1900 / 266 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[62517] Bank | Fünste Beilage

[59497] g Die Reserven tes d auf: ita s f - Gefell . i M gemeiner Reservefonds, s z : Actien Sranerei Pforten vei Gera] ¿4070000 « - Svezalresanztsonds ergwerk - Gesellschaft |ges Berliner Kassen-Vereins lung: der Aktionre \dll Dicustag, den D0. No»--| 4 Die Pihe Der Pn n det 514 solidarisch ver- „Vendisberg“. am 31, Oktober 1900. vember 1900, Nachmittag® "5 Uhr, im Ls Mitgliedern des Vereins eingezahlten Außerordentliche Geueralversammlung Activa. I Deut ° ° A Restaurationslokale der Brauerei abgehalten werden. tammantheile N sich auf: der Aktionäre Montag, den 26, November | 1) Metall- u. Papiergeld, Guthaben | cil cl H - Nl (i (T und N j : Tagesorduung : ; 8 774 602 M 66 S. / 1900, Vormittags 1A Uhr, Heerengracht 270, bei der Reichsbank 2. . «M 8 347660 0 n l MdII l enl > 1) Gesäftöberiht und Rechnungsabschluß auf | 5), Ter Betrag der oben bezeiHneten Serien neu | Amtterdam. 2) Wechselbestände e. « . . . « j 182167% M M2 26G ad zeiger Ebi n 1 Die 198 U | S Dae E Wen V e Tage na: ) C: s I : Berlin, Mittwoch, den 7. N erie wird eingetheilt in Abschnitte zu Saug zur Aufnahme einer Obligations- | 4) Grundflü> . n ain 7 1830000 Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekannt : Dell, 4, oveinber L906 ; . V c 7 s S t eider die 2 E a E s m | muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahr etanntmachungen aus den Handels-, Güt a M S E E F & , - plan-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbah üterre<ts-, Vereins-, Genossenschafts-, Zeich A ves Y nen enthalten sind, erscheint au S n dia be mad Muster- und Börsen-Registern, über Waarenzeichen, Patente. Gebr / eren Blatt unter dem Titel renzeichen, Patente, Gebrauhs-

Ÿ N UURS E Beri&ts Jede einzelne ihtigsprehung dieses Berichts. i 3) Beschlußfassung über die Verwendung des S nett ry inbscbein A 90S Me A mit | qxrioräre, welhe der Generalversammlung bei- | Giro-Guthaben 2... . « « « «+ «+ M22733 78h Reingewinns und Festseßung der Dividende. Binde in ¡ae b bet be S h 92 d 23 juwohnen wünsen, wlissen ihre Aktien n S No, E, ie Zinstermine sind bei den Serien 22 un heit Art. 27 der Statuten spätestens am 283. No- : : entra - ÿ f S) d) N dh bei der Associatiecassa in Amfterdam [62513] Ausweis E an c Z- egister UPL 9 as éi Î Das Central - Handels - Register für d i t\ f für das Deutsche Reich kaun durch alle Post - Anstalten, für Das Central - Handels - Register für das D tf e s g s i ; jUr das Deutsche Reich erscheint in der Negel tägli glih. Der

4) Abänderung der Statuten : Y b briefe und bei den Serien 20 say 2 Ziffer 2 sind die Worte 21 han es A Ten Seidllbetele dit Jabgar- vember a. €- \ * | gegen Empfangsbeweis hinterlegen, welcher gleich- der Shwarzburgishen Landesbank ; al - Ha Berlin au dur die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußishen Staat en Slaals- Is beträgt T A 50 7 ; ; $ für das Vierteljahr. Einz , zelne Nummern kosten 20 4.

Im $ 22 Ab „uvd unter Hinterlegung ihrer Aktien béi dem und Jult-Termine Aufsichtsrath“ zu streichen, während Absaß 4 | Hezüalih der Tilgung jeder einzelnen Serie ift O Dad proig 2-7 97 R E zu Sondershausen per 31. Oktober 1900. Anzeigers, Zw. Wilhelmstraße 32, bezogen werden. | Insertionspreis für den Naum einer Dru>zeile 30 P

T C e E ? g

Generalversammlung . . . ausgenommen“ gan P a D ad Redllbaiese iter Gerte a9 | Gar Tritt Boie Wt | 2), A Gilries lave {Q bier soviel Pfand, und Kredltbriefe jeder Serie i, | Puldas Triumph-Dece, Gesellschaft mit | Wofenbestand - . « : - + 386086. s r uten f ; [ - x O A L E ) É S u \ 4 . . o g . '

dur die Aktionäre erg:benst ein, und haben die- E ad iy Kreditbriesböhe, Hubin in 1A „l ; beshränkter Haftung, betreffend. Cette ea ee o dam 4 DLODOO, 8, Zeitschriften-Rundscha des Preußischen Iuftiz Mine

jenigen, welhe an der Versammlung theilnehmen geyt, zu g g g Fn den Aufsichtsrath wurde als weiteres Mit- | Konto-Korrent-Saldo 1 847 429. 40 au. ßishen Jufstiz-Ministers vom 4 Septemb

