1900 / 265 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

407, plastis@e Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, G am 6. Oktober 1900, Nachmittaas 5 Uhr. t: 1223. Firma S: « Turck Wwve. zu Lüdenscheid, (wantig 5 uster, und zwar 11 Muster fir Gürtel\ch[ö}er, 3 Muster für Schnallen, 1 Muster r Hosenhaken und 5 Muster für Metallknöpfe, in “einem versiegelten Paket, Fabriknummern 9197, 9198 9200. 15669, 15671,. 15672, 15674 bis mit 15677, 16142, 15904, 15911, 1374, 2990, 65592, 65593, 65596, 65599, 65629, Pplastishe (&rzeugntfse, Scutfrist drei Jahre, angemeldet am 9. Oktober 1900, Vormittags 113 Uhr.

Nr. 1224. Firma Gerhardi «& Cie. zu Lüden- cheid, elf Muster, und zwar 2 Muster für Brod- örbe, 1 Muster für Tintenfässer, 1 Muster für Cabureten, 4 Muster für Kannen, 1 Muster für Bratenschüsseln, 1 Muster für Becher und 1 Muster für Bowlen, in einem versiegelten Kuvert, Fabrik- nummern 111 bis mit 121, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 10. Oktober 1900, Nachmittags 5} Uhr.

Nr. 1225. Firma Ad. Baumeister zu Lüdeu- scheid, ein Muster für Flaggennadeln mit Celluloid- Üüberzug, in einem versiegelten Packet, Fabriknummer 1274, plastishes Erzeugniß, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 15. Oktober 1900, Vormittags 11 Uhr.

Nr. 1226. Firma Paulmann & Crone zu Lüdenscheid, zwei Muster für Abzeichen, in einem versiegelten Paket, Fabriknummern 8400 und 8401, plastische Grzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, an- gemeldet am 16, Oktober 1900, Nabmittags 4 Uhr.

Ne. 1227. Firma Steinhauer & Lück zu Lüdenscheid, ein Muster für Doppelfl2gge, in einem Padcket, Fabriknummer 1102, plafsti\ches Er- zeugniß, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 16, Ok- tober 1900, Nachmittags 3 Uhr 50 Minuten,

Lüdenscheid, den 2. November 1900.

Königliches Amtsgericht. Magdeburg. [62045]

In das Musterregister ist eingetragen :

Nr. 173. Firma E. Baensch jun. in Magde- burg, 1 versiegeltes Packet mit 30 Stück Ansichts- postkarten von China, Flächenerzeugnisse, Geschäfts- nummern 101—130, Schvhfrist 3 Jahre, angemeldet am 30 Oktober 1900, Mittags 12 Ubr 15 Pinuten.

Magdeburg, den 1, November 1900.

Königliches Amtsgericht A. Abth. 8.

München. “Eingetragen sind in das Musterregifter :

unter Nr. 1109 für N. Bauernfreund, offene Handelsgesellschaft in München, 1 Zinnbecher im modernen Jugendstil mit Blumenverzierung, G.-Nr. 1756, in einem versiegelten Paket, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist dret Jahre, an- gemeldet am 1. Oktober 1900, Vorm. 10 Uhr;

unter Nr. 1110 für Mechanische Tricotwaren- fabrik München Holzuer & Levy in Müncheu, 1 Muster eines LCrikotunterrocks mit befonderer Bordürenstellung in allen Farben, G.-Nr. 156, in einem versiegelten Packet, Muster für Flächenerzeug- nisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 4. Ok- tober 1900, Nahm. 6 Ubr;

unter Nr. 1111 für N. Bauernfreund, ofene Hanudelsgesellschaft in München, 3 Zinnbecher im Jugendstil (modern) mit Blumen, Arabesken und Figuren-Verzierung, G.-Nran. 1764, 1765, 1766, in einem versiegelten Packet, Muster füc plastishe Er- zeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am H, Oktober 1900, Vorm. §10 Uhr.

unter Nr. 1112 für A. Clauda & Cie. in München, 7 Abbildunäaen von Bilderrabmen, G.-Nrn. 182, 183, 184, 187, 188, 191 und 192, in einem versiegelten Packet, Muster für plastishe Gr- zeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 6, Oktober 1900, Nam. 4} Uhr ;

unter Nr. 1113 für H. Schmid «& Co., offene Haudelsgesellschaft in München, 6 Muster von Möbelbeschlägen in versWiedenen Größen, G.-Nen. 322, 323, 324, 337, 338, 339, auf 2 Photographien mit 26 Abbildungen, in einem versizgelten Packet, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist dret Fahre, angemeldet am 13. Oktober 1900, Bormittags §12 Uhr ;

unter Nr. 1114 für Semelline Compaguie Fabrik chemisch-techuis\her Praeparate für Hausbedarf, GeseUschaft mit beschränkter

aftung in Müachen, 1 Plakat, G.-Nr. 50, in einem versiegelten Umschlag, Muster für Flächen- erzeugnifse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 16, Oktober 1900, Nahm. £4 Uhr ;

unter Nr. 1115 für Karl Braun «& Co., offene

andelsgesellschaft in München, 50 Stück An- ihispoftkarten G.-Nrn. 337, 341, 344, 363, 402, 489, 701, 796, 1211, 1285—1289 infl., 1302, 1375, 1602, 1990, 2153, 2513, 2561, 2580, 3066—3070 inkl., 3072, 3073, 3090, 3116, 3123, 3154—3156 inkl, 3159, 3160, 3162—3164 inkl, 3178, 3180, 3185—3187 inkl, 3235—3239 inkl., in einem ver- fegelten Briefumschlag, Muster für Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet am 17. Oktober 1900, Nachm. 4 Uhr;

unter Nr. 1116 für Karl Braun «& Co., offene siéteposikacten, G) in München, 50 Stück An-

[62047]

chtspostkarten, G.-Nrn. 3240, 3251, 3272—3279 nfl., 3287—3290 infl., 3292, 3305, 3306, 3309 bis 3311 inkl, 3318, 3320, 3322—3325 inkl., 3338 bis 3343 inkl., 3345, 3346, 3359—3363 inkl., 33605—3368 infl., 3370—3372 inkl, 3380, 3381, 3388, 3389, 3394, in einem versiegelten Beg os, Muster für Flächenetzeugnifse, Schußfrist drei Jahre, ange- meldet am 17. Oktober 19009, Nachm. 4 Uhr;

unter Nr. 1117 für H. Schmid & Co., offene

Haudelsgesellschaft in Münchea, 1 photographiiche Abbildung von 11 Mösöbelbeshlägen, G.-Nrn. 349 mit 356, 606, 637, 638, in einem versiegelten Brief- ums{lag, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schuß- frift drei Jabre, angemeldet am 20. Dktober 1900, ‘Vorm. +412 Uhr; ;

unter Nr. 1118 für N. Bauernfreund, offene Handelsgesellschaft in München, a. 1 Zinnbecher im modernen Jugendstil, G.-Nr. 1778, b. 1 Skizze, darstellend eine Rauhlampe in Form einer Kanone nebst Lafette sowie dazu passender Inschrift, G.-Nr. 1779, in einem verfiegelten Packet, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist \ drei Jahre, an- gemeldet am 26. Oktober 1900, Vorm. {10 Uhr.

