1900 / 261 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

__ ra t T E etr I Er mt

T E R C D Z E R E

P rfe 74D lehrt Deren TSR S n T r n e

Nr, 187, Hermann Weifßenburgcr & Cie. in Cauustatt, ein versiegelter Bri-:fum|ch]ag, ent- haltend 7 Zeihnungen von Metallgalanteriewaaren, Fabr.-Nrn. 385—391, Muster für vlastiswe (rc- zeuznisse. Schupfrist 3 Jahre, angernelcet am 4. Ol tober 1903, Nahm. 4 Uhr.

Den 4. Oîltobir 1900.

Landgerichtsrath Klumpp. Cannstatt. F. W. Amtsgericht Caunstait.

In das Musterregister ist eingetragen :

Nr. 188 Friedrich Laug, Messershmiecd in Cannstatt, NRinnmesscr zum Hufaushneiden mit Heft aus cinem Stäck uád Klinge mit Ver- schraubung, Muster für pvlastisGe Erzevanisse, Schug- frist 3 Jahre, angemeldet am 15. Oktober 1900 Nachmittags 4} Uhr.

Den 18. Oktober 1900.

Landgerichtsrath Klumpp.

[58775]

Delmenkhorst. [55041]

In das Musterregister it z*! Nr. 2 jür die Delmenhorster Linolcum-Fabrik zu Delmeu- horft eingetragen:

n. Ein Packet mit Lincrufia-Muster Ne. 18, 18a, 412 u. 413 der Lincrustz-Viufterkollektion, ver!chlossen, Muster für Wandbetleidungea, Schußfrist 10 Jahre, anaemeldet 1900, Oktober 2, Vorm. 11 Uhr 45 M.

Delmenhorst, 1900. Oktober 8.

Großherzogl. Amtsgericht. I. Detmold. [54263] In unfer Musterregifter ift heute cingetragen: Laafende Nr. 272. Gebrüder Klingenberg in Detmold, offener Briefumschlag, enthaltend 49 !tufter lithoarapbiscer (Erzeugnisse, Fabrik-Nr. 10689, 10823, 10825, 10826, 10834, 10838, 10842, 10843, 10844, 10845, 10847, 10848, 10852, 19856, 10860, 10861, 10862, 10863, 10864, 10865, 10866, 10867, 10876, 10877, 10878, 10879, 10880, 10881, 10882, 10900, 10904, 10908, 10912, 10916, 10920, 10924, 10928, 10929, 10931, 10932, 10933, 10935, 10936, 10937, 10940, 10944, 10948, 10952, 10956, Schuyfrist orei Ae angemeidet am 4. Ottoter 1900, Vormittags

hr.

Detmyvl!ld, ten 4. Oktober 1900.

Gürsilihes Amt3zericht. II.

Detmolïd. [54264] In unser Musterregister i} heutck eingêtragen : Laufende Nr. 273. Gebrüder Klingeuberg in

Detmo!d, cffffener Briefumschlag mit 16 Mustern

lithoaraybisGer ECrzeuarisse, Fabrik - Nrn. 10960,

10961, 10964, 10965, 10966, 10967, 10968, 10969,

10970, 10971, 10972, 10973, 10974, 10975, 10976,

10977, Kläcßenerzeugyifse, Schuyfrist dret Jahre,

angemeldet am 4. Oktobec 1900, Vormittags

T UOE Detmsxsld, den 4. O'tober 1900

Fürstlißes Amtsgericht. 1L.

EForst, Lausitz. [53495] In urser Muztecregifler ift heute einaetragen : Nr. 207. Firn:a Emil Cattien ‘in Forst i. L.,

fünf versiegelte Pakete mit Mustern zu Bulkskin-

fabrikaten, Flächenerzeugnisse, F briknummern:

Dessin Nr, 4117—4130, 4131—4136, 4137—4150,

4151—4164, 4165—4175, 4176—4186, 4187—4191,

4192— 4203, 4204—4217, 4218—4228, 4229—4239,

4240—4244, 4245—4249, 4250—4262, 4263— 4273,

4274—4282, 4283—4292, 4293—4298, 4299—4308,

4309—4319, Squßtist 3 Jabre, angemeldet am

1. Oftober 1900, Nachmittacs 12 Uhr 25 Minuter. Forft, den 2. O!tober 1900.

Köu!tgliches Am1sgericht.

Forst, Lausitz. [54267] In unser Musterregister ift heute eingetragen : Nr. 208. Firma Gustav Avellis in Forst i. L,

viec versiegelte Pakete mit Mustern zu Buckskin-

fabrikaten, Flächenerzeu nisse, Fabriknummern: Dessin

3000—3009, 3100—3108, 3200—-3208, 3300—3306,

3310—3318 3400—3407, 3410—3419, 3420—3429,

3500—3507, 3510—3516;, 3520—3525, 3530—3533

3540—3546, 3500—3556, 3560 3564, 3570—3574,

35980—3589, 3600—3604, 3610— 3614, 3700—3709,

3710—3719, 3720—3729, Sóuufrist 2 Jahre, a1.-

aemeldet am 4. Dk1over 1900, Vormittags 9 Uhr

30 Minuten.

Forft i, L., den 4 Oktobir 1900. Königliches Amtsgericht.

F orst, Lausitz. [56691] In ursec Musterregister is beute eingetragen : Nr. 209, Firma Görling & Co. in Forft i. L.,

zwei versiegelte Pactete mit Mustern zu Bulkikin-

fobrikaten, Flätbenerzeuanisse, Fabriknummern: Dess.

2501—2507, 2511—2515, 2521—2528, 25931—2537,

2941—2547, 2551 —2557, 2701—2708, 2721— 2726,

2791—2796, Schußirist 2 Iahre, angemeldet am

10. Oftober 1900 Vormittags 8 Uhr 30 Minuten. Forft, den 10 Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht.

Frankfsart, Oder.

In das Musterrcegistec ift eir:aetragen:

Nr. 78. Firma Theodor Paetsch in Fraufk- furt a. O., Paket mit 1 PVeuster für viercckige Blumenküdel, ve: siegelt, Muster für plastische (Er- zzugnisse, Fabriknummer 2175 Schcbußfrist 3 Jahre, angemeldet am 12. Oftober 1900, Vormittags 9 Ußr 15 Minuten.

Fraukfurt a. O , den 31. Oktober 1900.

Köntgl. Amtsgericht. Abth. 2.

