1900 / 263 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

alineSalzungen j ( annenbaum (103) .1,7 18000 u.10004— —- angerh. Majch.|2 L 264, 4} Dessau Vas 105) 1,7 1000 u. 500 1060bz Fl.f, : | 1000 |12900bzG | do. 1399 1000 u. 500110260bz ,

Deutscher Reichs-Anzeiger

Produktenmarkt. | : und

Berliny, 2. Novémber 1900. do. Wass. 1898 (102 Die amtlich ermittelten Preise waren (per 1000 kg}

373,50G do. do, (102)/4t| 1.1. 101,50G in Mark: Wetzen, Normalgewiht 755 g 150 pp 5 s 0 373,50G Donnerêmarc{hütte . 4, 89,75 Abnabme im laufenden Monat, do. 151,25—151 bis | 101,00b¿G do, ¡ele cui L, 100,320G | 151,50 Abnahme im Dezember, do. 158,25—158 bis - 9 Dortm. Bergb. (109)/1i) Kl, 11600e.b4G | 158,75 Abnahme im Mai 1901 mit 2 4 Mehr- | 4

2061G Do : R 100) 0 u. 500/93,00bzG oder Minderwerth. Shwankend.

54,002 üsseld. Drah ‘1, A Roggen, russisher (50 t) 719 g 139 ab Kahn, S eei Br A4 144 Po f | Normaigewiht 712 g 139,50—139,25 Abnahme im : i D Engl. Wollw. (103) A ( 87 25G [laufenden Monat, do. 14050—140—141—140,75 | Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih 4 A 50 S. V Ivsertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 „4. do, do. (105) 4 tine Abnahme im Drzewber, do. 141,75—141,50—142 Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an z 1E Juserate nimmt an: die Königlihe Ezxpedition r Erdmannsd. Spinn. 410 & Le Abnahme im Mai 1901 mit 1,50 „« Mehr- oder für Berlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition ra _ck Hs des Deutschen Reichs-Anzeigers

1e dp. do 108 A Minderwerth, S{wankend. 8W,, Wilhelmstraße Nr. 32. VUE 7 A T D T AES uud Königlich Preußischen Staats-Anzeigers

19250bzG derg; Mob, (109) 500(99:10B Hafer, pommerschce, märkisher, mecklcnburger | Einzelne Aummern kosten 25 S. A meg S1s Mrs D L 00 107,25bzG } Georg - Marie (103) feiner 149—161, pommerscher, märkischer, mecklen- | B ZLAS ; burger, preußischer mittel 141—148, pommerscher,

154,40bz Germ. Br. Dt. (102)

169,00bzB Gef. f. elekt. Unt. (103 märkisher, mecklenburger, preußi erin 137 j ; 9

20,00G : bia 140, voséter sche utt oie M Berlin, Sonnabend, den 3. November, Abends. 1900. posener, |chle Uer geringer 136-138, russischer 131 / [A L M N C A A ZE Oa S E MSR S U PS O S S A N C T C ETEAAL A ri ZNE E N O PIEKIEWTE N SAME IL-0 wun ram Me iaariaries [E MENCA A E

Feierich Asphalt. ania, Por an ./24

aiser-Allee Kaliwerk Aschersl,|10 Fannenießer, “l Kapler Maschinen KattowitßerBrgw. Keula Eisenhütte. eyling u. Thom. rchner u. Ko., 22 Klauser Spinner. Köhlmann, Stärke Köln. Bergwerke . do, Elektr.-Anl. do. Gas- u. El, Köln-Müsen. B. do, do, Fonv.| 6 KönigWilhelm ky. do. do. St.-Pr. Königin Marienh. Kgsb.Msch. V.-A. do. Walzmühte Königsborn Bgw. Königszelt Porzll, Körbisdorf. Zucker Kronprinz Metall Küpperbusch nz Treibriemen Kurfürstend.-Ges.| i. urf.-Terr.-Ges. . Lahmeyer u. Ko. . Lanzensalza. Lapp, Tiefbohrg. Lauchhammer. do Tov 9

Laurahütte . do. i. fr. Verk, Lederf.Eyck&u. Str. ‘Leipzig.Gummiw. ‘Leopoldgrube . . ‘Leopoldshall . do. St.-Pr.| 5 Leyk.-Josefst.Pap.| 3 Ludw. Lôwe u. Ko.|24 Lothr. Cement . Eisen, e

axonia ‘Bernet Schäffer u. Walker Lr Cuba ; ering Chm. F. 195,69bzG Es BA 12080G imishow Cin. 125,80 Schimmel, Masch. 152,00bz Schles. Bgb. Zink do. ‘St.,-Prior. do. Cellulose . do. Elekt.u.Gas3g. bo. Tab Be do. Koblenwerk do. Lein, Kramsta do. Portl. Zmtf. z Schloßf. Schulte 270,10bzG ugo Schneider . 77,00bzG chón, Fried. Ter,

