1900 / 268 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

a unter gleiGnamiger Firma in roßtabarz hat der $ 11 des Geselishaftsvertrags vom 25. April 1894 folgende Fassung erhalten :

„Die Gesellschaft wird in Zukunft nur von zwet Geschäftsführern vertreten. Bestellung und Ab- berufung derselben erfolgt dur< die Gesellschafter. Wenn ein G:\{häftsführer stirkt oder aus anderen Gründen auss<heidet, so ift innerhalb vier Wochen eine Versammlung der Gesellshafter anzuberaumen und Erfay zu wählen.“

Zufolge dieser Aenderung is ferner beschlossen worden, daß in Zukunft die Gesellshaft nur von den zwei Geschäftsführern Zimmermeister Christian Reifing und Zimmermeister Rudolf Reising in Waltershausen vertreten wird, welche auch bere<tigt sind, für die Gesellschaft zu zeihnen.

Zimmermeister Friedrich Reising in Großtabarz ift als Geschäftsführer ausgeschieden und ist somit defsen Zeichnung für die Gesellschaft erloschen.

Gotha, den 7. November 1900.

Herzogl. S. Amtsgericht. III.

Greiz. Bekanutmachung. [62946]

Im Handelsregister ift heute

gi gam Franz Förster i. Liqu, in Greiz BE, —,

b. die Firma Minna Schwarzeuberg in Greiz Fol. 567

aelôös<t worden.

An demselben Tage is auf Blatt 24 Band A. die Firma Curt Bökelmaunu in Sre

SFnhaber Kaufmann Curt Paul Bökelmann das., eingetragen worden.

Greiz, 6. November 1900.

Fürftlichés Amtsgericht.

Gröningen. [62947]

Das vom Kaufmann Heinri< Vorreyer unter der Firma H. Vorreyer zu Gröningen betriebene Handelsgeschäft is auf den Kaufmann Otto Böhm zu Gröningen übergegangen, der es unter der Firma B: Vorreyer Nachf., Otto Vöhm fortseßt.

ie Firma ift von Nr. 40 des Firmenregisters nah Nr. 2 des Handelsregisters A. übertragen.

Gröuingen, den 29. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht.

Gröningen. [62949]

Das von der Wittwe des Kaufmanns Wilhelm Be>ker, Dorothee, geb. Heinemaaun, unter der Firma W. Becker zu Gröningen betriebene Handels- gei<äft ift auf den Kaufmann Emil Dra>ke zu Gröningen übergegangez, der es unter der Firma W. Becker Nachfolger, Juh. E. Drake fort- seßt. Die Firma is von Nr. 166 des Firmen- registers nah Nr. 3 des Handelsregifters A. über- tragen.

Gröningen, den 29. Oftober 1900.

Königliches Amtsgericht. Gröningen. [62948]

In unserem Firmenregister ist

1) die unter Nr. 39 eingetragene Firma H. Bege- maun zu Gröuingeu,

2) die unter Nr. 48 eingetragene Firma H. W. Vöttcher zu Kroppeustedt,

3) die unter Nr. 61 eingetragene Firma Rob. Vorreyer zu Gröningen,

4) die unter Nr. 68 eingetragene Firma P. Frotscher zu Kroppeustedt g

gelös<t worden.

In urserem Gesellshaftsregister ist die unter Nr. 236 eingetragene Handelsgesellshaft Gebr. Vückuer gelös<t worden.

Gröningen, den 30. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht.

Güstrow. [62950] In das hiesige Handelsregister Fol. 254 Nr. 389, betreffend die Handelsfirma Güstrower Hütte August Franke in Güstrow ist heute eingetragen worden: Die Firma ist érloschen. Güstrow, den 7. November 1900. Der Gerichtsschreiber des Großherzoglihes Amtsgerichts.

Gummersbach. Befanntmahung. [63037] In unser Firmenregister is heute bet der Firma („Rheinisches Waarenhaus“ zu Bergneustadt eingetragen worden, daß die Firma erloschen ift. Gummersba<, deu 2. November 1900. Köntalihes Amtsgericht. Abth. 1L.

Hamburg. [62951] Eintragungen iu das Handelsregifter des Amtsgerichts Hamburg.

1900, November 8.

Ed. Beuster. Diese Firma, deren Inhaber Albert

Eduard Louis Beuster war, ist aufgehoben. Salomon Berlin. Diese Firma, deren Inhaber Salomon Berlin roar, ist aufgehoben ; das Geschäft wird von dem genannten S. Berlin unter seinem persönlichen Namen fortgeseßt. M. A. Bunzeu. Diese Firma, deren Jnhaber Mazicus Adolf Bunzen war, ift aufgehoben. Wilh. Laueuftein. Das unter dieser Firma bisher von Heimich August Friedrih Wilhelm Lauenstein geführte Geschäft ist von Johann Friß August Vär, Kaufmann, hierselb, übernommen worden und wird von demjelben, als alleinigem Inhaber, unter unveränderter Firma fortgesetzt. Carl Boog. Diese Firma, deren Inhaber Carl August Friedri Boog war, ift aufgehoben. Hanseatische Land- Minen- und Handels- Gefells<hast für Deutsh - Südwesftafrika. Diese Gefellshaft ist eine Kolonial - Gesellschaft und besißt die Nechtsfähigkeit. Der Sig der Gesellschaft ift Hamburg. Gegenftand des Unternehmens der Gesellschaft ift, in Deutsch - Südweftafrika na Maßgabe der dafür geltenden allgemeinen Geseyze und Ver- ordnungen die Ansiedelung, den Bodenbau, den Bergbau und fonftige Zweige der Sagen Thätigkeit und des Handels zu entwi>eln und zu fördern, sowte selbst Ländereien zu erwerben, zu bewirths{aften und zu verwertben. Handel, Gewerbe, Bergbau und alle dem Handel und Verkehr dienlichen Unternehmungen zu betreiben, beziehungsweise fich daran zu betbeili en. Insbesondere hat die Gesellschast die Ver- werthung der dur die von der Kaiserlichen Re- gierung unterm 11. August 1893 ertheilten Kon- zession ihr verliel)enen Rechte zum Zwe>,