München, den 31. Oktober 1900,

Kgl. Amtsgeriht München I.

Oberstein. S In das hiesige Musterregister ift unter Nr. 422

eingetragen : Firma Joh. Ph. Wild zu Jdar, Gegenstand

ein ver gutes Packet, angeblih enthaltend 7 Muster von Löffelhen in Metall in Verbinduna mit Halb- edelstetnen, Ges{äftsnummnern 1765a, 176ba, 1767a, 417682, 1769a, 177la, 1772a und 1 Muster von 1 Anhänger Metall mit Halbedelsteinen, Geschäfts- nummer 1957, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am heutigen Tage, Nachmittags 3,20 Uhr. Oberstein, 30. Oktober 1900. Großherzoglihes Amtsgericht. Hoyer.

Pforzheim. [62049] In das Musterregister Band IV is eingetragen : O -Z. 82. Firma Gebrüder Weizsäker,

Pforzheim, ein versiegeltes Packet, enthaltend

2% Bleipressungen mit den Geschäftsnummern 1087

bis mit 1112, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist

3 Jahre, angemeldet am 6. Oktober 1900, Vorm.

x12 Ubr. i

O -Z. 83. Mechauiker Heinrich Schaudt, Pforzheim, ein versiegeltes Paket, enthaltend 3 Uhrfettenanhänger mit Mechanik, mit den Ge- \häftsnummern 897, 898, 899, plastische Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 9. Oktober 1900, Nachmittags 3 Ubr.

O.-Z. 84. Firma Meyle & Mayer, Pforz- heim, ein versiegeltes Paket, enthaltend 50 Muster von Anhängern, Brohen und Spiegel, sowie Crayons, Anhängern und Brochen, sowie Spiegel, Brochen und Anbängern mit den Ge|chäftsnummern 7346, 7506, 7648, 7674, 7722; 7724, 7727, 7648, T1004, T110, TUA, CUIS, E, T9, TT88, TTB4, 7802, 7803, 7805, 7807, 7808, 7809, 7810, T7811, 7812, 7813, 7814, 7815, 7817, T7827, 7828, (829; 7830, 7831, 7842, 7857, 7858, 7859, 7860, 7863, 7864, 7865, 7869, 7022, 7836, 7838, 7839, 7866, 7867, 7868, plastishe Erzeugnisse, Schuyfrist dret Fahre, angemeldet am 17. Oktober 1900, Nahm. 26 Uhr.

Vforzheim, 2. November 1900.

Gr. Amtêgeriht. IL

Pulsnitz. [62050]

Fn das Musterregister ist eingetragen :

Nr. 220. Firma C. G. Großmanu in Grof- röhrsdorf, 1 versieg-ltes Pack:t, enthaltend 15 Stoffmuster, Fabriknummern 10/89 moda m/roth, 11/89 Farbe 1, 12/89 Farbe 3, 14/89 weiß m/aelb, 15/89 Farbe 10, 16/89 moda m/h’olive, 17/89 weiß m/lihtgrün, 18/89 Farbe 1, 19/89 wetß m/lichtgrün, 20/89 Farbe 1, 24/89 Farbe 1, 25/89 weiß m/lihigrün, 26/89 türk. roth, 27/89 moda m/dklblau, 28/89 Farbe 1, 2 Bordenmuïîter, Fabrif- nummecn 10142 Farbe 1, 30143, 6 Deckenmuster, Fabriknummern 10427 ócru m/lichtgrün, 10428 écru m/türk. roth, 98/90 Farbe 4, 31/89 Farbe 1, 32/89 Farbe 5, 33/89 Farbe 6, Flächenerzeugniffe, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 5. Oktober 1900, Nachmittaas 3 Uhr.

Pulsnitz, den 30. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. y. Weber.

Stuttgart. [62053] K. Amtsgericht Stuttgart Stadt.

In das Musterregister ift eingetragen :

Nr. 1666 Firma G. Fr. Bühler & Co. in Stuttgart, Muster für Ledermöbel, Fabr.-Irn. 1185, 1187, 1184, 1182, 1183, 1186, 1279, 1289, 1301, 1281, 1283, 1007, 18302, 1129, 1132. 1131, 1133, 1216—1227, 1330—1345, 1361, 1362, 1363, 1145, 1364, in Abbildungen in versiegeltem Paket, plastische Erzeugnisse, ua 3 Jahre, angemeldet am 2, August 1900, Vormittaas 11 Uhr 15 Minuten.

Nr. 1667. Firma G. Fr. Vühler « Co. in Stuttgart, Muster für Ledermöbel, Fabr.-Nrn. 1162, 1159, 1160, 1161, 1197, 1198, 1199, 1199a, 1313 bis 1319, 1188—1192, 1320—1326, 1098, 1249, 1250, 1096, 1365—1369, 1304, 1303, 1285, 1348 bis 1351, 1149, 1370, 1207, 1209, 1346, 1295, 1206, in Abbildungen darge\tellt, in versiegeltem Paket, plaftishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 2. August 1900, Vormittags 11 Uhr 15 Minuten.