[60811]

Gehren, [55613] In das biesige Musierregister ifi eingetragen wo: den: Nr. 137. Spalte 2: C. A. Witte in Oelze,

Spalte 4: tin vecshalürtes Padlet, enthaltend

2 Apparate zur Herstellung von Kaffee- und Thee-

achäâdck, Fabriknummern 2110, 2111, und 1 Papy-

Éarton mit farbigem Etikett und der Aufschrift:

Masserhämmer-Backtapparate, Fabriknumwer 2112

Spalte 5: Muster für plastise Erzeugnisse, an-

gemeldet am. 4. Oktober 1900, Vorm. 11 Uzr

20 Min., Schuytrift 3 Jahre.

Gehreu, den 19. Oktober 1900. Fürstliches Amtsgericht. IT. Abth,

Gehren, [58776] In bieiges Musterregist:r ift einge!ragen worden: Nr. 138 Frauz Friz Nachfolger in Groß:-

breitenbach, ein versiegeltes Packet, enthaltend

2 Stü Pfeifengesteckle, Muster für keramis{he Er- zeugnisse, Fabriknummer 4001, Flächenmufter, an- gemeldet am 15. Oktober 1900, Bormittazs 10 Uhr 30 PVein., Schußfciit 3 Jahre: Gehren, den 18. Oktober 1900. Fürstliches Amtsgericht. IL. Abtb,

GiesSsen, [57781] In unser Musterregister wurde Heute eingetraaen : Zu O.-Nr. 114, Firma J. Varnaß in Gießeu

hat füc die Muster Nr. 9424 uad 9426 (Auéstattung

von Z'garrenktsten) Verlängerung der Schußfrist um zwei Jahre am 13, Ofktover 1900, Nachmittags

4 Uhr, angemeldet.

Gießcu, am 17. Oktober 1900 Großherzogliches Amisgericht.

Gräsenthal. [54859]

Ina das Musterregisier is eingetragen :

Ne. 182, Firma Weiß, Kühnert & Co. in Gräfenthal, cin vershnürter Pabpkarton, enthaltend 9 PVuster zu Porzellanaeaenständen, Geschäfts numinern 1095, 1096, 1097, 1092, 1104, Muster für plaftishe Eizzuzaisse, Shvbzfcift 3 Jahre, an- gemeldet am 5. Oktober 1900, 2Borrittags 11 Uhr.

Gräfenthal, dey 6. Oltober 1900

Herzogl. Amttgerick(t. Abth. IL. Greiz. [56167]

In das Musterregist.r untec Nr. 332 ist ein- getragen worden:

Firma Diet!ch & Oehler in Greiz, 1 ver- \hlefsenes Picket init 12 Muïteca zu Damzenkleider- itoffen (Wolle mit Setden-Jmitation), Art. 2105, Dess 11363,—-395 —602, Art. 2128, Deff. 11610 —608 606 --394, Art. 2134. Deff. 11609,—607, Vit. 2126 Deff. 11603,--393 601, Flächenerzeun- niss2, Schußfrist 3 Jahr-, angemeldet am 11. Ok- tober 1900, Vorm. 8{ Uhr.

Greiz, den 12. Ottober 1900.

Fürstlihes Amtsgericht. Greiz. [59089]

In das Musierregister unter Nr. 333 tit ein- gctragen tworden: /

Firma Löffler & Co, in Greiz, 1 Muster- Gtifett in bildliher Darstellung, Gesh.-Nr. 208 (—212), verschlossen, Flächenerzeuaganiß, Schußfrist 3 Pas angemeldet 20. Oftober 1900, Nachmittags 5 Dhr.

Greiz, 23. Oftobzr 1900.

Fürstliches Amtsgericht.

agen, Westf.

In das Musterregifter ist eingetragen :

Nr. 347, ie Schußfrist für das von dem Kauf- mmnn VBernhard Paschen zu Hagen unterm 2, November 1897 angemeldete Mufstec (Geschäfts- nummer 10, 1 Ociginal Gußpende!, bestehend aus Linse und Obeitheil) ist um weitere drei Jahre ver- längert.

Dageu, den 8. Oktober 1900,

Königliches Amtsgericht.

[57249]

Magen, Westf. [57250]

In das Muttercregistex des Königlichen Anzts- aerichts zu Hagen i, W. ist am 9. Oktober 1900 cingetraaen:

Nr. 362 Kausmann Beruhard Paschen zu Hagen, ein veisiegelter Briefumichiag mit 4 Photo- graphien von NRegulateuren mit den Ge}cäfls- nummern 801, 802, 820, 821, 1 Blatt Zeichnungen von N'aulateuren mit den Ges{chäftsnunimern 842, 843, 846, 847, 5 Photograpbten von Hängeuh: en mit den Geschäftsnummern 644, 645, 647, 648, 649, 4 Blatt Zeichnunaen von Hängeubren mit den (e- shäftenuminern 583, 984, 585, 586, 587, 588, 589, 2 Blatt Zeichnungen von Salonuhren mit den Ge- s{häftsnummern 980, 981, 1 Blatt Zeichnungen von Hängzubren mit ce1 Gesästsnummern 643, 646 und einer Salonuhr mit der Geschäftsnummer 986, 1 Photogarcphi?: von Salonubr mit der Geshänts- nummer 988, 3 Photoarapbie-n von Pendeln mit den Geschäftenumaern 50, 51, 59, 60, 1 Ociginaluuster in Bronze von etner Bogaenverzieruzg und 2 Original- muster in Bronze von 2 Ecken in neuem Stil für Udrenziffe1blätter, Schuyfrist drei Jahre, angemeldet am 6, Oktober 1900, Nachwittags 12 Uhr 12 Minuten.

Bare! m. [56396]

In das hiesige Musterregister if eingetragen Id Nt, 541

Firma Joh. Siemsen in Hamelu, ein ver- siegeltes Pock.t, enthaltend 2 Mustec zu Damen- ta|chen, die Fatrikaummzrn 200/240 tragend, plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, anzgemeidet am 8. Oktober 1900, Vormittags 11 Uhr.

Hametin, den 9. Oktober 1900.

Königliches Aimtsgeriht. IIL.

UNasD e, [58151]

Ja das Mukfterregifster ist beute Folgendes ein- getragen :

U.ter Nr. 90. Firma August BVilftein in Aiteuvörde, Muster für einen Fenstervershlußkaïten mit Griff uad Führung, offen, Fabriknummer 160, 4 plast \@e Grzeugnisse, Schußfri\st 3 Jahre, angem:ldet am 4 Okeober 1900, Nachinittags 6 Uhr.

Haëpe, den 8. Oktober 1900

Köailglißes Atntsgericht.

Holzminden, [60137]

In dem hiesizen Musterregister ift bei den jür die Fäcßenbergex Porzellanfabrik (Acticngesell- ichast) in Fücsteuberg sub Nr. 23 etagetragenen Segenttänden ir Rubrik 7 vermerkt:

Von den ta Nubrik 4 am 27. Oktober 1897 ein- getragenen Gegenständen if die Schußfrist bezüglich 1 Léff-lforb Nr. 10, 1 Plateau Nr. 11, 1 Frulht- korb Ne. 15 auf Antrag der Fürstenkerger Porzellan- fabiik, Yaingeset schaft, tn Fürstenberg vom 22. Oktober 1900 auf 3 Jahre verlängert.