Der Verwaltungsrath der Gesellschaft besteht aus mindestens 6 und höchstens 16 Mitgliedern, wel<he in ihrer Mehrzahl Angehörige des Deut- schen Reichs sein müssen. i:

Der Verwaltungsrath kann ges{äftsführende Direktoren, welhe Mitglieder des Verwaltungs- raths sein dürfen, Geschäftsführer und sonftige Bevollmächtigte ernennen und mit ihnen Verträge abschließen, unter Beflimmung der ihnen zustehenden Befugnisse und obliegenden Pilihten.

Erklärungen oder Unterschriften sind für die Gesellshaft verpflihtend, wenn dieselben unter dem Namen der Gesellschaft entweder von dem Vorsigenden des Verwaltungsraths oder seinem Stellvertreter nebst einem anderen Mitgliede oder von zwei ges<äftsführenden Direktoren oder von einem ges{äftsführenden Direktor zusammen mit einem Mitgliede des Verwaltungsraths oder mit etnem zur Mitzeihnung befugten Beamten der Gesellschaft geleistet werden.

Se Verwaltungêrath der Gefellshaft besteht ¿- Zt. aus:

Dr. Sulius Scharlah, Rechtsanwalt, hier- selbst, als Vorsitßendem, i

Adolph Woermann, Kaufmann, hierselbst, als stellyertretendem Vorsizenden,

George Cawston, zu London,

Edmund Davis, zu London,

Louis Frowein, Nentner, zu Elberfeld,

Proienor Dr. Garl von Lilienthal, zu Heidel- erg,

Karl von der Heydt, Vanquier, zu Berlin,

Kommerzienrath Alexander Lucas, zu Berltu,

Excellenz M. von Brandt, zu Weimar,

Ferdiaand Freiherr von Nordenflyht, Bans- quier, ¡u Berlin.

Osftafiatisc<he Handels-Gesellschaft. Die in der außerordentlichen Generalvecsammlung der Aktio- näre vom 9. April 1900 beschlossene Erhöhung des Grundkapitals der Gesells<haft bis auf #46 2250 000,— ift zur Höhe von weiteren 6 500000,— dur< Zeihnung von 500 auf den Inhaber lautenden Aktien zum Kurse von 100 9% und Baarzahlung des Nominalbetrages ausgeführt.

Das Grundî?apital der Gesellschaft beträgt nun- mehr A 1 500 000,—, eingetheilt in 1500 auf den Inhaber lautende Aktien zu je 4 1000,—,

Hugo Müller & Co. Die ofene Handelsgefell- schaft unter dieser Firma, deren Gesellschafter Hugo Müller und Moriß Günzburg waren, ist dur< den am 1. November 1900 erfolgten Aus- tritt des Gesellshafters H. Müller aufgelöst worden; das Geschäft wird von dem genannten M. Günzburg, Kaufmann, hierselbft, in Gemein- schaft mit dem neu eingetretenen Alcxander Karl August Goebel, Kaufmann, hierselbst, als ofene Handelsgesellschaft, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

November 5.

Mags Hôtel von Wilhelm Fi>. Inhaber: Max Wilhelm Christian Fi>, Hotelbesißer und

Restaurateur, hierselbst.

Frieben Gebrüder. Diese Firma hat die an

Johannes Carl Julius Frieben und Maximilian

Heinri<h Hermann Hinrichs ertheilten Einzel-

prokuren aufgehoben.

Fr. C. Sabiel. Nach dem am 17. Auguft 1900

erfolgten Ableben des alleinigen Inhabers Friedrich

Chrijtian Everhard Bruno Sabiel ist das Ge-

{äft von Ludwig Lipmann, Kaufmann, hierselbst,

übernommen worden und wird von demselben, als

alleinigem Inhaber, unter der Firma Fr. C.

Sabiel Nflg. fortge’eßt.

Leopold Vecken. Diese Firma, deren Inhaberin

Johanna Dorothea Margaretha, geb. Bornholdt,

des Johann Friedri Chriftian Leopold Be>en

Wittwe, war, ist aufgeboben.

Paul F. Wrage. Inhaber: Paul Friedri Wrage,

Kaufmann, hierselbst.

Emil Heckscher & Co, Diese Firma hat die an

Nobert Hochhauser und Nichard Georg S<hlssfer

ertheilte Gesammtprokura aufgehoben und den ge-

nannten N. Hohhauser, Kaufmann, hierselbst, zum

Ginzelprokuristen bestellt.

Karl O. Helm. Inhaber: Kark Otto Helm,

Kaufmann, hierselbst.

Haus Helsseu. Juhaber: Hans Werrer Alexander

Helsfen, Kaufmann, hterselbst.

Hanseatische Dampfer - Compagnie. Die iîn der außerordentlihen Generalvecsammlung der Aktionäre vom 24. April 1900 beschlofsene EGr- böbung des Grundkapitals der Gesellschaft bis auf 4 2 000 000,— ift nunmehr bezügli der restlichen 44 750 000 dur< Zeihnung von 750 auf den Inhaber lautenden Aktien zu je o 1000,— zum Kurse von 100% und Baar- zahlung von 25 9/0 des Nominalbetrages aus- geführt.

Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt nun- mehr A 2 000 000,—, eingetheilt tn 2000 auf den Fnhaber lautende Aktien zu je 4 1000,—,

Michaclis «& Brieke. Diese Firma 1\ erloschen.