Nr. 1668. Firma G. Fr. Bühler « Co., Ledermöbelfavri?k in Stuttgart, Muster für Ledermöbel, Fabr.-Nrn. 1232, 1231, 1228, 1230, 1229, 1240, 1239, 1241—1248, 1352, 1204, 952, 1205, 1353, 1356, 1355, 1200 1138, 1201, 1210, 1329, 1299, 1327, 1328, 1347, 1169a, 1169, 1288 1203, 1194, 1202, 1193, 1278, 1282, 1277, 1280, 1284, 1300, 1308, 1309, 1307, 1311, 1312, 1310, in Abbildung dargestellt, in versiegeltem Paket, für plaftishe Erzeugnisse, Schubßfrist 3 Jahre, an- gemeldet am 2. August 1900, Vormittags 11 Uhr

15 Minuten.

Nr. 1669. Firma G. Fr. Bühler & Co. in Stuttgart, Muster für Ledermöbel, Fahr.-Nrn. 1139. 1140, 1297, 1298, 1234, 1235, ‘1237, 1238, 1233, 1236, 1163, 1164, 1165, 1354, 1296, 888, 1305, 1306, 1360, 1275, 1357, 1358, 1359, 1595, 1596, 1597—1599, 1616—1619, 1621, 1622, 1620, 143, 143 a, 143 b, 141, 142, 142a, tin Abbildung in versiegeltem Paket, für plastisch2 Erzeugnisse, Schuß- frist 3 Jahre, anaemeldet am 2. August 1900, Vor- mittags 11 Uhr 15 Minuten.

Nr. 1670. Firma Carl Faber in Stuitgart, 1 Tischdecke, Dessia 27, in Abschnitt dargestellt, in versiegeltem Packet, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 14. August 1900, Vor- mittags 9} Uhr.

Nr: 16711 Fim A. Sto in Stuttgart, 4 Ofenschirmfüße, Modelle Nrn. 500, 501, 502, 503, 3 Koksk’astengriffe, Nrn. 504, 505, 506, in ver- siegeltem Packet, plastishe Erzeugnisse, Schußfrift 3 Sabre, angemeldet am 16. August 1900, Nach- mittags 6 Uhr.

Nr. 1672. - Gottlob Fischer, Seifensieder in Stuttgart, 1 Ansichts-Postkarte mit den Wappen z¿ünftiger Handwerker, Gesh.-Nr. 6, ofen, Flächen- erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 20, August 1900, Vormittags 9} Uhr.

Nr. 1673. Anton Ulmschneider , Gyps- formator in Stuttgart, 1 Modell einer Liebkneht- büste, Gesch.-Nr. 13, ofen, plastishe Erzeugnisse, Schußfrift 3 Jahre, angemeldet am 23. August 1900, Vormittaos 10 Uhr.

Nr. 1674. Stuttgarter Möbelfabrik Georg Schöttle in Stuttgart, 9 Hercnzimmermöbel Nrn. 6120/24, U 20 Rahmen Nr. 23/42, in Abbildungen targestelt, in offfenem Umschlag, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 23. August 1900, Vormittags 103 Uhr.

Nr. 1675. Deutsche Verlagsauftalt in Stutt-

‘gart, 4 offizielle Postkarten der Oberammergauer

Vassionsspiele 1900, Gesh.-Nrn. 13—16, in offenem Úmschlag, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jabre, angemeldet am 30. August 1900, Nachmittags 5 Uhr.

Nr. 1676. Firma Otto Weisert, Schrift- gatare, in Stuttgart, 39 Moster-Vignetten für Buchdrukzwecke, Fabr.-Nrn. 6051/6089, in yer- \{lossenem Umschlag, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Fahre, angemeldet am 1. September 1900, Nach- mittags 34 Uhr.

Nr. 1677. Firma Otto Weisert, Schrist- gießerei in Stuttgart, 50 Muster-Vignetten für Buchdrulkzwecke, Nra. 6001—6050, in L Umschlag, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 1. September 1900, Nachmittags

3x. Uhx.

Nr. 1678. Otto Weisert, Sehristgiefßterei in Stuttgart, 50 Muster Vignetten für Buchdruck- zwede, Fabrik-Nrn. 5951—6000, in pverschlofsenem Umschlage, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ares am 1. September 1900, Nachmittags

ïÎ.

Nr. 1679, Otto Weisert, Schriftgießerei in Stuttgart, ein Muster für Buchdruckzwecke „Cyklamen Ornament“, Fabrik-Nrn. 1—58, in vers \{lossenem Umschlag, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 1. September 1900, Nach- mittags 34 Uhr.

Nr. 1680. Firma Hugo Moser in Stuttaart, 4 Riesenvostkarten der Oberammergauer Passions- spiele 1900, Gesch.-Nrn.. VI11—X, in offenem Um- \chlag, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 1. September 1900, Nachmittags 6 Uhr.

Nr. 1681. Firma Wilh. Jul. Teufel in Stutt- gart, Abbildungen auf Karton-Umschlag für Club Suspensors, Fabr.-Nr. 212, in verschlofsenem Um- \{chlag, Fläbenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, ange- meldet am 8. September 1900, Nachmittags 5F Uhr.

Nr. 1632. Firma Kaxl Faber in Stuttgart, 9 Muster von Jacquarddrill, Dc. 376, 380, in Zeichnung bezw. Abschnitt dargestellt, in vershlossenem Umschlag, Flächenerzeugnisse, Shußfrist 3 Jahre. an- gemeldet am 14, September 1900, Vormittags 9x Uhr.

Nr. 1683. Firma Wilh. Jul. “Teufel in Stuttgart, 1 plastishes Muster: Versand-Karton mit auf Außenseiten und Fanenseiten angebrachten Abbildungen und Etiketten, Fabr.-Nr. 213, 1 Flächhen- muster: Änhang-Etikette Fabr.-Nr. 214, 1 plastisches Muster: Lederbesa für Letbbinden, Korsetts u. dergl. Fabr.-Nr. 215, 1 plastisches Muster: Stoffbesay für Leibbinden, Korsetts u. dergl. Fabr.-Nr. 216, in yer- fiegeltem Paket, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 20. September 1900, Nachmittags 5F Uhr.

Nr. 1634. Paul Stoy, kunstgewerbliche Werkstätte, G. m. b, H. in Stuttgart, 47 Muster von Beleuchtungskörvern, Fabr.-Nrn. 18364, 18219, 18315, 18341, 18385, 18383, 18373, 18104, 18105, 18103, 18212, 18190, 18193, 18175, 18172, 18141, 18142, 18268, 18277, 18240, 17986, 18210, 18106, 18099, 18093, 17988, 18008, 18295, 18346, 18264, 18197, 18189, 18188, 18242, 18290, 18282 18281, 18291 18293, 18243, 18288, 18298, 18391, 18392, 18367, 17695, 18321, 9 Muster von Kamindekorationen, Fabr.-Nen. 18418, 18420 1 Muster von 1 Wandbrunnen Nr. 18280, in vershlossenem Umschlag, in_ Abbildungen dar- gestellt, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, l ra am 22, September 1900, Vormittags E r.

