1900 / 262 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

61132 2 F 5 9 02 - Bekauntmachung. Debet. Vilanz p. 30. April 1900, creait, |‘ Theater-Verein zu Elberfeld, Actien-Gesellschaft. gs g A A R IRT Tot 14. August 1900 S | E Soll. Bilanz am 1. Juli 1900, Habeu. ift die Herabsezuug des Grundkapitals unserer Activa. M. P assìiva. M S G E E O a raa E E 7 Gesellshaft beschlossen worden. Unter Hinweis An Kassa-Konto: Per Aktien-Kapital-Konto , | 1 300 000|— : „hb H S : 6 H hierauf fordern wir die Gläubiger unserer Gesell- Kassenbestand 2 350/23} Bank-Konto 814 716/50 | Grundstück A. 300 000|—} Aktien-Kaptal 429 900 | {aft gemäß $ 289, H.-G.-B. hiermit auf, ihre An- Waaren-Konto: Konto-Korrent-Konto . | 223 704/70 | Grundstück B s 33 365/35|| Reseryefonds 87 391 sprüche anzumelden. Be i. RNohwaaren und halbfertigen E Delkredere-Konto 15 000|— Se & u. Gebäude-IFnventar U bb A O vot e Berlin, den 30. Oktober 1900, 208 016 | ebaude 30 099 VypÞpot heren ¿ n ret : . Abtheilung G. M. | Tabs Wontin Adl: 3043106] F Pereinigte Dampfziegeleien und Industrie Sanerbeland in gebrauchten Maschinen 50 485 | Bank-Guthaben 3 772127 Aktiengesellschaft. Montage-Konto : | Debitoren 835/33 Der Vorftand, E Löhne für halbfertige Anlagen | Gewinn- und Verlust-Konto , . .. 11 069/49 Falk. eel onto : Q N 27 9 N T f L butter nei weis Wechselbestand 1 113 029/67 1113 029/67 N Gewinn- und Verlust-Konto. 4 [61212]

. Bericht des Vorstandes über den Betrieb im verflossenen Geschäftsjahre, sowie über die Verhältnisse und den Vermögensstand der Ge- fellshaft.

Vorlage des Berichts der für die Prüfung der Bilanz ernannten Kommission.

Genehmigung der Bilanz und Beschluß über die Vertheilung des Reingewinns, soroie Ent- lastung des Borstandes und des Auffichtsrath. Neuroahl von Aufsihtsrathét-Mitgliedern und Wahl einer aus zwei Mitgliedern und einem Stellvertreter bestehenden Kommission für die Prüfung der Bilanz des laufenden Ge-

__shäftsjahres.

Die Anmeldung der Aktien erfolgt auf Grund des 8 18 der Statuten

161134] Debet. Credit.

Gewinn- und Verlust-Konto am 30. April 1900. M | m 4A |

| M. 2)

| 17 006/50 O20

1) Abschreibungen :

2 9/6 auf Gebäude-Konto Landsberg 29/0 auf Gebäude-Konto Budapest 7F 9% auf Maschinen-Konto Lands-

berg 7F 9/0 auf Maschinen-Konto Budapest 15 9/9 auf Werkzeug-Konto Landsberg 15 9% auf Werkzeug-Konto Budapest 15% auf Geräthe-Konto Landéberg 15 9/9 auf Geräthe-Konto Budapest 15 9/9 auf Formkasten- und Gesenke- Konto 2 9/8 auf Transport-Konto . , .