S. Oppeaheim Kayser. Das unfer dieser bisher

nicht eingetragenen Firma von Salomon Oppen-

heim Kayfer, Kaufmann, hierselbft, geführte Ge-

{<häft wird von demselben unter unveränderter

Firma fortgeseßt.

November 6,

Adolf Behmer. Diese Firma, deren Inhaber

Adolf Behmer war, ist aufgéhoben. ;

C. Bruhns. Diese Firma, deren Inhaberin Anna Wilhelmine Hollenweger war, ift aufgehoben.

W. Kruse «& Co. Das unter diefer Firma bisher von Julius Guttmann, Kaufmanu, hierselbft, geführte Geschäft ist von Karl Hermann Ziehlke, Kaufmann, hierselbft, übernommen worden und wird von demselben, als alleinigem Inhaber, unter unverändertrr Firma fortgeseßt.

Die im Betriebe des Geschäfts entftandenen Verbindlichkeiten des bisherigen Geschäftsinhabers I. Guttmann, sowie die im Betriebe begründeten Forderungen find von dem Erwerber K. H. Ziehlke ni<t übernommen worden.

H. W. Feller Wwe. Diese Firma, deren In- haberin Johanna, geb. Hirschfeld, des Hermann Wilhelm Feller Wittwe, war, ift aufgehoben.

Raoul Bourse, Diese Firma, deren Inhaber Paul Raoul Martial Bourse war, is aufgehoben.

Fr. Fabich. Diese Firma, deren Inhaber Franz Joseph Fabi war, ift aufgehoben.

Glias Berlin. Diese Firma, deren Inhaber Elias Berlin war, ift ausgebolan: das Geschäft wird ven dem genaunten E. Berlin unter seinem per- \fönlihen Namen fortges i

Martin Vürgel, Gesellschaft mit bes<hräukter

Hastung. In der Versammlung der Gesell- schafter vom 29. Oktober 1900 ift der Gesellshafts- vertrag dahin abgeändert worden, daß die Gesell- schaft Kirtan keinen Aufsichtsrath haben soll. Gleich- zeitig ift die Liquidation der Gesellschaft beschlossen ; dieselbe erfolgt dur< den bisherigen alleinigen Geschäftsführer Martin Bürgel, Kaufmann, zu

Berlin. Das Amtsgericht. Abtheilung sür das Handelsregister. (zez.) Völ>kers Dr. Veröffentliht: Wehr s, Bureau-Vorsteher.

Harzburg. [62952] íúIn das biesige Handelsregister Blatt 109 ift heute die Firma Wilhelm Müller, als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm Müller zu Bündheim und als Ort der Niederlassung Bündhbeim eingetragen. Angegebener Geschäftszweig: Handel mit Material-, Kolontal-, Manufaktur- und Kurzwaaren. Harzburg, den 25. Oktober 1900. Herzoglihes Amtsgericht. (Unterschrift.)

Harzburg. [62954] In das hiesige Handelsregister Blatt 110 ist heute eingetragen: die Firma Johaunes Prauge, als deren Inhaber der Kaufmann Johannes Prange zu E und als Ort der Niederlassung: Bünd- eim. Geschäftszweig: Handel mit Taba> und Zigarren. Harzburg, den 27, Oktober 1900. Herzoglihes Amtsgericht. (Unterschrift.) Harzburg. [62953] In das hiesige Handelsregister Blait 56 ist heute eingetragen : Die Firma Herm. Dehn zu Harlingerode ift beute gelöscht. Harzburg, den 1. November 1900. Herzoglihes Amtsgericht. (Unterschrift.)

Hersfeld. [62955] In dem hiesigen Firmenregister ist bei der Firma : Waarenhaus V. Schwarz zu Hersfeld Folgendes eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. F.-R. 257. Hersfeld, am 1. Novemker 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 2.

Holzminden. [63038]

Laut Anmeldung vom 6. Oktober d. F. ist die in Holzminden domizilierte Firma J. H. Sto, Bucdru>ereti-Betrieb, in :

Kreisblatt für den Kreis Holzminden, General-Anzeiger, Holzmiudeuer Zeitung und Tageblatt Hermann Stock umgeändert, urd ift sol<hes im Handelsregifter am

heutigen Tage vermerkt. Holzminden, den 2. November 1900, Herzoglihes Amtsgericht. Bues.

Hoya. [63039]

Bei der Kleinbahu Hoya—Syke—Usendorf, Gesellschaft mit beschränkter Hastung, zu Hoya ist heute in das Handelsregister eingetragen: An Stelle des Bürgermeisters Hüpeden in Hoya ist der Oberstleutnant a. D. Clüver in Magelsen zum Ge- äftsführer bestellt.

Hoya, den 7. November 1900.

Königliches Amtsgericht.

Hoyerswerda. [62956] In das Handelsregister A. ist unter Nr. 6 die Ftrma Max Maytvald, Hoyerswerda, und als deren Inhaber der Restaurateur Max Maywald in Hoyerswerda etngetragen worden. Hoyerswerda, den 1. November 1900. Königliches Amtsgericht.

Ensterburg. Saudel8regifter. [62957 In uaser Gesellshaftsregijter bezw. Prokuren» register ift heute unter Nc. 95 bezw. 94 bezüglich der Gesellschaft: („Bürgerliches Braußaus, Aktiengesellshaft, vorm. F. A. Frisch“ Folgendes vermerkt :

„Der bisherige Prokurist Wilhelm Sée ydler zu Insterburg is ¡um zweiten Vorstandsmitgliede (Di- rektor) ernannt. Die Prokura ist erloschen.“

Jufterburg, den 3. November 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 1. Karthaus. Beranutmachung. [62958]

Zufolge Verfügung vom 31. Oktober 1900 ist am 1. November 1900 die in Karthaus bestehende Handelsniederlassung des Kaufmanns und Hoetel- besizers August Haase ebendaselbst unter der Firma i S A. Haase in das diesfeitige Handelsregister A.1 unter Nr. 5 eingeiragen.