Den 22. Oktober 1900.

St. Amtsrichter Göß ler.

Stuttgart. K. Amtsgericht Stuttgart Stadt, In das Musterregister ist eingetragen: Bei Nr. 1455 hat die Firma Paul Stotz, funstgewerbliche Werkstätte, Gesellschaft mit beschräukter Haftung in Stuttgart bezüglich der Muster Fabr.-Nrn. 17146, 17273 und bei Nr, 1456 dieselbe Firma bezügl. der Muster Fabr.-Nrn. 17185a, 17189, 17293, 17347, 17352, 17354, 17355, am 7. September 1900, Nachm. 24 Uhr, die Verlängerung der Schußfrist je um weitere fünf Jahre anaemeldet. Den 30. Oktober 1900. #st. Amtsrichter: Gößler.

Würzburg.

In das Musterregister is eingetragen:

Nr. 75, Zinngieftermeister Ludwig Ruckert in Würzburg, 12 Muster für Bierglaszinndeel, verschloffen, Flähenmuster, Geshäfisnummer 7735, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 23. Oktober 1900, Vormittags 9 Uhr.

Wiirzburg, den 31. Oktober 1900.

K. Amt3geriht Registeramt.

Börsen- Register.

Berlin. Börsenuregifter [61913] des Königlichen Amtsgerichts L zu Berlin.

In das Börsenregister für Werthpapiere ift am 1, November 1900 eingetragen :

unter Nr. 239: Gaedicke, Franz, Banquier (Firma: Frauz Gaedicke). Beriin.

unter Nrc. 240: S. Jaffe Jr, offene Handels- gesellshaft. Berlin.

Berlin, den 1. November 1900.

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 89.

Köln. [61900] Fn das Börsenregister für Werthpapiere 1fff am 31. Oktober 1900 eingetragen: unter Nr. 18. „Bauk sür Rheinland und Westfalen, Aktieugesell- schaft“, Köln. Kgl. Amtsgericht, Abth. 1112, Köln,

Konkurse.

[61760] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Erusft Vabst in Aachen, wird heute, am 2. November 1900, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtéanwalt Vossen ia Aachen wird zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigepflicht, sowie Anmeldefrist bis zum 24. No- vember 1900. Erste Gläubigerversammlung und all- gemeiner Prüfungstermin werden auf den L, De- zember 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Friedensstr. 5, Zimmer 9, anberaumt. i

Kgl. Amtsgericht. 5. Aacheu,

[62052]

[62054]

(81795)

Ueber bas Vermögen der Handelsfrau Bertha |

Pauline Vapst, geb. Weiß, in Adorf wir) heute, am 3. November 1900, Nachmittags 4 Uhr das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Rechtsanwalt Hofmann bier. Anmeldefrist hig zum 23. November 1900. Wahl- und Prüfungs,

termin am L. Dezember 1900, Vormittagg

11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 23. November 1900. Königliches Amtsgericht Adorf. Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber : Akt. Eichenber g.

[61788]

Ueber das Vermögen des Tischlermeifters Pau] Leppin, alleinigen Inhabers der Firma Möller und Leppin zu Berlin, Griebenowftrafie 9 (Privatwobnuna Junkerstraße 78). ift heute, Nath mittags 124 Uhr, von dem Königlihen Amts, geri I zu Berlin das Konkursverfahren erdöfnet, Berwalter: Kaufmann Martens zu Berlin, Post: straße 13. Frist zur Anmeldung der Konkurs, forderungen bis 5, Januar 1901. Erste Gläubiger- versammlung am 830, November 2900, Vormittags 103 Uhr. Prüfungstermin am 6, Februar A901, Vormittags LA Uhr, im Gerihtsaebäude Klosterstraße 77/78, IIT Treppen, Zimmer 6/7. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 5. Januar 1901.

Berlin, den 3. November 1900,

Der Gerichts\chretber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 82,

[62191]

Neber das Vermögen des Hof-Dachdeckermeifters Louis Herrmanu in Berlin, Gecichtsstraße Nr. 5, ift heute, Nachmittags 1} Ubr, von dem Königlichen Amtsgericht T zu Berlin das Konkursverfahren eröffnet, Verwalter: Kaufmann Rosenbach in Berlin, Linten- ftraße 131. Frist zur Anmeldung der Konkurs forderungen bis 8. Dezember 1900. Erste Gläubiger versamwgsung am 29. November 19006, Vor- mittags 1L1è¿ Uhr. Prüfungstermin am 8. Ja- nuar 1901, Vormittags U1Ut Uhr, im Ge- riht8gebäude, Klosterstraße 77/78, I[ Treppen, Zimmer 12. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 8, Dezember 1900.

Berlin, den 3. November 1900.

Der Gerichts\chretber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abtheilung 83.

[61789] L Allgemeines Veräufßterungsverbot,

Nachdem die Eröffnung des Konkurses über das Nermögen der offfeuen Handelsgesellschaft Paul Pernet & Co., Baugeschäft zu Berlin, Kow- straße 3, beantragt ift, wird den beiden Inhabern der genannten Gesellshaft, dem Maurer- und Zimmermeister Paul Peruet in Charlotten- burg, Tauenzienstr. 2, und dem Magurer- und Zimmermeifter Max Reichhelm in Rixdorf, Berlinerstr. 85, jede Veräußerung, und Entfremdung von Bestandtheilen des Vermögens der vffffenen Handesgesellshaft Paul Pernet & Co, hierdurch untersagt.

Berlin, den 3. November 1900.

Königliches Amts3geriht 1. Abth. 82. [61812] K. Württ. Amtsgericht Biberach.

Konkurseröffnung über das Vermögen der Helene Hepfer, geb. Beck, Inhaberin einer Schuh- & Kleiderhaudlung in Biberach, am 3. November 1900, Vorm. 11 Ühr. Konkursverwalter : Gerichts notar Hüfner in Biberach und in defsen Verhinderung Not.-A}. Jäger. Erste Gläubigerversammlung, MWahl- und allgemeiner Prüfunastermin: L. De- zember 1900, Vorm. 9 Uhr. Anmeldefrist, offener Arrest und Anzeigefrist : 21, November 1900.