Per Gewinn-Vortrag

M 6 705,23 Brutto-

| Veberschuß ,„ 373 504,66} 380 209/89

44 649/90 E 768/85 30 822/20 c 1 007/95 S BOANA 4 680 |— 722195

21 8468:

3 214/20

I

E E E

Ps

Effekten-Konto 2c.: i; | a a acczonnoa- 412 500|—

25 9/0 d. Antheils a. Rhein «. . Lichtanlage-Konto L 98720 Abschreibung 50%... „1983 60

Mobil., Utens.u.Werkzeug-Kto. A 42 059 05 Abschreibung 333% .. „, 14 019,75 Provisions:- Konto: Vorausbezahlte Provisionen . . Konto- Korrent-Konto : Debitoren . . Baukonto f. elektrishe Zentralen : Kohlscheidt 6 881 990 35 Block Leipzigerstr 54 642 55

498 759/57

1 983

28 039i

4 000

Áhb S 17710 74 1528/66 6 576 70

Abschreibungen Zinsen-Konto ä Geschäfts-Unkosten-Konto

25 816 10

M |S 14 74661 11 069/49

Pacht- u. Einnahme- Konto

25 816/10

[61079]

Activa.

d] s

Immobilien-Konto

197 101/95

Gothaische Verlagsanstalt vormals Friedri Andreas Perthes Actien-Gesellschaft. Vilanz per 30. Juni 1900,

P aSsSsîva.

Í 9 M | Per Stamm-Aktien - Konto

Kalfker Brauerei Act, Ges.

vorm. Fos. Bardenheuer, Kall.

Mir beehren uns, die Aktionäre unserer Gesekl- haft in Gemäßheit der $$ 16 und 17 unserer Statuten zu der am 26, November d. J., Nach- mittags 5¿ Uhr, im Geschäftslokale zu Kalk ftatt- findenden XILLI. ordentlichen Generalversammu- lung hiermit ergebenft einzuladen.

Tage®sorduung : 1) Bericht des Aufsichtsraths über die Prüfung der Bilanz, der Jahres. Rehnung und des Vorschlages zur Gewinnvertheilung.

bei dem Vorstande der Gesellschaft in Kalk,

hei der Kölniswen Wechsler & Kommisfious Bauk in Kölu,

bei den Herren von Erlanger & Söhne in Fraukfurt a. M.

Der Geshäftsberiht pro 1899/1900 sowie Bilanz und Gewinn- und Verlust-Rehnung sind 2 Wochen vor der ordentlihen Generalversammlung in dem Geschäftslokale der Gesellschaft zur Einsicht der Aktionäre ausgelegt.

Kalk, den 31. Oktober 1900.

Der Auffichtsrath. Paul Altmann, Vorsitender.

9 593/80 10 000|— 116/50

2 552/65 10 000|—

10 9/0 auf Elektrische Anlage-Konto auf Modell-Konto auf Modell-Konto auf Patent-Konto auf Ltzenz-Konto .

2) Zum geseßlihen Reservefonds

3) Zum Delkredere-Konto

4) Zu ftatutenmäßigen Tantièmen für den Aufsichtsrath

5) Zu vertragsmäßigen Tantièmen für Diréltoren d Dane 6) Zu 479% Dividende auf Vorzugs-

| | | | |

137 052|—

11 823|— 159 Es

10 881|—

39 316|— |

150 000/- S 45 000|—

120 000 2 1137/89 a 380 209/89 380 209/89

St.-Goarshaufen . . ._… 128 971,98 | 1 065 604/88 | Gewinn- und Verlust-Konto 55 610/34 | |

92 353 421/20 2 353 421/20

Druckeret-, Maschinen- und Utensilien-Konto 32 204/75 Mobiliar-Konto E Shriften-Konto 55 794/15 Drudckeret-Materialien-Konto 4 489/90 Druckplatten-Konto 5 700|— Papiter-Konto 20 535/80 Kassa-Konto 2 42778 Wechsel-Konto 369/70 Buchdruckerei-Betriebs-Konto 11 467/87 Haupt-Konto: Korrent-Konto . . . 58 53486

Prioritäts - Aktien-Kto,

Hypotheken-Konto , .

Reservefonds-Konto .