Karthaus, den 31. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. Isattowitz. [63049]

Ja unser Gesellschaftsregister ift beute bei der unter Nr. 113 eingetragenen Kommanditgesells<aft Königshütter Diskoutobauk Cohn &@ C°_ zu Königshütte mit Zweigniederlassung in Kattowitz unter der Lens F gFättep Diskontobank Cohu & Co Filiale Kattowitz vermerkt worden :

Die Gesellichaft ist aufgelöst, und ist der Rechts- enw Kosterliy zu Königshütte zum Liquidator

eftellt.

Kattowitz, den 28. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht.

Kattowitz. [63043

In unserem Prokurenregister is heute bei der unter Nr. 60 des Gesellshaftsregifters eingetragenen offenen Va e lage Gebr. Goldstein in Breslau mit Zweigniederlaffungen in Kattowitz und Preußisch Herby vermerkt worden :

Die Prokura des Kaufmanns Eugen Goldstein und des Kaufmanns Salo Riesenfeld ift erloschen. Nr. 28 und 72 des Prokurenregisters.

Kattowitz, den 3. November 1900.

Königliches Amtsgericht.

Leipazîg. 69 Auf Blatt 10 923 des Handelsregisters it 29] die Firma Battenberg, Louis Kaiser in L geute und als deren Inhaber der Restaurateur vzig Heinrich Louis Kaiser daselbst eingetragen worde betrie L den 6. November 1900. öniglihes Amtsgeriht. Abth. 11 B : Schmidt. :

Leipzig [629

Auf Blatt 10 795 des Handelsregisters i eingetragen worden, daß der Kaufmann Hex Louis Wilhelm Richter in Leipzig-Gohlis ium G \chäftsführer der Firma Leipziger Dampffärbe i uud <hem. Waschauftalt Heinrich Hager gei sellschaft mit beschränkter Haftung in Leipzi, bestellt worden ift. dig

Spa taehlees ae 1900.

niglihes Amtsgericht. Abth. T EEa E v A

Leipzig. E [62966 Auf Blatt 1578 des Handelsregisters is be 1 etngetragen worden, daß die Firma General, Agentu G der Berlinischen Feuer-Verficherungs. Anftalt in Leipzig, Zweigntederlafsung, erloschen ift. Leipztg, den 6, November 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 11 B, Schmidt.

Leipzig. j [62967] Auf Blatt 6966 des Handelsregisters i} beute die Firma Sächs. Consfervirungs - Salz - Fabrix August Tobias «& Co. in Leipzig - Lindenau gelöl<t worden. Leipzig, den 6. November 1900. Königlihes Amtsgericht. Abth. 11 B. Smidt.

in Löbejüun eingetragen worden : Die Firma lautet jeßt: Hermann Schnauke.

Göschke, geb. Meißner, verwittw. gew. Schnauke, in Löbejün,. | Löbecjün, den 6 November 1900. Königliches Amtsgericht.

In unser Handelsregister A. ift unter Nr. 193 und Maschinenfabrik vou Rud. Exrselius ¡u Spalte 5: Der bisherige Gesellschafter Ingenieur

haber der Firma. Spalte 6: Die Gesellschaft ift aufgelöst. Luckeutwalde, den 29. Oktober 1900. Königliches Amtsgericht.

In unfer Handeléregister Abtheilung A. ist heute unter ‘Nr. [4 die Firma: „Aug. Schröder, Schreibermühle bei Lychen“ und als Jnhaber

müßble eingetragen worden. Lycheu, den 19. Oktober 1900,

Königliches Amtsgericht.

Lychen. [62973]

Die in unserem Firmenregister unter Nr. 21 ein- O Firma „J. Fischer“ if heute gelöst IDOTdEenN.

Lychen, den 19. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht.

WMargonin. Befanntmachung. [62975] In unfer Handelsregister Abtheilung A. ist heute unter Nr. 34 Folgendes eingetragen worden: Spalte 1: 1. Spalte 2: F. E. Gartke Wittwe, Samotschin, Spalte 3: Wittwe Marie Garßtzke, geb. Amelung, | Samotschin. Margouin, den 29. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. Markranstädt. [62976]

Auf Blatt 134 des Handelsregisters für den Ve- zirk des unterzeihneten Gerichts ift heute die Firma:

Wilhelm Mette in Markrauftädt f

und als deren Inhaber der Schneidermeister Friedri Wilhelm Meite in Markranstädt eingetragen worden. |

Angegebener Geschäftszweig : Herrenschneiderci na} Maß und Konfektion. |

Markraustädt, den 6. Novembèr 1900.

Königliches Awtsgeritht. Hertwig.

Metz. Bekauntmachung. [62070

Im Firmenregister wurden heute eingetragen dit Firmen:

a. in Band UT unter Nr. 3112:

Eduard Ringeuba<h _ bab in Metz und als deren Fahaber Eduard Ringen9a8/ Apotheker in Met.

b. in Band “Mine E lfred Lelong M in Moncheux und als deren Inhaber Ale Sement genannt Lelong, Weingroßhändler Monceux. c. in Band E vas Ne dmund Rede in Met und als deren Inhaber Edmund Johann Franz Nedel, Spezereihändler in Meh. d. tin Band III e E rti J in Dieuze und als "elen Inhaber Myrtill Beil Weingroßhändler in Dieuze. Metz, den 6. November 1900. Kaiserliches Amtsgericht.

d

_ Verantwortlicher Redakteur Direktor Siemenroth in Bert.