Den 3. November 1900. ;

(L. 8.) Gerichtsschreiber Haux. [61790]

Ueber das Vermögen des Mühlenbefigzers Heinri} Wilhelm Fischer in Welmédorf, alleinigen Inhabers der Firma „H. W. Fischer, Dampfmühle Belmsdorf““ in Belmsdorf, wird heute, am 3. November 1900, Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Bankdirektor Friedrih Sparshuh in Bischofé- werda. Anmeldefrist bis zum 22. November 1900,

Wahltermin sowie Prüfungstermin den 30, No 4

vember 1900, Vormittags L0 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 20. November 1900. Königliches Amtsgericht Bischofswerda. Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber: (Ti 8) Sekr. Claus.

[61763] Koukursverfahren. Nr. 14989. Ueber den Na§laß des zu Günd- lingen verstorbenen und daselbft wohnhaft g wesenen Landwirths Robert Käppele ift heut am 31. Oktober 1900, Nachmittags 5 Uhr, tas Kot kursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter Waisenrath Arthur Jörger hier. offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 23. No vember 1900. Erfte Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin 30. November 1900, Vormittags 10 Uhr Breisach, den 31. Oktober 1900. Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts:

[61764] Konkursverfahren. Nr. 14 998. Ueber den Nachlaß des zu Breisah verstorbenen und daselbft wohnhaft gewesenen Uhren machers Adolf Wenk ift heute, am 31. Oktober 1900, das Konkursverfahren eröffnet worden. Ko furéverwalter: Waisenrath Arthur Jörger hier Anmeldefrist, offener Arrest und Anzeigefrist bis zun 93. November 1900 Erfte Gläubigerversammlun und allgemeiner Prüfungstermin am Freitag, de! 30. November 1900, Vormittags 9 Uhr. Breisach, den 31.- Oktober 1900. Dec Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts: C. Bed.

[61831] Konkursverfahren. ;

Uekter den Nachlaß des am 1. November 10 Dessau verstorbenen Kaufmanns Reinha | Rippert ift heute, am 3. November 1900, 20! mittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet wort Konkursverwalter i| Rechtéanwalt Dr. Marcus Dessau. Anmeldefrist bis 3. Dezember 1900. ee Gläubigerversammlung am §0. November 190 E Vormittags 10 Uhr. Allçcemeiner Prüfuns

Berpfändung | J

Anmeldefrist,

am Freitag, dei F

C. Beck. E

termin am 21. Dezember 1900, Vormittags 10 Uher. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 30. November 1900. Defsau, den 3. November 1900. Herzoglich Anhaltisches Amtsgericht. Veröffentlicht : (L. 8.) Block, Bureau-Assistent, Gerichtsschreiber Herzoglichen Amtsgerichts, i. V.

61816] Ueber das Vermögen des Posamentiermeisters

Gotireich Hermauu Rühling, Inhabers eines Posamentenfabrikatiousgeschäfts hier (Waisen- haus\traße 25) wird heute, am 3. November 1900, Normittags 412 Uhr, bas Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Privatauktionator Schlechte hier, Amalienstraße 12. Anmeldefrist bis zum 94. November 1900. Wahltermin am 3, Dezember 1900, Vormittags 9} Uhr. Prüfungstermin am 3. Dezember 1900, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 24. No» yeinber 1900.

Königliches Amtsgeriht Dresden, Abtheilung Lb.

Bekannt gemacht dur den Gerichtss{reiber : Expedient Radi sch.

61838]

[ lleber das Vermögen des Buchdrucekereibesizers Paul Frohberger zu Erfurt ist am heutigen Tage, Mittags 12 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Nerwalter: der Bücherrevisor Carl Erdmann zu Ecfurt. Konkursforderungen sind bis zum 1. De- zember 1900 anzumelden. Offener Arrest mit An- zeigepfliht bis zum 20. November 1900. Erste Gläubigerversammlung am 5, Dezember 1906, Mittags 12 Uher. Allgemeiner Prüfungstermin am 15, Dezember 1900, Mittags 12 Uhr, Zimmer 15.

Erfurt, den 31. Oktober 1900. RNübenhagen, Sekretär,

Gerihts\reiber des Kgl. Amtsgerihts. Abth. 4.

61839]

Ueber das Vermögen des Lithographen Carl Frohberger zu Ecfurt ist am heutigen Tage, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Nerwalter: der Bücherrevisor Carl Erdmann zu Erfurt. Konkursforderungen sind bis zum 1. De- zember 1900 anzumelden. Offener Arrest mit Anzeige- pflicht bis ¿um 20. November 1900. Erste Gläubiger- versammlung am 5, Dezember 1900, Mittags 12} Uhr. Allgemeiner P:üfungstermin am 15, Dezember 1900, Mittags 125 Uhr, Zimmer 15.

Erfurt, den 31. Oktober 1900. Nübenhagen, Sekretär,

Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts. Abth. 4.

{61837]

Neber den Nachlaß der am 9. März 1900 zu Erfurt verstorbenen Wittwe Ernestine Gold, geb. Krops, ist am heutigen Tage, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kauf- mann Otto Stößel zu Erfurt. Konkursforderungen sind bis zum 24. November 1900 anzumelden. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 15. No- vember 1900. Erste Gläubigerversammlung ‘und allgemeiner Prüfungsterminam L, Dezember 1900, Mittags 12 Uhr, Zimmer 15.

Erfurt, den 31. Oktober 1900.

Rübenhagen, Sekretär, Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts. Abth. 4.

{62074] Neber das Vermögen des Schneidermeisters Heiurich Gustav Krumbiegel in Krummen- heunersdorf wird heute, am 30. Oktober 1900, Nachmittags 54 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Konkursverwalter: Herr Kaufmann August Straubel hier. Anmeldefrist bis zum 6. Dezember 1900. Wahltermin am 27. November 1900, Vormittags D{ Uhr. Prüfungstermin am 21. Dezember 1900, Vormittags 93 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 24. No- vember 1900. Köntglih Sächsish:8 Amtsgericht Freiberg. Abth. I. Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber : Sekr. Nicolai.

[61814] Konkursverfahren.

eber das Vermögen des Bildhauers Ludwig Otto Tillack in Großoeuhaiu, Dresdnerstraße 32, wird heute, am 3. November 1900, Nachmittags 24 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter: Kommissionär Bräuer in Großenhain. Forderung8anmeldetermin bis zum 3. Dezember 1900. Erfte Gläubigerversammlung am 26, November 1900, Vormittags 9 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin am 29. Dezember 1900, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 20. November 1900.