nie Schönhauser Allee 144,00bzG

omburg u.Se, 190,00bzG Schriftgieß. Huck 204,10b¡G Shudckert, Elektr. 119,25 Schütt, Holzind. . 123,00et.bzB | Schulz-Knaudt. 158,00G Sthwaniß u. Ko. 140,25G Seck, Mühl V.-A. 608,00G Mar Segall . …. ( Sentker Wkz. Vz./12z 138 50G Siegen-Solingen |12 42,60G Siemens, Glash. |15 188,50bzG Siemensu., Halske/10 81,75G Simonius Cell. [12 L 110,00B Sißendorfer Porsz.| 44 600 [202,50bz Spinn u. Sohn .| 6 0àl,50à2,50à1l 40à,75bz | Spinn Renn u. Ko| 6 1000 1101,00bz StadtbergerHütte|11 500/1000/134,00bzG Staßf. Chem. Fb.|10 1000 195,75bzG Stett. Bred. Zem. |124 82 00bzG do. (Th. Didier|25 | 117,008 do. Elektrizit.| 8 fl. [60,606 do, Gristow|10 336,00 do. Vulkan B [14 165 do. neue ....|— Stobwasser V.-A.| 0 Stöhr Kammg. ./10 Stoewer, Nähm. [11 Stolberger Zink .| 5 ; do. Sk.-Pr.|10 123,00bz Stul\. Spl. St.-P.| 7 173,80bzG Sturm Falzziegel| 74 120,10bzG Sudenburger ‘M.| 0 138,00bzG Südd, Imm. 40%/10 60,50G TarnowißerBrgb.| 0 122,10G Terr. Berl.-Hal. .| 96,25bzG do. Nordost .| 0 454,00G do. Südwest| 0 —,— do. Wißleben .| 1 120,00bzG Teuton. Misburg| 1000 1105,00 Thale Eis. St.-P.|[10 1200 00 do. V.-Akt.|10 85,00G Thiederhall .. . 8 1000 1123,50G Thüringer Salin.|14/z 1200/300/159,50G do. Nadl. u. St.| 9x 300 1181,75bzB Tillmann Eisenb. |1! 1000 181,75G Titel, Knstt. Lt, A| 1000 1156,00bzG | Trachenbg. Zuder| 5 500 1151,00bzG Tuchf. Aachen kv.,| 5 600 - 1147,25G Ung. Asphalt . [15 1000 1170,50G do. | Züllér [112 1000 1152,80G Union, Baugesch.|10 . Stü 1940,00G do. Chem.Fabr.|13 1000 1138,75G do. Elektr.Ges.|12 124 25bzG U. d. Lind., Bauv.| 87256 do. V.-A. A| 104,00bzG D D Varziner Papierf. |14 194,50bzG Ventki, Mach. .| 7 I p V. Brl.-Fr. Gum.| 7 b

64,75G do. 1898 5 1,7 11000 u. 500|—,— 336,40 et.bzG | Dt. A3ph.-Ges, (105)|44| 1.4. 500 Lern 243 E 1 do. Ges, f. elektr. U. 8, 99,89G 103,75 9, 5

107,00zG | do. Linol. D 41011000 u |100,50G

Kaiser-Gew.

E Bua PT A M IRE bt A4 I df Lk ee dres Q pt bri

Jud'S ck

bnd prr emed pem fra enk mati P prandi joracá fred Jrumc Pee

| 220©

« S-W

Sm mm mm

S

N aa ia E

Har 1E E r

ä pl pr prets Tomo INOoM

—_ an e R T

P p i i p t ri l de: D M: S5 pri pra juni jf Pram

« V1

Mor 1ER

S Qa

Ai!

de, Da / 6108

ius | C Et

L, . s ¿ I -

240008 P S (108) t p ik. Mi | digsi h des K deur? des Ord der Königlich Bek t ch

160. E a0 R ais, Amerik. Mixed 124—12b frei Wagen, | Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | des Kommandeurkreuzes des Ordens der Königli ekanntmachung.

171008 k au Vergl, 1882 fo Abnahme im Mai 1904 Matter aaa j dem Vicklichen Geheimen Rath Jttenbah zu Berlin, italientsGen Krone: h Auf Grund des § 72 Abs. 5 des Jnvalidenversicherungs-

E ae G L B05 i j E bisher General-Auditeur der Armee, den Nothen Adler-Orden dem Korvetten-Kapitän von Wißleben, à la suite des Geseßes vom 13. Juli 1899 wird bekannt gegeben, daß durch

80,380bzG Hen Henckel N E Weizenmehl (p. 100 kg) Nr. 00 18,75 bis ; erster Klasse mit Eichenlaub, : Seeoffizier-Korps, persönlichem n Bub Seiner Königlichen | höchste Entschließung des Königlich bayerishen Staats- O 4 dem Ober- und Ea L De L R Hoheit des Prinzen Heinrih von Preußen; sowie Ministeriums des Jnnern vom 8. Oktober 1900 der bisheri e