Verlag der Expedition (Stolz) in Berlin

Dru> der Norddeuts rud>erci und Ansialt Bei L, Wilhelurftraße Nc- 38

Angegebiner Geschäftszweig : Sankwirthscaftz

Huren 1 5 ; f eren Unternehmungen zu ähnlichen Zwe>ken zu be-

Löbejün. | ied In unserem Handelsregister Abth. A. ist bei der | unter Nr. 33 eingetragenen Firma H, Schnauke

Inhaberin ift die verehelichte Getreidemakler Anna l Luckenwalde. Befanntmahung. (6202| bei der offenen Handelsgesells<haft Eisengießerei F Luckenwalde heute Folgendes eingetragen worden: | Georg Erfelius zu Lu>kenwalde ift alleiniger Jn- Lychen. [62974] ÿ

der Mühlenbesißger Auguft Schröder zu Shreiber- |

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußis

1 268.

e Her Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrechts-, Vereins-, Genofsenschafts-, onfurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der deutshen Eisenba

Central-Handels-Register für das Deutsche

Das Central - Handels - Register für das age Reich erscheint in der Regel tägli<h. Der

guster, K

Sechste Beilage

Berlin, Freitag,

Das Central - Handels - Register für das Deutshe Reih kann dur alle Post - Anstalten, für

; dur Betin S. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

< die Königliche Expedition des Deutschen Reichs- und Königlich Preußischen Staats-

nen enthalten sind, ersheint au<h in einem besonderen

den 9. November

In

chen Staats-Anzeiger.

1900.

Zei en-, Muster- und Börsen-Registern, über Waarenzeichen, Patente, Gebrauchs da Blatt unter dem Tite

l Meich. (Nr. 268C,)

Bezugspreis beträgt L 450 A für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4. leetionap reis für den Mum einer Drudzeile 20 S.

Handels-Register.

„Gladbach. [63044] E e: Nr. 10 des Handelsregisters B. ijt heute dle Firma eingetragen : :

Rheinische Armaturen: und Maschinen- abrik und Eisengießerei - Aktiengesellschaft vormals Albert Sempell in M. Gladbach“.

Gegenstand des Unternebmens is der Ecwerb und Fortbetrieb des in M.-Gladbach gelegenen, unter der Firma Rheinische Maschinen- und Dampfkess:l- Armaturenfabrik Albert Sempell betriebenen Fabrik- unternehmens. N Ï a

Die Gesellschaft is bere<tigt, Immobilien zu er- yerben und zu veräußern, insoweit es die Zwecke der Gesellschaft erfordern, Zweigniederlassungen, Agen- “n und Kommanditen zu errichten, si< auch an

ket taen.

L Grundkapital beträgt 450 000 H, eingetheilt n 450 auf den Inhaber lautende Aktien, jede zu 1000 ; 7

V Gründer der Gesellshaft sind : A

1) Otto Bormann, Kaufmann zu M -Gladbach ;

9) Julius Deußen, Rentner dajelbst ;

3) Gustav Röder, Zivilingenieur daselbt;

4) Albert Scmpell, Kaufmann und Fabrikant

daselbft ; : :

5) das Bankhaus Veit L. Homburger in Karls- ruhe, vertreten dur< setnen Theilhaber Banquier 4opold Willstätter aus Karlsruhe. E

Die sämmtlichen Aktien sind von den Gründern übernommen. i 2 ¡E

Der erste Aufsibtsrath besteht aus fünf Mit- (liedern; dieselben find : E

) Rentner Julius Deußen zu M.-Gladbach;

9) Zivilingenteur Gustav Röder, daselbst ;

3) Direktor Hans Beeg zu Durlach; i

4) Justizrath Dr. Alfred Neuß, Rechtsanwalt in

Köln;

5) Barquter Leopold Willstätter in Karlsruhe.

Zum alleinigen Vorstandsmitglied (Direktor ) ist der Kaufmann und Fabrikant Albert Sempell zu M.-Gladbach bestellt, und i} berselbe allein ver- tretungsbere<htigt und befugt, die Firma zu zei<nen. Die Bestellung desselben fand dur< einstimmigen Besluß des Aufsichtéraths in der Sißung vom 13, September 1900 ftatt.

Die G.sellschaft ift eine Aktiengefell\Gaft.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 13. September 1900 festgestellt.

Die ordentliche Generalversammlung der Aktionäre findet alljährli< innerhalb se<s Monaten nah Yblauf des Geschäftejahres statt und wird von dem Aufsichtsrath oder von dem Vorftand dur< ein- maliges Ausschreiben in den Gesellschaftsblättern berufen; das Ausschreiben, in welhem jederzeit au der Zwe> der Generalversammlung (Tages8ordnuny) bekanntgegeben werden foll, hat so frühzeitig zu er- folgen, daß zwishen dem Tage der Ausschreibung ind dem leßten Tage der Hinterlegungsfrist, beide Tage nicht mitgcerehnet, ein Zeitraum von mindest-ns 17 Tagen liegt. In derselben Weise erfolgt die Be- mfung jeder außerordentlihen Generalverfammlung.

Alle von der Gesellshaft ausgebenden Bekannt» mahungen erfolgen dur< den Deutschen Reichs- Anzeiger und Königlich Preufti)chen Staats- Anzeiger und gelten als gehörig publiziert, wenn sie einmal veröffentlicht sind.