Königliches Amtsgericht Großenhain. Bekannt gemacht dur den Gerichts|chreiber : Akt, Wagner.

[61796] Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Weistiwaarenhändlers Friy Rüggeberg in Haunover, Hainhölzer- straße 38, i am 3. November 1900, Vormittags 11 Uhr, vom Königlichen Amtsgerichte Hannover, Abtheilung 4 A., das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Tidow in Hannover. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 28. No- vember 1900, Anmeldefrist bis zum 15, Dezember 1900. Erfte Gläubigerversammlung: den 28. No- vember 1900, Vormittags 1A Uhr, im hiesigen Getlhtsgebäude. Prüfungstermin daselbst: den 4, auuar 1901, Vormittags 10 Uhr.

Hannover, den 3. November 1900.

Gerichtsschreiberei Königlichen Amtsgerichts. 4A.

[61836] Koukursverfahreu.

Ueber das Vermögen des Hotelbefißers Wil- Zelm Georg Kelluer in Heide ift heute, am . November 1900, Nachmittags 124 Uhr, das Kon- kuröverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann M. F. M. Peters in Heide. Offener Arrest mit An- zeigefrist bis zum 30, November 1900 einschließli. Anmeldefrist bis zum 15. Dezember 1900 ein- {ließlid. Erfte Gläubigerversammlung den 4. Dezember 1900, Vormittags 11 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am S. Januar 1901, Vormittags 11 Uhr.

Heide, den 2. November 1900.

Königliches Amtsgericht.

[61791] Auszugsweise Bekanntmachuug.

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Frauz Polluik in Hultschin is am 3. November 1900, Nachmittags 3 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Auaust Kawan in Hultschin. Konkursforderungen sind bis 14. Dezember 1900 bei dem hiesigen Geriht anzumelden. Erste Gläubigerversammlung den 27. November 1900, Vormittags D Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 21. Dezember 1900, Vormittags D Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 14. Dezember 1900.

Hultschin, den 3. November 1900.

Königliches Amtsgericht.

[59920] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Bäckers Paul Albert Galland in JZllkirch wird heute am 26. Oktober 1900, Nachmittags 5} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Geschäftsagent Bansyach in Straßburg. Offener Arrest, Anteldefrift : 20. No- vember 1900. Anzeigefrist, erste Gläubigerversamm- lung und allgemeiner Prüfungstermin: #28, No- vember 1900, Vormittags 10 Uhr.

Kaiferlihes Amtsgericht zu Jlikirh. Beglaubigt : Der Gerichtsschreiber Hertig.

[61780]

Ueber den Nachlaß des am 11. August 1900 zu Köln verstorbenen Kaufinanus Franz Ludwig Geilfus wurde am 30. Oktober 1900, Mittags 124 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: MNechts- anwalt Dr. SGchmig II. in Köln. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 30. November 1900, Ab- lauf der Anmeldefrist am selben Tage. Erste Gläu- bigerversammlung am 29. November 1900 und allgemeiner Prüfungstermin am UL. Dezember 1900, jedesmal Vormittags 10 Uhr, im Dees Gerichtslokal, Norbertstraße 7, Zimmer 2, . Etage.

Kölu, den 30. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. IIT 1. [61824] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Firma C. Krebs Söhne zu Nieder - Zieder, Kr. Landeshut i. Schl, Inhaberin Ottilie Petterka, geb. Kre£8, zu Nieder-Zieder, wird heute, am 2. November 1900, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Verwalter: Kaufmann Frwin Müller in Landeshut. Anmeldefcist bis 20. Januar 1901. Erste Gläubigerzersammlung: am 22, November 1900, Vormittags UVl Uhr. Prüfungstermin

am 306. Januar 1901, Vormittags AU Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 22, November

1900. Königliches Amtsgericht in Landeshut i. Schl.

[61782]

Ueber das Vermögen des Handelsmanus Mendel Körner, Inhabers einer unter dem Namen Max Körner betriebenen Spiegel-, Vilder- und Uhret- handlung in L. Neuftadt, Ludwigstr. 16, mit Ge- \chäftsniederlagen in Weiftenfels, Kleine Kaland- straße 4, und in Dessau, Retnedtenstr. 19, ift heute, am 2. Novoember 1900, Mittags ¿1 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter : Herr Rechtsanwalt Dr. Hagen hier. Wahltermin am 20. November 1900, Vormittags U2Uhr. Anmeldefrist bis zum 3, Dezember 1900. Prüfungs- termin am 15. Dezember 1900, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 2. Dezember 1900.

Königliches Amtsgericht Leipzig, Abth. T1 A1,

am 2. November 1900, Belitant gemacht dur den Gerichts\{reiber : Sekr. Be ck.

[61818] Bekanntmachung.

Ueber das Vermögen des Landwirths Hinrich Neuken in Schlußdorf Nr. 9 ist heute, am 2. No- vember 1900, Morgens 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Auktionator Heinrich Behrens hier. Erste Gläubigerversammlung (Wahl- termin) und allgemeiner Prüfungstermin am S5. De- zember 1900, Morgens 10 Uhr. Anzeige- une E bis 27. November 1900. Offener

rrest.

Lilienthal, den 2. November 1900,

Königliches Amtsgericht. 1.

[61830] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Bauunternehmers und Gastwirths Josef Stockhausen zu Erpel ift heute, Vormittags 10} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Der Prozeßagent Unkell zu Linz a. Rhein if zum Konkursverwalter ernannt worden. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 90. Dezember 1900. Bei s{chriftliher Anmeldung Vorlage in doppelter Ausfertigung dringend empfohlen. Erste Gläubigerversammlung den 30. November 1900, Vormittags 10 Uhr (Sizungssaal im Neubau des Amtsgerichts). AUge- meiner Prüfungstermin am 17. Januar 1901, Vormittags 10 Uhr (Sitzungssaal im Neubau des Amtsgerichts). Offener Arrest im Sinne der Konkursordnung mit Anzeigepflicht bis zum 20, De- zember 1900.

Linz à. Rh., den 2. November 1900.

Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts.

[61793]

Veber das Vermögen des Drogenhäudlers Siegfried Japhet zu Magdeburg, Große Münzftraße 11 (Geschäftslokal Kälerstraße 106), ift am 3. November 1900, Mittags 1 Uhr, das Kon- kursverfahren eröffnet und der offene Arrest er- lasen worden. Konkursverwalter: Kaufmann Dito- mar Schaffhirt hier. Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 3. Dezember 1900. Erfte Gläubigerver- sammlung am 80. November 1900, Vormit- tags L107 Uhr. Prüfungstermin am 19, Dezember 1900, Vormittags 11} Uhr.