Konto zur Einlösung vonRest-Dividenden- scheinen (noch nit _ eingelöste Scheine) ,

Haupt - Konto-Korrent- Konto

500 000|—- l B: Î 5 i Y 2 Aktien i L 2 } Cigarrensabrik Actiengesellshast in Basel. 5) Bin Mordd daf neue Da

21 136/44 8) Zum Vortrag auf neue Rechnung .. | | O Die Herren O werden U zur: ( Af |

LDEe i er ê â Vorstehende Bilanz und das Gewinn- und Verlust-Konto haben wir geprüft und mit den ord-

d utl en PISEA versamm ung der tionäre nungsmäßig geführten Büchern der Maschinenbau-Anstalt, Eisengießerei und Dampskesselfabrik H. Paucksh

den 15. November 1900, Uachmittags 212 Uhr, A.-G. in Uebereinstimmung gefunden. im Sitze der Gesellschaft, 16 Aeschenvorstadt in Basel, zur Behandlung der nachstehenden Geschäfte __ Landsberg a. W., den 29. Oktober 1900. Gewian- und Verlust- eingeladen : : Hembd, Rechtsanwalt u. Notar. Emil Fränkel, gerihtl. vereid. Bücherrevisor. Berlags- Konto 159 399 40 Traktanden :

Konto (Vortrag aus Bi va D Fe dee Gerte i zwcite Reihe A 2 A O E e aD Buchhändler-Konto 923 0911/80 1898/99) N 1 921|52 H Z 20. unt 19 5 ; a t der Kasse der Gesellschaft in Laudsberg a. W. und bei den Bankhäusern Abe o0., Berlin, Buchhändler-Konto-Korrent-Konto . . . . | 1190/50 53 411/81 Genebialauog dersclben Imdie Ertboilae der Dea s des Berwaltungdraths auf | Kanonterstr, 17—20, und S. L, Landsberger, Berlin, Französischeftr. 29, mit 4 60,— pro Aktie Leipziger Kommissions-Konto 293/91 | : 2) Wahl von 2 Mitgliedern des Verwaltungsraths.

8 = 69%/o und der Dividendensein Nr. 3 unterer Vorzugs-Aktien an denselben Stellen mit A 45,— Leipztger Baarpacket-Konto 629/29 Wahl des Rechnungsrevisors und seines Stellvertreters.

= 43 9/9 eingelöst. Berlagsrehte-Konto . 20 000|— Â Antrag des Verwaltungsraths auf Liquidation der Gesellschaft. Landsberg a. W., den 31. Oktober 1900, L x » pastrecht2-Konto der Zeitung» « s 5 5) Eventuelle Ernennung eines Liquidators. Maschinenbau- Anstalt, Eisengießerei u. Dampfkesselfabrik H. Paucksh, D 9-Korrent- und Abonnements- | B Die Aktionäre, welche dieser Generalversammlung beizuwohnen wünschen, haben ihre Aktien bis 5 n Res Gan späteftens 12, November 1900 bei den Herren Dreyfus Söhne & Co, in Basel zu deponteren, epositen-Kautions-Konto wo thnen dagegen die Zutrittskarten zu der Versammlung verabfolgt werden. Die Rechnungen und der Bericht der Revisoren liegen vom 8. November 1900 an zur Einsihht der Herren Aktionäre an der Kasse der Herren Dreyfus Söhne & Co. bereit. Basel, den 26. Oktober 1900. Der Präsident des Verwaltungsraths : B. A. Dreyfus- Brettauer.

Berliu, den 19. Oktober 1900. : Phoebus Elektricitäts-Aktien- Gesellschaft.

Opiy. Gieldzinski.

C ; 840|— Gewinn- und Verluft Konto. l 840)

« « T 8 TIUUTNK

Debet. Credit. 1900 M O K 2 pril | An Unkosten-Konto 156 336/16] Avril | Per Gewinn a. Waaren-Konto | 126 007|— 30. | , Zinsen-Konto . 8453/2411 30. | , « » Abtheil. G. M. 18 981/54 Provisions-Konto . . 15 856/31 | v » Montage-Kto. 11 050/18 | Abschreibungen : | | e Saldo (Verlu) 2. 55 610/34

| . Lichtanlage-Konto |

M 1 983,60 |

| « Mob.-, Utens.- | | l | | l

| 68 736/52 |

L = L a V F L «V æ

u. Werkzeug- | Konto ¿14019750 16 003/35 15 000|—

Actien-Gesellschaft. Der Vorftaud. Otto Paus ch. H. Paucks\ckch jr.