Holzminden, den 24. Oktober 1900.

Herzoglicves Umtsgericht. De. Kammerer.

Kamenz. [60812]

In das Musterregister is eingetragen :

Nr. 23. G/‘ashütteudirektor Josef Max Steska in Kamenz, 1 versiegeltes Packet mic a. 8 Vustein für Glasshußkörper (Schalen) für eTetvisdes L:cht, Fabriknummern 5833, 5834, 5848,

5849, 5850, 5851, 5852, 0853, Muster für plasti\che Grzeugrisse; b, 24 Zeichnungen von Slasshuykörpern

(Schalen) für elektrisches Liht, Fabriknummern 5854, | 5821, 58211, 5821I1, 5821V, 582 V, 582 VI, 584T, 9896. 9897, 5858, 5899, 5860, 5861, 5862, 5863, | 58411, 584 [IT, 5851, 58511, 585 ITI, 5861, 58611, 5864, 98695, 9866, 5867, 5868, 9869, 95871, 5872, | 586111, 587, 5881, 58811, 590, 591, 5921, 59211,

5873, 5874, 5875, 5876, 5877, 5878, 5879, Flächen- ereugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 17. Oftober 1900. Vormittags 11 Ubr. L'ameuz, den 26. Oktober 1900. Das Königliche Amtsgericht. Dr. jur. Seyrich, A.-R.

Kattowitz. [59090]

In das Musterregister is eingetragen:

Nr. 6, Josef Smolin zu Kattowitz, 4 Muster gerôstetes Krafttutter für Pferde Nr. 1, geröstetes Kraftfutter für Rindvieh Nr. 2, gerösteics Kcaft- futter {jür Geflügel Nr. 3, geröstetes Kraftfutter für Schwarzvieh r. 4 vershlofser, plastishe EGrzeug- nisse, Fabrilnummern 1—4, Schußfrist 3 Jahre, E am 19. Oktober 1900, Vormittags

t,

Kattowitz, 20. Oktober 1900.

Königlich:8 Amtsgericht. Vienzingerz. [56166]

Nr. 11 351. In das Musterregist:r wurde unterm Heutigen eingetragen:

Bei N-. 1: Firma L. Heppe in Herbolzheim hat für das unter Ir. 1 eingetragene Muster für SigarrenverpaŒung (1. Retch8-Anzeiger Nr. 258 vom 2. November 1891, Nr. 258 vom 1. November 1894 und Nr. 257 vom 1. November 1897) die Ver- längerung der Schbußfrist auf weitere dret Jahre, somit bis 16. Olktober 1903, angemeldet.

Kenzingen, den 9. Oktober 1900.

Großh. Amtagericht. (Unterschrift)

Kiel. [59092]

In da3 Musterregisier ift eingetragen:

Nr. 66. Friedri Carl Franz Shumaunu, Buchbiudermeifster in Kiel, Hohestraße 5, 4 Muster Uebergangshefte zum Schreibenlernen von deppelten Linten auf einfache Linien, für den Schulgebrauch bestimnit, im versiegelten Paket, Muster für Flächens erzeugnisse, Schuyfrist Z Jahre, angemeldet am 18, Oktober 1900, Nahm. 12 Uhr 10 Minuten.

Kiel, den 22. Oktober 1900.

Kön1gliches Amtsgericht. Abth. 3.

Königstein, Elbe. [55147] In das Musterregister ift heute eingetragen wordeu : Ne. 45. Fabrikant Friedrich Hermann Thier

in Königstein, ein versiegeltes Kuvert, enthaltend

6 Motrele von Metaliknüpfen für Kleider und

Wäsche, verseben mit den Fahriknummern 5036,

9039, 5051, 5036 F, 5039F und 5051F, Pplastisze

Grzeugnifse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am

2. Oktober 1900, ‘ormittags 212 Uhr. Königfteiu, am 4 Olktober 1900.

Königlih Sächsisches Amtsgericht. Brun ft.

ICOnStanmz. [60813]

Nr. 15888. In das Musterregister wurde unter OD,-Z. 35 eingetragen:

Dr. A, Bacius, Profesor in Konstanz, ein Muster „Wetteruhr Constantia“, Abbildung, cfffen, Muster füc plaftishe Erzeugnisse, Schußfrist 1 Jahr, angemeldet 10 ODftober 1900. Vormit:ags 11 Uhr.

Konstanz, 29, Oktober 1900.

Gr. Amtsgericht. Fiosten. [54858]

In das Musterregister ist unter Nr. 18 ein- getragen worten:

Bercinigte Pavicrwaarenfabriken S. Kroto- schia in Kosten, 31 Veuster für Drucausftattunaen, ofen, Fläcbenmuster, Geschäftsnummern 1121—1151, Schußsrist 3 Jahre, angemeldet am 1. Ottober 1900, Mittags 12 Uhr 14 Minuten.

Koften, den 2. Oftodber 1900.

Königliches Anitsgericht.

Lengs feld. [54025] In usser Veusterregister ift eingetragen worden : Ir. 23. Firwa Porzellanfabrik Stadtlengs-

feld, M. Schweizer, in Stadtlengsfeld, 1 Mujterc

jür Porzellan- uud porzellanartige Waaren, Fabrik» nummer 646, vershlofsen, plastishe Erzeugnisse,

Schußzfcist 3 Jahre, angemeldet am 5. Oîltover 1900,

Yitiags 12 Uyr.

Lengéfeld, den 5. Oktober 1900.

Großherzo¿el. S. Amtsgericht.

M.-Gladbach. [60572] In das Musterregister Nr. 1038 ift beute ein-

getragen worden :

Firma Funck & Meuckhof, mechauische Srhliczteret, Weberei, Nauherei und Appretur- Unfigit zu M. Glavbbach, ein versiegeltes Paket, eathzItend 17 Webmufster aus me:czrisierten, durW- brohenen baumwoil. Geweben unter der Bezeichnung Gardinenstoff Diaphanta, Fabriknummern 300 bis 316, bestimmt für Flächenerzeugnisse, Schugfritt 3 Jahre, argemeldet am 20. Vstober 1900, BVoimittazs8 9# Uhr

M.: Gladbach, den 20 Oktober 1900,

Königliches Amtsgericht. 1.

