1900 / 262 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Besiße der Sahe und von den Forderungen, für welche sie aus der Sahe abgesonderte Befriedigung in Anspruh nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 1. Dezetnber 1900 Anzeige zu machen,

Königliches Amtsgericht zu Ratingen.

[61039] Konkursverfahren. Uebec das Wéermögen des Kaufmaguns Emil Lesèvre in Stettin, Bismarkstraße 25, wird heute,

Vorre@t von zusammen 11 796 #4 56 „Z zu berü>- sichtigen find.

VBerliu, den 31, Oktober 1900,

Wilhelm Rosenbach, Verwalter der Masse.

[60938] Koukurêverfahreun.

In dem Konkursverfahren über das Vermözen des Eiscuhändlers Frauz Wierzchaczewski in Bromberg ist zur Abnahme dec Schlußkre<nung

[61035] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachermeisters Wladislaus Lewau- dolwsi zu Kulmsee ist infolge eines von vem Gemeinschuldner gemahten Vorschlags zu cinem Zwangsvergleiche Vergleichstermin auf den 283, No- vember 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hierselb, Zimmer Nr. 2, anberaumt. Der Vergleihsvorschlag und die Er-

[61019] i Beschluft.

Das Konkurêverfahren ütbce das Vermögen der Ehefrau des Maurermeisters Carl Ludwig Schramm zu Ehlen wixd auf Antrag des Konkurs- verwälters Mösta und der Gemeins<huldnerin mit Zustimmung der Konkursgläubiger eingestellt, da eine Uebershuldung nit mehr vorhanden ift,

Zierenuberg, den 26. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht.

Börsen-Beilage zum Deuischen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Freitag, den 2. November

Preußische Pfandbriefe.

3009—1501115,60G 3000—3001—,— 3000—150!104 90G 3000—150/96,90G 5000—100[100,10G 3000—150194,60G 3000—150/83,800 10000—100{100 60b4 5000—150/92,40bz 5000—150/83 40bz 3000—150[94/00bz

1900.

am 29. Oktober 1900, Mittags 1 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet, Der Kaufmann Bouveron hier wird zum Konkursyecwalter ernannt. Konkursfordec- rungen sind bis zum 28. November 1900 bei dem Gericht anzumelden, Es wird zur Befscglußfafung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wabl eines anderen Verwalters, sowie über die Beftellung eines Gläubigerauss{<ufses und eintretenden Falls Über die in $ 132 der Konkursordnung bezetchneten Gegenflände auf den 28, November 1900, Mittags 12 Uhr, und zur Prüfung dér ange- meldeten Forderungen auf den 14, Dezember 1900, Vormitiags Ul Uhr, vor dem unter- z°ihneten Geridite, im Zimmer Nr. 44, Termin anberaumt. Allen Perfonen, wel<he eine zur Konkursmasse gehörige Sache im Besi haben oder zur Konkursmasse etwas s<uldig find, wird aufgegeben, nihts an den GemetnsGuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au< die Ver- pflihtung auferlegt, von dem Bete der Sache und von den Forderungen, füx wele fie aus ter Sade ah- gesonderte Befriedigung in Anspru nehmen, dent Konkursver:valter bis zum 28. November 1900 An- zeigr zu machen.

des Verwalters der Schlußtermin auf den 24. Ng- vember 1900, Vormittags 1A Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerizte hierjelbft, Zimmer Nr. 9 des Landgerichtsgebäudes, bestimmt.

Vromberg, den 26. Oktober 1900. Der Gerichts)]hreiber des Königlichen Amtsgerichts.

[61030]

Bredemeier’s<er Konkurs. Gläubiaerversamm- luna den $8, November 1900, Vormittags IUè Uhr. Gegeostand: Beschluß über die Herab- jeßung einer dem Gemeinschuldner zystehenden Forde- rung dur Vergleich mit einem zahlungsberetiten Dritten.

Burgdorf den 29. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. L.

Hlärung des Gläubigeraus\<usjes siad auf der Geri>t- schreiberei des Konkursgerihts zur Einficht der Be- theiligten niedergelegt. Kulmsee, den 27. Oktober 1900. Dun>er, Gerichtsschreiber bes Königlichen Amtsgerichts.

[59927]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Häudlerin Bertha Hahu in Lipke if der auf den E i e Aa E und anderweiter Termin zur Beschlußfassung über | : 1 A M E die Beibehaltung des ernannten oder bie Wahl eines} Breslau, den 29, Oktober 1900. A n D T A H 12s Man A anderen Verwalters, über die Bestellung eines Gläu- Königliche Eisenbahn. Direktioz, N Goldrubel = 3,20 4 1 Rubel = 2,16 « 1 Peso = bigeraus\<usses, sowie zur Prüfung der angemeldeten L | 1 Dollar = 4,29 « 1 Livre Sterling = ordeeungen auf 0 #6, November 1900, [61149]

ormittags LL Uhr, anberaumt. Rheinis<-Westsälisch-Nordtwoestdeutsch Wechsel.

4 O6 É4 ann Jer

Landsberg a. W,, den 26. Oltober 1900, L FKohleuverftehr, Amsterdam-Rotterdam

Der: Gerich!s]reiber ves Königlichen Amtsgericht?. j Die Station Kle>en des Direftiontbezirks Münfter R ee E wird mit sofortiger Gültigkeit in die Abtbeilung C. [61026] K. Amtsgericht Ludwigsburg. des Ausnahmetarifs 6 vom 1. April 1897, “ertéo

Das Konkursverfahren Über das Vermögen des } haltend Frach!fäß- für Kohlen u. s. w. in Sendungen Karl Semmler, Adleewirths in Vissiugen, ist | yon mindestens 45 000 kg, mit den für Hamburg H. nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins heute vocaesehenen Fraczisägen aufgenommen.

E A N 1900 Essen, den 29. Oktoser 1900. Ven 30. Oktober 1900. 2 Königliche Eiseuvat;n-Direkti Sto. Gerichts\hreiber S<mtd. gliche Eifeuvayn-Direktiou,

M 2602.

