig München. Pro*"ura des | lung vom 27. September 1922 hat Aen- l Hagedorn Bankgeschäft in Kolberg | von 112 2. haft mit einem Prokuristen oder dur | Geschäftsführer bestellt sind, dur | Heimberger in Marburg und als an S besizker in Greifenstein (Obertranken), | Neuberghauser Straße Nr. 11 „Das | Hans Saerve gelöscht. Neubestellte Pro- | derungen des Gefellschaftiverirages nah | beute cingetragen worden, daß die Ge-| 4. auf Blatt 18301, betr. die Firma | zwei Prokuristen gemeinschaftlich ver- | zwei Geschäftsführer oder durch einen Ge- | deren Jnhaber der Kaufmann Heinrich München. Sandeléregister. [74778] | 7. Rechtsanwalt Dr. Vaientin Stolz, | neue Haus“ in Müncen und die Ueber- kuristin: Elsa Stampfl. näherer Maßgabe des eingereichten Pro- at] meinschaftprofura des Wilhelm Hagedorn Willy «& Port, Gesellschaft mit | treten. Gegenstand des Unternehmens ist schäftsführer und einen Prokuristen, Heimberger in Marburg eingetragen I. Neu eingetragene Firmen. 8, Freiherr Ludwig Pastor von Gamver- | nabme aller tamit zusammenhängenden | 9. M. JFörres. Sig München. |tokolls beschlossen, im besonderen hin- i und des Franz Wicklein erloschen und daß | beschränkter _Hafwung in Leipzig: | der Betrieb von Bank- und Handels- | c) durh zwei Prokuristen. Deffentliche | worden. Das Geschäft betreibt Speziali» 1. Donau - Verkehr Uttiengefsell- | fe!dten, Kaufmann, diese in München. | Geschäfte aller Art, insbesondere auch der | Prokurist: Paul E ch bert jun sihtlich der Firma; diese lautet nun: p! dem Bankier Wilhelm Hagedorn in Kol- | Der Gefellsd-ft8vertrag is dur Be- | geshäften. Das Grundkapital beträgt Bekanntmachungen der Gesellschaft er- | tätengroßhandel in Kognak und Likören. schaft. Siz München. Der Gifsell-| Von den mit der Anmeldung eingereichten | V. faufevermittlung der aus estellten] 6. Süddeutsche Conserven- & Nähr- | Westfalia - Film- Verleih - Gesellschaft J M berg Einzelprokura erteilt ist. | luß der Gesellshafter vom 21. Sep- | sechShunbert Millionen Mack, in fünfzig- | folgen durch den Deutschen Reichsanzeiger. | Marburg (Lahn), den 29. September \chattévertrag ist am 9. September 1922 | Schriftstücken insbesondere vom Prüfungs- | Waren nah Jn- und Ausland. Stamm- | mittelfabrikGeorgRau.SizMünchen. | mit beschränkter Haftung. Gegen- (h | Amtsgericht Kolberg, tember 1922 laut Notariatsprotokolls tausend Aktien zu je eintausendzweihundert | Die Gesell\chafter Friederike Susemihl | 1922. abgeschlossen. Gegenstand des Unter- | bericht des Vorstands und Aufsichtsrats fapital 100000 4. Sind mehrere Ge- | Proku t : Richard Krause. stand des Unternehmens ift die Herstellung den 2. Oktober 1922. avis leihen Tage im § 1 abgeändert | Mark und in fünshundertvierzigtausend | und Friß Susemihl bringen die bisher Das Amtsgericht. nebmens ist die Hebung des Donau- | kann bei Gericht Einsicht genommen | {äftsführer bestellt, sind zwei oder einer | 7. Seuß & Strobel. Siß München. |und der Vertrieb von Filmen fowie die i worden, Der Siß der Gesellsck-aft is | Aktien zu je tausend Mark zerfallend, | von ihnen ¿u Ludwigshafen a. Nh. unter —_—— verkehrs, der Abschluß oder die Vermitt- | werden. Geschäftslokal: Hiltenéberger | mit einem Prokuristen vectretungébered- Prokura des Hans Vetter gelöscht. Beteiligung an und die Uebernahme von lung aller Gefhäfte, welhe der Schiff- | Straße 36/3. tigt. Geschäftstührer: Emil Stollberg, | 8. A. Neumayr & Co. Siz jallen in die Filmbranche eins{lägigen Un- fahrt oder sonstigen Transporteinrihtungen| 3 Hanglberger & Westiner. Siy | Kaufmann in München, Geschäftslokal: München. Prokurist: Karl Bosker. ternehmungen fowie die Errichtung von im Donauverkehr dienen. Grundkapital ' München. Offene Handelsgesellschaft. ' Neuberghauser Straße 11, 9. „Motor-Union“‘ Versicherungs- ! Zweiggeshäften. Geschäftsführer Peter

aat dl S PEPE E E De da a dai taat dd R fi nd i