Fi. -Giadbackh. i [60573]

In das Myusfterrezister Nr. 1039 i} heute ein- getragen worden :

Firma M. Molle & Meer zu M:Gsladbach, ein versirgeltes Paket, enthaltend 18 Muster Gheviot Arx. 1450 shwanz, blau, braun, Nrn. 631, 632, 633, Cbeviot Art. 1456 s{chwarz. blau, braun, Nen. 641, 642, 643, Cheviot Art. 1570 \{warz, biav, braun, Nrn. 651, 652 653, Cheviot Art. 1571 \qhwarz, blau, braun, Vèrn. 671, 672, 673, Gheviot Art 1572 \mwarz, blau, braua, Nrn. 661, 662, 663. Cheviot Art. 1770 s{hwarz, blau, braun, Nen. 684, 639, 686, Flächenerzeugnifie, Sußsfcist 3 Jahre, angemeldet am 24. Oktober 1900, Nach- mittags ò Uhr.

WM.-Gladbach, 25. Oktober 1900.

Köaigl. Amtsgericht. 1.

Neunwedelî. / [57636]

In uver Musterregister ist eingctragen :

Nr. 22. Hermann Sceger zu Secgerhall- Neuwebvell in Firmz2: Thontoaareufabrik Seeger- hall H. Seeger, ein versiegeltes Packet, enthaltend angebliq 10 Bitt Photographien Pp!lastisher Er- zeugnisse mit den Fabriknummern 500, 501, 502, 903, 504, 505, 506, 509, 510, 534, 535, 536, 537, 538,

993, 594, 595, 653, 654, 655, 656, 665, Stubfrist dret Jahre, angemeldet am 17. Oktober 1900, Vor- mittags 10 Uhr. Neuwedell, den 17. Oktober 1900. Köntiglihes Amtsgericht.

Radeberg. [60814] In das Méêusterregister is einaetragen worden: Nr. 89, Firma: August Walther in Moritz-

dorf, ein verslossenes Kisthen mit einem Muster

für Glasdosen in Aepfelform, Fabrikaummer 274,

Muster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Johre,

angemeldet am 22. Oktober 1900, Vorm. {11 Uhr.

Radeberg, den 24. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. (Uaterschrift.)

Reichenbach, Vogtl [60470] Ia das Musterschuyregister für den Bezirk des

unterzeihneten Amtsgerichts is heute eingetragen

worden :

Nr. 190. A. Nofner in Net\chkau, ein ver- s{lofseres Paket mit 15 Mustern baumwollener Tavpisseriest: ffe, Defsin - Nrn. 1711. 1716. 1719, 1724, 1729, 17984 1701, 1766 O6 I 1784 1794, 1804, 1814 und 1824, Flähenerzrugnifse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 27. Sep- tember 1900, Nachmittags 4 Uhr.

Nr. 191. Gebr. Chevalier in Mylau, ein offenes Paket mit 36 Mustern Setidenstickerei und Tombourierarheit, Dessin-Nrn. 9713, 14, 15,16, 17, 18,1909 06 977 58 59 600201. 62/63; 64 00, 06, 07, 68, 00 O T O78 44 46 4048, 49, 50, 51, 52, 93, 54, Flädtcnerzeugnisse, Schuß- frift drei Jahre, angemeldet am 23. Oktober 1900, Vormittags X12 Uhr.

Nr. 192, # Gebr. Chevalicr in Mylau, ein offenes Paket mit 25 Mustern Setderfstickerei und Tambßourierarheit, Dessin-Nrn. 9720, 21, 22, 23, 24. 20, 26, 27, 28,29, 30, 31, 32,38, 34.35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 45, Flächenerzeugnisse, Schuyfrist drei Jahre, angemeldet am 23. Oktch:r 1900, Vormittags #12 Uhr.

Reichenbach i. V., am 26. Oktober 1900.

Königlich Sächsisches Amtsgericht. Geyler.

Rheydt. [54021] In unser Musterregister ist eingetraaen :

Nr. 400, 401, 405, 213, 214 und 215, die Firma Hermanu Schött Aktiengesellschaft in Nheydt als Rechtsnachfolgerin der Firma Hermaun Schött mit beschräukter Haftung in Rheydt hat für die unter den Fobc:kaummern 13985a, 39700, 39730, 39820, 39850, 398380, 40030, 4007 C, 40100, 40190; 14001 15894, 158971 15902 F, 15913F, 15940F, 15944F, 15964 F, 16002 F, 16033 F, 16077 F, 16079 F, 4798E 760R, 4022 C, 4025 C, 4027 C, 4029 C, 16137F, 16153 F, 16157 F, 4838 E, 4840E, 764R, 789 R eingetragenen Muster die Verlängerung der Schußfrist bis 17, Sep- tember 1907 bezro. 13 Noren:bec 1907, für die Fabriknummern 857 C, 8836F, 8886F, 8891 P, 8902 F, 8906 F, 8910 F, 8913F bis 19. &eptember 1905 und für die Fabiikrummern 983C, 1006 C, 1918C bs 10. Dezember 1905 angeuaeldet.

Rheydt, den 4. Ofsober 1900.

Königliches Amtsgericht.

Rheyät. [54020]

In unser Musterregister i} eingetragen :

Nr 474, 475. Firma Hermanu Sch{ött Aktien- gesellschaft in Rheydt, zwei yersiezelte Uraschläge enthaltend 50 und 49 Muster Zigarrenk;\tchen. Au€- stattungen uyd diverse Etiketten, Fabriknummern: Nr. 4932C, 49340, 5059C, 5062C, 5065C, 5071C, 9073C, 5076C, 95079C, 5082C, 5085C, 50880, 5091C, 5094C, 5097C, 95100C, 5103C, 5106C, 5108C, 5110C, 5112C, 19217F, 19268F, 19269F, 19332F, 19333F, 19345F, 19350F, 19386F, 19388F, 19389F, 19390F, 19392F, 19383F, 19394F, 19395F, 19397F, 19400F, 19402F, 19403F, 19405F. 19418F, 19419F, 19421f, 19422F, 19423F, 19424F, 19425F, 19426F, 19427F, 19428F, 19430F. 19431F, 19432F, 19443F, 19444F, 19445F, 1941460, 19447F, 19448F, 19450F, 19451F, 19463F, 19466F, 16471F, 19472F, 19474F, 19482F, 19483F, 19500F, 19501F, 18547F, 18548F, 18549F, 18550F, 18551F, 18552F, 18553F, 18004, T4, 783/794 739, 196 T9 738. 789 740. 741, 742 743 744, 745, 5208E, 5210E, 52L11E, 5212E 5213E, 1131R Flädenerzeunnisse, Shuts frist 3 Jahre, angemeldet am 3. Oktober 1900, 1 Uhr Nachmittags.

Nÿcydt, ten 4. Oktober 1900.

Königl. Amtsgericht.