E

Westf, Prov. - Anl, TI Ln V do. T, IT do, Doz. L LTA

Weftpr.Prv.-A.Vu.VI

Aachen St.-Anl. 1893 Auen 1887, 1889

9, 1894: Apolda

Tarif- X. Bekauntimachzungen der deutschen Eisenbahnen.

[61141] Gruppentarif IL.

Am 10. November d. J. treten zwischen Annaberg und Oderberg und den im Verkehrsgebiet Gleiwitßz— Chorzow—Scharlcy gelegenen Stationen Entfernus 08. abkürzungen ein, über deren Höbe die betheiligten Stationen Auskunft ertheilen.

5000-—200183,25bz FELf. 5000—200-—,— 5000—200/100 20bz 5 3000—200/91 20bzG* j rig 5000—500/—,— j 34 5000—500I-— ¿ 4 5000—500|—,— do. 3i 1000—100|—,— x d e 3 5000—200|— ,— 4 2000—200|—,— do, Do, B84 2000—100|— do, Do, 5000—500|—,— Kur- und Neumärk. 5000—500/99,75bzG do, 5000—75 197,50G 5000—100195,00G* 5000—100195,09B* 5000—2001—,— 2000—500/99,10bzG * 2000 -500}99,10bzG 0. 5000—500|—,— do. 1000—200|— 7 do. 5000—200/91,50G do, 1000——100|—,— 9 3000—200]— 2000—100{100,90G 5000—100/100,90G 2000-1001 5000-—100/93,10bz 5000—200|—,— 1000—200j—,— 5000—500]—,— 5000—500|—,— 5000—500 D 5000—200 ì landsch, neue|s 5000—200]- Í do, do, 2000—200 Ï ; A 5000—200 A4 5000—200 A3 3000—500 C/3{ 5000—200 C4 1000 i ¿ O3 1000 Ï ¿ 3x 10000—200]- b 4 2000—500 5000-—500 1000 2000—200 5000—200|—,—— 5000—200/99/ 50bzG 1000200 : 34 1000—200|— ¡ j 3 3000—200|— Do, ¡ 9 2000—200/[— do. 008 5000—200|—,— Westpreuß ritters. T/34 5000—200|-— 0, do. IB|35 do. LIl3L

2000—2001—-,— DO, D 1000 u. 500|—,— do. neulands<. T1/34

Bulg. Gold-Hypoth.-Anl. 92 f L OOOS

2x Nr. 61 551—85 650 Chilen. Gold-Anleihe 1889 ki. o, do, mittel

83,70bzB

84 30bz¡G €3,50bzG

98 25bzG 98,10bz 98,10bz 90,30 bz

76.20bzB25rf

Amtlich festgestellte Kurse.

Berliner Börse vom 2. November 1900.

1 Frank, 1 Lira, 1 Lei, 1 Peseta = 0,90 A 1 ôfterr. Gold-Gld, = 2,00 « 1 Gld. öôfterr, W. == 1,70 1 Krone ôsterr. «ung. W. = 0,85 « 7 Gld. südd. W.

pr S | SSSS

A ——

do, do. große

Chinesische Mas Anne é i o.

do.

do.

1895| Augsburg 1889, 1897: Baden-Baden 1898/2 Bamberg 1900 Barmen 1876,82,87,91

1899

do.

Berlin 1866, 75: Do. 1876/92 do. 1898/34 do. Stadtsyn.1900 1

Bielefeld D4

do. IE

Bonn 1896|:

Boxh, -RNRummelsb urg

Breslau 1880, 1891:

Bromberg 1895, 1899/3

Gaffel 1868, 72, 78, 87:

Suarlottenburg 1889 Do. 1899 do. 1885 konv. 1889 do, 18951, IT, 1899 1

Coblenz I 1900 do. 1886 fon. 1898

Cottbus 1900 Do. 1889 do. 1896

T Crefeld 19004

84'90bz do. 1876, 82, 88

His As Darmstadt 1897

Le Deffau 1891

s do, 1896/3

a Dortmund1891,931,IL/3x ! Dresden 1893|33

konv. 1893/33 1900/4

E: Düren i Do, 900 4 Düsseldorf 1876/3z do. 1888,1890,1894/31 do. 1899/4 Duisburg 82,85,89,96/34 Eisenach 1899/4 Elberfeld kon. u. 1889/34 Do, ga e 4 Erfurt 393 13x do, 1893 ITT|4 Essen IV, V 1898/33 Flensburg

do, Fleine do. 1896 do, do. pr. ult, Nov. ats: do, di 5 L änishe do. 3000—150/94,00bz Eguptitche Anleihe gar. . 3000—150|—,— do, priv. Al 2000100199 80bz L 5000 100|34,40G Ie JVU0— 1U0154,40G do, do. pr. ult. Nov. 2000—75 /93,50bzG do. Daira San.-Anl.’. 2000—75 183,40G Finländische Loose O-S do, St.-Ci\.-Anl. M12 Le reiburger 15 Fres.-Loose . 5000—100/92,10G alizishe Landes-Anleihe. . 5000—100 E do. Propinations-Anleihe 2000—200/100,3203G | Griechi\he Anleihe 1881-84 5000—200/93,00bzG do, do. fleine 5000—200/92,39G do, foni.G.-Rente 49/, 10000—200}83,70B do. do. mittel 49%)| 10000—200/83,70B do, do. kleine 49/0 SUOIETO 1 do, Mon. - Anleihe 4% 3000—75 192,60bz do, fleine 49/5 10000—75 183,308 do. Gold-Anl. (P.-L.) 10000—60 |—,— do. do. mittel 3000—60 |—,— do, ¡400 kleine 23000—150|—,— Holländ. Staats-Anl. Obl. 96 3000—150]——_ Ital. R. alte 20000 u. 10000 5000—100193,70G do. do. 4000—100 Fe. 23000—100/99,90B do. 20000-100 pr. ult.Nov. 5000—100185,00bzG do. do, neue 5000—100/93,70G do, amortisierte TI, IV 3000—100/99,90B Luxemb. Staats-Anleihe 82 5000—100/85,10G Mexik. Anleihe 1899 große 5000—100/93,70G do. do. mittel 5000—100/99,90B _ do. do. fleine 2000—100}85,75bzG Norw. Staats-Anleihe 1888 2000—200/99,75bz do, do. mittel u. kleine 5000—200/92,20G Do. do. 1892 5000—200|—,— do. do. 5000—100/99,89bz Oeft. Gold-Rente 5000—200199 80 bz do. do. 9000—100|—,— do. do. pr. ult. Nov. 20 —,— do. Papier-Rente “l ear wars Do. do. A Do, do. pr. ult, Nov. 93,80B do. Silber-Rente 1000 fl. 93,10G do. do. 100 fl. 93,19G do. 1000 fl. 5000—60 24008 do, 100 fl.) 1000—200| —,— do. xitter\<. T3 5000—200/84,39C do, do. pr. ult. Nov.| 1000—200|— do. Do 3 2000—200|—,— do. Staatssch. (Lok)... 3009—100190 00bzG Do, neuland\<. T1|3 5000—60 |—,— do, Do, FHleinec| 3 2000—200|— do, Gal. (Garl-L.-B.,) . .| ! 1000—200|—,— do, Looje 1854 3