Roggenmehl (p. 100 kg) Nr. 0 u, 1 18,40 i Justizrath Brüggemann zu Berlin die Königlihe Krone f d ; : bés #3ntali anischen Ordens | Vorsißende der diesseitigen Versicherungsanstalt, Königliche

bis 19,50. Still. J zum Rothen Adler-Orden ns Klasse mit Eichenlaub, E D LION L aan ie nt Ser: O : Regierungsrath Wilhelm Freiherr von Waldenfels von

Sat Se tax pf Hr O3 HEx H Hx H

_—

I

Tas D

D - O J

m im i o m im? ters bf 4 pm pn pi v a

e]

87,256 end Wolfsb, (105 166,00bzG ibernia Hyp.-O. ky. 168,75bzG Do B08 Rübö! (p. 100 kg) mit Faß 62,50—62,70 Ab- j dem Geheimen Ober-Justizrath von Richter zu Berlin, A : : : nonten | der Führung der Geschäfte des Vorstands der Versicherungs- a 2 M L Fest. Fafi 62, Ab 4 bisher Mitglied des General-Auditoriats, den Rothen Adler- | , E N Ian von Dambro wski, Dezernenten artuali für Oberfranken mit der Wirknng vom 1. November | Orden zweiter Klasse mit Eichenlaub, E, SUETIES E 1900 ab enthoben und vom gleihen Tage ab der Königliche

Do. 149,75G Hörder Bergw. (103) 332,00bzG ójch) Eisen u. Stah: i i : d J j . S . G Î @ :¿Îw Faß 66.40 frei Baud, it 70 B A E dem Amtsgerichtsrath Wollshlaeger zu Ortelsburg und Regierungsrath Kämpf dahier mit der Wahrnehmung dieser ohn Faß 47,00 frei Haus. J dem Divisions-Auditeur a. D., Justizrath Rott zu Marburg, Geschäfte beauftragt wurde.