Allen bre Aktien bei der Veiverbebank E. G M und Kreditbriefe werden nah Serien, | „Jed Herr Bankdirektor, Stadtrath a. D. Dr. Faul A iibazdDarleben O 9 559 403, —. Handel und Gewerbe. Zeitschrift für die zur 1900, beireffend die Befugnisse des Aae eien, oder mit derselden in Verbindung stehenden | wi s Fie Ne Sevtanguabine cfitce V Mae L "A ittera und Nummern ösffentli< unter Angabe | Yresden cewählt , , A Be P Mobilie, s 55 300. - M Vertretung von Handel und Gewerbe gesezli< H Präsidenten bei dem Amtsgeriht T in Bali 8- | Maschinen, Apparate und sonstigen Gegenstände E: in Berlin. 2) Hugo Kehler in Leipzi 12. November a- e. an oder eine Stunde vor | pergestalt bekannt ihres Auszahlung gweimol |" Dresden, den 15. Oktober 1900. Nicht eingeforderte 60 % des _ E T elagvon Siemenrotb u. | Verfügun ben dr Zustizoerwaltung, Allgemeine | is etc and apital boträgt 10 000 000 A, dasselbe "Gel Na 2a 060 ee Nonlagberg a ; ergestalt bekannt gemacht, daß zwi|<en Die Direktion. ktienfapitals 1 500 000. , Berlin W., Lüßowstr. 106) Nr. 4. | 50 S0 des Preußishen Jusftiz-Minifters v ü s auf den Inhaber und je | Schl i «Hirmenreglster Berlin I. (Louis d dem Zahlungs- Emil Fus Di ap . v o e LOO V, —, JFnhalt: Amtliche Mittheilungen d S: 26. Septcmber 1900, betreffea L om } über 1000 Æ lautende Aktien. je <lesinger Kunstgewerbe. Berli ) Die #

í E ä 61 983. 43, Handels: Ministe:s: Wa gen des preußischen | &exits; ) , betreffead den Antheil der Der is auf die Erb Lr in.) Die Firma itl E D R iniste:8: arenhausfteuer. U "6, | Gerichtsvollzieher an den Weyezebühren bei der Auf- von dem Aufsihhtsrathe zu bestellend » | nämlid: Srben des bisherigen Gesellschafters 4 6%1 046. 0. M zjeugnifse für Sendungen nah der Türkei. O pahme von Wethfeipcotesten f O S VUUD este E einer oder mehreren ar aen E: Me Sara Sslefinger, geb. Séblonier; ‘aften. Die fozenannton besonderen Gerichts: | erfolgt dle Zeidhnbne tr Fen Breren Personen, so | Berlin a- Marta Slosinger, geb. 28, September ( ( ntweder 1880. h. Richard Sthl: sin b 2 Avril 1888 ard Schlesinger, geb, 4. April 1882.

Ÿ gs: An tellun [A 4 , ge 21 P, 1 8 ,

vorzulegen. . Etwaige Anträge sind gemäß $ 256 des H.-G.-B. D / ( er mindeste Tilgungssag is bei Pfandbrief- mee eia Sils Ab riagen Lie wai F gelehen */40 fo und : bet id bei d Grab E ie O 2078 974 30 4 | Aktien-Kapital A 2 500 000 Handelshemik e (20 9/0. Einnahme im Vltover rob. 22 M o O oU0 U, —, von Handelshemikern. Körper ; A S A G ker M rbbin ù j Bezlalih der Kündigung gilt folgende Bestimmung 08:30; Et 1900 dein, 17 262 007,7 N UNEN E L 5 38, M s Pes un9 Wavirhe: M IuE O C BnA L A Haller zu Ludwigsburg vertretung befugtes V 18. Y Oa Le 5 M A et 32,03 M E 7 B15 07 ; ‘mikern dur< die Handelsy en | Lm Derausgeber Heinri Walter. Rechtspre ng befugtes Vorstandsmitglied, / E Ri). Len 25. Oktober 1900. „Dem Verein bleibt das Ret der Kündigung | dagegen 1899 inkl. N. B. Pf. . 18701 255,20 , e ias E L A 4 ; (BaGerte E tingan, Hanvover, Rich) R P ges aus dem Bereiche des Vollsleegbng b. dur< zwei andere Vorilandimtlglieder: muer bertidant ne a ener fortjlbren, Zu ihrer Auffichtsrath der E * obi und N aal DaS L Sauedurdiiit. . ( 1900: 66 582,01 ; S —— j, d emer ju W lar (Weßlar). Trennung At 7 Rie eine unter Verstoß gegen $ 750 Profe Vorstandsmitglied und einen | Die Firma s ist nad gee Swlesinger ermädtigt. Actien-Brauereci Pforten bei Gera. Ga O L e Etcräitmuna, I R 1899: 61 517,28 é 6 991 046, 0), Pinner (Tähf Ministerin e taoN der Gewerbe» Moiitie D d G 671 älterer Fassung) | In gleicher Weise werden die Will tragen, und zwar Fi g ‘Louis G p fai vid i} k . ille e O L 16 O m a (| ap z ove (C ¿str : 7 Friedr. Dürre, Vorsißender. ersten Abdrude der Bekanntmahung an zu I Misenlaln, Binnenshiffadet- Bestellune L einer orbnundimAdon trei hu Ens des Vorstands abgegeben. E enserflärungen | Kunftgewerbe Verlin. Offene Sar: venden halbjährigen Frist zu erfolgen hat.“ , Szchverständigen für Schiffsfracßtgut Bour Schuldner gegenüber geheilt? 2) Zu : Sen aften, d s Berufung der Generalversammlung erfolgt M E: 1) Wittwe Sara Schlesinger, [62447] Mette Publique Ottomane Consolidée. Worms). ¿Arbeitszeit im Binnenschiffahrtsgewerbe geht die Untershlaguag des Erlóses seitens des Ge: | der Gean ecgmintestens 3 Woen vor dem Tage Sélefinger Boilin, pan, -garun, 7) Mara | (Düsseldorf). Börse: Börfengeseß (Bayreuth, Ln eDer nah Anerkennung des besseren Be- Me E O Ora ala ntg, den Tag der Bekannt- | 3) Richard Sólesi geboren 28. September 1880. edigungsrehts eines Dritten dur< den pfändenden | zu erlaffende Bu O R UEN L IIES, 4) Hans S@hlestuger, Berin gd 21 Zuli G 1889, Die Gesellschaft bat e ‘oren 21. Ju N 22. Sanuar 1900