2 s b, M or R L Sächfische Pfandbriefe. E

3000—500|—,— do, att F Nov.|

7 | 5000—500|—,— j ri | O00 3; ¿s do, 1864er Loose

1 2000—200 —— San) F L SLE (4 | versh.| 2000—100/99,50G Polnische Liquid.-Pfandbr. . (e E: DICUED “Vi, XA, XT-XVÍ 34 vers. | 2000——75 |90,30G Pormugtesisce LAS d -

3000—2001— do. do. XVIIL . .…..(34| L1.7 | 5000—100/90 30G

S do, fleine 1000-200 do. do. Pfb, Kl: TTA (4 veri, 1500 u, 200/99,¿0G Ma, Sat ri E 1 200 do. do. Kl.IA, Ser, LA-| O Do 1892/93 S XA XT-XILXTYV-XVI) : e BA fleiue 2000500 u. XVIB, XVILu.XTX 34 .| 2000—75 [90,30G Do, Code TOES e do. Pfd. XBA u. XIITA 33 | 2000—100/90,30G Sa mittel : S N do. do, XXTL 34 5000—100190,20G L éine de A do. Krd.IXBA u. XBÁ/34 2000—100190,30G L DE : *10| 2000—500 \ Do, na V ; Do, eiue 2000 200 Renteubriefe. L N 1891 1000—200 14.10 ¿ 100,40G 4 A feine 7 | 2000—200 versch.| 3000—80 |—.— Ba 1894 1 0-0 ais D P a i 1.4.10 100,50B ns vers 93,60G S A ; feine 100,70G do amort. 1898

117 He 1,4.10/ ¿ ; nb rna do. Schaßanweisungen. . R do, do. mittel

versh.| N ¿ NELI Ss G do. do. kleine O E Rufs-Engl. Anleihe 1822 vers. 93,10G do Ds , versch. ; , 0E 1.4.10) 100,50G ae kons. Anleihe 1.4.10 100 40G do. do. pr. ult. 9 ver, E A do. Gold-Rente 1884 93 0G do. do. kleine trans do. do, pr. ult. Nov. do. St.-Anleihe 1889

D. O

SBEEPEE A J

es bk bk S

400 M 27,40

L pi

do, do.

c o

Do Lb r mi m im

pi mk jen S

[60932] Konkursverfahren, t Nov. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Pappenfabrikanten Franz Metzner in Wildau b. Drahnsdorf ijt zur Prüfung der nachträgli< an- gemeldeten Forderungen Termin auf den 20, No- vemver 1900, Vormittags 92 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst anberaumt. Stettin, den 29. O!tober 1900. Dahme (Mar), den 23, Oktober 1900. Königliches Amtsgerichts. Abth. 6. : Sommerfeld, Gerichtsschreiber des Köaiglichen Amtsgerichts. Konkurêverfahren. _— [60314] Kouklursverfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Zuschneiders Walter Otto Smidt in Danzig wird na< erfolgter Abhaltung des S{hlußtermins

D

O a S7

b

Q M H C C O

Cc ties

do, 0. é Brüssel und Antwerpen

do, 5 D, Skandinavische Plähe. . Kopenhagen London

do. 2 Lissabon und Oporto . .| 1 Milreis

do, dG S P Madrid und Barcelona . es,

do. Do, .| 100 Pes. New York

do,

H f f f m j E, P É, D E É 1A | H jf j H

2410G 9450G 37,90bzG 37.90bzG 30,80bzG 30,80bzG 30,80bzG 41,80bzG 412/00bzG 37400 37:40G 37,40G 94 90bzG 94 90bzG 95A94,90G 94,50bzG

S 5d hun funk drt jam pad d pmk ®

D Fl jf p |

B22 EEZE

i

La DE

U D: 0. - Mt M:

2A

SE frud Viek Jud I S SSSN J

pk pk É park jmd jk

[61025] Ueber das Vermögen des Jakob Engelhardt, Inhaber eines Rolliäden- und Jaloufien- ges><äfts in Neudorf, Kroaenweg 14, if am 29, Oktober 1900, Mittags 12 Uhr, der Konkurs | w eröffnet worden. Verwalter: Kaufmann Sommer | hierdur< aufgehoben. in Straßburg, Domplaß 16. Anmeldefrist bis | Dauzig, den 26. Oktober 1900. 20. November 1900. E:ste Gläubigerversammlung Königliches Amtsgericht. Abt. und Prüfungstermin: Freitag, den 20, November E E #990, Vormittags Ul Uhr, im Zivil-Sitzungs- | [60928] Konkursverfahren. faale des Grdgeschosses. Offener Arrest und ÁÄn- | In dem Konkurtverfahren über den Nahlaß des zeigefrist bis 20. November 1900. Kaufutanns August Gehrmann zu Drofsen ist Kaiserliches Amtsgericht zu Straßburg, zur Prüfung der nahträ li angemeldeten Focde- a L rungen Termin auf den 26, November 1900, Vormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amts- geri<te hierselbft anberaumt. Drofsseu, den 24. Oktober 1900. ; Paetold, Gerihtss{<reiber des Königlichen AmtsgeriGts,

[60930] Koukaurs8verfahreu,

Das Konkursverfaßren über das Vermögen desg Kaufmanns Simon Noscunthal in Firma B. Nosenthal zu Franksurt a, O. wird nach erfolgter Abhaltung des S{lußtermins hierdurd) auf- géboben,

Fraukfurt a, O., dea 27. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 4,

[61027] Konklur&aufhcbung.