Rheydt. ; [56397]

In unser Musterreaister i} cingetragzn :

r. 476 und 477 Fiima Heiurih Ax n Nheydt, zwei vezsiz2gelte Pakete, enthaltend 47 und 26 Muster „Baumwollene Reck: und H/'sen- stoffe“, Fabriknummern: 5979, 5981, 5982, 5983, 9984, 5985, 5986, 5987, 5988, 5989, 5990, 5991, 9992, 9993, 5994, 5995, 5996, 5997, - 5998, 5999, 6000. 6001, 6002, 6003, 6004, 6005, 6006, 6007, €008, 6009, 6010, 6011, 6012, 6013, 6014, 6015, 6016, 6017, 6018, 6019, 6020. 6021, 6022, 6023, 6025, 6026, 6027, 4047, 4049, 4050, 4051 4052, 4059, 4061, 4065, 4066, 4067, 4068, 4070, 4081, 4082, 4090, 4091, 4092, 4095. 4096, 4108, 4112, 4114 4115, 4118, 4119, 4121, Flähenerzeugniss», Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 12, Oktober 1900, Vorm. 11 Uhr.

Nheydt, den 12. Oftober 1900.

Köntgliches Amtsgericht. Ronsdorf. [58423]

In das Musterregister ist eivgetragen :

Unter Nr. 33. Firma Mohrheunn & Meifßiner in Ronsdorf, ein. veisi:geltes Kuvert, enthaitend 8 Muster von hohla?webten Kravattbändern, Fabrik- nummern 4028—4035, Flächenerzeugvifse, Schutze frist 3 Jahre, angemeldet am 2, Oktober 1900, Nachmittags 44 Uhr.

Ronsdorf, den 2. Oktober 1900.

Königliches Amtzgericht.

Rottweil. K. Amtsgericht Noitweil. In das Musterregister is eingetragen : Nr. 101. Firma Schlenker « Kienzle in Schweuningen, 1 Paket mit 1 Madelaines

[56169]

Gehäuse aus Zinkblech, mit Messingthür und Messingfaçaden u. -Verzierungen, Oeffnung mit Glas- vershluß und Messingreif, versiegelt, Muster für plaftishe Erzeugnisse, Fabriknummer 1111, S{ut- frist 10 Jahre, | angemeldet am 11. Oktober 1900, Vormittags 8} Uhr. Den 12. Oktober 1900. Stv. Amtsrichter: Kl pfer.

Sehalikau. [58424]

In da3 Musterregister ist eingetragen :

Nr. 26. Firma Fr. Chr. Greciner & Söhue in Naueustein, ein offenes Paket, enthaltend das Muster eines Obstmessecständers (Muschel) aus Porzellan, für j-glihe Größe, Fabriknummer 803/9087, Muster für plastishe Erzeugnisse, Shußtz- frist drei Jahre, angemeldet anm 17. Oktober 1900, Nachmittags 5 Uÿr.

Schalkgu, den 19, Oktober 1900.

Herzogl. Amtsgericht.

Schlitz, [57635] In das Musterregister ift beute eingetragen : Firma Gg. Langheinricz in Schliß, 1 Muster

für Handtücer Qual. B., Dessin 150, offen, Flächhen-

muster für alle Größen, Schußfrist 3 Jahre, ange-

meldet 16. Oktober 1900, Vorm. 10 Uhr 50 M. Schlitz, den 16. Oktober 1900.

Großh. Hess. Amtsgericht Schliß.

Schwetzingen, [56164]

Nr. 22 096/22 204. In das Mukfterregister wurde unterm 7. Oktober 1900 zu OD.-Z. 28, Firma Jo- hannes Scharnke, Cigarrcufabrik in Hocken- heim, in Spalte Bemerkungen etngetragen :

Es ist am 26 September 1900 von den 8 Stück Mustern das Muster „Nr. 501 Kistendeckelbra:d F. F. mit Streifen" mit Musterreht voa der seit- berigen Inhaberin auf die Firma J. Hockenheimer «e Söhyne, Cigarrcufabrik in Hockenheint, übertragen worden; ferner am 27. September 1900 das Muster „Brand Export“ von der seithertgen Inhaberin auf die Firma E. Heidelberger «& Söhne, Cigarrer fabrik in Maanhein.

Schwetzingen, 7. Oktober 1900.

Gr. Amts8gericht.

Sonneberg. [55040]

In tas hiesige Mustemegifter i unter 9èr. 193 eingetragen :

Einbvinder Julius Heinz in Sonneberg i. Thür., Gegenstand: eine versGnürte und ver- siegelte Pappschalztel mit der Aufschrift: 1 Serie. Imitierte Porizellanköpfe 13/0—1. Julius Heinz Sonneberg t. Th., angeblich enthaltend 13 Stüdck Puppenköpfe in verschiedenen Größen mit den Nummern 1 bis 13 Geshmacksmuster und plastische Erzeugnisse, Schuyfrist drei Jahre, angemeltret am 5. Oftober 1900, Nahmtrtaas 3 Uhr 40 Minuten.

Sonneberg S.-M., den 5. Oktober 1900,

Herzogl. Amtsgericht. Abth. I.

Stromberg, Hunsrücks. [57860] In unser Musterregister ist eingetragen worten: Nr. 44. Gebrüder Puricelli zu Nheinböller-

hütte, zwei Muster zweier Etage-NRegulierfullöfen

in zwei Photographien, ofen, Fabrikuummern 44

und 45, Muster für plastishe Erzeugnisse, S{rtz-

frift 5 Jahre, angemeldct am 18. Oftokex 1900,

Nachmittags 4 Uhr.

Stromberg, den 18, Dîktober 1900, Königliches Umt3gericht.

Tosilund. [56168]

In das Musterregister ist eingetragen:

Schule für Kunftweberei, c. G. m, b. H. in Scherrebek, Nr. 3 für Nr. 36, eingetragenes Muster für Flächendekoration, Schußfrist auf weitere 7 Jahre angemeldet.

Toftluad, den 5. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht,

Yiersen, [60815] In das hiesige Musterregister ift etngetragen: Nr. 30. Firma E. Oßhlischlaeger & Co. in

Viersen. 3 Muster scidenes Teffet-Gewebe, ofen,

Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet

am 5. Oktober 1900, Mittags 12 Uhr. Viersen, den 9. Oktober 1909,

Königliches Arct8gericht.

Börsen- Register.

VBörsenuregifter des Königlichen Amtsgerichts A zu Berlin.