8281/17 3 812|—

Delkredere-Konto . .. R | 211 649/06 846 046/29 846 046/29 Berlin, den 19. Oktober 1900. Debet. Gewinn- und Verlust-Konto. Credit.

Phoebus Elektricitäts - Aktien-Gesellschaft. | A E E

Opig. Gieldzinsfi. Allgeineines Unkosten-Konto . Per Buchdruckeret-Betriebs-, Vergütung für den Aufsichtsrath Verlags- und Haupt-

Bertriebs-Spesen-Konto Zeitungs-Konto Zinsen-Konto Grundstücks - Ertrag8s- N Paare S ; Konto , E M s A st l Eis S o N . Eingänge auf abge- aschinenbau-Anstalt, Eisengießerei u Drukerei-, Maschinen- u. Utensilien-Kto. shriebeneForderunge ä [reibungen i i 1 L

Z Mobiliar-Konto . O wai am 15.1899 Dampfkesselfabxik H. Pausch, A.-G.

M d L \ . i | 1 000 000|— S O a a, | e Me A ; | | 2 Der Vorftand | Druäplällen-Konto 868/04 1) Liegenshaften-Konto 7 A f Otto Paus. H. Pautsch jr. Haupt-Konto-Korrent-Konto 459/83 “a, Grund und Boden E N i S E R T G ias [61283] L

Berlagês-Konto 8613/43 vorjähr. Inventur BUPbanb lon 2 510|— Mbag ors : : Buchhändler-Konto-Korrent-Konto . 490/92 Heidelberger Aktienbrauerei Zeitungs - Konto - Korrent- und Abonne- | 989 891 |9r | , vorm. Kleinlein, ments-RKonto 409 O41 29 Die 17, ordentliche Generalversammlung Reingeroinn | findet Samstag, den L. Dezember a. €., Nach- es  e us Fg Bergs- jeimerstr. Nr. 91, bier, ftatt. als | Tageêordunung : 890 323/80 | 1) Bericht des Vorstands und des Aufsichtsraths. SG.947S7 | 2) Vorlage der Bilanz- und Betciebsabrehnung 31 421140 | uad Borschlag zur Gewinnvertheilung. | 3) S N des Borstands und des Auffihts- rats,

| l

211 649/06

[61078]

Hierourch theilen wir mit, daß an Stelle des verstorbenen ‘Herrn Sanitätsraths3 Dr. Max Geridcke der Herr Major a. D. Johannes S({&roeter zu Charlottenburg zum Mitgliede unseres Auffichts- raths gewählt worden ift.

Landsberg a. W., den 31. Oktober 1900.

[61214] / Maschinenbau- Act.-Ges. „Union“, E N Z Essen.

In Gemäßheit der 88 19, 20 und 21 des Statuts werden die Herren Aktionäre hiermit zur 29. ordent- lichen Generalversammlung, welche Dienstag- den 27, November cr.,, Nachmittags 4 Uhr, im Hotel Rege in Essen stattfinden wird, eingeladen,

Tagesordnung :

1) Bericht des Vorstands und des Auffichtsraths

über das Geschäftsjahr 1899—1900, sowie ee der Bilanz und Bericht der RNehnungs- prüfer. Beschlußfassung über die Genehmigung der Bilanz und die Verwendung des Reingewinnes, sowie über die Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsraths.

3) Wahl von Aufsihtsrathsmitgliedern.

4) Wahl von Rechnungsprüfern.

5) Ermächtigung zur Aufnahme einer Anleihe.

Wegen Theilnahme an dieser Generalversammlung verweijen wir auf $ 20 der Statuten und kann die Hinterlegung der Aktien bei der Gesellschaftskasse ¿u Esseu oder beim A. Schaaffhauseu’ schen Bankverein in Köln oder Berlin erfolgen.