Ne. 44570. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Josef Martin „Z. Kroue“ in Zähringen betreffend. Das Konkursverfahren wurde nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und Vollzug der Schlußvertheilung beute aufgehoben.

Freiburg, den 24. Oktober 1900.

[61143] Am 10. November d. Js, wirb im Gütertarif der

j Gruppe IT ein never Ausnahmetarif 6b. für Stet a a Nehra h, Gebt 18 L iy au [l AULTADITICiCri D, TUr Steins frau Vertha Rehra, geb. Gebhardt, aus Ly ¡ Toblenase, Kokeklein

s E S L T n r c Steinkohlenkokéasche oll die Schlußvertheiluxg erfolgen, Da D l 12e, 1 ARNLOMEN (Ge 5 997,75 E Zu vetlidfltigen fb ict { (N) im Verfande von den Stationen Laband, bevorre<1igte Forderungen im Gesammtbetrage von j B e T ientoGlowiß und Zawadzki einceführt. 100 854,83 «G Das Verzeichniß ber zu I E u tr M nie Grajtsäpe des gs sichtigenden Forderungen ift auf der Gerihtss<hretberet ! eber bis G (92 „(Rohstofftarifs) ¿zu Grunde gelegt, Schweizer Pläße . des Köntglih-n Amtsgerichts Ly> zur Etusicht für | ta bfe E diejer Sue geben die betheiligten do. ‘do, die Betbeiligten: niedemeläat: / A gungsjtellen uad unser Verklehrsbureau Jtalienische Pläte. Lye>, den 30. Oktober 1900. q MRLere U, D O: Der: Konkursverwalter. / Kattowitz, den 29. Dltoker 1200, / St. Petersburg Wal<h oeffer, Rechtsaawalt. Königliche Eiseubahn-Dzrektios.

[61135] N In dem Konkurse über das Vermögen der Kauf-

1s

1s 100 Frs. 100 Frs. 100 Kr. 100 Kr. 100 Kr. 100 Kr. 100 Frs, 100 Frs. 100 Lire 100 Lire 100 R. 100 R. 100 R.

Vanuk-Diskonto.

Amsterdam 3!/2, Berlin 5 (Lombard 6). Brüffel 4, London 4. Paris 83. St. Petersburg u. Warschau 5!/2, Wien 4/3, Italien, Pl. 5, Schweiz 5, Schwed. Pl, 6, Norweg. Pl. 61/2, Kopenhagen 6. Madrid 31/3, Liffabon 4.

Geld-Sorten, Bankuoten und Kupons. 189792

Münz-Duk} pr. |9,7803 Gngl. Bankn. 1 £/20,44bz F “M. 189913 Rand-Dut.fSt.|—,— Frz. Bkn. 100 Fr. 81 45bz kl.f. | Srantsurt a. M. 1B Sovereians 6 20,43bz Holl. Bkn. 100 fl. 169,40 5 Freiburg i B, 1900/4 20 Frs.-Stüde .|—,— Ital. Bkn. 100 Lr./77,05bz Glaucbau 4131 8 Guld.-St>. .|—,— Nord. Bkn. 100 Kr./112,15 bzG Graudenz 4 Gold-Dollars + 4,195bz Oest. Bk, ».100 Kr. 85,00bz Gr.Lichterf. Ldg.-A. 96 31 Imperia!s St. .|—,— D Kr. SIe Rol Güstrow 1895/33 do. alte pr. 500g |—,— Russ. do, p, 100 R./216,80bzkl.f | Halberstadt 1897/34 do, neue ... .|16,245bz do. do. 500R.1216,75bz Halle 1886, 1892/34 do. do. 500 B e s ult. Novbr. A REE do. 1900 4 Amer. Not. gr.|/4,2125bz | ult. Dezbr. —,— L Hameln 1898/33 do. fleine .… .|—,— Schweiz.N.100Fr. 81, 15bz Hannover 1895 |31 do. Cp. 3.N. Y./4,21bzG ]3oUfk. 100 R. gr./324,00etbG | H eishronn 1909/4 Belg. N.100Fr.|81,30bz do. kleine . . . .1324,00ethG Bildeobrimn 1889, 1895 3x Hörter 1897/34 Jnowrazlaw 1897/3x Jena 1900 Karlsruhe 1886, 0

es

N 0 0 F f ja jf Hin Pn bn P U * Jud puri bad J J

3 ___ landschaftl. Ls, altlandschaftl.|: 9.

do,

Juri fran pem fernt Pren Predi jermaci enze

11:5 445 l

aASE S dat bl 1 H Lage Od O

et

J p p pi - P: M ip f fs Pi ja D

O p] S

[el

104

2 as

Tr

S

bl Ms H>

bt C pak pmk pre umd pern Prmc S

—_—

ces o Ao A

(esd

S Land

e

nrr meg S O

S 5

2

0197,70 bz .7.10498,70bz

.10/98,70bz 81,75SG 81,75B

97:50bzG

'