Albert Sempell, alleiniger Inhaber der Firma Rheinishe Maschinen- und Dampfkessel-Armatüuren- fabrik, bringt als Einlage in die Gesellshaft ein und leßtere übernimmt von demselben in Anrehnung auf das Grundkapital:

1) Die der gedahtén Firma ihm und seiner Ehe- gattin Frau Charlotte, geb. Holthoff, eigenthümliche, in M „Gladbach, Lürriperstraße, gelegene, im Grund- buhe von M.-Gladbah Band 33 Artikel 1646, Grundsteuer-Kataster- Artikel Nr. 3613,

pie D, N07 37W _ 5021 M 0 s * 186 tingetragene, fowie die Herrn Albert Sempekl eigen- thümlichen, an der verlängerten Lürriperstraße ge: legenen, im Grundbuche von M.-Gladbah Band 81 Artikel 4045, Gruvndfteuer-Kataster- Artikel 6588,

Fl E O06 : ur D 474! 599 523, 524, 529, 9526, 528 eingetragenen Grundstü>e und Liegenschaften nebst azu gehörigen Einrichtungen zum Preise von # 456 005 und zwar :

R a os 6 326 000,—

serner Patente, Modelle, Zeichnungen

und Clichés, Komtor-Utensilien, Fuhrwerk , Regale, Schränke, Maschinen und Werkzeuge . « 130 005,—

E A 456 005, 1899 In Gemäßheit der Bilanz vom 1. Dezember 799 folgende UAftiven:

usstände «6. 0805846

3 900,- 42 748,50 2 038,07

1 466,04

E U ¿a Kassa und Wechsel .> aue uBbezahlte Versiherungs-Prämie

u! die Neu-Anlage bereits geleistete

Zahlung a 46271,00 3) Passi : M 130 482,67

„Zassiven laut Bilanz vom 1. Dezember 1899:

ditoren, eins{ließli< Hypotheken im Betrage

von 4 73 380,—, und Hypothek auf das in der

ilanz nicht figurierende, von der Gesellshaft ernommene Privathaus A6 15 490 78

M. 141 434,84

E Albert Sempell haftet der Gesellschaft für

tigkeit der oben unter 1, 2 und 3 gemachten

Angaben, sowie für den vollen Eingang der Aus- stände, beides mit der Maßgabe, daß er den etwaigen Abgang oder Ausfall der Gesellschaft zu vergüten hat. Herr Albert Sempell ist verpflichtet, die gericht- lihe Zuschreibung der Immobilien unverzüglich zu bewirken.

Zur Ausgleichung der dem Herrn Albert Sempell für seine Einlagen gutkommenden Gesammtvergütung, nämlich:

nach vorstehend Nr. 1, M 456 005,—

z ü L O zusammen . , . M 586 487,67 abzüglih na< vorstehend Nr. 3. . ,„, 141 434,84 also von. ., H. 445 052,83 gewährt die Gesellshaft dem Herrn Albert Sempell

1) den Betxaà von... ; M 445 000,—

in 445 Aktien der Gesellschaft à Á 1000, und zwar in Anrechnung auf die Immobilien 4326 000,—,

2) in baar E zusammen .. M 445 052,83

Bon den mit der Anmeldung der Gesellschast ein- gereihten Schriftstücken, intb-sondere von dem Prü- fungöberihte des Vorstands, des Auffichtsraths und der Revisoren, kann bei dem unterzeihneten Gericht, von dem Prüfungsbericht der Revisoren au< bei der Handelskammer zu M.-Gladbach Einficht genommen werden.

IT. Unter Nr. 2530 des bisherigen Firmenregisters i die Firma Rheinishe Dampfkessel- und Armaturenfabrik Albert Sempell zu M.- Glad- bach, Inhaber Kaufmann und Maschinenfabrikant Albert Sempell, daselbst, ge1ös<t worden.

M.-Gladbach, den 23, Oktober 1900,

Königliches Amtsgericht. 1.

O R o 52, Ö

Namslau. Í [62980]

In unserem Firmenregister Abtheilung A. ift bet der unter Nr. 60 eingetragenen Firma M. Liebrecht heute eingetragen :

Die Gesammtprokura von Siegmund Cohn und JFohannes Desczyk ift erloschen.

Den Buchhaltern Siegmund Cohn und Alfred Pietsch, beide in Namslau, is Gesammtprokura ertheilt.

Namöslau, den 3. November 1900.

Königliches Amtsgericht.

Namslau. [62979] In unserem Firmenregister iff die sub Nr. 35 eingetragene Firma A. P. Grün zu Reichthal heute gelöscht. Namslau, den 3. November 1900. Königliches Amtsgericht.

Nauen. [62698] In unserem Firmenregister is heute die Firma Nr. 58, Hildegard Harschan, gelöscht. Naueu, den 2. November 1900. Königliches Amtsgericht.

Nauen. [62697]

In unserm Handelsregifter ist bei Nr. 11 Ab» theilung A. ofene Handelsgesellshaft Freyhoff's Buchdruckerei eingetragen, daß zur Vertretung der Gesell\/<aft von jeßt ab nur der Buchdru>ereit- besißer Felix Freyhoff ermächtigt ift.

Nauen, den 3. November 1900

Königliches Amisgericht. Oberhausen, Rheinl, [63148] Bekanutmachung.

In unser Handelsregister B. is beute unter Nr. 5 eingetranen worden die Aktiengesellshaft unter der Firma A. L. Mohr Aktiengesellschaft, Filiale Oberhausen der in Hamburg bestehenden Haupt- niederlaffung.

Der Gesellschaftsvertrag datiert vom 5. Vai 1899. Der Siy der Gesellschaft is Hamburg. Ver Zwe> der Gesellsbaft ist: tber Erwerb und Betrieb der bisher im Eigenthum der Firma A. L. Mohr be- findlichen, in Altona- Bahrenfeld belegenen Margarine- Fabrik, Schmalz-Raffinerie, Oel-Raffinerie, Kakao- Fabrik und Kaffee-Bearbeitungéfabriken; der Ver- trieb der Fabrikate, die Errihtung von Zweignieder- lassungen, Agentu:en und Verkaufsstellen sowie der Betrieb von Handels- und Fabrikationsgeschäften, welche zu den erwähnten Zwe>ken in irgend einer Verbindung stehen. i: #