Esfseua, den 31. Oktober 1900.

Der Auffichtsrath.

[61133] Vilanz am 30. Juni 1900.

[61077]

[60563] 144 333/44 Vamberger Activa.

ferm a u

Grundstück-Konto. . .. R N Gebäude-Konto 6 796 521,39 R oe L 548,61

M. 797 070, 1% Abschreibung 7 970.70

SFndustrie-Geleise-Konto 4 12 860,62 9 %o Abschreibung . , 643,03 Maschinen-Konto . . . M 74 997,97 s 35812 A (5 351,09

10 9% Abschreibuna „, 7535,11 Säke-Konto, Bestand. 46 1072,46 verkauft z 46,— | M 1026,46

E A Uo 26

M 219671

20 9% Abschreibung . , 439 34

Inventar-Konto E 686,78

20 9% Abschreibuna , 137,36 549/42 Kassa-Konto

Bilanz am 30. April 1900. Ab-

| 200|—

LAJ - e 0 -” J Müälzerei-Actien-Gesellschaft vorm. Carl J. Dessauer. Bilanz 31. Juli 1900. Passiva.

M e 65 000

21/92

Aktien-Kapital-Konto Hypotheken-Konto : 1) Annuitäten-Anlehen 4 180 000,— amortisiert . 1044980 M162 550,20 2) Annuitäten-Anlehen #4 200 000,— amortis- Met

in Landsberg laut : i 289 879/05 175/80

289 703/25

46 þ ) (l l 18 l 461/98 j E E A E

53 41181 | Grund und Boden in Budapest laut E E yvorjähr. Javentur 192 60815 145 959/36 451/69

Abgang Nach Feststellung durh die Generalversarnmlung vom 30. Oktober 1900. Gebäude tin Landsbera i. Inv 365 138/36 Gotha, am 30. Oktober 1900. Í Der Vorstaud. Sie para E A Sa E : 438 D U e Oer Zugang Die Auszahlung der Dividende 80 M für die Prioritäts-Aktie, 20 M für die Stamms- Gebäude in Budapeft lt. vorj. Inv. . Aktie und 20 M. sür den Genußschein erfolgt an der Kafe unserer Gesellschaft und bei den Baxnk-

a z P i Í Zugang en S E R O tEN Philipp Nicolaus Schmidt-Frankfurt a. M. und 2) Maschinen-Konto in Landsberg

Abgang [61130]

Zugan ACtiva.

789 099

21 412,— „, 178 588,— 6 341 138,20 4% Zinsen von A6 180 000, vom 1 Sun O L Sul, 4% Zinsen von A6 200 000,— vom L Duli bis! 31, Fil Kreditoren-Konto NMNeservefonds-Konto Gewinn- und Verlust-Konto : Bruttogewinn «A6 150 313,49

192 156/46

145 555 36

15 043/50 71106H

1 200,— ( f 6

31 429/50 8/10

| | 1403 229/50 30 142/50

9 595175 595 33175 Die Inhaber der Aktien 1. und I]. Emission,

42A 120 961/15 welde an der Generalversammlung theilzunehmen

10251140 wünschen, haben gemäß S 19 unserer Statuten

S 373/68 späteftens drei Tage vorher ihre Aktien bei

unserer Gesellschaftskasse hier zu hinterlegen,

ae n woaegen denfje! ben etne Stimmkarte ausgehändigt wird. O (O2

343 004 86 11 130/41 13 112/04

6R Er, 666,65 628 000

1757/87 : Maschinen-Kont 10 291/10 Zugang

3) Werkzeug-Konto in Landsberg

Vilanz pro 30. Juuai 1900. 39/70

Passiva.

133 296/95 A al E L Acti | i A 233 500|— 28 018/50 CÍiIVa. M S 4 M N / f Grundstück-Konto 405 000|—

Wed;sel. Konto 6 000/- Cffekten-Konto: Kaution bei dem Kgl. Oberbahnamt, M 6 5 830,— Abschreibung (Kurs-

9 607/71 nebigeAbschreibunagen , 17 016 54

Immobilien Einrichtung Meobiliea

Waaren .