Q bad pk pmk pmk jur S S pon pak Pren

co o D go S gn O gn bo C0 [A

I Sm

216,15bz :

s Kr./4 Do, 184

do. Warschau

—-ry

[61029] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen 1) der Anna Reeking zu Werlin, vertreten dur< Rechtsanwalt Betttingen zu Trter, 2) deren minderfährigen Bruders Anton Ioseph Ludwig Nectiog zu Trier, vertreten durch seine gerti<tli>% bestellten Vorwünder Josef Laub, Kaufmann, und J. B. Pies, Lederfabrikant, beide zu Trier, wird beute, acm 29, Oktober 1900, Vormitiags 12 Ußr, das Konkursverfaßre: er- offnet. Der Rechtsanwalt Reuscher zu Trier wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkur3forde- rungen find bis zum 29. November 1900 bet dem Geri<t anzumelden. E89 wird zur Bes<(lußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wakl eines anderen Verwalters, sowie über die Bestellung cines Gläubigeraus\{<ufes und eintretenden Falls über die in $132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf Donuerstag, den 29, Neo- vember 1900, Vormittags 11 Uhr, 2immer Nr. 14, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen avf Donuerôstag, ven 13. Dezember 1900, Vormittags UUl Uhr, vor dem unterzeichneten Ge- bee: E 14, Ao eier ia Allen

zrsonen, wel<e eine zur Konkursmasse gehörige | Z Sade in Besiy bahen oder zur Konkursnaÿe etwas | [6 13 Konkursverfahren, E s<uldig {ind, wird aufgegeben, nichts an den Ge- „Das Koukursversaÿren über das - Vecmögt2n des meinsGuldner zu verabfolgen oder zu Leisten, auch | Kaufiranus Hugo Stowe zu_ Friedlanb tird die Verpflihtung auferleat, von dem Besite der na erfolgter Abbaltung des Schlußtermins nah Sache und von den Forderungen, für wele fie ectolgter Schlußvertheiluag hterdur< aufgehoben. cus der Sahe abgesonderte Befriedigung tan Anspruch &Fricdlaud i, Mec>tlb., 31. Dtober 1900. nehmen, bew Konfurêverwalter bis zum 29. No- Großherzogliches Amtsgericht. Abtheilung I. vember 1900 Anzeige z4 mades. Gundlach.

Königlicßes Ämtsgerit zu Trier, Abth. 19.

do. do. 6114 j Schlesw.-Hlst. L [61144] D Werlin-Stettin-OberscßlefisLer Koßlenverlehr. 0. Mit Gültigkeit vom 1. November d. I. wtxd die ¿wischen ceuf und Eulenburg

[60933] Konkursverfahren.

Das Konkuréverfahren üver das Vermögen des Kaufmanns Berußard Jsakowigz, in Firma B, JFsakowit zu Magdeburg, Brerteweg Nr, 30, wird nah erfolgter Abhaltuag des Schiußtermtns hierdur< aufgehoben.

Magdeburg, den 29. Oktober 1900.

Köntgüiches Amtsgericht A. Abth. 8.

Lt b lds .

M Ms CIO Mrs O C5 T T C1 H M m

den Stattonen Neustettin gelegene Haltestelle Gellin tes Eisenbabn-Direktions- bezirks Stettin in obizen Verkehr einbezogen. IV. 14/167 N.

Kattowitz, den 31. Oktober 1900. Königliche Ciseubaßu- Dircktion.

A AAAAAAAAAAAAAAAAIAAAI

> s

me

eau

,

96 80G 96,80G

73,90bzG 74,00G

133,70bz 342 25bz .12 198,75bzG Lf.

. 139,75bzG

. 135,75bzG 87,50bzG 87,70bzG 87,25bzG 87,50bzG 74,00bzG 74,50bzG 74,50bzG 74,50bz&* 74 50bzG 74,50bzG 73,50 b¿G* 73,50bzG S 73,50bzG 73,50bzG* 73 60G 73,60G 73,90bzG* 73,50bzG 73,50bzG 73,50 bzG fLFf, 92,20G 92,60bzG 92,70bzG

,

t

P

00 I A I

-

[61037] WVeschlufs,

Das Konkursverfahren über das Vern1ögen des { [61145] Kaufmanns Hugo Piets< aus Pleschen wird | Im Süd- Ostpreußischen Gütertarif treten am aufgehoben, nahdem der Schlußtermin am 19, Sep- | 1. November 1900 direkte Entfernungen und Fratt- tember 1900 abgehalten ivorden ist. j säße füc den Verkehr zwisZen den an der Stre>e

Plescheu, den 25. Okiobec 1900. | Schönsee—Strasburz i. Westpr. belegenen Stationen

Königliches Amtsgericht. Drufchin, Gaisburg, Gollub, Gruneberg, Hermanns-

j ruhe, Malken, Ostrowitt-Bergbeim, SHönsee Stadt j und Wrogk einerseits und Grajews, Pillau, Prosiken andererfcits in Kraft. Ueber die Höhe der Frachts sätze geben die betheiltgten Ädbjerttgungestellen Augs kunft.

Königsbezg i. Pr., ben 30. Oktober 1900.

æTXönigliche Eisenvahu- Dircktion, als „ef<äfieführende Verwaltung.

"M E O V L L E! 23M M E A A E 19% - D O A I P E

N

F. E

Point Pn fm Drin Prt Peti Pi Poi Pink Furt Fund Pamt Fire Fed Pik Prt Jett Femd Peck Pit Jerei Joa Pi Fak Jnt Pn F Jrrk Jak Fd Puk Fab T Tia Fat a Pi i id i Tis

A If

J J det Joik an fomi did pt ermd prr je fre fru ferm fr proc prochen ene s e: S dia D S S Si >

O

Konkurêéverfahren.

Jir. 23 879. Das Konkursverfahren über das Bers mögen des Kaufmanns Wax Mais<h A. Fischers Nachfolger zu Nastatt wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufachoben.

Rastatt, den 31. Okteber 1900.

Großherzoglihes Amtögezicwt. (gez.) Nieder.

Dies veröffentlicht der Gerichtsschreiber: Zirkel.

[60936] A

[61206]

Deutsche Fonds und Staats-Papierc.

D.Reichs-Schatz 1900/4 | versch.| ¿ —— Dt. Reichs-An1. kony.|34| 1,4.10| 5000—200196,40bz do, do, 134] versh.| 5000—200/96,40bz do. versh.|/10000—200188,20bz do. Köln 1894, 1896/1898

do. ¿ (d preuß. Kousol A, Wo. (34| versd.| 5000150195 TobzG 939 ¿uß Konsol. A. ky.|34] versh.| 5000— 5,75bzG Königsberg 1891 93 95 P Sa O TLIO O0 100 961066 | do 1809 I—TII do. do. 1,4.10/10000—100 87,75bzG Krotoschin 1900 I do. ult. Nov.