Magdeburg, den 3. November 1900.

öniglihes Amtsgericht A. Abth. 8.

[61775] Konkursverfahren.

Nr. 33 983. Ueber das Vermögen des Kaufmanns Julius Josef, Inhaber der Firma Julius Josef in Manuheim, wurde heute, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröfffnet. Rechtsanwalt Dr. Otto Seiler in Mannheim ist zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist, offener Arrest und Anzeige-

frist Lis 26. Novemkter 1900. Erste Gläubiger- versammlung und Prüfungstermin: Dienstag, 4. Dezember 1900, Vorm, 9 Uhr, 111. Stock Zimmer 15, Mannheim, 3. November 1900, Großh. Amtsgericht L. Der Gerichtsschreiber: S troh.

[61835] -

Ueber den Nahloß des Zementarbeiters Carl Otto Köck&e in Rückmarsdorf wird heute, am 1. November 1900, Nachmittags #4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Lokalrichter Herrmann bier. Anmeldefrist bis zum 29, November 1900. Wahltermin und Prüfungs9- termin am 10, Dezember 1900, Nachmittags 33 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 22. November 1900.

Königliches Amtsgeri@t Markranftädt. Bekannt gemaht durch den Gerichtsschreiber : (L. S.) Aktuar Schneider.

[61779] Konkur®verfahren.

Ueber das Vermögen der Flora Eiscumenger, ledig, früher Näherin in Mülhausen i. Els, jeßt ohne bekannten Wohn- u. Aufenthaltsort ab- wesend, is durch Beschluß des Kaiserlichen Amts- gerichts Mülhausen heute, am 2. November 1900, Nachmittags 54 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Schreibergehilfe Krafft hier in Mülbausen ist zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist, offener Yrrest mit Anzeigepfliht bis zum 13, Dezember 1900. Erste Gläubigerversammlung am 29. No- vember 1900, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 27, Dezember 1900, Vor- mittags 10 Uhr, Dreikönigöstraße 23, Zimmer Nr. 7. (N. 43/00.)

Mülhausen i. Els, den 2. November 1900.

Der Gerichts\hreiber: Bachmann.

[61778] Konukursverfahreu.

Ueber das Vermögen des Beatus Meroth, Gastwirth „Zum Meyerhof“ in Neubreisach, zur Zeit ohne bekannten Aufenthaltsort, wurde am 3, November 1900, Nachmittags 5 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet, Konkursverwalter David Diehl, T. Notariatsgehilfe und Gastwirth in Neubreifach. Offener Arrest mit Anmelde: und Anzeigefrist bis 24. November 1900. Erfte Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin 5, Dezember 190989, Vormittags L Uhr, hierselbst.

Kaiserliches Amtsgericht Neubreifach.

[61819]

Ueber das Vermögen der offenen Handelsgesell- schaft Mittelsteiner@# Dampfsägewerk Hill «& Tippner in Mittelfteine ist am 2. November 1900, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursyerfahren eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Ferhe in Neu- rode. Frist zur Anmeldung von Konkursforderungen bis 31. Dezember 1900. Termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters, die Bestellung etnes Gläubigeraus\{huf}ses und eintretenden Falls über die in § 120 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände den #28, November 1900, Vormittags Ul Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 10, Jauuar 1901, Vor- mittags 9 Uhr. Frist zur Anmeldung der zur Konkursmasse gehörigen Gegenstände und Forde- rungen bis 28. November 1900,

Neurode, den 2. November 1900.

__Teuber, Aktuar, als Geriisschreiber des Königl. Amtsgerichts,

[61770]

Ueber das Vermögen des Kausmauns Magnus Manuheim in Warstade ift am 2. November cr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Prozeß-Agent Grote in Osten. Anmeldefrist bis 22. November 1900. Erste Gläubigerversammlung den §0. No- vember 1900, Vornnttags 104 Uhr. All- gemeiner Prüfungétermin den 18S, Dezember 1900, Vormiítags 40} Uhr. Offener Arreft mit Anzeigefrist bis zum 1. Dezember 1900.

Osfteu, den 2. November 1900.

Gerichtsschreiberei IIT Königlichen Amtsgerichts.

[61842] Bekanntmachung.

Das Kal. Amtsgericht Passau hat am 2, November 1900, Nachmittags 5 Ubr, beschlossen: „Ueber das Vermögen des Malermeisters Johauun Voggen- reiter in Pafsau wird der Konkurs eröffnet.“ Konkurs- verwalter: K. Advokat, Justizrath Langesee in Passau. Offener Arrest und Anzeigefrist bis 1. Dezember 1900 Korkursforderungen find bis zum 10. De- zember 1900 einsließlich anzumelden. Termin zur Wabl eines Verwalters und Beschlußfassung über Bestellung eines Gläubigerausshusses, dann über die in dem § 132 der K.-O. bezeichneten Fragen ift bestimmt auf 15, Dezember 1900, Vor- mittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 7/0, AUgemeiner Prüfungstermin findet statt am 15, Dezember 1900, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 7/0.

Passau, am 2. November 1900.

Der Gerichts\hreiber des Kgl. Amtsgerichts Passau :

(L. 8.) K. Sekretär Kunstmann.

[61847]

Ueber das Vermögen des Btu:Bdruekereibesizers A. Botschek zu Bodeuwerder ist heute, Bor- mittags 11 Uhr, Konkurs eröffnet. Konkursverwalter : Raseur Gerberding son. zu Bodenwerder. Anmelde- frist bis 20. November 1900. Termin zum Beschluß über Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubigeraus\{husses und die im § 132 K.-D. erwähnten Gegenstände und zugleich Prüfungstermin: 12, Dezember 1900, Mittags 12 Uhr, auf dem Gerichtstage zu Bodenwerder. Allen Per- souen, welche eine zur Konkursmafse gehörige Sache in Besitz haben oder zur Konkursmasse etwas f{huldig

sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinsculdner.

zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und von den Forderungen, für welhe sie aus der Sache ab- esonderte Delrieoguna in Anspruch nehmen, dem onkursverwalter bis zum 20, November 1900 An- zeige zu machen.

Polle, den 3. November 1900.

Königliches Amtsgericht.

[61761] Konkurseröffnung.