585 238/75 351 912/47 [3 401/25 70 650/06 558 434/50

Aktien-Kapital Obligationen Amortisation

Spar?afse der Arbeiter

Persions-Kasse

s [S

1 200 000|— 690 000|— 111 478/09 44 587/36 93 190/93

OdONa S Werkzeug-Konto in Budapest Zugang 4) Geräthe-Konto in Landsberg Zugan

L Ae lo

7 485/62 99/30 | |

6 299/50

31 200/50

ry 909 7 386/32 2311/52

5 103/10

233 937/54

Der Geschäftsbericht liegt vom 15. November a, c. ab im Bureau der Braueret zur Einsicht auf. Heidelberg, am 30. Oktober 1900. Der Auffichtsrath. Gustav Kramer, Vorsigender.

Maschinen-Konto 115 000 íöInventar- und Utensilien-Konto 255 142 Fabrikations-Konto . .. 459 544 Wechsel-Konto 13 138 Kassa-Konto 4 152

6 903/89

27 470/45 239 298/28 6 275/81

63 920/28 1122 73541 24 000|— 307024115 „Soll. Gewinn- und Verluft-Konto.

e

Delkcedere-Konto . BDéligations. Zinsen-Konto Gei}eßliher Reserve-Konto Spezial-Reserve-Konto Dispositions- Konto

MLEO Ote

Gewinn- und Verlust-Konto , „.

Hilfsmaterial

E e A Effekten

Baar-Kauitonen

Bankguthaben Ds Obligation8-Amortisations-Konto . .

differenz) A #46 6000,— 3409/6 Bayer. Staats-Obl. à 92,40 M. 3X09/0 Zinsen v. 1. Vtärz von M4 3000,— ¿ 3209/0 Zinsen v. 1. Juli von M 3000,— Waaren-Konto . Betriebsnaterialien-Konto Debitoren-Konto:

Bankguthaben

291,— 50 000|— 10

7 908/61 30 000|— 5 113/18 746 883/18 181 069/80

3 070 241/15

Kautions-Konto 406 Konto-Korrent-Konto, Debitoren 48 457

1 300 842

ü s | | Geräthe-Konto in Budapest 4 958/50 1809 48191 Zugang S 5) Formkaften und Gefenke-Konto 31 144/45 9716/45) 21 428 Zugang | 6) Transport-Konto Abgang Zugang 7) Elektr. Anlage-Konto lt. vorjähr. Inventur . Zugang 8) Modell-Konto in Landsberg lt. vorj. Inv... Zugang .. 0 Modell-Konto in Budapest lt. vorj. 155/35 Zugang ¿ | 9) Patent-Konto It. vor]. Inventur 5 125/98 Zugang | 10) Lizenz-Konto lt. vorj. Inventur 11) Generalwaaren 12) Fertige Arbeiten 13) Debitores 14) Feuerversiher.-Konto D 15) Kafse 41 291/72 16) Effekten | | 27 197/90 17) Wechsel | | 175 04591 | 5 678 165 30

41 78611 [61 1 98] i Uhrenfabrik

vorm. L, Furtwängler Söhne Aktien- Gesellshaft in Furtwangen.

Generalversammlung. Die Herren Aktionäre unserer Gejellschaft werden —TD5 93839 | hiermit zu der am Montag, deu 26. November 90 361 116 299/70 | 1900, Nachwittags ¿8 Uhr, im Gasthaus zum Nößle (Nebenzimmer) in Furtwangen stattfindenden

Ï s 5 A M „ordentlien Generalversammlung ein- As geladen.