Das Grundkapital der Gesellschaft beträgt AÁ6 5 000 000,—, eingetheilt in 5000 auf den Jn- haber lautende Aktten zu je 4 1000,—. Der Fabrik- besizer Johann Hinri<h Mohr zu Altona, alleiniger Inhaber der Firma A. L. Mohr, bringt ein die ihm gebörigen, im $ 3 des Gesellshaftsvertrags näher verzeichneten, in Ultona-Bahrenfeld belegenen Grund- stücke. alé:

1) Fabrifkgrundstüu>, Grundbu< Othmarschen,

2) Grundftü>: Händelstraße Nr. 15 und

3) Grundstüd: Schubertstraße Nr. 27, nebs allen na< Maßgabe der per 30. September 1898 aufgemahten Inventur an dem gedachten Tage in dem Hauptetablissement, sowie in den Zweig- niederlassungen und Verkaufsstellen vorhandenen Maschinen, Waaren und Inventargegenständen, allen na< der Bilanz vom 30. September 1898 vor- handenen Ausftänden, allen Fabrikationgeheimnissen und allen mit dem Geschäfstsöbetriebe im Zusammen- hang stehenden Re<ten, wogegen die Gefellshaft die Passiva einschließli< der auf den beiden leßt- erwähnten Grundstüeken ruhenden Hypotheken von zusammen A 15 000,— übernimmt. Für diese Ein«

bringung sind dem genannten Inferenten 3500 als

volleingezablt geltende Aktien und ein Baarbetrag yon M4 170 000,— gewährt worden.

Der Borstand besteht aus einer vom Aufsichtsrath zu beftimmenden Zahl von Direktoren und ftell- vertretenden Direktoren. Die Wahl ges<hicht dur< den Aufsichtsrath.

Die Firma der Gesellshaft wird von zwei Mit- gliedern des Vorstands zusammen gezeihnet

Die Generalversammlung der Aktionäre wird dur< den Vorstand oder den Aufsichtsrath berufen; sle wird nah Bestimmung des Auffihtsrath3 in Ham- burg oder in Altona abgehalten. Die Einladung ift mit Angabe der Tagesordnung in den Gesellshafts- blättern zu veröffentlihen, und zwar mindestens dret Wochen vor dem Versammlungstage.

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft werden vom Vorstande, und zwar mit der Unterschrift des- felben in der vorerwähnten Zeihnungsforæ, und, insoweit sie vom Aufsichtsrathe ausgehen, vom Auf- sihtsrath, mit der Unterschrift des Vorsitzenden oder feines Stellvertreters, erlaffen.

Die Bekanntmachungen der Gesellshaft erfolgen im „Deutschen Reichs-Anzeiger“, in den „Altonaer Nachrichten“ und den „Hamburger Nach- rihten“. Sollte eins der letztgenannten betden Blätter eingehen oder unzulänglich werden, fo genügt bis zur anderwroeitigen Beschlußfassung dur< die nähste Generalversammlung die Bekanntmahung in den übrigen Zeitungen.

Die Gründer der Gesfellshaft, welhe sämmtliche Aktien übernommen haben, sind :

1) Johann Hinri<h Mohr, Fabrikbesiger zu Altona, Theodor Heinri<h Anton Sartorisio, mann zu Gr.-Flottbe?, die zu Altona domizilierende ofene Handels- gesells<haft in Firma: Gebr. Burgdorf, Friedrih August S<warz, Bankdirektor zu Hamburg, und die zu Hamburg domizilierende Aktiengesell- {hast in Firma : Vereinsbank in Hamburg. erste Aufsichtsrath besteht aus : Johann HinriÞ< Mohr, Fabrikbefißer zu Altona,

Potsdam. [62987] Fn unserem Handelsregister A. ift heute die unter Nr. 439 eingetragene Firma „Mechanische Schuh- fabrik E. Haase, Nowawes“ aelösht worden. Potsdam, den 3. November 1900, Königliches Amtsgericht. “Abtheilung 1.

Potsdam. [62988] In unser Handelsregifter A. ift heute eiagetragen worden: Nr. 595 dite ofene Handelsgesellschaft „Mechanische Schuhfabrik Haase « Ruf, Nowawes“, Gesel schafter: Fabrikant Jaques Ruß zu Neuendorf unnd Frau Emma Haase, geb. Rogge, zu Neuendorf. Die Gesellschaft hat am 15. Oktober 1900 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft nah aufen, insbesondere zur Zeichnung der Ftrma, ist rur Jaques Ruß befugt. Potédam, den 3. November 1900. Königliches Amtsgericht. Abtheilung 1.

Ratingen, [63045]

In unser Handelsregister Abth. A. unter Nr. 1t ift eingetragen die Firma Reinhard Esch, Handels- geschäft zu Huekingen, Bezirk Buchholz, und als deren alleiniger Inhaber dec Kaufmann Reinhard Esch zu Duisburg.

Natingen, den 3. November 1900,

Königliches Amtsgericht.

Rybnik. Bekauntmachung. [

In unser Handelsregifter A. ift am 31. Oktober 1900 bei der unter Nr. 18 eingetragenen offenen Handelógeselshaft in Firma „Emaillirwerk Gottartowigz“ Bertina & Kaspar zu Gottar- towitz eingetragen worden, daß die Gesellshaft dur Uebereinkunft der Gesellshafter Franz Bertina und Max Kaspar aufgelöt ift und daß das Geschäft unter der Firma Emaillirwerk Gottar- towitß Max Kaspar in Gottartowitz von deren Inhaber, Favrkbefizer Max Kaspar in Gottartowitz, allein fortgesezt wird.

Nybuik, den 31. Oktober 1900.