m

(E A B P S E B R Sr T T P L R O S MIE E E: bere G S S / E ( Gn N Sat 1900 Q f aEna R 4 | darf niht vor dem 1. Januar ausgesprochen d Z ; j 7 (Erwerbs- und Wirthschast5- vi Mig gelp Roevenus Concédés par Iradó Impérial du 8/20 Décembre 1881. Hamburg, Worms). Preisnotierun Bayreuth 0 é 9 i 19 me Exercice Mois de Septembre 1900. eshäfte in W A gen für Zeite | Gläubiger? 2) Lur Mals, ) d Genossenschaften ¿ Die 4 o Blatte Sitten La N 23 und bie | ———— 2 ris lad ItRGOR Pre pesite i, Waaren (Deutsche Bundedregterungen). | der Zivilpr 3) Bar Auslegung des $ 811 Siffer 5 | Oeffenilihe Bekanntma + o Kreditbriefe Serien 20, 21 un ind an den ; is d’Administration Provincial E gen: Mißstände im Au a8wescn wvilprozeßordnung, betreffend Pfe 5 : Bekanntmachungen der Keine Börsen zu Dreóden und Leipzig zur Notiz zugelassen. _ Robottes nottes des rats ge raon (Cbemniß). Geld: Brägung F Mtundawesen eines die Lohnfuhren selbst Mies O gelt erfolgen im Deutschen Reihe Mea Mass S Zur Vertretung der Gesellschaft ift nur c Alle die obigen Pfand- und Kreditbriefe betreffenden Recettes du Recettes du Total au Total au ste (Präsident des Reichsbank - Direktoriums). seinen Unterhalt gewinnenden Drofs@hkenk adur< | Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen ittwe Sara Schlesinger, geb. Schlomer, ermätigt E | Befanntmahungen werden in mindestens. zwei in Impôts mois de mois de 30 Septembre | 30 Septembre Steuern: Besteuerung der Großbetriebe e S 14) Die Wegnahme des Geldes N E sie vom Vorftand erlafsen werden, in e ir die e 9391. Abtheilung A. Firma: H. Fin> 4 z Berlin ersheinenden Zeitungen veröffentliht werden, Septembre 1900|Septembre 1899 1900 1899 | handel (preuß. Handels - Minifter). Ste t nabme des Versteig: rung8erlôses dar Len Gerichts: Willenserklärungen des Vorstands Vorachderickenet schaft Verlin. Offene HandelsgesellsGzaft. Gesell- 8) Niederlassung A. von A M L ads und Kündigung [Livres Turques|Livres Turques|Livres Turques|Liyres Turques M e ALeNs T Göttingen, Geibéaheim: Leber lan als Zahlung von Seiten des Sal, Lo He d n n Mona Nath erlassen werden, | 2) ‘Denrib Gie ae E Slger cid Spandau. t alsbald nah deren Stattfinden, i ' rein der deutshen Zukerindustrie). ¡aturi ' | ners nur dann, wenn er Eigenthüme es on dem DBorsißendea des A ; Ft Kausmann. Potsdam. Die Ge- Rechtsanwälten Die Zinsscheine der bezeichneten Serien sind Tabacs (recouvrements d’ar- | von Salz wit Petroleum (Aachen). Reichöftenpel, oder des versftetgerten Gegenftandes S T O eten Stellvertreter zu i N [ega Vas am 1. November 1900 begonnen. e s zablbar in Dresden bei der Kasse des Land- T) S / steuer auf Kaufgeschäfte (Deutsche Bundidoealae das Offenbarungteid-Verfahren bis zur reisfräftigen Den Borstand der Gesellschaft bilden : ; & P 9393, Abtheilung A. Firma: Schlefinger [62520] Bekanutmachung. wirthschaftlichen Creditvereins im Königreiche L e S ¿ O E rungen). Zölle. Kleinhandel : Grofßbetriebe im Gntscheidung über die gegen den urtheilsmäßigen An- Der Professor Bernhard Salomon zu Frank- | schaft E Verlin. Offene Handelégetell- In der Rechisanwalteliste des hiesigen Amts- Sachsen, j e 124 431 |‘ 124 466 | 3: 712 448 0) M Kleinhandel (preuß. Handels - Minister). Aus-a spruch felbst erhobenen Einwendungen aus eseht furt a. Main. Derselbe ist befugt, die Gcsell- | fried C O Kaufmann. Berlin. 1) Sieg- erichts if die Eintragung des Rechtsanwalts Dr. in Berliu bei der Königlichen Geuneral- Se a | wärtiger Handel: Handelsverträge (Hes. Handels werden? Vermischtes. Personal-Nacri@te. fhaft allein zu vertreten. E < H esinger. 2) Hans Petermann. Die Gesell- Friedrich Schneider gelös<t worden. Vorbe der Sechaudlungs- L EN S | W ibe À e M Arbeiter: Zulassung u Nedaktion2ersuchen. i ilen, E ijertor FriedriÞ Jordan zu Frankfurt Fabellatton tein ; Sven O Brande : t, den 3. November 1900. ocietät, C 4 ndtscher Ardbetler (Zentralaubss<uß * A F, - Hain, a s ner Leder- und Galanteriewaaren. Grünstadt, R ‘Sti rut T bei oe Bank für Handel und In- | Tabac. Redevance de la Régie 187 500 männischer, gewerblicher und E U kauf Zu 2 Der Direktor Albre<t Schmidt zu Frankfurt _Nr. 5354. Abtheilung A. Firma: August Nicolaus, Kgl. Oberamtsrichter. dustrie, (Tribut de la Bulgarie, rem- | Arbeitszeit im Binnenschiffahrtsgewerbe (Düsseldorh): Handels-Negister a. Main, a Sonueumoser. Verlin. Inhaber: August Son- N bei den Herren Mendelssohn «& Co., placé jusqu’à fixation de J Ladenschluß (Düsseldorf, Worms). Sonntagsruhe E Z * Der Direktor Wilhelm Bogelsang zu Frankfurt Gti R s Berlin. Branche Import- bei den Herren Robert