E Landsberg 1890 u. 96

Badische St.-Ei\.-A. |: 3000—100/9340b3G | daun 1807| do. Anl. 1892 u, 94 3000—200/93,40bzG Liegniß 1892, do. Schuldver. 1900| 3000—200 S Ludwigshaf. 1892,94 I do. do, - 1896/: 5000—200/85,00@ Lübe 1895 Bayer. Staats-Anl. e é 10000—200 93,10bzG Magdeburg 1875/91 OUN( im E »r lol N it Fr imnbottinnon fe) e I 20 do. Eisenbahu-Obl. 5000—200 859,10G do. 1891 Da L D Q Me Mgen Bre, M do, Ldsk.-Rentensch.| 1000—100|—,— Mainz 1891 tünchea, den 27. Dttober 1900. E Brschw.-Lüneb. Sth. | 5000—200|—,— do. 1888, 1894

do, Kiel

ror

bd pro ferm fk rama fmd prt pen jou Prem prnn juni S D S Ee S (D d D @

[61148] Vekauntinachung.

Elfafe-Lothringisch-Luxemburgisch-Vayetrischer Das Konkursverfahren über den Nachlaß des am Gütertarif vom L, Juli 1895,

2. April 1897 zu Schwenda verstorbenen Tischler- | 1) Die Station Beitingen hat die Vezeihnung

meisters August Ermisch ist auf Antrag der f Kleinbettingen und die Statioa Bettingen Grenze

Erben unter Zustimmung der Konkursgläubiger cin» ! die Bezeichnung Kleinbetiingen Grenze erhalten.

gestellt worden. 2) Mit Wirkiamkeit vom 1. November 1900 Stolberg, Harz, 29. Oktober 1900. fiadea die Frachtsäße des Ausnahmetarifs Nr. 5 für

Königliczez Amtsgericht. bie unter Ziffer 1 genannten Kürtikel au Anwens

54 nor T I G N

tze S E K

[60929] Konkurêverfahren.

Das Konküuréverfahren über das Vermögen des Sgzifföaucrs Otto Habedauk in Altenplathow und des Schuitevemeifters Uugust Linde>se dva- felbst wird, naŸÿdzm der in dem Vergleichstermine vom 19. Septe:cber 1900 angenommene Zwangs- verglei dur re&tsfräfcigzn Beschluß vom 19. Sep- tember 1900 bestärint ist, hierdur< aufgehoben.

Genthin, den 29. Oktober 1900.

Könizllh2s Am1sgericht.

dr de 2574

PiattovexsWs

0,

Hefsen-Nafsau do. E GaSaaIO

Kur. und N. (Brdb.) do, do e

Lauenburger Pommersche

punrk pmk S

[61207] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Ludwig Beruthcisel, Vauunternehmexr in Worms, wurde am 30. Ok- tover 1200, Nachmittags 5,40 Uhr, das Konkurs- verfabren eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Kampf in Worms. Erste Gläubigerversammlung 283. No- vember 1900, Vorunttags {A Uhr, und allge- meier Prüfungstermin: S8. Dezember 1906, Woruiittags LAl Uhr, kleiner Saal. Offener Arrest mit Anzeigepfl<t sowie Anmeldefrist bis 15. November 1900.

Worms, am 30. Oktober 1900

Großhl, Amtsgerichtsschreiberei, (L. S.) Weißel, Großhl. Hilfs-Gerichts\chreiber.

s A

of oer 5

G

4 Z bk prak pan dund pen brand Pren pmk L S . S E E Ew Lat 2 v

mittel

3 E H C0 C H S C5 C Har Ha C C r C H C H>

P

[61034] Koukursverfalren.

Go - d-i

Co Hi G5 5 e 1072 2 dik jus frei E jsden Saa S

C pk i b O pri pri CO L CO pk pri O pi p

c s

[60927] Loukursverfaßren.

Das FKonkursv-ifähren über das Vermögen des Maurermeiïters BUugust Kirs<h in Görlig, Biesniyerstraße 82, ift aufgehoben. Der auf den 19. November 1900 zur Prüfung der angemeldeten Forderungen anveraumte Termin fällt aus.

Görliß, den 27. Oktober 1900.

Peendera,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts,

Sächsische Schlesische

J] J bs b D s c I 1s C O C C C C Hi H 1, V 1 Ae ls He D fts A Ps SOAn 1 H 1 C U ON | | s È

P

s QO bd

prak

1,4,

40,75bz do do. kleine E EOE do. do. 1890 IT. Em. 138,50bz do. do. TIL Em. fre eis do. Do, IV, Em. 129,50bz do, do. 1894 VI, Em. 131,90bz do. Gold-Anl. \txfr. -1894 129,50b4 do. do. pr. ult. Nov. 138,00bz do. do. 18926 23 80bz do. S PFA do. Toni. 23,25bz do. d do. do. do, do. pr. ult. Nov. ¿ do. do. IXT 1891 ¿10 Obligatioueu Deutsiher Kolonialgcsellshaften. do. Staatsrente t .12/95/90bzG

Ô o. pr. Ul. (0 —,— Deutsch-Ostafr. Z.-O.!5 | 1.1.7 | 1000—3001105,60bzG?Lf do. Nikolai-Öbligationen . 9. do. eine I Poln. SEaL E ändi onds, 0. do. eine

Aust ie E B do. Pr.-Anleihe 1864 Argentinis<2 Gold-Anleibe. do 1866 do. do. Feine

do do. abg. do. aba. f

161028] VBekanutmachung.

Das Kgl. Amtegeriht Annweiler hat dur Beschluß vom 27, Oîtober 1900 das Konku1s- verfahren über das Vermögen des PVorzellau- fabrikanten Hermann Freutzel, früher in | [60916] Albersweiler, nun in Berlin wohnhaft, na ab- gehaltenem Shlußtermine und vorgenommener Sclußvertêéeilung aufgehoben.