38/85 116/50

9 944,—

| 4814/15 26 242/15 2612 160|— 0s E t |

| 8 8599| 73 262/33

PassivYa. Aktien-Kapital-Konto Hypotheken-Konto Neserve-Fonds- Konto Konto-Korrent-Konto, Kreditoren . . Gewinn- und Verlust-Konto ,

1 000 000 250 000 5 113

11 275 34 453

1 300 842 Gewinnu- und Verluft Konto. Tagesordnung : i E S E E E R 1) Vorlage des Geschäftsberichts für das ab- Debet. “M. A gelaufene Rehnungsjahr nebst Gewinn- und | An Urkosten-Konto 70 460/09 Berlustrechnung. : Me Abschreibungs-Konto 25 525195 Etwaige Bestellung von Revisoren zur Prüfung | / Gewinn- und Verlust-Konto . 34 453/99 der Bilanj. ; T0 23936 Ertheilung der Entlastung an den Vorstand H ERA und an den Aufsichtsrath. Beschlußfassung über Vertheilung des Rein- aewinnes. f ) Neuwahl für die nach Saß 13 des Gesell- schaftsvertrags durch das Loos zum Austritt bestimmten zwei Aufsichtsrathsmitglieter, welche wieder wählbar sind. Genehmigung des Eigenthum8übergangs von Aktien Litt. B. nach $ 4 des Gesellschafts- vertrags. 7) Beschlußfassung über Vereinbarung 911 591/16 Veitrags mit dem Aktionär Keuthe. is L 3) Herabsetzung des Aktienkapitals um Mark 77 000 100 000 g S8 E: 9) Bildung eines Spezial-Reservefonds aus dem 95 928/10 Ly 28 Punkt 7 und 8 ergebenden Kapital- 10 49R!Re gewinn. s A Diejenigen Herren Aktionäre, welde an der 994 954/49 Generalversammlung theilnehmen - wollen, werden 300 000!— gebeten, ihre Aktien drei Tage vor der Ver- 95 09030 | sammlung bezro. bis späteftens 23. November y 580!— bei dem Gesellschaft8vorftaud \chriftliÞ anmelden | E den 29, Oktober 1900 9on c urtwangen, den 29, ober h 380 209 89 Der Vorftand. 5 678 16530! D. Furtwängler. G. Adolf Furtwängler.

67 175/06 5 596/50

214 326/82 2 098/22

8 601/39

| 104 539/64

E E 20 117/20 K S | [ 744 954 48} Per Vortrag von 1898/99 848 902 290 Fabrikations-Konto 99 930 58 181 069 80

2 830 457/15

333 475/34 An 1 500 544/25 150054425] , Bamberg, den 31. Juli 1900. : j Der Vorftand. Der Auffichtsrath. ¿ Carl J. Dessauer. Herm. Kant. Dr. Werner. Louis Strauß. Emil Frauenfeld. Max Windesheim. Soll, Gewiunn- und Verlust-Konto per 31, Juli 1900.

Material-Verbravch . E Betrieb3- und Verkaufsspesen, Löhne, Gehalte 2c, n A Gewinn

5 124/98]

0 S T. 9-28

2 830 45715 40 000|— 10 M |

732 906 65 983 217/13

[ 001 962 05 26 831/50

Augsburg, den 30, Oktober 1900.

Cv A , 9”. e w j E Zohannes Haag Maschinen- und Röhrenfabrik Aktiengesellshaft. An Zinsen-Konto . . ; Ee 25 260 671} Per Gewinn-Vortrag . J957 D WIYTO. L. Sammüller. Ï Steuern-, Versicherungs- und Handlungsunkeften- M Fabrikations-Konto Nach Beschluß der heutigen Generalversam!rlung wird der Dividenden- Kupon Nr. 2 mit Konto 1417444 M 45,— per Stück von heute ab bei der Bayerischen Filiale der Deutschen Bank in München 478911 und bei dem Bankhaufe S, Roseubusch in Augsburg eingelöst. Augsburg, den 30. Oktober 1900. Der Vuffichtsrath der Johannes Haag Maschinen- und Röhrenfabrik Aktiengesellschaft. Der Vorsitzende: Dr. A. Reimer.

[61040] Swinemünder

Credit. Per Saldo-Vortrag von 1899 Fabrikations-Konto .