Warschauer Ltq. 100 000, à prélever Ls S A | im Großhandel (Breslau; Verband Deutscèr Altena. Bekanntmachung. [62296] 4 a. Main, : ; G Nr Averseeisher Hölzer uad Fourniere. [62518] Bekanutmachuug. «& Co., gur Dîmes des Tabacs 7 500 |- L Es Ie N Í Handlungszehülfea). Verschiedenes. Persön- __In unser Handelsregister Abth. A. ift bei N 14 I Von den mit der Anmeldung der Zweignieder- | Lu ot a egt Abtheilung A. Firma : Max Stein. Die ZAONA der Eintragung der Rechtsanwälte in Hamburg bei der Norddeutschen Bank Excédent Revenus de lies. Z (Firma Künne & Comp., Altena, nbaber! de Q eingereihten Shriftstü>en kann bei dem O EAEEE Verlin. Inhaber: Max Stein. Dr. Adolph Nicolaus Zacharias, _in Hamburg, Chypre, remplacó par | M / Kaufmann und Fabrikant Hermann Wilhelm 4 ericht Einficht genommen werden. Nr E Berlin. a in Hannover bei den Herren Ephraim Meyer Ltq. 130 000 sur solde Annalen für Gewerbe und Bauwesen zu Altena) am 1. Novembec 1900 eingetragen daß id oe Gd B, des Handelsregisters des unter- | Reise- und inna A. Firma: Jlluftrierte E Lo L aca os traites rieen Gs F. C. Glaser. (Kommissions; 2D C DOE Albrecht Künne zu Altena für Ae L g pa “A A 2. November 1900 unter | Berlin Sarbaber E. Alwin Arnold. gur la Douane . S -— * - [E rlag Georg Siemens, Berlin W., Stegliter- ¡rmna Prokura ertheilt ist. A : f tengelells<aft in Firma: 6 * O ODEL: SEEIDUE E, Buchdru>erei- 1 / Redevance de la Roumélie 140000] ; un 4) Band 47, Heft 9, n Sue E Altena, den 1. November 1900. uités anat Grünau (Mark) A.-G. ti Fah Dresden-Blasewitß. Prokurist: R. Liman. E Nechisanwälte wird hierdurh bikannt Pon agen T I 000 o Jra 24 al 1) | R e ael Versammlung am Königliches Amtsgericht. Oesellfcbatié cetas LIA Le ragen worden. Der | Nr. 5364 Abtheilung A. Prokura des Paul L ; j - ; ; 2 Ad, 6 ; Mittheili a At E s LBUE ; m 1. M $99, ; E L E O L De au Hamburg, den 5 November 1900. Landtwvirthschaftlicher Creditverein traites gur la Douane . 25 000 25 000 |— M Ober-Baurath Wichert über : Dio ves Geheimen Bensberg. He Die Gesellschaft hatte ursorinati® ug Et Beerenfson in Charlottenburg für die Firma: G H E Ohetatedgerict. im Königreiche Sachsen. E Parts contributives de la F s für den Staatsdienst e Beo s Im hiesigen Handelsregister if heute E o 1900 l bIAICE Generalverfammlung vom 6. Juni Vie R E rür A. Fi : , Bes<üy Dr., Sekretär. gges) Dr. Mehnert. Bach. Schubart. Serbie, du Monténégro, de | M die Deurt eilung des Regierungs-Ba: istors bz | KOmmanditgesel\haft Bergis s : es<lofsen worden, den Sitz der Gesellschaf: « 9901. Aolhellung A. Firma : Josef Richter Das Landgericht. Das Amtsgericht. uf Grund der vorstehenden Bekanntmachung |\ la Bulgarie et de la Grèce vas et —__2O Herrn Geheimen DeglerulioSvati Pren Rice gießerei unv Viasinnfainn Be S CE nah Berlin zu verlegen. s A S Kaaden mit “Gvelenidenane in Kal ct A Dr. S E hOAd V N! i dbriefe Serie XXI1 und XX[[I] Total Génóral 319 431 | 27 319 466 |32| 1447719 |20| 15137460 chit t 2 Cifendahn-Bauinspektors S Fraenkel E nunmehr Abtheilung A. Nr. 7 Fol- io H Derehmeno t der Erwerb, die fabrikant “avi Biel T Ln, L DEN efretär. ekretär. 0 andbriefe erie un ——— 0 id, De 26 ie Lokomotiven der Pariser gen e eingetragen : . COuun( 1 r etriev von Was- und (Fiektri js Bo r: A é roturisl: Jose! KNichter iun. —— ] [ | e Stellun ( 00“ Ns " rec )te den O rnfmann N ; ätsanstalt i S C P¿eltrii erlin. G 40 p L iefe Serie KX, KXL und XX1I1 Ltq. Ltq. C elang 1900 . _— Verein für Eisenbahr- E Dn are dg gs Karl Zimmermann zu B.- vot a des Auf bte F aller nah dem Er- | Bei Nr. 2352. Abtheilung 4. (Schmö [62092] /o Kreditbriese Serte , un A abits arie la Dbllantions A9 s : ve zu Derlin. Versammlung am 11. September ! „„„5z ach ertheilte Prokura ift erlos@en; er ift als | stehend i raths damit in Verbindung | Co. in Mend O e (S<hmöle & Der Rechtsanwalt Albert Thies ist in der Liste des Laundwirthschaftlicheun Creditvereius im Sommes versées à valoir sur les Obligations 4°/o prêvues | _—_| W 190. Vortrag des Oberstleutnant Gerdi n persönlih haftender Gesellschafter ei N ebenden Geschäfte. 5 s en mi: Zweigniederlassung in Berlin) : : ö 2 g : ; a Jar la Convention du 18/30 Avril 1890 .. « « « *+ 215 250 | 215 250 -M Die Bereisunc 2 reelinant Werding Uoer: er NLELGE 4 t asler eingetreten , ein Das Gr i 4 n : Albert Lemp zu Menden it Prokurif der beim biesigen Amtsgerichte zugelassenen Anwälte Königreiche Sachsen im Höchstbetrage von I / ; : | „Die Bereisung der afrikanischen Bahnen“ Dis | Kommanditist ist auszetreten undkapital beträgt 150 000 «4 Dassfelb B N Sdo ee E Eur.