In das Börfenregtiiter {ür Wertbpapiere ist am 26. Oktober 1900 eingetragen worden :

Merlin. [60742]

Unter Nr. 231. Eduard Wulkow. Offene Handelsgesellschaft. Verlin. Unter Nr. 232 Fuhrmann, Carl Hermann

- Theodor, Bankier. (Firma: Theodor Fuhr-

maun,) Berlin. Unter Nr. 233. Gaus, Jwan, Bankier. (Firma: Jwan Gans.) Verlin. Unter Nr. 234. Meyer, Fritz, Bankier. (Firma: Fciß Meyer.) WVerlin, Berlin, den 26 Oktober 1900. Köntgliches Amtsgericht T. Abtheilung 89.

Berlin. Börscuregister [60741] des Königlichen Amtsgerichts A zu Berlin,

In das Börsenregister für Werthpapiere ift am 27. Oktober 1900 eingetragen :

Untec Nr. 235: Brendel, Caroline Ernestine geborene Petri, Wittive. (Firma: Brendel & Co_,) Berlin.

Unter Nr. 236: Reiwald & Hirsch. Offene Handelsgesellshaft. Bexlin.

Unter Nr. 237: S. Kausmaan & Kom- manditgesellschoft. Berlin.

Berlin, den 27. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 89.

Konkurse.

[60606] Konkur8verfghreu.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Christian Callesen in Rotheukrug ist das Konkursvzzfahren beute eröffnet. Ver Kaufmann Carl Petersen in Rothenkrug if zuin Verwalter ecnannt. Anrmelde- frift bis 3. Dezember 1900. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 10, November 1900, Erste Gläubiger-

F worden.

versammlung am UD. November 1900, Vor- mittags LO Uhr. - Allgemeiner Prüfungttermin am 10. Dezember 1900, Vormütags 10 Uhr. Apeurade, den 27. Oltober 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 2. Veröffentliht: Pahren, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtszerihts. Nbth. 2.

[60611] M

Veber das Vermögen der Wittwe Wilhelmine Stange wu Aschersleben, alleinige Inhaberin der Firm Frd. Dav. Stange daselbst, ist am 29. Dftober 1900, Mittags 12 Uhr, das Konkurs- verfahren e»öffnet. Der Kaufmain Bernhard Hooijer zu Ascher‘leben {t zum Konkursverwalter ernannt, Erste Gläubigerversammlung 15, No- vember X900, Vormittags Ut Uhr. Frist zur Anmeldung von Konkursfordverunçen bts 15. Januar 1901. Termin zur Prüfung der angemeldeten Forde- rungen 23, Januar L992, Vormittags 1A Uhr. Offener Arrest mit UAnzetaepflicht bis 10. “5anuar 1901.

Aschersleben, den 29. Ofttober 1900.

: Schütte, Sekretär, Gericht: sckr-iber Königlichen Amtsgerichts,

[60666] Konkuréöverfahren.

Ueber das Verinözen des Kaufmanns Sally Moses, Inhaber der Firina Albert Horn Nachf. in Voun, wird heute, am 29. Oktober 1900, Nach- mittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Ver- walter: Rechtsanwalt Levt in Bonn. Armeldefrist bis zum 31. Dezember 1900. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis zum 24 November 1900. Erste Gläubiger- verfammlung am 24, Novembex 1900, Vor- mittags L107 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 12. Januar 1901, Vormittags 10 Uhr.

Königl. Amtsgericht, Abth. 2, in Bonn,

[60754] Oeffentliche Bekanutmachung.

Ueber das Vermögen, der WMoorprodvukten- Genofsenschaft, eiugetragene Genosseuschaft mit beschräufter Haftpflicht iu Liquidarion, ia Bremen ist heute der Konkurs eröffnet. WBer- walter: Rechtsanwalt H. Kulenkampffff hierselbft. Offener Arrest mit Anzetigefci\t bus zum 15, De- zember 1900 einsch{ließli, Anmeldefrist bis zum 15, Dezembter 1900 einschliceßlih. Erste Gläubiger- versammlung 23, November 1200, Vormitiags 1 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin L8. Jauuar 1901, Vormittags 41 Uhr, im Gericztshause hierfe!t\t, I. Obergeschoß, Zimmer Nr. 69 (Eingang Osterthoré ftraße).

VBremen, ven 29. Oktober 1900

Der Gerichtsschreiber des Amisgecihts: Stede.

[60585] Beschluß.

Naczoem die Eröffnung des Konkurses über das Vermögen des Vauunteruechmers Louis Richter in Dessau, Thurr=itraße Nr. 6, beantragt, diefer Antxag au zugelafsen ist, wird zur Stcherung der Vermögzer:8massen demselben jede Beräußerung, Ber- pfärdung und Entfremdung von Bestandtheilen der Masse btermit untersagt.

Dcssau, den 29 Oktober 1900,

Herzogliches Amtsgericht.

BVoröffentlicht: (L. 8.) Block, Burecau-Assistent,

Geric töoschreiber Herzoglichen Umtsgerihts, i. V.

[60594]?

Ueber das Vermögen des Schuhnachermeisters Herwaun Mühlig in Eibenstoct wird heute, am 29. ODfkiotec 1900, Nachmtitags 4 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Koukuröverwalter Herr Orts- rihter Meichsner hier. Anmeldefrist bs zum 30. November 1900. Wahltermin am S2, No-/- vember 1960, Vormittags A Uhr. Prü- fungstermin am L8,. Dezember A900, Vor- mittags L Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepfliczt bis zum 30. Nov. mber 1900.

Köntgliches Amtsgerihi EibenftoŒ. Bekannt gemaht dur den Gerichtssczreiber: Exped. Io ft.

[60582] Koukiursverfahren.

Ueber das Vermögen tes Vauunternehmers Veter Nössel, Terxtorsiraße 91 hier, ist heute, Bormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet Der Rechtsanwalt Dr. Heilbrunn dahier ift zum Kenkursverwalter ernannt. Arrest mit Anzeigefrist bis 19. Novemker 1900 und Frist zur Anmeldung der Forderungen bis 10. Dezember 1900. Bei schriftli@&er Anmeldung Vorlage in doppelter Ausfertigung duingend empfohlen. Ersle allaemeine Gläubigervecsammlung Donnerstag, den S, No- veméer 1206, Vormittags D Uhr, und all- gemeiner Prürungstermin Samstag, deu 22. De- ember 1909, Vormittags 9 Uhr, Hèêiligkreuz- eihe 32, 11. Stock, Zimmer 19.

Fraukfart a. M., den 29, Oktober 1900.

Der Gerichts1chreiber des KFöatgl. Amtsgerichts. Abth. 17.

[60671] Bekanntmachung.