bisher bei der 22. Division, den Rothen Adler-Orden dritter Deutsches Reich. Bayreuth, den 1. November 1900. y E Klasse mit der Schleife, | i : Der Vorstand der Versicherungsanstalt für Oberfranken. 99'25G 1000f. dem Hauptmann a. D. Hollnack zu Bordeaux, bisher in Verordnung Kämpf, i A i der Reserve des Füsilier:Fegiments von Steinmeß (West: | über die Abblendung der Seitenlichter und die Königlicher Regierungsrath, Vorsißender. 89,40bzG l Pie e A Las E Aa aa A Einrichtung der Positionslaternen auf Seeschiffen. TOB H irsten zu gdeburg und dem Di S: a. V., 5 Q ; : : 9 7664 1000f, Justizrath Bielawski zu Berlin, bisher bei der 9. Division, : / Vom 16. Oktober 1900. 4 L L Berlin, 1. November. Marktpreise nad Er- 4 den O e A Klasse, 2 Qui t A e aje Gottes Gnaden Deutscher Kaiser, «4 Bais Su dlatto da Be geangene Nummer 51 Hinaë b öniglichen PVolkztei - Präfdtu E en Ober- und Korps-Auditeuren a. D., Geheimen Justiz- tonig von Preußen 2c. es „Feihs-Gese nthäl 1 A (Höchste E niebriafte Decise E N | Zix. l räthen Puhlmann zu Altona, bisher beim IX. Armee-Korps, | verordnen im Namen des Reichs auf Grund des § 145 des | Nr. 2727 die Verordnung über die Abblendung der 97,25G sür: Weizen, gute Sorte —,— K; —,— 4 l Lang zu Wilmersdorf bei Berlin, bivher beim TV. Armee- | Strafgeseßbuchs (Neichs-Gesegbl. 1876 S. 40), was folgt: Seitenlichter und die Einrichtung der Positionslaternen auf 98,90B Weizen, Mittel-Sorte —,— #6; —,— #4 Weizen, : Korps, Liebisch zu Königsberg i. Pr., bisher beim I. Armee- 8 1. Seeschiffen, vom 16. Oktober 1900; und unter 92,75G geringe Sorte —,— M; —— M Roggen, ; Korps, und Heinrich zu Berlin, bisher beim I[1. Armee- Die im Artikel 2 der Verordnung zur Verhütung des Nr. 2728 die Bekanntmachung, betreffend die _nkcaft- 93'50bzG gute Sorte 14,30 olk; —,— o Roggen, Mittels \ Korps, den Königlichen Kronen-Orden zweiter Klasse, Zusammenstoßens der Schiffe auf See vom 9. Mai 1897 schung der Militär-Strafaerichtsordnung vom 1. Dezember 94,80G Se D E, sd E M ten E dem Ober - Bürgermeister Martins zu Glogau, dem (Reichs-Geseßbl. S. 203) vorgeschriebenen Schirme zur Ab- | 1898 für das ostasiatishe Expeditionskorps, vom 1. November E Sorte®* "15,50 4; 1480 A gd ia e | Landesältesten, Amtsrath von Jordan zu Obish im Kreise | [endung der Seitenlihter müssen parallel der Kielrihtung | 1900. S 5 Mittel-Sorte*®* 14,70 %:; 1400 4 Sten e, | Glogau, dem Gouvernements - Audiieur a. D., Justizrath } #5 angebracht sein, daß ihre feste Stellung während des Ge- Berlin W., den 3. November 1900. geringe Sorte** 13,90 «6; 13,30 « ius i Lindner zu Straßburg i. E. und dem Registrator bei der | hrauhs gesichert is. Die Abblendung des Lichtes hat in der Kaiserliches Post-Zeitungsamt. 95'60G gute Sorte** 16,20 4; 15,20 4 Hafer, Mittel- ] Friedrich - Wilhelms - Universität in Berlin, Kanzleirath | Meise zu erfolgen, daß eine Linie, welche die Jnnenkante der Weberstedt. N Sorte®* 15,10 4; 14,20 4 Hafer, gerinçce | S kopnik den Königlichen Kronen-Orden dritter Klasse, Lichtquele des! Dochtes der Lampe oder des Kohlefadens 98'50G r a E o Ps EEs 4 » dem bisherigen La des O A R der eleftrishen Glühlampe mit der Vorderkante des %,20G O E L, L Q D | mann der Landwehr a. D. von Shumann zu Danzig, dem | Stzirmes oder der Außenkante der in der ganzen Höhe des L A les E L E a wg P a p Rektor a. D. Wilhelm Keller zu Altona, dem Musik- | Schirmes etwa aufzusehßenden Querleiste verbindet, parallel mit Königreich Preufen, 94,50B 30,00 & Kartoffeln 6,00 4; 4,06 s | Direktor Lenschow im Großherzoglih Mecklenburgischen | der Kielrichtung ist. i Seine Majestät der König haben Allergnädigsi geruht: 100,10G Nindflei\ch von der Keule 1 kg à : Füsilier-Regiment Nr. 90 und dem Förstcr a. D. Flecke zu 8 2. f f den Oberverwaltungsgerichtsrath von den Brincken zum 94,70G dito Bauchfleish 1 kg 1,30 4; S&wein : Landwehrhagen im Kreise Münden den Königlichen Kronen- Die Einrichtung der Seiten: und Toplaternen (Positions- Senatspräsidenten des Oberverwaltungsgerihts AULER fleisch 1 Eg 1,60 A; 110 calbfleis: | Orden vierter Klasse, -, / laternen) muß den Vorschriften einer vom Reichskanzler zu den Geheimen Finanzrath Lacomi und den Geheimen 9860B lf, | 1,80 4; 1,00 Harmmelfleisch y ; 7 den emeritieiten Lehrern Vevermann zu Baddekenstedt erlassenden Bekanntmachung entsprechen. S di bl e drath Lre G in M a 4 Gehéituen DberMinatn 1200) E S Be A b; : e | im deri Marienburg i. Hann., R M eam N 8 3. fie tungsrath Fre ch in Dern zu Gehetmen Vber-Finanze 98 60G T A T 045 g | Greifenhagen, Jungermann zu Neinswalde im Kreise Sorau, Diese Verordnung tritt am 1. April 1901 in Kraft. a R A j : BOS 2,20 #4; 1,20 4 Aale 1k ; Kaul zu Gersdorf desselben