Köntgaliches Amtsgericht.

e900 [62990]

c eue vonPenlettta e gegen]etittge

Friedri< August Schwarz, Hamburg, Iohann Heinri<h Ernft Burgdor zu Hamburg, JFochim Josef Hartwig Franzen, zu Altona, und Friedri<h Jürgen Christo Bankdirektor zu Altona. Zu Vorstandsmitgliedern find 1) Peter Konrad Mohr, Flottbe?, 2) Friedri Wilhelm Kaufmann zu Altona, 3) Hartwig Mchr, Kauf:nann z marshhen, und 4) Gottfried Hohoff, Kaufmann zu Bahrenfeld Zur Prüfung des Gzündungsherganges find die beeidigten Bücherrevisoren Otto Jalaß und Emil Korn, beide in Hamburg, bestellt gewesen. Oberhausen, den 29. Ottober 1900. Königliches Amtsgericht.

ausmann

Oelsnitz, Vogtl. [62983]

Die auf Blatt 225 Abth. T des biefigen Handels- registers eingetragene Firma Th. Tischuer’s Nachf., Paul Grimm in Oelsnitz i. V. ist heute gelös<t worden.

Oelsnitz, am 6. November 1900.

Königliches Amts8gericht. Schroeter, Aff. Ostrowo. Bekanntmachung. [62984]

Die in unserm Handelsregister Abtheilung A. unter Nr. 60 eingetragene Firma „H. Krebs, Raschkow““ ift erloschen.

Oftrowo, den 3. November 1900.

Königliches Amtsgericht. Parchwitz. Befkanutmahung. [62986]

Fn unser Vandelêregister Abtheilung A. ist am 90. Oktober 1900 unter Nr. 1 die Firma „Otto Prot“ in Parchwitz (Stadt) und als deren Jn» haber der Kaufmann Dtto Proz ebenda eingetragen worden.

In unserem Gesellschaftsregister ist am 20, Ok- tober 1900 bei der unter Nr. 2 eingetragenen, hier- selb domizilierten offenen Handelsgesellschaft în Firma „Güth «& Kobliß H. Havelauds Nach- folger“ vermerkt worden, day die Gesellschaft dur den Tod des Gesellschafters Walther Güth aufgelöst ift und das Geschäft von dem fi üheren Gejellhaster Georg Koblig unter unveränderter Firma foctge}eßt wird. |

Demnächst if|fft in unser (neues) Handelsregister Abtheiluna A. an demselben Tage unter Nr. 2 die Firma „Güth & Kobliy H. Havelauds Nach- folger“ in Parchwitg (Stadt) und als deren Jn- haber der Kaufmann Georg Kobli ebenda ein- getragen worden.

Parchwit, den 20. Oktober 1900.

Kdnigl, Amtsgericht.

Parechwilz. BVetauntmachunug. [62985]

Jn unser Handelöregister Abtheilung A. it am 22. Oktober 1900 unter Nr. 3 die Firma „Lothar Cohu“, Paxchwit (Stadt) und als deren Jnhaher der Apotheker Lothar Cohn ebenda eingettagen worden.

Parchwig, 22. Oktober 1900.

Köntgl. Amtsgericht.

r | WHneever

Samter. Bekanntmachung. [62991]

n unser Firmenregister i\t bet der Nr. 302

| Firma Philipyv Broƌ in Samter heute eins

T - dani lortanhron 14 tao Ar Das Konkursverfahren iît autagehoben. Samter, den 3. November 1900.

Königliches Amts8geri

Sehneeberg- [62992]

Auf Blatt 236 des hiesigen Handelsregisters füge rg ist heute die Firma Gebr. Vater in Schneeberg eingetragen und verlautbart worden,

¿x | daß die Herren Kaufleute Curt Georg Vater und | Alfred Curt Vater, beide in Schneeberg, Gesell- | schafter find

* F vember 1900 errt

Sesellihaft am 2. No» Angegebener Wetßwaaren- fabrikation.

Schneeberg, den 6

Sehwetz, WeichselL Bekanntmachung. In das Handelsregifter ift bet der Fi stein hier der Kaufmann Hermann Bernstein hier als Alleininhaber eingetragen worden. Schwes, den 3. November 1900. Königliches Amtsgericht.

[62993]

Segen.

Als Inhaberin der v registers na< Nr. 140 des Handeläregi! tragenen Firma Wilh. heute die Witiwe des Ms Sommer, Caroline, geb. Schneider, in Siegen, tir fortgesezter westfälisher Gütergemeinschaft mit ihren Kintern Friedrich und Gmnmti in Siegen, eingetragen worden.

Siegen, den 7. November 1900,

Königliches Amtsgericht.

Soest. 62996]

Die dem Kaufmann Gustav Simons zu Soest yon der Firrna Wwe mod. Simons Malz- kornbrodbä>erci Soest ertheilte, unter Nr. 98 des Prokurenregisters eingetragene Profura ift erlosden.

Dem Kaufmann Wilh. Overbe> zu Soest ift von der Firma „Wwe Dr med. Simons Malzkorn- brodbdäckerei Soest“, eingetragen unter Ne. 30 unseres Handel8sregiiters A., Prokura ertheilt.

Soest, den 6. November 1900.

Königliches Amtsgericht.

Solingen. Siutragung [63047] in das Haudelsregister Abth. A.

Nr. $83. Firma ESrust Garyze, Solingen. Die pertönlih haftenden Gesellschaftecr Wwe. Garche, fernec Ghefrau Voos, ferner Yiax, Gmmeline, Orts und Dantel Ernst Garze siad aus der GeszUschaft ausgeschieden.

Die Firma ift geändert in Gebr. Gargze, Ss» lingen, Mangenbergerftraße 97.

Zur Vertretung dexr Gefellschaft find die Gefell» s{ha1ter in der Weise ermähtigt, daß zur Z-ichnung der Firma die Unterfchristea von je zwer Gesell» schaftern erforderlich iud.

Solingen, den 26. Oktober 1900.

Königliches Amtsgericht. 3.

ili ta S L E L S R a Dien n

Gedeiisviminaits 5:

E Ri E

G SL E C G U eet E R E

E