Unutwveiler, 27. Oktober 1900.

Kal. Amt3gerichts\<hreiberet.

{60922] _ Vekauntmachung.

In dem Konkursver{ahren über das Nachlaß- verrnögen des Kaufmanns Kurt Weiguny von Bayreuth wurde auf Antrag des Konkursperwalters vom Kgl. Amtsgerichte Bayreuth mit B:\{luß vom 29. Oftobver 1900 zie Berufung der Gläubiger- versammlung auf Samstag, den 10. November 1900, Naÿmittags 8 Uhr, im Sitzungssaale des Kgl, Amtsgerichts Bayceuth behufs Be\hluß- fassuny über cine zur Koxkursmasse gehörige Schuld | 95 4 vorhanden und nehmen baran 14028 A 92 angeordnet. i Forderungen thetl, deren Verzeichniß auf der Ge-

Vayreuth, ten 31. Oktober 1900. rihtsshreiberei des Föniglihen Amtsgerichts hier»

Gerichtsshreiberei des Kgl. Amtsgerichts. selbst niedergelegt ist, | (L. S) Deuffel, Kgl. Sekretär. Hattingen, den 31. Oëttober 1900.

—— Ver Konkursverwalter: Dietrich s, Justizrath. [61137] Konkursverfahren.

In der Konkurssache der ‘ivo Bertha Zimmer- | [60921] Konkurêverfaghren, mann, geb. Hopfen, in Firma Zimmermanns Vas Konkursvecfahren über das Vermögen des Weinhandlung, hier soll die eugt ung Hoteiiers Friedrich Wilhelm Gogl in Kiel des 1094 A 49 S betragenden Mafsenbestandes | wird nah ersolyter Abhaltung des Schlußtermins erfolgen, bei welher laut des in der Gerichts- schreiberei 84 des Königlichen Amtsgerichts 1 hier ausgelegten Schlußverzeichnisses Forderungen mit Vorrehten in Höhe von 1035 4 51 - und ohne

An3b.-Gunz. 7 fl. -L, AugBurger 7fL-L.. Bad. Pr.-Aal. 67 Bayer. Prämien-Anl. Braunshw.20Thlr.-L, Cöln-Md. Pr.-Anth. Pn Eurer Es : übeder do

Meininger 7 ffl.-L, .. Oldenburg.40Thlr.-L. Papyenhbeimer 7 fl.-L,

EE pre pk pri nad pm Junt punb Me A O

Tes D

a A @5i i F

Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen ber offenen HSanvelogeselischaft VBendheim & Ben- jamin zu Haungver ift zur Prüfung der na<- cräglidd angemeldeten Forderungen Tecmin auf den 29, November 19006, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königüichen Amtsgerichte hier anberaumt.

Pannovez, den 30. Oîtober 1900.

Königliches Amtsgericht. 4 A,

pi

3000—600]94 50bz 3000—100|—,—

Hdd bo

Hi Fs fa Ti r E L D i im ja Ub J E I T j D

S S EES

Ds

bt Pl pk brd erk Pr

e

O. tet

—_

[61146] Westbveutscer Privatbahuverkehr.

Bon dem Tage der Betrtebgeröffnung der Theil- stre>e Güters1oh—Lzer an, voraussih<tli< am 1. Nos- | vember d. J, treten im Verkehr zwishen den ; Stationen Gütertloh T. W. E., Harsewinkel, Laer, : do. L Marienfeld, Müschen, Niedi> und Versmold der [l wars. Bud S Teutoburgez-Wald-GŒisenkahn und ten Tay Bs

do. pr. ult. Nov. Eisb,-Anl. L: D 0. Der

2s _—_

L

E Qr

Ad aue ‘1099 /25bz 7.10/99 75bzG

f

ler

S

B m A A Mim Ea. js n C5 C10 H His M Ms Me b cen

pmk Drmk frem oren Jh fem Perm Pran arm demn fremd Prem jm rene D S 0.0 S0 S S E mt As 2 2 e e L B B S R S R S E E E E E B A E G E E E R E a E S I

S Stationen D 3 Brackwede, Güterskoh (Staatsbhf.), Zssclhorst und |} ¿imar. Landedcred, Nheda des Gisenbahn - Direktionbbezirls Hannover : do, do. 4 direkte Frachtsäße in Krast. Württ. St.-A. 81-883 Nit Gültigkeit vom 1. Dezember d. J. werden die Entfernungen ¿wis<en Worms und Worms Hafen Brdbg. Pr.-A. T-IV. etnerfeits und den Stationen der Gifern-Siegener, Han Vrv.[V,VIL,VIIL!: der Westfälishen Landes- und der Rinteln-Stadts do. S. IX hagener-Bahn andererseits verringert. i do, Me E Nähere Avekunft ertheilen dic betheiligten Güter-- O Pon ‘I Abfertigungéstellen. omm. Provinz.-Anl. Münster, den 29 Oïtober 1900, Bonum D AAD Königliche Eisenbaghu-Direktivtu. do, do. 3 Nyeinyroy H AILIV do. V-VII 34

[61136]

In dem Konkurse übez das Vermögen des Bau- unternehmers Heiuri<h Hecthoff und dessen Wiitwe Catharina, gevorene Korthäuser, zu Hatriugen sou die SHlußvertheilung stattfinden. ür dieje ift eîne verfügbare Masse von 2388 4

prt pn p pmk pk I prr jruct bn

L 4 S ror

pmk jak prnn D

98'00B 280,25bz

91,30bzG 96,10G*- 2 93,75G** 19375 G** 84,00bzG

61 30bzG 67,60bz

1j t i t R M C C Ct Q ra js pin pft

2

do. Boden-Kredit : do. konv. Staats-Obligat. Schwed, St.-Anl. 1880 do. do. 1886 do. do. 1890 bo, Ho, 1888 Eda: Sgenol, 1889... 4 do. Eisenbahn-Rente. . . Serbische amort, St.-A. 95 Spaniscke Schuld gr. abg. . Do. do. unabg. . do. do. mitt. abg. do. do. uaabg. . do. EL abg. . do, unabg. .

o Ce bo Eb

do. 5, Anleihe Stieglih .