Kreises, Qual zu Gassen, bisher Big, um 1: Janilar 1908 d Laternen, weile den Ac | den Landrath Johannes Frid zum Geheimen Re- 98,10G Zander 1 kg 2,60 4; 1,00 ; ; M Qantes ; cia e à L S , Met gierungsrath und vortragenden Rath im Ministerium für 99,70G 1,804; 1,00 « Barsche 1 kg 1,80 4; 0,80 | in Laubniß, und Pohlmann zu Lentföhrden im Kreise Sege- | forderungen der Kaiserlihen Verordnung vom 9. Mai 1897 Handel“ und Gewerbe 98'50G _— Sdleie 1 ; 1,20 L Bleie 1 ke | e Q der Jnhaber des Königlichen Haus-Ordens von genügen und von dem legten Eigenthümer des Fahrzeugs nat E Kreis-Bauinspektor Bauvräth Vrinckmuit as Ba 102,50 Wilbelmshall (103)/4x| 11. “O0 O Krebs Std 1: j oYenzouern, ; weislih vor dem 1. April 1901 angeschafft worden sind, der “E Z : j 172,10G eiter Masch. (108) 4 4. 102,50G | dem Polizei-Sergeanten a. D. Bernhardt zu Erfurt | Vorschrift dec § 2 nicht unterworfen. hum egts s R e Kern G ) : den bisherigen Seminar-Direktor Hermann Löwer zu 110, 506zG oologisher Garten .14 | 1.4.10 . 300 199,50G A Î das Kreuz des Allgemeiren Ehrenzeichens, sowie S 4. Segeber Une. Roe ierungs- und Schulrath und : 1 60H *) Ab Baha, j dem Gemeinde- und Amtsvorsteher Ständer zu Bernte- Ausländische, in deutschen Hoheitsgewässern si aufhaltende | “L L Sas a Fürstlihen Gymnasiums in Büeburg 168 00 «s s J rode im Kreise Heiligenstadt, dem Wirthschafts-Jnspektor | Fahrzeuge sind von der Erfüllung der Vorschriften dieser Ver- N { es Furittien G L E l 3,00bzG ) Frei Wagen unh ab Bahn. : es Mol Schön ; Gréifo Ailicigus | L20100 y : G i Dr. Otto Lüdke zum Königlihen Gymnasial-Direktor zu 90,906 i ais A S E Gottlieb Wolff zu hönborn im Freise Hüllichau- | ordnung befreit, wenn sie nachweisen, daß sie entsprehenden | nennen : R yS Naphta,Gold-Anleihe/41| 1.4. 95,00G U Schwiebus, dem Stadtbotenmeister Heinrih ther U | Sonbdervorschriften ihres Hcimathsstaats genügen, und wenn / E 99 20bzG h e Bonn L (27 j Essen a. d. Ruhr, dem früheren Schafmeister Karl Bruhn | zugleich die gleichmäßige Behandlung deutscher Fahrzeuge in Ert Una. Lofalb.-D. (105) [4 [1 200 &r,[9225G Ul.f zu Rohlsdorf im Kreise Westprignig und dem Privat-Nacht- | dem Heimathsstaate verbürgt ist. Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : 218,50b¿G ; „D, 14 11,1.4.7. 192, N / wächter Christoph Dammering zu Hohendodeleben im Ürkundlih unter Unserer D gen nigen Unterschrift den Gerichts-Assessor Dr. Nolte in Bromberg zum Amis- R : : Kreise Wanzleben das Allgemeine Ehrenzeichen zu verleihen. und beigédrucktem Kaiserlichen Znsiegel. richter in Neidenbura, 100.25biG Verficherungs -Uktien. Heute wurden notiert I E E A v. d. A Eer Oftober 1900. den Gerichts:Assessor Dr. jur. Pickering in Dt.-Eylau 30 00h G "Feu ; F Seine Majestät der Kaiser und König haben Aller- 4 D. Ce Wle zum Amtsrichter in Tuchel, 160,00bzG Elberfelder Vaterl. Feuer 3800 etbzG, Schles. Feuers : Seine Mac Fürst zu Hohenlohe ô i R C E in Mi t A 44006zG | Vers. 1400 B, Wilhelma, Magdeb. Allg. 1000 bzG. gnädigst geruht : s : den Gerichts-Assessor Dietsh in Berlin zum Amtsrichter 187,006zB | den nahbenannten Personen die Erlaubniß zur Anlegung in Köpendk uud R E : der ihnen verliehenen nichtipreußischen Orden zu ertheilen, Bekanntmachung, O DED Gerichts-Asscssor Friemel in Gleiwiß zum Amis- e Berichtigung. Am 30.: Sto&h. St-Anl. y und zwar: betreffend die Jnkraftsezung der Militär-Straf- N Met Demmer Sees UYles und Broede L 09- PR . C. J . «‘ ails . : G . . . s . 98 für das : +1 L L L i L A 7 G t e E Î 0 9 000 [68/006 1880 kl. 986¡¿G. ‘Germania 114et.bjG. Vor- : der dritten Klasse des Königlich bayerischen Ver- | gerihtsordnung vom 1. Dezember 18 V den Oberlandegaerichiürätben Neinterdos tw Cas 1900/300|103.008 Lf. estern: Chem. Fabr. Buckau 90,50G. Naub. säuref. | dienst-Ordens vom heiligen Michael: ostasiatishe Expeditionskorps. M E Se S Ai RERA ar t L teiE « TDibeaeca 1000/500/134,50G Prod. 149,256zG. Gestern: Buenos Aires St.- J dem Marine-Ober-Baurath und Schiffbaubetriebs-Direktor Vom 1. November 1900. Frank in Verden, Teuber in Beuthen O-Säl, S&üllker 1000 ata 96G R L N E E j S QUAIT- Raa MUN RRGGEA ags: Der Bundesrath hat in seiner Sißzung vom 4, Oktober in Bonn, Franzki in Brieg, Krause in Berlin, Kraut in 500 [186,10bzG I J der vierten Klasse dessclben Ordens: 1900 beschlossen der Kaiserlichen Verordnung vom 15. Zuli | Hildesheim und Grau in Wiesbaden den Charakter als 100. 1128 00LG J . dem Marine-Schiffbaumeister Eichhorn bei der Kaiser- | 1500, betreffend die Inkraftsezung der Militär-Strafgerichts- | Geheimer Justizrath und i j lichen Werft in Wilhelmshaven; ordnung vom 1. Dezember 1898 für das ostasiatische Expeditions- den Gerichtsshreibern, Sekretären Schramm in Danzig