Ueber das Vecmögen des Zimmerutcisters uud Bauunternehmers Valentin Auth in Vulmfke ift heute, Bormittags 103 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, Der Kaumann Hubert Ducesberg in Gelsen- kirchen ist z2m Konkursverwalter ernannt. Erfte G. äubigervecsammlung am 27. November 1900, Vormittags 0 Uhr. Termin zux Prüfung der bis zum 1. Dezember 1900 onzumeldenden Forderungen den L141, Dezembcr 1900, Vormittags 10 Uhr, Zunmer Nr. 6. Offener Arrest mit Anzeiaepflicht und Anmeldefrist der Forderungen his zum 1. Dezeniber 1900.

Gelseukirchenz, 29. Oktober 1900

Dex Gerichts)chretber des Köntgl. Amtsgerichts:

Thöônnes, Sekretär.

[60600] Bekauntmachung.

Uebex den Nachlaß des Schankwirth8s Friedrich Withelm Huth weil. in Gera, Mühlengasse 13, ist heute, am 27 Oktober 1900, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter ist Nechtsanwalt Dr. Mengel bier. Anmelvefrist für Konkursforderungen bis zum 10. Dezember 1900 Erfte Gläubigerversammlung am U8, November 1900, Vormittags AAL Uhr. “Allgemeirer Prüfungttermin am 28. Dezember 1900, Vor- mittags L Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 10 Dezember 1900.

Gera, den 27. Oktober 1900.

Der Gerichtsschreiber des Ae Amisgerihhts : r

Farl, Sekc.

[60900] Koukursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanus Bezu- hard Horwiß (Dameuvutzgeschäft) zu Gleiwitz, Wilhelmstraße, ist am 29, Oktober 1900, Mittags 12 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter: Kaufmann Hermann Fröhlih zu Gleiwiß. Offener Arrest- mit Anzeigefrist bis zum 25. November 1900. An- meldesrist bis zum 10. D-zember 1900. Erfte Gläubigerversammlung den 26, November 1900, Mittags L2 Uhr. Allgemeiner Prüfungüätermin den 20, Dezember 1900, Mittags U2 Uhr, Zimmer 28,

Gleiwitz, den 29. Oktober 19090.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts,

[60590] Bekauntmachung. ;

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Heinrich Brandt zu Gommern ist am 29, Oktober 1900, Nachmittags 6 Uhr, der Konkurs eröffnet. Ver- walter: Rechtsanwalt Herbst in G-mmern. Offener Urcest mit Anzeiger flit bis zum 17. Dezember 1900. Frist zur Anmelduna ter Konkursforderungen bis zum 17. Dezember 1900. Erste Glähbigerversamm- lung am 17. November 1900, Vorm. 9 Uhr. Allgemetner Prüfungétermin am S, Jauuar 1901, Vorm. 9 Uhr.

Gommern, den 29. Oktober 1900.

: Benede, Sekretär, Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichte.

[60901] Koukur@versaßren.

Ueber den Nahlaß des Jakob Friedrich Schmid, Hasfuners in Hitdrizhauseun, i\t am 29. Oktober 1900, Vermittags 11 Uhr, das Konkursverfahren er- iffaet worden. Verwalter: Bezi1ks-Notariatsver- weser Umbreht hier. Off-rur Arrest und Anrwnelde- frist bis 20 November 1900. Anzeigefcist: 20. No» vember 1900. Erste Gläubigerver'ammlung und Prüfungstermin: Mittwoch, den 28. November 1900, Vormittags 97 Ugzr.

Herrenberg, den 29. Oktober 1900.

Sturm, Gertchtschreiber K. Unitsgerihts.

[60580] Konkursverfahren.

Ueber das Bermögzen des Gutebesizers Theodor Gruber in Thumerau, Gem-inde Plobsheiw, wird beute, am 29. Oftrober 1900, Nat@nmittags 4x Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Amtsgerichtë-Sekretär Hueber in Illftrch. Offener Arrest. Anmeldefrist 20. November 1900. Anzeigefrist, eifte Gläabigerversammlung und allge- meiner Prüfungstermin 28, November 19009, Vormittags L0 Uhr.

Kaijerlicßes Amtsgericht ¿u Jlkirch.

Beglaubigt: Der Gerichts|hreiba: Hertig.

[60608]

Ueber das Vermözen des Bauunternehwücers Martin Emil Daßler in Meerane wird heute, am 30. Dftober 1900, Nadmittags 3 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkureverwalter: Herr Rechtsanwalt Schneider in Meerane. Anmeldefrist bis zum 30. November 1900 Wahltermin am 20, November 1900, Vormittags 10 Uhr, Prüfungstermin am §8, Dezember 1900, Vsr- mittags O Uhe. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht vis zum 20. November 1900

Königliches Amtsgericht Meerane. Bekannt gemacht tur den Gerichtsschreiber : Freyboth. [60662] Koukursverfahßren.

Ueber das Vermözen des Schmiedemeisters Ewald Pulfrich zu Obcrhausen wird heute, téa 27. Dfktober 1900, Nachmittags 4 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: Auktionator Junçs bluth zu Obechausen. Anmeldefrist bis zum 27. No- vember 1900. Erste Gläubigerversammlung 16. No- vember 1900, Vormittags 07 Uhr. Prüfungs- termin vor dem unterzeihneten Gerichte, Zimmer Nr. 17, am 16. Dezember 1900, Vormittags 9 Uhr. Offener Arzest und Anzeigefrift bis 14, November 1900

Königliches Umtsgericlt ¿u Oberhausen. [60588]

Uebec das Vermögen des Erbpacßthofbefikers3 Fe Doreudorf zu Hof-Ruhn ift heute Vormittags 10 Uhr das Konkurdverfahren eröfuet u4d der Erb- pacthofbesizer Krüger in Leppin zum Konkursver- walter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 21. November 1900 bei tem Gerichte anzumelden. Die erste Gläubigerrersammluig und der allemetne Prüfungstermin sind auf den 28, November 1900, Vormittags LO Uhr, anberaumt. Der ofene Arrest is mit Anzeigefrist bis zum 21. No- vember 1900 crlafsen.

Parchim, den 30. Oftober 1900,

Grof terzogUuhes Arts zeriht.

[60817] Konkurêverfahren.

Rebec das Vermögen des Nestauratcurs Kon- flantin Friß Gerstuer zu Nheinbachz ift heute Nachmitta; Uhr das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Rechts8cnwalt Gottschalk zu Euskirchen. Erste Glänkigerv:rsammlung fowie allgemeiner Prüfungstermin am 18, Dezember 1900, Vormittags 93 lhr. Oftener Arrest mit Anzetigefrint und Unmeiderrist bis zum 1, De- zember 1900.

Nheiubach, 29. Oltober 1900.

Kgl. Amtsgericht.