P N

Put Jank pre Junk Pur A —====0ennnn mon

Perat SSNAN

R R En

sunek

do. 1 A a Bern. Kant.-Anleihe 87 konv. Dudiisde Me nei ds

D. . Bus. [d- „Anl, 92 A 07 ave 560 5r Nr. 121 561—136 560

S Wn - S S o - 06 0

l

_ Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin,

Dru> der Norddeutshen Buchdru>kerei und Verlags- Anitalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32,

J O F jl j 1e fre

200192, 0183

_—“ °

.

3

hierdur< aufgehoben, Kiel, den 29 Oltober 1900, Köntglich:s Amtsgericht. Abth. 1.

In dem Konkursverfahren über oas Vermögen des i ___ General-Direktiou H do 00, 5000—200|—,— Manaheim 1888 Fleischermeisters Alvert Napy zu Thoru und der Kgl. Vater. Staatëciscubahneu. N Bremer Anl. 87,88, 90/: 5000—500|—,— do. 1897, 1898/31 eb. Thomas, daselbft ist infolge eines von den | 5 : do, do, 199 a L DMelb3G | Minden 1899 But Benda R Vorsclaas t ¿u clüed | [61147] Bekanntmachung, 2 do, 1896 5000—500/83,60S Mülheim, Ruhr 89,97 Zwangövergleiche Vergleichstermin auf den 26. No- { Sraukfurt a, M. 2c. - Vaycrischer Gütertarif D do. 1809 5000—500/93 40et6zG 20 TaRERA

00, Vormittags 10 Uhr, vor dem | / : »fff.St.N —200/92,756 / vember 9 Bormittags L0 Uhr, 20 dem und Maiuhafexstationen mit Bayer.) Gr.H}.St.93,94,97,99 5000—200192,75G do. 1897, beraumt. Der Vergleichövors@iag und die Erklärung Vte zur Zeit gültigen Feachtiäße und Entferrungen do, do. G. 3. eh 5000—200/84,00G E.f. 0, des Giäubigeraus{Gufies siad auf der Gerichts- | ! 10 F L i do. do. i. fr, Verk. E 899 V (reiberei ¡ur Gi der "ube nie at ¡ Gifenbahn-Direktion Vcatnz find mit 1. Dezember 5000—200/102,00b do. 1899 V E “” 11900 zu streichen. Vom gleichen Tage au haben die Hamburger St. - Rut. do. Konopka pn S 5000—600[100 40b3G | Mnfter 796 G reiber des Könicl:chen Amtsgeri& 5. Maiuz Hafen au< im Verkehr mit Mainz : Lt E Gerichts\<reiber des Königl:hen Amtsgeridßts Zentralbahuhof Anwendung zu finden. do, do. S: au 00—500 | D L 1899, 1200 In dem Kounkurbversahren über das Vermögen General-Direktion j Lüb, Staats- Anl. 5) Do, 1898): :má SchlußreWnung 0es Vecwalters, sowie zur Anhörung D E t E 0 der Gläubtger über die Erstattung der Auslagen und otsdam L ng a: S.-Gotha St.-A.1900 egensburg e B uen ui auf den Sachsen-Mein. Ldscr. l 14, November 2900, Vormittags 101 / e R IONE LOL 10S St. - Rente: Rheydt 1891-92 beitimmt. do. 1Y 1900 Tilfit, den 29, Oktober 1900. Rosto 1881, 1884) i‘ 2 L o Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerihts, 1Þ, E St, hann [61140] Vekauntmachung. S erg Ber ge der Oeckouoménseheleute Johann und Kreszeuz } Avrell in Ellhofeu wurce mit Beschluß vom Eo ingen Veutigen, als dach Schlußvertheilung beendigt, auf- gehoben. Stettin Lit, N. 0.34 Gerihtejcreiveret des K, Bayr. Amtsgerichts, do. Litt.P.I-XVII Der K, Sekretär: (L, 8.) Herr. T 8-774 O90 Wanddbe> 1891 14 e Das Konkursverfahreu über das Vermögen des BioEa J 88 Gastwirtzs Johauu Röhrig in Büttel wird do. 896 1899 gehoben. Witten 1882 TIT Wilster, den 24. Oktober 1900.

jetner gütergemeinschaftiihen Ghefrau Gertrud, ———— do, 1892/83 PONDUO do, 1899, 1900 do. ; do. 1898 5000—500|—,— i 899 j vom 1. Mai 2898, (Verkehr ver Rhein- München Köaiglichen Amtsgerichte hter, Ziuamner tr. 22, an- do, do. 1896 111|3 5000—200 do. aen 04 für die Station Mainz Zeutralbahnhof der Ta Ú 7 do, Staats-Anl, 99 t 7 Thor, den 27. Oftober 1900, Frachtsäge “und Entfernungen für die Statt S O S9 DE 1900 uz Gasen al Un Morfehe aale Ra do. amortisable1900 Zürnberg 1896,97, 98 [61032] Konkursverfahren. München, den 29, Oktober 1900. do, do, 18971 Offenburg 1895 Gustav Vloesß in Tilsit ist zur Abnahme der Mech Sib. SPAS! ofen N e d ( Sathsen-Alt. Lb.-Ob, die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder Go S do. Sächsische St.-Anl, 69 Remscheid vor dem Königlichen Amtsgerichte hierjeibst, Zimmer 7, Rirdorfer Gem. 1893 Nugusti, i Saarbrüd>en Das Verfahren im Koukutse über das Vermögen SWwerin i M. 1897 / Stargard argär Weiler, am 29. Oktober 1900. i Stralsund 1873 i 895i: [60937] Beschiuß. hr Wiodbuves 18728 83} na< ersolgter Abhaltung des Schlußtermins aufs- : Worms Königliches Amtögerigt,

é D fs fi Ad ps urn jet Pm

S n! L] [S =J—J

Do. do.

fre pr pr pt dk dn f r f r fred Pud funk Pl d d rk

Li E E E ZE po E Jank pk I A