[öst G 4 75000 000,— zum Handel und zur Notierung Provisions en Europe et Constantinople pour le service de E O Weltausstellung in París 1900 hnen“. Die Bensberg, den 30. Oktob 1 ist eingetheilt in auf den Jahaber 4 un E Bei Ne. 3990. Abtheilung A. (Correspoudenz-

Stol enau den 9 November 1900 an der Berliner Börse zugelassen. la Dette Convertie et des Lots A r e 8 473 497 | 60 491 3160 Kollektivauest-Uung von Sotomotiv Die Deutsche Königliches Amts S 1000 M lautende Aktien. Die Briuder baber Textilinduftrie M. Nofsenthal. Sbönebere

3 ‘Königliches Amtsgericht. Den 2. November 1900. Sommes employées pour amortissement des Séries et rachat N 2 o la shôpfwerk bei Waalayk an d, Maa Vampf- ; c pan Siauiadia s es sämmtliche Aktien übernommen : aben | Die Firma if in Correspondeuz- Textilindustrie

niguen amtegertoNr. Königliche General-Direktion ot S S 407 073 | 32 378 0342 Zu.hrift an die Redaktion 8 FatSmindung, I Bergedorf. s s Der von dem Aufsichtsrath zu beftellende Vorstand Karl Rosenthal geändert und ra< Charlotten- , c Frais d’Administration Centrale et restitution à la Régie des | 0 isen Betriobes der Norlino; ur Frage des elek, Gintr ; Ä [62267] | bestcht aus einer i Mos, riland | burg verlegt. Firmeninhaber ift jezt Karl Ros

der Seehandluugs:-Soci 3 z Q Betrie ¿ Eint oder zwet Perso N t Karl Nofen-

e h gs-Societat. 545 | 63 S4 028 6! bes der Berliner Stadt- und Ning ragung in das Handelsregiste y zwei Personen. Es können | thal. K f c L B + olen [62519] K. Württ. Landgericht Stuttgart. Bauk für Handel & Industrie. T 104 549 | 6 84 020 R bahn. Verschiedenes. Erste allgemeine Ausfte ns 1000 E auh stellvertretende Vorstandsmitglieder bestellt | Bei aufmann. Charlottenburg.