600 1200/300/246,506 ‘in i | i: reib en Sd Da ias Ee Fonds- und Aktien-Börse. J des Verdienstkreuzes in Gold des E korps (Reichs-Geseßbl. S. 779), die nachträgliche Zustimmung | und Herrmann in Guhrau den Charakter als Kanzleirath

1000 |227,50G i ; , C difchen Les t Rg 500 1236,50bzG Tim, 2, November Joos ae heutige Börse | mecklenburgishen V ens der Wendisch zu ertheilen A zu verleihen Ri, f NNUIINER ONE: [ere ZENERS : dem Marine-Jntendantur-Sekretär pke, kommandiert Dex Stéllvértrete dea Néichokatalets : Obligationen industrieller Gesellschafteu. Die Umsäße erreihten auf fast allen Gebieten : EUIT U S E 2 e Der Stellvertreter des Reichskanzlers. Anweisung : G ur Dienstleistung bei dem Reichs-Marineamt ; S i; : E S A G ang : La D 01 ARBMAAY zur Ausführung des Gescßes vom 25. Juni 1900,

owaldt-Werke (102) lse Bergbau (102) owrazlaw, Salz. Kaliwerke, Aschersleb. Kattowißer Bergbau Kölner Electric. (103) Königsborn (102) König Ludwig (102) König Wilhelm (102) ried. KxUP). 5». 97,75bzG llmann u. Ko. 9 87,00et.bzB | Laurahütte, Akt.-Ges, 111,50G fl.f. | Louise Tiefbau . .…. O Ludw. Löwe u, Ko. 106,75bzG Mannesmröhr. (105) 7,50G Mass. Berghau O 97,00G Mend, u. Schw. (103

S De S Pk prnn pk a] J t drrd ri, 1 pl jk 4 jk C3 f M pan p p pf Sas Am)

vors 264 C2 P

do, _St.-Pr. Louise Tiefbgu ky, do, St.-Pr. uneburgerWach Luther, Maschinen Märk.Mas\ch.-Fbr. Märk.-Westf.Bw, Magdb. Allg. Gas Baubank Bergwerk « dó, St-Pr. . Mühlen Mannh.-Rheinau Marie, kons. Bgw., Marienh.-Koßn. . Maschinen Breuer do. Budau do. Kappel Ms\ch.u. Arm.Str. MasfsenerBergbau ‘Mäthildenhütte . Mech.Web.Linden do. do. Do, Mechernich. 2 gw. Meaggener Wa yo. 1 Mend.u.Schw.Pr. Mercur, Wollw. Milowicer Eisen .|1 Mitteld. Kammg. Mix und Genest 1 Mülh. Bergwerk .|1 Müller, Gummi. Müller Speisefett|1 Nähmaschin. Koch|1 Nauh, \äuref. Pr.|1 Neptun Schiffsw. Neu, Berl.Omnib. Neues Hansav. T.| Neurod. Kunst-A. Neu Mas: rug, Neußer Eisenwerk\1 Niederl. Kohlenw. “Nienb. V3, À abg. Nolte, N. Gas-G. ‘Nordd, Eiswerke. do. V.-A do. Gummi. do. g inn. do. Lagerh.Berl. do. Wollkämm. .|1 “NordhauserTapet. Nordstern Bergw. |L Nürndbg.Velociped|1 Oberschl. Chamot.|1 do. Eisenb.-Bed. do. E.-J. Car.H |1 Do. neue Do. Kokswerke “1 do. Portl. Zement|13 Oldenb. Eisenh. k.|12 Opp. Portl. Zem.|13 Orenst. u. Koppe?!/20 Osnabrück.Kupfer| 4 Ottensen. Eisenw: 4

nzer assage-Ges.konv.| 4 Paulich, Machen: 6 Peniger Maschin. | eniger Maschin. etersb. eleft. Bel.| 3 ji. etrol.-W. V.-A.| 0 hón.Bw., Litt,A|11 do. B Bezsch.

3, Spinnerei A

Sur] | S

JAJRI F G A S

p

I] ]| 1561 IREo] [o

Pp M pan f H bf fa Jr H M CO H pa pf pf n p

96, 00G M. Cenis Obl. (103) 129,25bzG Nauh. säur. Prd, (108) 107,00bzB Niederl. Kohl. (105 114,50bzG Nolte Gas 1894 103,00bzG Nordd. Eisw, (10e 67,50bzG Oberschles. Eisb. (105 114,00bzG do. Eis.-Ind. C. H. 144'00G do. Kokswerke (103) 57,50 bzB Oderw.-Oblig. (108) 119,00B Patenh. Brauer. 198) 64,69G do. I. (103) fl. |—,— Pfefferberger Br.(105) E ommersch.Zuckt. Ankl. 600 1113,00bzG Rhein. Metallw. (105) 137,696 Rh.-Westf. Klkw. (105) 137,00bz;G do. 1897 103) —— Romb, Hütte (105) —,— Schalker Gruben 53,75G do. 213,40G Do. vi she 104,25G Schl. Elektr. u. Gas 102,00G Schuckert Elektr. (102 130/00G Schultheiß-Br. (105 131/00bzG do. 1892 (105 149,00bzG Siem. u. Halske (103 199,00G do do. 0D L 137,50bzG Teut.-Misb. (103)/44| 1. 166/106 Thale Eisenh. (102) 1 128,00G Seb. Hyp.» Anl.\4x 55,00G Union, El. Gef. (103)/43 40,00bzG Westf, Kupfer (103) 131,00 Westph, Draht (10)