Nr. 23 881. Ueber das Vermögen der Thekla, geb. Frit, Ehefrau des Bauern Albert Ganz von Durmersheim wurde heute, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs-

verwalter: Rechtsanwalt Dr, Vogel hier. Anmelde-

frist 24. November, allgemeiner Prüfungstermin

6. Dezember d. Js.,, Vorm. 10 Uhr, offener

Arrest erlassen mit Anzeigefrist bis 24. November d. Js. Rastatt, den 31. Oktober 1900.

Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerihts: Zirkel.

[62075] Oeffentliche Bekauntmachung.

Durch Beichluß des K. B. Amtsgerichts Rosen- beim vom 31. Oktober 1900 wurde an diefem Tage, Nachmittags 5 Uhr, über das Vermögen des Orgel- baumeifters Josef Hal von Rosenheim der Konkurs eröffnet ; als provisorischer Konkurêyerwalter wurde Rechtsanwalt Baier von Rosenheim ernannt ; die Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen wurde bis spätestens Mittwoch, den 21. Rovember 1900, bestimmt; der ofene Arrest wurde erlassen und Anzeigefrist in dieser Richtung binnen 3 Wochen vom 31. Oktober l. J. ab festgeseßt. Wahl- und Prü- fungstermin wurde auf Freitag, §9, November 1900, Vormittags LO0 Uhr, im Hypotheken- amtszimmer des K. Amtsgerichts dahier anberaumt. Gerichts\hreiberei des K. Amtsgerichts Rosenheim,

[62104] Konkursverfahren, ¡ Ueber das Vermögen der Actiengesellschaft Alt- ftädtisches Brauhaus zu Rosto wird heute, am 3. November 1900, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechts- anwalt Cohn in Rosto. Anmeldefrist bis zum 1. Dezember 1900, Erste Gläubigerversammlung am 3, Dezember 1900, Vormittags Lk Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 20, Dezember 1900, Vormittags 10 Ußr. Arrest und An- zeigepfliht bis zum 24. November 1900, Rostock, den 3. November 1900 Großherzoglihes Amtsgericht.

[61813] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des Fabrikbefizers Hein- rich Paschold hier, Inhabers der Firma Saal- felder Drahtgewebefabrik Progreß hier, ist heute, Nachmittags 3 Uhr, dec Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Carl Winkler hier. Offener Arrest mit Anzeigefrist und Anmeldefrist bis zum 25. November cr. Erste Gläubigerversamm- lung und allgemeiner Prüfungstermin Mittwoch, den 12, Dezember 1990, Vormittags 9 Uhr.

Saalfeld, den 1. November 1900.

Der Gerihts[chreiber Herzogl. Amtsgerichts. 3.

[61773] Bekauuntmachung.

Das K. Amtsgeriht Schweinfart hat dur Be- {luß von heute, Nachmittags 64 Uhr, über das Vermögen der Baumeiftersöcheleute Georg und Nofiue Kueffel in Schweinfurt das Konkurs- verfahren eröffnet. Rechtsanwalt Geiß in Schwein- furt wurde als Konkursverwalter aufgestellt. Offener Arrest mit R bis Donnerstag, den 29. No- vember 1900. ahltermin: Dounuerêtag, den 29. November 1900, Vormittags 9 Uhr, Anmeldefrist: Donnerstag, den 29. November 1900. Prüfungétecrmin: Dounuer®taa, den 13. Dezember Lo, Vormittags 2 Uhr, Geschäftszimmer L. 0

Schweinfurt, den 2. November 1900.

Gerichtsschreiberei des Königl. Amtsgerichts.

(L.S8.) Döôöderlein, Kgl. Sekretär.

[62187] Konkurseröffuung.

Nr. 15278. Ueber den Nachlaß des zu Treschk- lingen wohnhaft gewesenen Taglöhuers Karl Schleyer hat das Großh. Amtsgericht Sinsheim am 3. November 1900, Nahmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter ist Kaufmann Julius Laubis hier. - Anmeldetermin: 23, November 1900. Erste Gläubigerversammlung und Pcüfungstermin: L, Dezember 1900, Vorm. 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist : 23. No- vember 1900.

Sinsheim, 3. November 1900.

Gr. Amtsgericht. (gez.) Grein. Dies veröffentlicht: Der Gerichtsschreiber (Unterschr.).

[61792] Bekanntmachung.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Laudwirths Robert Auguft Langer zu Welzow, Kreis Spremberg, Lausiy, wird der Eröffnungs- beschluß vom 31. Olktober cr. dahin berichtigt, daß der Gemeinschuldner nicht Robert August, sondern August Nobert heißt.

Spremberg, Lausitz, den 2. November 1900.

Königliches Amtsgericht.

[61822]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Alfred Blaukenustein zu Stargard i. Pomm., in Firma a. Gebrüder Karger zu Stargard i. Pomm., b. Alfred Blankeuftein zu Berlin, Neue König- straße 39, wird heute am 2. November 1900, Nach- mittags 12 Uhr 15 Minuten, auf Antrag des Ge- meinschuldners das Konkursverfahren eröffnet. Ver- walter: Kaufmann Otto Barß zu Stargard i. Pomm. Anmeldefrist: bis . zum 15. Dezember 1900, Erste Gläubigerversammlung: 29, November 1900, Vormittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin am S. Januar 1901, Vormittags 10 Uhr, Zimmer 17. Offener Arrest mit Anzeige« frist bis zum 15. Dezember 1900.

Stargard i. Pomm., den 2. November 1900.

Königliches Amtsgeri@t.

[61823] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Pußtzgeschäfts - Ju- haberin Wittwe Emma Jrrgang zu Strehlen ist heute, am 3. November 1900, Vormittags 103 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Kaufmann Theodor Gärtner in Stcehlen. Frift zur Anmeldung der Konkursforderungen bis zum 15. Ja- nuar 1901. Erste Gläubigerversammlung: den L, Dezember 1900, Vormittags 10 Uhr, Prüfungstermin: den 7. Februar 1901, Vor- mittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte. Offener Arreft mit Anzeigepfliht bis zum 15. Ja-

nuar 1901, Königliches Amtsgericht zu Strehlen.

[61841] K. Amtsgericht Stuttgart Stadt.

Konkurseröffnung über das Vermögen des Restau- rateurs Robert Walter in Heslach, Untere Straße 6, am 30. Oktober 1900, Nachmittags 6 Uhr. Konkursverwalter: Kaufmann Albert Mühleisen hier. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis 94. November 1900. Erfte Gläubigerversammlung und