Fn der Liste der diesseits zugelassenen Rechts- Mendelssohn & Co Sommes déposées à la Banque Impériale Ottomane et en e e für die gesammte Lichtind gemeine usftellung | C. Heitmann in B ber 5. l x werden. ge : ei Nr. 2949. Abtbeilung A. (Kirchhof «& anwälte i heute die Eintragung des Rechtsanwalts Nobert Warschauer & Co. Caisse à l’Administration Centrale . S 247 352 | 69 345 116 2 } svize mit 'Délkantee, in E E. Körner- dér gletditauitaen Sra e Da Eig Erklärungen und Zeichnungen, welte für die Ge- E I Berlin.) Die Prokura des Julius Schoty B in F M VE worden. Norddeutsche Bank in Hamburg. Total 1 447 719 | 20 1 513 746 0E Perspres, Aktiengesell haft. Deeson maehen, ist erloschen. 8+ Viese Firma T sollen, müssen: ‘Se Be 2501. Abtheil Ä

“d ° s : d j _— nlaa u afe R” T5 ® Me a Rapel s g er Borstan? t 0 \ J C L L. I L. U Be ung A. 4 2 Der Präsident : ddn bt dite as Constantinople, 1e 16/29 Octobro 1900. nsoil &'Administration: Dazio 1900 Kolleltivaubsteluag Fer Fr in E von ds O GUS Eier _Paason V, 1 DORa Sha Di Dra E our le Consel 1 : A at “1LEUNg r YCorddeut]@e E 7 S E P A L H . j ç S Zobannes Seemann if e Landerer. [57257] Bekanntmachung. Éo Prdetdéntt Ta Conseiller-Délégué: Wagen bau-Vereinigung. Tafel X. Die Welt Veröffentlicht : 8, Müller, Gerichts\{reiber. b stebt. der Borstand aus mehreren Personen bes Berlin, ing E E ¿ünfter Nachtrag L. Berger Guido Guiccioli. usstellung in Paris 1900. Die deutsche Kollektiv- T Er „von zwei Vorstandsmitgliedern (wirklichen Königliches Ämtsaericht 1. Abtheil 4 Berger. | ausftellung von Lokomotiven. E Berlin, Handelsregifter [62361] oder stellvertretenden) oder von einem Vorstands- ReS Bes L ARILCRES M omotiven. des Königlichen Amtsgerichts T zu Beciia R E Matt cóg oder stellvertretenden) und | Berlin. [62362] Abtheil z ¿ L t en, F; a Ga Ta atis Ö is D a 62362 (Abtheilung B.) c, bon zwei Prokuristen E L gister des Königlihen Amts- (QIS 1 Abilbetlung B. ijt am 3. November 1900

1ER S E E E E S R R C M C Aa A F 9) B f A 8) L zu dem revidierten tue M Jen Sparkasse [62514] - 4. Februar 514 2 “s ank - Ausweise. in Elbing vom “57 ges, 1876, Nittm] R O 24. März E I E T C IRRIA T I B U S S A F E R s i i R „gemeine Deutshe Mühlen-Zeitun die unter 9 j AES f L aa A viectei Miles teitt-fotaribe 1 À o vi Sre rift fr die A aBenndustee. (Bertag: fc B L T Ee des Hanel, abgegeben bezw. bewirkt werden Sabiribet: ei 1400 1ER R E S A G S R IENEA C C E E R R estimmung: ê L'CE T Ba La ZGRSELLE S T S e Königliche Hofbuchdru>erei Berlî are OCCNTIETEN WETIQIS Eingetragene, Die Berufung de ¿ralverí _ „_, { Holgendes eingetragen: Die Verzinsung der Einlagen beginnt mit dem | F “Crd d P (O E Mel Cölnische Straße 10.) Nr. A Fnhalt : M E Altiengesells<aft in Firma: | dur öffentliche. L I ala, erfolgt Nr. 101. Allgemeine Carbid- & Acetylen- Tage der Einzahlung und endigt für zurü>gezablte | | E N (R A LIRN e D E Zollbintertiehung, > gum es Breu Leue für sammlungstage diesen und den Tag dg fdr Le mit dveshränkter Haftung A | 4 V) - 4 E \\ E 1: tUhlenregulativ. -— Neue Erfiadungen. | h : o rigung machung nit mitgere L E, MAGASIRLEEN Durch Beschluß vom 5. Janua 1900 T d nd S R E \ // S A nt A e \| Ueber die Ziele des deuts Wei 19) n. 2 at, wt2z am D Hopember 1900 in das be ei s mi gerechnet E zu erla}lende Bekannt- Stammfavit I 117 O N S L T s ift das p “i \ \ / Ä S A L | Abänderu M, N ¡Gen eizenbaues. Lten Die Negister einzetra en ift d I E Y an nete mahung. z ZEA ega vi unm dUU 000 A aur I 600 000 U Se | ng der Renten nah dem neuen Unfall- | zu Lichtenau Page A ia Zei D Veffentlidbe Békanntmahungen der Gefellschaft on gut , : rthetlt, daß derfelbe } erfolgen im Deutschen Reichs-Anzeiger. «& Eo a arg ge een Aan A E è _ves@raukter Haftung.

10) Verschiedene Bekannlt- Beträge mit dem Tage der Rü>kzablung. Elbing, den 11. September 1900.