10D s

TS O1 J toe

DD [Ey pl

I NLO

O

5

Ma fis n Hn Lr wes S4

S k

D Dl V D D: dl r D E: 1êe 1 V Wf SAme Ale D E Dle dl d AAn: AÂny V: e VAD= De P DG= O Dl elm | 1s Af Ds 1 Ale die D df, df A 1, Ode bfmck 1 Ae D f= 1 A fe 1e P 1A O P Pan D Ds bl 1A Df 6e | V | bft b A 1A V De D E VARS V Ame L P D M Mm S me V 1 F H 1E F HRS A V T m S

œ%|] o] 18S

DD p ROLRANDUDOANRD i R O R pk pak pr pt aan | a | 2 X n E ED F I S IDRE H e

p S j f pt fd prá Pi jt jt jd ri P p - . - . D

Si [uy O9 wes

| E E S A I HE I þ— þ OPC E I E E S VE E S V R V L

j ria aaa

K s es m ube u

SOE | S O ck | i

ay

O

wr “15A —— I Denk pri pam Penn fred pn ndk pk S S jer:

OONNINNNOO pen: I _— M t wr

pri pk do D

O t Ly E E Ih

132,10 Ver. B. Mörtelw.| 7 179,90 Ver. B Gs: 8 148,10 Ver. Kammerich ./20 150,00bzG Ver. Köln-Rottw. |15 115,00 et.bzB | Ver. Met. Haller|124 61,004 Vereiu. Pinselfab.|11 86,50 do.Smyrna-Tep.| 8 124,00G Viktoria-Fahrrad. | 0 —_— Vikt. -Speich.-G.| 0 244,00G Vogel ZGLNCHY, 12 500/1000/129,00bzG | Vogtländ. Masch.| 5 1000 169,75B Vogt u. Wolf . ./12 86,50 bz Voigt u. Winde .| 64 58,50G Volpi u. Schl.abg.| 94,50G Vorw., Biel. Sp.| 64 70,00bzG Vorwoßhler Portl. |18 87,60bzG Warftein Gruben| 74 90,00 Wafferw. Gelsenk.|15 137 00bzG F do. do. neue| 82,25G Wenderoth .….. 1200/3001225,00bzG Westd. Jutesp. . . 1000 1102,10bzG Westeregeln Alk. 133,20bzG do. V.-Akt. 131,50bzG Westfalia c 124,70bzG Set Kupfer . Westph. Draht-J. do. Stahlwerke Weversberg. . Wiing Portl... Widrath Leder Wiede, Maschinen do. Litt, A Wilhelmi Weinb, do. V.-Akt. Wilke, Deni, 1124 ilke, Dampfk. . Wiß.Bergw.V.A. 12 Witt. Glashütte .| do. Gußstahlw.|18 Wrede, ‘Mälzuzei| 6 Wurmrevier . . .| 74 eißer Maschinen|20 gi erein . .| T |— ellft.-Fb, Wldh.|15 [115 uckerfb. Kruschw.|22 [28

dr

E E S E E R A E i E E E R R S T A S E T G

H Hr H H 16 1E HPck 1A 1A fm 16ck f

Frma Punek Parti Peti Pmdk Prt Pert Jd OTO S

pk pk 4 G N —Y pi pk | N AAANA

pt D

Q ONRNA E R: Sm | œ dos pad pru Pk 11 00 J

——

o drei red

Es monm| PAR| |oO| o A ——_— b D i —J m=

pmk D

| gros

——

pk C0

p

Dato bs a a P pl prr wo | BOND tes [PN v2]

pak p pmk bme | Cos |

Sto

[gau

e Ns n

pk pr brrk Iœl Ie eelI Two] 111 di Mf pie bla b d Ens 1s G r 1 | Dl V D D E H H H V R He H D Fm M V H D Ha H H bar H H

m A A O A P IOUO A f Fn A A I Pr Prt Pt k A Pt Pt A Pt Pt M A O A

reßspanf. Unters, athensw. opt. J. Rauchw. Walter .| 5 Ravensbg. Spinn. „A u:B/6 Reiß u. Martin . Rhein.-Nafs. Bw. do. Anthrazit. do. Bergbau . do. Chamotte. do. Metallw. . do. Spiegelglas h Wet Fnd „Westf. Ind. . do. Kalkwerke Riebeck Montanw. Rolandsbütte . ..| 9 RombacherHütten Rofiter Brnk.-W. h A ertone othe Erde, Eisen Sai, Get do. Gußft. Döbl. do. Kamg. V.-A. do. Nähf. konv. S.-Thür, Braunk.} 7