[60607]

Vebec das Vermögcn dcs Seifensabrifanten Guftav Encke, in Firma Gustav Sake in Stetiin, ic heure, am 30. Vftober 1900, Mittags 12 Uhr, das Konkur2verfahren eröffnet. WBerwalter tit der Kaufmann A. Bouveron zu Stettin. Offener Arrest mit Anmeivefrift bis zum 1. Dez-mber 1990, Erste Gläubigerversammlung am S2. November 1980, Vormittags LLè Uhr, Prütungsrtermin am 20, Dezember 1960, Vormittags 1k Uhr, im Zimmer Ne. 45,

Steitin, den 30. Oktober 1900.

Schu ly, Gerichtoschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abth. 2.

[60589] Konkursverfahren.

Uever das Vermögen des Vorfchusivercins zu Mittel.Schreibendorf, eiugetragene Genvofseu- schaft mit uubescränkter Haftpflicht, ift heute, am 29, Oktober 1900, Mittags 124 Uhr, das

Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Theodor Gärtner zu Strehlen ift zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 31. De- ¡ember 1900 bei dem Gerichte anzumelden, Es ift zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des er- nannten oder die Wahl eines anderen Verwalters, sowie über die Beibehaltung des bestellten Gläubiger- aus\{chusses oder die Wahl anderer Mitglieder des- selben und eintretenden Falls über die in § 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf den 24. November 1900, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten For- derungen auf den 17. Januar 1901, Vor- utittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Ge- richte, Sißungssaal, Termin anberaumt. Offener Azrest mit Anzeigefrist bis 31. Dezember 1900. Beyer, Gerichts\chreiber des Königl. Amtégerichts in Strehlen.

[60663] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen tes unbekannt wo ? abwesenden Fabrikanteu Arthur Packard von Wetzlar (dessen Abwesenbeitspfl-ger Prokurist Anton Heimbach zu Weslar ift), alleinigen Inhabers der Firma Müller, Packard & Co. zu Wehlar-Niedergirues, ist heut, am 28. Oftober 1900, Nachmittags 4 Uhr, das Korkursverfahren eröffuet. Konkursverwalter : Bughhalter Fr. Hetinzenberg zu Weßlar. Anmelde- frift bis zum 1. Dezember 1900. Erste Gläubiger- versammluna: 417, November . 1900, Vor- mittags 9 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin: 7, Dezember 1990, Vormittags 9 Uhr. Offener Ärrest mit Anzeigefrist bis zum 17. No- vember 1900. Zu Mitgliedern eines Gläubigeraus- chusses werden beftelt: 1) Wilhelm Englaender zu Köln, mit dem Net, sid dur die Nehtsanwälte, Justizrath Aldefeid und Nicolai zu Weylar vertreten zu lassen, 2) Ned18anwalt Kaufmaa z1 Weylar, 3) Wilkelm Tielecke daselbst

Königliches Amtsgericht zu Weblar.

[60816] Koukursverfahren.

Das Korkursverfahren über das Vermögen . des Kaufmauns Fraaz Hogrebe in Aachen wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- durch aufgehoben.

Aachen, den 29. Oktober 1909.

Königliches Amtsgericht. 5.

[60592] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren üoer das Vermö1en des Kaufmauns Friedrich Wilhelm Richard Schulz, wohnhaft hierselb, Göthestr. 23, in Firma Richard Schulz, J. D. Lehften Nachf. in Hamburg, Geschä{teloîal Cremon 10, wicd nah erfolgter Avohaltung des Schlußtermins hierdurh aufgeboben.

Altona, den 29. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 5.

[60596] Kor. kursverfahren.

In dem Konkursdyerfahren über das Vermögen des Scynecidermeisters Jacob Sundermann zu Berlin, #Französischest:. 28, ift infolge eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu einem Zwangsvergleih? Vergleihttermin auf den 24. No- vember 1900, Nachmittacgs 124 Uhr, vor dem Köntalichen Amtsgeriht T in Berlin, Kloster- straße 77/78, III Trexpen, Zimmer Nr. 6/7, an- beraumt. Der Bergleihsvor|chlag is auf der Ge- richtsshreiberei des Konkurêgerihts zur Etzsicht der Betheiligten nicdergelegrt.

Berlin, den 26. Oktober 1900

Der Gerichts\chretber des Königlichen Amtszerihts 1. Abtheilung 82.

[60612] Konkursverfahren.

Das xonkuréverfahren über das Vermögen der Firma C. Röse u. Co., hier, Chaussee.Straße 2e, ift infolge Schlußvertheilung nah Abhaltung des Schluß- termins axfgehoben worden.

Berlin, den 26. Oktober 1900.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts T. Abtk. 81.

[60595] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kravatteufabrikanten Otto Shambach, alleinigen Inhabers der n1cht eingetragenen Firma „Otto Schambacch““, Geschäftslokal hier, Stallshreiber- straße 4, ift infolge S(lufßverthcilung nah Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben worden.

Berlin, den 27. Oitover 1900.

Ver Gerichts\chretber des Königlien Amtsgerichts T. Abtheilung 82.

[60753]

§as Konkursverfahren üter das Vermögen des Verlagsbuchhändlers Carl Eduard Müller, früheren Thcilhabers der Haudelsgesellschast C. Ed. Müller’s Verlagöbuchhandlung hicr- felbst, ist nah erfolgter Abhaltung des Schlußs termins dur Beschluß des Amtsgerichts von heute aufgeboben. i

Bremeu, den 29. Oktober 1900.

Der Gerichts|reiber des Amtsgerichts: Stede.

[60664] Konkursverfahren.

Aas Konkursverfahren über das Vermögen des Sattlermeisters Heinrich Reinke zu Büude wird, nachdem der in dem Wergleichöiermine vom 3. Oktober 1900 angenommene Zwangüveraleih durch rechts- kräftigen Beschluß vom 10. Okioder 1900 bestätigt ist, hterdurch aufgehoben.

Vünude, den 26. Ottober 1900.

Königliches Amtsgericht. [60597] Konkurbverfahren.

Ju dem Konkursverfahren uber das Vermögen der Frau Fanny VBerlowit, geb. Finkelstciu, in Firma F. Verlowitz, in Dauzig ist| zur Prüfang der naczträgli angemeideten zyzordcrungen Termin auf den #23. November 1900, Vormittags X Uhr, vor dem Königlicben Amtögericht ia Danztg, Pfefferstadt, Zimmer 42, anbecaumt.

Dauzig- dea 29. Oktober 1900.

Ger Gerihtsszreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abib. 11.

[60667] Konkurêverfahr;ru,

Zn dem Konkursverfahren übex das Vermögen dos Kaufmanns Carl F. Her'sejofst in Detmold ift zur Abnahme der Sch]aßce hnung des zur Grhebung von (Fiwendv agen gegen das S verzeihniß der bei dex *Bertheilung 3