( ) ersiherun 8gese D M x ee [L + 4h eb. es Gef af d e. Q SBe 9 p 5 Fn f f Der Magistrat häftlides. Geschäftsberiht; | ermächtigt ift, in Gemeinschaft mit einem anderen Vorftand der Gefelischaft ist ‘der O ( 2 d esellscha er Over-Infsyektor 18 3 \ r-Inspektor Vas Stammkapital ift dur< Beschluß vom

. Welt- (ea O LOPDAZA Bekanntmachung. Elditt 1900 M A A C Neues Mühlen Unternehmen: L N D (Uhlen-Unternehmen; Brotpreiserhöhung in | Prokuristen der Gesellsch: i “rol Köntguride Gasen, Der vorstehende fünfte Nachtrag zu dem revidierten Bukarest; Gescheiterte Konvention der Jutefabriken ; T mbe D ftebt E Ds O Paul Rudolph zu Groß Lichterfelde 1 EA A 2 Gu Mitgli esteht, auh in Gemein- Berlin, den <( November C106, 13. Oktober 1900 um 50 000 Ls luß ve liches Amtsgeridht 1. A jest 200 000 p #4 erhöht und deträgt Ausfuhr D das x ü 2 ICBT ZUX 000 M

on Getreide und Mehl im deutschen Zoll- | Zusaße zu zeichnen. Ute Vertretungs befuganik des G f ¿ftefüh / 4E - 2TGNaTleTUDTeTS

im Königreiche Sawsen. Statut der städtischen Sparkafse zu Elbing vom | } l S / Ausstellung. | C Cn / Der Jutemarkt; Firmen- und Konkuregifter. schaft mit cinem Vorstandsmitgliede die F

f NCZISD P T inem Borsiand3mitgliede die Firma Königliches Amtsgceri ; j

2 N EEZS S R T c gericht L, Abtheilung 89 Nr. 622 P A : E E (L. DAd ropagand sel ît mi B gebiet; U?ber die Ausschließung von Hanfsaat, Lein- | Ju Abtheilung B. des Handelsregisters d : ns

: M ; D, des Vandelsregi!fers des unter- | Berlin Handelsregi - ® regifter [62360] Nobert Erner in Berli : JVU] f Robert Grner tn Verltn tit erloschen.

Durch Verfügung des Herrn Ministers für Handel | 5 Virtbschaftliches, Zoll- uad Steue i und Gewerbe vom 3. August 1900 is der Lande _24. Februar 1876 wird auf Grund des $ 52 des S E träite urd Mehl im, deutiden Zoll | a a E wirthsaftlihe Creditverein im Königreiche Sachsen | „24. U! 3 hi E g L tas L auf Grund des $ 38 Abs. 3 pes Börsengeseßes vom Zuständigre age leues rom 1. August 1883 hierdur< | | d gut ?X.; Hindelskammer-Gutachten; Der Bund d iBaet bett G: en 99. Juni 1896 für die Einführung an der Berliner | von, mie Hel 8, : ¡ as indwirthe Ce SULacyTen; Ver und der } zeihneten Gerihts ist unter Nr. 937 am 2, N öni Börse von der Einreichung eines Prospektes beim Dauzig, den 3. Oktober 1900. Mit der silbernen Medaille wurde ausgezeichnet Russische Presftimme über gf etra aa vember i: zu Berlin unter i T g as das Anna E Res L Verlin. „ir. 940. Waaren-Einkaufs. Gesellschaft mi eus estimme über den Handelbvertrag m Flekirizitäts- Actien-Gesellschaft ; fee M amm A E ee s D | Ba ne det Ie erhe, Saa el Í aft In das Handelsregiste 9 M i schräukter Haftung. im Jab Deuschland; Der Getceideverkehr Ungarns vorm, W. Lahmeyer & Co. Folgendes E T ai “rovember 1900 | Sig der Gelellihaft ist Verliu. ahre 1899; Saatenstand in Ungarn; Getreide» erri<tete Boa ang Verliu Branche.) tragen worden. (mit Auss{luß der h a vet age des Unternehmens ist der Handel mit î (Dtr e r a e erla ung er zu Fraukfurt Bei Nr 8983 Gef ¿ S Bâc PTSte und Konditoret Io Á fün 44641 h q el Ver. 8983. Gesellshaft8regifter Berlin 1. | und der Abschluf e Lee i E D gifter L „T Ÿ of<luß anderer hiermit zusammenbängend d4t 144: 4s Nngender

Antrage auf Zulassung der Serien 22 und 23 der S) 49/6 Pfandbriefe und Serien 20, 21 und 22 der Der Ober-Präsident, Staats-Minister. ; 49/0 Kreditbriefe des Lantwirthschaftlichen Credit- v. Goßler. e O.-P. 9691. j Eu SC p 0G g [0SS 0 ite in Uruguay. Verkehrs- und Tarifwes ads etreide- Ina O % und Lariftoe]en. | a. Main vomizilierenden Aktiengesellshaft in Firma: ¿ ; îr d ) ham: Wegevorschr R A E Ttiengefelshaft in Firma: ; ä R E + | Und der jür Eisenbahnsendungen; Seibel in Rus, Elektrizitäts-Actien-Gesellschaft Mt aufeloit E s Verlin.) Die Gefell\haft | Geschäfte. and, n Nuß vorm. W, Lahmeyer & Co. Drefel zu Rer S ist der Kaufmann Hugo | Das Stammkapital beträgt 20000 4 i y Geschäftsführer sind: S