do. St.Pr. 1 7 Säch{. Wbst,“ 16 Sagan. 9

[T

pad J J deni J J =J ADA

2

81/006zG | A.-G. f. Anilinf. (105)[4 | 1.4.10/ 5000—500 [—,— einen erheblichen Umfang. i ‘nta j . (103)/44| 1.1.7 |5000—500 |101,60bzG Auf dem Fondsmarkte haben s{ch heimische An- Ÿ 3 -Ritte s Groß- L Ds L EE E L h fes 144,75bz A-G. : 2,006 leihen gegen geftern zum theil gebefsert; fremde / S L e U Werdicn sa betreffend, die Regulierung des Howaiserpratiin 125,60bzG j Allg.E . Rente stellten fich gleichfalls durchweg höher. E Ordens des Herzogs Peter Friedrich Ludwig: Auf Grund des § 7öa des Krankenversicherungsgeseßes | der Weichsel von Gemligß bis Pieckel (G-S. S. W). 10E0LG Anha nb, Pap Ei s Geschäft E Ne Tun war lebhaft Í Wi 8 j A N h 4 a ide U din Sud i in der Fassung des Gesezes vom 10. April 1892 (Reichs- Auf Grund der im § 4 des Geseßes vom 2%. Zuni 1900, 1 ENS Berl Zichor- F E an, die Nur O Preren M Me ies Ae Bahnen | em Lootsen-Kommandeur an D ; Gesegbl. S. 379) ist folgenden Krankenkassen: beireffend die Regulierung des Hohwasserprofils der Weichsel 126006¿G j Berl. Elektrizit.-Werk n ank- tien mádite Rh “tio e ‘Kauflust bes | ferner: S ¿e 1) der Ruhlaer Arbeiter-Krankenkasse (E. H.) in Ruhla, | yon Gemliß bis Vicckel, dem Minister der öffentlichen Arbeiten 260 50G L Berl. Hot.-G Kaiserb. 4 merkbar. des Großherrlich türkishen Medschidje- Ordens 2) der Kaufmännischen Kranken- und Sterbekasse von | und dem Minister für Landwirthschaft, Domänen und Forsten 110,00B do. do, 34 Auf dem Markte der Bergwerks-Aktien herrshte V zweiter Klasse: 1885 (E. H.) in Berlin ertheilten Ermächtigung verordnen wir Folgendes: i 211,20bz Bochumer Bergwerk .4 } während des ganzen. Börsenverlaufs fefte Stimmung. dem Kapitän zur See Wahrendorff, Präses der | von neuem die Bescheinigung ertheilt worden, daß fie, vor- 1) Die Ausführung der im S 1 des Gefeßes vorgesehenen O s: Ba 108 Per Kafsamarkt dexr Induftriepapiere lag be- i Schiffs-Prüfungs-Kommission ; behaltlih der Höhe des Krankengeldes, den Anforderungen des | Arbeiten wird nah Maßgabe der für dieselden aufgestellten resl-Oelfabrik. festigt. der dritten Klasse desselben Ordens: S 75 des Krankenversicherungsgeseßes genügen. Entwürse und Kostenanschläge von 1893/95 nebst zugedöri Wéifhe [waren Kerthalee dbfea, E S | dem Kapitänleutnant Ko ch (Wilhelm), Hafen - Kapitän Berlin, den 31. T eke l Ergänzungs -Entwurf und Kostenanschlag vom Ia De l o i onomischen Station er NeicBtanzier, 1899, sowie der Festsezungen bei der aledald ei Auf dem Geldmarkte blieben die Säge un Eee der meteorologischen und astronomisch Im Auftrage: usührenden * landezpolizeilihen Prüfung dieser Entelicke 4 von Woedtke. Laa Ober:Präsidenten der Provinz Westpreußen, Chef dex

verändert. Privatdistont 4 °/y, dem Geheimen Marine-Baurath Uthemann, Maschinen- dem 1 i : bau-Direktor der Kaiserlichen Werft in Danzig ; —— Weichselfirombauverwaltung, zu Danzig

It; L M ns - S s E R L E E E O d

171/75 Bresl. Oelfabrik. (103 157,80bzG do. Wagenbau (103 21,10bz¡G Brieger St.-Br. (103

Buder. Eisenw. (103 Gentral-Hotel T (110

do. 09, IT(140 U L Wasen, E

t, E, Gontin. Wasser 103

mAnnn2 mm

Har RREHRHERSck

=2 S222

nt 1 Penn Prt Pen Part J Pert 2M Pk J G I] V J Pr J) Putt S Prt Prt P Pt Prt f Pk QO 1 00 5 O A n f

* . Div D

lg =ÏÍ