1 807/45 128 631/81

130 439/26

Breslau, im Oktober 1900.

Schlesische Buchdruckerei, Kunst- und Verlags- Anftalt vormals S. Schottigender Aktien-Gesellschaft.

_ Der Vorftand.

S. Schottlaender.

Genehmigt und für richtig befunden :

Der Auffichtsrath. Theodor Ehrlich.

Die Auszahlung der von der Generalversammlung genehmigten Dividende von 3% = 30 pro eits ee Ci Ta ae Dividendens

ein on heute a ei der Kasse unserer Gesellschaft. N \

Breslau, den 31. Oktober 1900.

Schlesische Buchdruekerei, Kunst- und Verlags - Anftalt

vormals S. Schottlaender Aktien - Gesellschaft. S. Schottlacnder.

Abschreibungen : L Gebäude-Konto... 5 9/0. Industrie-Geleise-Konto .. 10 9% Maschinen-Konto 209%/0 Säcke- Konto 209/96 Inventar-Konto Abschreibung sür Kursverlust 46. 6000,— 3# 9/0 Bayr. Staals- Obligationen Bilanz-Konto, Reingeroinn hiervon : M. 5 9% Reservefonds aus M 125 497,38 6 274 87 4 9/0 Dividende , 40 000, 46 274,87 109% d. Auffichtsrath a. 79 22251 7 922 25 15 9/6 dem Vorstand aus 4679 222,51 11 883 37 6 9/6 Superdivideade 60 000 Vortrag pro 1900/1901 7216 46

—T3329695 |

| 2 000 000/— 1 000 000|— 234 485/56 22 894/40

1) a. Aktien-Kapital-Konto b. Vorzugs-Aktien

2) Hypotheken-Konto Amortisation pro 1899/1900

3) Reservefonds-Konto

4) Speztal-Reservefonds-Konto . .

5) Delkredere-Konto

6) Penfions: Kasse

7) Wittwen-Kafse

8) Accept-Konto

9) Kreditores

10) Bis 1. Januar 1904 urkündb, Darkehn

11) Erhalt. Anzahlungen

12) Dividenden-Konto

13) Gewinn-Vortrag Brutto-Uebershuß

[61131] Gemäß der in heutiger Generalversammlung er- y folgten Neuwahl des Auffichtsraths [eut sih der- Kurbad - Aktien - Gesellschaft. 26s | selbe avs den fünf Herren ; j} Die Aktionäre odiger Gefellshaft werden zu einer 17 016 | 1) Dr. August Reimer, Rentier, ! auf Veranlassung des Vorstands und des Aufsichtsraths 133 296 | 2) Franz Baptist Silbermann, Fabrikbesiter, auf Freitag, den 283. November d. J., Abends | 3) Gustav Riedinger, Rentier, 87 Ubr, im Elysium in Swinemüude, Garten- 4) Wilhelm Reichel, K, Kommerzienra!h und | straße 35/37, anberaumten außerordentlichen Ge- y Hofbuchdrukereibesiper, | ueralversammlung bierdurch eingeladen. __ 9) Alphons Rofenbush, Banquier, Tagesorduung : 1) Rückgänaigmachung der Kauf- sämmtlide wohnbaft in Augsburg, zusammen, was verträge über die Grundstüde Krausestr. 12 u. 18. wir hiermit nach $ 244 des H.-G.-B bekannt geben. 2) Anirag auf Auflösung der Gesellschaft. Nugéburg, den 30. Oktober 1900. Einlaßkarten sind bis zum Tage vor der Ge-

| Johannes Haag, Maschinen- und Röhren- | nerolversammlung beim Vorstand, kl. Markte

G : stroße 5, Mittags 1—3 Uhr, in Empfang zu ne Ÿ fabrik A URG Lai, Dex Vorstand, Der Aussichtsrath- 0

Ad. Plôgy, B. Fritsche, Vorsitzender.

3 000 000|— eines

194 53771 194 537|7T