vereins im Königreiche Sachsen im Höchstbetrage von j t zusammen 75 Millionen Mark entbunden worden. Vorstehender Nachtrag wird gemäß $ 24 des E3 wird hierdurh bekannt gegeben : revidierten Statuts der städtishen Sparkasse zu | | : ü 24. Februar Neoret 2 ; O Set O N Sade Elbing vom R M 1876 hierdur< zur für Industrie Gewerbe und Handel lung Berlinereine und Verfammlungen. Versamm- | eingetragen worden. ] n außenfteben: Kenntniß der Intercssenten gebracht. i J ° dustrie ; Merve far R ba „Handels und der Jn- Der u1sprüngliche Gefellshaftsvertrag datiert v Bei Nr. 18 171. Firmenregister Berlin 1. CJo- Otto Kubin, Kaufmann in BVerlt 138 055 125 A - unkündbare hypothekarishe | Elbing, den 16. Oktober 1900. itthellungen, Autteinles Krefeld. Kleine | 19. März 1899, derselbe i} seitder ¡ert bom | seph Spiero Königsberg i/Pr., mit Zweig- Erl Gurt M E Darlehen, Der Magistrat. Herausgegeben von Rudolf Mosse- odetalt fen. Augzeihnung; Mehl für China; | am 21. Juni 1900, geändert wom. ° | Georg Gpiero Kauen Hern, ur Heinri | Die Feseltfctalt it ane Seelen R 110 263 025 , Darlehen an Gemeinden att; Verkäufe und Verpachtun nstellung; Ein Rache- | Gegenstand des Ünternehmens ist: Georg Spiero. Kaufmann. Hamburg. ist als per- | Haftung. Pag éine VeleUchaft mit beschränkter 7 300 016 - 07 , fündbare hypothekarische (61433) Aufruf. j liches. Setrel, a R rande; Gericht- Jede Art gewerblicher Ausnutzung der Elektro- Sa U Gesellschafter eingetreten. Die ® Der Ürfellf@attèrzeiraa, ih ae fn R a L Dâärleben, Die Erben des am 10. September d. I. bierselbst i / j j e E gei i R E tehnik, insbesondere der Bau, Betrieb und die O C ves us Juli 1900 begonnen. Die | festgestellt. qt am 26. Vktober 1900 2 350 979 „, 35 , Darlehen gegen Sihe- | verstorbenen Amtsgerihtsraths Dw. von Hutten- | F Line neue wesentlich verbesserte und erweiterte Ausgabe des Wert Rar t shrift für Vollftre>ungs-, Zu N elektrischer Anlagen, fowie infolge der am | Abtheilung 4 a Firma ift nah Nr. 5356 | Jedem GesHäftsfübrer steht die selbständige V rungs-Hypothek. Czapski werden hterdurch aufgefordert, sich inner- | | A j j; on wei ngs- und Kostenwesen unter l uy | 31. Viärz 1893 stattgehabten Uebernahme der Ge- | Spie * Sau gen und zwar Firma: Joseph | tretung der Gesellschaft zu. die TeLbiandige Der= en waren zu der nämlichen Zeit in Umlauf: | halb 4 Wochen bei dem Unterzeichneten ;u melden. [l erscheint in wenigen Wochen. Man verlange ausführlichen Prospect v eiser Berüksichtigung der gefammten Aufgaber beg schäfte der Kommandit. Gesellschaft ,W. Lahme Spiero. Köaigöberg i/Pr. mit Zweignieder | Außerdem wird hi Abili dieser Ges : 130 024 300 ( S M M briefe, Tuchel, Weftpr., deù ‘30. Oktober 1900. ; / ( eutschen De oie E Aufgaben des | & Co., Commandit-Gefellshaft* der A fa meyer | lafsung in Berlin. Gefell|hafter: 1) Joseph Sptero. | kannt gemacht : ird hinsichtlich dieser Gesellschaft be» 101 473 600 , , verloosbare Kreditbriefe, Kempke, Nahhlaßpfleger. „Verlag des Deutschen Reichs:Adressbuches G. m. b. H., Berlin SW. 19 E güalter in Berlin e e O von A. | Verwerthung und Ausbeutung von Patenten: 2 Ss Charlottenburg. 2) De. jur. Heinzich| Oeffentliche E 3 053700 , kündbare Pfandbriefe. E e rade E E R ma T E E E CEIIEE y C 16/17 _—_ Inhalt: Aüencie R 53, | Ankauf, die Herstellung und die Verwerthung sämmt- S elelisWaf Kaufmann. Hamburg. Offene | erfolgen im Deutschen Reich4«A Ke Gesellschaft | erfügung ! licher in das Gebiet der Elektrotechnik eins<lagenden Dage, "Bee N E die Cert Berlin, den 3. November 1900, A a ) ¿ ugen Zohn JYolgs Königliches Amtsgericht 1 Abtbeilu i ng 122,

I VI, Contribut.

Dr. Johann Christian Eduard in Hamburg & Soh ohn.

Heinichen und Dr. Wilhelm Goßler Herß Ebendaselb#st werden die zur Rückzahlung aus- in den Listen ber bei den unterzeihneten Gerichten geloosten oder gekündigten Stü>ke eingelöst und neue Kuvonbogen kostenlos ausgegeben. i

Assignations diverses E

E E L e U C R L